Tag Archives: Marketing

Pressemitteilungen

10. HYGIA Firmenlauf Braunschweig: Das sind die Highlights

Bei X-Factor können Läufer und Zuschauer ihre Fitness unter Beweis stellen

10. HYGIA Firmenlauf Braunschweig: Das sind die Highlights

(NL/3174594886) So viele Teilnehmer wie noch nie werden am 22. August beim 10. HYGIA Firmenlauf Braunschweig ihre Laufschuhe schnüren und die rund fünf Kilometer lange Strecke in Angriff nehmen. 5.000 Firmenläufer aus gut 250 Unternehmen der Region haben sich in die Meldelisten eingeschrieben. Die Veranstalter haben sich für die rekordverdächtige Jubiläumsveranstaltung einiges ausgedacht. Wir geben Ihnen einen kurzen Überblick über die Highlights der wohl sportlichsten Netzwerkveranstaltung der Löwenstadt.

Am Veranstaltungstag selbst können Läufer und Zuschauer bereits vor dem Lauf die eine oder andere Herausforderung suchen. Zum einen am HYGIA-Stand bei einer sportlichen Challenge namens X-FACTOR mit verschiedenen Disziplinen, in denen man die Fitness unter Beweis stellen und um den Hauptpreis ringen kann. Darüber hinaus lädt Auto-Partner Frank Schmetzer zum fröhlichen Volvo-Ziehen ein. Dabei sollen jeweils drei Kolleginnen und Kollegen eines Teams einen nagelneuen Volvo 15 Meter weit ziehen. Das schnellste Team gewinnt.

Gesunde Überraschungen im Ziel

Während des Rennens auf der noch einmal deutlich lauffreundlicher gestalteten Firmenlaufstrecke werden die Teilnehmer von Sportmoderator Stephan Hox vom Radiopartner Radio 21 unterstützt. Erstmals wird ein Führungsfahrzeug dem Läuferfeld vornewegfahren ein schnittiger Elektro-Volvo, bereitgestellt von Schmetzer Automobile. Nach dem Lauf warten im Ziel gesunde Überraschungen wie Obst und Müsliriegel des offiziellen Ernährungspartners Kaufland auf die Firmenläufer sowie kostenfreie Erfrischungsgetränke aus dem Hause Extaler und Krombacher Alkoholfrei.

Live-Band sorgt für Partystimmung

Im Anschluss an den sportlichen Teil der Veranstaltung sind Firmenläufer und Zuschauer
aufgerufen, sich im Firmenlaufzelt oder an einem der Catering-Stände der Löwenwirte mit Speisen
und Getränken zu versorgen. Für einen perfekten Abschluss des Abends wird die Liveband Die
Gabys sorgen. Mit Hits wie Smoke on the Water oder Let me entertain you werden die sieben
Powerfrauen ordentlich die Bühne rocken. Schließlich gilt der Firmenlauf als wohl sportlichste
Netzwerkparty der Region Braunschweig und möchte an die Wahnsinnsstimmung des letzten
Jahres anknüpfen.

Alle, die jetzt noch Lust auf einen unvergesslichen Abend bekommen haben, können sich direkt
am 22. August noch im ORG-Büro in der Löwenlounge für den HYGIA Firmenlauf anmelden.

Weitere Informationen unter: www.firmenlauf-braunschweig.de .

Über Die Sportmacher GmbH, Veranstalter des HYGIA Firmenlauf Braunschweig

Die Sportmacher GmbH veranstaltet deutschlandweit Firmenläufe als Netzwerkpartys. Gegründet im Jahr 2006 in Chemnitz, sind Die Sportmacher für die Durchführung von vier erfolgreichen Firmenläufen (Potsdam, Leipzig, Braunschweig und Chemnitz) verantwortlich.

Im Jahr 2017 bewegten Die Sportmacher insgesamt 33.000 Menschen. Über 3.500 Firmen konnten zum Laufen gebracht werden. 2018 sollen es 40.000 Läufer sein, die an einem der vier Firmenläufe sowie dem TrailRunBerlin teilnehmen.

