Tag Archives: LED-Leuchten

Pressemitteilungen

MKS erweitert Ophir FluxGage Familie mit dem FG600/100-HR

Ophir FluxGage FG600/100-HR misst LED-Leuchten mit geringem Gesamt-Lichtstrom

MKS Instruments stellt mit dem Ophir FluxGage FG600/100-HR ein neues Mitglied der FluxGage Familie kompakter Messysteme für LED-Leuchten vor. Das neue FluxGage System beinhaltet ein CCD-Spektrometer, das LED-Leuchten mit geringem Gesamt-Lichtstrom schnell und zuverlässig vermisst. Durch die Kombination unterschiedlicher Messmethoden ermittelt das photometrische Messgerät in wenigen Sekunden den Lichtstrom bis hinunter auf 20 Lumen, Spektral- und Farbparameter wie CCT, CRI, TM-30-15 sowie das Flimmern. Auch farbige LED-Leuchten lassen sich mit dem Ophir FluxGage FG600/100-HR System messen. Das neue FluxGage Messsystem eignet sich für alle Anwendungen, die die Messung eines geringen Lichtstroms erfordern z.B. zur Prüfung von LED-Leuchten in der Automobilindustrie, der Ampelfertigung sowie im biowissenschaftlichen oder medizinischen Umfeld.

Das Ophir FluxGage FG600/100-HR System führt alle photometrischen Messungen in einer 2 Pi Geometrie aus. Die Lichtqualität vollständig montierter LED-Systeme und LED-Module mit Linsenarrays lässt sich dadurch sowohl in der Leuchtenentwicklung als auch in der Fertigung schnell und genau prüfen.

„Mit dem FluxGage FG600/100LM-HR System kann die Lichtqualität von LED-Leuchten mit relativ niedrigem Gesamt-Lichtstrom deutlich effizienter und kostengünstiger gemessen werden als dies mit traditionellen Messverfahren möglich wäre. Und das sowohl bei kleinen als auch bei großen LED-Leuchten“, erklärt Dr. Efi Rotem, Chief Technology Officer bei Ophir. „Das System liefert schnelle, präzise und thermische stabile Messungen und unterstützt damit effiziente, qualitativ hochwertige Prozesse. Es lässt sich in der Entwicklung ebenso nutzen wie in der Produktion, der Wareneingangsprüfung oder der Qualitätsprüfung der gefertigten Leuchten.“

Insgesamt basiert das FluxGage System auf einem neuartigen Messprinzip: Zur Lichtmessung werden Solarmodule eingesetzt, die an den Innenflächen des rechteckigen, Messsystems angebracht sind. Die Solarmodule sind mit einer schwarzen Kunststoffschicht mit hunderten feinen Löchern versehen. Diese Anordnung reduziert weitestgehend die Reflektionen der Solarmodule, womit das Messsystem insgesamt nur wenig größer sein muss als das zu prüfende Leuchtmittel. Das einfallende Licht wird von den Solarmodulen aufgenommen, in ein messbares elektrisches Signal umgewandelt und daraus zusammen mit der Spektralmessung der Lichtstrom ermittelt. Auch Farbparameter, darunter die Lichtfarbe (Correlated Color Temperature, CCT), der Farbwiedergabewert (Color Rendering Index, CRI), der Fidelity und Gamut Index (TM-30-15), oder der Farbwert werden mittels des integrierten Spektrometers vermessen. Ein etwaiges Flimmern der LED-Leuchten wird über eine ebenfalls integrierte Photodiode ermittelt. Eine Übersicht der verfügbaren FluxGage Modelle erhalten Sie unter www.ophiropt.com/led/de.

Über MKS Instruments
MKS Instruments ist ein weltweit führender Anbieter von Instrumenten, Subsystemen und Prozessteuerungen zum Messen, Überwachen, Steuern und Analysieren kritischer Parameter in hochentwickelten Produktionsprozessen zur Optimierung der Prozessleistung und Produktivität. Unsere Produkte basieren auf unseren Kernkompetenzen in den Bereichen Druckmessung und -steuerung, Durchflussmessung und -steuerung, Gas- und Dampferzeugung, Gas- und Restgasanalyse, Leckageerkennung, Steuerungs- und Informationstechnologie, Ozonerzeugung und -verteilung, Energieversorgung, Erzeugung reaktiver Gase, Vakuumtechnologie. Photonik, Hochpräzisionspositionierung, Vibrationsisolierung und Optik. Zu unseren Kernmärkten zählen die Halbleiterproduktion, die Investitionsgüterindustrie, Life Science sowie Forschung und Wissenschaft. Weitere Informationen finden Sie unter http://www.mksinst.com

Über Ophir
Ophir, eine Marke der Light & Motion Division von MKS Instruments, Inc., bietet eine breite Palette an Messtechnik, darunter Leistungs- sowie Energiesensoren und Strahlprofilmessgeräte und entwickelt kontinuierlich innovative Produkte zur Messung von Lasern und LED Leuchten. Die modularen, individuell anpassbaren Lösungen werden rund um die Welt in Fertigung, Medizintechnik, im militärischen Bereich und der Forschung eingesetzt. Weitere Informationen finden Sie unter http://www.ophiropt.com/de

Firmenkontakt
Ophir Spiricon Europe GmbH
Christian Dini
Guerickeweg 7
64291 Darmstadt
+49 6151 708 0
christian.dini@eu.ophiropt.com
http://www.ophiropt.com/photonics

Pressekontakt
claro! PR+Text
Dagmar Ecker
Allmannspforte 5
68649 Gross-Rohrheim
+49 6245 906792
de@claro-pr.de
http://www.claro-pr.de

Bildquelle: @MKS Instruments, Ophir

Pressemitteilungen

Stimmungsvolle Beleuchtung per App: Theben Universaldimmer DIMAX für LED-Leuchten

Theben präsentiert mit dem Universaldimmer DIMAX 544 plus einen per App programmierbaren Dimmer für LED-Leuchten. Über die kostenlose App für Android-Smartphones können individuelle Lichtszenen komfortabel programmiert und per NFC übertragen werden.

