Tag Archives: Leitung

Bau/Immobilien Energie/Natur/Umwelt Shopping/Handel Telekommunikation

Tragbarer Etikettendrucker Brady M611 für Kabelkennzeichnungen

Tragbarer Etikettendrucker Brady M611 für Kabelkennzeichnungen

Neuvorstellung von MAKRO IDENT: Tragbarer, industrietauglicher Etikettendrucker Brady M611 – bedienbar über mobile Endgeräten wie Smartphone, Tablet & Co. mit kostenlos erhältlicher MobileApp EXPRESS-ETIKETTEN.

MAKRO IDENT stellt vor: der neue industrietaugliche und tragbare Etikettendrucker Brady M611, mit dem man über ein Smartphone, Tablet und andere mobile Endgeräte, sehr einfach professionelle Etiketten erstellen kann. Die Etiketten werden mittels der kostenlos erhältlichen MobileApp EXPRESS-ETIKETTEN mit Barcodes, Text, Grafiken, Logos und verschiedenen Symbolen erstellt und gedruckt.

Der mobilie Drucker Brady M611 ist speziell für die Vor-Ort-Kennzeichnung von Kabeln, Leitungen, Klemmblöcken, Patch-Panels, Blenden, Arbeitsstationen, Leiterplatten, zur Produkt- und Komponentenkennzeichnung, Inventur-, Sicherheitskennzeichnung entwickelt worden. Er ist robust gebaut und übersteht mehrfach einen Fall aus 1,2 Metern Höhe.

Der Thermotransferdrucker Brady M611 ist mit einer Druckauflösung von 300dpi ausgestattet und sorgt für einen sehr kontrastreichen Ausdruck. Brady M611 ist ein klein und handlich und verfügt über ein farbiges TouchDisplay. In dem man Bluetooth über den Button „Einstellungen“ auf dem TouchDisplay am Drucker und im mobilen Endgerät aktiviert, stellt man die Verbindung zwischen beiden Geräten her. Nachdem der Mitarbeiter auf seinem Smartphone, Tablet – oder einem anderen mobilen Endgerät, die kostenlos erhältliche MobileApp EXPRESS-ETIKETTEN aus Google Play oder Apple App Store herunter geladen hat, kann er sofort mit dem Erstellen seines gewünschten Etiketts anfangen.

Für Techniker, Monteure, Installateure und alle anderen Mitarbeitern, die täglich mit diesem Drucker kleine oder große Wegstrecken zurücklegen müssen, gibt es eine praktische Schulter-Umhängetasche. Diese ist speziell für das Arbeiten mit dem Brady M611 entwickelt worden. Es gibt eine integrierte Tasche für den Drucker mit durchsichtigem Fenster, um das Display sehen zu können. Dazu seitliche Reißverschlüsse, um Etiketten- und Farbbandrollen im Drucker einfach zu wechseln. Es gibt Taschen für Smartphone bzw. iPhone, ein offenes Fenster, um die gedruckten Etiketten vom Drucker einfach entnehmen zu können und Taschen für zusätzliche Etiketten- und Farbbandrollen.

Zur Vor-Ort-Kennzeichnung von Kabeln, Leitungen, Drähten, Schalttafeln, Schaltern, Sicherungsschränke und viele weitere Komponenten, hat der Mitarbeiter alles dabei. Selbstverständlich kann der Brady M611 auch auf fahrbaren Transportwagen mitgenommen werden, um Produkte, Komponenten oder Regale direkt vor Ort zu kennzeichnen.

Der tragbare Etikettendrucker Brady M611 ist mit einem einfach gestalteten, mehrfarbigen TouchDisplay ausgestattet. Das Menü zeigt unter anderem das eingelegte Etikettenmaterial, Farbband, die aktuelle WLAN und Bluetooth-Verbindung an, den Akkustand usw. Es gibt 4 große Buttons mit denen man den Etikettentransport steuern kann, das Abschneiden von Etiketten, Einstellungen wie Systemkonfiguration, Anzeige, Wartung usw. vornehmen und man kann der Import von Daten ist mit dieser Funktion zu verwirklichen.

Standardmäßig reicht die kostenlos erhältliche MobileApp EXPRESS-ETIKETTEN aus, um damit professionell Kabel, Leitungen, Objekte usw. mit Text, Symbolen und Barcodes zu kennzeichnen. Komplexe Etiketten sind auch mit 1D- und 2D-Codes und Grafiken aus einer Bibliothek mit über 500 Symbolen zu erstellen. Sogar Datenserialisierungen können vor Ort – ohne großen Aufwand – verwirklicht werden.

Die Schriftgrößen reichen von 4 bis 174 Punkt. Datum- und Zeitstempel ist mit integriert und Daten aus der Cloud können einfach in die MobileApp geladen werden, um diese dann zu drucken. Die kostenlos erhältliche MobileApp EXPRESS-ETIKETTEN bietet umfassende Etikettengestaltungsfunktionen mit jedem mobilen Endgerät. Enthalten sind auch Assistenten, mit denen Etiketten für bestimmte Zwecke schnell und einfach zu gestalten sind.

Um mit professionellen und industrietauglichen Etiketten drucken zu können, stehen 63 verschiedene, zuverlässige, robuste Materialien mit hervorragenden Materialeigenschaften zur Verfügung. Insgesamt über 800 verschiedene Formate können bei dem bekannten Brady-Distributor MAKRO IDENT mitbestellt werden.

Darunter Fähnchenetiketten, selbstlaminierende Etiketten, Typenschilder, Gravurschilder, Sicherheitsetiketten, Schrumpfschläuche, Wickeletiketten, Kabelanhänger, Leiterplattenetiketten, äußerst beständige Etiketten, vorgedruckte Etiketten, Endlosbänder und vieles mehr.

Weitere Informationen unter www.makroident.de/brady-drucker-mobil/brady-m611.html

 

Kontaktdaten:

MAKRO IDENT e.K.

Brady-Distributor für Kennzeichnung & Arbeitssicherheit

Bussardstrasse 24

82008 Unterhaching

Tel. 089-615658-28

Fax. 089-615658-25

WEB: www.makroident.de

Ansprechpartner: Angelika Hentschel

Shopping/Handel

Brady BMP61: Tragbarer Hochleistungs-Etikettendrucker

Brady BMP61: Tragbarer Hochleistungs-Etikettendrucker

MAKRO IDENT stellt den tragbaren Brady Hochleistungsdrucker BMP61 vor. Der Brady BMP61 erfüllt hohe Ansprüche und meistert viele Herausforderungen bei der Produkt- und Kabelkennzeichnung.

Der robuste und tragbare Etikettendrucker Brady BMP61 erfüllt hohe Ansprüche von Elektrikern, IT-Technikern, Herstellern von Schalttafeln und Fachkräften anderer Brachen. Er ist ein zuverlässiger Begleiter für die Kennzeichnung von Produkt-, Leitungs- und Kabelkennzeichnungen für jeden Tag, auf Jahre hinaus.

