Tag Archives: Küche

Essen/Trinken

Festtagsbraten im Handumdrehen

Little Lunch bringt Bio-Fonds in drei Geschmacksrichtungen heraus

Festtagsbraten im Handumdrehen

Brandneue Bio-Produkte von Little Lunch: Geflügel-, Gemüse- und Rinderfond

Ein leckeres Gericht braucht eine solide Grundlage. Gerade rund um die bevorstehenden Festtage gehören Fonds zu den beliebten und praktischen Küchenhilfen. Das weiß die Sterne-Küche längst und setzt auf die kraftvolle Brühe. Auch immer mehr Hobbyköche finden bei der Zubereitung ihrer anspruchsvollen Speisen Geschmack an intensiven Fonds. Und genau für die Küche daheim sind die drei brandneuen Bio-Fonds von Little Lunch gemacht.
„Einen Fond zuzubereiten ist nicht kompliziert, dauert aber sehr lange. Unsere Gemüse-, Geflügel- und Rinderfonds sind dagegen einfach sowie schnell verwendbar und noch dazu 100 Prozent Bio“, beschreibt Denis Gibisch, Little Lunch Geschäftsführer, einen zentralen Vorteil der Produktneuheit. Kräftig in Farbe und Geschmack sowie nur mild gewürzt, bringen sie das nötige Feintuning ins Essen. Die Bio-Fonds sind eine optimal abgeschmeckte Basis für edle Soßen und Suppen rund um das Festtagsgericht.

Voll Bio – voll lecker
Das bekannte Credo der Augsburger Jungunternehmer lautet: Nur was Bio ist, kommt ins Glas. „Wir setzen ausschließlich auf natürliche Zutaten. Wer gerne kocht, ist erfahrungsgemäß eher bereit, hochwertige Zutaten zu verwenden. Da sollte man beim Fond keine faulen Kompromisse machen“, erklärt Daniel Gibisch, Geschäftsführer von Little Lunch. Frei von Gentechnik und ohne zugesetzte Geschmacksverstärker, Konservierungsstoffe oder Zucker, bestechen die drei Bio-Fonds mit einem runden Geschmackserlebnis.
Ab Dezember sind Gemüse-, Geflügel- und Rinderfonds im Onlineshop von Little Lunch erhältlich. Das 400-Milliliter-Glas kostet 3,40 EUR (UVP). Listungsgespräche mit großen Handelspartnern stehen kurz vor dem Abschluss.

Ohne Rinder-Fond kein Rinderbraten
Rein natürlich, kräftig in der Farbe, intensiv im Geschmack – der Bio-Fond vom Rind ist die ideale Basis für dunkle Soßen. Die Verwendungsmöglichkeiten sind vielseitig. Ob weihnachtliches Festtagsmahl oder Steaksoße auf der Barbecue-Party, eine vollmundige Note ist garantiert. Dabei ist die Zutatenliste dieses Fonds puristisch gehalten. Auf der Zutatenliste finden sich Bio-Gemüse und Bio-Rindfleisch. So gelingt ein elegantes Kochergebnis. Alle Bio-Fonds von Little Lunch können bis zu zwei Jahre ungekühlt aufbewahrt und verwendet werden.

Volle Gemüsepower
Wenn es ein Allround-Talent gibt, dann ist es der Bio-Gemüsefond! Raffiniert abgeschmeckt, verbinden sich seine Aromen aus den eingekochten Bio-Erzeugnissen wie Karotten, Lauch, Zwiebeln und Sellerie zu einer harmonischen und runden Fondkreation. Dabei eignet er sich als Grundlage für allerlei Suppen, Pasta oder Gemüsegerichte. Selbst wenn Fisch oder Fleisch im Spiel oder besser gesagt im Topf sind, verleiht der Gemüsefond einer Mahlzeit den letzten Schliff.

Geflügel-Küchenhelfer
Zeigt das Thermometer Minusgrade an, ist heiße Geflügelsuppe die erste Wahl. Wenn die Zubereitung schnell gehen muss und die Zeit zum Hühnchen auskochen nicht reicht, entfaltet der Geflügelfond seine volle Kraft. Im Handumdrehen verwandelt er Suppen, traditionelle sowie moderne Speisen zu einem echten Geschmackserlebnis. Festliche Enten- oder Gänserezepte veredelt der Bio-Fonds mit seinem rein natürlichen und authentischen Aroma.

Der König der Löwen
Im Juni 2014 haben Denis und Daniel Gibisch Little Lunch gegründet und die ersten Suppen auf den deutschen Markt gebracht – frisch, überraschend, lecker und voll BIO. Seit Herbst 2015 läuft es richtig rund: Als ambitioniertes Start-up präsentierten sie ihre Idee, mit Suppen die Mittagspause zu revolutionieren, der Jury in „Die Höhle der Löwen“. Zwei Juroren witterten das Geschäft und waren bereit, dem überzeugenden Geschäftsmodell eine kräftige Kapitalspritze zu verabreichen. Mittlerweile ist das Produktsortiment um fruchtige Bio-Smoothies, Bio-Brühe und Bio-Eintöpfe angewachsen – to be continued…

Firmenkontakt
Little Lunch
Birgit Schiele
Am alten Schlachthof 1
86153 Augsburg
0821 806 130 0
birgit.schiele@littlelunch.de
http://www.littlelunch.de

Pressekontakt
kiecom GmbH
Sven Fischer
Rosental 10
80331 München
089 23 23 62 0
fischer@kiecom.de
http://www.kiecom.de

Pressemitteilungen

Einfache Bedienung ist das Beste Rezept

Weniger Arbeit dank hansgrohe Küchenarmaturen

Einfache Bedienung ist das Beste Rezept

(Bildquelle: @hansgrohe)

Sie mögen beste Zutaten? Die fangen bereits bei der Küchenarmatur an, denn Kochen und die täglichen Küchenabläufe sind mit den richtigen Küchenhelfern am Spültisch merklich entspannter. Von einer schweren Bedienung des Hebels wegen verschmutzter oder voller Hände über vermehrtes Spritzwasser eines falsch eingestellten Wasserstrahls bis hin zu einem eingeschränkten Schwenkbereich, der es nicht erlaubt, in alle Ecken des Waschbeckens zu kommen, gibt es an einer Küchenarmatur so einiges, das einem den Alltag in der Küche erschwert.

