Tag Archives: managen

Pressemitteilungen

Prozessmanagement: Prozesse erfolgreich managen

Dr. Georg Kraus und Ulrich Brandt beschreiben in einem Buch unter Rückgriff auf Erfahrungen in der Erdöl- und Erdgasindustrie wie ein erfolgreiches Prozessmanagement funktioniert.

Prozessmanagement: Prozesse erfolgreich managen

Buch: „Prozesse erfolgreich managen“ – Dr. Georg Kraus

„Prozesse erfolgreich managen: mit Erfahrungen aus realen Umsetzungsprozessen der Erdöl- und Erdgasindustrie“ – so lautet der Titel eines neuen Buchs das Dr. Georg Kraus, der Inhaber der international tätigen Unternehmensberatung Dr. Kraus & Partner, Bruchsal, mit Ulrich Brandt, der als Maschinenbau-Ingenieur über 25 Jahre in den unterschiedlichsten Funktionen für die Erdöl- und Erdgasindustrie tätig war, veröffentlicht hat.

In dem 188-seitigen Buch stellen sich Kraus, der auch Professor an der Technischen Universität Clausthal am Institut für Erdöl- und Erdgastechnik ist, und Brandt, der dort mehrere Jahre im Bereich Petroleum-Engineering tätig war, unter anderem die grundsätzliche Frage: Was ist überhaupt ein Unternehmen? Ihre Antwort: Letztendlich handelt es sich hierbei stets um Menschen, die in einer bestimmten Art und Weise zusammenarbeiten, um den Kunden des Unternehmens ein Ergebnis zu liefern – also ein bestimmtes Produkt zu erstellen oder eine Dienstleistung zu erbringen; und zwar branchen-übergreifend.

Diese Zusammenarbeit funktioniert umso besser, je klarer die einzelnen Aktivitäten festgelegt und aufeinander abgestimmt sind und je besser sie miteinander ausgeführt werden – und diese Zusammenarbeit, die sich in Abläufen und Prozessen dokumentiert, sollte auch dann funktionieren, wenn beispielsweise ein Mitarbeiter erkrankt, weshalb ein Kollege seinen Platz einnimmt. Wie eine solche „integrierte zielorientierte Zusammenarbeit“ im Betriebsalltag sichergestellt werden kann, beschreiben die beiden Autoren in ihrem Buch – unter anderem anhand ihrer Erfahrungen aus realen Projekten und Umsetzungsprozessen in der Erdöl- und Erdgasindustrie.

Detailliert und kenntnisreich erläutern sie zudem, wie Führungskräfte Prozesse managen können – und zwar von deren gezielter und bewusster Planung, über deren Steuerung und bis hin zur Bewertung der Ausführung. Dabei gehen die Autoren sowohl auf Prozesse ein, die primär darauf ausgerichtet sind, externen Kunden die versprochene Leistung in der gewünschten Qualität zu liefern, als auch auf unterstützende, firmeninterne Prozesse, bei denen es ebenfalls darum geht, vielfältige Aktivitäten zu integrieren und effizient abzuarbeiten.

Das Buch ist eine lohnenswerte Lektüre für alle Mitarbeiter von Unternehmen, die beispielsweise für das Prozess- und Qualitätsmanagement mit-verantwortlich sind – und zwar branchenübergreifend, da die Erfahrungen aus den Projekten in der Erdöl- und Erdgasindustrie, auf die sich die beiden Autoren vorrangig beziehen, für alle Unternehmen relevant sind, die ihre Leistungen in einem arbeitsteiligen Prozess erbringen.

Das Buch „Prozesse erfolgreich managen: mit Erfahrungen aus realen Umsetzungsprozessen der Erdöl- und Erdgasindustrie“ kostet als Kindle-Edition 8,99 Euro und als gebundene Ausgabe 26,99 Euro. Nähere Infos hierüber finden Interessierte bei Amazon und auf der Webseite der Unternehmensberatung Dr. Kraus & Partner.

Die Unternehmensberatung Dr. Kraus & Partner, Bruchsal, unterstützt Unternehmen weltweit beim Planen, Durchführen, Steuern und Evaluieren von strukturellen und kulturellen Veränderungsprozessen. Die Changemanagement-Experten vermitteln den Mitarbeitern von Unternehmen außerdem die erforderliche Haltung sowie die nötigen Kenntnisse und Fähigkeiten, um die aus Wandel resultierenden Herausforderungen mit Erfolg zu meistern. Für die Unternehmensberatung Dr. Kraus & Partner arbeiten über 100 Trainer, Berater und Projektmanager weltweit. Ihr geschäftsführender Gesellschafter ist der diplomierte Wirtschaftsingenieur Dr. Georg Kraus, der an der TH Karlsruhe zum Thema Projektmanagement promovierte und seit 1994 Lehrbeauftragter an der Universität Karlsruhe, der IAE in Aix-en-provence und der technischen Universität Clausthal ist. Die Unternehmensberatung veranstaltet jährlich ein European Change Forum ( www.europeanchangeforum.org).

