Tag Archives: leckage

Shopping/Handel

Ölbindemittel: Hochsaugfähige Tücher, Rollen und Wischtuchrollen

Ölbindemittel: Hochsaugfähige Tücher, Rollen und Wischtuchrollen

 

Alle ölbindenden Tücher, Rollen und Wischtuchrollen von MAKRO IDENT verfügen über einen stark absorbierenden Polypropylenkern, womit eine schnelle Beseitigung von Öl auf Mineralölbasis zu realisieren ist.

MAKRO IDENT verfügt über das Komplettsortiment an hochsaugfähigen ölbindenden Bindevliesen von SPC. Diese unterscheiden sich von anderen Sorptionsmitteln dahingehend, dass sie einen stark absorbierenden Kern verfügen, eine hohe Haltbarkeit und einen hohen Absorptionsgrad aufweisen. Aufgrund der verschiedenen Modelle stehen für jeden Einsatzbereich passende ölbindende Bindevliese zur Verfügung.

Die SPC-Bindevliese von MAKRO IDENT sind zertifiziert und entsprechen den Spezifikationen für Ölbindemittel für Typ I, II, SF laut MPA und dem Deutschen Hygiene Institut. Sie schützen außerdem Mitarbeiter und die Umwelt nach OSHA- und EPA-Sicherheitsvorschriften. Die Ölbindemittel auf Rollen- und Wischtuchrollenbasis sind einzusetzen in Werkstätten, Produktionsstätten, Lackierereien, in der Papierindustrie, Flughafen und Gewässer.

Aufgrund der hervorragenden Materialverarbeitung saugen die Bindevliese innerhalb von wenigen Sekunden auch große Mengen an ausgelaufenen Öl auf. Absorbiert wird – je nach Modell – das 10- bis 25-fache vom Eigengewicht. Im Gegensatz zu handelsüblichen Granulat, das maximal das 3- bis 5-fache vom Eigengewicht aufnehmen kann, sind die Ölbindemittel von MAKRO IDENT äußerst effektiv und kostensparend. Somit ist eine saubere, schnelle und sichere Beseitigung verschütteter Flüssigkeiten auf Mineralölbasis garantiert.

Die Anwendung ist sehr einfach. Von der Rolle ein Tuch abreißen, die gesamte Rolle oder größere Teile davon auslegen. Das Material nimmt sofort die ölige Flüssigkeit auf. Es besteht keine Gefahr, irgendwelche Staubpartikel einzuatmen. Die Bindevliese stauben nicht und enthalten auch keine gesundheitsgefährdenden Stoffe.

Für den Anwender ergeben sich sehr geringe Kosten. Es ist nur wenig Material erforderlich, da dieses hoch saugfähig ist. Die Entsorgungskosten werden rapide sinken, da das Eigengewicht der ölbindenden Bindevliese extrem gering ist. Bei Einsatz auf Gewässern schwimmt das Material oben und sinkt auch in vollgesogenem Zustand nicht. Auch saugt es sich nicht voll mit Wasser. Das Material nimmt ausschließlich da ausgelaufene Öl auf. Es wird vollgesogen herausgenommen und kann so wie es ist entsorgt werden.

Die Ölbindemittel sind in drei verschiedenen Ausführungen erhältlich: in leicht, mittelschwer und schwer. Die leichte Ausführung ist für kleine Tropfstellen und Leckagen gedacht oder zum Putzen von ölverschmierten Teilen. Die mittelschweren Ausführungen sind für größere Auslaufstellen oder Tropfstellen einzusetzen. Die schwere Ausführung kann verwendet werden, wenn an Arbeitsplätzen täglich mit Öl gearbeitet wird oder viele Liter Öl ausgelaufen sind.

Für Bereiche, wo unbedingt statische Elektrizität vermieden werden muss aufgrund von zum Beispiel einer Explosionsgefahr, gibt es 1-lagige antistatische Rollen mit Perforation. Diese Bindevliese können als Tücher verwendet werden oder zum Auslegen auf größeren Flächen.

Die ölbindenden Rollen und Wischtuchrollen sind mit einer einfacher oder doppelter Perforation ausgestattet. Je nach Einsatz kann hier viel Material eingespart werden, wenn für kleine Leckagen auch nur kleine Teile verwendet werden können. Deshalb die unterschiedlichen Perforationen.

Alternativ zu den genannten Rollen gibt es auch ölbindende Industriematten mit Sperrschicht zum Auflegen oder Aufkleben auf einen Hallenboden. Somit wird der Arbeitsplatz bzw. Hallenboden grundsätzlich von Flecken und allmählicher Verschmutzung geschützt. Mitarbeiter rutschen nicht aus und fallen hin.

Für die Rollen gibt es entsprechende Aufbewahrungsständer oder Wandhalter, die ebenfalls bei MAKRO IDENT erhältlich sind und sich im Zubehör befinden. MAKRO IDENT verfügt über verschiedene Aufbewahrungsschränke, Rollenspender in verschiedenen Ausführungen und andere Aufbewahrungssysteme.

Weitere Informationen sind unter www.spc-oelbindemittel.de/sorbents/oel-rollen.html zu finden.

Kontaktdaten:

MAKRO IDENT e.K.

Brady-Distributor für Kennzeichnung & Arbeitssicherheit

Bussardstrasse 24

D-82008 Unterhaching b. München

TEL. 089-615658-28

Ansprechpartner: Angelika Wilke

WEB: www.spc-oelbindemittel.de

Shopping/Handel

Hochsaugfähige Ölbindemittel für Leckagen und Verschüttungen

Hochsaugfähige Ölbindemittel für Leckagen und Verschüttungen

Eine saubere, schnelle und sichere Beseitigung von Öl und verschütteten Flüssigkeiten auf Mineralölbasis erreicht man mit den hochsaugfähigen Ölbindemitteln von MAKRO IDENT.

Granulate bei verschütteten Flüssigkeiten zu verwenden, ist mittlerweile völlig „OUT“. Sie stauben, verdrecken Maschinen und den Arbeitsplatz, sind leider sehr häufig gesundheitsschädlich und bedeuten einen sehr großen Kostenaufwand bei der Entsorgung. Zudem ist das Saubermachen vor Ort sehr zeitintensiv.

