Tag Archives: Leipzig

Pressemitteilungen

Designhotels in Deutschland: Häuser mit besonderem Charme

Designhotels in Deutschland: Häuser mit besonderem Charme

(Mynewsdesk) Ob außergewöhnlich, kunstvoll, luxuriös oder innovativ: In Deutschland gibt es immer mehr Designhotels. Keines davon ist wie das andere. Und trotzdem haben die exklusiven Häuser etwas gemeinsam: Sie folgen einem individuellen Konzept und werden mit ihrer stilvollen Einrichtung bei den Reisenden immer beliebter. Kurzurlaub.de stellt einige Häuser vor, die durch ihr Interieur überzeugen.

Das pentahotel Leipzig ist ein gutes Beispiel für einzigartiges Design. Die Innenarchitektur des Hauses entwarf der Start-Architekt Matteo Thun. Der raffinierte Modernismus, der sich auf sieben Etagen verteilt, ist ein fantastischer Kontrast zum historischen Ambiente Leipzigs. Die Lounge gilt als Herz des Hotels: Billardtisch, die neueste Spielekonsole, Steaks und Burger, 24-Stunden-Barservice und erfrischende Cocktails – hier können die Gäste abschalten. Gleiches gilt für den großen Pool und Fitnessbereich.

Eine Reise in die Vergangenheit erwartet die Menschen in Rothenburg ob der Tauber. Im Hotel Gotisches Haus erleben die Besucher eine Reise ins 13. Jahrhundert. Damals diente das Patrizierhaus einem Franziskanerkloster als Brothaus. In den Jahren 2002 und 2003 ist das Hotel unter Beachtung von Gesichtspunkten der Denkmalpflege aufwendig umgebaut worden. Heute beschert es den Gästen mit seinem Fachwerk ein besonderes Übernachtungserlebnis. Das Flair der historischen Altstadt rundet den Aufenthalt ab.

Ebenfalls sehr beliebt: das Moxy Frankfurt East. Das stylische Boutique Hotel lädt mit dem offenen Lobby-Bereich direkt zu einem Besuch der Bar (24/7), zum Zusammensein und Co-Working ein. Direkt an der Rezeption gibt es für kleine Einkäufe eine „Grab and Go“ Station. Die Zimmer wirken sehr modern. Das Frankfurter Ostend, in dem das Haus liegt, befindet sich in der Nähe der Europäischen Zentralbank – unweit vom Hafenpark und von Gewässern. Mit der Tram erreichen die Gäste innerhalb von 15 Minuten die Innenstadt.

Das Business & Lifestyle Hotel Altes Stahlwerk zieht die Gäste in Schleswig-Holstein in seinen Bann. Industriecharme gepaart mit modernem Zeitgeist – in Neumünster verwandeln sich scheinbare Gegensätze in ein behagliches Wohlfühl-Erlebnis. Der Fabrik-Charme findet sich auch auf der einladenden Terrasse im Innenhof, in der Vinothek, dem offen gestalteten Restaurant und dem Trink & Speiselokal GUSTAVS wieder. Darüber hinaus verleiht das ungewöhnliche Design auch den Zimmern einen besonderen Charakter.

Das Hotel arcona LIVING in Osnabrück setzt auf eine gekonnte Mischung aus Klassikern und zeitgenössischem Design. Hier ist die Leichtigkeit der fünfziger und sechziger Jahre deutlich spürbar. Der Retro-Stil spiegelt sich unter anderem in schlichten Formholzmöbeln wider. Eine Besonderheit entdecken die Besucher in den modern eingerichteten Studios und Zimmern: Hier wird an die Automobilgeschichte Osnabrücks erinnert. Das Hotel liegt zentral, nur einige Schritte von der Universität, dem Schlossgarten und der Altstadt entfernt.

Ein besonderes Designhotel gibt es in Radolfzell am Bodensee zu entdecken. Im bora HotSpaResort ist die Verbindung von Natur und Hotel sehr gut gelungen. Die Gäste dürfen sich auf moderne Zimmer (einige mit Aussicht auf den See) freuen. Das textilfreie, öffentlich zugängliche Spa umfasst eine Kelo-Steg-, eine Rauch- und eine Finnische Sauna. Außerdem gibt es einen Dampfraum, ein Dampfbad sowie einen japanischen Onsen. Abgerundet wird der Aufenthalt durch den Besuch des hoteleigenen Strandes am See.

Sehr viele unterschiedliche Facetten gibt es im Backstage Hotel in Dresden zu erleben. Denn die außergewöhnlichen Zimmer wurden von Künstlern und Kunsthandwerkern aus der sächsischen Landeshauptstadt in liebevoller Handarbeit individuell gestaltet. Ob Wildholz, Bambus, Stein oder modern – jedes der Zimmer hat einen ganz besonderen Charme. Das Hotel liegt am Rande der Dresdner Neustadt. Somit erreichen die Gäste in wenigen Minuten die Elbe und das historische Zentrum.

Wer sich für das INNSIDE Bremen entscheidet, darf sich auf ein sehr futuristisches Ambiente einstellen. Das lichtdurchflutete Hotel liegt direkt an der Weser. Die Gäste brauchen nur wenige Fahrminuten, um in die Innenstadt zu kommen. Die Guest- und Premium-Rooms des Hauses bieten exzellenten Schlafkomfort. Darüber hinaus gibt es einen modernen Fitness- und Wellnessbereich. Ein Besuch der Starwalker Bar und der Sonnenterasse mit Weserblick runden die Wohlfühlatmosphäre ab.

„Das ist nur ein kleiner Querschnitt aus dem Gesamtangebot. Die Anzahl der Hotels, die auf ausgefallene und innovative Designs setzen, ist riesig“, weiß Kurzurlaub.de-Geschäftsführer Michael Brandt. Besonderes Ambiente und ausgefallene Architektur müssen nicht teuer sein. Brandt, mit seinem Service Marktführer für Kurzreisen in Deutschland, ergänzt: „Bei der Preisgestaltung spielen neben dem Design viele weitere Faktoren eine Rolle. Insofern kann ich mit gutem Gewissen sagen: Bei Kurzurlaub.de ist für jeden Geldbeutel etwas dabei.“

Designhotels bei Kurzurlaub.de: www.kurzurlaub.de/designhotel.html.

Kontakt:

Frank Bleydorn

Kurzurlaub.de

Leiter Unternehmenskommunikation

E-Mail: presse@kurzurlaub.de

Tel.: 0385/343022641

Diese Pressemitteilung wurde via Mynewsdesk versendet. Weitere Informationen finden Sie im Super Urlaub GmbH

Shortlink zu dieser Pressemitteilung:
http://shortpr.com/4mr5a8

Permanentlink zu dieser Pressemitteilung:
http://www.themenportal.de/food-trends/designhotels-in-deutschland-haeuser-mit-besonderem-charme-12455

Kurzurlaub.de ist Marktführer für Kurzreisen in Deutschland zwischen zwei und fünf Tagen. Die Deutschland-Spezialisten bieten das ganze Jahr über mit mehr als 30.000 verschiedenen Kurzreisepaketen die größte Vielfalt an Hotel-Arrangements. Kurzurlaub.de ist ein Service der Super Urlaub GmbH, die ihren Sitz in Schwerin hat.

Firmenkontakt
Super Urlaub GmbH
Frank Bleydorn
Werderstraße 74D
19055 Schwerin
0385/343022641
f.bleydorn@kurzurlaub.de
http://www.themenportal.de/food-trends/designhotels-in-deutschland-haeuser-mit-besonderem-charme-12455

Pressekontakt
Super Urlaub GmbH
Frank Bleydorn
Werderstraße 74D
19055 Schwerin
0385/343022641
f.bleydorn@kurzurlaub.de
http://shortpr.com/4mr5a8

Pressemitteilungen

Trend: Wohin reisen die deutschen Kurzurlauber zu Ostern?

