Tag Archives: Klassikern

Pressemitteilungen

The Johnny Cash Show – The Man, His World, His Music startet ab September 2017 mit ersten Konzerten.

The Johnny Cash Show - The Man, His World, His Music startet ab September 2017 mit ersten Konzerten.

de le Roi Photography

Ein Sound der stampfend wie ein Zug und Rasiermesserscharf ist. Von den anfänglichen Hits wie Cry, Cry, Cry, Hey Porter und I walk the Line der Grand Ole Opry bis hin zu den Duetts mit June Carter (Jackson, It ain’t me babe), den Gefängnissauftritten (Folsom Prison Blues, Orange Blossom Special, San Quentin) und den American Album Songs (Hurt, The Man comes around) und viele, viele mehr. Mit ca. 40 Songs aus Johnny Cash’s und June Carter’s Repertoire erlebt der Zuschauer eine musikalische Biographie über das Leben von Johnny Cash und June Carter.

Von dem rauhen, ungeschminkten Sound der 50er Jahre bei Sun Records bis hin zu den heutigen Klassikern der American Albums. Johnny Cash war einer der einflussreichsten US-amerikanischen Country-Sänger und Songschreiber. Er war bekannt für seine kritischen und unkonventionellen Texte und für den legendären Boom-Chicka-Boom Sound.

Tom Parsons‘ lebendige Schilderung wie Johnny Cash‘s Karriere begann, die legendären Gefängnisskonzerte, die Liebe zu June Carter und der Musik. Seine Karriere verlief wie eine Achterbahn mit millionenfach verkauften Alben und dunkler Zurückgezogenheit. 50 Jahre im Showbusiness machten den Man in Black zu einer Ikone der amerikanischen Musik und zu einer weltweiten Legende.
Tom Parsons und Miss Rhythm Sophie in den Rollen von Johnny Cash und June Carter. Eine der größten Liebesgeschichten aller Zeiten! Erfahren Sie die Hintergründe, die Entstehung der Songs und deren Geschichte. Tom Parsons‘ Recherche über Johnny Cash begann in Büchern, Dokumentationen, Ausflüge nach Landsberg am Lech bis hin nach Dyess/AK, Nashville und Memphis Tennessee. Neben den großartigen Live Konzerten bekommen Sie auch einen tiefen Einblick in die wirkliche Welt des „Man in Black“

Firmenkontakt
Parsons Event GbR
Tom Parsons
Einzendoblstr. 27
94535 Eging a. See

tomparsons@gmx.de
http://www.thejohnnycashshow.com

Pressekontakt
Parsons Event GbR
Tom Parsons
Einzendoblstr. 27
94535 Eging a. See
016094538080
tomparsons@gmx.de
http://www.thejohnnycashshow.com

Pressemitteilungen

Benefiz-Konzert mit Marquess in Hannover

Benefiz-Konzert mit Marquess in Hannover

Marquess – Foto (c)Sony

Die Popband Marquess aus Hannover unterstützt mit einem ganz besonderen Konzert die diesjährige NDR Aktion „Hand in Hand für Norddeutschland“ für Flüchtlinge. NDR 1 Niedersachsen lädt zu dem Radiokonzert unter dem Motto „Mein Star ganz nah“. Die Band tritt auf am Dienstag, 8. Dezember, ab 19.30 Uhr im Kleinen Sendesaal des NDR Landesfunkhauses Niedersachsen in Hannover. Der Erlös des Abends kommt zu 100 Prozent der Flüchtlingshilfe des Paritätischen Wohlfahrtsverbandes zugute, dem diesjährigen Partner der NDR Benefizaktion. NDR 1 Niedersachsen sendet den zweistündigen Mitschnitt des Konzerts mit ausführlichen Interviews am Zweiten Weihnachtsfeiertag (26. Dezember) von 18.00 Uhr bis 20.00 Uhr.

Die Marquess-Bandmitglieder verzichten auf ihr Honorar. Außerdem haben sie sich eigens für dieses Konzert besondere Arrangements ihrer Songs ausgedacht. Unterstützt werden sie von einer erweiterten Live-Band mit Streichern und Bläsern. Im Anschluss an das Konzert in exklusivem Rahmen – mit nur 270 Gästen – gibt die Band eine Autogrammstunde.

Ihrer Debüt-Single „El Temperamento“ wurde zum Sommerhit des Jahres 2006. Seitdem gehört Marquess zu den populärsten deutschen Bands. Mit ihrem spanischsprachigen Latino-Pop haben sie sich hierzulande ein Alleinstellungsmerkmal geschaffen und stürmten die Charts mit Songs wie „Vayamos Companeros“, „La Vida Es Limonada“, „Arriba“ oder „Bienvenido“. Auf ihrem aktuellen Album „Favoritas“ widmen sie sich Neu-Interpretationen von spanischen und lateinamerikanischen Klassikern.

Tickets für das Benefizkonzert mit nummerierten Plätzen sind zum Preis von 30 Euro im NDR Ticketshop (Telefon 0511/277 898 99, online: www.ndrticketshop.de ) erhältlich. Einlass ist ab 18.30 Uhr, Konzertbeginn um 19.30 Uhr. Es wird keine Vorverkaufsgebühr erhoben – der Erlös geht komplett auf das Spendenkonto.

Im Rahmen der Benefizaktion „Hand in Hand für Norddeutschland“ berichten alle NDR Programme von Montag, 30. November, bis Freitag, 11. Dezember, über die Situation von Flüchtlingen im Norden sowie die Arbeit der Flüchtlingshilfe des Paritätischen Wohlfahrtsverbandes und rufen zum Spenden auf.

Kontakt
Medienbuero
Christoph Kohlhöfer
Maria-Louisen-Straße 96
22301 Hamburg
01634787694
c.kohlhoefer@medienbuero.eu