Tag Archives: Landhaus

Bau/Immobilien Familie/Kinder Freizeit/Hobby Pressemitteilungen Rat und Hilfe Regional/Lokal Veranstaltungen/Events Wohnen/Einrichten

Charmantes Landhaus für die junge Familie | Hausbesichtigung am 6./7. Januar in Schöneiche

Berlin – Naturnah wohnen, mit genug Platz zum Spielen und Toben für die Kinder, modernem Komfort und einer an individuelle Bedürfnisse angepassten Raumaufteilung: diesen Traum von den eigenen vier Wänden verwirklichte eine Bauherrenfamilie in Schöneiche nahe Berlin zusammen mit Roth-Massivhaus. Ihr Landhaus kann am Wochenende, noch vor Übergabe an die künftigen Bewohner, besichtigt werden.
Der zeitlose Entwurf mit Satteldach und zwei Erkern spricht an – für junge Familien ein einladendes Zuhause. Vor Wind und Wetter geschützt liegt der Eingangsbereich unter einer Dachabschleppung. Wenn der Schlüssel mal nicht gleich zur Hand ist, muss somit niemand im Regen stehen.

Was der Betrachter von außen kaum vermutet: Auf anderthalb Geschossen verfügen die Bewohner über erstaunliche 179 Quadratmeter Wohnfläche. Das Bedürfnis nach Zusammensein und Privatsphäre berücksichtigt optimal der funktionale Grundriss. Nach individuellem Wunsch der Bauherren – ein Service, den Roth-Massivhaus ohne Mehrkosten anbietet.

Zentrum des Familienlebens ist der fast 50 Quadratmeter große Wohnbereich mit offener Küche und Durchgang zum Essbereich, der sich in einem der zwei Erker befindet. Dank abgeflachter Schwelle gelangt man barrierefrei auf die Terrasse mit geschütztem Freisitz unter dem weiten Dachüberstand.

Ein Arbeits-und Gästezimmer, der Haustechnikraum sowie ein Gäste-WC mit bodengleicher Dusche komplettieren das Erdgeschoss. Von der geräumigen Diele führt eine halbgewendelte Buchenholztreppe nach oben auf die Galerie. Auf dieser Ebene befinden sich die Rückzugsräume der Familie. Das Elternschlafzimmer verfügt über eine separate Ankleide. Zwei Kinderzimmer und ein hochwertig ausgestattetes Familienbad ergänzen das Raumangebot. Eine Dreieckbadewanne und die mit 1,20 Meter großzügig dimensionierte bodengleiche Dusche versprechen Entspannung nach einem langen Tag.

Dauerhaft niedrige Betriebskosten garantieren eine Luft/Wasser-Wärmepumpe sowie die effiziente Lüftungsanlage. Die Sprossenfenster sind mit elektrischen Rollläden ausgestattet – ein Plus an Komfort und Sicherheit.

Am 6. und 7. Januar, jeweils von 13 bis 16 Uhr, kann das Haus in 15566 Schöneiche besichtigt werden. (Anschrift unter: www.roth-massivhaus.de/hausbesichtigungen).

 

Am Wochenende kann dieses individuell geplante Landhaus in Schöneiche noch vor Bezug besichtigt werden.
Foto: Roth-Massivhaus

 

Kontakt:

Bau- GmbH Roth
Allee der Kosmonauten 32 c
12681 Berlin

Tel.: (030) 54 43 73 10
Fax: (030) 54 43 73 33

E-Mail: info@roth-massivhaus.de
Internet: www.roth-massivhaus.de

 

 

 

Die Bau- GmbH Roth wurde 1999 in Mecklenburg-Vorpommern gegründet. Unter dem Markennamen Roth-Massivhaus hat sich das Familienunternehmen zu einem der führenden regionalen Anbieter für Ein- und Mehrfamilienhäuser in Massivbauweise entwickelt. Das Unternehmen ist überwiegend in Norddeutschland tätig und unterhält Niederlassungen in Berlin und Hamburg. Mehr als 2.100 Bauherrenfamilien haben sich bisher für ein Haus der Firma entschieden.

Bau/Immobilien Familie/Kinder Freizeit/Hobby Pressemitteilungen Rat und Hilfe Regional/Lokal Veranstaltungen/Events Wohnen/Einrichten

Das Haus für die junge Familie | Hausbesichtigung am 18./19. November in Berlin-Ahrensfelde

Berlin – Baugrundstücke im Berliner S-Bahn-Bereich sind begehrt, bleibt doch den Bauherren die Option, auch mit öffentlichen Verkehrsmitteln flexibel zu sein. Das gilt auch für Ahrensfelde im Norden von Berlin. Hinzukommt, dass der gewachsene Stadtbezirk eine gut entwickelte Infrastruktur bietet: mit Einkaufsmöglichkeiten, Kitas, Schulen, Freizeitangeboten und ärztlicher Versorgung.

Es war diese gute Lage an der Mehrower Spitze, die die junge Familie zum Bauen mit Roth-Massivhaus bewog. Ihr Landhaus „Wismar“ kann am Wochenende, noch vor der Übergabe an seine künftigen Bewohner, besichtigt werden.

Der zeitlose Entwurf mit Satteldach spricht an – für junge Familien ein einladendes Zuhause. Optimal positionierte Glasflächen und Wohndachfenster sorgen für helle Räume im Erd- und Obergeschoss.

Auf anderthalb Geschossen verfügt die vierköpfige Familie über rund 135 Quadratmeter Wohnfläche. Kompakt und praktisch wurde der Grundriss gestaltet. Nach individuellen Wünschen der Bauherren – ein Service, den Roth-Massivhaus ohne Mehrkosten anbietet.

