Tag Archives: Leverkusen

Pressemitteilungen

Region Köln/Düsseldorf: Arbeitskräftemangel trotz steigender Bevölkerung

Schon lange sagen die Statistiker in Deutschland voraus, dass durch den Demografischen Wandel die Bevölkerung in den nächsten 20 Jahren um etwa 5 Mio. Menschen abnehmen wird. Zugleich ist mit einem Anstieg der Senioren um gut 2,5 Mio. Menschen zu rechnen, während alle anderen Altersgruppen überproportional rückläufig sind. Doch es gibt regionale Unterschiede.

Bevölkerung steigt

Das Institut Wupperfeld GmbH aus dem rheinischen Langenfeld hat dazu die Entwicklung in der Region Köln/Düsseldorf mit insgesamt 10 Landkreisen und kreisfreien Städten anhand amtlicher Statistiken unter die Lupe genommen und herausgefunden, dass die Bevölkerung bis 2040 sogar ansteigen wird.

So wird damit gerechnet, dass die Bevölkerung in der Region im Jahr 2040 etwa 246.000 Einwohner mehr haben wird als noch im Jahr 2018. Dieser Anstieg ist vorwiegen auf die Bevölkerungszuwächse in den Städten Köln (+ 154.000) und Düsseldorf (+ 57.000) sowie des Rhein-Erft-Kreises (+ 28.000) und des Landkreises Neuss (+ 18.000) zurückzuführen, während in den anderen Städten und Landkreisen eher eine Stagnation bzw. ein Rückgang zu erwarten ist.

Sinkendes Arbeitskräftepotenzial

Auf dem Arbeitsmarkt hingegen ist jedoch keine Entlastung zu erwarten. Trotz steigender Bevölkerung in der Region Köln/Düsseldorf wird das Arbeitskräftepotenzial bis 2040 um etwa 75.000 Erwerbspersonen abnehmen. “Grund dafür ist, dass die sogenannte Babyboom-Generation ab 2020 allmählich in die dritte Lebensphase wechselt, wodurch auch der Anstieg der Senioren begründet ist”, so Ingo Wupperfeld, Geschäftsführer seines gleichnamigen Instituts.

Steigender Bedarf an Arbeitskräften

Des Weiteren wird der Arbeitskräftemangel durch den stetig ansteigenden Bedarf an Arbeitskräften verschärft, der trotz technischen Fortschritts zu beobachten ist. Gab es in der (alten) Bundesrepublik im Jahre 1950 etwa 20 Mio. Erwerbstätige, waren es 1989 bereits 30 Mio., also ein Anstieg von ca. 50 %. Dieser Trend setzte sich auch im vereinten Deutschland fort und macht vor der Region Köln/Düsseldorf keinen Halt.

Zählten die Statistiker an Rhein und Ruhr im Jahr 2000 noch knapp unter 2 Mio. Erwerbstätige, waren es im Jahre 2015 bereits 2,16 Mio. Dies entspricht einem Anstieg von 8,3 % in diesem Zeitraum bzw. einer durchschnittlich jährlichen Steigerungsrate von 0,55 %.

Die Entwicklung der Erwerbstätigen fiel in der Region allerdings sehr unterschiedlich aus. Hatten die Landkreise hier einen Anstieg zu verzeichnen, der etwa den Durchschnitt entspricht, gab es zwischen 2000 und 2015 dafür ein kräftiges Wachstum in den Städten Köln (+ 15 %) und Düsseldorf (+ 11,7 %). Die Städte Solingen, Remscheid und Wuppertal hingegen hatten im gleichen Zeitraum Erwerbstätigkeit verloren, die bis zu 9,5 % ausmacht.

Würde sich in der Region die Entwicklung der Erwerbstätigkeit so weiter fortsetzen wollen und betrachtet man die Zahl der Erwerbstätigen zugleich als Arbeitskräftebedarf, würde man in der Region Köln/Düsseldorf einen Anstieg von derzeit 2,2 Mio. auf 2,5 Mio. Menschen verzeichnen können.

Dies aber könnte schon deshalb nicht realisiert werden, da die Zahl der Erwerbspersonen bis zum Jahr 2040 auf 2,47 Mio. Menschen sinkt, wobei zusätzlich zu berücksichtigen ist, dass nicht alle Erwerbspersonen auch erwerbstätig sein können, da bestimmte Einflüsse wie Kindererziehung oder gesundheitliche Einschränkungen gar nicht oder nur eingeschränkt zulassen.

Somit wird man auch in der Region Köln/Düsseldorf mit einem immer drastischer werdenden Arbeitskräftemangel trotz steigender Bevölkerung rechnen müssen.

Infos zum Demografischen Wandel

Mehr Informationen zum Thema Demografischer Wandel ist auch auf der Internet-Präsenz des Instituts Wupperfeld GmbH unter www.iw-beratung.de zu finden.

Pressemitteilungen

Datacenter One auf der Bestenliste des Innovationspreis-IT in der Kategorie „on Demand“

Weitere Auszeichnung für innovatives Baukonzept

Datacenter One auf der Bestenliste des Innovationspreis-IT in der Kategorie "on Demand"

Rechenzentrum LEV1 von Datacenter One, Bauzeit sechs Monate (Bildquelle: (c) Datacenter One)

Stuttgart, 20. April 2018. Datacenter One ist auf die Bestenliste des Innovationspreis-IT 2018 der Initiative Mittelstand in der Kategorie „on Demand“ gewählt worden. Das Unternehmen hatte eine Lösung entwickelt, mit der die Bauzeit von Rechenzentren auf sechs bis neun Monate reduziert werden kann. Ausschlaggebend für die Wahl war ihr Innovationsgrad inklusive der Produktreife und Zukunftsorientierung, der Nutzen inklusive der Auswirkung auf Profitabilität und Effizienzsteigerung sowie die Mittelstandseignung.

