Tag Archives: Kochbuch

Bücher/Zeitschriften Essen/Trinken Familie/Kinder Gesundheit/Medizin Pressemitteilungen

Neuerscheinung: „Vegan mit Familie geht doch!“ von Anke Lüßenhop

Ein veganes Kochbuch für Berufstätige und berufstätige Mütter mit Familie

Ist der Entschluss gefasst, die eigene Familie gesund und vegan zu ernähren, gilt es als nächstes einen praxistauglichen Weg zu finden. So sollten die Gerichte simpel, wohlschmeckend sowie gesund sein und das mit einer Zubereitung, die nicht gleich eine Tageshälfte beansprucht.

Mit „Vegan mit Familie geht doch! – Einfache Gerichte, schmackhaft, nahrhaft und zeitsparend (viele glutenfrei)“ von Anke Lüßenhop erhält der Leser nicht nur eine praxiserprobte Rezeptsammlung, sondern auch zahlreiche Tipps und Hilfestellungen für das vegane Kochen im Alltag.

Diesen erleichtern auch die nützlichen Symbole, mit denen die Rezepte gekennzeichnet sind wie z. B. „geht besonders schnell“, „lieben Kinder“ oder „Eiweißmahlzeit“. Neben den zahlreichen Abbildungen haben viele Rezepte noch eine zusätzliche Infobox, die z. B. persönliche Empfehlungen der Autorin oder Hinweise zu einer Zutat enthalten.

Zu Beginn des Buches geht die Autorin kurz auf ihren Weg zur veganen Ernährung ein und begegnet der Skepsis gegenüber der veganen Küche, etwa wegen möglicher Mangelernährung, mit vielen Infos zu einer ausgewogenen und gesunden Ernährung. Hilfreich zur Orientierung im Alltag ist auch eine Liste mit vielen Obst- und Gemüsesorten sowie der darin enthaltenen Vitamine, Mineralstoffe und Spurenelemente.

So eignet sich das Kochbuch auch für Familien, die sich mit der Umstellung auf eine vegane Ernährung noch nicht so sicher sind. Sie erhalten einen wertvollen Einblick in die Möglichkeiten der veganen Küche und werden zum Ausprobieren eingeladen.

Die zeitsparenden Rezepte sollen sich zwar vorwiegend in den Familienalltag integrieren lassen, eigenen sich aber auch für Berufstätige. Auch hier gilt es lieber einfach umzusetzende Rezepte zu kochen, wenn nicht genügend Zeit vorhanden ist. Besser einfach, dafür aber gesund. So gehört dieses Kochbuch einfach immer griffbereit in die Küche.

„Vegan mit Familie geht doch!“ von Anke Lüßenhop

Über die Autorin

Die Autorin, Anke Lüßenhop, selbstständig tätige Grafik-Designerin und seit 2017 holistische (ganzheitliche) Gesundheitsberaterin, kocht seit 2014 für ihre Familie fast ausschließlich vegan. In dieser Zeit merkte sie aber schnell, dass es schwierig war, Rezepte zu finden, die sowohl den Anspruch des zeitsparenden Kochens erfüllten als auch die frische, gesunde Küche beinhalteten. Erschwerend kam hinzu, dass die gesunde Küche auch den wählerischen Kindern schmecken sollte. Aus diesem Grund schrieb sie zahlreiche Rezepte um, gestaltete neue und testete diese mit ihrer eigenen Familie aus. So entstand letzten Endes dieses Buch, mit dem die Autorin Familien und Berufstätigen in einer ähnlichen Situation wie der eigenen Mut machen möchte, sich an diese neuartige Küche heranzuwagen. Diese führt letzten Endes zu mehr Gesundheit und Wohlbefinden!

  • Kochbuch: „Vegan mit Familie geht doch! Einfache Gerichte, schmackhaft, nahrhaft und zeitsparend (viele glutenfrei)“
  • Verlag: Shaker Media, August 2018, Aachen.
  • Autorin: Anke Lüßenhop
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN 978-3-95631-673-9, 196 Seiten, 95 Abb., 29,90 EUR, Paperback
    Leseprobe: www.shaker-media.de/shop/978-3-95631-673-9

Pressekontakt

Sabine Klein
Shaker Media GmbH
Kaiserstraße 100
52134 Herzogenrath
Tel: 02407 9596 31
Fax: 02407 95964 9
E-Mail: sabine.klein@shaker-media.de
www.shaker-media.de

Für weitere Informationen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

Ein Rezensionsexemplar erhalten Sie kostenfrei über Shaker Media.

