Tag Archives: kinderbuecher

Pressemitteilungen

Mit Smartphone und Tablet spielend auf die Schule vorbereiten

Kinder auf die Schule vorbereiten mit E-Books, Kinder Apps und Lernspielen im Internet

Mit Smartphone und Tablet spielend auf die Schule vorbereiten

KiGa-Mobil – Checkliste Schulfähigkeit für Vorschulkinder zur Vorbereitung auf den Einschulungstest

Kinder erwerben beim Spielen die Fähigkeiten und Fertigkeiten, die sie brauchen um schulfähig zu sein. Damit unsere Kinder in der Grundschule Erfolge beim Lernen in den Fächern Deutsch und Mathematik haben, müssen die Grundlagen in der Vorschule durch eine spielerische Herangehensweise gelegt werden. Viele Kinder haben bereits in der Grundschule Probleme mit dem Lesen und Rechnen lernen. Deshalb ist eine altersgerechte Vorbereitung während des Übergangs vom Kindergarten in die Schule die beste Vorbereitung auf den Schulalltag.
Gerade im letzten Jahr ihrer Kinder im Kindergarten fragen sich viele Eltern:
– Was bedeutet eigentlich Schulfähigkeit/ Schulreife für mein Kind?
– Wie kann ich mein Kind gut auf die Schule vorbereiten?
– Wer kann mir dabei helfen?
– Was passiert beim Einschulungstest?
Wichtig ist eine enge und vertrauensvolle Zusammenarbeit zwischen Eltern und Erzieherinnen und Erziehern. Sie kennen die Interessen, Stärken aber auch Schwächen ihrer Kinder am besten.
Gemeinsam können sie den Prozess des Überganges vom Kindergarten in die Schule gestalten.
KiGa-mobil hat sich darauf spezialisiert, Eltern, Erzieherinnen und Erzieher während des Überganges der Kinder vom Kindergarten in die Schule zu begleiten und zu unterstützen.
Zur Beantwortung der Frage „Ist mein Kind schulfähig?“ stehen auf der Website von KiGa-mobil vielfältige Materialien zur Verfügung. Die Checklisten zum Testen der Schulfähigkeit können kostenlos heruntergeladen werden. Sie geben Eltern, Erzieherinnen und Erzieher gute Tipps zu diesem Thema.
Hier erhalten die Eltern einen schnellen Überblick, welche sozialen, emotionalen, geistigen und körperlichen Fähigkeiten Vorschulkinder bis zum Schuleintritt erworben haben sollten.
Mit „Fit für die Schule – Für Vorschulkinder“ der E-Books Serie von Diplom-Pädagogin Gabriele Kirste, und der Kinder App „Edu Monkey“ können Eltern ihre Vorschulkinder zuhause, unterwegs und zwischendurch spielerisch mit Smartphone oder Tablet auf die Schule vorbereiten.

„Fit für die Schule – Für Vorschulkinder“ bietet in jedem E-Book altersgerechte Übungen zu verschiedenen mathematischen Schwerpunkten sowie ein Gedicht, einen Zungenbrecher, ein Lied und ein Märchen oder eine spannende Geschichte für die Sprachentwicklung. Alle Seiten sind liebevoll illustriert.

Auch in der Kinder App „EduMonkey“ für Kinder ab 4 Jahren werden sprachliche und mathematische Kenntnisse zur frühkindlichen Förderung vermittelt.
Die Geschichten und Märchen sind spannend erzählt und jede Seite liebevoll illustriert.
In den Texten sind Kenntnisse zu Farben und Formen, zum Zählen lernen und zum Erkennen von mehr, weniger, gleich viel und zum Vergleich von Größen und Mengen integriert.
Für jede Geschichte und jedes Märchen gibt es für die Kinder interaktive Übungen zur Überprüfung, ob die Kinder den Text verstanden haben.

Die E-Books für Kinder finden Sie auf der Webseite von KiGa-mobil oder unter dem Autorinnenprofil von Diplom- Pädagogin Gabriele Kirste bei Amazon und Thalia. Ausführliche Informationen zur Kinder App „Edu Monkey“ finden Sie auf der Seite www.edumonkey.de oder im App und Play Store.

Aber auch mit den kostenlosen Online-Memorys auf der Website von KiGa-mobil können Vorschulkinder und Kinder in der Grundschule spielerisch sprachliche und vormathematische Kenntnisse erwerben und lernen.
Das ist dann auch noch ein Spaß für die ganze Familie.

Lernspiele, Arbeitsblätter, E-Books und Apps für Kinder zur Vorbereitung auf die Schule und ab der 1. Klasse in der Grundschule. Ein Angebot für Eltern, Erzieherinnen und Erzieher zur Unterstützung der frühkindlichen Bildung der Vorschulkinder während des Überganges vom Kindergarten in die Schule, bis zum Ende der Grundschule. Checklisten zur Vorbereitung auf den Einschulungstest.

Kontakt
KiGa-Mobil.de
Gabriele Kirste
Pestalozzistraße 53
10627 Berlin
+491723177811
kontakt@kiga-mobil.de
http://www.kiga-mobil.de

Pressemitteilungen

Mit dem Osterhasen auf die Schule vorbereiten – Online Memorys und Kinder Apps

Mit kostenlosen online Memorys, Kinder Apps und E – Books für Vorschulkinder in die Osterferien

Mit dem Osterhasen auf die Schule vorbereiten - Online Memorys und Kinder Apps

KiGa-Mobil – kostenlose Online Memorys für Kinder, Kinder Apps und E-Books für den Osterurlaub