Diese Probleme sind auch dem namhaften Armaturenhersteller hansgrohe aufgefallen. Sein Ziel, Küchenarmaturen zu kreieren, die diese Probleme im Blick haben und sie durch clevere, technische Funktionen reduzieren, ist ihm durch die Einführung der Metris Select und Talis Select Küchenarmaturen deutlich gelungen.

hansgrohe Küchenarmaturen in der Select-Variante zeichnen sich dadurch aus, dass das Wasser bequem per Knopfdruck steuerbar ist – und das nicht nur mit den Fingern, sondern auch mit dem Handrücken, Unterarm und Ellenbogen. Hierdurch lässt sich der ergonomisch platzierte Knopf quasi im Vorübergehen bedienen. Diese bedienfreundliche Innovation ermöglicht es Ihnen, die Küchenarmatur trotz voller oder vom Kochen verschmutzter Hände zu betätigen. Temperatur und Wassermenge werden dabei zu Beginn am Hebelgriff eingestellt und bleiben konstant. Kochfreunde bestätigen: Mit der cleveren Taste geht die tägliche Küchenarbeit schneller und sauberer von der Hand. Dass die Select-Technologie rein mechanisch funktioniert und daher keinen zusätzlichen Strom benötigt, ist ein weiteres Plus, das auch die Umwelt erfreut.

Doch der Markenhersteller hat bei der Entwicklung seiner Metris Select und Talis Select Küchenarmaturen noch weitere Schwachstellen herkömmlicher Küchenarmaturen berücksichtigt. So punkten die Küchenmischer außerdem durch die ComfortZone Technology. Hier sorgen verschiedene Höhen der Küchenarmatur für mehr Freiräume und ein leichtes Befüllen hoher und sperriger Gestände wie Töpfe oder Blumenvasen. Zusätzlicher Freiraum wird durch einen schwenkbaren Auslauf, dessen Schwenkbereich in drei Stufen auf 110°, 150° oder 360°einstellbar ist, gewährleistet. Wenn Sie sich dann noch für eine Küchenarmatur mit Ausziehbrause entscheiden, kommen Sie außerdem in den Genuss eines bis zu 50 cm größeren Aktionsradius an der Spüle. Hier bietet Ihnen die lange Brause zwei Strahlarten, die Sie nach Belieben wechseln können. Der Normalstrahl befüllt große Töpfe oder Schüsseln, während der großflächige Brausestrahl sich ideal zum Säubern und Abspülen eignet. Darüber hinaus verspricht ein weicher Start des Wasserstrahls weniger Spritzer und die vertikale Griffposition eine gute Bedienbarkeit auch bei wenig Platz vor der Wand.

Überzeugen Sie sich selbst von hansgrohe Küchenarmaturen in der Select-Variante und erleben Sie, wie Arbeitsschritte miteinander verschmelzen, wenn der Select-Knopf mit einer Ausziehbrause kombiniert wird. So meistern Sie Kochen, Spülen, Befüllen und Säubern mit Schwung und einem halben Meter zusätzlicher Bewegungsfreiheit, wenn Sie wollen, sogar einhändig. Auch hinsichtlich der Gestaltung der Metris- und Talis Select Küchenarmaturen sind Sie auf der sicheren Seite: Die preisgekrönten Küchenmischer überzeugen durch ihr stilvolles Design.

Weitere preisgekrönte und funktional bis ins kleinste Detail ausgetüftelte Küchenarmaturen vom führenden Markenhersteller hansgrohe finden Sie auf Skybad.de.

Skybad.de ist der Sanitär Onlineshop Ihres Vertrauens. Bei uns finden Sie alles, was Sie für Ihr Traumbadezimmer benötigen: Von Badewannen, Duschwannen, Duschsystemen sowie Badarmaturen bis hin zu Badmöbeln, WCs und Spiegelschränken führt Skybad ausschließlich Sanitärprodukte von renommierten Markenherstellern.
Zusätzlich zu den Sanitärprodukten fürs Bad erhalten Sie bei uns außerdem Küchenarmaturen, Heizungen, Pumpen und Sanitärartikel zur Wasseraufbereitung – alles mit fundierter Fachberatung, geprüfter Produktqualität, Bestpreisgarantie und Käuferschutz.

Kontakt
Skybad GmbH
Saskia Thelen
Saarstraße 4
52062 Aachen
0241 51832632
marketing@skybad.de
http://www.skybad.de

Bau/Immobilien Pressemitteilungen Wohnen/Einrichten

Was Architekten und Planer über Küchenarmaturen wissen müssen

Kochen gehört zum Lifestyle und wird am heimischen Herd geschlechterübergreifend zelebriert. Hochwertige Zutaten sind dafür genauso Voraussetzung wie eine gut ausgestattete Küche. Vor allem der Spültischarmatur kommt eine tragende Rolle zu. Sie muss in punkto Design und Funktion auf die täglichen Gewohnheiten ihrer Nutzer abgestimmt sein. Das müssen Architekten und Planer wissen.

Warum ist Qualität so wichtig?
Durch die Küchenarmatur fließt Wasser, das wir trinken und zum Kochen benutzen. Überschreiten Armaturen aufgrund minderwertiger Qualität die Grenzwerte der Trinkwasserverordnung können sie Blei und Nickel an das Wasser abgeben und so die Gesundheit gefährden.
Tipp: auf Qualitätsarmaturen, wie zum Beispiel von HANSA vertrauen. Diese sind ausschließlich aus hochwertigen, langlebigen Materialien gefertigt und wahren die vorhandene Trinkwasserqualität.

Gibt es Vorschriften, die im Hinblick auf Materialwahl und Trinkwasserverordnung beachtet werden müssen?
Seit April ist die Bewertungsgrundlage für metallene Werkstoffe (§17 der TrinkwV) in Kraft. Für die Neuerrichtung oder Instandhaltung von Anlagen dürfen Architekten und Planer nur noch solche Ausgangsstoffe, Werkstoffe und Materialien verwenden, die auf der UBA-Positivliste geführt sind. Anderenfalls drohen hohe Bußgelder. Auf der sicheren Seite liegen sie mit hochwertigen Markenarmaturen. HANSA zum Beispiel fertigt die Gussgehäuse seiner Armaturen seit mehr als zehn Jahren durchgängig aus einer hochwertigen Messinglegierung. Diese ist hoch entzinkungsbeständig, resistent gegen Korrosion und gemäß TrinkwV gelistet. Der Eintrag von unerwünschten Schwermetallen wird minimiert. Auf diese Weise unterstützt HANSA Verarbeiter und Planer bei der Erfüllung ihrer Pflichten im Hinblick auf die Trinkwasserverordnung.

