Tag Archives: Komfort

Pressemitteilungen

Nicht einfach nur leicht – Kunst- und Schaumstoffe tragen zum zukünftigen Lebensraum „Auto“ bei

Düsseldorf, 11. Juli 2019 – Kunststoffe und Schaumstoffe sind mehr als nur Leichtbaumaterialien. Sie werden einen wichtigen Beitrag zum Fahrempfinden im zukünftigen Automobilinnenraum leisten.

Was erwartet der Kunde von der zukünftigen Automobilinnenausstattung? Mit der schrittweisen Einführung von autonomen Fahrzeugen wird sich der Innenraum, wie wir ihn heute kennen, grundlegend verändern. Das Lenkrad verschwindet, die Fahrgäste müssen sich nicht mehr auf den Verkehr konzentrieren. Sitze, die momentan nur begrenzte Positionseinstellungen zulassen, können komplett umgedreht werden. Dach- und Seitenfenster werden größer, um den Innenraum heller zu machen und den Fahrgästen die Möglichkeit zu geben, die vorbeiziehende Landschaft zu genießen. Mit mehr „Freizeit“ im Fahrzeug werden die Fahrgäste nach mehr Displays, Audiosystemen und mehr Unterhaltungsmöglichkeiten im Allgemeinen fragen – aber auch nach Ruhe. Kurz gesagt: Der automobile Innenraum der Zukunft entwickelt sich zu einem Raum des Komforts und der Entspannung – zu einem neuen Lebensraum. Diese neuen Kundenerwartungen stellen die Automobilhersteller vor neue Herausforderungen, da jede zusätzliche Funktion das Gesamtgewicht des Fahrzeugs erhöht.

Leichtbaumaterialien werden das Fahrzeug der Zukunft erheblich bereichern. Aus Herstellersicht sind diese Materialien in erster Linie ein Schlüsselfaktor zur Erreichung der CO2-Flottenemissionsziele. Gleichzeitig tragen sie zu einer besseren Reichweite oder Kraftstoffeffizienz bei – ohne die Sicherheit zu beeinträchtigen. Zur Gewichtsreduzierung empfiehlt sich nicht nur der Ersatz von Metall, sondern auch bestehende Kunststoffanwendungen lassen sich durch den Einsatz von neu entwickelten oder verbesserten Thermoplasten verkleinern und neu gestalten.

Aus Sicht des Fahrgasts ist Leichtbau selbst jedoch kein emotionales Erlebnis. Vor allem im Innenraum des Autos kommen die menschlichen Sinne ins Spiel. Die Materialien sollen nicht riechen, das Auge ansprechen und – aufgrund der steigenden Popularität von Carsharing – auch einer intensiven Nutzung durch viele verschiedene Nutzer standhalten. Da der Fahrzeuginnenraum zu einem Lebensraum wird, sollten die Materialien auch in der Lage sein, Geräusche von außen zu reduzieren. Gleichzeitig sollte der Lärm aus dem Inneren des Autos auch dort bleiben.

Wie können also Kunst- und Schaumstoffe dazu beitragen, diese Erwartungen zu erfüllen? Asahi Kasei bietet eine breite Palette von Materialien, die das zukünftige Automobilinterieur zum Leben erwecken können.

TENAC™ – Riechen Sie den Unterschied?
Die Luftqualität in der Kabine gewinnt immer mehr an Bedeutung. Mit dem zunehmenden Einsatz von Kunststoffen im Auto erweist sich die Reduzierung von VOCs (Volatile Organic Compounds) hier als Schlüsselfaktor für eine verbesserte Luftqualität. VOCs sind kohlenstoffbasierte Gase, die bei Raumtemperatur aus Kunststoffen in die Luft abgesondert werden können – insbesondere in neu produzierten Autos. In geschlossenen Umgebungen können diese Gase zu Beschwerden und Gesundheitsproblemen wie Kopfschmerzen oder Übelkeit führen.

Asahi Kasei, der weltweit einzige Hersteller von Homo- und Copolymer-POM – bekannt unter dem Markennamen TENAC™ – entwickelte VOC-armes Material bereits viele Jahre bevor sich die Automobilindustrie mit diesem Thema beschäftigte. TENAC™ weist die niedrigste VOC-Emissionsklasse der Welt auf und erfüllt damit spielerisch die hohen Standards aller OEMs weltweit. Darüber hinaus machen Eigenschaften wie geringe Reibung, Kratzbeständigkeit und eine hohe mechanische Festigkeit TENAC™ zu einem geeigneten Werkstoff für den Automobilbereich. Der Werkstoff kommt bereits in Anwendungen wie Schiebereglern für die Sitzverstellung, Lordosenstütze für den Sitzkomfort oder Sicherheitsgurtdrucktasten zum Einsatz. Erst kürzlich hat das Unternehmen eine VOC-arme TENAC™ Qualität entwickelt, die Aluminiumflocken als Füllstoff verwendet. Sie sieht aus und fühlt sich an wie Metall und zeichnet sich durch eine hohe Kratzbe-ständigkeit bei gleichzeitiger Verbesserung der Luftqualität im Auto im Vergleich zu anderen Materialien aus.

Thermylene® Polypropylen (PP) – Die wirtschaftliche Alternative
Mit der Zunahme autonomer Fahrzeuge ermöglichen Panoramadächer mehr Licht im Inneren und bieten den Fahrgästen einen hervorragenden Blick auf die Umgebung. Das glasfaserverstärkte Polypropylen Thermylene® von Asahi Kasei zeichnet sich durch eine hohe Fließfähigkeit und Kostenvorteile gegenüber Polyamid aus. Leichtere und größere Schiebedachpaneele aus diesem Material werden das gesamte Fahrerlebnis im Fahrzeuginnenraum der Zukunft bereichern.

LEONA™ Polyamid (PP) – Langlebige Premiumoberfläche
Mit mehr Sonnenlicht im Auto wächst die Notwendigkeit für UV-beständige Materialien. Das halbaromatische, glasfasergefüllte Polyamid LEONA™ von Asahi Kasei trotzt den härtesten UV-Tests im Automobilbereich – ohne zusätzliche Beschichtung. Es kommt bei Außenspiegelhalterungen zum Einsatz – und findet nun seinen Weg ins Innere des Autos. Dort wird es bereits für die feinen, dünnwandigen und unlackierten Lamellen eines Armaturenbrett-Entlüftungssystems verwen-det, das direkt unter der Frontscheibe positioniert und daher maximaler Sonneneinstrahlung ausgesetzt ist.

Polyamidschaum („PA Foam“, in Entwicklung) – The Sound of Silence
Für das Fahrerlebnis im Autoinnenraum gewinnt das Thema Geräuschschutz immer mehr an Gewicht. Umgebungslärm muss draußen bleiben, während zum Beispiel laute Musik im Fahrzeug bleiben soll. Basierend auf seiner Expertise als einer von nur vier voll integrierten Polyamidherstellern, entwickelt Asahi Kasei derzeit den weltweit ersten Polyamidschaumstoff. Mit den bewährten Eigenschaften von Polyamid – wie hohe Hitze- und Chemikalienbeständigkeit – ermöglicht die spezielle C- oder Makkaroni-Form seiner Schaumperlen auch eine deutliche Geräuschreduzierung.

Auf der K 2019 Preview in Düsseldorf präsentierte das Unternehmen letzte Woche seine Vision zum zukünftigen Lebensraum „Auto“.

