Tag Archives: Markenrechte

Pressemitteilungen

Agrar-Managerinnen inspizieren Gut Aiderbichl in Niedersachsen

Landwirtinnen informieren sich über Tierhaltung und -pflege auf der Ballermann Ranch in Blockwinkel

Sie sind die Stütze der eigenen Landwirtschaft und ihrer Höfe, die über die Landkreise Diepholz und Nienburg verteilt sind. Die sechs Landfrauen, die sich bei einem Lehrgang über das Büro-Agrarmanagement kennengelernt haben. Seither treffen sie sich regelmäßig zweimal im Jahr, um sich über Privates aber auch über verwaltungstechnische Abläufe und Neuerungen rund um ihre landwirtschaftlichen Familienbetriebe auszutauschen.
Gerne folgten die Agrarmanagerinnen der Einladung von Kirstin Labbus aus Blockwinkel, um sich selber ein Bild von der Tierhaltung auf der seit Januar zu Europas größtem Gnadenhofverbund gehörenden ‚Gut Aiderbichl Ballermann Ranch‘ zu machen. Wie leben die geretteten Ponys von ‚Fridolin und seiner Band‘ wirklich und wie ist die Haltung und Pflege der Pferde von den Gutsverwaltern Annette und Andre Engelhardt organisiert?
Auf der ca. 1 1/2 stündigen Ranch-Führung erläuterte Annette Engelhardt die täglichen Arbeitsabläufe und stellte den sehr interessierten Landfrauen einzelne Pferde und deren jeweilige Geschichte vor. Gerade diese Geschichten und Tierschicksale sind es, die das Leben auf den ‚Gut Aiderbichl Höfen‘ bestimmen. „Der Boss“, so der geschäftsführende Vorstand von Gut Aiderbichl, Dieter Ehrengruber, beim Einzug der ersten Ponys auf die Ballermann Ranch, „sind die sind die Tiere. Sie bestimmen den Tagesablauf.“ Annette Engelhardt erläuterte, dass es die Hauptaufgabe sei, den Tieren ein Leben frei von Angst und Streß zu garantieren. Quasi ein Paradies auf Erden für Tiere zu schaffen.
Das dies auch gelingt, davon konnten sich die sechs Agrar-Managerinnen auf der Ballermann Ranch tatsächlich überzeugen. Mit vielen neuen Eindrücken und Ideen ausgestattet, verabschiedeten sich die Damen von den Engelhardts; allerdings nicht ohne den obligatorischen Ballermann-Abschiedsschluck und einer Party-CD als Erinnerung im Gepäck.

A. Engelhardt-Markenkonzepte GmbH: Verwaltung und wirtschaftliche Verwertung von eingetragenen Markenrechten und von sonstigen Kennzeichenrechten (z. B. Marken: Ballermann, Longhitter Golf u. a.). Entwicklung von Markenkonzepten und Markenideen; Realisierung von Markenprojekten.

Firmenkontakt
A. Engelhardt Markenkonzepte GmbH
Annette Engelhardt
Blockwinkel 87
27251 Scholen
04245-3179970
post@markenkonzepte.de
http://www.ballermann.de

Pressekontakt
André Engelhardt
André Engelhardt
Blockwinkel 87
27251 Scholen
04245 3179970
post@markenkonzepte.de
http://www.markenkonzepte.de

Die Bildrechte liegen bei dem Verfasser der Mitteilung.

Pressemitteilungen

Erfolgreicher Jahresbeginn für Meyer Optik Görlitz

– Analyse des bisherigen Portfolios abgeschlossen
– Weiter- & Neuentwicklungen in Planung
– Zusammenarbeit mit Partnern in Deutschland sichergestellt
– Relaunch des neuen Internetauftrittes
– Abverkauf der Objektive aus Bestandsübernahme

Meyer Optik zeigt, nach Übernahme durch OPC Optics, erste öffentliche Lebenszeichen mit komplett neuem Internetauftrifft. Seit der Pressemitteilung zur Markenübernahme Mitte Dezember 2018 ist bereits ein wenig Zeit ins Land gezogen, jedoch wurde die Zeit seitdem intensiv genutzt, um das Vorhandene zu analysieren, Optimierungen herauszuarbeiten und die nächsten Schritte sorgfältig zu planen und umzusetzen.

„Nachdem uns alle Informationen zum Portfolio, den technischen Designs, etc. übergeben wurden, war uns relativ schnell klar, dass wir erheblichen Aufwand betreiben müssen, um eine professionelle Infrastruktur aufzubauen. Durch meine langjährige Tätigkeit in der Optikbranche und den verschiedenen Stationen bei großen Unternehmen in diesem Umfeld, profitiert Meyer Optik nun von den gesammelten Erfahrungen“, erklärt Timo Heinze, Geschäftsführer OPC Optics. „Man kann durchaus sagen, dass uns die bisherigen Strukturen und Abläufe an der ein oder anderen Stelle schockiert haben. Es bedarf schlichtweg diverser Systematiken, um eine professionelle Fertigung zu etablieren. Die nahtlose Dokumentation und Kontrolle, sei es in der Entwicklung, bei externer und interner Kommunikation oder z.B. der Produktionsplanung, ist das A und O.“

Zukünftiges Objektiv-Angebot wurde verschlankt
Im Zuge der Analyse des zuletzt verfügbaren und durch den vorherigen Anbieter angekündigten Portfolios, wurde beschlossen die Modellreihen Somnium und Nocturnus vorerst einzustellen. Wie in der Vergangenheit in diversen Online-Medien, Foren, etc. bereits diskutiert wurde, war auch den jetzigen Meyer Optik Mitarbeitern sehr schnell klar, dass es sich im Inneren des Somnium um ein umgebautes, russisches Objektiv und bei dem Nocturnus um ein umgebautes, chinesisches Objektiv gehandelt hat.

„Das ist ein absolutes No-Go. Als deutscher Hersteller, der mit dem Gütesiegel „Made in Germany“ arbeitet, ist dies ein absolutes Armutszeugnis. Diese Objektive mögen für sich genommen durchaus gut sein, jedoch widerspricht die Art und Weise der Produktion und Vermarktung all unserer Prinzipien“, stellt Heinze klar. „So etwas wird es mit uns in keiner Weise geben. Gleichzeitig schließen wir jedoch nicht aus, dass wir in Zukunft Objektive mit ähnlichem Charakter veröffentlichen werden. Sollten wir uns dazu entschließen, würde es sich dabei selbstverständlich um eigene Entwicklungen und eigene Produktionen, die tatsächlich ein „Made in Germany“ verdienen, handeln.“

Geplante Weiter- und Neuentwicklungen
Aktuell legt Meyer Optik erheblichen Fokus auf die Weiterentwicklung bzw. Optimierung der bestehenden Produkte und die Neuentwicklung weiterer Produktreihen. So werden manche der zuletzt verfügbaren Objektive kleinere Optimierungen und andere Modelle hingegen radikale Überarbeitungen erfahren.