Zentrum des Familienlebens ist der fast 30 Quadratmeter große Wohn-Ess-Bereich mit Kamin. Küche, Haustechnikzentrale und ein Gäste-WC komplettieren das Platzangebot im Erdgeschoss. In der oberen Etage befinden sich zwei gleichgroße Kinderzimmer, der elterliche Schlafbereich sowie das Familienbad.

Dank effizienter Sole/Wasser-Wärmepumpe und Fußbodenheizung in allen Räumen profitieren die Bauherren von dauerhaft niedrigen Heiz- und Energiekosten.

Am 18. und 19. November, jeweils von 13 bis 16 Uhr, kann das Haus in 16356 Ahrensfelde besichtigt werden. (Anschrift unter: www.roth-massivhaus.de/hausbesichtigungen).

 

 

Ein zeitloses Landhaus „Wismar“ (Abbildung ähnlich) kann am Wochenende in Ahrensfelde bei Berlin besichtigt werden.
Foto: Roth-Massivhaus

 

 

 

Kontakt:

Bau- GmbH Roth
Allee der Kosmonauten 32 c
12681 Berlin

Tel.: (030) 54 43 73 10
Fax: (030) 54 43 73 33

E-Mail: info@roth-massivhaus.de
Internet: www.roth-massivhaus.de

 

 

 

Die Bau- GmbH Roth wurde 1999 in Mecklenburg-Vorpommern gegründet. Unter dem Markennamen Roth-Massivhaus hat sich das Familienunternehmen zu einem der führenden regionalen Anbieter für Ein- und Mehrfamilienhäuser in Massivbauweise entwickelt. Das Unternehmen ist überwiegend in Norddeutschland tätig und unterhält Niederlassungen in Berlin und Hamburg. Mehr als 2.100 Bauherrenfamilien haben sich bisher für ein Haus der Firma entschieden.

Pressemitteilungen

Frischer Wind im Luftkurort Bodenmais

trivago Hotel Award 2018 geht an Villa Montara Bed & Breakfast

Frischer Wind im Luftkurort Bodenmais

Die Gastgeber Oliver & Uwe auf der Panoramaterrasse der Villa Montara

Bodenmais, 14.11.2017

Die erste Hotel-Metasuchmaschine Deutschlands trivago verleiht in diesem Herbst wieder die Hotel Awards.
Neu in der Geschichte touristischer Auszeichnungen ist dabei eine Kategorie für Unterkünfte, die nicht zu den klassischen Hotelketten oder Großunternehmen gehören. Gerade Hotelgäste suchen immer häufiger nach neuen Erfahrungen, einzigartigen Momenten und nach Möglichkeiten, ihren Urlaub in einem freundschaftlichen, privaten Umfeld zu verbringen.

Dass der Platz 1 der Auszeichnung „Top Alternative Unterkunft Deutschland“ dabei an eine nicht ganz unbekannte Frühstückspension in Bodenmais im Bayerischen Wald geht, ist nicht verwunderlich. Die Notwendigkeit sich abzuheben erkannten die Besitzer bereits früh und konzentrieren sich seitdem auf ein eigentlich selbstverständliches, aber am Ende für einen touristischen Betrieb doch ungewöhnliches Alleinstellungsmerkmal: die soziale Bindung zum Hotelgast. Die Gastgeber versuchen jedem Besucher magische Momente in seinem Urlaub zu bereiten und legen den Schwerpunkt vor allem auf die individuelle Gestaltung des Urlaubes.

Die beiden Betreiber selbst formulieren die Philosophie der Villa Montara Bed & Breakfast wie folgt:
„Anders als in den meisten Hotels steht der Servicegedanke in unserer Villa Montara an erster Stelle und wir schenken jedem Gast mit sehr viel Freude und Herzlichkeit die Aufmerksamkeit, die er sich im Urlaub wünscht. Unser Bed & Breakfast ist einfach anders, weil wir unseren Gästen eine ungezwungene Alternative zum herkömmlichen Urlaubshotel bieten. Vom ersten Emailkontakt bis hin zur Abreise, von der ganz persönlichen Frühstücksauswahl bis hin zur individuellen Tagesplanung – bei uns bekommt jeder die Auszeit, die er verdient hat.
Die Villa Montara schließt mit zehn geschmackvollen Zimmern, dem exklusiven Landhaus Montara, dem großzügigen Chalet und einer romantischen Almhütte die Lücke zwischen herkömmlichen Hotels und einfachen Pensionsbetrieben.“

trivago tut gut daran, diesen erfrischenden Konzepten, die einen eigenen persönlichen Lebensstil vermitteln, durch diese besondere Auszeichnung eine Plattform zu geben.

Die Villa Montara in Bodenmais ist zu einer festen Institution im Bayerischen Wald geworden. Bis zum 10-jährigen Betriebsjubiläum wurde das Bed & Breakfast bereits mit 14 Auszeichnungen belohnt. Das 30-Betten Haus, gelegen am Fuße des Großen Arbers am Naturpark Bayerischer Wald, bietet neben 10 Zimmern mit Frühstück auch drei exklusivere Wohneinheiten als Ferienwohnung zur Selbstversorgung an und hat von Weihnachten bis zum 01. November durchgehend für Sommer- und Wintertourismus geöffnet.