Firmenkontakt
Die Sportmacher GmbH
Conrad Kebelmann
Dreiserstraße 4
12587 Berlin
030 3464 95 877
presse@firmenlauf-braunschweig.de
http://

Pressekontakt
Die Sportmacher GmbH
Conrad Kebelmann
Dreiserstraße 4
12587 Berlin
030 3464 95 877
presse@firmenlauf-braunschweig.de
http://www.firmenlauf-braunschweig.de

Pressemitteilungen

Markenmanagement

Markenmanagement ist ein wichtiger Bestandteil von Marketing

Heutzutage kommt man am Thema „Marke“ nicht mehr vorbei – ob als Unternehmer oder Kunde, so Rieta de Soet, Geschäftsführerin der GMC AG in Zug. Eine Marke hilft einem Betrieb sich am Markt besser zu positionieren. In erster Linie soll die Marke den weltweiten Wiedererkennungswert steigern. Außerdem zeigt es Professionalität.

Damit sich eine Marke etablieren kann, muss jedoch zunächst ein guter Plan entwickelt werden. Es gibt mehrere Punkte, die ein Produkt zu einer namhaften Marke machen.

Bei dem einen Produkt ist es die Farbe, bei dem anderen der Schriftzug oder das Logo, wichtig is, dass es in Erinnerung bleibt. Wer kennt es nicht, die Werbeslogan, die sich ins Gedächtnis einbrennen. Doch nur weil eine Marke mit einem bestimmten Muster Erfolg hat, bedeutet das noch lange nicht, dass diese Strategie auch für jedes andere Produkt Erfolg verspricht. So sollte jede Marke ihren unverkennbaren Stil haben, so Rieta de Soet, die durch ihr GMC Business Center schon viele Start Ups und Markenstrategien gesehen hat. Die Marke muss wiedergeben wofür die Firma und das Produkt stehen.

Deswegen sollte der erste Schritt einer Firma darin bestehen, sich Gedanken zu machen wer sie sind und wie sie von der Öffentlichkeit wahrgenommen werden wollen. Erst danach kann man eine passende Markenstrategie entwickeln, um sie auch gezielt positionieren zu können.

Das alles dauert natürlich seine Zeit und hier sollte auch ein Fachmann konsultiert werden, damit das Markenmanagement stringent ist, so Rieta Vanessa de Soet. Schließlich soll sich die Marke langfristig in der Wirtschaft durchsetzen.

Wie oben bereits genannt, muss zunächst festgelegt werden wofür die Marke steht. Dies fällt unter den Begriff der Markenpositionierung.

Bei der Umsetzung geht es dann um die visuellen Erkennungszeichen, die natürlich einzigartig sein sollten und sich von den Marken der Konkurrenz klar abgrenzen sollte. Dazu zählt in erster Linie das Logo mit der richtigen Farbwahl, die Schriftart oder Symbole, wie z.B. Kreise.

Selbst wenn ihr Unternehmen noch so klein ist, sollte man die Einführung einer perfekt erarbeiteten Marke nicht unterschätzen.

Ist die Marke gut positioniert und das Unternehmen damit erfolgreich, kann man ja auch jederzeit expandieren, so Rieta de Soet.

Der erste Schritt einer Firma sollte darin bestehen, sich Gedanken zu machen wer sie sind und wie sie von der Öffentlichkeit wahrgenommen werden wollen. Erst danach kann man eine passende Markenstrategie entwickeln, um sie auch gezielt positionieren zu können.

Über GMC AG

GMC AG mit Hauptsitz in Zug/Schweiz, ist mit zahlreichen Business Centern international in Amerika, Australien, Asien und Europa vertreten. In seinen Business Centern stehen Betriebswirte, Steuerberater, Marketing- und Unternehmensberater den Kunden zur Verfügung, die seit über 20 Jahren in den Bereichen Business Center, Firmengründung und Managementberatung tätig sind.

Kontakt
GMC Global Management Consultants AG
Rieta Vanessa
Gubelstrasse 12
6300 Zug
0041 41 560 77 00
pr@news-channel.ch
http://www.gmc-consultants.ch

Pressemitteilungen

Wachstumschance „Emerging Markets“

Neuer Ratgeber liefert wertvolle Unterstützung beim internationalen Markenaufbau

Wachstumschance "Emerging Markets"

Buchcover (Bildquelle: Globeone)

Wie kaum eine andere Wirtschaft weltweit ist Deutschland vom Export abhängig: Rund jeder zweite Euro wird mittlerweile im Ausland verdient. Insbesondere im Zuge des drohenden Handelskrieges steigt für hiesige Unternehmen die Notwendigkeit, die eigenen Marken international breiter aufzustellen. Unterstützung erhalten sie dabei von einem Ratgeber, der den Weg in die internationalen Wachstumsmärkte Schritt für Schritt beschreibt.

