Tag Archives: Luxusreisen

Pressemitteilungen

Das ELA Quality Resort Belek wird für sein vielfältiges Kinderangebot ausgezeichnet

Hannover/Belek | (kms) – Das ELA Quality Resort Belek wurde bei den Quality Management Awards für sein umfangreiches und wohl durchdachtes Konzept für kleine Gäste ausgezeichnet. Mit dem Everland Q Kids Club spricht das Resort erfolgreich Kinder und Jugendliche bis 17 Jahre an.

QUALITY MANAGEMENT AWARDS
Jedes Jahr werden im Rahmen der Quality Management Awards die besten touristischen Institutionen der Türkei ausgezeichnet. Die QM Awards, welche vom GM Tourism & Management Magazine veranstaltet werden, ist die angesehenste Preisverleihung der Tourismusbranche in der Türkei. Ein Ziel der Awards ist, die Wichtigkeit von guten Managementqualitäten in der Tourismusindustrie zu betonen. Das ELA Quality Resort Belek erhielt bei den letzten Quality Management Awards die Auszeichnung für das „Best Managed Children“s Event Hotel“.
„Wir freuen uns sehr, dass die Jury der Quality Management Awards erneut von unserem Hotel überzeugt ist“, sagt Ufuk Gezgin, General Manager des ELA Quality Resorts Belek. „Bereits in 2017 konnten wir die Auszeichnung als Best Managed Resort Hotel in the Mediterranean Region of Turkey zu uns ins ELA Resort holen, insofern freue ich mich, dass wir diesmal mit unserem facettenreichen Angebot für Kinder glänzen konnten.“

ANGEBOTE FÜR KINDER IM ELA QUALITY RESORT BELEK
Für Kinder und Jugendliche von 1 bis 17 Jahren bietet der Everland Q Kids Club abwechslungsreiche Aktivitäten an. Das Everland Q richtet sich ganz nach den Bedürfnissen der Kinder und widmet den jungen Gästen besonders viel Aufmerksamkeit. Dies beginnt bereits mit einer persönlichen Begrüßung an der Kinderrezeption, wo ihnen auch der Everland Q Maskottchen Teddybär überreicht wird. Um allen Kindern und Jugendlichen gerecht zu werden, existieren verschiedene Bereiche für die jeweiligen Altersgruppen. So gibt es einen speziellen Bereich für Babies, wo sich speziell ausgebildete Mitarbeiter um das Wohlergehen der jüngsten Gäste kümmern. Kleinkinder zwischen vier und sieben Jahren können sich auf zahlreiche Spiele im Miniclub freuen. Der Maxiclub richtet sich an Kinder zwischen 8 und 12 Jahren, während auf Teenager bis zu 17 Jahren vielfältige Aktivitäten im Teen Club warten. Zu den verschiedenen Angeboten des Everland Q zählen unter anderem ein Minikino, diverse Spielzimmer, ein großer Garten mit Spielplatz und zwei Außenpools sowie auch digitale Spiele. Die Mahlzeiten werden im Kinderrestaurant eingenommen, wo gesundes und kindgerechtes Essen serviert wird.
Selbstverständlich ist dem ELA Quality Resort Belek auch die Sicherheit der kleinen Gäste ein großes Anliegen. So wird sichergestellt, dass jederzeit zwischen 10 und 23 Uhr eine professionelle Betreuung durch qualifizierte, deutschsprachige Erzieher und Animateure gewährleistet ist. Außerdem ist das Everland Q Gelände mit einem Kamerasystem ausgestattet, sodass die Eltern jederzeit über den Fernseher im Zimmer die Aktivitäten ihrer Kinder mitverfolgen können.

Über das ELA Quality Resort Belek
Das ELA Quality Resort Belek gehört mit 583 exklusiven Zimmern, Suiten und Villen zu den besten Luxusresorts in der Türkei. Dank einer außergewöhnlich großen Poollandschaft, dem ausgezeichneten Ab-i-Zen Spa & Wellness Center sowie der Erlebniswelt Everland Q kommen Gäste aller Altersgruppen auf ihre Kosten. Mit einem Buffetrestaurant und sieben à-la-carte-Restaurants erwartet die Gäste des Resorts eine facettenreiche Küche. Belek gehört zu den beliebtesten Zielen für deutsche Touristen in der Türkei. Seine Lage an der türkischen Riviera, der feine Sandstrand und das umfangreiche Kulturangebot machen den Ort gleichermaßen attraktiv für Familien, Paare und aktive Reisende. Das ELA Quality Resort Belek ist lediglich 35 Minuten vom internationalen Flughafen Antalya entfernt.
Weitere Informationen über das ELA Quality Resort Belek finden Sie im Internet unter www.elaresort.com

Tourismus PR-Agentur in Hannover.

Firmenkontakt
ELA Quality Resort Belek c/o Kaus Communication Limited
Steffen Hager
Sophienstraße 6
30159 Hannover
+49 (0) 511-899 890
shager@kaus.net
http://www.kaus.net

Pressekontakt
Kaus Media Services
Steffen Hager
Sophienstraße 6
30159 Hannover
+49 (0) 511-899 890
shager@kaus.net
http://www.kaus.net

Bildquelle: ELA Quality Resort Belek

Pressemitteilungen

Luxusreisen gefragt wie nie: Neuigkeiten im Winter 2018/19

Luxusreisen gefragt wie nie: Neuigkeiten im Winter 2018/19

Insgesamt 400 Hotels bei Thomas Cook Signature Finest Selection, 50 davon neu

Oberursel, 14. August 2018 – Thomas Cook baut sein Angebot im Segment Luxusreisen weiter aus. Im Winter 2018/19 stehen bei der Luxusmarke Signature Finest Selection rund 400 Hotels in 31 Ländern zur Auswahl, über 50 davon wurden neu ins Programm aufgenommen. Viele weitere Hotels im Fünf- und Sechs-Sterne-Bereich sind zudem systemisch buchbar.

„Luxusreisen sind gefragt wie nie“, sagt Stefanie Berk, Geschäftsführerin Thomas Cook Central Europe & East. „Erst zum Winter 2016/17 haben wir unsere Luxusmarke Signature Finest Selection eingeführt. Begonnen haben wir damals mit 65 Hotels. Heute bieten wir im Sommer rund 800 und im Winter rund 400 Häuser im erstklassigen Segment an – ein enormer Anstieg.“

Wie der Thomas Cook Holiday Report 2018 zeigt, legen Kunden im Luxussegment vor allem Wert auf eine persönliche und flexible Betreuung vor, nach und während der Reise, auf hochwertige Speisen und Getränke – beispielsweise eine große Weinauswahl, Gourmetrestaurants und außergewöhnliche Gerichte – sowie die Möglichkeit, Mehrleistungen wie Upgrades im Flugzeug oder Hotel hinzu buchen zu können. Bei Thomas Cook Signature Finest Selection sind Leistungen wie die Sitzplatzreservierung, ein hochwertiger Reiseführer, ein Rail & Fly-Ticket 1. Klasse sowie der Privattransfer vom Flughafen zum gebuchten Hotel bereits inkludiert. Weitere individuelle Extras wie ein Upgrade in die Premium Class oder ein Chauffeur-Service können außerdem „à la carte“ hinzu gebucht werden.

Preisbeispiele neue Hotels im Winter 2018/19:
Spanien, Costa del Sol, Nobu Hotel Marbella (fünf Sterne):
Das im Frühjahr 2018 eröffnete Luxushotel befindet sich in einer der gefragtesten Gegenden der Region. Einzigartige Privatsphäre bietet nicht nur der Swimmingpool, sondern auch das In-room-dining Konzept, bei dem die Gäste alle Speisen aus dem renommierten Nobu Restaurant in den Suiten oder an einem extra für sie vorbereiteten Ort genießen können.
Sieben Übernachtungen im Deluxe-Zimmer mit Frühstück, inklusive Flug, Transfer, Rail & Fly (1. Klasse) und hochwertigem Reiseführer nach Wahl ab 1.084 Euro pro Person. Zum Beispiel am 22. November 2018 ab München.

Vereinigte Arabische Emirate, Abu Dhabi, Jumeirah at Saadiyat Island (fünf Sterne):
Das Hotel eröffnet im November 2018 und liegt direkt am kilometerlangen naturbelassenen Sandstrand von Saadiyat Island. Gästen stehen mehrere Swimmingpools, ein Spa, ein Fitnesscenter, zwei exklusive Restaurants sowie verschiedene Bars und Lounges zur Verfügung.
Sieben Übernachtungen im Doppelzimmer mit Frühstück, inklusive Flug, Transfer, Rail & Fly (1. Klasse) und hochwertigem Reiseführer nach Wahl ab 1.536 Euro pro Person. Zum Beispiel am 8. Januar 2019 ab Frankfurt.

