Tag Archives: Mailarchivierung

Pressemitteilungen

E-Mails rechtssicher archivieren mit dem günstigen Mailarchiv ecoMAILZ

E-Mails automatisch, gesetzeskonform und günstig archivieren mit dem neuen ecoMAILZ E-Mailarchiv der ecoDMS GmbH

E-Mails rechtssicher archivieren mit dem günstigen Mailarchiv ecoMAILZ

E-Mails rechtssicher archivieren mit dem günstigen Mailarchiv ecoMAILZ

Aachen, im September 2017. Die renommierte Softwarefirma ecoDMS GmbH hat ihr neuestes Softwareprodukt „ecoMAILZ“ veröffentlicht. Damit ermöglichen die Aachener die einfache, automatische, langfristige, gesetzeskonforme und gleichzeitig günstige Archivierung von E-Mails. Seit August ist ecoMAILZ Version 17.08 (donnie) für Windows verfügbar. Weitere Plattformen wie Ubuntu, Debian, Docker inklusive NAS-Support für QNAP und Synology werden künftig ebenfalls unterstützt werden.

Hunderte ecoDMS-Kunden haben sich schon jetzt für ecoMAILZ als Mailarchiv entschieden. Sie legen nun mit ecoMAILZ alle Nachrichten gemäß der gesetzlichen Vorgaben ab.

ecoMAILZ bietet Importmöglichkeiten aus verschiedenen Mailserver und Groupware-Lösungen. Dazu zählen Microsoft Exchange Server, Internet Message Access Protocol (IMAP), POP3 und das Dateisystem. Der Zugriff ist standortunabhängig über einen Internetbrowser am Computer, Smartphone oder Tablet möglich. Eine Lizenz kostet 49 Euro pro Benutzer, wobei ein Anwender mehrere Postfächer anschließen kann. Im Lizenzpreis ist außerdem ein Update-Service für die Dauer von 24 Monaten inbegriffen. Mit diesem Lizenzmodell stellt die ecoDMS GmbH wieder einmal unter Beweis, dass ein professionelles Archivsystem durchaus zu fairen und erschwinglichen Preisen verkauft werden kann.

Entwickler des Archivsystems ist, genau wie beim beliebten ecoDMS Archiv, die konzerneigene Firma applord. Mit ecoMAILZ hat die applord-Gruppe eine eigenständige Software speziell für die Archivierung von E-Mails geschaffen. Aktuelle und bestehende E-Mails können mit ecoMAILZ inklusive deren Anhänge automatisch, gesetzeskonform, günstig und direkt vom Mailserver archiviert werden. Der Administrator kann das Startdatum für der Archivierung frei und somit sogar rückwirkend definieren.

Gespeichert werden die Nachrichten in einem zentralen E-Mailarchiv beim Kunden selbst. Installiert werden kann die Software entweder an einem lokalen Arbeitsplatz oder im Netzwerk. Ein faires Preis-Leistungsverhältnis und das zweistufige Archivierungskonzept eröffnen ganz neue Möglichkeiten bei der E-Mailarchivierung. Das Archivsystem ecoMAILZ arbeitet gemäß der gesetzlichen Vorgaben. Ein neuartiges Archivierungsverfahren bietet den Nutzern optimale Sicherheit und eine perfekte Kontrollmöglichkeit bei der Mailarchivierung.

Die Weiterentwicklung von ecoMAILZ ist im vollen Gange. Für das vierte Quartal 2017 sind die Veröffentlichung neuer Funktionen und weiterer ecoMAILZ-Pakete für Linux-Distributionen und NAS-Geräte (via Docker) geplant. Des weiteren wird es neben dem bereits verfügbaren MS Outlook Addin auch ein eigenes Plugin für Thunderbird geben.

Interessenten können ecoMAILZ kostenlos herunterladen. Die Demoversion erlaubt den unverbindlichen Test mit bis zu 3000 E-Mails. Die Komponenten der Demo- undVollversion sind identisch. Die Software steht unter https://www.ecodms.de/index.php/de/download/ecomailz/ecomailz-version-17-08-donnie zum Download für jedermann bereit.

Unter https://www.ecodms.de/index.php/de/ecomailz gibt es ausführliche Informationen und Dokumentationen rund um das neue E-Mailarchiv der ecoDMS GmbH.

Die ecoDMS GmbH, mit Sitz im Nordrhein-westfälischen Aachen (Deutschland), bietet Archivierungssoftware für Privatleute, kleine und mittelständische Unternehmen und für große Konzerne. Mit einem einzigartigen Entwicklungs- und Preismodell hebt sich die Softwarefirma bei den zahlreichen Mitbewerbern ab. Ein moderner Vertriebsweg, der umweltschonende Verzicht auf Datenträger und Postversand sowie der Verzicht auf Fremdlizenzen ermöglichen besonders faire Preise. Die Kosten für die Archivsysteme inklusive Volltexterkennung und jeglicher Plugins sind einmalig in der Branche.

Die Entstehung von ecoDMS beginnt im Jahre 2004 mit der Planung und Umsetzung einer Software für die digitale Posteingangsbearbeitung eines Großkunden durch die applord GmbH. Auf Basis der langjährigen Erfahrung in den Bereichen Dokumentenarchivierung und Workflow hat applord das gewünschte Projekt erfolgreich umgesetzt und den ecoDMS Server entwickelt. Dieser bildet heute die Grundlage der ecoDMS Archivierungssoftware.

Der große Zuspruch und ein stetig wachsender Kundenstamm haben schließlich die ecoDMS GmbH ins Leben gerufen. Am 01.10.2014 haben die beiden Geschäftsführer Michael Schmitz und Helge Lühmann die ecoDMS GmbH in Aachen als neue Säule der applord Holding Europe eröffnet. Sämtliche Vertriebsrechte des Software-Pakets „ecoDMS Archiv“ hat die applord GmbH auf die ecoDMS GmbH übertragen. Inzwischen erfreut sich das IT-Unternehmen europaweit an tausenden, zufriedenen Nutzern. Über die Hälfte davon sind Geschäftskunden unterschiedlichster Branchen und Größen.

Zusammen mit den Firmen applord, appecon und applord Information Technologies bildet ecoDMS den starken Leistungsverbund der applord Holding Europe GmbH. Die Firmensitze in Deutschland und Österreich agieren europaweit. Die applord-Gruppe steht für hochmoderne und ausgereifte IT. Angefangen von der Entwicklung individueller Softwarelösungen, über die Bereitstellung standardisierter Softwareanwendungen bis hin zur Abwicklung großer IT Projekte, vereint die applord-Gruppe ein breites Leistungsspektrum.

