Tag Archives: Launch-Kampagne

Pressemitteilungen

Das ist der neue Markenauftritt der Riem Arcaden

Das Münchner Shoppingcenter positioniert sich neu und präsentiert das emotionale Corporate Design aus der Feder von Bloom in einer ersten charmant gestalteten Kampagne. Im Fokus stehen dabei die vielen guten Gründe für einen Besuch.

Das ist der neue Markenauftritt der Riem Arcaden

München, 06. April 2018. Ob täglicher Lebensmittelbedarf oder ausgedehnte Shopping-Trips: Für einen Ausflug in die Riem Arcaden gibt es viele gute Gründe. Genau das spiegelt auch der aufmerksamkeitsstarke Markenauftritt wieder, der seit der Eröffnung des 20.000 Quadratmeter großen Erweiterungsbaus Ende März sichtbar ist. Entwickelt und umgesetzt wurde dieser von Bloom. Die Agentur mit Sitz in München und Nürnberg zeichnet zudem für das ganzheitliche Kommunikationskonzept verantwortlich. So sollen die USPs stark nach außen getragen, die Marke emotional aufgeladen und Events, Neueröffnungen, u.v.m. optimal begleitet werden. Der Etat-Vergabe war ein Pitch mit drei Agenturen vorausgegangen.

Neben drei Imagemotiven und insgesamt 15 Anlass- und Aktionsmotiven hat das kreative Team auch Formadaptionen für sämtliche Media Outlets konzipiert. Die Visuals vermitteln das vielfältige Shopping-Angebot und dass es immer einen guten Grund gibt, um „mal eben kurz“ in die Riem Arcaden zu gehen. So werden der schnelle Kaffee, kundenorientierte Services oder das verlockende Treueprogramm sympathisch mit dem großen Sortiment an trendigen Produkten verknüpft. Im Fokus der Launch-Kampagne steht die plakative Bildsprache, die einen hohen Wiedererkennungswert auf allen Kanälen sicherstellt. Zum Einsatz kommt diese nicht nur online in Ads und Social Media sondern auch in Print und Out of Home.

„Wir freuen uns sehr darüber, dass wir für eine lokale Münchner Institution wie die Riem Arcaden kommunikativ umfassend begleiten dürften“, erklärt Holger Wiesenfarth, Geschäftsführer bei Bloom, München. „Mit unserem Creative-Solutions-Team haben wir hierfür ein differenzierendes und modernes Konzept entwickelt.“

Über die Riem Arcaden:
Die Riem Arcaden gehören zum Portfolio des Offenen Immobilienfonds UniImmo: Deutschland von Union Investment und werden von der mfi Shopping Center Management GmbH, Teil der Unibail-Rodamco Group GmbH, betrieben. Unibail-Rodamco SE wurde 1968 gegründet und ist Europas größtes börsennotiertes Unternehmen im Bereich Gewerbeimmobilien. Die Gruppe hat Standorte in elf EU-Ländern und verfügt über ein Bestandsportfolio von 43,1 Milliarden Euro (Stand: 31. Dezember 2017).

Über Bloom:
Bloom ist die agile Kreativagentur, die ihren Kunden jeweils ein individuelles und maßgeschneidertes Set-up aus Generalisten & Spezialisten bietet. Mit 70 festen Mitarbeitern an den Standorten München und Nürnberg begleitet Bloom seine Kunden in ihrer B2B- und B2C-Kommunikation über die bayerische Landeshauptstadt und die Metropolregion Fürth, Erlangen und Nürnberg hinaus umfassend: von der Strategie über den Brand Purpose und die Umsetzung bis zur Steuerung der kompletten Implementierung in digitale und analoge Kommunikationskanäle. Zu den Auftraggebern zählen unter anderen Allianz Global Investors, Apollo Optik, Electrolux AEG, küchenquelle, Novartis, STIHL, Tchibo, Tucher Traditionsbrauerei, Versicherungskammer Bayern sowie Zarges.
Weitere Informationen unter: www.bloomproject.de

Firmenkontakt
Bloom GmbH München
Steff Neukam
Widenmayerstr. 38
80538 München
+49(0)89 – 52 03 06-0
info@bloomproject.de
http://www.bloomproject.de/

Pressekontakt
KOSCHADE PR
Tanja Koschade
Kellerstr. 27
81667 München
+49 (0)89 – 55 06 68 50
info@koschadepr.de
http://www.koschadepr.de

Pressemitteilungen

Oliver Kahn und Bloom halten mit dem „Werbestopper“ den Kasten sauber

Bloom hat für die Gesellschaft zur Durchsetzung von Verbraucherinteressen (GDVI) die Launch-Kampagne für den neuen Online-Service „Werbestopper“ entwickelt und dafür Welttorhüter Oliver Kahn als Testimonial gewonnen.

Oliver Kahn und Bloom halten mit dem "Werbestopper" den Kasten sauber

München, 13. September 2016. Spannendes Projekt für Bloom : Die Agentur mit Sitz in München und Nürnberg hat die Gesellschaft zur Durchsetzung von Verbraucherinteressen (GDVI) nach erfolgreichem Pitch als Neukunden gewonnen. Damit unerwünschte Werbung nicht mehr im Briefkasten landet, hat die GDVI einen neuen Online-Service mit dem Namen „Werbestopper“ entwickelt.

