Tag Archives: Mario

Freizeit/Hobby

Mario Friso

Aufgewachsen in einem liebevollen Elternhaus bei Bäriswil (BE), einem idyllischen Dörfchen 10km nordöstlich von Bern. Nach der Schule ein Jahr Sprachaufenthalt in der welschen Schweiz bei einer Konditorei in Saint Imier (am unteren Südhang des Mont Soleil). Im Anschluss Eintritt in die dreijährige Berufslehre als Koch im Hotel Wächter Mövenpick in Bern. Durch die Zusammenarbeit mit Mitarbeitern aus unterschiedlichen Ländern die Freude an der Kochkunst anderer Kulturen entdeckt, die mich vorallem privat nach wie vor begeistert. Heute in der gutbürgerlichen Gastronomie, nebenher für ein Alterszentrum, als Koch unterwegs.

www.mario-friso.yourweb24.eu

Essen/Trinken Freizeit/Hobby

Mario Friso Kochkunst

Aufgewachsen in einem liebevollen Elternhaus bei Bäriswil (BE), einem idyllischen Dörfchen 10km nordöstlich von Bern. Nach der Schule ein Jahr Sprachaufenthalt in der welschen Schweiz bei einer Konditorei in Saint Imier (am unteren Südhang des Mont Soleil). Im Anschluss Eintritt in die dreijährige Berufslehre als Koch im Hotel Wächter Mövenpick in Bern. Durch die Zusammenarbeit mit Mitarbeitern aus unterschiedlichen Ländern die Freude an der Kochkunst anderer Kulturen entdeckt, die mich vorallem privat nach wie vor begeistert. Heute in der gutbürgerlichen Gastronomie, nebenher für ein Alterszentrum, als Koch unterwegs.

www.mario-friso-koch.yourweb24.eu

Freizeit/Hobby

Mario Friso

Aufgewachsen in einem liebevollen Elternhaus bei Bäriswil (BE), einem idyllischen Dörfchen 10km nordöstlich von Bern. Nach der Schule ein Jahr Sprachaufenthalt in der welschen Schweiz bei einer Konditorei in Saint Imier (am unteren Südhang des Mont Soleil). Im Anschluss Eintritt in die dreijährige Berufslehre als Koch im Hotel Wächter Mövenpick in Bern. Durch die Zusammenarbeit mit Mitarbeitern aus unterschiedlichen Ländern die Freude an der Kochkunst anderer Kulturen entdeckt, die mich vorallem privat nach wie vor begeistert. Heute in der gutbürgerlichen Gastronomie, nebenher für ein Alterszentrum, als Koch unterwegs.

www.mario-friso.yourweb24.eu

Freizeit/Hobby

Mario Friso Kochkunst

Aufgewachsen in einem liebevollen Elternhaus bei Bäriswil (BE), einem idyllischen Dörfchen 10km nordöstlich von Bern. Nach der Schule ein Jahr Sprachaufenthalt in der welschen Schweiz bei einer Konditorei in Saint Imier (am unteren Südhang des Mont Soleil). Im Anschluss Eintritt in die dreijährige Berufslehre als Koch im Hotel Wächter Mövenpick in Bern. Durch die Zusammenarbeit mit Mitarbeitern aus unterschiedlichen Ländern die Freude an der Kochkunst anderer Kulturen entdeckt, die mich vorallem privat nach wie vor begeistert. Heute in der gutbürgerlichen Gastronomie, nebenher für ein Alterszentrum, als Koch unterwegs.

http://mario-friso-koch.yourweb24.eu

Freizeit/Hobby

Mario Friso Kochkunst

Aufgewachsen in einem liebevollen Elternhaus bei Bäriswil (BE), einem idyllischen Dörfchen 10km nordöstlich von Bern. Nach der Schule ein Jahr Sprachaufenthalt in der welschen Schweiz bei einer Konditorei in Saint Imier (am unteren Südhang des Mont Soleil). Im Anschluss Eintritt in die dreijährige Berufslehre als Koch im Hotel Wächter Mövenpick in Bern. Durch die Zusammenarbeit mit Mitarbeitern aus unterschiedlichen Ländern die Freude an der Kochkunst anderer Kulturen entdeckt, die mich vorallem privat nach wie vor begeistert. Heute in der gutbürgerlichen Gastronomie, nebenher für ein Alterszentrum, als Koch unterwegs.