Firmenporträt

Shaker Media ist ein Verlag für Buch- und Digitalpublikationen. Innerhalb der Shaker Verlagsgruppe ist Shaker Media in den Bereichen Sachbuch, Ratgeber und Belletristik tätig.

Pressemitteilungen

Pünktlich zur Fastenzeit: Zur Wunschfigur mit Ihrem Darm

Kochen für Ihre Schlankmacher-Darmbakterien

(Mynewsdesk) Gerade zu Beginn des neuen Jahres und nach jeder Menge zucker- und alkoholreicher Fest-tags-Sünden fasst man häufig den guten Vorsatz, für einige Wochen zu fasten, um den Körper rechtzeitig zum Frühling wieder in Form zu bringen. Anita Frauwallner und Tanja Braune stellen in ihrem neuen Buch „No Carbs – Das Kochbuch zur Darm-Diät“ 100 darmgesunde Rezepte vor, die das Wachstum schlankmachender Darmbak-terien begünstigen – und nachhaltig zur Wunschfigur beitragen.

Für viele Menschen stehen Diäten alle Jahre wieder am Programm – und führen fast immer zum gleichen Ergebnis. „Nachdem unter viel Verzicht und schweißtreibendem Sport einige Zentimeter Hüftumfang geschmolzen sind, folgt kurz darauf ein herber Rückschlag: Schon 2 Tage nach Ende der Diät schnellt der Zeiger auf der Waage durch den Jo-Jo-Effekt wieder rasch nach oben. Und bei vielen bewegt sich gar nichts nach unten, außer der guten Laune“, so die Darmexpertin Mag. Anita Frauwallner.

Des Rätsels Lösung liegt, einmal mehr, in unserem Darm: Die Existenz von „Dickmacher-Bakterien“ und „Schlankmacher-Bakterien“ ist wissenschaftlich belegt – und ein Ungleichgewicht kann für hartnäckiges Übergewicht verantwortlich sein. Die Dickmacher holen aus jedem Salatblatt auch noch die letzte Kalorie heraus, während die Schlankmacher alles ausscheiden, was wir nicht an Energie benötigen.

Darmbakterien auf „schlank“ programmieren
Die gute Nachricht: Das Gleichgewicht im Darm lässt sich durch eine kluge Ernährung sehr gut beeinflussen. Frauwallner erklärt: „Mit dem richtigen ‚Bakterien-Futter‘ kann man nicht nur das Gewicht reduzieren und die eigenen Darmbakterien gleichzeitig auf „schlank“ umprogrammieren – sondern man behält auch dauerhaft seine Figur und tut der (Darm-)Gesundheit etwas Gutes.“

Ihr Wissen um das Zusammenspiel zwischen Darmbakterien und Figur – und vor allem, wie man seine „Schlankmacher-Bakterien“ richtig bekocht, hat die Darmexpertin gemeinsam mit Tanja Braune im Bestseller „Die Darm-Diät – So programmieren Sie Ihre Darmbakterien auf schlank“ verpackt, der im Frühjahr letzten Jahres ebenfalls im Kneipp-Verlag erschienen ist. „Ich habe von vielen begeisterten Lesern großartige Erfolgsmeldungen erhalten. Einige waren jedoch auch dabei, die schlicht und einfach zu wenige Ideen für abwechslungsreiche Gerichte hatten, und die deswegen wieder in alte Gewohnheiten verfallen sind.“

Leichte Gerichte für die „Schlankmacher-Bakterien“
In seinem neuen Buch „No Carbs – Das Kochbuch zur Darm-Diät“ präsentiert das Erfolgs-Duo nun 100 darmgesunde Rezepte für jeden Gusto, mit Fleisch oder Fisch, aber auch vegetarisch oder vegan. Die Kochideen liefern dabei getreu dem Abnehm-Trend „No Carb“ pro Portion weniger als 10 g Kohlenhydrate. Daneben haben die Autorinnen auch die wichtigsten Informationen zum Thema „Schlankmacher-Bakterien“ in ihr Werk integriert.

So verwirklichen gesundheitsbewusste Diät-Haltende ganz einfach ihre Vorsätze zur Fastenzeit und erreichen nachhaltig ihre Wunschfigur – mit Hilfe ihrer Darmbakterien.