Malediven, Lhaviyani Atoll, Hurawalhi Island Resort (fünf Sterne):
Das Adults only-Resort liegt auf der Insel Hurawalhi umrahmt von einem feinen, weißen Sandstrand und türkisfarbenem Meer. Im Infinity Pool mit Blick auf den Ozean oder im „Duniye“-Spa können Gäste die Seele baumeln lassen. Ein besonderes Highlight ist das komplett verglaste Unterwasser-Restaurant.
Sieben Übernachtungen im Doppelzimmer mit Halbpension, inklusive Flug, Transfer, Rail & Fly (1. Klasse) und hochwertigem Reiseführer nach Wahl ab 2.694 Euro pro Person, zum Beispiel am 20. Oktober 2018 ab München.

Thailand, Koh Samui, Intercontinental Samui Baan Taling Ngam Resort (fünf Sterne):
Das Resort liegt über der Bucht Taling Ngam, ist von einem 22 Hektar großen tropischen Garten umgeben und bietet sieben Außenpools und einen großen Wellness-Bereich. Zwei exklusive Restaurants mit traditionell thailändischer und internationaler Küche lassen kulinarisch keine Wünschen offen.
Sieben Übernachtungen im Doppelzimmer mit Frühstück, inklusive Flug, Transfer, Rail & Fly (1. Klasse) und hochwertigem Reiseführer nach Wahl ab 1.778 Euro pro Person. Zum Beispiel am 27. November 2018 ab Hannover.

Mauritius, Grand Gaube, LUX* Grand Gaube (fünf Sterne):
Das komplett renovierte Luxushotel ist umgeben von üppigen tropischen Gärten und befindet sich an einer feinsandigen, geschützten Bucht mit drei Strandabschnitten im Norden von Mauritius. Zum Entspannen laden drei Pools und das „LUX Me Spa“ ein. Kulinarische Genüsse können Gäste in fünf verschiedenen Restaurants erleben.
Sieben Übernachtungen im Doppelzimmer mit Frühstück, inklusive Flug, Transfer, Rail & Fly (1. Klasse) und hochwertigem Reiseführer nach Wahl ab 2.322 Euro pro Person. Zum Beispiel am 23. Januar 2019 ab Frankfurt.

Angebote von Neckermann Reisen, Thomas Cook Signature und Thomas Cook Signature Finest Selection sind buchbar in allen Reisebüros mit Thomas Cook-Agentur, unter www.thomascook.de und www.neckermann-reisen.de sowie bei angebundenen Internet-Portalen.

Hinweis an die Redaktionen: Diese und weitere Meldungen finden Sie auch unter www.thomascook.de/unternehmen/newsroom

Die Thomas Cook GmbH ist eine 100-prozentige Tochtergesellschaft der Thomas Cook Group plc, die an der Londoner Börse notiert ist. Die Thomas Cook GmbH deckt in Deutschland den gesamten Bereich touristischer Leistungen für verschiedene Zielgruppen ab. Zum Unternehmen gehören mit Neckermann Reisen, Thomas Cook, Öger Tours, Bucher Last Minute und Air Marin führende und renommierte Veranstaltermarken sowie die Ferienfluggesellschaft Condor.

Kontakt
Thomas Cook GmbH
Irene Schechinger
Thomas-Cook-Platz 1
61440 Oberursel
06171 65 1700
06171 65 1060
unternehmenskommunikation@thomascook.de
http://www.thomascook.de/unternehmen/newsroom

Pressemitteilungen

Tipp des Jahres: Über 1.000 Reise-Kracher für 99 Euro!

Tipp des Jahres: Über 1.000 Reise-Kracher für 99 Euro!

(Mynewsdesk) Das gab es noch nie bei Kurzurlaub.de! Die Reise-Experten sorgen rechtzeitig zur Weihnachtszeit mit 99 Euro Arrangements für eine besondere Bescherung. Der Online-Service hält jetzt für Deutschland-Urlauber über 1.000 hochwertige Angebote zum Schnäppchenpreis bereit.

„Mit insgesamt über 30.000 Arrangements zeigen unsere Hotelpartner, wie vielfältig Urlaubsreisen hierzulande sein können“, sagt Henry Leitmann, Gründer von Kurzurlaub.de. „Angefangen beim Romantik-Urlaub über Städtereisen bis hin zum Luxushotel: Wir haben für jeden Hotelgast etwas dabei.“

Wie es zu der unglaublich großen Anzahl an günstigen Angeboten kommt, lässt sich erklären. „Viele Hotels haben neben den aktuellen Arrangements bereits die ersten Kampagnen für das Jahr 2018 veröffentlicht. So kommt es bei Kurzurlaub.de zu einer riesigen Summe von Top-Arrangements“, weiß Leitmann.

Ob als Geschenk oder um selbst auf die Reise zu gehen: Klar ist, im Moment ist ein guter Zeitpunkt, um sich mit dem Thema Urlaub zu beschäftigen. Denn viele Reise-Schnäppchen dürften schnell vergriffen sein.

Hier geht es zu den Angeboten für 99 Euro bei Kurzurlaub.de: www.kurzurlaub.de/exklusiv-angebote.html.

Diese Pressemitteilung wurde via Mynewsdesk versendet. Weitere Informationen finden Sie im Super Urlaub GmbH

Shortlink zu dieser Pressemitteilung:
http://shortpr.com/r1y1m0

Permanentlink zu dieser Pressemitteilung:
http://www.themenportal.de/food-trends/tipp-des-jahres-ueber-1-000-reise-kracher-fuer-99-euro-35029

Kurzurlaub.de ist Marktführer für Kurzreisen in Deutschland zwischen zwei und fünf Tagen. Die Deutschland-Spezialisten bieten das ganze Jahr über mit mehr als 30.000 verschiedenen Kurzreisepaketen die größte Vielfalt an Hotel-Arrangements. Kurzurlaub.de ist ein Service der Super Urlaub GmbH, die ihren Sitz in Schwerin hat.

Firmenkontakt
Super Urlaub GmbH
Frank Bleydorn
Werderstraße 74D
19055 Schwerin
0385/343022641
f.bleydorn@kurzurlaub.de
http://www.themenportal.de/food-trends/tipp-des-jahres-ueber-1-000-reise-kracher-fuer-99-euro-35029

Pressekontakt
Super Urlaub GmbH
Frank Bleydorn
Werderstraße 74D
19055 Schwerin
0385/343022641
f.bleydorn@kurzurlaub.de
http://shortpr.com/r1y1m0

Pressemitteilungen

Spielen wie die Profis: Neue Tennishalle am Kempinski Hotel Frankfurt

Kooperation mit Alexander Waske Tennis-University / Trainerstunden mit Profi-Trainern für Hotelgäste und externe Tennis-Interessierte

Spielen wie die Profis: Neue Tennishalle am Kempinski Hotel Frankfurt

(Bildquelle: @Kempinski Hotel Frankfurt / Andreas Nadler)

Neu-Isenburg, 8. November 2017 – Spiel, Satz und Sieg heißt es ab sofort im Kempinski Hotel Frankfurt: In Kooperation mit der Alexander Waske Tennis-University aus Frankfurt/Offenbach ist auf dem Hotelgelände eine hochmoderne, überdachte Tennishalle mit zwei Plätzen entstanden. Hotelgäste, aber auch externe Interessierte haben jetzt die Möglichkeit, wetterunabhängig Tennis zu spielen und zudem mit Profi-Trainern und -Tennisspielern zu trainieren.

„Wir bieten unseren Gästen damit ein völlig neues und exklusives Angebot“, sagt Hoteldirektorin Karina Ansos. „Die renommierte Tennis-Akademie, die viele Tennisspieler international groß gemacht hat, passt hervorragend zu uns und ergänzt perfekt unser Freizeitangebot. Unsere Gäste können so Wellness und Tennissport sehr gut auf höchstem Niveau kombinieren. „

Im Zuge des umfassenden Hotelumbaus wollte Karina Ansos auch den vorhandenen Tennisplatz erneuern, der sich im Außenbereich des Country Club & Spa Frankfurt befindet. „Im Zuge der engen Kooperation mit der Tennis-University bekommen wir nun internationale Erfahrung, höchste Professionalität und Expertise im Tennis auf unsere Hotelanlage, wodurch dort neben dem ambitionierten Nachwuchs insbesondere auch Tennis-Interessierte trainieren können. Das ist eine perfekte Symbiose“, erzählt die Hoteldirektorin. In der 1.300 Quadratmeter großen Halle auf dem Hotelgelände sind beide Tennisplätze mit einem besonders gelenkschonenden Bodenbelag ausgestattet, wie er auch bei den Turnieren der ATP- und WTA-Tour zum Einsatz kommt und genügt damit höchsten Ansprüchen.