Um Verbraucher auf den innovativen Dienst aufmerksam zu machen, startet Mitte September eine großangelegte Launch-Kampagne mit Oliver Kahn als Testimonial. Als Leadagentur betreut Bloom die Konzeption und Umsetzung einer Plakatkampagne, die in 11 deutschen Großstädten zu sehen sein wird, sowie alle Digital-Maßnahmen. Für den Social-Media-Auftritt zeichnet die Agentur Pretty Social verantwortlich. Parallel dazu schickt die Pixelschickeria eine flankierende Bewegtbild-Kampagne ins Rennen. Die Maßnahmen bestehen aus drei verschiedenen Online-Spots, drei Pre-Roll-Ads, einem Journalistenfilm, sowie einer Making Of-Sequenz und werden auf YouTube, Facebook und www.werbestopper.de laufen. Ziel ist es, den Traffic auf der Website zu erhöhen. Der Etat liegt im siebenstelligen Bereich.

Oliver Kahns Fußballkarriere macht ihn zum perfekten Markenbotschafter für den Werbestopper: Jahrelang hat er als Torhüter mit 100-prozentigem Einsatz dafür gesorgt, dass sein Kasten sauber bleibt, nun hält er den eigenen Briefkasten sauber. Denn genau damit lockt die GDVI. Unter Werbestopper.de und über die dazugehörige App können sich Verbraucher kostenlos und zuverlässig gegen unerwünschte Postwurfsendungen wehren, egal ob persönlich adressierte oder nicht adressierte, und so auch die Umwelt schonen. Die Entscheidung, ob jegliche Reklame gestoppt werden soll oder ob ausgewählte Prospekte weiterhin im Briefkasten landen dürfen, liegt dabei bei ihnen. Sowohl die von Bloom konzipierte Website als auch die Außenwerbung greifen diese USPs auf. Auf Plakaten & Co. ist der Titan neben seinem Briefkasten zu sehen, abwechselnd mit Smartphone, stapelweise Prospekten oder einem jungen Pflanzensprössling in der Hand.

„Der Werbestopper ist ein sinnvoller Verbraucher-Service, der natürlich erst einmal ins Bewusstsein der Zielgruppe gelangen muss“, erklärt Christian Geltenpoth, Geschäftsführer der GDVI. „Bloom hat unsere Erwartungen und die Aufgabenstellung am besten verstanden und uns mit ihrer kreativen Idee überzeugt. Wir sind gespannt auf die Ergebnisse der Zusammenarbeit.“

Kampagnensteckbrief:
Kunde: Gesellschaft zur Durchsetzung von Verbraucherinteressen (GDVI)
Christian Geltenpoth, Geschäftsführer
Agentur: Bloom, München
Thilo Färber, Projektleitung
Sascha Portisch, Creative Director
Fotograf: Christian Kaufmann
Produktion Spot: Pixelschickeria, München
Regie: Renato Novakovic

Über Bloom:
Bloom ist die agile, kreative Agentur, die ihren Kunden jeweils ein individuelles und maßgeschneidertes Set-up aus Generalisten & Spezialisten bietet. Mit 70 festen Mitarbeitern an den Standorten München und Nürnberg begleitet Bloom seine Kunden in ihrer B2B- und B2C-Kommunikation umfassend: von der Strategie über die kreative Leitidee und die Umsetzung bis zur Steuerung der kompletten Implementierung in digitale und analoge Kommunikationskanäle. Zu den Auftraggebern zählen unter anderen Allianz Global Investors, Apollo Optik, Electrolux AEG, Feinkost Käfer, Hymer, Rodenstock, STIHL, Tchibo, Tucher Traditionsbrauerei sowie die Versicherungskammer Bayern.
Weitere Informationen unter: www.bloomproject.de

Firmenkontakt
Bloom GmbH München
Steff Neukam
Widenmayerstr. 38
80538 München
+49(0)89 – 52 03 06-0
info@bloomproject.de
http://www.bloomproject.de/

Pressekontakt
KOSCHADE PR
Tanja Koschade
Kellerstr. 27
81667 München
+49 (0)89 – 55 06 68 50
tanja@koschadepr.de
www.koschadepr.de

Pressemitteilungen

READY TO GO: Pharma mal anders

Pharma crossmedial: Mit der Launch-Kampagne unter dem Motto „READY TO GO“ integrieren A. MENARINI DIAGNOSTICS DEUTSCHLAND – eine Division der Berlin-Chemie AG – und die Kommunikationsagentur mcs das neue Blutzuckermessgerät GlucoMen READY ins aktive Leben mit Diabetes.

