Tag Archives: Lichtsystem

Pressemitteilungen

Das richtige Licht zur richtigen Zeit

Moderne Bürobeleuchtung stellt sich auf den individuellen Biorhythmus ein – die Firma luxacura Lichtsysteme GmbH bietet passgenaue Konzepte für individuelle Nutzungen

Das richtige Licht zur richtigen Zeit

Kai Nölle von Luxacura

Morgens kommen Körper und Geist am Arbeitsplatz nur langsam auf Touren. Und auch nach dem Mittagessen macht sich oftmals Müdigkeit breit. Was jetzt fehlt, ist das richtige Licht – und das enthält wie die Sonnenstrahlen am besten einen gewissen Blauanteil, erläutert Kai Nölle Geschäftsführer des hannoverschen Unternehmens luxacura Lichtsysteme GmbH.

Der Grund: Wissenschaftler haben vor etwa zwölf Jahren Zellen im menschlichen Auge entdeckt, die ausschließlich auf Tageslicht reagieren. Neuere Forschungen konnten seither nachweisen, dass der biologischen Lichtwirkung eine entscheidende Bedeutung für die Leistungsfähigkeit und dem Wohlbefinden zukommt: „Wir Menschen brauchen das richtige Licht zur richtigen Zeit“, sagt Nölle.

Jeder Mensch habe seinen eigenen Biorhythmus, sozusagen eine innere Uhr, führt Nölle aus. Entsprechend flexibel sollte die Beleuchtung angepasst werden können. Diese technische Eigenschaft bieten die LUCTRA-Leuchten aus dem Hause DURABLE: Mittels App-Steuerung und anhand automatisierter Fragen lässt sich das gewünschte Licht über den gesamten Tagesverlauf individuell einstellen.

Mehrere Hochleistungs-LEDs mischen Farbtemperaturen und Lichtstärken – je nach Tageszeit und Bedarf: So wirkt helles Licht mit hohem Blauanteil tagsüber aktivierend und zum Feierabend regt warmes, gedämpftes Licht die Bildung des Schlafhormons Melatonin an. Im Ergebnis erlangen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter eine bestmögliche Regeneration, indem sie gut in den Schlaf finden und am nächsten Tag ausgeruht zur Arbeit kommen.

Ein weiterer Vorteil: Wird der Arbeitsplatz gewechselt, können die persönlichen Licht-Einstellungen an den neuen Arbeitsplatz „mitgenommen“ werden.

Der praktische Nutzen liegt auf der Hand: Immer häufiger sind Mitarbeiter aufgrund variierender bzw. projektbezogener Aufgaben nicht mehr nur an einem Schreibtisch tätig, sondern arbeiten in Teams bzw. wechseln innerhalb verschiedener Arbeitsstationen. Somit leisten intelligente Lichtsysteme einen wesentlichen Beitrag zu den Anforderungen einer modernen Arbeitswelt, argumentiert Nölle weiter.

Ein Arbeitsbereich sollte grundsätzlich bestmöglich ausgeleuchtet sein, betont Nölle. Einer der Grundvoraussetzungen ist daher eine genaue Bestandsanalyse: „Wir führen vor Ort eine detaillierte Lichtmessung durch und bewerten die jeweilige Raumsituation, schauen uns die aktuelle Anordnung der Arbeitsplätze und die jeweilige Raumnutzung an“. Die Einhaltung von DIN-Normen und Richtlinien sind weitere Bausteine, die es bei einer Lichtplanung zu berücksichtigen gilt, betont der Geschäftsführer weiter.

Da die Anforderungen an die richtige Beleuchtung am Arbeitsplatz nicht selten variieren, verfügt das Unternehmen luxacura Lichtsysteme GmbH über ein ausgedehntes Angebotsspektrum und bietet ganzheitliche Produkte und Serviceleistungen. „Wir bieten unseren Kunden Lösungen aus einer Hand“, sagt Nölle zusammenfassend. www.luxacura.de

Das Unternehmen luxacura Lichtsysteme am Standort Hannover ist Ihr zuverlässiger Partner rund um das Thema Beleuchtung.
Ob Leuchten oder projektbezogene Lichtkonzepte – bei uns erhalten Sie die Beratung, die Planung und den Verkauf aus professioneller Hand.

In unserer gewissenhaften Position als Handels- und Planungsunternehmen für Beleuchtung und Lichtsysteme, setzen wir uns selbst höchste Maßstäbe bei Service und Qualität.

Der Firmenname luxacura Lichtsysteme steht darüber hinaus für Fachkompetenz und Nachhaltigkeit.