Trend: Wohin reisen die deutschen Kurzurlauber zu Ostern?

(Mynewsdesk) Die Reiselust steigt. Ob als Single, mit Freunden und Bekannten oder als Familie: Mit dem Osterfest steht für viele Deutsche das nächste Kurzurlaub-Highlight vor der Tür. Denn das lange Wochenende ist ideal, um sich eine Auszeit vom Alltag zu gönnen. Doch welche Ziele in Deutschland sind besonders interessant? Kurzurlaub.de, der Marktführer für Kurzreisen im Bundesgebiet, wirft einen Blick auf die aktuellen Ostertrends.

„Die meisten Buchungen zwischen dem 29. März und 2. April erzielen bisher unsere Hotelpartner in Dresden“, berichtet Frank Bleydorn, Leiter der Unternehmenskommunikation bei Kurzurlaub.de. „Dass die Landeshauptstadt Sachsens sehr beliebt ist, hat auch der erste Platz vor Kurzem beim Kurzurlaub-Städteranking gezeigt. Dresden besticht mit barocker Pracht, großartigen Sehenswürdigkeiten, malerischen Elbhängen und seinen Kunstschätzen.“

Auf dem zweiten Rang liegt Hamburg. „Elbphilharmonie, Speicherstadt, Landungsbrücken, Michel und Alster – in Hamburg gibt es wirklich eine Menge zu sehen. Es ist kein Wunder, dass es immer mehr Kurzurlauber in die norddeutsche Metropole zieht“, so Reise-Experte Bleydorn. Auf Position drei findet sich derzeit Leipzig wieder. Bleydorn: „Hier sorgt beispielsweise die Vielzahl von Museen, Galerien und historischen Passagen bei den Reisenden für Begeisterung.“ Lahnstein nimmt im Ranking der Oster-Buchungen den vierten Platz ein. „Das ist ein wunderbarer Luftkurort in Rheinland-Pfalz, am Zusammenfluss von Rhein und Lahn, der in einer wunderschönen Landschaft liegt“, so der Reise-Experte. Ebenfalls hoch im Kurs steht München. „Ob jahrhundertalte Bauwerke, Museen, Ausstellungen, Spaziergänge oder einfach nur die bayerische Gemütlichkeit: München ist immer eine Reise wert. Und wenn das Wetter passt, hat sicher auch schon der eine oder andere Biergarten geöffnet“, sagt Bleydorn.

Auf Position sechs folgt Hannover. „Die niedersächsische Landeshauptstadt mit dem Neuen Rathaus, den idyllischen Altstadtgassen, den Herrenhäuser Gärten und dem Maschsee verzeichnet einen deutlichen Anstieg in der Gunst der Reisenden“, so der Experte. Auf dem siebten Platz ist aktuell Berlin zu finden. „Die Vielfalt an Sehenswürdigkeiten, Events, Rundfahrten und Geschichtlichem in der Bundeshauptstadt ist einzigartig“, weiß Bleydorn. Im Trend liegt auch Friedrichroda. Bleydorn: „Das idyllische Bergstädtchen im Thüringer Wald in unmittelbarer Nähe zum Rennsteig begeistert unter anderem viele Wanderer.“ Platz neun geht an Rostock. „Die Hansestadt mit dem Seebad Warnemünde lädt zu Hafenrundfahrten ein und überzeugt mit maritimem Flair“, erklärt der Experte von Kurzurlaub.de. Ebenfalls in den Top-10 vertreten: das Ostseebad Göhren an der Ostspitze der Insel Rügen.

Bleydorn erwartet, dass sich die Reihenfolge bis Ostern noch verschiebt: „Im Moment schlagen sich die individuellen Stärken von Hotels und Arrangements aus kleineren Städten und Orten noch etwas stärker im Buchungsverhalten der Gäste nieder.“ Der Reise-Experte prognostiziert: „Umso dichter Ostern rückt, umso mehr werden sich die Reisenden auf die Großstädte fokussieren. Dann könnten auch Reiseziele wie Bremen, Frankfurt und Köln noch einmal kräftig aufholen.“

Oster-Angebote bei Kurzurlaub.de: www.kurzurlaub.de/ostern.html

Reiseideen für den Osterurlaub in Deutschland:  www.kurzurlaub.de/blog/reise-experten/osterurlaub-in-deutschland.html

Kontakt:

Kurzurlaub.de

Unternehmenskommunikation

E-Mail: presse@kurzurlaub.de

Tel.: 0385/343022641

Diese Pressemitteilung wurde via Mynewsdesk versendet. Weitere Informationen finden Sie im Super Urlaub GmbH

Shortlink zu dieser Pressemitteilung:
http://shortpr.com/zl3ssu

Permanentlink zu dieser Pressemitteilung:
http://www.themenportal.de/food-trends/trend-wohin-reisen-die-deutschen-kurzurlauber-zu-ostern-96877

Kurzurlaub.de ist Marktführer für Kurzreisen in Deutschland zwischen zwei und fünf Tagen. Die Deutschland-Spezialisten bieten das ganze Jahr über mit mehr als 30.000 verschiedenen Kurzreisepaketen die größte Vielfalt an Hotel-Arrangements. Kurzurlaub.de ist ein Service der Super Urlaub GmbH, die ihren Sitz in Schwerin hat.

Firmenkontakt
Super Urlaub GmbH
Frank Bleydorn
Werderstraße 74D
19055 Schwerin
0385/343022641
f.bleydorn@kurzurlaub.de
http://www.themenportal.de/food-trends/trend-wohin-reisen-die-deutschen-kurzurlauber-zu-ostern-96877

Pressekontakt
Super Urlaub GmbH
Frank Bleydorn
Werderstraße 74D
19055 Schwerin
0385/343022641
f.bleydorn@kurzurlaub.de
http://shortpr.com/zl3ssu

Pressemitteilungen

cobra on Tour: Deutschlandweite Roadshow in 9 Städten

cobra on Tour: Deutschlandweite Roadshow in 9 Städten

(Mynewsdesk) Der CRM-Spezialist cobra geht wieder auf Roadshow und macht im Zeitraum vom 27. Februar bis zum 15. März 2018 in neun ausgewählten deutschen Städten halt. In spannenden Vorträgen zeigen cobra-Experten sowohl die Herausforderungen als auch die Chancen auf, die mit der EU-Datenschutz-Grundverordnung einhergehen. Zudem werden die neuen Leistungen von cobra für den rechtskonformen Umgang mit personenbezogenen Daten vorgestellt. 

Bis zum 25. Mai 2018 müssen Unternehmen die gesetzlichen Anforderungen der EU-DSGVO umsetzen. Das bedeutet: Verschärfte Pflichten und erhöhte Bußgelder. Der Datenschutz 2018 bietet jedoch auch viele Datenchancen, die von Unternehmen unbedingt genutzt werden sollen. Gerade für das Kundenbeziehungsmanagement gibt es neue oder erweiterte Anforderungen. Wie man diesen gerecht werden kann, zeigen die cobra-Experten auf der diesjährigen Roadshow. Besucher, die cobra bereits im Einsatz haben, erhalten einen exklusiven Einblick in die neuen Funktionen der in Kürze erscheinenden cobra Version 2018.

Am Nachmittag gibt das cobra-Team Interessenten einen Überblick, warum der Einsatz von CRM in Zeiten der Digitalisierung einen entscheidenden Wettbewerbsvorteil bringen kann. Denn das Thema Kundenbindung und die Schöpfung von Potenzialen im Vertrieb, Marketing und Service, ist für viele Unternehmen eine Herausforderung. Auch hier steht wieder das Thema EU-DSGVO im Fokus! Die cobra-Spezialisten werden aufzeigen, wie cobra Unternehmen komfortabel bei der Einhaltung der gesetzlichen Vorgaben unterstützen kann und dass sich der rechtskonforme Umgang mit personenbezogenen Daten sowie ein effektives Kundenbeziehungsmanagement nicht ausschließen. 

