Tag Archives: Lech am Arlberg

Pressemitteilungen

YACHTICUM Lech: Yachteigner-Event mit Marc Girardelli

YACHTICUM Lech: Yachteigner-Event mit Marc Girardelli

Frankfurt/Lech, 21.12.2018

Begegnung, Networking, Informationen, Austausch – erstmals findet vom 11. (Freitagabends) bis 13. Januar (Sonntagnachmittags) 2019 in Lech am Arlberg das YACHTICUM, eine Veranstaltung ausschließlich für Yachteigner von Yachten ab 50 Fuß Länge, statt.

Ein Teil des Events ist die gemeinsame Befahrung des berühmten „Weißen Rings“. Guide der Teilnehmer ist kein Geringerer als MARC GIRARDELLI!

Er gehört zu den erfolgreichsten Rennläufern: Er gewann fünfmal den Gesamtweltcup und 46 Weltcuprennen (Platz 5) bei 100 Podestplätzen (Platz 3). Darüber hinaus ist er einer der wenigen Athleten, die Sieger in allen alpinen Disziplinen wurden, und unter diesen jener mit den meisten Siegen bei den Herren. Bei Weltmeisterschaften gewann er elf Medaillen (vier Gold, vier Silber, drei Bronze), bei Olympischen Spielen wurde er zweimal Zweiter. Seit seinem Rücktritt im Jahr 1997 ist Girardelli als Unternehmer tätig.

„Dieser Event soll erstmals drei Wünsche erfüllen, die immer wieder von Yacht- und Superyacht-Eignern geäußert werden“, sagt der Schirmherr und Organisator der Veranstaltung, Prof. Dr. Christoph Ph. Schließmann: Zum einen solle die Zeit zwischen den Yachtsaisons und den großen Bootsmessen mit einem „Ereignis-Highlight“ überbrückt und eine Möglichkeit geschaffen werden, sich in entspannter Atmosphäre ausschließlich unter Gleichgesinnten begegnen und auszutauschen zu können. Schließlich solle ein Rahmen geschaffen werden, der „frei von begleitenden Marketing- und Verkaufsaktivitäten“ bleibe und man ungestört unter sich sein könne.

Zusammen mit dem Tourismusdirektor Lechs, Hermann Fercher, und seinem Team, entstand vor diesem Hintergrund ein Event-Format, das sich an jeden interessierten Yacht-Eigner einer „Fünfzig Fuß plus“-Yacht wendet. „Es wird viel Raum für Begegnungen und für den Austausch zwischen Yachteignern geben“, verspricht Prof. Dr. Christoph Ph. Schließmann; gemeinsame Events wie Skifahren mit einem Olympiasieger, Vorträge zum Superyacht-Cruising an nicht alltäglichen Orten der Welt, Fach-Diskussionsrunden rund ums Thema Yacht und Superyacht sowie Infos zum Kunstwerk „Skyspace“ des Künstlers James Turrell seien nur einige Punkte des interessanten und hochkarätig besetzten Programmes.

Preis zur Kostendeckung: 485,- Euro für Auslagen und Speisen, exkl.Getränke, An-/Abreise, Unterkunft wird nach individuellen Wünschen gebucht

Details und Anmeldung unter: https://superyachtforum.eu/yachticum-lech-am-arlberg-2019-nur-fuer-yachteigner/

Prof. Dr. Christoph Ph. Schließmann arbeitet seit vielen Jahren als Fachanwalt für int. Wirtschaftsrecht (Bar Approved Specialist Lawyer in Int. Business Law), und Fachanwalt für Arbeitsrecht. Das besondere Engagement des ambitionierten Wassersportlers und Skippers gilt dem deutschen und internationalen Yacht- und Marineindustrie-Recht rund um Bau, Kauf/Verkauf, Refit, Eignerstrukturen, Vermietung, Steuern und Vertragsrecht, Beflaggung sowie Crewrecht. Schließmann ist Autor unzähliger Yachtrecht-Artikel.

