Tag Archives: Lasergraviermaschine

Pressemitteilungen

LANG erhält BMWi-Förderung für Lasergraviermaschine mit einzigartigem Laser-/Scankopf

Speziallösung LGT-S Laser für Seitenwandformen für PKW- und LKW-Reifen

Hüttenberg, 28. Februar 2019 – Das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi) fördert die LANG GmbH & Co. KG ( www.lang.de), führender Anbieter im Bereich Präzisionsgravieren und -fräsen, hinsichtlich ihrer neuen Lasergraviermaschine LGT-S Laser. Mit der hochpräzisen Speziallösung für Reifenseitenwandformen können Hersteller von PKW- und LKW-Reifen hochauflösende Oberflächen für ein auffälliges Design und verschiedene Sicherheitsmerkmale realisieren. Die LGT-S Laser besitzt einen schwenkbaren Laser- und Scankopf, der weltweit einzigartig ist.

In der Reifenherstellung werden immer höhere Anforderungen an Schraffuren und Gravuren auf dem Reifen bzw. der Reifenseitenschale gestellt und die Sicherheitsmerkmale werden immer präziser. Aus diesem Grund hat LANG ihre bewährte Spezialmaschine LGT-S zur Reifenseitenwandgravur weiterentwickelt. Die LGT-S Laser setzt dort an, wo die herkömmliche mechanische Bearbeitung an ihre Grenzen stößt. Die konventionelle Herstellung von Reifenseitenwandformen mittels Frästechnologie wird damit ab sofort sinnvoll um die neue Laser-Ausführung erweitert.

Diese Entwicklung wird gefördert durch das ZIM (Zentrales Innovationsprogramm Mittelstand) des BMWi. Die technische Besonderheit: Die LGT-S Laser besitzt einen schwenkbaren Laser- und Scankopf, der weltweit ein Alleinstellungsmerkmal darstellt. Neben dieser mechanischen Neuerung bildeten auch die überaus komplexe Weiterentwicklung der Ansteuerung der zu bearbeitenden Fläche sowie die teilweise Neuentwicklung der LANG-Software die Schwerpunkte im Förderprogramm.

LGT-S Laser ermöglicht präzise Gravur von Seitenwandformen
Die Spezialmaschine LGT-S Laser für die Gravur von 2D- und 3D-Daten auf Seitenwandformen nahezu aller Größen bedient sich statt einer klassischen Hochfrequenzspindel eines Laserstrahls. Hochauflösende Oberflächen können so für ein auffälliges Design und Sicherheitsfaktoren realisiert werden. Der Maschinenkörper besteht aus einer schweren, verwindungsfreien Stahlrohrkonstruktion und ist mit einer schwingungsdämpfenden Masse ausgegossen, um extrem hohe geometrische Stabilität zu gewährleisten. Seitenwandformen für Reifen von Krafträdern, PKW und LKW sind mit der LGT-S Laser in höchster Qualität herstellbar. Der Laser ist wartungsfrei und garantiert eine schnelle Bearbeitungszeit sowie höchste Präzision.

Eigene Softwarelösungen für kurze Rüstzeiten
Durch die LANG-eigene Software können die Hochgeschwindigkeit und Präzision der Maschine optimal ausgeschöpft werden. Die Vorteile von Maschinentechnik und Software aus einer Hand: Werkstücke können schnell und effizient konstruiert und designed werden, Schulungs- und Rüstzeiten werden verkürzt und Werkstücke lassen sich problemlos zwischen Fräs- und Laser-Maschinen tauschen.

„Die Bearbeitung mittels Laser wird immer mehr nachgefragt. Wir haben es uns daher zum Ziel gesetzt, die LGT-S Laser in Zusammenarbeit mit unseren Kunden kontinuierlich weiterzuentwickeln und als feste Größe im Markt zu etablieren. Die gewonnenen Erkenntnisse möchten wir auch für andere Sparten nutzen und gewinnbringend einsetzen“, erklärt Thomas Kozian, Geschäftsführer der LANG GmbH & Co. KG.