Was sind die aktuellen Trends in der Küche?
Die intelligente und ästhetische Verbindung aus nützlicher Technik und hervorstechendem Design spielt eine immer größere Rolle.
Im Kommen sind hochmoderne Touch-Armaturen, bei denen das Wasser auf Knopfdurch eingeschaltet wird. Auch berührungslose Modelle und Hybrid-Varianten, die gleichsam manuell und berührungslos bedient werden können, stoßen zunehmend auf Anklang in der Küche.

Welche Armaturenlösungen repräsentieren einen gewissen Lifestyle?
Lifestyle und Komfort entstehen durch eben diesem Mix aus einzigartiger Optik und technischen Features. Neben minimalistischer Ästhetik zählt innovative Technik, die smart und einfach zu bedienen ist. Für mehr Komfort und Flexibilität sorgen etwa Design-Armaturen, wie HANSASIGNATUR Hybrid. Der Nutzer kann selbst entscheiden, ob er die Armatur über den Hebel bedienen möchte oder durch die berührungslose Funktion mit Infrarot-Sensor. Dabei fließt das Wasser automatisch in der voreingestellten Temperatur.

Wie kann das Thema Sparsamkeit mit hochwertigem Design verbunden werden?
Nutzer wollen Wasser sparen, dabei aber nicht auf Komfort und Design verzichten. Architekten stehen vor der Herausforderung, verschiedene Ansprüche miteinander zu verbinden. Das gelingt zum Beispiel mit der Küchenarmatur ALESSI Sense by HANSA. Sie bietet ausdrucksstarkes Design für anspruchsvolle Raumkonzepte und regt den Nutzer durch ihre intuitive Bedienung zur Interaktion an: Auf ihrer Oberfläche befindet sich ein semi-transparentes Touch-Pad. Zur Aktivierung des Wasserflusses reicht ein kurzer Fingerdruck. Dabei läuft ein LED-Balken wie ein Timer ab und signalisiert die Laufzeit des Wassers. Der Nutzer erhält also eine visuelle Rückmeldung, wie lange das Wasser tatsächlich läuft und lernt automatisch bewusster mit der wertvollen Ressource umzugehen. Durch erneutes Antippen lässt sich die Armatur jederzeit auch manuell stoppen.

Ein Einheitliches Gestaltungsbild an Spül- und Waschtisch – ist das möglich?
Zunehmend gefragt sind Produkte, die sich dank ihrer Variabilität in unterschiedlichste Raumkonzepte einfügen. Und zwar gleichsam in Küche sowie Badezimmer. Um diesen Ansprüchen zu entsprechen, bietet HANSA Produktlinien im sogenannten Coordinated Design an. Gemeint ist ein durchgängiges Gestaltungsprinzip, das zum Beispiel die Armaturenserien HANSADESIGNO und HANSASIGNATUR wie ein roter Faden durchzieht. Bad und Küche können so im einheitlichen Stil gehalten werden. Alle Wohnbereiche harmonieren miteinander.

Weitere Informationen: www.hansa.de, www.hansa.at

Über HANSA
Die Hansa Armaturen GmbH ist spezialisiert auf die Herstellung qualitativ hochwertiger und innovativer Sanitärarmaturen für Bad und Küche. ,,Wasser erleben‘‘ ist die Philosophie, für die HANSA steht. Das Repertoire reicht vom schlichten Klassiker bis hin zu preisgekrönten Designerarmaturen für außergewöhnliche Badewelten.

HANSA beschäftigt aktuell rund 600 Mitarbeiter weltweit und ist mit Tochtergesellschaften und Vertretungen in mehr als 60 Ländern präsent. Das Unternehmen gehört zu den Top 3-Anbietern bei Armaturen in Deutschland und Österreich. HANSA bildet mit dem finnischen Sanitärarmaturen-Hersteller Oras, dem Marktführer in Nordeuropa, die Oras Group.

HANSA – a member of Oras Group

Pressekontakt:
Dülberg & Brendel GmbH
PR-Kommunikation
Am Wehrhahn 18
40211 Düsseldorf
0211 640080
hallo@duelberg.com

Wohnen/Einrichten

Was ich über Küchenarmaturen wissen muss

Auslauf, Ausziehbrause, Automatik: Gar nicht so einfach, die passende Armatur für die eigene Küche zu finden. Warum von Billig-Produkten abzuraten ist, welche Extrafunktionen nützlich sind und wie berührungslose Armaturen den Alltag verzaubern – Hersteller HANSA hat die wichtigsten Fragen und Antworten zusammengestellt.

Warum sollte ich keine Billig-Produkte kaufen?
Durch die Küchenarmatur fließt Wasser, das wir trinken und zum Kochen benutzen. Auch wenn es in Discountern oder Baumärkten immer wieder Angebote gibt, die mit einem unschlagbar niedrigen Preis locken, ist der Griff zum Schnäppchen nicht ratsam. Experten warnen sogar davor. Billig-Armaturen überschreiten oft Grenzwerte der Trinkwasserverordnung. Sie können Blei und Nickel an das Wasser abgeben und so die Gesundheit gefährden.
Tipp: auf Qualitätsarmaturen, wie zum Beispiel von HANSA vertrauen. Diese sind ausschließlich aus hochwertigen, langlebigen Materialien gefertigt und wahren die vorhandene Trinkwasserqualität.

Wodurch unterscheiden sich Spültischarmaturen?
Spültischarmaturen sind in unterschiedlichen Varianten erhältlich.
Als praktischer Klassiker gilt der Einhebelmischer. Wassertemperatur und -menge lassen sich mit nur einer Hand einstellen. Beim Gegenstück dazu, dem Zweihebelmischer, sind Warm- und Kaltwasserzulauf getrennt voneinander zu bedienen. Hier bedarf es der Feinjustierung, um die gewünschte Temperatur einzustellen. Im Kommen sind hochmoderne Touch-Armaturen, bei denen das Wasser auf Knopfdruck eingeschaltet wird. Auch berührungslose Modelle und Hybrid-Varianten, die gleichsam manuell und berührungslos bedient werden können, stoßen zunehmend auf Begeisterung in der Küche.
Zudem gibt es optische Unterschiede, wie Auslaufhöhe, an die Seite versetzte Bedienhebel, runde oder eckige Formen – für jeden Geschmack ist etwas dabei.

