Tag Archives: Logopädie

Pressemitteilungen

Schulgeldfreiheit für Gesundheitsberufe an den Schulen der Bernd Blindow Gruppe

Land Niedersachsen übernimmt Schulgeld für Therapie- und Gesundheitsfachberufe

Hannover, 21.08.2019. Das Land Niedersachsen übernimmt ab dem kommenden Ausbildungsjahrgang 2019/2020 das Schulgeld für Therapie- und Gesundheitsberufe. Die Schulen der Bernd Blindow Gruppe werden damit zukünftig von der Landesregierung gefördert und erlassen die Schulgeldpflicht.

Schülerinnen und Schüler, die ab dem 1. August 2019 eine Ausbildung in den Berufen Physiotherapie, Ergotherapie und Logopädie beginnen, müssen in Zukunft kein Schulgeld mehr zahlen. Dies teilte das Niedersächsische Ministerium für Soziales, Gesundheit und Gleichstellung am dritten Juni in einer Pressemeldung mit. Bisher waren die Ausbildungen in den Therapie- und Gesundheitsfachberufen in Niedersachsen schulgeldpflichtig.

Schulgeldfreiheit auch rückwirkend

Die Landesregierung sieht die Erlassung der Schulgeldpflicht als wichtigen Schritt, um eine flächendeckende Versorgung von Patienten in Niedersachsen langfristig zu sichern. Auch Schülerinnen und Schüler, die in diesem Jahr bereits vor dem 1. August 2019 mit einer Ausbildung starteten, werden miteinbezogen und von der Schulgeldpflicht befreit. Sie sollen die Förderung Anfang 2020 rückwirkend für das Jahr 2019 ab dem Beginn ihrer Ausbildung erhalten.

Gute Nachrichten für Bewerber

Gute Nachrichten gibt es damit auch für alle Interessenten, die sich zum nächsten Schuljahresbeginn im August/ September 2019 für eine Ausbildung an den Schulen der Bernd Blindow Gruppe bewerben. Unter vorbehaltlicher Bewilligung durch die Landesregierung, entfällt ab August an den Bernd-Blindow-Schulen in Bückeburg, an der ROSS Schule Hannover und an den Schulen Dr. Rohrbach in Hannover die Schulgeldpflicht. Dies gilt für folgende Standorte und schulische Ausbildungen:

Ergotherapie Ausbildung in Hannover an den Dr.-Rohrbach-Schulen Hannover
Ergotherapie Ausbildung in Bückeburg an den Bernd-Blindow-Schulen-Bückeburg
Physiotherapie Ausbildung in Hannover an der Ross-Schule Hannover und an den Dr.-Rohrbach-Schulen Hannover
Physiotherapie Ausbildung in Bückeburg an den Bern-Blindow-Schulen-Bückeburg
Logopädie Ausbildung in Hannover an der Ross-Schule Hannover
Logopädie Ausbildung in Bückeburg an den Bern-Blindow-Schulen-Bückeburg

Seit über 60 Jahren leistet die Bernd Blindow Gruppe bereits eine wichtige Bildungs- und Ausbildungsarbeit und vermittelt in vorbildlicher Weise vielen jungen Menschen das erforderliche Rüstzeug für den beruflichen Erfolg. In den Fachrichtungen „Gesundheit und Soziales“, „Natur und Technik“, „Grafik und Mode“ und „Wirtschaft“ erlangen Schüler und Schülerinnen ihre Fachhochschulreife, ihr Abitur oder ihre Berufsausbildung. Alle Abschlüsse der Privatschule sind staatlich anerkannt.

Kontakt
Bernd-Blindow-Schulen
Birte Sellmann
Herminenstraße 17 f
31675 Bückeburg
+49 5722/ 9505-70
marketing@blindow.de
https://www.blindow.de

Pressemitteilungen

„Ist mein Kind nur schüchtern oder leidet es an Mutismus?

Wie selektiver Mutismus erkannt und behandelt werden kann.

05.05.2019 Starnberg – Selina geht seit zwei Jahren in den Kindergarten. Sie hat noch nie mit den Kindern oder Erzieherinnen gesprochen. Sie vermeidet Blickkontakt, indem sie sich die Haare vor das Gesicht hält oder in den Mund nimmt. Über Stunden hinweg sitzt sie beobachtend am Spieltisch. Dreie Entfernung zur Puppenspielecke stellt für sie ein unüberwindbares Hindernis dar. Im Freispiel bewegt sie sich ebenfalls kaum und nur durch die Aktivität eines Mädchens, welches Selina hinter sich herzieht, ist sie zu bewegen mitzumachen. Inzwischen isst und trinkt Selina im Kindergarten, aber das hat über ein Jahr gedauert.

Trennungsängste zeigen sich besonders im täglichen Anklammern an die Mutter, früher auch Weinen. Wird Selina vom Kindergarten abgeholt zeigt sie ein versteinertes Gesicht. Freundinnen hat Selina im Kindergarten nicht.

Im familiären Umfeld ist Selina sprachlich kompetent und willensstark. Im weiteren sozialen Umfeld wie bei Oma/Opa/Tanten spricht sie nach längerer Anlaufzeit überwiegend in Ein-Wort-Sätzen, spontanes Erzählen erfolgt nicht.

Wenn Kinder nach drei Monaten im außerfamiliären Bereich nicht sprechen, ist das ein Alarmsignal. Denn vielleicht leidet das Kind unter (s)elektivem Mutismus einer psycho-sozialen Störung, die oft im Kindergartenalter zum ersten Mal erkannt wird und die behandelt werden muss.

Selektiver Mutismus bezeichnet die Unfähigkeit von Kindern in bestimmten Situationen zu sprechen, obwohl sie sprechen können. Mädchen sind etwas häufiger betroffen als Jungen. „Die Kinder sprechen in manchen Situationen – zum Beispiel zuhause – ganz normal, fließend, in anderen außerfamiliären Situationen jedoch aus emotionalen Gründen kaum oder nicht“, erklärt Irmgard Emmerling, systemische Familientherapeutin und Leiterin des Mutismus-Beratungs-Zentrum in Starnberg. „Oft zeigen sich bei einer mutistischen Diagnose gleichzeitig andere Persönlichkeitsmerkmale wie Sozialangst, Rückzug, eine ausgeprägte Empfindsamkeit oder die Neigung zu Widerstand und Trotz.“

Der Kindergarten ist die erste soziale Außenstation seit dem Spracherwerb; deshalb fällt hier eine mutistische Störung häufig zum ersten Mal auf. Oft sind es die Erzieherinnen, die die Eltern darauf hinweisen, dass sich ihr Kind im Kindergarten auffällig schweigsam und passiv verhält, keinen Kontakt zu anderen Kindern sucht, Spielangebote abwehrt und nicht mit den anderen Kindern sondern neben ihnen spielt.

