Tag Archives: Magnesium

Pressemitteilungen Regional/Lokal Wissenschaft/Forschung

Effiziente und preisgünstige Reinigung von Wasserkreisläufen

buchem_produkte_056Mit WSC Rost- und Kalkablagerungen entfernen

Das WSC-Reinigungssystem ist die neueste Entwicklung aus dem Hause Buchem, die zusammen mit dem japanischen Hersteller von Formentemperiergeräten, Matsui, realisiert wurde.

Das System besteht aus drei Elementen, WSC-Phase 1WSC-Phase 2 sowie der WSC-Unit und macht mit Rost-, Magnesium- und Kalkablagerungen in Formenkanälen und Heizelementen kurzen Prozess: In nur acht Schritten können Sie Ihr System von lästigen Ablagerungen befreien, welche die Aufheiz- und Abkühlzyklen des Spritzgussprozesses deutlich verzögern und damit die Produktionsraten senken und den Ausschuss erhöhen.

Die WSC-Unit ist das Applikations- und Filtersystem für den Reinigungsvorgang. Sie beinhaltet ein druck- und temperaturfestes Filtergehäuse mit integriertem Feinfilter und Neodym-Ringmagneten, um grobe Rostpartikel zu binden.

Die Pumpe der Temperiereinheit mischt die Reinigungskonzentrate – WSC-Phase 1 und WSC-Phase 2 – in das umlaufende Wasser ein und aktiviert den Entkalkungs- und Entrostungsvorgang. Das Aufheizen des Kreislaufs auf max. 80 °C erhöht dabei die Reinigungswirkung.

Die erste Reinigungsstufe mit WSC-Phase 1 löst Kalk, Magnesium und Rost und passiviert die Metalloberflächen. In der zweiten Stufe mit WSC-Phase 2 wird der pH-Wert neutralisiert, Schmutz- und Fettrückstände werden ausgespült und die Leitungen bis zur vollständigen Trocknung vor Rost geschützt.

Das Ergebnis kann sich sehen lassen:

Ein Impeller vor und nach der Reinigung mit dem WSC-System von Buchem

 

Heizelement vor und nach der Reinigung mit dem WSC-System von Buchem

Heizelement vor und nach der Reinigung mit dem WSC-System von Buchem

 

WSC-Unit

Applikations- und Filtersystem für das WSC-Reinigungssystem, das eine sehr effiziente und preisgünstige Lösung bietet, Rost und Kalkablagerungen in Wasserkreisläufen von Temperiereinheiten und Formen zu entfernen.

Schon dünnschichtige Kalkablagerungen in Formenkanälen und Heizelementen bilden einen thermischen Isolator, der die Aufheiz- und Abkühlzyklen des Spritzgussprozesses deutlich verzögert. Die Folge: geringere Produktionsraten und höherer Ausschuss.

Die mobile WSC-Unit, ausschließlich aus rostfreien Materialien hergestellt, beinhaltet ein druck- und temperaturbeständiges Filtergehäuse mit integriertem Feinfilter und einem Neodym-Ringmagneten, der grobe Rostpartikel bindet und somit die Filterstandzeit verlängert.

Der Filterbecher dient gleichzeitig zur Aufnahme der Reinigungsmedien für den jeweiligen Reinigungsprozess.

Die Pumpe der Temperiereinheit mischt die Reinigungskonzentrate (WSC-Phase 1 und WSC-Phase 2) in das umlaufende Wasser ein und aktiviert den Entkalkungs- und Entrostungsvorgang.

Das Aufheizen des Kreislaufs auf max. 80 °C erhöht die Reinigungswirkung.

Technische Daten:

Abmessung (ohne Schläuche): 460x320x280 mm (HxBxT)
Gewicht: 7,2 kg
Filter: 10 “ / Filterfeinheit: 10 µm /max. Füllvolumen: 1,2 l
Schlauchanschlüsse: Innengewinde 1/2 “ (20,8 mm) mit Dichtkonus
Schlauchinnendurchmesser: 9,5 mm
Schlauchlänge: 1x 600mm / 1x 1.200 mm

Das WSC-Reinigungssystem besteht aus zwei Reinigungskonzentraten WSC-Phase 1WSC-Phase 2 sowie der WSC-Unit.

Über die Buchem GmbH

Die Buchem GmbH & Co. KG ist ein professioneller Partner für Kunststoffspritzguss, Werkzeug- und Formenbau und Funkenerosion. Das Know-how, das die Buchem Chemie seit der Firmengründung vor über 40 Jahren gesammelt haben, macht sie stark für die Zukunft. Für die Zukunft ihrer Kunden.

Chemie Produkte für reibungslose Prozesse

Das vielseitige Produktsortiment der Buchem Chemie rund um den Kunststoffspritzguss, den Werkzeug- und Formenbau und die Drahterosion gewährleistet einen störungsfreien und effizienten Betrieb von Maschinen und Werkzeugen und ermöglicht so eine Produktion unter hohen Qualitäts- und Leistungsansprüchen.

Buchem Chemie + Technik bietet Produkte zum Korrosionsschutz, zur Schmierung, zur Reinigung und Pflege von Maschinen und Werkzeugen im  KunststoffspritzgussDrahterodierenSenkerodieren und Funkenerosion, wie VE Wasser, Deionisiertes WasserDemineralisiertes WasserSilikon Trennmittel und auch Zubehör wie ein Handrefraktometer oder Handreinigungscreme ohne Wasser für starke Verschmutzungen von Haut und Nägeln.