An der Alexander Waske Tennis-University trainiert die internationale Tennis-Elite. 40 Profis sind es aktuell, die das Know-how der Trainer und das hohe Niveau der Trainingseinheiten für ihre Karriere nutzen, darunter waren auch schon Angelique Kerber, Tommy Haas oder Jürgen Melzer. „Das Kempinski Hotel liegt nahe an unserem Firmensitz und seine Exklusivität macht es zu etwas Besonderem“, sagt Alexander Waske und fügt hinzu: „Das Angebot für tennisbegeisterte Spieler jeden Alters ist in Kombination mit der Anbindung an das wunderschöne Kempinski Hotel samt Country Club & Spa Frankufrt weltweit einmalig. Zudem können wir dank der Kooperation nun auch attraktive, aufregende Events für Firmen anbieten.“

Zu den Trainern, die die Hotelgäste für ihre Trainerstunden buchen können, zählen unter anderem Alexander Waske, Philipp Petzschner oder Sascha Nensel. Eine Trainerstunde kostet ab EUR 75, hinzu kommt eine Hallengebühr ab EUR 22. Tennisspieler können auch ein Package buchen. „Business Breakfast“ zum Beispiel beinhaltet eine Stunde Training mit einem Profitrainer, eine Stunde im Country Club & Spa Frankfurt sowie Frühstück im Hotel und kostet EUR 150 zzgl. MwSt. Alle Trainings-Packages können auch von mehreren Personen gebucht werden, der Preis pro Person reduziert sich entsprechend.

Eine Übersicht aller Pakete und Preise sind auf der Homepage www.kempinski-frankfurt.tennis-university.com zu finden.
Tennisstunden können über das Kempinski Hotel Frankfurt telefonisch unter
069 389 88 805 gebucht werden und per E-Mail an das Concierge-Team concierge.frankfurt@kempinski.com.
Reservierungen sind aber auch bei der Tennis-University telefonisch unter
069 979 47 957 möglich oder per Mail an info@tennis-university.com
Sollten Spieler bereits einen Mitspieler haben und lediglich die Halle nutzen wollen, kann in einem neu angelegten Online- Buchungssystem unter www.tennis-university.ebusy.de ein Platz gebucht werden. Die Preise liegen zwischen EUR 25 und EUR 31 pro Stunde.

Über das Kempinski Hotel Frankfurt:
Den Charme einer Landhausvilla, die Atmosphäre einer Oase im Grünen, internationale und regionaltypische Küche, ein vielfältiges Wellness- und Sportangebot – das Kempinski Hotel Frankfurt vereint ideale Voraussetzungen für einen erholsamen Aufenthalt. Das Fünf-Sterne-City-Resort liegt unmittelbar vor den Toren Frankfurts und ist in einem 15 Hektar großen Park am hoteleigenen See gelegen – ein angenehmer Gegenpol zur Großstadt. 225 Zimmer inklusive 37 Suiten in unterschiedlichen Kategorien spiegeln in angenehm moderner Form den Landhaus-Charakter des Hotels wider. Nach einer umfassenden Umbau- und Renovierungsphase glänzt das Fünf-Sterne-Superior-Hotel seit Anfang 2015 mit einem neuen, unverkennbaren Stil, der den historischen Charakter des Hotels belebt und gleichzeitig den ländlichen Charme des ehemaligen Gutshofes und Jagdschlösschens betont.

Über Kempinski Hotels:
Gegründet 1897 ist Kempinski Hotels die älteste Luxushotelgruppe Europas. Das 120 Jahre alte Traditionsunternehmen bietet seinen Gästen weltweit erstklassige Qualität und exklusiven Service auf individuellem Niveau. Insgesamt betreibt das Unternehmen 76 Fünf-Sterne-Hotels in 31 Ländern. Dieses Angebot wird kontinuierlich durch neue Hotels in Europa, dem Nahen Osten, in Afrika, Asien und The Americas erweitert, ohne jedoch den Anspruch auf Exklusivität und Individualität aus den Augen zu verlieren. Zum Portfolio zählen historische Grandhotels, ausgezeichnete Stadthotels, herausragende Resorts und edle Residenzen. Jedes einzelne bietet die Qualität, die die Gäste von Kempinski erwarten, und respektiert dabei die Kultur und die Traditionen des jeweiligen Standortes. Kempinski ist darüber hinaus Gründungsmitglied der Global Hotel Alliance (GHA), des weltweit größten Hotelnetzwerks unabhängiger Hotelmarken.
www.kempinski.comwww.gha.com

Firmenkontakt
Kempinski Hotel Gravenbruch Frankfurt
Carola Zinck
Graf zu Ysenburg und Buedingen Platz 1
63263 Frankfurt / Neu-Isenburg
+49 (0)69 389880
carola.zinck@kempinski.com
http://www.kempinski.com/gravenbruch

Pressekontakt
BALLCOM GmbH
Heike Fauser
Frankfurter Straße 20
63150 Heusenstamm
+49 (0)6104 6698-13
hf@ballcom.de
http://www.ballcom.de

Pressemitteilungen

DESIGNREISEN feiert 15-jährigen Geburtstag

DESIGNREISEN feiert 15-jährigen Geburtstag

(Bildquelle: Stefan Dünisch)

München, 19. Oktober 2017 – Das Thema Reisen und in ferne Länder schweifen begleitet Marion Aliabadi, Geschäftsführerin und Inhaberin des Luxusreiseanbieters DESIGNREISEN von Kindesbeinen an. Ihre Mutter stammt aus Curacao, dort lebte Aliabadi zeitweise bis in die Jugendjahre mit ihrem deutschen Vater, der sie auf viele seiner zahlreichen Inselausflüge mit Gästen mitgenommen hat. Diese individuellen, kleinen Trips zeigten ihr: Das ist das, was die Menschen wollen, was sie begeistert und fasziniert.

Seit nunmehr 15 Jahren lebt Marion Aliabadi erfolgreich ihren Luxus-Reise(t)raum mit der direkten „connection to paradise“.

Die Philosophie ihres Hauses „Wir verkaufen nur das, was wir persönlich kennen“ nimmt sie dabei seit Beginn ihres Schaffens wörtlich: Über 1000 Luxus-Hotels hat sie bereits gesehen, unzählige Orte bereist und es gibt kein Land, das ihr fremd ist. Aliabadi“s Wohnzimmer ist die Welt und ihre Leidenschaft für Luxus-Reisen sozusagen der Atlas, mit dem sie sich damals wie heute bewegt. Exklusivität, Perfektion und Leidenschaft zeichnet DESIGNREISEN aus. Sie sind für Marion Aliabadi und ihr Team ständiger Antrieb für die Gestaltung individueller Reiseträume auf höchstem Niveau.

Die gelernte Reiseverkehrsfrau erkannte mit ihrem unverwechselbaren Trendgespür schon früh, dass die Zukunft des Reisens in der Individualität liegt, plus: Es muss etwas Besonderes sein! Seit mehr als 25 Jahren reist Marion Aliabadi um die ganze Welt – immer auf der Suche nach den besten Hotels, den schönsten Destinationen, den außergewöhnlichsten Plätzen und Orten. Gesehen hat sie dabei mehr als über 1000 Hotels und es gibt kein Land, das ihr fremd ist. Im Gegenteil: Die Münchnerin ist überall zu Hause, ihr Wohnzimmer ist die Welt.

Mit diesem Wissen ausgestattet und mit dem Reise-Gen im Blut, entschloss sich Aliabadi nach bestandenem Abitur an der Fachoberschule München für die Ausbildung zur Reiseverkehrsfrau. Bei Caribbean Holiday und ITO Reisen lernte sie das Geschäft von der Pike auf. Ihr Weg führte sie im Anschluss direkt in die Deluxe-Reiseabteilung bei MTM Reisen, bevor sie nach einem Abstecher bei Gala Exklusiv Reisen im Jahr 2001 ihr eigenes Unternehmen mit dem bezeichnenden Namen DESIGNREISEN gründet. Der Weg in die Selbständigkeit war ein klarer, logischer Schritt in die richtige Richtung. Drei Jahre später sollte bei der Suche nach geeigneten Büroräumlichkeiten ein weiterer Baustein hinzukommen – in Person des Münchner Promi-Frisörs Gerhard Meir, der zu Aliabadis Kunden gehörte. Im Salon „Le Coup“ waren zufällig Räume frei, die Shop-in-Shop-Idee geboren, die Entscheidung getroffen: Reisen und Beauty bildeten ab da eine gewinnbringende Symbiose.