„Erfolgreicher Markenaufbau in den großen Emerging Markets“ lautet der Titel, unter dem das Know-how zweier erwiesener Marken-Experten zusammengeführt wurde. Das Ergebnis: ein wertvolles Handbuch, das Marketing- und Markenverantwortlichen sowohl strategische Konzepte als auch konkrete Anleitungen zur Umsetzung liefert. Erstmals sind so die wichtigsten Erkenntnisse zu diesem komplexen Themengebiet in deutscher Sprache erhältlich.

„Nicht nur vor dem Hintergrund der bröckelnden Beziehungen zu den USA gewinnen die internationalen Wachstumsmärkte für deutsche Unternehmen an Bedeutung. Damit Marken dieses Potenzial in vollem Umfang für sich nutzen können, gilt es bei ihrer Einführung, globale und lokale Faktoren zu verschmelzen und vor allem die digitalen Kanäle intelligent zu nutzen“, so Co-Autor Dr. Niklas Schaffmeister, geschäftsführender Gesellschafter der Unternehmensberatung Globeone.

Als Spezialist für internationale Markenpositionierungen und digitale Strategien war er mehr als 15 Jahre für Marken wie Metro Cash & Carry, BMW, Volkswagen Group China, ABB und Covestro in diversen Wachstumsmärkten tätig. Aus dieser Erfahrung leitete er insgesamt 25 Strategien und Konzepte für die Markenpositionierung in Zukunftsmärkten ab, die er neben den Kunden von Globeone nun auch an seine Leserschaft weitergibt.

Ergänzt wird dieses Wissen um die Expertise von Co-Autor Florian Haller, CEO von Serviceplan. Seine Agenturgruppe ist in zahlreichen Wachstumsmärkten ansässig und lieferte für den Ratgeber wertvolle Insights in die lokale Umsetzung der Einführungsstrategien. Auf rund 400 Seiten wird so das Konzept der „Glokalisierung“ sowohl wissenschaftlich als auch praktisch anschaulich.

Dies sind in Kürze die drei wichtigsten Ratschläge für den Markenaufbau in Emerging Markets, die sich grundsätzlich auf jede Expansion in einen ausländischen Markt anwenden lassen.

1.Beschäftigen Sie sich intensiv mit der Wahrnehmung Ihrer Marke im Zielmarkt. Gleichen Sie dazu den Ist-Zustand mit dem angestrebten Zustand ab und lernen Sie die lokale Wahrnehmung genau verstehen. Ein wichtiger Faktor ist hier u.a. der „Country of Origin“-Effekt, d.h., was denken die Menschen z.B. über deutsche Marken?

2.Definieren Sie eine marktgetriebene Positionierung, die die wichtigen lokalen Gegebenheiten und kulturellen Faktoren widerspiegelt, und entwickeln diese systematisch weiter. Das Ergebnis ist häufig eine „hybride“ Positionierung, die konsistent mit der globalen Markenausrichtung ist und sich an den wichtigen Stellen dem lokalen Markt anpasst, ohne jedoch zur lokalen Marke zu werden.

3.Die schönste Strategie hilft nur dann, wenn es gelingt, diese gekonnt umzusetzen: dies gilt insbesondere für die digitalen Kanäle, die in den Wachstumsmärkten besonders wichtig sind und oftmals anderen Gesetzen gehorchen als in den entwickelten Industrienationen. Holen sich dafür den geeigneten Partner an Bord.

