Tag Archives: Louis

Pressemitteilungen

InLoox blickt auf ein erfolgreiches Geschäftsjahr zurück

Produktreleases, neues Channelprogramm, über 300 Neukunden und ein Umzug

InLoox blickt auf ein erfolgreiches Geschäftsjahr zurück

München, 13. Dezember 2018 – Zum dritten Mal in Folge kann der Münchner Softwarehersteller InLoox sein Geschäftsjahr überdurchschnittlich erfolgreich abschließen. Neben dem weitreichenden Release von InLoox 10, brachte das Unternehmen auch eine grundlegend neue Mobile App auf den Markt und setzte neue Akzente im Channel.

Launch neuer Software-Version und Mobile App
Mit dem Launch von InLoox 10 unterstrich der Softwarehersteller die Fokussierung auf die Vernetzung mit anderen Systemen, etwa mit SharePoint, SharePoint online oder OneDrive. Auch das Zusammenspiel mit Microsoft Office 365 ist jetzt noch smarter geworden, da die InLoox-Anmeldung automatisch durch die Office 365 Authentifizierung erfolgt, was nicht nur für die Vernetzung im Projekt wichtig ist, sondern auch für mehr Datensicherheit sorgt. Ergänzt wurde InLoox 10 zudem durch eine komplett neue Mobile App mit der man – ebenso wie bei InLoox für Outlook – zwischen der On- und Offline-Funktion wechseln kann.

Dr. Tiziano Panico, Mitgründer und Geschäftsführer InLoox GmbH: „Die Mobile App ist eine wichtige Ergänzung der Produktpalette. Wir habengemeinsam mit unseren Kunden sehr genau darüber nachgedacht, welche Funktionen in einer App für Smartphones und Tablets wirklich sinnvoll sind, denn wir wollten den Nutzern ein Produkt an die Hand geben, das nicht überladen und komplex ist, sondern genau das bietet, was man unterwegs braucht: Projekt-Aufgaben, schnelle Erfassung und Lesen von Dokumenten oder Bildern und Rückmeldung von Zeitaufwänden ins Projekt.“

Wachstumskurve zeigt nach oben
Mit diesen beiden zentralen Produktneuerungen knüpft InLoox an die Roadmap aus dem letzten Jahr an. „Nach den sehr starken Geschäftsjahren 2016 und 2017 konnten wir auch dieses Jahr sowohl die Nutzerzahlen als auch den Gesamtumsatz steigern. Wir haben einen Zuwachs von mehr als 300 Neukunden, darunter namhafte Unternehmen wie beispielsweise Wiha Werkzeuge GmbH, Lapmaster Wolters GmbH oder die Wilhelm Manz GmbH & Co. KG.“, freut sich Dr. Andreas Tremel, Mitgründer und Geschäftsführer der InLoox GmbH. Aufgrund dieses Wachstums, nahm auch die Anzahl der Mitarbeiter zu, weshalb das Unternehmen im Sommer 2018 in größere Büros in die Parkstadt Schwabing in München umgezogen ist – in unmittelbare Nähe zum wichtigen Technologiepartner Microsoft.

15 neue Channelpartner unter Vertrag
Zum soliden Wachstum des Neukundengeschäfts hat auch die Neuauflage des Channelprogramms ihren Beitrag geleistet. Dieses bietet neben der klassischen Vertriebspartnerschaft die Möglichkeit, sich als Value-Add-Partner zertifizieren zu lassen und damit die Partnerschaft als Authorized Reseller zu vertiefen. Michael Louis, Leiter Vertrieb und Business Development: „Neben den bestehenden Partnerschaften, die sich ausschließlich auf den Vertrieb konzentriert haben, wurden auch Value-Add-Partner für die Bereiche Training, Implementierung und Integration aufgebaut. Seit dem Sommer konnten wir bereits 15 neue Partner akquirieren, so dass wir unseren Kunden jetzt ein umfassendes Netzwerk an Spezialisten anbieten können. Für 2019 planen wir den weiteren Ausbau dieses Partner-Ecosystems.“

Ausgebuchte Insidertage in Berlin und München
Neben der Teilnahme an den obligatorischen Branchenevents, legt InLoox auch großen Wert auf den direkten Austausch mit seinen Kunden. Im zurückliegenden Jahr kam deshalb zum Insider Tag in München ein Pendant in Berlin hinzu. Das Konzept, die Kunden untereinander zu vernetzen und dafür zu sorgen, dass die Anwender durch möglichst viele Praxisbeispiele und Einsatzszenarien Impulse für ihre persönliche Nutzung von InLoox bekommen, stößt auf großen Zuspruch.

Auch in das Networking in Richtung Wissenschaft spielt eine zentrale Rolle – nicht zuletzt deshalb engagiert man sich an der LMU München. Tremel: „Projektmanagement-Fähigkeiten sind am Arbeitsmarkt in jeder Branche gefragt und wir unterstützen den Studienzweig BWL an der LMU jedes Jahr mit einem ganzen Praxistag im Software-gestützten Projektmanagement.“ Inzwischen hat Tremel sogar schon beobachtet, dass in Stellenanzeigen Kenntnisse über die Arbeit mit InLoox als Einstellungsvoraussetzung eingefordert werden.