Die chemischen Produkte, die in insgesamt 27 Ländern der Welt erhältlich sind, stammen aus eigener Fertigung in Deutschland – Qualität made in Germany. In ihre Entwicklung ist nicht nur jahrzehntelange Erfahrung eingeflossen, sie werden auch stets in enger Zusammenarbeit mit den Händlern und Kunden weiterentwickelt und optimiert: Der Außendienst der Buchem Chemie + Technik ist regelmäßig vor Ort beim Kunden, erfährt Kritik und Lob, sammelt Erfahrungen und wichtige Rückmeldungen zu den Produkten und deren Anwendung.

Kontakt

Buchem Chemie + Technik GmbH & Co. KG
Von-der-Wettern-Str. 23
51149 Köln
Telefon: +49 2203 35735-0
Fax: +49 2203 35735-20

Web: https://www.buchem.de
E-Mail: buchem@buchem.de

 

Pressemitteilungen

Wie Magnesium vor Gefahren schützen kann

Bioresonanz-Redaktion erläutert neuere wissenschaftliche Erkenntnisse zu Magnesium

Lindenberg, 06. März 2019. Obwohl die Wirkung bekannter Mineralien, wie bei Magnesium, umfassend geklärt ist, wartet die Wissenschaft mit neuen Erkenntnissen auf. So soll Magnesium vor den Gefahren durch Entzündungen schützen. Die Bioresonanz-Redaktion ist dem nachgegangen.

Neues zu Magnesium

Magnesium ist uns im Zusammenhang mit den Knochen und der Muskulatur vertraut. Weshalb es vor allem unter Sportlern geschätzt wird. Doch wie bei allen natürlichen Stoffen hat Magnesium ein weitreichenderes Wirkungsspektrum. So ist es an zahlreichen Prozessen im Enzymhaushalt und im Stoffwechsel beteiligt. Obwohl dessen Wirkungskreis erforscht ist, gibt es neuere Erkenntnisse. So hat eine Studie herausgefunden, dass sich Magnesium positiv auf Entzündungsprozesse auswirkt und so Gefahren an gefährlichen Stellen, wie in den Blutgefäßen, mindern kann, berichtet die Redaktion im Beitrag Bioresonanz-Rat zu Magnesium. Für Menschen mit Stoffwechselstörungen, wie bei Übergewicht und Diabetes mellitus, sei das wichtig, heißt es dort.

Der Rat der Bioresonanz-Experten

Diese Erkenntnisse aus der Wissenschaft zeigen uns, wie wichtig der ganzheitliche Blick und die Offenheit dafür sind. Die Bioresonanz geht noch einen Schritt weiter. Sie analysiert und harmonisiert den Haushalt der Nährstoffe auf energetischer Ebene. Ziel ist es, eventuell vorhandene energetische Regulationsstörungen aufzuspüren und dem Körper zu helfen, optimale Regulationsverhältnisse zu erhalten.

Wichtiger Hinweis: Die Bioresonanz gehört in den Bereich der Erfahrungsmedizin. Die klassische Schulmedizin hat die Wirkung bioenergetischer Schwingungen weder akzeptiert noch anerkannt. Die dargestellten Zusammenhänge gehen deshalb teilweise weit über den aktuellen Stand der Wissenschaft hinaus.

Die Redaktion von www.bioresonanz-zukunft.de veröffentlicht regelmäßig aktuelle Informationen über die Bioresonanz. Von den Hintergründen bis hin zu den Anwendungsmöglichkeiten, mit zahlreichen Erfahrungsberichten direkt aus den anwendenden Praxen. Aber auch zu den Fortschritten in der Wissenschaft.

Kontakt
bioresonanz-zukunft, M+V Medien- und Verlagsservice Germany UG (haftungsbeschränkt)
Michael Petersen
Ried 1e
88161 Lindenberg
01714752083
kontakt@mediportal-online.eu
https://www.bioresonanz-zukunft.de/

Die Bildrechte liegen bei dem Verfasser der Mitteilung.

Pressemitteilungen

Starke Belastung? Stark aus dem Darm – mit der neuen Powerformel

Starke Belastung? Stark aus dem Darm - mit der neuen Powerformel

(Mynewsdesk) Unter starkem Druck spüren nicht nur Sportler, sondern auch berufliche Leistungsträger vermehrt körperliche Beschwerden und Energielosigkeit. OMNi-BiOTiC® POWER zündet den Leistungs-Turbo: Ergänzt mit wertvollem Magnesium und fruchtigem Blutorangen-Geschmack liefern wissenschaftlich bewährte Bakterienstämme Power pur!

Mehrmaliges Training pro Woche stärkt die Immunabwehr – ständige, übermäßige Leistungsanforderung, egal ob privat oder im Job, kann jedoch einen gegenteiligen Effekt haben. Das Ergebnis: Sportler und berufliche Leistungsträger sind deutlich anfälliger für alle Arten von Erkältungen sowie Verdauungsbeschwerden. Auslöser dafür ist häufig ein „Leaky Gut“ – zu Deutsch „löchriger Darm“. Das bedeutet, dass die dreifache Barriere der Darmschleimhaut durch körperliche oder psychische Belastung durchlässig wird. Schädliche Keime, toxische Substanzen, beispielsweise Emulgatoren und Farbstoffe aus der Nahrung, aber auch Allergieträger können somit ungehindert ins Blut oder die Lymphbahnen eindringen, Entzündungen an der Schleimhaut auslösen und so gesundheitliche Schäden begünstigen.