Weitere Informationen zum Förderprogramm des ZIM (Zentrales Innovationsprogramm Mittelstand) des BMWi unter: https://www.zim.de/ZIM/Navigation/DE/Home/home.html

Die 1972 gegründete LANG GmbH & Co. KG mit Sitz in Hüttenberg ist ein führender Anbieter im Bereich Positioniersysteme sowie Präzisionsgravieren und -fräsen. Das Portfolio erstreckt sich über Automations-Systeme, Frästechnologie, Lasertechnologie, Digitalisiersysteme, und die unterstützende LANG-CAD/CAM-Software. Das Unternehmen bietet ein ausgereiftes Steuerungs- und Maschinenprogramm inklusive Maschinenmontage und -abnahme, Service und Support sowie Schulungen an Automationskomponenten, Maschinen und Software. Höchste Qualität und eine schnelle Inbetriebnahme sowie ein professioneller After-Sales-Service stehen dabei im Fokus. Die LANG-Lösungen kommen in Unternehmen unterschiedlicher Branchen wie Automobilindustrie, Medizintechnik, Beschriftung, Verpackungsindustrie und vielen weiteren zum Einsatz. Weitere Informationen: www.lang.de

Firmenkontakt
LANG GmbH & Co. KG
Michaela Wenzel
Dillstraße 4
35625 Hüttenberg
+49 (0) 6403-7009-0
michaela.wenzel@lang.de
http://www.lang.de

Pressekontakt
punctum pr-agentur GmbH
Ulrike Peter
Neuer Zollhof 3
40221 Düsseldorf
0 211 9717977-0
up@punctum-pr.de
http://www.punctum-pr.de

Die Bildrechte liegen bei dem Verfasser der Mitteilung.

Pressemitteilungen

LANG stellt hochpräzise Lasergraviermaschine für Reifenseitenwandformen vor

Neuheit aus dem Hause LANG: Spezielle Lösung für Seitenwandformen für PKW- und LKW-Reifen feiert auf Messe in Indien Premiere

LANG stellt hochpräzise Lasergraviermaschine für Reifenseitenwandformen vor

LANG stellt hochpräzise Lasergraviermaschine für Reifenseitenwandformen vor

Hüttenberg, 23. November 2018 – Die LANG GmbH & Co. KG ( www.lang.de) hat eine hochpräzise Lasergraviermaschine für Reifenseitenwandformen entwickelt. Mit der LANG LGT-S LASER bietet das Unternehmen Herstellern von PKW- und LKW-Reifen die Möglichkeit, hochauflösende Oberflächen für ein auffälliges Design und verschiedene Sicherheitsmerkmale umzusetzen. Die Maschine wird vom 17. bis 19. Januar 2019 auf der „India Rubber Expo“ in Indien/Mumbai in Halle 1 am Stand A008 vorgestellt.

LANG bietet seit über 30 Jahren die bekannte LGT-S an, eine hochpräzise Fräsmaschine für die Gravur von 2D- und 3D-Daten auf Seitenwandformen nahezu aller Größen. In Kombination mit der eigens entwickelten LANG-Software können die Werkstücke schnell und effizient konstruiert und designed werden.

Diese konventionelle Herstellung von Reifenseitenwandformen mittels Frästechnologie wird ab sofort sinnvoll um die neue Laser-Ausführung LANG LGT-S LASER erweitert. Bei der hochpräzisen Lasergraviermaschine wird die Hochfrequenzspindel durch einen Laserstrahl ersetzt. So können hochauflösende Oberflächen für ein auffälliges Design und Sicherheitsfaktoren realisiert werden. Der von LANG eingesetzte wartungsfreie Laser garantiert eine schnelle Bearbeitungszeit und höchste Genauigkeit. Die selbstreinigende Absaugung reduziert Wartungskosten und -zeiten. Der Maschinenaufbau besteht wie bei der herkömmlichen Variante aus einer schweren, verwindungsfreien Stahlrohrkonstruktion und ist mit einer schwingungsdämpfenden Masse ausgegossen, um eine extrem hohe geometrische Stabilität zu gewährleisten.

Die Kompatibilität der LANG LGT-S Maschinen und die Verwendung der gleichen Software sorgen für kurze Schulungs- und Rüstzeiten. Werkstücke können problemlos zwischen Fräs- und Laser-Maschinen getauscht werden, ohne aufwändiges Ausmessen. So kann der Nutzer die Hochgeschwindigkeit der Fräsmaschine und die hohe Präzision der Lasermaschine optimal ausschöpfen.