Das Münchner Unternehmen InLoox wurde 1999 gegründet und entwickelt Projektmanagement-Lösungen, die Geschäftsprozesse vereinfachen und beschleunigen. Das Produktportfolio besteht derzeit aus den beiden Produktlinien InLoox PM zur Installation im eigenen Netzwerk und aus InLoox now!, der Projektsoftware als Service. Endanwender können entweder via InLoox für Outlook, einer intuitiven, vollständig in Microsoft Outlook integrierten Projektmanagement-Software oder über die Online-Projektsoftware InLoox Web App auf ihre Projektdaten zugreifen. InLoox ist mittlerweile bei 20 Prozent der DAX-Unternehmen und bei mehr als 60.000 Anwendern auf fünf Kontinenten und in über 60 Ländern im Einsatz. Zu den Kunden von InLoox zählen unter anderem AOK plus, AVIS, Canon, Charite Berlin, Deutsches Rotes Kreuz, Electronic Partner, Hitachi, Hoffmann Group, INTERNORM, Leonardo, Novartis, Pentax Europe, Schenker Deutschland, SEAT, Siemens, SOS Kinderdörfer, US Airways, ver.di u.v.m. www.inloox.de

Firmenkontakt
InLoox GmbH
Carola Moresche
Walter-Gropius-Straße 17
80807 München
+49 (0) 89 358 99 88 – 67
carola.moresche@inloox.com
http://www.inloox.de

Pressekontakt
Schmidt Kommunikation GmbH
Alexandra Schmidt
Schillerstrasse 8
85521 Ottobrunn
089 60 669222
alexandra.schmidt@schmidtkom.de
http://www.schmidtkom.de

Pressemitteilungen

IT&Media FUTUREcongress: Leadingreports stellt Leadgenerierungstool vor

Automatische Erkennung von Webseitenbesuchern erleichtert Akquisitionskampagnen

IT&Media FUTUREcongress: Leadingreports stellt Leadgenerierungstool vor

Michael Louis, Geschäftsführer LeadingReports GmbH

Hungen, 1. Februar 2017 – Leadingreports, Anbieter der gleichnamigen SaaS-Lösung zur B2B-Leadgenerierung, präsentiert sich am 23. Februar erstmals auf dem IT&Media FUTUREcongress in Frankfurt. Auf seinem Stand demonstriert das Unternehmen, wie einfach und zielführend der Einsatz von Leadingreports für den Vertrieb ist – insbesondere für kleine und mittelständische Unternehmen.

Die Leadingreports-Software identifiziert die Business-Besucher einer Webseite, erkennt, welches Unternehmen sich für ein Produkt oder einen Inhalt interessiert und reichert diese Daten mit vertriebsrelevanten Informationen an. Die so generierten Reports sind eine solide Basis für Vertriebsaktivitäten unterschiedlichster Art.

Digitale Bedarfserkennungsmaschine
„Nach wie vor übersehen viele Unternehmen, dass ihre Webseite, ihr digitales Schaufenster ist. Deshalb ist ihnen vielfach nicht bewusst, dass sich aus den Besuchern ihrer Webseite einfacher potenzielle Kunden ermitteln lassen, als durch andere Marketing-Maßnahmen. Unsere Lösung analysiert genau diese Webseitenbesucher und deren Interessen – Leadingreports ist also eine Art Bedarfserkennungsmaschine“, sagt Michael Louis, Geschäftsführer Leadingreports.

Vor allem mittelständische Unternehmen profitieren von dieser Lösung, weil sie damit ihre Webseitenbesucher besser kennenlernen und deshalb auch effektiver ansprechen können. „Seit wir Leadingreports einsetzen erhalten wir täglich neue Interessenten, die von unserem Vertrieb zeitnah kontaktiert werden. Mit Leadingreports gewinnen wir regelmäßig neue Kunden“, sagt Hartmut Danz, Geschäftsführer der WP-ARO GmbH.

BASIC und BUSINESS Version
Die BASIC Version ist für Unternehmen gedacht, die nur ein geringes Besucheraufkommen auf ihrer Webseite haben und die aufgrund eines direkten Vertriebsansatz und keine vertriebsrelevanten Daten der Unternehmen oder umfangreichen Filterfunktionen benötigen. Leadingreports BASIC kann für netto 199,- EUR pro Monat genutzt werden.

Die BUSINESS Version ist für mittel bis stark frequentierte Webseiten konzipiert. Sie beinhaltet das gesamte Leistungsspektrum der Software: komfortable Filterfunktionen zur Kategorisierung, vertriebsrelevante Zusatzinformationen, wie etwa Branchendaten, Umsätze und die Namen der verantwortlichen Entscheider. Ferner kann die BUSINESS Version analysieren, welche Firma sich wann, wie oft und auf welchem Bereich der Webseite aufgehalten hat. Es können automatisierte Berichte (Reports) für Marketing und Vertrieb erstellt werden. Darüber hinaus bietet Leadingreports BUSINESS eine direkte Verlinkung zu sozialen Netzwerken wie XING und LinkedIn zur Qualifizierung der Ansprechpartner. Leadingreports BUSINESS kostet netto 399,- EUR monatlich.