Leistungsdruck und „löchriger Darm“

Eine der wichtigsten Ursachen für ein „Leaky Gut“ bei sportlichen Aktiven ist, dass das Blut während körperlicher Belastung vermehrt in Arme, Beine und Herz strömt, der Verdauungsapparat aber minderdurchblutet bleibt. Dies führt zur Dehydration („Austrocknung“) des Darms – mangelhafte Nährstoffversorgung, Entzündungen und Reduktion der Darmflora sind die Folgen.

Dies kann sich nicht nur auf die Verdauung, sondern auch auf die Leistungsfähigkeit auswirken, denn ein gesunder Darm ist ein wahrer „Turbo-Booster“, erklärt Mag. Anita Frauwallner vom Institut AllergoSan: „Wussten Sie, dass ein gesunder Darm rund 25 % Ihrer Energie liefert? Diese Power stammt von Butyrat, einer kurzkettigen Fettsäure, die aber nur produziert werden kann, wenn ganz spezielle Darmbakterien in ausreichender Menge vorhanden sind.“ Nicht nur der Darm, sondern auch das Immunsystem leidet unter zu hoher Belastung – nach wiederholten intensiven Trainingseinheiten kann sich die Immunfunktion verschlechtern, und der Körper ist anfälliger für Infekte („Open Window Effekt“). Besonders häufig treten bei Sportlern Verdauungsprobleme und Infekte der oberen Atemwege, also z. B. klassische Erkältungen, auf.

Stark aus der Mitte – mit probiotischer Power

Die gezielte Unterstützung der beanspruchten Darmflora mit speziell kombinierten Probiotika gehört für viele Spitzensportler und Leistungsträger bereits zur täglichen Routine. Und das zu Recht, wie Studien klar zeigen:

Im Rahmen einer Placebo-kontrollierten Doppelblind-Studie untersuchte Priv.-Doz. Mag. DDr. Manfred Lamprecht, wie sich OMNi-BiOTiC POWER auf die Entzündungsneigung, die Produktion von freien Radikalen (oxidativer Stress) und die Darmdurchlässigkeit auswirkt. Ein wichtiger Marker dafür ist Zonulin. Vor Beginn der Studie wiesen alle Teilnehmer einen erhöhten Zonulin-Wert auf (= erhöhte Entzündung). Nach 14-wöchtiger Einnahme von OMNi-BiOTiC POWER oder Placebo wiesen die Probanden der Probiotika- Gruppe einen signifikant niedrigeren Zonulin-Wert im Stuhl auf (= signifikant weniger Entzündung).

In der Placebogruppe hingegen wurde sogar ein weiterer Anstieg von Zonulin dokumentiert. Dieses Ergebnis ist ein klarer Hinweis für eine verbesserte Darmbarriere durch OMNi-BiOTiC POWER. Zudem zeigte sich in der Probiotika-Gruppe eine klare Reduktion von oxidativem Stress.

Univ.-Prof. Dr. Dr. Barbara Prüller-Strasser untersuchte in einer weiteren Placebo-kontrollierten Doppel- Studie an der Universitätsklinik Innsbruck den Effekt von OMNi-BiOTiC POWER hinsichtlich der Möglichkeit, Infektionen der oberen Atemwege zu reduzieren. Nach 12 Wochen zeigte sich deutlich, dass die Teilnehmer der Placebo-Gruppe mehr als doppelt so viele Infekte (79 %) hatten als jene Sportler, die in der Verum-Gruppe mit OMNi-BiOTiC POWER versorgt wurden (35 %).

OMNi-BiOTiC® POWER – bewährt bei starker Belastung

Bei starker Belastung – egal ob im Sport oder im Beruf – hat sich OMNi-BiOTiC POWER bewährt: Der Darm wird mit sechs wissenschaftlich kombinierten Bakterienstämmen versorgt und die natürliche Darmflora wieder aufgebaut.

Diese „probiotische Power“ überzeugt auch Leistungsträger aus Sport und Beruf: „OMNi-BiOTiC POWER begleitet mich seit mehreren Jahren in meinem Alltag – sowohl in meinem Beruf als Ärztin als auch im Sport. Mein Darm wird mit hochwertigen Bakterien bestens versorgt, und ich kann auch in Extremsituationen, wie beim Race Across America, meine Höchstleistung uneingeschränkt abrufen“, erklärt Gynäkologin und Extremsportlerin Dr. Alexandra Meixner.

Auch die Top-Athleten des Österreichischen Ski-Verbandes setzen auf ein gutes „Bauchgefühl“; deshalb ist OMNi-BiOTiC bereits seit 2016 offizieller Partner des ÖSV.

Speziell für sportlich aktive Menschen wurde OMNi-BiOTiC POWER jetzt mit organischem, leicht vom Körper resorbierbarem Magnesium (Magnesiumcitrat) ergänzt: Dieses Mineral trägt zur normalen Muskelfunktion und zur Verringerung von Müdigkeit und Ermüdung bei.

Der neue, fruchtige Blutorangen-Geschmack ist das extra Plus und macht OMNi-BiOTiC® POWER zum idealen Begleiter für einen energiegeladenen Tag. Erhältlich in der Apotheke.

Studien:

M. Lamprecht et al., “Probiotic supplementation affects markers of intestinal barrier, oxidation, and inflammation in trained men; a randomized, double-blinded, placebo-controlled trial.,” J. Int. Soc. Sports Nutr., vol. 9, no. 1, p. 45, Sep. 2012.