Informationen zum Buch:

Erfolgreicher Markenaufbau in den großen Emerging Markets
( www.springer.com/de/book/9783658141110)
-eBook (ISBN 978-3-658-14112-7) zum Preis von 46,99 EUR
-Hardcover (ISBN 978-3-658-14111-0) zum Preis von 59,99 EUR
-407 Seiten, 108 Abbildungen
-erschienen bei Springer Gabler

Über Globeone:

Globeone ist eine auf Strategie, Marke und Kommunikation spezialisierte Unternehmensberatung, die zu den führenden inhabergeführten Anbietern im deutschsprachigen Raum gehört. Mit Standorten in Deutschland, der Schweiz und China begleiten wir unseren Kunden bei internationalen Marken- und Transformationsprojekten. Als „Co-Piloten“ unterstützen unsere Berater branchenübergreifend dabei, sich erfolgreich zu positionieren, effizienter zu werden und Ideen in greifbare Lösungen umzusetzen. Zu den Kunden von Globeone gehören viele börsennotierte Großunternehmen, darunter auch Industrieikonen wie ABB, Volkswagen und Covestro (ehemalige Bayer MaterialScience). Von Dr. Niklas Schaffmeister, Gründer und Managing Partner von Globeone, erschien bei Springer zuletzt der Praxisratgeber „Erfolgreicher Markenaufbau in den großen Emerging Markets“.

Firmenkontakt
Globeone
Dr. Niklas Schaffmeister
Im Zollhafen 24
50678 Köln
+49 221 788 068 0
niklas.schaffmeister@globe-one.com
https://www.globe-one.com/

Pressekontakt
forvision
Anke Piontek
Lindenstrasse 14
50674 Köln
022192428140
info@forvision.de
http://www.forvision.de

Pressemitteilungen

MSPeasy: Datto startet Kampagne zur unternehmerischen Unterstützung von Managed Service Providern

München, 08. August 2018 – Datto hat seine MSPeasy-Kampagne in Deutschland, Österreich und der Schweiz gestartet. Das Ziel: Managed Service Provider (MSPs) noch erfolgreicher zu machen. Partner und Interessenten des weltweit größten MSP-fokussierten Anbieters von IT-Lösungen haben ab sofort Zugriff auf kostenlose eBooks, Webinare, Videos und weitere Inhalte, die Managed Service Provider beim Unternehmenswachstum unterstützen.

Marketing, Vertrieb, Leadgenerierung, Preisgestaltung usw.: Für IT-Dienstleister reicht es nicht mehr aus, nur im technischen Bereich top zu sein. Um nachhaltigen Erfolg im hart umkämpften Markt für Managed Services zu haben, müssen sie alle unternehmerischen Aspekte von A wie Akquise bis Z wie Zielgruppenansprache beherrschen.

Das bestätigt auch eine weltweite Umfrage von Datto unter 2.300 MSPs: Demnach geben die Entscheider in den Unternehmen an, dass ihre größten Herausforderungen in den Bereichen Marketing/Vertrieb, Unternehmenswachstum, Ransomware/Cybersicherheit und Preisgestaltung liegen. 75 Prozent der befragten IT-Dienstleister geben zudem an, nach wie vor Break-Fix-Services anzubieten.

Mit seiner MSPeasy-Serie setzt Datto genau dort an. In Zusammenarbeit mit erfolgreichen nationalen und internationalen Experten hat das Unternehmen eine breites Angebot an kostenlosen Materialien und Trainingsangeboten erstellt, die Tipps und Best Practices in all den Bereichen bieten, in denen sich die IT-Dienstleister Unterstützung wünschen. Der Name der Kampagne ist dabei das Ziel: Die Arbeit von MSPs „easy“, also jeden Tag einfacher und erfolgreicher zu machen.

So bietet Datto beispielsweise praxiserprobte Erfolgstipps, um den Wandel von Break-Fix zu Managed Services voranzutreiben. Die Themen Marketing, Vertrieb und Leadgenerierung werden ebenfalls ausführlich behandelt und zeigen Best Practices zum Umsatzwachstum auf. Aber auch technische Fragestellungen, wie z. B. Kunden vor Ransomware geschützt und gleichzeitig neue Umsätze generiert werden können oder wie die IT-Dienstleister die beste RMM-Lösung für ihr Business finden, stehen im Fokus.
Ein weiteres Highlight der Kampagne ist die Videoserie „MSP-Talks“, in denen Datto mit MSP-Experten aus dem deutschsprachigen Raum vor der Kamera Strategien und Tipps für erfolgreiches Geschäftswachstum bespricht.