 Was sind sinnvolle Extrafunktionen für meine Küchenarmatur?
Wasserhahn war gestern – moderne Küchenarmaturen sind mit praktischen Zusatzfunktionen ausgestattet. So gibt es Modelle mit besonders hohem Auslauf, wie zum Beispiel bei der HANSADESIGNO. Das ist besonders praktisch, da sich mehr Bewegungsfreiraum beim Arbeiten mit großen Töpfen, dem Waschen von Salat oder dem Reinigen der Spüle ergibt.
Auch ein um 360 Grad drehbarer Auslauf ist ratsam. So kann die Armatur vielen unterschiedlichen Spültischen optimal angepasst werden. Der dadurch erweiterte Aktionsradius ist optimal für Kochinseln geeignet.
Bekannt aus der Gastronomie sind Armaturen mit Ausziehbrause. Ihr Vorteil: Der Auslauf lässt sich genau dorthin bewegen, wo Wasser benötig wird

Was steckt hinter dem Begriff „Touch-Armaturen“?
Armaturen mit sogenannter Touch-Funktion erleichtern die Abläufe in der Küche enorm. Sie lassen sich auch bedienen, wenn keine Hand frei ist oder die Finger schmutzig sind. Das Öffnen und Schließen gelingt dank innovativer Elektronik-Technik quasi auf Knopfdruck. Ein Beispiel ist die ALESSI Sense by HANSA: Durch kurzen Fingerdruck auf ihre semi-transparente Oberseite fließt das Wasser für eine voreingestellte Zeit. Ein LED-Balken signalisiert diese und läuft wie ein Timer ab. Praktisch: Der Wasserfluss lässt sich auch jederzeit mit erneutem Fingerdruck stoppen.

Wie funktionieren berührungslose Armaturen?
Für ihre Bedienung ist kein direkter Kontakt nötig. Die Steuerung funktioniert mit Hilfe eines optischen Sensors, der die Handposition des Nutzers zuverlässig und präzise erkennt. Heißt: Nähern wir uns der Armatur mit den Händen, fließt automatisch Wasser wie von Zauberhand. Temperatur und Menge können vorher eingestellt werden. Berührungslose Armaturen sind nicht nur besonders komfortabel, sondern helfen auch aktiv dabei, Wasser zu sparen. Dieses fließt schließlich nur, wenn es auch tatsächlich benötigt wird. Da bei der Bedienung kein direkter Haukontakt erforderlich ist, punkten sie zudem mit hoher Hygiene und geringem Reinigungsaufwand.

Weitere Informationen: www.hansa.de, www.hansa.at

 

Über HANSA
Die Hansa Armaturen GmbH ist spezialisiert auf die Herstellung qualitativ hochwertiger und innovativer Sanitärarmaturen für Bad und Küche. ,,Wasser erleben‘‘ ist die Philosophie, für die HANSA steht. Das Repertoire reicht vom schlichten Klassiker bis hin zu preisgekrönten Designerarmaturen für außergewöhnliche Badewelten.

HANSA beschäftigt aktuell rund 600 Mitarbeiter weltweit und ist mit Tochtergesellschaften und Vertretungen in mehr als 60 Ländern präsent. Das Unternehmen gehört zu den Top 3-Anbietern bei Armaturen in Deutschland und Österreich. HANSA bildet mit dem finnischen Sanitärarmaturen-Hersteller Oras, dem Marktführer in Nordeuropa, die Oras Group.

HANSA – a member of Oras Group

Pressekontakt:
Dülberg & Brendel GmbH
PR-Kommunikation
Am Wehrhahn 18
40211 Düsseldorf
0211 640080
hallo@duelberg.com

Pressemitteilungen

Was Tun, Wenn der Abfluss Stinkt?

Es gibt einige bewährte Methoden diese Gerüche zu vermeiden, die wir Ihnen als Firma für Sanitär vorstellen wollen.

Was Tun, Wenn der Abfluss Stinkt?

Schutz gegen Geruchsbelästigungen aus dem Abfluss
Immer wieder kann es vorkommen, dass schlechte Gerüche aus dem Abfluss in der Küche oder dem Bad entweichen.

So kann es schnell einmal aus dem Abfluss in der Küche stinken, da dieser Abfluss in einer Wohnung häufig genutzt wird und wir viele verschiedene Flüssigkeiten hineingeben.

Es gibt einige bewährte Methoden diese Gerüche zu vermeiden, die wir Ihnen als Firma für Sanitär vorstellen wollen.

So verhindern Geruchsverschlüsse das Entweichen von schlechten Gerüchen.

Deshalb ist es wichtig, dass jede Ablaufstelle einem Geruchsverschluss erhält.

Vor der Benutzung eines Abflusses sollten Sie das Abflusssystem auf seine Funktion überprüfen und testen.

Denn es sind häufig undichte Stellen, die zu dem stinkenden Geruch führen.

Da wir immer wieder gefragt werden, was hilft gegen einen Abfluss, der stinkt oder welche Maßnahmen effizient durchzuführen sind, möchten wir einige schnelle Problemlösungen anbieten.
Was hilft bei einem Abfluss, der stinkt?
Es muss nicht gleich ein Rohrreiniger oder eine Rohrreinigungsfirma sein!

Lassen Sie das Wasser laufen, wenn der Abfluss stinkt, denn gerade Abflüsse, die selten benutzt werden, entwickeln im Laufe der Zeit unangenehme Gerüche.

Kommt es zu einmaligen schlechtem Geruch bei wenig genutzten Abflüssen, genügt heißes Wasser zur Rohrreinigung.

Auch das ist eine Art Rohrreiniger.

Oft steht altes Wasser zu lange im Siphon, auch das stinkt.

Eine andere Möglichkeit sind verstopfte Abflüsse, wie dies häufiger im Bad durch Haare der Fall ist.

Die effizienteste Methode der Rohrreinigung ist, den Siphon auszubauen und zu reinigen.

Am besten den Siphon mit einer Bürste abschrubben, wieder einbauen.

Oder Sie bauen den gesamten Abfluss aus, lassen das alte Wasser in einen Eimer ablaufen lassen, reinigen das Rohr gründlich. Das ist nicht allzu schwer und schnell durchzuführen.

Dafür muss man kein Handwerker sein. Hilfe durch eine Sanitärfirma ist nötig, wenn eine Abflussreinigung durchgeführt werden soll oder das Problem schwerwiegender ist.