Die Asahi Kasei Corporation ist ein weltweit tätiger Technologiekonzern mit den drei Geschäftsbereichen Material, Homes und Health Care. Der Geschäftsbereich Material umfasst Fasern & Textilien, Petrochemikalien, Hochleistungspolymere, Hochleistungswerkstoffe, Verbrauchsgüter, Batterieseparatoren und Elektronikgeräte. Der Geschäftsbereich Homes bietet auf dem japanischen Markt Baustoffe bis hin zu fertigen Häusern an. Zum Bereich Health Care gehören Pharmazeutika, Medizintechnik sowie Geräte und Systeme für die Akut- und Intensivmedizin. Mit 39.283 Beschäftigten in aller Welt betreut die Asahi Kasei Gruppe Kunden in mehr als 100 Ländern und erzielte einen Umsatz von 17,6 Milliarden Euro (2.170,4 Milliarden Yen) im Geschäftsjahr 2018 (1. April 2018 – 31. März 2019).

„Creating for Tomorrow“. Mit diesem Slogan verweist die Asahi Kasei Gruppe auf die gemeinsame Mission all ihrer Unternehmen, mit nachhaltigen Produkten und Technologien Menschen in aller Welt zu einem besseren Leben und Wohnen zu verhelfen.

Weitere Informationen finden Sie unter:

www.asahi-kasei.co.jp/asahi/en/ und https://automotive-asahi-kasei.eu/

Firmenkontakt
Asahi Kasei Europe GmbH
Sebastian Schmidt
Am Seestern 4
40547 Düsseldorf
+49 (0)211 280 68 139
Sebastian.Schmidt@asahi-kasei.eu
https://www.asahi-kasei.eu/

Pressekontakt
financial relations GmbH
Henning Küll
Louisenstraße 97
61348 Bad Homburg
+49 (0) 6172 27159 12
h.kuell@financial-relations.de
http://www.financial-relations.de

Bildquelle: @Asahi Kasei

Pressemitteilungen

Neue Zimmer im Vier-Sterne-Komfort in der MEDICLIN Robert Janker Klinik eröffnet

Patienten begeistert komfortable Unterbringung – Optimale Verbindung von Hochleistungsmedizin mit Wohlfühlatmosphäre

Bonn, den 1. Juli 2019 – Ab sofort genießen Patienten in der MEDICLIN Robert Janker Klinik (RJK) in Bonn einen besonderen Komfort in vier neuen Wahlleistungszimmern. Die Räumlichkeiten mit der Bezeichnung PRIVITA gleichen dem Vier-Sterne-Standard in einem Hotel. Die Zimmer stehen ab sofort allen Patienten zur Verfügung, die während des Klinikaufenthalts Komfort-Leistungen in Anspruch nehmen möchten. „Dieser Wunsch wurde oft in der Vergangenheit geäußert. Viele unserer Patienten sind schwer erkrankt und freuen sich daher umso mehr, ab sofort in einer Wohlfühlatmosphäre medizinisch auf höchstem Niveau versorgt werden zu können“, so Roland Grabiak, Kaufmännischer Direktor.

In den vergangenen Monaten wurden die neuen Zimmer auf Station 4 eingerichtet, alle verfügen über einen Balkon. Die Räume mit einem Schlaf-, Wohn- und Arbeitsbereich sind in warmen Naturtönen gehalten. Ein großer TV-Flatscreen mit Entertainment-Paket, einem Bluetooth-fähigen Wand- und Kosmetikspiegel mit integriertem Radio sowie kostenfreiem WLAN, Save, einer Auswahl an Tageszeitungen, einem Servicemanager sowie einer eigenen Speisekarte sind in diesem besonderen Service enthalten. Dazu gehört auch eine kostenfrei befüllte Minibar sowie ein Korb mit frischem Obst auf dem Tisch. Alle Bäder verfügen zudem über eine fußbodentiefe Dusche mit einer Komfort-Duschbrause.

Patienten zeigten sich beim Erstbezug der Zimmer begeistert. Dazu die neue zuständige Servicemanagerin Janine Scheffler: „Sobald die Patienten ihre Räume bezogen hatten, fühlten sie sich eher wie in einem schönen Hotel als zur Behandlung in einer Klinik. Einer wollte sogar seinen Aufenthalt um eine Nacht verlängern.“

Die neuen Wahlleistungszimmer stehen Selbstzahlern sowie gesetzlich Versicherten mit einer Zusatzzahlung zur Verfügung. Privatversicherungen übernehmen das neue Komfort-Angebot.

Weitere Informationen sind bei Servicemanagerin Janine Scheffler telefonisch unter 0228-5306-4690 und über E-Mail janine.scheffler@mediclin.de erhältlich.

Über die MEDICLIN Robert Janker Klinik
Die MEDICLIN Robert Janker Klinik ist eine Fachklinik für Strahlentherapie, Radioonkologie, Radiologie, Neuroradiologie und Palliativmedizin. Die Klinik ist mit 83 Betten im Bettenbedarfsplan des Landes Nordrhein-Westfalen ausgewiesen. Die Therapiekonzepte werden sowohl stationär als auch in Zusammenarbeit mit dem MVZ MEDICLIN Bonn ambulant angeboten. Benannt ist die Klinik nach ihrem Gründer, dem Radiologen Prof. Dr. Robert Janker. Er ließ 1937 in Bonn ein Röntgeninstitut errichten, dem er nach dem Krieg eine Krankenstation angliederte. In der Klinik sind rund 100 Mitarbeiter beschäftigt.

Über MEDICLIN
Zu MEDICLIN gehören deutschlandweit 36 Kliniken, sieben Pflegeeinrichtungen, zwei ambulante Pflegedienste und zehn Medizinische Versorgungszentren. MEDICLIN verfügt über knapp 8.300 Betten und beschäftigt rund 10.000 Mitarbeiter.
In einem starken Netzwerk bietet MEDICLIN dem Patienten die integrative Versorgung vom ersten Arztbesuch über die Operation und die anschließende Rehabilitation bis hin zur ambulanten Nachsorge. Ärzte, Therapeuten und Pflegekräfte arbeiten dabei sorgfältig abgestimmt zusammen. Die Pflege und Betreuung pflegebedürftiger Menschen gestaltet MEDICLIN nach deren individuellen Bedürfnissen und persönlichem Bedarf – zu Hause oder in der Pflegeeinrichtung.
MEDICLIN – ein Unternehmen der Asklepios-Gruppe

Kontakt
MEDICLIN Robert Janker Klinik
Brigitte Papayannakis
Villenstr. 8
53129 Bonn
0228 5306-707
0228 5306-702
brigitte.papayannakis@mediclin.de
http://www.robert-janker-klinik.de

Die Bildrechte liegen bei dem Verfasser der Mitteilung.

Pressemitteilungen

Radiologische Maximalversorgung am neuen Standort „Am Hofgarten“

Röntgeninstitut bietet Patienten neuartige Diagnostikerfahrung im Herzen von Düsseldorf

– Gegen Angst und für maximalen Komfort – Bildgebung mit audiovisueller Animation
– MRT und Mammografie mit ersten Ausführungen ihrer Art in NRW
– Neunter Standort des Röntgeninstituts verbessert Diagnostikangebot in Düsseldorf
– Erstklassige Versorgung auf 450 qm EG-Fläche mitten in Düsseldorf

Düsseldorf, 13. Juni 2019 – Erstklassige Fachärzte mit ausgewiesener Expertise, modernste Technologien für radiologische Maximalversorgung und ein individueller, patientenzentrierter Ansatz, der den Unterschied macht – seit seiner Gründung vor mehr als 40 Jahren hat das Röntgeninstitut Düsseldorf die bildgebende Diagnostik in Nordrhein-Westfalen und der Metropolregion Düsseldorf entscheidend mitgeprägt. Mit seinem neunten Standort „Am Hofgarten“, im Herzen der Landeshauptstadt, schreibt das Röntgeninstitut diese Geschichte nun fort und vereint modernste Diagnostik mit revolutionärem Erleben für den Patienten. Denn die 3-Tesla-MRT- und die Brustbildgebung neuester Generation ermöglichen nicht nur exakte, schnelle und komfortable Diagnostik mit bislang NRW-weit erstmalig zum Einsatz kommenden Geräten, sie bieten dank neuartiger audiovisueller Animation auch ein besonders angenehmes Erlebnis, das Patienten Angst und Unbehagen während der Untersuchung nehmen soll. Damit erweitert das Röntgeninstitut Düsseldorf sein diagnostisches Angebot in der Landeshauptstadt, reduziert für Patientinnen und Patienten die Wartezeit und ermöglicht Untersuchungen in angenehmem Ambiente.

