Tag Archives: LED

Pressemitteilungen

Natürliche Licht-Farben für zuverlässiges Arbeiten

CRI-Lampen von Ledlenser bieten deutlich verbesserte Lichteigenschaften im Vergleich zu herkömmlichen LED-Leuchten

 

Solingen, im Oktober 2019 – Helle Taschen- oder Stirnlampen sind für viele Arbeitsbereiche unersetzlich. Dabei weicht das Licht einer LED-Leuchte bei der Farbwiedergabe zumeist stark vom natürlichen Licht der Sonne oder auch von dem einer Glühbirne ab. Das hat damit zu tun, dass dieses künstliche Licht nicht alle Spektralfarben enthält. In der Regel kann problemlos in Kauf genommen werden, dass die Farbe der beleuchteten Gegenstände nicht hundertprozentig naturgetreu wiedergegeben wird. Bei manchen Tätigkeiten ist jedoch möglichst natürliches Licht sehr wichtig, um wirklich akkurat und fehlerfrei arbeiten zu können. Wenn das Licht ähnlich dem des Tageslichts ist, lässt sich länger unter künstlicher Beleuchtung arbeiten ohne dass die Augen ermüden. Das Solinger Unternehmen Ledlenser hat genau für diese Zwecke CRI-Lampen entwickelt.

 

CRI ist die Abkürzung von „Color Rendering Index“, zu deutsch: Farbwiedergabe-Index. Dieser Index beschreibt, wie natürlich die Farbe eines Objektes unter Licht dargestellt wird und ist ein wichtiges Qualitätsmerkmal von künstlichem Licht. Den idealen Referenzwert bildet das Sonnenlicht mit einem CRI von 100. Die CRI-Lampen von Ledlenser kommen auf einen Wert von 90 – im Unterschied zu CRI 70 bei einer „normalen“ kaltweißen LED-Lampe.

 

Viele Arbeiter im Industrie- und Handwerkssektor benötigen Lampen mit natürlichem Licht. Vor allem bei Prüf-Vorgängen ist hohe Präzision notwendig. Schwachstellen können mit CRI-Lampen besser sichtbar gemacht werden. Dies gilt zum Beispiel im Maschinen- und Anlagenbau und dort im speziellen bei Druckgeräten und Rohrleitungen aus Stahl. Bei der Sichtprüfung von Schweißnähten können unzulässige Oxidationsschichten, die auf Dauer zu Rost führen können, deutlich besser erkannt werden. Im Verkehrssektor kommen CRI-Lampen bei der Sicherheitsüberprüfung von Brücken, der Wartung von Zügen und Flugzeugen oder auch in der Automobilbranche bei Fahrzeuginspektionen oder Lackierungen zum Einsatz. Elektrikern hilft das natürliche Licht beim Unterscheiden von farbigen Kabeln oder Drähten.

 

Aber auch in der Medizin finden die CRI-Lampen ihre Berechtigung. Das bestätigen zum Beispiel die Mitglieder der Medical Crew. Die Allgäuer Gesellschaft sorgt für die medizinische Betreuung bei zahlreichen renommierten Sportevents, beispielsweise beim Zugspitz Ultratrail und dem Stubai Ultratrail. Matthias Hoeter, Gründer und Chef der Medical Crew, erläutert die Vorteile der CRI-Lampen von Ledlenser: „Für uns ist es wichtig, die Teilnehmer in reellen Farbspektren beurteilen zu können. Die Sicht auf der Haut ist mit diesen Lampen tatsächlich besser und natürlicher, da es so gut wie gar nicht reflektiert, wenn die Haut nass ist.“

 

Für diese und viele weitere Anwendungen bietet Ledlenser mit der Natural Light Technologie auch besonders natürliches Licht. Im Portfolio befinden sich derzeit vier spezielle CRI-Lampen. Ledlenser ist damit einer der wenigen Hersteller von mobilem LED-Licht, die diese Technologie anbieten. Die Taschenlampen aus der Industrie-Serie i9 CRI, i9R Iron CRI, i4R CRI, sowie die Stirnlampe iH7R CRI sind auf die Bedürfnisse von Qualitätsprüfern, Industriearbeitern, Elektrikern oder Medizinern zugeschnitten. Diese Lampen stellen Farben auch in tiefster Dunkelheit absolut natürlich dar. Die Natural-Light-Technologie der Ledlenser CRI-Serie erzeugt ein neutral weißes Licht mit einer Farbtemperatur von 4000 Kelvin und einem Farbwiedergabe-Index (CRI) von 90. Diese Werte garantieren eine originalgetreue Farbwiedergabe, auch im tiefroten Farbbereich.

 

So werden die Produkte der CRI-Serie zum unersetzlichen Begleiter für alle, die sich stets auf ihre Augen verlassen müssen, um ein hundertprozentig genaues Ergebnis zu liefern – im Handwerk wie im Rettungsdienst oder in der Industrie.

 

Die neuen und bewährten Ledlenser-Speziallampen präsentiert das Unternehmen auf der Fachmesse A+A vom 5. bis 8. November in Düsseldorf in Halle 06 am Stand 6 J18.

 

Weitere Informationen sind unter folgendem Link abrufbar: www.ledlenser.com

 

Über Ledlenser

Das in Solingen ansässige Unternehmen Ledlenser GmbH & Co. KG ist einer der weltweit führenden Hersteller von portablen LED-Lichtprodukten. Die Experten für qualitativ hochwertige Lampen bieten seit über 20 Jahren ein breit gefächertes Sortiment für unterschiedliche Zielgruppen an. Professionelle Anwender im Bereich Industrie und Security finden hier ebenso die passende Lampe wie Sportler, Camping- und Outdoor-Fans oder Hand- und Heimwerker. Produkte von Ledlenser sind „Engineered & Designed in Germany“ und werden grundsätzlich mit einer Garantie von bis zu fünf Jahren angeboten, welche sich durch Registrierung über die Homepage automatisch auf sieben Jahre verlängert.