Wer wenig Zeit hat, kann natürlich auf einen Rohrreiniger oder handelsüblichen Abflussreiniger verwenden, dieser wird in den Abfluss gegeben, dann muss das Mittel Rohrreiniger eine gewisse Zeit einziehen, damit die Verstopfung aufgelöst wird.

Besser und umfassender ist jedoch immer die Reinigung des verstopften Abflusses durch die Entfernung des Siels bzw., Siphon.
Ist der Abfluss verstopft, ist die Rohrreinigung das Mittel der Wahl
Viele einfache Mittel helfen gegen Gerüche in Küche und Bad.

So wirken einfache Tipps im Haushalt, wie Soda oder Salz gegen unangenehme Gerüche.

Denn stinkende Ausflüsse beeinträchtigen unsere Wohlbefinden erheblich, sie können sogar den gesunden Schlaf stören.

Deshalb sollten Sie für die schnelle Beseitigung der stinkenden Düfte sorgen, ihrer Gesundheit zuliebe.

Wir würden uns freuen, wenn Sie uns weitere Tipps zusenden, in denen Sie uns mitteilen, welche Methoden zur Vermeidung von Geruchsbelästigung Sie anwenden.

Auch wenn Sie uns gute Firmen nennen können, die eine Rohrreinigung durchführen, sind wir Ihnen dankbar.
Manchmal hilft nur noch der Fachmann, wenn ein Abfluss stinkt:
Aber nicht immer ist Selbsthilfe angesagt.

Ist das Rohr verstopft muss eine Rohrreinigung durchgeführt werden.

Hier hilft nur die Arbeit eines Fachmanns. In dem Fall ein Klempner. Die Mitarbeiter vom Sanitär Notdienst oder der entsprechenden Sanitärfirma wissen, das oft auch Rohrsysteme falsch belüftet oder montiert wurden, so dass es dadurch zu Geruchsbelästigungen kommt.

Denn wenn keine Verstopfung des Abflusses vorliegt, sind die Rohre das Problem.

Wenn sind diese nicht richtig montiert oder falsch belüftet wurden, können Sie das Problem nicht selbst beheben, sondern müssen einen Fachmann hinzu ziehen.

Ist die Geruchsbelästigung akut und stark, scheuen Sie sich nicht, einen Klempner Notdienst einzubeziehen.

Er weiß, im Notfall wie vorzugehen ist, ob er den Abfluss reinigen oder eine Rohrverstopfung beseitigen muss.

Die Klempner Berlin wissen, wie eine fachmännische Abflussreinigung oder eine Kanalreinigung durchgeführt wird.

Denn nicht immer liegt der einfache Fall, verstopfter Abfluss vor, oft müssen Klempner zu drastischeren Maßnahmen greifen, um ein Rohr oder einen Kanal wieder in Ordnung zu bringen.

Dafür ist der Notdienst immer zu Stelle.

Eine Rohrreinigungsfirma, die eine Kanalsanierung durchführt, ist der letzte Weg, ein Problem mit der Rohrleitung zu beheben.

Quelle: https://abfluss-verstopft.specht-rohrreinigung-berlin.com/abfluss-stinkt/

Blogspot.com

Wir sind ein Kanal & Rohrreinigungsunternehmen in Berlin. Wir machen Ihren Abfluss wieder fit. Egal ob verstopftes Klo, Badewanne, Abfluss oder Kanal, wir machen es wieder Frei. Unsere Sanitärfirma reinigt es wieder.

Firmenkontakt
Specht Rohrreinigung Berlin – Klempner & Sanitär Notdienst
Andreas Specht
Gerolsteiner Str 11A
14197 Berlin
030 200042102
info@specht-rohrreinigung-berlin.com
https://www.specht-rohrreinigung-berlin.com

Pressekontakt
Specht Rohrreinigung Berlin – Klempner & Sanitär Notdienst
Andreas SPecht
Gerolsteiner Str 11A
14197 Berlin
030 200042102
info@specht-rohrreinigung-berlin.com
https://www.specht-rohrreinigung-berlin.com

Pressemitteilungen

Geschirrspüler-Kauf leicht gemacht

Die Checkliste von HAUSGERÄTE+ hilft bei der Auswahl des passenden Geräts

Geschirrspüler-Kauf leicht gemacht

(Bildquelle: @Hausgeräte+/Miele)

Energiesparen fängt bei Geschirrspülmaschinen schon beim Kauf an: Moderne Geräte helfen durch niedrigen Energie- und Wasserverbrauch, den Geldbeutel und die Umwelt zu schonen. „Die Spülmaschine ist wesentlich sparsamer als das Spülen von Hand“, bestätigt Christine Maginot-Rohde von der Initiative HAUSGERÄTE+. Auch in Punkto Zeitersparnis bringt eine Geschirrspülmaschine einige Vorteile mit sich: Bei einer größeren Menge Geschirr dauert das Geschirrspülen von Hand gut und gerne 80 Minuten, während für das Ein- und Ausräumen der Maschine gerade mal 15 Minuten anfallen. Die Programmlaufzeit kann bequem für andere Dinge genutzt werden, da das Gerät nicht beaufsichtigt werden muss.

Wer vor der Kaufentscheidung steht, sollte neben Gerätetyp, Energieeffizienzklasse, Ausstattung und Programmvielfalt auch die individuellen Ansprüche und Haushaltssituation berücksichtigen. Alle für die Entscheidung wichtigen Punkte hat die Initiative HAUSGERÄTE+ in einer Checkliste zusammengefasst. Diese steht auf www.hausgeraete-plus.de als kostenloser Download bereit.

Richtig auswählen, effizient nutzen
Geschirrspüler sind in 45 oder 60 Zentimeter Breite erhältlich, dabei gibt es drei verschiedene Bauformen: Standgeräte, Unterbaugeräte und Einbaugeräte. Die Wahl der Gerätegröße richtet sich im Wesentlichen nach den vorhandenen Platzverhältnissen, der Haushaltsgröße und der Menge des zu spülenden Geschirrs. 45er-Geräte sind meist für neun bis zehn Maßgedecke ausgelegt und verbrauchen im Vergleich zu den 60er-Geräten, die bis zu 15 Gedecke fassen, etwas mehr Energie und Wasser. „Sinnvoll kann die Entscheidung für das kleinere Gerät dennoch sein, wenn der Platz knapp ist oder es im Haushalt weniger Geschirr gibt als in einem großen Geschirrspüler Platz findet“, so Christine Maginot-Rohde: „Denn voll beladen arbeitet die Maschine am effizientesten.“ Bei der Auswahl lohnt sich außerdem ein Blick auf das Energielabel: Nur noch Geschirrspüler der drei besten Energielabelklassen A+++, A++ und A+ dürfen neu in den Handel kommen, trotzdem gibt es zwischen den Klassen noch immer große Unterschiede im Verbrauch. Ein A+++ Gerät verbraucht rund ein Viertel weniger Strom als ein A+ Gerät. Darüber hinaus informiert das Label auch über die Trocknungswirkung des Gerätes in den Klassen A (gut) bis G (schlecht) und die Lautstärke in Dezibel. Bei einer Wohnküche oder einer offenen Küche ist es besonders wichtig, auf einen leisen Betrieb zu achten.