„Unsere Maschinen erfüllen die weltweiten Anforderungen von Reifenherstellern. Aus diesem Grund stellen wir diese spezielle Lasergraviermaschine auf internationaler Ebene vor. Die India Rubber Expo ist eine der größten Fachmessen der Gummiindustrie in Asien und bietet uns den Zugang zum Publikum aus Indien und Übersee“, erklärt Thomas Kozian, Geschäftsführer der LANG GmbH & Co. KG.

Diese Entwicklung LANG LGT-S LASER wird gefördert durch das ZIM (Zentrales Innovationsprogramm Mittelstand) des BMWi. Weitere Informationen zum Förderprogramm unter: https://www.zim.de/ZIM/Navigation/DE/Home/home.html

Die 1972 gegründete LANG GmbH & Co. KG mit Sitz in Hüttenberg ist ein führender Anbieter im Bereich Präzisionsgravieren und -fräsen sowie Positioniersysteme. Das Portfolio erstreckt sich über Frästechnologie, Lasertechnologie, Digitalisiersysteme, Automationssysteme und die unterstützende LANG-Software. Das Unternehmen bietet ein ausgereiftes Maschinenprogramm inklusive Maschinenmontage und -abnahme, Service und Support sowie Schulungen an Maschinen und Software. Höchste Qualität und eine schnelle Inbetriebnahme sowie ein professioneller After-Sales-Service stehen dabei im Fokus. Die LANG-Lösungen kommen in Unternehmen unterschiedlicher Branchen wie Automobilindustrie, Medizintechnik, Beschriftung, Verpackungsindustrie und vielen weiteren zum Einsatz. Weitere Informationen: www.lang.de

Firmenkontakt
LANG GmbH & Co. KG
Michaela Wenzel
Dillstraße 4
35625 Hüttenberg
+49 (0) 6403-7009-0
michaela.wenzel@lang.de
http://www.lang.de

Pressekontakt
punctum pr-agentur GmbH
Ulrike Peter
Neuer Zollhof 3
40221 Düsseldorf
0 211 9717977-0
up@punctum-pr.de
http://www.punctum-pr.de

Pressemitteilungen

LANG zeigt auf der FachPack Prägelösungen für edle Etiketten und Verpackungen

Maschinenhersteller präsentiert auf der Fachmesse gemeinsam mit MSP Prägetechnik GmbH Ergebnisse der Entwicklungspartnerschaft

LANG zeigt auf der FachPack Prägelösungen für edle Etiketten und Verpackungen

LANG zeigt auf der FachPack Prägelösungen für edle Etiketten und Verpackungen

Hüttenberg, 20. August 2018 – Etiketten und Verpackungen werden in vielen Branchen immer hochwertiger. Hierfür entwickelt die LANG GmbH & Co. KG ( www.lang.de) gemeinsam mit der MSP Prägetechnik GmbH ( www.msp-praegetechnik.de) individuelle Lösungen. LANG ermöglicht Fräsen und Lasern in einer Prägeform und ist auf den Maschinen- und Steuerungsbau sowie die Entwicklung korrespondierender Software spezialisiert. MSP Prägetechnik ist Hersteller und Vertreiber von komplexen Prägewerkzeugen für die Druck- und Verpackungsindustrie. Die aus der langjährigen Entwicklungspartnerschaft resultierenden Lösungen zeigen die beiden Unternehmen vom 25. bis 27. September auf der FachPack in Nürnberg, in Halle 3A am Gemeinschaftsstand 538.

In vielen Segmenten der Druck- und Verpackungsindustrie sind zunehmend hochwertige und aufwändig veredelte Produkte gefragt. MSP Prägetechnik fertigt Flachpräge-, Reliefschnittpräge- und Blindprägestempel und setzt dabei auf die Maschinen sowie korrespondierende Software von LANG. So ermöglicht beispielsweise die Lasergraviermaschine Pulsaris 300 von LANG die Herstellung und Ausarbeitung von hochwertigen Prägestempeln mit feinsten Strukturen. Die Maschine eröffnet für MSP Prägetechnik völlig neue Handlungsspielräume im Verpackungsdesign. Leder-, Stein- oder Holzstrukturen können detailgetreu nachgeahmt und auch Sicherheitsmerkmale fein strukturiert umgesetzt werden.