Kontakt
Der-Yacht-Anwalt
Prof. Dr. Christoph Ph. Schließmann
Hansaallee 22
60322 Frankfurt am Main
069/663779-0
mail@der-yacht-anwalt.de
http://www.der-yacht-anwalt.de

Pressemitteilungen

„YACHTICUM“ Lech am Arlberg 2019

Yachteigner unter sich

"YACHTICUM" Lech am Arlberg 2019

Yachteigner unter sich – Begegnung, Networking, Information, Austausch

Vom 12.-14. Januar 2019 findet erstmals ein Event ausschließlich für YACHT-EIGNER statt. Nicht am Meer, sondern im Schnee: Meer und Berge kreuzen sich und Lech am Arlberg bietet mit seinem exklusiven und doch bodenständigen Ambiente den richtigen Rahmen.

„Dieser Event soll erstmals drei Anforderungen begegnen, die ich immer wieder von Yacht- bzw. Superyacht-Eignern höre: Zum einen, die Zeit zwischen den Yachtsaisons mit einem Ereignishighlight zu überbrücken, zum anderen, die Möglichkeit sich ausschließlich unter Gleichgesinnten zu begegnen und auszutauschen. Und letztlich einen Rahmen zu bekommen, in dem dies frei von begleitenden Marketing- und Verkaufsaktivitäten erfolgt und man ungestört unter sich ist“, so der Schirmherr der Veranstaltung, Prof. Dr. Christoph Ph. Schließmann.

Zusammen mit dem Tourismusdirektor Lechs, Hermann Fercher, und seinem Team, entstand vor diesem Hintergrund ein Event-Format, auf das sich jeder interessierte Yacht-Eigner freuen darf. Es gibt viel Raum für Begegnungen und für den Austausch zwischen Yachteignern, gemeinsame Events wie Skifahren mit einem Olympiasieger, Vorträge zum Superyacht-Cruising an ungewöhnlicheren Orten der Welt, Fach-Diskussionsrunden, Kunst und Kultur rund um das Kunstwerk „Skyspace“ des Künstlers James Turrell, um nur einige Angebote, aber nicht alle Überraschungen zu verraten.

Das genaue Programm findet sich hier: http://superyachtforum.eu/yachticum-lech-am-arlberg-2019-nur-fuer-yachteigner/

Anmeldungen sind ab sofort möglich.

CPS Schließmann Wirtschaftsanwälte mit Sitz in Frankfurt am Main wurde 1994 vom Inhaber Prof. Dr. Christoph Ph. Schließmann gegründet und zählt heute zu den führenden Kanzleien in der (Super) Yacht-Branche in der EU. Die Kanzlei ist grundsätzlich auf internationales Wirtschaftsrecht spezialisiert und gerade in jüngster Zeit mehrfach international ausgezeichnet worden, so Winner of the 2015, 2016, 2017 und 2018 Corporate Intl Magazine Legal Award: „Yacht Law – Law Firm of the Year in Germany“ und 2017 „International Contract Law – Law Firm of the Year in Germany“ sowie Global Law Award 2017 und 2018.

Christoph Schließmann ist Fachanwalt für int. Wirtschaftsrecht, lehrte über 16 Jahren in St. Gallen Strategische Unternehmensführung und Leadership, heute an der Universität Salzburg. Er ist Publizist von Fachaufsätzen, Kolumnen und mittlerweile 10 Fachbüchern. Als leidenschaftlicher Skipper vereint Christoph Schließmann Praxiserfahrung und Fachwissen in Bezug auf die Besonderheiten der internationalen Yacht-Branche. Daraus hat sich ein Spezialangebot für Hersteller und Eigner von privaten oder kommerziellen (Super) Yachten entwickelt: Über viele Jahre hat er ein internationales Netzwerk mit Partnerkanzleien und Dienstleistern in der EU aufgebaut, um Yacht-Herstellern und -Eignern ein Full-Service-Konzept vom Bau/Erwerb über den Betrieb bis zur Außerbetriebnahme oder Verkauf einer Yacht anbieten zu können.

Kontakt
Der-Yacht-Anwalt
Prof. Dr. Christoph Ph. Schließmann
Hansaallee 22
60322 Frankfurt am Main
069/663779-0
mail@der-yacht-anwalt.de
http://www.der-yacht-anwalt.de