Mehr Bedienkomfort durch clevere Funktionen und spezielle Ausstattung
Damit die Spülmaschine den Haushalt nicht nur kostengünstiger sondern auch komfortabler macht, sind moderne Geräte mit praktischen Zusatzfunktionen ausgestattet. Wenn das Geschirr beispielsweise schnell wieder zur Verfügung stehen soll, gibt es Kurzprogramme oder auch Zeitspar-Optionen, die einzelne Programme verkürzen. Diese sollte man allerdings nur bei Bedarf wählen, denn der Energie- und Wasserverbrauch ist bei den kurzen Programmen in der Regel etwas höher. Besonders sparsam ist hingegen das Eco-Programm, das jedoch eine längere Laufzeit hat. Wer ein Gerät mit Komplettschutz vor Wasserschäden verwendet, kann das Eco-Programm auch mal problemlos über Nacht laufen lassen. Praktisch ist auch eine Restlaufzeit-Anzeige, die angibt, wie lange die Maschine noch läuft. So kann die verbleibende Zeit besser genutzt werden. Je nach Hersteller sind Sonderprogramme für individuelles Spülgut wählbar wie beispielsweise für schonendes Reinigen von Bier- und Weingläsern oder ein Hygiene-Programm zur besonders gründlichen Reinigung und Keimreduzierung etwa von Babyflaschen. Für mehr Komfort und Flexibilität sorgen zudem höhenverstellbare Körbe und umklappbare Stacheln und Gläserhalter – damit finden selbst langstielige Weingläser sicheren Halt. Es gibt sogar Modelle, bei denen der Unterkorb nach oben fahren kann, was ein ganz einfaches und rückenschonendes Be- und Entladen des Geschirrspülers ermöglicht.

Auf der Homepage der Initiative HAUSGERÄTE+ gibt es weitere wertvolle Tipps rund um das Thema Hausgeräte, Checklisten für den Gerätekauf und einen Online-Geräteberater: www.hausgeraete-plus.de

Die Initiative HAUSGERÄTE+ informiert umfassend über Energieeffizienz im Haushalt und möchte Verbraucher zum Austausch technisch veralteter Haushaltsgeräte durch energieeffiziente und komfortable Neugeräte motivieren. Getragen wird die Initiative von namhaften Herstellern der Hausgeräteindustrie sowie der Energiewirtschaft. Unter www.hausgeraete-plus.de bietet die Initiative herstellerneutrale Informationen zur bedarfsgerechten Ausstattung und zur effizienten Nutzung von Kühlschrank und Co.

Firmenkontakt
Initiative HAUSGERÄTE+
Claudia Oberascher
Reinhardtstraße 32
10117 Berlin
030 300 199-0
t.heinrichs@beckerdoering.com
http://www.hausgeraete-plus.de

Pressekontakt
becker döring communication
Tanja Heinrichs
Kaiserstraße 9
63065 Offenbach
069 – 4305214-16
t.heinrichs@beckerdoering.com
http://www.beckerdoering.com

Pressemitteilungen

Kochfix stellt das EasySlider Gleitbrett vor

Standfestigkeit und sichere Mobilität zeichnen das EasySlider Gleitbrett für die Thermomix TM5 Küchenmaschine aus.

Kleine Veränderungen in der Küche können manchmal zu großen Wirkungen führen. So kann ein Gleitbrett eine praktische Lösung für die Mobilität der Küchenmaschine sein.

Kochfix stellt eine solche Innovation vor: Das EasySlider Gleitbrett für die Thermomix TM5 Küchenmaschine ermöglicht ein müheloses Verschieben über die Arbeitsplatte. Dabei benötigt das Gleitbrett keinen zusätzlichen Platz in der Küche, es ist nicht größer als die Küchenmaschine. In drei Vertiefungen steht das EasySlider Gleitbrett auf Gummifüßen, die den festen Stand sichern. Durch leichtes Kippen kommen die Teflongleiter zum Einsatz und das mühelose Verschieben der Maschine kann beginnen. Kugelgelenkgleiter sorgen dafür, dass das EasySlider immer mit der ganzen Fläche auf der Tischplatte aufliegt und die Küchenmaschine praktikabel und leicht verschoben werden kann.

Die EasySlider Innovation ist dank hochwertiger Teflongleiter auch für Allergiker geeignet. Das stylische Design passt sich optimal an die Farbe und Form des Thermomix TM5 an. An den Seiten des Gleitbretts befinden sich zwei große Griffe, die vom Thermomix TM5 verdeckt werden. Das hochwertige Plexiglas hat eine Stärke von 10 mm und macht das EasySlider Gleitbrett zu einer leichten und stabilen Haushaltshilfe. Ein Ausschnitt im hinteren Bereich des Gleitbretts sorgt dafür, dass auslaufende Flüssigkeiten auf der Tischplatte auslaufen können und sich nicht auf dem EasySlider sammeln.

Weitere Informationen zum EasySlider Gleitbrett finden Sie bei mein-gleitbrett.de

Kochfix ist ein Angebot von Stefan Laibold aus Schweinfurt. Kochfix setzt auf Rezepte und Produkte rund um die Küchenmaschine Thermomix TM5. Die Rezepte können analog zum Thermomix Display direkt auf dem Handy dargestellt werden und bieten eine automatische Mengenumrechnung der Zutaten, einen Menüplaner und die Einkaufsliste.