Eine schnelle, saubere und sichere Alternative an Arbeitsplätzen, unter Rohren, Maschinen, Containern oder Fässern sind Bindevliese aus Polypropylen. Sie stauben nicht, sind hochsaugfähig, trotz geringer Einsatzmenge und geringem Gewicht, sind nicht aus gesundheitsschädlichen Stoffen hergestellt und in verschiedenen Ausführungen erhältlich. Zudem gibt man bei der Entsorgung nur einen Bruchteil dessen aus, was man vergleichsweise bei beispielsweise 100 Liter verschüttetem Öl für die Entsorgung mit vollgesogenem Granulat ausgeben würde.

Die Polypropylen-Ölbindemittel von MAKRO IDENT sind eine wirklich saubere Sache. Die Bindevliese sind zudem wesentlich länger auslegbar als Granulat. Im Vergleich musste bei einem Unternehmen alle 2 Tage Granulat ausgewechselt werden. Die Bindevliese werden nun nur noch alle 3-4 Wochen ausgewechselt. Das reicht vollkommen aus. Ein immenser Kostenfaktor fällt hier vollständig weg wie auch die zeitintensive Beseitigung von Granulat. Die Polypropylen-Bindevliese müssen einfach nur aufgehoben und weggeschmissen werden. Und das ist innerhalb von Sekunden geschehen.

Alle ölbindenden Bindevliese von MAKRO IDENT enthalten grundsätzlich keine gefährlichen Stoffe oder Gemische nach der EG-Richtlinie 67/548/EWG bzw. 1999/45/EC. Alle Produkte enthalten auch keine als gesundheitsgefährdend eingestuften Materialien oder Zusammensetzungen. Es sind auch keinerlei Gesundheitsschäden bei normaler Verwendung bekannt. Alle Ölbindemittel von MAKRO IDENT entsprechen den Spezifikationen für Ölbindemittel für Typ I, II, IV SF laut MPA und dem Deutschen Hygiene-Institut.

Die bei MAKRO IDENT erhältlichen Ölbindemittel verfügen über einen stark absorbierenden Polypropylen-Kern, der eine sehr schnelle und hohe Saugfähigkeit garantiert. Die Ölbindemittel sind sehr strapazierfähig, lange haltbar, schimmeln nicht, auch bei langer Lagerung im Freien. Sie haben ein sehr geringes Eigengewicht und nehmen das 10 bis 25-fache des Eigengewichtes innerhalb weniger Sekunden auf. Die Bindevliese der ReForm-Serie aus recycelten Materialien nehmen sogar das 50-fache des Eigengewichtes auf.

Verfügbar sind Tücher, Rollen, Wischtuchrollen, Matten, Kissen, Skimmer, Flocken, Sperren, Sicherheits- und Bodenschutzmatten sowie Ölsperren, ölbindende Rollen und Tücher für Gewässer, Ölfänger und Ölschleppfänger und reaktive Sperren für eine wetterbeständige Eingrenzung.

Die Tücher und Rollen gibt es in 3 verschiedenen Ausführungen: 1-lagig (leichte Ausführung), 2-lagig (mittelschwere Ausführung) oder 3-lagig (schwere Ausführung). Je mehr Lagen, desto mehr Öl wird vom jeweiligen Ölbindemittel aufgenommen. Somit können die Materialien einfach nur für kleine Tropfstellen oder Leckagen verwendet werden, für größere Leckagen oder ausgelaufene Flüssigkeiten bis hin zu mehreren Litern Öl.

Die Tücher sind ähnlich wie Wischtücher verwendbar. Die Rollen können entweder zum Auslegen auf den Boden verwendet werden oder ebenfalls als Wischtücher zum Abreißen. Je nach Ausführung sind sie mit oder ohne Perforation ausgestattet. Kissen und Skimmer werden hauptsächlich für Maschinen und Anlagen verwendet, um herunterlaufendes Öl aufzufangen. Die Sicherheits- und Bodenschutzmatten sind für Arbeitsplätze, Laufwege und Hallen gedacht. Diese gibt es mit und ohne undurchlässige Sperrschicht. Der darunter liegende Boden wird somit von Flüssigkeiten aller Art sehr gut geschützt.

Ölbindende Flocken werden meist für die Filtration oder Kanalisation verwendet. Entweder um Wasser oder Luft zu filtern. Die Ölsperren, Rollen und Tücher für Gewässer sind für den Einsatz auf kleinen Bächen, Teichen, kleine bis großen Seen oder auch für den Einsatz im Meer geeignet.

Verschiedene Notfalls-Sets, tragbare und fahrbare Kits hat MAKRO IDENT ebenfalls im Sortiment. Diese sind in verschiedenen Größen erhältlich: von der kleinen Tasche zum Mitnehmen bis hin zum großen 200 Liter Fass, in dem alle notwendigen Ölbindemittel für Notfälle bereits integriert sind.

Somit ist für jedes Unternehmen etwas dabei. Von der winzig kleinen Leckage bis hin zum Ölunfall auf dem Meer. Entsprechend modular aufbaubare Aufbewahrungssysteme sind ebenfalls bei MAKRO IDENT erhältlich wie auch Lösungen zum Absperren und Abdichten von Gullis, damit kein Öl in die Kanalisation wandert.

Weitere Informationen sind zu finden unter: https://www.spc-oelbindemittel.de

Kontaktdaten:

MAKRO IDENT e.K.

Brady-Distributor für Kennzeichnung & Arbeitssicherheit

Bussardstrasse 24

D-82008 Unterhaching b. München

TEL. 089-615658-28

Ansprechpartner: Angelika Wilke

WEB: https://www.spc-oelbindemittel.de

Pressemitteilungen

Inspektionen sichern Werterhalt von Tankanlagen

Innenreinigung der Lagerbehälter oft vernachlässigt

Inspektionen sichern Werterhalt von Tankanlagen

Foto: Gütegemeinschaft Tankschutz und Tanktechnik (No. 5936)

sup.- Saubere Arbeitsplätze sowie regelmäßig inspizierte und gewartete Ausrüstungsgegenstände sollten in jedem Betrieb selbstverständlich sein. Aber selbst in Unternehmen mit vorbildlichem Zustand der Räumlichkeiten gibt es häufig Bereiche, um die sich seit Jahren niemand gekümmert hat. Gemeint ist das Innere von Tanks, in denen beispielsweise Brenn- oder Kraftstoffe, Lösungsmittel, Säuren und andere chemische Substanzen gelagert werden. Gerade hier spielen Pflege, Wartung und Werterhalt eine bedeutsame Rolle, denn eine Vernachlässigung des Tankbodens und der Innenwandungen ermöglicht die allmähliche Ablagerung von Schmutzpartikeln oder von Alterungsprodukten aus den gelagerten Stoffen. Dieser unbemerkte, aber im Laufe der Zeit unvermeidliche Vorgang kann in erheblichem Maße Betriebsvermögen vernichten: nicht nur durch die erhöhte Korrosionsgefahr für die Tanks, sondern vor allem durch die möglichen Gebäude- und Umweltschäden bei einer Leckage.