Firmenkontakt
Villa Montara
Uwe Krauser
Rechenstr. 38
94249 Bodenmais
09924/1015
info@villamontara.eu
http://www.villamontara.eu

Pressekontakt
Oliver Madel
Oliver Madel
Rechenstr. 38
94249 Bodenmais
09924/1015
olivermadel@web.de
http://www.villamontara.eu

Pressemitteilungen

Wunderschöne Rustici in Ligurien preiswert wie nie zuvor

Landhäuser mit besonderem Charme an der italienischen Blumenriviera

Wunderschöne Rustici in Ligurien preiswert wie nie zuvor

Rustico mit dem Flair des wahren, ursprünglichen Italiens (Bildquelle: ©Gabriele Bignoli – stock.adobe.com)

– Viele Ligurien-Liebhaber, die über den Erwerb einer Ferienimmobilie nachdenken, interessieren sich insbesondere für ein italienisches Landhaus (Rustico), welches das Flair des wahren, ursprünglichen Italiens wiederspiegelt.
– Die Hegner & Möller GmbH bietet seit August 2017 exklusiv auf dem deutschen Markt auserlesene Immobilien in Ligurien zu unschlagbar günstigen Preisen an, darunter auch traumhafte Rustici.
– Die Preise für ein Ferien-Rustico an der italienischen Blumenriviera fangen bereits bei 16.000,- EUR an.

Rustico in Ligurien: Wie in eine andere Zeit versetzt

Die Atmosphäre, die ein italienisches Landhaus schafft, ist unbeschreiblich – man fühlt sich fast wie in eine andere Zeit versetzt. Hier erlebt man noch das wahre, ursprüngliche Italien. Schön sanierte Rustici sprühen förmlich vor Charme: Rohe Natursteinwände, große Wohnküche mit altem Kachelofen oder offenem Kamin, rustikale Holzmöbel, romantische Terrasse mit gemauertem Grill, umsäumt von Palmen, traumhafter Standort, umgeben von Olivenhainen, mit sensationellem Ausblick auf die grüne Landschaft, ein malerisches Dorf oder das Meer – solche Attribute charakterisieren das typische Rustico in Ligurien, der ideale Ort für Ruhe, Entspannung und Wohlbefinden.

Im Bestand der Hegner & Möller GmbH befinden sich derzeit über 25 Rustici zu unschlagbar günstigen Preisen, darunter auch folgende Objekte (beispielhaft):

– Preisgünstiges Rustico mit Meerblick
Stadt oder Meer? Bei diesem Objekt müssen sich potentielle Käufer nicht entscheiden. Denn das Rustico befindet sich in einer Ortschaft direkt am Meer. Das Rustico hat eine Wohnfläche von 100 m2 und bietet eine herrliche Sicht aufs nahe gelegene Meer.
Der Preis für das Objekt beträgt gerade einmal 65.000,- EUR*

– Rustico mit schöner Sonnenterasse
Das Rustico in ligurischem Stil mit Rundbögen im Innenraum verfügt über eine Wohnfläche von 80 m2 und eine schöne Sonnenterasse, die zu verweilen oder sonnenbaden einlädt.
Das Objekt steht zu einem unschlagbaren Preis von nur 65.000,- EUR* zum Verkauf.

– Rustico zum Ausbauen mit Meerblick
Bei dieser Immobilie handelt es sich um ein Tor-Rustico mit 90 m2 Wohnfläche, das sich ideal für den Ausbau nach eigenen Vorstellungen eignet. Zu dem Objekt gehört ein Grundstück von 800 m2 Land. Sowohl vom Rustico selbst als auch vom kompletten Grundstück aus hat der Besitzer einen fantastischen Ausblick aufs Meer und die Umgebung.
Die Hegner & Möller GmbH bietet das Rustico zu einem Schnäppchenpreis von nur 160.000,- EUR* an.

– Großes Rustico zum Ausbauen mit Grundstück
Das Objekt bietet eine Wohnfläche von insgesamt 600 m2. Viele Räume, insbesondere der Keller mit Natursteinwänden und Rundbögen, lassen sich zu einem Feriendomizil der besonderen Art mit rustikalem Flair ausbauen. Nach entsprechenden Renovierungsarbeiten lässt sich das Objekt auch ideal als B&B-Unterkunft nutzen. Zu dem Rustico gehören auch 1000 m2 Land, welches ebenfalls vielseitig nutzbar ist.
Das Objekt wird zu einem Schnäppchenpreis von nur 145.000,- EUR* angeboten.

– Charakteristisches Landhaus in ruhiger Lage mit Meerblick
Das Rustico steht auf einem riesigen Anwesen mit sagenhaften 12.000 m2 Land, welches auch bebaut oder weiterverkauft werden kann. Die Lage des Objektes könnte besser nicht sein: Oberhalb einer idyllischen Ortschaft, jedoch in sehr ruhiger Umgebung und nur 8 km vom Meer entfernt. Man genießt einen fantastischen Blick aufs Meer. Das Rustico ist umgeben von Oliven- und Obstbäumen. Ein paradiesisches Rusico mit Meersicht und gigantischem Grundstück, so lässt sich dieses Objekt beschreiben – ein echter Geheimtipp!
Das Objekt wird derzeit zu einem Preis von nur 185.000,- EUR* angeboten.

– Rustico zu 75% neu ausgebaut, infolge Unfall so günstig abzugeben
Dieses Objekt wurde bereits zu 75% neu ausgebaut. Für Renovierungs- und Ausbauarbeiten wurden bereits 200.000,- EUR investiert. Das Objekt liegt in einer wunderschönen Altstadt und verfügt über drei Etagen mit je ca. 30 m2, insgesamt also 90 m2 Wohnfläche. In unmittelbarer Nähe des Rusticos befindet sich ein romantischer Bach. In wenigen Minuten gelangt man zu einem nahe gelegenen Golfplatz.
Infolge eines Unfalls des Eigentümers muss das Objekt schnell verkauft werden und wird aktuell zu einem Schnäppchenpreis von 180.000,- EUR* zum Verkauf angeboten.