Shortlink zu dieser Pressemitteilung:
http://shortpr.com/p5qqjz

Permanentlink zu dieser Pressemitteilung:
http://www.themenportal.de/gesundheit/puenktlich-zur-fastenzeit-zur-wunschfigur-mit-ihrem-darm-30597

Firmenkontakt
BSKOM GmbH
Florian Fagner
Herzogspitalstraße 5
80331 München
089 139578 2716
fagner@bskom.de
http://www.themenportal.de/gesundheit/puenktlich-zur-fastenzeit-zur-wunschfigur-mit-ihrem-darm-30597

Pressekontakt
BSKOM GmbH
Florian Fagner
Herzogspitalstraße 5
80331 München
089 139578 2716
fagner@bskom.de
http://shortpr.com/p5qqjz

Essen/Trinken

Die Weltköche zu Gast im Ikarus Band 3 Kulinarische Highlights und die 62 besten Gerichte des Jahres 2016

Die Weltköche zu Gast im Ikarus Band 3  Kulinarische Highlights und die 62 besten Gerichte des Jahres 2016

Die Weltköche zu Gast im Ikarus
Band 3
Pantauro Verlag (Bildquelle: @Benevento Publishing)

Von der Mahogany-Muschel bis zur Som-Sa-Zitrone: 62 außergewöhnliche Rezepte und wegweisende Küchenchefs im Portrait
Die besten Köche der Welt treffen sich im Restaurant Ikarus im Hangar-7 am Salzburger Flughafen. Dieses Jahr kamen die berühmten Gastköche nicht nur aus bekannten Feinschmecker-Oasen, sondern auch von den wilden, grünen Färöer-Inseln, aus dem kreativ brodelnden San Francisco oder aus dem traditionsreichen und zugleich so modernen Moskau. An allen drei Orten entwickelt sich eine eigene, regional inspirierte Spitzenküche, die mit der Mahogany-Muschel oder der Som-Sa-Zitrone sogar die Speisekammer des edlen Gourmetrestaurants herausfordert. Wenn nötig werden daher die Originalzutaten der Gastköche direkt in den Hangar-7, der Basis des Restaurant Ikarus, eingeflogen. Dort setzt Executive Chef Martin Klein mit seinem Team die Entwürfe seiner Gastköche mit sehr viel Liebe und großer Perfektion um.
In diesem Buch sind die 62 besten Gerichte des Jahres beschrieben: eine Herausforderung für Profis oder engagierte Hobbyköche und ein Augenschmaus für alle Liebhaber der Kulinarik.

Einzigartiges Restaurantkonzept
Seit über 13 Jahren präsentiert die internationale Koch-Elite ihre Raffinesse im Salzburger Restaurant Ikarus. Das Restaurant im Hangar-7 dient Monat für Monat den weltbesten Köchen als Plattform, um ihre außergewöhnlichen Kreationen zu präsentieren. Festgehalten werden die Ergebnisse dann in einem hochwertigen Kochbuch.
Im Pantauro Verlag erscheint nun bereits der dritte Band „Die Weltköche zu Gast im Ikarus“ und zeigt die kulinarischen Highlights des Jahres 2016, wie beispielsweise die Verleihung des zweiten Michelin-Sterns im Frühling 2016 oder das Menü zu Ehren des 75. Geburtstags von Eckart Witzigmann im Juli, dem das Buch einen Schwerpunkt widmet.

Die Weltköche zu Gast im Ikarus
Band 3
Pantauro Verlag
380 Seiten, Hardcover
25,5 x 34,3 cm
ISBN: 978-3-7105-0014-5 (D)
ISBN: 978-3-7105-0015-2 (E)
Preis: 49.95 EUR

Benevento Publishing

Firmenkontakt
Benevento Publishing
Sarah Hyden
Lessingstraße 6
5020 Salzburg
+43 662 2240 21584
sarah.hyden@beneventobooks.com
http://www.beneventobooks.com

Pressekontakt
Kultur PR
Bettina Pauly
Bismarckstr. 7
80803 München
089-33 73 46
kulturpr@bettinapauly.de
http://www.beneventobooks.com

Pressemitteilungen

Knoblauch – neues Kochbuch bei ars vivendi

mit abwechslungsreichen Rezepten und tollen Fotos

Knoblauch - neues Kochbuch bei ars vivendi

(Bildquelle: ars vivendi verlag)

In ihrem neuesten Kochbuch „Knoblauch“ widmet sich die britische Erfolgsautorin Jenny Linford einer Zutat, die in allen Küchen der Welt zu Hause ist: dem Knoblauch. Schon im alten Ägypten als heilige Würzpflanze verehrt, wurde ihm später auch eine aphrodisierende, stärkende und heilende Wirkung zugeschrieben. Dass die Wunderknolle aber nicht nur für Aioli und Tzatziki zu gebrauchen ist, zeigt Linford an einer Auswahl von mehr als 65 köstlichen Speisen, in denen sie die Vielfalt dieser besonderen Zutat geschickt einsetzt.