„Wir haben zu jedem einzelnen Objektiv intensive Gespräche mit unseren Partnern und Fotografen geführt und bisherige Kundenrückmeldungen zusammengetragen, um eine möglichst umfangreiche und aussagekräftige Ist-Analyse zu betreiben. Angefangen beim Optikdesign, über die Mechanik, die Montage, bis hin zum wichtigsten Glied in der Kette – den Fotografen, haben wir aus allen Bereichen wertvolle Erkenntnisse gewinnen können, die nun in die Weiterentwicklung einfließen. Darüber hinaus haben wir einige Möglichkeiten identifiziert, Optimierungen im Bereich der bisher verwendeten Linsen vorzunehmen. Wir versprechen uns von den Neuauflagen eine verbesserte Abbildungsleistung, eine höhere mechanische Qualität und eine angenehmere Haptik bzw. höhere Benutzerfreundlichkeit. Im Zuge der Änderungen bleiben der individuelle Charakter und die Einzigartigkeiten der einzelnen Objektive selbstverständlich erhalten“, erläutert Heinze.

Aktuell wird damit gerechnet, dass erste Neuauflagen bisheriger Objektive, wie z.B. dem Trioplan 100, ab Sommer 2019 präsentiert werden können. Die Details der gleichzeitig vorangetriebenen Neuentwicklungen, werden der Öffentlichkeit voraussichtlich in der zweiten Jahreshälfte 2019 vorgestellt.

Langfristige Zusammenarbeit mit Partnerunternehmen aus Deutschland
Zu Beginn des Jahres wurden erfolgreiche Gespräche mit deutschen Unternehmen aus den Bereichen Optik- & Mechanik-Design sowie Feinmechanik geführt und langfristige Zusammenarbeiten beschlossen. OPC Optics greift mit diesem Schritt auf langjährige Erfahrungen aus den Bereichen Design und Mechanikproduktion zurück und komplettiert so das eigene Know-how rund um das Thema hochpräziser Glaslinsen. Auf diesem Wege konnten die Weichen für qualitativ hochwertige und vollständig in Deutschland hergestellte Produkte aus dem Hause Meyer Optik gestellt werden.

Neuer Internetauftritt ab sofort erreichbar
Ab sofort steht allen Interessierten der neue Internetauftritt unter www.meyer-optik-goerlitz.com zur Verfügung. Über die Internetseite haben Kunden in Zukunft die Möglichkeit Meyer-Objektive zu erwerben. Darüber hinaus stehen umfangreiche Informationen zur Meyer-Historie und der aktuellen Manufaktur zur Verfügung. Weitere Themengebiete wie z.B. Philosophie werden zeitnah folgen. In Kürze wird die Internetseite ebenfalls in englischer Sprache umgesetzt. Neben Neuigkeiten und nützlichen Informationen zum Thema Fotografie, wird es Möglichkeiten zur Interaktion mit Interessenten und Kunden geben. Unter anderem wird es Besuchern ermöglicht Wünsche zum Portfolio zu äußern.

Bestände aus der Markenübernahme werden abverkauft
Im Zusammenhang der Markenübernahme hat OPC Optics das Fertigwarenlager des vorherigen Herstellers erstanden. Diese Objektive wurden durch OPC geprüft und werden, solange der Vorrat reicht, zu stark reduzierten Sonderpreisen angeboten und abverkauft. OPC Optics übernimmt hier selbstverständlich die Garantie und Gewährleistung von 2 Jahren ab Kaufdatum. Eine Nachproduktion dieser Objektiv-Designs bzw. deren Bauteile ist im Zuge der Weiterentwicklungen nicht angedacht.

Über Meyer Optik Görlitz:
Als deutscher Hersteller hochwertiger Objektive blickt Meyer-Optik-Görlitz auf eine lange Historie zurück. Gegründet im Jahre 1896 besteht Meyer-Optik-Görlitz, mit wenigen Unterbrechungen, seit nun ungefähr 120 Jahren. Dank des kreativen Spielraumes, den die Objektive aus dem Hause Meyer-Optik-Görlitz ermöglichen, erfreut sich die Marke – heute wie damals – an weltweit großer Beliebtheit.

Über OPC Optics:
OPC Optics ist ein im Jahre 2016 gegründetes Unternehmen mit Sitz in Bad Kreuznach. Neben technischer Beratung bei Projekten und Auftragsmessungen optischer Komponenten, ist OPC Optics vor allem als Spezialist für hochpräzise asphärische und sphärische Linsen, sowie Doppel-Asphären, Achromaten und Baugruppen bekannt und darf unter anderem Firmen aus den Bereichen Fotografie, Medizintechnik, Automotive und Lasertechnik zu seinen Kunden zählen. Mit seinem Highend-Maschinenpark setzt OPC Optics auf bestmögliche Qualität und Präzision bei der Fertigung von Glaslinsen. Dank vollständiger Dokumentation von der Glasschmelze, über die Verarbeitung des Rohglases, bis hin zur fertigen Linse, vertrauen Kunden aus aller Welt auf OPC Optics.

Kontakt
OPC Optical Precision Components Europe GmbH
Timo Heinze
Mainzer Straße 32
55545 Bad Kreuznach
+49-671-8876970
support@opc-europe.de
http://www.opc-optics.de

Die Bildrechte liegen bei dem Verfasser der Mitteilung.

Pressemitteilungen

Ein Weihnachtsgeschenk von der Ballermann Ranch

Annette Engelhardt übergibt Weihnachtspräsente an die Sulinger Tierretter

Ein Weihnachtsgeschenk von der Ballermann Ranch

Jürgen Feye, Tierheimleiterin Marita Görges und Ballermann-Markenchefin Annette Engelhardt

Weihnachtszeit ist auch Geschenkezeit. Dies sollte insbesondere für die gelten, die auf Hilfe und Unterstützung angewiesen sind. Dazu zählen auch die engagierten Sulinger Tierschützer mit dem Tierheim Lindern um Marita Görges und Christine Nordenholz.
So besuchte Annette Engelhardt von der BALLERMANN RANCH in Blockwinkel am vergangenen Donnerstag Marita Görges im Tierheim Lindern, um auch in diesem Jahr wieder den Tieren eine kleine Freude zu machen und die tolle Arbeit im Tierheim zu unterstützen. Neben einigen Futterleckerlies für die Heimbewohner und weiteren Sachspenden überreichte Annette Engelhardt auch noch 300 Euro zu freien Verwendung. Diese Weihnachtspräsente entstammen u.a. auch aus Spenden bei Veranstaltungen auf der Ballermann Ranch, welche von den Engelhardts entsprechend aufgestockt wurden.
Annette Engelhardt nutzte den Weihnachtsbesuch im Tierheim Lindern auch dazu, Marita Görges und Christine Nordenholz persönlich mit ihren Teams zum Einzug der ersten Aiderbichler-Pferde am 10.01.2019 auf die „Gut Aiderbichl BALLERMANN RANCH“ nach Blockwinkel (Scholen), den neuen Heimat der geretteten Tiere in Niedersachsen, einzuladen. Dabei vergaß die Ballermann Rancherin nicht, herzlichste Weihnachtsgrüße von Michael Aufhauser und Dieter Ehrengruber aus der Hauptzentrale von “ Gut Aiderbichl“ in Salzburg/Henndorf auszurichteten. Denn für Tiere in Not, stehen die Sulinger Tierschützer und die Aiderbichler aus Blockwinkel auch künftig gemeinsam ein.