Firmenkontakt
Dr. Kraus & Partner
Katja von Bergen
Werner-von-Siemens-Str. 2-6
76646 Bruchsal
0049-7251-989034
katja.vonbergen@krauspartner.de
http://www.kraus-und-partner.de

Pressekontakt
Die Profilberater GmbH
Bernhard Kuntz
Eichbergstr. 1
64285 Darmstadt
06151/89659-0
info@die-profilberater.de
http://www.die-profilberater.de

Pressemitteilungen

Online-Training „Konfliktmanagement“

In dem Online-Training des Machwürth Teams trainieren die Teilnehmer, Konfliktsituationen professionell und erfolgreich zu meistern.

Online-Training "Konfliktmanagement"

Konfliktmanagement-Training von MTI

Ein Online-Training „Konfliktmanagement: Professionell und erfolgreich Konfliktsituationen meistern“ startet die Unternehmensberatung Machwürth Team International (MTI) am 27. September. In dem aus drei Online-Workshop-Einheiten bestehenden Training üben die Teilnehmer, Konfliktsituationen frühzeitig zu erkennen und erfolgreich zu managen beziehungsweise zu lösen. Dabei lernen sie auch die Möglichkeiten und Chancen kennen, die in einem professionellen Bearbeiten von Konflikten liegen.

Das Online-Training besteht aus drei 90-mimütigen Workshop-Einheiten, die im Zwei-Wochen-Abstand jeweils nachmittags um 15 Uhr stattfinden. In der ersten Einheit befassen sich die Teilnehmer unter anderem mit dem Thema, was die typischen Merkmale eines Konflikts sind und welche Konfliktarten es gibt. Außerdem erfahren sie, wie sich Konflikte ausweiten und verstärken; des Weiteren, welche Auswirkungen sie haben, wenn sie zum Beispiel negiert werden. Im zweien Modul lernen die Teilnehmer die verschiedenen Konflikttypen und ihr typisches Verhalten in Konfliktsituationen kennen. Dabei erfahren sie auch, welcher Konflikttyp sie persönlich sind – anhand eines Selbsttests, den sie durchführen. Außerdem beschäftigen sie sich mit der Frage, welcher Umgang mit Konflikten für ihr Unternehmen kennzeichnend ist und wie dieser verbessert werden kann. Der dritte Workshop steht unter der Überschrift „Konfliktprophylaxe und Konfliktfrühwarnsysteme“. Nun erfahren die Teilnehmer, wie Konflikte vermieden werden können; außerdem, wie sie Konflikte ansprechen und im Dialog mit den Konfliktparteien lösen können. Ein weiteres Thema ist:
Wie gehe ich mit Situationen um, in denen – beispielsweise aufgrund der bereits vorhandenen emotionalen Verletzungen – scheinbar nichts mehr geht?

In das Online-Training können die Teilnehmer eigene Fallbeispiele aus ihrem Arbeitsumfeld einbringen. Diese werden in den Workshop-Einheiten bearbeitet – und zwar so laut Aussagen von Lisa Solta, die das Training leitet, „dass die Teilnehmer die verschiedenen Methoden und Werkzeuge zum Lösen von Konflikten kennenlernen und den Umgang mit ihnen üben“.

Die Teilnahme an dem Online-Training Konfliktmanagement kostet 190 Euro (inklusive MwSt.). Nähere Infos finden Interessierte auf der Webseite des Machwürth Teams (www.mticonsultancy.de) in der Rubrik Veranstaltungen.

Das Machwürth Team International (MTI Consultancy), Visselhövede, ist ein international agierendes Beratungs- und Trainingsunternehmen. Es unterstützt mit seinen 450 Beratern und Trainern weltweit Unternehmen beim Umsetzen ihrer Strategien. Dabei verknüpft das 1989 gegründete Beratungsunternehmen die hierfür erforderlichen Personal- und Organisationsentwicklungsmaßnahmen so, dass die Unternehmensziele erreicht werden.

Auch stellt das Machwürth Team International (MTI) seinen Kunden Online- und digitale Instrumente (wie Lernplattformen) zur Verfügung, die diese zum Managen der Strategieumsetzungsprojekte sowie des hieraus resultierenden Change- und Lernbedarfs brauchen. Außerdem vermittelt es den Mitarbeitern – wie zum Beispiel Führungskräften, Verkäufern und Servicemitarbeitern – die Skills, die diese für ein erfolgreiches Arbeiten in dem veränderten Unternehmensumfeld benötigen.

Weltweit unterstützt das Machwürth Team International (MTI) Sie mit seinen Tochtergesellschaften und Projektbüros; unter anderem in China, Nordamerika und Singapur. Der geschäftsführende Gesellschafter des Beratungsunternehmens, das 2014 sein 25-jähriges Bestehen feierte, ist Hans-Peter Machwürth.