Der Brady BMP61 ist ein tragbarer Thermotransfer-Etikettendrucker und ermöglicht eine einfache und effiziente Kennzeichnung von Kabeln, Leitungen, Bauteilen und Produkten. Der Etikettendrucker BMP61 bedruckt hochwertige Materialien, die sich für äußerst anspruchsvolle Anwendungen in der Industrie eignen. Damit ist dieser Drucker stets ein zuverlässiger Begleiter.

Der robuste Brady BMP61 Etikettendrucker ist standardmäßig mit einem Farb-Touchscreen mit Bildschirmanzeigen, Tastatur und Menütasten erhältlich und mit einem robusten Gummi-Stoßschutz ausgerüstet. Bedruckt werden vorgestanzte Etiketten oder Endlosetikettenbänder sowie Etiketten in Großpackungen mit maximaler Druckbreite von 50,8 mm, die bei dem bekannten Brady-Distributor MAKRO IDENT ebenso erhältlich sind, wie auch die zum jeweiligen Etikettenmaterial passenden Farbbänder und der BMP61 Drucker selbst.

Neben der Standard-Druckervariante gibt es den Brady BMP61 auch in einer Ausführung mit WLAN-Funktion, die mit der Etiketten-Software Brady-Workstation PWID-Suite zur Etikettenerstellung und den weitere Software-Applikationen kompatibel sind. So ist es möglich, auch mit einem Smartphone Etikettenentwürfe zu erstellen, diese an den BMP61 Etikettendrucker zu senden und äußerst schnell und einfach Etiketten direkt vor Ort zu erstellen und auszudrucken. Das WLAN-Modell mit der Software ist optional erhältlich.

USB-Anschlüsse sind am BMP61 ebenfalls vorhanden, um zum Beispiel große Listen von Etikettenentwürfen von einem PC zu kopieren und auf dem BMP61 drucken zu können. Vor dem Drucken kann das gewünschte Etiketten auf dem Bildschirm überprüft werden, um Fehldrucke und Materialverschwendung zu vermeiden. Anhand der Bildschirmanzeigen kann der Anwender feststellen, ob noch genügend Druckfarbe und Etiketten für seinen Druck vorhanden sind.

Mehr als 900 hochwertige vorgestanzte Etiketten, Endlosetikettenbänder und Farbbänder sind für den Brady BMP61 erhältlich. Etiketten bzw. Etiketten-Endlosbänder sind verfügbar ab einer Breite von 4,50 mm bis maximal 50,8 mm, in verschiedenen Längen. Jede Kombination bietet eine beständige Kennzeichnungslösung, mit der Kabel, Leitungen, Bauteile oder Produkte auch unter extremen industriellen Bedingungen zuverlässig gekennzeichnet werden können.

Erhältlich sind bei MAKRO IDENT alle Komponenten für den BMP61, wie auch der Drucker mit dem passende Zubehör. Unter den erhältlichen Kennzeichnungsmaterialien befinden sich unter anderem Schrumpfschläuche, selbstlaminierende Etiketten, Anhänger, Typenschilder und andere Materialien in verschiedenen Größen und Farben.

Für besondere Kundenanforderungen bietet MAKRO IDENT auch kundenspezifische Etiketten mit individuellen Formen, Abmessungen, Farben oder Layouts an, sollte das passende Etikett nicht im Sortiment enthalten sein. Auch ist es möglich, ganz nach Kundenwunsch, die Etiketten vorab mit dem gewünschten Firmenlogo zu bedrucken.

Der Brady BMP61 Etikettendrucker hat den lange Jahre erhältlichen Brady-Drucker TLS2200 abgelöst. Im Vergleich zum alten TLS2200 Modell übersteht der neue BMP61 einen Fall aus 1,20 Metern Höhe, verfügt über ein hintergrundbeleuchtetes Farb-Touchscreen, wahlweise mit verschiedenen Tastaturvarianten (QWERTZ, QWERTY, AZERTY und kiryllisch. Der BMP61 hat zudem eine bessere Druckauflösung mit 300 dpi und eine höhere Druckgeschwindigkeit. Geliefert wird der BMP61 im Set mit Tragegurt, Magnet, Schnelladegerät für den integrierten Akku, einem Reinigungsset, Netzteil und Netzkabel, verpackt in einem Hartschalenkoffer, damit der Etikettendrucker immer geschützt ist und überall mit hingenommen werden kann.
Weitere Informationen unter: https://www.makroident.de/mobildrucker/bmp61.html

Kontaktdaten:

MAKRO IDENT e.K.

Brady-Distributor für Kennzeichnung & Arbeitssicherheit

Bussardstrasse 24

D-82008 Unterhaching b. München

TEL. 089-615658-28

Ansprechpartner: Angelika Hentschel

WEB: www.makroident.de

Shopping/Handel

Brady BMP41: Sehr robuster und tragbarer Etikettendrucker

Brady BMP41: Robuster tragbarer Etikettendrucker

 

Der Etikettendrucker Brady BMP41 mit einer Druckbreite von maximal 25 mm ist eine robuste und tragbare Lösung für das Vor-Ort Kennzeichnen verschiedener Objekte im Innen- und Außenbereich.

MAKRO IDENT stellt vor: Der mobile Etikettendrucker Brady BMP41 ist ein robuster Thermotransferdrucker der eingesetzt werden kann in der Sprach- und Datenkommunikation, im elektrischen und elektronischen Bereich, für die Sicherheits- und Gebäudekennzeichnung im Innen- und Außenbereich, die Kennzeichnung im Lager und zur allgemeine Kennzeichnung. Zu den Haupteinsatzgebieten zählen die Kabelkennzeichnung, Schrumpfschlauch-Kennzeichnung, die Kennzeichnung von Schalttafeln, Klemmblöcken und Patch-Panels sowie die allgemeine Kennzeichnung in Industrieumgebungen.

Der Etikettendrucker Brady BMP41 bietet hohe Flexibilität, mit dem man überall und sofort vorgestanzte Etiketten und auch Endlosbänder mit einer Breite bis zu 25 mm bedrucken kann. Es können individuelle Längenvorgaben eingestellt werden oder vorformatierte Größen. Bei der Entwicklung dieses Druckers wurde der Benutzerfreundlichkeit hohe Priorität eingeräumt. Etikettierungen sind daher sehr einfach und schnell abzuschließen.

Mit den passenden Etiketten, die es für den Brady BMP41 gibt, kann man sich auf die Konformität mit maßgeblichen branchenspezifischen Vorschriften verlassen. Mit dem Drucker können zudem bis zu 250 Etiketten pro Tag erstellt und gedruckt werden. Das Gerät ist fallgeprüft und daher für jede Umgebung geeignet. Ausgestattet ist er zusätzlich mit einem robusten Schutzgummi.