 

Bei Interesse an einem Pressetermin auf der Messe oder einem Testmuster kontaktieren Sie bitte: Profil Marketing, Vivien Gollnick, Tel.: 0531-387 33 24, E-Mail: v.gollnick@profil-marketing.com

Pressemitteilungen

Elektroinstallateure im Einsatz für das Klima

3 Tipps für Sanierungsprojekte

(licht.de) Der Technologiewandel hat die Beleuchtungstechnik längst erreicht. In privaten Haushalten, sanierten Gebäuden und Neubauten leuchten heute vor allem sparsame LEDs – idealerweise intelligent gesteuert. Doch an zahlreichen Schulen, in Bürogebäuden, Werkshallen und -stätten verbrauchen veraltete Beleuchtungsanlagen immer noch zu viel Strom. „Nach Schätzung des ZVEI waren bis 2018 nur 15 Prozent der Innenbeleuchtungen LED-saniert und die Sanierungsrate lag bei vier Prozent in Jahr“, erklärt Dr. Jürgen Waldorf, Geschäftsführer der Brancheninitiative licht.de.

Tipp 1: Bedarf identifizieren
Den Sanierungsbedarf alter Anlagen erkennen E-Handwerker, wenn
-sie zu viel Energie verbrauchen und hohe Stromkosten produzieren,
-einen hohen Reinigungs- und Wartungsaufwand erfordern,
-nicht mehr den aktuellen Normen entsprechen
-und nur schlechte Beleuchtungsniveaus, etwa durch verschmutzte Leuchten oder unzureichende Entblendung, bieten und die Betriebssicherheit gefährden.

Tipp 2: Beste Option ist alt gegen neu
„In der Regel ist der Austausch neu gegen alt die beste Art der Sanierung“, empfiehlt Waldorf. Denn die Beleuchtung entspricht nach der Umrüstung meist nicht mehr den Normvorgaben. Neue LED-Lichtlösungen bieten beste Effizienz und senken so den Verbrauch, schonen die Umwelt, sparen Energie- und Wartungskosten.

Tipp 3: Lichtqualität mit Lichtmanagement erhöhen
Die Digitalisierung des Lichts führt zu weiteren Einspareffekten durch die Nutzung von Lichtmanagement und Sensortechnik: Neue LED-Leuchten mit Präsenz- und Tageslichtsteuerung können den Stromverbrauch um bis zu 80 Prozent reduzieren. Gleichzeitig steigt der Komfort: „Moderne Beleuchtungskonzepte berücksichtigen die individuelle Umgebungs- und Nutzungssituation, wie z. B. mehr Licht für ältere Arbeitnehmer oder höhere Beleuchtungsstärken in der dunklen Jahreszeit“, so Waldorf.

Auf den Menschen fokussiertes Licht – Human Centric Lighting (kurz: HCL) – steht für höchste Lichtqualität und ist dem Tageslicht nachempfunden. Dafür wird die Beleuchtung dynamisch gesteuert. HCL unterstützt das Wohlbefinden, stabilisiert über die nicht-visuellen Lichtwirkungen den Wach-Schlaf-Rhythmus und wirkt sich damit häufig positiv auf die Gesundheit aus. HCL setzt eine fachgerechte Lichtplanung voraus. Der Lighting System Design Process ist in der noch recht neuen Technischen Regel DIN CEN/TS 17165 von April 2019 beschrieben und eine gute Grundlage zur Planung von HCL-Beleuchtungen. Elektroinstallateure sind zudem gut beraten, wenn sie sich über aktuelle finanzielle Förderungen informieren; so können sie ihre Kunden optimal beraten.

Klick- und Literaturtipps
licht.wissen 09 „Sanierung in Gewerbe, Handel und Verwaltung“ unterstützt das systematische Vorgehen bei der Planung von Sanierungsmaßnahmen kleiner und mittlerer Beleuchtungsprojekte und bietet konkrete Entscheidungshilfen für effiziente Lösungen zur Sanierung von Beleuchtungsanlagen. Heft licht.wissen 21 ist der Leitfaden zur Planung von HCL-Beleuchtung. Beide Schriften gibt es zur Bestellung oder kostenfreien Download auf www.licht.de/lichtwissen

Die Planungshilfen, Checklisten und Erfassungsbögen von licht.de unterstützen Planer zudem bei ihrer täglichen Arbeit: Sie helfen, Sanierungsbedarf zu erkennen, Bestandsanlagen zu erfassen und die Qualität von LED-Beleuchtungen zu bewerten.

Über licht.de
Die Brancheninitiative licht.de ist seit 1970 der kompetente Ansprechpartner, wenn es um Fragen der Beleuchtung geht. Die Fördergemeinschaft bündelt das Fachwissen von mehr als 130 Mitgliedsunternehmen aus der Lichtindustrie, die im ZVEI – Zentralverband Elektrotechnik und Elektronikindustrie e.V. organisiert sind.

licht.de informiert über aktuelle Aspekte effizienter Beleuchtung und vermittelt Basiswissen rund um Licht, Leuchten und Lampen – herstellerneutral und kompetent. Das Informationsportal www.licht.de sowie die Schriftenreihen „licht.wissen“ und „licht.forum“ bieten umfassenden Service, praktische Hinweise und Beleuchtungsbeispiele für Architekten und Planer, Journalisten und Endverbraucher.

licht.de informiert über aktuelle Aspekte effizienter Beleuchtung und vermittelt Basiswissen rund um Licht, Leuchten und Lampen – herstellerneutral und kompetent. Das Informationsportal www.licht.de sowie die Schriftenreihen „licht.wissen“ und „licht.forum“ bieten umfassenden Service, praktische Hinweise und Beleuchtungsbeispiele für Architekten und Planer, Journalisten und Endverbraucher.