Ausgezeichnet wurden die jeweils besten Innovationen in verschiedenen Kategorien – von Apps über E-Commerce und IT-Security bis zu Wissensmanagement. Eine unabhängige Fachjury aus Professoren, IT-Branchenexperten, Wissenschaftlern und Journalisten bewertete alle eingereichten Produkte und Lösungen.

Im vergangenen Jahr war dasselbe Rechenzentrum bereits mit dem Deutschen Rechenzentrumspreis ausgezeichnet worden. Er wird an Produkte und Projekte vergeben, die die (Energie-)Effizienz im Rechenzentrum steigern. Der Preis stellt den innovativen beziehungsweise visionären Charakter in den Mittelpunkt, denn die eingereichten Lösungen dürfen – je nach Kategorie – noch nicht auf dem Markt sein oder maximal seit einem Jahr angeboten werden.

Ad van der Meijs, Vorsitzender der Geschäftsführung von Datacenter One, kommentiert: „Wir freuen uns sehr über die Wahl auf die Bestenliste 2018. Damit wurde unsere Lösung für den Bau eines Rechenzentrums in wenigen Monaten bereits zum zweiten Mal ausgezeichnet. Wir haben lange daran gearbeitet, unseren Kunden maximale Flexibilität zu ermöglichen. Abgesehen vom Bau in kurzer Zeit am Wunschstandort können sie die Fläche und die Ausstattung individuell gestalten und bei Bedarf schnell skalieren, weil wir die Rechenzentren in kurzer Zeit erweitern können. So können auch Unternehmen abseits der Metropolen innovative Infrastruktur für die Digitalisierung, Big-Data- und Industrie-4.0-Anwendungen nutzen.“

Über Datacenter One
Datacenter One plant, betreibt und baut innerhalb von sechs bis neun Monaten schlüsselfertige Rechenzentren, ab 500 qm auch am Wunschstandort. Kunden können ihre Fläche individuell gestalten und flexibel skalieren. Die Rechenzentren von Datacenter One sind energieeffizient (PUE-Wert < 1,3) und entsprechen mit ISO 27001- sowie EN 50600-Zertifizierungen hohen Sicherheitsanforderungen. Datacenter One ist ein deutsches Unternehmen mit Hauptsitz in Stuttgart. Weitere Informationen unter www.DC1.com

Firmenkontakt
Datacenter One
Nourra Bojanowska
Neue Brücke 8
70173 Stuttgart
+49 (711) 25290 – 370
Nourra.Bojanowska@dc1.com
http://www.DC1.com

Pressekontakt
RubyCom
Katharina Scheid
Am Rehsprung 10
64832 Babenhausen
06073-6889186
k.scheid@rubycom.de
http://www.rubycom.de

Pressemitteilungen Regional/Lokal

Im Märzen der Gärtner…

zwar nicht mehr unbedingt die Rösslein einspannt, aber pünktlich zum nahenden Frühling will, nicht nur in der Landwirtschaft, wieder einiges an Fleißarbeit erledigt werden.

Ob im Schrebergarten, oder auf dem eigenen Grundstück des Hauses: Es fallen dieser Zeit, alljährlich, säckeweise Gartenabfälle an. Oft überfordert das die Kapazität des eigenen Komposthaufens und auch die Bio-Tonne quillt schnell über.

Die Lösung liegt auf der Hand mit dem grünen Daumen: Die kommunalen Wertstoffhöfe der Reloga im Rheinisch Bergischen und Oberbergischen Kreis mit Standorten in: Burscheid, Leichlingen, Oberberg-Nord, Odenthal,Rhein-Berg, Oberberg-Süd übernehmen für Sie die umweltschonende Entsorgung und Kompostierung von Grünschnitt

Was darf rein?

  • Laub
  • Zweige
  • Unkraut
  • Sträucher
  • Grasschnitt
  • Baumschnitt

Falls die, zu entsorgenden, Gartenabfälle ein gewisses Volumen überschreiten um es selbst mit dem PKW auf die Wertstoffhöfe zu bringen, besteht natürlich jederzeit die Möglichkeit den angebotenen Containerdienst der Reloga in Anspruch zu nehmen.

Steht dieses Frühjahr ein Umfangreiches Grundstücks,- oder Gartenprojekt an? Die Freundlichen Mitarbeiter der Reloga sind dabei gerne behilflich

In diesem Märzen ist es für ambitionierte Gartenpfleger möglich, das passende „Stahlroß“, in Form eines Wertstoffcontainers, einzuspannen um sich die Gartenarbeit erleichtern zu lassen. Der preisbewusste Gärtner kann sich auf diesem Wege sowohl beliebig große Mengen hochwertiger Kompostwaren im Wertstoffcontainer bestellen, und im Anschluss daran den selben Container auch zum Abtransport der zuvor abgetragenenen Erde, sowie der umweltfreundlichen Entsorgung des Grünabfalls benutzen.

Der astronomische Frühlingsbeginn ist auf den 20. März datiert, aber mit astronomischen Preisen muss deshalb niemand rechnen, der Seine Grünanlagen mit Hilfe der Reloga frühlingsfit machen will. Damit die Samen bald gesät werden, und die Knospen der Frühjahrsblüher sprießen können, sollte der im Winter ausgehärtete Boden regelmäßig mit frischer, nährstoffreicher Erde erneuert werden.