B. Strasser et al., “Probiotic Supplements Beneficially Affect Tryptophan-Kynurenine Metabolism and Reduce the Incidence of Upper Respiratory Tract Infections in Trained Athletes: A Randomized, Double-Blinded, Placebo-Controlled Trial.,” Nutrients, vol. 8, no. 11, Nov. 2016.

Diese Pressemitteilung wurde via Mynewsdesk versendet. Weitere Informationen finden Sie im BSKOM

Shortlink zu dieser Pressemitteilung:
http://shortpr.com/13h8si

Permanentlink zu dieser Pressemitteilung:
http://www.themenportal.de/gesundheit/starke-belastung-stark-aus-dem-darm-mit-der-neuen-powerformel-87493

Über das Institut AllergoSan

Das Institut AllergoSan mit Sitz in Graz wurde im Januar 1991 von der heute geschäftsführenden Mag. Anita Frauwallner gegründet. Seither beschäftigt sich das Unternehmen mit der Erforschung und Entwicklung von Produkten aus natürlichen Substanzen wie probiotischen Bakterien, Pflanzenextrakten und Mineralstoffen. Durch die intensive Zusammenarbeit des Instituts AllergoSan mit anerkannten Wissenschaftlern aus Medizin, Pharmazie und Biochemie gelang es, ein naturheilkundliches Forschungs- und Kompetenzzentrum rund um das größte Organ des Menschen, den Darm, aufzubauen. Hieraus sind unter anderem die Produktserien OMNi-BiOTiC® und OMNi-LOGiC® entstanden. Das Institut AllergoSan verfolgt einen ganzheitlichen Ansatz, der darauf abzielt, das gesundheitliche Fundament des Menschen zu stärken, wenn möglich noch bevor Krankheiten entstehen. Im Fokus des Schaffens stehen wissenschaftliche Innovationen, die dem Gesamtsystem Mensch und der Natur verpflichtet sind.

Weitere Informationen zum Institut AllergoSan finden Sie unter www.allergosan.net: http://www.allergosan.net/ und http://www.omni-biotic.com/de

Firmenkontakt
Mynewsdesk
Mynewsdesk Client Services
Ritterstraße 12-14
10969 Berlin

press-de@mynewsdesk.com
http://www.themenportal.de/gesundheit/starke-belastung-stark-aus-dem-darm-mit-der-neuen-powerformel-87493

Pressekontakt
Mynewsdesk
Mynewsdesk Client Services
Ritterstraße 12-14
10969 Berlin

press-de@mynewsdesk.com
http://shortpr.com/13h8si

Pressemitteilungen

Stress: Magnesium vertreibt Stresshormone und beruhigt

Stress: Magnesium vertreibt Stresshormone und beruhigt

Magnesium: Das Salz der inneren Ruhe

Müdigkeit, innere Unruhe, Verspannungen, Kopfschmerzen, Schlaf- und Konzentrationsstörungen – das sind Beschwerden, unter denen viele Menschen leiden. Oft ist ein Mangel an Magnesium dafür verantwortlich.

Insbesondere Stress verbraucht übermäßig viel Magnesium, sodass ein Mangel die Beschwerden noch verstärkt. Daher ist eine zusätzliche Gabe Magnesium als Salz der inneren Ruhe gerade in stressigen Zeiten eine Wohltat. Magnesium vertreibt das Stresshormon Cortisol und fungiert als Gegenspieler aller Verhärtungs- und Verkrampfungsprozesse. Es beruhigt die Nerven, beeinflusst Herzrhythmusstörungen positiv und gibt den oftmals verspannten Muskeln im Nacken- und Schulterbereich die Möglichkeit sich zu lockern. Diese entkrampfenden Eigenschaften gelten ebenso für Sehnen und Bänder sowie für Blutgefäße und helfen somit auch bei Bluthochdruck.

Welches Magnesium ist das Richtige?

Nicht jeder Mineralstoff wird gleich gut vertragen, weil er an unterschiedliche Transportstoffe gebunden ist. Daher nimmt der Körper nicht nur den Mineralstoff auf, sondern auch die Wirkung der jeweiligen Verbindung. Das gilt auch für Magnesium. Der Körper bevorzugt Magnesium aus Citraten, wie sie natürlicherweise in Nahrungsmitteln vorkommen und als körpereigene Bausteine vorliegen – denn in dieser Form kann er sie am besten aufnehmen und nutzen. Zudem haben Citrate noch einen weiteren Vorteil: sie neutralisieren die Magensäure nicht, da sie erst im Dünndarm aufgenommen werden.
Herkömmliches Magnesium aus Bikarbonaten löst sich bereits im Magen auf und setzt Gase frei, die sich mit lästigem Aufstoßen und Magenschmerzen melden können. In der Zutatenliste werden sie als Hydrogencarbonate aufgeführt. Hydrogencarbonate erschweren durch die Neutralisation der Magensäure die Aufnahme von Eiweiß, Vitamin B12 und Mineralstoffen. Außerdem verscheuchen sie die Verdauungsenzyme und erschweren somit auch die Verdauung von Fetten und Kohlenhydraten. Darüber hinaus kann eine neutralisierte und außer Kraft gesetzte Magensäure ihre Abwehrfunktion gegen Krankheitserreger nicht mehr ausüben.