Firmenkontakt
Pressestelle licht.de c/o rfw. kommunikation
Monika Schäfer-Feil
Poststraße 9
64293 Darmstadt
06151 39900
licht@rfw-kom.de
http://www.licht.de

Pressekontakt
rfw. kommunikation
Monika Schäfer-Feil
Poststraße 9
64293 Darmstadt
06151 39900
licht@rfw-kom.de
http://www.licht.de

Bildquelle: Foto: licht.de/Osram

Pressemitteilungen

Glamox C85: Designtes Licht

Neue Deckenleuchte mit besonderem Reflektoren-Design für moderne Büroumgebungen, innovative HCL-Konzepte und Kombination mit Lichtmanagementsystemen

 

Hildesheim, 9. Oktober 2019 – Glamox stellt mit der neuen C85 eine Interieur-Leuchte für die Ein- und Anbaumontage an Decken vor. Bei der Entwicklung der C85 wurde neben dem Design der Leuchte ein wichtiger Schwerpunkt auf das Design des Lichts gelegt. Im Ergebnis erzielt das Modell eine Lichtqualität, die der Umgebung eine Dimension und Tiefe verleiht. Zugleich wird ein Licht erzeugt, das sich dezent im Hintergrund hält und angenehm im jeweiligen Gebäudebereich wirkt. Daher ist die Glamox C85 wie ein symmetrisches Cluster von Downlights aufgebaut. Das Licht wird durch einen Diffusor geleitet, der die Blendung der intensiv leuchtenden Dioden entsprechend reduziert. Vom Diffusor aus wird das Licht durch metallbeschichtete Reflektoren zielgerichtet gelenkt, die aus allen gängigen Blickwinkeln die Blendung deutlich reduzieren. Die Glamox C85 ist aufgrund ihrer Eigenschaften und des Designs für unterschiedliche Gebäudeinnenbereiche wie Großraumbüros, Konferenzräume sowie Flure und Aufenthaltsräume gedacht.

Moderne LED-Leuchten mit großen, homogenen Lichtflächen sowie unterschiedlichen Optiken finden bei der Lichtplanung und Raumgestaltung vielfach Beachtung. Hohe Lichtqualität für die entsprechenden Räume und dezente Gestaltungsmöglichkeiten werden mit diesen Arten von Deckenleuchten ermöglicht. Mit der neuen Interieur-Leuchte C85 bietet Glamox jetzt eine besondere Deckenleuchten-Variation mit auffälligem Reflektoren-Design zur Innenraumgestaltung an.

 

Interieur-Leuchte mit Format

Glamox bietet die C85 in zwei Formaten für verschiedene Raumvorgaben und Flexibilität bei unterschiedlichsten Projektanforderungen an. Die Deckeneinbauleuchte C85-R ist mit Abmessungen von 625 x 625 mm erhältlich. Dazu stehen mehrere Lumenpakete zur Auswahl. Vorgesehen für die einfache Montage in sichtbare T-Profil-Decken, ist die Leuchtenvariante ebenfalls mit optionalen Halterungen und Rahmen für andere Deckensysteme bestellbar. Das externe Betriebsgerät ermöglicht eine schnelle und einfache Installation. Die Deckenanbauleuchte C85-S ist in den Abmessungen 575 x x575 mm und mit unterschiedlichen Lumen-Leistungen zu bekommen.

 

Human Centric Lighting und Lichtmanagement

Das Modell C85 ist mit Tuneable White-Technologie (CCT) erhältlich. Damit werden Intensität und Farbtemperatur des Lichts gesteuert und die Basis für innovative Human Centric Lighting-Konzepte angeboten. HCL trägt dazu bei, Wohlbefinden und Leistungsfähigkeit des Menschen am Arbeitsplatz zu verbessern. Zudem ist die Interieur-Leuchte C85 mit einem DALI-Betriebsgerät bestellbar und damit mit allen Lichtmanagementsystemen von Glamox kompatibel. Neben einem relaisbasierten EIN/AUS-Sensor steht ein integrierter Sensor für verschiedene Technologien wie Wireless und ein kabelgebundenes DALI-System zur Verfügung. Dies macht die C85 extrem anpassungsfähig in allen Anforderungen an Flexibilität und Komplexität. Optional können die Ein- und Anbauvarianten C85-R und C85-S mit Präsenz- und Tageslichtsensoren sowie integriertem Notlicht für erhöhte Sicherheit im Gebäude geordert werden.

 

Verfügbarkeit und weitere Informationen

Die neue Deckenleuchte Glamox C85 ist ab sofort erhältlich. Weitere Informationen und technische Daten sind unter folgenden Links verfügbar:

Glamox C85-S, Deckenanbauleuchte: https://glamox.com/de/products/c85-s/

Glamox C85-R, Deckeneinbauleuchte: https://glamox.com/de/products/c85-r/

Glamox Lichtmanagementsysteme: https://glamox.com/de/lichtmanagementsysteme

Human Centric Lighting-Lösungen: https://glamox.com/de/human-centric-lighting

 

 

Glamox GmbH

Die Glamox GmbH ist ein Unternehmen der Glamox Gruppe. Glamox ist ein norwegischer Industriekonzern und entwickelt, produziert und vertreibt professionelle Beleuchtungslösungen für den globalen Markt. Die Glamox GmbH ist ein führender Anbieter von Lichtlösungen für den professionellen, landbasierten Beleuchtungsmarkt in Deutschland, Österreich sowie Schweiz und bietet ein komplettes Produktsortiment für Bildungs- und Gesundheitseinrichtungen, gewerbliche und industrielle Bauten, Einzelhandel, Hotels sowie Restaurants.

 

Die Glamox Gruppe ist ein weltweit tätiges Unternehmen mit 1300 Mitarbeitern und Vertriebs- und Produktionsstandorten in mehreren europäischen Ländern, Asien und Nord- und Südamerika. Der Jahresumsatz 2017 betrug 283 MEUR. Zum Konzern gehören eine Reihe von Qualitätsmarken für Beleuchtung wie Glamox, Aqua Signal, Luxo, Norselight und LINKSrechts. Um die Kundenbedürfnisse und Erwartungen zu erfüllen, setzt Glamox sich für die Bereitstellung hochwertiger Produkte, Lösungen, Service und Support ein.

www.glamox.de

 

 

Pressekontakte

Dipl.-Ing. Sabrina Catrin Meyer

Lichtplanung & Marketing

Von-Thünen-Str. 12

28307 Bremen

Tel.: +49 421 485 70-71

Fax: +49 421 485 70-33

E-Mail: sabrina.meyer@glamox.com

 

Hauptsitz Glamox GmbH

Daimlerring 25

31135 Hildesheim

Tel.: +49 5121 7060-0

Fax: +49 5121 5291-0

 

PR-Kontakt

Profil Marketing

Stefan Winter

Public Relations

Profil Marketing OHG

Humboldtstr. 21

38106 Braunschweig

Tel.: +49 531 387 33 16

E-Mail: s.winter@profil-marketing.com

Pressemitteilungen

Cellularline stellt neue Geräte für kabelloses Aufladen vor

Cellularline S.p.A., das europaweit führende Unternehmen bei der Entwicklung und dem Vertrieb von Zubehör für Smartphones und Tablets, präsentierte auf der IFA 2019 (6. bis 11. September) eine brandneue Produktreihe für kabelloses Laden.

