Tag Archives: kindernothilfe

Pressemitteilungen

Spende für Kindernothilfe

Auch 2018 setzt CONTORA Firmengruppe Tradition in der Weihnachtszeit fort

Spende für Kindernothilfe

2018 war das bisher erfolgreichste Jahr für die CONTORA Unternehmensgruppe. Im kommenden Jahr öffnet

München, 24. Dezember 2018 – Ihnen wird ein Job in einem Restaurant oder die große Liebe versprochen: Viele Mädchen fallen Jahr für Jahr skrupellosen Menschenhändlern zum Opfer.
Die Region San Martín liegt am Rande des Amazonasgebiets und ist geprägt von Armut. Viele Kinder brechen vorzeitig die Schule ab, um durch Arbeit ihre Familien zu unterstützen. Die Voraussetzung sind gut für kriminelle Banden, die die Armut der Menschen ausnutzen. Für die minderjährigen Opfer häufig mit einem Leben gezeichnet von Missbrauch und Abhängigkeit.

„Statt mit Weihnachtspräsenten, Pralinen und guten Wünschen auf glänzenden Karten bedanken wir uns bei unseren Kunden und Partnern auf dem elektronischen Weg und spenden nun schon im sechsten Jahr an die Kindernothilfe“, so Lars Henckel, Gesellschafter-Geschäftsführer von CONTORA Office Solutions.

Seit 1959 unterstützt die Kindernothilfe als christliches Kinderhilfswerk weltweit Kinder in Not und setzt sich für ihre Rechte ein. Ziel ist es, Familien ein Leben in Würde und mit guten Zukunftsperspektiven – ohne Armut, Elend und Gewalt – zu ermöglichen. Fast zwei Millionen Mädchen und Jungen stärkt, schützt und betreut die Kindernothilfe derzeit in 33 Ländern Afrikas, Asiens und Lateinamerikas. Die Kindernothilfe gehört mittlerweile zu den größten Nichtregierungsorganisationen für Entwicklungszusammenarbeit in Deutschland.

Für den seriösen Umgang mit Spendengeldern erhält die Kindernothilfe seit 1992 jährlich das DZI-Spendensiegel. 2016 erhielten sie im Transparenz-Test, in Auftrag gegeben von Spiegel Online, den 1. Platz im Hinblick auf Vision und Strategie, Aktivitäten und Wirkung.

„Wir wollen mit unseren Spenden Gutes bewirken und sichergehen, dass die Mittel dort ankommen, wo sie benötigt werden. Deshalb unterstützen wir in diesem Jahr erneut die Kindernothilfe.“, so Helmut Arend, Gesellschafter-Geschäftsführer von CONTORA Office Solutions.

CONTORA Office Solutions wünscht ein Frohes Weihnachtsfest und ein erfolgreiches neues Jahr 2019!

Über CONTORA Office Solutions:

Die CONTORA Unternehmensgruppe bietet Unternehmen deutschlandweit die qualitativ hochwertigsten Bürolösungen in den besten Lagen und Immobilien Deutschlands, an den Top-Adressen in Berlin, Frankfurt, München, Hamburg und Düsseldorf. Kunden erwartet ein einzigartiges Ambiente, das sich durch hochwertigste Materialien, geschmackvolle Accessoires und einen individuellen, professionellen Kundenservice hervorhebt. Ein persönlicher Concierge-Service sorgt darüber hinaus für die Erfüllung auch der außergewöhnlichsten Wünsche. Diese beispiellose Qualität in allen Details ist Ausdruck des Besonderen in einem CONTORA Office Solutions Center und setzt damit komplett neue Maßstäbe bei der Erschaffung individueller Arbeitsbereiche.

Dabei ist jedes CONTORA Office Solutions Center anders ausgestattet, jedoch immer außergewöhnlich und exklusiv, und somit unverwechselbar. Alle Office Center verbindet jedoch das warme, komfortable Arbeitsumfeld, in dem Kunden sich bestens aufgehoben fühlen und vom Servicepersonal umfänglich umsorgt werden. So werden die Menschen inspiriert und das Arbeiten in einem CONTORA Office Solutions Center eine ganz neue Erfahrung, als Basis für den geschäftlichen Erfolg.