Natürlich ist die Tankrevision keine Zusatzaufgabe für das betriebliche Wartungspersonal. Hier sind die Profis von Tankschutz-Fachbetrieben gefragt, die über das entsprechende Equipment – beispielsweise zum vorübergehenden Abpumpen des Tankinhalts – und über die notwendige Schutzausrüstung wie Atemmasken verfügen. Vor allem müssen die Betriebe eine Zertifizierung nach Wasserrecht besitzen, um für solche Arbeiten überhaupt legitimiert zu sein. Unter www.bbs-gt.de kann ein Verzeichnis aller deutschen Tankschutz-Fachbetriebe mit dem RAL-Gütezeichen Tankschutz und Tanktechnik aufgerufen werden. Die wasserrechtliche Zulassung ist eine der Voraussetzungen, damit dieses Prädikat verliehen werden kann. Das Verzeichnis bietet die Möglichkeit, gezielt nach Spezialisten für Heizöltanks oder für so genannte LAU-/HBV-Anlagen zu suchen. Diese Kürzel stehen für Anlagen zum Lagern, Abfüllen, Umschlagen bzw. zum Herstellen, Behandeln oder Verwenden brennbarer Flüssigkeiten. Auch Tankstellen, Tankläger und Chemieanlagen sind damit in den Tätigkeitsbereich der Tankschutz-Fachbetriebe eingeschlossen. Nach Auskunft des Bundesverbandes Behälterschutz e. V. (Freiburg) ist das RAL-Gütezeichen darüber hinaus Beleg für eine erweiterte Qualitätssicherung. Kompetenz, Zuverlässigkeit, Schulungsstand und technische Ausstattung der Betriebe werden nach Kriterien überprüft, die weit über die gesetzlichen Vorgaben hinausgehen.

Supress
Redaktion Ilona Kruchen

Kontakt
Supress
Ilona Kruchen
Alt-Heerdt 22
40549 Düsseldorf
0211/555548
redaktion@supress-redaktion.de
http://www.supress-redaktion.de

Shopping/Handel

Ölbindemittel, Chemikalienbinder und Universal-Bindevliese für Produktionsbetriebe

Ölbindemittel, Chemikalienbinder und Universal-Bindevliese für Produktionsbetriebe

Die Bindevliese von MAKRO IDENT sind hoch saugfähig und nehmen das 12- bis 25-fache vom Eigengewicht auf. Sie sind staubfrei und nicht gesundheitsschädlich. Sie ergeben immer eine saubere Lösung für einen sicheren Arbeitsplatz.

Die Ölbindemittel und Bindevliese für Chemikalien und andere Flüssigkeiten von MAKRO IDENT bestehen aus hoch-saugfähigen Polypropylenfasern und nehmen das 12- bis 24-fache vom Eigengewicht auf. Sie sind somit wesentlich saugfähiger als Granulate. Böden bleiben daher immer sauber. Es muss nichts zusammengekehrt werden und es bleiben auch keine Rückstände zurück. Die Entsorgungskosten sind mit diesen Materialien zudem auch noch sehr niedrig.

Die Polypropylen-Materialien sind staub- und schimmelfrei, nicht gesundheitsschädlich da Silikat-frei und ergeben eine sehr saubere Lösung am Arbeitsplatz. Die Ölbindemittel von MAKRO IDENT sind au0erdem zertifizierte Materialien, die durch das MPA und dem Deutschen Hygiene Institut zertifiziert wurden. Sie unterstützen zudem Betriebe bei der Einhaltung der aktuellen OSHA und EPA Sicherheitsvorschriften.

Die geringen Entsorgungskosten sprechen für sich, da die Ölbindemittel und Bindevliese für Chemikalien und andere Flüssigkeiten ein sehr leichtes Eigengewicht haben. Zudem wird nur sehr wenig Material benötigt, da die Materialien eine sehr hohe Saugfähigkeit aufweisen. Im Vergleich verwenden Kunden, die bisher Granulate verwendet haben und alle 2-3 Tage austauschen mussten, die saugfähigen Universal-Industriematten und -rollen von MAKRO IDENT und tauschen diese nur noch alle 4-5 Wochen aus. Zudem sind die Materialien verbrennbar. Der Energiewert beträgt 14 KW/kg und zurück bleibt nur 0,02% Asche.

Bei MAKRO IDENT sind eine Vielzahl an Tüchern, Rollen, Sperren, Skimmern, Kissen, Fassabdeckungen, Flocken, Bodenschutzmatten, Antirutschmatten und Rollen zum Auslegen, Notfallsets, trag- und fahrbare Sets, Kits für Tanker, Mini-Sets und Spenderboxen, Absperrbarrieren, Abdichtmatten, Kunststoff-Auffangwannen und Auffangsysteme für Lagerwaren, Absperr- und Warnsysteme und zu guter Letzt die passenden Aufbewahrungssysteme und Abrollvorrichtungen erhältlich.

Die Ölbindemittel, Chemikalien- und Universal-Bindevliese sind in verschiedenen Ausführungen erhältlich, so dass fast jeder Anwendungsfall bedient werden kann. Verfügbar sind 1-, 2- und 3-lagige Materialien, ohne und mit 1- oder 2-facher Perforation zum Einsparen von Material. Zur noch besseren Stabilität sind die meisten Auslege-Materialien punktverschweißt (genoppt). Somit lassen sich für die verschiedensten kleinen, mittleren und großen Verschüttungen und Leckagen passende Produkte finden.

MAKRO IDENT verfügt auch über die bekannten und umweltfreundlichen ReForm Ölbindemittel und Universal-Bindevliese die ein noch höheres Absorptionsvermögen aufweisen, als die Bindevliese aus Polypropylen. Sie sind um nochmals 50 % saugfähiger und aus mindestens 80% Recyclingmaterial hergestellt.