Kontakt
KochFix
Stefan Laibold
Blaue Leite 2
97424 Schweinfurt
09721
9783770
info@mein-gleitbrett.de
http://mein-gleitbrett.de/

Essen/Trinken

Küche: Luftreiniger von Distelkamp-Electronic filtert Rest-Fettpartikel aus Küchendunst

Effizienter Schutz vor Fettablagerungen auf Küchenausstattung und Möbel

Küche: Luftreiniger von Distelkamp-Electronic filtert Rest-Fettpartikel aus Küchendunst

Neuer Küchenluft-Reiniger von Distelkamp-Electronic

Beim Kochen mit Fetten und Ölen werden Fettpartikel über die Luft in der Küche verteilt, bei Wohnküchen ebenfalls in das angrenzende Ess- oder Wohnzimmer. Selbst bei Einsatz hochwertiger Abzugshauben bleiben Restmengen übrig, die sich auf die Küchenausstattung, Möbel bis Wand- und Bodenbeläge absenken. Beim Erkalten zeigt sich ein dünner Fettfilm, der nur schwer abzutragen ist oder bei Stoffen einzieht. Dieser ist zugleich Nährboden für Bakterien, Keime und Schimmel. Distelkamp-Electronic hat für diese Problemstellung jetzt einen speziellen Luftfilter für die Küche entwickelt, der Rest-Fettpartikel wie auch Schimmelsporen zuverlässig aus der Luft abfiltert.

Der neue Küchenluft-Reiniger LRK-2 von Distelkamp-Electronic absorbiert nach dem Kochen die Umgebungsluft und widmet sich damit jenen Fett-Rückständen, die von der Dunstabzugshaube nicht aufgenommen wurden. Das Besondere des neuen Küchenluft-Filters ist der patentierte biologische Spezialfilter. Der antibakterielle Zugewinn an Hygiene wird auf Basis von Silber und Kupfer erzielt. Ein zusätzlich integrierter Feinstaubfilter eliminiert darüber hinaus vorhandene Schimmelsporen und weitere Feinstaub-Belastungen.

Dank des kompakten Designs lässt sich der Küchenluft-Filter von Distelkamp-Electronic unauffällig im Raum platzieren. Das Gehäuse besteht aus eloxiertem Aluminium und zeichnet sich durch eine entsprechend einfache Pflege aus. Mit einer Geräuschentwicklung von gerademal 34 dBA arbeitet er ausgesprochen leise. Die Umwälzungs-Effizienz liegt bei einem Luftdurchsatz von 200 m³/h, der Energieverbrauch von 5 kWh entspricht der Energieeffizienz-Klasse A++. Der Wechsel der Filterpatrone wird bei intensivem Gebrauch nach zwei Monaten empfohlen. Der LR-3 Küchenluft-Reiniger sorgt damit für lang anhaltenden Schutz der Einrichtung vor Rest-Fettpartikel und eine gesündere Umgebung ohne Schimmelsporen.

Produktdetails:

– Küchenluft-Filter LRK-2 von Distelkamp Electronic
– Geräuschentwicklung: 34 dBA
– Energieverbrauch: 5 kWh, EEK A++
– Material Gehäuse: Eloxiertes Aluminium
– Silber/Kupfer- und Feinstaubfilter
– Preis: 159 EUR, zzgl. MwSt. & Versand
– Ersatzfilter, Doppelpack: 19 EUR, zzgl. MwSt. & Versand

Produkt-Link: www.di-li.eu/formaldehydfilter.html

Distelkamp-Electronic mit Sitz in Kaiserslautern produziert seit über 30 Jahren hochentwickelte Schadstoff- und Lötdampfabsorber wie auch Luftreiniger für alle Bereiche der Industrie und Medizin sowie für unterschiedliche Anwendungszwecke in Haushalt und Gewerbe.

Kontakt
Distelkamp-Electronic
Jochen Distelkamp
Zum Bornberg 1-3
67659 Kaiserslautern
0631-78319
jochen.distelkamp@di-li.eu
http://www.di-li.eu

Pressemitteilungen

Leben in geselliger Runde

Wohnküchen vereinen Gemütlichkeit und Funktionalität

Leben in geselliger Runde

linee Küche von TEAM 7 (Bildquelle: TEAM 7)

Offene Wohnkonzepte sind zeitgemäß. Damit verbunden werden Freiraum, Helligkeit und Modernität. Zwischen den verschiedenen Bereichen wird ein fließender Übergang geschaffen, der die strikte Trennung bricht und einen vielfältig nutzbaren Lebensraum kreiert. Besonders beeindruckend gelingt diese Verbindung in Wohnküchen. Der ehemals reine Arbeitsraum „Küche“ wird zu einem geselligen Ort, an dem die Familie zusammenkommt und Freunde empfangen werden. „In Wohnküchen wird die Gemeinschaft zelebriert“, sagt Dr. Georg Emprechtinger, Vorsitzender der Österreichischen Möbelindustrie (ÖMI).

Nach wie vor wird in der Küche Essen zubereitet. Kochen wird heute aber vielfach eher als Hobby denn als Arbeit betrachtet. Einflüsse aus aller Welt inspirieren die Menschen zu vielfältigen Kreationen, an denen sie Freunde und Familie teilhaben lassen möchten. Sei es das gemeinsame Schneiden von Gemüse oder der Austausch von Rezeptideen – Kochen ist ein sozialer Akt und ein Spaßfaktor. Eine gemütliche Atmosphäre ist damit entscheidend für eine Wohnküche. Zu ihr gehört unbedingt ein einladender Tisch – er ist der Socializer schlechthin. Gut ist es, wenn er über einen leichtgängigen Auszug verfügt, der mühelos Platz für Gäste schafft. Auch müssen bequeme Sitzmöglichkeiten wie Polsterstühle zum Verweilen einladen.

Trotz Fokus auf Ästhetik und behagliches Flair behält die Küche ihre Funktionalität bei. Die Weiterentwicklung des technischen Komforts ist eine der größten Herausforderungen im Küchendesign. Geräte werden weniger offen präsentiert, sondern smart verstaut oder durch eingebaute technische Features ersetzt. Daneben sorgen große Schubladen mit griffigen Ordnungssystemen dafür, dass der Arbeitscharakter der Küche möglichst verborgen bleibt. Frei stehende Küchenblöcke sind ein optisches Highlight und zugleich besonders praktisch. Der rundum zugängliche Arbeitsplatz lädt Gäste zum Helfen ein und schafft eine lockere Atmosphäre sozialer Interaktion.

Ob klassisches Dinner, entspannte Gesprächsrunde oder vergnüglicher Spieleabend – die Wohnküche wird zum gemütlichen Mittelpunkt mit vielfältigen Möglichkeiten, um Familie und Freunde zusammenzubringen.