Endlich steht der Osterhase vor der Tür. Schon lange freut sich die ganze Familie auf den Osterurlaub.
Unsere Kinder sind besonders aufgeregt und haben schon Pläne für die schönen Tage gemacht.
Ganz wichtig für die Kleinen: „Welches Spielzeug packen wir ein?“ „Welches Kuscheltier muss unbedingt mit?“, und eh man sich versieht, ist der Koffer bereits mit Spielsachen voll.
Und dann geht“s los. Ob mit Auto, Bus, Flugzeug oder Bahn, ob beim Warten auf das Essen im Restaurant, immer wieder gibt es Zeiten, die für unsere Kinder langweilig scheinen.
Handy oder Tablet haben Eltern immer dabei. Auf der Webseite von KiGa-Mobil gibt es kostenlose Online Memorys und Lernspiele für Kinder mit denen man sinnvoll und gemeinsam diese Zeit überbrückt. Die ganze Familie kann mitspielen! Zum Beispiel beim Oster-Memory.
Wer findet die Oster-Paare am schnellsten? Wer die wenigsten Züge in der kürzesten Zeit hat, ist Familiensieger!
Natürlich dürfen auch Kinderbücher in den Osterferien nicht fehlen. Denn alle Kinder lieben Bilderbücher und freuen sich, wenn ihnen spannende und lustige Geschichten oder Märchen vorgelesen werden. Dabei steht der Spaß am Vorlesen und der Inhalt im Vordergrund. Ob die Geschichte oder das Märchen nun mit dem Tablet oder Smartphone, oder mit einem Buch vorgelesen wird, ist den Kindern nicht wichtig.
Das Vorlesen von Geschichten und Märchen mit E-Books und in Kinder Apps gehört für viele Eltern zur alltäglichen Nutzung der Neuen Medien. Dabei sind die online Angebote nicht als Ersatz, sondern als digitale Variante klassischer Kinderbüchern anzusehen. Digitale Kinderbücher haben ganz praktische Vorteile, sie wiegen nichts und benötigen keinen Platz in im Koffer. Und weil die Eltern ihr Smartphone oder Tablet immer dabeihaben, können die E-Books und Kinder-Apps auch nicht vergessen werden und jederzeit und überall genutzt werden.
Die Auswahl an digitalen Angeboten für Kinder ist groß. Mit zu den besten Kinder Apps und E-Books für Vorschulkinder gehört die Kinderserie „Abenteuer in Bunthausen“ von KiGa-Mobil. Sie besteht aus vier spannend und lustig erzählten Geschichten für Kinder ab 4 Jahren. Aber auch Kinder mit 7 und 8 Jahren haben Spaß an den Geschichten und lesen sie auch schon mal selbst.
Das Besondere an den Kinderbüchern ist, dass spielerisch sprachliche und gleichzeitig auch mathematische Kompetenzen vermittelt werden.
Die Kinderserie Abenteuer in Bunthausen gibt es nicht nur als E-Book, sondern auch in der kostenlosen Kinder App EduMonkey Geschichten und Märchen für das iPhone im App Store oder als Android App bei Google Play. In der Kinder App EduMonkey sind die Geschichten und Märchen zusätzlich auch als Videos und Hörbücher und mit interaktiven Rätseln vorhanden.
Weitere gute Angebote finden Eltern für ihre Kinder bei KiGa-Mobil in der E-Book Reihe „Fit für die Schule – für Vorschulkinder“. Sie erhalten Lerngeschichten zum Vorlesen, Gedichte und Zungenbrecher zur sprachlichen Förderung der Kinder. Und sie können testen, welche vormathematischen Kompetenzen ihr Kind schon hat.
So kann der Osterurlaub mit viel Spaß ganz nebenbei auch zur Vorbereitung auf die Schule genutzt werden.

E-Books und Apps für Kinder zur Vorbereitung auf die Schule –
Angebote für Eltern, Erzieherinnen und Erzieher zur Unterstützung der frühkindlichen Bildung der Vorschulkinder während des Überganges vom Kindergarten in die Schule und zur Vorbereitung auf den Einschulungstest.

Kontakt
KiGa-Mobil.de
Gabriele Kirste
Pestalozzistraße 53
10627 Berlin
+491723177811
kontakt@kiga-mobil.de
http://www.kiga-mobil.de

Pressemitteilungen

Mobbing in der Grundschule: Ein unterschätztes Problem

Mobbing in der Grundschule: Ein unterschätztes Problem

Viele Kinder erleben bereits im Alter von sechs Jahren Mobbing und Bullying am eigenen Leib. Denn anders als allgemein angenommen, ist dieses aggressive Verhalten untereinander nicht erst an den weiterführenden Schulen präsent. In dem bei Studylab im GRIN Verlag erschienen Buch „Können Kinderbücher bei der Mobbingprävention in der Grundschule helfen?“ klärt die Autorin Jessica Maag deshalb über dieses sensible Thema auf und stellt spezifische Gegenmaßnahmen vor.

Über 13 Prozent der deutschen Schüler geben an, dass sie bereits in der Grundschule Opfer von Mobbing wurden. Sie werden geschlagen, gehänselt und aus der Klassengemeinschaft ausgeschlossen. Diese Zahlen sind besonders schockierend, da es sich hierbei um Kinder zwischen sechs und elf Jahren handelt. Experten gehen davon aus, dass die sozialen Kompetenzen in diesem Alter noch nicht voll entwickelt sind. Doch wie können Lehrer diese wichtigen Fähigkeiten fördern? Die Publikation „Können Kinderbücher bei der Mobbingprävention in der Grundschule helfen?“ zeigt, wie der Einsatz von Kinderbüchern zur aktiven Mobbingprävention beiträgt.

Kinderbücher über Mobbing sprechen vor allem passive Mitwisser an

Die Mobbingprävention kann an verschiedenen Punkten ansetzen – und zwar nicht nur bei Tätern und Opfern, sondern auch bei den wissenden, aber passiven Außenstehenden. Diese Gruppe von Schülern bietet ein großes Potenzial, Mobbingsituationen zu verhindern, wenn sie nur in der richtigen Weise dafür sensibilisiert wird. Dazu bietet sich vor allem die gemeinsame Lektüre von Kinderbüchern zum Thema Mobbing an. Diese Methode kann zudem nahtlos in den Unterricht integriert werden. Die Autorin Jessica Maag stellt in ihrem Buch „Können Kinderbücher bei der Mobbingprävention in der Grundschule helfen?“ eigens für diesen Zweck ausgewählte Titel vor. Mithilfe eines eigenen Kriterienkatalogs gibt sie einen genauen Überblick über die Stärken und Schwächen der besprochenen Kinderbücher. Sie liefert so einen wertvollen Ratgeber für Lehrer, Pädagogen und Eltern.

Das Buch erscheint im Februar 2018 bei Studylab im GRIN Verlag (ISBN: 978-3-9609-5167-4).

Direktlink zur Veröffentlichung: https://www.grin.com/document/379459

Kostenlose Rezensionsexemplare sind direkt über den Verlag unter presse@grin.com zu beziehen.

Der GRIN Verlag publiziert seit 1998 akademische eBooks und Bücher. Wir veröffentlichen alle wissenschaftlichen Arbeiten: Hausarbeiten, Bachelorarbeiten, Masterarbeiten, Dissertationen, Fachbücher uvm.