Die Lieferung der verschiedenen Sorptionsmittel (Absorptionsmittel) erfolgt in folgende EU-Länder: Belgien, Bulgarien, Dänemark, Deutschland, Estland, Finnland, Frankreich, Griechenland, Großbritannien, Irland, Italien, Kroatiien, Lettland, Litauen, Luxemburg, Niederlande, Norwegen, Österreich, Polen, Portugal, Rumänien, Slowakei, Slowenien, Spanien, Schweden, Tschechien und Ungarn. Die anfallenden Frachtkosten richten sich nach dem jeweiligen Gewicht.

Weitere Informationen unter www.spc-oelbindemittel.de

Kontaktdaten:

MAKRO IDENT e.K.

Brady- und SPC-Distributor für Arbeitssicherheit

Bussardstrasse 24

D-82008 Unterhaching b. München

TEL. 089-615658-28

Ansprechpartner: Angelika Wilke

WEB: www.spc-oelbindemittel.de

Energie/Natur/Umwelt Regional/Lokal Shopping/Handel

Ölbindemittel: Sehr saugstarke ölbindende Tücher, Rollen und Matten

Ölbindemittel:  Sehr saugstarke ölbindende Tücher, Rollen und Matten

Alle ölbindenden Tücher, Rollen und Industriematten sind sehr strapazierfähig, leichtgewichtig und nicht gesundheitsschädlich. Sie sind zertifiziert duch das MPA und dem Deutschen Hygiene Institut. Verschiedene Ausführungen stehen für die unterschiedlichsten Einsatzbereiche zur Verfügung.

Alle Ölbindemittel von MAKRO IDENT sind eine sehr saubere Variante, um größeren und kleineren Verschüttungen, Leckagen und Tropfstellen von Öl, Benzin, Paraffin, Blausäure, Bremsflüssigkeit, Getriebeöl und andere Flüssigkeiten auf Öl- und Mineralölbasis zu absorbieren, einschließlich Farben, Lacke und andere nicht-wasserlöslichen Chemikalien.

Die Materialien sind sehr saugfähig und leicht und nehmen innerhalb Sekunden das 12- bis 25-fache des Eigengewichtes sofort auf. Die Materialien stauben nicht und fusseln kaum. Die Bindevliese haben eine enorm große Oberfläche, um sehr viel Flüssigkeit aufnehmen zu können. Die Materialien können auch z.B. an tropfenden Stellen lange lieben bleiben, da sie nicht schimmeln. Daher ist nur noch wenig Auswechseln der Materialien nötig.

Die Bindevliese (Ölbindemittel) von MAKRO IDENT sind vollständig Silikat-frei und somit nicht gesundheitsschädlich wie z.B. Silikat-behaftete Granulate. Erreicht wird eine schnelle und umweltfreundliche Reinigung. Das lästige und zeitaufwendige Aufkehren – wie beispielsweise bei Granulaten – entfällt hier völlig. Der Arbeitsplatz ist sicher und sauber. Durch die hohe Saugkraft müssen die ölbindenden Materialien an Arbeitsplätzen, an denen täglich mit Öl gearbeitet wird (z.B. Dreherei) nicht jeden zweiten oder dritten Tag ausgetauscht werden, wie mit Granulaten. Spezielle ölbindende Industriematten oder Rollen müssen nur noch alle 3 bis 4 Wochen ausgetauscht werden.

Dadurch entstehen auch sehr geringe Entsorgungskosten, weil zum einen nur wenig hoch saugfähige Bindemittel benötigt werden und zum anderen sind die Materialien verbrennbar. Übrig bleibt nur 0,02 % Asche. Der Energiewert der Materialien beträgt 14 kW pro Kilogramm.

Es gibt 3 unterschiedliche Ausführungen: Leichte, mittelschwere und schwere Ausführung. Die leichte Ausführung wird verwendet für kleine Leckagen bzw. kleine Mengen ausgelaufener ölhaltige Flüssigkeiten. Die mittelschweren Ausführungen sind für das Aufnehmen kleiner bis mittlerer Mengen (z.B. an Arbeitsplätzen) und die schweren Ausführungen sind hauptsächlich für große Mengen von ausgelaufenen ölhaltigen Flüssigkeiten wie zum Beispiel bei einem Ölunfall an Land oder auf dem Wasser.

Die Ölbindemittel von MAKRO IDENT sind schwimmfähig und gehen auch bei vollgesogenem Zustand nicht unter. Eingrenzungen und Abriegelungen auf Seen, Flüssen, Bächen, Häfen und an Küstenlinien sind ebenfalls erhältlich.

Erhältlich sind für den unterschiedlichsten Einsatz ölbindende Tücher, Rollen, antistatische Tücher und Rollen, Fassabdeckungen, Flocken, Fenderkissen, Mini-Ölsperren, Kissen, Industriematten, schwere Ölsperren und reaktive Ölsperren für die Seefahrt, Ölsperren für ruhige Gewässer, Eingrenzungssperren, Saugschleier und Ölschleppfänger.

Einsetzbar sind die Ölbindemittel von MAKRO IDENT in Industrie, Werkstätten, in Kläranlagen, der Seefahrt und vieles mehr. Die Ölbindemittel und Bindevliese sind für den Innen- und Außenbereich sowie für marine Einsätze hervorragend geeignet, wie z.B. für die Instandhaltung und Wartung mit geringer und hoher Trittbeanspruchung, für Laufwege mit geringer und hoher Begehfrequenz, für Produktionsbereiche mit hoher Trittbeanspruchung und geringer Zerfaserungstendenz, speziell für Gewässer mit hoher Widerstands- und Saugfähigkeit, für Klär- und Filteranlagen mit hohem Saugvermögen und sehr geringer Zerfaserungstendenz.

Die Ölbindemittel von MAKRO IDENT sind zertifiziert durch das MPA und dem deutschen Hygiene Institut.

Weitere Informationen unter www.spc-oelbindemittel.de/sorbents/sorptionsmittel.html

Kontaktdaten:

MAKRO IDENT e.K.

Brady- und SPC-Distributor für Arbeitssicherheit

Bussardstrasse 24

D-82008 Unterhaching b. München

TEL. 089-615658-28

Ansprechpartner: Angelika Wilke

WEB: www.spc-oelbindemittel.de

Energie/Natur/Umwelt Shopping/Handel

Ölbindemittel: Sehr saugfähig, sicher und nicht gesundheitsschädlich

Ölbindemittel: Sehr saugfähig, sicher und nicht gesundheitsschädlich

Für einen sicheren Arbeitsplatz sorgen die Bindemittel für Öl, Chemikalien und andere Flüssigkeiten von MAKRO IDENT. Die Materialien sind hochsaugfähig, stauben nicht und halten den Arbeitsplatz sauber.