Die Teilnahme an den Roadshow-Terminen ist kostenlos. Wer dabei sein möchte, sollte sich beeilen, da die Plätze limitiert sind! Weitere Informationen sowie das Anmeldeformular gibt es auf www.cobra.de/aktuelles/messen-events/.

Termine und Veranstaltungsorte:
27.02.2018 Köln – NH Collection Köln Mediapark
28.02.2018 Düsseldorf – Leonardo Hotel Düsseldorf City Center
01.03.2018 Hamburg – Radisson Blu Hotel Hamburg

06.03.2018 Berlin – H4 Hotel Berlin Alexanderplatz
07.03.2018 Leipzig – The Westin Leipzig
08.03.2018 Nürnberg – Park Inn by Radisson Nürnberg

13.03.2018 München – H4 Hotel München Messe
14.03.2018 Stuttgart – Mercure Hotel Stuttgart Sindelfingen Messe
15.03.2018 Frankfurt – mainhaus Stadthotel Frankfurt

Für cobra Anwender jeweils von 9.30 – 12.00 Uhr und für Interessenten von 14.00 – 16.00 Uhr.

2.587 Zeichen, Abdruck frei, Beleg erbeten.

Diese Pressemitteilung wurde via Mynewsdesk versendet. Weitere Informationen finden Sie im cobra GmbH

Shortlink zu dieser Pressemitteilung:
http://shortpr.com/q7g9k8

Permanentlink zu dieser Pressemitteilung:
http://www.themenportal.de/it-hightech/cobra-on-tour-deutschlandweite-roadshow-in-9-staedten-73767

Das Konstanzer Softwarehaus cobra ist einer der führenden Anbieter von Lösungen für das Kunden- und Kontaktmanagement. Als Pionier für CRM entwickelt und vertreibt cobra seit über 30 Jahren innovative CRM Lösungen made in Germany. Schneller erfolgreich im Vertrieb, Marketing, Service oder in der Geschäftsleitung: cobra stellt Kundeninformationen abteilungsübergreifend in den Mittelpunkt des unternehmerischen Handelns und unterstützt bei Kundenbetreuung, Kampagnen- und Leadmanagement sowie der Optimierung von Geschäftsprozessen. Auch mobil ist cobra via Smartphone, Tablet oder Laptop im Einsatz. Ein eigenes Hosting-Angebot sowie Mietmodelle bieten maximale Flexibilität.

Als Vorreiter der Branche gehört cobra zu den ersten Anbietern, die Datenschutzmanagement und CRM vereinen. Somit werden Unternehmen bei der Einhaltung der strengen Anforderungen der EU-Datenschutz-Grundverordnung komfortabel unterstützt. In diesem Zusammenhang fordert cobra Unternehmen auf, die Anforderungen der EU-DSGVO als Chance für eine zielgerichtete Kommunikation mit Kunden und Interessenten im rechtskonformen Rahmen wahrzunehmen. 

Mit rund 200 Vertriebspartnern in Deutschland, Österreich und der Schweiz berät cobra kleine, mittelständische und große Unternehmen in allen Belangen rund um das Thema CRM. Zu den 18.000 Kunden zählen Unternehmen wie Continental, die Unimog Sparte der Daimler AG, Europa-Park oder Ergo direkt.

Firmenkontakt
cobra GmbH
Samantha Schubert
Weberinnenstraße 7
78467 Konstanz
07531/ 8101 37
samantha.schubert@cobra.de
http://www.themenportal.de/it-hightech/cobra-on-tour-deutschlandweite-roadshow-in-9-staedten-73767

Pressekontakt
cobra GmbH
Samantha Schubert
Weberinnenstraße 7
78467 Konstanz
07531/ 8101 37
samantha.schubert@cobra.de
http://shortpr.com/q7g9k8

Pressemitteilungen

Neues Highlight im Zoo Leipzig: Magisches Tropenleuchten im Gondwanaland

Neues Highlight im Zoo Leipzig: Magisches Tropenleuchten im Gondwanaland

(Mynewsdesk) Die Tropenerlebniswelt Gondwanaland im Zoo Leipzig erstrahlt erstmals vom 8. bis 24. Februar 2018 in faszinierendem Glanz. Bei 26 Grad genießen die Besucher in den Abendstunden ein beeindruckendes Lichtspiel auf den dunklen Dschungelpfaden oder im Boot auf dem Urwaldfluss Gamanil. Sonntags bis mittwochs sind die Illuminationen bis 19 Uhr, donnerstags bis samstags bis 22 Uhr zu erleben. Freitags und Samstags ziehen Beleuchtungskünstler mit einer LED-Show im Eventraum Mekong die Gäste in ihren Bann und funkelnde Stelzenläufer vermitteln auf den Dorfplätzen in Gondwanaland Geschichten aus aller Welt. Kommentierungen und Kulissenblicke, Tierpflegersprechstunden und leuchtende Bastelaktionen sowie tierische Lesungen an den Donnerstagen runden das Tropenleuchten in Gondwanaland ab. Lampiontouren zu den Roten Pandas, Asiatischen Elefanten, Amurtigern und Amurleoparden mit selbstgebastelten Laternen lassen dabei nicht nur Kinderaugen leuchten.

Inmitten des Tropenleuchtens finden am 17. und 18. Februar 2018 die Entdeckertage Asien statt. Dann wird sich alles um die Raubkatzen, Elefanten und Schuppentiere drehen. Schuppentiere sind die derzeit am häufigsten geschmuggelte Säugetierart der Welt. Anlässlich des Welt-Schuppentier-Tages am 17. Februar stehen sie im Fokus im Zoo Leipzig. Neben vielen Informations- und Beobachtungsmöglichkeiten wird auch das spezielle Futter der Schuppentiere anhand einer Futterstrecke, die in der zentralen Futterküche im Rahmen von Spezialtouren erlebbar wird, erklärt. Zahlreiche Tierpflegersprechstunden und Kulissenblicke sowie Gesprächsmöglichkeiten mit den geschulten Zoolotsen gewähren den Zoobesuchern tiefen Einblick in das Leben und die Gefährdungslage der bedrohten Tierarten vom Amurleoparden bis zum Schneeleoparden. Zudem wird der WWF zu Gast sein und die Zoobesucher zum Basteln, Rätseln und Malen einladen.

Wer eine Reise nach Leipzig zum Magischen Tropenleuchten unternehmen möchte, kann bei der Leipzig Tourismus und Marketing GmbH das dreitägige Reiseangebot „Tierisches Leipzig“ buchen. Mehr dazu unter: http://bit.ly/2GZ0pxs 

Weitere Informationen zum Magischen Tropenleuchten: www.zoo-leipzig.de/tropenleuchten

Die Programmübersicht befindet sich im Anhang.

Redaktion: Susanne Winkler

Diese Pressemitteilung wurde via Mynewsdesk versendet. Weitere Informationen finden Sie im Leipzig Tourismus und Marketing GmbH

Shortlink zu dieser Pressemitteilung:
http://shortpr.com/x0l40x

Permanentlink zu dieser Pressemitteilung:
http://www.themenportal.de/reise/neues-highlight-im-zoo-leipzig-magisches-tropenleuchten-im-gondwanaland-32470

Exklusive Nachrichten – aktuelle Pressetexte – attraktive Fotos – soziale Netzwerke: NEWSROOM

Folgen Sie uns hier: http://www.leipzig.travel/NEWSROOM

Firmenkontakt
Leipzig Tourismus und Marketing GmbH
Öffentlichkeitsarbeit/PR – Tourismus
Augustusplatz 9
04109 Leipzig
03417104310
presse@ltm-leipzig.de
http://www.themenportal.de/reise/neues-highlight-im-zoo-leipzig-magisches-tropenleuchten-im-gondwanaland-32470

Pressekontakt
Leipzig Tourismus und Marketing GmbH
Öffentlichkeitsarbeit/PR – Tourismus
Augustusplatz 9
04109 Leipzig
03417104310
presse@ltm-leipzig.de
http://shortpr.com/x0l40x

Pressemitteilungen

Business meets Music.

