Tag Archives: KPI

Pressemitteilungen

Corporate Risk Minds 2014 – Review

wc1412_Viereck_web150x150JPEG

 

Rückblick – Corporate Risk Minds 2014
Operatives & Strategisches Risikomanagement | Analytics, Monitoring, KPIs & Reporting | Integrierte Chancen- und Risikobetrachtung & Corporate Governance
16. – 17. Juni 2014 | Ramada Hotel Berlin-Alexanderplatz | http://corporate-risk2014.we-conect.com

“ Sehr gute Veranstaltung mit praxisnahen Vorträgen und hoher Interaktivität. Habe selten so viele Kontakte bei einer Veranstaltung geknüpft!“
Frank Gladiator, Tchibo GmbH
Vom 16. bis 17. Juni 2014 präsentierte we.CONECT bereits zum 3. Mal die Corporate Risk Minds 2014 Konferenz im Ramada Hotel Berlin-Alexanderplatz.
Im Rahmen der Corporate Risk Minds 2014 stellten über 20 führende Manager Praxisbeispiele zu Risikomanagement, Risikocontrolling, Interne Revision, Konzernsteuerung und Strategische Unternehmensführung / -planung etc. vor.
Mehr als 100 Teilnehmer haben die Konferenz aktiv genutzt, um über aktuelle Herausforderungen, neue Ansätze und Entwicklungen zu diskutieren. Das Konferenzformat, mit Sessions wie World Cafés oder Challenge Your Peers Roundtables, bot eine interaktive Plattform, um das Netzwerk zu erweitern und eigene Fragestellungen aus dem Unternehmen zu erörtern und beantwortet zu wissen.
Die Kernthemen 2014:
• Risikobetrachtung und Ableitung einer wertorientierten Risikostrategie
• Instrumente der Risikoentwicklung: Mit effizienten Systematiken zur erfolgreichen Risikoidentifikation
• Operative Schnittstellenverknüpfung von Risikomanagement, IKS und Controlling
• Nachhaltige Integration des Risikomanagements im wertorientierten und handlungsfähigen Unternehmen

Corporate Risk Minds 2014 im Rückblick:

• Mehr als 2 Tage mit aktuellen Erfahrungsberichten von Firmen unterschiedlichster Branchen und Größen: Deutsche Lufthansa AG, E.ON SE, IBM Deutschland GmbH, Siemens AG, BSH Bosch und Hausgeräte GmbH, IBM Deutschland GmbH, Volkswagen AG und viele mehr…
• Die Konferenz erhielt von den Teilnehmern eine Gesamtnote von 1,6
• Mehr als 100 Teilnehmer von 90 Unternehmen beschäftigten sich in interaktiven Sessions mit den bedeutendsten und herausforderndsten Themen und Fragestellungen
• 5 World Cafés, 6 Challenge Your Peers Roundtables, 3 Icebreaker Sessions am Vorabend der Konferenz und mehr als 15 Fallstudien
• 8 führende Business Partner: IBM, SAP, PWC, Schleupen AG, Avedos, BWise, Antares, Tonbeller
“ Sehr interessante Vorträge, kombiniert mit einem Außergewöhnlichen Format.“
Gerhard Nekam, Austrian Power Grid AG

Mehr als 25 Vorträge und Sessions

An mehr als 2 Tagen zogen sich die Themenschwerpunkte operatives & strategisches Risikomanagement als roter Faden durch die Agenda, es gab Erfahrungsberichte, Diskussionsrunden und Fallstudien. Der Meinungsaustausch zwischen den einzelnen Teilnehmern, Referenten und Business Partnern wurde durch die unterschiedlichen Sessions, wie World Cafés und Challenge Your Peers, angeregt. Das Ziel, die Teilnehmer aus ihrer passiven Rolle als Zuhörer zu lösen und aktiv teilhaben zu lassen, wurde voll und ganz erreicht.