Kostenlose Vollversion zum Testen
Die BUSINESS Version der Software kann einen Monat kostenlos getestet werden. Weitere Informationen unter: https://www.leadingreports.de/leadingreports-testen.html

Die Leadingreports GmbH entwickelt und vertreibt eine gleichnamige Saas-Lösung zur Erfassung und Qualifizierung von Firmen, die Webseiten besuchen. Anders als z.B. Google-Analytics, identifiziert Leadingreports auch den Firmennamen von Besuchern einer Webseite und reichert diese Daten mit weiterführenden Informationen zu diesem Unternehmen an. Die so entstehenden Reports der B2B-Leadgenerierung bilden eine zuverlässige Basis für die Kundenakquisition und anderer Vertriebs- oder Marketingaktivitäten. Leadingreports gibt es als BASIC und BUSINESS Version mit zahlreichen Funktionen zur professionellen B2B-Leadgenerierung. Weitere Informationen unter: www.leadingreports.de

Firmenkontakt
LeadingReports GmbH
Michael Louis
Unter den Linden 26
35410 Hungen
06036 / 43 28 507
michael.louis@leadingreports.de
http://www.leadingreports.de

Pressekontakt
Schmidt Kommunikation GmbH
Alexandra Schmidt
Schillerstrasse 8
85521 Ottobrunn
089 60 669222
alexandra.schmidt@schmidtkom.de
http://www.schmidtkom.de