CONTORA Office Solutions funktioniert grundsätzlich wie ein Hotel. Nur ein Anruf und ein exklusiv eingerichtetes Büro in einer herausragenden Immobilie steht kurzfristig für einen Tag, eine Woche, einen Monat, ein Jahr oder länger zur Verfügung. Selbstverständlich provisionsfrei. Und der exzellente und persönliche Service eines professionellen Sekretariats kann von der ersten Minute an genutzt werden. Dabei entfällt das Risiko langfristiger Mietverträge und die Hürde hoher Investitionen.

CONTORA Office Solutions Center bieten:

– Exklusive Büros, vom Chefbüro bis zum Teambüro, in den besten Lagen.
– Flexible Vertragsgestaltung: Expandieren oder reduzieren, so wie es die Marktsituation erfordert.
– Virtuelle Bürolösungen. Profitieren Sie von einer erstklassigen Geschäftsadresse und einem professionellen Sekretariat, das eingehende Anrufe in Ihrem Firmennamen entgegennimmt. Nutzen Sie alle Dienstleistungen flexibel, ohne ein Büro fest anzumieten.
– Konferenz- und Besprechungsräume ab einer Stunde. VertraUlrichche Meetings in hochwertigstem Ambiente. Full HD Videokonferenzen mit modernster Technik.
– Sekretariatsleistungen: Persönlicher und freundlicher Service durch kompetente Mitarbeiter vor Ort.
– Telefonservices: Entgegennahme von Anrufen im Firmennamen. Bestellannahme. Informationsdienste. Terminvereinbarungen. Help-Desk. Reklamationsannahme.

Firmenkontakt
CONTORA Office Solutions GmbH
Lars Henckel
Maximilianstraße 2
80539 München
089-2050080
personal@contora.de
http://www.contora.de

Pressekontakt
CONTORA Office Solutions GmbH
Lars Henckel
Maximilianstraße 2
80539 München
089-2050080
medien@contora.de
http://www.contora.de

Pressemitteilungen

Spende statt Geschenke

Tradition in der Weihnachtszeit wird auch in diesem Jahr fortgesetzt

Spende statt Geschenke

2017 war ein erfolgreiches Jahr für die CONTORA Unternehmensgruppe.

CONTORA Office Solutions verzichtet auch in diesem Jahr auf Geschenke, Weihnachtskarten und sonstige Zuwendungen für Kunden, Geschäftspartner und Partner. Traditionell unterstützt das Unternehmen statt dessen die deutsche Kindernothilfe mit einer Spende. In diesem Jahr möchte das Unternehmen ein Projekt der Kindernothilfe unterstützen, bei dem es um Kinder geht, die besonders schwer von Klimakatastrophen betroffen sind.

München, 21. Dezember 2017 – Überschwemmungen, Dürren und heftige Hurrikane bedrohen immer mehr Menschen in Entwicklungsländern. Doch nicht nur sehr arme Länder sind von den Auswirkungen betroffen, auch Länder wie die USA oder südeuropäische Regionen, in denen immer verheerendere Waldbrände auftreten, gehören dazu. Die Altersgruppe, welche am meisten unter den Folgen leidet, ganz gleich in welchem Teil des Erde, sind Kinder. Daher verbindet die CONTORA Unternehmensgruppe in diesem Jahr zwei Themen, die in der Firmenphilosophie schon seit Beginn einen wichtigen Platz eingenommen haben. Klimaschutz und die Unterstützung der Kindernothilfe.

„Statt mit Weihnachtskörben und Hochglanzkarten bedanken wir uns bei unseren Kunden und Partnern auf dem elektronischen Weg und spenden nun schon im fünften Jahr an die Kindernothilfe“, so Lars Henckel, Gesellschafter-Geschäftsführer von CONTORA Office Solutions.