Ein sicherer Arbeitsplatz ist erst recht notwendig, wenn Mitarbeiten mit Öl, Chemikalien oder anderen Flüssigkeiten arbeiten. Der Mitarbeiter soll vor allem nicht ausrutschen und auch keinen (gesundheitsschädlichen) Staub einatmen. Um dies zu gewährleisten, werden sehr saugfähige, nicht staubende und Granulat-freie Materialien benötigt, um die Flüssigkeiten und Öle sofort aufzunehmen zu können. Ein ausrutschen, stolpern oder stürzen wird dadurch vermieden; eine gesundheitsschädliche Umgebung, wie z.B. durch Silikat-behaftete Granulate, ist außerdem ausgeschlossen.

Granulate hinterlassen leider sehr viel Dreck und sorgen nicht gerade für einen sauberen Arbeitsplatz und eine saubere Umgebung. Einige Granulate sind außerdem auch noch gesundheitsschädlich durch die Silikat-behaftete Schicht. Noch dazu hat Granulat ein hohes Eigengewicht und somit sind die Entsorgungskosten sehr hoch. Granulate können gerade einmal das 1,5 bis 2-fache vom Eigengewicht an Flüssigkeiten von Öl aufnehmen, was im Laufe eines Jahres einen hohen Kostenaufwand für das Unternehmen bedeutet.

MAKRO IDENT bietet eine saubere, saugfähige, leichte, nicht gesundheitsschädliche Lösung: die SPC-Sorptionsmittel aus Polypropylen – die das 25- bis 50-fache vom Eigengewicht aufnehmen -, und die noch saugfähigeren Re-Form Bindemittel aus recycelten Materialien – die eine noch höhere Saugkraft von 25 bis 50% besitzen als die SPC-Sorptionsmittel aus Polypropylen.

Diese Ölbindemittel und Bindevliese für Chemikalien und andere Flüssigkeiten sind wesentlich kostengünstigere, sichere und saubere Lösungen. Verwendet werden die Ölbindemittel und Bindevliese für Chemikalien und andere Flüssigkeiten für die umweltfreundliche Reinigung von Leckagen, Tropfstellen, bei ausgelaufenen Flüssigkeiten zu Land und zu Wasser. Die Bindevliese sind sehr strapazierfähig, schimmeln nicht, sind staubfrei und hinterlassen keine Rückstände auf dem Boden. Es entfällt das zeitraubende und nervige Aufkehren von Granulaten sowie das zusätzliche Saubermachen von Arbeitsplätzen.

Mit den Bindemitteln von MAKRO IDENT bleiben Arbeitsplätze sauber und sicher. Dank des sehr leichten Eigengewichts der Bindevliese müssen Unternehmen für die Entsorgung nur noch einen Bruchteil bezahlen oder haben gar keine Entsorgungskosten mehr, da die Materialien verbrennbar sind. Zurück bleiben gerade einmal 0,02% Asche. Die Materialien haben zudem einen Energiewert von 14 kw/kg.

Die Ölbindemittel von MAKRO IDENT sind zertifizierte Materialien. Das Zertifikat vom MPA und dem Deutschen Hygiene Institut kann jederzeit vorgelegt werden. Zudem unterstützen alle Bindemittel von MAKRO IDENT Unternehmen bei der Einhaltung der aktuellsten OSHA und EPA Sicherheitsvorschriften.

Einzusetzen sind die Ölbindemittel und Bindevliese im Innen- und Außenbereich sowie im marinen Bereich oder Kläranlagen. Die Bindemittel gibt es in verschiedenen Lagen und Ausführungen als Tücher, Rollen, Sperren, Skimmer, Kissen, Fassabdeckungen, Flocken, Ölsperren für Gewässer, industrielle Matten mit undurchlässiger Sperrschicht, als Notfall-Kits, Mini-Sets, Spenderboxen oder als tragbare und fahrbare Sets usw.

Zur Aufbewahrung hat MAKRO IDENT ebenfalls die passenden Schränke, Rollenspender, Spendeeinheiten und Sicherheitsstationen. Zum Versiegeln und Abdichten sind verschiedene Systeme erhältlich.

Weitere Informationen unter www.sorptionsmittel.de/sorbents/sorptionsmittel.html

Kontaktdaten:

MAKRO IDENT e.K.

Brady- und SPC-Distributor für Arbeitssicherheit

Bussardstrasse 24

D-82008 Unterhaching b. München

TEL. 089-615658-28

Ansprechpartner: Angelika Wilke

WEB: www.sorptionsmittel.de

Pressemitteilungen

Sensoren schützen sensible Krankenhausbereiche

Hamilton Sensoren halten Klimaanlagen in Schuss

Sensoren schützen sensible Krankenhausbereiche

Ein hoher Gehalt an gelöstem Sauerstoff im Kühlmedium begünstigt die Korrosion von Rohrleitungen

Rohrleitungen von Klimaanlagen transportieren tagtäglich große Mengen warmes und kaltes Wasser. Diese Anlagen, die in Krankenhäusern groß dimensioniert sind, sind bei Verwendung von Schwarzstahl als Rohrleitungsmaterial, einem hohen Korrosionsrisiko ausgesetzt. Ein hoher Gehalt an gelöstem Sauerstoff im Kühlmedium begünstigt die Korrosion von Rohrleitungen, Armaturen und Wärmetauschern. Im schlimmsten Fall kommt es zu einer Leckage, die zur Schließung ganzer Stationen oder zur Stilllegung des Operationsbetriebs führt. Vor diesem sensiblen Hintergrund setzen Betreiber von Klimaanlagen in großen Gebäudekomplexen auf die Hamilton Bonaduz AG und deren Sensoren für die Überwachung des gelösten Sauerstoffs und der Leitfähigkeit.

Zur Messung des gelösten Sauerstoffgehalts kommt die VisiFerm DO mit der Arc-Technologie zum Einsatz. Der optische Sensor zeichnet sich durch eine kurze Ansprechzeit aus. Er ist ohne Polarisierungszeit besonders schnell einsetzbar und einfach in Handhabung und Wartung. Dank eines integrierten Transmitters verarbeitet der Arc-Sensor die Messdaten und übermittelt sie zuverlässig und digital an das Prozess-Leitsystem.