Stimmungsvolle Beleuchtung per App: Theben Universaldimmer DIMAX für LED-Leuchten

Universaldimmer DIMAX 544 plus

Bei einem gemütlichen Abend mit Freunden in entspannter Atmosphäre darf die passende Lichtstimmung nicht fehlen. Mit den neuen Universaldimmern DIMAX 542 plus und 544 plus von Theben lassen sich stimmungsvolle Lichtszenen im Handumdrehen über einen herkömmlichen Taster abrufen. Neu ist die Dimmer-Programmierung per App beim DIMAX 544 plus. So lassen sich Lichtszenen, Helligkeitswerte und weitere Einstellungen wie z.B. die Treppenlicht-Funktion oder der 2-Taster-Betrieb bequem über das Smartphone konfigurieren. Über NFC wird das Programm auf den Dimmer aufgespielt – ohne Spannungsversorgung. Später werden sie auf der Baustelle nur noch montiert. Die Übertragung funktioniert auch bei eingebauten Dimmern: Einfach das Smartphone auf die Stelle an der Wand legen, hinter der der DIMAX verbaut ist. Die geringe Reichweite sorgt gleichzeitig fur hohe Manipulationssicherheit. Weniger App-affine Anwender können DIMAX auch klassisch per Schraubendreher am Poti programmieren.

Großer Funktionsumfang für individuelle Einstellungen
Der Universaldimmer DIMAX eignet sich optimal zur Nachrustung. Wenn bereits Anschlusse hinterlegt sind, ist DIMAX einfach in der bestehenden Verteilerdose montierbar. Über verschiedene Einstellungen kann man optimal auf die unterschiedlichen Dimmverhalten von LED-Leuchtmitteln eingehen. Sei es mit individuell einstellbarer Mindesthelligkeit oder einer zweiten Einstellung fur LEDs mit Phasenanschnitt. So lassen sich die LED-Leuchtmittel harmonisch, stufenlos und zuverlässig dimmen. Daruber hinaus sind uber die App weitere Dimmkurven fur LEDs oder Lufter wählbar.

Ein weiteres Highlight ist die „Aufweck- und Schlummerfunktion“ von DIMAX. Durch einen Doppelklick auf den Taster wird das Licht abends sanft gedimmt. Am Morgen wird man durch eine sanft ansteigende Helligkeit geweckt. Über optionale Diodenmodule können bis zu zwei Lichtszenen mit individuellen Helligkeitswerten hinterlegt werden. Durch die Sonderfunktion „Treppenlicht“ wird aus dem Dimmer ein Treppenlicht-Zeitschalter mit Ausschaltvorwarnung: Bevor das Licht ausgeht, wird es für einen definierten Zeitraum gedimmt. Das gibt den Nutzern die Möglichkeit, das Licht erneut einzuschalten und nicht schlagartig im Dunkeln zu stehen. Das Abdimm-Level sowie die Nachlaufzeiten sind konfigurierbar.

Der Theben Universaldimmer ist als DIMAX 544 plus mit NFC und App-Programmierung sowie als DIMAX 542 plus ohne NFC erhältlich. Die kostenlose App für Android-Smartphones steht im Google PlayStore zum Download bereit.

Mit Tochterunternehmen in Frankreich, Großbritannien, Italien, der Schweiz, den Niederlanden und Singapur sowie mit weltweit über 60 Vertretungen zählt die Theben AG mit Hauptsitz im schwäbischen Haigerloch zu den führenden Herstellern von Lösungen zur Haus- und Gebäudeautomation. Weltweit beschäftigt das Familienunternehmen knapp 700 Mitarbeiter, davon rund 600 in Deutschland.

Theben bietet intelligente Lösungen zur Energieeinsparung rund ums Gebäude. Neben der Zeitsteuerung liegen die Kompetenzen in der Beleuchtungssteuerung durch LED-Strahler, Präsenz- und Bewegungsmelder, in der Klimasteuerung mit Uhrenthermostaten und CO2-Sensoren sowie in KNX-Komponenten zur Haus- und Gebäudeautomation. OEM-Lösungen runden die vielfältige Produktpalette ab.

Das Unternehmen ist nach DIN EN ISO 9001:2008 sowie ISO 14001:2004 + Cor 1:2009 zertifiziert und verfügt über ein durch das VDE-Institut autorisiertes Prüflabor. Die Produkte von Theben wurden bereits mehrfach mit renommierten Designpreisen ausgezeichnet. 2015 erhielt das Unternehmen die Auszeichnung „Most innovative brand 2015“ in der Kategorie „Beleuchtung und Energie“ durch die Jury des Plus X Awards.

Kontakt
Theben AG
Stephanie van der Velden
Hohenbergstraße 32
72401 Haigerloch
07474/692-446
stephanie.vandervelden@theben.de
http://www.theben.de

Pressemitteilungen

SYLVANIA ERÖFFNET GLOBALES HEADQUARTER IN BUDAPEST

SYLVANIA ERÖFFNET GLOBALES HEADQUARTER IN BUDAPEST

(Mynewsdesk) Budapest, Ungarn (September 2017): Sylvania, ein weltweit führender Anbieter von Lichtlösungen, gibt die Eröffnung seines neuen Hauptsitzes in Budapest, Ungarn, bekannt. Der Standort wird Drehscheibe für die weltweiten Operationen des Unternehmens, das über hochmoderne Produktionsstätten in Shanghai verfügt. Für Budapest sprechen viele Faktoren. Die Stadt profitiert von wichtigen strategischen Verbindungen, die für ein globales Geschäft notwendig sind, kombiniert mit der zukunftsorientierten Politik der ungarischen Regierung. Sylvania folgt damit dem zunehmenden Trend von internationalen Unternehmen, die ihr Business bereits nach Budapest, eine der ältesten und schönsten Städte Europas, verlagert haben.

Das neue Büro wurde am 13. September 2017 im Rahmen einer Feierstunde von Zhuang ShenAn, Vorsitzender von Feilo Sylvania und General Manager von Shanghai Feilo Acoustics Limited, und Christian Schraft, Global CEO von Feilo Sylvania, gemeinsam eröffnet.

„Wir wollten in den richtigen Standort investieren und unsere weltweiten Aktivitäten nach Budapest zu verlegen, macht Sinn. Mit dem Hauptsitz in Mitteleuropa und unseren Stützpunkten in London und Shanghai verfügen wir über eine optimale internationale Geschäftsstruktur, sowohl jetzt als auch in Zukunft. Außerdem ist Budapest ein wunderbarer Ort, um Geschäfte zu machen“, so Zhuang ShenAn beim Eröffnungsevent.