Die neuen kabellosen Schnelllader zeichnen sich durch zwei Besonderheiten aus: eine neue Verpackung und eine neue Technologie, die dem Smartphone ein noch schnelleres und effizienteres Aufladen bietet!
Ausgestattet mit WIDEACTIVE INSIDE™ Technologie sorgen die kabellosen Schnelllader für kontinuierliches und homogenes Aufladen auf der Ladefläche. Das Qi-Zertifizierungslogo auf allen drei Produkten bietet zuverlässiges und effizientes Aufladen.

KABELLOSE SCHNELLLADE-PADS
Das neue tragbare kabellose Schnellladepad in handlichen Maßen sorgt für maximale Leistung. Die LED-Leuchte signalisiert die Aktivierung der Ladung, während das Gerät in der Lage ist, anzuzeigen, ob die kabellose Schnellladeoption verwendet wird. Adaptives Ladegerät und USB-C-Kabel sind im Lieferumfang enthalten. Preis: 49,99

KABELLOSE SCHNELLLADESTATION
Das neue kabellose Ladegerät in schickem Design und Soft-Touch ist praktisch sowie handlich und ermöglicht das schnelle Aufladen aller mit kabellosem Qi-Aufladen kompatiblen Geräte. Das kabellose Ladegerät ist mit der Technologie WIDEACTIVE™ INSIDE ausgestattet und erlaubt, das Smartphone in jeder beliebigen Lage auf der Ladefläche aufzuladen. Adaptives Ladegerät und USB-C-Kabel sind im Lieferumfang enthalten.
Preis: 59,99 €

KABELLOSES SCHNELLLADE-DUO
Das kabellose Schnelllade-Duo bietet doppelte Ladung für das gleichzeitige kabellose Aufladen von zwei Geräten. Die Qi-Zertifizierung bietet zuverlässiges und effizientes Aufladen, während die WIDEACTIVE INSIDE-Technologie dem Smartphone homogenes Aufladen bietet. Adaptives Ladegerät und USB-C-Kabel sind im Lieferumfang enthalten. Preis: 69,99 €

Die OCTOPUS REIHE ist die Neuheit im Bereich der kabellosen Ladegeräte. In einem frischen Design werden zwei Produkte gezeigt, die wie ein Oktopus dank ihrer kleinen, zarten Saugnäpfe sicher an Smartphones befestigt werden Das Qi-Zertifizierungslogo, das auf beiden Produkten gut sichtbar angebracht ist, sorgt für effizientes und zuverlässiges kabelloses Aufladen.

OCTOPUS KABELLOS
Ein neues Ladegerät ist bereit, entdeckt zu werden: Saugnäpfe, die ideal auf das Smartphone abgestimmt sind, sowie ein Ring, der als Standfuß dient, sorgen für einen sicheren Halt und erlauben es, das Ladegerät überall hin mitnehmen zu können. Die gleichen Elemente werden auch zu einer soliden Halterung, wenn Nutzer auf Reisen oder am Schreibtisch mit ihrem Smartphone arbeiten. Kabelloses Octopus ermöglicht es, die Geräte jederzeit ohne Kabel aufzuladen.
Preis: 24,99 €

POWERTANK OKTOPUS KABELLOS
Neu, sicher und handlich: Das Powertank kabellose Octopus ist das ideale Zubehör, das User überallhin mitnehmen können, um ihr Smartphone stets aufgeladen zu halten. Powertank ist mit einem Saugnapfhalter ausgestattet und sorgt für eine gute Haftung auf der Oberfläche des Smartphones, ermöglicht sicheren Gebrauch und verhindert Sturzgefahr.
Preis: 34,99 €

Cellularline S.p.A., 1990 in Reggio Emilia gegründet, ist neben den Marken Cellularline, AQL und Interphone das führende Unternehmen im Zubehörmarkt für Smartphones und Tablets. Cellularline Group I ist der technologische und kreative Meilenstein in Bezug auf das Zubehör für Multimedia-Geräte und zielt darauf ab, hervorragende Leistungen und einfach zu bedienende Produkte für ein einzigartiges Benutzererlebnis anzubieten. Derzeit beschäftigt Cellularline S.p.A. rund 200 Mitarbeiter und verfügt über einen interkontinentalen Vertrieb in über 60 Ländern.

Firmenkontakt
Cellularline
Alessio Lasagni
Via Grigoris Lambrakis 1/A
42122 Reggio Emilia (RE)
+39 (0522) 334002
info@cellularline.com
http://www.cellularline.com/

Pressekontakt
Alpha & Omega PR
Michael Hatemo
Schloßstraße 86
51429 Bergisch Gladbach
+49 (2204) 987 99 30
m.hatemo@aopr.de
http://www.aopr.de

Die Bildrechte liegen bei dem Verfasser der Mitteilung.

Pressemitteilungen

Fassadenleuchte MW80 – flexibel wie kaum eine andere Leuchte

Leistungsstark und mit modernster LED Technik ausgestattet

Fassadenleuchten beleuchten und inszenieren Außenwände, setzen Gebäude ins rechte Licht und transportieren die Außenwirkung von Firmen. Nahe der Fassade angebracht, schaffen sie Plastizität und ausdrucksstarke Lichteffekte. Mit Optiken wird das Licht punktgenau gesteuert. Die neue Fassadenleuchte MW80 von „Wir sind heller“ ist mit modernster LED Technik ausgestattet und ist so flexibel einsetzbar, wie kaum eine andere Fassadenleuchte.