Angefangen bei milden Gerichten mit geröstetem oder blühendem Knoblauch über ausgefallene Varianten wie „Grüne Knoblauchmuffins“ führt sie den kulinarischen Entdecker zu feurigen Kombinationen mit Chili und Ingwer. Der Bärlauch – als wilder und trendiger Bruder des Knoblauchs – erhält in einem eigenen Kapitel voller raffinierter Gerichte die ihm gebührende Aufmerksamkeit. Und der krönende Abschluss dieses ganz besonderen Kochbuchs: Gerichte wie „Duftende Lammhaxen mit Knoblauch und Aprikosen“, welche die Food-Bloggerin und -Journalistin auf Knoblauch-Festen in der ganzen Welt zusammengetragen hat. Außergewöhnliche Geschmackserlebnisse garantiert!

Jenny Linford wurde in London geboren und lebte u.a in Ghana, Singapur und Italien. Als freie Food-Autorin hat die Britin bereits 15 Bücher veröffentlicht. Neben ihrem eigenen Food-Blog schreibt sie als Kulinarik-Journalistin u.a. auch für The Guardian, The Times, Great British Food, National Trust Magazine und Modern Farmer.

ars vivendi – das Team um Norbert Treuheit, den Verleger und Gründer des Verlags, hat sich der Lebenskunst und dem Savoir-vivre verschrieben. Das Streben nach dem Schönen, nach Ästhetik und Qualität, und die Liebe zum Detail bestimmen das sorgfältig ausgewählte Verlagsprogramm, zeichnen die mit Herz und Engagement hergestellten Bücher, Kalender und Geschenkartikel aus und prägen die Arbeit bei ars vivendi. Das Buchprogramm umfasst belletristische Titel, eine zweisprachige Shakespeare-Gesamtausgabe, fränkische Mundartdichtung, Freizeit-Führer, eine Krimireihe, Kulinarik und Kochbücher.

Firmenkontakt
ars vivendi verlag
Gina Ahrend
Bauhof 1
90556 Cadolzburg
081573293
info@ahrend-medienbuero.de
http://www.arsvivendi.com

Pressekontakt
Medienbüro Gina Ahrend
Gina Ahrend
Hochfeld 11
82343 Pöcking am Starnberger See
081573293
081575326
info@ahrend-medienbuero.de
http://www.ahrend-medienbuero.de

Essen/Trinken

Susanne Kirstein: Ich bring‘ Dich zum Kochen – vegetarisch

Wirklich einfache Rezepte für Ungeübte – mit vielen veganen Ideen

Susanne Kirstein: Ich bring

Wünschen Sie sich mehr Abwechslung auf Ihrem Teller? Haben Sie genug von Tiefkühlpizza und Dosenravioli? Möchten Sie sich endlich besser, sprich vielseitiger ernähren, aber Sie denken, Ihr Küchenwissen reicht nicht aus? Dann ist dieses besondere Kochbuch genau das Richtige für Sie!

Noch nie war kochen so einfach! Mit diesen Rezeptideen zaubern Sie auch als Einsteiger abwechslungsreiches vegetarisches Essen auf den Teller. Mit und ohne Vorkenntnisse können Sie direkt loslegen. Genießen Sie z.B. Pizza, Pasta und Aufläufe je nach Lustfaktor. Besonders interessant: köstliche Brotaufstriche als beste Alternative zu Wurst und Käse. Und natürlich mit Smoothies – die wahren Detoxdrinks aus Gemüse und Obst! Supereinfach – superlecker!

lecker: über 40 vegetarische und vegane Rezeptideen für Hauptgerichte, Brotaufstriche, Dressings und Smoothies
besonders: jedes Rezept bebildert mit appetitanregendem Foodfoto
übersichtlich: alle Zutaten mit Foto dargestellt
detailliert: die richtige Vorbereitung der Gemüsesorten step-by-step fotografiert
hilfreich: viele Praxistipps und Küchenwissen
verständlich: detaillierte Zubereitungsschritte

Susanne Kirstein
Ich bring‘ Dich zum Kochen – vegetarisch
Wirklich einfache Rezepte für Ungeübte – mit vielen veganen Ideen
Extra:Smoothies & Brotaufstriche
Broschureinband
96 Seiten; 16 x 21,5 cm
ISBN 978-3943471045
EUR 12,99
buecherschmie.de Verlag, München
www.buecherschmie.de