2006 brachte DESIGNREISEN von einer Tourismus-Messe ein ganz besonderes Juwel mit nach Hause: Die Vermarktung von Sir Richard Branson“s Weltraumflügen mit Virgin Galactic, für den sie nach einem langen Auswahlverfahren den Zuschlag erhielten. Und das aus gutem Grund: DESIGNREISEN erwies sich als der luxuriöseste Anbieter, und genau danach suchte Branson. Für das Ehepaar Aliabadi, Gatte Robert Aliabadi zieht seit der Gründung die strategischen Fäden im Hintergrund, ein Meilenstein in der noch jungen Geschichte von DESIGNREISEN.

2009 erfüllte sich Aliabadi ihren ersten Herzenstraum: Ein eigener Store, in dem Luxus-Reisen für alle fünf Sinne verkauft werden. Sie zog mit ihrem mittlerweile 20köpfigen Team in die schicke Brienner Straße 7. Sechs Meter hohe Deckenräume im Stil eines New Yorker Lofts waren die Top Adresse für Urlaubsuchende.

2016 im Oktober definierte Marion Aliabadi die Welt des Reisens neu, denn „neue Visionen brauchen neuen Raum“. In der Theresienstrasse wurde der neue Travel Store eröffnet und ist seither Heimat und Buchungszentrale der Reiseexperten. In Zusammenarbeit mit der internationalen Architekturfirma Henning Larsen Architects fanden die unterschiedlichsten Elemente zur Entwicklung des Travel Stores Berücksichtigung: In erster Linie sollte das individuelle Reiseglück des Kunden im Vordergrund stehen. Mit Kreativität und Aufgeschlossenheit präsentiert das Team an Reisedesignern weltweite Ziele. Die Räumlichkeiten vermitteln durch großzügiges Ambiente ein grenzenloses Wohlfühlklima. Sehen, hören, riechen und fühlen gehören zum neuen exklusiven Travel Store, in dem die Reise ins Paradies schon in der Theresienstrasse beginnt.

Die 48- jährige Münchnerin hat sich mit ihrem Travel Store in der Theatinerstrasse selbst verwirklicht: „Neue Visionen brauchen neuen Raum. Diese Reise in ein neues Paradies eröffnet unseren Kunden auf über 400 Quadratmeter eine einmalige Erlebniswelt, die die Vorstellungskraft von Reisen neu definiert und alle Sinne berührt. „Aliabadi stolz: „Der neue Store ist wie eine Reise bei DESIGNREISEN: die Connection to Paradise – weltweit, einzigartig, handverlesen.“

Ein Luxus-Reise(t)raum mit der direkten „connection to paradise“.

Anfragen und Buchungen bei DESIGNREISEN (Theresienstrasse 1, 80333 München, Telefon: +49 (0)89-90 77 88 99 oder www.designreisen.de). Als Veranstalter luxuriöser Reiseangebote für den gehobenen Traveller ist DESIGNREISEN ganz auf exklusive Beratung spezialisiert. Offeriert werden ausschließlich Destinationen und Hotels, die von den Reisedesignern selbst getestet worden sind.

Der Premiumveranstalter DESIGNREISEN ist für perfekte Organisation und Komfort auf höchstem Level bekannt. Designreisen wurde vor 15 Jahren von Marion und Robert Aliabadi gegründet und aufgebaut. Die erfahrene Touristik-Managerin hat persönlich schon über 1000 Luxushotels besucht, ihr Team verfügt über Insiderwissen zu unzähligen Destinationen. Es gibt praktisch kein Land, das diesen ausgewiesenen Reiseexperten fremd ist – eine wichtige Voraussetzung für ihr tägliches Geschäft: Wir empfehlen nur das, was wir persönlich kennen.

Firmenkontakt
DESIGNREISEN GmbH
Silke Warnke-Rehm
Am Emplkeller 34
85435 Erding
081229587633
swr@rehm-pr.de
http://www.rehm-pr.de

Pressekontakt
Rehm PR
Silke Warnke-Rehm
Am Emplkeller 34
85435 Erding
081229587633
swr@rehm-pr.de
http://www.rehm-pr.de

Pressemitteilungen

Small Luxury Hotels of the World™ präsentiert Reisetrends und neue Destinationen für das Jahr 2017

Small Luxury Hotels of the World™ präsentiert Reisetrends und neue Destinationen für das Jahr 2017

Chablé Spa & Resort, Yucatan (Bildquelle: www.slh.com)

London/München, Dezember 2016: Seit 26 Jahren hat Small Luxury Hotels of the World™ (SLH, www.slh.com) es sich zum Ziel gesetzt, besondere Hotels, die sich durch außergewöhnlichen Luxus, revolutionäre Konzepte oder entlegene Locations auszeichnen, in einem Portfolio zu vereinen; immer unterwegs, um auch die neueste Eröffnung nicht zu verpassen. Das Team von SLH versteht sein Handwerk – nicht zuletzt wegen seiner mittlerweile jahrzehntelangen Erfahrung – und hat für das Jahr 2017 nun erstmals seine eigenen Reisetrends veröffentlicht, die auf den eigenhändig gesammelten Erfahrungen des Global Development Teams basieren.

Destinationen im Fokus: Mexiko, Karibik, Ibiza und weitere entlegene Inselresorts

Mexiko: Mexiko steht 2017 im Rampenlicht. Hier boomt der Sektor der Luxus-Boutiquehotels, weil es an kreativen Köpfen, die ihre Gastronomie- und Designideen verwirklichen wollen, nur so wimmelt. Ein zunehmender Trend sind schicke Grundstücke mit landestypischem Flair. SLH hat kürzlich acht neue Hotels in Mexiko ins Portfolio aufgenommen: Stara Hamburgo, Mexiko City; Stara San Angel Inn, Mexico City; Chablé Spa & Resort, Yucatan; Mar Adentro, Los Cabos; Mezzanine Hotel, Tulum; El Pez Boutique Hotel, Tulum; La Zebra Beach Hotel & Restaurant, Tulum; Mi Amor Boutique Hotel & Spa, Tulum. Der Zuwachs der Hotels in Tulum ist die Antwort auf die Nachfrage nach zeitgemäßen Angeboten, die der neuen Luxus-Denkweise entsprechen: Es geht um persönliche Bereicherung statt bloß Materialismus. Sie sorgen für einen neuen Standard unter den Luxus-Hotels. La Zebra Beach Hotel bietet seinen Gästen von März bis Mai 2017 ein Pop-Up Michelin-Gourmeterlebnis: Lokale wie internationale Küche wird in diesem Zeitraum in Zusammenarbeit mit dem weltberühmten NOMA Restaurant in Kopenhagen gezaubert.

Karibik: Frischer Wind auf den karibischen Inseln – SLH freut sich über sechs neue, atemberaubende Hotels: Neben dem French Coco, Martinique, Le Barthelemy Hotel and Spa, St. Barthelemy und dem Point Grace Resort & Spa, Turks- und Caicosinseln, ist besonders das Paradise Beach Nevis, St Kitts und Nevis, hervorzuheben: Hier werden alle Gerichte in Handarbeit von den Hotelköchen zubereitet – und das nur mit den besten, lokalen Erzeugnissen. Außerdem haben Gäste die Möglichkeit, Essen aus sämtlichen inselansässigen Restaurants liefern zu lassen und in der Privatsphäre ihres Hotelzimmers zu genießen. Jedem Gast neben dem exklusiven kulinarischen Service weiterhin ein privater Butler zur Verfügung, der einem die Wünsche von den Augen abliest. Auch das The Reef By CuisinArt, Anguilla zeichnet sich durch sein kulinarisches Angebot aus: Als erstes Hotel in der ganzen Karibik werden hier Erzeugnisse aus der hoteleigenen Hydrokultur-Farm verarbeitet – ein wegweisendes Konzept. Weiterhin begrüßt SLH in Anguilla auch The Manoah Boutique Hotel in seinem Portfolio.

„Inselflucht“ der Extravaganz: Der Höhepunkt des Luxus wird 2017 mit den Neuzugängen dieser entlegenen Strand-Resorts neu definiert: Kokomo Island, Fiji und Naxian Collection, Griechenland sowie drei weitere Hotels in Nicaragua, Italien und Frankreich verleihen dem Begriff „Island Escapism“ eine völlig neue Bedeutung. Hier steht vor allem der Wunsch nach gesunden und belebenden Aktivitäten im Vordergrund (Trendwatching 2017). Das Yemaya Little Corn Island Resort & Spa in Nicaragua bietet einen privaten Rückzugsort für anspruchsvolle Reisende mit dem „Gestrandet“-Gefühl: Die abgelegene Insel hat gerade einmal 700 Einwohner, es gibt keine Autos und nur begrenzte Energieversorgung. Lediglich unter Einheimischen bekannt, die gerne etwas für ihre Gesundheit tun, ist auch die italienische Insel Pantelleria, auf der sich das Sikelia befindet. Die felsige und doch zugleich malerische schwarze Vulkaninsel gehört zum UNESCO Weltkulturerbe und bietet mit Quellen und mineralienreichem Schlamm ideale und natürliche Wellness-Möglichkeiten. Zuletzt sei auch das Le Domain Misincu, Frankreich erwähnt, das voraussichtlich im Juni 2017 eröffnet. Es wird das einzige Fünf-Sterne-Hotel mit Auszeichnung für Umweltfreundlichkeit in der Region des Cap Corse auf Korsika.