Pressemitteilungen

Neun Taschenbücher über Indianer

Wiesbadener Autor Ernst Probst auf den Spuren der Ureinwohner in Amerika

Neun Taschenbücher über Indianer

Cover des Taschenbuches Sieben berühmte Indianerinnen

München / Hamburg / Wiesbaden – Auf den Spuren der Ureinwohner in Amerika ist der Wiesbadener Autor Ernst Probst in letzter Zeit sehr intensiv gewandelt. Er veröffentlichte 2014 insgesamt neun Taschenbücher über Indianer. Nämlich ein Taschenbuch mit Weisheiten der Indianer, das 406-seitige Taschenbuch Sieben berühmte Indianerinnen sowie sieben einzelne Biografien über Indianerinnen wie Cockacoeske, Lozen, Malinche, Mohongo, Pocahontas, Sacawea und Katerí Tekakwita. <br /><br />Der weiße Mann hat die Uhr, aber wir haben die Zeit! Die Wahrheit ist es immer wert, ausgesprochen zu werden. Du kannst den Regenbogen nicht haben, wenn es nicht irgendwo regnet. Erwarte nichts von den anderen, wenn du selbst noch nichts gegeben hast. Nur wer träumt, gelangt zur Weisheit. Weißt du, dass die Bäume reden? Wir sind ein Teil der Erde. Das sind einige Weisheiten der Indianer aus dem gleichnamigen Taschenbuch (Diplomica-Verlag, Hamburg) von Ernst Probst. Aus ihnen geht hervor, dass sich die Indianer im Gegensatz zu den Weißen als Teil der Natur fühlen und deswegen Pflanzen und Tiere mehr respektieren. Viele vor langer Zeit gesprochene Worte des roten Mannes über die Umwelt und das Miteinander der Menschen klingen heute erstaunlich aktuell. <br /><br />In dem Taschenbuch Weisheiten der Indianer findet man unter anderem Zitate von: <br />Aleek-chea-ahoosh (Plenty Coups), Big Elk (Ontopanga), Black Elk (Hehaka Sapa), <br />Black Kettle (Make-ta-vatah, Motavato oder Moxtaveto), Brave Buffalo (Tatanka-ohitika), <br />Crazy Horse (Tashunke Witko), Crowfoot (Isapo Muxika), Deganawida (Peacemaker), <br />Flying Hawk (Cetan Kinyan), Geronimo (Bedonkohe Goyaalé), Hollow Horn Bear (Matho Hehlogeca), Chief Joseph (Himmaton-Yalakit), Luther Standing Bear (Ota Kte, Plenty Kill oder Mochunozhin), Ohiyesa (Charles Alexander Eastman), Red Cloud (Mahpiya Luta), Sagoyewatha (Red Jacket), Seattle (Sealth, Seathl oder See-ahth), Sinthe-Galeshka (Spotted Tail), Sitting Bull (Thathanka Iyotake), Smohalla (Dreamer), Tecumseh (Tecumtha oder Tikamthi), Wahunsonacock (Powhatan), Wamditanka (Big Eagle), Weucha (Shake Hand), White Antelope und Wooden Leg. Weitere Weisheiten stammen von den Apachen, Azteken, Cheyenne, Cree, Crow, Hopi, Irokesen, Mohawk, Navajo, Nootka, Oglala-Lakota (Sioux), Ojibwa, Pueblo, Suquamish, Winnebago und Wintu. <br /><br />Ungewöhnliche Ureinwohnerinnen aus Amerika werden in dem Taschenbuch Sieben berühmte Indianerinnen (GRIN-Verlag, München) von Ernst Probst vorgestellt. Die Aztekin Malinche (1505–um 1529) gelangte als Gefährtin und Dolmetscherin des spanischen Eroberers Cortés in Mexiko zu umstrittener Berühmtheit. Pocahontas (um 1595–1618) von den Powhatan rührte als Indianer-Prinzessin aus Virginia die Herzen und tut dies heute noch. Cockacoeske (um 1634–1686) ging als Königin von Pamunkey ebenfalls in die Geschichte von Virginia ein. Katerí Tekakwitha (1656–1680) von den Mohawks gebührt die Ehre, die erste selige Indianerin von Nordamerika geworden zu sein. Die Soshonin Sacajawea (um 1787–1884) genießt als mutige Teilnehmerin an der legendären Lewis-und-Clark-Expedition den Ruf einer indianischen Volksheldin. Die 1809 geborene Mohongo, Ehefrau eines Osage-Häuptlings von den westlichen Sioux, erlebte als Tänzerin in Europa eine schwere Zeit. Die Apachin Lozen (1825–1880) tat sich bei den erbitterten Kämpfen ihres Bruders Victorio gegen die Weißen als tapfere Kriegerin, weise Seherin und tüchtige Medizinfrau hervor. <br /><br />Außer dem Taschenbuch Sieben berühmte Indianerinnen sind im GRIN-Verlag sieben kleinere Taschenbücher erschienen, die sich jeweils nur mit einer bekannten Indianerin befassen. Sie heißen: Malinche. Die Gefährtin des spanischen Eroberers, Pocahontas. Die Indianer-Prinzessin aus Virginia, Cockacoeske. Die Königin der Pamunkey, Katerí Tekakwitha. Die erste selige Indianerin in Nordamerika, Sacajawea. Die indianische Volksheldin, Mohongo. Die Indianerin, die in Europa tanzte, Lozen. Die tapfere Kriegerin der Apachen. <br /><br />Biografien berühmter Frauen sind eine Spezialität des Wiesbadener Autors Ernst Probst. Aus seiner Feder stammen auch folgende Taschenbücher und Broschüren: <br /><br />Superfrauen 1 – Geschichte, Superfrauen 2 – Religion, Superfrauen 3 – Politik, Superfrauen 4 – Wirtschaft und Verkehr, Superfrauen 5 – Wissenschaft, Superfrauen 6 – Medizin, Superfrauen 7 – Film und Theater, Superfrauen 8 – Literatur, Superfrauen 9 – Malerei und Fotografie, Superfrauen 10 – Musik und Tanz, Superfrauen 11 – Feminismus und Familie, Superfrauen 12 – Sport, Superfrauen 13 – Mode und Kosmetik, Superfrauen 14 – Medien und Astrologie, Christl-Marie Schultes. Die erste Fliegerin in Bayern, Tony und Bruno Werntgen. Zwei Leben für die Luftfahrt (zusammen mit Paul Wirtz), Drei Königinnen der Lüfte in Bayern (zusammen mit Josef Eimannsberger), Frauen im Weltall, Königinnen der Lüfte, Königinnen der Lüfte von A bis Z. Biografien berühmter Fliegerinnen, Ballonfahrerinnen, Luftschifferinnen, Fallschirmspringerinnen und Astronautinnen, Königinnen der Lüfte in Deutschland, Königinnen der Lüfte in Frankreich, Königinnen der Lüfte in England, Australien und Neuseeland, Königinnen der Lüfte in Europa, Königinnen der Lüfte in Amerika, Königinnen des Tanzes, Königinnen des Theaters, Superfrauen aus dem Wilden Westen, Malende Superfrauen, Franziska Streitel – Die Dienerin Gottes aus Franken, Elisabeth I. Tudor. Die jungfräuliche Königin, Lucrezia Borgia. Die schöne Tochter eines Papstes, Maria Stuart. Schottlands tragische Königin, Machbuba. Die Sklavin und der Fürst, Hildegard von Bingen. Die deutsche Prophetin, Julchen Blasius. Die Räuberbraut des Schinderhannes, Zenobia. Eine Frau kämpft gegen die Römer, Cortés und Malinche. Der spanische Eroberer und seine indianische Geliebte, Katharina II. die Große. Die Deutsche auf dem Zarenthron, Pompadour und Dubarry. Die Mätressen von Louis XV., Königinnen des Films 1, Königinnen des Films 2, Königinnen des Films in Italien, Lucille Ball – Der weibliche Charlie Chaplin, Theda Bara – Der erste Vamp des Kinos, Brigitte Bardot – B.B. – Das Sexsymbol der 1950-er Jahre, Ingrid Bergman – Der Weltstar aus Schweden, Joan Crawford – Der Filmstar mit den breiten Schultern, Bette Davis – Die Frau, die 100 Filme hinterließ, Marlene Dietrich – Die deutsche Göttin des Films, Jodie Foster – Hollywoods klügste Schönheit, Greta Garbo – Die Göttliche, Ava Gardner – Die Königin von Hollywood, Judy Garland – Der unglückliche Hollywood-Star, Janet Gaynor – Die erste Oscar-Preisträgerin – Uschi Glas – Deutschlands Quotenqueen auf dem Bildschirm, Jean Harlow – Das platinblonde Sexsymbol der 1930-er Jahre, Rita Hayworth – Die Venus des Atomzeitalters, Katharine Hepburn – Die Königinmutter von Hollywood, Grace Kelly – Der Star, der den Traumprinzen heiratete, Hildegard Knef – Der deutsche Weltstar mit drei Karrieren, Zarah Leander – Der UFA-Star der 1930-er und 1940-er Jahre, Vivien Leigh – Der Weltstar aus Vom Winde verweht, Ruth Leuwerik – Die Königin des Melodramas, Gina Lollobrigida. Die Lollo – der Stern der 1950-er Jahre, Sophia Loren – Der italienische Filmstar der 1960-er Jahre – Melina Mercouri – Der Star aus Sonntags … nie!, Inge Meysel – Die Fernsehmutter der Nation, Marilyn Monroe – Amerikas größter Filmstar, Pola Negri – Der Stummfilmstar aus Polen, Asta Nielsen – Deutschlands erster Filmstar, Leni Riefenstahl – Die meisterhafte Regisseurin und Fotografin, Julia Roberts – Das Sexsymbol der 1950-er Jahre, Margaret Rutherford – Die beste Komödiantin Englands der 1960-er Jahre, Adele Sandrock – Die komische Alte des deutschen Kinos, Romy Schneider – Sie wollte nicht ewig Sissi sein, Hanna Schygulla – Der deutsche Weltstar, Simone Signoret – Frankreichs Sexsymbol der 1950-er Jahre, Meryl Streep – Ein Star auf der Bühne, der Leinwand und dem Bildschirm, Gloria Swanson – Die Mondäne auf der Kinoleinwand, Elizabeth (Liz) Taylor – die Königin von Hollywood, Liv Ullmann – Die große norwegische Schauspielerin, Grethe Weiser – Die volkstümliche Schauspielerin, Mae West – Die Komödiantin der Spitzenklasse, rund 70 Kurzbiografien über berühmte Fliegerinnen, Ballonfahrerinnen, Luftschifferinnen, Fallschirmspringerinnen, Astronautinnen und Kosmonautinnen, Dr. Veronica Carstens – Die Förderin der Naturheilkunde, Dorothea Erxleben. Die erste deutsche Ärztin, Schreibende Superfrauen in Deutschland, Marquise de Pompadour. Die erste bürgerliche Mätresse von Louis XV., Madame Dubarry. Von der Dirne zur Mätresse des Königs, Die Comtessen de Mailly-Nesle. Vier adelige Schwestern für den König, Marie-Louise O’Murphy de Boisfally. Eine Geliebte von Louis XV.<br /><br />