Viele Kinder essen und trinken im Kindergarten nicht, verweigern den Toilettengang oder weinen nicht, wenn sie sich weh getan haben – denn all dies wäre mit Lautäußerungen bzw. Geräuschen verbunden.

„Oft erleben wir in der Beratung, dass das Problem lange verkannt wird“, bedauert Irmgard Emmerling. Manche Erzieherinnen wollen sich nicht einmischen oder ihre Hinweise werden nicht wirklich ernst genommen; der Kinderarzt rät oft zum Abwarten und auch die Eltern selbst neigen zum Beschwichtigen – schließlich spricht ihr Kind zuhause ja ganz normal. In vielen Fällen dauert es bis zur Vorsorgeuntersuchung U9 bis dann doch eine mutistische Störung diagnostiziert wird. Oft wird dann den Eltern zu einer Logopädie, Ergotherapie oder Heilpädagogik geraten, obwohl eine psychische Ursache für das Verhalten verantwortlich ist.

Bis zur U9, also bis zum vollendeten 5. Lebensjahr, ist bereits wertvolle Zeit verstrichen. „Denn in den ersten Kindheitsjahren bis etwa zur Schulreife findet die erste Phase der Persönlichkeitsentwicklung und Sozialisation statt“, betont die Beraterin. „Erwachsene greifen im späteren Leben oft auf diese ersten Kindheitserfahrungen zurück. Deshalb ist es so wichtig, dass in diesen ersten Jahren ein stabiles soziales und emotionales Fundament gelegt wird.“ Eine mutistische Störung bedarf daher unbedingt einer professionellen Behandlung.

Wenn ein Kind drei bis vier Monate in außerfamiliären Situationen schweigt, handelt es sich nicht mehr um reine Schüchternheit. Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) rät sogar schon zur Diagnostik, wenn ein Kind länger als einen Monat im außerfamiliären Bereich nicht spricht.

Je früher eine Diagnosestellung erfolgt und eine Behandlung beginnt, desto besser die Prognose. Bei einem Kind, das über viele Jahre schweigt, wird sich hingegen die Störung in der Regel verfestigen. Dann lässt sich häufig eine Einengung der intellektuellen und sozialen Entwicklung sowie eine massive Verunsicherung im Kontakt mit Gleichaltrigen beobachten. Umgekehrt reagieren Gleichaltrige auf das mutistische Kind oft mit Hilflosigkeit und Unverständnis, Ablehnung oder Wut oder andere Kinder übernehmen eine Helferrolle und sprechen für das mutistische Kind. Diese Rollenverteilung kann das Schweigen aber sogar verfestigen. Auch zentriert die Familie ihr Leben oft auf das betroffene Kind, das sich zuhause, entgegengesetzt zum mutistischen Verhalten, hier ungehemmt und dominant, manchmal sogar aggressiv zeigen kann.

Eine frühzeitige Behandlung ist daher dringend angeraten. Die von Irmgard und Hans Emmerling entwickelte MUTARI®-Methode stellt einen ganzheitlichen Therapieansatz dar. Diese Methode wurde auf Basis jahrelanger Erfahrung in der Therapie selektiv-mutistischer Kinder entwickelt. Der Schwerpunkt liegt dabei auf ressourcen- und kompetenzorientierter Kurzzeittherapie in hochfrequenter Abfolge mit nonverbalen und verbalen Anteilen.

Studien belegen, dass sich die Effektivität kurzzeittherapeutischer Interventionen mit denen herkömmlicher Therapieschulen vergleichen lässt (Burr 1993; zur Übersicht Schiepeck 1999). Aus diesem Grund ist sie vorteilhaft, denn sie ist zeitökonomischer, kostengünstiger und ressourcenschonender. In das Konzept der MUTARI®-Methode fließen verhaltenstherapeutische, gestalttherapeutische und im Besonderen lösungsorientierte Behandlungsansätze ein.

Bei vielen Kindern zeigen sich schon nach wenigen Tagen erste Erfolge: Sie beginnen mit den Therapeuten zu sprechen und finden innerhalb weniger Wochen den Weg zu einer ungestörten Kommunikation.

Frau Irmgard Emmerling bietet eine kostenlose Telefonberatung für Rat suchende Eltern an:

Montag, Mittwoch und Freitag zwischen 10.00 – 12.00 Uhr unter

Telefon 0049 (0)8151 – 5564 150

Emmerling Hans GbR
Wittelsbacher Str. 2a
82319 Starnberg
Telefon 0049 (0)8151-5564155
https://www.mutismus-therapie.de

Kontakt
Mutismus Beratungs Zentrum GbR
Irmgard Emmerling
Wittelsbacher Str. 2a
82319 Starnberg
081515564150
mutari@posteo.de
http://www.mutismus.net

Bildquelle: Fotolia

Pressemitteilungen

Zahnärzte und Logopäden arbeiten eng zusammen

„Morgen am 6. März ist Europäischer Tag der Logopädie“, erklärt Dirk Kropp, Geschäftsführer der Initiative proDente. „Dies möchten wir zum Anlass nehmen, um über die enge Zusammenarbeit von Zahnärzten mit Logopäden zu informieren.“ Denn Zähne sind ni

Zähne, Zunge und die Muskulatur unterstützen uns dabei, Laute zu bilden und Worte korrekt zu formen. Funktioniert die Muskulatur nicht richtig, treffen Ober- und Unterkiefer bei geschlossenen Zähnen nicht stimmig aufeinander, haben die Zähne eine Fehlstellung oder liegt die Zunge falsch im Mund, kann dies Auswirkungen auf die Aussprache haben.

Sprach- und sogenannte Myofunktionsstörungen müssen oftmals interdisziplinär behandelt werden. Hierfür stimmen sich Zahnärzte und Kieferorthopäden mit anderen Fachgruppen wie Logopäden oder auch Physiotherapeuten ab.

Logopäden: Profis für Mundmotorik

„Zwanzig Zwerge machen Handstand, zehn im Wandschrank, zehn am Sandstrand“, tönt es aus der logopädischen Praxis. Anna ist sieben Jahre alt und hat Probleme, das „S“ richtig auszusprechen. Ihr Zahnarzt hat zu einer kieferorthopädischen Behandlung geraten, deren Erfolg durch Logopädie unterstützt werden soll. Lispeln ist eine der häufigsten Lautbildungsstörungen bei Kindern.