Ibiza: Ibiza fehlte lange Zeit auf der Liste der Destinationen. Umso größer ist die Freude, nun endlich das erste Domizil auf der beliebten Balearen-Insel ankündigen zu können: Das Ibiza Bay wird im Mai 2017 eröffnet und verspricht erstklassigen Fünf-Sterne-Luxus: 152 Designerzimmer und -suiten, vier Restaurants und Bars, sowie ein Spa-Bereich sorgen für Ruhe und Erholung der Extraklasse. Das Hotel liegt an der Cala Talamanca und somit unweit des Zentrums von Ibiza-Stadt.

Hotelphilosophie: Trends 2017

Klein, aber fein: Der Trend setzt sich 2017 fort: Kleine, unabhängige Boutique-Hotels sind gefragt wie eh und je. 57 neue Hotels wurden unter tausenden Bewerbungen ausgewählt und sind nun Teil der sich immer weiter entwickelnden Marke SLH. Die durchschnittliche Zimmerzahl dieser Neuzugänge beträgt 28; 48 ist hingegen der Durschnitt des gesamten Portfolios von knapp 510 Hotels. Zu diesen kleinen Juwelen zählt unter anderem das Tower Suites Reykjavik, Island mit acht Zimmern, Mahana Villa, Neuseeland, ein luxuriöser Rückzugsort mit gerade einmal zwei Zimmern und eigenem Weinbaubetrieb auf der atemberaubend schönen Südinsel, sowie El Alma Soul Retreat, einer Drei-Zimmer-Luxusunterkunft in Costa Rica.

Unvergessliche Erlebnisse: Die neue Luxus-Konsum-Mentalität konzentriert sich mehr auf die Persönlichkeit, als auf Materielles. Gäste suchen individuelle Erlebnisse, die ihrem persönlichen Geschmack entsprechen und diesen repräsentieren. Neben weiteren SLH-Neuzugängen ist das Dar Ahlam in Marokko ein ideales Beispiel für diese neue Art zu reisen, mit außergewöhnlichen Erlebnissen an jedem neuen Tag – Gäste können hier an einem Tag ein Picknick inmitten einer Oase erleben und am nächsten einen Aperitif auf den Gipfeln des Atlasgebirges genießen. Das Dar Ahlam feiert im nächsten Jahr sein fünfzehnjähriges Jubiläum und wird zu diesem Anlass 15 Wochenenden im Jahr 2017 voller Überraschungen anbieten, die kulinarische und extravagante Erlebnisse versprechen. Das in Maratea gelegene Hotel Santavenere mit seinen 34 Zimmern, wird bald Paragliding von Marateas Christus-Statue direkt zum Hotel anbieten. Das Hotel liegt außerdem nahe der Stadt Matera, die zur europäischen Kulturhauptstadt 2019 gewählt wurde.

Local Love: Zurück zu den Wurzeln – Trotz Globalisierung, oder vielleicht gerade deswegen, konzentrieren sich Hoteliers wieder mehr auf Lokalität: Von Design, Dekoration, Zutaten in Lebensmitteln und Getränken bis zur Belegschaft vor Ort, nie haben die Hotels von SLH ihre eigene Herkunft und Kultur mehr gelebt und zelebriert. Mit Stolz verwöhnen sie ihre Gäste mit einer großen Portion an lokalen Besonderheiten. So bietet das Sikelia eine einmalige Mischung von UNESCO Weltkulturgüter-Wein, gewonnen aus der seltenen UNESCO Zibibbo-Traube. Das Yemaya Little Corn Island Resort & Spa verwendet zur Herstellung ihrer ganz persönlichen Version von „Pommes Frites“ Brotfrucht, anstatt Kartoffeln.

Abschalten für entspannende Auszeiten: Im digitalen Zeitalter ist es viel einfacher als früher, mit vielen verschiedenen Menschen gleichzeitig in Kontakt zu stehen. Dennoch wollen immer mehr Menschen im nächsten Jahr wieder die wichtigsten Beziehungen zu den nächsten und liebsten Menschen vertiefen (Trendwatching 2017). Dieser Wunsch wurde auch in manchen von SLHs Neuzugängen aufgegriffen. Die Ursprungsidee des Kokomo Island auf Fiji ist, einen Rückzugsort für Familien und Pärchen zu kreieren, an dem sich Gäste eine Zeitlang komplett von der modernen Welt abkapseln können, um ungestört die Natur und die Zeit mit den Liebsten genießen zu können. El Alma Soul Retreat, Costa Rica, hat ein ähnliches Angebot: Alle Fernseher in den Zimmern wurden abgeschafft. Statt dem digitalen Leben werden Gäste dazu eingeladen, „Pura Vida“ über den Baumwipfeln Costa Ricas zu entdecken – durch Massagen, Spaziergänge und dem einfachen Genuss der Aussicht auf die tropischen Aussichten.

Weniger ist mehr: Immer mehr Hotels gehen „back to natural“ und verwenden natürliche Materialien für Design und Einrichtung, um ein abwechslungsreiches und entspanntes Ambiente zu kreieren. Bambus, Rattan und viele weitere natürliche Materialien werden auf spezielle Weise geformt verarbeitet, um damit ein natürliches Ambiente in die Einrichtung der Hotels zu bringen. Sikelia, El Alma Soul Retreat und die neuen SLH Hotels in Tulum sind alle Beispiele für diesen Typ Hotel.

Bildmaterial steht unter http://bit.ly/2i6tUQI zum Download bereit.

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an:

Pressekontakt:

Scott Crouch
BPRC Public Relations
Tel.: +49 821 9078 0450
Mobil: +49 170 453 1462
E-Mail: crouch@bprc.de

Über Small Luxury Hotels of the World™
Small Luxury Hotels of the World™ ist ein einzigartiges Portfolio der weltbesten, kleinen, unabhängigen Hotels. Mit einem Angebot von mehr als 520 Hotels in über 80 verschiedenen Ländern ist die Vielfalt der individuellen Häuser und der Umfang an Erlebnissen, die dort geboten werden, mehr als außergewöhnlich. Von innovativen Designhotels bis zu prunkvollen Anwesen aus dem 17. Jahrhundert bietet Small Luxury Hotels of the World nur das Beste. Reservierungen können in jedem Haus des Small Luxury Hotels of the World online unter www.slh.com, über die kostenlose SLH iPhone App oder im Reisebüro Ihrer Wahl vorgenommen werden. Zudem bekommen Sie bei den Reservierungs-Hotlines der Small Luxury Hotels of the World Auskunft. Eine Auflistung aller Telefonnummern finden Sie hier: www.slh.com/contact-us

Small Luxury Hotels of the World™ ist ein einzigartiges Portfolio der weltbesten, kleinen, unabhängigen Hotels. Mit einem Angebot von mehr als 520 Hotels in über 80 verschiedenen Ländern, sind die Vielfalt der individuellen Häuser und der Umfang an Erlebnissen, der dort geboten wird, mehr als außergewöhnlich. Von innovativen Designhotels bis zu prunkvollen Anwesen aus dem 17. Jahrhundert bietet Small Luxury Hotels of the World nur das Beste. Reservierungen können in jedem Haus des Small Luxury Hotels of the World online unter www.slh.com, über die kostenlose SLH iPhone App oder im Reisebüro Ihrer Wahl vorgenommen werden. Zudem bekommen Sie bei den Reservierungs-Hotlines der Small Luxury Hotels of the World Auskunft. Eine Auflistung alle Telefonnummern finden Sie hier: www.slh.com/contact-us

Kontakt
Small Luxury Hotels of the World™
Scott Crouch
Maximilianstr. 83
86150 Augsburg
+49 821 9078 0450
crouch@bprc.de
http://www.slh.com/

Pressemitteilungen

Unvergessliche Weihnachtsferien am weißen Sandstrand von Fuerteventura mit dem Gran Hotel Atlantis Bahía Real Fuerteventura *****

Unvergessliche Weihnachtsferien am weißen Sandstrand von Fuerteventura mit dem Gran Hotel Atlantis Bahía Real Fuerteventura *****

Gran Hotel Atlantis Bahía Real Fuerteventura *****

Fuerteventura/München, Dezember 2016: Spaniens Antwort auf den Wunsch nach „Weißer Weihnacht“ lautet „Sandstrand“. Am liebsten weiße Strände, an denen sich die Wellen des türkisblauen Meeres brechen – und das dazu bei angenehm milden Temperaturen um 20°C auch in den Wintermonaten. Und das gibt es auf Fuerteventura garantiert, im Gegensatz zu Schnee an Heiligabend. Direkt am Strand liegt auch das Gran Hotel Atlantis Bahía Real Fuerteventura 5*. Auch hier müssen Reisende nicht auf Festtagsfeierlichkeiten verzichten – dank der besonderen Angebote des Luxus-Resorts zu Weihnachten, Silvester und dem Tag der Heiligen Drei Könige. Egal ob als kurzfristiger, romantischer Urlaub zu zweit oder als ein besonderes Weihnachtsgeschenk für die ganze Familie – Fuerteventuras mildes Klima und das luxuriöse Gran Hotel Atlantis Bahía Real laden ein, die Weihnachtsfeiertage am Strand zu verbringen.