GÖNNEN SIE IHREM HAUS UND HOF EINE FRISCHZELLENKUR AUS HEIMISCHEM UND REGIONALEM MUTTERBODEN

Den Pflanzen tut es gut, wenn man sich über die Reloga bequem Bergischen Kompost oder Bergischen Aktivboden und den wohlig duftenden Rindenmulch aus Kiefern und Fichten bestellt, der die jungen Pflanzen vor starkem Wind und vor der Austrocknung, durch die jetzt schon intensive Frühjahrs-Sonne schützt und den Boden vor Austrocknung bewahrt.

Wahlweise können Hobbygärtner den Bergischen Kompost lose abholen bzw. erwerben in unseren Reloga Verkaufsstellen die handlichen 40 Liter-Säcke, oder lassen es sich wie die Profis durch die Reloga nach Hause liefern

Darüber hinaus sind an allen Wertstoffhöfen neben Kompost auch Blumenerde, Holzpellets und Scheitholz erhältlich.

Bergischer Kompost entsteht bei der schonenden Verarbeitung von pflanzlichen Rohstoffen aus Grünabfällen. Durch den Einsatz von Kompost als natürlichen Dünger werden dem Boden wieder neue Nährstoffe zugeführt. Der Bergische Kompost entsteht bei der schonenden Verarbeitung von pflanzlichen Rohstoffen aus Grünabfällen. Durch den Einsatz von Kompost als natürlicher Dünger werden dem Boden wieder neue Nährstoffe zugeführt.

Der Bergische Boden (hochwertiger Mutterboden) ist ein heimisches Produkt und besteht aus sandigem Oberboden, der mit unserem Bergischen Qualitätskompost verfeinert wird. Mit dem Aktivboden lassen sich insbesondere Pflanz- und Saatflächen erschaffen, er bildet zudem eine gesunde Grundlage für jedes Gartenprojekt.

Mulch schützt den Boden ebenfalls vor Verschlämmen und Erosion bei starken Niederschlägen. Das Bodenleben ist aktiver. Das Wachstum von Unkraut wird erheblich erschwert.

Die Reloga ist in allen Belangen ein Ansprechpartner für die immergrüne Jahreszeit

 

Über die Reloga GmbH

Mit rund 52 Millionen Euro Umsatz ist der RELOGA-Unternehmensverbund ein etablierter regionaler EntsorgerAus einem Abfallvolumen von jährlich rund 1,2 Millionen Tonnen gewinnt die RELOGA wichtige Wertstoffe zurück. Die Reloga hat mehrere Standorte von denen aus der Containerdienst im Bereich Abfallentsorgung Leverkusen, Sperrmüll Bergisch GladbachAbfallwirtschaft Bergisch Gladbach und Entsorgung Leverkusen und Entsorgung Köln unterwegs ist. So kann man sich auch unabhängig vom lokalen Abfallentsorger wie der Leverkusener Avea im Gebiet rund um Köln, Leverkusen und Bergischen Land (u.A. OverathLindlarEngelskirchenWipperfürth) bei der Reloga jederzeit einen Sperrmüll Container zum Wunschtermin bestellen.

Als ganzheitlicher Recycling Dienstleister betreibt die Reloga auch gleich mehrere Wertstoffhöfe. Da gibt es den Wertstoffhof in Leichlingen, den Wertstoffhof in Rhein-Berg, den Wertstoffhof in Oberberg-Nord sowie in Oberberg-Süd . Neben der Abfallentsorgung bietet die RELOGA ihren Kunden zudem die Möglichkeit Gartenerde kaufen zu können oder alternativ in kleineren Mengen Mutterboden In Säcken abzuholen – oder genauso Holzprodukte wie BrennholzBuchenscheite und andere Holzprodukte oder Holzpellets in 15 kg- Säcken zu erwerben. Darüber hinaus betreibt die RELOGA in der Region eine hohe Anzahl an Deponien, auf denen der restliche Müll landet, der nicht dem Recycling und Stoffstrommanagement zuzuführen ist. Zu den Deponien der RELOGA zählt u.A. die Erddeponie in Lüderich (Overrath), die Deponie in Großenscheidt (bei Hückeswagen), die Deponie in Nürmbrecht (Steinbruch Büschhof) und die Erddeponie Dümmlingshausen bei Gummersbach.

Privatkunden haben die Möglichkeit, an einem Reloga Wertstoffhof zu den jeweils angegebenen Öffnungszeiten abzugeben. Zum Unternehmensverbund der RELOGA gehören der Wertstoffhof WermelskirchenRadevormwald (und Umgebung), der Wertstoffhof Bergisch GladbachWertstoffhof Overath sowie diverse Erddeponien.

Der RELOGA Containerdienst ist ein zertifizierter Entsorgungsfachbetrieb und garantiert ihren Kunden eine professionelle und sichere Beseitigung selbst gefährlicher Abfälle wie Asbest (Containerdienst mit Big Bags) und Mineralfaserabfällen samt Erstellung eines Entsorgungsnachweises. Aus einem Abfallvolumen von jährlich rund 1,2 Millionen Tonnen werden wichtige Wertstoffe zurückgewonnen. Neben der Entsorgung der Abfälle ist das Stoffstrom Management ein wichtiges Arbeitsfeld der RELOGA-Unternehmensgruppe.