Feierliche Eröffnung des Business Loft Leipzig.

Business meets Music.

Business Loft Leipzig

Am 1. März 2018 wird das „Business Loft Leipzig“ in der Hainstraße 11 feierlich eröffnet – mit einem Konzert der Leipziger Pianistin Anja Halefeldt. „Das Business Loft Leipzig gibt Kreativität und Inspiration einen Raum“, so Anja Halefeldt, „und dem Anfang hier in der Hainstraße wohnt der Zauber der Musik inne.“

Das „Business Loft Leipzig“ ist der neue kreative und inspirierende Veranstaltungsort im Herzen Leipzigs. Eine zentrale Location mit einzigartiger Atmosphäre, die ausgestattet ist für Veranstaltungen, Konferenzen, Seminare, Präsentationen, Meetings, Workshops und Coachings. Hinter dem Konzept des Business Lofts stehen die Unternehmer und Unternehmensberater Inge Bell und Stefan Baumgarth (Bell & Baumgarth Gruppe).

Die Eröffnungsveranstaltung beginnt im Business Loft Leipzig in der Hainstraße 11 um 18.00 Uhr mit einer Begrüßung und kurzen Einführung von Inge Bell und Stefan Baumgarth. Die bekannte Pianistin Anja Halefeldt wird auf den 88 Tasten des Blüthner E-Klaviers konzertant die Grenzen zwischen Klassik, Pop und Jazz sprengen. Anja Halefeldt steht für die Zusammenführung verschiedener Musikstile. Sie tritt solo auf, mit ihrem Duo Montrio und in verschiedenen weiteren Besetzungen. Unter anderem bei Opernbällen und bei Events der renommierten Julius Blüthner Pianofortefabrik. Sie spielte in Vorprogrammen von Udo Jürgens, sowie bei der Jose Carreras Gala.

Im Anschluss an das Konzert haben die Gäste die Möglichkeit, einander kennenzulernen und sich beim Networken mit Wein und Softs miteinander auszutauschen. „Genau das ist das Konzept des Business Loft Leipzig“, so Inge Bell und Stefan Baumgarth, „Menschen in Bewegung und in Begegnung zu bringen – ob in einer inspirierenden Lernlandschaft bei Seminaren, in kreativem Setting auf Konferenzen oder in besonderem Ambiente bei Veranstaltungen, Meetings oder Coachings.“

Die Teilnahme ist kostenfrei. Verbindliche Anmeldungen bitte bei Stefan Baumgarth: stefan@baumgarth-consulting.de . Für die Buchungen und Verwaltung des Business Loft Leipzig ist die Baumgarth Consulting GmbH verantwortlich: Baumgarth Consulting GmbH || Stefan Baumgarth, Hainstraße 11, 04109 Leipzig-Zentrum, Telefon +49 341 99 99-8929 || Mobil +49 176 666 55 285, baumgarth@baumgarth-consulting.de || www.baumgarth-consulting.de/business-loft
.

Die Bell & Baumgarth GmbH ist eine Holding mit Sitz in Leipzig. Ihre drei Säulen sind die Beteiligung an und das Management von Unternehmen und Projekten sowie die Beratung. Zu der Gruppe gehören derzeit diese Unternehmen: Baumgarth Consulting GmbH (Unternehmensberatung und Coaching), Bell Media GmbH (Filmproduktion zum Thema e-Learning), BRIDGEHOUSE Bell GmbH (Training und Coaching). Die Gründer und Geschäftsführer Inge Bell und Stefan Baumgarth beraten Unternehmen, Organisationen, Teams und Einzelpersonen. „Hard skills“, emotionale und soziale Kompetenzen spielen dabei eine entscheidende Rolle. Deswegen stehen Bell und Baumgarth für wertschätzende und nachhaltige Handlungsweisen.

Die Bell & Baumgarth GmbH ist eine Holding mit Sitz in Leipzig. Ihre drei Säulen sind die Beteiligung an und das Management von Unternehmen und Projekten sowie die Beratung. Zu der Gruppe gehören derzeit diese Unternehmen: Baumgarth Consulting GmbH (Unternehmensberatung und Coaching), Bell Media GmbH (Filmproduktion zum Thema e-Learning), BRIDGEHOUSE Bell GmbH (Training und Coaching). Die Gründer und Geschäftsführer Inge Bell und Stefan Baumgarth beraten Unternehmen, Organisationen, Teams und Einzelpersonen. „Hard skills“, emotionale und soziale Kompetenzen spielen dabei eine entscheidende Rolle. Deswegen stehen Bell und Baumgarth für wertschätzende und nachhaltige Handlungsweisen.

Kontakt
Bell & Baumgarth GmbH
Stefan Baumgarth
Hainstraße 11
04109 Leipzig
0176 666 55 285
stefan@baumgarth-consulting.de
https://www.bell-und-baumgarth.de/

Pressemitteilungen

Roadshow der Sicherheitsbranche kommt am 16. Februar 2018 nach Leipzig

22 Security-Hersteller, über 50 Lösungen und Fachvorträge

Roadshow der Sicherheitsbranche kommt am 16. Februar 2018 nach Leipzig

Security on Tour 2018

Am 16.02.2018 kommt die Roadshow der Sicherheitsbranche, die „Security on Tour“, nach Leipzig. 22 führende Security-Hersteller präsentieren über 50 aktuelle Lösungen aus den Bereichen Zeit und Zutrittskontrolle, Gefahrenmanagement, Sprachalarmierung und Videoüberwachung. Direkt vor Ort können sich damit Fachbetriebe aus der Region über neue Produkte und Trends persönlich mit den Top-Herstellern der Branche auszutauschen. Der Besuch der Roadshow ist kostenlos.

„Fachbetrieben und Fachhandel bietet die regionale Branchen-Roadshow das einmalige Informationsangebot, alle wesentlichen Security-Lösungen bereits vor den Fachmessen kennenzulernen – und das vor ihrer Haustür. Die Security on Tour deckt dazu das gesamte Spektrum gewerblicher, öffentlicher und privater Sicherheitsanforderungen ab“, sagt Isaac Lee vom Security on Tour-Veranstalter EUCAMP.

Zusätzlich werden im Laufe des Tages Fachreferenten der Hersteller zu aktuellen und künftigen Sicherheitsanforderungen informieren. Zum Abschluss der Veranstaltung spricht der Branchenexperte Rechtsanwalt Dr. Ulrich Dieckert über die zum 01.01.2018 in Kraft tretende Reform des BGB-Bauvertragsrechts, deren wichtigsten Neuregelungen und konkreten Auswirkungen für Planer und Errichter von sicherheitstechnischen Anlagen bei künftigen Auftragsausführungen.

Der Umsatz der deutschen Sicherheitsbranche wird 2018 auf 8 Mrd. Euro anwachsen(1). Immer stärkere Bedeutung erhalten vernetzte Lösungen für die operative und strategische Sicherheit. Vor diesem Hintergrund vertieft die SOT 2018 den Austausch zwischen Herstellern und Fachanwendern wie Planern, Errichtern, Systemintegratoren, Investitionsentscheidern und dem Fachhandel.