Kontakt
GRIN Verlag / Open Publishing GmbH
Elena Zharikova
Nymphenburger Str. 86
80636 München
+49-(0)89-550559-0
+49-(0)89-550559-10
presse@grin.com
http://www.grin.com

Pressemitteilungen

Die Bedeutung des Vorlesens bei der Sprachentwicklung von Kindern

In Zeiten der zunehmenden Technisierung der Medien erhält das Vorlesen von Büchern einen wachsenden Stellenwert. Auch spielt es bei der Sprachentwicklung des Nachwuchses eine wichtige Rolle.

Die Bedeutung des Vorlesens bei der Sprachentwicklung von Kindern

Das Vorlesen von Büchern ist bei der Entwicklung der Sprache von unschätzbarem Wert

Bereits ab der Geburt ist das Hören von Stimmen für Babys ein nicht zu unterschätzender Faktor. Sehr früh sind diese schon in der Lage, unterschiedliche Tonfälle voneinder zu unterscheiden. Zwischen dem ersten und dritten Lebensjahr lernen Kinder schließlich selbst sprechen. Von grundlegender Bedeutung ist hierbei, dass Eltern und Erzieher viel mit dem Nachwuchs reden. Dies kann in ganz normalen Alltagssituationen geschehen, wie zum Beispiel beim Wickeln oder auch beim Anziehen. Hierbei erklären die Erwachsenen dem Kind, was sie gerade tun. Für die Sprachentwicklung ist dies ein bedeutender Bestandteil. Beim Erlernen einzelner Wörter spielen Wiederholungen eine wichtige Rolle, unter anderem beim Merken der Namen von Gegenständen. Diese sollten immer wieder benannt werden, damit das Kind einen Bezug zu ihnen herstellen kann. Das Ganze kann auf spielerische Weise erfolgen, indem man das Kind zum Beispiel fragt, wo der Ball ist. Deutet das Kind dann auf diesen, hat es die Bedeutung des Wortes verstanden.

Doch auch das Vorlesen von Büchern spielt bei der Sprachentwicklung eine wichtige Rolle. Hierbei haben Kinder die Gelegenheit, einer Bezugsperson beim Sprechen über einen längeren Zeitraum zuzuhören. Zudem befinden sich die Kinder beim Vorlesen in einer Situation, in der sie sich sicher und geborgen fühlen. Dies ist eine hervorragende Grundlage, denn hierbei entspannt sich der Nachwuchs, was das Erlernen der Sprache ungemein fördert. Gerade in Zeiten der zunehmenden Technisierung der Medien gewinnt das Vorlesen von Büchern immer mehr an Bedeutung. Hierbei gilt: je früher Kinder an diese herangeführt werden, desto größter wird die Freude daran. Auch lernen sie, Textinhalte zu verstehen, zu reflektieren und ihr Wissen sowie Konzentrationsfähigkeit auf diese Weise zu erweitern. Des Weiteren bilden sie überhaupt erst die Basis zur Nutzung der elektronischen Medien, angefangen vom Mobiltelefon bis hin zum Computer.

Des Weiteren bildet das regelmäßige Vorlesen eine wichtige Grundlage, dem Nachwuchs die Liebe zu Wörtern und Textzusammenhängen zu vermitteln. Die Bilder dienen hierbei als wunderbare Ergänzung. Vom Vorlesen erfolgt später der Übergang zum Selbstlesen. Auch hierbei können die schlichten Texte von vielen Kinderbüchern als gute Übungs- und Einstiegshilfe dienen. Medienforscher empfehlen Eltern allerdings, gerade in dieser Zeit nicht mit dem Vorlesen aufzuhören. Auf diese Weise werden die Kinder nicht ins kalte Wasser geworfen und das Lesen nicht nur als störende Pflicht verstanden. So kann vermieden werden, dass der Nachwuchs das Interesse an Büchern verliert.

Die Erzieherin Yvonne Steplavage bietet auf ihrer Internetseite ein Informationsportal mit ihren Tipps und Rezensionen zu ausgewählten Kinderbüchern. Neben Klassikern und Bestsellern stellt sie hier auch ihre ganz persönlichen Favoriten vor. Zu diesen gehören Werke, die sie bereits durch ihre eigene Kindheit begleiteten. Der Besucher erhält hierbei auch umfassende Informationen zum Inhalt und den jeweiligen Besonderheiten der einzelnen Bücher.

Weitere Informationen und Vorstellungen zu einzelnen Kinderbüchern finden Sie auf der folgenden Webseite:

www.steplavage.de/kinder/kinderbuecher/

Das Serviceangebot von Yvonne Steplavage Dienstleistungen besteht aus drei Grundbausteinen, die sich wie folgt gliedern: 1. ein kompetenter Büroservice 2. eine qualifizierte Kinderbetreuung 3. flexible Unterstützung im Haushalt. Zudem bietet die Unternehmerin auf ihrer Internetseite ein vielseitiges Informationsportal für Familien mit dem Schwerpunkt „Ausflugsziele für Kinder in Deutschland“. Der Sitz der Firma befindet sich im Herzen von Darmstadt.

Kontakt
Yvonne Steplavage Dienstleistungen
Yvonne Steplavage
Alicenstraße 27
64293 Darmstadt
01523 4375599
info@steplavage.de
http://www.steplavage.de