http://mario-friso-koch.yourweb24.eu

Freizeit/Hobby

Mario Friso

Aufgewachsen in einem liebevollen Elternhaus bei Bäriswil (BE), einem idyllischen Dörfchen 10km nordöstlich von Bern. Nach der Schule ein Jahr Sprachaufenthalt in der welschen Schweiz bei einer Konditorei in Saint Imier (am unteren Südhang des Mont Soleil). Im Anschluss Eintritt in die dreijährige Berufslehre als Koch im Hotel Wächter Mövenpick in Bern. Durch die Zusammenarbeit mit Mitarbeitern aus unterschiedlichen Ländern die Freude an der Kochkunst anderer Kulturen entdeckt, die mich vorallem privat nach wie vor begeistert. Heute in der gutbürgerlichen Gastronomie, nebenher für ein Alterszentrum, als Koch unterwegs.

Web: www.mario-friso.yourweb24.eu

Pressemitteilungen

SonntagsChor Rheinland-Pfalz beim Leistungssingen in Polch

SonntagsChor RLP stellt sich einem Leistungsvergleich mit anderen Chören aus Rheinland-Pfalz.

SonntagsChor Rheinland-Pfalz beim Leistungssingen in Polch

CHOR. MUSIK. BEGEISTERT. SonntagsChor Rheinland-Pfalz wird am 18. April im Forum Polch zu Gast sein.

„Ein guter Anfang braucht Begeisterung, ein gutes Ende Disziplin.“ Dieses Zitat hat sich der SonntagsChor Rheinland-Pfalz zu seiner Teilnahme am landesweiten Leistungssingen des Chorverbandes Rheinland-Pfalz – am 18. April im Forum Polch – auf die Fahne geschrieben.

„Ein überaus homogener Klangkörper mit starker Ausdruckskraft“, so bezeichnete die regionale Presse den SonntagsChor Rheinland-Pfalz nach einem seiner letzten Konzerte in Kusel. „Wir hoffen, dass wir am 18. April in Polch ebenso begeistern, wie wir es bei unseren Konzerten bisher immer wieder erleben durften“, so Mario Siry, der Chorleiter des landesweiten Auswahlchores.
Die Titel für das Leistungssingen der Stufen eins und zwei haben die Sängerinnen und Sänger bereits im Verlauf eines Chorwochenendes im Januar einstudiert. „Die Stücke werden auch ganz sicher zum festen Bestandteil unseres Repertoires 2015 werden“, freut sich Siry über das abwechslungsreiche Programm.

Mario Siry – selbst Mitglied im Musikausschuss des Chorverbandes Rheinland-Pfalz – kennt das Prozedere des Leistungssingens aus dem Effeff: „Zum Erreichen des Leistungszieles in der Stufe eins müssen zwei vorgetragene Titel mindestens mit jeweils einem „Gut“ bewertet sein. Die Leistungsstufe zwei ist schon anspruchsvoller. Der Vortrag geht über drei Stücke, von denen mindestens eines mit einem „Sehr gut“ bewertet sein muss, zwei weitere benötigen mindestens die Benotung „Gut“. Mit Erreichen des Leistungszieles der Stufe zwei erhält der Chor den Titel „Konzertchor im Chorverband Rheinland-Pfalz“. Er hat damit auch die Berechtigung erlangt, am Leistungssingen der Stufe drei teilzunehmen, um dort das Prädikat „Meisterchor im Chorverband Rheinland-Pfalz e.V.“ zu erreichen.“

Um die Meisterchorehren werden die Chormitglieder vom SonntagsChor Rheinland-Pfalz aber erst im November 2016 singen. „Für uns ist es einfach einmal wichtig einen „Status quo“ zu haben. Zu prüfen, wo der SonntagsChor qualitativ wirklich steht und wie der tatsächliche Leistungsstand ist. Dafür ist ein solches Bewertungssingen, im direkten Vergleich mit anderen Chören aus Rheinland-Pfalz, bestens geeignet. Und es ist auch immer wieder ein tolles Erlebnis, ein echtes Chor-Happening.“