Seit 1959 unterstützt die Kindernothilfe als christliches Kinderhilfswerk weltweit Kinder in Not und setzt sich für ihre Rechte ein. Ziel ist es, Familien ein Leben in Würde und mit guten Zukunftsperspektiven – ohne Armut, Elend und Gewalt – zu ermöglichen. Fast zwei Millionen Mädchen und Jungen stärkt, schützt und betreut die Kindernothilfe derzeit in 31 Ländern Afrikas, Asiens und Lateinamerikas. Die Kindernothilfe gehört mittlerweile zu den größten Nichtregierungsorganisationen für Entwicklungszusammenarbeit in Deutschland. Ihre Arbeit wird unterstützt durch rund 313.100 Spender, 1.000 ehrenamtliche Mitarbeiter, die Kindernothilfe-Stiftung sowie Schwesterorganisationen in Österreich, Schweiz und Luxemburg.

„Wir wollen mit unseren Spenden Gutes bewirken und sichergehen, dass die Mittel dort ankommen, wo sie benötigt werden, ohne einen hohen und teuren Verwaltungsaufwand. Deshalb unterstützen wir in diesem Jahr erneut die Kindernothilfe und werden dies auch in Zukunft tun“, so Helmut Arend, Gesellschafter-Geschäftsführer von CONTORA Office Solutions.

CONTORA Office Solutions wünscht ein Frohes Weihnachtsfest und ein erfolgreiches neues Jahr 2018!

Weitere Informationen zu CONTORA Office Solutions finden Sie unter folgendem Link: www.contora.de

Über CONTORA Office Solutions:

Die CONTORA Unternehmensgruppe bietet Unternehmen deutschlandweit die qualitativ hochwertigsten Bürolösungen in den besten Lagen und Immobilien Deutschlands, an den Top-Adressen in Berlin, Frankfurt, München, Hamburg und Düsseldorf. Kunden erwartet ein einzigartiges Ambiente, das sich durch hochwertigste Materialien, geschmackvolle Accessoires und einen individuellen, professionellen Kundenservice hervorhebt. Ein persönlicher Concierge-Service sorgt darüber hinaus für die Erfüllung auch der außergewöhnlichsten Wünsche. Diese beispiellose Qualität in allen Details ist Ausdruck des Besonderen in einem CONTORA Office Solutions Center und setzt damit komplett neue Maßstäbe bei der Erschaffung individueller Arbeitsbereiche.

Dabei ist jedes CONTORA Office Solutions Center anders ausgestattet, jedoch immer außergewöhnlich und exklusiv, und somit unverwechselbar. Alle Office Center verbindet jedoch das warme, komfortable Arbeitsumfeld, in dem Kunden sich bestens aufgehoben fühlen und vom Servicepersonal umfänglich umsorgt werden. So werden die Menschen inspiriert und das Arbeiten in einem CONTORA Office Solutions Center eine ganz neue Erfahrung, als Basis für den geschäftlichen Erfolg.

CONTORA Office Solutions funktioniert grundsätzlich wie ein Hotel. Nur ein Anruf und ein exklusiv eingerichtetes Büro in einer herausragenden Immobilie steht kurzfristig für einen Tag, eine Woche, einen Monat, ein Jahr oder länger zur Verfügung. Selbstverständlich provisionsfrei. Und der exzellente und persönliche Service eines professionellen Sekretariats kann von der ersten Minute an genutzt werden. Dabei entfällt das Risiko langfristiger Mietverträge und die Hürde hoher Investitionen.

CONTORA Office Solutions Center bieten:

– Exklusive Büros, vom Chefbüro bis zum Teambüro, in den besten Lagen.
– Flexible Vertragsgestaltung: Expandieren oder reduzieren, so wie es die Marktsituation erfordert.
– Virtuelle Bürolösungen. Profitieren Sie von einer erstklassigen Geschäftsadresse und einem professionellen Sekretariat, das eingehende Anrufe in Ihrem Firmennamen entgegennimmt. Nutzen Sie alle Dienstleistungen flexibel, ohne ein Büro fest anzumieten.
– Konferenz- und Besprechungsräume ab einer Stunde. VertraUlrichche Meetings in hochwertigstem Ambiente. Full HD Videokonferenzen mit modernster Technik.
– Sekretariatsleistungen: Persönlicher und freundlicher Service durch kompetente Mitarbeiter vor Ort.
– Telefonservices: Entgegennahme von Anrufen im Firmennamen. Bestellannahme. Informationsdienste. Terminvereinbarungen. Help-Desk. Reklamationsannahme.