Gleichzeitig ist die Messung der Leitfähigkeit, und damit indirekt die Konzentration des Korrosionsinhibitors entscheidend. Ist zu wenig davon vorhanden, steigt die Gefahr von Korrosion an. Der Sensor Conducell 4 USF Arc ist speziell für Anwendungen im Bereich Wasser konzipiert, seine Elektroden bestehen aus rostfreiem Edelstahl. Sein EHEDG zertifiziertes Design und seine einfache Handhabung zeichnen den langlebigen Sensor aus. Auch hier findet die Arc-Version Anwendung, bei der die Messdaten direkt an das Leitsystem übertragen werden. Die Installation der Sensoren erfolgt im Hauptregelkreis, wo sie der kontinuierlichen Wasserzirkulation ausgesetzt sind. Für die Übertragung und Auswertung der Daten arbeitet Hamilton mit Midland Corrosion Services, bzw. Hevasure in UK zusammen, die durch die digitale Anbindung der Sensoren die Wartungen der Klimaanlagen vorausschauend planen und übernehmen können. Dadurch werden außerplanmäßige Anlagenstillstände vermieden und deren Zuverlässigkeit gesteigert.

Über HAMILTON:
Hamilton ist ein global aufgestelltes Unternehmen mit Hauptniederlassungen in Reno, Nevada; Franklin, Massachusetts (beide USA) und Bonaduz, Schweiz sowie Vertriebsbüros auf der ganzen Welt.
Hamilton und seine Tochtergesellschaften sind führend bei der Entwicklung und Produktion im Bereich Liquid Handling, Prozessanalytik, Robotics sowie automatisierte Lagerlösungen. Seit mehr als 60 Jahren wird Hamilton den höchsten Anforderungen seiner Kunden durch die Kombination von hochwertigen Materialien und erstklassiger Verarbeitung gerecht, damit sie die bestmöglichen Resultate erzielen können. Hamiltons Bekenntnis zu höchster Präzision und Qualität spiegelt sich nicht zuletzt in der globalen ISO 9001 Zertifizierung wieder.
Im Jahr 2014 feierte Hamilton den 25. Geburtstag seines Sensorbereichs, der einst mit pH Sensoren begann und seitdem kontinuierlich weiterentwickelt wurde. Heute umfasst das Portfolio Parameter wie pH-Wert, ORP, Leitfähigkeit, gelöster Sauerstoff (DO) sowie die gesamte- und die lebende Zelldichte. Alle diese Parameter sind in den Kernbereichen BioPharma-, ChemPharma und in Brauereien von grösster Bedeutung. Das Produktportfolio von Hamilton deckt komplette Messstellen ab: Sensoren, Kabel, Armaturen, Transmitter, Puffer, Standards und Zubehör. Die wichtigsten Innovationen des Unternehmens umfassen Arc Sensoren mit integrierten Mikro-Kontrollern, die externe Transmitter überflüssig machen. Dazu zählen auch die VisiPro DO Ex, der einzige optische Sauerstoffsensor mit ATEX/IECEx Zulassung sowie die EasyFerm Bio mit dem vollständig biokompatiblen Referenzelektrolyt Foodlyte.

Firmenkontakt
Hamilton Bonaduz AG
Marlies Nipius
Via Crusch 8
CH-7402 Bonaduz
+41 58 610 10 10
contact@hamilton.ch
www.hamiltoncompany.com

Pressekontakt
Jansen Communications
Catrin Jansen-Steffe
Birlenbacher Str. 18
57078 Siegen
0271 7030210
info@jansen-communications.de
www.jansen-communications.de

Pressemitteilungen

DENSORB Caddy von DENIOS – Bindemittel immer zur Hand

DENSORB Caddy von DENIOS - Bindemittel immer zur Hand

Der DENSORB Caddy hält ein komplettes Sortiment zur Leckagebekämpfung bereit

Sorbents sind eine effektive und schnelle Möglichkeit, auslaufende oder verschüttete Flüssigkeiten zu binden und aufzunehmen. Gefährdungen am Arbeitsplatz oder Umweltschäden können durch DENSORB Produkte von DENIOS eingedämmt oder verhindert werden, wenn diese schnell zur Hand sind. Mit dem DENSORB Caddy schafft der Marktführer für Umweltschutz und Sicherheit ein mobiles Notfallset für den betrieblichen Einsatz.

Handlich und gut ausgestattet
Der Bindemittel-Vorratswagen DENSORB Caddy ist die mobile Kombination aus Schrank und Abrollständer. Er ist komplett mit Bindemitteln gefüllt und deckt damit sauber, sicher und langfristig den täglichen Bedarf in Lager, Produktion, Werkstatt und Labor. Dabei benötigt er mit seinen kompakten Abmessungen kaum Platz. Die große Tür mit Magnetverschluss ermöglicht den schnellen Zugriff auf praktische Abrisse von der Bindevliesrolle und 2 x 100 Bindevliesmatten. Der ergonomische Handgriff des Caddys kann auch mit Schutzhandschuhen sicher gefasst werden. Der DENSORB Caddy ist in den drei Bestückungs-Varianten Öl, Universal und Spezial erhältlich. Zwei treppengängigen Lauf- und zwei Lenkrollen machen den DENSORB Caddy in jeder Hinsicht mobil.

Sorbents für jeden Leckagefall
DENSORB Bindevliese sind leistungsstarke Partner im Kampf gegen ausgelaufene Flüssigkeiten. DENSORB ist mit den drei Sorten Universal, Öl und Spezial ideal auf die aufzunehmende Flüssigkeit abgestimmt. DENSORB Universal ist vielseitig einsetzbar und nimmt wässrige und ölhaltige Medien auf. DENSORB Öl absorbiert nur Flüssigkeiten auf Kohlenwasserstoffbasis wie Öl und Benzin und stößt Wasser ab. Damit ist diese Variante besonders für den Einsatz auf Gewässern geeignet. DENSORB Öl schwimmt sogar in gesättigtem Zustand. DENSORB Spezial ist resistent gegen viele aggressive Chemikalien und kommt daher verstärkt in Laboren und der chemischen Industrie zum Einsatz.

Wer DENSORB testen möchte, kann im Online-Shop der DENIOS AG ein kostenloses Musterset angefordern.