Das Leistungssingen beginnt im Forum Polch am 18. April um 10:00 Uhr. Der SonntagsChor Rheinland-Pfalz wird seinen ersten Auftritt in der Leistungsstufe eins gegen 11:00 Uhr haben. Zur Leistungsstufe zwei ist der Auftritt vom SonntagsChor dann am Nachmittag, gegen 15:00 Uhr vorgesehen.
Die Tageskarte ist zum Preis von 5,00 Euro an der Tageskasse im Forum Polch erhältlich. „Wie immer freuen wir uns – gemeinsam mit den anderen Chören an diesem Tag – auf zahlreiche Besucher und Zuhörer. Es wird ganz sicher ein sehr ereignisreicher, toller Tag für das Publikum und alle Beteiligten werden“, verspricht Mario Siry.

Bereits am darauffolgenden Wochenende, dem 26. April, kann man den SonntagsChor Rheinland-Pfalz bei einem seiner vielen Benefizkonzerte in Merxheim an der Nahe erleben. 14 Tage später ist er dann in Kaiserslautern und Waldfischbach-Burgalben zu Gast.

Buchungsanfragen/Kontakt/Bewerbungen:
SonntagsChor Rheinland-Pfalz
Werner Mattern
Neckarstraße 31
67117 Limburgerhof
Tel. +49 (0) 6236 46 13 74
E-Mail: chormanagement@sonntagschor.de

Der SonntagsChor Rheinland-Pfalz online:
Webpräsenz: http://fanpage.SonntagsChor.de/aboutus
fb-Fanpage: http://facebook.com/SonntagsChor.RheinlandPfalz
Pralinenbestellung über: http://sonntagschor.de/die-praline

Pressekontakt/Redaktionen:
Dieter Meyer
Am Schlosspark 42
56564 Neuwied
Tel.: +49 (0) 2631 831 26 96
Fax: +49 (0) 2561 959 321 780
E-Mail: presse@sonntagschor.de

Übersicht weiterer Konzerte und Auftritte 2015 (Abdruck optional)
18. April Polch/Eifel, Leistungssingen Stufe I und II
26. April Merxheim/Nahe, Benefiz-Chorkonzert
09. Mai Kaiserslautern, Spendenmatinee
10. Mai Waldfischbach-Burgalben/Pfalz, Rosenberger Musiktage
19./20./21./22. Juni Berlin, Fete De La Musique
28. Juni Landau, Landesgartenschau
12. Juli Limburgerhof/Pfalz, Benefiz-Chorkonzert
10. Okt. Katzenelnbogen/Taunus, Benefiz-Chorkonzert
29. Nov. Dexheim/Rheinhessen, Benefiz-Chorkonzert

CHOR. MUSIK. BEGEISTERT.
Der SonntagsChor Rheinland-Pfalz wurde im November 2010 – damals als „SWR SonntagsChor“ – im Rahmen einer landesweiten Initiative durch den Südwestrundfunk Rheinland-Pfalz und der Landes-Chorverbände Rheinland-Pfalz und Pfalz ins Leben gerufen.
Die über 50 chorerfahrenen, hochmotivierten Amateursängerinnen und -sänger vom heutigen „SonntagsChor Rheinland-Pfalz“ wurden seinerzeit aus über 600 Bewerbern, in mehreren Durchläufen, nach festgelegten Kriterien ausgewählt.

Musikalisch begleitet der „SonntagsChor Rheinland-Pfalz“ bis heute prominent besetzte Rundfunk- und TV-Produktionen des SWR. Eigene Konzerte und Projekte stehen natürlich ebenso auf dem Programm des bisher EINZIGEN wirklich LANDESWEITEN Auswahlchores.
Besonders im sozialen Bereich zeigt der „SonntagsChor Rheinland-Pfalz“ heute sein Engagement: ob als musikalischer Partner der SWR-Kinderhilfsaktion „Herzenssache“ oder als Konzertpartner der „Initiative Kinderglück“ der Lotto Rheinland-Pfalz Stiftung. In Zusammenarbeit mit Chören und musikalischen Gästen aus den jeweiligen Kreis-Chorverbänden werden die Benefizkonzerte gestaltet.