Der Gesichtsausruck reicht oftmals aus, um eine Myofunktionsstörung zu erkennen: Offener Mund mit hängender Unterlippe, wenig Mimik oder eine träge Zunge beim Sprechen sind typische Anzeichen. Schädliche Gewohnheiten, die zu einer Fehlstellung geführt haben, wie z. B. dauerhaftes Nuckeln an Daumen, Schnuller oder Flasche, müssen zunächst abgestellt werden. Auch durch die Nase zu atmen, sollte problemlos möglich sein. Dann kann der Logopäde mit einer Myofunktionstherapie beginnen. Sie trainiert die Muskulatur und harmonisiert die Bewegungsabläufe. Bei Kindern und Jugendlichen sollten die Eltern in die Therapie mit einbezogen werden. Schon wenige Minuten spielerisches Training täglich mit Schnalzlied oder Pustespiel fördern die Mundmotorik. Wichtig ist, immer die Übungen auch zu Hause zu wiederholen und bestimmte Aufgabenstellungen dabei zu berücksichtigen. Ein abgestimmtes Vorgehen zwischen Zahnarzt, Kieferorthopäden und Logopäden sichert den Erfolg.

Initiative proDente e.V.
PR-Referentin
Aachener Straße 1053-1055
50858 Köln
www.prodente.de

Tel. 022117099740
Fax. 022117099742
E-Mail: ricarda.wille@prodente.de

www.prodente.de
www.zahnbande.de
www.facebook.de/proDente.e.V
www.twitter.com/prodente

Firmenkontakt
Initiative proDente e.V.
Ricarda Wille
Aachener Straße
50858 Köln
022117099740
ricarda.wille@prodente.de
http://www.prodente.de

Pressekontakt
Initiative proDente e.V.
Dirk Kropp
Kropp
50858 Köln
022117099740
dirk.kropp@prodente.de
http://www.prodente.de

Pressemitteilungen

Studie von DIALOG TOYS: Eltern setzen bei Sprachentwicklung auf Sprachlernspielzeuge und Mehrsprachigkeit

Umfrage zur Sprachentwicklung und -förderung bei Kindern

Dresden, 21. Februar 2019 – Die Sprachentwicklung bei Kindern verläuft individuell und in unterschiedlichem Tempo. Viele Eltern sind daran interessiert, die Sprachkompetenz ihres Kindes zu fördern und Sprechschwierigkeiten zu vermeiden oder abzustellen. Dabei kommen oft Sprachlernspielzeuge zum Einsatz und dem Erlernen von Fremdsprachen wird eine hohe Bedeutung beigemessen. Das sind Ergebnisse einer aktuellen repräsentativen Studie zum Thema „Sprachentwicklung und -förderung bei Kindern“. Die Umfrage wurde von der DIALOG TOYS c/o Linguwerk GmbH ( www.lingufino.de) mit 323 Elternteilen durchgeführt.

Rund 45 Prozent der im Zuge der DIALOG TOYS-Studie befragten Teilnehmer bewerten die Sprachentwicklung ihres Kindes als sehr gut und gaben ihr 9-10 von 10 Sternen. 27,8 Prozent bezeichnen sie als gut (7-8/10). 9 Prozent dagegen sehen Entwicklungsprobleme und vergeben lediglich 3-4 Sterne. 3,8 Prozent bewerten die Sprachentwicklung ihres Kindes als stark beeinträchtigt (1-2/10).

Etwa 76 Prozent der Befragten legen hohen Wert auf die Sprachentwicklung ihres Kindes und messen ihr maximale Bedeutung bei (10/10). 3,7 Prozent dagegen erachten diese als nicht ganz so bedeutend und vergaben 3-7 Sterne.

Fast jeder liest regelmäßig vor – auch Mehrsprachigkeit wichtig
Eltern lesen ihren Kindern regelmäßig vor (96,3%). Rund 87 Prozent der Befragten sogar täglich. Neben der Ausprägung der deutschen Sprache wird auch der Mehrsprachigkeit oftmals Bedeutung zugemessen. 44,3 Prozent wünschen, dass ihr Kind mehrsprachig aufwächst und geben entsprechende Unterstützung. 35,3 Prozent erklären, dass ihr Kind bereits eine Fremdsprache lernt.

Sprachförderung im Kindergarten und in der Schule positiv bewertet
75 Prozent der Studienteilnehmer sehen ihr Kind vor allem im Kindergarten in seiner Sprachentwicklung gefördert. 25 Prozent der Befragten setzen Logopädie ein. Weitere Förderung findet über Sprachlernprogramme und Sprachlernspielzeuge statt.

Die Mehrheit der Befragten bewertet die Sprachförderung im Kindergarten und in der Schule als positiv. 78 Prozent vergaben 6-10 Sterne. Als ergriffene Maßnahmen wurden z.B. Erzählrunden, gemeinsames Lesen und Singen sowie Sprachspiele angeführt. 22 Prozent der Befragten stellten der Sprachförderung in den genannten Einrichtungen ein schlechteres Zeugnis aus. Sie bemängelten unter anderem eine wenig individuelle Förderung und Sparprogramme, die eine gezielte Unterstützung nicht zulassen.

Sprachlernspielzeuge im Einsatz: internetunabhängig und alltagsbegleitend
„Wenn die Förderung in öffentlichen Einrichtungen nach Einschätzung der Befragten versagt, gewinnt das Zuhause für die Sprachentwicklung des Kindes umso mehr an Bedeutung“, erklärt Rico Petrick, Geschäftsführer der Linguwerk GmbH. Er ergänzt: „48,3 Prozent der Umfrageteilnehmer setzen selbst Sprachlernspielzeuge zur Förderung ihres Kindes ein. Der Großteil (92,3 %) bedient sich dabei internetunabhängiger Spielzeuge. Die Befürworter von Sprachlernspielzeugen sehen darin eine wichtige Unterstützung zur alltagsbegleitenden Sprachförderung und Interaktion der Kinder. Neben der spielerischen Heranführung an die Sprache kann damit auch das frühzeitige Erlernen einer Fremdsprache gefördert werden.“

DIALOG TOYS ist eine Eigenmarke der im Jahr 2011 gegründeten Linguwerk GmbH. Das Technologieunternehmen mit Sitz in Dresden bietet mit Lingufino ein Hightech-Produkt im Bereich Spracherkennung. Dieses Spielzeug in Form eines kleinen Kobolds wurde gemeinsam mit Pädagogen speziell für Kinder im Alter von 4 bis 7 Jahren ent-wickelt. Es ist durch ein integriertes Sprachmodul in der Lage, mit den Kindern zu kommunizieren (komplett offline) und sie durch begleitende Abenteuergeschichten und abwechslungsreiche Spiele zum Sprechen zu animieren. Neben diesem Schwerpunkt hat sich die Linguwerk GmbH auch auf die Signalverarbeitung spezialisiert und bringt ihre fachliche Expertise in vielfältigen Entwicklungsprojekten namhafter Unternehmen ein.
www.dialogtoys.de

Firmenkontakt
Linguwerk GmbH
Karina Matthes
Schnorrstraße 70
01069 Dresden
+49 (0) 351 6533 6969
presse@lingufino.de
http://www.lingufino.de

Pressekontakt
punctum pr-agentur GmbH
Ulrike Peter
Neuer Zollhof 3
40221 Düsseldorf
0 211 9717977-0
up@punctum-pr.de
http://www.punctum-pr.de

Die Bildrechte liegen bei dem Verfasser der Mitteilung.