Der Verkauf erfolgt bei ecoDMS über das Internet. Mit ein paar Mausklicks können die Kunden bargeldlos Lizenzen und Support im Onlineshop erwerben. Die Zustellung erfolgt anschließend schnell und umweltschonend per E-Mail. Vor dem Kauf können sich die Benutzer auf der Herstellerwebseite ausführlich informieren. Jegliche Vertriebs-, Preis- und Produktinformationen sind abrufbar. Die Handbücher beschreiben die Installationsschritte, Einstellungen und Funktionen der Produkte im Detail. Außerdem gibt es kostenlose Videos und eine Demoversion.

Kontakt
ecoDMS GmbH
Andrea Warmuth
Salierallee 18a
52066 Aachen
0049 241 47572 01
news@ecodms.de
https://www.ecodms.de

Pressemitteilungen

Gesetzeskonforme Archivierung von E-Mails, Dateien und Dokumenten

Die ecoDMS GmbH bietet erstklassige Archivierungssoftware für Firmen und Privatleute zu besonders fairen Konditionen an.

Gesetzeskonforme Archivierung von E-Mails, Dateien und Dokumenten

Plattformunabhängige Software zur Archivierung von Dokumenten, Dateien und E-Mails

Aachen, im Juni 2017. Das Jahr 2017 steht unter dem Motto „Sichere und gesetzeskonforme Archivierung von E-Mails, Dateien und Dokumenten“. In der digitalen Welt und den damit verbundenen Richtlinien zur Aufbewahrung von Dateien, E-Mails, Dokumenten und Informationen, erhält das elektronische Archiv einen immer höheren Stellenwert. Die ecoDMS GmbH bietet erstklassige Archivierungssoftware für Firmen und Privatleute zu besonders fairen Konditionen an.

ecoDMS Dokumentenarchiv
Als weltweit günstigstes Archivsystem ist ecoDMS der Standard für eine plattformunabhängige, langfristige und revisionskonforme Dokumentenarchivierung. Die bereits sechste Generation der erfolgreichen DMS-Lösung heißt „ecoDMS Version 16.09 (eleanor)“ und ist seit September 2016 zum einmaligen Lizenzpreis von 69 Euro pro gleichzeitiger Verbindung verfügbar.

Das ecoDMS Archiv ist ein modernes, plattformunabhängiges Client-Server-System für Windows, Ubuntu, Debian, MacOS, Raspbian und Docker inkl. Support für NAS-Geräte von QNAP und Synology. Für Android und iOS gibt es zudem eine App.

ecoDMS dient der datenbankgestützten Archivierung elektronischer Dokumente. Papiergebundene und digitale Unterlagen können mit ecoDMS in einem zentralen Dokumentenarchiv eingescannt, archiviert, verwaltet und wiedergefunden werden. Mit wenigen Mausklicks werden die Dokumente revisionskonform archiviert, automatisch volltextindiziert und bei Bedarf ohne das Zutun des Nutzers kategorisiert. Eine intelligente Dokumentenerkennung ermittelt dabei selbstständig die Dokumentenzugehörigkeit und legt die Dateien mit der passenden Klassifizierung für die zuständigen Anwender ab.

Via Desktop-Client, Smartphone, Tablet und Weboberfläche kann in Sekundenschnelle auf das Archiv zugegriffen werden. Modernste Suchfunktionen machen die Dokumentensuche so einfach wie googeln. Die Software ist schnell installiert und einfach zu bedienen.

Alle Daten liegen sicher beim Kunden in Containern und einer Datenbank und nicht auf fremden Servern, bei der ecoDMS GmbH oder „einfach manipulierbar“ auf dem Dateisystem.
ecoDMS One

Mit ecoDMS One bietet die ecoDMS GmbH darüber hinaus eine „Low-Cost-Lösung“ des Archivsystems speziell für Firmenkunden an. Das moderne „Full-Service-Paket“ beinhaltet die Bereitstellung von ecoDMS-Lizenzen (Major- und Minor Releases), unbegrenzten API-Connects und ein auf die Bedürfnisse des Kunden zugeschnittenes Support-Kontingent für die gesamte Laufzeit. Das bietet Firmenkunden der ecoDMS-Archivlösung garantierte Planungssicherheit.

ecoMAILZ E-Mailarchiv
Ab Sommer 2017 gibt es mit ecoMAILZ eine neue, eigenständige Software zur automatischen und gesetzeskonformen E-Mailarchivierung. Mit der Einführung von ecoMAILZ können aktuelle und bestehende E-Mails inklusive deren Anhänge vollständig, sicher und direkt vom Mailserver weg archiviert werden. Das Startdatum der E-Mailarchivierung kann flexibel vom Nutzer festgelegt werden.

Um den rechtlichen Anforderungen der E-Mail-Archivierung nachzukommen und gleichzeitig nicht archivierungspflichtige E-Mails von der Archivierung auszuschließen, arbeitet ecoMAILZ mit einem zweistufigen Archivierungskonzept. Hierbei erhält jede Nachricht einen entsprechenden Status. In Kombination mit einer frei konfigurierbaren Sichtungsfrist, kann über den Status der aktuelle Archivierungsstand verwaltet werden.

Das Container-Speichersystem von ecoMAILZ bietet bestmögliche Sicherheit bei der Aufbewahrung, Sicherung und Wiederherstellung aller archivierten E-Mails. Ein modernes „Responsive Design“ erlaubt den Zugriff auf das E-Mailarchiv via Webbrowser am PC, Smartphone und Tablet. Die archivierten E-Mails können über den Webclient per Volltextrecherche schnell wiedergefunden werden. Ein Plugin zur optionalen Verschmelzung von ecoMAILZ und dem ecoDMS Archiv ist ebenfalls Bestandteil der Software.

Der Lizenzpreis von ecoMAILZ beträgt günstige 49 Euro pro Benutzer. Ein Benutzer kann dabei mehrere Postfächer archivieren und nutzen.

Die Veröffentlichung von ecoMAILZ ist für Sommer 2017 geplant. Der genaue Release Termin wird zeitnah von der ecoDMS GmbH bekanntgegeben.

ecoDMS API
Der ecoDMS API Rest Service stellt eine Schnittstelle zum ecoDMS Server bereit und ermöglicht den Zugriff auf die grundlegenden DMS-Server-Funktionen. So sind zum Beispiel die Funktionen „archivieren“, „klassifizieren“ oder „herunterladen“ via Programmierung ansprechbar. Der Aufruf der einzelnen Funktionen erfolgt über REST Web Services. Programmierer können mit dieser Schnittstelle Drittsysteme an das Computerprogramm „ecoDMS Archiv“ anschließen und eigene Funktionsaufrufe durchführen. Zur Verwendung der API werden API-Connects benötigt. Diese sind zeitlich unbegrenzt für die dazugehörige ecoDMS-Version nutzbar und können frei nach Kundenwunsch erworben werden. Die Kosten für die API sind einmalig und nicht monatlich. API-Connects sind zur allgemeinen Nutzung der Archivierungssoftware nicht notwendig.