Kompetent und menschlich – getreu seinem Leitmotiv bietet das Röntgeninstitut Düsseldorf seinen Patienten von jeher ambulante, stationäre und Notfalldiagnostik in Düsseldorf, Ratingen und Neuss. Mehr als 20 erfahrene Fachärztinnen und Fachärzte mit hoher medizinischer Qualifikation vereinen dabei eine breite Expertise in allen relevanten Bereichen moderner radiologischer und nuklearmedizinischer Diagnostik.

Erstklassige Befundung und angenehmes Patientenerlebnis
Mit seinem neunten Standort – im Herzen der Düsseldorfer Innenstadt am Hofgarten – möchte das Röntgeninstitut nun das Angebot moderner Hightechdiagnostik in zentraler Lage erweitern – und das Ganze mit einem Maximum an Komfort für den Patienten. Standortleiter PD Dr. med. Philipp Heusch, die Partner des Röntgeninstituts PD Dr. med. Alexander Stork und PD Dr. med. Jörn Kemper sowie Dr. med. Dietmar F. Seitz betreuen dabei Patientinnen und Patienten vor Ort. Dr. med. Philipp Heusch: „MRT-Untersuchungen und Mammografien werden von vielen Patienten als unangenehm und beklemmend empfunden – aufgrund der Enge des Patiententunnels im MRT, der Lärmkulisse oder der notwendigen Kompression der Brust bei der Mammografie. Oftmals suchen Angstpatienten deshalb aktiv nach sogenannten offenen MRT. Diese haben trotz ihres vermeintlichen Komforts aufgrund ihrer nur geringen magnetischen Feldstärke aber erhebliche Nachteile in der Bildqualität und damit in der diagnostischen Genauigkeit. Diese Lücke zwischen diagnostischem Anspruch und Patientenkomfort möchten wir an unserem neuen Standort nun schließen und Patienten beides bieten: erstklassige, genaue Befunde und ein besonders angenehmes Patientenerlebnis.“

Erste Geräte dieser Art in NRW
Herzstücke des neuen Standorts sind ein 3-Tesla-High-End-MRT – Philips Ingenia Elition 3.0T X – und eine neuartige 3-D-Mammografieeinheit von GE mit jeweils besonderer Erlebniswelt. PD Dr. med. Philipp Heusch: „Unser Institut ist das erste, das dieses neue 3-Tesla-MRT-Gerät in NRW zum Einsatz bringt. Neben höchster Bildqualität und Bildverarbeitung mit Compressed-Sense-Technologie für beschleunigte MRT-Diagnostik und weitem Patiententunnel mit 70 cm Durchmesser zeichnen sich verwendete Gerätschaften zudem durch audiovisuelle Technologien aus, die die Untersuchungen komfortabler werden lassen, Angst reduzieren und den Patienten während der Aufnahmen per Videotechnik in individuelle Landschaftsszenarien und Erlebniswelten abtauchen lassen.“ Dabei ist diese Technik alles andere als „Spielerei“. PD Dr. Heusch weiter: „Stress und Angst des Patienten können den Untersuchungsprozess aufgrund von Faktoren wie erhöhtem Puls, schnellerer Atmung und Unruhe stören und die Diagnostik somit negativ beeinträchtigen. Auch wenn wir hier von Nuancen sprechen, können diese zum Teil einen Unterschied machen.“

Ganzheitliches Spektrum moderner MRT
Auch am neuen Standort spannt das Röntgeninstitut den gesamten Bogen moderner Magnetresonanztomografie auf: Dieser reicht von allgemeinen Fragestellungen bis hin zur Spezialdiagnostik in der Sportmedizin, Neurologie und Onkologie. Auch die Herz- und Gefäßbildgebung, Urologie bis hin zur Ganzkörperbildgebung sind hier im Fokus. Moderne Frauenbildgebung und Männerdiagnostik ergänzen das Portfolio. Dazu zählen unter anderem die 3-D-Mammografie inkl. Tomosynthese, hochauflösender 3D-Mamma-Ultraschall mit Elastografie und die MRT des weiblichen Beckens ebenso wie multiparametrische Prostata-MRT beim Mann. Das Ärzteteam vor Ort ist dabei für den interdisziplinären Austausch in Echtzeit mit den hoch spezialisierten Kollegen der anderen acht Standorte online verbunden, um zu jedem Zeitpunkt eine bestmögliche Befundung zu gewährleisten.

Versinnbildlichung der Röntgeninstitut-Philosophie
Mit dem neuen Institut „Am Hofgarten“ in der Jacobistraße 1 geht das Institut zugleich einen weiteren Schritt auf dem Weg, die Bedürfnisse des Patienten kompromisslos in den Mittelpunkt zu stellen. PD Dr. med. Jörn Kemper, Facharzt für Diagnostische Radiologie und geschäftsführender Partner des Röntgeninstituts Düsseldorf: „Unser Fokus am neuen Standort ist die Symbiose aus hochmoderner Technologie und einer starken Ausrichtung auf den Patienten als Menschen. Darunter verstehen wir, sich Zeit zu nehmen und den Patienten individuell zu betreuen und Vertrauen zu schaffen.“ Auf 450 qm Gesamtfläche bietet der neue Standort deshalb auch ein zeitloses Ambiente jenseits gewohnter Praxisatmosphäre sowie Barrierefreiheit und die Annehmlichkeiten der Innenstadtlage mit sehr guter Verkehrsanbindung.

Die offizielle Eröffnung des Standorts findet am 17. Juni statt. Weitere Informationen sind auch online unter www.roentgeninstitut-am-hofgarten.de abrufbar.

Über das Röntgeninstitut Düsseldorf:
Mit insgesamt neun Standorten in Düsseldorf, Ratingen und Neuss und einem Team von mehr als 20 Fachärzten gehört das Röntgeninstitut Düsseldorf zu den größten und renommiertesten radiologischen Zentren in Nordrhein-Westfalen. Vor mehr als 40 Jahren gegründet, hat das Institut die radiologische Diagnostik in der Metropolregion Düsseldorf maßgeblich geprägt und Innovationen vorangetrieben. Erstklassige Fachärzte mit langjähriger klinischer und wissenschaftlicher Erfahrung in Verbindung mit der besten am Markt verfügbaren technologischen Ausstattung garantieren Patientinnen und Patienten modernste Diagnostik und eine zügige Befundung für zuweisende Ärzte. Gemäß dem Leitbild „Kompetent und menschlich“ stellt das Team die Bedürfnisse des Patienten dabei stets in den Vordergrund. Eine schnelle Terminierung, angenehmes Ambiente an allen Standorten und zertifizierte Prozesse und Leistungen runden das Profil ab.

Firmenkontakt
Röntgeninstitut am Hofgarten
Caroline Wittemann
Jacobistraße 1
40211 Düsseldorf
+49 (0) 611 39539-22
c.wittemann@public-star.de
https://roentgeninstitut-am-hofgarten.de/

Pressekontakt
Deutscher Pressestern
Caroline Wittemann
Bierstadter Straße 9a
65189 Wiesbaden
+49 (0) 611 39539-22
c.wittemann@public-star.de
http://www.public-star.de

Bildquelle: Röntgeninstitut Düsseldorf

Pressemitteilungen

„Flächen for Future“

BLANKE PERMATOP Familie

Klimaschutz ist keine Frage der Theorie. Schon heute gibt es zahlreiche Möglichkeiten, durch einfache Maßnahmen nachhaltig das Klima zu schützen und eine lebenswerte Zukunft zu gestalten. Doch das Wissen um solche Lösungen allein nutzt weder der Umwelt noch dem Klima. Allein das Handeln kann etwas verändern. Zu Recht fordern unsere Kinder von uns, mehr für den Klimaschutz zu tun.