Über die Autorin
Susanne Kirstein ist Diplom-Ernährungswissenschaftlerin und hat seit über 15 Jahren Erfahrung als Programmleiterin in den Bereichen Ernährung, Gesundheit und Fitness in verschiedenen Buchverlagen.
Sie ist ausgebildete Heilpraktikerin und arbeitet als klassische Homöopathin. Mit diesem Wissen hat sie ein ganzheitliches, homöopathisch begleitetes Fastenkonzept entwickelt und betreibt ihr eigenes Fastenzentrum im Bayerischen Wald. Ihre Fastenwanderwochen finden ganzjährig statt (weitere Infos unter www.fastenzentrumkirstein.de ). Täglich erfährt sie neu, welche faszinierende Wirkung eine gesunde und genussvolle Ernährung sowie ein stabiles Gleichgewicht zwischen Bewegung und Entschleunigung auf die Gesundheit haben. Außerdem arbeitet sie als Dozentin in der Ausbildung von Ernährungsberatern.

Weitere Informationen, Rezensionsexemplare und Bildmaterial können Sie gerne anfordern bei:
buecherschmie.de Verlag, Jan-Dirk Hansen
Lazarettstraße 11, 80636 München
Tel. 089 / 55 291 293, Hansen@buecherschmie.de

Die buecherschmie.de ist ein Verlag mit Sitz in München und wurde 2010 von Jan-Dirk Hansen gegründet.

Firmenkontakt
buecherschmie.de Verlag
Jan-Dirk Hansen
Lazarettstraße 11
80636 München
089/55291293
089/55291292
hansen@buecherschmie.de
http://www.buecherschmie.de

Pressekontakt
buecherschmie.de Verlag
Jan-Dirk Hansen
Lazarettstraße 11
80636 München
089/55291293
presse@buecherschmie.de
http://www.buecherschmie.de

Essen/Trinken

TV – Starkoch Frank Rosin veröffentlicht Kochbuch in den USA

Modern German Cookbook schnellt im Amazon-Ranking nach oben –
Live Cooking Event in NYC geplant

TV - Starkoch Frank Rosin veröffentlicht Kochbuch in  den USA

(Bildquelle: DK Publishing USA)

(TNG). Als erster deutscher TV-und 2 Sterne-Koch hat Frank Rosin jetzt ein
Kochbuch in den USA veröffentlicht: Modern German Cookbook. Erschienen ist das
Werk im international tätigen Verlag DK Publishing in New York.

Auf seine unverwechselbare Weise bringt Frank Rosin amerikanischen Hobbyköchinnen und
– köchen 100 Rezeptklassiker der deutschen Küche nahe. Natürlich generalüberholt und
schmackofatzoptimiert. Wobei der Ruhrgebietsausdruck „Schmackofatz“ für eine
bodenständige und leckere, dabei zeitgemäße Küche von raffinierter Einfachheit steht. Da
fehlen die Königsberg veal dumplings in caper sauce nicht, die Swabian spätzle auch nicht
und ein ganz besonderes Highlight ist der sauerbraten nach einem alten Rezept der Familie
Rosin. Frank Rosin gibt viele praktische Kochtipps und erläutert die Unterschiede zwischen
der traditionellen und der modernen deutschen Küche, die auch mediterrane und asiatische
Einflüsse aufgenommen hat. So zählen steamed monkfish ravioli with Asian vegetables
ebenso zu den „new German classics“.

Das Modern German Cookbook ist in den USA bei Amazon erhältlich, aber auch bei allen
anderen großen Booksellers wie Barnes & Noble, BAM! Books a million, Target und
IndieBound, einer Vereinigung von unabhängigen Buchläden. Der Listenpreis beträgt $
22,00. Auch in Deutschland, Österreich und der Schweiz kann das Kochbuch im Internet und
im Buchhandel oder demnächst auch direkt im neuen Online-Store von Frank Rosin bestellt
werden.

Im US-amerikanischen Amazon-Ranking schnellte Modern German Cookbook innerhalb
kürzester Zeit auf Platz 1 der bestverkauften Neuerscheinungen im Bereich „German
Cooking, Food & Wine“. Dieser Erfolg beflügelt, und so plant Frank Rosin für das Frühjahr
2016 ein Live Cooking Event in New York.