Pressemitteilungen

Elsevier Medizinwelten jetzt auch für die Sprachtherapie

Online-Wissensplattform für Sprachtherapeuten

Elsevier präsentiert für Sprachtherapeuten eine eigene Online-Wissensplattform. In der Sprachtherapiewelt werden Grundlagen, Diagnostik und Therapieverfahren erläutert und hochwertige Inhalte angeboten, die den Lern- und Arbeitsalltag eines Sprachtherapeuten optimal unterstützen.

Mit der neuen Sprachtherapiewelt nutzen Schüler und Studenten einfach und günstig die besten Bücher von Elsevier zu jeder Zeit. Praktizierende Sprachtherapeuten können mit der neuen Online-Wissensplattform ihre Therapiestunden noch gezielter und schneller vorbereiten, denn sie greifen auf viele zusätzliche Arbeitsmaterialien zu, die ihren Arbeitsalltag unterstützen.

Die Nutzer, egal ob sie noch in der Ausbildung/dem Studium sind oder bereits als Sprachtherapeut arbeiten, erfahren in der Sprachtherapiewelt alles über Grundlagen, Diagnostik und Therapie bei Sprach-, Sprech-, Stimm- und Schluckstörungen. Sie erhalten dort hochwertige Inhalte zur optimalen Unterstützung beim Lernen oder in der Praxis.

Die Sprachtherapiewelt auf einen Blick:
-Maßgeschneidert: aus ausgewählten Elsevier-Sprachtherapie-Bestsellern – für die Ausbildung/das Studium und den therapeutischen Alltag.
-Hochwertig: Mit Titeln wie z. B. Kannengießer, Sprachentwicklungsstörungen, Siegmüller/Barthels, Leitfaden Sprache und vielen weiteren bekannten Standardwerken.
-Effektiv: Zugriff auf Zusatzmaterial wie Prüfungsunterlagen, Arbeitsblätter, Protokollbögen sowie auf das Roche Lexikon Medizin.
-Intelligente Verknüpfung der Inhalte: wird ein Fachbegriff markiert, erhält der Nutzer die Begriffsdefinition und gelangt zu weiteren für den Kontext relevanten Quellen.
-Schnell zur richtigen Antwort: Stichwort eingeben und sofort wird der Nutzer direkt zu den richtigen Textstellen geleitet – geordnet nach Relevanz.

Die Elsevier Medizinwelten
Die Sprachtherapiewelt ist bereits die 14. Medizinwelt innerhalb der Online-Wissensplattform von Elsevier. Unter www.Elsevier-Medizinwelten.de werden nicht nur die klassische „Schulmedizin“ wie Allgemeinmedizin, Chirurgie oder Innere Medizin oder die verschiedenen Bereiche der Komplementärmedizin angeboten, sondern jetzt auch die Sprachtherapie, was das Portfolio weiter abrundet.

Die Elsevier-Medizinwelten kosten 15EUR / Monat und können 14 Tage gratis und unverbindlich* getestet werden. Einfach auf www.Elsevier-Medizinwelten.de den Testzugang zur gewünschten Medizinwelt einrichten und die Welten entdecken.
*Der Testzugang endet automatisch, keine automatische Vertragsbindung.

Über Elsevier:
Elsevier ist ein weltweit führender Anbieter von Informationslösungen für Fachleute und Experten aus Wissenschaft, Gesundheitswesen und Technologie und gibt seinen Kunden damit hochkarätige Werkzeuge an die Hand, um Wissenschaft und Forschung weiter voranzubringen, Effizienz und Leistung in ihrem Arbeitsumfeld zu steigern und damit die Patientenversorgung zu optimieren.
Elsevier bietet webbasierte, digitale Lösungen – u.a. ScienceDirect, Scopus, Elsevier Research Intelligence und ClinicalKey – und veröffentlicht rund 2.200 Fachzeitschriften, wie The Lancet und Cell, und über 25.000 Buchtitel, darunter eine Reihe von wissenschaftlichen Referenzwerken. Elsevier hat seinen Hauptsitz im niederländischen Amsterdam und ist Teil der RELX Group PLC.

Medizinische Fachpublikationen

Kontakt
Elsevier GmbH
Susanne Elze
Hackerbrücke 6
80335 München
089/5383-0
presse@elsevier.com
http://www.elsevier.de/

Pressemitteilungen

Fortbildung für Therapie und Altenpflege mit Comedy-Rahmenprogramm (Martin Fromme)

Die Wehrfritz GmbH lädt dieses Jahr wieder zum kostenlosen „miteinander leben“-Fachtag ein

Fortbildung für Therapie und Altenpflege mit Comedy-Rahmenprogramm (Martin Fromme)

Kostenlose Fortbildung mit namhaften Referenten, Comedy-Rahmenprogramm u.v.m.

Bad Rodach, den 14.09.2016

Die Arbeit in der Altenpflege, Ergotherapie, Heilpädagogik, Lerntherapie, Logopädie, Motopädie und Physiotherapie stellt jeden Tag hohe Anforderungen an Therapeuten, Pfleger und Betreuer. Die Arbeitsbelastung im Gesundheitswesen wirkt dabei als massiver Stressfaktor. Mit gelassener Heiterkeit kann man diesem entgegenwirken. Humor ist ein geeignetes Mittel im Umgang mit leidenden Menschen. Er hilft, neue Leichtigkeit und Freude im Umgang mit den Herausforderungen des Berufsalltags zu erlangen.

