Tag Archives: Lackierer

Pressemitteilungen

whoosh myTrekka – Der digitale Stundenzettel für Handwerker

whoosh myTrekka - Der digitale Stundenzettel für Handwerker

whoosh myTrekka macht Schluss mit unleserlichen, handgeschriebenen Stundenzetteln im Handwerk. (Bildquelle: freedom manufaktur GmbH, Berlin)

Einfache Leistungserfassung für eine genaue und schnelle Auftragsabrechnung: Die Software-Lösung whoosh myTrekka der Berliner freedom manufaktur GmbH macht Schluss mit unleserlichen, handgeschriebenen Stundenzetteln im Handwerk. Mithilfe der für jedes Gewerk individualisierbaren Lösung können Arbeitsaufträge mit erbrachten Leistungen und eingesetztem Material in kürzester Zeit exakt dokumentiert werden. whoosh myTrekka wird wahlweise mithilfe der für Android oder iOS erhältlichen App oder per Browser bedient. Auftragsbezogene Daten werden via Internet an das myTrekka Web-Portal übertragen. Von hier aus kann der Innendienst unmittelbar nach Abschluss der Arbeiten die schnelle und vollständige Abrechnung mit dem vorhandenen Buchhaltungsprogramm erledigen. Als individuell anpassbare Lösung für jeden Betrieb und jeden Nutzer befreit whoosh myTrekka nicht nur von lästiger Schreibarbeit im Handwerkeralltag, sondern verbessert auch das Betriebsergebnis und die Liquidität im Handwerksbetrieb.

Zettelwirtschaft adé
whoosh myTrekka ersetzt den handgeschriebenen Stundenzettel und macht so Schluss mit unleserlichen und unvollständigen Arbeitsnachweisen. Zudem erleichtert die Software-Lösung dem Nutzer eine lästige Pflichtaufgabe in seinem Arbeitsalltag, da alle notwendigen Angaben zum erledigten Auftrag per Klick erfolgen. Auch das nachträgliche Ausfüllen vergessener Stundenzettel gehört mit whoosh myTrekka der Vergangenheit an.

Leicht bedienbar
Gemeinsam mit Handwerkern entwickelt, ist whoosh myTrekka bedienerfreundlich und erfordert in der Anwendung praktisch keinen Schulungsaufwand. Als mobile Lösung mit App und Browser ist whoosh myTrekka überall und jederzeit einsetzbar. Mit der Start-Stopp-Funktion wird jeder Auftrag Schritt für Schritt erfasst. Fotos und Videos zur Dokumentation von Arbeitsergebnissen und Baustellenereignissen werden jedem Kundenauftrag direkt zugeordnet und stehen bei Bedarf ohne zusätzlichen Zeitaufwand schnell zur Verfügung. Per Spracheingabe können Notizen zu jedem Auftrag erstellt werden. Abhängig vom verwendeten Smartphone stehen dem Innendienst diese Informationen nach der Übermittlung in Textform zur Verfügung. Der Kunde bestätigt den Abschluss der Arbeiten mit seiner Unterschrift und erhält eine Kopie des Stundenzettels wahlweise sofort per E-Mail oder später als Anhang zu seiner herkömmlichen Rechnung.
Nach Beenden des Auftrags werden die Daten sofort an das myTrekka Web-Portal übermittelt. Besteht keine Internet-Verbindung, erfolgt die Synchronisierung, sobald der Nutzer wieder online ist.

Einfache Einrichtung, einfacher Datenaustausch
Die Einrichtung von whoosh myTrekka erfolgt über das myTrekka Web-Portal im Browser am Computer. Hier können alle individuellen Einstellungen und Benennungen vorgenommen werden. Per CSV-Datenimport können von hier aus alle auftragsrelevanten Kundendaten aus der unternehmenseigenen Kundendatenbank in die Softwarelösung übertragen werden. Eine manuelle Erfassung ist somit nicht erforderlich. Die CSV-Exportfunktion macht die Übertragung aller wichtigen Daten zum Beispiel in ein eigenes Rechnungsprogramm möglich.

Individualisierbar für jedes Gewerk
whoosh myTrekka ist in jedem Gewerk einsetzbar und kann über den Browser-Zugang auf die jeweiligen Arbeitsabläufe und individuellen Gegebenheiten jedes Handwerksbetriebs angepasst werden. Funktionen können individuell erstellt, Schaltflächen ganz nach Wunsch betitelt werden. Auch lassen sich Checklisten für immer wiederkehrende Arbeitsabläufe wie beispielsweise Wartungen anlegen. Für eine übersichtliche Betriebsorganisation können unterschiedliche Aufgaben auch in unterschiedlichen Sprachen erstellt werden. Diese können dann individuell den jeweiligen Mitarbeitern zugeordnet werden. Das Arbeiten in internationalen Teams wird dadurch erleichtert.
Auf der Baustelle eingesetzte Teile und verbrauchtes Material werden per Notiz, Sprachnachricht oder einfach per Foto dem jeweiligen Auftrag zugewiesen. Dies erleichtert die exakte Rechnungsstellung. Zudem können diese Informationen auch für die hauseigene Lagerbestandsverwaltung genutzt werden. Nach Abschluss eines Projektes können alle hierzu dokumentierten Daten wie Stundenaufwand oder verbrauchtes Material über das myTrekka-Portal eingesehen werden.