Hersteller-Übersicht / SOT 2018:
Advancis, Avigilon, Dahua, DOM, EIZO, eneo, erdkreis VIDEO, euromicron, Gehrke, Genetic, Hanwha Techwin Europe, Hikvision, i-Alarmsysteme, IDIS, ISEO, KEMAS, MOBOTIX, PCS, Promise Technology, Seagate Technology, Solvido und Western Digital Corporation

Termin Leipzig:
16.02.2018 – 09:00 bis 16:00 Uhr

Veranstaltungsort:
H4 Hotel Leipzig
Schongauerstraße 39
04329 Leipzig

Kostenloser Besuch für Fachbesucher – Registrierung: www.securityontour.com/besucher

Quelle Statista: (1) http://bit.ly/2CVWVNP

Kurzinformationen zu den teilnehmenden Security-Herstellern:

Advancis ist Hersteller der Softwareplattform WinGuard. Sicherheits- und gebäudetechnische sowie Kommunikationssysteme verschiedener Hersteller werden über die offene Plattform zusammengeführt und können so einheitlich gesteuert werden. Der Anwender in der Leitstelle kann alle Situationen, die im Gebäude oder den überwachten Außenanlagen auftreten, optimal erfassen und wird durch geführte Maßnahmen bei der Meldungsbearbeitung unterstützt.

Avigilon ist Produzent von Software und Hardware für die Videoanalyse und -verwaltung sowie von Überwachungskameras und Zutrittskontroll-Lösungen. Auf der SOT 2018 zu sehen sein werden u.a. die 1-3 MP H4 Mini Dome, der neue H4 Dome mit Infrarot-Strahler sowie erstmals Thermal-Kameras mit selbstlernender Videoanalyse und ein Presence Detektor, ein Radar-Sensor für sensible Bereiche.

Als Global-Player der Sicherheitsbranche informiert außerdem Dahua die SOT-Besucher über seine aktuellen Videoüberwachungssysteme und Alarmanlagen, intelligente Gebäudesysteme und Schlösser, Zutrittskontrollen und vieles mehr. Zum Sortiment gehört ebenso Spezialtechnik für z.B. Objektive, Bildsensoren, Videokodierung, -übertragung und -analyse.

Der führende Hersteller für Sicherheitstechnik DOM wird auf der SOT 201 über seine Produktpalette von patentierten mechanischen Schließzylindern über digitale Zutrittskontrollsysteme bis hin zu Anti-Panik-Geräten und Türschließern informieren. Besondere Aufmerksamkeit wird dabei der Tapkey-App als virtueller Schlüsselbund und dem mechanischen Schließsystem DOM ix TwinStar gewidmet.

Die EIZO Produktlinie DuraVision stellt High-End-Monitore für Videosicherheitssysteme bereit. Die IP-Decoder-Monitore zeichnen sich durch ihre besondere Bildqualität und Ausfallsicherheit für den 24/7-Einsatz aus. Die Verbindung von bis zu 16 IP-Kameras erfolgt mittels LAN-Kabel für eine computerlose Videoüberwachung via Netzwerk. Sie beherrschen Steuerungsprotokolle für Axis- (VAPIX) und Panasonic-IP Kameras, den ONVIF-Standard sowie die Video-Aufschaltung durch RTSP-Kommandos via API.

eneo ist der Spezialist für die Videosicherheit. Seit der Markteinführung im Jahr 2000 steht eneo für technologisch überzeugende, hochwertig verarbeitete und nach deutschen Qualitätsmaßstäben geprüfte Produkte zu einem hervorragenden Preis-Leistungs-Verhältnis. Das Portfolio umfasst Kameras, Domes, Rekorder, Monitore und Zubehörprodukte für die Videosicherheit.

erdkreis VIDEO ist Spezialist für kundenspezifische Gesamtlösungen bei Videosicherheitstechnik wie auch Value-added Händler für Avigilon, Hikvision und Powerhaus mit angegliederter Projektunterstützung und Fach-Schulungen. In der Kombination aus Videosicherheit, Freilandsicherung und Zutrittskontrolle begleitet erdkreis Security-Projekte von der Bedarfsanalyse bis hin zur System-Installation.

euromicron zeigt ganzheitliche Schutzkonzepte im Bereich intelligenter Gebäudetechnologie rundum Netzwerke, IT-Sicherheit und Sicherheitswarnsystemen. Der Systemintegrator arbeitet herstellerunabhängig und erstellt kundenspezifische Lösungen für Kommunikations-, Übertragungs-, Sicherheits- und Datennetze aus einer Hand.

Gehrke setzt die Roadshow-Besucher auf den neuesten Stand gebäudebezogener Sprachkommunikation. Sicherheitsrelevante Intercom-, oder besser NeuroKom IP Lösungen, ohne zentrale Einrichtungen, ohne Lizenz- und Serverkosten, ganz einfach durch intelligente Endgeräte (NeuroUnit-Module). Bis zu 9.000 Einheiten, Gateways oder Interface-Konzentratoren können problemlos gesamte Sicherheitskonzepte abbilden. Das macht NeuroKom IP extrem interessant für Planer, Errichter und Betreiber.

Genetec ist ein innovatives Technologieunternehmen mit einem breiten Lösungsportfolio für Sicherheit, Information und operativen Betrieb von Unternehmen und Organisationen. Die zentrale Lösung Security Center vereinigt IP-basierte Videoüberwachung, Zutrittskontrolle, Nummernschilderkennung, Kommunikation und Analytics auf einer einzigen Plattform. Genetec entwickelt darüber hinaus Cloud-Lösungen und -Services. Sie erhöhen die Sicherheit und tragen dazu bei, dass Regierungsverantwortliche, Unternehmen, Verkehrsbetriebe sowie Städte und Gemeinden, in denen wir leben, neue Erkenntnisse über ihre Betriebsabläufe erhalten. Das Unternehmen mit Sitz in Montreal, Kanada, wurde 1997 gegründet. Genetec betreut Kunden weltweit mit einem umfangreichen Netzwerk aus zertifizierten Vertriebspartnern, Systemintegratoren und Beratern in über 80 Ländern.

Hanwha Techwin Europe bietet kostengünstige und innovative Videoüberwachungslösungen mit bis zu 4K Auflösung, wie z.B. die Wisenet Open-Platform-Kameras. Mit diesen können Errichter und Systemintegratoren über den konventionellen Sicherheitssektor hinaus neue Geschäftsmöglichkeiten generieren. Mit den leistungsstarken DSP-Chipsätzen der Wisenet Kameras, bieten die in der Kamera integrierten Anwendungen den Kunden praktische Vorteile: Anwender haben die Möglichkeit und Flexibilität, ausgewählte Videoanalyseanwendungen entsprechend ihren individuellen Anforderungen in die Kameras zu laden.

Des Weiteren ermöglicht Hikvision als weltweit größter Security-Anbieter detaillierte Einsicht in seine aktuellen Produktreihen. Zu sehen sein werden u.a. IP-Kameras und Videoüberwachung der Lightfighter-Reihe, die speziell für Situationen mit starkem Gegenlicht konzipiert wurde. Außerdem bietet Hikvision ein Entwicklungssystem, über das sich jede Hochsicherheitsanforderung erfassen und skalieren lässt.

Als Gesamtanbieter für ALARM-VIDEO-ZUTRITT bietet i-Alarmsysteme eine gut sortierte Auswahl an Qualitätsprodukten namhafter Hersteller. Es werden laufend die neuesten Produkte der Sicherheitstechnik getestet, um ein Höchstmaß an Qualität und Auswahl bieten zu können. Ein umfassender Service und Support sowie die Nähe zum Kunden mit Firmensitzen in Österreich, Deutschland und der Schweiz machen i-Alarmsysteme zu einem verlässlichen Partner für Errichterbetriebe.

IDIS ist ein internationales Sicherheitsunternehmen, das Überwachungslösungen für ein breites Spektrum von kommerziellen und öffentlichen Märkten entwickelt, herstellt und liefert. Mit mehr als 100 strategischen Partnern in über 40 Ländern aktiv, ist IDIS, dessen Firmensitz und Produktionsstätten direkt vor den Toren von Seoul beheimatet sind, der größte südkoreanische Hersteller von Videoüberwachungsprodukten und zählt zu den international führenden Anbietern von digitalen Überwachungslösungen. IDIS Technologie ist weltweit in über 1,9 Millionen Rekordern und mehr als 15 Millionen Kameras im Einsatz. Die IDIS Komplettüberwachungslösung erfüllt die Anforderungen einer zunehmend anspruchsvollen Sicherheitslandschaft. IDIS bietet den Vorteil einer End-to-End-Komplettüberwachungslösung von höchster Qualität sowie Innovationen, die sich durch Anwenderfreundlichkeit, Flexibilität und Skalierbarkeit auszeichnen und jedem Sicherheitsbedarf gerecht werden – bei unübertroffener Leistungsfähigkeit und Qualität sowie geringen Gesamtbetriebskosten.