A. Engelhardt-Markenkonzepte GmbH: Verwaltung und wirtschaftliche Verwertung von eingetragenen Markenrechten und von sonstigen Kennzeichenrechten (z. B. Marken: Ballermann, Longhitter Golf u. a.). Entwicklung von Markenkonzepten und Markenideen; Realisierung von Markenprojekten.

Firmenkontakt
A. Engelhardt Markenkonzepte GmbH
Annette Engelhardt
Blockwinkel 87
27251 Scholen
04245-3179970
post@markenkonzepte.de
http://www.ballermann.de

Pressekontakt
André Engelhardt
André Engelhardt
Blockwinkel 87
27251 Scholen
04245 3179970
post@markenkonzepte.de
http://www.markenkonzepte.de

Pressemitteilungen

Meyer Optik Görlitz nach Insolvenz wiederbelebt durch OPC Optic

Meyer Optik Görlitz nach Insolvenz wiederbelebt durch OPC Optic

– OPC Optics erwirbt Markenrechte an Meyer Optik Görlitz nach Insolvenz der Koblenzer net SE
– Einstieg für OPC Optics in den Endverbrauchermarkt
– Marke soll schnellstmöglich wieder mit Leben gefüllt werden
– Produktion & Produkte werden optimiert, sowie das Portfolio verschlankt
– Verkauf über klassischen Vertrieb – kein Crowdfunding, keine Vorverkäufe
– Übernahme von net SE Altlasten sind leider nicht möglich

OPC Optical Precision Components Europe GmbH mit Sitz in Bad Kreuznach erwirbt die Markenrechte an Meyer Optik Görlitz von der insolventen net SE bzw. der SEMI Verwaltung GmbH. Der Spezialist für asphärische und sphärische Glaslinsen erschließt für sich, mit der Übernahme von Meyer Optik Görlitz, nun auch den Endverbrauchermarkt. Mit Hilfe des eigenen technologischen Knowhows und Synergien im Bereich der Objektivfertigung, sollen vorhandene Produkte optimiert, Produktionsabläufe professionalisiert und weitere Produkte entwickelt werden. Nach dem unerfreulichen und an einigen Stellen unrühmlichen Untergang der net SE, durch den Meyer Optik bereits als verloren galt, bedeutet diese Entwicklung für die weltweit vielen Meyer Optik Fans eine Fortsetzung der beliebten Objektivserien – wie z.B. Trioplan.

„Es war bedauerlich mit anzusehen wie Meyer Optik Görlitz, nach dem erfolgreichen Neustart im Jahr 2014, durch Qualitätsschwankungen, die vielen, teilweise parallelen Crowdfunding-Projekte über diverse Plattformen, Vorverkäufe unveröffentlichter Objektive über die eigene Internetseite und andauernde Lieferverzögerungen, immer mehr Reputation am Markt verloren hat. Nichts desto trotz sehen wir für uns nun die Chance, eine deutsche Traditionsmarke der Fotografie professionell und erfolgreich zu etablieren“, sagt Timo Heinze, Geschäftsführer OPC Optics. „Dazu werden wir einen definitiv anderen, eher konservativen, Ansatz verfolgen und keinerlei Crowdfunding betreiben oder Vorverkäufe von Produkten anbieten. Man muss sich als Hersteller einfach die Zeit nehmen eine solche Marke wachsen zu lassen, sodass die eigenen Kapazitäten entsprechend mitwachsen können und eine gleichbleibend hohe Qualität sichergestellt werden kann.“

Optimierung des Vorhandenen und Änderungen der Produktion

Das bisherige Portfolio der Meyer Optik umfasste zuletzt ca. 12 Objektivserien. Dieses, für einen Nischenhersteller, recht große Portfolio wird analysiert und entsprechend verschlankt. Es ist davon auszugehen, dass beliebte Modellreihen wie das Trioplan 100 oder das P58 (Typ Primoplan) fortgesetzt werden. Ob die von der net SE lediglich angekündigten Objektive wie das APO-Plasmat 105 oder das Nocturnus DSLR jemals umgesetzt werden ist derzeit unklar. Als Spezialist für hochpräzise asphärische und sphärische Linsen wird OPC Optics, aber auch die als gesetzt geltenden Objektivmodelle untersuchen und weiterentwickeln.

„Durch unsere eigene technische Expertise ist die Weiterentwicklung ein naheliegender Schritt und absolut logisch. Zunächst werden wir eine Ist-Analyse der vorhandenen Konstruktionen und Designs durchführen. Dank absoluter Highend Mess- & Fertigungstechniken sind wir dann in der Lage die zum Einsatz kommenden Linsen mit absoluter Präzision zu produzieren und so die optische Performance zu verbessern. Die Fertigung der mechanischen Bauteile und der Zusammenbau der Objektive werden weiterhin in Deutschland bleiben, um eine bestmögliche Qualität sicherzustellen“, erklärt Heinze.

Klassischer Vertrieb – Kein Crowdfunding, keine Vorverkäufe

Im Gegensatz zum bisherigen und nun insolventen Anbieter der Meyer Optik Objektive, wird OPC Optics mit Meyer Optik eine klassische Vermarktung anstreben. Weder Crowdfunding noch Vorverkäufe unveröffentlichter Produkte werden zum Geschäftsmodell gehören. OPC Optics setzt zukünftig auf den eigenen Direktvertrieb, sowie auf den stationären Fotohandel. Auf diesem Wege beabsichtigt OPC Optics einen reibungslosen und vor Allem transparenten Austausch mit seinen Kunden.