* Kaufpreis zzgl. Maklercourtage, gesetzlicher Mehrwertsteuer, Kaufnebenkosten

Bei der Hegner & Möller GmbH finden Kaufinteressenten eine große Auswahl an Rustici in Ligurien zu günstigen Preisen

Wer sich für ein günstiges Liebhaberobjekt in Westligurien interessiert, kann sich mit seinen Vorstellungen und Wünschen einfach an die Immobilienprofis der Hegner & Möller GmbH wenden. Entsprechend der Vorgaben erhalten Kaufinteressenten mehrere Objektvorschläge mit genauer Beschreibung und Fotos zugeschickt. Ist ein Rustico dabei, das den Interessenten besonders gut gefällt, kann zeitnah ein Besichtigungstermin vereinbart werden. Die Schweizer Partner-Firma CasaRiviera, mit der die Hegner & Möller GmbH zusammenarbeitet, ist in Ligurien ansässig und holt die potentiellen Käufer gerne vom Flughafen Nizza ab, um das entsprechende Objekt zu präsentieren, bei Bedarf auch noch weitere Rustici in gleichem Preissegment. So können sich Interessenten direkt vor Ort ein Bild von den favorisierten Objekten inkl. Umgebung machen und leichter eine Entscheidung treffen.

Die Hegner & Möller GmbH wurde 1991 durch Lutz Hegner und Carsten Möller als Kanzlei für Finanzen und Immobilien gegründet. Sowohl für Privat- als auch Firmenkunden bietet das Unternehmen ein umfassendes Finanzierungsportfolio an: Vom Ratenkredit über die Baufinanzierung bis hin zum Unternehmenskredit. Im Bereich Immobilien erhalten Eigennutzer und Kapitalanleger alle Kompetenzen aus einer Hand: von der Immobilienvermittlung über Kapitalanlagestrategien bis hin zur Hausverwaltung. Wo etablierte Banken in den letzten Jahren das Vertrauen ihrer Kunden aufgrund stark vertriebsgesteuerter statt bedarfsorientierter Beratung verloren haben, konnte die Hegner & Möller GmbH sich seinen Mandanten gegenüber in puncto Kundennähe und individuelle Betreuung profilieren. Eigene Internet-Portale, wie beispielsweise „creditSUN.de“ für den Consumer-Bereich oder „Broker-Login.de“ für den B2B-Bereich, wurden bereits früh zu einem festen Bestandteil der Vertriebsstrategie. Nicht zuletzt die Spezialisierung auf bestimmte Zielgruppensegmente sowie der stetige Ausbau der Kooperationen im Bereich Finanzierung und Immobilien sind verantwortlich für die über 25-jährige Erfolgsgeschichte der Hegner & Möller GmbH. Heute gehört das Unternehmen in diesen Bereichen zu den führenden Anbietern auf dem deutschen Markt.

Firmenkontakt
Hegner & Möller GmbH
Lutz Hegner
Bornholmer Straße 72
10439 Berlin
03020003990
030200039999
info@hegner-moeller.de
https://hegner-moeller.de/

Pressekontakt
Hegner & Möller GmbH
Christine Barucha
Bornholmer Straße 72
10439 Berlin
030200039956
030200039999
marketing@hegner-moeller.de
https://hegner-moeller.de/

Bau/Immobilien Familie/Kinder Freizeit/Hobby Pressemitteilungen Rat und Hilfe Regional/Lokal Veranstaltungen/Events Wohnen/Einrichten

Wenn der Traum vom Landhaus wahr wird | Hausbesichtigung am 2./3. September in 21524 Brunstorf

Hamburg. Keine 40 Autominuten von Hamburg, erfüllt sich eine Familie im idyllischen Brunstorf mit Roth-Massivhaus den Traum vom eigenen Haus. Naturnah und dennoch verkehrsgünstig gelegen, lockt die lebendige Gemeinde viele Bauwillige.

Am kommenden Wochenende können hier Interessierte ein „Landhaus 156“ des Familienunternehmens besichtigen. Berater werden vor Ort sein und individuelle Fragen zur Planung und zum Hausbau beantworten.
Typisch für den Landhausstil sind verspielte Details in Kombination mit klassischen Formen. Der vorgezogene Eingangsbereich mit Dreiecksgaube und -fenster sowie einer Trapezgaube mit Sprossenfenstern auf der Gartenseite zeichnen den Archetyp aus.

Mit über 30 Quadratmetern Wohnfläche ist das Wohn- und Esszimmer, das sich über die gesamte Hausbreite erstreckt, der größte Bereich. Ein Kamin spendet hier in den kalten Monaten Behaglichkeit. Vis a vis wurde die offene Küche mit praktischer Speisekammer geplant. Das Gäste-WC mit Dusche, ein Arbeitszimmer und der Hauswirtschaftsraum vervollständigen das Raumangebot.

In der oberen Etage befinden sich drei gleich große Kinderzimmer, die alle zur ruhigen Gartenseite ausgerichtet wurden. Das elterliche Schlafzimmer befindet sich auf der gegenüberliegenden Seite. Im benachbarten Badezimmer mit Eckbadewanne, abgemauerter Dusche sowie einem Doppelwaschtisch können die Bewohner eine Auszeit vom Alltag nehmen. Highlight ist die Galerie, die selbst den Flur zu einem besonderen Ort macht.

Eine Sole/wasser-Wärmepumpe sorgt für umweltschonende und dauerhaft niedrige Betriebskosten.