Christian Schraft fügte ergänzend hinzu, dass es gerade in einer schnelllebigen Industrie, wie es die Beleuchtungsbranche ist, immens wichtig sei, klug in die Infrastruktur zu investieren: „Unternehmen in der modernen Geschäftswelt müssen agil operieren, um schnell auf sich ändernde Marktbedingungen reagieren zu können. Die Beleuchtungsindustrie bewegt sich rasant mit vielen neuen Technologien, die große Wachstumschancen bringen. Unsere neue operative Struktur bringt uns in die ideale Position, um unseren lösungsorientierten Ansatz, der bereits in den etablierten und aufstrebenden Märkten viel Anerkennung findet, weiter auszubauen. Wir freuen uns sehr, dass so viele Teammitglieder aus unseren weltweiten Niederlassungen nach Budapest gekommen sind, um diese neue Phase in unserer Firmengeschichte zu feiern und freuen uns auf den weiteren Erfolg mit unseren Teams rund um den Globus. „

Die Eröffnung des Büros in Budapest, Ungarn, leitet eine spannende neue Phase für Sylvania in der Entwicklung vom reinen Beleuchtungshersteller hin zum Komplettlösungsanbieter ein. Das neue Headquarter ermöglicht es Sylvania, Kunden den besten Service zu bieten, indem das Unternehmen schnell auf Anforderungen reagieren und mit Kompetenz sowie Erfahrung die bestmögliche Lösung anbieten kann.

Weitere Informationen unter: www.feilosylvania.com

Diese Pressemitteilung wurde via Mynewsdesk versendet. Weitere Informationen finden Sie im public touch GmbH

Shortlink zu dieser Pressemitteilung:
http://shortpr.com/09atnk

Permanentlink zu dieser Pressemitteilung:
http://www.themenportal.de/vermischtes/sylvania-eroeffnet-globales-headquarter-in-budapest-35862

Über Feilo Sylvania

Feilo Sylvania wurde im Januar 2016 gegründet und ist zu 80 % im Besitz der Shanghai Feilo Acoustics Co., Ltd, einem führenden chinesischen Beleuchtungshersteller. Mit Hauptsitz in Shanghai, wurde Shanghai Feilo Acoustics Co Ltd 1984 gegründet und ist Chinas erste Aktiengesellschaft (SH 600651). Im Jahr 2014 reorganisierte das Unternehmen seine Fusionen und Übernahmen in großem Umfang und wurde zu einem Gemeinschaftsunternehmen mit Organisationen wie Shanghai Yaming Lighting Co Ltd, Beijing Shen’an Group sowie Shanghai Sunlight Enterprise Co. Ltd. Mit der Akquisition von Havells Sylvania hat Feilo Produktionsstätten, Logistikzentren, F & E-Technologie-Zentren auf der ganzen Welt, sowie den Marktzugang in 48 Ländern erworben.

Feilo Sylvania ist einer der führenden Komplett-Anbieter von professionellen und architektonischen Beleuchtungssystemen. Mit mehr als einem Jahrhundert Kompetenz in Lampen und Leuchten, liefert Feilo Sylvania innovative Produkte und Lösungen für den öffentlichen, gewerblichen und privaten Sektor. Weltweit entwickelt die Unternehmensgruppe mit Concord, Lumiance und Sylvania erstklassige und energieeffiziente Lösungen für die individuellen Beleuchtungsbedürfnisse der Kunden.

Weitere Informationen unter: www.feilosylvania.com

Firmenkontakt
public touch GmbH
Sigi Riedelbauch
Marktplatz 18
91207 Lauf
0912397470
riedelbauch@publictouch.de
http://www.themenportal.de/vermischtes/sylvania-eroeffnet-globales-headquarter-in-budapest-35862

Pressekontakt
public touch GmbH
Sigi Riedelbauch
Marktplatz 18
91207 Lauf
0912397470
riedelbauch@publictouch.de
http://shortpr.com/09atnk

Pressemitteilungen

NIST-rueckfuehrbarer LED Kalibrierstandard: MKS stellt Ophir FGC100 vor

NIST-rueckfuehrbarer LED Kalibrierstandard: MKS stellt Ophir FGC100 vor

LED Kalibrierstandard Ophir FGC100 (Bildquelle: Ophir Spiricon Europe GmbH)

MKS Instruments Inc. stellt mit dem Ophir FGC100 einen NIST-rückführbaren LED Kalibrierstandard für das Ophir FluxGage System vor. FluxGage ist ein kompaktes photometrisches Testsystem für LED-Leuchtmittel, das entscheidende Qualitätsparameter wie Lichtstrom, Farbparameter und Flimmern in einem Gerät misst. Es ersetzt in der Entwicklung, in der Produktion und in der Wareneingangskontrolle große, unhandliche Ulbrichtkugeln. LED-Leuchten und -Module lassen sich damit schnell prüfen und nach Konsistenz sortieren.

FGC100 ist eine strom- und temperaturstabilisierte LED-Quelle, die den spektralen Gesamt-Strahlungsfluss von 390 bis 800 nm kalibriert. Das System besteht aus einer Lampeneinheit und einem Controller. Die Lampeneinheit ist eine nach vorn emittierende Lichtquelle. Eine eigens entwickelte Fixierung an der FluxGage Abdeckung stellt die wiederholbare Montage und Kalibrierung sicher.