ISEO ist renommierter Hersteller mechanischer, elektronischer sowie mechatronischer Schließsysteme und -komponenten. Die Produktpalette reicht von Profilzylindern über Flucht- und Panikbeschläge bis zu Komplettlösungen für Wohnen und Gewerbe. Darüber hinaus wird ISEO bei der SOT seine aktuellen Smart-Home-Lösungen präsentieren.

Der „Handover-Experte“ KEMAS zeigt ein branchenübergreifendes 24h-Übergabesystem. Das intelligente Anlagen- und Managementsystem sichert Ressourcen wie Schlüssel, Arbeitsmittel bis Post im Depot, automatisiert Disposition und Übergabe und stellt exakte Informationen zu Bestand, Nutzung, Zustand und Verfügbarkeit bereit. Individuelle Berechtigungskonzepte schützen dabei zuverlässig vor externen Zugriffen.

MOBOTIX, bekannter Hersteller von Video Management Systemen und intelligenten, autonomen IP-Kameras, zeigt unter anderem seine neuesten Kameraversionen mit integrierter 6MP-Moonlight-Technologie samt Videomanagement-Software. Aufgrund der „dezentralen Architektur“ sind die IP-Kameras insbesondere für ihre hohe Videoqualität bei geringem Bandbreitenbedarf bekannt.

PCS Systemtechnik realisiert Sicherheitslösungen für Zutritt- und Zufahrtskontrolle, Videoüberwachung, Kennzeichenerkennung, biometrische Handvenenerkennung, Besucherverwaltung, Integration von Offline-Terminals, Drehkreuzen und Schranken. Basis dafür sind die Hightech-Produkte der INTUS Terminalfamilie sowie CONVISION Kameras. Das Highlight ist die Live Präsentation der hochsicheren Handvenenerkennung – legen Sie selbst die Hand auf das Herz des biometrischen Lesers und erleben Sie wie sympathisch und intuitiv Zutrittskontrolle sein kann.

Promise Technology informiert auf der SOT 2018 über seine Open Storage-Plattform zur IP Überwachung und skalierbaren Speicherlösungen für mittlere und große Videoüberwachung. Die SmartBoost-Technologien beseitigen dabei zuverlässig Leistungsengpässe. So unterstützen die Videoüberwachungsserver der Vess-Serie im Lösungsvergleich eine deutlich höhere Anzahl von IP-Kameras als vergleichbare Systeme.

Seagate Technology, einer der weltweit führenden Festplattenhersteller, zeigt auf der SOT 2018 sein hochmodernes SkyHawk Portfolio an Videoüberwachungslösungen. Die Festplatten sind für DVR- und NVR-Geräte optimiert, auf hohe Workloads im Dauerbetrieb ausgelegt und bieten Speicherkapazitäten von bis 10 TB. Highlight am Stand von Seagate ist die kürzlich vorgestellte SkyHawk AI, die erste speziell für Anwendungen im Bereich künstlicher Intelligenz (KI) entwickelte Videoüberwachungslösung.

Solvido ist die Lösungsmarke der VIDEOR E. Hartig GmbH für die Bereiche Security, Broadcast, Imaging und Digital Signage. Solvido bietet Beratung und Dienstleistungen rund um die Projektplanung sowie Produktlösungen wie maßgeschneiderte Hardware und Komplettlösungen.

Western Digital Corporation ist ein branchenführender Anbieter von Speichertechnologien und -lösungen, die es Menschen ermöglichen, Daten zu erstellen, zu nutzen, zu erleben und zu bewahren. Das Unternehmen adressiert ständig wechselnde Marktbedürfnisse, indem es ein umfassendes Portfolio an überzeugenden, hochwertigen Speicherlösungen mit kundenorientierter Innovation, hoher Effizienz, Flexibilität und Geschwindigkeit bietet. Unsere Produkte werden unter den Marken G-Technology™, HGST, SanDisk®, Upthere™ und WD® an OEMs, Distributoren, Wiederverkäufer, Cloud-Infrastrukturanbieter und Verbraucher vermarktet.

„Security on Tour“ ist eine Branchen-Roadshow mit regionalen Fachveranstaltungen für Unternehmen und Dienstleister der Sicherheitsbranche. Veranstalter ist EUCAMP mit Sitz in Bad Homburg v. d. H. unter der Leitung von Isaac Lee, ehemaliger Marketing Manager bei Samsung Techwin, sowie Gabi Schurkus mit mehr als 15 Jahren Erfahrung in der Veranstaltungsbranche. Die Hersteller-Aussteller der SOT 2018 sind Advancis, Avigilon, Dahua, DOM, EIZO, eneo, erdkreis VIDEO, euromicron, Gehrke, Genetic, Hanwha Techwin Europe, Hikvision, i-Alarmsysteme, IDIS, ISEO, KEMAS, MOBOTIX, PCS, Promise Technology, Seagate Technology, Solvido und Western Digital Corporation.

Kontakt
EUCAMP
Gabi Schurkus
Im Winkel 15
61352 Bad Homburg v. d. H.
+49-(0)176-45940144
info@securityontour.com
http://www.securityontour.com

Pressemitteilungen

RENAISSANCE experience – Deutschlandpremiere im Kunstkraftwerk Leipzig

RENAISSANCE experience - Deutschlandpremiere im Kunstkraftwerk Leipzig

(Mynewsdesk) Das Kunstkraftwerk holt die Renaissance nach Leipzig. Ab 20. Januar 2018 startet hier das Projekt „RENAISSANCE experience“ – ein auf zwei Jahre angelegter dreiteiliger Kunstzyklus, der die Besucher digital in die bedeutendsten Meisterwerke der Renaissance eintauchen lässt. 

Den Auftakt macht die spektakuläre Ausstellung „Florenz und die Uffizien“. Bei dieser Deutschlandpremiere erwachen die Schätze des weltberühmten Museums mittels hochauflösender digitalisierter Bilder, Multimedia-Projektionen und interaktiver Technologie zu neuem Leben. In der ehemaligen Maschinenhalle des Kunstkraftwerkes werden 150 der wichtigsten Renaissance-Gemälde, u.a. von Botticelli, Giotto, Filippo Lippi, Leonardo da Vinci, Michelangelo, Tizian, Caravaggio, auf acht Meter hohe Flächen projiziert und mit einer eigens dafür komponierten Musik unterlegt. Auf diese Weise entsteht ein multimediales Video-Art-Arrangement, das einen neuen, einzigartigen Blick auf die Welt der Renaissance erlaubt.

„Renaissance bedeutet wörtlich Wiedergeburt. Damals war es die Wiedergeburt der antiken Kultur mit einer innovativen Vielfalt und durchgreifenden gesellschaftlichen Veränderung. Heute sehe ich uns aktuell wieder in einer solchen Transformation. Die neue Renaissance erleben wir gerade, und Leipzig scheint ein Epizentrum in Deutschland zu sein“, sagt Prof. Markus Löffler, Initiator des Leipziger Kunstkraftwerks, zum Hintergrund des Projektes.

Im Rahmen der Ausstellung bietet die Uffizi Touch® Cloud eine einzigartige, digital-basierte Form der Kunstvermittlung. Über das Kunstkraftwerk verteilt laden übergroße neuartige Touchscreens zur interaktiven Kunstbetrachtung ein. Dank extrem hoher Auflösung können die Besucher in die Details von 1.150 Uffizien-Bildern eintauchen und sie nach Themen „befragen“. Mit der Uffizi Touch® Cloud ist es möglich, in den Gemälden zahlreiche Details zu entdecken, die Werke zu vergleichen und virtuelle Messungen durchzuführen. Die einzigartige Form des Bild-Minings ist das erste Mal außerhalb Italiens zu erleben. 