Markus Rex, Business Development bei Datto, zum Start der Kampagne: „Aufgrund unserer hundertprozentigen MSP-Fokussierung sind wir nur erfolgreich, wenn es unsere MSP-Partner sind. Bei Datto ging es immer schon darum, Know-how und Best Practices aus der Branche weiterzugeben, um unsere Partner noch stärker zu machen. Die MSPeasy-Serie ist ein gutes Beispiel für diesen Ansatz. Wir freuen uns sehr auf einen regen Austausch mit IT-Dienstleistern aus Deutschland, Österreich und der Schweiz zu Themen, die mit der IT zum Teil nicht mehr viel zu tun haben, die für erfolgreiches Wachstum aber unerlässlich sind.“

Eine weitere Möglichkeit zum Netzwerken und zum Austausch mit internationalen Branchenkollegen bietet Datto mit seinem MSP-Event DattoCon Barcelona, zu dem vom 29.-31. Oktober 2018 ca. 500 MSPs aus aller Welt erwartet werden.

Über Datto:
Das Ziel von Datto ist es, KMU auf der ganzen Welt mit der besten Technologie zu unterstützen. Das erreicht Datto, indem es seine einzigartige Community von Managed Services Providern mit den richtigen Produkten, Tools und Know-how ausstattet, sodass diese maximalen Kundennutzen bieten können. Mit diesem Ansatz hat sich Datto zum weltweit führenden Anbieter von MSP-Lösungen entwickelt. Datto hat seinen Hauptsitz in Norwalk, Connecticut, und betreibt zahlreiche Niederlassungen weltweit. Weitere
Informationen: www.datto.com/de

Pressekontakt:
PUBLIC RELATIONS PARTNERS GmbH
Herr Prochnow, Herr Wilisch
Tel.: 0 6173 – 92 67 – 32
Fax: 0 6173 – 92 67 – 67
datto@prpkronberg.com
www.prpkronberg.com

Firmenkontakt
PUBLIC RELATIONS PARTNERS GmbH
Herr Prochnow, Herr Wilisch
Bleichstr.
61476 Kronberg
06173 – 92 67 62
datto@prpkronberg.com
http://www.datto.com/de

Pressekontakt
Public Relations Partners
Herr Wilisch
Wilisch
61476 Kronberg im Taunus
06173926762
wilisch@prpkronberg.com
http://www.prpkronberg.de

Pressemitteilungen

Handlungsschärfer agieren

Thorsten Huhn unterstützt kleine und mittlere Unternehmen dabei, sich für die Zukunft stark und handlungssicher aufzustellen

Handlungsschärfer agieren

Mit Thorsten Huhn für die Zukunft handlungsschärfer werden (Bildquelle: Uwe Klössing | www.werdewelt-berlin.info)

Mehr Umsatz generieren, neue Kunden gewinnen, digitale Vertriebswege aufbauen, dabei die eigene Positionierung und Strategie schärfen sowie das Mitarbeiterengagement fördern – da kann schnell auch mal Sand ins Getriebe kommen. Die Folge: Es läuft nicht mehr ganz rund. Es können Unsicherheit, Kontrollverlust sogar Handlungsunfähigkeit drohen. „Das sind natürlich Themen, über die die meisten Menschen nicht so gerne sprechen“, weiß Thorsten Huhn – handlungsschärfer, dessen Spezialgebiet genau diese unangenehmen Themen sind. „Ich weiß selbst aus eigener Erfahrung, wie wichtig Handlungsfähigkeit und das Gefühl von Sicherheit sind – und wie schwer deren „Herstellung“ vielen Menschen fällt.“

Als Sparringspartner und Ratgeber betreut er sowohl kleine Betriebe als auch große Konzerne und befähigt sie mit Sparring, vor-Ort-Coaching und konkreten Leitfäden, handlungsschärfer zu agieren. Gerade weil es sich vielfach um sehr sensible Themen handelt, können sich seine Kunden bei Thorsten Huhn auf einen vertrauensvollen Umgang mit ihren Problemen verlassen. Sein Fokus liegt dabei vor allen Dingen auf Führungs- und Vertriebsfragen sowie vertriebsförderndes Marketing im B2B-Bereich der Dental- und Medizinbranche.

„Handlungsschärfer bedeutet, ein Bewusstsein für mögliche Probleme und auf dieser Basis gezielte Lösungen und ein funktionierendes Konzept zu entwickeln. Es bedeutet, den eigenen Markenauftritt zu optimieren und sich am Markt sichtbar zu positionieren“, erklärt Huhn. Damit das seinen Kunden gelingt, ermöglicht er ihnen neue Sichtweisen, vermittelt ihnen genau das Set an Wissen, das für ihre individuelle Situation relevant ist und begleitet sie in der Umsetzung der Prozesse. „Und zwar solange, bis sie mich nicht mehr brauchen“, erklärt Thorsten Huhn.