 

Kontakt RELOGA

RELOGA GmbH
Braunswerth 1-3
51766 Engelskirchen

Betriebsstätte Leverkusen:
Robert-Blum-Straße 8
51373 Leverkusen

Telefon: 0800 600 2003
Web: http://www.reloga.de
E-Mail: info@reloga.de

FOLLOW

https://de-de.facebook.com/RELOGA.GmbH
https://google.com/+RelogaDe
Wertstoffhof Oberberg Süd
RELOGA GmbH – Betriebsstätte Oberberg, Lindlar
Reloga GmbH – Wertstoffhof Leichlingen
Reloga GmbH – Wertstoffhof Oberberg-Nord

SEO Agenturda Agency

Pressemitteilungen

KFZ-Gutachten bei einem Unfall – Köln und Umgebung

Expertise und Erfahrung rund um das professionelle Unfall-Gutachten – Beurteilung durch den Experten

KFZ-Gutachten bei einem Unfall - Köln und Umgebung

Sachverständigen-Station | Reemt Janssen

KFZ-Gutachten

Professionelle Beurteilung durch den Experten

Sie waren in Köln oder Umgebung an einem Unfall beteiligt und benötigen für rechtliche Sicherheit der weiteren Abwicklung ein professionell erstelltes Schadengutachten? Wir sind für diesen Fall Ihr kompetenter Ansprechpartner und sorgen durch ein hochwertiges Unfall-Gutachten für lückenlose Beweissicherung gegenüber Versicherungsträgern oder vor Gericht.

Vorteile eines unabhängigen Sachverständigen nutzen

Um als Geschädigter Ihre Ansprüche gegenüber dem Unfallgegner optimal durchsetzen zu können, benötigen Sie ein Schadengutachten, das von der jeweiligen Versicherung anerkannt wird. Vorsicht ist hier geboten, wenn Ihnen die Versicherung des Gegners eine Schätzung vorgeben will oder der Unfallwagen in eine Werkstatt zwecks Kostenvoranschlag für die Reparatur gebracht werden soll. Hier können Nachteile entstehen, denen Sie aus dem Weg gehen, wenn Sie Ihr KFZ-Gutachten für Köln und das Umland von uns als objektiv urteilendem und qualifiziertem Sachverständigen durchführen lassen.

Unser Unfall-Gutachten enthält alles, was für eine umfassende und rasche Abwicklung des Unfallschadens notwendig ist. Neben der Wertminderung am Fahrzeug sowie dessen Wiederbeschaffungswert wird auch ein eventueller Nutzungsausfall bei unseren Schadengutachten berücksichtigt. So haben Sie alle notwendigen Werte, um im Fall von Rechtsstreitigkeiten keinerlei Nachteile zu erleiden.

Expertise und Erfahrung rund um das professionelle Unfall-Gutachten

Unser Team besteht aus Fachleuten, die schon lange auf dem Gebiet der qualifizierten KFZ-Gutachten tätig sind. Ein großes Know-How ist bei uns mit einer jahrzehntelangen Erfahrung verbunden. Wir wissen genau, was zu einem Unfall-Gutachten gehört, das eine reibungslose Abwicklung von Schadensersatzansprüchen ermöglicht und im Hinblick auf die Beweissicherung optimal konzipiert ist. Für die Erstellung aussagekräftiger und beweissicherer Schadengutachten vor Ort haben wir alles nötige Equipment an Bord. Wenn ein Fahrzeug nicht mehr fahrtauglich sein sollte beziehungsweise schon vom Unfallort entfernt wurde, kann die Inspektion für das KFZ-Gutachten auch in einer Werkstatt oder am Ort der Verbringung im Großraum Köln erfolgen.

Rechtliches

Sie haben als Geschädigter grundsätzlich das Recht, Ihr Fahrzeug durch einen kompetenten Sachverständiger prüen und ein qualifiziertes Unfall-Gutachten anfertigen zu lassen. Die Kosten werden zum Gesamtschadens des Unfalls gerechnet. Sollte die gegnerische Haftpflichtversicherung für den entstandenen Schaden eintreten, wird Ihnen selbstverständlich auch das KFZ-Gutachten erstattet.

Vielfalt von Leistungen in Köln und Umgebung

Wir erstellen ein Schadengutachten nicht nur für den PKW. Auch wenn ein LKW, ein Motorrad, ein Bus oder ein Custombike in einen Unfall verwickelt sind, sind wir als Ihr professioneller Partner für Unfall-Gutachten an Ihrer Seite. Einen Termin für die Besichtigung des jeweiligen Fahrzeugs erhalten Sie von uns in Ihrem Interesse kurzfristig. Es genügt ein kurzer Anruf unter der Nummer unserer Hotline 0221 / 6 4444 8. Hier beantworten wir Ihre dringenden Fragen und vereinbaren den Termin zur Fahrzeugbesichtigung, entweder bei uns oder vor Ort in Köln oder Umgebung. Ihr Schadengutachten ist in aller Regel innerhalb von 24 Stunden für Sie erstellt.

Haben Sie noch weitere Fragen an uns? Rufen Sie uns einfach an. Unsere Experten in Köln zum Thema Schadengutachten helfen Ihnen gerne weiter!

Hotline 0221 / 6 4444

Seit über 50 Jahren im Dienste des Automobils

Profitieren Sie im Schadensfall von unserer langjährigen Erfahrung.

Wir als unabhängige Sachverständige erstatten in Ihrem Interesse ein qualifiziertes und neutrales Gutachten, in dem alle wichtigen Werte, wie z. B. Wertminderung, Nutzungsausfall, Wiederbeschaffungswert etc., angegeben sind. Unser fundiertes Wissen und unsere jahrzehntelange Erfahrung stellen eine sichere Grundlage zur Durchsetzung Ihrer Schadenersatzansprüche im Falle eines Unfalls dar.

Unsere Gutachten erstellen wir in der Regel innerhalb von 24 Stunden!