Die Natur entwickelt den besten Schutz, an zweiter Stelle kommen wir. Als Hersteller und Anbieter richtungsweisender Umweltprodukte leisten wir mit unseren Kunden unseren Beitrag zum täglichen Umweltschutz im Betrieb und der Sicherheit von Mitarbeitern. Unser Leitsatz dabei: nachhaltiger Schutz beginnt bereits am Arbeitsplatz – mit den richtigen Produkten und der Überzeugung, dass unser natürlicher Lebensraum unter allen Umständen für spätere Generationen erhalten werden muss. Unsere Produkte, umfangreiche Informationen zu Gefahrstofflagerung und Handling sowie die aktuelle Gesetzeslage finden sich im Web-Portal unter www.denios.de

Firmenkontakt
DENIOS AG
Marco Maritschnigg
Dehmer Straße 58-66
32549 Bad Oeynhausen
05731 / 753-0
info@denios.de
http://www.denios.de

Pressekontakt
DENIOS direct GmbH
Marco Maritschnigg
Dehmer Straße 58-66
32549 Bad Oeynhausen
05731 / 753-306
presse@denios.de
http://www.denios.de

Energie/Natur/Umwelt Pressemitteilungen Regional/Lokal Shopping/Handel

Ölbindemittel für Wasseroberflächen beseitigen ausgelaufendes Öl schnell und sicher

Ölbindemittel für Wasseroberflächen beseitigen ausgelaufendes Öl schnell und sicher

Von der kleinen Leckage aus Rohren oder Tanks in Bächen, Flüssen oder Seen bis hin zu großen Ölunfällen im Meer hat MAKRO IDENT eine Vielzahl unterschiedlicher Ölbindemittel wie Ölbindevliese, Ölsperren und Saugschleier, um Öle, Mineralöse, Schweröle usw. aufsaugen und eingrenzen zu können. Diese werden hier im folgenden vorgestellt.

Für die industrielle und auch Marineanwendungen hat MAKRO IDENT spezielle ölbindenden Tücher im Programm. Sie absorbieren Flüssigkeiten auf Öl- und Mineralölbasis. Die Tücher haben eine hervorragend hochsaugfähige Oberfläche und sind noch dazu sehr strapazierfähig. Die ölbindenden Tücher sind sehr einfach einzusetzen, ob zu Wasser oder auch an Land. Erhältlich sind die ölbindenden Tücher in drei Ausführungen: Schwere Ausführung für hohes Adsorptionsvermögen, mittelschwere Ausführung und leichte Ausführung für Anwendungen mit geringeren Anforderungen. Die Tücher sind in den Maßen 30 x 30 cm, 41 x 51 cm oder 84 x 100 cm verfügbar.

Eine erstklassige Ölsperre zum Aufnehmen und Eingrenzen von Ölverschmutzungen auf dem Wasser sind die SPC-Ölsperren SPC810, SPC816, SPC510. Sie sind wasserabweisend und saugen gleichzeitig Flüssigkeiten auf Öl- und Mineralölbasis auf. Die Ölsperren weisen eine unbegrenzte Schwimmfähigkeit auf, auch nachdem sie mit Öl vollgesogen sind. Metallclipse- und ringe ermöglichen ein einfaches Verbinden der Ölsperren. Sie sind mit einem robusten Außenschlauch ummantelt, um eine hohe Strapazierfähigkeit zu gewährleisten. Die Ölsperren sind in einer Länge von 3 oder 5 Metern und einem Durchmesser von 13 oder 20 cm erhältlich.

Für die industrielle und Marineanwendung sind die ölbindenden SPC Standardrollen SPC150 und SPC152 erhältlich. Diese adsorbieren ebenso Flüssigkeiten auf Öl- und Mineralölbasis. Dieses Ölbindemittel besteht aus einem starken, sehr strapazierfähigem Material sowie einer außergewöhnlichen Oberflächenausführung für eine höhere Abriebfestigkeit. Die Rollen eignen sich hervorragend zum Abdecken großer Flächen für ein schnelles Beseitigen verschütteter, ausgelaufener oder tropfender Flüssigkeiten auf dem Wasser. Verfügbar sind die Rollen in einer Breite von 48 oder 96 cm und einer Gesamtlänge von 44 Metern.

Der Saugschleicher vom Typ SPC1900 verfügt über eine abriebfeste, blaue Spinnvlies-Decklage für zusätzliche Stärke und Strapazierfähigkeit. Ein eingearbeitetes, durchgehendes Nylonband sorgt dafür, dass der Saugschleier an eine Ölsperre angebunden oder von einem Boot aus geschleppt werden kann. Das verstärkte Band erlaubt auch ein aneinanderkoppeln mehrerer Saugschleier und vereinfacht das Einholen des Saugschleiers, wenn dieser mit Öl voll gesogen ist. Erhältlich sind die Saugschleier mit 48 cm Breite und 30,5 Metern Länge. Ein Saugschleier hat eine Absoprtionskapazität von 94 Litern Öl.

Die Ölfänger ONO30 und Ölschleppfänger ONO08 sind ideale Bindemittel zum Aufnehmen von Schwerölen wie z.B. Bunker C, Rohöl und Öle Nr. 4, 5 und 6 auf Gewässern. Ein Ölschleppfänger besteht aus 30 Ölfängern, die an einem 15 Meter langen Seil in regelmäßigen Abständen zusammen gehalten sind. Die Adsorptionskapazität pro Ölschleppfänger bzw. den 30 Ölfängern beträgt 182 Liter Öl.

Um auslaufendes Öl auf eine kontrollierte Stelle einzugrenzen, gibt es schwimmende Ölsperren aus PVC, die für ruhige Gewässer mit leichten Strömungen einzusetzen sind. Verfügbar sind 7,5 Meter lange Minisperren (SPCMR) mit einer Gesamthöhe von 25 cm. 10 cm hoch ist der Schwimmer und die Schürze 15 cm und die 15 bzw. 30 Meter langen Juniorsperren SPCJR haben eine Gesamthöhe von 45 cm (15 cm Schwimmer und 30 cm Schürze).