Die Sängerinnen und Sänger – die in ALLEN Regionen des Bundeslandes Rheinland-Pfalz beheimatet sind – verstehen sich als musikalische Botschafter des Chorverbandes und des Landes Rheinland-Pfalz sowie der chorsängerischen Kultur des ganzen Bundeslandes.
Das Repertoire des Chores ist daher auch auf keine musikalische Stilrichtung festgelegt. Sein Anliegen ist vielmehr, im „Crossover“ einen breiten Querschnitt durch alle Bereiche der Chormusik vorzustellen.

Seit 2013 ist der SonntagsChor ein Projekt vom „Chorverband Rheinland-Pfalz e.V.“ Er wird unterstützt von der „Lotto Rheinland-Pfalz GmbH“ und war zum „Deutschen Engagementpreis 2014″ nominiert. Der SonntagsChor Rheinland-Pfalz, der von Mario Siry geleitet wird, feiert im Jahr 2015 seinen 5. Geburtstag.

Der SonntagsChor Rheinland-Pfalz wurde im November 2010 – damals als \“SWR SonntagsChor\“ – im Rahmen einer landesweiten Initiative durch den Südwestrundfunk Rheinland-Pfalz und der Landes-Chorverbände Rheinland-Pfalz und Pfalz ins Leben gerufen.
Die über 50 chorerfahrenen, hochmotivierten Amateursängerinnen und -sänger vom heutigen \“SonntagsChor Rheinland-Pfalz\“ wurden seinerzeit aus über 600 Bewerbern, in mehreren Durchläufen, nach festgelegten Kriterien ausgewählt.

Musikalisch begleitet der \“SonntagsChor Rheinland-Pfalz\“ bis heute prominent besetzte Rundfunk- und TV-Produktionen des SWR. Eigene Konzerte und Projekte stehen natürlich ebenso auf dem Programm des bisher EINZIGEN wirklich LANDESWEITEN Auswahlchores.
Besonders im sozialen Bereich zeigt der \“SonntagsChor Rheinland-Pfalz\“ heute sein Engagement: ob als musikalischer Partner der SWRKinderhilfsaktion \“Herzenssache\“ oder als Konzertpartner der \“Initiative Kinderglück\“ der Lotto Rheinland-Pfalz Stiftung. In Zusammenarbeit mit Chören und musikalischen Gästen aus den jeweiligen Kreis-Chorverbänden werden die Benefizkonzerte gestaltet.

Die Sängerinnen und Sänger – die in ALLEN Regionen des Bundeslandes Rheinland-Pfalz beheimatet sind – verstehen sich als musikalische Botschafter des Chorverbandes und des Landes Rheinland-Pfalz sowie der chorsängerischen Kultur des ganzen Bundeslandes.
Das Repertoire des Chores ist daher auch auf keine musikalische Stilrichtung festgelegt. Sein Anliegen ist vielmehr, im \“Crossover\“ einen breiten Querschnitt durch alle Bereiche der Chormusik vorzustellen.

Seit 2013 ist der SonntagsChor ein Projekt vom \“Chorverband Rheinland-Pfalz e.V.\“ Er wird unterstützt von der \“Lotto Rheinland-Pfalz GmbH\“ und war zum \“Deutschen Engagementpreis 2014\“ nominiert. Der SonntagsChor Rheinland-Pfalz, der von Mario Siry geleitet wird, feiert im Jahr 2015 seinen 5. Geburtstag.

Firmenkontakt
SonntagsChor Rheinland-Pfalz
Werner Mattern
Neckarstr. 31
67117 Limburgerhof
+49 (0) 6236 46 13 74
Chormanagement@SonntagsChor.de
http://fanpage.sonntagschor.de/aboutus

Pressekontakt
die.pressefritzen
Dieter Meyer
Am Schlosspark 42
56564 Neuwied
+49 (0) 2631 831 26 96
kontakt@die.pressefritzen.de
http://die.pressefritzen.de

Pressemitteilungen

Fruity! wir feiern die Fruchtigste Party im Sektor 10.05 Apartment 45 Bochum

Uns steht wieder eine, sexy-sündige Partynacht ins Haus. Wir rätseln schon eine ganze Weile herum, ob von der Erdbeere vielleicht tatsächlich eine magische Wirkung ausgeht, denn auf keiner anderen Party im Apartment 45 wurde so lustvoll getanzt und wild geflirtet! Stellt Euch auf eine heiße Partynacht ein, bei der schöne Frauen und Männer es auf der Tanzfläche so richtig knistern lassen!