Sichere Datenablage, maximale IT-Freiheit
Die Daten von whoosh myTrekka werden in der Cloud gespeichert. Durch eine 2-Server-Absicherung ist die Datensicherheit gewährleistet. Hierbei erfolgt eine permanente Spiegelung der Daten auf verschiedene Festplatten und Server an unterschiedlichen Standorten. Die DSGVO-konforme Datenablage übernimmt METANET in der Schweiz.
Der Einsatz von whoosh myTrekka erfordert keine Bindung an kostenintensive Softwarelösungen. Für den Handwerksmeister bedeutet dies eine größtmögliche Flexibilität und Freiheit bei der Organisation seiner IT-Landschaft. Auf Wunsch kann whoosh myTrekka durch individuell zu programmierende Schnittstellen in vorhandene betriebseigene Anwendungen integriert werden.

whoosh myTrekka wird ab September 2018 als kostenlose Preview-Version mit allen zur Verfügung stehenden Funktionen im Shop der freedom manufaktur GmbH erhältlich sein.

Ab November 2018 kann die Software-Lösung erworben werden.
Preis: ab 17,50 EUR pro Nutzer/ pro Monat (je nach gewählter Laufzeit) zzgl. MwSt.
Risikofreier Start mit kostenloser Testlizenz für 30 Tage ohne automatische Verlängerung

Weitere Informationen unter www.mytrekka.de

Die 2015 gegründete Softwareschmiede freedom manufaktur GmbH mit Sitz in Berlin konzentriert sich auf die Erstellung handgemachter Software. Das Ziel des Unternehmens ist es, mit den whoosh-Softwarelösungen den Menschen in ihrem Arbeitsalltag mehr Freiheit und Freude zu schenken und sie von ihren lästigen Problemen zu befreien. Basis der Produktentwicklung ist dabei der intensive Austausch mit Betroffenen. Für die Software-Manufaktur stehen bei allem Tun die Unternehmenswerte Ehrlichkeit, Erzählbarkeit, Freiheit, Neugier und Freude im Mittelpunkt.

Firmenkontakt
freedom manufaktur GmbH
René Vierkorn
Freiheit 6
13597 Berlin
+49 (0)172 32 45 217
rene@freedom-manufaktur.com
http://www.freedom-manufaktur.com

Pressekontakt
anders AGENTUR | Brock Susanne & Schuler Dagmar GbR
Susanne Brock
Zugspitzstr. 10c
85591 Vaterstetten
+49 (0)174/ 767 1050
presse@whoosh.software
http://www.anders-agentur.de

Pressemitteilungen

Das sind die meistgesuchten Handwerker Deutschlands

Die Nachfrage nach Wohnraum ist so hoch, wie seit Jahren nicht mehr. Die Folge ist ein regelrechter Bau- und Renovierungsboom. Doch nur mit dem richtigen Standort und einer guten Idee allein baut sich noch kein Haus – es müssen gute Handwerker her.

Über 111.000 Mal haben die Menschen in Deutschland im vergangenen Jahr nach Handwerkern gesucht, wie eine interne Erhebung von der Das Telefonbuch-Servicegesellschaft zeigt. Schreiner wurden dabei besonders dringend gebraucht, denn mit gut 25% aller Suchanfragen lagen sie auf Platz 1. Jedoch nur knapp – denn auch ein professioneller Wandanstrich scheint den Bauherren in Deutschland wichtig zu sein. Die Suche nach Malern und Lackierern belegte mit rund 24% den zweiten Platz. Platz drei auf dem Treppchen im großen Handwerker-Ranking haben sich die Fachkräfte für Sanitär- und Heizungsinstallation gesichert: Mit knapp 19% wurden sie am drittstärksten nachgefragt.

Das sind die meistgesuchten Handwerker Deutschlands:

Platz 1: Schreiner
Platz 2: Maler & Lackierer
Platz 3: Sanitär- & Heizungsinstallateur

Quelle: Das Telefonbuch-Servicegesellschaft mbH (Daten 2017)

Über Das Telefonbuch:
Das Telefonbuch wird von Deutsche Tele Medien und 41 Verlagen Das Telefonbuch gemeinschaftlich herausgegeben. Die Herausgebergemeinschaft gewährleistet, dass die vielfältigen Inhalte von Das Telefonbuch den Nutzern als Buch, online und mobil über www.dastelefonbuch.de sowie u. a. als Apps für Smartphones und Tablets zur Verfügung stehen und kontinuierlich weiterentwickelt werden. Im Jahr 2017 verzeichneten die Produkte von Das Telefonbuch medienübergreifend ca. 1,3 Mrd. Nutzungen (Quelle: GfK Studie zur Nutzung der Verzeichnismedien 2017; repräsentative Befragung von 15 Tsd. Personen ab 16 Jahren). Ausgezeichnet werden die Produkte von Das Telefonbuch u.a. mit der Wort-Bild-Marke sowie dem markanten roten Winkel, die im Markenregister für die DasTelefonbuch Zeichen-GbR eingetragen sind und durch ihren konsistenten Einsatz in allen Medien einen hohen Wiedererkennungswert genießen.

Kontakt
Das Telefonbuch-Servicegesellschaft mbH
Silke Greifsmühlen
Wiesenhüttenstr. 18
60329 Frankfurt
069-130 148 – 160
069-130 148 – 110
presse@dastelefonbuch-marketing.de
http://www.dastelefonbuch.de

Pressemitteilungen

Maler Landshut – Malerbetrieb Konrad Huber in Landshut

Wer einen Maler benötigt, ist beim Traditionsbetrieb Konrad Huber in Landshut mit allen anfallenden Malerarbeiten bestens aufgehoben

Maler Landshut - Malerbetrieb Konrad Huber in Landshut

Malerbetrieb Konrad Huber GmbH (Bildquelle: Konrad Huber)