Firmenkontakt
MACHWÜRTH TEAM INTERNATIONAL
Kristina Gust
Dohrmanns Horst 19
27374 Visselhövede
(04262) 93 12 -0
info@mwteam.de
http://www.mticonsultancy.com

Pressekontakt
Die PRofilBerater GmbH
Bernhard Kuntz
Eichbergstr. 1
64285 Darmstadt
06151/89659-0
info@die-profilberater.de
http://www.die-profilberater.de

Pressemitteilungen

Führungszirkel Niederrhein: Kompetenzprogramm Führung

Wenn aus Mitarbeitern Führungskräfte werden, geschieht dies häufig, weil sich die Junior-Manager durch besondere Fähigkeiten dafür qualifiziert haben: Die einen waren starke Vertriebler, andere absolute Produktexperten oder Organisationstalente. Nur eines hat der Manager-Nachwuchs selten wirklich gelernt: Führung.

Auch die Unternehmer selbst klagen häufig über mangelnde Kompetenz in Sachen ‚Führung‘, was in kritischen Situationen zu massiven Störgefühlen oder sogar Blockaden und Burn Out führen kann.

Nach der erfolgreichen Gründung des Führungszirkels Niederrhein im Jahr 2014 gehört das ‚Kompetenzprogramm Führung‘ inzwischen für viele Firmen zum Standard-Repertoir in Sachen Führungsausbildung. In vier Modulen werden weit mehr als nur Grundlagenkenntnisse angeboten: Jede Einheit vermittelt fundiertes Wissen, offeriert einen umfangreichen Werkzeugkoffer und die Möglichkeit, anspruchsvolle Praxissituationen simulieren zu können. Alle 4 Module sind auf eine Dauer von jeweils 2 Tagen angesetzt. Zwischen den Modulen haben die Teilnehmer Anspruch auf 2 Coaching-Sitzungen, in denen sie ihre ganz persönlichen Anliegen besprechen können. Darüber hinaus können die Teilnehmer im Anschluss an das Kompetenzprogramm im sogenannten FührungsZirkel zusammenkommen, um unter der Moderation der Experten und im Rahmen kollegialer Fallberatung eigene Praxisfälle zu lösen.

Allen Referenten ist gemein, dass sie das Thema ‚Führung‘ mit großer Leidenschaft verfolgen. Mit ihrer langjährigen Erfahrung als Führungskraft, Unternehmer und Seminarleiter ermöglichen sie den Teilnehmern nachhaltige Souveranität als Führungskraft.

Nähere Informationen zum Kursprogramm und den Referenten unter: www.führungszirkel-niederrhein.de
Standort: Meerbusch
Strasse: Necklenbroicher Str. 11
Ort: 40667 – Meerbusch (Deutschland)
Beginn: 28.09.2017 09:00 Uhr
Ende: 02.03.2018 17:00 Uhr
Eintritt: 4500.00 Euro (zzgl. 19% MwSt)

Der geschaftsführende Gesellschafter Carsten Bollmann ist Gründungsmitglied des Führungszirkels Niederrhein und engagierter Unternehmer- und Führungskräfte-Coach im Mittelstand. Als Kursoptimierer bringt er seine Klienten raus aus Flauten und Nebelbänken, so dass gesteckte Ziele wieder erreichbar werden. Als langjährige Führungskraft im Firmenkundengeschäft einer deutschen Großbank kennt er die Sorgen und Herausforderungen des Mittelstandes. ‚Führung‘ ist seine Leidenschaft.

Kontakt
Bollmann & Partner Unternehmensberater
Carsten Bollmann
Necklenbroicher Str. 11
40667 Meerbusch
02132 938323
bollmann@kursoptimierer.de
http://www.kursoptimierer.de

Pressemitteilungen

Konfliktmanagement: Online-Training von MTI

In dem Online-Training des Machwürth Teams (MTI) trainieren die Teilnehmer, Konfliktsituationen professionell und erfolgreich zu meistern.

Konfliktmanagement:  Online-Training von MTI

Konfliktmanagement-Training von MTI

Ein Online-Training „Konfliktmanagement“ startet die Unternehmensberatung Machwürth Team International (MTI) am 27. April. In dem aus drei Online-Workshop-Einheiten bestehenden Training üben die Teilnehmer, Konfliktsituationen frühzeitig zu erkennen und erfolgreich zu managen beziehungsweise zu lösen. Dabei lernen sie auch die Möglichkeiten und Chancen kennen, die in einem professionellen Bearbeiten von Konflikten liegen.