Dank der kleinen Materialkassetten, die Etikettenmaterial und Farbband enthalten, ist ein schnelles Einsetzen und Herausnehmen der Materialkassetten garantiert. Nach dem Materialwechsel erkennt der Drucker selbständig die eingelegten Materialien und stellt sich selbst ein (passende Drucktemperatur, Ausrichtung usw.)

Mittels des hintergrundbeleuchteten LCD-Displays können Etiketten auch in dunkleren Umgebungen erstellt werden. Mithilfe der integrierten Anwendungen mit Assistenten und Grafiken lassen sich Etiketten schnell und einfach erstellen und drucken. Verfügbar ist der BMP41 mit einer QWERTY-Tastatur und Schnelltasten für einfache Texteingaben mit weniger Fehlern.

Geliefert wird der Etikettendrucker Brady BMP41 im Hartschalenkoffer mit USB-Anschlusskabel, wiederaufladbarem Akku, Ladekabel mit Netzteil. Die Kits sind erhältlich mit der Brady-Workstation BASIC Suite (kostenlose Basis Software-Applikationen) oder der Brady-Workstation Software-Applikation PWID-Suite für die Produkt- und Kabelkennzeichnung. Sets mit dem oben genannten Lieferumfang und zusätzlichen Etikettenmaterialien, speziell für die Sprach- und Datenkommunikation und den elektrischen Bereich, sind ebenfalls erhältlich.

Spezielle, sehr beständige und stark haftende Materialien und Typenschilder sind zur Kennzeichnung von Geräten, Schalttafeln, Bauteilen, Kontroll- und Steuerelementen und vielem mehr erhältlich. Diese eignen sich ideal zur Kennzeichnung von Schutzplatten, Ausgängen und Racks sowie zur Inventur- und Produktkennzeichnung mit Barcodes, Texten und Grafiken.

Erhältlich sind außerdem selbstlaminierende Etiketten für die Leitungs- und Kabelkennzeichnung, die besonders widerstandsfähig gegen Abrieb, Lösungsmittel, Wasser, Öl, Schmutz usw. sind. Für den elektrischen Bereich gibt es für den Brady BMP41 Etikettendrucker ein spezielles Vinylgewebe für die Kennzeichnung von Klemmblöcken mit ausgezeichneter Klebkraft.

Die Schrumpfschläuche der Serie PermaSleeve zur Kabelkennzeichnung mit einem Schrumpfverhältnis von 3:1 sind als einzeln gestanzte Markierer erhältlich oder als Endlosschläuche, die zugeschnitten werden können. Diese Produkte verblassen nicht und sind flammhemmend.

Weitere Etiketten für den elektrischen Bereich, wie z.B. Etiketten für Bedienfelder, elektrische Schalttafeln, Etiketten für die Pozessautomatisierung und elektrische Bauteile, sind im Sortiment der MAKRO IDENT zu finden sowie unterschiedliche Größen, Farben und Etikettentypen zur Kennzeichnung von Relais, Solenoidspulen, Schaltern, Antriebsmotoren und andere Bauteile.

Auch für die Gebäudekennzeichnung im Innen- und Außenbereich hat MAKRO IDENT für den Brady Etikettendrucker BMP41 eine große Auswahl. Das äußerst elastische Vinyl mit der Materialnummer B-595 eignet sich für glatte und raue Oberflächen wie z.B. für Wände, Türen, Schalttafeln, Regale und Geräte. Dieses Material ist 8 bis 10 Jahre im Außenbereich beständig und äußerst widerstandsfähig gegen Öle, Reinigungsmittel, Schmutz und viele Lösungsmittel. Ein breites Spektrum an Einsatzmöglichkeiten bietet sich bei diesen Etiketten-Endlosbändern, wie z.B. für Lean, 5S, Lichtbogen-Überschlaghinweisen, Chemieetiketten und vieles mehr.

Weitere Informationen unter https://www.makroident.de/mobildrucker/bmp41.html

Kontaktdaten:

MAKRO IDENT e.K.

Brady-Distributor für Kennzeichnung & Arbeitssicherheit

Bussardstrasse 24

D-82008 Unterhaching b. München

TEL. 089-615658-28

Ansprechpartner: Angelika Hentschel

WEB: www.makroident.de

Computer/Internet/IT Shopping/Handel

Brady BMP61: Tragbarer industrietauglicher Etikettendrucker

Brady BMP61: Tragbarer industrietauglicher Etikettendrucker

 

Mit dem Etikettendrucker Brady BMP61 werden Kabel, Leitungen und Objekte schnell und effizient gekennzeichnet. Der Drucker ist ideal für Elektriker, IT-Techniker, Hersteller von Schalttafeln und Fachkräfte anderer Branchen.

MAKRO IDENT stellt vor: Der tragbare Etikettendrucker Brady BMP61 ist ein tragbarer und robuster Drucker, der mit einem langlebigen Akku ausgestattet ist. Für diesen Drucker existiert ein breites Sortiment an beständigen Etiketten für die Kabel-, Leitungs- und Komponenten-Kennzeichnung und er eignet sich ideal für die schnelle Kennzeichnung direkt vor Ort.

Die hochwertigen Etikettenmaterialien des Druckers eignen sich für äußerst anspruchsvolle Kennzeichnungsanwendungen in der Industrie. Damit ist dieser Drucker stets ein zuverlässiger Begleiter, mit dem die erforderlichen Kennzeichnungen schnell erstellt werden können – ob im Betrieb oder unterwegs.

Der Thermotransferdrucker BMP61 bietet mehrere Benutzeroberflächen, ein Farb-Touchscreen, unterschiedliche Konnektivitäten (auch PC-Anschluss über USB), sowie verschiedene Möglichkeiten zum Verwalten und Speichern von Daten und die Möglichkeit der Datenserialisierung. Vordefinierte Etikettenvorlagen, Assistenten für die Etikettenerstellung, ein integrierter Etikettenschneider, eine große Abdeckungsöffnung sowie das große Fach für das einfache Einsetzen von Etikettenmaterialien sorgen für einen praktischen Einsatz mit hohem Komfort.

Der industrietaugliche tragbare Brady BMP61 ist neben dem robusten Gehäuse zusätzlich mit einem Gummi-Stoßschutz ausgestattet und somit fallbeständig bis 1,20 Metern. Mittels der bekannten SmartCell-Technologie werden die Etiketten- und Farbbandkassetten automatisch erkannt, und ermöglicht so die automatische Druckerkalibrierung. Der Anwender muss nichts mehr am Drucker einstellen. Das übernimmt der Drucker ganz automatisch, egal ob Kabeletiketten, Schrumpfschläuche oder Endlosmaterialien eingesetzt werden.

Die 900 verfügbaren hochwertigen Etikettenformate für diesen Drucker eignen sich für äußerst anspruchsvolle Kennzeichnungsanwendungen in der Industrie. Alle Verbrauchsmaterialien, die derzeit für das alte Druckermodell Brady TLS2200 verwendet werden, sind auch einsetzbar im neuen Brady BMP61 Etikettendrucker. Damit ist dieser Drucker stets ein zuverlässiger Begleiter, mit dem die erforderlichen Kennzeichnungen direkt vor Ort des Geschehens erstellt werden können.