Einzigartiges Vertriebsmodell
Der Verkauf erfolgt bei ecoDMS über das Internet. Mit ein paar Mausklicks können die Kunden bargeldlos Lizenzen und Support im Onlineshop erwerben. Die Zustellung erfolgt anschließend schnell und umweltschonend per E-Mail. Vor dem Kauf können sich die Benutzer auf der Herstellerwebseite ausführlich informieren. Jegliche Vertriebs-, Preis- und Produktinformationen sind abrufbar. Die Handbücher beschreiben die Installationsschritte, Einstellungen und Funktionen der Produkte im Detail. Außerdem gibt es kostenlose Videos und eine Demoversion.

Mehr unter www.ecodms.de

Die ecoDMS GmbH, mit Sitz im Nordrhein-westfälischen Aachen (DE), bietet Archivierungssoftware für Privatleute, kleine und mittelständische Unternehmen und für große Konzerne. Zusammen mit den Firmen applord, appecon und applord Information Technologies (in Gründung) bildet ecoDMS den starken Leistungsverbund der applord Holding Europe GmbH. Angefangen von der Entwicklung individueller Softwarelösungen, über die Bereitstellung standardisierter Softwareanwendungen bis hin zur Abwicklung großer IT Projekte vereint die renommierte Unternehmensgruppe ein breites Leistungsspektrum.

Mit einem einzigartigen Entwicklungs- und Preismodell hebt sich die ecoDMS GmbH bei den zahlreichen Mitbewerbern ab. Ein moderner Vertriebsweg, der umweltschonende Verzicht auf Datenträger und Postversand sowie der Verzicht auf Fremdlizenzen ermöglichen besonders faire Preise. Die Kosten für die Archivsysteme inklusive Volltexterkennung und jeglicher Plugins sind einmalig in der Branche.

Die Entstehung von ecoDMS beginnt im Jahre 2004 mit der Planung und Umsetzung einer Software für die digitale Posteingangsbearbeitung eines Großkunden durch die applord GmbH. Der große Zuspruch und ein stetig wachsender Kundenstamm haben 2014 die ecoDMS GmbH ins Leben gerufen. Sämtliche Vertriebsrechte des Software-Pakets „ecoDMS Archiv“ sind dann von der applord GmbH auf die ecoDMS GmbH übertragen worden. Inzwischen erfreut sich das IT-Unternehmen europaweit an tausenden, zufriedenen Nutzern. Über die Hälfte davon sind Geschäftskunden unterschiedlichster Branchen und Größen.

Kontakt
ecoDMS GmbH
Andrea Warmuth
Salierallee 18a
52066 Aachen
0049 241 47572 01
news@ecodms.de
https://www.ecodms.de

Pressemitteilungen

Neue OEM-Partnerschaft: TimeLine Consulting und CTO Balzuweit

Neue OEM-Partnerschaft: TimeLine Consulting und CTO Balzuweit

Die CTO Balzuweit GmbH und die TimeLine Consulting GmbH & Co. KG schließen strategische Partnerschaft im Bereich Archivanbindung von ERP-Systemen.

Die TimeLine Consulting GmbH und Co. KG und die CTO Balzuweit GmbH gehen zukünftig gemeinsame Wege, wenn es darum geht, das hauseigene ERP-System von TimeLine und Archivsysteme zu verbinden. Mit der OEM-Partnerschaft zwischen TimeLine Consulting und der CTO Balzuweit soll der reibungslose Datenaustausch zwischen ERP- und Archivsystem sichergestellt werden, indem die nahtlose Integration von Erfassungssoftware (z.B. Beleglesung, OfficeCapture oder vorgangsbezogene Mailarchivierung) ermöglicht wird. Dazu soll zeitnah eine Schnittstelle entwickelt werden, mit der die Produkte der clarc Solution Suite direkt in das TimeLine ERP-System integriert werden können. „Diese Produkte entsprechen exakt den Vorstellungen und Erwartungen, die wir für unsere ERP-Lösung anbieten möchten. Die Erfahrungen der letzten Zeit haben gezeigt, dass wir auf den richtigen Partner setzen“ so Fabian Wussler, Projektmanager bei TimeLine Consulting.
Als Entscheidungskriterien, die für eine Partnerschaft sprachen, führt TimeLine Consulting neben den marktführenden Produkten im Bereich automatisierter Beleg-, Daten- und Mailerfassung auch an, dass die Software von CTO wie auch bei TimeLine skalier- und anpassbar ist. Darüber hinaus deckt die CTO Balzuweit mit ihrem Produktportfolio Kundenwünsche ab, die schon seit längerer Zeit an die Kollegen der TimeLine Consulting herangetragen wurden.

Über die TimeLine Consulting GmbH & Co. KG

Die TimeLine Consulting Freiburg wurde im Jahr 2001 am heutigen Standort in Teningen bei Freiburg durch Boris Gebauer und Ralf Wussler gegründet und gehört zur Unternehmensgruppe der Gebauer GmbH in Solingen. Das Unternehmen bietet kleinen und mittelständischen Industrieunternehmen ein kompaktes, einfach und intuitiv bedienbares, vollintegriertes ERP-System,
das nahezu alle Anforderungen eines produktiven Unternehmens abdeckt. Dabei ist das System so ausgelegt, dass spezielle Anforderungen durch individuelle Programmierung geschlossen werden können.

www.timeline-erp.de

Die CTO Balzuweit GmbH fokussiert sich seit ihrer Gründung im Jahre 1990 ganzheitlich auf das Thema der Document Related Technologies: Beleglesung, Workflow und Archivierung. Auf Basis dieser langjährigen Erfahrungen im DMS und ECM Bereich entstand die umfassende Document Processing Suite – clarc enterprise – welche seit nun mehr als 10 Jahren kontinuierlich weiterentwickelt und verbessert wird.

Die modernen clarc enterprise Technologien orientieren sich an den Anforderungen internationaler Unternehmen und vereinen alle wichtigen Document Management Services und Funktionen zentral an einem Punkt. clarc enterprise zeichnet sich darüber hinaus durch seine Hochverfügbarkeit, gute Skalierbarkeit und eine effiziente Lastverteilung aus.

clarc enterprise ist das Framework für die Implementierung und Entwicklung leistungsstarker ECM- Lösungen, konzipiert für die Verarbeitung großer Dokumentenmengen. Flexible Konfigurations- und Entwicklungsschnittstellen bieten optimale Integrationsmöglichkeiten in bestehende IT-Infrastrukturen.

Durch die enge Verzahnung mit dem stetig wachsenden Partnerkanal verfügt die CTO Balzuweit über kompetente Spezialisten, welche die clarc Software Lösungen in den unterschiedlichsten Wirtschaftszweigen wie Industrie, Handel, Pharmazie oder Automotive erfolgreich implementieren.