Das Online-Training besteht aus drei 90-mimütigen Workshop-Einheiten, die im Wochenabstand jeweils nachmittags um 15 Uhr stattfinden. In der ersten Einheit befassen sich die Teilnehmer unter anderem mit dem Thema, was die typischen Merkmale eines Konflikts sind und welche Konfliktarten es gibt. Außerdem erfahren sie, wie sich Konflikte ausweiten und verstärken; des Weiteren, welche Auswirkungen sie haben, wenn sie zum Beispiel negiert werden. Im zweien Modul befassen sich die Teilnehmer mit den verschiedenen Konflikttypen und ihrem typischen Verhalten in Konfliktsituationen. Dabei erfahren sie auch, welcher Konflikttyp sie persönlich sind – anhand eines Selbsttests, den sie durchführen. Außerdem beschäftigen sie sich mit der Frage, welcher Umgang mit Konflikten für ihr Unternehmen kennzeichnend ist und wie dieser verbessert werden kann. Der dritte Workshop steht unter der Überschrift „Konfliktprophylaxe und Konfliktfrühwarnsysteme“. Nun erfahren die Teilnehmer, wie Konflikte vermeiden werden können; außerdem, wie sie Konflikte ansprechen und im Dialog mit den Konfliktparteien lösen können. Ein weiteres Thema ist: Wie gehe ich mit Situationen um, in denen – beispielsweise aufgrund der bereits vorhandenen emotionalen Verletzungen – scheinbar nichts mehr geht? In das Online-Training können die Teilnehmer eigene Fallbeispiele aus ihrem Arbeitsumfeld einbringen. Diese werden in den Workshop-Einheiten bearbeitet – und zwar so laut Aussagen von Lisa Solta, die das Training leitet, „dass die Teilnehmer die verschiedenen Methoden und Werkzeuge zum Lösen von Konflikten kennenlernen und den Umgang mit ihnen üben“.

Die Teilnahme an dem Online-Training Konfliktmanagement kostet 190 Euro (inklusive MwSt.). Nähere Infos finden Interessierte auf der Webseite des Machwürth Teams (www.mticonsultancy.de) in der Rubrik Veranstaltungen.

Das Machwürth Team International (MTI Consultancy), Visselhövede, ist ein international agierendes Beratungs- und Trainingsunternehmen. Es unterstützt mit seinen 450 Beratern und Trainern weltweit Unternehmen beim Umsetzen ihrer Strategien. Dabei verknüpft das 1989 gegründete Beratungsunternehmen die hierfür erforderlichen Personal- und Organisationsentwicklungsmaßnahmen so, dass die Unternehmensziele erreicht werden.

Auch stellt das Machwürth Team International (MTI) seinen Kunden Online- und digitale Instrumente (wie Lernplattformen) zur Verfügung, die diese zum Managen der Strategieumsetzungsprojekte sowie des hieraus resultierenden Change- und Lernbedarfs brauchen. Außerdem vermittelt es den Mitarbeitern – wie zum Beispiel Führungskräften, Verkäufern und Servicemitarbeitern – die Skills, die diese für ein erfolgreiches Arbeiten in dem veränderten Unternehmensumfeld benötigen.

Weltweit unterstützt das Machwürth Team International (MTI) Sie mit seinen Tochtergesellschaften und Projektbüros; unter anderem in China, Nordamerika und Singapur. Der geschäftsführende Gesellschafter des Beratungsunternehmens, das 2014 sein 25-jähriges Bestehen feierte, ist Hans-Peter Machwürth.

Firmenkontakt
MACHWÜRTH TEAM INTERNATIONAL
Kristina Gust
Dohrmanns Horst 19
27374 Visselhövede
(04262) 93 12 -0
info@mwteam.de
http://www.mticonsultancy.com

Pressekontakt
Die PRofilBerater GmbH
Bernhard Kuntz
Eichbergstr. 1
64285 Darmstadt
06151/89659-0
info@die-profilberater.de
http://www.die-profilberater.de

Pressemitteilungen

Discovery – auf innere Entdeckungsreise gehen

Discovery - auf innere Entdeckungsreise gehen

(Mynewsdesk) In unseren heutigen Zeit ist die digitale Vernetzung völlig „normal“ für uns. Ständige Erreichbarkeit, schnelles agieren, einsetzen immer und überall – so sieht der berufliche und private Alltag für viele Menschen aus. Wer allerdings eine längere Zeit unter solchem „Strom“ steht, dessen Ressourcen, sowohl physische als auch psychische, sind sehr schnell aufgebraucht. Oder aber eine „Überladung“, das intensive Zusammentreffen verschiedenster Elemente, welche sich dann explosionsartig ihren Weg suchen, zwingt uns in die Knie. Unsere Gesundheit ist angeschlagen und Gefühle wie Frustration und Ärger machen sich breit …

… und, ähnlich wie bei einem Elektroauto, welches wieder an die Ladestation angeschlossen wird, müssen auch wir uns wieder anschließen, aufladen und unsere Energien managen.