Das Spezialangebot des Hotels Weihnachten im Paradies beinhaltet: Drei Übernachtungen im Deluxe Doppelzimmer, inkl. Frühstück, Exklusives Gala-Dinner-Buffet am 25.12. mit gastronomischen Überraschungen, sowie freier Eintritt zum Spa-Bereich inkl. 1 Rasul Bad. Preise ab 342EUR/ Übernachtung für zwei Personen. Entdecken und buchen Sie dieses und weitere Angebote unter www.atlantisbahiareal.com/angebote

Einen besonderen Stellenwert hat in der spanischen Kultur – und somit auch auf den kanarischen Inseln – der 6. Januar, das Dreikönigsfest bzw. „Los Reyes Magos“, denn an diesem Tag findet dort die weihnachtliche Bescherung statt. Anlässlich des Feiertags wird bereits am 5. Januar die Ankunft der Heiligen Drei Könige im Hafen von Corralejo gefeiert. Traditionell gibt es abends in allen größeren Städten bunte Umzüge, bei denen als Caspar, Melchior und Balthasar Kostümierte auf Kamelen durch die Gassen reiten und den Kindern Süßigkeiten zuwerfen.
Das Gran Hotel Atlantis Bahía Real Fuerteventura 5* liegt unweit des Fischerdorfes Corralejo und bietet damit die ideale Ausgangslage, um zum Beispiel das Spektakel am Vortag des Dreikönigsfests zu bestaunen – nicht nur für Kinder ein unvergessliches Erlebnis. Auch der Naturpark Las Dunas de Corralejo liegt in unmittelbarer Entfernung. Die prächtige Hotelanlage im Neomudejar-Stil bietet 242 geräumige Zimmer und Suiten, die Blick aufs Meer oder die üppigen, tropischen Hotelgärten versprechen. Um das leibliche Wohl wird sich in sechs hoteleigenen Restaurants gekümmert,
Entspannung verspricht der 3000qm große Wellnessbereich „Spa Bahía Vital“ mit Schwimmbad, Sauna, Behandlungen und Fitnessstudio. Unterhaltung für die kleinen Gäste wird im Mini-Club „Arlequín“ geboten. Das Hotel hat bereits zahlreiche Auszeichnungen für seine hohen Standards und seine ausgezeichnete Service-Qualität erhalten und zeichnet sich darüber hinaus durch sein umweltfreundliches Tourismuskonzept aus, das ebenfalls bereits mehrfach prämiert wurde. Unter anderem bekam es die Auszeichnung „Best European Waterside Hotel“ des Conde Nast Johansens Awards 2017.

Weitere Informationen unter www.atlantisbahiareal.com, Preise ab 201EUR/ Übernachtung für zwei Personen im Doppelzimmer Deluxe, inkl. Frühstück.

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an:
Pressekontakt:
Scott Crouch
BPRC Public Relations
Tel.: +49 821 9078 0450
Mobil: +49 170 453 1462
E-Mail: crouch@bprc.de

BPRC Public Relations

Kontakt
BPRC Public Relations
Scott Crouch
Maximilianstraße 83
86150 Augsburg
+49 821 9078 0450
office@bprc.de
http://www.bprc.de/

Pressemitteilungen

Kreuzfahrt: Ungebrochene Faszination des Luxus auf hoher See

Kreuzfahrt: Ungebrochene Faszination des Luxus auf hoher See

Kreuzfahrt: Mischung von Naturschönheiten, entspannten Badefreuden und Besichtigungstouren (Bildquelle: Marc Langguth)

Die Faszination der Kreuzfahrtschiffe ist ungebrochen. Mehr und mehr Menschen zieht es auf den luxuriös ausgestatteten Schiffen hinaus aufs Meer und an die Küsten der Welt.

Ob spektakuläre Traumstrände, wildromantische Fjorde oder pulsierende Metropolen, von den Kreuzfahrten geht eine unglaubliche Anziehungskraft aus. Die Mischung von Naturschönheiten, entspannten Badefreuden und Besichtigungstouren an Land machen den Reiz von Kreuzfahrten aus. Für Abwechslung und Unterhaltung ist jederzeit gesorgt. Die Webseite www.kreuzfahrten24.today hat die beliebtesten Ziele und Routen zusammengestellt:

Östliches Mittelmeer

Das Mittelmeer mit seinem warmen und gleichzeitig milden Klima, seinen vielen Stränden und den kulturellen Sehenswürdigkeiten steht immer noch an erster Stelle, wenn es um Kreuzfahrtziele geht. Insbesondere die griechische Inselwelt, die östliche Ägäis und die türkische Riviera erfreuen sich nach wie vor großer Beliebtheit.

Westliches Mittelmeer

Von Genua, Civitavecchia oder Barcelona aus stechen die Luxusliner in See und steuern Badeziele und pulsierende Touristenmetropolen mit historischer Tradition und mediterranem Flair wie Palma de Mallorca, Marseille oder Malta an.

Nordsee

Die raue Nordsee gewinnt zunehmend an Beliebtheit. Insbesondere Städtetouren nach Oslo, in die Fjorde oder an das Nordkap sind ein faszinierendes Erlebnis. Aber auch Fahrten zu den Faröer-Inseln oder rund um Großbritannien und Irland herum bieten viel Erholung und spektakuläre Aussichten.

Kanaren

Unter äquatorialer Sonne den Luxus auf einem Kreuzfahrtschiff genießen, dies bieten Touren nach Teneriffa, Lanzarote oder Gran Canaria. Jede Insel ist hier anders gestaltet und verbindet landschaftliche Schönheit mit einem entspannten Badeurlaub.

Ostsee

Von Kiel aus starten die Luxusliner zu Fahrten über die kleine Ostsee zu geschichtsträchtigen Orten wie St. Petersburg, Stockholm oder Helsinki. Tallin in Estland oder Riga in Lettland stehen zunehmend auf dem Programm. Insbesondere in den Sommermonaten mit den langen nordischen Nächten sind diese Fahrten ein Erlebnis.

Westliche Karibik

Von Miami aus zählen Kreuzfahrten in die westliche Karibik mit ihren feinsandigen Palmenstränden oder Ziele in Mexiko zu den begehrtesten Reisezielen. Unter tropischer Sonne wird das breite Erholungsangebot auf den Schiffen optimal genutzt.

Westküste der USA

Zu den Höhepunkten aller Kreuzfahrttouristen zählen nach wie vor Kreuzfahrten von Los Angeles oder San Diego aus nach Mexiko an die pazifischen Strände und Hafenstädte. In nördlicher Richtung fahren die Schiffe an die atemberaubenden Küsten von Alaska und in die unberührte Fjordlandschaft. Das Unterhaltungs-und Spielangebot auf den Schiffen ist hier zudem sehr groß.

Dies ist nur eine kleine Auswahl von www.reisebuero24.reisen und ein Vorgeschmack auf die eigentlich kaum zu beschreibenden Erlebnistouren der Kreuzfahrten. Egal ob Ziele in der Kälte des Nordens mit dem faszinierend Licht oder unter tropischer Sonne, Kreuzfahrten bieten an Bord eine Vielfalt an kulinarischen Genüssen, optimalen Wellness- und Sportangeboten, sowie erholsame Ruhe oder Amusement. Daneben können die spektakulären Aussichten auf atemberaubende Küsten, Landgänge zu faszinierenden Sehenswürdigkeiten, entspannende Strandtage und Einkaufsmöglichkeiten genossen werden.

Marc Langguth

http://www.kreuzfahrten24.today

http://www.reisebuero24.reisen

Abdruck und Veroeffentlichung honorarfrei! Der Text
kann veraendert werden. Weitere gemeinfreie Fotos können angefordert werden.