Pressemitteilungen

Vorschulkinder auf Lesen, Schreiben und Rechnen vorbereiten

Vorbereitung auf die Schule mit Kinder Apps und E-Books für Kinder

Vorschulkinder auf Lesen, Schreiben und Rechnen vorbereiten

KiGa-Mobil – Kinder Apps und E-Boocks für Kinder zur Vorbereitung auf die Schule

Mathematik und Deutsch sind die wichtigsten Schulfächer, da sie die Voraussetzung zum Lernen in allen anderen Fächern sind. Die Kultusministerkonferenz (KMK) in Berlin hat eine Studie zu den Bildungsstandards in den Bundesländern veröffentlicht. Aus dieser Studie geht hervor, dass sich die Leistungen der Viertklässler in den Fächern Mathematik und Deutsch in den vergangenen fünf Jahren deutlich verschlechtert haben.
Die Ursachen hierfür sind vielfältig und die Möglichkeiten zur zukünftigen Verbesserung der Leistungen von Grundschülern ebenfalls.
Eine Voraussetzung für gutes Lesen, Schreiben und Rechnen lernen in der Grundschule ist eine altersgerechte und spielerische Vorbereitung im Vorschulalter. Denn in diesem Alter werden alle Grundlagen für erfolgreiches lebenslanges Lernen gelegt.
Vorschulkinder sind sie wissbegierig. Sie spielen und entdecken täglich neugierig ihre Umwelt. Sie lernen im Alltag und auch durch das Vorlesen von Märchen und Geschichten die deutsche Sprache. Durch die Beschäftigung mit alltäglichen Dingen erwerben sie spielerisch vormathematische Kenntnisse.
Für einen erfolgreichen Start in die Schule ist es wichtig, dass die Eltern wissen, was alles zur Vorbereitung auf die Schule und zur Erlangung der Schulfähigkeit ihrer Kinder gehören.
Die Webseite von KiGa-mobil hat sich darauf spezialisiert, Eltern und ihre Vorschulkinder zu begleiten und zu unterstützen.
Auf der Webseite von Kiga-Mobil finden Eltern, aber auch Erzieherinnen und Erziehern, viel gutes Material zur Vorbereitung der Vorschulkinder auf die Schule, speziell für das letzte Jahr des Übergangs vom Kindergarten in die Schule für die Fächer Deutsch und Mathematik.
Auf der Webseite können sich die Eltern kostenlose Checklisten zur Schulfähigkeit ihrer Kinder herunterladen und ausdrucken. In den drei Übersichten „Was kann mein Kind schon?“ – erhalten die Eltern detaillierte Informationen zu den sozialen, emotionalen, geistigen und körperlichen Fähigkeiten und Kompetenzen, die ihr Vorschulkind bis zum Schuleintritt erworben haben sollte.
Die E-Books und Minibücher für Kinder, sowie die Kinder Apps von KiGa-Mobil fördern die sprachliche Entwicklung der Kinder und gleichzeitig können vormathematische Kenntnisse überprüft und vermittelt werden.
In der E-Book-Reihe „Fit für die Schule – Für Vorschulkinder“ von KiGa-Mobil stehen vier Folgen zur Vorbereitung auf die Fächer Mathematik und Deutsch für Vorschulkinder zur Verfügung.
In jeder Folge gibt es altersgerechte Übungen zu verschiedenen vormathematischen Schwerpunkten sowie eine Geschichte oder ein Märchen, ein Gedicht, ein Zungenbrecher und ein Lied zur Unterstützung der sprachlichen Entwicklung.
„Abenteuer in Bunthausen“ ist eine weitere Kinderbuchserie. In der in vier Folgen spannend und lustig erzählten Geschichte werden ganz nebenbei und altersgerecht für Vorschulkinder Farben, Formen, Mengen und Zahlen vermittelt. Die Geschichte gibt es als E-Books und jetzt auch als Minibücher zum Ausdrucken.
„EduMonkey“ ist eine Kinder App für Vorschulkinder die für das iPhone im App Store oder als Android App bei Google Play erhältlich ist. In der App gibt es die Geschichten „Abenteuer in Bunthausen“ und zwei Märchen zusätzlich auch als Videos und Hörbücher mit interaktiven Rätseln.
Die E-Books und Apps für Vorschulkinder finden Sie auch bei Amazon und Thalia unter dem Profil der Autorin Dipl. Pädagogin Gabriele Kirste. Ausführliche Informationen über die Kinder App „EduMonkey“ gibt es auf der Seite www.edumonkey.de.

E-Books und Apps für Kinder zur Vorbereitung auf die Schule –
Angebote für Eltern, Erzieherinnen und Erzieher zur Unterstützung der frühkindlichen Bildung der Vorschulkinder während des Überganges vom Kindergarten in die Schule und zur Vorbereitung auf den Einschulungstest.

Kontakt
KiGa-Mobil.de
Gabriele Kirste
Pestalozzistraße 53
10627 Berlin
+491723177811
kontakt@kiga-mobil.de
http://www.kiga-mobil.de

Pressemitteilungen

Das letzte Jahr im Kindergarten – Vorbereitung auf die Schule

Ist mein Kind gut auf die Schule vorbereitet?

Das letzte Jahr im Kindergarten - Vorbereitung auf die Schule

KiGa-Mobil – Kinder Apps und E-Boocks für Kinder zur Vorbereitung auf die Schule

Schwupps, die wupps – da ist es, das letzte Jahr im Kindergarten!
Die Kinder sind stolz: „Jetzt sind wir die Großen im Kindergarten und kommen bald in die Schule!“
Die Eltern sind aufgeregt, denn es gehen ihnen viele Fragen durch den Kopf. Das Wichtigste für die Eltern: An was muss ich alles denken, um die Einschulung meines Kindes gut vorzubereiten?
Angefangen von der Anmeldung in der Schule, Auswahl und Kauf des richtigen Schulranzens bis zur Vorbereitung der Einschulungsfeier und Füllen der Schultüte gibt es so viele Dinge, die nicht vergessen werden dürfen.
Und dann ist da ja auch noch die Schulfähigkeit.
Viele Eltern fragen sich: „Ist mein Kind schulfähig? Was gehört eigentlich zur Schulfähigkeit?
Die Webseite von KiGa-Mobil verschafft den Eltern einen ersten Überblick zum Thema Vorbereitung auf die Schule. Mit den kostenlosen Checklisten „Was kann mein Kind schon?“ erhalten die Eltern in drei Übersichten detaillierte Informationen zu den sozialen, emotionalen, geistigen und körperlichen Fähigkeiten und Kompetenzen, die ihr Vorschulkind bis zum Schuleintritt erworben haben sollte.
Mit den angebotenen Minibüchern für Kinder, E-Books und Kinder Apps bietet die Webseite KiGa -Mobil den Eltern, aber auch Erzieherinnen und Erziehern, insbesondere für das letzte Jahr des Übergangs vom Kindergarten in die Schule viel gutes Material, um die Kinder auf die Schule für die Fächer Deutsch und Mathematik vorzubereiten.
Mit den Angeboten können neben der sprachlichen Förderung der Kinder gleichzeitig vormathematische Kenntnisse überprüft und vermittelt werden.
Die Kinderserie „Abenteuer in Bunthausen“ ist eine spannend erzählte Geschichte in 4 Folgen, in der ganz nebenbei und altersgerecht für Vorschulkinder Farben, Formen, Mengen und Zahlen vermittelt werden. Die E- Books gibt es jetzt auch als Minibücher zum Ausdrucken.
In den vier Folgen der E-Book-Reihe „Fit für die Schule – Für Vorschulkinder“ von KiGa-Mobil stehen zur Vorbereitung auf das Fach Mathematik jeweils altersgerechte Übungen zu verschiedenen vormathematischen Schwerpunkten sowie eine Geschichte oder ein Märchen, ein Gedicht, ein Zungenbrecher und ein Lied für die Sprachentwicklung zur Verfügung.
Die Kinder App „EduMonkey“ für das iPhone im App Store oder als Android App bei Google Play vervollständigt das Angebot für die Vorschulkinder. Hier gibt es die Geschichten „Abenteuer in Bunthausen“ und zwei Märchen zusätzlich auch als Videos und Hörbücher mit interaktiven Rätseln.
Die E-Books und Apps für Vorschulkinder finden Sie auch bei Amazon und Thalia unter dem Profil der Autorin Dipl. Pädagogin Gabriele Kirste.