Der Wiesbadener Journalist und Wissenschaftsautor Ernst Probst hat von 1986 bis heute rund 300 Bücher, Taschenbücher und Broschüren sowie mehr als 300 E-Books veröffentlicht. Er schrieb vor allem populärwissenschaftliche Werke aus den Themenbereichen Paläontologie, Zoologie, Kryptozoologie, Archäologie, Geschichte, Luftfahrt sowie Biografien über berühmte Frauen und Männer.

Kontakt
Autor Ernst Probst
Ernst Deutschland
Im See 11
55246 Mainz-Kostheim
49613421152
ernst.probst@gmx.de
http://buch-welt.blogspot.com

Pressemitteilungen

Durchstarten mit star und der fünften Kaffee-Biker-Aktion

An Wochenenden erhalten Biker wieder gratis Kaffee und Visierreinigungstücher bei star

Durchstarten mit star und der fünften Kaffee-Biker-Aktion

star Kaffee-Biker-Aktion Visual

Elmshorn, 1. April 2014 – Bereits zum fünften Mal setzt die Tankstellenmarke star die erfolgreiche Kaffee-Biker-Aktion an ihren Stationen um. Im Jubiläumsjahr konnten zwei hochkarätige Partner gewonnen werden: Jacobs und Louis unterstützen star bei dem Engagement für Motorradfahrer.

Den großen Erfolg der letzten Jahre führt die Tankstellenmarke weiter fort und zeigt mit der Kaffee-Biker-Aktion ihr Herz für Biker. Motorradfahrer erhalten an Wochenenden* an allen teilnehmenden star Tankstellen pro Tankstopp einen frischen Gratis-Kaffee und zusätzlich ein Visierreinigungstuch. Obendrauf gibt es noch einen 10-Euro-Louis-Rabattgutschein – natürlich alles nur solange der Vorrat reicht. Die Aktion läuft wie in den Vorjahren vom 1. April bis zum 31. Oktober – also die gesamte Biker-Saison.

„Unsere Kaffee-Biker-Aktion kommt bei den Kunden sehr gut an. Die star Tankstellen sind an Wochenenden bereits ein fester Treffpunkt für alle Biker – und das wollen wir weiter fördern, indem wir das Angebot für die Zielgruppe stetig ausbauen“, sagt Wieslaw Milkiewicz, Geschäftsführer und Pressesprecher der Tankstellenmarke star.

Auch namhafte Partner konnten für das Engagement in diesem Jahr gewonnen werden: Mit Jacobs steht der führende Kaffeespezialist und mit Louis der europäische Marktführer für Motorradzubehör an der Seite von star. Der 10-Euro-Louis-Rabattgutschein bietet den motorradfahrenden Kunden von star einen echten Mehrwert bei der Anschaffung des passenden Biker-Bedarfs für die Saison. „Wir freuen uns bei dieser tollen Aktion dabei zu sein und wünschen mit dem Louis-Rabattgutschein allen Bikern eine sonnige und kurvenreiche Saison 2014!“, erklärt Thomas Dahlenburg, Leiter Filialmanagement bei Louis.

Die Liebe zum motorisierten Zweirad zeigt star auch bei professionellen Bikern – als Yamaha-Sponsor in der sechsten Saison bei der Internationalen Deutschen Motorradmeisterschaft (IDM) setzt star in optimaler Kurvenlage alles auf Sieg.

