Tag Archives: Labelexpo

Pressemitteilungen

Kennzeichnungstechnologie von REA: Schneller, effizienter, vernetzter

Kennzeichnungstechnologie von REA: Schneller, effizienter, vernetzter

Robotergestützte Produktkennzeichnung (Bildquelle: REA)

Mühltal, 30. August 2017 – Auf der Messe Labelexpo präsentieren REA JET und REA VERIFIER eine eindrucksvolle Kollektion innovativer Etiketten-, Tinten- und Lasersysteme sowie Codeprüfgeräte.

In der Druckindustrie dominieren derzeit kleine Losgrößen, Produkte mit variablen Elementen und kurzfristige kundenspezifische Anpassungen (Late Stage Customization). Um im Wettbewerb mit dem Digitaldruck zu bestehen, muss das Spektrum von Tief-, Flexo- und Offsetdruckmaschinen entsprechend erweitert werden. Eine kostengünstige Maßnahme ist die Nachrüstung mit dem Thermal Inkjet Printer REA JET HR pro OEM. Er ermöglicht den digitalen Inlinedruck wechselnder Daten und steigert so die Effizienz jeder Anlage.

Am Messestand wird die Etiketten-Veredelung auf einer Maschine von AB Graphic demonstriert, in die ein REA JET HR pro OEM Modul mit acht Schreibköpfen integriert ist. Die Labels werden auf der Vorderseite mit unterschiedlichen Codes und auf der Rückseite mit fortlaufender Nummerierung markiert. Hochauflösende Drucker der Serie REA JET HR haben ein robustes Edelstahlgehäuse, sind uneingeschränkt industrietauglich und dank Kartuschentechnologie von HP wartungsfrei.

Für seine tinten- und laserbasierten Kennzeichnungssysteme hat REA JET die einheitliche Bedienplattform TITAN entwickelt. Die Steuerung erfolgt an der Linie per Touchdisplay, Tastatur oder Knopf, über mobile Geräte via WLAN oder auch am PC. Der inkludierte VNC Server ermöglicht die Fernbedienung und -wartung. Alle Komponenten sind Industrie 4.0 kompatibel, aktuelle Ethernet-Schnittstellen unterstützen die einfache Einbindung in die Fabrikation. Die kompakten Controller sind platzsparend implementierbar. Die Ausführung REA JET HR pro OEM kann sogar vollständig integriert werden, lässt sich über die Benutzeroberfläche der Maschine bedienen und ist daher erste Wahl für Anlagenbauer.

Ebenfalls gezeigt wird die Kombination der Kennzeichnungs- und Prüftechnologie von REA mit einem Kawasaki Roboter. Artikel werden per Tinte, Laser und Etikett mit Text, Logo und Codes markiert. Ein Apparat von REA VERIFIER übernimmt die Inline-Qualitätskontrolle der Codes, denn Waren müssen nach Industrienorm codiert werden, um kostspielige und zeitaufwändige Nachleseraten zu vermeiden. Experten erklären vor Ort, wie man die Beschriftung optimiert, bis sie den Vorgaben entspricht.

REA JET und REA VERIFIER auf der Labelexpo: Halle 9, Stand B52

Weitere Informationen unter www.rea.de

Über das Unternehmen

REA JET entwickelt und produziert hochwertige Kennzeichnungs- und Codiersysteme für die berührungslose, industrielle Beschriftung. Zum Portfolio gehören Tintenstrahldrucker, Laser- und Signiersysteme, Etikettierlösungen sowie Tinten und Verbrauchsmittel. Die praxisorientierten Produkte sind für alle Branchen geeignet und bewähren sich weltweit in unterschiedlichsten Industriezweigen.

REA JET und der Hersteller von Code Prüfgeräten REA VERIFIER sind Geschäftsbereiche der REA Elektronik GmbH mit Sitz in Mühltal bei Frankfurt am Main. Das Partnerunternehmen REA Card entwickelt und vertreibt bargeldlose Zahlungssysteme. REA Elektronik wurde 1982 gegründet, ist inhabergeführt und beschäftigt über 400 Mitarbeiter (2016). Alle REA JET Produkte sind zu 100 Prozent made in Germany.

Firmenkontakt
REA Elektronik GmbH
Reto Heil
Teichwiesenstraße 1
D-64367 Mühltal
+49 (0)6154/638 1122
rheil@rea.de
http://www.rea-jet.de

Pressekontakt
KONNEKT PR
Sonja Britta Reber
P.O. Box 15 05 48
D-70077 Stuttgart
+49 (0)711/6743 647-0
konnekt@email.de
http://www.konnektpr.de

Pressemitteilungen

REA JET: Komplettlösungen aus einer Hand

REA JET: Komplettlösungen aus einer Hand

Für seine Laser- und Ink Jet-Systeme hat REA JET ein gemeinsames Bedienkonzept entwickelt

Mühltal, 07. August 2013 – Neue Produkte für die industrielle Beschriftung zeigt der Hersteller von Kennzeichnungstechnologie REA JET auf der Labelexpo in Brüssel. In Halle 9 an Stand F29 erwartet Besucher ein breites Spektrum moderner Etiketten-, Inkjet- und Lasersysteme sowie Codeprüfgeräte.