Übernahme der net SE Altlasten leider nicht möglich

Die Übernahme durch OPC Optics beinhaltet alle Markenrechte an Meyer Optik Görlitz und den dazugehörigen Produkten. Offene Forderungen von Kunden und Lieferanten gegenüber der net SE verbleiben bei der net SE. Somit müssten sich Kreditoren bezüglich dieser Angelegenheiten an den Verwalter der net SE wenden. OPC Optics, als Lieferant hochpräziser Asphären, gehört selbst zu den Lieferanten der net SE die noch offene Forderungen an eben diese haben.

OPC Optics prüft im Zuge der Neuausrichtung der Marke, ob für Kunden der net SE, die ein Objektiv bezahlt und nicht erhalten haben, Preisnachlässe auf den Neuerwerb eines verfügbaren Objektives realisierbar sind. Auf Anfrage würden Kunden dann ein individuelles Angebot erhalten. Wann bzw. ob ein solches Modell angeboten werden kann, steht momentan noch nicht fest.

Weitere Informationen unter www.opc-optics.de

Über Meyer Optik Görlitz:
Als deutscher Hersteller hochwertiger Objektive blickt Meyer-Optik-Görlitz auf eine lange Historie zurück. Gegründet im Jahre 1896 besteht Meyer-Optik-Görlitz, mit wenigen Unterbrechungen, seit nun ungefähr 120 Jahren. Dank des kreativen Spielraumes, den die Objektive aus dem Hause Meyer-Optik-Görlitz ermöglichen, erfreut sich die Marke – heute wie damals – an weltweit großer Beliebtheit.

Über OPC Optics:
OPC Optics ist ein im Jahre 2016 gegründetes Unternehmen mit Sitz in Bad Kreuznach. Neben technischer Beratung bei Projekten und Auftragsmessungen optischer Komponenten, ist OPC Optics vor allem als Spezialist für hochpräzise asphärische und sphärische Linsen, sowie Doppel-Asphären, Achromaten und Baugruppen bekannt und darf unter anderem Firmen aus den Bereichen Fotografie, Medizintechnik, Automotive und Lasertechnik zu seinen Kunden zählen. Mit seinem Highend-Maschinenpark setzt OPC Optics auf bestmögliche Qualität und Präzision bei der Fertigung von Glaslinsen. Dank vollständiger Dokumentation von der Glasschmelze, über die Verarbeitung des Rohglases, bis hin zur fertigen Linse, vertrauen Kunden aus aller Welt auf OPC Optics.

Kontakt
OPC Optical Precision Components Europe GmbH
Timo Heinze
Mainzer Straße 32
55545 Bad Kreuznach
+49-671-8876970
support@opc-europe.de
http://www.opc-optics.de

Pressemitteilungen

Mit der Stadt Bassum auf die Ballermann Ranch

Bassumer Gästeführerin lädt zur Bustour ins „Blockwinkeler Monument Valley“

Mit der Stadt Bassum auf die Ballermann Ranch

Annette Engelhardt, die Ballermann-Esel und die Gäste aus Bassum

„Neues wagen – Genießen – Staunen“ war das Motto, mit der die ehrenamtliche Bassumer Gästeführerin Gerda Lüdeke zu einer Tour eingeladen hatte, die u.a. einen Besuch der aus den Medien bekannten BALLERMANN RANCH von Annette und André Engelhardt in Blockwinkel beinhaltete.
Knapp 30 Teilnehmer und Teilnehmerinnen waren der Einladung gefolgt. In einem großen Reisebus führte die Bassumer -„Genießen und Staunen“-Tour zunächst in ein Sportstudio, in dem die modernsten Sportgeräte für eine körperliche Fitness besichtigt und ausprobiert werden konnten. Zur anschließenden Stärkung brachte der Bus die interessierte Reisegruppe zu Kaffee und Kuchen in das „Kleine Schuhcafe“ nach Wesenstedt, um dann nach Bockwinkel auf die Ballermann Ranch weiter zu reisen. Wie bei allen Besichtigungen der Blockwinkeler Pferderanch obligatorisch, wurden auch die Bassumer bereits von den Ballermann-Eseln Joshi und Maxi erwartet und während der ganzen Tour über die weitläufige Anlage begleitet.
Mit ihren weißen Zäunen, den weißen Stall- und Ranchgebäuden und den über die Koppeln galoppierenden Pferden, erinnerte die Pferderanch die Gästegruppe an die in den achtziger Jahren bekannte Fernsehserie „Dallas“.
Viele der aufgeschlossenen Tour-Teilnehmer/innen fanden es äußerst spannend, die Engelhardts, die sie erst vor Kurzem noch im Fernsehen u.a. bei „Hallo Niedersachsen“ oder im SAT.1 Regionalreport gesehen hatten, nun einmal persönlich kennen zu lernen. Gerne waren Annette und André Engelhardt dann auch bereit, die vielen Fragen zur Marke „Ballermann“ und deren Geschichte zu beantworten. Auch schilderten die Engelhardts, warum es sie ausgerechnet nach Blockwinkel in Niedersachsen und nicht nach Mallorca in Spanien verschlagen hat.
Neben der romantischen St. Leonhard Kapelle und den Gardinen im Pferdestall, war das Highlight der Ballermann-Tour die Besichtigung der großen Reithalle mit ihren riesigen Wandgemälden, die Motive aus dem Monument Valley in den USA zeigen. Diese wurden von dem Nienburger Wandmaler Siegfried Hase in leuchtenden Farben und vielen kleinen grafischen Überraschungen im Airbrushverfahren an die Reithallenwände gemalt.
Zum Abschluß luden die Engelhardts die Bassumer noch zur Tiersegnung mit Andacht am 06. November ab 16:00 Uhr an die St. Leonhard Kapelle ein.
Mit der als Erinnerungsgeschenk von Annette Engelhardt an die netten Bassumer verteilten brandneuen Ballermann-Party-CDs, fand die „Neues wagen – Genießen – Staunen“ – Tour der Stadt Bassum ihren Ausklang. Wiedersehen höchstwahrscheinlich!

A. Engelhardt-Markenkonzepte GmbH: Verwaltung und wirtschaftliche Verwertung von eingetragenen Markenrechten und von sonstigen Kennzeichenrechten (z. B. Marken: Ballermann, Longhitter Golf u. a.). Entwicklung von Markenkonzepten und Markenideen; Realisierung von Markenprojekten.

Firmenkontakt
A. Engelhardt Markenkonzepte GmbH
Annette Engelhardt
Blockwinkel 87
27251 Scholen
04245-3179970
post@markenkonzepte.de
http://www.ballermann.de

Pressekontakt
André Engelhardt
André Engelhardt
Blockwinkel 87
27251 Scholen
04245 3179970
post@markenkonzepte.de
http://www.markenkonzepte.de

Pressemitteilungen

BALLERMANN – Deutschlands große Partymarke

Sie nahm vor 24 Jahren auf Mallorca ihren Anfang, die Geschichte von Deutschlands wohl bekanntester Event- und Partymarke „Ballermann“!