* an Samstagen, Sonntagen und Feiertagen

star – eine starke Marke der ORLEN Deutschland GmbH
star ist die Tankstellen-Marke der ORLEN Deutschland GmbH, die seit dem Jahr 2003 in der Nordhälfte Deutschlands mehr als 550 Tankstellen betreibt. Das Unternehmen mit Sitz in Elmshorn bei Hamburg gehört zum polnischen Mineralöl- und Petrochemiekonzern PKN ORLEN SA, der mit einem Jahresumsatz von 27 Milliarden Euro in 2012 das größte osteuropäische Unternehmen ist und zu den größten mitteleuropäischen Konzernen gehört.
PKN ORLEN SA ist in Warschau und London börsennotiert und auf dem Tankstellenmarkt in Ost- und Zentraleuropa mit insgesamt 2.700 Tankstellen in Polen, Tschechien, Deutschland und Litauen vertreten. In den letzten Jahren wurden große Investitionen in Litauen und Tschechien getätigt, um dem Ziel – das führende Mineralölunternehmen in Zentraleuropa zu werden – einen weiteren Schritt näher zu kommen.
Kontakt:

ORLEN Deutschland GmbH

Wieslaw Milkiewicz / Geschäftsführer und Pressesprecher
Telefon: 04121 / 4750 – 1609, wieslaw.milkiewicz@orlen-deutschland.de

Andreas Khan / Leiter Marketing & PR
Telefon: 04121 / 4750 – 1618, andreas.khan@orlen-deutschland.de

Bildrechte: ©ORLEN Deutschland GmbH Bildquelle:©ORLEN Deutschland GmbH

PR-Agentur

Serviceplan Public Relations GmbH & Co. KG
Tobias Gebhardt
Brienner Straße 45 a-d
80333 München
089 20 50 4128
t.gebhardt@serviceplan.com
http://www.serviceplan-pr.com

star – eine starke Marke der ORLEN Deutschland GmbH
Wieslaw Milkiewicz
Kurt-Wagener-Str. 7
25337 Elmshorn
04121 / 4750 – 1609
wieslaw.milkiewicz@orlen-deutschland.de
http://www.star-tankstellen.de/

Pressemitteilungen

Der NDR auf der Internationalen Gartenschau in Wilhelmsburg: Die Höhepunkte im September

Der NDR auf der Internationalen Gartenschau in Wilhelmsburg: Die Höhepunkte im September

Der NDR auf der Internationalen Gartenschau in Wilhelmsburg: Die Höhepunkte im September

Unter dem Motto

Auf der igs geht’s „Ans Wasser“! Der NDR präsentiert im September mehrere Programm-Highlights auf der Internationalen Gartenschau in Hamburg-Wilhelmsburg. Unter anderem können sich die Besucher auf die Vorpremiere des Radio Tatorts, eine Lesung mit plattdeutschen Geschichten und ein Tribut an Lous Armstrong freuen.

Die NDR Bigband kommt am Freitag, 6. September auf das igs-Gelände. Auf der Hauptbühne Süd widmet sie sich der Musik des legendären Satchmo. Ab 15.00 Uhr spielt die Bigband unter der Leitung von Jörg Achim Keller „A Tribute To Louis Armstrong“. Der 1901 in New Orleans geborene Louis Daniel Armstrong war der erste Welt-Star des Jazz. Mit Stücken wie „What A Wonderful World“, „St. Louis Blues“, „We Have All The Time In The World“ und „Heebie Jeebies“ machte er sich unsterblich. In ihrer Hommage würdigt die NDR Bigband sein großes Werk. Mit im Programm ist natürlich auch „West End Blues“, das von Kritikern zur Jazzplatte des Jahrhunderts gewählt wurde.

Zwei Tage später, am Sonntag, 8. September, wird es plattdeutsch auf der igs. NDR 90,3 Moderator Gerd Spiekermann holt seine Kollegen Ilka Brüggemann, Yared Dibaba und Jan Graf ab 12.00 Uhr auf die Hauptbühne Süd. Unter dem Motto „Hör mal’n beten to“ laden sie zu plattdüütschen Geschichten ein.

Am Dienstag, 10. September wird es spannend: Die Vorpremiere des neuen Radio Tatorts können Krimifans ab 11.00 Uhr in der Kapelle im Park hören. Und wie sollte es anders sein, der neue Fall von LKA-Hauptkommissarin Bettina Breuer spielt natürlich auf dem Gelände der IBA und igs – in unmittelbarer Nähe der Kapelle. In dem neuen Radio Tatort mit dem Titel „Ans Wasser!“ geht es um ein junges Mädchen, das in der Veränderung des Stadtteils Wilhelmsburg ihre große Chance sieht und in den Strudel eines Mordfalls gerät. Gast der Vorpremiere ist die Autorin Elisabeth Herrmann, die im Anschluss alle Fragen rund um ihre Tatort-Folge beantwortet. Karten für die Veranstaltung können ausschließlich unter ndr.de/igs gewonnen werden und sind nicht im freien Verkauf verfügbar. NDR Info sendet „Ans Wasser!“ am Sonnabend, 14. September, ab 21.05 Uhr. Zur gleichen Zeit ist der Radio Tatort im Rahmen der Veranstaltung „24 Stunden IBA“ im Foyer der neuen Behörde für Stadtentwicklung und Umwelt zu hören.