Das „Landhaus 156“ kann am 2./3. September zwischen 13 und 16 Uhr in 21524 Brunstorf werden. (Anschrift unter: www.roth-massivhaus.de/hausbesichtigungen).

 

 

Das Landhaus kann am Wochenende in 21524 Brunstorf besichtigt werden.
Foto: Roth-Massivhaus

 

 

 

Information und Kontakt:

Bau- GmbH Roth

Sachsenfeld 3-5
20097 Hamburg – Hammerbrook
Telefon: 040-25 41 87 99 10

Mail: info@massivhaus-hamburg.de
Internet: www.massivhaus-hamburg.de

 

 

 

Die Bau- GmbH Roth wurde 1999 in Mecklenburg-Vorpommern gegründet. Unter dem Markennamen Roth-Massivhaus hat sich das Familienunternehmen zu einem der führenden regionalen Anbieter für Ein- und Mehrfamilienhäuser in Massivbauweise entwickelt. Das Unternehmen ist überwiegend in Norddeutschland tätig und unterhält Niederlassungen in Berlin und Hamburg. Mehr als 2.100 Bauherrenfamilien haben sich bisher für ein Haus der Firma entschieden.

Pressemitteilungen

Landhausstil modern interpretiert

Landhausstil modern interpretiert

(Mynewsdesk) Der Sommer hat begonnen und die Sonnenstrahlen locken hinaus ins Freie. In der warmen Jahreszeit verbringen die meisten Menschen sehr viel Zeit im Garten, auf dem Balkon oder der Terrasse. Der Trend, Wohnräume nach außen zu erweitern, hält weiter an: der private Außenbereich fungiert als zweites Wohn- oder gar Esszimmer. Die Zeit im Garten oder auf Balkon und Terrasse wird in erster Linie zur Entspannung genutzt, egal ob mit der eigenen Familie oder Gästen beim Grillen, aber auch Pflanzenpflege spielt eine wichtige Rolle beim Ausgleich des stressigen Arbeitsalltags. Garten, Balkon oder Terrasse werden so auf dem Land und in der Stadt zu Zimmern im Grünen mit Wohlfühlatmosphäre.

Besonders der Landhausstil eignet sich für die Gestaltung von Außenbereichen. Die Oberfläche der Möbel und Gefäße im Cottage Design erinnert an die natürliche Struktur geflochtener Weidenkörbe und bringt Gemütlichkeit an den heimischen Rückzugsort. Gleichermaßen vereinen sie die Kernelemente des Landhausstils mit der Formenvielfalt und der Robustheit von Kunststoff.

Häufig sind Möbel die größte Anschaffung für Balkon, Terrasse oder Garten. Mit den Gartenmöbeln von LECHUZA gelingt es spielend einfach, der Wohlfühloase einen neuen Anstrich zu verpassen. Die LECHUZA-Möbel bieten nicht nur höchsten Komfort, sondern überzeugen auch durch ihr geradliniges Design, das auf eine verspielte Flechtstruktur trifft. Durch ihre ergonomische Form und die federnde Sitzschale unterstützen die Stühle eine natürliche Sitzhaltung. Die luftdurchlässige Lehne und Sitzfläche garantieren auch bei heißen Temperaturen höchsten Sitzkomfort. Werden die Stühle nicht mehr benötigt, lassen sie sich problemlos mehrfach stapeln.
Die LECHUZA-Möbel sind nicht nur äußerst robust und witterungsbeständig gegen UV-Strahlung und Frost, sie lassen sich auch unkompliziert reinigen. Im Handel sind Stühle und Tische in den Farben weiß und granit erhältlich. Die Esstische gibt es mit einer Tischplatte aus Sicherheitsglas oder einer HPL-Platte in zwei Größen.

Das aktuelle LECHUZA-Sortiment bietet eine vielseitige Auswahl an Formen, Größen und Farben im Cottage-Stil. Dabei bestechen die Gefäße durch eine Kombination aus klarem, zeitgemäßem Design und raffiniertem Erd-Bewässerungssystem.

Der beliebte LECHUZA-Balkonkasten BALCONERA setzt nicht nur stilvolle Akzente auf Balkon und Terrasse, er garantiert Heimgärtnern auch die bestmögliche Versorgung ihrer Pflanzen. Die geradlinige Form und die moderne Flechtstruktur machen verspielte Blütenarrangements zu einem Blickfang. Die innovative Halterung sorgt für Sicherheit – und bleibt dabei nahezu unsichtbar.

Die hohe Säule CUBICO bringt Pflanzen auf Augenhöhe und setzt sie so gekonnt in Szene. Dank der vielfältigen Einsatzmöglichkeiten ist sie besonders geschätzt für Bepflanzungen auf der Terrasse oder im Garten.

CUBE eignet sich besonders für Pflanzen mit großem Wurzelvolumen. Ob in Eingangsbereichen oder zur Inszenierung von Terrassen – CUBE bietet zahlreiche Gestaltungsmöglichkeiten.

Auch in luftiger Höhe machen Pflanzen eine gute Figur mit NIDO – der Hängeampel von LECHUZA. Die enthaltene Edelstahlaufhängung verleiht dem Gefäß Stabilität und setzt Pflanzen so gekonnt in Szene. Für ein stimmiges Country-Feeling von allen Seiten sind auch der Gefäßboden sowie der Verschluss im naturnahen Cottage-Stil gehalten. Dank des geraden Bodens kann NIDO auch stehend verwendet werden.

Für Gärten, Terrassen oder größere Balkone bietet sich TRIO als dekorativer Sichtschutz oder als Mini-Beet für rankende Obst- und Gemüsesorten an. Vor allem Tomaten und Auberginen gedeihen prächtig in den drei separat bepflanzbaren Einsätzen, für Stabilität sorgt ein optionales Rankgitter. In zarter Cottage-Optik kann sich TRIO in granit oder mokka dezent im Hintergrund halten oder in weiß als Blickfang fungieren.