Eine bewusste Balance, ein gesundes Gleichgewicht zwischen Arbeit und Privatleben zu entwickeln, sind die Ziele der Seminarreihe Work-Life-Balance. Die Resultate sind größere Befriedigung und langfristiger Erfolg am Arbeitsplatz. Im Privatleben intensivere zwischenmenschliche Beziehungen und ein behutsamerer Umgang mit sich selbst. Sie fühlen sich wohler und glücklicher. Ihre Gesundheit verbessert sich entscheidend. Und Sie können Ihr Leben genießen – jeden Tag aufs Neue.

Diese Pressemitteilung wurde via Mynewsdesk versendet. Weitere Informationen finden Sie im silvia stankovic seminare S³.

Shortlink zu dieser Pressemitteilung:
http://shortpr.com/toemjh

Permanentlink zu dieser Pressemitteilung:
http://www.themenportal.de/vermischtes/discovery-auf-innere-entdeckungsreise-gehen-12259

silvia stankovic seminare S³: http://s-hoch-drei.com/

nachhaltige Persönlichkeitsentwicklung    wertvolle und kompetente Unterstützung im Bereich Projekt Management & Backoffice    Vermittlung erfahrener und authentischer Trainer    NLP

Firmenkontakt
silvia stankovic seminare S³
Silvia Stankovic
karl-bröger-str. 2b
91541 rothenburg ob der tauber

info@s-hoch-drei.com
http://www.themenportal.de/vermischtes/discovery-auf-innere-entdeckungsreise-gehen-12259

Pressekontakt
silvia stankovic seminare S³
Silvia Stankovic
karl-bröger-str. 2b
91541 rothenburg ob der tauber

info@s-hoch-drei.com
http://shortpr.com/toemjh

Pressemitteilungen

Komplexitätsmanagement: Workshop des ilea-Instituts im Raum Stuttgart

In einem Workshop des ilea-Instituts, Esslingen, entwerfen Führungskräfte Strategien, um Organisationen und Bereiche in einem zunehmend komplexen Unternehmensumfeld mit Erfolg zu steuern.

Komplexitätsmanagement: Workshop des ilea-Instituts im Raum Stuttgart

Komplexitätsmanagement-Berater: Michael Schwartz

„Unternehmerische Herausforderung: Komplexitätsmanagement“ – so lautet der Titel eines Workshops, den das Institut für integrale Lebens- und Arbeitspraxis (ilea), Esslingen, am 12./13. September im Raum Stuttgart durchführt In dem zweitägigen Workshop lernen Top-Entscheider von Unternehmen wie Geschäfts- und Bereichsleiter, aber auch Leiter strategischer Projekte Methoden und Strategien kennen, um in einem von wachsender Komplexität geprägten Unternehmensumfeld die ihnen anvertrauten Unternehmen und Bereiche mit Erfolg zu steuern.

Eine Beschäftigung mit diesem Thema ist laut Aussagen des Leiters des ilea-Instituts, Michael Schwartz, der auch den Workshop leitet, zunehmend wichtig, weil das Management der Unternehmen bei seinen Entscheidungen immer mehr externe Einflussfaktoren berücksichtigen muss – unter anderem, um rasch, flexibel und adäquat auf sich verändernde Marktbedingungen und -anforderungen reagieren zu können. Zugleich werden die Arbeitsstrukturen und -beziehungen in den Unternehmen stets vernetzter, sprich komplexer. Auch das erschwert es den Unternehmensführern, ihre Organisation zu steuern, sofern sie für sich keine Strategien entworfen haben, um die Komplexität zu meistern.

In dem Workshop beschäftigen sich die Teilnehmer zunächst mit der Frage, was die zentralen Treiber der sich permanent erhöhenden Komplexität sind und inwieweit Unternehmen, um auf diese angemessen zu reagieren, neue Organisationsformen und -strukturen brauchen. Außerdem lernen sie die sechs Schlüsselgrößen für ein wirkungsvolles Steuern von Unternehmen in einem komplexen Umfeld kennen. Hierauf aufbauend befassen die Teilnehmer sich unter Anleitung des Diplom-Physikers Michael Schwartz mit der Frage, was das Top-Management von Unternehmen von der Natur für das Thema Komplexitätsmanagement lernen kann. Hieraus leiten sie dann Prinzipien und Kriterien für die künftige Struktur und Kultur ihres Unternehmens und ihr eigenes Handeln ab, bevor sie schließlich Aktionspläne für ihre Organisation und sich selbst entwerfen.

Die Teilnahme an dem Workshop „Unternehmerische Herausforderung: Komplexitätsmanagement“ am 12./13. September im Raum Stuttgart kostet 1250 Euro (plus MwSt.). Nähere Infos finden Interessierte auf der Webseite des ilea-Instituts (www.ilea-institut.de) in der Rubrik Events. Sie können das Institut auch direkt kontaktieren (Tel.: 0711/351 37 28; E-Mail: mail@ilea-institut.de). Sofern gewünscht führt das ilea-Institut den Workshop auch firmenintern durch.