Fruity! wir feiern die Fruchtigste Party im Sektor 10.05 Apartment 45 Bochum

Fruity! Samstag 10.05.2014 Apartment 45

Uns steht wieder eine, sexy-sündige Partynacht ins Haus. Wir rätseln schon eine ganze Weile herum, ob von der Erdbeere vielleicht tatsächlich eine magische Wirkung ausgeht, denn auf keiner anderen Party im Apartment 45 wurde so lustvoll getanzt und wild geflirtet! Stellt Euch auf eine heiße Partynacht ein, bei der schöne Frauen und Männer es auf der Tanzfläche so richtig knistern lassen! Die Quintessenz unzähliger Parties und Events wird in der Fruity! perfekt zusammengefasst:
geile Musik & sexy People! That’s it!!

Das musikalische Spektrum reicht von House über R“n“B bis hin zu Crossover. Und wer wird diesmal das Apartment zum Rocken bringen? Ein national renommierter DJ wird Euch im Club begeistern: Mario Le Grand. In der Pool Area erwartet euch ein weiteres Highlight der Fruity! DJ Contest hier treten 8 Djs gegeneinander an und ihr dürft entscheiden wer der Talentierteste ist.
Seid dabei, wenn die Zehn am Samstag, den 10. Mai auf der Fruity! im Apartment 45 die Fruchtbombe platzen lassen.

Stay young! Go Dancing! Und sei Teil der durchwachten, durchtanzten, durchtobten Samstag Nacht!
Stay FRUITY! @ Apartment 45 Bochum

YOUR DJ´S OF THE NIGHT
4 Floor chill-out Area
5 Floor by // Mario Le Grand
6 Floor by // Fruity! DJ Contest: Neil Richter // DJ Marauder // DJ MasterK // STYRO // NewTro // The Pitchrockers // DJ Kenny// DJ T.Costa
Support by Pascal Klebedanz

Infos zum Contest findet ihr hier ** http://www.night-emotions.info/?page_id=1218 **

Facts :
Einlass 23Uhr
Eintritt 7 Euro
Einlass ab 18 Jahren!

Tischreservierung :
Wir bieten zu jeder Veranstaltung ein gewisses Kontingent an frei reservierbaren VIP Tischen . Diese lassen sich bis zu Beginn der Veranstaltung unter fruity@night-emotions.info reservieren.
Der VIP-Bereich verfügt nur über eine begrenzte Anzahl von Tischen und über bietet aber einen separaten Service .

Location
APARTMENT 45
Viktoriastr.43-45
BOCHUM (Bermuda Dreieck) Bildquelle:kein externes Copyright

Eventagentur

Night Emotions
Benjamin Lewadowski
Merklinder str 56
44577 Castrop Rauxel
01578 3579631
info@night-emotions.info
http://www.night-emotions.info

Pressemitteilungen

SonntagsChor stimmt sich zu seinem Gala-Chorkonzert ein

Mit einem Sonder-Probentag bereiteten sich die Sängerinnen und Sänger vom SonntagsChor Rheinland-Pfalz auf das kommende Gala-Chorkonzert, am 17. Mai, in Hagenbach/Pfalz vor.

SonntagsChor stimmt sich zu seinem Gala-Chorkonzert ein

Die Sängerinnen und Sänger vom SonntagsChor Rheinland-Pfalz bei den Proben für das Gala-Chorkonzert.

„Wir wollen unser Bestes geben, das Publikum einfach beeindrucken. Dafür haben wir nochmals einen gesonderten Probentag eingelegt, bei dem nahezu alle Sängerinnen und Sänger des Chores mit Begeisterung dabei waren“, zeigt sich Mario Siry, der künstlerische Leiter vom SonntagsChor Rheinland-Pfalz, ebenso begeistert vom Engagement seiner Chormitglieder. Immerhin reisen diese aus dem ganzen Land Rheinland-Pfalz an. Viele legen für einen solchen „eingeschobenen“ Probentag zusätzlich weit über 100 km Wegstrecke zurück. „Ein guter Chorklang kommt eben nicht von ungefähr. Und je müheloser und selbstverständlicher die Dinge beim Publikum ankommen, desto mehr wurde daran gearbeitet, geprobt und gefeilt. Selbst bei Profis kann das schonmal ein ganzes Jahr bis zur Aufführungsreife eines neuen Programms sein.“