BALLERMANN - Deutschlands große Partymarke

BALLERMANN – Die große Event- und Partymarke!

Deutschlands bekannteste Event- u. Partymarke “ Ballermann“ steht für außeralltägliche Erlebnisse in realen Gemeinschaften.
Wohl keine andere deutsche Marke steht so für „Party“ und „Losgelassenheit vom Alltag“ wie BALLERMANN. Dabei spielt es eigentlich schon lange keine Rolle mehr, ob diese mehr oder weniger alkohollastigen Events nun auf Mallorca, an der Playa de Palma, oder in Deutschland, auf einer der zahlreichen, markenlizenzierten Ballermannpartys stattfindet. „Ballermann“, daß ist Urlaub vom Alltag, Urlaub von der Spießigkeit.
Der renommierte Unterhaltungswissenschaftler Dr. Sacha Szabo hatte sich vor einigen Jahren wissenschaftlich mit dem Thema „Ballermann – Phänomen und Marke“ beschäftigt und seine Erkenntnisse in dem Buch „Ballermann – Das Buch. Phänomen und Marke“ veröffentlicht. Dabei kommt Dr. Szabo u.a. zu dem Ergebnis, dass „Ballermann“ deshalb eine noch immer so erfolgreiche Marke ist, weil sie die Möglichkeit der Gemeinschaftsbildung nicht nur ermöglicht, sondern einfordert. „Ballermann“, so Dr. Szabo, „steht für außeralltägliche Erlebnisse in realen Gemeinschaften – und das unter dem Dach einer Marke.“

Seit die Marke Ballermann im Jahr 1994, also vor über 24 Jahren(!), erstmals in Deutschland als eingetragene und geschützte Marke für Spirituosen (kleine Ballermännchen), Musik und Partyveranstaltungen (Essener Gruga Halle 1995) wahrgenommen wurde, hat sich viel um den Markenmythos Ballermann verändert. Aus der einstigen Proll-Marke, die sich als Solche noch im markenlizenzierten Kinofilm „Ballermann 6“ mit Tom Gerhard (Constantinfilm 1997) präsentierte, wurde Deutschlands Party- und Eventmarke Nr. 1.
Die Marken „Ballermann“ werden seither durch die Markeninhaber, Annette u. Andre Engelhardt, und deren Lizenzpartner intensivst genutzt – gerade im Bereich der Party- und Eventsveranstaltung sowie der Musikdarbietungen und Unterhaltungsdienstleistungen! Die omnipräsente Bekanntheit der „Ballermann“-Marken ist allgemein geläufig. So finden sich original „Ballermann“Markenprodukte überall im Handel (s.u.). Die „Ballermann“-Markenprodukte u. -Dienstleistungen treten im Unterhaltungs- und Musiksektor sowie bei Fan-Artikel, Internetdienstleistungen u.v.a.m. in weitem Umfang gegenüber jedermann im Markt auf.

Die ersten Partyveranstaltungen unter der Marke „Ballermann“ sind Mitte der 90er Jahre durch Familie Engelhardt im Ruhrgebiet durchgeführt worden. Seither sind unzählige Partyveranstaltungen unter der prägenden Bezeichnung „Ballermann“ in ganz Deutschland lizenziert worden. Hinzukommen die ebenfalls weit über 18 Jahre in Deutschland bekannten Discothekenbetriebe „Ballermann 6“ in Düsseldorf und Mülheim a.d. Ruhr.
Die Marken „Ballermann“ werden seit über 24 Jahren intensiv durch Lizenzierung genutzt, z.B. für ca. 200 Party- und Eventveranstaltungen p.A., die „Ballermann Radio Party“ des Internetsenders „Ballermann Radio“, der zu den bedeutendsten, meistgehörten Webradiosendern in Deutschland zählt (BMR Radio); die Festzelt- u. Hallentour „Voll Bock auf Ballermann“ (CARTEL EVENTS); ständige, regelmäßige Veröffentlichung von Tonträger (CDs, Donwloads Stream) durch bekannte Labels (MoreMusic, Warner, Telamo, Sony, DA-Music, Hitmix u.v.a.), Partyreisen, alkoholische Getränke, Sommer- und Strandbekleidung (Ballermann Ultras) und eine Vielzahl weiterer Produkte. Lizenziert sind beispielsweise auch der Film „Ballermann 6“ von Tom Gerhardt und die auf RTL II ausgestrahlte TV-Show „Ballermann Hits“, Der RTL-Film „Der Ballermann – ein Bulle auf Mallorca“, den bedeutenden Musikpreis-Wettbewerb nebst TV-Show „Ballermann Award“ (Goldstar TV / Gute Laune TV), die RTL-Show „UCS – die erfolgreichsten Ballermann Hits aller Zeiten“ (Wdhl. am 21.06.2014 und am 23.07.2015 auf RTL); ferner der markeneigene TV-Sender „Ballermann TV“ sowie das Musik- und Künstlerlabel „Ballermann Records“ – u.v.a.m (s. a. www.ballermann.de).

Fernerhin wird die Entwicklung der „Ballermann“-Marken durch die Familie Engelhardt seit 24 Jahren (!) durch eine Vielzahl von Medienberichterstattungen (TV, Print, Radio) ständig begleitet. Zuletzt zB im deutschen Fernsehen Ende April 2015 bei RTL in „RTL Explosiv“ sowie am 23.06.2015 in RadioBremen TV bei „buten und Binnen“, am 01.08.2015 für den NDR – Sendung DAS! und am 10.09.2015 live im NDR in der Sendung „Mein Nachmittag“ sowie am 23.06.2016 bei GoldStar TV in der lizenzierten TV-Show „10 Jahre Ballermann Award“. Weiterhin am 04.07.2017 auf Pro7 bei „GALILEO – Das Wissensmagazin“ über die Marke und die Markenrechte „Ballermann“ sowie am 31.08.2017 im BR-Fernsehen „Abendschau“ und im NDR „Hallo Niedersachsen“ – ebenfalls über die Markenrechte „Ballermann“. Zuletzt am 24.03.2018 bei „Gute Laune TV“ und „Die Zwei“ mit Interviews zum „Ballermann Award 2018“ und den Markenrechten „Ballermann“. u.a..
Ein gerichtliches Markenverletzungsverfahren, welches vor dem Oberlandesgericht München (OLG) ausgetragen wurde, hat im September 2018 eine derartige hohe Medienpräsenz in bald allen deutschen Medien (Print, TV, Radio) erfahren, dass nunmehr nahezu jedermann die Markenrechte „Ballermann“ und deren Inhaber, die Familie Engelhardt, kennen sollte (siehe Google).