Auch gesunde Knochen brauchen Magnesium

Magnesium ist auch an der Knochengesundheit beteiligt. Allerdings kann es nur dann fungieren, wenn es im richtigen Verhältnis mit Kalzium vorliegt. Denn nur im Verhältnis von 2 Teilen Kalzium und 1 Teil Magnesium ist Kalzium optimal verfügbar und lässt sich im Knochen einbauen. In dieser Kombination ist die Einnahme vor dem Schlafengehen am besten, da hierdurch der Knochenaufbau in der Nacht unterstützt wird. Daher ist auch nicht jedes Mineralwasser dazu geeignet, den Körper mit Mineralien zu versorgen. Das Gleiche gilt für Milch. Hier liegt das Verhältnis von Kalzium zu Magnesium bei 8:1. Hier helfen Kombipräparate. Sie stellen die natürlich wirkenden Synergieeffekte der Mineralstoffe sicher und vermeiden ein Ungleichgewicht im Mineralstoffhaushalt. Einige Präparate berücksichtigen zudem auch die Vitamine C, D3 und K2, die die Aufnahme der Mineralstoffe unterstützen. Empfehlenswert sind Präparate, die aus mineralischen oder pflanzlichen Mineralstoffen bestehen.

Über die Autorin:
Claudia Meyer ist Personal Trainerin, Ernährungstrainerin und ehemalige Leistungssportlerin und publiziert darüber hinaus in Fachzeitschriften. Ihr Buch „Intuition – Dein Coach für ein gesundes und glückliches Leben“ ist im Verlag tredition GmbH, Hamburg, 2017 erschienen. ISBN: 978-3-7439-7463-0, Format: 14,8 x 1,4 x 21 cm, 244 Seiten.
Hier gibt es weitere Informationen zum Buch

Personal Trainer
Ernährungstrainer

Kontakt
Personal Trainer und Erährungstrainer
Claudia Meyer
Hohenzollernstr. 21
33330 Gütersloh
0175/9268526
info@claudia-meyer-pt.com
http://www.claudia-meyer-pt.com

Aktuelle Nachrichten Bücher/Zeitschriften Essen/Trinken Gesundheit/Medizin Pressemitteilungen Rat und Hilfe

Histaminintoleranz

Die Histaminintoleranz ist eine erworbene oder angeborene nicht immunologische Stoff-wechselstörung. Auch Zusatzstoffe in Lebensmitteln spielen eine große Rolle bei Histaminintoleranz. So können einige Zusatzstoffe eine erhöhte Histaminfreisetzung im Körper bewirken.

 

Histaminintoleranz nennt man auch Histaminunverträglichkeit (HIT).

Sie gleicht einer Allergie, Erkältung oder Lebensmittelvergiftung.

Menschen mit Histaminintoleranz leiden nach dem Genuss bestimmter Nahrungsmittel zum Beispiel an: Hautausschlag/Hautrötung, Quaddeln und Schwellungen, Nesselsucht (Urtikaria), Bauchschmerzen/Bähungen, Durchfall, Übelkeit/Erbrechen, Kopfschmerzen, Herzklopfen, Fliesschnupfen, Müdigkeit, Kreislaufprobleme, Schweißausbrüche, Muskel/Gelenksschmerzen, Hitzewallungen, Stimmungsschwankungen/Weinerlichkeit/Aggressivität, erhöhte Temperatur bzw. grippeartiges Gefühl, Augenjucken, Menstruations-beschwerden.

 

Buchdaten:

Histaminarmes LOW CARB – Theorie und Praxis

Autorin: Jutta Schütz

Paperback

60 Seiten

ISBN-13: 9783738637458

Verlag: Books on Demand

Erscheinungsdatum: 24.08.2015

Sprache: Deutsch

erhältlich als:

BUCH 4,99 €  E-BOOK 3,99 €

 

Diese Presse darf ausschließlich zu informativen, persönlichen und NICHT-kommerziellen Zwecken verwendet werden. Sie dürfen diese Presse ansehen, drucken, kopieren und weitergeben unter folgenden Bedingungen: Die Presse darf nur verwendet werden für den persönlichen, nicht kommerziellen Gebrauch. Die Presse muss bei einer Kopie oder bei einem Teilausschnitt alle rechtlichen Informationen wie das Originaldokument sowie auch das Copyright-Recht „© 2018 Jutta Schütz“ enthalten. Das Werk, einschließlich seiner Teile, ist urheberrechtlich geschützt.

 

Firmeninformation:

Jutta Schütz schreibt Bücher, die anspornen, motivieren und spezielles Insiderwissen liefern. Sie hat bis heute viele Bücher geschrieben und an vielen anderen Büchern mitgewirkt. Zudem hilft sie als Mentorin und Coach vielen Neuautoren bei der Veröffentlichung ihrer Bücher. Als Journalistin schreibt Schütz für viele Verlage und Zeitungen. Ihre Themen sind: Gesundheit, Psychologie, Kunst, Literatur, Musik, Film, Bühne, Entertainment. Weitere Informationen zur Autorin und ihren Büchern findet man in den Verlagen, auf ihrer Webseite – sowie im Kultur-Netzwerk.