In Deutschland müssen allein 20 Millionen Heizungsanlagen saniert oder komplett erneuert werden. Denn sie werden weder den aktuellen geschweige denn den zukünftigen Anforderungen an den Klimaschutz gerecht. Selbst wenn die Heizung als solche ausgetauscht wurde, bedient sie in den allermeisten Fällen immer noch ein äußerst uneffizientes Wärmeverteilsystem: den klassischen Heizkörper.

Eine energetisch sinnvolle und zugleich angenehme Lösung bieten hier Flächenheiz- und Kühlsysteme vom Fliesenzubehörspezialisten Blanke Systems GmbH & Co. KG aus Iserlohn. Denn sanfte Wärme aus Fußboden oder Wand sorgt für Wohlbehagen. Aufgrund der im Vergleich zu Heizkörpern sehr großen Wärmeübertragungsfläche kommen Flächenheizsysteme mit geringen Heizwasservorlauftemperaturen (zirka 30 bis 45 Grad Celsius) zurecht.

Außerdem sorgt die geringe Vorlauftemperatur für eine harmonische und sanfte Wärmeabstrahlung, eine gleichmäßige Temperaturverteilung im Raum sowie deutlich reduzierte Luftzirkulation. Gleichzeitig lassen sich die flächigen Verteilsysteme hervorragend mit energiesparenden Wärmeerzeugern, wie Brennwertgeräten, Sonnenkollektoren und Wärmepumpen, kombinieren. Denn gerade diese Systeme arbeiten umso effizienter, je niedriger die erforderlichen Heizwassertemperaturen sind.

Blanke hat für nahezu jeden Anwendungsfall das passende Flächenheiz- und Kühlsystem parat. BLANKE PERMATOP SF ist ein modular zusammengestelltes System aus optimal aufeinander abgestimmten Einzelkomponenten. Es ermöglicht die Installation einer Flächenheizung und -kühlung mit denkbar geringem Aufwand und einer enorm niedrigen Aufbauhöhe von nur 14 mm.

BLANKE PERMATOP BF und die trittschalldämmende Variante BLANKE PERMATOP BFC sind verschüsselungsfreie Wärmeverteilsysteme in Verbindung mit handelsüblichem Estrich.

Als komplett estrichfreie Systeme sorgen BLANKE PERMATOP und BLANKE PERMATOP WOOD nicht nur für kurze Einbauzeiten, sondern vor allem für enorm schnelle Aufwärmphasen. Hinzu kommt die geringe Aufbauhöhe von knapp 31 mm.

Zusätzlich lassen sich die BLANKE PERMATOP Lösungen optimal mit dem Wandheizung- bzw. Kühlsystem BLANKE PERMATOP WALL kombinieren. Auch hier wird der größte Teil der Energie als Strahlung abgegeben, was zu einer größeren Behaglichkeit und einem besseren Wohnklima führt.

Doppelt komfortabel und effizient wird es mit der smarten Regelung von Blanke. Denn sie kombinieren die Vorteile einer schnell wirksamen Flächenheizung am Boden oder der Wand mit der komfortablen Regelung via Smartphone. Blanke bietet hierfür nicht nur alle Komponenten für das Flächenheizsystem an, sondern hat auch alle notwendigen Module für die digitale Regelung im Programm. Von der Zentraleinheit über Heizkörperthermostate, Stellantriebe, Steckdosen und analogen oder digitalen Raumbedienungen bis hin zu Wandthermostaten und UP-Relais bietet Blanke alle notwendigen Komponenten für eine Regelungstechnik nach neustem Standard

Keine Frage, eine moderne und effiziente Heizungsanlage kombiniert mit einem der schnell wirksamen, flächigen BLANKE PERMATOP Verteilsysteme und einer smarten Regelung von Blanke verbessert nicht nur den Komfort, sondern sorgt nachweislich für mehr Klimaschutz und eine bessere Zukunft.

Blanke überzeugt. Blanke Systems GmbH & Co. KG ist ein international tätiger Hersteller und Systemanbieter von Fliesenzubehör mit hohem Qualitätsanspruch und Wert. Kundennähe und jeweils auf die Märkte optimierte Vertriebsstrukturen und Logistik ermöglichen die erfolgreichen Aktivitäten in mehr als 80 Ländern. Mit dem frühzeitigen Erkennen von Marktentwicklungen legt man bei Blanke den Grundstein für Produktneuentwicklungen und baut so kontinuierlich sein Know-how aus. Die Produkte von Blanke helfen Handwerkern, Architekten und Planern dabei, gemeinsam überzeugende Arbeit zu leisten.

Firmenkontakt
Blanke Systems GmbH & Co. KG
Maria Görrissen
Stenglingser Weg 68-70
58642 Iserlohn
+49 (0)2374 – 507 125
info@blanke-systems.de
http://www.blanke-systems.de

Pressekontakt
Flüstertüte – Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Sven-Erik Tornow
Entenweg 15
50829 Köln
+49 221 2789004
sven.tornow@fluestertuete.de
http://www.fluestertuete.de