Kinder und Kindergartengruppen sind am Donnerstag, 19. September, zur Hauptbühne Ost eingeladen. Beim „Karneval der Tiere en miniature“ gibt’s Mitmach-Musik für die jungen Gäste. Um 9.30 Uhr und um 11.00 Uhr können die Kinder gemeinsam mit fünf Blechbläsern und einem Schlagzeuger musizieren – und dabei ihre Ausbildung zum Zoodirektor absolvieren, denn musikalisch wird das Konzert zu einem Zoorundgang, in dem alle Tiere vorgestellt werden.

Täglich ist weiterhin die Wanderausstellung „Weite und Licht“ im IBA-Projekt „Wälderhaus“ zu sehen. Gemälde aller Stilrichtungen bilden norddeutsche Landschaften ab. Berühmte Künstler wie Erich Heckel, Günther Grass und Paula Modersohn-Becker stehen neben weniger bekannten Künstlern. Der Eintritt ist frei und von einem igs-Besuch unabhängig.

Im IBA-Projekt „Wälderhaus“ präsentiert der NDR die Reihe „Matinee im Foyer“. Jeden Sonntag wird jeweils ab 11.00 Uhr bei freiem Eintritt ein Naturfilm gezeigt. Im September sind die Filme „Das Osnabrücker Land“ (1. September), „Wildschweine im Teutoburger Wald“ (8. September), „Der Harz – dunkler Wald und lichte Höhen“ (15. September), „NaturNah: Naturschutz in der Panzerspur – Hamburgs ehemaliger Manöverplatz Höltigbaum“ (22. September) und „Der Schwarzwald“ (29. September) zu sehen.

Allen igs-Besucherinnen und Besuchern steht täglich der NDR Treffpunkt mit seinen Liegestühlen zum Entspannen zur Verfügung. Am Treffpunkt in direkter Nähe zur Hauptbühne Süd gibt’s außerdem ausführliche Informationen zum trimedialen Angebot des NDR. Darüber hinaus lernen die Besucher des NDR Treffpunkts die Greenscreen-Technik kennen, mit deren Hilfe sie sich in ein virtuelles Radio- oder Fernsehstudio begeben und sich neben ihrem Lieblingsmoderator fotografieren lassen können.

Gartenliebhaberinnen können sich außerdem auf eine Spezialausgabe der Sendung „Frauenforum“ auf NDR Info freuen. Am Sonntag, 1. September, widmet sich das „Frauenforum“ dem Thema „Frauen und ihre Gärten“. Zu hören ist das 30-minütige Feature ab 17.30 Uhr.

Audio-, Text- und Filmbeiträge sowie Fotos und weitere Informationen erhalten Internetnutzer unter www.ndr.de/igs.

Kontakt:
Medienbüro
Christoph Kohlhöfer
Maria-Louisen-Straße 96
22301 Hamburg
01634787694
c.kohlhoefer@medienbuero.eu

Pressemitteilungen

Event: Irish Folk Festival „Tanz auf dem Vulkan“

Im hessischen Ortenberg/OT Lißberg findet am 30.06.2012, auf der historischen Burg Lißberg, das Irish Folk Festival „Tanz auf dem Vulkan“ statt

Ab:16:00 Kinderschminken
Ab:16:30 LIVE: Louis Fitzmahony IrishFolk u. Oldies
Ab:20:30 LIVE: „Tir Nan Og“ Folk Rock u. Oldies

Tir nan Og — From the Pub to the People
www.tirnan.org

Direkt vom Gehörgang übers Herz in die Beine. So begeistert „Tir nan Og“ seit Jahren jeden, der sich jung genug fühlt, zur Melange aus folkigen, rockigen und herzerweichenden Klängen seine Füße nicht stillzuhalten. Keiner, der „Tir nan Og“ auf ihren Reisen von den engsten Pubs zu den großen Hallen erlebt hat, konnte sich lange dem Charme und der mitreißenden Show, sowie den Geschichten über die Liebe, den Alkohol, alles was war und alles was sein könnte wenn… entziehen.

Der Begriff „Tir Nan Og“ stammt aus dem Gälischen. Es ist der Name für das „Land der ewigen Jugend“, dem irischen Paradies. Ein Jungbrunnen gab dem Land seinen Namen.

Gitarre, Schlagzeug, Bass und so exotische Instrumente wie Muscheln, Bodhran, Löffeln, manchmal auch Tin Whistle, Geige und natürlich Gesang versprechen einen schweißnassen Abend mit viel Irish Folk, und guter Laune, den man nicht so schnell vergisst. Genau das richtige, um ausgelassen zu tanzen oder bei einem gemütlichen Bier zu lauschen.

Dabei werden nicht nur Liebhaber der irischen Folklore ausgiebig bedient, sondern einfach alle die gern gute Musik hören. Man kann Einflüsse moderner Punkfolk Bands wie Dropkick Murphys heraushören, aber vor allem auch Folkrock Einflüsse der 70er Jahre, wie bei Pentangle oder Newfie-Folk wie Great Big Sea.

Dabei kommen die Erfahrungen die die Musiker in früheren Projekten gesammelt haben zum tragen und ergeben einen kreativen und Mix der das Publikum mitreißt.

Eintritt: Nur Abendkasse:8 Euro
Jugendliche bis 16 Jahren Eintritt frei
Jugendliche von 16-18 Jahren Eintritt 6
Bei Fragen wenden Sie sich bitte an Tel.: 0170/9037692

Bei schlechtem Wetter findet die Veranstaltung im Zelt statt.