Weiterhin wird seit knapp sechs Jahren unter „Ballermann“ ein eigenständiges „Country- & Westernprojekt“ betrieben (s. z.B. www.ballermann-ranch.de), dass von vielen Medien (u.a. RTL, NDR) begleitet wird. Auf den Tonträgern von „Ballermann Country“ finden sich Interpreten wie Johnny Cash, Dean Martin, Tom Astor sowie Wolfgang Petry, Hoppereiter oder Jürgen Drews.
Auf der “ Ballermann Ranch“ der „Ballermann“-Markeninhaberin Annette Engelhardt finden laufend Veranstaltungen und Reitwettbewerbe sowie kirchliche Feste und Andachten in und um die rancheigene Kapelle statt. Dabei sind Kindergruppen genauso eingebunden wie Countryclubs, Kirchengemeinden, Schützenbrüder u.a. Mittlerweile gibt es sogar eine rancheigene Band, die „Ballermann Country Band“, deren Musiker aus Niedersachsen stammen.
Unter dem Titel „Die Bibliothek der Ballermann Ranch“ ist eine 25-bändige Sammlung von Schriften über Pferdewissen aus alter Zeit erschienen. Die „Ballermann Ranch“ der Engelhardts gilt in Norddeutschland mittlerweile sogar als echter Besuchermagnet (http://www.ballermann-ranch.com/).
„Ballermann“ steht für „außeralltägliche Erlebnisse in realen Gemeinschaften“.
„Ballermann“ vermittelt Spaß und gute Laune in realen Gemeinschaften – das ist die Markenbotschaft! Ob in der Badehose oder unterm Cowboyhut – Ballermann ist überall!

Die Mit-Mach-Funktion der Ballermann-Marken-Philosophie, welche von den Ballermann-Markenrechteverwertern, der A. Engelhardt Markenkonzepte GmbH aus dem niedersächsischen Blockwinkel (bei Sulingen), bei allen wirtschaftlichen Verwertungsformen vorgegeben ist, kommunizieren mittlerweile eine Vielzahl vom Ballermann-Markenlizenznehmer unter dem bunten Ballermann-Markenlogo (s.o.).
Die Ballermann-Mit-Mach-Funktion bedeutet auch: Jeder kann mit Ballermann an den Start gehen – jedoch nur mit Lizenz! Vergeben werden die begehrten Ballermann-Lizenzen von der A. Engelhardt Markenkonzepte GmbH. Daher ist wichtig zu wissen: wer mit dem erfolgreichen Markennamen „Ballermann“ werben will, benötigt hierfür die Lizenz! Dies gilt für die Veranstaltung von Partys, wie für die Herstellung von Merchandisingprodukten gleichermaßen. Dabei sind – und dies wird immer gerne verschwiegen – solche Markenlizenzen für jedermann erschwinglich. Teuer wird es nur dann, wenn die Marke im geschäftlichen Verkehr ohne Lizenz, also widerrechtlich, genutzt wird. Dies müsste eigentlich Jedem einleuchten.

Alle Infos zur Ballermann´s World und der Marke BALLERMANN® gibt es unter:
www.ballermann.de und/oder www.ballermann-ranch.com

A. Engelhardt-Markenkonzepte GmbH: Verwaltung und wirtschaftliche Verwertung von eingetragenen Markenrechten und von sonstigen Kennzeichenrechten (z. B. Marken: Ballermann, Longhitter Golf u. a.). Entwicklung von Markenkonzepten und Markenideen; Realisierung von Markenprojekten.

Firmenkontakt
A. Engelhardt Markenkonzepte GmbH
Annette Engelhardt
Blockwinkel 87
27251 Scholen
04245-3179970
post@markenkonzepte.de
http://www.ballermann.de

Pressekontakt
André Engelhardt
André Engelhardt
Blockwinkel 87
27251 Scholen
04245 3179970
post@markenkonzepte.de
http://www.markenkonzepte.de

Pressemitteilungen

DRK Neubruchhausen auf der Ballermann Ranch

Der Ortsverein Neubruchhausen des Deutschen Roten Kreuz besucht Annette u. Andre Engelhardt auf der Ballermann Ranch

DRK Neubruchhausen auf der Ballermann Ranch

DRK Neubruchhausen mit Annette u. Andre Engelhardt auf der Ballermann Ranch in Bockwinkel

Nachdem eine Gruppe vom DRK Ortsverein Neubruchhausen (bei Bassum, Niedersachsen) sich zunächst mit einem leckeren Tafelspitzessen in Anstedt gestärkt hatte, machten sich die Mitglieder gespannt auf den Weg zur “ Ballermann Ranch“ in Blockwinkel (Gemeinde Scholen, Niedersachsen), wo sie von dem Ehepaar Annette u. Andre Engelhardt in zu einer Ranch passenden Kleidung mit dazugehörigem Cowboy-Hut und entsprechenden Stiefeln freundlich in Empfang genommen wurden. Schon gleich im ersten Moment ist das gepflegte Anwesen mit einer vor vier Jahren errichteten kleinen „St. Leonhard Kapelle“ ein Hingucker, von dem die Besucher begeistert sind. Diese geweihte Kapelle kann auch für standesamtliche Trauungem genutzt werden. Ein Bild des Heiligen Leonhard, der Schutzpatron der Tiere, hängt darin an einer Seitenwand.
Acht Pferde, mehrere Hunde und zwei frei herumlaufende Esel werden auf der Ranch zur Zeit beherbergt und es sollen noch mehr Tiere werden, denn die Ranch soll kein Privatbesitz bleiben, sondern der „Gut Aiderbichl Stiftung“ in Deutschland als Schenkung zugeführt werden, die Tier-Gnadenhöfe betreibt, und unter der Obhut dieser Stiftung im Sinn der bisherigen Besitzer gesichert und weitergeführt werden. Dabei werden sich Annette u. Andre Engelhardt aber auch weiterhin selbst für ihr Lebenswerk ehrenamtlich einsetzen und die Arbeit auf der BALLERMANN RANCH weiterhin tatkräftig unterstützen.

Riesige Wandmalereien – gestaltet durch den Kunstmaler Siegfried Hase aus Nienburg – vermitteln Eindrücke von der Weite der Wildnis mit Büffelherde und zieren in sonst in Europa bisher unerreichter fortlaufender Größe die geräumige Reithalle. Die Tochter der Besitzer ist ebenfalls Künstlerin und hat sich ebenfalls mit einer Ausstellung „Die Welt ist bunt“ kreativ eingebracht.