Bildquelle: Blanke

Pressemitteilungen

Die Kunst des guten Sitzens

Polsterexperten mit Leidenschaft – Premium-Qualität aus Österreich

In einer Zeit, in der elektronische Timer unsere Tage minutiös takten und tragbare Tablet-PCs im Handtaschenformat permanent „on“ sind und neue Meldungen schicken, sehnt sich der Mensch nach einem Ruhepol. Einen Ort, an dem man mit gutem Gewissen abschalten und nach Herzenslust die Seele baumeln lassen kann. Welches Möbel wäre dafür besser geeignet als das Sofa? Es fängt uns auf, trägt uns unbeschwert durch den Feierabend und avanciert nicht selten zur persönlichen Wohlfühlinsel im hektischen Alltag. Vorausgesetzt, die Qualität stimmt. Denn eine Couch ist nicht gleich eine Couch. Deshalb lohnt sich der Vergleich und auch der Gang zum Fachhändler macht sich schnell bezahlt. Perfekter Komfort steht und fällt mit der Verarbeitung. Wer auf Nummer sicher gehen will, sollte sich deshalb für Polster entscheiden, die handgefertigt und mit kompromissloser Premium-Qualität hergestellt worden sind.
Mehr Sitzkultur für ein gutes Gefühl
Exklusive Sofas punkten mit vielen Argumenten: Zum einen überleben sie jede Billig-Couch um viele Jahre, zum anderen stecken sie voller bequemer Wohlfühlfunktionen und last but not least sind sie aus hochwertigen Rohstoffen gefertigt und umweltfreundlich hergestellt. Deshalb lohnt vor dem Kauf eines Polsters der Blick auf die Produkte erfahrener Manufakturen, die Wert auf Tradition legen und nur verbriefte Qualität liefern – wie z. B. sedda aus Österreich. „Unsere maßgeschneiderten Einzelstücke fertigen wir von Meisterhand unter strengster Einhaltung ökologischer Standards sowie den Prinzipien des österreichischen Qualitätsgütesiegels“, unterstreicht Geschäftsführer Roland Ragailler. Recyclebare Materialien, schadstoffarme und lösungsmittelfrei verklebte Schaumstoffe sind nicht nur wohngesund, sondern ein konsequentes Statement für umweltbewusste Produktionsbedingungen und langanhaltende Freude am Produkt. Auch für die Fertigung der Gestelle verwendet der Polsterexperte ausschließlich heimische Hölzer aus nachhaltiger Forstwirtschaft.
Verwandlungszauber mit innovativen Funktionen
Eigens entwickelte Beschläge und ausgewählte Massivhölzer sind die Basis für leichtgängige Funktionen, einfachste Bedienung, höchste Stabilität und Langlebigkeit. Das ist bereits beim Probesitzen spürbar. Ein Knopfdruck genügt und schon streckt sich der Sitzplatz im Handumdrehen zur persönlichen Komfortliege. Sanft fährt das versteckte Fußteil aus, während sich die Rückenlehne nach hinten neigt. So macht Relaxen Spaß. Bei sedda sind die Funktionen sogar patentiert und im eigenen Hause entwickelt. Mit wenigen Handgriffen verwandelt sich hier ein Sofa in wenigen Sekunden zum vollwertigen Bett, inklusive Matratzenschoner und Leintuch. Aber damit ist der Einfallsreichtum der Manufaktur noch längst nicht ausgeschöpft: Herrliche Entspannung bieten auch Polster mit integriertem Infrarot-Tiefenwärmesystem, das Körper sowie Geist belebt und die Durchblutung fördert. Das wohngesunde Infrarotlicht schafft besonderes Wohlbehagen und sorgt vor allem in der kalten Jahreszeit für wärmende Kuschelmomente. Einen weiteren Extrakomfort liefert die Powerstation für Smartphones und Tablets. Damit können Technik-Fans und Social-Media-Freunde ihre mobilen Geräte ab sofort direkt am Sofa aufladen.
Innere Werte inklusive – Qualität ist spürbar
Formschöne Polstergarnituren, elegante Relaxer oder exquisite Essplatzgarnituren
– hochwertige Sitzmöbel verbinden Komfort mit einer großen Auswahl an Designs, Größen und Farben. Mikrofaser, Chenille oder Leder? Auch bei den Bezügen spielt die Qualität eine entscheidende Rolle. Denn Exklusivität lässt sich fühlen – das gelingt nur mit edlen Materialien. Strapazierfähig, anschmiegsam und weich sorgen sie durch ihre erlesene Qualität für ein unverwechselbares Sinneserlebnis und bereiten jeden Tag aufs Neue viel Freude. Für die Gestaltung des Lieblingsplatzes im Wohnzimmer steht bei sedda eine Auswahl aus 270 verschiedenen Stoffen und 40 Lederfarben zur Verfügung. Das gilt auch für die Ausführung: Ob ein edler Klassiker, die legere Design-Couch, eleganter Landhausstil oder einfach ein praktisches und platzsparendes Schlafsofa – die Sitztalente aus Österreich sind mehr als ein Eyecatcher. Denn hier ist noch Raum für innere Werte. Ein komplexer Sitzaufbau auf einer robusten und dauerelastischen Federung sorgt für spürbare Gemütlichkeit in jeder Position. Darüber hinaus runden unterschiedliche Härtegrade und optimal aufeinander abgestimmte Polsterzonen den Komfort ab. So bleibt der ausgezeichnete Sitzgenuss auch nach vielen Jahren erhalten und zeigt: Hervorragende Qualität lohnt sich und sorgt nachhaltig für ein gutes Gefühl.

Die sedda Polstermöbelwerke mit Sitz in Bad Schallerbach/Wallern zählen zu den führenden Herstellern der Polstermöbelindustrie im In- und Ausland. Mit der einmaligen Verbindung von zeitgemäßem Design mit innovativer Technik, von traditionellem Handwerk mit industrieller Perfektion ist es gelungen, neue Standards in der Möbelbranche wie auch in der 4-und 5-Sterne Hotellerie in ganz Europa zu setzen. Das Programm des oberösterreichischen Unternehmens umfasst klassisch-zeitlose Sitzmöbel, design-orientierte Planungsgarnituren und patentierte Funktionspolstermöbel. Außerdem werden französische Betten, Jugendliegen und hochwertige Matratzen hergestellt. Alle notwendigen Komponenten werden im Hause selbst produziert.

Firmenkontakt
sedda Polstermöbelwerke
Johannes Ragailler
Mitterweg 45
4702 Wallern
00437249441-0
verkauf@sedda.at
http://www.sedda.at

Pressekontakt
GeSK PR
Gabriele von Molitor
Ziegelstr. 29
10117 Berlin
0049 30 21750460
news@gesk.berlin
http://www.gesk.berlin

Die Bildrechte liegen bei dem Verfasser der Mitteilung.

Pressemitteilungen

Frühlingserwachen mit den Video-Türklingeln und smarten Sicherheitskameras von Ring

Frühling ist die ideale Zeit, um sein Zuhause mit den Produkten von Ring auszustatten – für mehr Komfort und Sicherheit, drinnen und draußen

Fürth, Deutschland, 27. März 2019 – Frühling liegt in der Luft. Die Natur erwacht zum Leben und die ersten warmen Sonnenstrahlen locken die Menschen aus ihren Häusern und Wohnungen. Jetzt lohnt es sich doppelt, das Zuhause mit den Produkten von Ring fit für die warme Jahreszeit zu machen: Die Video-Türklingeln und smarten Sicherheitskameras sorgen für mehr Komfort und ein gutes Gefühl, während man seine Zeit draußen genießt.

Immer zu Hause mit Video-Türklingeln von Ring
Sommerliche Shirts und Hosen bestellt? Mit der einfach zu installierenden Ring Video Doorbell 2 steht der Paketbote nie wieder umsonst vor der Tür, weil die Bewohner gerade einen Frühlingsspaziergang unternehmen oder in die Gartenarbeit vertieft sind. Die praktische Video-Türklingel verfügt über einen Schnellwechsel-Akkupack und wird optional fest mit der Klingelanlage verdrahtet. Per Benachrichtigung auf dem Smartphone informiert sie die Bewohner sofort darüber, wenn jemand vor der Türe steht. Durch die eingebaute Mikrofon- und Lautsprecherkombination können die Besitzer per Gegensprechfunktion mit dem Besucher reden und sehen ihn in kristallklarer 1080p HD-Auflösung – auch von unterwegs. Die Lieferung verspätet sich? Dank integrierter Nachtsicht-Funktion ist der Paketbote auch nach Sonnenuntergang gut zu erkennen.

Vielseitige Lösungen für das ganze Zuhause
Ob Hinterhof, Garage, Swimmingpool oder Wohnzimmer – für jeden Bereich gibt es von Ring eine einfach zu installierende, intelligente Sicherheitslösung. Sogar das Häuschen im Schrebergarten wird mit den smarten Überwachungskameras von Ring im Handumdrehen abgesichert – zum Beispiel durch eine Ring Spotlight Cam mit eingebauter Beleuchtung. Diese gibt es kabelgebunden als Wired-Variante und außerdem als besonders flexibel einsetzbare Lösung mit Schnellwechsel-Akku und sogar mit Solarpanel. Durch die Weitwinkel-Kameralinse und brillantes 1080p HD-Video lassen sich die wichtigsten Bereiche des Grundstücks einfach im Blick behalten. Die anpassbaren Bewegungszonen sorgen dafür, dass der Besitzer nur bei wichtigen Ereignissen benachrichtigt wird. Für besonders helle Momente sorgt alternativ die Ring Floodlight Cam mit zwei eingebauten Flutlichtern. Für noch mehr Sicherheit in warmen Frühlingsnächten.

Ideal für das mobile Heim
Mehr Flexibilität für draußen und drinnen: Die Ring Stick Up Cam ist die besonders vielseitige Lösung, um das ganze Zuhause jederzeit im Blick zu behalten. Die Ring Stick Up Cam Wired kann sowohl am Netzteil als auch über Power-Over-Ethernet mit Strom versorgt werden und verbindet sich mittels WLAN oder LAN-Kabel mit dem Internet. Abseits von Steckdosen sorgt die Ring Stick Up Cam Battery für mehr Komfort und Sicherheit – ideal, wenn man seinen Campingwagen oder das Gartenhäuschen beim Frühjahrsputz gleich technisch aufrüsten möchte. Passionierte Frischluft-Freunde statten ihr mobiles Zuhause auch gleich mit einer Ring Video Doorbell 2 aus und sind dann im nächsten Urlaub der Star auf jedem Camping-Platz.