Bereits seit der Firmengründung der MSP Prägetechnik GmbH liefert LANG entsprechende Soft- und Hardware für individuelle Prägelösungen. Im Laufe der Jahre entstand daraus eine (Entwicklungs-)Partnerschaft. Die Prägewerkzeuge mit feinsten Details und Strukturen finden heute in zahlreichen Etiketten- und Verpackungsunternehmen für Pharmazie, Confiserie, Kosmetik und Getränkehersteller Verwendung.

FackPack als Plattform für innovative Lösungen
LANG und MSP Prägetechnik präsentieren sich auf der FachPack als wichtige Partner in der Herstellungskette edler Verpackungslösungen. Die Messe gilt als eine der bedeutendsten europäischen Fachmessen rund um das Thema Verpackung sowie Technik, Veredelung und Logistik. Hier finden die Besucher die gesamte Prozesskette der Verpackung kompakt unter einem Dach.

Besuchen Sie die LANG GmbH & Co. KG und MSP Prägetechnik GmbH auf der FachPack in Nürnberg am Stand 538 in Halle 3A. Interessenten, die vorab einen Termin sichern möchten, können die Firma LANG per Mail unter sales@lang.de oder telefonisch unter +49(0)6403 7009-0 kontaktieren.

Die 1972 gegründete LANG GmbH & Co. KG mit Sitz in Hüttenberg ist ein führender Anbieter im Bereich Präzisionsgravieren und -fräsen sowie Positioniersysteme. Das Portfolio erstreckt sich über Frästechnologie, Lasertechnologie, Digitalisiersysteme, Automationssysteme und die unterstützende LANG-Software. Das Unternehmen bietet ein ausgereiftes Maschinenprogramm inklusive Maschinenmontage und -abnahme, Service und Support sowie Schulungen an Maschinen und Software. Höchste Qualität und eine schnelle Inbetriebnahme sowie ein professioneller After-Sales-Service stehen dabei im Fokus. Die LANG-Lösungen kommen in Unternehmen unterschiedlicher Branchen wie Automobilindustrie, Medizintechnik, Beschriftung, Verpackungsindustrie und vielen weiteren zum Einsatz. Weitere Informationen: www.lang.de

Firmenkontakt
LANG GmbH & Co. KG
Michaela Wenzel
Dillstraße 4
35625 Hüttenberg
+49 (0) 6403-7009-0
michaela.wenzel@lang.de
http://www.lang.de

Pressekontakt
punctum pr-agentur GmbH
Ulrike Peter
Neuer Zollhof 3
40221 Düsseldorf
0 211 9717977-0
up@punctum-pr.de
http://www.punctum-pr.de

Pressemitteilungen

MSP Prägetechnik GmbH produziert prägende Werkzeuge mit Lasergraviermaschine von LANG

Pulsaris 300 zur Herstellung und Ausarbeitung von hochwertigen Prägestempeln mit feinsten Strukturen

MSP Prägetechnik GmbH produziert prägende Werkzeuge mit Lasergraviermaschine von LANG

MSP produziert prägende Werkzeuge mit Lasergraviermaschine von LANG

Hüttenberg, 5. Juni 2018 – Die MSP Prägetechnik GmbH ( http://msp-praegetechnik.de/) hat sich für die Lasergraviermaschine Pulsaris 300 der LANG GmbH & Co. KG ( www.lang.de) entschieden. Das Unternehmen wird damit der Marktentwicklung gerecht, dass Etiketten und Verpackungen in einigen Branchen immer hochwertiger werden – und dabei zunehmend Prägungen zum Einsatz kommen. Mit der Pulsaris 300 eröffnen sich MSP ganz neue Optionen zur Werkzeugherstellung mit feinsten Details und Strukturen. Die Lösung ermöglicht Fräsen und Lasern in einer Prägeform.