Firmenkontakt
Sachverständigen-Station Janssen
Reemt Janssen
Clevischer Ring 125
51063 Köln
0221 – 64 44 48
0221 – 64 44 47
info@gutachten-station.de
http://www.gutachten-station.de

Pressekontakt
MultiThread-Solutions
Helmut Ehrhardt
Pestalozziweg 15
51503 Rösrath
02205 – 920 26 46
02205 – 909 30 41
presse@multithread-solutions.com
https://www.MultiThread-Solutions.com

Energie/Natur/Umwelt Freizeit/Hobby Pressemitteilungen Regional/Lokal Tiere/Pflanzen

Alle Vögel sind schon da…

Der Winter neigt sich so langsam dem Ende zu, die Vögel zwitschern morgens draußen schon munter drauflos und bald schon können Hobbygärtner und Landschaftsbau Betriebe wieder die ersten Frühblüher pflanzen. Doch schönen Blumen und Pflanzen brauchen nicht nur Sonne, Wärme und Wasser, sondern auch gute Erde. Die RELOGA betreibt mehrere Kompostieranlagen und bietet an Ihren Recyclinghöfen (beispielsweise dem Wertstoffhof Leichlingen) im Kreis Köln, Leverkusen und Bergischen Land Mutterboden und Kompost in beliebigen Mengen –  Mutterboden In Säcken für den Privatgebrauch oder gleich einen Container Gartenerde für Gärtnereien und Landschaftsbau. Aber auch der ambitionierte Hauseigentümer mit eigenem Garten kann für den Frühjahrsputz gleich bei der Container Bestellung Gartenerde Kaufen und sich liefern lassen. So kann man etwa in Leverkusen Gartenabfall per Container entsorgen lassen und gleichzeitig zur Gartenaufwertung frischen Kompost kaufen. Alternativ und in kleineren Mengen kann man an den Recyclinghöfen auch den Grünschnitt entsorgen, der dann wiederverwertet wird und auf natürlichem Weg im großen Stil zu bestem Humus verrottet. Den kann man dann als Kompost kaufen für Köln und Umgebung.

Über die Reloga GmbH

Mit rund 52 Millionen Euro Umsatz ist der RELOGAUnternehmensverbund ein etablierter regionaler EntsorgerAus einem Abfallvolumen von jährlich rund 1,2 Millionen Tonnen gewinnt die RELOGA wichtige Wertstoffe zurück. Die Reloga hat mehrere Standorte von denen aus der Containerdienst im Bereich Abfallentsorgung Leverkusen, Sperrmüll Bergisch GladbachAbfallwirtschaft Bergisch Gladbach und Entsorgung Leverkusen und Entsorgung Köln unterwegs ist. So kann man sich auch unabhängig vom lokalen Abfallentsorger wie der Leverkusener Avea im Gebiet rund um Köln, Leverkusen und Bergischen Land (u.A. OverathLindlarEngelskirchenWipperfürth) bei der Reloga jederzeit einen Sperrmüll Container zum Wunschtermin bestellen.

Als ganzheitlicher Recycling Dienstleister betreibt die Reloga auch gleich mehrere Wertstoffhöfe. Da gibt es den Wertstoffhof in Leichlingen, den Wertstoffhof in Rhein-Berg, den Wertstoffhof in Oberberg-Nord sowie in Oberberg-Süd . Neben der Abfallentsorgung bietet die RELOGA ihren Kunden zudem die Möglichkeit Gartenerde kaufen zu können oder alternativ in kleineren Mengen Mutterboden In Säcken abzuholen – oder genauso Holzprodukte wie BrennholzBuchenscheite und andere Holzprodukte oder Holzpellets in 15 kg- Säcken zu erwerben. Darüber hinaus betreibt die RELOGA in der Region eine hohe Anzahl an Deponien, auf denen der restliche Müll landet, der nicht dem Recycling und Stoffstrommanagement zuzuführen ist. Zu den Deponien der RELOGA zählt u.A. die Erddeponie in Lüderich (Overrath), die Deponie in Großenscheidt (bei Hückeswagen), die Deponie in Nürmbrecht (Steinbruch Büschhof) und die Erddeponie Dümmlingshausen bei Gummersbach.

Privatkunden haben die Möglichkeit, an einem Reloga Wertstoffhof zu den jeweils angegebenen Öffnungszeiten abzugeben. Zum Unternehmensverbund der RELOGA gehören der Wertstoffhof WermelskirchenRadevormwald (und Umgebung), der Wertstoffhof Bergisch GladbachWertstoffhof Overath sowie diverse Erddeponien.

Der RELOGA Containerdienst ist ein zertifizierter Entsorgungsfachbetrieb und garantiert ihren Kunden eine professionelle und sichere Beseitigung selbst gefährlicher Abfälle wie Asbest (Containerdienst mit Big Bags) und Mineralfaserabfällen samt Erstellung eines Entsorgungsnachweises. Aus einem Abfallvolumen von jährlich rund 1,2 Millionen Tonnen werden wichtige Wertstoffe zurückgewonnen. Neben der Entsorgung der Abfälle ist das Stoffstrom Management ein wichtiges Arbeitsfeld der RELOGA-Unternehmensgruppe.