Preise und Verfügbarkeit
Die Ring Video Doorbell 2 gibt es für eine unverbindliche Preisempfehlung von 199,00 Euro. Die Ring Spotlight Cam Wired und Spotlight Cam Battery kosten jeweils 229,00 Euro (UVP), die Spotlight Cam Solar gibt es für 269,00 Euro (UVP). Die Ring Floodlight Cam kostet 299,00 Euro (UVP). Die Ring Stick Up Cam Wired und Stick Up Cam Battery gibt es für jeweils 199,00 Euro (UVP), die Stick Up Cam Solar kostet 239,00 Euro (UVP). Weitere Produkte und Angebote gibt es auf http://www.ring.com

Rings Mission ist es, die Kriminalität in Wohngegenden zu reduzieren. Mit dem Ring Produktportfolio können Bewohner auf einfache und erschwingliche Weise einen umfassenden „Ring der Sicherheit“ um ihr Zuhause schaffen. Rings Produktportfolio ermöglicht es Ring, erschwingliche, proaktive Sicherheit für das gesamte Haus und die Nachbarschaften anzubieten, wie kein anderes Unternehmen zuvor. So sank zum Beispiel die Einbruchsrate in zwei Nachbarschaften in Newark, New Jersey (USA) um über 50 Prozent, nachdem Ring Video Doorbells und Ring Spotlight Cams an nur 11 Prozent der Eigenheime in den Gemeinden installiert worden waren. Ring ist ein Amazon Unternehmen. Weitere Informationen finden Sie auf www.ring.com Mit Ring sind Sie immer zu Hause.

Firmenkontakt
Ring
René Burwiek
Singel 542
1017 Amsterdam
+49 (0)911 310 910 0
ring@rtfm-pr.de
http://www.ring.com

Pressekontakt
rtfm GmbH
Frank Erik Walter
Flößaustraße 90
90763 Fürth
+49 (0)911 310 910 0
ring@rtfm-pr.de
http://www.rtfm-pr.de

Die Bildrechte liegen bei dem Verfasser der Mitteilung.

Pressemitteilungen

Home Smart Home

BLANKE SMART-HOME Lösungen

Dank Internet und WLAN lassen sich Lichtschalter, Rollladen oder Saugroboter einfach mit dem Smartphone steuern. Das Besondere dabei ist, dass nicht nur einzelne Apps für mehr Bedienkomfort sorgen, sondern dass sich mittlerweile viele Steuerungen in nur einer App zusammenfassen und programmieren lassen. Dabei ist die Idee als solche nicht neu. Bereits Anfang der 90er Jahre entwickelten führende Hersteller elektrischer Installationstechnik einen gemeinsamen Standard zur Steuerung von Jalousien, Alarmanlagen oder der Hausbeleuchtung.

Heute reicht die kabelgebundene Regeltechnik nicht mehr aus, um die zahlreichen unterschiedlichen Signale zu verarbeiten. Und mit der deutlich günstigeren Bereitstellung von WLAN-Routern gibt es eine weitaus leistungsstärkere Alternative sowohl für Neu- wie auch für Altbauten, externer Zugang via Internet inklusive. Und so macht fast jedes Smartphone ein einfaches Zuhause zum Smart-Home.

Natürlich ist die Regelung der Heizung von diesem Trend nicht ausgenommen. Neben Apps für die unterschiedlichen Thermen gibt es auch ansteuerbare Thermostate, die sich wiederum mit Raumthermostaten koppeln lassen. So wird das Wohnzimmer rechtzeitig aufgeheizt, während man noch auf dem Weg nach Hause ist, ohne das die Heizkörper den ganzen Tag über „laufen“ müssen. Das ist Energie sparen auf hohem Niveau ohne auf Komfort verzichten zu müssen.

Doppelt komfortabel wird es mit der smarten Regelung von modernen Flächenheizsystemen vom Iserlohner Fliesenzubehörspezialisten Blanke Systems GmbH & Co. KG. Denn sie kombinieren die Vorteile einer schnell wirksamen Flächenheizung am Boden oder der Wand mit der komfortablen Regelung via Smartphone. Blanke bietet hierfür nicht nur alle Komponenten für das Flächenheizsystem an, sondern hat auch alle notwendigen Module für die digitale Regelung im Programm.

Von der Zentraleinheit über Heizkörperthermostate, Stellantriebe, Steckdosen und analogen oder digitalen Raumbedienungen bis hin zu Wandthermostaten und UP-Relais bietet Blanke alle notwendigen Komponenten für eine Regelungstechnik nach neustem Standard. Mit den BLANKE SMART-HOME-Lösungen lassen sich alle Flächenheiz- und -Kühlsysteme aus der BLANKE PERMATOP Familie komfortabel steuern. Dabei setzt das System auf eine funkbasierte Ansteuerung der einzelnen Komponenten und ist dank einer Schnittstelle problemlos über eine App auch von unterwegs zu bedienen.

Neben dem Komfort spricht vor allem die Heizkosteneinsparung von bis zu 30 Prozent für die Nutzung einer modernen digitalen Steuerung. In Verbindung mit den dank geringer Vorlauftemperaturen besonders effektiven BLANKE PERMATOP Flächenheizsystemen wirkt sich der Einspareffekt noch deutlicher aus.

Blanke überzeugt. Blanke Systems GmbH & Co. KG ist ein international tätiger Hersteller und Systemanbieter von Fliesenzubehör mit hohem Qualitätsanspruch und Wert. Kundennähe und jeweils auf die Märkte optimierte Vertriebsstrukturen und Logistik ermöglichen die erfolgreichen Aktivitäten in mehr als 80 Ländern. Mit dem frühzeitigen Erkennen von Marktentwicklungen legt man bei Blanke den Grundstein für Produktneuentwicklungen und baut so kontinuierlich sein Know-how aus. Die Produkte von Blanke helfen Handwerkern, Architekten und Planern dabei, gemeinsam überzeugende Arbeit zu leisten.

Firmenkontakt
Blanke Systems GmbH & Co. KG
Maria Görrissen
Stenglingser Weg 68-70
58642 Iserlohn
+49 (0)2374 – 507 125
info@blanke-systems.de
http://www.blanke-systems.de

Pressekontakt
Flüstertüte – Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Sven-Erik Tornow
Entenweg 15
50829 Köln
+49 221 2789004
sven.tornow@fluestertuete.de
http://www.fluestertuete.de

Bildquelle: Blanke/Lars Zahner

Pressemitteilungen

Die KRAUSE PlusLine – Sicherheit und Komfort ohne Kompromisse

Die ergonomische Produktserie für Leitern und Tritte.

Unsere Gesellschaft wird älter – und bleibt aktiv. Gleichzeitig wird unser Körper durch einseitige und falsche Belastung negativ beeinflusst. Die Folge: Die Anforderungen an ergonomische Leitern und Tritte im Haushalt steigen. Steigtechnik-Produkte sollen leicht, stabil und komfortabel in jedem Alter nutzbar sein. KRAUSE hat die daraus resultierenden Herausforderungen an Produkte erkannt und in der Produktlinie PlusLine umgesetzt. Bei KRAUSE ist man sich sicher: „Komfortabler und sicherer haben Menschen aller Generationen noch nie auf einer Leiter oder einem Tritt gestanden!“.