Im Herbst 2018 setzt das Projekt „Eine Reise zu Caravaggio“ einen weiteren Meilenstein. 2019 schließen die „Die Giganten der Renaissance“ den Zyklus zur Renaissance ab: Im Mittelpunkt stehen dann Kunstwerke von Raffael und Michelangelo aus den Vatikanischen Museen in Rom sowie von Leonardo da Vinci, dessen Todestag sich 2019 zum 500. Mal jährt. Mit Unterstützung des Italienischen Kulturinstituts Berlin avanciert das Kunstkraftwerk 2019 zum wichtigsten Forum der Würdigung des Renaissance-Genies in Deutschland. Alle Ausstellungen werden von einem umfangreichen Rahmen- und Fachprogramm begleitet.

Das Kunstkraftwerk Leipzig profiliert sich seit 2016 als europäischer Hotspot für New Media Art. 20 vielbeachtete Ausstellungen überzeugten seither 70.000 Besucher aus dem In- und Ausland. Schwerpunkt sind immersive Kunstprojekte, die in außergewöhnlicher Weise mit ihrer industriellen Umgebung korrespondieren und verschiedene Kunstformen und Technologien miteinander verknüpfen. Für raumgreifende Erlebnisse sorgt das größte Videoprojektionssystem Deutschlands.

Weitere Informationen: www.kunstkraftwerk-leipzig.com

Redaktion: Andreas Schmidt

Diese Pressemitteilung wurde via Mynewsdesk versendet. Weitere Informationen finden Sie im Leipzig Tourismus und Marketing GmbH

Shortlink zu dieser Pressemitteilung:
http://shortpr.com/1x9nav

Permanentlink zu dieser Pressemitteilung:
http://www.themenportal.de/kultur/renaissance-experience-deutschlandpremiere-im-kunstkraftwerk-leipzig-84276

Exklusive Nachrichten – aktuelle Pressetexte – attraktive Fotos – soziale Netzwerke: NEWSROOM

Folgen Sie uns hier: http://www.leipzig.travel/NEWSROOM

Firmenkontakt
Leipzig Tourismus und Marketing GmbH
Öffentlichkeitsarbeit/PR – Tourismus
Augustusplatz 9
04109 Leipzig
03417104310
presse@ltm-leipzig.de
http://www.themenportal.de/kultur/renaissance-experience-deutschlandpremiere-im-kunstkraftwerk-leipzig-84276

Pressekontakt
Leipzig Tourismus und Marketing GmbH
Öffentlichkeitsarbeit/PR – Tourismus
Augustusplatz 9
04109 Leipzig
03417104310
presse@ltm-leipzig.de
http://shortpr.com/1x9nav

Pressemitteilungen

Top-10 der Städte: Dresden bei den Kurzurlaubern auf Platz eins

Top-10 der Städte: Dresden bei den Kurzurlaubern auf Platz eins

(Mynewsdesk) In welche deutsche Stadt reisen die Kurzurlauber am liebsten? Die Antwort heißt Dresden. Zu diesem Ergebnis kommt Kurzurlaub.de, die Nummer eins für Kurzreisen im Bundesgebiet. Im Jahr 2017 ist es den Hotels der sächsischen Landeshauptstadt gelungen, beim Markführer 3,69 Prozent aller Buchungen auf sich zu vereinen. Damit liegt Dresden im Vergleich der Städte vor Hamburg (2,93 Prozent) und Berlin (2,47 Prozent) auf Platz eins.

„Dresden trägt nicht umsonst den Beinamen Elbflorenz“, weiß Anne Wagner von Kurzurlaub.de. Die Reise-Expertin für das Bundesland Sachsen fährt fort: „Die Perle an der Elbe verführt ihre Gäste zu jeder Jahreszeit mit barocker Pracht, kulturellen Großereignissen und Kunstschätzen aus allen Teilen der Welt.“

Ebenfalls weit oben in der Gunst der Kurzurlauber steht Leipzig. Die größte Stadt im Freistaat Sachsen belegt bei den Buchungen den vierten Rang. Auf Position fünf folgt die Hansestadt Rostock.

Auf den Plätzen sechs bis zehn gibt es einige Überraschungen. Hier finden sich Lahnstein (Rheinland-Pfalz), Wernigerode (Harz), Bad Salzuflen (Lippe), Blankenburg (Harz) und Potsdam wieder.

„Ein umfangreiches Sightseeing-Angebot spielt beim Städtetourismus nach wie vor eine große Rolle“, bewertet Wagner die Situation. „Doch der Erholungsfaktor wird offensichtlich immer wichtiger.“

Obwohl die Anzahl der Dresden-Buchungen im Vergleich zum Jahr 2016 um 29,16 Prozent gestiegen ist, gab es in der Reihenfolge der Top-Reiseziele auf den ersten vier Positionen in Deutschland keine Veränderungen. Wagner: „Rostock, Wernigerode, Blankenburg und Potsdam waren im Vorjahr noch nicht in den Top-10 der Kurzurlaub.de-Buchungen vertreten und haben 2017 den Sprung auf die ersten zehn Plätze geschafft.“

Diese Pressemitteilung wurde via Mynewsdesk versendet. Weitere Informationen finden Sie im Super Urlaub GmbH

Shortlink zu dieser Pressemitteilung:
http://shortpr.com/c1u7d0

Permanentlink zu dieser Pressemitteilung:
http://www.themenportal.de/food-trends/top-10-der-staedte-dresden-bei-den-kurzurlaubern-auf-platz-eins-95445

Kurzurlaub.de ist Marktführer für Kurzreisen in Deutschland zwischen zwei und fünf Tagen. Die Deutschland-Spezialisten bieten das ganze Jahr über mit mehr als 30.000 verschiedenen Kurzreisepaketen die größte Vielfalt an Hotel-Arrangements. Kurzurlaub.de ist ein Service der Super Urlaub GmbH, die ihren Sitz in Schwerin hat.

Firmenkontakt
Super Urlaub GmbH
Frank Bleydorn
Werderstraße 74D
19055 Schwerin
0385/343022641
f.bleydorn@kurzurlaub.de
http://www.themenportal.de/food-trends/top-10-der-staedte-dresden-bei-den-kurzurlaubern-auf-platz-eins-95445

Pressekontakt
Super Urlaub GmbH
Frank Bleydorn
Werderstraße 74D
19055 Schwerin
0385/343022641
f.bleydorn@kurzurlaub.de
http://shortpr.com/c1u7d0

Pressemitteilungen

Gute Nachricht für Investoren in attraktives Wohneigentum:

Vertriebsstart für „Ja14“ – Jahnallee 14 im Waldstraßenviertel in Leipzig

Gute Nachricht für Investoren in attraktives Wohneigentum:

Neues Denkmalschutzobejkt | Jahnallee 14 in Leipzig

Leipzig, 19. Januar 2018 – Das Leipziger Waldstraßenviertel gehört nicht nur zu den begehrtesten Wohnlagen der Stadt – das architektonisch herausragende Quartier zwischen City und Rosental ist auch deutschlandweit eine der ersten Adressen und steht für den baulichen Aufschwung der Gründerzeit und großbürgerliche Wohnkultur im Wandel der Zeiten. Verständlich, dass dem Erwerb von Wohneigentum in diesem begehrten Ensemble aus Gründen von Angebot und Nachfrage enge Grenzen gesetzt sind. Anleger werden daher aufhorchen, wenn die MCM Investor Concept AG & Co. KG nun das Signal zum Verkaufsstart für ihr Objekt „Ja14“ gibt – das markante Wohnhaus Jahnallee 14 in Leipzig.