Zusätzlich zu den bisher erhältlichen Materialien sind weitere 24 Schrumpfschläuche aus Polyolefin vom Material B-342 erhältlich, sowie 12 weitere Endlosmaterialien mit Stanzmarken aus Polyester und Vinylgewebe, die für die Kennzeichnung von Klemmblöcken zur Verfügung stehen.

Für diejenigen Anwender, die den neuen BMP61 auch über den PC nutzen möchten, gibt es die Etiketten-Software Brady-Workstation (PWID-Suite), die von der einfachen Kennzeichnung bis hin zum Import von vielfältigen Daten ermöglicht. Für den Einsatz mit einem Android Smartphone gibt es die BMP61 WLAN-Druckervariante, mit der die Brady-Workstation Applikation „Text Labels“ genutzt werden kann, um professionelle Textetiketten direkt auf dem Mobilgerät (Smartphone, TabletPC) erstellt werden können.

Über die USB-Anschlüsse können auch große Listen mit Etikettenentwürfen von einem PC auf den BMP61 kopiert werden. Weitere Informationen zum neuen BMP61 Etikettendrucker: https://www.makroident.de/mobildrucker/bmp61.html

Kontaktdaten:

MAKRO IDENT e.K.

Brady-Distributor für Kennzeichnung & Arbeitssicherheit

Bussardstrasse 24

D-82008 Unterhaching b. München

TEL. 089-615658-28

Ansprechpartner: Angelika Hentschel

WEB: www.makroident.de

Pressemitteilungen

„Gewitter-Saison eröffnet“ – Saisonale Verbraucherinformation der ERGO Versicherung

Haus und Wohnung vor Blitzeinschlägen schützen

"Gewitter-Saison eröffnet" - Saisonale Verbraucherinformation der ERGO Versicherung

Ein Blitzeinschlag kann hohe Schäden anrichten.
Quelle: ERGO Group

Die Gewitter-Saison 2018 ist eröffnet, das haben die vergangenen Tage gezeigt. Bis Pfingsten sind weiter lokale Unwetter möglich. Und die Erfahrungen aus den vergangenen Jahren zeigen: Es werden voraussichtlich noch viele weitere kommen. 2016 etwa schlugen insgesamt fast eine halbe Million Blitze in Deutschland ein. Sie verursachten dabei laut Gesamtverband der Deutschen Versicherungswirtschaft Schäden in Höhe von 210 Millionen Euro. Wie sich Haus- und Wohnungsbesitzer vor Blitzeinschlägen schützen können und was sie zum Versicherungsschutz wissen sollten, erläutert Rolf Mertens, Versicherungsexperte von ERGO.

Innerer und äußerer Blitzschutz

Deutschlandweit sind Blitzschutzsysteme in den meisten Gebäuden keine Pflicht. Aus Sicht von Rolf Mertens zu Unrecht: „Schlägt ein Blitz in ein ungeschütztes Haus ein, kann das immense Schäden an Gebäudestruktur und Elektronik verursachen.“ Er rät daher dazu, das eigene Haus oder die Wohnung gegen Gewitter zu wappnen. Empfehlenswert ist eine Kombination aus äußerem und innerem Blitzschutz. Der äußere Blitzschutz, auch Blitzableiter genannt, schützt das Gebäude vor den Auswirkungen eines Blitzschlags, beispielsweise einem Brand. Er besteht aus einer Fangeinrichtung, den Ableitungen und der Erdungsanlage. „Der Blitzableiter verhindert nicht, dass der Blitz einschlägt, er leitet ihn vielmehr kontrolliert in den Boden ab“, erklärt der ERGO Experte. Was viele nicht wissen: Auch Blitzeinschläge in naher Umgebung können mit Spannungen von bis zu 1.000 Volt Schäden an Haus, elektronischen Leitungen oder Elektrogeräten verursachen. Dabei erzeugen die hohen Energiemengen eine Überspannung – und führen häufig zu Kurzschlüssen bei Computer, Fernseher und Co. Daher ist zusätzlich ein innerer Blitzschutz sinnvoll. Er besteht aus einem Überspannungsschutz beziehungsweise Überspannungsableiter im Sicherungskasten, der hohe Spannungen abbaut oder ableitet. Wie so oft gilt auch bei der Installation des Blitzschutzes: Um Fehler zu vermeiden, sollten Hausbesitzer auf Experten vertrauen. Dachdecker oder Elektrofachhändler sind hierfür die richtigen Ansprechpartner.

Vorsichtsmaßnahmen während eines Gewitters

In den eigenen vier Wänden fühlen sich die meisten bei einem Gewitter am sichersten. Laut Mertens besteht mit Blitzableiter und Überspannungsschutz normalerweise auch kein Grund zur Beunruhigung. Dennoch sind einige Vorsichtsmaßnahmen empfehlenswert. Steht ein Unwetter unmittelbar bevor, rät der Experte von ERGO dazu, die Rollläden zu schließen. „So können die Fensterscheiben keinen Schaden nehmen.“ Um auf der sicheren Seite zu sein, empfiehlt es sich außerdem, alle Elektrogeräte vom Stromnetz zu nehmen. Vorsicht ist generell bei allen Metallleitungen geboten, die von draußen ins Haus führen. Das heißt: Strom-, Gas- und Telefonleitungen nicht benutzen, wenn das Gewitter in unmittelbarer Nähe ist! Denn Blitze können beispielsweise von feuchtem Gras auf Leitungen und Rohre überspringen. Das Telefonieren mit dem Handy, Tablet oder einem schnurlosen Festnetztelefon ist jedoch unbedenklich. Auf eine Dusche oder ein Bad während eines Gewitters sollten Haus- oder Wohnungsbesitzer besser verzichten. Zwar ist die Gefahr eines Stromschlags über das Leitungswasser – vor allem in modernen Häusern – sehr gering, sie ist aber selbst bei geerdeten Badewannen nicht ganz ausgeschlossen. „Unwetter-Profis“ haben übrigens immer eine Taschenlampe griffbereit, um im Falle eines Stromausfalls nicht im Dunkeln zu tappen.

Gut versichert gegen Blitz und Co.