Secura GmbH ist ein von ICANN akkreditierter Registrar für Top Level Domains. Secura kann generische Domains registrieren, also z.B..com, .net etc. und darüber hinaus fast alle aktiven Länder-Domains registrieren.

Secura gewann 2016 den Ai Intellectual Property Award „als Best International Domain Registration Firm – Germany“. Beim „Innovationspreis-IT der Initiative Mittelstand 2016“ wurde Secura als Innovator qualifiziert und wurde beim „Innovationspreis-IT der Initiative Mittelstand 2016“ im Bereich e-commerce auch als einer der Besten ausgezeichnet. Beim Innovationspreis-IT der Initiative Mittelstand 2012 und beim Industriepreis 2012 landete Secura GmbH unter den Besten. Beim HOSTING & SERVICE PROVIDER AWARD 2012 verfehlte Secura nur knapp die Gewinner-Nomierung.

Seit 2013 ist Secura auch bei den Neuen Top Level Domains sehr aktiv. Secura meldet Marken für die Sunrise Period als Official Agent des Trade Mark Clearinghouse an.

Kontakt: Secura@domainregistry.de
http://www.domainregistry.de

ICANN-Registrar Secura GmbH
Hans Peter Oswald
Frohnhofweg 18
50858 Köln
Germany
Phone: +49 221 2571213
Fax: +49 221 9252272
secura@web.de
http://www.domainregistry.de
http://www.com-domains.com

Kontakt
Secura GmbH
Hans-Peter Oswald
Frohnhofweg 18
50858 Köln
+49 221 2571213
secura@domainregistry.de
http://www.domainregistry.de

Pressemitteilungen

Luxusreisen im Trend: Erfolgsgeschichte Thomas Cook Selection

Luxusreisen im Trend: Erfolgsgeschichte Thomas Cook Selection

Das Segment Luxusreisen boomt, und auch bei Thomas Cook gehört die Produktlinie Selection zu den Gewinnern der letzten Jahre. In mittlerweile drei Katalogen präsentiert der Veranstalter mehr als 700 niveauvolle Unterkünfte in Nah-, Fern- und Städtezielen, ausgewählte Rundreisen und ein umfangreiches Portfolio an exklusiven Services, die den Urlaub zu einem ganz besonderen Vergnügen machen. Arlett Walleck, bei Thomas Cook verantwortlich für die Luxusreisen, erklärt die Besonderheiten und den Erfolg des Produkts.

1) Seit wann gibt es Selection-Produkte bei Thomas Cook?

Der Katalog-Launch war im Jahre 2007 noch unter dem Titel „Lebensart – Exklusiv Genießen Selection“. 2009/2010 erfolgte dann das Re-Branding zu „Thomas Cook Selection“. Mittlerweile ist unser Angebot auf drei Kataloge aufgeteilt: „Europa & Nordafrika“, „Fernreisen“ und seit 2014 auch „Städte-Highlights“.

2) Welche Kunden sollen die Produkte ansprechen?

Vor allem Kunden, die das Besondere nicht erst vor Ort erleben wollen: Ob ein privater Chauffeurservice direkt zum Flughafen in Deutschland und zurück oder ein entspannter Aufenthalt in der Airport Lounge mit VIP-Service – wir bieten schon vor dem eigentlichen Reiseantritt exklusive Extras. Am Urlaubsort wird dies fortgeführt: In zahlreichen Top-Häusern erwarten Selection-Gäste exklusiv vereinbarte „Extra für Sie“-Vorteile. Das können beispielsweise Preisermäßigungen, kostenfreie Spa-Behandlungen oder kulinarische Angebote wie private Dinner oder Kochkurse sein. Wer es individueller mag, bucht private Ausflüge dazu. Um ganz spezielle Ansprüche und maßgeschneiderte Reiseerlebnisse kümmert sich das Team von unserem À-la-Carte-Service. Damit bleibt so gut wie kein Wunsch unerfüllt.

3) In den letzten Jahren wurde das Selection-Angebot kontinuierlich vergrößert. Wird das Sortiment im Laufe der nächsten Jahre noch weiter ausgebaut werden? Steigt die Nachfrage nach Luxus-Reisen weiterhin an?

Die Nachfrage nach Luxusreisen wird zukünftig weiterhin steigen und auch der Produktausbau bei Thomas Cook Selection wird fortgeführt.

4) Was läuft im Selection-Programm zurzeit besonders gut? Und warum?

Fernreisen laufen aktuell besonders gut. Sowohl die Karibik und auch die USA werden stark gefragt – auch bedingt durch die aktuelle US-Dollar-Entwicklung, da wir im Gegensatz zu vielen anderen Veranstaltern die Preise nicht erhöhen mussten. Aber auch Ziele im Indischen Ozean wie die Seychellen, Mauritius und die Malediven sind sehr beliebt bei unseren Gästen. Großer Favorit in diesem Jahr ist der Orient: Insbesondere ist die Nachfrage für das Emirat Abu Dhabi deutlich gestiegen. Das liegt an dem hochwertigen Hotelangebot und den äußerst attraktiven Flugpreisen von Etihad Airways.
Auf der Nah- und Mittelstrecke haben im noch laufenden Winter weiterhin die Kanaren die Nase vorn, das Geschäft in Ägypten zieht wieder an. Vorausblickend auf den Sommer 2015 sehen wir ein deutliches Wachstum an der Algarve, und in Griechenland gehören Chalkidiki und Rhodos zu den beliebtesten Zielen.
Städtereisende entscheiden sich nach wie vor gern für einen Trip nach Hamburg und Berlin, beliebt sind aber auch Wien und Barcelona.

5) Im Sommer 2014 ist der neueste Selection-Katalog, „Städte-Highlights“ erschienen. Warum noch ein zusätzlicher Katalog? Was ist das Besondere daran?

Ergänzend zu den Städte-Katalogen von Neckermann Reisen und Thomas Cook wollten wir das Segment nach oben hin abrunden und haben schon im ersten Jahr gesehen, dass dies der richtige Schritt war. Gefragt sind auch in diesem Segment vor allem Sonderservices, beispielsweise der Limousinenservice ab/bis Flughafen, den wir in allen europäischen Metropolen anbieten. Im letzten Jahr gab es eine große Nachfrage für das Fürstentum Monaco: Dort bieten wir den „Passport Monte Carlo“ an, der neben zahlreichen Benefits, wie ermäßigte oder kostenfreie Eintritte zu Attraktionen, auch den kostenfreien Helikoptertransfer ab/bis Flughafen Nizza beinhaltet. Diesen Luxus haben sich viele unserer Gäste gegönnt.
Ab diesem Sommer arbeiten wir erstmals mit Star Clippers-Kreuzfahrten zusammen: Deren drei Schiffe starten in den Sommermonaten ab vielen europäischen Städten ihre Mittelmeertouren und lassen sich somit exzellent mit unserem Portfolio kombinieren.

6) Was bedeutet Luxus im Urlaub?

Das Luxus-Empfinden ist bei jedem Gast unterschiedlich. Der eine möchte zum Beispiel seinen Urlaub in einem Grandhotel mit Marmorbad und schweren Vorhängen verbringen, der andere zieht eine abgeschiedene Lodge mit viel Privatsphäre in einem privaten Game Reservat in Südafrika vor. Wichtig ist jedoch, jedem ein besonderes Erlebnis zu bieten, von dem er zu Hause mit Begeisterung berichten kann.

7) Wie entwickelt sich die Nachfrage nach nachhaltigen Produkten?

Die Nachfrage nach dem immateriellen Luxus steht für einige unserer Kunden bereits im Vordergrund, und auch die Hotellerie stellt sich mittlerweile darauf ein. Viele Hoteliers engagieren sich in ihren Resorts stark für die Umwelt und beteiligen dabei die lokale Bevölkerung. Mit gutem Beispiel gehen die Hotels Soneva Fushi (Malediven) oder Soneva Kiri (Thailand, nahe der Grenze zu Kambodscha) voran. Ersteres hat bereits seit 2012 eine eigene Solaranlage, eine Wasseraufbereitung, einen Bio-Garten und ein ausgeklügeltes Recycling-Center. Aber auch die Six Senses Hotels & Resorts haben sich in diesem Bereich schon einen Namen gemacht.

8) Unter dem Überbegriff „À-la-Carte“-Urlaub können in persönlichen Beratungsgesprächen individuelle Pakete zusammengestellt werden. Wird das Angebot stark genutzt? Welche Wünsche kommen dabei am häufigsten vor?

In der Tat, das À-la-Carte-Konzept kommt bei unseren Reisebüros und Kunden sehr gut an, denn die Beratung ist immer kompetent und individuell. Man kann sich an uns wenden, wenn ein Hotel gebucht werden soll, das wir zum Beispiel noch nicht im Programm führen, oder wir stellen den Kunden eine Rundreise zusammen ganz nach ihren Wünschen. Besonders beliebt sind maßgeschneiderten Touren – vorwiegend mit Deutsch sprechendem Privat-Guide – für Destinationen wie Südafrika, Vietnam oder Kuba.