„PlusLine“ – für sicheres Arbeiten in der Höhe, in jedem Alter
Kunden legen Wert auf Produkt-Eigenschaften wie Sicherheit, Komfort und Ergonomie. Diese Aspekte werden in Zukunft noch an Bedeutung gewinnen. Die KRAUSE Produktserie PlusLine umfasst Produkte, die schon bei der Konstruktion und Entwicklung konsequent an ergonomischen Aspekten ausgerichtet wurden. Ob 40% höherer Sicherheitsbügel, 60% tiefere Stufen oder 10% mehr Aufstellbreite, sie vermitteln ein einzigartiges Standgefühl und ein Maximum an Sicherheit. Das Plus im Logo der KRAUSE PlusLine steht dabei als Synonym für intuitives Wohlfühlen bei der Verwendung. Die hessischen Spezialisten für sicheres Arbeiten in der Höhe stellen damit sicher, dass Gesundheit, Wohlbefinden und Komfort mit einfacher Bedienung und geringem Produktgewicht verbunden sind. Vom Tritt bis zur Stufenstehleiter findet jeder das optimale Produkt für seine persönlichen Anforderungen. Die Vorteile für die Anwender liegen auf der Hand: Sie stehen bequemer, arbeiten entspannter und fühlen sich sicherer als auf vergleichbaren Standard-Produkten, zudem sind die Produkte leicht zu transportieren und gut zu verstauen.

Ergonomie konsequent zu Ende gedacht
Durch tiefere Stufen, breitere Aufstellflächen und größere Ablageflächen wurde Steigtechnik-Ergonomie bei KRAUSE neu definiert. „In der neuen PlusLine vereinen wir außergewöhnlich ergonomische Produkte. Wir haben bei der Entwicklung der PlusLine-Produkte alle Optionen genutzt, um Ergonomie ohne Kompromisse umzusetzen. Wer einmal ein PlusLine-Produkt ausprobiert hat, wird nie wieder wechseln.“ ist sich Melanie Büttner, Marketingmanagerin des Unternehmens sicher. Einen kompletten Überblick der verfügbaren Produkte erhalten Interessenten im entsprechenden Kapitel des aktuellen KRAUSE-Gesamtkatalogs und im Internet unter www.krause-systems.de/plusline.

Das KRAUSE-Werk in Alsfeld/Hessen wurde 1900 gegründet und hat somit eine über 100-jährige Tradition im Bereich der Fertigung und des Vertriebs von Steig- und GerüstSystemen. In dieser Zeit hat sich das dynamisch wachsende Unternehmen zu einer international agierenden Unternehmensgruppe entwickelt. Weitere Produktions- bzw. Vertriebsstätten in Polen, Ungarn, Russland und der Schweiz wurden in den letzten Jahren aufgebaut und erweitert.

Kontakt
KRAUSE-Werk GmbH & Co. KG
Wolfgang Jung
Am Kreuzweg 3
36304 Alsfeld
+49 (0) 6631 / 795 – 0
jung@team-digital.de
http://www.krause-systems.de

Die Bildrechte liegen bei dem Verfasser der Mitteilung.

Pressemitteilungen

simvalley communications Komfort-Handy XL-940

Ideal für Senioren: Einfache Bedienung

simvalley communications Komfort-Handy XL-940

simvalley communications Komfort-Handy XL-940 mit Garantruf Premium, www.pearl.de

– Leichte Bedienung dank großer Tasten
– Vertrags- und SIM-Lock-frei
– Automatischer Notruf und SMS an bis zu 5 Rufnummern
– Aufnahme von Sprach-Erinnerungen
– Individuelle Sprach-Klingeltöne
– Alle wichtigen Hand-Funktionen

Handy-Benutzung leicht gemacht: Telefonieren, SMS schreiben & Co. gelingt jetzt besonders einfach dank großem Display und übersichtlichem Tasten-Layout mit großen Symbolen.

Sich für den Notfall absichern: Bis zu 5 Notfall-Nummern abspeichern. Im Ernstfall die große Taste auf der Rückseite drücken vom Notruf-Telefon drücken – schon werden Familienmitglieder oder Notarzt per Anruf und SMS informiert. Dank Garantruf-Premium ist so schnell Hilfe da.

Nichts mehr vergessen: Mit dem Sound-Rekorder Sprach-Erinnerungen aufnehmen. Zur eingestellten Zeit spielt das simvalley communications Handy die Aufnahmen ab. So erinnert es einen z.B. daran, Medikamente einzunehmen.

Individuelle Klingeltöne einrichten: Zum Beispiel kurze Sprachnachrichten von Familie und Freunden aufnehmen. Diese einfach als persönlichen Klingelton einstellen. Schon weiß man, wer anruft, ohne auf das Display zu schauen.

Dieses Handy hat alles, was man braucht! Auf viele praktische Funktionen zugreifen:
– Die Lieblings-Musik und Lieblings-Radiosender hören.
– Keine Termine mehr vergessen dank Kalenderfunktion.
– Beim Einkaufen schnell nachrechnen mit der Taschenrechner-Funktion.
– Mit der Taschenlampe Licht in dunkle Ecken bringen.

Zahlreiche weitere tolle Extras: Fotos im Telefonbuch hinterlegen- so findet man die richtige Nummer besonders leicht! Per Bluetooth verbindet man kabellose Kopfhörer oder das Headset zum Freisprechen. Und dank integrierter Kamera hält man Interessantes und Wichtiges spontan in Fotos fest.

– Vertrags- und SIM-Lock-frei: sofort startklar mit SIM-Karte Ihrer Wahl
– Leichte Bedienung dank großer Tasten: ideal für Senioren oder Kinder
– Weltweit erreichbar dank Quad-Band-GSM: 850/900/1.800/1.900 Mhz
– Großes, beleuchtetes Farb-LCD-Display mit 5,6 cm / 2,2″ Diagonale
– Garantruf Premium: bis zu 5 persönliche Notruf-Nummern, automatisches Anrufen bis jemand erreicht wird, sendet zusätzlich SMS
– Große Notfall-Taste: gesichert gegen versehentliches Auslösen
– Freisprech-Funktion
– 8 Foto-Kontakte: Anzeige von Bild im Telefonbuch und bei eingehenden Anrufen
– Sound-Rekorder: für individuelle Sprachnachrichten-Klingeltöne und Sprach-Notizen
– Aufnahme von Sprach-Erinnerungen mit automatischer Wiedergabe zu einem
einstellbaren Datum: ideal z.B. als Medikamenten-Erinnerung
– SMS-Warnung an Angehörige bei schwachem Akku
– SMS-Fernwartung: Einstellung über anderes Handy vornehmen
– Integrierte Kamera für Fotos: mit 160 x 120, 220 x 176 oder 640 x 480 Pixel
– Lupen-Funktion per Kamera: vergrößerte Darstellung auf dem Display
– Integrierte Taschenlampe mit separatem Schalter:auch bei ausgeschaltetem Handy nutzbar
– Bluetooth 3.0 für kabellose Verbindung mit Headset und Kopfhörer
– Alle wichtigen Handy-Funktionen: SMS, Telefonbuch mit 500 Einträgen,
Wahlwiederholung, Anrufliste, Schnellwahl, Profile, Vibrationsalarm, einstellbare Klingeltöne,
automatische Tastensperre u.v.m.
– Weitere Extras: Kalender, Taschenrechner, Wecker, Galerie, FM-Radio, MP3-Player
– Soft-Touch-Oberfläche
– Ladestation mit Micro-USB-Anschluss
– Speicher: Steckplatz für microSD(HC)-Karte bis 16 GB (bitte dazu bestellen)
– Stromversorgung: austauschbarer Li-Ion-Akku mit 700 mAh für bis zu 7 Stunden Sprechzeit, 10 Tage Stand-by, lädt per USB
– Maße Handy: 58 x 121 x 13 mm, Gewicht: 84 g
– Maße Ladestation: 75 x 43 x 75 mm, Gewicht: 37 g
– Komfort-Handy XL-940 inklusive Akku, Ladeschale, Netzteil und deutscher Anleitung

Preis: 39,90 EUR statt empfohlenem Herstellerpreis von 99,90 EUR
Bestell-Nr. PX-2961-625
Produktlink: https://www.pearl.de/a-PX2961-1020.shtml