 

Kontakt RELOGA

RELOGA Holding GmbH & Co. KG
Robert-Blum-Straße 8
51373 Leverkusen

Telefon: 0800 600 2003
Web: http://www.reloga.de
E-Mail: info@reloga.de

FOLLOW

https://de-de.facebook.com/RELOGA.GmbH
https://google.com/+RelogaDe
Wertstoffhof Oberberg Süd
RELOGA GmbH – Betriebsstätte Oberberg, Lindlar
Reloga GmbH – Wertstoffhof Leichlingen
Reloga GmbH – Wertstoffhof Oberberg-Nord
SEO Agenturda Agency

Pressemitteilungen

Autoverschrottung Bochum

Autoverschrottung Bochum

Fachgerecht und auch Umweltgerecht Bietet die Firma Autoverschrottung Bochum Kostenlose Autoverschrottung und Autoentsorgung in Düsseldorf         Dortmund          Essen    Duisburg

Bochum               Wuppertal          Bielefeld             Bonn     NRW

Gelsenkirchen Mönchengladbach         Hagen   Hamm Krefeld

Oberhausen      Bottrop                Castrop Rauxel                 Dinslaken            Dormagen

Dorsten               Gladbeck            Grevenbroich   Gütersloh           Herne

Iserlohn               Leverkusen        Lünen   Marl      Moers

Mülheim an der Ruhr    Neuss   Ratingen             Recklinghausen               Remscheid

Solingen              Unna     Velbert                Wesel   Diese Städte werden Regelmäßig angefahren. Unfallwagen und Gebrauchtwagen Jeglicher Art werden Kostenlos durch unseren Abschleppdienst abgeholt. Bei der Altauto Verschrottung werden wird auch Abmeldung von der Firma Ruhr Autoverschrottung übernommen. Verschrottung von Jeglichen Pkw und Kfz völlig Kostenlos in ganz Nordrhein-Westfalen.

Pressemitteilungen

Türöffner-Tag der Sendung mit der Maus in der Musikschule Stern-Art in Leverkusen-Opladen

Aktionen: Mäuse lauschen… in der Musikschule ist was los! Was ist Musik, wie entsteht Musik und woraus besteht sie? Töne & Klänge …

Türöffner-Tag der Sendung mit der Maus in der Musikschule Stern-Art in Leverkusen-Opladen

Musikschule „Stern-Art“ in Opladen, Türöffner-Tag der Sendung mit der Maus

„Die Sendung mit der Maus“ (WDR) hat zum siebten bundesweiten „Türöffner-Tag“ aufgerufen. Auch diesmal steht der 3. Oktober 2017 im Zeichen der Kinder und Familien: Am „Türöffner-Tag“ der „Sendung mit Maus“ können Kinder und Familien überall in Deutschland bei freiem Eintritt Sachgeschichten live erleben. Mehrere hundert Einrichtungen, Unternehmen, Forschungslabore, Vereine und Werkstätten öffnen am 3. Oktober Türen, die Kindern sonst verschlossen bleiben und hinter denen es etwas Spannendes zu entdecken gibt. Die Türöffner führen ihre Veranstaltungen komplett in Eigenregie durch. „Die Sendung mit der Maus“ wird über den „Türöffner-Tag“ berichten, voraussichtlich am Sonntag, 8. Oktober, 9.30 Uhr (Das Erste) und 11:30 Uhr (KiKA), sowie online am 3. Oktober selbst. Ins Leben gerufen wurde die Aktion „Türen auf!“ vom Westdeutschen Rundfunk anlässlich des 40. Maus-Geburtstags 2011.

Die Musikschule „Stern-Art“ in Opladen öffnet aus diesem Anlass seine musikalischen Türen!

Am 3. Oktober können Kinder und Familien hinter die Türen der Musikschule schauen, die für sie sonst verschlossen sind. Lernen Sie die Musikschule der besonderen „Art“ kennen und erleben Sie ein tolles Programm, das auf Sie und auf alle kleinen & großen Maus-Fans wartet… Was ist Musik, wie entsteht Musik und woraus besteht sie? Töne & Klänge verbinden sich mit einem gewissen Rhythmus zu einem besonderen Klangerlebnis… auch als Musik bekannt. Finde heraus, was du über Musik weißt und probiere selber aus, wie Töne und Klänge zu etwas ganz Besonderem werden konnen. Außerdem konnen alle Maus-Kinder unter Anleitung selbst Instrumente basteln und ausprobieren. Woher kommt der Ton und wie entsteht der Klang? Instrumente klingen verschieden und erzeugen Töne auf unterschiedliche Art und Weise. Kann dein Körper auch ein Instrument sein? Komm und probiere es aus… Entdecke auch andere Klangkörper / Instrumente, die dich veraubern können!

Auch ohne vorherige Anmeldung stehen bereits ab 11:00 Uhr die Türen offen. Ein besonderes Rahmenprogramm wie z.B. der Bastelworkshop und andere Klangerlebnisse machen den Tag zu etwas ganz besonderem. (keine Anmeldung erforderlich) Kakao & Kuchen runden das Ganze ab.

Eine fantastische Welt der Klänge… und Farben!

Seit nun mehr als 11 Jahren zahlt die Musikschule „Stern-Art“ zu den größten privaten Musikschulen in Leverkusen. Aber wir sind auch … Das Kunst – & Musikhaus und haben immer wieder Ausstellungen von verschiedenen Kunstlern! Eine Besonderheit wird die kleine Kunstausstellung der Künstlerin „Rosi“ sein, die ihre Öl-Malerei für diese Ausstellung thematisch auf die Musik ausgerichtet hat! Im 2.OG der Musikschule „Stern-Art“ wird am 03.Oktober die Bilderausstellung zu sehen sein! So kann der Klang vielleicht auch in den Bildern entdeckt werden und groß & klein verzaubern!

Auch hier ist der Eintritt frei !