E-Books und Apps für Kinder zur Vorbereitung auf die Schule –
Angebote für Eltern, Erzieherinnen und Erzieher zur Unterstützung der frühkindlichen Bildung der Vorschulkinder während des Überganges vom Kindergarten in die Schule und zur Vorbereitung auf den Einschulungstest.

Kontakt
KiGa-Mobil.de
Gabriele Kirste
Pestalozzistraße 53
10627 Berlin
+491723177811
kontakt@kiga-mobil.de
http://www.kiga-mobil.de

Pressemitteilungen

Die besten Kinder Apps und Kinderbücher für den Urlaub

Spannende Geschichten und Märchen für den Urlaub für Vorschulkinder als E-Books und Kinder App

Die besten Kinder Apps und Kinderbücher für den Urlaub

KiGa-Mobil – Abenteuer in Bunthausen, die besten Kinder Apps und E-Books für den Urlaub

Endlich steht der Urlaub vor der Tür. Schon lange freut sich die ganze Familie.
Die Kinder sind besonders aufgeregt und haben mit ihren Eltern schon Pläne für die schönsten Tage im Jahr gemacht. Ganz wichtig für die Kleinen: „Welches Spielzeug packen wir ein?“ „Welches Kuscheltier muss unbedingt mit?“ Und natürlich dürfen auch Kinderbücher nicht fehlen. Denn alle Kinder lieben Bilderbücher und freuen sich, wenn ihnen spannende und lustige Geschichten oder Märchen vorgelesen werden. Dabei steht der Spaß am Vorlesen im Vordergrund und der Inhalt. Ob die Geschichte oder das Märchen nun mit dem Tablet oder Smartphone oder mit einem Buch vorgelesen wird, ist den Kindern nicht wichtig. Das Vorlesen von Geschichten und Märchen mit E-Books und in Apps gehört für viele Eltern zur alltäglichen Nutzung der Neuen Medien. Dabei ist das nicht als Ersatz, sondern als digitale Variante klassischer Kinderbüchern anzusehen. Digitale Kinderbücher haben ganz praktische Vorteile, sie wiegen nichts und benötigen keinen zusätzlichen Platz in im Koffer. Und weil die Eltern ihr Smartphone oder Tablet immer dabei, können die E-Books und Kinder-Apps auch nicht vergessen werden und können jederzeit und überall genutzt werden.
Die Auswahl an digitalen Angeboten für Kinder ist groß. Zu den besten Kinder Apps und E-Books gehört die Kinderserie „Abenteuer in Bunthausen“ von KiGa-Mobil. Sie besteht aus vier spannend und lustig erzählten Geschichten für Kinder ab 4 Jahren.
Das Besondere an den Kinderbüchern ist, dass spielerisch neben sprachlichen auch gleichzeitig mathematische Kompetenzen zum Rechnen lernen vermittelt werden.
Die Kinderserie Abenteuer in Bunthausen gibt es nicht nur als E-Book sondern auch in der Kinder App EduMonkey für das iPhone im App Store oder als Android App bei Google Play. In der Kinder App EduMonkey sind die Geschichten und Märchen zusätzlich auch als Videos und Hörbücher und mit interaktiven Rätseln vorhanden.
Weitere tolle Angebote finden Eltern für ihre Kinder bei KiGa-Mobil in der E-Book Reihe „Fit für die Schule – für Vorschulkinder“. Sie erhalten Lerngeschichten zum Vorlesen, Gedichte und Zungenbrecher zur sprachlichen Förderung der Kinder. Und sie können testen, welche vormathematischen Kompetenzen ihr Kind schon hat.
So kann der Urlaub mit viel Spaß beim Vorlesen ganz nebenbei zur Vorbereitung auf die Schule genutzt werden.

E-Books und Apps für Kinder zur Vorbereitung auf die Schule –
Angebote für Eltern, Erzieherinnen und Erzieher zur Unterstützung der frühkindlichen Bildung der Vorschulkinder während des Überganges vom Kindergarten in die Schule und zur Vorbereitung auf den Einschulungstest.

Kontakt
KiGa-Mobil.de
Gabriele Kirste
Pestalozzistraße 53
10627 Berlin
+491723177811
kontakt@kiga-mobil.de
http://www.kiga-mobil.de

Pressemitteilungen

Vorbereitung auf die Schule mit Kinderbüchern, Kinder Apps und E-Books für Kinder

Neue Medien beim Vorlesen von Märchen und Geschichten zur Vorbereitung auf die Schule

Vorbereitung auf die Schule mit Kinderbüchern, Kinder Apps und E-Books für Kinder

KiGa-Mobil – Kinder Apps und E-Boocks für KE-Books und Apps fürinder zur Vorbereitung auf die Schule

Alle Kinder lieben Bilderbücher. Sie freuen sich, wenn ihnen spannende und lustige Geschichten oder Märchen vorgelesen werden. Dabei steht der Inhalt im Vordergrund und der Spaß, den sie gemeinsam mit den Erwachsenen. Ob die Geschichte oder das Märchen aus einem Buch, aus dem Tablet oder Smartphone vorgelesen wird, ist den Kindern dabei nicht wichtig.

Neben der Nutzung klassischer Kinderbücher gehört das Vorlesen von Geschichten und Märchen mit E-Books und Apps mittlerweile zum Alltag vieler Kinder. Dabei sind die E-Books für Kinder und Kinder-Apps nicht als Ersatz, sondern als zusätzliches digitales Angebot anzusehen.