MSP fertigt Flachpräge-, Reliefschnittpräge- und Blindprägestempel. Die Prägewerkzeuge kommen für Etiketten- und Verpackungsunternehmen, Lohnveredler und Druckereien zum Einsatz – dabei liegt der Fokus insbesondere auf Branchen wie Pharmazie, Confiserie, Kosmetik, Getränkehersteller. In diesen Segmenten sind zunehmend hochwertige und aufwändig veredelte Produkte gefragt. Oftmals sind für deren Umsetzung exklusive und komplizierte Prägeformen erforderlich.

„Mit der neuen Lasergraviermaschine Pulsaris 300 der Firma LANG werden wir der hohen Nachfrage nach einer immer aufwändigeren Veredelung der Produkte gerecht und eröffnen sowohl Verpackungsdesignern als auch deren Kunden völlig neue Handlungsspielräume“, erklärt Michael Schlachetka-Probst, Gründer und Geschäftsführer der MSP Prägetechnik GmbH. „So versetzen wir Druckereien in die Lage, zum Beispiel Leder-, Stein- oder Holzstrukturen nachzuahmen. Für die Pharmaindustrie und den Verpackungsdruck können Sicherheitsmerkmale feinster Art umgesetzt werden und vieles mehr.“

(Entwicklungs-)Partnerschaft für individuelle Lösungen
MSP bietet seit der Firmengründung im Januar 2015 individuelle Prägelösungen. Bereits zu Beginn entschied sich das Unternehmen, ausschließlich auf Soft- und Hardware der Firma LANG zu setzen. LANG ist seit 1972 auf den Maschinen- und Steuerungsbau sowie die Entwicklung korrespondierender Software spezialisiert.

Im Zuge der Expansion von MSP – bedingt durch die steigende Kundennachfrage nach spezifischen Lösungen – wurde der Maschinenpark jüngst um die Lasergraviermaschine Pulsaris 300 erweitert. Die Installation eines vierten Bearbeitungszentrums befindet sich in Planung und soll in Kürze umgesetzt werden. Durch die Investitionen in moderne Maschinen ergibt sich für MSP zudem ein erhebliches Potenzial zur Einsparung von Rüst- und Produktionszeiten.

Thomas Kozian, Geschäftsführer der LANG GmbH & Co KG, erklärt: „Aus der Zusammenarbeit mit MSP ist mittlerweile eine Entwicklungspartnerschaft erwachsen. Die Tatsache, dass mit unserer Pulsaris 300 das Fräsen und Lasern auf einem Werkzeug möglich ist und sich auf eine konventionell gefräste Prägeform nachträglich feinste Strukturen und Muster aufbringen lassen, stellt einen erheblichen Mehrwert für MSP gegenüber den Mitbewerbern dar. Gemeinsam entwickeln wir auf dieser Basis weitere Lösungen.“

Die 1972 gegründete LANG GmbH & Co. KG mit Sitz in Hüttenberg ist ein führender Anbieter im Bereich Präzisionsgravieren und -fräsen sowie Positioniersysteme. Das Portfolio erstreckt sich über Frästechnologie, Lasertechnologie, Digitalisiersysteme, Automationssysteme und die unterstützende LANG-Software. Das Unternehmen bietet ein ausgereiftes Maschinenprogramm inklusive Maschinenmontage und -abnahme, Service und Support sowie Schulungen an Maschinen und Software. Höchste Qualität und eine schnelle Inbetriebnahme sowie ein professioneller After-Sales-Service stehen dabei im Fokus. Die LANG-Lösungen kommen in Unternehmen unterschiedlicher Branchen wie Automobilindustrie, Medizintechnik, Beschriftung, Verpackungsindustrie und vielen weiteren zum Einsatz. Weitere Informationen: www.lang.de

Firmenkontakt
LANG GmbH & Co. KG
Michaela Wenzel
Dillstraße 4
35625 Hüttenberg
+49 (0) 6403-7009-0
michaela.wenzel@lang.de
http://www.lang.de

Pressekontakt
punctum pr-agentur GmbH
Ulrike Peter
Neuer Zollhof 3
40221 Düsseldorf
0 211 9717977-0
up@punctum-pr.de
http://www.punctum-pr.de