Als Maler in Landshut bietet das Unternehmen von Konrad Huber umfangreiche Leistungen, angefangen beim Außenanstrich über den Innenanstrich, die Wandreinigung und die Wärmedämmung bis hin zur Raumgestaltung. Darüber hinaus bietet der Fachbetrieb auch Arbeiten im Bereich Bodengestaltung und Wandhinweise und er fertigt Schilder und Beschriftungen.
Außen- und Innenanstrich mit dem Maler aus Landshut von A bis Z: Fachmann Konrad Huber übernimmt stets die komplette Palette an Arbeiten, seine Kunden können sich von ihm und seinen Mitarbeitern ausführlich beraten lassen und die Entscheidung treffen, was ihnen gut gefällt. Danach kümmert sich der Maler aus Landshut mit seinem kompetenten und eingespielten Team um alles Weitere. Bei den Arbeiten verwendet der Maler, sofern es möglich ist, ausschließlich umweltfreundliche Materialien nach DIN. Falls bei einem Kunden Wände gereinigt werden müssen, ist hier der Profi aus Landshut ebenfalls die richtige Adresse: Hier verwendet der Maler den Hochdruckreiniger – und auch hier arbeitet der Fachmann umweltfreundlich, ohne Abbeizer oder Waschzusätze. Arbeiten als Maler sind häufig eng verbunden mit weiteren Leistungen, die den Wert eines Gebäudes erhalten und seine Lebensdauer erhöhen: So bietet der Betrieb von Maler Konrad Huber in Landshut auch die Fassadendämmung an. Der Fachmann berät hier seine Kunden gerne, was alles machbar ist. Auch die Raumgestaltung ist selbstverständlich eng mit den Leistungen als Maler verbunden. Der Fachmann aus Landshut verfügt in diesem Bereich ebenso über umfangreiches Fachwissen und langjährige Erfahrung – und hat stets durchdachte und kreative Lösungen für seine Kunden auf Lager.
Hinweise für Wände und Böden in Form von Bodenbeschichtungen, Bodenbelägen, Sonderhinweisen, Schriftenmalereien, Hinweisschildern und Fahrzeugbeschriftungen bietet der Fachbetrieb in Landshut ebenfalls an. Arbeiten als Maler sowie die Fertigung diverser Hinweisschilder – diese beiden Arbeitsbereiche ergänzen sich für viele Kunden wunderbar. Wer für sein Unternehmen Malerarbeiten in Anspruch nehmen will, kann sich eventuell auch gleich Gedanken zu neuen Schildern und Beschriftungen machen. Aber auch ohne den neuen Anstrich ist der versierte Fachmann aus Landshut rund um Wegweiser und Co. gerne für seine Kunden da.
Konrad Huber führt einen alteingesessenen niederbayerischen Fachbetrieb mit langer Tradition. Das Unternehmen existiert mittlerweile seit dem Jahr 1875 und zeichnet sich durch traditionelles Handwerk in Kombination mit innovativen Leistungen aus. Die Kunden können sich stets auf höchste Qualität bei allen Arbeiten verlassen. Konrad Huber ist außerdem Sachverständiger für das Maler- und Lackiererhandwerk.

www.maler-huber.de

Malerbetrieb Konrad Huber GmbH in Landshut – Ihr Profi vor Ort

Firmenkontakt
Malerbetrieb Konrad Huber GmbH
Konrad Huber
Hagrainer Str. 10
84036 Landshut
0871 / 22551
info@maler-huber.de
http://www.maler-huber.de

Pressekontakt
Kunze Medien AG
Bärbel Reiner
Leopoldstr. 250
80807 München
089/38187-187
sem@kunze-medien.de
http://www.kunze-medien.de

Pressemitteilungen

Innovative Ausbildung führt junge Handwerker zu Welt- und Europameisterschaften

Ferdinand-Braun-Schule Fulda als neues WorldSkills Germany-Bundesleistungszentrum für Maler- und Lackiererhandwerk zertifiziert

Innovative Ausbildung führt junge Handwerker zu Welt- und Europameisterschaften

Anerkennung und Ansporn für exzellente Ausbildung junger Fachkräfte: Ferdinand-Braun-Schule Fulda (Bildquelle: @FBS/Thomas Landgraf)

Fulda/Fellbach, im April 2017.- Geballte Fachkompetenz im Maler- und Lackiererhandwerk traf sich in der Ferdinand-Braun-Schule (FBS) in Fulda. Der Verband Farbe Gestaltung Bautenschutz Hessen veranstaltete einen gut besuchten Bildungskongress für Berufsschullehrer, Ausbilder der „Überbetrieblichen Ausbildung“ und Mitglieder der Gesellenprüfungsausschüsse. Praktisches wie Vorführungen, Anwendungshilfen, hochwertige Beschichtungs- und Kreativtechniken für das Maler- und Lackiererhandwerk zum Mitmachen und Ausprobieren standen ebenso auf dem Tagesplan wie Einblicke in die Abwicklung der Gesellenprüfungen.

Besonderer Höhepunkt der Tagung aber: die Ernennung der FBS zum Bundesleistungszentrum für das Maler- und Lackiererhandwerk durch WorldSkills Germany. Die Non-Profit-Organisation fördert mit ihren Mitgliedern junge Fachkräfte in Industrie, Handwerk und Dienstleistungsbereich und bereitet sie für die Teilnahme an nationalen und internationalen beruflichen Wettbewerben vor.