Die Integrationen reichen dabei von Varial, SAP, SAP Business One, XAL, Navision, PSI Penta, P2plus bis zu Arriba, SHC, INTEX und div. Microsoft Office Lösungen.

www.cto.de

Kontakt
CTO Balzuweit GmbH
Miriam Arnold-Wurst
Lautlinger Weg 3
70567 Stuttgart
0711 718639 0
info@cto.de
http://www.cto.de

Pressemitteilungen

VSB als ARTEC Certified Partner qualifiziert

Durch die Qualifizierung zum ARTEC Certified Partner kann VSB seinen Kunden nun die Hardware-Appliance EMA® für E-Mail Archivierung aus dem Hause ARTEC anbieten. Diese zeichnet sich durch eine extrem kurze Implementierungszeit und einen minimalen Eingriff in die Kunden-IT aus.

VSB als ARTEC Certified Partner qualifiziert

VSB ist ARTEC Certified Partner

Lichtenfels, 25.06.2014: Ab sofort ist VSB aus Lichtenfels als ARTEC Certified Partner qualifiziert. Dadurch steht nun ein starker Partner für E-Mail Archivierung in der Region Oberfranken zur Verfügung.

Die EMA® ist eine Appliance für die rechtssichere E-Mail Archivierung aus dem Hause ARTEC, die entweder als Rack-Modell oder in einer Einstiegsvariante als Desktop-Lösung zur Verfügung steht. Das Besondere an der EMA® ist die kurze Implementierungszeit und die geringe Abhängigkeit von Ihrer bestehenden IT-Infrastruktur. Je weniger Berührungspunkte und Integrationsschnittstellen eine Lösung hat, desto weniger anfällig ist diese gegen Störungen, die aus Software- oder Betriebssystemupdates und damit verbundener Abhängigkeiten entstehen können.

Die EMA® wird in die SMTP-Route zwischen der Firewall und dem internen Mailserver eingeklinkt und archiviert sofort alle ein- und ausgehenden E-Mails auf nahezu beliebige Storagesysteme. Für die Ablage werden NAS und SAN mit verschiedenen Protokollen und Anschlüssen wie NFS, SMB (Windows Share), iSCSI oder FC unterstützt. Um auch den internen Mailverkehr archivieren zu können, kann ein konfiguriertes E-Mail Journal am Lotus Domino und Microsoft Exchange Server ausgelesen werden. Die dort zwischengespeicherten E-Mails werden an die Appliance übertragen und aus dem Journal gelöscht.

Die Ablage der archivierten E-Mails erfolgt im nativen SMTP / MIME Format und wird zusätzlich verschlüsselt und signiert. Dadurch sind die Inhalte gegen unbefugten Zugriff und Manipulation geschützt.

Die komplette Konfiguration erfolgt über ein Browser-Interface, ebenso die Recherche der Anwender in den archivierten E-Mails. Gefundene E-Mails können direkt im Browser über eine Vorschau angezeigt werden und bei Bedarf wieder im Postfach hergestellt werden.

Weitere Informationen unter www.vsb.de

Bildrechte: ARTEC IT Solutions GmbH Bildquelle:ARTEC IT Solutions GmbH

VSB ist ein IT Unternehmen, das flexibel und schnell auf die Veränderungen im Markt reagiert. Als Spezialist für smarte und innovative IT-Lösungen sind wir seit 1988 im Markt mit CRM Lösungen, Qualitätsmanagement (QMS), SharePoint und IT-Infrastruktur aktiv. VSB unterstützt seine Kunden bereits in der Vorbereitungsphase und Lastenhefterstellung sowie von der Implementierung bis zur dauerhaften Betreuung.

Wir kooperieren mit namhaften Unternehmen der IT-Branche und ergänzen die Lösungen dort mit unserem eigenen Know-how, wo es sinnvoll ist.

VSB Solutions GmbH
Andreas Schmidt
Bamberger Str. 10
96215 Lichtenfels
09571/95010
andreas.schmidt@vsb.de
http://www.vsb.de

Pressemitteilungen

Mailarchivierung einfach, gesetzeskonform und günstig mit ecoDMS

E-Mails und andere Dateien sicher archivieren und blitzschnell wiederfinden

Mailarchivierung einfach, gesetzeskonform und günstig mit ecoDMS

Dokumente professionell scannen, archivieren,verwalten mit dem flexiblen Dokumentenmanagementsystem

Aachen, im Oktober 2013. Handelsbrief ist Handelsbrief. Egal ob elektronisch oder auf dem Papier. Aus diesem Grund verlangt der Gesetzgeber seit dem 1. Januar 2006 eine bis zu 10 Jahre lange revisionssichere, elektronische Archivierung von E-Mails. Mit ecoDMS können E-Mails, Papierdokumente und beliebige andere Unterlagen langfristig und sicher archiviert werden. Darüber hinaus sorgt ecoDMS für ein jederzeitiges und blitzschnelles Wiederfinden der archivierten Dokumente.

ecoDMS bildet die technische Grundlage für eine revisionssichere Archivierung von E-Mails in einem zentralen, elektronischen Archiv. Die Vollversion beinhaltet unter anderem Plugins für Outlook und Thunderbird, die eine direkte Mailarchivierung aus den genannten Anwendungen ermöglichen. Die E-Mails werden vollständig von ecoDMS im Standardformat EML und zusätzlich im revisionssicheren Langzeitarchivierungsformat PDF/A archiviert. Das garantiert eine dauerhafte Nutzbarkeit. Auch E-Mail Anhänge können komfortabel im Dokumenten-Management-System abgelegt werden. Darüber hinaus ist die Archivierung aus anderen Mailprogrammen über einen PDF/A Drucker ebenfalls möglich. Über die herkömmliche Druckfunktion der Mail-Software wird die E-Mail in diesem Fall von ecoDMS als PDF/A Dokument abgelegt.

Bei ecoDMS handelt es sich um ein Dokumenten-Management-System der besonderen Art. Mit einem herausragenden Preis-Leistungsverhältnis und einer hochmodernen Technologie hebt sich ecoDMS hervor. Für 49 Euro ist das Client-Server-System mit vollem Funktionsumfang erhältlich. Die Lizenz gilt pro gleichzeitiger Verbindung, ist zeitlich unbegrenzt gültig und ist unabhängig von der Dokumentenanzahl.