Gewitter können große Schäden verursachen, deren Beseitigung teuer werden kann. Ein ausreichender Versicherungsschutz zahlt sich dann aus. Eine Wohngebäudeversicherung ist dabei ein absolutes Muss. „Schlägt ein Blitz ins Haus ein und löst einen Brand aus, deckt die Versicherung bei Vereinbarung der Gefahr ,Feuer“ den Schaden am Gebäude ab. Mitversichert sind dann auch Schäden durch Bäume, die gewitterbedingt auf die Immobilie gestürzt sind“, erläutert Mertens. Sinnvoll ist es laut dem ERGO Experten darüber hinaus, wenn die Police die Gefahr „Sturm“ einschließt. Dann springt die Versicherung auch ein, wenn ein Sturm ab Windstärke acht (mind. 63 km/h) Schäden an der Immobilie hinterlässt. Für Schäden an Möbeln im Haus oder in der Wohnung haftet dagegen eine Hausratversicherung. Sie kommt – bei Vereinbarung – beispielsweise dann zum Tragen, wenn ein Blitz einen Überspannungsschaden an Elektrogeräten verursacht hat. „Um im Fall der Fälle nicht auf hohen Kosten sitzen zu bleiben, empfiehlt es sich, regelmäßig seinen Versicherungsschutz zu prüfen und gegebenenfalls an die aktuelle Situation anzupassen“, so Rolf Mertens.
Anzahl der Anschläge (inkl. Leerzeichen): 4.643

Weitere Ratgeberthemen finden Sie unter www.ergo.com/ratgeber Sie finden dort aktuelle Beiträge zur freien Nutzung.

Folgen Sie ERGO auf Facebook und besuchen Sie das Magazin „Wir bei ERGO“.

Das bereitgestellte Bildmaterial darf mit Quellenangabe (Quelle: ERGO Group) zur Berichterstattung über die Unternehmen und Marken der ERGO Group AG sowie im Zusammenhang mit unseren Ratgebertexten honorar- und lizenzfrei verwendet werden.

Bei Veröffentlichung freuen wir uns über Ihr kurzes Signal oder einen Beleg – vielen Dank!

Über die ERGO Versicherung
Mit Beitragseinnahmen von 3,3 Mrd. Euro im Jahr 2016 zählt die ERGO Versicherung zu den führenden Schaden-/Unfall-Versicherern am deutschen Markt. Sie bietet ein umfangreiches Portfolio von Produkten und Serviceleistungen für den privaten, gewerblichen und industriellen Bedarf an. Ihre zertifizierte Schadenregulierung sorgt für die zügige Abwicklung von Schadenmeldungen. Unter der Marke D.A.S. bietet die ERGO Versicherung seit 2015 auch Rechtsschutzprodukte an. Sie verfügt über mehr als 160 Jahre Erfahrung.
Die Gesellschaft gehört zu ERGO und damit zu Munich Re, einem der weltweit führenden Rückversicherer und Risikoträger.
Mehr unter www.ergo.de

Firmenkontakt
ERGO Versicherung
Dr. Claudia Wagner
Victoriaplatz 2
40477 Düsseldorf
0211 477-2980
claudia.wagner@ergo.de
http://www.ergo.com/verbraucher

Pressekontakt
HARTZKOM GmbH
Julia Bergmann
Hansastraße 17
80686 München
089 998 461-16
ergo@hartzkom.de
http://www.hartzkom.de

Shopping/Handel

Etiketten für Brady BBP11 und BBP12 Etikettendrucker

Etiketten für Brady BBP11 und BBP12 Etikettendrucker

Als Brady-Distributor verfügt MAKRO IDENT über alle Brady-Etiketten für Thermotransferdrucker und Brady-Drucker, sowie Etiketten, Anhänger, Schrumpfschläuche für die Brady-Drucker BBP11 und BBP12.

Die Brady Etikettendrucker BBP11 und BBP12 mit Thermotransferdruck-Technologie bedrucken verschiedenste Materialien wie z.B. Papier, Vinyl, Polyester, Polypropylen, Nylongewebe, Vinyl, fälschungssichere Materialien und auch Polyolefin-Schrumpfschläuche.

Für diese Etikettendrucker gibt es ein sehr umfangreiches Etiketten-Sortiment an Brady-Etiketten wie zum Beispiel Standard-Etiketten in verschiedenen Materialien, Anhänger, Schrumpfschläuche, fälschungssichere Materialien, Laboretiketten, Kabelfahnen, Etiketten für Leiterplatten, Bauteile, Leitungen, Kabel, Patch-Panels, Klemmblöcke, Schrumpfschläuche sowie Typenschilder für die Inventarisierung. Speziell für den Laborbereich wurden Laboretiketten entwickelt für Temperaturen von 120°C bis minus 196°C, die resistent gegen Ethanol, DMSO und verschiedene Chemikalien sind.

Für die Sicherheitskennzeichnung gibt es spezielle Endlosbänder in verschiedenen Farben. Hierzu ist allerdings der BBP11 und BBP12 mit integriertem Schneidmesser notwendig. Im Sortiment der MAKRO IDENT befinden sich sogar temperatur- und wasseranzeigende Etiketten, sowie eine Vielzahl von Etiketten für die allgemeine und industrielle Kennzeichnung.

Selbstverständlich bietet der bekannte Brady-Distributor MAKRO IDENT auch die entsprechenden Farbbänder bzw. Thermotransferfolien in unterschiedlichen Materialien und Größen an, abgestimmt und geprüft für die jeweiligen genannten Etikettenmaterialien.

Die Etikettenrollen gibt es in 2 Rollengrößen mit einem Innenkerndurchmesser von 25,4 mm und 76,2 mm. Diese kleinen wie große Rollen können mit dem BBP12 Etikettendrucker bedruckt werden. Für die größeren Rollen ist im Lieferumfang des BBP12 bereits ein Rollenhalter für größere Rollen mit einem Innenkerndurchmesser von 76,2 mm bereits enthalten. Für den BBP11 müsste dieser nachbestellt werden für EUR 29,00, sollte dieser noch nicht vorhanden sein.

Aufgrund der Verarbeitung beider Etikettenrollengrößen sind mit dem BBP12 und BBP11 Etikettendrucker eine Vielzahl verschiedener Materialien und Formate bedruckbar. Ob für den einfachen Einsatz von Papieretiketten bis hin zu sehr anspruchsvollen Materialien, die abriebfest, resistent gegen Kraftstoff, Öl, Chemikalien und Lösungsmittel, Hitze- und Tiefkühl-geeignet sind: ein passendes Etikett findet sich immer. Und sollte einmal nicht das gewünschte Format erhältlich sein, werden auch Sonderanfertigungen nach Kundenwunsch angefertigt.

Damit Anwender auch für ihre Anwendung das passende Material aussuchen können, findet sich auf der Homepage www.kennzeichnungs-loesungen.de unter dem Navigationslink Informationen eine spezielle Seite für die Auswahl des passenden Etiketts. Dort sind die meisten der erhältlichen Brady Etikettenmaterialien aufgelistet mit den jeweiligen Eigenschaften, der Temperaturbeständigkeit, Angaben über Material und Zulassungen sowie Informationen, für welche Anwendungen die jeweiligen Materialien geeignet sind.

Weitere Informationen zu den Brady-Etiketten für die genannten Drucker sind zu finden unter: www.kennzeichnungs-loesungen.de/etiketten/bbp11-bbp12.html

Kontaktdaten:

MAKRO IDENT e.K.