„Sehr umfassende und informative Veranstaltung!“
Günther Hermann, Commerzbank AG

Für weitere Informationen über die Sessions und Sprecher unserer Konferenz, besuchen Sie unsere Website. Sie haben ebenfalls die Möglichkeit, eine vollständige Konferenzdokumentation inklusive aller Sprecherpräsentationen, Interviews und Projektbeschreibungen zu erwerben – Werfen Sie einen Blick in unser Media Center! http://corporate-risk2014.we-conect.com/de/preview/media-center/

we.CONECT bedankt sich bei allen Teilnehmern, Sprechern, dem Team sowie den Business– und Medienpartnern für eine hoch interessante und sehr erfolgreiche Corporate Risk Minds 2014!

“ Wertvolle und anwendbare Praxisbeispiele aus unterschiedlichen Unternehmen.“
Moritz Bachmann, MCH Group AG

Ansprechpartner:

Nicole Steuer
Marketing Development Manager
we.CONECT Global Leaders GmbH
Phone: +49 (0)30 52 10 70 3 – 81 | Fax: +49 (0)30 52 10 70 3 – 30
Email: nicole.steuer@we-conect.com
www.we-conect.com

Aktuelle Nachrichten Arbeit/Beruf Finanzen/Wirtschaft Pressemitteilungen

Corporate Risk Minds 2014 – Interviews

wc1412_Viereck_web150x150JPEG

 

Corporate Risk Minds 2014

Operatives & Strategisches Risikomanagement |  Analytics, Monitoring, KPIs & Reporting | Integrierte Chancen- und Risikobetrachtung & Corporate Governance

16. – 17. Juni 2014  |  RAMADA Hotel Berlin- Alexanderplatz  |  http://corporate-risk2014.we-conect.com

 

Im Rahmen der Corporate Risk Minds 2014 – der Networking Konferenz für Risikomanagement – stellen wir Ihnen vorab verschiedenste interessante Informationen in unserem Media Center bereit. Nutzen Sie die Möglichkeit, um Einblicke in die aktuellen Fragestellungen Ihrer Kollegen zu bekommen, mehr über die Lösungsansätze unserer Business Partner zu erfahren und Case Studies von Top-Unternehmen der 2013er Konferenz herunterzuladen.

we.CONECT Corporate Risk Minds MEDIA CENTER präsentiert Ihnen Interviews mit:

METRO PROPERTIES | Denise Schönfeld, Risikomanagerin

Frau Schönfeld diskutierte mit uns im Bezug auf das Thema der World Café Session über „Risikokultur in Unternehmen – Unterschiede und Gemeinsamkeiten, Herausforderungen und Nachholbedarf“ die Wichtigkeit des Verantwortungsbewusstseins der Mitarbeiter für die Förderung klarer und transparenter Risikomanagementprozesse.

 

Vattenfall AB | Sophie Regel, Group Risk Management

Während des Interviews mit Sophie Regel, deren Case Study sich mit Integrierter Risikokommunikation befasst, gab Sie wertvolle Einsichten im Hinblick auf die Auswertung von Daten bei Risikobewertungen und die damit verbundenen Herausforderungen. Sie veranschaulichte den Aufbau eines mehrstufigen Berichtswesens und klärte über Methoden zur Risikobewertung auf.

 

Schaeffler AG | Marion Neumeier, Corporate Risk Management

Frau Neumeier verdeutlichte, wie das Risikomanagement Tool genutzt werden kann, um eine übersichtliche Risikomatrix zu erstellen. Dabei stellte sich die größte Herausforderung in der Abbildung der Verantwortlichen in der Matrixstruktur.

 

Für weitere Informationen zu Agenda, Sprechern & Moderatoren sowie dem Konferenz-format, besuchen Sie bitte unsere Website, rufen Sie uns an oder kontaktieren uns per E-Mail.

 

Nicole Steuer | Marketing Development Manager

we.CONECT Global Leaders GmbH

Gertraudenstr. 10-12 | 10178 Berlin, Germany

Tel.: +49 (0)30 52 10 70 3 – 81 | Fax: +49 (0)30 52 10 70 3 – 30

Email: nicole.steuer@we-conect.com |  www.we-conect.com/de

Finanzen/Wirtschaft Pressemitteilungen

Corporate Risk Minds 2014 Keynotes

wc1412_Viereck_web150x150JPEG

 

Corporate Risk Minds 2014

Operatives & Strategisches Risikomanagement | Analytics, Monitoring, KPIs & Reporting | Integrierte Chancen- und Risikobetrachtung & Corporate Governance