16 Wohneinheiten sowie Gewerbeflächen im schönsten Jugendstil
Das auffällige Jugendstil-Gebäude wurde Ende des 19. Jahrhunderts von dem namhaften Architekten Paul Möbius entworfen, der um die Jahrhundertwende dort selbst sein Büro hatte. Noch heute begeistert die lebendige Formensprache seiner Architektur, die durch Farbreichtum, zwei schöne Erker zur Jahnallee, aufwändiges Stuckdekor und typische Jugendstil-Ornamentik Aufsehen erregt. Allein seine üppigen Schmuckverzierungen machen “ Ja14“ zu einem architektonischen Gesamtkunstwerk aus Meisterhand. Nach der denkmalgerechten Sanierung bietet das Wohn- und Geschäftshaus Immobilien-Anlegern in Leipzig insgesamt 16 Wohneinheiten mit einer Gesamt-Wohnfläche von 1.740,24 m2. Hinzu kommen zwei Gewerbeeinheiten mit zusammen 197,95 m2 an Gewerbefläche.

Eine gefragte Denkmalimmobilie in Leipzig
MCM-Geschäftsführer Peter Pfeffer unterstreicht neben der Güte des Objekts seine besondere Lage am Zugang zur Leipziger Innenstadt. Diese ist fußläufig bequem zu erreichen, ebenso die nahen Parks. Aber auch die Anbindung an die städtische Infrastruktur oder an Geschäfte des täglichen Bedarfs ist ausgezeichnet. Pfeffer: „Wir prognostizieren Kaltmieten von 9,70 EUR/m2 sowie Gewerbemieten von 18 EUR/m2. In dieser einzigartigen Lage dürfte das Objekt auf ein großes Interesse stoßen. „Ja14″ bedient gehobene Bedürfnisse nach exklusiven Wohnverhältnissen mit Flair bei denkbar vorteilhafter Lage.“ Als Denkmalimmobilie in Leipzig bietet das „Ja14“ zudem für Investoren alle damit verbundenen steuerlichen Vorzüge.

Gehobene Ausstattung und jede Menge Stuck
Die Ausstattung der Wohn- und Gewerbeeinheiten ist sehr hochwertig. Parkett mit Fußbodenheizung gehören ebenso dazu wie moderne Haustechnik in Markenqualität sowie großzügige Balkone oder Terrassen. Das Haus wird einen Personenaufzug besitzen. Und als hervorstechendes Merkmal seiner Wohn- und Geschäftsräume wird das sanierte Objekt mit prachtvollem Stuck glänzen. Am 31. März 2019 ist das „Ja14“ bezugsfertig, am 30. Juni komplett fertiggestellt.

Die Werbeagentur Detailliebe aus Leipzig ist der richtige Ansprechpartner für hochwertige Gestaltung, Kommunikation und Immobilienmarketing. Unsere Stärke ist es, das gewisse Etwas Ihres Produkts oder Ihrer Dienstleistung in zugkräftige, unverwechselbare Markenkommunikation zu verwandeln. Denn es sind oft die kleinen Details, die die großen Umsätze bringen.

Kontakt
Werbeagentur Detailliebe
Mirko Friebös
Gottfried-Rentzsch-Weg 13
04316 Leipzig
0341 68676801
info@detailliebe.de
http://www.werbeagentur-detailliebe.de

Pressemitteilungen

EWERK-Chef ist „Familienunternehmer des Jahres“

Landesverband Sachsen: „Hendrik Schubert hat es geschafft, ein Stück Silicon Valley nach Leipzig zu verpflanzen.“

EWERK-Chef ist "Familienunternehmer des Jahres"

Familienunternehmer des Jahres: EWERK-Gründer Hendrik Schubert. (Bildquelle: DIE FAMILIENUNTERNEHMER e.V. / Frank Eidel)

Leipzig, 16. Januar 2018 – DIE FAMILIENUNTERNEHMER und DIE JUNGEN UNTERNEHMER in Sachsen haben auf ihrem Neujahrsempfang Hendrik Schubert als Familienunternehmer des Jahres geehrt. Vor über 200 Gästen aus Politik, Wirtschaft und Gesellschaft wurde der Diplom-Ingenieur, Gründer und geschäftsführende Gesellschafter der EWERK Gruppe mit dem Preis ausgezeichnet. Zur Gruppe gehören fünf Unternehmen, die sich darauf spezialisiert haben, Marken fit für das digitale Zeitalter zu machen. Die EWERK Gruppe beschäftigt über 200 Mitarbeiter im Herzen Leipzigs.

„Hendrik Schubert hat es geschafft, ein Stück Silicon Valley nach Leipzig zu verpflanzen und die Pflanze in den letzten 20 Jahren wachsen und gedeihen zu lassen“, begründet Christian Haase, der Landesvorsitzende DIE FAMILIENUNTERNEHMER Sachsen, die Auszeichnung.
„Auch dank der unternehmerischen Leistung von Hendrik Schubert ist Leipzig heute ein bedeutender IT-Standort in Deutschland, an dem sehr viele innovative und internetorientierte Unternehmen ihren Sitz haben. Er repräsentiert genau die Art von Unternehmer, die es für die blühenden Landschaften in den neuen Bundesländern braucht. Seine Unternehmenszentrale ist hier vor Ort und er hat viele zukunftsorientierte Jobs geschaffen, die Studierende dazu bewegen, nach ihrem Studium hierzubleiben.“

„Es ist eine besondere Ehre für mich, als Familienunternehmer des Jahres ausgezeichnet zu werden“, sagte Hendrik Schubert anlässlich der Preisverleihung. „Familienunternehmer denken in Generationen und nicht in Quartalen, deswegen müssen sich Familienunternehmen und ihre Produkte immer wieder neu erfinden. Genau dabei sind meine Unternehmen behilflich: Wir überführen viele Unternehmen erfolgreich ins digitale Zeitalter.“

DIE FAMILIENUNTERNEHMER folgen als politische Interessenvertretung der Familienunternehmer den Werten Freiheit, Eigentum, Wettbewerb und Verantwortung. Die mehr als 6.000 Mitgliedsunternehmen erwirtschaften einen Jahresumsatz von ca. 460 Mrd. Euro. Über 90 Prozent der Unternehmen in Deutschland sind eigentümergeführte Familienunternehmen.

DIE JUNGEN UNTERNEHMER sind das Forum für junge Familien- und Eigentümerunternehmer bis 40 Jahre. Unter dem Motto Freiheit, Eigentum, Wettbewerb und Verantwortung bezieht der Verband klar Stellung für eine wettbewerbsorientierte und soziale Marktwirtschaft sowie gegen überflüssige Staatseingriffe. Die Verbandsmitglieder sind Inhaber oder Gesellschafter eines Unternehmens.

Für Rückfragen und weitere Statements von Unternehmern aus der Region:

DIE FAMILIENUNTERNEHMER e. V. Bundesgeschäftsstelle
Gerrit Wilcke
Regionale Presse- und Medienarbeit
Charlottenstraße 24
10117 Berlin
Tel. +49 30 300 65 444
Fax +49 30 300 65 390
wilcke@familienunternehmer.eu
www.familienunternehmer.eu

Landesvorsitzender DIE FAMILIENUNTERNEHMER Sachsen
Christian Haase
Kilowatthandel AG
Barfußgäßchen 12
04109 Leipzig
Tel. +49 3411247 – 120
Fax +49 341 1247 – 129
christian.haase@kilowatthandel.com

Die EWERK Gruppe entwickelt, orchestriert und betreibt in Europa automatisierte digitale High-Performance-Lösungen mit Open-Source-Technologien und Standardlösungen im Energiehandel, öffentlichem Bereich und für Banken und Versicherungen sowie Industrieunternehmen mit Standorten in Prag und Vietnam.

Kontakt
EWERK IT GmbH
Sascha Hanisch
Brühl 24
04109 Leipzig
+49 341 42 649 518
s.hanisch@ewerk.com
http://www.ewerk.com