Jede E-Mail und lesbare Datei wird automatisch vom System einer im Hintergrund laufenden Volltextindizierung unterzogen. So sind die Unterlagen im Handumdrehen wieder auffindbar. Der Benutzer muss lediglich passende Suchbegriffe in die Suchmaske eingeben und schon werden die dazugehörigen Dokumente angezeigt. Zu jeder Datei können zusätzlich eigene Metadaten wie z.B. der Ordner, die Dokumentenart, die Zuständigkeit, der Status und vieles mehr vergeben werden. Diese Klassifizierungsinformationen können völlig flexibel auf die eigenen Bedürfnisse im System hinterlegt werden.

ecoDMS speichert die E-Mails und alle anderen Dateien und Informationen in einer postgreSQL-Datenbank auf dem ecoDMS-Server. Es können beliebig viele Dateien archiviert werden. Die Unterlagen und Software-Komponenten befinden sich beim Kunden und nicht im Web. Die ecoDMS-Software kann plattformunabhängig und sogar plattformübergreifend im Netzwerk, lokal, im Web und auch als App eingesetzt werden. Der ecoDMS-Server steht für Windows, Ubuntu und Debian zur Verfügung. Die Clients und Plugins für Windows, Ubuntu, Debian und MacOS. Die Installation und Bedienung ist leicht verständlich und benutzerfreundlich gestaltet.

Mit ecoDMS können Privatleute und Unternehmen jeglicher Größe und Branche alle Dokumente und E-Mails sicher aufbewahren. Neben der Mailarchivierung gibt es Plugins für MS Office, LibreOffice und OpenOffice. Alle übrigen digitalen Dateien können per Drag und Drop einfach ins Archiv geschoben werden. Für Papierdokumente können herkömmliche Scanner zur Digitalisierung verwendet werden. Die Ablage erfolgt dann über die integrierte Software ecoICE zur Posteingangsbearbeitung.

Fazit: ecoDMS ist das optimale Werkzeug für eine sichere Archivierung von E-Mails und beliebigen anderen Dateien. Für den täglichen Arbeitsalltag, die jährliche Steuererklärung oder auch im Falle einer Betriebsprüfung sind die Unterlagen sofort, vollständig und vor allem im Originalformat in Sekundenschnelle abrufbar. Die Vergabe von Dokumenten- und Ordnerberechtigungen garantiert zudem eine sichere und korrekte Zuweisung der jeweiligen Dokumente. Der günstige Preis macht den Einsatz einer professionellen Archivlösung für nahezu jedermann möglich.

Eine kostenlose Full-Demo ist im Internet unter www.ecodms.de erhältlich. Hier gibt es auch alle weiteren Informationen und Videos rund um die Software und einen Onlineshop, über den die Lizenzen für die Vollversion bequem und bargeldlos bestellt werden können.

Seit der Gründung im Jahre 2001 schlägt die applord GmbH erfolgreich die Brücke zwischen kundenspezifischer Software und marktgerechten Standardlösungen. Das stetige Wachstum und die zufriedenen Kunden bestätigen unser Konzept.

Ein leistungsstarkes Archivsystem und die langjährige Erfahrung im ECM-Bereich machen uns zu dem starken IT-Partner für Prozess- und Dokumentenmanagement.

ecoDMS ist die plattformunabhängige Archivlösung mit dem besten Preis-Leistungsverhältnis. Für sensationelle 49EUR pro User bieten wir ein professionelles Dokumenten-Management-System an, das mobil, im Web, im Netzwerk und lokal verwendet werden kann. Von einer komfortablen Posteingangsbearbeitung, einer automatischen Dokumentenablage, der sicheren Archivierung beliebiger Dateiformate und Schnittstellen zu gängigen Office und E-Mail-Programmen, bis hin zum blitzschnellen Wiederfinden aller Dokumente und der einfachen Integration in die bestehende Systemumgebung, bietet dieses Client-Server-System jeglichen Komfort für die Anwender.

Die Plattformunabhängigkeit, die Skills im Mainframe-Bereich und unsere langjährige Praxis durch zahlreiche erfolgreiche Projekte sind die Basis unseres Erfolges. Einer der größten Versicherungskonzerne Europas baut schon viele Jahre auf unsere Kompetenz.

Kontakt:
applord GmbH
Andrea Warmuth
Salierallee 18a
52066 Aachen
0241-47572-01
presse@applord.de
http://www.ecodms.de

Pressemitteilungen

Fit für Notes

ARTEC IT Solutions zeigt Enterprise Importer für Lotus Notes auf der Lotusphere 2012

Karben, 11.01.2012 – Die ARTEC IT Solutions AG (http://www.artec-it.de), Spezialist für Lösungen rund um digitales Informationsmanagement und Archivierung von geschäftlichen Daten, präsentiert sich auf der Anwenderkonferenz Lotusphere 2012. Vom 15. bis zum 19. Januar 2012 können sich Interessenten auf der IBM-Veranstaltung in Orlando/Florida über die neuesten Entwicklungen von ARTEC und die Archivierungslösung EMA (Enterprise Managed Archive) informieren.

Besonders interessant für Notes-Anwender: Im Rahmen der Messe stellt ARTEC den neuen Enterprise Importer für Lotus Notes vor. Mit dem Tool lassen sich nun ab sofort auch bestehende .nsf-Dateien (Notes Storage Facility) direkt in ein Archiv importieren. Auch größere Datenmengen können weitgehend automatisiert verarbeitet und in eine EMA-Archivlösung integriert werden.

„IBM ist ein wichtiger Technologiepartner für ARTEC“, erklärt Friedhelm Peplowski, Director Global Sales & Marketing der ARTEC IT Solutions AG. „Die Lotusphere stellt für uns eine optimale Plattform dar, unsere Lösungen im Notes-Umfeld zu präsentieren und den Dialog mit den Anwendern zu suchen. Der neue Enterprise Importer für Lotus Notes macht EMA zum idealen Archivsystem für entsprechende Infrastrukturen.“

Die Lotusphere 2012 findet vom 15. bis 19. Januar im Walt Disney World Swan and Dolphin Resort in Lake Buena Vista/Orlando statt.

Die Produktpalette von ARTEC umfasst Lösungen für das gesamte Spektrum des digitalen Informationsmanagements und der rechtskonformen Archivierung. Die Appliances bieten höchste Sicherheit und Zuverlässigkeit und lassen sich in Unternehmen und Organisationen unterschiedlicher Branchen und Größen flexibel einsetzen.
Über ARTEC:
Die ARTEC IT Solutions AG zählt zu den führenden Herstellern für digitales Informationsmanagement, Datensicherheitslösungen, Business Intelligence, Archivierung sowie globale Suche via ediscovery. Seit der Gründung 1995 entwickelt das Unternehmen spezielle Software-, Hardware- und integrierte Appliance-Produkte, die für optimierte, ununterbrochene Geschäftsprozesse sorgen. Die innovativen Lösungen von ARTEC zeichnen sich durch maximale Sicherheit, einfache Implementierung und Handhabung im Unternehmen sowie ein attraktives Preis-Leistungs-Verhältnis aus. Zu den wichtigsten Produkten des Herstellers zählt das System Enterprise Managed Archive. Durch unterschiedliche Komponenten wie Print to Archive, Scan to Archive, Voice to Archive, File to Archive sowie die bekannte E-Mail-Archivierungslösung Mail to Archive (E-Mail Archive Appliance) wird das gesamte Spektrum der digitalen Sicherung und Archivierung geschäftlich relevanter Inhalte abgedeckt. Das einzigartige ediscovery-Modul erlaubt zudem je nach Bedarf die Umsetzung eines zentralen oder dezentralen Informationsmanagements unter Ausnutzung bestehender Ressourcen und ohne Veränderungen an der Infrastruktur. Bei allen Produkten und Lösungen von ARTEC steht die Philosophie im Vordergrund, solide Organisation und sichere Aufbewahrung von Daten, einfache Einrichtung und Bedienung sowie leistungsstarke Recherche- und Wiederherstellungsfunktionen im Einklang mit Rechtssicherheit zu bieten. Unternehmen behalten so jederzeit die volle Kontrolle über ihre Daten, ohne auf die verwendeten Applikationen Rücksicht nehmen zu müssen. ARTEC hat seinen Hauptsitz in Deutschland und verfügt über weitere Zentralen in den USA und Asien. Als Hersteller moderner und hochwertiger Software- und Appliance-Systeme arbeitet ARTEC weltweit mit Technologie- und Vertriebspartnern zusammen.