 

16. – 17. Juni 2014  |  RAMADA Hotel Berlin- Alexanderplatz  |  http://corporate-risk2014.we-conect.com

 

„Methodisch abwechslungsreiche Veranstaltung mit hoher fachlicher Qualität.“

Dieter Schmitt, adidas AG

 

Vom 16. bis 17. Juni 2014 lädt we.CONECT Experten und Entscheidungsträger von führenden Unternehmen zur Corporate Risk Minds 2014 ein, um aktuelle Herausforderungen des Risikomanagements sowie Ideen und Optimierungsansätze für mittelständische Unternehmen und Großkonzerne aus D/A/CH zu diskutieren.

 

In über 12 Case Studies und zahlreichen interaktiven Sessions stellen nationale und internationale Vertreter namhafter Industrieunternehmen ihre Strategien, Prozesse, Eingebungen und Lösungen vor. Dabei werden die vielfältigen Ansätze des Risikomanagements genauer betrachtet und auf den Prüfstand gestellt.

 

Keynotes von Top Referenten auf der Corporate Risk Minds 2014 Konferenz:

 

•           JENOPTIK AG, Chief Risk & Compliance Officer, Dr. Robert Wagner, wird die Case Study „Praxisorientierte, standardisierte Integration von Risiko- und Compliance-Management als Teil der Corporate Governance“ vortragen. Hierbei stellt er unter anderem die Notwendigkeit zur Standardisierung und Elemente des Risiko- und Compliance-Management-Systems bei Jenoptik dar.

 

•           IBM Deutschland GmbH, Senior Berater Prozessmanagement, Marcel Kisch, moderiert die Solution Café Session: „Welche Zutaten werden für die erfolgreiche Implementierung von Risikomanagement im betrieblichen Ablauf benötigt? Wenn das Risikomanagement zum Risiko wird – gemeinsame Bestandsaufnahme der Top 10 Stolpersteine bei Risikomanagementprojekten“. Dabei werden verschiedene Themen, wie die Herausforderungen, Interessekonflikte in der Organisation, Struktur und Verantwortlichkeiten diskutiert.

 

•           Sennheiser electronic GmbH & Co. KG, Head of Corporate Risk Management, Markus Dreimann, stellt in seinem Vortrag „Risikomärkte als Herausforderung im Supply-Chain-Risk“vor. In diesem Rahmen thematisiert er die Einbeziehung politischer und umweltgemäßer Faktoren in der Lieferanten und Sub-Lieferanten-Betrachtung, den Umgang mit der Unübersichtlichkeit der Abhängigkeiten untereinander und die Risiko Analyse aus Versicherungsperspektive als Schlüssel zu einer chancenorientierten Maßnahmenableitung.

 

Um mehr Informationen über unser breites Spektrum an Referenten und Moderatoren zu bekommen und die komplette Agenda herunterzuladen, benutzen Sie bitte den folgenden Link: http://corporate-risk2014.we-conect.com/agenda/

 

What comes up in 2014?

 

•           Über 25 Sprecher von Top Unternehmen aus Deutschland, Österreich und der Schweiz

•           Über 90 Teilnehmer mit Fokus auf Risikomanagement, Risikocontrolling, Interne Revision, Konzernsteuerung und Strategische Unternehmensführung / -planung und viele mehr

•           Zahlreiche namenhafte Business Partner

•           Mehr als 20 Sessions, 5 World Cafés, 6 Challenge Your Peers Roundtables, ein herausragendes Abendevent, eine Icebreaker Session am Vorabend der Konferenz und 12 Case Studies, moderiert von Top-Speakern, beschäftigen sich mit zentralen Themen und Fragestellungen des Risikomanagements.

 

Melden Sie sich jetzt an und erleben Sie die neusten Trends und Einblicke auf der Corporate Risk Minds 2014

 

Profitieren Sie von einem breiten Spektrum an Informationsvermittlung und Wissensaustausch:

 

•           Nehmen Sie teil am we.CONECT World Café. Nutzen Sie die Möglichkeiten kollektiver Intelligenz, um substanzielle Impulse für Ihre tägliche Arbeit zu erhalten.