Eltern haben Ihr Smartphone oder Tablet fasst immer dabei. Sie können also mit ihren Kindern E-Books und Kinder-Apps jederzeit und überall nutzen, egal wo sie sind. Ein weiterer Vorteil digitaler Bilderbücher ist, dass sie nichts wiegen und keinen zusätzlichen Platz in der Tasche benötigen.

Digitale Lernangebote besitzen ein großes Potenzial, um Vorschulkinder zum Zuhören und Mitgestalten zu motivieren. Sie können erfolgreich in Familie und Kita bei der frühkindlichen Förderung und Bildung eingesetzt werden.

KiGa mobil hat sich darauf spezialisiert, mit E-Books für Kinder und Kinder Apps Eltern und Erzieherinnen und Erzieher im letzten Jahr des Übergangs der Kinder vom Kindergarten in die Schule zu begleiten und zu unterstützen.

Auf der Website von kiga-mobil.de finden Eltern außerdem einen kostenlosen Einschulungstest zum Überprüfen der Schulfähigkeit ihrer Kinder. Sie erhalten mit den Checklisten einen detaillierten Überblick, welche sozialen, emotionalen, geistigen und körperlichen Fähigkeiten ihr Kind bis zum Schuleintritt erworben haben sollte oder bereits hat.

Mit den E-Books und der App EduMonkey von KiGa-mobil können die Eltern zuhause, unterwegs und zwischendurch ihre Kinder spielend auf die Schule vorbereiten.
Neben der sprachlichen Förderung der Kinder steht die Vorbereitung auf das Rechnen lernen im Vordergrund. Dazu stehen in jeder Folge der Reihe „Fit für die Schule für Vorschulkinder“ verschiedene altersgerechte mathematische Übungen sowie eine Geschichte, ein Märchen, ein Gedicht und ein „Zungenbrecher“ zur Verfügung.

In den Geschichten der E-Book Reihe „Abenteuer in Bunthausen“ werden mathematische Kompetenzen zur frühkindlichen Förderung vermittelt und das Rechnen lernen altersgerecht für Vorschulkinder gefördert. In den spannend erzählten Geschichten und Märchen für die Kinder sind Übungen zum Text verstehen und nacherzählen, zum Erkennen von Farben und Formen, zum Zählen lernen und zum Vergleichen von weniger, gleich viel, Größen und Mengen u.a.m. eingebettet.
Die Geschichten von „Abenteuer in Bunthausen“ können in der Kinder App EduMonkey auch als Videos und Hörbücher mit interaktiven Rätseln genutzt werden.

So können die Kinder spielerisch mit digitalen Geschichten und Märchen altersgerecht auf einen guten Start in die Schule vorbereitet werden.

Die E-Book Reihen „Fit für die Schule – für Vorschulkinder“ und „Abenteuer in Bunthausen“ sowie die Kinder App „EduMonkey“ findet man auch bei Amazon und Thalia unter dem Profil der Autorin Dipl. Pädagogin Gabriele Kirste.

E-Books und Apps für Kinder zur Vorbereitung auf die Schule –
Angebote für Eltern, Erzieherinnen und Erzieher zur Unterstützung der frühkindlichen Bildung der Vorschulkinder während des Überganges vom Kindergarten in die Schule und zur Vorbereitung auf den Einschulungstest.

Kontakt
KiGa-Mobil.de
Gabriele Kirste
Pestalozzistraße 53
10627 Berlin
+491723177811
kontakt@kiga-mobil.de
http://www.kiga-mobil.de

Pressemitteilungen

Prost, Buch! Wir feiern das Lesen!

1995 erklärte die UNESCO den 23. April zum »Welttag des Buches«

Prost, Buch! Wir feiern das Lesen!

(NL/8312138605) Am 23. April war: Welttag des Buches und des Urheberrechts. Und Tag des Reinheitsgebotes. Pax et Bonum wünscht frohes Genießen!

LIEBER HÖREN STATT LESEN ? Klicken Sie bitte den Link: http://www.pax-et-bonum.net/index.php?seite=285

1995 erklärte die UNESCO den 23. April zum »Welttag des Buches« und ließ sich dabei von dem katalanischen Brauch inspirieren, zum Namenstag des Volksheiligen St. Georg Rosen und Bücher zu verschenken. Und als wäre das nicht schon Grund genug: Der 23. April hat gerade für die Literatur eine besondere Bedeutung: Er ist der Todestag der Großmeister des Schreibens William Shakespeare und Miguel de Cervantes, dem Schöpfer des »Don Quijote«.

Aber ist ein solcher Feiertag überhaupt nötig gerade bei uns, im Land der Dichter und Denker? Ein Land, das in der Vergangenheit und der Gegenwart große Autoren und Schriftsteller hervorgebracht hat, und auch in der Zukunft hervorbringen wird? Ja gerade deshalb ist ein solcher Festtag nötig: Er soll die Verdienste jener würdigen, die sich um Sprache, Bildung und Unterhaltung verdient gemacht haben. Nicht umsonst stehen besonders Schülerinnen und Schüler im Mittelpunkt der Aktionen, die jedes Jahr von der Stiftung Lesen initiiert werden; so wird dem Nachwuchs die Freude am Lesen, und damit auch am Lernen, beinahe spielerisch vermittelt.

Autoren und Schriftsteller sind nicht die einzigen Künstler, die am 23. April gewürdigt werden. Der Tag gilt auch allen Urhebern, also Menschen, die in welcher Kunstform auch immer, etwas Neues erschufen und erschaffen. Und die sich doch immer wieder Nachahmern ausgesetzt sehen, die bedenken- und gedankenlos fremde Ideen als die eigenen ausgeben. Urheberrechte sind ein wesentlicher Teil der immateriellen Leistungsfähigkeit einer Gesellschaft und eines Landes. Sie sind unveräußerlich.