Weitere Informationen unter:
http://www.artec-it.de
ARTEC IT Solutions AG
Felix Hansel
Robert-Bosch-Str. 38
61184 Karben
F.Hansel@artec-it.de
+49-(0)6039-9154-7428
http://www.artec-it.de/

Pressemitteilungen

ARTEC IT Solutions expandiert

Hersteller von Lösungen für Archivierung und digitales Informationsmanagement gründet Niederlassung in den USA

Karben, 01.09.2011 – ARTEC IT Solutions (http://www.artec-it.de), Spezialist für digitales Informationsmanagement und Archivierungslösungen, hat eine Niederlassung in den USA gegründet. Vom neuen Standort in Atlanta (Georgia) aus wird ab sofort in Zusammenarbeit mit lokalen Partnern der amerikanische Markt betreut. Gemeinsam mit dem Hauptsitz in Karben bei Frankfurt am Main und der Filiale in Südkorea für die asiatisch-pazifische Region verfügt das Unternehmen somit über drei Niederlassungen weltweit. Weitere Standorte befinden sich in der Planungsphase.

ARTEC kann in den USA bereits eine Reihe von Referenzkunden vorweisen, die die Archivierungs-Appliance EMA für die langfristige, rechts- und revisionssichere Aufbewahrung ihrer E-Mail-Kommunikation und anderer Daten nutzen. Dieses Segment soll durch die neue Niederlassung zukünftig noch weiter intensiviert werden.

„Nordamerika ist für uns schon seit längerem ein strategisch sehr wichtiger Markt“, erklärt Jerry J. Artishdad, Managing Director der ARTEC IT Solutions AG. „Wir haben bereits 2010 damit begonnen, die EMA-Appliances für die USA direkt vor Ort zu fertigen. Dadurch konnten wir die Verfügbarkeit verbessern, die Logistik erheblich optimieren und unsere Lieferzeiten senken. Der Schritt lag daher nahe, nun auch eine eigene Niederlassung zu gründen, um diesen wichtigen Absatzmarkt optimal bedienen zu können. Unsere Kunden in den Vereinigten Staaten profitieren von noch besserem Service. Zusätzlich können wir auf diese Weise unser Produktportfolio besonders schnell an Besonderheiten und spezielle Anforderungen unserer US-Kunden anpassen.“
Über ARTEC:
Die ARTEC IT Solutions AG zählt zu den führenden IT-Spezialisten für Archivierungs-, Datenmanagement- und Sicherheitslösungen. Seit der Gründung 1995 entwickelt das Unternehmen spezielle Software-, Hardware- und integrierte Appliance-Produkte, die für optimierte, ununterbrochene Geschäftsprozesse sorgen. Die innovativen Lösungen von ARTEC zeichnen sich durch maximale Sicherheit, einfache Implementierung und Handhabung im Unternehmen sowie ein attraktives Preis-Leistungs-Verhältnis aus. Zu den wichtigsten Produkten des Herstellers zählt das System Enterprise Managed Archive. Durch unterschiedliche Komponenten wie Print to Archive, Scan to Archive, Voice to Archive, File to Archive sowie die bekannte E-Mail-Archivierungslösung Mail to Archive (E-Mail Archive Appliance) wird das gesamte Spektrum der digitalen Sicherung und Archivierung geschäftlich relevanter Inhalte abgedeckt. Im Fokus stehen dabei neben der Rechtssicherheit eine einfache Einrichtung und Bedienung sowie leistungsstarke Recherche- und Wiederherstellungsfunktionen. Unternehmen behalten so jederzeit die volle Kontrolle über ihre Daten, ohne auf die verwendeten Applikationen Rücksicht nehmen zu müssen. ARTEC hat seinen Hauptsitz in Deutschland und verfügt über weitere Zentralen in den USA und Asien. Als Hersteller moderner und hochwertiger Software- und Appliance-Systeme arbeitet ARTEC weltweit mit Technologie- und Vertriebspartnern zusammen.

Weitere Informationen unter:
http://www.artec-it.de
ARTEC IT Solutions AG
Felix Hansel
Robert-Bosch-Str. 38
61184 Karben
F.Hansel@artec-it.de
+49-(0)6039-9154-7428
http://www.artec-it.de/

Pressemitteilungen

ARTEC IT Solutions schließt Distributionsvertrag mit DAWODIS

Value-Added-Distributor vertreibt EMA-Archivierungslösungen an Fachhandelspartner

Karben, 18.08.2011 – ARTEC IT Solutions (http://www.artec-it.de), Hersteller von Lösungen für Archivierung und digitales Informationsmanagement, hat eine Partnerschaft mit dem Spezialdistributor DAWODIS (http://www.dawodis.de) abgeschlossen. Der Value-Added-Distributor wird künftig das ARTEC-Produktportfolio über Reseller und Systemhäuser im deutschsprachigen Raum vertreiben.

Im Mittelpunkt stehen dabei die EMA-Produktserien, mit denen Unternehmen auf einfache Weise die Langzeitarchivierung von geschäftlichen Daten wie E-Mails, Dokumenten, Dateien oder Sprachdaten analog zu den gesetzlichen Richtlinien umsetzen können.

DAWODIS wird sich auch im Rahmen des dreistufigen ARTEC-Partnerprogramms engagieren und Technik- und Vertriebs-Trainings für Reseller durchführen. Fachhändler können ARTEC-Lösungen als Certified, Advanced und Premium Partner vertreiben und vom Wachstumsmarkt Archivierung profitieren. Gemeinsam mit seinen Distributionspartnern bietet ARTEC IT Solutions attraktive Margen und kompetente Unterstützung.