Die Fassadenleuchte kann sich sehen lassen: in der MW80 Serie sind zwei LED Module a 40 Watt verbaut. Eines als Uplight und eines als Downlight. Die Module sind in sich abgeschlossen, d.h. sowohl Abstrahlwinkel als auch Lichtfarben sind für das obere Uplight-Modul und das untere Downlight-Modul unabhängig voneinander frei wählbar.
So können unterschiedlichste Lichteffekte erzielt werden. Ob breitstrahlend mit 5000 Kelvin für eine flächige Ausleuchtung als Downlight oder schmaler Abstrahlwinkel mit 3000 Kelvin zur Akzentbeleuchtung als Uplight, alles ist möglich. Mit Abstrahlwinkeln von 12°, 25°, 40°, 60°, 90° und 9040° und den Lichtfarben von 3000K, 4000K, 5000K bis 5700K können fast alle Beleuchtungsvarianten bedient werden.

Die MW80 überzeugt aber nicht nur durch das durchdachte Modul-System. Die leistungsfähige Fassadenleuchte lässt sich auch in das hauseigene Steuerungssystem einbinden.
Meist wird hier DALI verwendet. Sollte eine Steuerleitung nicht vorhanden sein, lassen sich die Außenleuchten ebenfalls mittels des 1-10V Anschlusses an jede Lichtsteuerung oder an die von der WSH GmbH entwickelte Pro Building Lichtsteuerung einbinden. Hier werden die Steuersignale sicher über Funk gesendet. Ob Dämmerungssteuerung, Präsenzmeldung, zeitgesteuerte Schaltung oder manuelle Schaltung – die MW80 reagiert so, wie es das Beleuchtungsprojekt erfordert.

Fassadenleuchten sollten natürlich wetterfest sein und einen Schutz gegen Vandalismus bieten. Die beiden Module der MW80 haben einen IP Schutz von IP68, die Treiber – und der komplette Strahler – von IP67. Damit ist die MW80 staubdicht und in feuchter Umgebung im Außenbereich einsetzbar. Der gesamte Strahler verfügt über einen Schlagschutz von IK09 was einer Schlagenergie von 10 Joule (Schlag mit 5 Kilogramm aus 20 Zentimeter) entspricht. Durch die modulare Bauweise und der Trennung von Modul, Netzteil und Halterung ist die Wartung einzelner Komponenten sicher und einfach. Sogar ein Wechsel des Netzteiles ist ohne weiteres möglich. Von der Industriefassade über öffentliche Einrichtungen bis zum denkmalgeschützten Gebäude bietet sich die MW80 als optimale Lösung für jedes Beleuchtungsprojekt an. Der flache, puristischer Aufbau des Strahlers lässt sich mit jeder Fassade vereinbaren. Die MW80 ist in den Farben schwarz (RAL 9005) oder auf Anfrage in anderen Farben erhältlich und verfügt über eine Garantie von 5 Jahren.

Weitere Informationen und Beratung erhält man unter https://www.wirsindheller.de/LED-Aussenbeleuchtung.42.0.html oder per Mail unter info@wirsindheller.de.

Die WSH GmbH – „Wir sind heller“ mit Firmensitz in Gummersbach hat sich auf Industriebeleuchtung und LED Beleuchtung mit modernster Technik spezialisiert. Dabei begleitet das Unternehmen den Kunden von der Ideenfindung, der Visualisierung des Beleuchtungskonzeptes über die Finanzierung bis zur Montage über kompetente Partner. Das Produktportfolio von „Wir sind heller“ reicht von der LED Industriebeleuchtung (z.B. LED Hallenstrahler) über LED Außenbeleuchtung, LED Bürobeleuchtung bis zu Lichtsteuerungen. Wir sind heller bietet auch Leuchtenbau für Sonderlösungen und Kleinserien an.
Kompetente Beratung durch zertifizierte Fachplaner und eine perfekte Beleuchtungslösung für den Kunden gehören neben hochwertigen Produkten zur Strategie des Unternehmens. Dabei liegt besonders Augenmerk auf hervorragendem Licht bei möglichst geringem Energieverbrauch.

Firmenkontakt
WSH GmbH – Wir sind heller
Simone Schwarzer
Dörspestraße 2
51702 Bergneustadt
02261 78978858
marketing@wirsindheller.de
https://www.wirsindheller.de

Pressekontakt
WSH GmbH Wir sind heller
Simone Schwarzer
Dörspestraße 2
51702 Bergneustadt
02261 789788-53
presse@wirsindheller.de
https://www.wirsindheller.de

Die Bildrechte liegen bei dem Verfasser der Mitteilung.

Pressemitteilungen

Callstel Aktiver Touchscreen-Eingabestift TS-450

Komfortabel und präzise arbeiten auf Mobilgeräten

-Extrem präzises Tippen, Schreiben und Zeichnen
-Schmale 1,45-mm-Spitze
-Für alle Geräte mit kapazitivem Touchscreen
-Kompatibel mit iPad Pro
-Zusätzliche passive Eingabespitze am Stiftende
-Akku mit bis zu 15 Std. Laufzeit

Präziser und effizienter: Mit diesem edlen Touchscreen-Eingabestift von Callstel schreibt man jetzt viel komfortabler auf dem iPhone, Smartphone und Tablet-PC. Ideal für längere Mails, Zeichnungen, Kommentare, SMS, Notizen u.v.m.

Extraschmale Spitze: Mit nur 1,45 mm Durchmesser tippt, schreibt und zeichnet man extrem präzise. Nebenbei vermeidet man lästige Fingerabdrücke auf dem empfindlichen Display.

Zusätzliche passive Eingabespitze am Stiftende: Die Gummikappe nutzt man zum bequemen Surfen und Scrollen auf dem Mobilgerät.

Wieder aufladbar: Der integrierte Akku versorgt den Eingabestift bis zu 15 Stunden mit Energie. Einfach an einem USB-Port wieder aufladen – und schon geht die Arbeit weiter.