Vor Ort demonstriert wird die berührungslose Beschriftung von Etiketten mit dem hochauflösenden Tintenstrahldrucker REA JET HR. Neben überzeugenden Systemlösungen aus einer Hand bietet das Unternehmen auch ein breites Sortiment an Verbrauchsmaterial wie Etiketten, Farbbänder oder Tischdrucker. REA JET hat sein Etikettierportfolio kontinuierlich erweitert und ist seit 2013 zertifizierter Partner von Avery Dennison, CAB, Toshiba und Zebra.

Für seine Laser- und Ink Jet-Systeme hat REA JET eine wegweisende, browserbasierte Oberfläche und ein gemeinsames Bedienkonzept entwickelt: Mit WebGUI werden alle Funktionen per Webbrowser gesteuert und überwacht. Da quasi jeder Internetnutzer mit dessen Anwendung vertraut ist, gibt es kaum Berührungsängste. Durch die integrierte Remote-Kontrolle kann der Produktionsverantwortliche die Drucksysteme von seinem Rechner aus bedienen, was Zeit und damit Geld spart. Darüber hinaus ermöglichen zahlreich vorhandene digitale Ein- und Ausgänge die komfortable und zukunftssichere Einbindung der Module in übergeordnete Steuerungssoftware, was die Gesamtkomplexität der Anlage verringert.

Produkte müssen vermehrt nach Industrienorm codiert werden. Die Einhaltung solcher Standards dient der Vermeidung kostspieliger und zeitaufwändiger Nachleseraten. Auf dem Messestand werden mitgebrachte Muster gedruckter Codes mit Prüfgeräten von REA VERIFIER analysiert und beurteilt. Experten erklären, wie man die Kennzeichnung optimiert, bis sie den Vorgaben entspricht.

Die unterschiedlichsten Materialien kennzeichnet der CO2 Laser REA JET CL, darunter Papier, Glas, Holz und Kunststoffe, aber auch beschichtete Substrate wie eloxiertes Aluminium. Sogar die Direktbeschriftung von Lebensmitteln ist möglich. Der verbrauchsmittelfreie Laser generiert Texte, Grafiken, Logos sowie fälschungssichere, maschinenlesbare 2D- und Barcodes.

Als Komplettanbieter für Kennzeichnung kann REA JET Hardware, Software sowie Verbrauchsmaterial liefern und daher neben plug and play Lösungen auch kundenspezifische Anlagen anbieten. Die hausinterne Entwicklung und Produktion realisiert individuelle Applikationen, etwa die Einbindung von Druckspendesystemen oder die Kombination unterschiedlicher Kennzeichnungsprodukte. Der modulare Aufbau der Technologien begünstigt die flexible Anpassung an unterschiedlichste Anforderungen.

Kunden profitieren von perfekt miteinander harmonierenden Produkten eines Herstellers. So müssen etwa beim Thermotransferdruck auf Etiketten die Komponenten Farbband, Drucker und Etikett aufeinander abgestimmt werden. Ein Spezialist wie REA JET kann die ideale Materialkombination bemustern und das Ergebnis mit Messgeräten von REA VERIFIER überprüfen. So erhält jeder Kunde schließlich die ideale Kennzeichnungslösung.

Bildrechte: REA JET

Über das Unternehmen

Seit mehr als 30 Jahren entwickelt und produziert REA JET hochwertige Codiersysteme für die berührungslose, industrielle Kennzeichnung. Zum Portfolio gehören Tintenstrahldrucker, Laser- und Signiersysteme, Etikettierlösungen sowie Tinten- und Verbrauchsmittel. Die praxisorientierten Produkte bewähren sich weltweit in allen Branchen und unterschiedlichsten Industriezweigen.

REA VERIFIER entwickelt und produziert Prüfgeräte zur Qualitätskontrolle von Strich- und Matrixcodes. Ziel ist die Prozessoptimierung durch hohe Erstleseraten bei automatischer Identifikation.

REA JET und REA VERIFIER sind Geschäftsbereiche der REA Elektronik GmbH mit Sitz in Mühltal, nahe Frankfurt am Main. Das Schwesterunternehmen REA Card entwickelt und vertreibt bargeldlose Zahlungssysteme. REA Elektronik wurde 1982 gegründet, ist inhabergeführt und beschäftigt über 300 Mitarbeiter (2013).

Kontakt
REA Elektronik GmbH
Reto M. Heil
Teichwiesenstraße 1
64367 Mühltal
+49 (0) 6154 / 638 1122
rheil@rea.de
http://www.rea-jet.de

Pressekontakt:
KONNEKT PR
Sonja Britta Reber
Helaweg 3
69126 Heidelberg
+49 (0) 6221 / 894 086-0
reber.konnekt@email.de
http://www.konnektpr.de