Das ilea-Institut für integrale Lebens- und Arbeitspraxis, Esslingen bei Stuttgart, ist ein Trainings- und Beratungsunternehmen. Es ist darauf spezialisiert, den Führungskräften und Mitarbeitern von High-Performance-Organisationen sowie von Unternehmen, die sich zu solchen entwickeln möchten, die Kompetenzen zu vermitteln, die sie zum Bewältigen komplexer Herausforderungen in einem dynamischen Umfeld brauchen – unter anderem in Seminaren und Trainings sowie in entsprechenden Teamentwicklungsmaßnahmen. Außerdem berät das ilea-Institut Unternehmen bei der Planung von Changeprojekten und deren Umsetzung und vermittelt den Projektverantwortlichen und -mitarbeitern die hierfür erforderlichen Fähigkeiten.

Inhaber des 2009 gegründeten Instituts ist der Diplom-Physiker und erfahrene (IT-)Projektmanager Michael Schwartz, der seit 15 Jahren als selbstständiger Unternehmensberater, Trainer und Coach arbeitet.
Das ilea-Institut für integrale Lebens- und Arbeitspraxis, Esslingen bei Stuttgart, ist ein Trainings- und Beratungsunternehmen. Es ist darauf spezialisiert, den Führungskräften und Mitarbeitern von High-Performance-Organisationen sowie von Unternehmen, die sich zu solchen entwickeln möchten, die Kompetenzen zu vermitteln, die sie zum Bewältigen komplexer Herausforderungen in einem dynamischen Umfeld brauchen – unter anderem in Seminaren und Trainings sowie in entsprechenden Teamentwicklungsmaßnahmen. Außerdem berät das ilea-Institut Unternehmen bei der Planung von Changeprojekten und deren Umsetzung und vermittelt den Projektverantwortlichen und -mitarbeitern die hierfür erforderlichen Fähigkeiten.

Firmenkontakt
Ilea-Institut – Institut für integrale Lebens- und Arbeitspraxis
Michael Schwartz
Rüderner Straße 9
73733 Esslingen
0711/351 37 28
mail@ilea-institut.de
http://www.ilea-institut.de

Pressekontakt
Die PRofilBerater GmbH
Bernhard Kuntz
Eichbergstr. 1
64285 Darmstadt
06151/89659-0
info@die-profilberater.de
http://www.die-profilberater.de

Pressemitteilungen

Konfliktmanagement-Seminar in Stuttgart

In einem offenen Seminar von study & train lernen die Teilnehmer, Konflikte frühzeitig zu erkennen und schnell und einfach zu lösen.

Konfliktmanagement-Seminar in Stuttgart

Konfliktmanagement – study & train, Stuttgart

„Zielgerichtetes Konfliktmanagement: Konflikte schnell und einfach lösen“ – so lautet der Titel eines offenen Seminars, das das Trainings- und Beratungsunternehmen study & train, Stuttgart, vom 07. bis 8.Juli 2016 in Stuttgart durchführt. In dem zweitägigen Seminar erwerben die Teilnehmer die Kompetenz, Konflikte frühzeitig zu erkennen sowie ihre Ursachen und Hintergründe zu erkunden und verstehen; des Weiteren alleine oder mit Kollegen beziehungsweise Mitarbeitern tragfähige Konfliktlösungen zu erarbeiten. Sie erfahren zudem, warum es sinnvoll ist, mit Konflikten offen umzugehen, und wie sie diese als Chance nutzen können, beispielsweise um Arbeitsprozesse zu optimieren oder (Arbeits-)Beziehungen zu klären und zu verbessern.

Behandelt werden in diesem Kontext unter anderem Themen wie, woran man einen Konflikt erkennt und was diesen zum Beispiel von einem Interessengegensatz unterscheidet. Erörtert wird zudem, welche Verhaltensmuster die verschiedenen Persönlichkeitstypen in Konfliktsituationen zeigen. Außerdem trainieren die Teilnehmer, Konflikte und heikle Themen offen und diplomatisch anzusprechen. Zudem lernen sie eine Methode kennen, wie man mit anderen Personen eine tragfähige Konfliktlösung erarbeitet.