Getränke: Vom Fass Guinness, Kilkenny und vieles mehr aus der Flasche.
Natürlich gibt es auch eine Auswahl an alkoholfreien Getränken.
Essen: Frisch vom Holzgrill grobe Bratwurst, Rindswurst und Steak“s

Weitere Informationen finden Sie unter:
www.mobile-irishpub.de

Besuchen Sie uns auf Facebook: http://www.facebook.com/MobileIrishPub

Informationen über Ortenberg/Lißberg finden Sie unter:
http://www.hotel-zentrale.de/urlaub/Ortenberg

Herzlich Willkommen bei Ihrem Mobile Irish Pub
Neben vielen kulturellen Veranstaltungen, wie die Irish-Folk-Festivals, bieten wir auch für individuelle Veranstaltungen und Feste unseren Service an.
Besuchen Sie uns auf Facebook: http://www.facebook.com/MobileIrishPub
Imbissbetrieb Remhof
Joachim Remhof
Vogelsbergstr. 64
63683 Ortenberg
++49 (0) 170 903 76 92

http://www.mobile-irishpub.de/
mobile-irishpub@t-online.de

Pressekontakt:
Hotel-Zentrale.de
Benjamin Mett
Am Sonnenhang 5
63683 Ortenberg
info@hotel-zentrale.de
06046/954799
http://www.hotel-zentrale.de

Pressemitteilungen

Mit PayPal jetzt sicher und schnell bei Louis online einkaufen

Berlin/Dreilinden, 21. Februar 2011 – Die Detlev Louis GmbH, führender Anbieter
für Motorradbekleidung und Zubehör in Europa, integriert in ihrem Online-Shop
www.louis.de PayPal als Zahlungs-möglichkeit. Nun können Kunden so ihre
Einkäufe sicher und schnell im Internet bezahlen. „Die Louis GmbH bietet in ihrem
Shop alles für den anspruchsvollen Motorrad-Fahrer und garantiert seinen Kunden mit PayPal auch bei der Zahlungsabwicklung die Qualität, die diese vom Unternehmen gewohnt sind,“ sagt Arnulf Keese, Geschäftsführer des Geschäftskundenbereichs PayPal für Deutschland. „Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit.“

Detlev Louis war mit seinem 1938 gegründeten Unternehmen in den ersten
Jahrzehnten auf den Import von Motorrädern spezialisiert. Als erfolgreicher, internationaler Rennfahrer optimierte er seine Maschinen und bot dieses Tuning seinen Kunden zum Kauf an. Bereits 1965 veröffentlichte er den ersten Zubehör-Versandkatalog. Seit 1981 wurde das Filialnetz kontinuierlich ausgebaut und man zählt aktuell in Deutschland und Österreich über 60 Shops. Die heutige Zentrale mit hochauto- matisierter Versandlogistik wurde seit dem Bezug im Jahre 1991 in Hamburg mehrfach erweitert. „PayPal ist ein weiterer, wichtiger Service für unsere Kunden.“, so Kay Blanke, leitender Marken- und Produktmanager der Detlev Louis GmbH. „Die große Akzeptanz, die Sicherheit und insbesondere die Einfachheit ohne Eingabe von Zahlenkolonnen gegenüber dem Online-Banking machen PayPal so verbraucher- freundlich. Und das passt hervorragend zu unserem Unternehmen.“

PayPal wurde 1998 gegründet und ist ein Tochterunternehmen von eBay, dem weltweiten Online-Marktplatz. PayPal ermöglicht es Privatpersonen und Unternehmen, Online-Zahlungen sicher, schnell und einfach auszuführen und zu empfangen. PayPal baut auf der
existierenden Finanzinfrastruktur für Bankkonten und Kreditkarten auf und verwendet ein weltweit führendes, selbst entwickeltes System zur Missbrauchs- vorbeugung. So entsteht eine sichere, globale Payment-Lösung, die Transaktionen in Echtzeit verarbeitet. PayPal zählt bereits nahezu 224 Millionen Kundenkonten und steht Nutzern in 190 Märkten weltweit zur Verfügung. PayPal (Europe) S.à r.l. et Cie S.C.A. wird von der Commission de Surveillance
du Secteur Financier (CSSF) in Luxemburg als Bank reguliert.

Weitere Informationen über das Unternehmen sowie druckfähiges Bildmaterial erhalten Sie auf dem Presseportal von PayPal unter http://paypal-deutschland.de/presse.

Kontakt
PayPal Deutschland GmbH
Inken Tietz
Marktplatz 1
14532 Europarc Dreilinden
Fax: +49 (0) 30/ 8019 – 5365
E-Mail: paypal-presse@paypal.com
URL: https://www.paypal.de

Presse-Portal:
http://paypal-deutschland.de/presse
ny-co.de

Nymphenburg Consulting GmbH
Aileen Wagefeld
Marktplatz 1
14532 Europarc Dreilinden
Tel.: +49 (0) 30/ 8019 – 5029
Fax: +49 (0) 30/ 8019 – 5365
E-Mail: awagefeld@paypal.com
www.paypal-deutschland.de/presse
PayPal Deutschland GmbH
Inken Tietz
Marktplatz 1
14532
Europarc Dreilinden
paypal-presse@paypal.com
030-8019-5152
http://paypal.de