•           Erleben Sie eine Vielzahl von Case Studies, in denen individuelle Ansätze und innovative Lösungen vorgestellt werden.

•           Tauschen Sie sich gezielt über strategische Ansätze, operative Herausforderungen und mögliche Lösungen aus dem Bereich Risikomanagement aus.

•           Treffen Sie unsere Business Partner, diskutieren Sie Prozesse, Lösungen und Produkte vor Ort.

•           Kommen Sie am Vorabend der Konferenz in Icebreaker Sessions zusammen. Machen Sie sich warm für zwei diskursive Konferenztage.

•           Nutzen Sie die Möglichkeit von Face-to-Face Meetings mit unseren Business Partnern und Ihren Experten.

•           Entdecken Sie Berlin, eine der spannendsten Städte Europas.

 

Weitere Informationen zur Teilnahme oder zu Möglichkeiten der Beteiligung an der Corporate Risk Minds 2014 finden Sie unter:  http://corporate-risk2014.we-conect.com/de/preview/anmelden/

 

Business Partner bei der Corporate Risk Minds 2014 – Stellen Sie Ihre Lösungen und Erfahrungen im Rahmen dieses Events vor!

 

Mehrere Icebreaker Sessions, interaktive Roundtables im Rahmen mehrerer World Café und Challenge Your Peers Sessions sowie Case Studies namhafter Firmen vermitteln den Teilnehmern einen Überblick über eingesetzte Lösungen und angewandte Strategien. Die Konferenz zielt darauf ab, den Teilnehmern mit einem ausgewogenen Mix aus erstklassigen Vorträgen und vielfältigen Diskussionsmöglichkeiten möglichst praktikable Ansätze für die Realisierung eines transparenten Risikomanagements zu vermitteln.

 

Team Registration Discount – Bring the Team: Vernetzen Sie Ihr Wissen zusammen mit Ihren Kollegen!

 

Teams, die an einem we.CONECT Event teilnehmen, haben nicht nur Zugang zu allen Sessions, sondern Sie maximieren auch Ihren Wissenstransfer. Sie können sich als Team mit den Referenten, Business Partnern und anderen Teams direkt über strategische Initiativen, aktuelle Herausforderungen im Risikomanagement bzw. über aktuelle Projekte austauschen. Aus diesen Gründen, buchen Unternehmen häufig we.CONECT Events als „off-site Teamsitzungen“. we.CONECT Events können so Teil ihrer Trainingsstrategie sein. Weitere Informationen zu unserem Team Discount finden Sie hier.

 

Informieren Sie sich jetzt und nehmen Sie Teil an der Corporate Risk Minds 2014 Konferenz – Das größte Networking Event für Risiko & Compliance Manager in D/A/CH.

 

we.CONECT freut sich am 16. – 17. Juni auf der Corporate Risk Minds 2014 Konferenz in Berlin begrüßen zu dürfen.

 

Nicole Steuer

Marketing Development Manager

we.CONECT Global Leaders GmbH

Tel.: +49 (0)30 52 10 70 3 – 81

Fax: +49 (0)30 52 10 70 3 – 30

Email: nicole.steuer@we-conect.com

www.we-conect.com

Aktuelle Nachrichten Arbeit/Beruf Pressemitteilungen Veranstaltungen/Events

Top Stories der Corporate Governance Compliance Strategies 2014

CGC I Corporate Governance Compliance Strategies 2014

Unternehmensweites und konzertiertes Prozesshandling und Integration von Governance, Risk & Compliance in Industrieunternehmen

 

5. – 6. Mai 2014 I Hotel Meliá Berlin I http://compliance-governance2014.we-conect.com/de

 

 

Nach dem großen Erfolg der Corporate Governance Compliance Strategies im vergangenen Jahr lädt we.CONECT auch 2014 wieder zur CGC Strategies nach Berlin ein. Für Compliance-Manager aus dem deutschsprachigen Raum ist die CGC Strategies 2014 auch in diesem Jahr die Plattform für aktuelle Diskussionen zu Herausforderungen, Strategien, Lösungsansätzen und Projekten rund um das Thema GRC-Management.