Die Teilnahme an dem Seminar „Zielgerichtetes Konfliktmanagement: Konflikte schnell und einfach lösen“ am 07./8. Juli 2016 kostet EUR 650,00 (plus MwSt.). Ein weiteres Seminar zum Thema findet am 8./9. November ebenfalls in Stuttgart statt. Nähere Informationen finden interessierte Personen und Organisationen auf der Webseite von study & train (www.study-train.de)

Die study & train Gesellschaft für Weiterbildung mbH, Stuttgart, ist ein Trainings- und Beratungsunternehmen, das sich auf das Themenfeld Kommunikation spezialisiert hat. Über 30.000 Männer und Frauen nahmen bereits an den Seminaren, Trainings und Workshops des seit über 20 Jahren existierenden Unternehmens unter anderem zu den Themen (Verkaufs- und Führungs-)Rhetorik, Präsentation, Verhandlung, Mitarbeiterführung, Konflikt- und Selbstmanagement teil oder wurden von Trainern oder Beratern von study & train gecoacht. Die Geschäftsführinnen des Unternehmens sind Dr. Gudrun Fey und Johanna Schott. Dr. Gudrun Fey, die zu den renommiertesten Kommunikationstrainer(innen) im deutschsprachigen Raum zählt, schrieb zahlreiche Bücher zu den Themen Kommunikation und Präsentation und ist eine gefragte Vortragsrednerin zu diesen Themen.

Firmenkontakt
study & train Gesellschaft für Weiterbildung mbH
Dr. Gudrun Fey
Möhringer Landstraße 36
70563 Stuttgart
0711/ 7168286
0711/ 7168287
info@study-train.de
http://www.study-train.de

Pressekontakt
Die PRofilBerater GmbH
Bernhard Kuntz
Eichbergstr. 1
64285 Darmstadt
06151/ 896590
06151/ 896592
info@die-profilberater.de
http://www.die-profilberater.de

Pressemitteilungen

1. Fachkonferenz Retourenmanagement für Versand- und Onlinehandel

„Retouren vermeiden, Retouren richtig managen“ – unter diesem Titel veranstaltet der „Versandhausberater“ aus dem Bonner FID Verlag am 4./5. Juni 2013 die 1. Fachkonferenz Retourenmanagement mit Lösungen, wie sich die Zahl der Retouren reduzieren und das Retouren-Management optimieren lässt.

1. Fachkonferenz Retourenmanagement für Versand- und Onlinehandel

Retouren gehören zum Alltag jedes Versand- und Onlinehändlers -sind jedoch echte Ertragskiller. Die 1. Fachkonferenz Retourenmanagement beschäftigt sich daher sowohl mit den Stolperfallen, Hürden und Herausforderungen bei der Planung, Steuerung und Kontrolle von Retouren als auch mit den Faktoren, die die Retourenquote maßgeblich beeinflussen. Während der vom Bonner FID Verlag am 4./5. Juni 2013 in Köln organisierten Tagung vermitteln Geschäftsführer, Leiter Operations und Senior Manager aus Unternehmen und Institutionen wie bonprix, QVC, Plus Online, creatrade Holding (ehemals Schneider Holding), gebrüder götz, Luxodo, Lofty, Otto-Friedrich Universität Bamberg und ibi research an der Universität Regensburg Lösungen, wie der Versand- und Onlinehandel die aktuellen Retouren-Herausforderungen erfolgreich bewältigen kann.

Auf rechtliche Grundlagen des Retourenmanagements beim Widerrufsrecht wird dabei ebenso eingegangen wie auf die Bedeutung eines effizienten Qualitätsmanagements und Controllings. Optimierungs- und Organisationskonzepte für eine effiziente Verwertung der Warenströme aus Retouren und Restanten sowie erfolgreiche Maßnahmen zur Retourenreduzierung und -vermeidung runden die Fachkonferenz ab, die sich insbesondere an Geschäftsführer, Leiter Operations, Logistik und Retouren sowie Projektmanager aus dem Versand- und Onlinehandel richtet.

Die Teilnahmegebühr für Versand- und Onlinehändler sowie dem stationären Handel beträgt 890 Euro inkl. Catering und Kongressdokumentation, zuzüglich Mehrwertsteuer. Sonstige Teilnehmer zahlen 1.190 zzgl. MwSt. Wer sich bis zum 30. April 2013 anmeldet, spart 100 Euro, Abonnenten des „Versandhausberaters“ werden weitere 100 Euro als Sonderrabatt auf die Teilnahmegebühr gewährt. Weitere Informationen und Anmeldung im Web: http://www.retourenkonferenz.de

Die Bonner FID Verlag GmbH Fachverlag für Informationsdienste ist ein Schwesterunternehmen des Verlags für die Deutsche Wirtschaft und gibt u.a. den „Versandhausberater“ heraus. Der Versandhausberater analysiert wöchentlich aktuelle Trends und neue Geschäftsmodelle im interaktiven Versandhandel. Die Redaktion liefert fundiertes Praxis-Know-how und wertvolle Strategieberatung für E-Commerce-Anbieter, Katalogversender sowie für Dienstleister und Lieferanten der Versandhandelsbranche. Gegründet 1961 begleitet der Versandhausberater deutschsprachigen Distanzhandel bereits seit fünf Jahrzehnten.