„Das FluxGage System misst LED-Leuchten und benötigt aus diesem Grund einen eigenen LED-Kalibrierstandard und nicht den typischen Wolframstandard“, erklärt Dr. Efi Rotem, CTO Ophir Photonics. „Dadurch beseitigen wir Unsicherheiten bei der Kalibrierung. Abweichungen in der spektralen und der Winkelverteilung zwischen dem Wolfram-Standard und den LED-Quellen gibt es damit nicht mehr. Überschüssige Infrarotstrahlung wie sie bei Wolfram-Quellen auftritt wird vermieden und damit gibt es in den Spektrometern kein Streulicht.“ Um die Zuverlässigkeit sicherzustellen, wird das FGC100 bei Ophir mit einer NIST-rückführbaren Quelle kalibriert. Die Daten des spektralen Strahlungsflusses werden über einen USB-Stick geladen. Der FGC100 Controller beinhaltet einen Stundenzähler, der die Gesamtlaufzeit des Geräts anzeigt. Nach 50 Stunden sollte der FGC100 Standard bei Ophir neu kalibriert werden. Weitere Informationen finden Sie unter http://www.ophiropt.com/led/de/

Über Ophir Spiricon Europe GmbH:
Ophir, ein Tochterunternehmen von MKS Instruments, Inc., bietet eine breite Palette an Messtechnik, darunter Leistungs- sowie Energiesensoren und Strahlprofilmessgeräte und entwickelt kontinuierlich innovative Produkte zur Messung von Lasern und LED Leuchten. Die modularen, individuell anpassbaren Lösungen werden rund um die Welt in Fertigung, Medizintechnik, im militärischen Bereich und der Forschung eingesetzt. Weitere Informationen finden Sie unter http://www.ophiropt.de

Firmenkontakt
Ophir Spiricon Europe GmbH
Christian Dini
Guerickeweg 7
64291 Darmstadt
+49 6151 708 0
christian.dini@eu.ophiropt.com
http://www.ophiropt.com

Pressekontakt
claro! PR+Text
Dagmar Ecker
Allmannspforte 5
68649 Gross-Rohrheim
+49 6245 906792
de@claro-pr.de
http://www.claro-pr.de

Pressemitteilungen

Qlight LED Industrieleuchten ab sofort in Deutschland verfügbar!

Die ghv Vertriebs-GmbH bietet als erster Deutscher Distributor nun alle Produkte der Firma Qlight aus dem Bereich der LED Maschinen- und Arbeitsleuchten an.

Qlight LED Industrieleuchten ab sofort in Deutschland verfügbar!

Seit inzwischen mehr als 30 Jahren ist es das Ziel der ghv ihren Kunden die Perfekte Systemlösung auf Komponentenbasis zu bieten.
Als Kunde werden Sie vom Ersten Schritt der Planung bis hin zur Inbetriebnahme und dem Support begleitet- alles aus einer Hand.

Neben den Bereichen der Antriebstechnik und Automation zählt seit vielen Jahren auch die LED Beleuchtungstechnik,
vor allem im Bereich Arbeits- und Maschinenleuchten zu den Kernkompetenzen der ghv Vertriebs-GmbH aus Grafing bei München.

Seit dem Aufkommen der LED Technik beschäftigt sich die Firma ghv mit dieser
und hat seitdem auch viele Produkte im Bereich der LED Maschinenleuchten und Arbeitsleuchten in ihrem Produktprogramm.

Umso kritischer wird natürlich bei der Auswahl neuer Produkte und Lieferanten vorgegangen,
um die Bedürfnisse der Kunden optimal zu erfüllen.

Nun hat es ein neuer Lieferant namens Qlight ins Produktportfolio der ghv geschafft.

Mit Qlight bietet Ihnen die ghv Vertriebs-GmbH im Bereich der LED Industriebeleuchtung eine umfangreiche Auswahl an verschiedenen Maschinenleuchten und Arbeitsleuchten.

Gegenüber den Marktführern bietet der nun neue Vertrieb der Qlight Arbeits- und Maschinenleuchten den entscheidenden Vorteil,
dass individuell auf die Kundenbedürfnisse eingegangen werden kann.
Die ghv beschäftigt sich ausgiebig mit der Konzeption und Auswahl der passenden Produkte für jegliche Anwendungsumgebungen,
lagert diese wenn nötig und liefert diese wie es auf Ihrer Website www.ghv.de heißt „Just In Time“,
also genau wann und wo die Produkte benötigt werden.

Ob flächige Ausleuchtung von Fertigungsmaschinen, die Beleuchtung von bestimmten Werkstücken im Detail,
Schaltschrankbeleuchtung oder Maschinenleuchten mit einer besonders hohen Schutzklasse
von bis zu IP69K – die Qlight LED Industrieleuchten bieten Robustheit,
Beständigkeit und perfekte Ausleuchtung auch unter rauen Bedingungen – für mehr Sicherheit und Effizienz am Arbeitsplatz.
Mit Qlight gibt es hervorragende Qualität zu einem unschlagbaren Preis-Leistungs-Verhältnis.

Sollten die LED Leuchten in der Standardausführung nicht optimal für Ihre Anwendung passen,
können diese du durch die verlängerten Werkbanken der ghv in Bezug auf
Anschluss und Montage kundenspezifisch für den Kunden konfektioniert und angepasst werden.

Falls Sie nicht sicher sind, welche Leuchte für Ihre Anwendung die Beste ist,
hilft Ihnen die ghv bei der Beratung und Auswahl der passenden Leuchte.

Seit inzwischen mehr als 30 Jahren ist es das Ziel der ghv,
Ihnen als Kunden die Perfekte Systemlösung auf Komponentenbasis zu bieten.
Wir begleiten Sie vom Ersten Schritt der Planung bis hin zur Inbetriebnahme und dem Support – alles aus einer Hand.
Unser Antrieb. Ihre Lösung

Firmenkontakt
ghv Vertriebs-GmbH
Maximilian Hausjell
Am Schammacher Feld 47
85567 Grafing b. München
+ 49 80 92 81 89 0
info@ghv.de
http://www.ghv.de

Pressekontakt
ghv Vertriebs-GmbH
Maximilian Hausjell
Am Schammacher Feld 47
85567 Grafing b. München
+ 49 80 92 81 89 21
m.hausjell@ghv.de
http://www.ghv.de

Pressemitteilungen

Traditionswerft rüstet um auf LED-Beleuchtung – Presseinformation der Deutschen Lichtmiete

Rückenwind für den Schiffbau

Traditionswerft rüstet um auf LED-Beleuchtung - Presseinformation der Deutschen Lichtmiete

Moderne LED Industrie-Hallenstrahler in der Fertigungshalle der Pella Sietas Werft (Bildquelle: Deutsche Lichtmiete / Mario Dirks)

Wer im Spezialschiffbau tätig ist, für den hat Effizienz eine herausragende Bedeutung. Frachtschiffe müssen nicht nur immer mehr Ladung aufnehmen, sondern zugleich immer sparsamer im Verbrauch werden. Zugleich gilt es, die Produktionsprozesse selbst besonders effektiv zu gestalten. Bei Hamburgs ältester noch bestehender Werft, der Pella Sietas GmbH, erstreckt sich der Effizienzgedanke längst nicht nur auf den Schiffbau. Indem die Traditionswerft ihre Beleuchtung auf moderne LED-Technik umgerüstet hat, konnte das Unternehmen sowohl seinen Stromverbrauch als auch die Gesamtbeleuchtungskosten erheblich reduzieren. Besonders attraktiv ist die Modernisierungsmaßnahme zudem, weil im Mietkonzept der Deutschen Lichtmiete keine Bindung von Investitionskapital nötig wurde.