Firmenkontakt
CONTORA Office Solutions GmbH
Lars Henckel
Maximilianstraße 2
80539 München
089-2050080
personal@contora.de
http://www.contora.de

Pressekontakt
CONTORA Office Solutions GmbH
Zehra Döring
Maximilianstraße 2
80539 München
089-2050080
medien@contora.de
http://www.contora.de

Pressemitteilungen

5.000 Euro Soforthilfe aus Mainz für Kinder auf den Philippinen

5.000 Euro Soforthilfe aus Mainz für Kinder auf den Philippinen

Engagiert sich erneut für Kinder in Not: das Ingenieur-Unternehmen inform GmbH

Angesichts der aktuellen Situation auf den Philippinen und des Leids insbesondere von Kindern und Familien hat das Mainzer Ingenieur-Unternehmen inform GmbH eine finanzielle Soforthilfe in Höhe von 5.000 Euro an den Verein BILD hilft e.V. „Ein Herz für Kinder“ geleistet. „Leidende Menschen, verwaiste, hungernde und verdurstende Kinder brauchen dringend unsere Hilfe“, begründet Geschäftsführer Can Konsul diesen Schritt. Nach aktuellen Berichten sind nach dem Taifun vor über einer Woche mehrere Millionen Menschen obdachlos, darunter mindestens 800.000 Kinder.

Bisher hat inform jeweils ein Jahr lang eine soziale Einrichtung oder Initiative im Rahmen einer Kooperation durch Sachleistungen und Spenden unterstützt, zuletzt den Kinderschutzbund Mainz und den Förderkreis krebskranke Kinder in Stuttgart. Aufgrund der aktuellen Ereignisse kommen die für 2014 eingeplanten Gelder nun den Betroffenen auf den Philippinen zu Gute. „Wir sind uns sicher, dass wir damit das Richtige und dringend Notwendige tun“, betont Can Konsul.

Die inform GmbH gilt als „Hidden Champion“ unter den Ingenieur-Dienstleistern. Über 200 Fachleute arbeiten bundesweit für Auftraggeber unter anderem in der Fahrzeugindustrie, der Energietechnik und im Maschinen- und Anlagenbau. Für sein soziales Engagement wurde das Unternehmen in diesem Jahr bereits für den Großen Preis des Mittelstands und den Deutschen Engagementpreis nominiert.

Die inform GmbH wurde 1995 gegründet und ist für namhafte Kunden wie Opel, Siemens, Audi, Schott und viele andere Firmen in den Bereichen Maschinen- und Anlagenbau, Fahrzeugtechnik und Energie tätig. Das Unternehmen hat Standorte in Bayern, Baden-Württemberg, Hessen und Rheinland-Pfalz.

Kontakt:
inform GmbH Engineering Partner
Michael Köster
Robert-Koch-Straße 50
55129 Mainz
(06131) 5831-100
inform@ck-bonn.de
http://www.inform-gmbh.de