Jerry J. Artishdad, Managing Director der ARTEC IT Solutions AG:

„DAWODIS ist ein Distributor mit einer klaren Fokussierung auf das Storage-, Archivierungs- und Security-Segment und die Mitarbeiter verfügen über sehr fundiertes Know-how in diesem Gebiet. Gleichzeitig setzt das Unternehmen auf umfassende Serviceleistungen, um seinen Partnern im Channel echten Mehrwert zu bieten. Dieser Ansatz gefällt uns sehr gut und wir freuen uns auf eine erfolgreiche Zusammenarbeit.“

„Die Lösungen von ARTEC zeichnen sich durch technologische Innovation und Investitionssicherheit aus“, ergänzt Daniel Woyt, Geschäftsführer der DAWODIS GmbH. „Mit den EMA-Appliances können wir unseren Fachhandelspartnern ausgereifte, rechtssichere Produkte zur Verfügung stellen. Die Philosophie und die Produkte von ARTEC passen optimal zu unserer Positionierung.“
Über ARTEC:
Die ARTEC IT Solutions AG zählt zu den führenden IT-Spezialisten für Archivierungs-, Datenmanagement- und Sicherheitslösungen. Seit der Gründung 1995 entwickelt das Unternehmen spezielle Software-, Hardware- und integrierte Appliance-Produkte, die für optimierte, ununterbrochene Geschäftsprozesse sorgen. Die innovativen Lösungen von ARTEC zeichnen sich durch maximale Sicherheit, einfache Implementierung und Handhabung im Unternehmen sowie ein attraktives Preis-Leistungs-Verhältnis aus. Zu den wichtigsten Produkten des Herstellers zählt das System Enterprise Managed Archive. Durch unterschiedliche Komponenten wie Print to Archive, Scan to Archive, Voice to Archive, File to Archive sowie die bekannte E-Mail-Archivierungslösung Mail to Archive (E-Mail Archive Appliance) wird das gesamte Spektrum der digitalen Sicherung und Archivierung geschäftlich relevanter Inhalte abgedeckt. Im Fokus stehen dabei neben der Rechtssicherheit eine einfache Einrichtung und Bedienung sowie leistungsstarke Recherche- und Wiederherstellungsfunktionen. Unternehmen behalten so jederzeit die volle Kontrolle über ihre Daten, ohne auf die verwendeten Applikationen Rücksicht nehmen zu müssen. ARTEC hat seinen Hauptsitz in Deutschland und verfügt über weitere Zentralen in den USA und Asien. Als Hersteller moderner und hochwertiger Software- und Appliance-Systeme arbeitet ARTEC weltweit mit Technologie- und Vertriebspartnern zusammen.

Weitere Informationen unter:
http://www.artec-it.de
ARTEC IT Solutions AG
Felix Hansel
Robert-Bosch-Str. 38
61184 Karben
F.Hansel@artec-it.de
+49-(0)6039-9154-7428
http://www.artec-it.de/

Pressemitteilungen

Sicheres Informationsmanagement auch in der Cloud

Archivierungsspezialist ARTEC IT Solutions mit neuem Security-Konzept Trusted EMA

Karben, 04.08.2011 – ARTEC IT Solutions stellt das neue Sicherheitskonzept Trusted EMA vor. Mit Trusted EMA erweitert der Spezialist für Archivierung und digitales Informationsmanagement seine Appliance-Lösung EMA um zusätzliche Hardware-Merkmale, die die Sicherung und Aufbewahrung von geschäftlichen Daten nach dem Trusted Computing Standard (TC) ermöglichen.

Kern von Trusted EMA ist die Integration eines TPM-Chips (Trusted Platform Module) in die EMA-Hardware. Der gerätebezogene Schlüssel der individuellen Hard- und Software-Kombination wird dadurch optimal geschützt. Dies sorgt für hohe Datensicherheit und verhindert besonders wirksam Manipulationen oder Zugriffe durch unbefugte Dritte. Auch die Einhaltung von Rollen- und Rechtekonzepten oder individuellen Zugangsregelungen lässt sich mit Trusted EMA nahtlos überwachen.

Die Vorteile des neuen Konzepts können sowohl beim klassischen Einsatz auf lokalen Systemen als auch innerhalb von Cloud-Computing-Infrastrukturen genutzt werden. Dies erhöht die Sicherheit und somit die Kontrolle über die Daten selbst dann, wenn einzelne Datenträger verloren gehen.

„Durch das in sich geschlossene Appliance-Konzept mit exakt aufeinander abgestimmten Hard- und Softwarekomponenten zählte EMA schon immer zu den sichersten Archivierungslösungen am Markt“, erklärt Jerry J. Artishdad, Managing Director der ARTEC IT Solutions AG. „Mit Trusted EMA gehen wir technologisch noch einmal einen Schritt weiter und schaffen eine sinnvolle Ergänzung der bestehenden Sicherheitsfeatures. Beim Umgang mit geschäftlichen Informationen wie E-Mails, Dokumenten, Files oder Sprachdaten steht die Sicherheit der Daten naturgemäß ganz weit oben auf der Agenda. Trusted EMA ermöglicht Unternehmen auf einfache Weise und ohne weitere Änderungen Out-of-the-Box maximalen Schutz für ihren Content jeder Art.“

Über ARTEC:
Die ARTEC IT Solutions AG zählt zu den führenden IT-Spezialisten für Archivierungs-, Datenmanagement- und Sicherheitslösungen. Seit der Gründung 1995 entwickelt das Unternehmen spezielle Software-, Hardware- und integrierte Appliance-Produkte, die für optimierte, ununterbrochene Geschäftsprozesse sorgen. Die innovativen Lösungen von ARTEC zeichnen sich durch maximale Sicherheit, einfache Implementierung und Handhabung im Unternehmen sowie ein attraktives Preis-Leistungs-Verhältnis aus. Zu den wichtigsten Produkten des Herstellers zählt das System Enterprise Managed Archive. Durch unterschiedliche Komponenten wie Print to Archive, Scan to Archive, Voice to Archive, File to Archive sowie die bekannte E-Mail-Archivierungslösung Mail to Archive (E-Mail Archive Appliance) wird das gesamte Spektrum der digitalen Sicherung und Archivierung geschäftlich relevanter Inhalte abgedeckt. Im Fokus stehen dabei neben der Rechtssicherheit eine einfache Einrichtung und Bedienung sowie leistungsstarke Recherche- und Wiederherstellungsfunktionen. Unternehmen behalten so jederzeit die volle Kontrolle über ihre Daten, ohne auf die verwendeten Applikationen Rücksicht nehmen zu müssen. ARTEC hat seinen Hauptsitz in Deutschland und verfügt über weitere Zentralen in den USA und Asien. Als Hersteller moderner und hochwertiger Software- und Appliance-Systeme arbeitet ARTEC weltweit mit Technologie- und Vertriebspartnern zusammen.