Frank Rosin: Modern German Cookbook, 224 Seiten, gebunden, DK Publishing, New York
2015

www.frankrosin.de

Über das Restaurant Rosin
Das Restaurant Rosin in Dorsten (Ruhrgebiet) wird vom Michelin mit zwei Sternen ausgezeichnet. In
seinem Guide „Die besten Restaurants 2015/2016“ vergibt DER FEINSCHMECKER 4 von 5 F. Mit
den erfolgreichen Coaching-Formaten „Rosins Restaurants“, „Rosin weltweit“ und „Rosins Kantinen
– Ein Sternekoch undercover“ auf Kabel eins sowie als Juror bei „The Taste“ in SAT.1 ist Frank Rosin
einer der bekanntesten Fernseh-Köche Deutschlands. www.frankrosin.de

Kontakt
The Newsbridge Gourmet
G. Lesener
Olfener Strasse 25
59379 Selm
02592 / 91 96 98
redaktion@newsbridge-gourmet.com
http://www.newsbridge-gourmet.com

Essen/Trinken

Neuerscheinung Kochbuch: „Verführerische Vielfalt verzaubert alle Sinne“

Rosa Limbrunner: Köstlichkeiten für jeden Anlass

Neuerscheinung Kochbuch: "Verführerische Vielfalt verzaubert alle Sinne"

ISBN 978-3-942427-89-0

Verführerische Vielfalt verzaubert alle Sinne. Köstlichkeiten für jeden Anlass
Ob kleiner Empfang oder große Party, in diesem Buch finden Sie für jeden Anlass
die passende Idee, um Ihre Gäste zu verwöhnen. Mit unkomplizierten Rezepten machen Sie nicht nur Ihren Liebsten, sondern auch sich selbst viel Freude.
Die Rezepte sind simpel, das Ergebnis phänomenal. Alles verständlich erklärt zum Nachkochen, Nachmachen. Frau Limbrunner zeigt in diesem Buch weitere Facetten ihrer Kentnnisse, jedes Rezept mit Foto. Die Rezepte, nicht kompliziert in der Vorbereitung, sind für Familienfeiern jeder Art bestens geeigent und nicht nur für diese.
Appetitliche Happen und köstlich angerichtete kalte Platten sind zusammen mit erlesenen Getränken ein Gaumenschmaus für alle Gäste.
Aus dem Inhalt: Sektempfang, Vorspeisen, Saucen, Dips & Aufstriche, Salatvariationen, Bruch-Ideen, Kaltes Buffet, Bayerisches Buffet, Party & Feste, Feine Platten, Desserts & Kuchen, Kalte Getränke, Tischdekoration.
Lassen Sie sich verführen.
Hardcover mit Schutzumschlag, 172 Seiten,Rezepte mit Bildern,DIN A4, ISBN 978-3-942427-89-0 [ 22 Eur ]

Shop:

Best-off-Verlag, der Verlag für besondere Bücher

Kontakt
Best-off-Verlag
Patricia Knorr-Triebe
Amselweg 6
93186 Pettendorf
09404-961484
09404-961485
info@best-off-verlag.de
http://www.best-off-verlag.de

Pressemitteilungen

Langes Leben auf Rezept

Genusskochbuch verführt
zu gesunder Ernährung

Langes Leben auf Rezept

Steinalt und Kerngesund
Das KOCHBUCH
112 Seiten, Taschenbuch
Jetzt überall im Handel

Gesundheitsforscher Marcus Lauk und Sternekoch Anton Schmaus veröffentlichen am
14. Mai 2015 das Steinalt & Kerngesund-Kochbuch mit Rezepten für ein langes,
gesundes Leben. Auf der Zutatenliste stehen ausschließlich traditionelle Lebensmittel.

Die Idee zum Kochbuch entstand während einer zweijährigen Reise um die Welt, bei der Marcus Lauk die Lebensgewohnheiten der ältesten Menschen der Erde studierte.

Er besuchte vier Zentren des langen Lebens, deren Bewohner laut Statistik deutlich älter werden als der Rest der Weltbevölkerung. Hierzu zählen die kalifornische Kleinstadt Loma Linda, die griechische Insel Ikaria, die Bergdörfer Sardiniens sowie Okinawa, die Hauptinsel der
gleichnamigen japanischen Inselgruppe.

Seit er nach Deutschland zurückgekehrt ist, widmet sich Marcus Lauk der Frage, wie auch wir vom Wissen der Menschen in den Langlebigkeitszonen profitieren können. Seine Antwort ist das Steinalt und Kerngesund-Kochbuch, das er gemeinsam mit dem bayerischen Sternekoch Anton Schmaus verfasst hat. Vom Veganer bis zum Fleischesser findet darin jeder eine Vielzahl von originellen und schmackhaften Rezepten, die helfen, bis ins hohe Alter körperlich und geistig gesund zu bleiben. Das Besondere an diesem Kochbuch: Die verwendeten Zutaten müssen über eine möglichst lange Tradition verfügen. Denn bei allem,was schon seit Generationen auf dem menschlichen Speiseplan steht, können wir davon ausgehen, dass es gesundheitlich unbedenklich ist. Lauk spricht deshalb von Überlebensmitteln,
die uns überleben lassen. Sie begegnen uns in allen Kulturen, rund um den
Erdball.