Pressemitteilungen

Kindernothilfe Österreich vertraut auf PressFile

Schnittstelle zu AMID-PR als ausschlaggebendes Argument

Kindernothilfe Österreich vertraut auf PressFile

Gottfried Mernyi, Pressesprecher der Kindernothilfe Österreich

Die Kindernothilfe Österreich steuert die Prozesse ihrer täglichen Presse- und Öffentlichkeitsarbeit ab sofort mit Hilfe der web-basierten PR-Software PressFile. Wo früher Kontakte via Excel-Sheet und Outlook verwaltet wurden, erleichtert PressFile der Organisation heute wesentliche PR-Arbeitsschritte: angefangen bei der Verwaltung von Pressekontakten und -verteilern über personalisierte Aussendungen per E-Mail und Post bis zum Clipping-Management. Ausschlaggebend für die Entscheidung war die Integration des Medien-portals AMID PR. Dadurch wird den Nutzern die Erstellung und Verwaltung von Pressespiegeln per Knopfdruck ermöglicht. Denn Clippings, die in PressFile hinterlegt sind, werden direkt in die Datenbank der Media-Asset-Management-Lösung übertragen. „Für die Verwaltung unserer Medienobjekte nutzen wir schon seit einiger Zeit AMID PR. Als wir von den Features erfuhren, die uns die Schnittstelle zu PressFile eröffnet, fiel uns die Entscheidung leicht. Eine schlanke Lösung dieser Art erleichtert unsere Arbeit enorm“, so Gottfried Mernyi, Pressesprecher der Kindernothilfe Österreich. PressFile wird im ASP-Betrieb (Application Service Providing) angeboten. Das bedeutet, dass der Anbieter die Software gegen monatliche Nutzungsgebühren zur Verfügung stellt. Der Aufwand und die Kosten durch vor Ort installierte Lösungen entfallen daher.

Die Kindernothilfe Österreich wurde 1996 gegründet und pflegt seitdem eine enge Zusammenarbeit mit der Kindernothilfe Deutschland. Ziel ist es, bedürftigen Kindern zur Seite zu stehen und eine lebenswerte Zukunft zu ermöglichen. Elementare Dinge wie Ernährung, Bildung, medizinische Versorgung und ein soziales Umfeld sind die wesentlichen Bestandteile der Entwicklungsarbeit. Aber auch Katastrophenhilfe sowie das Engagement für nationale Kampagnen und Bündnisse zählen zum Tätigkeitsbereich des Vereins. Dabei bilden Patenschaften und die Zusammenarbeit mit lokalen Partnern in den ärmsten Regionen der Welt die Grundlage für die Unterstützung.

PressFile ist ein Produkt des US-amerikanischen Softwareunternehmens Small Company mit Sitz in Miami und New York. Die ursprünglich FileMaker-basierte Anwendung wurde 2005 als webbasierte Lösung auf den Markt gebracht. Heute setzen zahlreiche Unternehmen weltweit auf PressFile, darunter FileMaker selbst, Sony Inc., die New York Public Library oder die Harvard University Press. Zu den Anwendern in Deutschland gehören Unternehmen wie die Rossmann Drogeriemärkte, Dr. Babor oder Erdgas Schwaben. Seit 2009 wird die PR-Lösung von der PressFile Europe GmbH auch im gesamten deutschsprachigen Raum vertrieben. Zielgruppe sind PR-Agenturen sowie Presseabteilungen, die unterschiedliche Presseverteiler adressieren und ihre Prozesse im Verteiler- und Kontaktmanagement optimieren wollen.

Kontakt:
PressFile Europe GmbH
Florian Fischer
Magirusstr. 33
89077 Ulm
+49 731 962 87-81
info@pressfile.de
http://www.pressfile.de

Pressekontakt:
Press´n´Relations GmbH Ulm
Vanessa Klein
Magirusstr. 33
89077 Ulm
+49 73196287-18
ulm@press-n-relations.de
http://www.press-n-relations.de

Pressemitteilungen

Natalia Wörner engagiert sich für Kinder in Not und Nachhaltigkeit

Die hoch engagierte Schauspielerin setzt ihre Bekanntheit ein, um Not leidenden Kindern zu helfen und spricht sich zusätzlich im Interview für mehr Nachhaltigkeit im Umgang mit den Ressourcen aus.

Natalia Wörner: Energiebündel mit Herz und Sinn für Nachhaltigkeit

Manche Prominente reden viel über gutes, Natalia Wörner tut es. Sie engagiert sich seit Jahren für die Kindernothilfe, initiierte mit der Illustrierten Grazia ein Charity-Projekt für notleidende Kinder und sprach sich in (siehe youtube-Interview auf dieser Seite) für mehr Nachhaltigkeit aus. Nachhaltigleben.de porträtiert eine famose Schauspielerin mit einem großen Herz.