Alle Chorsängerinnen und -sänger sind sich sicher: Die Zuschauer erwartet am 17. Mai in Hagenbach, im dortigen Kulturzentrum „Am Stadtrand“, ein abwechslungsreiches, tolles Programm, das auch mit modernen und neuen Arrangements überzeugen wird: mit zeitlosen Liedern, poppigen Songs aber vor allem, mit ganz viel musikalischem Spaß. Das Konzert beginnt um 19.00 Uhr, Einlass ist ab 18.00 Uhr. Karten sind beim Vorsitzenden des veranstaltenden „MGV Eintracht Hagenbach“, Thomas Meyerer, zum Preis von 10,00 Euro erhältlich. Entweder telefonisch unter 07273-4100 oder via E-Mail an gartenmeyerer@t-online.de. Restkarten werden an der Abendkasse zum Preis von 11,00 Euro erhältlich sein.

Von gefühlvoller Romantik, über sanfte Balladen bis zur stimmungsvollen Populärmusik reicht das Repertoire vom SonntagsChor Rheinland-Pfalz. „Musikalisch sind wir auf keine Stilrichtung festgelegt“, erklärt Mario Siry auf die Frage, was denn den Zuschauer beim Konzert in Hagenbach erwartet. „Wir bieten einen Querschnitt durch die Chormusik. Das „Crossover“ gehört zu den Stärken des SonntagsChores. Unser Hauptziel ist, die Menschen für den Chorgesang zu begeistern. Dazu gehört es eben, Chormusik jeder Couleur zu präsentieren.“ So können sich die Konzertbesucher auf ein mitreißendes Musikprogramm freuen, das garantiert etwas für Chormusikfans jeden Alters bietet. Von romantisch-verträumt über poppig-swingend bis hin zu „einfach grandios“ wird man den SonntagsChor Rheinland-Pfalz im südpfälzischen Hagenbach exklusiv, pur und „solo“ erleben und genießen dürfen.

Nach diesem ereignisreichen Galaabend wird der SonntagsChor Rheinland-Pfalz bereits am nächsten Tag, dem 18. Mai, in Mainz zum Verfassungsfest auftreten und am 1. Juni dann, beim „SWR Sommerfestival“, auf dem SWR-Gelände in Mainz einen Gastauftritt haben. Danach folgen weitere Benefiz-Chorkonzerte, zugunsten der „Initiative Kinderglück“: Am 20. Juli 2014 in Schweich an der Mosel und, nach verdienter Sommerpause, am 21. September in der Aula der FH Worms.
Fans vom SonntagsChor Rheinland-Pfalz bleiben mit der SonntagsChor-App – die für Android, iOS und WinPhone 8 in den entsprechenden Stores zur Verfügung steht – immer aktuell informiert.

Buchungsanfragen/Kontakt
SonntagsChor Rheinland-Pfalz
Werner Mattern
Chormanager
Neckarstraße 31
67117 Limburgerhof
Tel. +49 (0) 6236 46 13 74
E-Mail: chormanagement@SonntagsChor.de

Webpräsenz: http://fanpage.SonntagsChor.de
FB-Fanpage: http://www.facebook.com/SonntagsChor.RheinlandPfalz

Für den Veranstalter:
MGV 1878 Eintracht Hagenbach
Thomas Meyerer
Vorsitzender
Tel. +49 (0) 7273-4100
E-Mail: gartenmeyerer@t-online.de
Webpräsenz: www.mgv-eintracht-hagenbach.de

Pressekontakt/Redaktionen:
Dieter Meyer
Pressereferent im
SonntagsChor Rheinland-Pfalz
Am Schlosspark 42
56564 Neuwied
Tel.: +49 (0) 2631 831 26 96
Fax: +49 (0) 2561 959 321 780
E-Mail: presse@SonntagsChor.de
Webpräsenz: http://die.pressefritzen.de

Über den SonntagsChor Rheinland-Pfalz
Der SonntagsChor Rheinland-Pfalz wurde im November 2010 – damals als „SWR SonntagsChor“ – im Rahmen einer landesweiten Initiative durch den Südwestrundfunk Rheinland-Pfalz und die Landes-Chorverbände Rheinland-Pfalz und Pfalz ins Leben gerufen. Die über 50 chorerfahrenen, hochmotivierten Amateursängerinnen und -sänger vom heutigen „SonntagsChor Rheinland-Pfalz“ wurden seinerzeit aus über 600 Bewerbern, in mehreren Durchläufen, nach festgelegten Kriterien ausgewählt.