GeSK ist eine der führenden PR-Agenturen in den Bereichen Architektur, Design, Immobilien, Energie und Technologie. Seit über 15 Jahren unterstützen wir unsere deutschen und internationalen Kunden bei der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit und der Positionierung ihrer Marke. Als Full-Service-Agentur bieten wir das komplette Spektrum der Kommunikation von strategischer Beratung über Print- und Online-Medienarbeit, Mediaberatung, Social Media Relations und Corporate Publishing bis hin zu Presseevents. Für unsere Kunden sind wir strategischer Berater, ausgelagerte Pressestelle und kreativer Partner und tragen so nachhaltig zum Erfolg der Unternehmen bei.

Kontakt
GeSK
Gabriele von Molitor
Ziegelstraße 29
10117 Berlin
03021750460
pr@gesk.berlin
http://www.gesk.berlin

Essen/Trinken

Stylische Küchengeräte und kabellose Staubsauger – Morphy Richards präsentiert Neuheiten auf der IFA

Stylische Küchengeräte und kabellose Staubsauger - Morphy Richards präsentiert Neuheiten auf der IFA

Manvers, England – 10.08.2017 – So luxuriös und trendig ging es in der Küche schon lange nicht mehr zu. Denn Morphy Richards, ein führendes Unternehmen in der Herstellung elektrischer Küchen- und Haushaltskleingeräte, präsentiert auf der IFA gleich zwei modische Produktlinien für die Küche: Evoke und Rose Gold Collection. Zudem wird das Sortiment der britischen Traditionsmarke um die leistungsstarken, kabellosen Supervac-Staubsauger ergänzt. Sie finden Morphy Richards vom 1. bis 6. September 2017 auf der IFA in Halle 9, Stand 114.

Evoke ist die neue, luxuriöse Frühstückslinie im traditionellen Stil von Morphy Richards. Die Evoke-Produktlinie umfasst 2- und 4-Schlitz-Toaster sowie Wasserkocher in Krug- oder Pyramidenform. Die Geräte fallen wegen ihres hochwertigen Edelstahlgehäuses und ihrer sanft geschwungenen Form sofort ins Auge, punkten aber auch durch ihre Funktionalität. Ein 2,2 kW starkes Heizelement bringt 1,5 Liter Wasser im Nu zum Kochen und ein entnehmbarer Kalkfilter sorgt für reine Heißgetränke. Zur Stromversorgung steht der Evoke Wasserkocher kabellos auf einer 360°-Basis. Die beleuchteten Bedienelemente komplettieren das hochwertige Design und erleichtern die Handhabung. Der Evoke Toaster ist mit zwei oder vier Toastschlitzen erhältlich. Beide Modelle bieten sieben Bräunungsgrade sowie eine Abbruch-, eine Auftau- und eine Wiederaufwärmfunktion.

Die neue Supervac-Produktlinie umfasst vier leistungsstarke, kabellose Staubsauger. Der Supervac Deluxe bietet drei Funktionen in einem Gerät und kombiniert vielseitige Flexibilität mit kraftvoller Leistung. Das Gerät lässt sich in drei praktische Einzelgeräte zerlegen und für die verschiedensten Einsatzgebiete nutzen: als Stielstaubsauger für die effiziente Reinigung aller Oberflächen, als Handstaubsauger für kleine Flächen und Polstermöbel, oder mit extralanger Saugdüse für schwer zu erreichende Bereiche und verschiedenste Oberflächen. Der 32V Lithium-Ionen-Akku garantiert leistungsstarke Reinigung für 60 Minuten ohne störendes Kabel. Der ergonomische Griff schont den Rücken und ist für das Saugen unter Möbeln einklappbar. Die einfache aber ebenso leistungsstarke Alternative zum Supervac Deluxe heißt Supervac Sleek Pro. Dieses Modell bietet zwei Funktionen in einem Gerät und verfügt ansonsten über dieselben hochwertigen Funktionen wie der Supervac Deluxe. Beide Geräte werden mit vielseitigem Zubehör ausgeliefert und sind wahlweise mit 32V- oder 18V-Akku erhältlich.

Eine weitere Neuheit von Morphy Richards ist die trendige Rose Gold Collection, die einen Wasserkocher und einen Toaster umfasst. Die Geräte kombinieren die das ikonische Retro-Design der beliebten Accents-Produktlinie mit Details in der Trendfarbe Rose-Gold.

Auch die beliebten Küchengeräte der intelligenten Total Control Produktserie und die leistungsstarken Breeze und Turbosteam Bügeleisen werden auf der IFA präsentiert. Zudem gibt es dieses Jahr ein Update für die preisgekrönte Redefine-Produktlinie: Der Redefine Glas-Wasserkocher ist nun auch mit Temperaturvorwahl erhältlich.

Gerne vermitteln wir Ihnen einen Interviewtermin mit einem Gesprächspartner von Morphy Richards sowie eine exklusive Führung über den Messestand. Sie finden Morphy Richards auf der IFA in Halle 9, Stand 114. Kontaktieren Sie für einen Termin bitte morphyrichards@hbi.de.

Das britische Unternehmen Morphy Richards, ein Mitglied der Glen Dimplex Group, ist ein führendes Unternehmen in der Herstellung elektrischer Haushaltsgeräte. Das Produktportfolio deckt den gesamten Haushaltsbereich ab und umfasst die Kategorien Breakfast, Worktop Cooking, Household Cleaning und Garment Care. Morphy Richards kann auf eine reiche Geschichte in der Herstellung von hochwertigen elektrischen Geräten zurückblicken. Seit 1936 kombiniert Morphy Richards, Erfinder des Dampfbügeleisens und des automatischen Toasters, bahnbrechende Technologie mit innovativem Design. So entstehen Produkte, die das Leben leichter machen. Über 90 Prozent der britischen Haushalte besitzen Geräte von Morphy Richards. Die Firmenzentrale mit Entwicklungszentrum liegt im britischen Manvers. Erhalten Sie weitere Informationen unter http://www.morphyrichards.de oder folgen Sie uns auf Facebook.

Firmenkontakt
Morphy Richards
Corinna Voss
Adwick Park .
S63 5AB Manvers
089 / 99 38 87 30
morphyrichards@hbi.de
http://www.morphyrichards.de

Pressekontakt
HBI Helga Bailey GmbH
Corinna Voss
Stefan-George-Ring 2
81929 München
089 / 99 38 87 30
morphyrichards@hbi.de
http://www.hbi.de