WorldSkills Germany-Vorstandsmitglied Jens Frieß bei der Übergabe der Zertifizierungsurkunde: „Die berufliche Ausbildung ist ein wichtiger Baustein in der deutschen Bildungslandschaft. Die Zertifizierung als Bundesleistungszentrum ist eine besondere Würdigung hochmotivierter Schüler und Lehrer der FBS und der nachhaltigen überbetrieblichen Ausbildung in guter Qualität in dieser Einrichtung. Worldskills Germany unterstützt das Engagement für berufliche Wettbewerbe. Bundesleistungszentren wie dieses hier in Fulda helfen Teilnehmern, sich strukturiert und planmäßig auf internationale Wettbewerbe vorzubereiten.“

Für Gregor Botzet, Koordinator für Farbtechnik an der FBS und WorldSkills-Experte im Skill Maler, ist diese Auszeichnung zum WorldSkills Germany-Bundesleistungszentrum „eine Bestätigung für unsere innovative Arbeit auf hohem Niveau im Maler- und Lackiererhandwerk. Seit vielen Jahren sind wir Bildungspartner des Landesverbandes Hessen und des Bundesverbandes Farbe Gestaltung Bautenschutz. Unsere Philosophie ist, junge Menschen mit Blick auf die Zukunft modern, kreativ und individuell zu fördern. Unsere Motivation hierzu ist die Leidenschaft am Handwerk. Wir sind der Meinung: Das Malerhandwerk hat Zukunft, aber wir müssen sie aktiv gestalten. Deshalb bringen wir uns ein und möchten Botschafter in der Malerwelt sein.“

Viele Jahre bereits ist die FBS in Fulda Stützpunktschule in der Lehrerfortbildung des Bundesverbandes Farbe Gestaltung Bautenschutz und Ausrichter von Landes- und Bundesleistungswettbewerben der Maler und Lackierer. Seit über 40 Jahren führt man in den Werkstätten die überbetriebliche Ausbildung sowie die Gesellenprüfungen der Maler und Lackierer sowie der Fahrzeuglackierer durch. Die Ausbildung zum Meister in diesem Handwerk erfolgt seit 28 Jahren.

Fakten wie diese zeigen das besondere Engagement der Bildungseinrichtung, die bundesweit als Fach- und Meisterschule und als überbetriebliche Ausbildungs- und Weiterbildungsstätte im Maler und Lackiererhandwerk anerkannt ist. Alle dort tätigen Dozenten besitzen den Status des Maler- und Lackierermeisters und den des Farb- und Lacktechnikers. Mit Blick auf künftige Champions in diesen Skills wird angestrebt, nicht nur die Teilnehmer der Nationalmannschaft zur Vorbereitung auf Weltmeisterschaften der Berufe in der bestens ausgestatteten Bildungseinrichtung z.B. durch Experten wie Gregor Botzet zu trainieren. Geplant ist auch, Wettbewerbe mit Teilnehmern anderer Länder wie der Schweiz, Österreich und Niederlande durchzuführen.

Über WorldSkills Germany
WorldSkills Germany fördert und unterstützt nationale und internationale Wettbewerbe nicht-akademischer Berufe. Die Wettbewerbe sind Impulsgeber für die Berufsbildung, wirtschaftliche Kontakte und Plattform zur Präsentation neuer Entwicklungen. WorldSkills Germany ist Botschafter für den Standort Deutschland und Veranstalter der nationalen Vorentscheidungen, durch die sich die Teilnehmer für die WorldSkills qualifizieren. Der 2006 gegründete Verein WorldSkills Germany vereint Engagement und Ideen von derzeit mehr als 70 Mitgliedern, Partnern, Unternehmen und Verbänden. Gemeinsam wird eine bundesweite, starke und nachhaltige Plattform in der Gemeinschaft der Bildungsnetzwerke geschaffen, um junge Talente optimal zu fördern und Unternehmen mit leidenschaftlichen, exzellent ausgebildeten und innovativen Fachkräften mit internationaler Erfahrung zu unterstützen. Der Verein ist die nationale Mitgliedsorganisation von WorldSkills International und WorldSkills Europe. Vorstandsvorsitzende von WorldSkills Germany e.V. ist Andrea Zeus, Referentin beim Zentralverband Deutsches Kfz-Gewerbe; Hubert Romer leitet WorldSkills Germany als Geschäftsführer.

Web: www.worldskillsgermany.com
facebook: www.facebook.com/WorldSkillsGermany
youtube: http://www.youtube.com/worldskillsgermany
Twitter: @WorldSkillsGER
Instagram: https://instagram.com/worldskills_germany

Firmenkontakt
WorldSkills Germany e.V.
Hubert Romer
Friedrichstr. 8
70736 Fellbach bei Stuttgart
+49 (0)711 9065996-0
romer@worldskillsgermany.com
http://www.worldskillsgermany.de

Pressekontakt
WorldSkills Germany e.V.
Jörg Wehrmann
Friedrichstr. 8
70736 Fellbach bei Stuttgart
+49(0)177-8896889
wehrmann@worldskillsgermany.com
http://www.worldskillsgermany.de

Pressemitteilungen

Ihr Maler in Landshut – Konrad Huber Malerbetrieb GmbH

Kreative Leidenschaft für zeitgemäße Farbgestaltung – Maler Huber Landshut

Ihr Maler in Landshut - Konrad Huber Malerbetrieb GmbH

Malerbetrieb Konrad Huber GmbH (Bildquelle: Konrad Huber)

Sie möchten ausbauen, sanieren, neu bauen und das zu fairen Preisen und bei höchster Qualität? Sie suchen einen Maler für Innen und Außen, der sein Handwerk wirklich beherrscht? Der sich nicht nur als Beschichter von Wänden versteht, sondern kreative Akzente setzt, die Ihrem Haus oder Ihrer Wohnung das „gewisse Etwas“ verleihen? Dann nehmen Sie doch einfach mit Maler Huber in Landshut Kontakt auf.