Die Wehrfritz GmbH hat daher zum diesjährigen „miteinander leben“-Fachtag, am 7. Oktober 2016 in Bad Rodach, ein Comedy-Rahmenprogramm mit Martin Fromme realisiert. Mit seinem brandneuen Solo-Programm „Besser Arm ab als arm dran!“ eröffnet er die Weiterbildung und sorgt für Auflockerung am Nachmittag.
Auf die Teilnehmer warten aktuelle Themen und neueste Erkenntnisse aus den Bereichen Therapie, Altenpflege und Geriatrie, der Sachenmacher-Kreativ-Workshop, persönliche Beratung, kostenloser Bustransfer, Verpflegungsstände und ein großer (Möbel-) Sonderverkauf im FamilienOutlet. Darüber hinaus bekommen die Teilnehmer auch die Gelegenheit, ausgewählte Produkte in der begleitenden Ausstellung selbst in die Hand zu nehmen und auszuprobieren.

Gesund und leistungsfähig durch Steigerung der psychophysischen Ressourcen

Heutzutage sind viele beruflich und privat so eingespannt, dass sie das Wesentliche aus dem Blick verlieren: sich selbst und ihre psychophysische Gesundheit. Doch nur wer sich gesundheitlich im Gleichgewicht befindet und leistungsfähig ist, kann anderen langfristig helfen.
Unsere Zeit ist geprägt durch Termindruck, Bewegungsmangel und ein Überangebot an industriell verarbeiteten Nahrungsmitteln. Deshalb ist es wichtig, bewusst positive Gewohnheiten aufzubauen, die die Gesundheit und Leistungsfähigkeit steigern, z.B. durch eine vitalstoffreiche Ernährung, das richtige Maß an Bewegung und Sport sowie den Einsatz mentaler Techniken.
Der motivierende Eröffnungsvortrag „Fit im Job! Langfristig leistungsfähig im Beruf“ von Dr. rer. biol. hum. habil. Simon von Stengel zeigt, wie die Teilnehmer mit Leichtigkeit körperliches Training, eine vitalstoffreiche Ernährung und Entspannungstechniken in den Alltag integrieren können.

Nach dem Eröffnungsvortrag folgen unter anderem Präsentationen zu folgenden Themen: Musik in Altenpflege und Therapie, Aktivierung von demenzerkrankten Menschen und Mundmotorik als Baustein der Sprachförderung.

Breitgefächertes Programm mit namhaften Referenten

Mit den verschiedenen Vorträgen aus der Praxis können sich Teilnehmer neue Impulse für ihre tägliche Arbeit holen.

* „Fit im Job. Langfristig leistungsfähig im Beruf. Nur wer sich um sich selbst kümmert, kann sich optimal um andere kümmern.“
Referent: Dr. rer. biol. hum. habil. Simon von Stengel
* „Mundmotorik – ein wichtiger Baustein der Sprachförderung. Wie kann Mundmotorik in der Therapie gefördert werden?“
Referentin: Sandra Hosse
* „Das Beste aus aller Welt – alternative Bewegungserfahrungen, effiziente Kräftigung und Dehnung mit Tiger Moves (Theorie & Praxis)“
Referenten: Claus Fischer und Christian Schmidt
* „Bewegen ist Leben – Mobilität fördern nach dem neu entstehenden Expertenstandard“
Referentin: Monika Hammerla
* „Musik hilft – Wie Musik und aktives Musizieren in der Altenpflege, der Therapie und in der Integration eingesetzt werden kann“
Referentin: Prof. Andrea Rittersberger
* „Slingtraining – genial einfach – einfach genial. Warum sich der Sling-Trainer für so viele Einsatzgebiete eignet“
Referent: Bodo Wisst
* „Drei Mal täglich eine Portion Gelassenheit, bitte: Wie Sie ab sofort Herausforderungen souverän meistern“
Referentin: Heike Bauer-Banzhaf

Um überfüllte Räume zu vermeiden und die Räumlichkeiten optimal auf die Teilnehmer abzustimmen, wird gebeten, sich persönlich für den Fachtag anzumelden. Eine Anmeldung als Gruppe ist leider nicht mehr möglich.
Die Anmeldung kann online unter www.servicecenter-wehrfritz.info/ml-fachtag erfolgen. Alternativ können Interessierte die letzte PDF-Seite ausfüllen und per Fax an Wehrfritz senden.
Ein detailliertes Programm, das Anmeldeformular, einen Übersichtsplan zum Veranstaltungsort Bad Rodach sowie weitere Informationen sind abrufbar unter www.servicecenter-wehrfritz.info/ml-fachtag .

Wehrfritz – Ein kompetenter Partner bei der Pflege und Betreuung

Seit über 75 Jahren ist Wehrfritz der kompetente Partner, wenn es um die Möblierung und Ausstattung von sozialen Einrichtungen geht: von Kinderkrippen und Kindergärten über Schulen, Horte sowie Heime aller Art bis hin zu Mehrgenerationenhäusern und Therapieeinrichtungen. Sie finden bei uns alles für Ihre tägliche Arbeit: Therapie- und Beschäftigungsmaterial, Möbel, Lehr- und Lernmaterialien, Spiel- und Arbeitsmittel, Materialien zum Snoezelen, Sport- und Bewegungsangebote für drinnen und draußen sowie ein sehr breit gefächertes Angebot an Materialien zum Basteln, Werken und Kreativsein.

Seit über 15 Jahren unterstützt Wehrfritz im Bereich „miteinander leben“ Menschen, die sich tagtäglich in Therapie-, Altenpflege- und Betreuungseinrichtungen für andere einsetzen. Die „miteinander leben“ Kataloge und Ideenhefte sind gleichzeitig auch als Ratgeber für pflegende Angehörige gedacht, der ihnen den Pflegealltag erleichtern soll.

miteinander leben im Internet:
www.miteinander-leben.de

miteinander leben auf Facebook:
www.facebook.com/miteinanderleben
www.facebook.com/haeusliche.pflege

Wehrfritz im Internet:
www.wehrfritz.de

Firmenkontakt
Wehrfritz GmbH
Eva Wohlmann
August-Grosch-Straße 28-38
96476 Bad Rodach
0800 9564956
service@wehrfritz.de
http://www.wehrfritz.com

Pressekontakt
Wehrfritz GmbH
Eva Wohlmann
August-Grosch-Straße 28-38
96476 Bad Rodach
095649292523
presse@wehrfritz.de
http://www.wehrfritz.com

Pressemitteilungen

Mit dem interdisziplinären Bachelorstudiengang Health Care Studies zur Therapie- und Pflegefachkraft der Zukunft werden

Mit dem interdisziplinären Bachelorstudiengang Health Care Studies zur Therapie- und Pflegefachkraft der Zukunft werden

(Mynewsdesk) Veränderte Altersstrukturen der Bevölkerung sowie der medizinische und technische Fortschritt sind nur einige der Faktoren, die dazu beitragen, dass der Bedarf an qualifiziertem, akademischem Fachpersonal in der Gesundheitsversorgung in Zukunft immens ansteigen wird. Diesem Trend trägt die  HFH · Hamburger Fern-Hochschule mit ihrem Bachelorstudiengang  Health Care Studies für Therapeuten und Pflegekräfte Rechnung. Noch bis zum 15. August 2016 können sich Studieninteressierte für den dualen bzw. berufsbegleitenden Studiengang (Studienstart: 1. September) bewerben.