Musikalisch begleitet der „SonntagsChor Rheinland-Pfalz“ bis heute prominent besetzte Rundfunk- und TV-Produktionen des SWR. Eigene Konzerte und Projekte stehen natürlich ebenso auf dem Programm des bisher EINZIGEN wirklich LANDESWEITEN Auswahlchores.
Besonders im sozialen Bereich zeigt der „SonntagsChor Rheinland-Pfalz“ heute sein Engagement: Ob als musikalischer Partner der SWR-Hilfsaktion „Herzenssache“ oder als Konzertpartner der „Initiative Kinderglück“ der Lotto Rheinland-Pfalz Stiftung.

Die Sängerinnen und Sänger – die in ALLEN Regionen des Bundeslandes Rheinland-Pfalz beheimatet sind – verstehen sich als musikalische Botschafter im Land, des Landes Rheinland-Pfalz und seiner Chorverbände. Der „SonntagsChor Rheinland-Pfalz“ spiegelt die ausgeprägte chorsängerische Kultur des ganzen Bundeslandes Rheinland-Pfalz wider und ist daher auch auf keine musikalische Stilrichtung festgelegt. Sein Anliegen ist vielmehr, im „Crossover, einen breiten Querschnitt durch alle Bereiche der Chormusik vorzustellen. Das Chorprojekt wird unterstützt vom „Chorverband Rheinland-Pfalz e.V.“ und der „Lotto Rheinland-Pfalz GmbH“. Der SonntagsChor Rheinland-Pfalz wird geleitet von Mario Siry. Bildquelle:kein externes Copyright

Der „SonntagsChor Rheinland-Pfalz“
Der „SonntagsChor Rheinland-Pfalz“ wurde im November 2010 – als „SWR SonntagsChor“ – Im Rahmen einer landesweiten Initiative durch den Südwestrundfunk Rheinland-Pfalz und die Landes-Chorverbände Rheinland-Pfalz und Pfalz ins Leben gerufen. Die über 50 chorerfahrenen, hochmotivierten Amateursängerinnen und -sänger vom heutigen „SonntagsChor Rheinland-Pfalz“ wurden seinerzeit aus über 600 Bewerbern, in mehreren Durchläufen, nach festgelegten Kriterien ausgewählt.

Musikalisch begleitet der „SonntagsChor Rheinland-Pfalz“ bis heute prominent besetzte Rundfunk- und TV-Produktionen des SWR. Eigene Konzerte und Projekte stehen natürlich ebenso auf dem Programm des bisher EINZIGEN wirklich LANDESWEITEN Auswahlchores.
Besonders im sozialen Bereich zeigt der „SonntagsChor Rheinland-Pfalz“ heute sein Engagement: Ob als musikalischer Partner der SWR-Hilfsaktion „Herzenssache“ oder als Konzertpartner der „Initiative Kinderglück“ der Lotto Rheinland-Pfalz Stiftung.

Die Sängerinnen und Sänger – die in ALLEN Regionen des Bundeslandes Rheinland-Pfalz beheimatet sind – verstehen sich als musikalische Botschafter im Land, des Landes Rheinland-Pfalz und seiner Chorverbände. Der „SonntagsChor Rheinland-Pfalz“ spiegelt die ausgeprägte chorsängerische Kultur des ganzen Bundeslandes Rheinland-Pfalz wider und ist daher auch auf keine musikalische Stilrichtung festgelegt. Sein Anliegen ist vielmehr, im „Crossover“ einen breiten Querschnitt durch alle Bereiche der Chormusik vorzustellen. Das Chorprojekt wird unterstützt vom „Chorverband Rheinland-Pfalz e.V.“ und der „Lotto Rheinland-Pfalz GmbH“.