Aber der 23. April markiert noch einen anderen Gedenktag, zumindest in Deutschland. Jedes Jahr rinnen im Gedenken an diesen Tag durchschnittlich etwa 100 Liter des herben Gerstensafts durch deutsche Kehlen: Am 23. April vor 501 Jahren, also 1516, erließ der bayerische Herzog Albrecht IV. eine Vorschrift, die heute als das älteste Lebensmittelgesetz der Welt gilt: Wasser, Hopfen und Malz mehr braucht es nicht zu einem »echten« Bier. Das hat die Bayern aber nicht davon abgehalten, eine ursprünglich norddeutsche Tradition innerhalb der eigenen Landesgrenzen anzusiedeln. 1589 nämlich beschloss der bayerische Herzog Wilhelm V., anstelle des teuren Imports von Bier aus dem niedersächsischen Einbeck, den Gerstensaft fortan in München brauen zu lassen. Er warb kurzerhand zwei Einbecker Braumeister ab, ließ das Hofbräuhaus errichten und fortan konnten die Münchner das wohlschmeckende »Einbecker Bier« aus heimischer Produktion genießen. Übrigens: Aus dem Begriff »Einbecker Bier« entwickelte sich im Laufe der Jahre und der sprachlichen Veränderungen die Sortenbezeichung »Bockbier«. Und doch sollte es 390 Jahre dauern, bis aus dem ehemals bayerischen Reinheitsgebot eine entsprechende deutschlandweite Verordnung wurde. Sie wurde 1906 erlassen.

Was hat Bier mit Büchern zu tun? Auf den ersten Blick nichts, aber im weiteren Sinne doch sehr viel. Man denke nur an die Autoren, die für ihre Werke ebenso berühmt waren wie für ihren Alkoholkonsum: Ernest Hemingway oder Charles Bukowski sind nicht die einzigen, für die Trinken das Laster des Schriftsteller ist, wie F. Scott Fitzgerald einmal sagte. Von Charles Baudelaire stammt der Satz »Berauscht euch mit Wein, mit Versen oder mit Tugend«, obwohl er selbst viel lieber dem Absinth zusprach.

Alkohol und Kunst sind Geschwister, die einander hassen, aber ohne einander offensichtlich nicht immer leben können. Aber die wirkliche Gemeinsamkeit, die diese Geschwister haben, ist das Suchtpotenzial. Nur: Die Sucht zu lesen wirkt sich nicht negativ auf die Gesundheit aus, sondern ausgesprochen positiv auf Geist und Seele. Und das wiederum ist der Grund, weshalb wir am 23. April den Welttag des Buches begehen.

Gute Bücher muss man sich nicht »schönsaufen«, aber man kann in ihnen ertrinken wie in einem Meer aus schönen Worten, spannenden Geschichten und faszinierenden Protagonisten. Oder in einem Ozean der Heiterkeit ganz, wie es der Leser möchte. Der Pax et Bonum-Verlag bietet eine reichhaltige Auswahl der unterschiedlichsten Genres: von Kinder- und Jugendbüchern über Lebenshilfe, Humor und Erzählungen bis hin zu Romanen und spannenden Krimis. Schauen Sie einfach mal rein: www.pax-et-bonum.net . Oder lieber gleich zum verlagseigenen Shop bei Guteprodukte4u!
powered by Pax et Bonum ® www.guteprodukte4u.net

Bis zum nächsten Mal!
Ihr Pax et Bonum-Verlag Berlin

Über den Verlag

Pax et Bonum ist ein 2011 in Berlin gegründeter Verlag für Natur, Leben, Herz und Seele. Neben belletristischen Titeln sowie der Kinder- und Jugendliteratur macht die Lebenshilfe einen Schwerpunkt des Programms aus.

Übersetzt bedeutet der Verlagsname Frieden und Wohlergehen, der traditionelle Gruß der Franziskaner.

Die darin ausgedrückte Liebe zur Schöpfung leitet den Verlag in der Auswahl seiner Titel: Wir wollen die Welt in all ihren Facetten lebenswerter gestalten und den Menschen wieder mit seinen Ressourcen verbinden. In den vergangenen Jahrhunderten haben die Natur, der Kontakt mit Tieren sowie die Geschichten den Menschen inspiriert und geerdet. Aus dieser Verwurzelung hat er die Kraft geschöpft, nach Visionen zu suchen und voranzuschreiten.

In welche Richtung wollen wir uns bewegen, als Einzelner und als gesamte Menschheit? Pax et Bonum möchte mit seinen Titeln diese Verwurzelung erneuern und Ideen verbreiten, wie wir uns auf unserer Reise durch das Leben Gutes tun, wie wir uns mit anderen Menschen und Lebewesen verbinden, wie wir mehr Weite in unser Sein bringen können wenn wir aus der Einfachheit schöpfen, für die Franz von Assisi als Namenspate des Verlages steht.

Bleibt uns nur noch, Ihnen Frieden und Wohlergehen zu wünschen auf all Ihren Wegen!

Ihr Ingolf Ludmann-Schneider

Der Umwelt zuliebe

Der verantwortungsvolle Umgang mit natürlichen Ressourcen ergibt sich beim Pax et Bonum Verlag bereits aus dem Leitbild und ist ein wesentlicher Bestandteil der Unternehmenspolitik.

Wir produzieren unsere Bücher, auf der Basis Book on Demand (dt. Abrufbuch oder Buch auf Bestellung, gelegentlich abgekürzt zu BaB) bzw. Print-on-Demand

Das schon die Umwelt und die natürlichen Ressourcen (Rohstoffe). Alle vom Pax et Bonum Verlag hergestellten Bücher sind außerdem FSC®-zertifiziert.
Genau das ist, Pax et Bonum ® ein großes Anliegen.

Das ist auch der Grund, warum unsere Bücher etwas mehr kosten und es längere Lieferzeiten als bei anderen Produzenten gibt.

Wir produzieren unsere Bücher ausschließlich in Deutschland. Das tun wir um Arbeitsplätze zu sichern.

Pax et Bonum Verlag, ist offizieller Botschafter des Tierhospiz Hof Elise e. V.

Firmenkontakt
Pax et Bonum Verlag Pax et Bonum e.K.
Ingolf Ludmann-Schneider
Paretzer Str 2
10713 Berlin
49 30 67034961
presse@pax-et-bonum-verlag.de
http://

Pressekontakt
Pax et Bonum Verlag Pax et Bonum e.K.
Ingolf Ludmann-Schneider
Paretzer Str 2
10713 Berlin
49 30 67034961
presse@pax-et-bonum-verlag.de
http://www.pax-et-bonum.net

Pressemitteilungen

Pax et Bonum – Es muss nicht immer Frankfurt oder Leipzig sein. Am 19. und 20. November 2016 öffnet die 3. Buch Berlin die etwas andere Buchmesse im Neuköllner Hotel Estrel ihre Pforten.