9) Was ist den Gästen noch wichtig und gibt es spezielle Tendenzen?

Der Anteil der Familienreisen im Luxussegment wächst überdurchschnittlich. Kunden reisen häufig mit drei und mehr Kindern. Großzügige Familienzimmer, Junior Suiten oder Villen, erstklassiger Service und ein interessantes Freizeitangebot für Kinder aller Altersstufen gehören zu den wesentlichen Kriterien. Viele Häuser bieten mittlerweile attraktive Kinderermäßigungen und freie Logis an der Seite der Eltern. Spezielle Privilegien eigens für Kinder runden das Angebot ab, dazu zählen Leihfahrräder oder ein kostenfreies Mittagessen.

10) Und welches ist dein ganz persönlicher Tipp? Welches ist dein Lieblingsziel oder Lieblingshotel?

Meine beiden Lieblingsziele sind die Malediven und Vietnam. Auf den Malediven gehört das Anantara Kihavah im Baa Atoll zu meinen Favoriten. Ob am Strand oder über Wasser, jede der 79 Villen und Residenzen verfügt über einen privaten Infinity Pool und eine elegante Inneneinrichtung mit indischen und marokkanischen Stilelementen. Und mit dem Gourmetkonzept Sea.Fire.Salt.Sky begibt man sich auf eine kulinarische Reise – sei es im Unterwasserrestaurant mit Weinkeller, einer Bar mit Aussichtsplattform mitten im Indischen Ozean oder einer Terrasse mit Barbecuegrill und Teppanyaki Station.
Vietnam sollte man hingegen nicht nur für einen Badeaufenthalt in Betracht ziehen – ideal ist eine Rundreise mit einem privaten Reiseführer. Ich empfehle das traumhaft in einer einsamen Bucht gelegene Six Senses Ninh van Bay, das von Nha Trang aus mit dem Boot zu erreichen ist – Privatsphäre garantiert!

Thomas Cook ist der Reiseveranstalter der Thomas Cook AG für anspruchsvolle Kunden, der die Bedürfnisse der Reisenden nach Individualität mit der Sicherheit und den Annehmlichkeiten einer Pauschalreise verbindet. Die Thomas Cook AG ist eine 100-prozentige Tochtergesellschaft der Thomas Cook Group plc, die an der Londoner Börse notiert ist. In Deutschland ist die Thomas Cook AG der zweitgrößte Anbieter von touristischen Leistungen und Produkten. Zum Unternehmen gehören mit Neckermann Reisen, Thomas Cook, Öger Tours, Bucher Last Minute und Air Marin führende und renommierte Veranstaltermarken sowie die Ferienfluggesellschaft Condor.

Kontakt
Thomas Cook
Isabella Partasides
Thomas-Cook-Platz 1
61440 Oberursel
06171 6500
06171 652125
unternehmenskommunikation@thomascookag.com
www.thomascookag.info/unternehmen/newsroom

Pressemitteilungen

Luxus mit Herz: Last-Minute Valentinstags-Specials von Small Luxury Hotels of the World™

Luxus mit Herz: Last-Minute Valentinstags-Specials von Small Luxury Hotels of the World™

Canaves Oia Hotel, Santorin, Griechenland

München/London, 6. Februar 2015: Das Fest der Liebe fällt dieses Jahr auf einen Samstag und bietet somit die perfekte Gelegenheit, seine Liebsten mit einem romantischen Kurztrip zu überraschen. Small Luxury Hotels of the World™ (SLH, www.slh.com ) hat für seine Gäste eine Auswahl luxuriöser Valentinstags-Specials zusammengestellt, die für jedes Paar unvergessliche Erinnerungen bereithalten.

Carmo“s Boutique Hotel, Ponte de Lima, Portugal ( http://www.slh.com/hotels/carmos-boutique-hotel/ )

Gelegen in der ältesten Stadt Portugals, lädt diese glamouröse und zugleich heimelige Residenz ein, Traditionen und Romantik der malerischen Provinz Minho zu entdecken. Mit dem SLH Valentinstags-Special, verbringen die Gäste zwei Nächte in einem geschmackvollen Prestige Room, genießen ein tradtionell portugiesisches Gourmet-Dinner mit abgestimmter Weinauswahl sowie ein Kerzenschein-Dinner zu Live-Musik und einem Glas edlen Champagner. Ebenfalls im Paket mit inbegriffen sind zwei Aromatherapie-Massagen, ein Heißes-Bad-Ritual im Zimmer sowie freie Nutzung des Pools und Jaccuzzis in Carmo“s Spa. Die Gültigkeit des Pakets ist auf den 13. – 15. Februar 2015 beschränkt, und zum Preis ab EUR498,- pro Paar erhältlich. Für ein verlängertes Liebeswochenende bietet SLH 15% Rabatt auf jede weitere Übernachtung.

Canaves Oia Hotel, Santorin, Griechenland ( http://www.slh.com/hotels/canaves-oia-hotel/ )

Mit seinem atemberaubenden Ausblick auf das Ägäische Meer und die Caldera von Santorin, gehört das traditionell kykladisch gebaute Hotel zu den romantischsten Rückzugsorten der Insel. Obwohl das Hotel am Tag der Liebenden geschlossen hat, hält SLH für seine Gäste eine romantische Überraschung bereit. Wer über www.slh.com am 14. Februar mindestens drei Übernachtungen in einer Superior Suite des Canaves Oia Hotel & Suites bucht, erhält ein automatisches Upgrade zur Honeymoon-Suite, inklusive eines stimmungsvollen Ausflugs auf die See und eines Dinners für Zwei. Die Superior Suite ist ab EUR567,- pro Nacht und Paar, inklusive Frühstück und Steuern buchbar.

Chteau de I“Ile, Strasbourg, Frankreich ( http://www.slh.com/hotels/chateau-de-lile-hotel/ )

Ein charmantes Schloss mit zauberhaften Türmchen und farbenprächtigem Interieur, umgeben von einer idyllischen Parklandschaft direkt am Ufer der Ille – die märchenhafte Kulisse des Chteau de I“Ile ist wie geschaffen für eine Auszeit zu zweit. Mit dem Valentins-Special von SLH, verbringen die Gäste eine Nacht in einem eleganten Doppelzimmer, genießen ein exquisites französisches Vier-Gänge-Dinner bei Champagner und Live-Musik, und können sich bei einer Spa-Behandlung ihrer Wahl, im hauseigenen Pool, Sauna oder Hammam königlich entspannen. Perfekt abgerundet wird der romantische Ausflug durch ein frisches Frühstücksbüffet am nächsten Morgen. Das Angebot gilt für den 13. Und 14. Februar 2014 und ist zum Preis von EUR580,- pro Paar erhältlich.

Hotel Juana, Juan Les Pins, Frankreich ( http://www.slh.com/hotels/juana-hotel/ )

Abgeschirmt durch einen immergrünen Kiefernwald, nur wenige Schritte entfernt vom feinen Sandstrand von Antibes, vereint diese dezente Art-deco-Villa den unafdringlichen Chic der dreißiger Jahre mit der glamourösen Romantik der französischen Riviera. Das Sweet Valentine Paket von SLH lädt ein, den Valentinstag mit hausgemachten Schokoladenspezialitäten und einem feinen Dinner im angesagten neuen Hausrestaurant Bistrot Terrasse zu feiern. Außerdem beinhaltet das Paket eine Übernachtung vom 14. auf den 15. Februar 2015 sowie Frühstück am nächsten Morgen, und ist ab EUR290,- pro Paar erhältlich.

Small Luxury Hotels of the World™ ist ein einzigartiges Portfolio der weltbesten, kleinen, unabhängigen Hotels. Mit einem Angebot von mehr als 520 Hotels in über 70 verschiedenen Ländern, sind die Vielfalt der individuellen Häuser und der Umfang an Erlebnissen, der dort geboten wird, mehr als außergewöhnlich.Reservierungen können in jedem Haus des Small Luxury Hotels of the World online unter www.slh.com, über die kostenlose SLH iPhone App oder im Reisebüro Ihrer Wahl vorgenommen werden.

Firmenkontakt
Small Luxury Hotels of the World™
Scott Crouch
Maximilianstr. 83
86150 Augsburg
+49 821 9078 0450
crouch@bprc.de
http://www.slh.com/

Pressekontakt
BPRC Public Relations
Scott Crouch
Maximilianstraße 83
86150 Augsburg
+49 821 9078 0450
office@bprc.de
http://www.bprc.de/