Seit 1875 widmet sich Maler Huber in Landshut mit Leidenschaft der Farbgestaltung am Bau, innen wie außen. Die Verbindung von traditionellem Handwerk mit zeitgemäßen Farbgestaltungskonzepten ist ein Markenzeichen des alteingesessenen Landshuter Malerbetriebs. Hohes fachliches Können, Kreativität, profunde Erfahrung und absolute Zuverlässigkeit prägen die Firmenphilosophie des Unternehmens. Egal wie umfangreich ein Auftrag auch sein mag – ob Teilsanierung, Vollsanierung oder kompletter Neubau – bei Maler Huber orientiert man sich stets pragmatisch an den Bedürfnissen und Vorstellungen des Kunden. Dazu zählt auch eine sachkundige Beratung.
„Ohne kompetente Beratung geht gar nichts. Der Kunde muss wissen woran er ist, und wir müssen wissen, was der Kunde wünscht und wie seine Vorstellungen beschaffen sind. Gerade im Vorfeld eines Auftrags ist transparente Kommunikation durch nichts zu ersetzen“, meint Konrad Huber, Diplom Chemiker und Geschäftsführer des Malerbetriebs Konrad Huber GmbH. Dass Maler Huber in Landshut sich nicht nur aufs „Malern“ versteht, sondern darüber hinaus auch auf professionelle Komplettsanierung, zeigt der Kommentar eines Landshuter Auftraggebers: „Wir hatten Probleme mit der Dämmung. Kleines Haus, schon älter und mit einem völlig inakzeptablen Dämmwert. Maler Huber hat für uns ein maßgeschneidertes Wärmedämmkonzept entwickelt, und das zu einem wirklich fairen Preis. Huber hat auch die komplette Sanierung der Außen- und Innenbeschichtung übernommen. Jetzt haben wir ein richtiges Schmuckstück dastehen!“

Qualität auf den Punkt gebracht – Maler Huber, Landshut. Seit über 140 Jahren!

„Wann immer möglich, verwenden wir umweltfreundliche Anstrichstoffe nach DIN. Dabei berücksichtigen wir die Abhängigkeit der verschiedenen Materialien vom jeweiligen Objekt und dem gewünschten Resultat. Wichtig ist, dass am Schluss Alles passt – und wir unserem eigenen Qualitätsanspruch und dem des Kunden gerecht werden“, erläutert Konrad Huber, Geschäftsführer des Landshuter Malerbetriebs.

www.maler-huber.de

Maler Landshut – Konrad Huber Malerbetrieb GmbH ist Ihr Profi vor Ort

Firmenkontakt
Malerbetrieb Konrad Huber GmbH
Konrad Huber
Hagrainerstr. 10
84036 Landshut
0871/22551
0871/22408
info@maler-huber.de
http://www.maler-huber.de

Pressekontakt
Kunze Medien AG
Bärbel Reiner
Leopoldstr. 250
80807 München
089/38187187
sem@kunze-medien.de
http://www.kunze-medien.de

Pressemitteilungen

Maler in Landshut – Konrad Huber Malerbetrieb GmbH

Malerbetrieb Huber in Landshut. Maler aus Leidenschaft – seit 140 Jahren.

Maler in Landshut - Konrad Huber Malerbetrieb GmbH

Malerbetrieb Konrad Huber GmbH (Bildquelle: Konrad Huber)

Sie wollen ausbauen, sanieren, neu bauen? Sie suchen einen Maler für Innen und Außen? Einen Beschichtungsspezialisten, bei dem traditionelles handwerkliches Können und profundes fachliches Wissen mit Kreativität und dem Gespür für zeitgemäße Farbgestaltung einhergehen? Dann sollten Sie sich an den Malerbetrieb Konrad Huber in Landshut wenden.

Seit nunmehr 140 Jahren praktiziert Maler Huber in Landshut traditionelles Handwerk und fachliches Können auf höchstem Qualitätsstandard. Ganz gleich welcher Auftrag in welchem Umfang bearbeitet wird, ob es nur um eine „kleine“ Renovierung geht, eine komplette Sanierung oder einen Neubau – für Maler Huber stehen kundenorientiertes Verhalten und Kundenzufriedenheit stets an erster Stelle. „Eine umfangreiche kompetente Beratung durch unser Fachpersonal, dessen fachliches Wissen stets auf der Höhe der Zeit ist, absolute Zuverlässigkeit und höchste Termintreue sind selbstverständliche Attribute unserer Firmenphilosophie“, so Konrad Huber, Diplom Chemiker und Geschäftsführer des Malerbetriebs Konrad Huber GmbH. Kommentar eines Maler-Huber-Kunden aus Landshut: „Die Arbeit, die die abgeliefert haben, war erste Sahne. Ich bin begeistert.“ „Wir hatten ein Dämmproblem. Relativ älteres Häuschen, seit langem nicht mehr renoviert und mit einem völlig unattraktiven Dämmwert. So konnten wir das nicht vermieten. Bei Maler Huber hat man ein bezahlbares Wärmedämmkonzept entwickelt, das diesen Namen auch wirklich verdient, gleichzeitig hatten wir den Malerbetrieb mit der kompletten Sanierung der Außen- und Innenbeschichtung beauftragt. Entstanden ist ein Schmuckstück, das sich gut vermieten ließ. Für mich steht Maler Huber für perfekte Arbeit!“, lobt ein anderer Landshuter Auftraggeber.

Außenanstrich, Innenanstrich, Wärmedämmung, Bodengestaltung und … und … und – Maler Huber, Landshut, bringt Qualität auf den Punkt!

„Ob Außen- oder Innenanstrich: wann immer möglich verwenden wir umweltfreundliche Anstrichstoffe nach DIN. Natürlich berücksichtigen wir, dass die verschiedenen Materialien abhängig sind vom jeweiligen Objekt und der gewünschten Schutzwirkung. Da gilt es eine Reihe von Punkten zu beachten, zu denen wir den Kunden ausführlich beraten“, so Konrad Huber, Geschäftsführer des Malerunternehmens aus Landshut. Ausführliche Beratung erhält der Kunde natürlich auch in alle anderen Fachbereichen – bildet sie doch die Voraussetzung für eine erfolgreiche Umsetzung sämtlicher Beschichtungsmaßnahmen und damit für höchste Kundenzufriedenheit.

www.maler-huber.de

Maler Landshut – Konrad Huber Malerbetrieb GmbH

Firmenkontakt
Malerbetrieb Konrad Huber GmbH
Konrad Huber
Hagrainerstr. 10
84036 Landshut
0871/22551
0871/22408
info@maler-huber.de
http://www.maler-huber.de

Pressekontakt
Kunze Medien AG
Bärbel Reiner
Leopoldstr. 250
80807 München
089/38187187
sem@kunze-medien.de
http://www.kunze-medien.de

Pressemitteilungen

Maler Landshut – Malerbetrieb Konrad Huber aus Landshut

Auf eines kann der Malerbetrieb Konrad Huber aus Landshut stolz sein: Er existiert seit 1875. In den über 130 Jahren Firmengeschichte ist viel passiert. Doch Qualität, Service und Fachwissen setzten sich durch.