Bereits 1635 liefen auf dem Werftgelände hinter der Hauptdeichlinie an der Este-Mündung die ersten Boote und Kutter vom Stapel. Damals noch in Holzbauweise. Anfang des 20. Jahrhunderts wurde die Fertigung zunehmend auf Stahl umgestellt. Heute ist das Schiffbauunternehmen weltweit bekannt für seine hochkomplexen Container- und Schwergutschiffe. Nachdem die Traditionswerft zuletzt in unruhiges Fahrwasser geraten war, steuert das Unternehmen nach der Übernahme durch die Open JSC Pella Group aus St. Petersburg nun wieder auf sicherem Kurs und macht klar Schiff für die Zukunft.

Dazu zählt auch die Umrüstung der Beleuchtung in den Produktionshallen auf effiziente LED-Technik. Denn bei sechs Produktionshallen mit einer Gesamtfläche von rund 8.000 Quadratmetern und einer Deckenhöhe von 20 Metern ist der Stromverbrauch für die Beleuchtung groß. Insbesondere, wenn – wie im Falle der Pella Sietas GmbH – veraltete Quecksilberdampflampen statt effizienter LED-Leuchten im Einsatz sind. Und das 20 Stunden pro Tag. „Energiekosten machen rund ein Drittel unserer Gesamtausgaben aus“, erklärt Roland Förster, Kaufmännischer Leiter der Pella Sietas GmbH: „Im Bereich der Beleuchtung bot sich uns ein guter Hebel, Kosten zu senken.“

Marco Hahn, Leiter Marketing und Online-Strategie bei der Deutschen Lichtmiete, kennt die Unterschiede von Quecksilberdampflampen und LED-Leuchten: „Die in der Industrie weit verbreiteten Hallendeckentiefstrahler HQL oder HQI verbrauchen in der Regel 400 Watt sowie 80 Watt Verlustleistung für das Vorschaltgerät, also 480 Watt. Eine entsprechende LED-Beleuchtung von uns benötigt nur 216 Watt.“

Innovation statt Investition
Doch wie lässt sich eine Umstellung auf LED realisieren, wenn kein Investitionskapital gebunden werden soll und Liquidität absoluten Vorrang hat? Für die Pella Sietas GmbH hieß die Lösung Miete statt Kauf. „Mit der Deutschen Lichtmiete konnten wir unsere Produktionshallen umrüsten, ohne einen Cent zu investieren“, verdeutlicht Förster.

Das Mietkonzept sieht folgendermaßen aus: Die Deutsche Lichtmiete übernahm komplett die Kosten für Lichtplanung, Umrüstung und Installation bei der Pella Sietas GmbH. Für das Schiffbauunternehmen fällt lediglich die vorab vereinbarte monatliche Miete für die Nutzung der neuen LED-Beleuchtung an. Und das rechnet sich. „Dank der hohen Effizienz von LED können Unternehmen bereits vom ersten Tag an inklusive Mietkosten zwischen 15 und 35 Prozent ihrer bisherigen Gesamtbeleuchtungskosten sparen“, weiß Marco Hahn.

Attraktiver After-Sales-Service
Für den kaufmännischen Leiter der Pella Sietas GmbH ist das Mietkonzept der Deutschen Lichtmiete auch gegenüber einem Kauf oder Leasing klar im Vorteil: Wartung und Service sind bei der Deutschen Lichtmiete inklusive – ebenso wie Produkthaftung und die Übernahme des Produktrisikos. „Der After-Sales-Service der Deutschen Lichtmiete ist wesentlich besser als bei den anderen Optionen“, so Förster: „Wir gehen null Risiko ein. Wenn eine Leuchte ausfällt, dann entstehen uns keine Kosten.“

Qualität „Made by Deutsche Lichtmiete“
Sämtliche LED-Leuchten, die bei der Deutschen Lichtmiete zum Einsatz kommen, stammen aus eigener Fertigung in Oldenburg. „Dadurch haben wir vollen Einfluss auf die Qualität der Produkte“, beschreibt Marco Hahn das Erfolgsgeheimnis. Die Ausfallquote der LED-Leuchten „Made by Deutsche Lichtmiete“ liegt bei unter 0,1 Prozent. Und auch die Lebensdauer überzeugt mit bis zu 150.000 Stunden. Damit heben sich die LED-Leuchten der Deutschen Lichtmiete deutlich von marktüblichen Konkurrenzprodukten ab.

Statt Quecksilberdampflampen sorgen nun LED-Industrie-Hallenstrahler für perfekte Produktionsbedingungen bei den Schiffbauern. Besonders flexibel wird die neue Beleuchtung dadurch, dass immer zwei separat schaltbare LED-Hallenstrahler nebeneinander platziert wurden – anstelle eines LED-Hallenstrahlers mit höherer Wattleistung. Dadurch kann die Beleuchtung optimal an unterschiedliche Lichtverhältnisse angepasst werden. „Unsere Mitarbeiter sind sehr zufrieden mit der guten Ausleuchtung ihrer Arbeitsplätze“, freut sich Förster: „Das hocheffiziente Beleuchtungssystem und das zukunftsweisende Konzept der Deutschen Lichtmiete passen perfekt zum Kurs von Pella Sietas.“

Nachdem die Einführung des Mietkonzepts erfolgreich abgeschlossen werden konnte, plant das Schiffbauunternehmen nun weitere Umrüstungen, unter anderem auch im Außenbereich der Werftanlagen.

Weitere Informationen unter www.lichtmiete.de

Anzahl der Anschläge (inkl. Leerzeichen): 5.185

Bitte geben Sie bei Verwendung des bereitgestellten Bildmaterials „Deutsche Lichtmiete / Mario Dirks“ als Quelle an.

Das eBook „Lichtwissen kompakt“ der Deutschen Lichtmiete kann als PDF-Version auf der Website der Deutschen Lichtmiete angefordert werden.