-Für alle Geräte mit kapazitivem Touchscreen, z.B. iPhone, iPad, Smartphone, Tablet-PC u.v.m., auch für iPad Pro
-Präzises Tippen, Schreiben und Zeichnen
-Perfekt für folgende Apps: SketchBook, Sketches, Procreate, Note anytime, Paper, Inkpad, Pen & Ink, GoodNotes, Penultimate
-Schmale Spitze: nur 1,45 mm Durchmesser, abfedernd
-Zusätzliche passive Gummi-Eingabespitze am Stiftende
-Ein/Aus-Taste mit Status-LED
-Material: Aluminium
-Farbe: weiß
-Stromversorgung: integrierter LiPo-Akku mit 140 mAh für bis zu 15 Std. Laufzeit, lädt per USB (Netzteil bitte dazu bestellen)
-Schlanke Maße (L x Ø): 145 x 9 mm, Gewicht: 16 g
-Touchscreen-Eingabestift TS-450 inklusive USB-Ladekabel und deutscher Anleitung

Preis: 28,95 EUR
Bestell-Nr. NX-4811-625
Produktlink: https://www.pearl.de/a-NX4811-1051.shtml

PEARL.GmbH, Buggingen ist das umsatzstärkste Unternehmen einer internationalen Firmengruppe, mit Schwerpunkt auf dem Distanzhandel von Technologie-Produkten. Mit einer täglichen Versandkapazität von bis zu 40.000 Paketen, über 8 Millionen Kunden, 20 Millionen gedruckten Katalogen pro Jahr und Versandhaus-Niederlassungen in Deutschland, Österreich, Schweiz, Frankreich und China sowie einem Teleshopping-Unternehmen in Deutschland gehört PEARL zu den europaweit größten Katalogversendern für Neuheiten aus dem Technologie-Bereich. In Deutschland umfasst das Sortiment ca. 16.000 Produkte und über 100 bekannte Marken wie FreeSculpt, NavGear, simvalley MOBILE, TOUCHLET. Dank der sehr engen Kooperation mit großen Herstellern und Entwicklungsfirmen hat PEARL.GmbH einen starken Einfluss auf die Neu- und Weiterentwicklung sowie Optimierung von Produkten www.pearl.de.

Kontakt
PEARL.GmbH
Heiko Loy
PEARL-Straße 1-3
79426 Buggingen
07631-360-417
presse@pearl.de
http://www.pearl.de

Die Bildrechte liegen bei dem Verfasser der Mitteilung.

Pressemitteilungen

NEU bei Caseking – Enthoo Evolv Shift Air, Eclipse P360X und Neon Digital RGB LED-Strips von PHANTEKS

Berlin, 12.09.2019
PHANTEKS präsentiert zum Ende des Sommers neue Produkte: Der Enthoo Evolv Shift Air Mini-ITX-Tower erweitert das markante Design der Evolv Shift-Serie mit Seitenteilen aus feinem Mesh-Gewebe für eine optimale Kühlung. Der preisgünstige Midi-Tower Eclipse P360X zeichnet sich vor allem durch seine mit einer digital adressierbaren RGB-LED-Beleuchtung ausgestatteten Vorderseite aus. Für Fans dezenter RGB-LED-Beleuchtung sind die Neon Digital RGB-LED-Strips wie geschaffen. Die digital adressierbaren RGB-LEDs sind unter einer milchig-transparenten Abdeckung eingelassen. Halterungen in verschiedenen Winkel ermöglichen eine präzise Befestigung. Jetzt bei Caseking vorbestellbar!

Das PHANTEKS Enthoo Evolv Shift Air kombiniert das markante Design der Evolv-Serie mit neuen, innovativen Features wie einem optimierten Airflow zu einem besonders auffälligen Mini-ITX-Gehäuse. Das Evolv Shift Air nimmt nur eine sehr geringe Grundfläche ein, kann jedoch dank seines interessanten Layouts kräftige Gaming-Hardware im clever designten Interieur beherbergen. Das Shift Air kann alternativ liegend aufgestellt werden und macht mit seinen Oberflächen aus Aluminium und feinem Mesh-Gewebe in jedem Wohnzimmer eine gute Figur. Das speziell von PHANTEKS entwickelte Mesh-Gewebe erstreckt sich großflächig über alle sechs Seiten des schicken Gehäuses, sodass sämtliche Komponenten mit kühler Frischluft versorgt werden können. Zugleich dient es als Staubfilter.

Die Features des PHANTEKS Enthoo Evolv Shift Air im Überblick:
– Markantes Design mit Aluminium und feinem Mesh-Gewebe
– Erhältlich in Schwarz oder Anthrazit
– Perfektes Gehäuse für stylische Wohnzimmer-PCs
– Mainboards im Mini-ITX-Format & Grafikkarten bis 35 cm Länge
– Für maximal zwei AiO-Wasserkühlungen mit Radiatoren bis 120 mm
– Unterstützt Netzteile im SFX(-L)-Format & RGB-LED-Steuerungen
– GPU-Halterung mit Riser-Kabel kann gedreht werden
– I/O-Panel mit 2x USB 3.0 & RGB-Switch
– Kann stehend oder liegend aufgestellt werden

Die Cases der Eclipse-Serie von PHANTEKS richten sich an Einsteiger und bieten zudem für erfahrene PC-Enthusiasten viele Interessante Features. Der Midi-Tower Eclipse P360X zeichnet sich optisch durch klare Linien und vor allem durch die mit digital adressierbarer RGB-LED-Beleuchtung ausgestattete Vorderseite aus, die von modernen Automobilen inspiriert ist. Großzügige Lufteinlässe sorgen für einen guten Airflow, einer von drei Staubfiltern hält dort Schmutz aus dem Inneren des Gehäuses fern. Natürlich darf ein Seitenteil aus Temperglas nicht fehlen, damit die verbaute Gaming-Hardware auch richtig zur Geltung kommt.

Die Features des PHANTEKS Eclipse P360X im Überblick:
– Edler Midi-Tower mit Seitenteil aus Temperglas
– Für Mainboards bis E-ATX-Formfaktor (max. 28 cm Breite)
– Stylische Vorderseite mit zwei RGB-LED-Strips
– Viel Platz für Luft- oder Wasserkühlungen
– Ein vorinstallierter 120-mm-Lüfter
– ATX-Netzteile bis 25 cm Länge
– Grafikkarten bis 40 cm Länge, CPU-Kühler bis 16 cm Höhe
– 2x 2,5-Zoll-Slots & 2x 3,5-Zoll-Slots
– I/O-Panel mit 2x USB 3.0 und 2x RGB-Steuerung

Für Fans dezenter RGB-LED-Beleuchtung bringt PHANTEKS stylische digital adressierbare RGB-LED-Strips mit milchig-transparenter Abdeckung. Ausgestattet sind die Strips mit je einem 3-Pin-Stecker und einer 3-Pin-Buchse, die an entsprechende Controller oder Hubs von PHANTEKS angeschlossen werden können. Die PHANTEKS Neon Digital-Strips lassen sich auch per Daisy-Chaining hintereinander zusammenschließen. Ein Verlängerungskabel sowie ein Adapter für digital adressierbare 3-Pin-Anschlüsse (5VDG) entsprechend ausgestatteter Mainboards sind ebenfalls in dem Paket enthalten. Damit lässt sich die Beleuchtung der RGB-LED-Strips über die Software der Mainboard-Hersteller steuern, etwa ASUS Aura Sync, MSI Mystic Light Sync, Gigabyte RGB Fusion, ASRock Polychrome Sync und Razer Chroma.