 

Mehr als 80 verantwortliche Manager aus den Bereichen Compliance-, Legal-, Risk-, Internal Audit und IKS aus renommierten Unternehmen liefern Ihnen innovative Ideen und effiziente Lösungen für die Verwirklichung eines effizienten und einheitlichen GRC-Ansatzes.

 

Wir bieten Ihnen schon vorab einen Auszug der wichtigsten Referenten des Events. Folgende Keynotes von führenden Unternehmen der deutschsprachigen Industrie werden bei der CGC Strategies 2014 ihre Themen vorstellen:

  

Wacker Chemie AG | Dr. Frank Böckelmann, Chief Compliance Officer, wird eines von vier World Cafés leiten. Thema des Global Challenges Café sind der Umgang mit Anforderungen sowie die Beherrschung von Risiken in der Supply Chain.

 

 

Linde AG | Dr. Maik Ebersoll, Head of Legal Operations, klärt in seiner Case Study über Smart Compliance Risk Assessment auf. Er zeigt, wie eine Steigerung der Effizienz bei der Bewertung rechtlicher Risikopotentiale erzielt werden kann.

 

 

Henkel AG & Co. KgaA | Frank Liebich, Head of Corporate Compliace Office & Privacy Protection Officer, spricht über Compliance Audits und die Zertifizierung nach IDW PS 980. Dabei thematisiert er u.a. die Herausforderungen an die Zusammenarbeit von Compliance und interner Revision.

 

Die Corporate Governance Compliance Strategies 2014 bietet Ihrem Team exzellente Möglichkeiten zum Networking und Benchmarking bei einzigartigen Sessions:

 

 

Team Registration Discount – Bring the Team: Vernetzen Sie Ihr Wissen mit Ihren Kollegen!

  • Maximieren Sie Ihren ROI durch 100% Nutzen aus Erfahrungsaustausch & Benchmarking
  • Messen Sie sich aktiv mit Teams führender Unternehmen aus Ihrer Branche und profitieren Sie von deren Ideen und Lösungsansätzen
  • Erfahren Sie, wo Sie Prozesse & Kosten gewinnbringend straffen können
  • Optimieren Sie die Prozess-Effizienz Ihrer Projektteams dank Best-Practice-Sharing
  • Sparen Sie bares Geld & Zeit durch schnelles, effektives Lernen aus Erfahrungen
  • Lassen Sie sich und Ihre Kollegen  von Referenten & Pionieren der Industrie coachen

 

Maximaler Gewinn bei Team-Teilnahme (bis zu 10 Teilnehmer)

2. TEILNEHMER 25% DISCOUNT auf die Teilnahmegebühr

3. – 4. TEILNEHMER 35% DISCOUNT auf die Teilnahmegebühr

ab dem 5. TEILNEHMER 50% DISCOUNT auf die Teilnahmegebühr

Weitere Informationen zu unserem Team Discount finden Sie hier.

 

Sie möchten als Sprecher bzw. Sponsor an der Corporate Governance Compliance Strategies 2014 teilnehmen oder sich weiter über die Veranstaltung informieren? Dann besuchen Sie die Homepage des Events für detaillierte Informationen.

Wir freuen uns, Sie bei der CGC Strategies 2014 im Mai begrüßen zu dürfen!

 

Nicole Steuer | Marketing Development Manager

we.CONECT Global Leaders GmbH

Gertraudenstr. 10-12 | 10178 Berlin, Germany

Tel.: +49 (0)30 52 10 70 3 – 81 | Fax: +49 (0)30 52 10 70 3 – 30

Email: nicole.steuer@we-conect.comwww.we-conect.com/de

Pressemitteilungen

SAPPHIRE NOW: Optimierte Prozesse für Downstream-Unternehmen

Schwerpunkte am Stand von Implico sind rechtzeitige Öl-Nachbestellungen via App und aussagekräftige Visualisierung von KPI-Kennzahlen

Countdown für die SAPPHIRE NOW 2012 in Orlando, Florida vom 14. bis 16. Mai. Implico präsentiert sich auf der größten und wichtigsten Hausmesse der SAP AG im Orange County Convention Center am Stand 2417b. Zentrales Thema: effiziente Downstream-Prozesse in der Öl- und Gasbranche. Von der neuesten Version der „SAP-endorsed business solution“ OpenTAS über eine App zum rechtzeitigen Nachordern von Öl und Gas bis zur Fahrerintegration ins SAP-System stellt das Beratungs- und Softwarehaus den Konferenzbesuchern zahlreiche Neu-Entwicklungen vor.