READY TO GO: Pharma mal anders

Kampagnen-Motiv GlucoMen READY

„READY TO GO“ – unter diesem Motto tritt A. MENARINI DIAGNOSTICS DEUTSCHLAND seit Mai 2013 mit dem neuen Blutzuckermessgerät GlucoMen READY in die Marktoffensive. Verantwortlich für die Umsetzung der kommunikativen Strategie, den werblichen Auftritt und den crossmedialen Maßnahmenkatalog ist die auf Healthcare-Marketing im Bereich Medizin und Pharma spezialisierte Kommunikationsagentur mcs aus Berlin. „Das kompakte Blutzuckermessgerät GlucoMen READY gibt Diabetes Patienten mehr als jedes Einzeltestsystem die Möglichkeit, schnell und unauffällig den Blutzucker zu messen. Es ist ein Messsystem, das optimal zu einem aktiven Leben mit Diabetes passt. Genau das möchten wir in Zusammenarbeit mit mcs sowohl den Fachkreisen aber auch den Diabetes-Patienten selbst vermitteln“, so Christian Wielpütz, Produktgruppenleiter GlucoMen bei A. MENARINI DIAGNOSTICS DEUTSCHLAND – einer Division der Berlin-Chemie AG.

Im Januar 2013 setzte sich mcs im Pharma-Pitch durch, und ab Februar hieß es dann READY TO GO für die strategische und kommunikative Ausarbeitung des Marketingkonzeptes. „Wir hatten das große Glück, ein wirklich einzigartiges Produkt auf dem hart umkämpften Markt der Blutzuckermessgeräte bewerben zu dürfen, das zukünftigen Verwendern klare Vorteile bietet – kein anderes Blutzuckermessgerät lässt sich so gut in ein aktives Leben integrieren“, beschreibt Jens Schemmel, Geschäftsführer der Kommunikationsagentur mcs in Berlin, die perfekte Ausgangssituation. Herausgekommen ist eine crossmediale Launch-Kampagne, die sowohl klassische Elemente als auch Social-Media-Module zur zielgruppengenauen Ansprache beinhaltet.

READY TO GO bedeutet für das aktive Leben mit Diabetes: Der GlucoMen READY ist immer und überall dabei, denn er ist so kompakt und trotzdem klein und leicht, dass er in jede Tasche passt. Dabei ermöglicht das innovative All-in-One-System mit integrierter Stechhilfe sowie Teststreifen insbesondere insulinpflichtigen Diabetikern, die oft messen müssen, eine diskrete und unkomplizierte Blutzuckermessung. Kompaktheit und Mobilität werden transportiert über das Key Visual der Kampagne – dem Blutzuckermessgerät in der Hosentasche. Darüber hinaus gab die Agentur auch Impulse für die Vertriebsunterstützung. Hier konnten die Vertriebsmitarbeiter auf unkonventionelle und erlebnisorientierte Art und Weise im Rahmen einer Kick-off-Veranstaltung für die Bedürfnisse der Zielgruppe und die Gerätevorteile sensibilisiert werden. Natürlich steht in der Kommunikation nicht zuletzt das Blutzuckermessgerät selbst im Mittelpunkt – ein hochwertiger Animationsfilm und eine App zur Produktpräsentation helfen bei der Ansprache der Multiplikatoren.

Die Launch-Kampagne des GlucoMen READY hat gezeigt, dass im Healthcare-Marketing – gerade wenn es um chronische Erkrankungen wie Diabetes geht – das Verständnis für die Bedürfnisse der Betroffenen eine wichtige Grundlage für die Kommunikation darstellt. Eine darauf aufbauende Ansprache wird von Patienten und Fachkreisen als authentisch wahrgenommen. Die Besonderheit dieser von mcs gestalteten Kampagne ist die Vielseitigkeit, mit der die einzelnen Kundengruppen genau die für sie geeignete Ansprache finden. Printmotive, die lebendige Microsite, diverse Anwendungsvideos und Infomaterialien sind erst der Anfang. Die Kommunikationsagentur mcs und ihr neuer Pharma-Kunde werden im Laufe des Jahres weitere crossmediale Maßnahmen ins Leben rufen, die die Botschaft unterstützen, dass der GlucoMen READY perfekt zu einem aktiven Lebens mit Diabetes passt.

Unter www.glucomenready.de können auch Sie einmal ins aktive Leben mit Diabetes eintauchen und mehr über das neue Blutzuckermessgerät von A. MENARINI DIAGNOSTICS DEUTSCHLAND erfahren!

Nähere Informationen zur Launch-Kampagne bietet Ihnen auch die Website der Kommunikationsagentur mcs: www.agentur-mcs.de/GlucoMenREADY

Die Kommunikationsagentur mcs inszeniert Unternehmen, Institutionen und Marken mit erfolgskontrollierten Marketing- und Kommunikationslösungen. Zu den Kunden der mcs GmbH aus Berlin zählen Kliniken, Kassen, Verbände und Vereine sowie Dienstleister und Produzenten der Gesundheitsbranche. Fokussiert auf den Bereich Healthcare-Marketing, entwickelt mcs crossmediale Kampagnen, CI- und CD-Lösungen, Websites, Veranstaltungs- und Messekonzepte, promotionale Aktionen, Social Media Implikationen.

Kontakt:
mcs marketing communication solution GmbH
Jens Schemmel
Friedrichstraße 125
10117 Berlin
03078089980
schemmel@agentur-mcs.de
http://www.agentur-mcs.de