Führung hat er als ehemaliger Berufsoffizier von der Pike auf bei der Bundeswehr gelernt. Die Kompetenzen seines zweiten Steckenpferdes Vertrieb hat Huhn durch seine Zeit bei Siemens erworben. Schon immer zeichnete sich seine Arbeit durch das Entgegenbringen und Vermitteln von Wertschätzung aus – und tut es noch: „Ich bin der Überzeugung, dass sich Ziele durch das Entgegenbringen von Wertschätzung – sowohl sich selbst, als auch anderen gegenüber – deutlich leichter erreichen lassen, weil Wertschätzung Potenziale freisetzt und unheimlich motiviert.“

Nähere Informationen und Kontakt zu Thorsten Huhn – handlungsschärfer – finden Sie unter www.thorstenhuhn.de

Seine Profession sind Themen, die den meisten Unternehmern unangenehm sind: Unsicherheit, Kontrollverlust, Handlungsunfähigkeit. Ob Selbstständige, kleine und mittlere Betriebe oder große Konzerne, Thorsten Huhn befähigt als Sparringspartner und Ratgeber seine Kunden, „handlungsschärfer“ zu agieren. Bedeutet: Ein Bewusstsein für mögliche Probleme formen, dafür Lösungen und Konzepte entwickeln, den eigenen Markenauftritt optimieren, Mitarbeiterengagement fördern u. v. m. Dabei ist es stets sein Anliegen, Probleme und deren Lösungen für seine Kunden soweit es geht zu simplifizieren und so klar wie möglich zu gestalten, damit die Wirkung so groß wie möglich ist.

Handlungsschärfer werden seine Kunden nicht nur durch die Wertschätzung, die Thorsten Huhn ihnen entgegenbringt, sondern auch durch die langjährige Erfahrung und das Know-how in Sachen Führung und Vertrieb, welches er seinen Kunden u. a. im Vor-Ort-Coaching vermittelt.

Kontakt
Thorsten Huhn – handlungsschärfer
Thorsten Huhn
Hohe Straße 28b
57234 Wilnsdorf
+49 2735 6198482
mail@thorstenhuhn.de
http://www.thorstenhuhn.de

Pressemitteilungen

Neue BSH Brand in den Startlöchern

Home Connect erstmals als eigenständige Marke auf der IFA

Neue BSH Brand in den Startlöchern

Die „Not yet.“-Kampagne schafft den Spagat und kommuniziert Marke und Produkt.

Agentur dube. visuelle kommunikation realisiert ersten eigenständigen Markenauftritt von Home
Connect auf der IFA 2018.

Home Connect ist eine intelligente digitale Plattform, mit der Hausgeräte verschiedener Hersteller
bedient werden können. Ob über die Home Connect App oder Voice Control – alle
Hausgerätefunktionen können komfortabel genutzt und zahlreiche zusätzliche, über die
Gerätefunktionen hinausgehende Services rund um die intelligente Küche abgerufen werden. Mit einer
wachsenden Zahl von vielfältigen Kooperationspartnern im Ökosystem wird das Service-Angebot der
Plattform immer weiter ausgebaut.

2017 machte Home Connect mit neuem Webauftritt den ersten großen Schritt hin zur eigenständigen
Marke (w&v berichtete). Nun folgt der erste eigenständige kommunikative Auftritt der Marke auf der IFA
2018.

Kreation und Umsetzung der Kampagne verantwortet dube. visuelle kommunikation aus München,
die sich im Pitch durchgesetzt haben. Die Kreativen und Kommunikationsexperten um Inhaber Dietrich
Dube haben Erfahrungen mit großen Marken: Sie betreuten lange Jahre den internationalen Etat von
TASSIMO und sind seit nun mehr als 10 Jahren Kreativpartner der Sparte Hausgeräte bei Bosch.
Das Konzept der neu entwickelten Motive für die IFA setzt auf den User Stories der Home Connect
Webseite auf und macht die Kampagne zu einem konsequenten nächsten Schritt in der
Markenkommunikation. Die Herausforderung beschreibt Home Connect Brand Managerin Nadine
Singh-Glinski so: „Ziel des IFA Auftritts ist, Aufmerksamkeit für die Plattform sowie ein erstes Bild der
Marke Home Connect zu kreieren. Wir sind sehr zuversichtlich, dass uns das mit unserer „Not yet.“-
Kampagne gelingt.“