Ein großes Gelände mit vielen weißen Zäunen schließt sich an die Reithalle an. Die beiden zutraulichen Esel Maxi und Joshi begleiten die Besucher beim Gang durch die Gebäude und über das weitläufige Gelände. Jedes der Pferde hat seine eigene Geschichte und ist in seiner Art unverwechselbar. Ein nicht aus der Ruhe zu bringendes Pferd nimmt die Position des „Chefs“ ein und hat diese aufgrund der von allen wahrnehmbaren Gelassenheit erlangt, so dass die anderen Pferde sich auch aufgrund dessen souveräner Ausstrahlung freiwillig unterordnen.

Annette und Andre Engelhardt ergänzen sich in ihren Ausführungen harmonisch und werden nicht müde, Fragen zu beantworten und gehen liebevoll mit den Tieren um. Der Pferdestall ist weiträumig und weist auch eine große Höhe mit Lichteinfall auf, was sich positiv auf die Pferde auswirkt, die ja normalerweise unter freiem Himmel leben.

Die Eindrücke werden bei den DRK-Mitgliedern, die sich fasziniert von dem Ganzen gezeigt haben, noch nachwirken!

Mehr Infos zu und über die BALLERMANN RANCH: www.ballermann-ranch.com

A. Engelhardt-Markenkonzepte GmbH: Verwaltung und wirtschaftliche Verwertung von eingetragenen Markenrechten und von sonstigen Kennzeichenrechten (z. B. Marken: Ballermann, Longhitter Golf u. a.). Entwicklung von Markenkonzepten und Markenideen; Realisierung von Markenprojekten.

Firmenkontakt
A. Engelhardt Markenkonzepte GmbH
Annette Engelhardt
Blockwinkel 87
27251 Scholen
04245-3179970
post@markenkonzepte.de
http://www.ballermann.de

Pressekontakt
André Engelhardt
André Engelhardt
Blockwinkel 87
27251 Scholen
04245 3179970
post@markenkonzepte.de
http://www.markenkonzepte.de

Pressemitteilungen

Auf zum Ballermann Award

Vier Blockwinkler von der BALLERMANN RANCH bei der 12. Verleihung der „Ballermann Awards“ dabei. Ehrung für Mickie Krause zum 20 jährigen Bühnenjubiläum.

Auf zum Ballermann Award

Auf zum BALLERMANN AWARD: Johann Labbus, Heini Meins, Torsten Hürland u. André Engelhardt

Auf nach Oberhausen zur „Nacht der Partyoscar“, heißt es für die Blockwinkler Johann Labbus, Heini Meins, Torsten Hürland und André Engelhardt ( Ballermann Ranch).
Nach 5 Jahren Willingen im Sauerland ist der BALLERMANN AWARD zurück im Ruhrgebiet. Die nunmehr 12. Verleihung der begehrtesten Trophäe der Event- und Partyszene findet am 04. März erstmals in der Turbinenhalle in Oberhausen statt. Die Verleihung der „Partyoscars“, wie der BALLERMANN AWARD in der Eventszene liebevoll genannt wird, wird erneut für eine 90 minütige TV-Show des Partnersenders GuteLauneTV aufgezeichnet. Die Moderation der Ballermann-Show erfolgt durch Dschungelkönigin Melanie Müller und Frank Neuenfels.
Die Verleihung der BALLERMANN AWARDs ist alljährliches Highlight der Musikszene, bei der sich prominente Schlagergrößen mit einem riesigen Aufgebot von Vertretern der TV- u. Printmedienwelt ein Stelldichein geben.
Party-Superstar Mickie Krause wird im Rahmen der Ballermann Award-Verleihung für sein 20 jähriges Bühnenjubiläum und 18 Jahre Mallorca-Volljährigkeit mit einem Medien Ehrenaward ausgezeichnet. Vornehmen wird Ehrung das Magazin „Eventkompass“ aus dem Hause der Funke Medien Gruppe.
Für die Blockwinkler-Abordnung wird es ein Wiedersehen mit den Künstlern geben, die zum 100 jährigen Bestehen des Schützenverein nach Blockwinkel eingeladen waren. So stehen neben Mickie Krause auch die Ballermann-Barden Willi Herren, Tim Toupet, die DSDS-Stars Menderes und Alphonso Williams, die Autohändler Jörg und Dragan, Marry, Schäfer Heinrich, das Norddeutsche-Star-Duo Klaus & Klaus, Chaos Team u.v.a.m. auf der Gästeliste des BALLERMANN AWARD 2018.

A. Engelhardt-Markenkonzepte GmbH: Verwaltung und wirtschaftliche Verwertung von eingetragenen Markenrechten und von sonstigen Kennzeichenrechten (z. B. Marken: Ballermann, Longhitter Golf u. a.). Entwicklung von Markenkonzepten und Markenideen; Realisierung von Markenprojekten.

Firmenkontakt
A. Engelhardt Markenkonzepte GmbH
Annette Engelhardt
Blockwinkel 87
27251 Scholen
04245-3179970
post@markenkonzepte.de
http://www.ballermann.de

Pressekontakt
André Engelhardt
André Engelhardt
Blockwinkel 87
27251 Scholen
04245 3179970
post@markenkonzepte.de
http://www.markenkonzepte.de

Pressemitteilungen

Heimatverein Borstel auf der Ballermann Ranch

Pflegetruppe des Heimatvereins besucht mit Bürgermeister Dieter Engelbart die Ballermann Ranch in Blockwinkel, Gmd. Scholen

Heimatverein Borstel auf der Ballermann Ranch

Heimatverein Borstel mit Ballermann-Rancher Andre Engelhardt (2.v.r.)

Besuchte im Frühjahr die Fahrradtruppe aus Borstel (wir berichteten) die Engelhardts auf der Pferderanch in Blockwinkel, folgte nun – im Herbst – die aktive Pflegetruppe des Heimatvereins mit Borstels Bürgermeister Dieter Engelbart und Einsatz-Koordinator Friedhelm Brüning.
Nicht nur der Bewahrung von Brauchtum und Archivierung der Geschichte des Ortes sondern die aktive Pflege und Erhaltung zählen für die Mitglieder des Heimatvereins Borstel zu den Herzensangelegenheiten. So ist der Heimatverein u.a. mittlerweile allein verantwortlich für die erstklassig gepflegten Anlagen rund die Borsteler Kirche.
Am Donnerstag Nachmittag allerdings stand ein Außer-Haus-Besuch auf der Agenda des Pflegetrupps mit Ziel Ballermann Ranch in Blockwinkel. Wollten und konnten sich die Profi-Landschaftspfleger aus Borstel doch selbst ein Bilder von der gepflegten und weitläufigen Westernreitanlage mit der Fotoausstellung „Die Welt ist bunt“ der Künstlerin Linda Finkenflügel in Blockwinkel verschaffen. Mithin war die Führung über die Ranch begleitet von interessanten Gesprächen rund um die Grünlandpflege und Düngung sowie Grundlagen der Fütterung von Heu, Stroh und Kraftfutter und deren Unterschiede bei Rindern und Pferden.
Die spannende und kurzweile Besichtigung endete mit Übergabe der obligatorischen „Ballermann-CD“ zur Erinnerung und einem Essen, welches bereits beim Gasthaus Paga auf den Borsteler Pflegetrupp wartete.
Mehr Infos über die BALLERMANN RANCH in Blockwinkel in der Gemeinde Scholen (LK diepholz, Niedersachsen): www.ballermann-ranch.de

A. Engelhardt-Markenkonzepte GmbH: Verwaltung und wirtschaftliche Verwertung von eingetragenen Markenrechten und von sonstigen Kennzeichenrechten (z. B. Marken: Ballermann, Longhitter Golf u. a.). Entwicklung von Markenkonzepten und Markenideen; Realisierung von Markenprojekten.