Sie spielt im Fernsehen fast immer die Gute und Verständnisvolle. Sie gibt ihren Rollen Charakter und Persönlichkeit. Man könnte auch sagen: Natalia Wörner versprüht Energie und von der hat sie eine ganze Menge. Sie lernte Schauspielerei am renommierten Lee Strasberg Actor’s Studio in New York und jobbte nebenbei als Model in Paris. Als sie anschließend nach Deutschland zurückkehrte ließen die Erfolge nicht lange auf sich warten. 1996 wurden sie mit dem Goldenen Gong ausgezeichnet, 2000 erhielt sie den Deutschen Fernsehpreis in der Kategorie «Beste Schauspielerin in einer Hauptrolle – Fernsehfilm/Mehrteiler», 2011 kam der ASKANIA Film Award hinzu und mit ihrem Auftritt im TV-Erfolgsmehrteiler «Säulen der Erde» hatte sie maßgeblichen Anteil an der Romy-Prämierung und wurde für diese Rolle zusätzlich für den Golden Globe nominiert. Natalia Wörner lebt mit ihrem 5-jährigen Sohn in Berlin und gehört mittlerweile zu den bekanntesten TV-Größen in Deutschland. Im März 2011 konnte man sie im Playboy bewundern, für den sie von Karl Lagerfeld fotografiert wurde.

Nachhaltiges Engagement
Natalia Wörner zeigt sich auch beim Thema Nachhaltigkeit engagiert. In einem Interview mit greencasting.tv (siehe youtube-Video) auf der CleanTechworld sagte sie, dass nachhaltiges Leben überall möglich sei und es politische Entscheidungen gäbe, die unerträglich seien. Sie hinterfragte, ob in unserer Gesellschaft gar eine nachhaltige Revolution nötig sei.

Engagement und klare Worte gehören zu ihrem Leben wie der Dienst an den Mitmenschen: Seit 2006 ist Natalia Wörner Botschafterin der Kindernothilfe. Sie ist dies nicht nur auf dem Papier, sondern zeigt großes Engagement. Sie setzt sich für die Kampagne «Bei Aids steht alles auf dem Spiel. Armut bekämpfen» ein. «Kinder brauchen eine Aids-Therapie, die ihnen optimal hilft», erklärte die Schauspielerin. Sie war unter anderem in St. Petersburg bei der Eröffnung eines Kindergartens für Kinder von HIV-infizierten Eltern und bat in Deutschland für die Unterstützung von Familien mit HIV in Russland. Natalia Wörner: «Mütter und Kinder mit HIV werden ausgegrenzt und bekommen so gut wie keine Unterstützung und Beratung.»
Hilfe vor Ort

2008 reiste die Schauspielerin nach Thailand und informierte sich über die Situation von Kindern im Goldenen Dreieck, wo Kinderhandel und Kinderprostitution zum Alltag gehören.
Auf der Seite www.kindernothilfe.de veröffentlichte Natalia Wörner ein Reisetagebuch mit ihren Erlebnissen vor Ort. Weiterhin macht sie sich für Missbrauchsopfer in Kenia stark und besuchte Mädchen und Frauen, die Opfer sexueller Gewalt wurden. Als Patin der Aktion «RTL – wir helfen Kindern» bat sie um Spenden für den Bau eines Schutzhauses für missbrauchte Mädchen und die anwaltliche Unterstützung der Opfer.

Natalia Wörner ist Vorbild und Sympathieträger zugleich. Die Berliner Schauspielerin lernte 2004 beim Dreh den Kanadier Robert Seeliger kennen, den sie Januar 2006 heiratete. Weihnachten 2004 erlebten sie gemeinsam die Flutkatastrophe in Khao Lak. Beide haben einen gemeinsamen Sohn, trennten sich jedoch 2008. Natalia Wörner vergisst bei all ihrem Erfolg nicht die Menschen, die hilflos sind und Not erleiden. Kinder scheinen ihr besonders ans Herz gewachsen zu ein. Mit ihrer positiven Einstellung und dem Engagement macht sie Mut und scheut sich nicht, aktiv zu helfen. Sie ist präsent auf dem Bildschirm und bei ihrem Engagement. Eine Schauspielerin und ein Mensch mit Charakter.