Maler- und Lackierbetrieb Huber – Kompetent durch Erfahrung

Das Angebot des Betriebes aus Landshut ist vielfältig. Neben Maler- und Lackierarbeiten im Außen- und Innenbereich gehört unter anderem auch die Raumgestaltung von Büro- und Wohnräumen zum Angebot. Dabei kommen verschiedene Maltechniken, Stuckarbeiten oder verschiedene Spachtel- oder Bürstentechniken zum Einsatz. Der Kreativität sind kaum Grenzen gesetzt. Lassen Sie sich von den kreativen Vorschlägen der Maler aus Landshut inspirieren oder bringen Sie ihre eigenen Ideen mit
ein.
Der Maler- und Lackierbetrieb aus Landshut bringt auch Bodenbeläge aller Art an: Von Kellerböden über öldichte Tankraumbeschichtungen bis hin zu CV-Belägen für Wohnräume, eine umweltfreundliche Alternative zu herkömmlichen PVC-Böden.

Ein breites Dienstleistungsangebot

Der Malerbetrieb aus Landshut bietet auch Fassadendämmung an. Ein wichtiges Thema, denn die Energiekosten steigen und Nachhaltigkeit und Umweltschutz gewinnen an Bedeutung. Hausbesitzer in Landshut und Umgebung profitieren von dem Fachwissen des Betriebes: Moderne Dämmmaterialien senken den Energieverbrauch und schonen Geldbeutel und Umwelt.
Die Maler der Huber GmbH aus Landshut rücken auch aus, um mit modernem Gerät Wände zu reinigen. Mit Wasserdruck zwischen 0 und 500 bar entfernen sie Schmutz und alte Farbe. Zum Reinigen von Metall eignet sich das Nasssandstrahlen. Ein ganz eigenes Kapitel: Die Graffitientfernung. Wenn jugendliche „Maler“ nachts losziehen, entstehen mitunter echte Kunstwerke, aber nicht selten Ärgern sich Immobilieneigentümer aus Landshut über die ungewollten Farbschmierereien. Kein Problem für die Mitarbeiter: Mit effizienten Methoden beseitigen sie Graffiti oder überstreichen es. Auch Schriftenmalerei, Hinweisschilder und KFZ-Beschriftung gehören zum Angebot. Informationen erhalten sie auch auf unserer Webseite: www.maler-huber.de

Traditionelles Handwerk, moderne Techniken

Tradition und Innovation schließen sich nicht aus. Seit 1875 legen die Maler und Lackierer größten Wert auf die hohe Qualität ihrer Arbeiten und daran wird sich auch in Zukunft nichts ändern. Verändert haben sich hingegen die eingesetzten Materialien und Techniken: Sie sind umweltfreundlich und modern. Die Maler und Lackierer freuen sich darauf, auch Sie bald zu den Kunden aus Landshut zählen zu dürfen.

Malerbetrieb Konrad Huber GmbH

Firmenkontakt
Malerbetrieb Konrad Huber GmbH
Herr Konrad Huber
Hagrainerstr. 8a
84036 Landshut
0871 / 22551
info@maler-huber.de
http://www.maler-huber.de

Pressekontakt
Kunze Medien AG
Christiane Reiner
Maria-Josepha-Str. 6-8
80802 München
089/38187-187
christiane.reiner@kunze-medien.de
http://www.kunze-medien.de

Pressemitteilungen

Maler Landshut – Malerbetrieb Konrad Huber aus Landshut

Auf eines kann der Malerbetrieb Konrad Huber aus Landshut stolz sein: Er existiert seit 1875. In den über 130 Jahren Firmengeschichte ist viel passiert. Doch Qualität, Service und Fachwissen setzten sich durch.

Maler- und Lackierbetrieb Huber – Kompetent durch Erfahrung

Das Angebot des Betriebes aus Landshut ist vielfältig. Neben Maler- und Lackierarbeiten im Außen- und Innenbereich gehört unter anderem auch die Raumgestaltung von Büro- und Wohnräumen zum Angebot. Dabei kommen verschiedene Maltechniken, Stuckarbeiten oder verschiedene Spachtel- oder Bürstentechniken zum Einsatz. Der Kreativität sind kaum Grenzen gesetzt. Lassen Sie sich von den kreativen Vorschlägen der Maler aus Landshut inspirieren oder bringen Sie ihre eigenen Ideen mit
ein.
Der Maler- und Lackierbetrieb aus Landshut bringt auch Bodenbeläge aller Art an: Von Kellerböden über öldichte Tankraumbeschichtungen bis hin zu CV-Belägen für Wohnräume, eine umweltfreundliche Alternative zu herkömmlichen PVC-Böden.