Bei Veröffentlichung freuen wir uns über Ihr kurzes Signal oder einen Beleg – vielen Dank!

Über die Deutsche LIchtmiete Unternehmensgruppe
Die Deutsche Lichtmiete Unternehmensgruppe hat sich als erstes Unternehmen seiner Art auf die Einbringung und Vermietung von energieeffizienter Beleuchtungstechnik spezialisiert. In enger Zusammenarbeit mit der Industrie realisiert die Deutsche Lichtmiete nach Kundenbedarf die Umsetzung von entsprechenden Projekten europaweit. Durch die Einbringung und Vermietung von exklusiven LED-Produkten, ‚Made by Deutsche Lichtmiete‘, ergibt sich auf Kundenseite eine nachhaltige, sofortige Reduktion der Gesamtbetriebskosten inklusive Mietzahlungen zwischen 15 und 35 Prozent. Zudem schafft der Einsatz dieser LED-Leuchtmittel eine projektbezogene CO2-Ersparnis von durchschnittlich über 65 Prozent und übertrifft somit alle aktuellen Zielsetzungen Deutschlands und der Europäischen Union in puncto Klimaschutz. 2016 wurde das Miet-Konzept der Deutschen Lichtmiete mit dem PERPETUUM 2016 Energieeffizienzpreis ausgezeichnet.
Mehr Informationen unter www.deutsche-lichtmiete.de

Firmenkontakt
Deutsche Lichtmiete Unternehmensgruppe
Marco Hahn
Lindenallee 50
26122 Oldenburg
0441 209 373-0
info@lichtmiete.de
http://www.deutsche-lichtmiete.de

Pressekontakt
HARTZKOM GmbH
Dr. Sabine Gladkov
Hansastraße 17
80686 München
089 998 461-0
lichtmiete@hartzkom.de
http://www.hartzkom.de

Pressemitteilungen

LUMICOIN-Leuchten – Sicherheit und Komfort für den Einsatz in Expeditions- und Abenteuermobilen

Gutes Licht ist wichtig. Lumicoin, als Hersteller robuster LED-Leuchten bestückt ab sofort Reisemobile der Firma bimobil von Liebe GmbH. bimobil ist führender Hersteller von Expeditions- und Reisemobilen für den Einsatz in rauer Natur oder Wüsten.

LUMICOIN-Leuchten - Sicherheit und Komfort für den Einsatz in Expeditions- und Abenteuermobilen

Reise- und Expeditionsmobile von bimobil werden jetzt mit Lumicoin Leuchten ausgestattet. (Bildquelle: bimobil)

Lumicoin stellt LED-Leuchten her, die sich insbesondere unter härteren Bedingungen bestens bewähren. So freut sich Rainer Birkelbach, Inhaber und Entwickler der Lumicoin-Leuchten, dass nun als weiterer Reisemobilhersteller das Unternehmen bimobil mit dem Geschäftsführer Dipl. Ing. Stefan Christner Lumicoin-Leuchten einsetzen möchte.

„Es ist wichtig“, so Rainer Birkelbach, „dass Expeditionsreisende sich auf die Kleinigkeiten, die dennoch wesentlich sind, verlassen können. Leuchten müssen einfach zuverlässig funktionieren, wenn man beispielsweise in der Wüste unterwegs ist. Vor dem Hintergrund, dass Globetrotter einen längeren Zeitraum im Reisemobil verbringen, sollte die Optik und Ästhetik ebenfalls stimmen.“
bimobil-Besitzer sind mit ihren Fahrzeugen überwiegend in unwegsamem Terrain unterwegs. Für die Robustheit dieser Reisemobile ist bimobil bekannt.

„Wir legen Wert darauf, dass die Käufer unserer Reisemobile auch nach einigen Jahren immer noch höchst zufrieden sind. Aus diesem Aspekt heraus wollen wir uns stetig weiterentwickeln“, kommentiert der Geschäftsführer von bimobil, Dipl. Ing. Stefan Christner.

Somit wird die Reisemobil-Ausstattung mit den für diesen Zweck konzipierten Outdoor- und Umfeldleuchten für die Sicherheit außen abrunden. Die kleinen Innen- und Stauraumbeleuchtung sorgen für Wohnkomfort und Gemütlichkeit. So werden Lumicoin aus Asbach (Westerwald) und bimobil aus Oberpframmern, dem Alpenvorland, zukünftig Reisemobile gemeinsam ausstatten.

Das 2004 von Rainer Birkelbach gegründete Unternehmen spezialisiert sich auf die Entwicklung und Herstellung hochwertiger LED-Leuchten. Im Lumicoin-Sortiment finden sich ausschließlich Leuchten, die von Rainer Birkelbach selbst entwickelt und designt sind mit der Fokussierung auf Zweckmäßigkeit, Robustheit und Wirtschaftlichkeit. Made-in-Germany ist die Devise. Die Produktion erfolgt in Asbach, dem Sitz des Unternehmens und sämtliche Produktionsmaterialen stammen aus Deutschland.

Firmenkontakt
Lumicoin Elektronik e.K.
Rainer Birkelbach
Rindhausener Straße 24
53567 Asbach
+49 (0) 2683 94 36 020
info@lumicoin.de
https://www.lumicoin.de

Pressekontakt
Lumicoin Elektronik e.K
Rainer Birkelbach
Rindhausener Straße 24
53567 Asbach
+49 (0) 2683 94 36 020
info@lumicoin.de
https://www.lumicoin.de

Pressemitteilungen

VELITE LED STIMMUNGSVOLLE BELEUCHTUNG FÜR HAUS UND HOF

VELITE LED  STIMMUNGSVOLLE BELEUCHTUNG FÜR HAUS UND HOF

(Mynewsdesk) „Velite LED“ sind die neuen, vielseitigen Außenleuchten von Feilo Sylvania. Die Produktlinie bietet dem Anwender alles: Klassische Wandanbauleuchten mit hellem, leuchtenden Außenring – originell und freundlich. Direkt/indirekt strahlende Kuben in Schwarz oder Weiß – minimalistisch und harmonisch. Außerdem enthält die Produktlinie L-förmige Anbau- und Pollerleuchten – architektonisch und uniform.