Im Bereich SAP Secondary Distribution dreht sich alles um Mobilität und Datenübertragung in Echtzeit. Eine Live-Demo von IDM (Integrated Dispatch Management) zeigt den kompletten Ablauf von der Auftragsannahme über die automatisierte Tourenoptimierung bis hin zur Rückmeldung – alles in Echtzeit. Highlight ist dabei die Integration von Fahrern ins SAP-System – via mobiles Endgerät wie beispielsweise iPhone oder iPad. Sie ermöglicht eine zeitnahe Rückmeldung der tatsächlichen Lieferdaten sowie die Rechnungsstellung direkt durch den Fahrer nach der Belieferung.

Premiere auf der SAPPHIRE NOW hat „Refill Me!“, die App der Applikation CPR (Continuous Product Replenishment). Händler für Öl und Gas, die die von Implico entwickelte Branchenkomplettlösung SAP OGSD (SAP Oil & Gas Secondary Distribution) mit dem Add-on CPR im Einsatz haben, können über „Refill Me!“ ihren Kunden das Nachfüllen der Tanks erleichtern. Rechtzeitig vor dem Leerlaufen generiert das System automatisch eine Benachrichtigung an den Kunden. Aus der App lässt sich die Bestellung aufgeben, die dann direkt in das SAP-System einfließt.

Im Bereich Terminal Management und Tankstellenversorgung zeigt Implico mit OpenTAS eines der führenden Terminal Management und Distribution Systeme. OpenTAS ist die weltweit einzige „SAP-endorsed business solution“ in diesem Bereich und als solche hochintegriert in die SAP-Prozesse. Im Fokus stehen auf der SAPPHIRE NOW Funktionalitäten für eine automatisierte Tankstellenversorgung und für ein effizientes Tankfarm-Management. Außerdem präsentiert Implico die seit Januar 2012 verfügbare, neueste Version 5.0. Weiteres Highlight ist die Funktionalität KPI-Reporting. Damit werden die für das Management wesentlichen Kennzahlen wie beispielsweise die Auslastung der einzelnen Tanks übersichtlich und in Echtzeit graphisch dargestellt. Vor allem für Tanklagerbetreiber und Raffinerien mit mehreren Standorten erhöht das die Transparenz enorm.

Über Implico
Als internationales Beratungs- und Softwareunternehmen unterstützt Implico weltweit Öl- und Gasunternehmen bei der Optimierung ihrer Geschäftsprozesse. Das Unternehmen wurde 1983 gegründet. Die Implico Gruppe (www.implico.com) mit Hauptsitz in Hamburg, Deutschland, verfügt über Niederlassungen in Großbritannien, Malaysia, Rumänien, der Schweiz und den USA.
Fünf der zehn größten Ölunternehmen der Welt setzen auf die Branchenerfahrung, Beratungskompetenz und die leistungsstarken Produkte von Implico. Hierzu zählen OpenTAS, SAP OGSD (Oil & Gas Secondary Distribution) und IDM (Integrated Dispatch Management). OpenTAS mit den beiden Hauptmodulen TMS (Terminal Management System) und RDM (Replenishment and Distribution Management) richtet sich an Tanklager und Raffinerien und bietet umfangreiche Funktionalitäten zur Administration, Automation und Prozessoptimierung. SAP OGSD, entwickelt von Implico und weltweit von der SAP vertrieben, optimiert den Vertrieb von Mineralölprodukten. IDM unterstützt Disponenten bei der Planung von optimalen Touren: Kundenaufträge und verfügbare Ressourcen lassen sich so koordinieren, dass Fahrzeugflotte und Personal bestmöglich ausgelastet sind.
Die dynamisch wachsende Implico Gruppe beschäftigt derzeit rund 250 Mitarbeiter.