Die Kindernothilfe
Die Kindernothilfe wurde 1959 von Christinnen und Christen in Duisburg mit dem Ziel gegründet, notleidenden indischen Kindern zu helfen. Im Laufe der Jahre ist sie zu einem der größten christlichen Kinderhilfswerke in Europa gewachsen. Heute fördert und erreicht die Kindernothilfe rund 655.793 Mädchen und Jungen in 958 Projekten in 29 Ländern in Afrika, Asien, Lateinamerika und Osteuropa. Für ihren seriösen Umgang mit Spendengeldern trägt die Kindernothilfe das Spendensiegel des Deutschen Zentralinstituts für soziale Fragen. Für die transparente Kommunikation über die Verwendung ihrer Spendergelder erhält sie 2007 den Transparenzpreis von PricewaterhouseCoopers.

nachhaltigleben.de – das erste Portal für einen nachhaltigen Lebensstil

Der Schutz der Umwelt ist eines der wichtigsten Anliegen. Die Plattform nachhaltigleben.de richtet sich an Menschen, die einen Lebensstil im Einklang mit den Grundsätzen der Nachhaltigkeit anstreben. Mit ihrer täglichen Konsumentscheidung können sie einen wichtigen Beitrag zur nachhaltigen Erhaltung der Umwelt leisten. Diesen Menschen bietet nachhaltigleben.de Übersicht, Orientierung und Austausch mit Gleichgesinnten. Das Portal will so dazu beitragen, den zentralen Hemmschuh für nachhaltiges Handeln – fehlende Informations- und Vergleichsmöglichkeiten und den daraus resultierenden Mangel an Wissens- und Entscheidungsgrundlagen – zu beseitigen.

Das Thema Nachhaltigkeit wird für immer mehr Menschen zum Kriterium bei ihrer Kaufentscheidung. Gleichzeitig wächst die Palette an nachhaltigen Angeboten rasant. Neben Bio-Lebensmitteln umfasst das Angebot heute nachhaltig produzierte Textilien, neue Formen der Mobilität, neue Möglichkeiten der Heizung oder Dämmung des Eigenheims oder nachhaltige Finanzanlagen, um nur einige Beispiele zu nennen. Entsprechend breit ist auch das inhaltliche Angebot von nachhaltigleben.de.

Die Entscheidung für einen nachhaltigen Lebensstil ist aber nicht nur rational geprägt. Entsprechend dem nachhaltigleben-Logo mit dem recycelten Herz will die Plattform auch begeistern und motivieren. So porträtiert die Redaktion von nachhaltigleben regelmässig Vorbilder und Pioniere der Nachhaltigkeit, stellt spannende Initiativen vor oder diskutiert kreative Ideen. Umfassende Services, wie z.B. eine geografische Suche nach nachhaltigen Points of Interest (Solarberater, Hofläden, nachhaltig geführte Restaurants etc.) oder ökologisch besonders empfehlenswerte Produkte (in Zusammenarbeit mit TopTen.ch) runden das Portal ab.

In Deutschland gibt es im Online-Bereich noch keine vergleichbare Plattform. Daher konnten bereits zum Start viele wichtige Institutionen als Partner gewonnen werden, wie das Umweltbundesamt, das Wuppertal Institut, das Forum nachhaltige Geldanlagen, die ETH Zürich und nachhaltigkeit.org.

nachhaltigleben ist eine Plattform der Carpe Media GmbH. Mit der ersten Plattform, familienleben.ch, ist Carpe Media heute mit grossem Abstand Reichweiten-Marktführerin in der Schweiz. Der junge digitale Verlag wurde vor 2 Jahren von Johannes Hummel und Andy Waldis gegründet. Hummel verfügt über langjährige Erfahrung in den Bereichen Nachhaltigkeit (Dissertation über nachhaltig produzierte Textilien am Institut für Wirtschaft und Ökologie der HSG St. Gallen) und Medien (leitende Positionen bei Ringier und Bertelsmann). Waldis war im Kader von Ringier, Kuoni Reisen und verschiedenen Kommunikations-Agenturen tätig.

Carpe Media Deutschland GmbH
Thomas Werner
Breslauer Str. 23
55126 Mainz
werner@sharemen.de
06131-9718724
http://www.nachhaltigleben.de