Die Features der PHANTEKS Neon Digital RGB-LED-Strips im Überblick:
– Erhältlich mit 2x 40 cm, 1x 55 cm und 1x 100 cm Länge
– Mit digital adressierbaren RGB-LEDs
– Milchig-transparente Abdeckung
– Inklusive Halterungen, Verlängerungskabel & 5VDG-Adapter
– Kompatibel mit Controllern oder Hubs von PHANTEKS
– Daisy-Chaining & Mainboard-Sync möglich
– Mit Halterungen und Führungen mit 90- oder 180°-Winkeln
– Doppelseitiges Klebeband im Lieferumfang

PHANTEKS Enthoo Evolv Shift Air, PHANTEKS Eclipse P360X und PHANTEKS Neon Digital RGB LED-Strips bei Caseking: https://www.caseking.de/phanteks-2019

Das neue PHANTEKS Enthoo Evolv Shift Air ist ab sofort in den Farben Schwarz und Anthrazit zum Preis von 99,90 Euro, das PHANTEKS Eclipse P360X in der Farbe Schwarz zum Preis von 69,90 Euro und die PHANTEKS Neon Digital RGB LED-Strips zum Preis von 19,90 Euro (2x 40 cm Combo-Set), 14,90 Euro (1x 55 cm) und 21,90 Euro (1x 1 m) bei Caseking vorbestellbar.

Caseking ist ein führender europäischer Distributor exklusiver Top-Marken und ein renommierter Online-Händler, bekannt für einzigartige und extravagante Computer-Hardware und passendes Zubehör, der 2003 gegründet wurde und seitdem kontinuierliches Wachstum verzeichnet. Der Sitz in Berlin-Charlottenburg ist einem riesigen, modernen Logistikcenter mit 10.000 m² Lagerfläche angeschlossen. Wie der Name vermuten lässt, spielen bei Caseking eine gigantische Auswahl an PC-Gehäusen in unterschiedlichen Größen, Formen und Designs eine zentrale Rolle. Daneben ist ein enormes Spektrum an Modding-Artikeln zur PC-Individualisierung, hochklassiger Gaming-Peripherie, allgemeiner Computer-Hardware und täglich neu dazu kommenden Artikeln jederzeit verfügbar. Caseking strebt stets danach, der Zielgruppe im Markt für Gamer und Enthusiasten topaktuelle Hardware und außergewöhnliche Hochleistungs-Produkte zur Verfügung zu stellen. Mit den hauseigenen Marken King Mod, 8Pack und der8auer bietet die Firma beliebte Produkte zur Leistungssteigerung (vorübertaktete Elemente) genauso wie Komponenten zur Geräuschreduzierung (Wasserkühlung, leise Luftkühlung, schalldichte Materialien) und mächtige, handgefertigte Gaming-PCs an. Zudem nimmt Caseking Spezialumbauten und Anpassungen der Gehäuse im Kundenauftrag vor. Beispiellose Casemods sind auf internationalen Messen und Events präsent. Die perfekte Durchführung der Arbeiten übernimmt Deutschlands erfolgreichster Modder Ali „THE CRE8OR“ Abbas.

Die Caseking Gruppe besteht aus www.caseking.de zusammen mit den Tochtergesellschaften www.overclockers.co.uk (Großbritannien), www.caseking.hu (Ungarn), www.globaldata.pt (Portugal), www.trigono.se (Schweden) und www.jimms.fi (Finnland) und unterhält regionale Büros in Frankreich, den Niederlanden und Taiwan.

Kontakt
Caseking GmbH
Simon Lüthje
Gaußstr. 1
10589 Berlin
+49 (0)30 5770404-29
sluethje@caseking.de
https://www.caseking.de

Die Bildrechte liegen bei dem Verfasser der Mitteilung.

Pressemitteilungen

BLUE WHEELS investiert in 2,6mm LED-Großbild-Technologie

Der Essener Veranstaltungstechnik-Dienstleister verfügt nun über einen umfangreichen Rental-Stock an DB 2,6mm LED-Panels des renommierten Herstellers INFiLED. Mit dem neuen Produkt können gebogene LED-Wände mit bis zu 5°-Biegung sowohl konkav als auch convex gebaut werden.

Die INFiLED Serie DB2,6 bietet bei einem Pixelabstand von 2,6mm eine exzellente Bildqualität. Die sogenannte „Ultra-Black-Technologie“ ermöglicht zudem extrem hohe Kontrastverhältnisse, die durch ein neues Prozessing noch optimiert werden. Das LED-Produkt ist durch sein optimiertes Design mit rundum Kantenschutz und zusätzlichen Auf- und Abbauhilfen einfach in der Handhabung und dadurch bestens für die harten Mietanforderungen auf Messen und Events gewappnet.

Blue Wheels-Geschäftsführer Sven Robusch dazu:
„Mit der Investition in das 2,6mm Equipment von INFiLED unterstreichen wir unseren Anspruch, sowohl in puncto Innovation als auch Qualität zu den führenden Anbietern von High-End Veranstaltungstechnik in Deutschland zu gehören. Für unsere Kunden bietet dieses Produkt einen großen Vorteil: die neue LED-Technik besteht aus Panels im praktischen 0,5m x 0,5m Maß – somit können wir nun extrem in metrischen Rastern bauen. Zusätzlich ist die Mechanik für unsere Einsatzzwecke so optimiert worden, dass wir in noch kürzerer Zeit aufbauen und einrichten können. Das sind enorme Mehrwerte, die sich dann auch in einem sehr attraktivem Kosten-Nutzen Verhältnis wiederspiegeln!“

Zu Blue Wheels Veranstaltungstechnik GmbH
Die Blue Wheels Veranstaltungstechnik GmbH nahm zum 1. Juli 2018 als Tochterunternehmung der LK AG ihren Betrieb auf. Hintergrund ist ein Transformationsprozesses, in dessen Rahmen die LK AG zu einer kleinen Management-Holding klassischer Ausprägung umstrukturiert wird. Die bisherigen Abteilungen und Beteiligungen firmieren künftig als selbständige Gesellschaften unter eigenen Namen. Aus der bisherigen Technikabteilung der LK entstand so die Blue Wheels Veranstaltungstechnik GmbH mit Fokus auf Bühnen- Medien- und Veranstaltungstechnik für Messen und Events.