Auf eine der weltweit größten ökologischen Katastrophen, dem Sinken des Tankers Exxon Valdez in Alaska, trat 1990 das Gesetz gegen Ölverschmutzung (OPA) in Kraft (USA). Seitdem gibt es Öltanker, Schiffe sowie für Besitzer und Betreiber von Öltankern gesetzliche Regelungen zur Verhinderung und Bekämpfung von Ölverschmutzungen. Konform mit diesem Gesetz hat MAKRO IDENT eine Reihe von OPA90 Sets im Programm. Diese großen Sets entsprechen genau den OPA90 Vorschriften. Weitere Informationen unter www.spc-oelbindemittel.de/sorbents/sorptionsmittel.html

Weitere Informationen:
MAKRO IDENT e.K.
Brady & SPC-Distributor
Bussardstraße 24, 82008 Unterhaching
Ansprechpartner: Angelika Wilke
TEL. 089-615658-28
Web: www.spc-oelbindemittel.de

Energie/Natur/Umwelt Pressemitteilungen Regional/Lokal Shopping/Handel

Ölbindemittel für Wasseroberflächen beseitigen ausgelaufendes Öl schnell und sicher

Ölbindemittel für Wasseroberflächen beseitigen ausgelaufendes Öl schnell und sicher

Von der kleinen Leckage aus Rohren oder Tanks in Bächen, Flüssen oder Seen bis hin zu großen Ölunfällen im Meer hat MAKRO IDENT eine Vielzahl unterschiedlicher Ölbindemittel wie Ölbindevliese, Ölsperren und Saugschleier, um Öle, Mineralöse, Schweröle usw. aufsaugen und eingrenzen zu können. Diese werden hier im folgenden vorgestellt.

Für die industrielle und auch Marineanwendungen hat MAKRO IDENT spezielle ölbindenden Tücher im Programm. Sie absorbieren Flüssigkeiten auf Öl- und Mineralölbasis. Die Tücher haben eine hervorragend hochsaugfähige Oberfläche und sind noch dazu sehr strapazierfähig. Die ölbindenden Tücher sind sehr einfach einzusetzen, ob zu Wasser oder auch an Land. Erhältlich sind die ölbindenden Tücher in drei Ausführungen: Schwere Ausführung für hohes Adsorptionsvermögen, mittelschwere Ausführung und leichte Ausführung für Anwendungen mit geringeren Anforderungen. Die Tücher sind in den Maßen 30 x 30 cm, 41 x 51 cm oder 84 x 100 cm verfügbar.

Eine erstklassige Ölsperre zum Aufnehmen und Eingrenzen von Ölverschmutzungen auf dem Wasser sind die SPC-Ölsperren SPC810, SPC816, SPC510. Sie sind wasserabweisend und saugen gleichzeitig Flüssigkeiten auf Öl- und Mineralölbasis auf. Die Ölsperren weisen eine unbegrenzte Schwimmfähigkeit auf, auch nachdem sie mit Öl vollgesogen sind. Metallclipse- und ringe ermöglichen ein einfaches Verbinden der Ölsperren. Sie sind mit einem robusten Außenschlauch ummantelt, um eine hohe Strapazierfähigkeit zu gewährleisten. Die Ölsperren sind in einer Länge von 3 oder 5 Metern und einem Durchmesser von 13 oder 20 cm erhältlich.

Für die industrielle und Marineanwendung sind die ölbindenden SPC Standardrollen SPC150 und SPC152 erhältlich. Diese adsorbieren ebenso Flüssigkeiten auf Öl- und Mineralölbasis. Dieses Ölbindemittel besteht aus einem starken, sehr strapazierfähigem Material sowie einer außergewöhnlichen Oberflächenausführung für eine höhere Abriebfestigkeit. Die Rollen eignen sich hervorragend zum Abdecken großer Flächen für ein schnelles Beseitigen verschütteter, ausgelaufener oder tropfender Flüssigkeiten auf dem Wasser. Verfügbar sind die Rollen in einer Breite von 48 oder 96 cm und einer Gesamtlänge von 44 Metern.

Der Saugschleicher vom Typ SPC1900 verfügt über eine abriebfeste, blaue Spinnvlies-Decklage für zusätzliche Stärke und Strapazierfähigkeit. Ein eingearbeitetes, durchgehendes Nylonband sorgt dafür, dass der Saugschleier an eine Ölsperre angebunden oder von einem Boot aus geschleppt werden kann. Das verstärkte Band erlaubt auch ein aneinanderkoppeln mehrerer Saugschleier und vereinfacht das Einholen des Saugschleiers, wenn dieser mit Öl voll gesogen ist. Erhältlich sind die Saugschleier mit 48 cm Breite und 30,5 Metern Länge. Ein Saugschleier hat eine Absoprtionskapazität von 94 Litern Öl.

Die Ölfänger ONO30 und Ölschleppfänger ONO08 sind ideale Bindemittel zum Aufnehmen von Schwerölen wie z.B. Bunker C, Rohöl und Öle Nr. 4, 5 und 6 auf Gewässern. Ein Ölschleppfänger besteht aus 30 Ölfängern, die an einem 15 Meter langen Seil in regelmäßigen Abständen zusammen gehalten sind. Die Adsorptionskapazität pro Ölschleppfänger bzw. den 30 Ölfängern beträgt 182 Liter Öl.

Um auslaufendes Öl auf eine kontrollierte Stelle einzugrenzen, gibt es schwimmende Ölsperren aus PVC, die für ruhige Gewässer mit leichten Strömungen einzusetzen sind. Verfügbar sind 7,5 Meter lange Minisperren (SPCMR) mit einer Gesamthöhe von 25 cm. 10 cm hoch ist der Schwimmer und die Schürze 15 cm und die 15 bzw. 30 Meter langen Juniorsperren SPCJR haben eine Gesamthöhe von 45 cm (15 cm Schwimmer und 30 cm Schürze).

Auf eine der weltweit größten ökologischen Katastrophen, dem Sinken des Tankers Exxon Valdez in Alaska, trat 1990 das Gesetz gegen Ölverschmutzung (OPA) in Kraft (USA). Seitdem gibt es Öltanker, Schiffe sowie für Besitzer und Betreiber von Öltankern gesetzliche Regelungen zur Verhinderung und Bekämpfung von Ölverschmutzungen. Konform mit diesem Gesetz hat MAKRO IDENT eine Reihe von OPA90 Sets im Programm. Diese großen Sets entsprechen genau den OPA90 Vorschriften. Weitere Informationen unter www.spc-oelbindemittel.de/sorbents/sorptionsmittel.html

Weitere Informationen:
MAKRO IDENT e.K.
Brady & SPC-Distributor
Bussardstraße 24, 82008 Unterhaching
Ansprechpartner: Angelika Wilke
TEL. 089-615658-28
Web: www.spc-oelbindemittel.de