Im Rahmen des sechssemestrigen, interdisziplinären Teilzeitstudiums haben berufserfahrene Pflegefachkräfte und Therapeuten die Möglichkeit, mit dem Bachelor of Science den ersten akademischen Grad zu erlangen. Der praxisbezogene Studiengang baut in verschiedenen Modulen auf die jeweilige Ausbildung auf. Fach- und Methodenwissen der Fachrichtungen Pflege, Ergo- und Physiotherapie sowie Logopädie werden vertieft und erweitert. Zur Schärfung des eigenen fachlichen Profils können die Studierenden zusätzlich aus einem der folgenden drei Studienschwerpunkte wählen: Patientenedukation und Beratung, Prävention und Intervention sowie Rehabilitation und Anwendung.

„Um die Zusammenarbeit im Sinne einer optimalen Patientenversorgung zu stärken, studieren die Fachkräfte sowohl in ihren eigenen Berufsgruppen als auch interdisziplinär mit Studierenden der jeweils anderen Fachrichtungen gemeinsam“, erklärt Studiengangsleiterin Prof. Dr. Andrea Warnke. „Im Studium erlangen die angehenden Fachkräfte entsprechende Fähigkeiten, um spezielle und komplexere Aufgaben in der interdisziplinären Zusammenarbeit übernehmen zu können.“

Neben dem berufsbegleitenden Teilzeitstudium bietet die HFH den Studiengang Health Care Studies auch als duale, ausbildungsintegrierende Variante an. Hierfür kooperiert die Hochschule bundesweit mit mehr als  200 Schulen des Gesundheitswesens

Diese Pressemitteilung wurde via Mynewsdesk versendet. Weitere Informationen finden Sie im HFH · Hamburger Fern-Hochschule .

Shortlink zu dieser Pressemitteilung:
http://shortpr.com/a309ao

Permanentlink zu dieser Pressemitteilung:
http://www.themenportal.de/vermischtes/mit-dem-interdisziplinaeren-bachelorstudiengang-health-care-studies-zur-therapie-und-pflegefachkraft-der-zukunft-werden-37271

Mit rund 12.000 Studierenden und über 7.500 Absolventen ist die staatlich anerkannte und gemeinnützige HFH · Hamburger Fern-Hochschule eine der größten privaten Hochschulen Deutschlands. Sie verfolgt das bildungspolitische Ziel, Berufstätigen, Auszubildenden und Personen mit familiären Verpflichtungen den Weg zu einem akademischen Abschluss zu eröffnen. Dabei kommen flexible Studienkonzepte zum Einsatz, die den individuellen Bedürfnissen der Studierenden Rechnung tragen. An mehr als 50 regionalen Studienzentren in Deutschland, Österreich und der Schweiz bietet die Hochschule ihren Studierenden eine wohnortnahe und persönliche Betreuung. Angeboten werden zahlreiche Bachelor- und Masterstudiengänge, ein kooperativer Promotionsstudiengang sowie Weiterbildungen in den Fachbereichen Gesundheit und Pflege, Technik sowie Wirtschaft und Recht. Weitere Informationen: hfh-fernstudium.de

Firmenkontakt
HFH · Hamburger Fern-Hochschule
Kai Liesch
Alter Teichweg 19
22081 Hamburg
040-35094-3291
kai.liesch@hamburger-fh.de
http://www.themenportal.de/vermischtes/mit-dem-interdisziplinaeren-bachelorstudiengang-health-care-studies-zur-therapie-und-pflegefachkraft-der-zukunf

Pressekontakt
HFH · Hamburger Fern-Hochschule
Kai Liesch
Alter Teichweg 19
22081 Hamburg
040-35094-3291
kai.liesch@hamburger-fh.de
http://shortpr.com/a309ao

Pressemitteilungen

Online und druckfrisch auf den Tisch: Sport-Tec Hauptkatalog 2015/16

Sport-Tec Physio & Fitness präsentiert auf knapp 330 Seiten umfangreiches Produktsortiment mit zahlreichen Neuheiten // Klimaneutrales Druckverfahren des Katalogs gewährleistet Umsetzung unternehmensweiter Richtlinien zum Klima- und Umweltschutz

Online und druckfrisch auf den Tisch: Sport-Tec Hauptkatalog 2015/16

Cover Sport-Tec Hauptkatalog 2015/16 (Bildquelle: Sport-Tec)

Pirmasens, Juni 2015. Ab sofort ist der neue Hauptkatalog 2015/16 von Sport-Tec Physio & Fitness sowohl online als auch in Print erhältlich. Auf rund 330 Seiten gibt der in Pirmasens ansässige spezialisierte Versandhändler im Physio- und Fitnesssektor dabei einen klar strukturierten Überblick über sein komplettes Produktportfolio mit mehr als 10.000 Fachartikeln des Sortiments sowie das dazugehörige Angebot an hochwertigen Serviceleistungen. Neben den bekannten und teilweise erweiterten Produkten finden sich auch insgesamt 254 Neuheiten im Katalog wie zum Beispiel die neue Liegenlinie Smart ST, die speziell für den professionellen Einsatz in Therapie, Diagnose und Massage geeignet ist.

Neben der online unter https://www.sport-tec.de/blaetterkatalog verfügbaren Download-Variante des Hauptkatalogs 2015/16 ist auch eine Printversion erhältlich. Gemäß den Unternehmensrichtlinien zum Klima- und Umweltschutz, über einen verantwortungsvollen Umgang mit natürlichen Ressourcen die CO2-Emissionen zu mindern, arbeitet Sport-Tec hier mit dem Projekt Print&Forest zusammen. So ist eine nachhaltige und umweltverträgliche Produktion gewährleistet, die den CO2-Ausstoß so gering wie möglich hält.