Ein breites Dienstleistungsangebot

Der Malerbetrieb aus Landshut bietet auch Fassadendämmung an. Ein wichtiges Thema, denn die Energiekosten steigen und Nachhaltigkeit und Umweltschutz gewinnen an Bedeutung. Hausbesitzer in Landshut und Umgebung profitieren von dem Fachwissen des Betriebes: Moderne Dämmmaterialien senken den Energieverbrauch und schonen Geldbeutel und Umwelt.
Die Maler der Huber GmbH aus Landshut rücken auch aus, um mit modernem Gerät Wände zu reinigen. Mit Wasserdruck zwischen 0 und 500 bar entfernen sie Schmutz und alte Farbe. Zum Reinigen von Metall eignet sich das Nasssandstrahlen. Ein ganz eigenes Kapitel: Die Graffitientfernung. Wenn jugendliche „Maler“ nachts losziehen, entstehen mitunter echte Kunstwerke, aber nicht selten Ärgern sich Immobilieneigentümer aus Landshut über die ungewollten Farbschmierereien. Kein Problem für die Mitarbeiter: Mit effizienten Methoden beseitigen sie Graffiti oder überstreichen es. Auch Schriftenmalerei, Hinweisschilder und KFZ-Beschriftung gehören zum Angebot. Informationen erhalten sie auch auf unserer Webseite: www.maler-huber.de

Traditionelles Handwerk, moderne Techniken

Tradition und Innovation schließen sich nicht aus. Seit 1875 legen die Maler und Lackierer größten Wert auf die hohe Qualität ihrer Arbeiten und daran wird sich auch in Zukunft nichts ändern. Verändert haben sich hingegen die eingesetzten Materialien und Techniken: Sie sind umweltfreundlich und modern. Die Maler und Lackierer freuen sich darauf, auch Sie bald zu den Kunden aus Landshut zählen zu dürfen.

Malerbetrieb Konrad Huber GmbH

Firmenkontakt
Malerbetrieb Konrad Huber GmbH
Herr Konrad Huber
Hagrainerstr. 8a
84036 Landshut
0871 / 22551
info@maler-huber.de
http://www.maler-huber.de

Pressekontakt
Kunze Medien AG
Christiane Reiner
Maria-Josepha-Str. 6-8
80802 München
089/38187-187
christiane.reiner@kunze-medien.de
http://www.kunze-medien.de

Pressemitteilungen

Qualität ist Trumpf: Industrielackierungen heute

  Qualität ist Trumpf: Industrielackierungen heute

Qualität ist Trumpf: Industrielackierungen heute

(Ockrilla, 20. Mai 2014) Ein starker Kosten- und Wettbewerbsdruck, rasant steigende Energiekosten – die Herausforderungen, denen sich Lackierunternehmen heute stellen müssen, sind hoch. Im Wettbewerb um Kunden ist eine herausragende Qualität das beste Argument. Gerade bei der hohen Beanspruchung von Fahrzeugen und Bauteilen in der Industrie oder der Nutzfahrzeugbranche kommt es auf einen nachhaltigen und widerstandsfähigen Beschichtungsaufbau an. Stehen zum einen die Langlebigkeit der Bauteile im Focus, sind zum anderen Umsatzeinbußen durch Stillstand während eines zeitintensiven Austauschs- und Instandsetzungsprozesses nicht wünschenswert. Deswegen sollte nicht an hochwertigen Materialien, erfahrenem Personal und dem Einsatz moderner Technik gespart werden. Die Erfolgsformel: Service und Qualität setzen sich durch.

Lackierung auf höchstem Niveau
Als sächsisches Traditionsunternehmen verfügt die PW-Sachsenlack Gruppe über eine langjährige Erfahrung im Bereich Nutzfahrzeuge- und Industrielackierung. Dies beginnt beim Einsatz der modernen Sandstrahlanlage mit automatischer Strahlgutrückförderung, die eine gründliche und schnelle Untergrundvorbehandlung von Metall-Oberflächen jeglicher Art gewährleistet. Durch die Größe der Anlage mit einem Umfang von 5,0m x 5,0m x 15,0m können Bauteile auch im Verbund und komplette Fahrzeuge in sehr guter Qualität sandgestrahlt werden. Das erfahrene PW-Sachsenlack Team greift dabei auf verschiedene Strahlmittel zurück, um die gewünschte Beschaffenheit der Oberfläche zu erreichen. So wird mit einer rost-, staub- und fettfreien Oberfläche die Grundlage für einen beständigen Beschichtungsaufbau geschaffen. Eine Grundierung der gestrahlten Teile ist auf Wunsch möglich. Auch im Bereich Lackierung basiert die Erfolgsgeschichte des Unternehmens auf der Verwendung modernster Technik und der Umsetzung individueller Projekte. „Durch unsere moderne Lackieranlage mit einer Länge von 22 m und einer anschließenden Wärmetrocknung bei bis zu 80°C können wir individuell auf die Wünsche unserer Kunden eingehen“, berichtet Peter Weig, Inhaber und Gründer der PW-Sachsenlack Gruppe. „Dabei kommt es nicht auf die Größe der Bauteile an: wir lackieren vom Heizungsthermostatkopf über Motorradhelme, Maschinenteile, Baugruppen bis zu Schiffsmotoren alles im Bereich der Nasslackierung. Wir können Teile bis zu einem Gewicht von 40 Tonnen in unserem Objekt händeln.“ Neben gut geschultem Personal wird Wert auf eine hohe Qualität der Lacke und die Verarbeitung gelegt. Die Anforderungen an die jeweilige Lackschicht im Bezug auf Dicke und Technologie entsprechen exakt den Hersteller- oder Kundenvorgaben – ob es sich um eine hohe Schichtdicke für Zulieferteile von Offshore- Windkraftanlagen handelt oder um einen spezifischen Lackaufbau im Maschinenbau. Alle Arbeiten unterliegen zertifizierten Qualitätsstandards. Angeboten werden spezifische Lackierarbeiten an PKW, LKW und deren Aufbauten, Linien- und Reisebussen, Baumaschinen, Sonder-, Landwirtschafts- und allen anderen Großfahrzeugen sowie Industrieteilen. „Auch Boote, Hubschrauber und Sportflugzeuge sind bei uns schon mit einem neuen Lackkleid veredelt worden. Durch unsere langjährige Erfahrung stehen wir den Kunden mit unserem Fachwissen in allen Branchen qualifiziert zur Seite“, berichtet Peter Weig. „Dabei spielt es keine Rolle, ob es sich um hochwertige Schutzlackierungen gegen Korrosion oder um Spezial- oder Sonderlackierungen handelt.“