Firmenkontakt
A. Engelhardt Markenkonzepte GmbH
Annette Engelhardt
Blockwinkel 87
27251 Scholen
04245-3179970
post@markenkonzepte.de
http://www.ballermann.de

Pressekontakt
André Engelhardt
André Engelhardt
Blockwinkel 87
27251 Scholen
04245 3179970
post@markenkonzepte.de
http://www.markenkonzepte.de

Pressemitteilungen

Blockwinkel statt Malle – TV-Dreh auf der BALLERMANN RANCH in Niedersachsen

Ballermann-Markeninhaber Annette u. André Engelhardt öffnen ihre niedersächsische Westernreitanlage für TV Dreharbeiten

Blockwinkel statt Malle - TV-Dreh auf der BALLERMANN RANCH in Niedersachsen

TV-Dreh auf der Ballermann Ranch in Blockwinkel (Niedersachsen / LK Diepholz) (Bildquelle: SEL – Markus Müller, Krefeld)

TV-Team dreht 3 Tage auf der Ballermann Ranch

Erster Kurz-Trailer/Appetithäppchen online: https://youtu.be/qjyaoSA-GaE

„Blockwinkel statt Malle“, so der vorläufige Arbeitstitel der umfangreichen Dreharbeiten für verschiedene TV-Formate durch die SEL TV- und Videoproduktion aus Krefeld, welche am vergangenen Wochenende bei Annette und André Engelhardt auf der BALLERMANN RANCH stattfanden.
„Aufgrund einiger Anfragen privater wie öffentlich-rechtlicher TV-Redaktionen haben wir, die SEL, uns entschlossen, einmal die Engelhardts ganz privat und über mehrere Tage durch Ihren Alltag zu begleiten und dabei auch Freunde, Nachbarn und Bekannte zu Wort kommen zu lassen“, so Markus Müller, Geschäftsführer der SEL. „Als Inhaber von Deutschlands wohl bekanntester oder berüchtigster Eventmarke Ballermann, vermutet man die Engelhardts eher auf einer Finca auf Mallorca, als auf einer ländlichen Pferderanch in Niedersachsen.“
Was Annette und André Engelhardt bewogen hat, nach Blockwinkel in den Landkreis Diepholz zu ziehen und was die „einheimische Bevölkerung davon hält, darüber berichtet die derzeit in Produktion befindliche, einmal andere „Ballermann“- Reportage. Allerdings wird es davon verschiedene Versionen geben. „Die privaten Sender möchten etwas andere Bilder und Hintergründe, als die Öffentlich-rechtlichen“, erklärt Markus Müller nicht ohne zu schmunzeln. Wer sich für einen ersten Kurztrailer bzw. Appetithäppchen zur BALLERMANN RANCH – STORY interessiert, kann mal hier reinschauen: https://youtu.be/qjyaoSA-GaE

TV-Aufzeichnungen bei Geburtstagsfete und Porzellan-Hochzeit
So begleitete das SEL TV-Team die Engelhardts auf eine Geburtstagsparty nach Schlahe (bei Sulingen) auf die befreundete Bel Mountain Ranch zur Familie Klingenberg sowie in den Country-Saloon in Nienstedt auf die Porzellan-Hochzeit (20 Jahre) von Tanja und Heino Stelloh aus Affinghausen. Jedoch nicht, ohne eine kleine Überraschung im Petto zu haben. Begleitet und teileweise moderiert, wurde die TV-Aufzeichnung von der Newcomerin Tini Tus, einer Partyschlager-Sängerin, die Ihr vielbeachtetes Debüt mit dem Titel „Karneval im Mokkastübchen“ bei den diesjährigen Party-Oscars, dem „Ballermann Award“, in Willingen feierte. Tini Tus ließ es sich (natürlich) nicht nehmen, mit Kurzauftritten die Gäste der Partys in Stimmung zu bringen und Ihren brandneuen Titel „Bienchen“ mit großem Erfolg vorzustellen. „Das wird was!“, so die einhellige Meinung der Partygäste.

Treffen der Generationen
Zu einem Aufeinandertreffen der besonderen (medialen) Art, kam es ebenfalls noch auf der Blockwinkeler Ballermann Ranch. Dort traf Markus Müller (SEL) nämlich auf den Journalisten und TV-Produzenten Max Moosbauer, der mit seinem Sohn Max-Philipp zu Gast bei Annette und André Engelhardt war. Es war eben jener Max Mossbauer, der vor 23 Jahren die erste Reportage über die Marke Ballermann und André Engelhardt für RTL EXPLOSIV drehte, damals noch auf Mallorca. Diese Sendung, die unter dem Titel „Der (echte) König vom Ballermann!“ ausgestrahlt wurde, war letztlich mit-beteiligt, am großen Erfolg des Deutschen liebster Partymarke.

Wann, welche Sender die BALLERMANN-STORYs veröffentlichen, wird – nach Fertigstellung und Produktionsabgabe – noch gesondert bekannt gegeben. Es wird, soviel sei verraten, interessant und sehr lustig. Vor allem aber werden die Reportagen die Engelhardts von einer Seite zeigen, die sicher noch nicht alle kennen… .

A. Engelhardt-Markenkonzepte GmbH: Verwaltung und wirtschaftliche Verwertung von eingetragenen Markenrechten und von sonstigen Kennzeichenrechten (z. B. Marken: Ballermann, Longhitter Golf u. a.). Entwicklung von Markenkonzepten und Markenideen; Realisierung von Markenprojekten.

Firmenkontakt
A. Engelhardt Markenkonzepte GmbH
Annette Engelhardt
Blockwinkel 87
27251 Scholen
04245-3179970
post@markenkonzepte.de
http://www.ballermann.de

Pressekontakt
André Engelhardt
André Engelhardt
Blockwinkel 87
27251 Scholen
04245 3179970
post@markenkonzepte.de
http://www.markenkonzepte.de