„Unser jährlich erscheinender Hauptkatalog ist auch dieses Mal wieder auf der Grundlage der vertrauensvollen Zusammenarbeit mit unseren Kunden, Partnern und Lieferanten entstanden – nur so kann er allen Beteiligten als wertvolle Handreichung dienen, die wir uns als Unternehmen auf die Fahnen geschrieben haben. Dabei ist es uns ein großes Anliegen, sowohl durch den Einsatz eines klimaneutralen Shop-Systems als auch über die Einbindung des Projekts Print&Forest in der Herstellung einer klimaneutralen Printausgabe aktiv für den Klimaschutz einzutreten“, erklärt Manfred Motl, geschäftsführender Inhaber von Sport-Tec. „Angebotsseitig lassen wir auch mit dem aktuellen Katalog so gut wie keine Wünsche offen: Durch die übersichtliche Vorstellung unseres breitgefächerten Sortiments können unsere Kunden ihre Artikel aus den verschiedenen Kategorien ganz einfach und bequem auswählen und im Anschluss je nach Wunsch telefonisch, per Fax oder via Internet bestellen – wir kümmern uns dann umgehend um eine zeitnahe Lieferung, wobei wir davon profitieren, dass wir 80 bis 90 Prozent der Waren ständig in unserem Lager vorhalten.“

Das passende Produkt für jeden Bedarf
Im aktuellen Hauptkatalog 2015/16 können die Sport-Tec-Kunden, zu denen neben Physiotherapie-, Ergotherapie-, Logopädie- und Facharztpraxen auch Krankenhäuser und REHA-Kliniken sowie Wiederverkäufer und Privatpersonen gehören, ihre Artikel in zehn übersichtlich aufgebauten Kategorien bequem auswählen. Unter Gymnastik, Fitness, Therapiebedarf, Therapieliegen, Massage und Wellness, Lehrmittel, Fitnessgeräte, Kraftsport- und MTT-Geräte, Therapiegeräte sowie Praxiseinrichtung sind jeweils detaillierte Beschreibungen und Preislisten zu den einzelnen Produkten zu finden. Spezielle Symbole verweisen unter anderem auf Sortimentsneuheiten, Rabattierungen von Artikeln oder die Möglichkeit, sie im Online-Shop in einer 360°-Ansicht oder im Video genauer zu betrachten.

Ergänzendes über Sport-Tec
Sport-Tec Physio & Fitness gehört zu den europaweit führenden Versandhändlern im Physio- und Fitnesssektor. Das 1995 gegründete Unternehmen beschäftigt am zentralen Firmensitz im westpfälzischen Pirmasens 40 Mitarbeiter. Das Artikelsortiment richtet sich sowohl an Physiotherapie-, Ergotherapie-, Logopädie- und Facharztpraxen, Krankenhäuser und REHA-Kliniken als auch an Wiederverkäufer. Daneben adressiert Sport-Tec themennahe Anbieter wie Sportphysiotherapie, Massage und Wellness sowie fitnessorientierte Endkunden im Heimbereich. Die Bestellungen erfolgen entweder über einen 328 Seiten starken Katalog oder über den Online-Shop unter http://www.sport-tec.de. Rund 80 Prozent der über 10.000 unterschiedlichen Produkte werden im modernen, 3.500 m² großen Hochregallager in Pirmasens durchgehend vorgehalten.

Firmenkontakt
Sport-Tec
Christian Büffel
Lemberger Straße 255
66955 Pirmasens
+49/(0)6331/1480-151
+49/(0)6331/1480-225
c.bueffel@sport-tec.de
http://www.sport-tec.de

Pressekontakt
ars publicandi GmbH
Martina Overmann
Schulstraße 28
66976 Rodalben
06331/5543-13
MOvermann@ars-pr.de
http://www.ars-pr.de

Pressemitteilungen

Multilinguale Sprachtherapie in Berlin-Steglitz

Neue Privatpraxis bietet Therapie und Beratung in drei Sprachen

Multilinguale Sprachtherapie in Berlin-Steglitz

Deutsch, Türkisch, Englisch – Sprache verbindet [Symbolbild] (Bildquelle: Shutterstock.com/William Perugini)

Berlin, 11. Februar 2015 – Zum Monatsbeginn eröffnete Frau Özlem Yetim in Berlin-Steglitz ihre Privatpraxis zur Behandlung von Sprech-, Sprach- und Schluckstörungen, mit Infos unter www.yetim.de . Das Besondere: Sie ist die erste Sprachtherapeutin in Berlin, die gleichzeitig auf Deutsch, Türkisch und Englisch behandelt.

Mehrsprachigkeit ist vor allem in Berlin die Regel – allein rund 200.000 Menschen sind hier türkischer Abstammung laut Amt für Statistik Berlin-Brandenburg. Nicht alle haben ausreichende Deutschkenntnisse, dennoch meistern viele dank zahlreicher türkischer Alternativen den Alltag gut. Aber spätestens im Krankheitsfall kann es für Betroffene schwierig werden, Hilfe in ihrer Muttersprache zu erhalten. „Patienten berichten mir häufig über ihre Schwierigkeiten, eine türkische Logopädie zu finden.“ sagt Özlem Yetim. „Besonders bei Sprachstörungen, wo gerade die Sprache elementarer Bestandteil einer Therapie ist, sind Angebote in der Muttersprache notwendig.“

Die akademische Sprachtherapeutin wuchs mit Türkisch und Deutsch als Muttersprache auf und spricht nach einem Masterstudium in Australien fließend Englisch. Mit diesen drei Sprachen startet sie nun in die Selbstständigkeit. Besonderen Schwerpunkt legt sie dabei auf Mehrsprachigkeit und neurologische Erkrankungen.

Sie behandelt in gewohnter kultureller und sprachlicher Umgebung bei Betroffenen zu Hause und berät dort auch Angehörige – in deren bevorzugter Sprache. Mit diesem Angebot wendet sich die Sprachtherapeutin auch explizit an Eltern, deren Deutschkenntnisse nicht ausreichen, um sich an einer rein deutschsprachigen Therapie ihres Kindes zu beteiligen.

Interessierte zum Thema können darüber hinaus Neuigkeiten und Tipps aus dem Bereich der Logopädie und Sprachtherapie in dem Blog auf der Internetseite nachlesen.

Die akademische Sprachtherapie Özlem Yetim in Berlin-Steglitz behandelt Sprach-, Sprech- und Schluckstörungen in 3 Sprachen: Deutsch, Türkisch und Englisch. Es werden aktuelle wissenschaftliche Erkenntnisse und erprobte Methoden miteinander kombiniert, um bestmögliche Erfolge zu erzielen. Die Praxis ist spezialisiert auf Stottern und neurologische Erkrankungen wie z.B. Aphasie, aber auch Frühförderung für Kinder, Behandlung von Lese-Rechtschreib-Schwäche (LRS), und andere Störungsbilder werden behandelt. Außerdem werden Seminare, Fachvorträge und spezifische Beratung angeboten.