 

Pressekontakt:

Jutta Schütz

Achenkamp 0

D-33611 Bielefeld

info.schuetz09@googlemail.com

www.jutta-schuetz-autorin.de/

www.die-gruppe-48.net

Aktuelle Nachrichten Bücher/Zeitschriften Essen/Trinken Gesundheit/Medizin Rat und Hilfe

Grünes Blattgemüse für kognitive Fähigkeiten

Frisches Gemüse und Obst sind wichtig aufgrund ihres hohen Gehaltes an Vitamin C, welches die Aufnahme von Eisen begünstigt. Sie verfügen auch über eine große Menge sekundärer Pflanzenstoffe, die das Blut reinigen. Hinzu kommen zahlreiche Spurenelemente und Mineralien wie Kalium, Kalzium, Magnesium, Natrium, Phosphor, Mangan und Zink.

 

Grünes Blattgemüse enthält auch Vitamine der B-Gruppe und Carotinoide, die Vorstufe von Vitamin A. Es stärkt das Herz und schützt vor Arteriosklerose (Vitamin B, Folsäure). Die wirksamen Pflanzenschutzstoffe beugen außerdem Gefäßerkrankungen vor.

Es gibt Forschungen der Bostoner Rush University in Kalifornien von 2015: Diese stellten fest, dass grünes Blattgemüse das Nachlassen kognitiver Fähigkeiten im Alter erkennbar reduzieren können.

Die Forscher führen dies auf das enthaltene Vitamin K zurück. Ebenso sind auch Lutein und Betacarotin an diesen Vorgängen beteiligt.

 

Buchdaten:

Die grüne Low Carb Küche

54 kohlenhydratarme Rezepte

Autorin: Jutta Schütz

Paperback

ISBN-13: 9783752831214

Verlag: Books on Demand

Erscheinungsdatum: 13.07.2018

Sprache: Deutsch

erhältlich als:

BUCH 3,99 €  E-BOOK 2,99 €

https://www.bod.de/buchshop/die-gruene-low-carb-kueche-jutta-schuetz-9783752831214

 

Diese Presse darf ausschließlich zu informativen, persönlichen und NICHT-kommerziellen Zwecken verwendet werden. Sie dürfen diese Presse ansehen, drucken, kopieren und weitergeben unter folgenden Bedingungen: Die Presse darf nur verwendet werden für den persönlichen, nicht kommerziellen Gebrauch. Die Presse muss bei einer Kopie oder bei einem Teilausschnitt alle rechtlichen Informationen wie das Originaldokument sowie auch das Copyright-Recht „© 2018 Jutta Schütz“ enthalten. Das Werk, einschließlich seiner Teile, ist urheberrechtlich geschützt.

 

Firmeninformation:

Jutta Schütz schreibt Bücher, die anspornen, motivieren und spezielles Insiderwissen liefern. Sie hat bis heute viele Bücher geschrieben und an vielen anderen Büchern mitgewirkt. Zudem hilft sie als Mentorin und Coach vielen Neuautoren bei der Veröffentlichung ihrer Bücher. Als Journalistin schreibt Schütz für viele Verlage und Zeitungen. Ihre Themen sind: Gesundheit, Psychologie, Kunst, Literatur, Musik, Film, Bühne, Entertainment. Weitere Informationen zur Autorin und ihren Büchern findet man in den Verlagen, auf ihrer Webseite – sowie im Kultur-Netzwerk.

 

Pressekontakt:

Jutta Schütz

Achenkamp 0

D-33611 Bielefeld

info.schuetz09@googlemail.com

www.jutta-schuetz-autorin.de/

www.die-gruppe-48.net

Pressemitteilungen

ACTIVATE: Das volle Paket für Wanderer und Bergsteiger

Die neue Generation Magnesium aus dem Hause Arthrobene® Sport sorgt für ein rundum gelungenes Wandererlebnis.

ACTIVATE: Das volle Paket für Wanderer und Bergsteiger

ACTIVATE – für das rundum gelungene Wandererlebnis (Bildquelle: @ Shutterstock)

Wandern bzw. Bergsteigen beansprucht den Körper auf unterschiedlichste Art und Weise. Es werden verschiedenste Muskelgruppen stimuliert – hauptsächlich die Beinmuskulatur, aber auch Muskelpartien wie Arme und Gesäß -, Gelenke strapaziert und – vor allem auf schwierigen Strecken – Energiereserven gefordert.

Um dabei Höhenmeter, Aussicht, Natur und die Jause am Gipfel bestmöglich genießen zu können, bietet Arthrobene® Sport allen Bergsteigern und Wanderern jetzt ein ganzheitliches und auf jeder Ebene unterstützendes Nahrungsergänzungsmittel: ACTIVATE, die neue Generation Magnesium. Angereichert mit ausschließlich natürlichen Inhaltsstoffen wie Biotin, Mangan, Niacin, Kalium, Thiamin, den Vitaminen C, B6 und B12 sowie dem bereits von anderen Produkten aus dem Hause Arthrobene® (wie z. B. Arthrobene® plus Gelenkskapseln) bekannten Glucosamin unterstützt es mit der Einnahme nur eines Sticks (vor oder während der Tour) ein auf jeder Ebene zufriedenstellendes Bergerlebnis. Verlässlicher Gelenkschutz, aktivierende Wirkung, Vorbeugung von Müdigkeit und Ermüdungserscheinungen und Unterstützung der Muskelfunktion inklusive.

Eingenommen wird ACTIVATE gleich direkt aus der praktischen Stick-Verpackung oder vermischt mit Wasser. Das Magnesium 2.0 ist zusätzlich völlig zuckerfrei und enthält keinerlei Dopingsubstanzen.