Kontakt
luxacura Lichtsysteme GmbH
Kai Nölle
Pappelbrink 21
30657 Hannover
0511 – 56 37 96 40
0511 – 65 28 80
info@luxacura.de
http://www.luxacura.de

Pressemitteilungen

Lichtwissen kompakt verpackt

Deutsche Lichtmiete veröffentlicht eBook

Lichtwissen kompakt verpackt

Lichtwissen kompakt / Quelle: Deutsche Lichtmiete Unternehmensgruppe

Aktuelles Know-how rund um das Thema Licht – mit ihrem neuen eBook „Lichtwissen kompakt“ bietet die Deutsche Lichtmiete Unternehmensgruppe einen sowohl für Laien verständlichen als auch für Technische Leiter und Geschäftsführer informativen Leitfaden für eine effiziente Beleuchtung in Industrie, Handel und Gewerbe. Auf insgesamt 40 Seiten erklärt die Broschüre übersichtlich und strukturiert, worauf bei einer geplanten Umrüstung der Beleuchtung auf LED zu achten ist. Das eBook lässt sich bei Amazon herunterladen und kann zudem als PDF-Version auf der Webseite der Deutschen Lichtmiete angefordert werden.

Licht ist für uns gewissermaßen eine Selbstverständlichkeit. Die Sonne erleuchtet uns den Tag. Am Abend und in der Nacht schalten wir künstliche Lichtquellen ein, damit wir auch im Dunkeln etwas sehen können. Aber was genau ist eigentlich Licht und wie wirkt es auf den Menschen? Auf diese Fragen gibt der kompakte Leitfaden der Deutschen Lichtmiete gleich auf den ersten Seiten interessante Antworten.

Vor allem wer sich beruflich mit dem Thema Licht beschäftigt, benötigt tiefer gehendes Wissen und tut gut daran, sich zum Beispiel mit den Grundbegriffen der Lichttechnik wie Lichtstrom, Lichtstärke oder Lichtausbeute sowie mit den wichtigen Kenngrößen elektrischer Lichtquellen wie der elektrischen Leistung, der Lebensdauer oder der Lichtfarbe auszukennen. Ob auf dem Smartphone, Tablet oder Notebook – mit dem kompakten eBook der Deutschen Lichtmiete sind derartige Informationen auch unterwegs jederzeit griffbereit und abrufbar.

Der Schwerpunkt des Leitfadens liegt auf dem Thema energieeffiziente Stromnutzung mithilfe von LED-Leuchten. Diese zeichnen sich im Vergleich zu anderen Lichtquellen in erster Linie durch ihre stromsparende Lichterzeugung aus, besitzen darüber hinaus aber zahlreiche weitere positive Eigenschaften. Dazu gehören eine sehr lange Lebensdauer, eine sehr gute Farbwiedergabe, ihre vielfältigen Einsatzmöglichkeiten im Innen- und Außenbereich sowie ihre hohe Schaltleistung.

Da die richtige Beleuchtung für die tägliche Arbeitsumgebung von enorm wichtiger Bedeutung ist, liefert das eBook der Deutschen Lichtmiete des Weiteren wertvolle Informationen darüber, welche Leuchten für welche Branchen am besten geeignet sind. Schließlich gelten in Produktion, Gewerbe oder Dienstleistung unterschiedliche Anforderungen für moderne, hocheffiziente LED-Leuchten. So werden beispielsweise für die Ausleuchtung eines Parkplatzes, für ein Büro mit abgehängter Decke oder eine Werkshalle mit 16 oder mehr Metern Raumhöhe völlig unterschiedliche Licht-Lösungen benötigt.

Für nahezu alle Anwendungsbereiche gibt es Empfehlungen, gesetzliche Auflagen und Arbeitsschutzbestimmungen, die zu beachten sind. In der Industrie zum Beispiel sind Lichtsysteme häufig Schmutz, Staub, Wasser, großer Hitze oder Kälte ausgesetzt. Damit die Beleuchtung auch unter derart harten Bedingungen tadellos funktioniert und die Nutzer nicht durch Kurzschlüsse, Überspannungen oder gar Explosionen gefährdet werden, sind für die verschiedensten Einsatzgebiete jeweils erforderliche Schutzarten definiert worden, auf die das eBook ebenfalls eingeht.

Und nicht zuletzt wartet der Leitfaden mit einer übersichtlichen Checkliste zur Umstellung auf moderne LED-Leuchten auf. Weitere Informationen darüber, für wen sich der Umstieg auf LED-Beleuchtung lohnt, bietet zudem der Online-Effizienzrechner unter www.deutsche-lichtmiete.de/de/die-produkte/gleich-testen-led-sparcheck/ .