Zu LK Aktiengesellschaft
Die im Jahre 2003 gegrundete LK Aktiengesellschaft ging aus einem 2-Mann-Unternehmen hervor, das von Sven Robusch und Tom Koperek im Jahre 1995 gegrundet wurde. Aktuell durchläuft das Unternehmen einen Transformationsprozess zu einer kleinen Management-Holding klassischer Ausprägung. In diesem Rahmen erfolgt die Ausgründung bisheriger Abteilungen und Beteiligungen in eigenständige Unternehmungen. Die bisherige Business-Unit LK Interactive beschäftigt sich erfolgreich mit der Gestaltung und Erstellung multisensorischer Kommunikationslösungen, aus der strategischen Beteiligung Bergisch Media wurde LK Digital – ein Spezialist für die Onlinekommunikation. Beide zusammen agieren unter der Dachmarke Digital Competence Center Ruhr beziehungsweise DCC.Ruhr. Aus der Technikabteilung von LK entstand die Blue Wheels GmbH mit dem Fokus auf Medien- und Veranstaltungstechnik. Weiterhin ist die Eventlocation Grand Hall Zollverein Bestandteil der LK- Unternehmensgruppe.

Wir sind ein branchenerfahrener, innovativer Dienstleister für reibungslose Planung und Realisierung von Bühnen- und Veranstaltungstechnik. Wir agieren im Sinne einer Production Company, die ihren Kunden die gesamte Bandbreite der veranstaltungstechnischen Dienstleistungen aus einer Hand erbringt.

Unser Fokus liegt auf einer persönlichen, individuellen Beratung. Mit einem hohen Maß an Kreativität und technischen Know How planen und produzieren wir veranstaltungstechnische Lösungen für Messen, Events und Präsentationen, statten diese mit modernster Technik aus und sorgen für eine reibungslose Umsetzung.

Kontakt
Blue Wheels Veranstaltungstechnik GmbH
Tom Koperek
Wilhelm-Beckmann-Str. 19
45307 Essen
+49 (0)201 890 99-0
+49 (0)201 890 99-100
info@bluewheels.de
http://www.bluewheels.de

Die Bildrechte liegen bei dem Verfasser der Mitteilung.

Pressemitteilungen

Die Umwelt schützen und Geld sparen

Mit der Definewa GmbH jetzt auf LED umstellen!

Die Umwelt schützen ist meistens ein Akt des Verzichts. Es müssen Verhaltensweisen grundlegend geändert werden, damit die Umwelt und das Klima nicht noch weiter Schaden nimmt.

Wir von der Definewa GmbH bieten einen eleganten Ausweg aus dem Dilemma. Wir rüsten die Beleuchtung von Unternehmen jedweder Art auf moderne und klimafreundliche LED-Beleuchtungstechnik um!

Dabei sind wir gern Ansprechpartner für Unternehmen verschiedener Größen. Von der kleinen Arztpraxis bis hin zum Industrieunternehmen, haben wir die passende Lösung!

Wir rüsten auch auf Solar-Beleuchtungstechnik um! Dabei wird der am Tag erzeugte und gespeicherte Strom in der Nacht für die Beleuchtung verwendet. Fragen Sie nach einer passenden Lösung für Ihr Unternehmen!

Jetzt beraten lassen und morgen umrüsten lassen!

Die Definewa GmbH ist ein international tätiges Unternehmen, dass es sich zum Ziel gesetzt hat, Unternehmen zu grüner zu machen.

Kontakt
Definewa GmbH
Manfred Wockel
Am Zollhaus 12
27777 Ganderkesee
042228048900
info@definewa.de
https://definewa.de/

Die Bildrechte liegen bei dem Verfasser der Mitteilung.

Wohnen/Einrichten

Effizient beleuchten mit LED

Glühbirnen und Halogenlampen haben mittlerweile längst ausgedient. Inzwischen ist die LED Technik ausreichend ausgereift und bietet zahlreiche Vorteile. Der gute Wirkungsgrad und der damit verbundene geringe Energieverbrauch ist der wohl schlagkräftigste Grund für eine Umrüstung auf LED. Zwar sind die Anschaffungskosten noch immer ein wenig höher, dafür ist die Lebensdauer von LED Lampen deutlich höher als von vergleichbaren alternativen Beleuchtungsmitteln. Eine LED Lampe kann sich bei häufiger Verwendung daher bereits nach kurzer Zeit amortisieren. Einige Online Rechner ermitteln sogar das konkrete Ersparnis im Einzelfall.

Ein weiterer Vorteil von LED Leuchten bieten die verschiedenen Einsatzmöglichkeiten und Modelle. Egal ob LED Spots, LED Panel oder LED Streifen, die Beleuchtung passen sich an die Gegebenheiten des Raumes an und bieten vielseitige Einsatzmöglichkeiten. So ist eine punktuelle Beleuchtung mit einzelnen LED Spots oder flächige Beleuchtung mit LED Streifen oder Panels möglich.

LED Beleuchtung kaufen

Der LED-Onlineshop  ledpanelgrosshandel.de bietet eine große Auswahl an verschiedenen LED Panels. Ein LED Panel bietet sich ganz besonders in Büro- oder Arbeitszimmern an. So gibt es spezielle ultraflache Leuchten mit geringer Blendweite welche insbesondere für Bildschirmarbeitsplätze entwickelt wurden. LED Panels können ganz dezent direkt in die Decke integriert oder mit Seilabhängungen befestigt werden. Die Panels gibt es zudem in verschiedenen Formen, eckig oder rund, sodass Sie sich an jeden Raum anpassen lassen.