Die PEARL.GmbH aus Buggingen ist das umsatzstärkste Unternehmen eines internationalen Technologie-Konzerns. Ihr Schwerpunkt ist der Distanzhandel von Hightech-, Haushalts- und Lifestyle-Produkten.
Mit mehr als 13 Millionen Kunden, 10 Millionen gedruckten Katalogen pro Jahr, einer täglichen Versandkapazität von bis zu 110.000 Paketen – alleine in Deutschland – und Versandhaus-Niederlassungen in Österreich sowie Schwesterfirmen in der Schweiz, Frankreich und über eine Onlinevermarktungsfirma in China gehört PEARL zu den größten Versandhäusern für Neuheiten aus dem Technologie-Bereich. Zwei große Versandlager und Spezial-Versandzentren in Nordhessen und Südniedersachsen ermöglichen aus der Mitte Deutschlands eine schnelle Belieferung der Kunden. Eigene Ladengeschäfte in vielen europäischen Großstädten und ein Teleshopping-Unternehmen mit großer Reichweite in Europa unterstreichen diesen Anspruch. In Deutschland umfasst das Sortiment von PEARL über 16.000 Produkte und über 100 bekannte Marken wie z.B. VisorTech, Rosenstein & Söhne, newgen medicals und Royal Gardineer. Dank ihrer äußerst engen Kooperation mit internationalen Großherstellern und Entwicklungsfirmen hat PEARL.GmbH einen starken Einfluss auf die Neuentwicklung und kontinuierliche Optimierung von Produkten ( www.pearl.de).

Kontakt
PEARL.GmbH
Heiko Loy
PEARL-Straße 1-3
79426 Buggingen
07631-360-417
presse@pearl.de
http://www.pearl.de

Pressemitteilungen

BRANDNEU bei Caseking – Der Nitro Concepts S300 Gaming-Stuhl in Nebula Purple.

BRANDNEU bei Caseking - Der Nitro Concepts S300 Gaming-Stuhl in Nebula Purple.

Berlin, 22.06.2018
Nitro Concepts präsentiert mit Nebula Purple eine neue Farbvariante seiner beliebten S300 Gaming-Stühle. Im letzten Jahr hat der Hersteller mit den intensiven und frischen Farben der S300-Serie bereits für eine Revolution unter den Gaming-Stühlen gesorgt. Die Farbvielfalt, die in RGB-beleuchteten Gehäusen bereits vor einigen Jahren eingeführt wurde, war endlich auch bei Gaming-Stühlen angekommen. Neben dieser Farbvielfalt überzeugen die S300 Gaming-Stühle ebenso mit modernen Materialien, höchstmöglicher Benutzerfreundlichkeit und vielen Premium-Features – ohne dessen Preis. Der Nitro Concepts S300 Gaming-Stuhl in Nebula Purple erweitert die Kollektion sinnvoll und sorgt für noch mehr Farbauswahl. Jetzt bei Caseking.

Sorgfältig von einigen der erfahrensten Köpfe der Branche speziell für Gamer entworfen, geht der S300 keine Kompromisse hinsichtlich der Materialqualität ein. Wer einmal auf einem Nitro Concepts S300 Gaming-Stuhl saß, möchte ihn nie wieder verlassen. Dafür sorgt nicht nur die außergewöhnliche Optik, sondern auch der hohe Komfort sowie die optimale Ergonomie. Die breiten Kontaktflächen sorgen für einen bequemen Sitz, der mit unbegrenzten Einstelloptionen noch verbessert wird. So lässt sich nicht nur die Stuhlgesamthöhe, sondern auch der Winkel der Rückenlehne sowie die Position der Armlehnen in drei Dimensionen anpassen.

Auch einen Wippmechanismus haben die Nitro Concepts S300 Gaming-Stühle natürlich zu bieten. Mit solch umfangreichen Anpassungsmöglichkeiten und klug gewählten Materialien samt hoher Verarbeitungsqualität ist eine ergonomische Sitzhaltung garantiert, die nicht nur für Höchstleistung bei längeren Schreibtischsitzungen sorgt, sondern ebenso Schmerzen und das Risiko von gesundheitlichen Spätfolgen verhindert.

Die beeindruckenden Features der farbintensiven, ergonomischen S300 Gaming-Stühle:
– Fabrikneue Kaltschaumpolsterung mit 55% Dichte ohne recycelte Produktionsabfälle
– 9 Farbvarianten aus hochwertigem Stoff erlauben Gestaltungsfreiheit
– Individuell anpassbare 3D-Armlehnen für maximale Ergonomie
– 360-Grad-Rotation & hochentwickelte Wippmechanik (14°)
– Flexibel einstellbare Sitzhöhe mittels Gasdruckfeder der Sicherheitsklasse 4
– Robuster Stahlrahmen auf verstärktem Nylonfußkreuz für bis zu 135 kg
– Verstellbare Rückenlehne (90° – 135°) für höchsten Komfort
– 50-mm-Rollen mit Nylonkern & PU-Beschichtung für Weich- und Hartböden
– Maximale Haltbarkeit: Premium-Qualität mit 2 Jahren Herstellergarantie
– Zwei farblich passende Kissen inklusive (Nackenkissen + Lendenkissen)

Das Caseking-Special zur S300-Serie von Nitro Concepts: https://www.caseking.de/nitro-s300

Bildmaterial online: https://goo.gl/PezjQF

Die neue Farbvariante Nebula Purple des Nitro Concepts S300 Gaming-Stuhls ist ab sofort bei Caseking zum Preis von 249,90 Euro ab Lager erhältlich.

Caseking ist ein führender europäischer Distributor exklusiver Top-Marken und ein renommierter
Online-Händler, bekannt für einzigartige und extravagante Computer-Hardware und passendes
Zubehör, der 2003 gegründet wurde und seitdem kontinuierliches Wachstum verzeichnet. Der Sitz in
Berlin-Charlottenburg ist einem riesigen, modernen Logistikcenter mit 10.000 m² Lagerfläche
angeschlossen. Wie der Name vermuten lässt, spielen bei Caseking eine gigantische Auswahl an
PC-Gehäusen in unterschiedlichen Größen, Formen und Designs eine zentrale Rolle. Daneben sind
ein enormes Spektrum an Modding-Artikeln zur PC-Individualisierung, hochklassiger Gaming-
Peripherie, allgemeiner Computer-Hardware und täglich neu dazu kommenden Artikeln jederzeit
verfügbar. Caseking strebt stets danach, der Zielgruppe im Markt für Gamer und Enthusiasten
topaktuelle Hardware und außergewöhnliche Hochleistungs-Produkte zur Verfügung zu stellen. Mit
den hauseigenen Marken King Mod, 8Pack und der8auer bietet die Firma beliebte Produkte zur
Leistungssteigerung (vorübertaktete Elemente) genauso wie Komponenten zur Geräuschreduzierung
(Wasserkühlung, leise Luftkühlung, schalldichte Materialien) und mächtige, handgefertigte Gaming-
PCs an.
Die Caseking Gruppe besteht aus www.caseking.de zusammen mit den Tochtergesellschaften
www.overclockers.co.uk (Großbritannien), www.caseking.hu (Ungarn), www.globaldata.pt (Portugal), www.trigono.se (Schweden) und www.jimms.fi (Finnland) und unterhält regionale Büros in Frankreich, den Niederlanden und
Taiwan.

Firmenkontakt
Caseking GmbH
Paul Brüchert
Gaußstr. 1
10589 Berlin
+49 (0)30 5770404-16
marketing@caseking.de
https://www.caseking.de

Pressekontakt
Caseking GmbH
Simon Lüthje
Gaußstr. 1
10589 Berlin
+49 (0)30 5770404-29
sluethje@caseking.de
https://www.caseking.de