Buch Berlin: Literarische Vielfalt in der Hauptstadt

Pax et Bonum - Es muss nicht immer Frankfurt oder Leipzig sein. Am 19. und 20. November 2016 öffnet die 3. Buch Berlin  die etwas andere Buchmesse  im Neuköllner Hotel Estrel ihre Pforten.

(NL/9917796764) Es muss nicht immer Frankfurt oder Leipzig sein. Am 19. und 20. November 2016 öffnet die 3. Buch Berlin die etwas andere Buchmesse im Neuköllner Hotel Estrel ihre Pforten. Die Initiatorin der Messe, Steffi Bieber-Geske, und freut sich darauf, dass neben interessierten Lesern auch Buchhändler gute Literatur jenseits des Mainstreams entdecken können.

BUCH BERLIN 2016

Wir sind dabei! Sie auch?
19./20. November | 10-18 Uhr
Estrel | Neukölln | Stand 5
Eintritt 4 (ermäßigt 2)

Estrel Hotel Berlin
Sonnenallee 225
12057 Berlin
Tel: 49 30 6831 0
Fax: 49 30 6831 2345

Buch Berlin: Literarische Vielfalt in der Hauptstadt

Es muss nicht immer Frankfurt oder Leipzig sein. Am 19. und 20. November 2016 öffnet die 3. Buch Berlin die etwas andere Buchmesse im Neuköllner Hotel Estrel ihre Pforten. Rund 200 unabhängige Verlage und Self-Publisher präsentieren ihr Programm, das sich nicht hinter den »großen« Verlagen zu verstecken braucht. »Das Programm reicht von Romanen aller Genres über Kinder- und Jugendbücher, Sachbücher und Lyrik bis hin zu Gay-Belletristik«, sagt die Initiatorin der Messe, Steffi Bieber-Geske, und freut sich darauf, dass neben interessierten Lesern auch Buchhändler gute Literatur jenseits des Mainstreams entdecken können.

Der Berliner Verlag Pax et Bonum ist nicht nur Aussteller, sondern unterstützt die Messe als Sponsor. »Wir gehören als innovativer, kleiner Verlag mit einem feinen Programm zur Zielgruppe dieser Messe und möchten die Leser natürlich auch auf unsere Bücher aufmerksam machen«, sagt Ingolf Ludmann-Schneider, Gründer und Inhaber des Verlags. Dank seines Engagements wird sogar in den Berliner U-Bahnen für die Buchmesse geworben. Ab Dienstag, den 15.11. laufen pro Tag mehrere Spots im »Berliner Fenster«. Pax et Bonum ist aber nicht nur mit einem Stand (Nr. 5) auf der Messe vertreten, sondern präsentiert auch einen Kriminalroman aus seiner »Spreenebel«-Reihe: Am Sonntag, den 20.11. um 12:30 Uhr liest der Autor Stephan Leenen im Raum 2 aus seinem Krimi »Blutroter Wahn«. Der Eintritt von 4 (ermäßigt 2) berechtigt natürlich zum Besuch des gesamten Messebereichs.

Alle Bücher können auch nach der Messe erstanden werden.
Im Shop Guteprodukte4u! powered by Pax et Bonum ® und im Buchhandel.

Pax et Bonum ist ein 2011 in Berlin gegründeter Verlag für Natur, Leben, Herz und Seele. Neben belletristischen Titeln sowie der Kinder- und Jugendliteratur macht die Lebenshilfe einen Schwerpunkt des Programms aus.

Übersetzt bedeutet der Verlagsname Frieden und Wohlergehen, der traditionelle Gruß der Franziskaner.

Die darin ausgedrückte Liebe zur Schöpfung leitet den Verlag in der Auswahl seiner Titel: Wir wollen die Welt in all ihren Facetten lebenswerter gestalten und den Menschen wieder mit seinen Ressourcen verbinden. In den vergangenen Jahrhunderten haben die Natur, der Kontakt mit Tieren sowie die Geschichten den Menschen inspiriert und geerdet. Aus dieser Verwurzelung hat er die Kraft geschöpft, nach Visionen zu suchen und voranzuschreiten.

In welche Richtung wollen wir uns bewegen, als Einzelner und als gesamte Menschheit? Pax et Bonum möchte mit seinen Titeln diese Verwurzelung erneuern und Ideen verbreiten, wie wir uns auf unserer Reise durch das Leben Gutes tun, wie wir uns mit anderen Menschen und Lebewesen verbinden, wie wir mehr Weite in unser Sein bringen können wenn wir aus der Einfachheit schöpfen, für die Franz von Assisi als Namenspate des Verlages steht.

Bleibt uns nur noch, Ihnen Frieden und Wohlergehen zu wünschen auf all Ihren Wegen!

Ihr Ingolf Ludmann-Schneider

Der Umwelt zuliebe

Der verantwortungsvolle Umgang mit natürlichen Ressourcen ergibt sich beim Pax et Bonum Verlag bereits aus dem Leitbild und ist ein wesentlicher Bestandteil der Unternehmenspolitik.

Wir produzieren unsere Bücher, auf der Basis Book on Demand (dt. Abrufbuch oder Buch auf Bestellung, gelegentlich abgekürzt zu BaB) bzw. Print-on-Demand

Das schon die Umwelt und die natürlichen Ressourcen (Rohstoffe). Alle vom Pax et Bonum Verlag hergestellten Bücher sind außerdem FSC®-zertifiziert.
Genau das ist, Pax et Bonum ® ein großes Anliegen.

Das ist auch der Grund, warum unsere Bücher etwas mehr kosten und es längere Lieferzeiten als bei anderen Produzenten gibt.

Wir produzieren unsere Bücher ausschließlich in Deutschland. Das tun wir um Arbeitsplätze zu sichern.
Pax et Bonum Verlag , ist offizieller Botschafter des Tierhospiz Hof Elise e. V.

Firmenkontakt
Pax et Bonum Verlag Pax et Bonum e.K.
Ingolf Ludmann-Schneider
Paretzer Str 2
10713 Berlin
49 30 67034961
presse@pax-et-bonum-verlag.de
http://

Pressekontakt
Pax et Bonum Verlag Pax et Bonum e.K.
Ingolf Ludmann-Schneider
Paretzer Str 2
10713 Berlin
49 30 67034961
presse@pax-et-bonum-verlag.de
http://www.pax-et-bonum.net