Kontakt
Sprachtherapie Özlem Yetim
Özlem Yetim
Kurfürstenstr. 71
12249 Berlin
030-120765342
030-120765349
therapie@yetim.de
http://www.yetim.de/presse/

Pressemitteilungen

Hochfunktional, komfortabel und im modernen Design

Sport-Tec Physio & Fitness präsentiert unter dem Label Smart ST seine neue Liegenlinie für Therapie, Diagnose und Massage in sechs Grundausstattungen und 20 kombinierbaren Farbtönen

Hochfunktional, komfortabel und im modernen Design

Liege Smart ST (Bildquelle: Sport-Tec Physio & Fitness)

Pirmasens, Februar 2015. Sport-Tec Physio & Fitness, spezialisierter Versandhändler im Physio- und Fitnesssektor mit Sitz in Pirmasens, stellt seine neue Liegengeneration für den professionellen Einsatz in den Bereichen Therapie, Diagnose und Massage vor. Die ab sofort und in sechs Grundausstattungen erhältliche Smart ST verfügt über ein anwenderfreundlich konstruiertes Grundgestell in robuster Bauweise und zeichnet sich durch ihre besonders hohe Verarbeitungsqualität, technische Sicherheit und Benutzerfreundlichkeit aus. Sie verfügt zudem über ein modernes Design, das sich über ein farblich modulares Polsterfarbensystem aus 20 kombinierbaren Farbtönen flexibel an die individuellen Gegebenheiten des Einsatzorts anpassen lässt.
Nach zwölf erfolgreichen Jahren löst Smart ST das Vorgängermodell nach einer Generalüberholung und technologischen Überarbeitung ab. Neben dem Facelift hat die neue Liegenlinie ein komplett neues Polster mit abgerundeten Ecken erhalten und der gesamte Look wurde modernisiert.

Kraftvoll und zugleich komfortabel zu handhaben
Die neue Liegenlinie Smart ST bietet vielfache Vorteile in der täglichen Handhabung, so beispielsweise durch ein Gasfeder-verstellbares Kopfteil mit Nasenschlitzeinsatz. Die komfortable, ebenfalls stufenlose Höhenverstellung der Liegefläche in einem Bereich von 48 bis 94 Zentimeter regelt ein 8000 N starker Elektromotor, beim Dachgestellmodell erfolgt die Verstellung mittels eines seperaten Motors mit 4000N. Die Steuerung erfolgt je nach Ausstattung per Handbedienung, wahlweise auch mit Rundumschaltung; diese ermöglicht, die Liege bequem während des Behandelns in der Höhe zu verstellen. Ebenfalls optional erhältlich ist ein Radhebesystem mit vier leichtlaufenden Rollen.
Ein weiteres Highlight liegt in der Kapselung von Hydraulik und Elektronik. Der modulare Grundaufbau vereinfacht und beschleunigt sowohl Wartung als auch Fehlersuche und wirkt sich dank der Möglichkeit zum Austausch defekter oder verschlissener Module äußerst positiv auf die Langlebigkeit des Gesamtprodukts aus.
Die Smart ST ist mit einer Sicherheits-Sperrbox gemäß Empfehlung des Bundesinstituts für Arzneimittel und Medizin-produkte (BfArM) und in Einklang mit dem Medizinproduktegesetz (MPG) ausgestattet. Ihr Einstiegspreis liegt bei 1.399 Euro inklusive MwSt.

Hohe Wandlungsfähigkeit auf solider Basis
Das Grundgestell der Smart ST besteht aus 60 x 30 Millimeter starken Rohren aus Vierkantstahl und ist mit selbstschmierenden Spezialgleitlagern ausgestattet. Es ist auf eine maximale Belastbarkeit von 160 Kilogramm ausgelegt. Die weiße Gestellfarbe lässt sich fünffach modular mit Polstern aus 20 Farbtönen kombinieren. Zu dem breiten Farbspektrum gehören neben den Standardtönen Blau, Rot, Schwarz und Weiß jetzt auch so moderne Polsterfarben wie Kastanie, Mango, Limone und Taubenblau; daneben wurden die Töne Grün, Gelb, Beige, Türkis, Violett, Anthrazit, Cyclam und Orchidee der vorherigen Liegenlinie leicht verändert. Sport-Tec bietet in diesen Farbtönen auch zahlreiche weitere Ausstattungsgeräte wie Hocker, Bänke, Lagerungsmaterialien an, so dass die gesamte Einrichtung im selben oder farblich abgestimmten Erscheinungsbild zusammengestellt werden kann. Der Konfigurator im Sport-Tec-Online-Shop unter www.sport-tec.de erlaubt mit wenigen Klicks die Darstellung der zahlreichen optischen Kombinationsmöglichkeiten.
Die zweigeteilte hochwertige Liegefläche der Smart ST enthält eine 50 Millimeter starke Verbundschaumpolsterung; sie ist in den Abmessungen von 195 x 65 Zentimeter erhältlich. Das dreigeteilte Kopfteil ist ebenfalls gepolstert und verfügt über einen Nasenschlitzeinsatz.

Ergänzendes über Sport-Tec
Sport-Tec Physio & Fitness gehört zu den europaweit führenden Versandhändlern im Physio- und Fitnesssektor. Das 1995 gegründete Unternehmen beschäftigt am zentralen Firmensitz im westpfälzischen Pirmasens 40 Mitarbeiter. Das Artikelsortiment richtet sich sowohl an Physiotherapie-, Ergotherapie-, Logopädie- und Facharztpraxen, Krankenhäuser und REHA-Kliniken als auch an Wiederverkäufer. Daneben adressiert Sport-Tec themennahe Anbieter wie Sportphysiotherapie, Massage und Wellness sowie fitnessorientierte Endkunden im Heimbereich. Die Bestellungen erfolgen entweder über einen 320 Seiten starken Katalog oder über den Online-Shop unter http://www.sport-tec.de. Rund 80 Prozent der über 10.000 unterschiedlichen Produkte werden im modernen, 6.000 m² großen Hochregallager in Pirmasens durchgehend vorgehalten.

Firmenkontakt
Sport-Tec
Christian Büffel
Lemberger Straße 255
66955 Pirmasens
+49/(0)6331/1480-151
+49/(0)6331/1480-225
c.bueffel@sport-tec.de
http://www.sport-tec.de

Pressekontakt
ars publicandi GmbH
Martina Overmann
Schulstraße 28
66976 Rodalben
06331/5543-13
MOvermann@ars-pr.de
http://www.ars-pr.de