Implico GmbH
Berit Huyke
Weidestraße 120b
22083 Hamburg
berit.huyke@implico.com
+49 40 27 09 360
http://www.implico.com

Pressemitteilungen

Comm.FACT über aktuelle Entwicklungen und Trends im Online Marketing

Online Marketing und speziell SEM sind ein professionelles Geschäft geworden.

In den letzten Jahren ist ein härterer Wettkampf in den organischen Suchtreffern und in den Anzeigen zu erkennen. Außerdem gibt es höhere CPC (Cost-per-click) Preise. Daneben ist zu erkennen, dass Kampagnenhandling und Steuerung (z.B. durch den Einsatz von Bidmanagement-Tools) professioneller werden. Diese Veränderungen werden mit hoher Wahrscheinlichkeit weitreichender als in anderen Kanälen sein, z.B. Newsletter oder Display.

Die Maßnahmen für eine erfolgreiche Online-Marketingkampagne hängen immer auch von der Größe der Kampagne ab. Grundsätzlich sollten die Erwartungshaltungen des Kunden genau abgestimmt und Testbudget sowie Testphase im Vorhinein festgelegt werden. Wichtig sind außerdem eine klare Zielsetzung und die Definition der wichtigsten KPI (Key Performance Indicators). Auch eine laufende Erfolgskontrolle und Reporting sind unabdingbar.

Für die weitere Entwicklung gilt: In der Bewertung von Suchtreffern werden der Nutzer und dessen Verhalten im Netz eine immer wichtigere Rolle spielen. So wird z.B. die Absprungrate bei der Bewertung von Seiten auf den vorderen Positionen immer wichtiger. Um diese zu verringern genügt es nicht mehr, nur nach rein technischen Gesichtspunkten zu optimieren, sondern der Nutzer und seine Ansprüche müssen stärker miteinbezogen werden. Auch das neueste Google Panda Update hat gezeigt, das Qualität bei der Seitengestaltung eine immer wichtigere Rolle spielt. Im Bereich SEA geht es hin zu subtileren Anzeigenplatzierungen, wodurch die organischen Treffer weniger prominent positioniert werden. Bing hat beispielsweise die Platzierung von Anzeigen unter organischen Suchtreffern getestet. Sie waren zwar als Anzeigen gekennzeichnet, für den User, der es anders gewohnt ist, dürfte dies aber nicht ohne weiteres ersichtlich gewesen sein.

Die Online Marketing Agentur Comm.FACT reagiert auf diese Entwicklungen: Eine integrierte Steuerung aller Kanäle wird immer wichtiger. Es kommt weniger auf den einzelnen Kanal als vielmehr auf die Zielsetzung an. Was will der Kunde genau? Daraus lassen sich ein Maßnahmenkatalog und die geeigneten Kanäle ableiten. Genau aus diesem Grund bietet die Comm.FACT Wettbewerbsanalysen an, die es dem Kunden ermöglichen, Marktpotenziale im Vorfeld abzuschätzen und geeignete Maßnahmen zur Erreichung seiner Ziele zu ergreifen.
Die Firma Comm.FACT GmbH wurde im Jahr 2003 von dem Online-Marketing Experten Frank Edelmann gegründet – mit Schwerpunkt Affiliate- und Performance-Marketing im Internet. Ein qualifiziertes Team steht Kunden für die Umsetzung ihrer individuellen Anforderungen zur Verfügung, entwickelt maßgeschneiderte Lösungen und gewährleistet eine effiziente Umsetzung in allen Bereichen des Affiliate- sowie Online-Marketings.

Die Kundenstruktur der Agentur reicht u.a. vom Drogerieartikel-Hersteller SCHLECKER über den Teleshopper Channel21 (ehemals RTL Shop) bis hin zur Versandapotheke Vitalsana. Ferner vermarktet die Agentur eines der ältesten Studentenportale in Deutschland: UNI.DE. Die Comm.FACT GmbH betreibt eines der ersten deutschen Bonusprogramme unter der Internetadresse www.bonusdirekt.de.

Comm.FACT GmbH
Maria Baum
Schießstättstr. 28
80339 München
Maria.Baum@commfact.de
+49 (89) 99 100 398
http://www.commfact.de