Weitere Informationen unter: www.musikschule-leverkusen.eu

Die private Musikschule „Stern-Art“ in Leverkusen-Opladen besteht seit 2006. Stern-Art ist mit dem Gütesiegel „zertifizierte Musikschulen“ im bdpm e.V. (Bundesverband Deutscher Privatmusikschulen) ausgezeichnet. Dieses Qualitätsstatement bescheinigt u.a. die musikpädagogische Qualifikation der Lehrkräfte, die Musikschultätigkeit ohne angegliederten MI-Handel und ein mindestens drei Instrumentengruppen umfassendes, instrumentales und gesangliches Unterrichtsangebot. Stern-Art bietet musikalische Früherziehung, Bandcoachings, Seniorenprogramme und fortgeschrittenen Schülerinnen und Schülern die Möglichkeit, international standardisierte Musikprüfungen abzulegen.

Kontakt
Musikschule
Jan Morgenstern
Schillerstraße 4
51379 Leverkusen
02171 492350
info@stern-art.de
http://www.musikschule-leverkusen.eu

Bau/Immobilien Energie/Natur/Umwelt Familie/Kinder Freizeit/Hobby Regional/Lokal Tiere/Pflanzen Wohnen/Einrichten

Gärtnern im schönen Mai mit Gartenerde & Kompost aus der Region

Die schöne Maienzeit lädt ein, an den langen Wochenenden die Zeit entspannt im eigenen Garten oder auf dem Balkon zu verbringen. Doch schönen Blumen und Pflanzen brauchen nicht nur Sonne, Wärme und Wasser, sondern auch gute Erde. Die RELOGA bietet an Ihren Recyclinghöfen (beispielsweise dem Wertstoffhof Leichlingen) im Kreis Köln, Leverkusen und Bergisches Land Mutterboden und Kompost in beliebigen Mengen – in Säcken für den Privatgebrauch oder im Container für Gärtnereien und Landschaftsbau. An den Recyclinghöfen kann der Hobby (oder Profi) Gärtner auch den Grünschnitt entsorgen, der dann wiederverwertet wird und auf natürlichem Weg im großen Stil zu bestem Humus verrottet. Den kann man dann als Kompost kaufen für Köln und Umgebung.

Mutterboden Köln – Hier können Sie Mutterboden kaufen für Köln und Umgebung

Die RELOGA liefert beste Bergische Gartenerde. Bestellen kann man für die ganze Region: Mutterboden aus Bergisch GladbachMutterboden kaufen für LeverkusenMutterboden im Oberbergischer Kreis oder auch bis nach Rösrath liefern lassen. Und wenn die ganze Pracht verblüht ist, bietet das Komplettprogramm der RELOGA natürlich auch Rindenmulch für Bergisch Gladbach, Leverkusen, und Rindenmulch KölnMutterboden kaufen und Rindenmulch kaufen ist ganz einfach bei der RELOGA: Anrufen oder direkt online bestellen und die gewünschte Menge im Container bestellen und liefern lassen.

Grillen mit schönem Brennholz: Buchenscheite und andere Holzprodukte

Und nach getaner Arbeit kann man sich ein kühles Bier gönnen und schön grillen – am besten mit schönen Buchenscheiten, denn die RELOGA verkauft auch Brennholz für Grill & Kamin und Holzprodukte aller Art (Etwa auch Pellets Leverkusen oder Hackschnitzel Köln). Kaminholz Leverkusen von der RELOGA für Köln, Leverkusen und Bergisches Land

 

Über die Reloga GmbH

Mit rund 52 Millionen Euro Umsatz ist die RELOGA-Gruppe ein etablierter regionaler Entsorger im Bereich Abfallentsorgung und Vermietung von Containern. Aus einem Abfallvolumen von jährlich rund 1,2 Millionen Tonnen gewinnt die Reloga wichtige Wertstoffe zurück. Die Reloga hat mehrere Standorte von denen aus der Containerdienst das Gebiet rund um Köln, Leverkusen und Bergischen Land bedient, wie etwa Containerdienst Köln Ehrenfeld,
Containerdienst Köln KalkContainerdienst Köln MülheimContainerdienst Köln NippesContainerdienst Köln RodenkirchenContainerdienst KürtenContainerdienst LangenfeldContainerdienst MarienheideContainerdienst MorsbachContainerdienst Odenthal und liefert auch Container in RösrathBurscheid,  Monheim und Köln Porz

Die RELOGA betreibt darüber hinaus mehrere Wertstoffhöfe. Da gibt es den Wertstoffhof in Leichlingen, den Wertstoffhof in Rhein-Berg, den Wertstoffhof in Oberberg-Nord sowie in Oberberg-Süd . Darüber hinaus betreibt die RELOGA in der Region eine hohe Anzahl an Deponien, auf denen der restliche Müll landet, der nicht dem Recycling und Stoffstrommanagement zuzuführen ist. Zu den Deponien der RELOGA zählt u.A. die Erddeponien in Lüderich (Overrath), die Deponie in Großenscheidt (bei Hückeswagen), die Deponie in Nürmbrecht (Steinbruch Büschhof) und die Erddeponie Dümmlingshausen bei Gummersbach.

Der Unternehmensverbund der RELOGA Holding ist ein zertifizierter Entsorgungsfachbetrieb und garantiert ihren Kunden eine professionelle und sichere Beseitigung selbst gefährlicher Abfälle wie Asbest und Mineralfaserabfällen samt Erstellung eines Entsorgungsnachweises. Aus einem Abfallvolumen von jährlich rund 1,2 Millionen Tonnen werden wichtige Wertstoffe zurückgewonnen. Neben der Entsorgung der Abfälle ist die Rückgewinnung und Vermarktung der Wertstoffe ein wichtiges Arbeitsfeld der RELOGA-Unternehmensgruppe.

 

Container Mieten (etwa für Bauschuttcontainer oder Sperrmüll Köln oder Leverkusen – um Sperrmüll abholen zu lassen) kann man direkt online beim Containerverleih der RELOGA – hier finden Interessierte auch Container Preise und Containergrößen.