Brady-Distributor für Kennzeichnung & Arbeitssicherheit

Bussardstrasse 24

D-82008 Unterhaching b. München

TEL. 089-615658-28

Ansprechpartner: Angelika Wilke

WEB: www.kennzeichnungs-loesungen.de

Shopping/Handel

Hochwertige Kabel- und Leitungskennzeichnung von MAKRO IDENT

Hochwertige Kabel- und Leitungskennzeichnung von MAKRO IDENT

MAKRO IDENT bietet ein umfangreiches Brady-Produktsortiment für die Leitungs- und Kabelkennzeichnung an wie z.B. Kabeletiketten, Schrumpfschläuche, Anhänger und vieles mehr.

Bei dem bekannten Brady-Distributor MAKRO IDENT findet man eine Vielzahl verschiedener Kabeletiketten für die dauerhafte und vorübergehende Kennzeichnung von Kabeln und Leitungen. Die Etiketten zeichnen sich durch hervorragende Materialqualität und Widerstandskraft gegenüber extremen Temperaturen, Chemikalien und Kraftstoffen aus. Die Materialien bieten einen guten Schutz vor Ausbleichen und Abrieb.

Selbstlaminierende Vinyl-Kabeletiketten (B-427) bestehen aus einer haltbaren durchsichtigen Vinylfolie mit druckempfindlichem Acrylklebstoff. Diese Etiketten besitzen einen weißen (oder andersfarbigen) Bereich für

den Thermotransferdruck und eine transparente Schutzfolie, die sich um das Kabel wickeln lässt und den aufgedruckten Text vor dem Ausbleichen sowie vor Abrieb schützt. Die selbstlaminierenden Lösungen bieten einen ausgezeichneten Schutz des Aufdrucks, sowohl im Innen- als auch im Außenbereich.

Wiederablösbare Vinylgewebe-Etiketten (B-498) verfügen über eine spezielle Oberflächenbeschichtung auf dem Vinylgewebe. Diese Etiketten bieten eine sehr gute Thermotransfer-Druckqualität sowie ausgezeichnete

Klebkraft und lassen sich rückstandsfrei wieder ablösen und an einer anderen Stelle anbringen.

Flammhemmende Leitungs- und Kabeletiketten (B-472 und B-437 Tedlar* Etiketten) sind selbstverlöschend und verhindern die Ausbreitung von Flammen. Sie gehören zu einer Reihe von flammhemmenden Kabeletiketten, die sich besonders gut zum Umwickeln von Kabeln und Leitungen mit kleinem Durchmesser eignen. Ihre speziell entwickelte Deckschicht ermöglicht eine ausgezeichnete Druckqualität sowie hervorragende Beständigkeit gegen Chemikalien. Flammhemmende Kabeletiketten eignen sich ideal für Umgebungen mit hohen Temperaturen. *TEDLAR® ist eine eingetragene Marke von DuPont.

Kabelfahnen sind eine ausgezeichnete Wahl, wenn für die angemessene Kennzeichnung von Kabeln und Leitungen zusätzliche Informationen oder ein Barcode erforderlich sind. Polypropylen-Etikettenfahnen (B-425) eignen sich ideal zur Kennzeichnung von Glasfaserkabeln. Das Material ist äußerst flexibel. MAKRO IDENT hat aus diesem Material Kabelfahnen in P- sowie T-Form im Sortiment, um sicherzustellen, dass die mit dem Klebstoff beschichtete Fläche zwischen Etikett und Glasfaserkabel so klein wie möglich ist.

Vorformatierte Kabelfahnen aus Nylongewebe (B-499) und Vinylgewebe (B-498) haben zwei bedruckbare Bereiche, sodass die Etiketten problemlos um Kabel gewickelt werden können, wodurch ein beidseitig bedrucktes Fähnchen entsteht.

Anhänger für Kabel und Leitungen

Anhänger mit hoher Reißfestigkeit und Beständigkeit gegenüber hohen Temperaturen und Lösungsmitteln eignen sich für die Kennzeichnung von Kabeln und Leitungen in rauen Umgebungen. Es stehen zahlreiche Farben zur Auswahl. Anhänger werden in der Regel mit Kabelbindern am Kabel oder an der Leitung befestigt. Das für den Thermotransferdruck geeignete Nomex®* Anhängermaterial (B-508) wurde speziell für raue Umgebungen entwickelt. Dieses Anhängermaterial bietet eine ausgezeichnete Reißfestigkeit und

Beständigkeit gegenüber Lösungsmitteln und hohen Temperaturen.

Der Polyether-Polyurethan-Anhänger (B-7643) zeichnet sich durch halogenfreie Materialeigenschaften aus. Selbst der Träger lässt sich bei Bedarf bedrucken. Er ist in verschiedenen Farben erhältlich wie z.B. in Weiß, Gelb, Rot, Schwarz und Orange.

Laminat™ Träger (B-7644) werden gemeinsam mit Textbeschriftungen für Kabelkennzeichnungen verwendet, bei denen eine dauerhaft lesbare Legende entscheidend ist. Laminat™ Anhänger (Manila-Anhänger) B-7645 sind ideal zur Kennzeichnung von Produkten in extremen Umgebungen geeignet. Wahlweise können sie mit Verstärkungsring geliefert werden. *NOMEX® ist eine eingetragene Marke von DuPont.

Sollten bestimmte Etikettengrößen, Ausführungen oder Farben nicht im Sortiment sein, fertigt MAKRO IDENT diese auch nach Kundenwunsch an. Diese können nach Größe, Etiketten pro Reihe oder Rolle, bedruckt oder unbedruckt mit Logo, Text oder Barcode in verschiedenen Schmuckfarben bzw. CMYK-Farben erstellt werden.

Weitere Informationen zu den Kabel- und Fahnenetiketten sowie Anhängern sind zu finden unter: www.makroident.de/etiketten/etiketten_kabelkennzeichnung.html

Kontaktdaten:

MAKRO IDENT e.K.

Brady-Distributor für Kennzeichnung & Arbeitssicherheit

Bussardstrasse 24

D-82008 Unterhaching b. München

TEL. 089-615658-28

Ansprechpartner: Angelika Wilke

WEB: www.makroident.de

Shopping/Handel

Etiketten für Brady-Drucker IDPal, LabPal und BMP21-Serie

Etiketten für Brady-Drucker IDPal, LabPal und BMP21-Serie

Als Brady-Distributor verfügt MAKRO IDENT über das komplette Sortiment an Brady-Etiketten für Thermotransferdrucker und Brady-Drucker, auch für die Brady IDPal, LabPal und die neue BMP21-Serie.

Bei MAKRO IDENT sind neben allen Brady-Etiketten für handelsübliche Thermotransferdrucker auch alle Etiketten-Endlosmaterialien für die Brady-Etikettendrucker IDPal, LabPal, BMP21, BMP21-LAB und BMP21-PLUS erhältlich.