Insgesamt bietet die Broschüre somit im Gegensatz zu vergleichbaren Leitfäden ein auf kompaktem Raum informativ aufbereitetes, breites Themenspektrum und verfügt darüber hinaus über eine überaus ansprechende grafische Gestaltung und eine klare Bildsprache. Zudem sorgen leicht verständliche Texte dafür, dass sich auch Laien schnell innerhalb der an sich komplexen Thematik „Lichtplanung“ zurechtfinden können.

Weitere Informationen unter www.deutsche-lichtmiete.de

Anzahl der Anschläge (inkl. Leerzeichen): 3.921

Bitte geben Sie bei Verwendung des bereitgestellten Bildmaterials „Deutsche Lichtmiete Unternehmensgruppe“ als Quelle an.

Bei Veröffentlichung freuen wir uns über Ihr kurzes Signal oder einen Beleg – vielen Dank!

Über die Deutsche LIchtmiete Unternehmensgruppe
Die Deutsche Lichtmiete Unternehmensgruppe hat sich als erstes Unternehmen seiner Art auf die Einbringung und Vermietung von energieeffizienter Beleuchtungstechnik spezialisiert. In enger Zusammenarbeit mit der Industrie realisiert die Deutsche Lichtmiete nach Kundenbedarf die Umsetzung von entsprechenden Projekten europaweit. Durch die Einbringung und Vermietung von exklusiven LED-Produkten, ‚Made by Deutsche Lichtmiete‘, ergibt sich auf Kundenseite eine nachhaltige, sofortige Reduktion der Gesamtbetriebskosten inklusive Mietzahlungen zwischen 15 und 35 Prozent. Zudem schafft der Einsatz dieser LED-Leuchtmittel eine projektbezogene CO2-Ersparnis von durchschnittlich über 65 Prozent und übertrifft somit alle aktuellen Zielsetzungen Deutschlands und der Europäischen Union in puncto Klimaschutz. 2016 wurde das Miet-Konzept der Deutschen Lichtmiete mit dem PERPETUUM 2016 Energieeffizienzpreis ausgezeichnet.
Mehr Informationen unter www.deutsche-lichtmiete.de
Alternativ können Unternehmen in ganz Europa ihre LED-Leuchten zur Miete jetzt auch flexibel im Online-Shop aussuchen und in Eigenregie installieren – beim Tochterunternehmen der Deutschen Lichtmiete, der Concept Light AG: www.concept-light.eu

Firmenkontakt
Deutsche Lichtmiete Unternehmensgruppe
Marco Hahn
Lindenallee 50
26122 Oldenburg
0441 209 373-0
info@deutsche-lichtmiete.de
http://www.deutsche-lichtmiete.de

Pressekontakt
HARTZKOM GmbH
Dr. Sabine Gladkov
Anglerstraße 11
80339 München
089 998 461-0
deutsche-lichtmiete@hartzkom.de
http://www.hartzkom.de

Pressemitteilungen

Gerichtetes Licht vermeidet Folgekosten und Reklamationen

Die iLux LichtBox ermöglicht konzentriertes und ermüdungsfreies Arbeiten bei der visuellen Oberflächeninspektion

Gerichtetes Licht vermeidet Folgekosten und Reklamationen

Der Lackfehler auf einer Fahrzeug-Zierleiste ist mit der iLux LichtBox deutlich zu erkennen.

Die neue iLux LichtBox der LDV Laser- und Lichtsysteme GmbH macht Oberflächenfehler von Werkstücken sichtbar, die unter den normalen Beleuchtungsbedingungen einer Produktionshalle verborgen bleiben. Sie ist an die Sehgewohnheiten des Menschen angepasst und ermöglicht so konzentriertes und ermüdungsfreies Arbeiten über lange Zeiträume.

Anders als herkömmliche Lichtsysteme leitet die LichtBox das Licht nicht direkt auf den Arbeitsplatz. Vielmehr lenkt sie das Licht über einen speziellen Reflektor mit Lamellen um, sodass es annähernd parallel auf das zu inspizierende Werkstück fällt. Auf diese Weise erhalten die Oberflächenfehler eine gut erkennbare Struktur und sind deutlich sichtbar.

Die Umlenkung des Lichtes bewirkt zum einen blendfreies Arbeiten, zum anderen wird die gesamte Arbeitsfläche gleichmäßig ausgeleuchtet. Im Greifraum des Kontrolleurs herrschen konstante Lichtbedingungen und seine Augen müssen nicht ständig neu an eine andere Helligkeit adaptieren. So erhöht die LichtBox die Zuverlässigkeit der Inspektion und vermeidet Wartezeiten.