Kontakt:
FID Verlag GmbH Fachverlag für Informationsdienste
Diana Goldbeck
Koblenzer Straße 99
53177 Bonn
+ 49 (0)228 / 82 05-77 03
info@retourenkonferenz.de
http://www.fid-verlag.de

Pressemitteilungen

Projekte erfolgreich managen – so geht´s!

Was macht erfolgreiches Projektmanagement aus? Eine bestimmte Geheimmethode, Zertifikate, Erfahrung? Nur wer die wahren Erfolgsfaktoren kennt, kann sie nutzen! Als Quintessenz aus Forschung und Erfahrung geht es dabei hauptsächlich um einige Schlüsselfähigkeiten:

– Kommunizieren
– Planen
– Starke Teams aufbauen

Effiziente Kommunikation: Egal, ob Projektmanager mit ihrem Projektteam, externen Kunden, Vorgesetzten oder Sponsoren sprechen, stets müssen sie ihre Ideen verständlich rüberbringen, so dass sie verstanden und nicht nur gehört werden. Und wenn sie Ihr Team nicht überzeugen können, wenn sie nicht dazu in der Lage sind, aussagekräftige Unterlagen zu erstellen und die richtigen Informationen zu den richtigen Personen zu leiten, werden sie nicht so erfolgreich sein, wie sie sein könnten.

Planung ist nicht nur alles, sondern endet nie: Planung ist die wichtigste Aufgabe eines Projektmanagers, detailliert, systematisch, chronologisch. Sollte sich in der Umsetzungsphase plötzlich alles gegen sie „verschwören“, erstellen Projektmanager unverdrossen einen neuen Plan, der der Veränderung Rechnung trägt. Dabei gilt: Das Rad nicht immer neu erfinden! Die Art und Weise, wie Projekte gemanagt werden, ist fast immer gleich. Dies spricht klar für Standardprozesse. So können eigene Projekterfahrung genutzt und der Erfolg duplizieret werden.

Erfolgsteams aufbauen: Nicht immer können Mitarbeiter in Projektteams selbst gewählt werden. Immer jedoch haben Projektmanager die Wahl, wie sie ihre Mitarbeiter führen, fördern, einbinden und motivieren. Zeit und Energie, die sie auf ihr Team aufwenden, ist bestens investiert. Projektmanagern kann empfohlen werden, ihre Vision mit dem Team zu teilen, ihm zu vertrauen, es zu fördern und gleichermaßen zu fordern und beständig im Dialog zu bleiben mit den Menschen, mit denen sie Erfolgsgeschichte schreiben möchten.

Mit der Kommunikations- und Planungsfähigkeit des Projektleiters steht und fällt ein Projekt. In den Soft Skills steckt ein großes Erfolgspotenzial, das es zu nutzen gilt!

Mehr Informationen und ausführlicher Artikel unter: www.erfolgsmacher.biz
Marcus Heyeckhaus – Trainer und Coach für individuelle Erfolgsstrategien! Spezialist für Kommunikations­trainings und Managementcoachings. Konsequent orientiert an der Praxis und konzipiert für Menschen in Interaktion – egal, ob im Bereich Mitarbeiterführung, Vertrieb, in Verhandlungen, Beratungsgespräche oder Projekt­manage­ment. Die Lösung setzt da an, wo viele andere aufhören: vorrangig bei allen Formen von Kom­mu­ni­kationsdefiziten, die hinter vielfältigen „sachlich-technischen“ Problemen stecken. Unter www.erfolgsmacher.biz wird dargelegt, warum und wie maßgeschneiderte Trainings hier für unterschiedlichste Unternehmenstypen und -situationen nachhaltig zielführend sind.

Marcus Heyeckhaus – Training & Coaching
Marcus Heyeckhaus
Klausingweg 4
80797 München
mh@erfolgsmacher.biz
089 46139740
http://www.erfolgsmacher.biz

Pressemitteilungen

Kosten im Bau effektiv managen

Oft kommt es zu erheblichen Preissteigerungen bei den Baukosten. Das betrifft sämtliche Bauprojekte vom Einfamilienhaus bis zum großen Gewerbeobjekt. Das kann viele Ursachen haben:
– falsche Planung
– mangelhafte Ausführung der Baubetriebe
– Nachträge
– Verzögerung der Bauzeit
– kein Bauvertrag nach VOB
– mangelnde Bauüberwachung

Eine qualifizierte Planung und Baubegleitung schützt Bauherren, Firmen und Investoren vor unerwünschten Entwicklungen. F.O.R. Plan Inc., Brauweiler Str. 14, 50859 Köln, wird an einem Kontakt-Meeting zu diesem Thema teilnehmen.

F.O.R. Plan Inc. the construction service specialist

F.O.R. Plan Inc.
Stefan Möbus
Brauweiler Str. 14
50859
Köln
info@for-plan.de
02234 / 989390
http://for-plan.de