Alle Informationen zur neuen Generation Magnesium für Bergsteiger gibt es unter
www.arthrobene.at/arthrobene-sport/wandern

Arthrobene® Sport vertreibt hochwertige Nahrungsergänzungsmittel und Pflegeprodukte im Sport- und Fitnessbereich. Mit ACTIVATE stellte man im Jahr 2017 ein Sport-Magnesium der neuen Generation vor – ideal für Wanderer und Bergsteiger.

Firmenkontakt
Arthrobene® Sport Natural Products & Drugs
Josef Schantl
Neuer Platz 1
9800 Spittal an der Drau
0043 4762 443 40
contact@arthrobene-sport.at
http://arthrobene-sport.at

Pressekontakt
Arthrobene® Sport Natural Products & Drugs
Nina Pucher
Neuer Platz 1
9800 Spittal an der Drau
0043 4762 443 40
npucher@np-d.com
http://arthrobene-sport.at

Pressemitteilungen

ACTIVATE ist die neue Generation Magnesium

Arthrobene® Sport präsentiert DAS Nahrungsergänzungsmittel für Wanderer und Kletterer.

ACTIVATE ist die neue Generation Magnesium

Arthrobene® Sport ACTIVATE richtet sich dezidiert an Wanderer, Bergsteiger und Kletterer. (Bildquelle: @Shutterstock)

Für viele Sportler und Athleten ist Magnesium das Nahrungsergänzungsmittel der Wahl, um bessere Leistungen erzielen zu können. Dabei wird jedoch oft außer Acht gelassen, dass verschiedene Sportarten verschiedene Anforderungen an ein solches Präparat stellen. Mit ACTIVATE präsentiert Arthrobene® Sport nun eine neue Generation Magnesium – ein Magnesium Komplex ideal für Bergsteiger und Wanderer.

Beim Wandern und Bergsteigen werden von allen Körperteilen die Kniegelenke am stärksten beansprucht. Wird beim Abstieg nicht auf eine optimale Gangart und die nötigen Kraftreserven geachtet, kann dieser schnell zur Tortur werden. Während herkömmliches Magnesium dabei zwar bei Muskelermüdung und -krämpfen unterstützt, wirkt ACTIVATE ganzheitlich und vorbeugend: Durch eine optimale Versorgung mit diversen Mikronährstoffen wie Kalium, Vitamin B, C, und E sowie dem bereits von anderen Produkten aus dem Hause Arthrobene (wie z. B. Arthrobene plus Gelenkskapseln) bekannten Glucosamin, wird ein verlässlicher Gelenkschutz ebenso erzielt wie eine anregende und der Müdigkeit vorbeugende Wirkung. Und das alles doping- und zuckerfrei.

In der praktischen Stick-Form passt ACTIVATE überdies auch in jeden Rucksack und kann so vor, während oder nach dem Aufstieg bei der Pause am Gipfel konsumiert werden – ideal für Bergsteiger und Wanderer eben.

Neugierig geworden? Dann gleich unter www.arthrobene.at/arthrobene-sport/wandern informieren.

Arthrobene® Sport vertreibt hochwertige Nahrungsergänzungsmittel und Pflegeprodukte im Sport- und Fitnessbereich. Mit ACTIVATE stellte man im Jahr 2017 ein Sport-Magnesium der neuen Generation vor – ideal für Wanderer und Bergsteiger.

Firmenkontakt
Arthrobene® Sport Natural Products & Drugs
Josef Schantl
Neuer Platz 1
9800 Spittal an der Drau
0043 4762 443 40
contact@arthrobene-sport.at
http://arthrobene-sport.at

Pressekontakt
Arthrobene® Sport Natural Products & Drugs
Nina Pucher
Neuer Platz 1
9800 Spittal an der Drau
0043 4762 443 40
npucher@np-d.com
http://arthrobene-sport.at

Pressemitteilungen

Kniegelenke beim Abstieg schonen: mit ACTIVATE

Arthrobene® Sport ACTIVATE ist die neue Generation von Magnesium. Ideal für Wanderer.

Kniegelenke beim Abstieg schonen: mit ACTIVATE

Die Knie werden beim Wandern stark beansprucht. ACTIVATE bietet die Lösung. (Bildquelle: @Shutterstock)

Wer kennt es nicht? Der Aufstieg ist geschafft, der Berg bezwungen, die Eintragung am Gipfelbuch gemacht, die Brettljause auf der Hütte verdaut … nun soll es wieder zurück ins Tal gehen. Doch während der Weg nach oben noch aus vollem Wanderherzen genossen wurde, ist der Heimweg nach unten oftmals ernüchternd, unerwartet kräftezehrend und nicht zuletzt anstrengend für die Gelenke.

Zahlreiche Tipps, wie schon beim Aufstieg an den Rückweg zu denken und sich seine Kraft entsprechend einzuteilen, beim Abstieg stets mit der Ferse zuerst aufzutreten, bereits gut eingelaufene Schuhe zu tragen oder gute Wanderstöcke zu verwenden sind hinlänglich bekannt. Manchmal braucht der Körper aber dennoch etwas Unterstützung.

Viele Bergsportler greifen in diesem Zusammenhang zu Magnesium. Denn das essenzielle Mineral wirkt, wie jeder weiß, bei Muskelermüdung und -krämpfen. Mit ACTIVATE präsentiert Arthrobene® Sport nun auf revolutionäre Art und Weise eine völlig neue Generation Magnesium – ideal für Wanderer, Kletterer und Bergsteiger. Die wahre „Deluxe“-Version von herkömmlichem Magnesium ergänzt die primären Funktionen des Nahrungsergänzungsmittels um verlässlichen Gelenkschutz sowie eine aktivierende und der Müdigkeit vorbeugende Wirkung – so wird der Abstieg vom notwendigen Übel zum angenehmen „Auslaufen“ nach dem Gipfelsturm.