Diese sind speziell für die industrielle Kennzeichnung, Elektrik, Elektronik und Laborkennzeichnung entwickelt worden. Die jeweiligen Etikettenbänder sind mit dem passenden Farbband in einer einzigen Kassette untergebracht und deshalb sehr einfach und schnell einzulegen und auch wieder herauszunehmen. Mit der Etikettierung bzw. Kennzeichnung von Artikeln kann sofort begonnen werden.

Für die industrielle Kennzeichnung, Elektrik und Elektronik gibt es den Hochleistungspolyester B-430 in weiß oder transparent mit dauerhaftem Acrylklebstoff. Dieses Material ist ideal geeignet für ebene und glatte Oberflächen und beständig gegen viele Lösungsmittel. Die Materialien B-423 und B-488 eignen sich gut für die Bauteilkennzeichnung Rückverfolgbarkeit von Wirtschaftsgütern und die Bestandsüberwachung.

Die erhältlichen weiß/transparenten Hochleistungs-Polyester Etikettenmaterialien sind zum Kennzeichnen von Fläschchen, Kolben und Schalen im Labor gedacht, die sehr dünnen Polyester-Etiketten für Ampullen, Röhrchen und konische Röhrchen. Die chemikalienbeständigen Polyester-Etiketten werden auch eingesetzt für Objektträger, da diese beständig gegen Ethanol, DMSO und kurzzeitig gegen Xylen sind. Diese Laboretiketten bzw. Endlosbänder sind ebenfalls in den mobilen Brady-Etikettendrucker IDPal, LabPal, BMP21 und BMP21-LAB einsetzbar.

Für die Laborkennzeichnung gibt es außerdem noch Etiketten für Beutel, Fläschchen und Röhrchen aus Nylongewebe für nicht starre und gekrümmte Oberflächen. Polypropylen-Etiketten für Ampullen, Röhrchen, Objektträger und Mikrotiterplatten, beständig gegen Flüssigstickstoff, geeignet für den Einsatz in Kühlräumen, Wasserbändern und Autoklaven.

Im Innen- und Außenbereich, für die allgemeine industrielle Kennzeichnung, gibt es das robuste und stark haftendes Vinylmaterial B-595. Es haftet fest auf ungleichförmigen, gewölbten und strukturierten Oberflächen und ist beständig gegen Schmiermittel, Öle und viele Chemikalien. Dieses Material ist einsetzbar auf ungleichmäßigen, gebogenen, rauen und stark strukturierten Oberflächen wie lackierte Betonwände, strukturierte Kunststoffe, ummantelte Rohre, pulverbeschichtete Oberflächen, Flaschen usw. Im Außenbereich kann das Vinylmaterial zwischen 8 bis maximal 10 Jahre bei Temperaturen von -40°C bis 82°C eingesetzt werden und ist in verschiedenen Farben erhältlich.

Zur Anbringung auf Klemmblöcke gibt es schmale Etiketten-Endlosbänder aus Nylongewebe mit matter Oberfläche. Der Klebstoff ermöglicht Kennzeichnungen in warmen, kalten, öligen und verschmutzten Umgebungen. Der BMP21-PLUS druckt im Klemmblock-Modus dauerhafte Anschlusskennzeichnungen mit benutzerdefinierten Abständen.

Ebenso erhältlich bei MAKRO IDENT sind für die Brady Etikettendrucker IDPal und BMP21-PLUS selbstlaminierende Leitungs- und Kabeletiketten mit weißem bedruckbarem Feld und Laminat, das zum Schutz um den weißen Druckbereich gewickelt wird. Kraftstoff- und Öl-resistente Fahnenetiketten für die Leitungs- und Kabelkennzeichnung sind ebenfalls im Sortiment. Diese sind aus einem Nylongewebe und äußerst biegsam. Das Material passt sich perfekt an gekrümmten Oberflächen an. Mit dem BMP21-PLUS können im Fahnen-Modus mehrzeilige Legenden gedruckt werden.

Außerdem gibt es bei MAKRO IDENT auch gelbe und weiße PermaSleeve Schrumpfschläuche für die Leitungs- und Kabelkennzeichnung mit einem Schrumpfverhältnis von 3:1. Sie umschließen die Kabel passgenau und bieten Schutz und eine dauerhafte Kennzeichnung. Sie verblassen nicht, sind flammhemmend und erfüllen mehrere SAE- und MIL-STD-Normen.

Weitere Informationen unter www.kennzeichnungs-loesungen.de/etiketten/bmp21-idpal.html

Kontaktdaten:

MAKRO IDENT e.K.

Brady-Distributor für Kennzeichnung & Arbeitssicherheit

Bussardstrasse 24

D-82008 Unterhaching b. München

TEL. 089-615658-28

Ansprechpartner: Angelika Wilke

WEB: www.kennzeichnungs-loesungen.de

Shopping/Handel

HighQuality Etiketten für den Brady BMP41 Etikettendrucker

Etiketten für Brady BMP41 Etikettendrucker

MAKRO IDENT verfügt über das komplette Brady Etiketten-Sortiment für handelsübliche Thermotransferdrucker und Brady-Drucker und somit auch für den mobilen Brady BMP41 Etikettendrucker.

Der mobile Brady-Etikettendrucker BMP41 ist ein Drucker für die Sprach- und Datenkommunikation, für den elektrischen Bereich und für die allgemeine und industrielle Kennzeichnung. Der BMP41 Drucker, wie auch das komplette Zubehör mit Etiketten, Endlosbändern und Farbbändern, sind bei dem bekannten Brady-Distributor MAKRO IDENT erhältlich.

Bei den Etiketten und Endlosbändern für die Sprach- und Datenkommunikation sind Materialien zur Kennzeichnung von Patch-Panels, Klemmblöcken und Frontplatten in Form von selbstklebenden Streifen, Einzel-Klebeetiketten, nichtklebende Einschubstreifen und Etiketten mit besonders starker Klebkraft verfügbar.

Spezielle, sehr beständige und stark haftende Materialien und Typenschilder sind zur Kennzeichnung von Geräten, Schalttafeln, Bauteilen, Kontroll- und Steuerelementen und vielem mehr erhältlich. Diese eignen sich ideal zur Kennzeichnung von Schutzplatten, Ausgängen und Racks sowie zur Inventur- und Produktkennzeichnung mit Barcodes, Texten und Grafiken.

Für die Leitungs- und Kabelkennzeichnung stehen weiße und gelbe selbstlaminierende Etiketten für verschieden große Durchmesser zur Verfügung. Diese sind besonders widerstandsfähig gegen Abrieb, Abnutzung, Lösungsmittel, Wasser, Öl, Schmutz usw. Kabelfahnen mit zwei bedruckbaren Bereichen vorformatiert, so dass die Etiketten einfach um das Kabel gefaltet werden können, befinden sich ebenso im Sortiment der MAKRO IDENT für den mobilen Brady Etikettendrucker BMP41, wie auch spezielle, beständige Wickeletiketten mit einzigartigem Klebstoff und besonderer Materialstruktur für Leitungen und Kabel.