Die Pflanzgefäße in natürlicher Cottage-Flechtoptik sorgen für einen stimmigen Look. Sie sind dank des smarten Erd-Bewässerungssystem, der herausnehmbaren Pflanzeinsätze und der integrierten Überlauffunktion bestens für die Outdoor-Saison geeignet. So nimmt die Gartenpflege dank LECHUZA nicht überhand und die Entspannung ist garantiert.

Diese Pressemitteilung wurde via Mynewsdesk versendet. Weitere Informationen finden Sie im LECHUZA

Shortlink zu dieser Pressemitteilung:
http://shortpr.com/fmjzkg

Permanentlink zu dieser Pressemitteilung:
http://www.themenportal.de/vermischtes/landhausstil-modern-interpretiert-31871

Die geobra Brandstätter Stiftung & Co. KG mit Sitz im fränkischen Zirndorf bei Nürnberg ist der Hersteller von PLAYMOBIL und damit einer der größten deutschen Spielzeugproduzenten. Das innovative Unternehmen entwickelt, produziert und vertreibt unter dem Markennamen LECHUZA zudem seit 2000 hochwertige Pflanzgefäße aus Kunststoff sowie seit 2015 Design-Gartenmöbel. Die Brandstätter Gruppe beschäftigt weltweit mehr als 4.200 Mitarbeiter.

Firmenkontakt
LECHUZA
Stefanie Kaufhold
Brandstätterstr. 2 – 10
90513 Zirndorf
0911/9666-1436
pr@lechuza.com
http://www.themenportal.de/vermischtes/landhausstil-modern-interpretiert-31871

Pressekontakt
LECHUZA
Stefanie Kaufhold
Brandstätterstr. 2 – 10
90513 Zirndorf
0911/9666-1436
pr@lechuza.com
http://shortpr.com/fmjzkg

Bau/Immobilien Familie/Kinder Freizeit/Hobby Pressemitteilungen Rat und Hilfe Regional/Lokal Veranstaltungen/Events Wohnen/Einrichten

Charmante Häuser für Familien in Berlin | Hausbesichtigungen am 29./30. April in 12683 Berlin

Berlin. Für Bauinteressierte empfehlen wir am kommenden Wochenende einen Ausflug nach Berlin-Biesdorf. Denn Roth-Massivhaus lädt gleich zu zwei Hausbesichtigungen: ein Einfamilienhaus mit Einliegerwohnung und ein Landhaus. Fachberater des familiengeführten Bauunternehmens sind vor Ort und beantworten alle Fragen rund um Planung und Bau.

Das Landhaus bietet mit 145 Quadratmetern Wohnfläche genug Platz für vielfältige Gestaltungsmöglichkeiten. An den vorgezogenen Eingangsbereich mit Dreiecksgaube schließen die Diele mit Zugängen zum Gäste-WC, Hausanschlussraum und großzügigem Wohnbereich. Ein breiter Durchgang verbindet das Wohnzimmer und die offene Küche mit dem Esszimmer. Highlight ist hier der gen Osten ausgerichtete Erker. Über die Treppe gelangen die Bewohner auf die zum Teil offene Galerie im Obergeschoss. Hier befindet sich neben den Schlafbereichen der Familie auch ein Gästezimmer. Das Familienbad mit bodengleicher Dusche und Eckbadewanne bietet den Bewohnern angenehmen Komfort. Beheizt wird das Landhaus über ein umweltschonendes Gas-Brennwert/Solar-Kompaktgerät.

Auch interessant ist die Wohnlösung des 199 Quadratmeter großen benachbarten Einfamilienhauses mit Einliegerwohnung. Über den Eingangsbereich gelangen die Bauherren in die etwa 40 Quadratmeter große Zwei-Zimmer-Wohnung. Die Hauptwohnung ist auf EG und OG aufgeteilt. Auf der anderen Seite des Erdgeschosses wurden der Wohnbereich, die Küche, der Hauswirtschaftsraum und das Gäste-WC geplant. Über eine halbgewendelte Treppe gelangen die Bewohner hinauf. Viele Räume dienen als persönliche Rückzugsmöglichkeiten. Zwei Kinder-, das Elternschlafzimmer und ein praktischer Abstellraum befinden sich hier. Zwei Arbeitszimmer und das Bad komplettieren die erste Etage. Der ausgebaute Spitzboden kann über eine Raumspartreppe von einem der Arbeitszimmer erreicht werden.

Für Behaglichkeit im ganzen Haus sorgt eine Fußbodenheizung. Elektrische Rollläden geben zusätzlich Sicherheitsgefühl und Komfort. Umweltbewusste Warmwassererwärmung erzeugt die Solaranlage.

Das Landhaus 142 und das Einfamilienhaus mit Einliegerwohnung können am 29./30. April in 12683 Berlin besichtigt werden. Die Anfahrt ist beschildert. (Anschrift unter: www.roth-massivhaus.de/hausbesichtigungen). Die Türen sind jeweils zwischen 13 und 16 Uhr geöffnet.