Dabei wird der Körper stets rundum versorgt – selbstverständlich mit rein natürlichen Inhaltsstoffen wie beispielsweise pflanzlichem Amaranthextrakt, Kalium oder den Vitaminen B, C und E. Mit dem bereits von anderen Produkten aus dem Hause Arthrobene (wie z. B. Arthrobene plus Gelenkskapseln) bekannten Glucosamin, wird ein verlässlicher Gelenkschutz ebenso erzielt wie eine anregende und der Müdigkeit vorbeugende Wirkung. Als echte Draufgabe ist ACTIVATE vollkommen zuckerfrei, schmeckt auch noch gut und erfrischend und passt in seiner praktischen Stick-Form obendrein in jedes Wander-Gepäck. So kann es ganz einfach vor nach oder während dem Aufstieg eingenommen werden.

Alle Informationen zu ACTIVATE, der neuen Generation Magnesium, gibt es unter www.arthrobene.at/arthrobene-sport/wandern

Arthrobene® Sport vertreibt hochwertige Nahrungsergänzungsmittel und Pflegeprodukte im Sport- und Fitnessbereich. Mit ACTIVATE stellte man im Jahr 2017 ein Sport-Magnesium der neuen Generation vor – ideal für Wanderer und Bergsteiger.

Firmenkontakt
Arthrobene® Sport Natural Products & Drugs
Josef Schantl
Neuer Platz 1
9800 Spittal an der Drau
+43 4762 44340
contact@arthrobene-sport.at
http://arthrobene-sport.at

Pressekontakt
Agentur CMM
Ute Baumann
Angergasse 41
8010 Graz
+43 316 81117835
ute.baumann@cmm.at
http://www.cmm.at

Pressemitteilungen

Ideal für Wanderer: die neue Generation Magnesium

Mit Arthrobene® Sport ACTIVATE gelenkschonend und ausdauernd wandern

Ideal für Wanderer: die neue Generation Magnesium

ACTIVATE sorgt für das ideale Wandererlebnis (Bildquelle: @Shutterstock)

Imposante Gipfel erklimmen, malerische Landschaften durchstreifen und mit der Natur im Einklang sein – das Wandern ist nicht nur des Müllers Lust, sondern zählt gestern wie heute zu einer der beliebtesten Freizeitaktivitäten weit und breit. Wären da nur nicht die Gelenkschmerzen, die sich gerne beim Abstieg – vor allem im Kniebereich – einstellen. Obwohl es hilft, sich nicht zu viel zuzutrauen und gute Wanderstöcke zur Entlastung der Knie sehr hilfreich sind, sind die Schmerzen oft unabwendbar.

Zumeist geht der erste Griff zum Magnesium – richtigerweise, denn wie allgemein bekannt ist, wirkt das lebenswichtige Mineral unter anderem bei Muskelermüdung und -krämpfen. Mit ACTIVATE präsentiert Arthrobene® Sport nun auf revolutionäre Art und Weise eine völlig neue Generation Magnesium – ideal für Wanderer, Kletterer und Bergsteiger.

Die Neuheit aus dem Hause der Bene Pharma GmbH setzt genau dort an, wo herkömmliches Magnesium in der speziellen Anwendung auf das Bergsteigen bzw. Klettern versagt – und zwar bereits beim Vorbeugen der Gelenkschmerzen. Muskeln und Gelenke werden bereits vor und während der Tour gut versorgt, gepflegt und geschützt und einem kraftvollen Aufstieg steht nichts mehr im Wege. Dabei wird der Körper rundum versorgt – selbstverständlich mit rein natürlichen Inhaltsstoffen wie beispielsweise pflanzlichem Amaranthextrakt, Kalium oder den Vitaminen B, C und E. Mit dem bereits von anderen Produkten aus dem Hause Arthrobene (wie z. B. Arthrobene plus Gelenkskapseln) bekannten Glucosamin wird ein verlässlicher Gelenkschutz ebenso erzielt wie eine anregende und der Müdigkeit vorbeugende Wirkung.

Als echte Draufgabe ist ACTIVATE vollkommen zuckerfrei, schmeckt auch noch gut und erfrischend und passt in seiner praktischen Stick-Form obendrein in jedes Wander-Gepäck. So kann es ganz einfach vor nach oder während dem Aufstieg eingenommen werden.

Neugierig geworden? Dann gleich unter www.arthrobene.at/arthrobene-sport/wandern informieren.

Arthrobene® Sport vertreibt hochwertige Nahrungsergänzungsmittel und Pflegeprodukte im Sport- und Fitnessbereich. Mit ACTIVATE stellte man im Jahr 2017 ein Sport-Magnesium der neuen Generation vor – ideal für Wanderer und Bergsteiger.

Firmenkontakt
Arthrobene® Sport Natural Products & Drugs
Josef Schantl
Neuer Platz 1
9800 Spittal an der Drau
+43 4762 44340
contact@arthrobene-sport.at
http://arthrobene-sport.at

Pressekontakt
Agentur CMM
Ute Baumann
Angergasse 41
8010 Graz
+43 316 81117835
ute.baumann@cmm.at
http://www.cmm.at