Mit ihrem Kochbuch schöpfen Marcus Lauk und Anton Schmaus großzügig aus diesem
Angebot an exotischen und heimischen Überlebensmitteln. Das Ergebnis ist eine kulinarische
Weltreise, die einlädt, Genuss neu zu entdecken.

MARCUS LAUK | der gesundheitsphilosoph® | weltreisender Gesundheitsforscher | Autor | Redner

Wie können wir 100 Jahre gesund und erfüllt leben? Um das herauszufinden, begab sich Gesundheitsforscher Marcus Lauk auf die Reise zu den 100-Jährigen dieser Welt. Zurück kam er mit einem Koffer voller spannender Erkenntnisse, die er in seinem Buch „Steinalt & Kerngesund“ zusammenfasst. Marcus Lauk lehrt an der Deutschen Hochschule für Prävention und Gesundheitsmanagement am Olympiastützpunkt in Saarbrücken. Der Gesundheitsphilosoph ist nicht nur als gefragter Redner auf internationalen Bühnen zu Hause, sondern ist darüber hinaus auch regelmäßig als Experte in Funk und Fernsehen zu Gast. Mehr Informationen zu Marcus Lauk und seinen Büchern unter: www.marcus-lauk.de

Kontakt
MARCUS LAUK | der gesundheitsphilosoph®
Marcus Lauk
Helenenwallstr. 15
50679 Köln
0221-54814845
presse@marcus-lauk.de
www.marcus-lauk.de

Essen/Trinken

Kulinarisches aus Saarlouis

Nicht nur Calli schmeckt es dort

Kulinarisches aus Saarlouis

Buch: Kulinarisches aus Saarlouis

Reiner Calmund schreibt in seinem Vorwort: „Es gibt den kleinen Hunger zwischendurch. Und es gibt den kleinen Genuss zwischendurch. Ein feiner Unterschied!
Ungefähr so fein wie die Crepes von der „Creperie Großer Markt“ in Saarlouis. Was da gezaubert wird, war für mich schon oft genug Grund für einen Spaziergang durch die Altstadt bis zur Endstation „Creperie am Großen Markt“. Die netten Mädels von der Creperie sind bei der Entstehung ihrer kleinen Spezialitäten von den besten Köchen der Welt beeinflusst worden, nämlich von Hunger, Appetit und der großen Lust aufs gute Essen …“
In diesem Kochbuch finden Sie bebilderte Rezepte für vier Personen (30 heiße Rezepte für Suppen und Eintöpfe sowie 20 erfrischende Salatkreationen) sowie zahlreiche Fotos von bekannten Orten und Denkmäler in Saarlouis. Bei der Auswahl der Rezepte wurde außerordentlich großen Wert darauf gelegt, dass diese auch mit einfachsten Mitteln und ohne viel Aufwand erfolgreich nachzukochen sind. Damit sind Ihnen Spaß und Freude an diesem Buch schon fast garantiert. Erschienen ist es im Best-off-Verlag zum Preis von 18,50 Eur, Hardcover, 120 bebilderte Seiten. Erhältlich in allen Buchhandlungen.

Der Verlag für besondere Bücher

Kontakt
BEST-OFF Verlag
Patricia Knorr-Triebe
Amselweg 6
93186 Pettendorf
09404-961484
info@best-off-verlag.de
http://www.best-off-verlag.de

Essen/Trinken

Schauspielerin Marion Kracht veröffentlicht erstes Kochbuch

„Kracht kocht“: Alle Rezepte sowohl vegan als auch vegetarisch

Schauspielerin Marion Kracht veröffentlicht erstes Kochbuch

(Bildquelle: Copyright: Cadmos Verlag)