Qualität als Wettbewerbsvorteil
Eine schnelle Bearbeitung der Aufträge wird bei PW-Sachsenlack durch einen effektiven Durchlauf im Zweischichtbetrieb sichergestellt. Das spart Kosten und vermeidet Einbußen durch einen unnötig langen Ausfall der zu behandelnden Teile und Fahrzeuge. Zusätzlich achtet das Unternehmen auf eine ressourcenschonende, umweltfreundliche Verwendung der Materialien, moderne Arbeitsmethoden und Filteranlagen sowie eine umweltgerechte Entsorgung der Produktionsabfälle. „Als ökologischer Technologiepartner arbeiten wir mit der Firma GLASURIT zusammen und setzen konsequent Materialien ein, die den steigenden Umweltansprüchen gerecht werden. Der Einsatz von High Solid-Materialien und Wasserbasislacken ist für uns seit langer Zeit selbstverständlich, so dass wir die VOC-Gesetzvorgaben schon weit vor in Kraft treten des Gesetzes erreicht haben“, so Peter Weig. „Wir freuen uns darauf, seit der Inbetriebnahme der neuen Photovoltaik – Anlage einen großen Anteil des benötigten Stroms selbst produzieren zu können und mit der baldigen Umrüstung unserer Beleuchtungsanlagen auf fortschrittliche LED-Lampensysteme einen weiteren Beitrag zur Entlastung der Umwelt zu leisten.“

Ein besonderes Projekt: Die Schwebebahn in Dresden-Loschwitz
Die große fachliche Erfahrung konnte PW-Sachsenlack bei einem Projekt für die Dresdner Verkehrsbetriebe unter Beweis stellen. Im Zuge der Generalüberholung der über 100 Jahre alten Schwebebahn in Dresden-Loschwitz wurde PW-Sachsenlack mit der kompletten Beschichtung der beiden Passagiergondeln im Außen- und Innenbereich beauftragt. Peter Weig berichtet: „Die besondere Herausforderung bestand darin, die Lackierarbeiten vor Ort auszuführen, da ein Transport der Gondeln nicht möglich war. Mit Spezialeinhausungen und mobiler Technik konnten wir den Endtermin ohne Verzögerung einhalten und die Bahn im neuen „Gewand“ ihre Fahrten pünktlich wieder aufnehmen.“

Weitere Informationen gibt es unter www.pw-sachsenlack.de.

Bildrechte: Dreamstime Bildquelle:Dreamstime

Firmenprofil PW- Sachsenlack Gruppe
Die PW-Sachsenlack Gruppe gehört seit über zwanzig Jahren zu den größten und leistungs-stärksten Lackierfachbetrieben in Sachsen. Mit den beiden Sparten PW-Sachsenlack Fahr-zeuglackierung und PW-Sachsenlack Oberflächenbeschichtung sind wir Ansprechpartner sowohl für Privatkunden als auch für die Nutzfahrzeuge- und Industriebranche. Mit dem Ein-satz moderner Technik, innovativer Materialien und fachlich top ausgebildeten Mitarbeitern bieten wir unseren Kunden eine qualitativ hochwertige Lackierung und Untergrundvorberei-tung: Bei uns zählt Qualität.

PW-Sachsenlack Gruppe
Peter Weig
Gewerbegebiet Ockrilla, Nr.8
01689 Niederau / OT Ockrilla
0 35 21 40 58 30
info@pw-sachsenlack.de
http://www.pw-sachsenlack.de

Beraterverbund ABG-Partner
Ilka Stiegler
Wiener Straße 98
01219 Dresden
0351 43755 11
stiegler@abg-partner.de
http://www.abg-partner.de

Pressemitteilungen

Lackierer aus Bonn vom qih zertifiziert

Karl-Heinz Jahn ausgezeichnet für Qualität im Handwerk

Das Lackiererhandwerk ist vielfältig. Und ebenso vielfältig wie die Leistungen der Lackierer ist auch deren Qualität.

Der Kunde hat es bei der Auswahl des Lackierers nicht immer leicht, denn Qualität lässt sich meist erst im Nachinein feststellen.

Anders ist das bei der Firma „Lack Plus“ vom Lackierermeister Karl-Heinz Jahn aus Bonn. Sein Betrieb wurde 2010 von der „qih-Fördergesellschaft mbH Qualität im Handwerk“, ein internationales Netzwerk ausgezeichneter Maler- und Lackiererfachbetriebe, mit dem ersten Stern ausgezeichnet:
http://lackierer-bonn.de/lackierer-jahn.html

Dieser steht für besondere Arbeitsqualität und hohe Kundenzufriedenheit. So kann der Lackierer aus Bonn seinen Kunden einen Qualitätsbeweis schon vor der Auftragsvergabe präsentieren. Nicht umsonst erfreut er sich über eine überdurchschnittliche Kundenzufriedenheit in und um Bonn.

Farbgestaltung Jahn ist ein Lackierer und Maler aus Bonn. Inhaber Karl-Heinz Jahn ist als Malermeister und Lackierermeister für Privat- und Geschäftskunden im Umkreis von Bonn tätig. Zum Leistungsspektrum gehören sämtliche Malerarbeiten wie tapezieren und streichen, aber auch Lackierarbeiten.
Farbgestaltung Jahn
Karl-Heinz Jahn
Landgraben 74
53347
Bonn
seo@artland-marketing.de
02222 – 978140
http://lackierer-bonn.de