 

 

 

Kontakt:

Bau- GmbH Roth
Allee der Kosmonauten 32 c
12681 Berlin

Tel.: (030) 54 43 73 10
Fax: (030) 54 43 73 33

E-Mail: info@roth-massivhaus.de
Internet: www.roth-massivhaus.de

 

 

Landhaus 142 kann am Wochenende in 12683 Berlin besichtigt werden.
Foto: Roth-Massivhaus

 

 

Das Einfamilienhaus mit Einliegerwohnung kann am Wochenende in 12683 Berlin besichtigt werden.
Foto: Roth-Massivhaus

 

 

 

Die Bau- GmbH Roth wurde 1999 in Mecklenburg-Vorpommern gegründet. Unter dem Markennamen Roth-Massivhaus hat sich das Familienunternehmen zu einem der führenden regionalen Anbieter für Ein- und Mehrfamilienhäuser in Massivbauweise entwickelt. Das Unternehmen ist überwiegend in Norddeutschland tätig und unterhält Niederlassungen in Berlin und Hamburg. Mehr als 2.100 Bauherrenfamilien haben sich bisher für ein Haus der Firma entschieden.

Bau/Immobilien Familie/Kinder Freizeit/Hobby Pressemitteilungen Rat und Hilfe Regional/Lokal Veranstaltungen/Events Wohnen/Einrichten

Großes Landhaus zum Verlieben | Hausbesichtigung am 1./2. April in 25462 Rellingen

Berlin. Naturnah und dabei verkehrsgünstig gelegen, lockt Rellingen viele Bauwillige. Am kommenden Wochenende können hier Interessierte ein großzügig geplantes Landhaus besichtigen. Berater des Bauunternehmens Roth-Massivhaus sind vor Ort und beantworten individuelle Fragen zur Planung und zum Bau.

Typisch für den Landhausstil sind verspielte Details in Kombination mit klassischen Formen. Die verklinkerte Fassade versprüht nordischen Charme. Der überdachte Eingangsbereich und eine Trapezgaube mit drei Fenstern unterstreichen den beliebten Archetyp.

Die Bauherren entschieden sich für einen vergrößerten Grundriss und genießen nun auf zwei Etagen großzügige 189 Quadratmeter Wohnfläche. Mit über 40 Quadratmetern ist das Wohn- und Esszimmer der größte Bereich des Erdgeschosses. Ein besonderes bauliches Element bildet hier der schöne Erker. Dieser Bereich eignet sich bestens für einen großen Esstisch an dem die ganze Familie Platz hat. Erhöhte Decken auf ca. drei Meter lassen die Räume noch großzügiger wirken. Ein weiteres Detail ist der ca. 2,70 m breite Durchgang zwischen Küche und Wohnbereich. Das Gäste-WC, ein Arbeitszimmer und der Hauswirtschaftsraum mit Nebeneingangstür vervollständigen das Raumangebot.

Die obere Etage ist klar gegliedert: Es befinden sich auf der einen Seite zwei Kinderzimmer und mit Kinder-WC. Vis-à-vis wurde der Elternbereich mit praktischer Ankleide und großem Familienbad geplant. Dieses ist mit zwei Waschbecken, einer Dusche und über Eck positionierter Badewanne und WC ausgestattet. Abgerundet wird die erste Etage mit einem Gästezimmer.

Eine Sole/Wasser-Wärmepumpe sorgt für umweltschonende und dauerhaft niedrige Betriebskosten. Wohlfühlatmosphäre verspricht eine Fußbodenheizung. Elektrische Rollläden dienen als Sicht-, Schall-, und Einbruchschutz.

Das Landhaus 161 kann am 1./2. April in 25464 Rellingen besichtigt werden. (Anschrift unter: www.roth-massivhaus.de/hausbesichtigungen). Die Türen sind jeweils zwischen 13 und 16 Uhr geöffnet, die Anfahrt ist beschildert.

Das Landhaus 161 kann am kommenden Wochenende in 25462 Rellingen besichtigt werden.
Foto: Roth-Massivhaus

 

 

Bau- GmbH Roth
Sachsenfeld 3-5
20097 Hamburg – Hammerbrook

Tel.: 040 2541879910

Mail: info@roth-massivhaus.de
Internet: www.roth-massivhaus.de

 

 

Die Bau- GmbH Roth wurde 1999 in Mecklenburg-Vorpommern gegründet. Unter dem Markennamen Roth-Massivhaus hat sich das Familienunternehmen zu einem der führenden regionalen Anbieter für Ein- und Mehrfamilienhäuser in Massivbauweise entwickelt. Das Unternehmen ist überwiegend in Norddeutschland tätig und unterhält Niederlassungen in Berlin und Hamburg. Mehr als 2.100 Bauherrenfamilien haben sich bisher für ein Haus der Firma entschieden.

Bau/Immobilien Familie/Kinder Freizeit/Hobby Pressemitteilungen Rat und Hilfe Regional/Lokal Veranstaltungen/Events Wohnen/Einrichten

Schöner Wohnen im Landhaus | Hausbesichtigung am 21./22. Januar in 14947 Nuthe-Urstromtal

Berlin. Am kommenden Wochenende können sich Interessierte von der hohen Bauqualität Roth-Massivhaus in Nuthe-Urstromtal überzeugen. Naturnah und dabei verkehrsgünstig gelegen, baute hier eine Familie ein gemütliches Landhaus. Vor Ort werden Berater des traditionsreichen Bauunternehmens sein, die viele Fragen rund um die Planung und den Bau beantworten.

Der Stil des Landhauses ist unverkennbar und verspricht bereits von außen behagliches Wohnen. Ein vorgezogener Eingangsbereich mit Dreiecksgaube und Dreiecksfenster, ein Erker sowie Sprossenfenster im gesamten Haus sind typische Details. Die klassische Form in Kombination mit den liebevollen Elementen macht das zeitlose Design aus.