Ganzheitlich und nachhaltig zu leben, ist für die beliebte Schauspielerin Marion Kracht das größte Anliegen. Schon lange setzt sich die gebürtige Münchenerin öffentlich für den Natur- und Umweltschutz ein. Aber sie redet nicht nur, sie lebt auch genauso. Ethik trifft auf Überzeugung: „Es mir sehr wichtig, zu wissen, wo etwas herkommt, wie Dinge produziert werden und dass eben kein Tier, kein Mensch und die Natur nicht für das leiden mussten, was wir essen, tragen oder uns auf die Haut schmieren“, sagt Marion Kracht mit Nachdruck. Seit 26 Jahren ernährt sich die Wahl-Berlinerin vegetarisch („Ich versuche aber zu 90 Prozent, mich vegan zu ernähren“) und stellte mit „Marion Kracht for LANA“ ( www.lana-organic.de ) im Januar auf der Berliner Fashion Week ihre erste vegane Modekollektion vor, die im August erscheinen wird. „Wir müssen uns darüber bewusst sein, wie wir leben und was wir nicht nur mit unserem Körper machen, sondern auch mit der Natur. Ein schonender Umgang wird gerade heute immer wichtiger. Ich verstehe die regionale und vegan-vegetarische Ernährung auch als Beitrag zum Klimaschutz“, so Marion Kracht weiter. Dass man beispielsweise beim Kochen auf Bio-, regionale und saisonale Produkte setzt, sei ein wichtiger Punkt. „Der regionale Gemüse- und Obstmarkt hält zu jeder Jahreszeit so viele tolle Möglichkeiten für uns parat, dass wir sicher nicht „eingeflogene“ Produkte wählen müssen“, führt die Schauspielerin aus. Mit Leidenschaft schwingt Marion Kracht die Kochlöffel und zaubert stets neue Gerichte. Eine logische Konsequenz war es also, nun ihr erstes eigenes Kochbuch zu veröffentlichen. Mitte April erscheint „Kracht kocht“ im Cadmos-Verlag ( www.cadmos.de ).
Alle in „Kracht kocht“ enthaltenen Rezepte stammen aus Marion Krachts Feder. Einen Ghostwriter sucht man, wie bei so vielen anderen Kochbüchern von Prominenten, also vergeblich. Ein echter Clou von „Kracht kocht“: Bei wirklich jedem Rezept erhält der Leser zwei Varianten: vegetarisch und vegan. „So braucht man nicht mehr zwei Kochbücher. Meines vereint beide Ernährungsformen und zeigt auf, wie man was austauschen muss, damit aus vegetarisch vegan wird.“ Die Rezepte sind vielfältig und schmeicheln selbst dem verwöhntesten Gaumen. Ob Vorspeisen, Hauptgerichte oder Süßspeisen – „Kracht kocht“ bietet eine große Auswahl. Hinzu kommen Menüvorschläge und Warenkunde – Aufklärung und Know-how sind Marion Kracht sehr wichtig. Dabei möchte die hochdekorierte Schauspielerin aber niemals den Zeigefinger erheben: „Ich möchte niemanden bekehren, Vegetarier oder Veganer zu werden, sondern lediglich das Bewusstsein stärken, uns mit dem auseinanderzusetzen, was wir essen. Wer Fleisch essen möchte, der soll das tun. Aber man sollte auf gute Qualität und eine einwandfreie Herkunft achten.“ Naturschutz und Ganzheitlichkeit sind heutzutage so wichtige Schlagworte – und für beides etwas zu tun, sei nicht schwer. „Jeder von uns kann seinen Beitrag dazu leisten: Wasser sparen, das Fahrrad nehmen anstatt das Auto, auf recyclebare Verpackungen achten… Man muss nichts Großes tun, um große Wirkungen zu erzielen. Beginnen wir also heute damit.“
PS: Wer Marion Kracht kochen sehen möchte, der kann das im Internet tun: Über QR-Codes, die es im Buch gibt, kommt der Leser direkt zu privaten Kochtutorials der Schauspielerin.

Agentur Ecoist.in: Das besondere Talent von Marina Rudolph liegt darin, immer und zur richtigen Zeit die richtigen Leute zu kennen und zusammenzubringen. So ist ihre Netzwerkagentur ECOist.in in den letzten Jahren das Dach für mehr als 30 Selbstständige und Agenturen geworden, die gemeinsam das schaffen, wovon große Agenturen – und vor allem deren Kunden – oft nur träumen: immer die besten Leute zum besten Preis für das bestmögliche Ergebnis zu bekommen.
Der Fokus dieser Netzwerkagentur liegt dabei in der strategischen Planung und Imagebildung Mensch, Produkt und Marke. Nachhaltige Produkte sowie Charity-Events werden von Marina Rudoph und ihrem Team mit besonderem Nachdruck gefordert und gefördert.

Kontakt
Ecoist.in
Dagmar Sauer
RESIDENZ AM POTSDAMER PLATZ, Voßstraße 20
10117 Berlin
0160-1590206
presse@ecoist.in
www.ecoist.in