Das Licht der LichtBox ist vielfältig einstellbar; es lässt sich jederzeit individuell an die Reflexionseigenschaften der Werkstücke anpassen. Doch die jeweils optimale Beleuchtungsstärke hängt nicht nur von der Materialoberfläche ab: Jeder Mensch hat individuelle Bedürfnisse an die Lichtintensität. Sie verändern sich in Abhängigkeit von der Tages- und Jahreszeit sowie der Aufenthaltsdauer in der Halle.

Mit der LichtBox wird die Beleuchtung des Arbeitsplatzes perfekt auf das individuelle Sehverhalten des Menschen abgestimmt: Zu helles Licht bedeutet Stress für den Sehapparat des Menschen und somit schnelle Ermüdung. Bei der angepassten Helligkeit der LichtBox ist die Erkennungsleistung des Menschen hingegen um ein Vielfaches höher. Der entspannte Sehvorgang schont die Augen der Mitarbeiter und ermöglicht konzentriertes Arbeiten. Das garantiert hohe Erkennungsraten über lange Zeiträume.

Die iLux LichtBox wird mit einem speziell für die jeweilige Sehaufgabe ausgesuchten Leuchtmittel mit Tageslichtspektrum bestückt. So kommt es bei der Farbabmusterung – zum Beispiel in Lackierereien oder bei den Zulieferern der Automobilindustrie – auf eine besonders gute Farbwiedergabe an, während zum Beispiel in der Produktion von Mikrochips ein Splitterschutz notwendig ist.

Die iLux LichtBox ist standardmäßig in den Größen 1.200 x 800 mm und 1.500 x 800 mm erhältlich. Sie leuchtet damit den gesamten menschlichen Greifraum von rund 1,6 x 0,6 m aus. Auf Wunsch passt LDV die Baugröße individuell an die Bedingungen vor Ort an. Durch die kompakte Bauform lässt sich die iLux LichtBox sehr leicht transportieren – ideal für den Einsatz an unterschiedlichen Prüfplätzen.

Hintergrund:

Bei der Beleuchtung mit üblichem diffusen – also nicht gerichtetem – Licht, verschwimmen Kontraste, viele Oberflächendefekte lassen sich dann nur schwer erkennen.

Oberflächenfehler werden nur sichtbar, wenn sie Licht anders reflektieren als die umgebende Oberfläche: Während das gerichtete Licht der LichtBox bei der Reflexion an der fehlerfreien Oberfläche seine Hauptrichtung beibehält, wird es von den Fehlern in unterschiedliche Richtungen reflektiert. Nur so entstehen Kontraste und die Fehler heben sich ab – die Grundvoraussetzung dafür, dass das menschliche Auge bei der Inspektion die Fehler klar wahrnimmt. Der Beobachter ist nicht mehr gezwungen, die Oberfläche mit den Augen Punkt für Punkt abzutasten, er reagiert vielmehr reflexartig auf Lichtsignale, die von den Fehlern ausgesandt werden.

Über LDV

Die LDV Laser- und Lichtsysteme GmbH entwickelt, produziert und vertreibt optische Systeme für Messtechnik und Qualitätssicherung.

Die Produktpalette umfasst zum einen berührungsfrei arbeitende Geschwindigkeits- und Längenmesssysteme. Diese Geräte werden typisch für Massenflussregelungen, Dressiergradmessungen und weitere Anwendungen in Kalt- und Warmwalzwerken eingesetzt.

Zum anderen liefert LDV Analgen für die visuelle Oberflächeninspektion von Einzelwerkstücken und Bahnware. Das Unternehmen konzipiert vollständige Kontroll-Arbeitsplätze nach ergonomischen Gesichtspunkten. Das umfasst neben der Analyse der Bedingungen vor Ort und Tests im Lichtlabor auch die Schulung der Mitarbeiter des Kunden.

Systeme von LDV sind bei weltweit führenden Unternehmen im Einsatz, beispielsweise in Walzwerken der Stahl- und Nichteisenindustrie sowie in der Automobilindustrie und bei ihren Zulieferern.

Kontakt
LDV Laser- und Lichtsysteme GmbH
Heinz Hahne
An der Wethmarheide 36
44536 Lünen
+49.2306.94080-30
Heinz.Hahne@LDV-Systeme.de
http://www.LDV-Systeme.de

Pressekontakt:
VIP-Kommunikation
Regina Reinhardt
Süsterfeldstraße 83
52072 Aachen
+49.241.89468-24
reinhardt@vip-kommunikation.de
http://www.vip-kommunikation.de