Für den elektrischen Bereich gibt es für den Brady BMP41 Etikettendrucker ein spezielles Vinylgewebe für die Kennzeichnung von Klemmblöcken mit ausgezeichneter Klebkraft. Die Etiketten lassen sich dennoch rückstandslos entfernen und wieder neu anbringen.

Die Schrumpfschläuche der Serie PermaSleeve zur Kabelkennzeichnung mit einem Schrumpfverhältnis von 3:1 sind als einzelne gestanzte Markierer erhältlich oder als Endlosschläuche, die zugeschnitten werden können. Sie verblassen nicht und sind flammhemmend.

Weitere Etiketten für den elektrischen Bereich, wie z.B. Etiketten für Bedienfelder, elektrische Schalttafeln, Etiketten für die Pozessautomatisierung und elektrische Bauteile, sind im Sortiment der MAKRO IDENT zu finden sowie unterschiedliche Größen, Farben und Etikettentypen zur Kennzeichnung von Relais, Solenoidspulen, Schaltern, Antriebsmotoren und andere Bauteile.

Die selbstlaminierenden Etiketten für die Leitungs- und Kabelkennzeichnung eignen sich zum Anbringen auf stark gebogenen Oberflächen, Leitungen und Kabel. Sie sind äußerst widerstandsfähig gegen Abrieb, Abnutzung, Lösungsmittel, Wasser, Öl, Schmutz etc. Sie verfügen über einen weißen oder gelben bedruckbaren Bereich und einem transparenten Bereich, der um Leitungen und Kabel gewickelt wird, um als Laminatüberzug zum Schutz des gedruckten Textes zu dienen.

Für die allgemeine und industrielle Kennzeichnung hat MAKRO IDENT auch eine Auswahl mehrerer Materialien und Etikettentypen mit starker Klebkraft für den Einsatz in Gewerbe und Industrie. Darunter sind auch reflektierende Etiketten, die für den Einsatz bei geringen Lichteinflüssen gedacht sind. Reflektierende Etiketten eignen sich zum Beispiel für Versorgungsmasten und Sockel im Außenbereich sowie für Ausrüstungen auf dem Gelände und auf Dächern.

Auch für die Gebäudekennzeichnung im Innen- und Außenbereich hat MAKRO IDENT für den Brady Etikettendrucker BMP41 eine große Auswahl. Das äußerst elastische Vinyl mit der Materialnummer B-595 eignet sich für glatte und raue Oberflächen wie z.B. für Wände, Türen, Schalttafeln, Regale und Geräte. Dieses Material ist 8 bis 10 Jahre im Außenbereich beständig und äußerst widerstandsfähig gegen Öle, Reinigungsmittel, Schmutz und viele Lösungsmittel. Ein breites Spektrum an Einsatzmöglichkeiten bietet sich bei diesen Etiketten-Endlosbändern, wie z.B. für Lean, 5S, Lichtbogen-Überschlaghinweisen, Chemieetiketten und vieles mehr.

Weitere Informationen unter www.kennzeichnungs-loesungen.de/etiketten/bmp41.html

Kontaktdaten:

MAKRO IDENT e.K.

Brady-Distributor für Kennzeichnung & Arbeitssicherheit

Bussardstrasse 24

D-82008 Unterhaching b. München

TEL. 089-615658-28

Ansprechpartner: Angelika Wilke

WEB: www.kennzeichnungs-loesungen.de

Pressemitteilungen

Simone Niederle leitet den STARFACE Support

Simone Niederle leitet den STARFACE Support

Simone Niederle leitet beim UCC-Hersteller STARFACE ab sofort die Abteilung Support & Customer Care.

Karlsruhe, 4. April 2017 – Simone Niederle leitet bei der STARFACE GmbH ab sofort die Abteilung Support & Customer Care. Vor ihrem Wechsel zum Karlsruher UCC-Hersteller betreute die 36-Jährige bei der BrandMaker GmbH Kunden und Partner weltweit und zeichnete zuletzt für den 2nd & 3rd Level Support verantwortlich. Davor war sie vier Jahre lang als Teamleiterin im Bereich Customer Relations & Standardisation im Technischen Support der Nero AG tätig und koordinierte dort die Kundenservice-Aktivitäten für alle Vertriebsregionen.

Als Leiterin der Support-Abteilung will Simone Niederle die STARFACE GmbH im engen Zusammenspiel mit der Geschäftsführung noch stärker an den Bedürfnissen der Kunden ausrichten: „Das Support-Team ist ein wichtiges Aushängeschild des Unternehmens und prägt maßgeblich, wie STARFACE von der Öffentlichkeit wahrgenommen wird. Wir werden unsere Prozesse daher künftig noch stärker kundenorientiert ausrichten – und dafür Sorge tragen, dass der Kontakt mit dem Support für jeden Anrufer zur positiven Erfahrung wird. Ich freue mich sehr darauf, unsere Community beim erfolgreichen Einsatz der STARFACE Plattformen zu unterstützen“, so Simone Niederle anlässlich ihres Starts bei STARFACE.

Mehr zu STARFACE erfahren interessierte Leser unter www.starface.de

Über STARFACE
Die STARFACE GmbH ist ein junges, dynamisch wachsendes Technologieunternehmen mit Sitz in Karlsruhe. 2005 gegründet, hat sich der Hersteller von IP-Telefonanlagen und -Kommunikationslösungen fest im Markt etabliert und gilt als innovativer Trendsetter. Im Mittelpunkt des Produktportfolios stehen die Linux-basierten STARFACE Telefonanlagen, die wahlweise als Cloud-Service, Hardware-Appliance und virtuelle VM-Edition verfügbar sind und sich für Unternehmen jeder Größe eignen. Die vielfach preisgekrönte Telefonanlage – STARFACE errang unter anderem vier Siege und drei zweite Plätze bei den funkschau-Leserwahlen 2009 bis 2015 – wird ausschließlich über qualifizierte Partner vertrieben.

STARFACE wird in Deutschland entwickelt und produziert und lässt sich als offene, zukunftssichere UCC-Plattform mit zahlreichen CRM- und ERP-Systemen verknüpfen. Sie unterstützt gängige Technologien und Standards wie Analognetz, ISDN, NGN und Voice-over-IP und ermöglicht über offene Schnittstellen die Einbindung von iOS- und Android-basierten Mobiltelefonen sowie Windows- und Mac-Rechnern in die Kommunikationsstruktur von Unternehmen.

Firmenkontakt
STARFACE GmbH
Matthias Zimmermann
Stephanienstraße 102
76133 Karlsruhe
+49 (0)721 151042-35
zimmermann@starface.de
http://www.starface.de

Pressekontakt
H zwo B Kommunikations GmbH
Michal Vitkovsky
Neue Straße 7
91088 Bubenreuth
+ 49 (0)9131 81281-25
michal.vitkovsky@h-zwo-b.de
http://www.h-zwo-b.de