Durch das reduzierte Design komplettiert die Produktfamilie stilvoll jedes Gebäude und jeden Garten. Für eine warme Atmosphäre von Außenanlagen strahlt Velite LED in stimmungsvollen 3.000K. Die Leuchten halten natürlich auch den Widrigkeiten von Wind und Wetter stand: Das stoßfeste Gehäuse (IK05) aus Aluminium-Druckguss ist besonders robust und der beachtliche Umgebungstemperaturbereich von -20° C bis +45° C trotzt sowohl sommerlicher Hitze als auch der kalten Jahreszeit.

Sorgfältig ausgewählte, hochwertige Materialien, eine präzise Verarbeitung und modernste LED-Technologie gewähren einen wartungsfreien und nachhaltigen Einsatz der Velite-Produkte. Die Lebensdauer der Leuchten beträgt 25.000 Stunden (L70B50) bei einer die Systemeffizienz bis zu 71 lm/W und einem Lichtstrom von bis zu 830 Lumen.

Diese Pressemitteilung wurde via Mynewsdesk versendet. Weitere Informationen finden Sie im public touch GmbH

Shortlink zu dieser Pressemitteilung:
http://shortpr.com/m2j3px

Permanentlink zu dieser Pressemitteilung:
http://www.themenportal.de/wohnen-bauen/velite-led-stimmungsvolle-beleuchtung-fuer-haus-und-hof-83938

Über Feilo Sylvania

Feilo Sylvania wurde im Januar 2016 gegründet und ist zu 80 % im Besitz der Shanghai Feilo Acoustics Co., Ltd, einem führenden chinesischen Beleuchtungshersteller. Mit Hauptsitz in Shanghai, wurde Shanghai Feilo Acoustics Co Ltd 1984 gegründet und ist Chinas erste Aktiengesellschaft (SH 600651). Im Jahr 2014 reorganisierte das Unternehmen seine Fusionen und Übernahmen in großem Umfang und wurde zu einem Gemeinschaftsunternehmen mit Organisationen wie Shanghai Yaming Lighting Co Ltd, Beijing Shen’an Group sowie Shanghai Sunlight Enterprise Co. Ltd. Mit der Akquisition von Havells Sylvania hat Feilo Produktionsstätten, Logistikzentren, F & E-Technologie-Zentren auf der ganzen Welt, sowie den Marktzugang in 48 Ländern erworben.

Feilo Sylvania ist einer der führenden Komplett-Anbieter von professionellen und architektonischen Beleuchtungssystemen. Mit mehr als einem Jahrhundert Kompetenz in Lampen und Leuchten, liefert Feilo Sylvania innovative Produkte und Lösungen für den öffentlichen, gewerblichen und privaten Sektor. Weltweit entwickelt die Unternehmensgruppe mit Concord, Lumiance und Sylvania erstklassige und energieeffiziente Lösungen für die individuellen Beleuchtungsbedürfnisse der Kunden.

Weitere Informationen unter: www.feilosylvania.com

Firmenkontakt
public touch GmbH
Sigi Riedelbauch
Marktplatz 18
91207 Lauf
0912397470
riedelbauch@publictouch.de
http://www.themenportal.de/wohnen-bauen/velite-led-stimmungsvolle-beleuchtung-fuer-haus-und-hof-83938

Pressekontakt
public touch GmbH
Sigi Riedelbauch
Marktplatz 18
91207 Lauf
0912397470
riedelbauch@publictouch.de
http://shortpr.com/m2j3px

Pressemitteilungen

MEHR GARANTIE MEHR SICHERHEIT

MEHR GARANTIE  MEHR SICHERHEIT

(Mynewsdesk) LED-Leuchten

Das Prinzip ist einfach: Je angegebenen 10.000 Stunden Lebensdauer gibt Feilo Sylvania ein Jahr Garantie auf seine LED-Leuchten – bis maximal fünf Jahre. Wenn beispielsweise die Lebensdauer einer Leuchte mit 50.000 Stunden angegeben wird, so beträgt die Garantie fünf Jahre. Traditionelle Leuchten bleiben bei der Garantie von zwei Jahren.

Die Garantie beginnt mit dem Datum der Rechnungsstellung, die Rechnung dient auch als Kaufnachweis, um die Garantie beanspruchen zu können. Die Produktbezeichnung muss auf dem Kaufbeleg vorhanden sein. Ferner sind alle Mängel innerhalb von 30 Tagen nach Entdeckung per E-Mail an den ortsansässigen Händler oder an Feilo Sylvania zu melden.

LED-Lampen

Die Garantie auf LED-Lampen beginnt ebenfalls mit dem Kaufdatum und endet mit dem Erreichen der angegebenen Lebensdauer in Stunden oder Garantielaufzeit in Jahren, je nachdem, was zuerst eintritt. Die Garantie ist abhängig von den gekauften Lampentypen:

RefLED und ToLEDo Lampen haben eine Garantie von 12.000 Stunden oder drei Jahren

RefLED+ und ToLEDo+ Lampen haben eine Garantie von 16.000 Stunden oder vier Jahren

Bei den „Klassenbesten“ RefLED Superia und ToLEDo Superia beträgt die Garantie 24.000 Stunden oder fünf bzw. sechs Jahre.

„Wir sind hoch erfreut, unseren Kunden dieses Garantieangebote machen zu können“, sagt Zhi Schraft, General Manager, Feilo Sylvania Germany. „Wie geben den Konsumenten damit Sicherheit und Klarheit über die Nachhaltigkeit und Zuverlässigkeit unserer Leuchten und Lampen.“

Weitere Informationen zu den neuen Garantierichtlinien:

http://www.feilosylvania.com/de-de/garantien/garantien/

Diese Pressemitteilung wurde via Mynewsdesk versendet. Weitere Informationen finden Sie im public touch GmbH.

Shortlink zu dieser Pressemitteilung:
http://shortpr.com/zlhi2u

Permanentlink zu dieser Pressemitteilung:
http://www.themenportal.de/wohnen-bauen/mehr-garantie-mehr-sicherheit-59512

Über Feilo Sylvania

Feilo Sylvania wurde im Januar 2016 gegründet und ist zu 80 % im Besitz der Shanghai Feilo Acoustics Co., Ltd, einem führenden chinesischen Beleuchtungshersteller. Mit Hauptsitz in Shanghai, wurde Shanghai Feilo Acoustics Co Ltd 1984 gegründet und ist Chinas erste Aktiengesellschaft (SH 600651). Im Jahr 2014 reorganisierte das Unternehmen seine Fusionen und Übernahmen in großem Umfang und wurde zu einem Gemeinschaftsunternehmen mit Organisationen wie Shanghai Yaming Lighting Co Ltd, Beijing Shen’an Group sowie Shanghai Sunlight Enterprise Co. Ltd. Mit der Akquisition von Havells Sylvania hat Feilo Produktionsstätten, Logistikzentren, F & E-Technologie-Zentren auf der ganzen Welt, sowie den Marktzugang in 48 Ländern erworben.