SonntagsChor Rheinland-Pfalz
Werner Mattern
Neckarstr. 31
67117 Limburgerhof
+49 (0) 6236 46 13 74
Chormanagement@SonntagsChor.de
http://fanpage.SonntagsChor.de, http://www.facebook.com/SonntagsChor.RheinlandPfalz

die.pressefritzen
Dieter Meyer
Am Schlosspark 42
56564 Neuwied
+49 (0) 2631 831 26 96
kontakt@die.pressefritzen.de
http://die.pressefritzen.de

Pressemitteilungen

NDR Klassik Open Air 2014: Puccinis „Tosca“ mit der NDR Radiophilharmonie unter freiem Himmel

NDR Klassik Open Air 2014: Puccinis „Tosca“ mit der NDR Radiophilharmonie unter freiem Himmel

NDR Klassik Open Air 2014: Puccinis „Tosca“ mit der NDR Radiophilharmonie unter freiem Himmel

Die NDR Radiophilharmonie _ Foto (c)Klaus Westermann

Weltstars, großes Orchester, Kanonenschläge und Weihrauch – das Ganze in einer Sommernacht vor der prächtigen Kulisse des Neuen Rathauses: Erstmalig wird der Maschpark in Hannover zu einer Opernarena. Der Norddeutsche Rundfunk lädt am Sonnabend, 19. Juli, zum NDR Klassik Open Air vor das Neue Rathaus ein. Aufgeführt wird ab 21.00 Uhr Giacomo Puccinis berühmte Oper „Tosca“. Unter der Leitung des Dirigenten Eivind Gullberg Jensen wirken neben der NDR Radiophilharmonie der Mädchenchor Hannover, der Johannes-Brahms-Chor Hannover und weltbekannte Solisten wie Catherine Naglestad (Floria Tosca), José Cura (Mario Cavaradossi), Albert Dohmen (Baron Scarpia) und Ingve Soeberg (Cesare Angelotti) mit. Der Vorverkauf für das NDR Klassik Open Air hat bereits begonnen. Tickets sind je nach Platzkategorie zwischen 25 Euro und 65 Euro plus Gebühren an allen bekannten Vorverkaufsstellen erhältlich. Veranstalter ist Hannover Concerts.

„,Tosca‘ vor dem Neuen Rathaus in Hannover – das verbindet eine außergewöhnliche Oper mit einer beeindruckenden Kulisse. Mit dem NDR Klassik Open Air erweitern wir unser Veranstaltungsangebot im Sendegebiet um einen besonderen musikalischen Leckerbissen. Nicht nur Freunde der klassischen Musik dürfen gespannt sein“, so NDR Intendant Lutz Marmor.

Die Oper erzählt eine Geschichte aus Liebe, Eifersucht und Intrigen und spielt am 17. und 18. Juni 1800 in Rom vor dem Hintergrund der Schlacht bei Marengo. Im Mittelpunkt stehen die Sängerin Floria Tosca und ihr Geliebter, der rebellierende Maler Mario Cavaradossi. Gemeinsam verstricken sie sich in einen tödlichen Konflikt mit dem korrupten Polizeichef Scarpia. „Tosca“ ist eine der bedeutendsten Opern der Musikgeschichte.

Für den Dirigenten Eivind Gullberg Jensen ist die Aufführung von „Tosca“ zugleich seine Verabschiedung von der NDR Radiophilharmonie. Seit 2009 ist der Norweger Chefdirigent des Orchesters in Hannover.

Die NDR Radiophilharmonie gehört zu den weltweit vielfältigsten Orchestern. Neben dem klassischen Repertoire sinfonischer Meisterwerke bietet es auch Alte Musik und ambitionierte moderne Crossover-Projekte und ist auf dem Feld der Filmmusik tätig. Ihre Tourneen führen das Orchester unter anderem nach Südamerika, Japan, China und Großbritannien, wo es beispielsweise in der Londoner Royal Albert Hall auftrat.

Das NDR Fernsehen zeigt die „Tosca“-Aufführung in Hannover noch am selben Abend in voller Länge. Die zeitversetzte Übertragung aus dem Maschpark beginnt am Sonnabend, 19. Juli, um 22.00 Uhr.

Medienbuero
Christoph Kohlhöfer
Maria-Louisen-Str. 96
22301 Hamburg
01634787694
c.kohlhoefer@medienbuero.eu