Tag Archives: Kinderbuchtipp

Bildung/Schule Bücher/Zeitschriften Familie/Kinder Pressemitteilungen Tiere/Pflanzen

Kinderbuch: „Honolulu liegt in Bayern“

Dieses Buch wurde für Kinder und Pädagogen geschrieben. Es ist ein „Mitgefühlbuch und Mitfühlbuch“. Die Geschichten handeln von Themen wie: Außenseiter, Behinderung, Ausgrenzung, Angst, Mut, Wünsche, Gewalt, Gedankenlosigkeit u.v.m. und nicht zuletzt vom „Wiederwahrnehmen der Natur“. Es sind nachdenklich machende Geschichten, deshalb sind am Ende jeder Geschichte kleine Fragen an die Kinder gestellt worden, um den Einstieg in die Inhalte zu erleichtern.
Die Handlungen in den Geschichten, in denen es um wichtige ‚Werte‚ geht, sollten von ErzieherInnen begleitet werden, um den Kindern dabei zu helfen, sich damit auseinander zu setzen.

Die 23 kleinen Geschichten bieten viele Möglichkeiten des „Ins-Gespräch-Kommens“. Sie werden erleben, wie sich – während des Lesens und Besprechens – die Seelen der Kinder öffnen und Sie Gelegenheiten in Hülle und Fülle bekommen, um in ihnen zu erkennen, was sie beschäftigt, was sie ängstigt, was sie lieben.

Und wenn Ihr eigenes inneres Kind noch lebendig ist, dann werden Sie selbst Gefallen daran finden, mit den Ihnen Anvertrauten gemeinsam diese Geschichten zu lesen und zu sprechen.

Ich wünsche Ihnen viel Freude damit!

ISBN978-3-86870-604-8

www.hilger-geschichten.jimdo.com

Kinderbuch: „Honolulu liegt in Bayern“ ist ein Kinderbuch, das hilft die Sozialkompetenz  zu stärken. Die Geschichten handeln von Themen wie Außenseiter, Behinderung, Ausgrenzung, Angst, Mut, Wünsche, Gewalt, Gedankenlosigkeit u.v.m. und nicht zuletzt vom „Wiederwahrnehmen der Natur“. Es sind nachdenklich machende Geschichten. Im Beisein der ErzieherInnen kann  den Kindern ein Zugang zu den jeweiligen Themen erleichtert und unterstützt werden.
Titelbild – Cover
Pressemitteilungen

Kinderbuchtipp für den verregneten Sonntag: „Eine Tasse für Nofretete Nilpferd“

Köln. – Eine Nilpferd-Dame, die sich mit ihrem Wecker unterhält, mit einem Sprung in die Badewanne die Wohnung unter Wasser setzt und morgens neun Liter Saft trinken muss, macht sich auf den Weg in die Stadt. Dort erlebt sie weitere lustige und skurrile Situationen mit anderen Menschen und Tieren, sorgt für einen Verkehrsstau, weil sie keinen Rückspiegel hat, und betritt – mit 270 Eiskugeln im Bauch – einen Porzellanladen…

So beginnt die Geschichte von Nofretete Nilpferd. Ausgedacht hat sie sich Guy Helminger. Illustriert wurde sie von Manuela Olten. Und möglich gemacht haben sie Melvin und Ava, die beiden Kinder des Autors, die ihn eines Tages fragten, als sie vorm Bücherregal standen: „Papa, Du hast schon so viele Bücher und Hörspiele für Erwachsene geschrieben. Warum machst Du nicht einmal was für uns?“

Das hat Guy Helminger überzeugt – und er hat sich ans Werk gemacht. An ein Werk, das sich – auch dank der detailreichen Illustrationen – wirklich „sehen“ lassen kann. Und das im bevorstehenden Lese-Herbst für kleine Zuhörer, Leser und Bilderbuch-Schauer muntere Stunden verspricht.

Selbst die schärfsten Kritiker sind der gewichtigen Nilpferd-Dame verfallen

Guy Helminger, Jahrgang 1963 und geboren in Luxemburg, lebt und arbeitet seit 1985 in Köln. Er schreibt Romane, Erzählungen, Lyrik, Theaterstücke und Hörspiele und wurde bereits mehrfach ausgezeichnet – unter anderem 2004 mit dem 3sat-Preis beim Ingeborg-Bachmann-Wettbewerb in Klagenfurt.

Im April 2010 gehörte Nofretete Nilpferd zu den „Besten 7 – Bücher für junge Leser“. Diese Bestenliste wird monatlich im Auftrag von Deutschlandfunk und Focus erstellt. Auf sein erstes Kinderbuch ist Guy Helminger auch deshalb besonders stolz, weil er damit selbst seine schärfsten Kritiker für die gewichtige Nilpferd-Dame begeistern konnte: Melvin und Ava, ohne die dieses Buch gar nicht entstanden wäre.

Guy Helminger: Eine Tasse für Nofretete Nilpferd. Illustriert von Manuela Olten. ISBN 978-3-8270-5353-4, EUR 13,90 (D), 32 S., ab 4 Jahren. Erschienen bei Bloomsbury Kinderbücher & Jugendbücher.

Guy Helminger, Jahrgang 1963 und geboren in Luxemburg, lebt und arbeitet seit 1985 in Köln. Er schreibt Romane, Erzählungen, Lyrik, Theaterstücke und Hörspiele und wurde bereits mehrfach ausgezeichnet – unter anderem 2004 mit dem 3sat-Preis beim Ingeborg-Bachmann-Wettbewerb in Klagenfurt.

BV Berlin Verlag GmbH
Angela Görlach
Greifswalder Str. 207
10405 Berlin
+49-(0)30-44 38 45-28

www.berlinverlag.de

Pressekontakt:
Dr. Schulz Business Consulting GmbH
Dr. Volker Schulz
Berrenrather Str. 190
50937
Köln
info@dr-schulz-bc.de
0221 – 42 58 12
http://dr-schulz-bc.de