Kontakt RELOGA

RELOGA Holding GmbH & Co. KG
Robert-Blum-Straße 8
51373 Leverkusen

Telefon: 0800 600 2003
Web: http://www.reloga.de
E-Mail: info@reloga.de

FOLLOW

https://de-de.facebook.com/RELOGA.GmbH
https://google.com/+RelogaDe
Wertstoffhof Oberberg Süd
RELOGA GmbH – Betriebsstätte Oberberg, Lindlar
Reloga GmbH – Wertstoffhof Leichlingen
Reloga GmbH – Wertstoffhof Oberberg-Nord

Pressemitteilungen

Mobiler Schrottankauf

Mobiler Schrottankauf

In Jeden Haushalt oder Firma sammelt sich mit der Zeit Schrott und Altmetall was man einfach und bequem zu Bares Geld machen kann, die Firma NRW Schrottankauf bietet Umfangreichen Service in Sachen:

  • Schrottankauf
  • Metallankauf
  • Kupferankauf
  • Autoverwertung
  • Container Dienst
  • Schrotthandel
  • Altkabel Ankauf
  • Kupfer Ankauf
  • Autoabholung
  • Firmenauflösung

und noch vieles mehr. Bei der Firmenauflösung den die Firma NRW Schrottankauf wird ein Umfangreicher Service  angeboten von Planung bis Demontage und Abtransport bzw. Schrottentsorgung durch Container Bereitstellung. In Folgende Städte ist das Team von NRW Schrottankauf Regelmäßig Unterwegs.

 

 

Pressemitteilungen

Woydowski GmbH – Elektrische Europatour mit dem Tesla Model X

Woydowski GmbH - Elektrische Europatour mit dem Tesla Model X

Woydowski GmbH

Woydowski-Team aus Bergisch Gladbach testet neues Elektromobil auf Komfort und Reichweite

1 Auto, 7 Tage, 10 Länder, 6.000 Kilometer und das alles mit 0 Emission – das Team der Woydowski GmbH aus Bergisch Gladbach bricht am 29. September mit dem neuen Model-X des amerikanischen Elektroauto-Herstellers Tesla zur großen Europatour auf. Dann wollen die umweltbewussten Bergisch Gladbacher zeigen, dass sich Elektroantrieb und große Distanzen keinesfalls gegenseitig ausschließen müssen. Nicht ohne Grund ist der Chef selbst schon länger elektrisch unterwegs und lautet das Firmenmotto „Vorsprung durch Nachhaltigkeit“.

„Mein Elektrosmart bringt mich seit mehr als zwei Jahren schnell und zuverlässig von A nach B“, erzählt Ron Woydowski. An neugierigen Fragen nach Details zu seinem Elektroflitzer mangelt es ihm seither nicht. „Ich werde in vielen Gesprächen auch immer wieder auf die geringe Reichweite von Elektroautos und die fehlende, flächendeckende Lade-Infrastruktur angesprochen.“ Das Interesse an Elektromobilität sei durchaus vorhanden, aber die existierenden Konzepte in Deutschland noch nicht ausgereift genug.

Tesla hat den zukunftsorientierten Chef des Bergisch Gladbacher Heizungs- und Sanitärunternehmens nicht nur mit seiner Fahrreichweite von rund 450 Kilometern neugierig gemacht, sondern auch durch das engmaschige Supercharger-Netz. In ganz Europa kann innerhalb kürzester Zeit Energie nachgetankt werden – und zwar völlig kostenlos.

Fahrkomfort und Anwenderfreundlichkeit werden vom Woydowski Team höchstpersönlich getestet. Finanziert werden soll der Elektro-Trip durch umweltbewusste Sponsoren, wobei Überschüsse anschließend für einen guten Zweck gespendet werden. Vom 29. September bis 6. Oktober fahren Ron Woydowski und seine Kollegen das Model-X mit 7 Sitzen 6.000 Kilometer durch Europa zur Probe. Die Tour führt quer durch Deutschland mit Zwischenstopps in Österreich, der Schweiz, Frankreich, Italien und mehr. Mit Fotos und spannenden Berichten von unterwegs wird dokumentiert, wie es um die Elektromobilität in der Praxis bestellt ist.

Wer mehr über die Tour wissen möchte, findet auf http://www.modelx-tour.de alle Informationen dazu und auf http://woydowski.de alles über das Unternehmen Woydowski.

Seit über 40 Jahren steht die Firma Woydowski für Qualität und Zuverlässigkeit. Nun mehr in der 2. Generation wird der Betrieb mit 20 Mitarbeitern von Ron Woydowski seit 2001 geführt. Das Unternehmen steht für höchste Zuverlässigkeit rund um Bad und Heizung, wobei die besondere Kompetenz im Bereich Sanierung und Neugestaltung liegt. Der professionelle Kunden- und Wartungsdienst gehört zu den führenden in Deutschland, welches durch zahlreiche Auszeichnungen von Fachpresse und Verbänden bestätigt wurde. Ein weiteres Fachgebiet ist die Installation von Arztpraxen und Kliniken.

Firmenkontakt
Woydowski GmbH
Ron Woydowski
Zum Scheider Feld 23
51467 Bergisch Gladbach
02202 / 80 18
02202 / 8 60 39
info@woydowski.de
www.woydowski.de

Pressekontakt
wavepoint GmbH & Co. KG
Claudia Proske
Moosweg 2
51377 Leverkusen
0214 / 70 79 011
0214 / 70 79 012
info@wavepoint.de
www.wavepoint.de