Weitere Informationen unter:
http://www.artec-it.de
ARTEC IT Solutions AG
Felix Hansel
Robert-Bosch-Str. 38
61184 Karben
F.Hansel@artec-it.de
+49-(0)6039-9154-7428
http://www.artec-it.de/

Pressemitteilungen

Wie gehen mittelständische Unternehmen mit E-Mail Archivierung um?

E-Mail Archivierung für MS Exchange Server, Lotus Notes, Tobit David, und SMTP ist richtig und wichtig – aber wie?

Viele Gründe sprechen dafür, warum Unternehmen die in E-Mail enthaltenen Unternehmensinformationen langfristig und sicher aufbewahren sollten.

E-Mails sind Geschäftsdokumente
E-Mails sind im Zeitalter der digitalen Kommunikation eines der wichtigsten Kommunikationsmedien geworden. E-Mail-Daten stellen aufgrund Ihrer Relevanz im Geschäftsverkehr, neben den internen Daten eines Unternehmens, einen der wichtigsten und damit wertvollsten Datenbestände dar. Der Verlust von E-Mails
führt nicht selten zu enormen betriebswirtschaftlichen Schäden. Diese wiederum führen häufig zu einem Imageverlust der betroffenen Unternehmen.

Dokumente und E-Mails bieten mit unter den handels- und steuerrechtlich relevanten Nachweis über Geschäftsvorgänge. Auf Grundlage der AO, der GoBS oder zu Audits nach BASEL II sind diese Unterlagen unentbehrlich.

E-Mails, die im Zusammenhang mit finanzbuchhalterischen Vorgängen stehen – dazu gehört nach aktueller Rechtssprechung bereits ein Angebot – sind nach den Richtlinien der Langzeitarchivierung unveränderbar über einen Zeitraum von bis zu 10 Jahren vorzuhalten.

E-Mail Archivierung – was ist der richtige Ansatz?
Nach unserem Verständnis gibt es 3 grundsätzliche Ansätze für die E-Mail Archivierung:

1.) E-Mail Archivierung aus dem Kontext „E-Mail Management“ heraus
2.) E-Mail Archivierung aus dem Kontext Backup und Archivierung heraus
3.) E-Mail Archivierung aus dem Prozess „Kundenakte“ heraus.

Jeder dieser Ansätze hat seine Daseinsberechtigung und selectDMS bietet mit seinen Partnern lobo-dms (DM Dokumenten Management), gingcom und Reddoxx für alle 3 Ansätze Lösungen an.

In diesem Artikel wollen wir Ihnen unsere Lösung für eine E-Mail Archivierung aus dem Kontext „E-Mail Management“ vorstellen.

Reddoxx – E-Mail Management von der Wiege bis zur Bahre
Die REDDOXX-Appliance ist eine unabhängige Instanz im Netzwerk, die alle wesentlichen Belange zum Thema E-Mail Management abdeckt.

– 100% Spamschutz durch patentierte Technologie.
– Automatische, revisions- und manipulationssichere Archivierung von E-Mails.
– Gesicherte Kommunikation dank Verschlüsselung und Digitaler Signatur.
Proaktiver Virenschutz.

Reddoxx Maildepot – die Suchmaschine für Ihre e-Mails
Fehlen Ihnen auch manchmal wichtige E-Mails? Dann haben Sie jetzt die Lösung gefunden. Mit dem REDDOXX MailDepot ist jede E-Mail nur 2 Mausklicks weit entfernt. Die leistungsfähige Volltextsuche durchsucht in sekundenschnelle Ihre E-Mails und alle textbasierenden Anhänge. Aufwendiges sortieren und ordnen der E-Mails im Postfach wird überflüssig. REDDOXX bietet eine professionelle E-Mail Archivierung, d.h. alle elektronischen Nachrichten werden automatisch und dauerhaft in einem vom Mailserver unabhängigen Archiv gespeichert.

Entlasten Sie Ihren Mailserver durch E-Mail Archivierung
Die E-Mails werden in der originären Form, wie gesetzlich gefordert, verschlüsselt und revisionssicher gespeichert. Die integrierte Datenkompression stellt den ökonomischen Umgang mit dem Speicherplatz sicher. Eine leistungsfähige Volltextindizierung ermöglicht einen schnellen und gezielten Zugriff auf die archivierten E-Mails.

Das REDDOXX MailDepot archiviert alle ein- und ausgehenden E-Mails auf dem Gateway-Level. Somit wird die manipulationsfreie und rechtssichere E-Mail Archivierung sichergestellt. Das Maildepot bietet für Microsoft®-Exchange Umgebungen zusätzlich die prozesssichere Archivierung interner E-Mails.

E-Mails werden bei Reddoxx nur einmal im Archiv gespeichert (Single Instancing). Zur Speicherung können vorhandene Storagesysteme verwendet werden. Die Anbindung erfolgt über einen Fileshare.

Dem Anwender steht mit der REDDOXX User Konsole eine komfortable Anwendung für die Arbeit mit dem Archiv zur Verfügung. Die intuitiv bedienbare Benutzerkonsole ermöglicht es dem Anwender archivierte E-Mails zu suchen, anzuschauen und bei Bedarf gezielt zuzustellen.

Diese Funktionalitäten sind sowohl in MS Outlook integrierbar, als auch Mail-System unabhängig per Web-Interface nutzbar.

Weiterführende Informationen und Angebot
selectDMS stellt Ihnen im selectDMS Downloadcenter

umfangreiches Informationsmaterial zur E-Mail Archivierung mit dem Reddoxx Maildepot und Whitepaper zur E-Mail Archivierung im Allgemeinen zur Verfügung. Gerne unterbreitet selectDMS, ein Geschäftsbereich der Neininger Solutions ein detailliertes Angebot für die E-Mail Archivierung in Ihrem Unternehmen. Kontaktieren Sie uns hier:

http://blog.selectdms.com/2011/07/e-mail-archivierung-fur-ms-exchange-server-lotus-notes-tobit-david-smtp-aber-wie/
Die Neininger Solutions ist ein Geschäftsbereich des traditionsreichen IT-Systemhauses Bürotechnik Neininger GmbH, welcher sich auf IT Lösungen in den Bereichen Enterprise Content Management (ECM), Dokumenten Management Systeme (DMS), E-Mail Management, E-Mail Archivierung, Backup, Storage, Virtualisierung und IT Security spezialisiert hat. Das Unternehmen mit Sitz in Donaueschingen ist überregional tätig und betreut mittelständische Unternehmen vorwiegend in den Regionen Freiburg, Konstanz (Bodensee), Tuttlingen, Villingen-Schwenningen, Rottweil, Balingen, Stuttgart.
Bürotechnik Neininger GmbH
Alexander Beck
Robert Bosch Str. 2b
78166 Donaueschingen
info@selectdms.com
07718326021
http://blog.selectdms.com