Im Inneren genießen die Bauherren auf zwei Etagen 146 Quadratmeter Wohnfläche. Von der geräumigen Diele gelangen die Hausherren in die Küche, das Gäste-WC sowie den Hauswirtschaftsraum und das Wohnzimmer. Dieses ist mit knapp 40 Quadratmeter das Zentrum – genug Platz ist hier neben einer Sofalandschaft auch für eine große Essgruppe. Gemütlichkeit garantiert der Kamin. Ein dreiflügeliges Fenster sorgt für einen freien Blick in den Garten.

In der oberen Etage befinden sich das elterliche Schlaf-, Kinder- und Gästezimmer. Das große Familienbad verfügt neben Doppelwaschbecken auch über eine Dusche und eine Badewanne, die diagonal zur Ecke positioniert wurde. So ist die Größe und Anordnung ideal auf die Bedürfnisse dieser Familie zugeschnitten.
Nicht nur optisch macht das Domizil von Roth-Massivhaus etwas her.
Das Haus sichert mit einem Gas-Brennwert/Solar-Kompaktgerät auf Dauer niedrige Betriebskosten.

Das Landhaus 142 kann am 21./22. Januar in 14947 Nuthe-Urstromtal besichtigt werden. (Anschrift unter: www.roth-massivhaus.de/hausbesichtigungen). Das Haus ist jeweils zwischen 13 und 16 Uhr geöffnet, die Anfahrt ist beschildert.

Landhaus 142 kann am Wochenende in 14947 Nuthe-Urstromtal
besichtigt werden.

 

Bau- GmbH Roth
Allee der Kosmonauten 32c
12681 Berlin

Telefon 030 – 54 43 73 10

E-Mail: info@roth-massivhaus.de
Internet: www.roth-massivhaus.de

 

Landhaus 142

Landhaus 142 kann am Wochenende in 14947 Nuthe-Urstromtal
besichtigt werden.
Foto: Roth-Massivhaus

 

 

 

Die Bau- GmbH Roth wurde 1999 in Mecklenburg-Vorpommern gegründet. Unter dem Markennamen Roth-Massivhaus hat sich das Familienunternehmen zu einem der führenden regionalen Anbieter für Ein- und Mehrfamilienhäuser in Massivbauweise entwickelt. Das Unternehmen ist überwiegend in Norddeutschland tätig und unterhält Niederlassungen in Berlin und Hamburg. Mehr als 2.100 Bauherrenfamilien haben sich bisher für ein Haus der Firma entschieden.

Bau/Immobilien Familie/Kinder Freizeit/Hobby Pressemitteilungen Rat und Hilfe Regional/Lokal Veranstaltungen/Events Wohnen/Einrichten

Stilvolles Landhaus mit Charme | Hausbesichtigung am 14./15. Januar in 16259 Beiersdorf

Berlin. Klassische Landhausarchitektur entfaltet vor allem in stadtrandnahen Gebieten ihren besonderen Charme. Viel Platz für die ganze Familie und ein durchdachter Grundriss machen das Landhaus von Roth-Massivhaus besonders beliebt. Dieses kann am kommenden Wochenende, noch vor Übergabe an die Bauherrenfamilie, in Beiersdorf besichtigt werden. Fragen rund um Planung und Bau beantworten dann vor Ort Fachberater des Unternehmens.

Auf zwei Etagen stehen der Familie 146 Quadratmeter Wohnfläche zur Verfügung. Die Bauherren hatten sich für einen Grundriss mit großem Wohn- und Esszimmer entschieden. Mit über 35 Quadratmetern Wohnfläche, bodentiefen Fenstern und Terrassentüren mit Blick in den Garten wird der Raum zum Mittelpunkt des Familienlebens. Küche, Gäste-WC mit bodengleicher Dusche und der Haustechnikraum komplettieren das Erdgeschoss.

Über eine viertel gewendelte Treppe erreichen die Bewohner die erste Etage. Drei Zimmer ermöglichen hier persönliche Rückzugsorte. Um Streitigkeiten vorzubeugen, wurden die beiden Kinderzimmer nahezu gleich groß geplant. Das Bad mit Doppelwaschtisch, Dusche mit Abmauerung und Wanne bietet ausreichend Platz für die ganze Familie. Dachflächenfenster sorgen für eine extra Portion Licht. Der ausgebaute Spitzboden, der über eine gerade, offene Raumspartreppe vom Schlafzimmer der Eltern erreicht wird, kann als Hobbyraum genutzt werden.

Für dauerhaft niedrige Betriebskosten der Warmwasserbereitung sorgt eine Solaranlage.
Das Landhaus 142 kann 14./15. Januar in 16259 Beiersdorf besichtigt werden. (Anschrift unter: www.roth-massivhaus.de/hausbesichtigungen). Die Türen sind jeweils zwischen 13 und 16 Uhr geöffnet, die Anfahrt ist beschildert.

 

Bau- GmbH Roth
Allee der Kosmonauten 32c
12681 Berlin

Telefon 030 – 54 43 73 10

E-Mail: info@roth-massivhaus.de
Internet: www.roth-massivhaus.de

 

 

landhaus

Landhaus 142 kann am Wochenende in 16259 Beiersdorf besichtigt werden. (Abb. ähnlich)
Foto: Roth-Massivhaus

 

Die Bau- GmbH Roth wurde 1999 in Mecklenburg-Vorpommern gegründet. Unter dem Markennamen Roth-Massivhaus hat sich das Familienunternehmen zu einem der führenden regionalen Anbieter für Ein- und Mehrfamilienhäuser in Massivbauweise entwickelt. Das Unternehmen ist überwiegend in Norddeutschland tätig und unterhält Niederlassungen in Berlin und Hamburg. Mehr als 2.100 Bauherrenfamilien haben sich bisher für ein Haus der Firma entschieden.