Feilo Sylvania ist einer der führenden Komplett-Anbieter von professionellen und architektonischen Beleuchtungssystemen. Mit mehr als einem Jahrhundert Kompetenz in Lampen und Leuchten, liefert Feilo Sylvania innovative Produkte und Lösungen für den öffentlichen, gewerblichen und privaten Sektor. Weltweit entwickelt die Unternehmensgruppe mit Concord, Lumiance und Sylvania erstklassige und energieeffiziente Lösungen für die individuellen Beleuchtungsbedürfnisse der Kunden.

Weitere Informationen unter: www.feilosylvania.com

Firmenkontakt
public touch GmbH
Sigi Riedelbauch
Marktplatz 18
91207 Lauf
0912397470
riedelbauch@publictouch.de
http://www.themenportal.de/wohnen-bauen/mehr-garantie-mehr-sicherheit-59512

Pressekontakt
public touch GmbH
Sigi Riedelbauch
Marktplatz 18
91207 Lauf
0912397470
riedelbauch@publictouch.de
http://shortpr.com/zlhi2u

Pressemitteilungen

RANA LINEAR LED DIE ANBAU- UND PENDELLEUCHTEN MIT KLAREN STRUKTUREN

RANA LINEAR LED  DIE ANBAU- UND PENDELLEUCHTEN MIT KLAREN STRUKTUREN

(Mynewsdesk) Ein wesentliches Merkmal der neuen Produktlinie ist das quadratische Profil der Leuchten, das eine Kantenhöhe von 87 mm bei einer Leuchtenlänge von 1.150 mm aufweist. Durch den geradlinigen Aufbau wirken die Leuchten elegant und unaufdringlich. Die drei lieferbaren Abdeckungsmöglichkeiten Opal (UGR ≤ 21), mikroprismatisch (UGR ≤ 21) und Raster mit prismatischer Optik (UGR ≤ 19, BAP-tauglich) erzeugen drei effektive und komfortable Lichtverteilungseffekte mit geringer Blendung. Dank des einheitlichen Looks und Profils können die Leuchten einzeln oder verbunden als durchgängiges Lichtband installiert werden.

Die Rana Linear LED Leuchten sind in den Versionen nicht-dimmbar, 1-10 V- und DALI-dimmbar sowie mit Organic Response verfügbar. Die Technologie von Organic Response nutzt das Prinzip der Schwarmintelligenz. Darauf basierend kommt die Lichtsteuerung ohne Verkabelung und aufwendige Inbetriebnahme aus. Dies spart Zeit und Kosten bei der Montage. Außerdem ist Organic Response hochreaktiv, vielseitig und energieeffizient – selbst im Vergleich zu DALI.

Dank der LED-Technologie ist die Rana Linear LED Linie äußerst umweltfreundlich und wartungsarm. Das drückt sich auch in den Energieeffizienzklassen aus: A++, A+, A. Die Lebensdauer beträgt 50.000 Stunden (L90B10) und die Systemeffizienz bis zu 127 lm/W – bei einem Lichtstrom von bis zu 3.186 Lumen.

Erhältlich ist die neue Serie in den Farbtemperaturen Warmweiß (3.000 K) und Neutralweiß (4.000 K).

Weitere Informationen unter: www.feilosylvania.com

Diese Pressemitteilung wurde via Mynewsdesk versendet. Weitere Informationen finden Sie im public touch GmbH .

Shortlink zu dieser Pressemitteilung:
http://shortpr.com/lo2d7h

Permanentlink zu dieser Pressemitteilung:
http://www.themenportal.de/wohnen-bauen/rana-linear-led-die-anbau-und-pendelleuchten-mit-klaren-strukturen-51193

Über Feilo Sylvania

Feilo Sylvania wurde im Januar 2016 gegründet und ist zu 80 % im Besitz der Shanghai Feilo Acoustics Co., Ltd, einem führenden chinesischen Beleuchtungshersteller. Mit Hauptsitz in Shanghai, wurde Shanghai Feilo Acoustics Co Ltd 1984 gegründet und ist Chinas erste Aktiengesellschaft (SH 600651). Im Jahr 2014 reorganisierte das Unternehmen seine Fusionen und Übernahmen in großem Umfang und wurde zu einem Gemeinschaftsunternehmen mit Organisationen wie Shanghai Yaming Lighting Co Ltd, Beijing Shen’an Group sowie Shanghai Sunlight Enterprise Co. Ltd. Mit der Akquisition von Havells Sylvania hat Feilo Produktionsstätten, Logistikzentren, F & E-Technologie-Zentren auf der ganzen Welt, sowie den Marktzugang in 48 Ländern erworben.

Feilo Sylvania ist einer der führenden Komplett-Anbieter von professionellen und architektonischen Beleuchtungssystemen. Mit mehr als einem Jahrhundert Kompetenz in Lampen und Leuchten, liefert Feilo Sylvania innovative Produkte und Lösungen für den öffentlichen, gewerblichen und privaten Sektor. Weltweit entwickelt die Unternehmensgruppe mit Concord, Lumiance und Sylvania erstklassige und energieeffiziente Lösungen für die individuellen Beleuchtungsbedürfnisse der Kunden.

Weitere Informationen unter: www.feilosylvania.com

Firmenkontakt
public touch GmbH
Sigi Riedelbauch
Marktplatz 18
91207 Lauf
0912397470
riedelbauch@publictouch.de
http://www.themenportal.de/wohnen-bauen/rana-linear-led-die-anbau-und-pendelleuchten-mit-klaren-strukturen-51193

Pressekontakt
public touch GmbH
Sigi Riedelbauch
Marktplatz 18
91207 Lauf
0912397470
riedelbauch@publictouch.de
http://shortpr.com/lo2d7h