Die wiederkehrende Antwort „Not yet.“ in der Headline trägt den unausgesprochenen Subtext „but
soon, because it“s possible“ und unterstreicht die vielseitigen Möglichkeiten der Technologie von Home
Connect. Das Spannungsfeld aus emotionalen Motiven und pointierten Texten kommuniziert mit
gelungenem Aha-Effekt beides: Produkt-Features ebenso wie zentrale Werte der Marke. So schafft die
Kreation tatsächlich den Spagat: Produkt wie Marke in den Fokus zu rücken.

Sehen kann man die Kampagne ab dem 31. August auf der IFA in Berlin – das Produkt selbst
erleben in den Hallen von Siemens und Bosch.

dube. visuelle kommunikation ist eine inhabergeführte Werbeagentur aus München. Seit mehr als zehn
Jahren bietet das Team um Dietrich Dube Konzeption, Kreation und Umsetzung von digitalen und analogen
Formaten. Das Team dube. versteht sich als unkonventioneller Kreativpartner auf Augenhöhe.

Kontakt
dube. visuelle kommunikation
Kerstin Tonscheck
Hofmannstraße 5
81379 München
089 78576730
kerstin.tonscheck@dube.agency
http://www.dd-design.de

Pressemitteilungen

13. WiC Firmenlauf Chemnitz: „Wir wollen die 10.000!“

Am 5. September läuft es genau anders herum

13. WiC Firmenlauf Chemnitz: "Wir wollen die 10.000!"

(NL/3098902272) Jetzt schlägts Dreizehn: Wenn am 5. September der WiC Firmenlauf Chemnitz zum 13. Mal die Innenstadt der sächsischen Metropole in einen bunten Ausnahmezustand versetzt, soll es einen ganz besonderen neuen Teilnehmerrekord geben.

„Wir wollen zum ersten Mal die Marke von 10.000 Firmenläufern knacken“, gibt Veranstalter Conrad Kebelmann von den Sportmachern das ambitionierte Ziel aus.

Die Chemnitzer Oberbürgermeisterin Barbara Ludwig drückt dem Firmenlauf in ihrer Grußbotschaft die Daumen für einen neuen Teilnehmerrekord und blickt noch einmal auf 2017 zurück. „Mit welcher Begeisterung die über 7.600 Teilnehmer vergangenes Jahr die 4,8 Kilometer lange Strecke absolvierten, beeindruckt“, sagte Ludwig. Auch 250 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Stadtverwaltung waren am Start. „Ich freue mich, dass auch wir dazu beitragen, dass Chemnitz läuft“, erklärte Ludwig.

Die Strecke wird anders herum gelaufen

Damit die bis zu 10.000 Teilnehmer auch 2018 ein ungestörtes Lauferlebnis genießen können, haben die Firmenlauf-Veranstalter die Strecke optimiert. Die knapp 5 Kilometer werden in diesem Jahr anders herum gelaufen. Das bringt nicht nur Abwechslung für langjährige Teilnehmer, sondern vor allem Vorteile bei der Aufteilung des Start-/Ziel-Bereichs. An der Länge der Strecke ändert sich nichts.

Anlässlich des 875. Geburtstags von Chemnitz haben die Veranstalter dem WiC Firmenlauf zudem eine „Feiermeile“ verordnet. Die letzten 875 Meter der Firmenlaufstrecke werden dieses Mal mit einem entsprechend gestalteten Durchlaufbogen eingeläutet. Auf der „Feiermeile“ werden ein DJ, eine Tanz-Performance und eine Live-Moderation für fetzige Feierstimmung sorgen.

Wer Lust hat, sich und sein Unternehmen beim größten sportlichen Netzwerkevent in der Region zu vertreten und seine Stadt zu feiern, kann sich jetzt anmelden. Die Anmeldelisten für den 13. WiC Firmenlauf Chemnitz sind bis 24. August 2018 geöffnet. Hier geht es zur Anmeldung: www.firmenlauf-chemnitz.de.

Über Die Sportmacher GmbH, Veranstalter des WiC Firmenlauf Chemnitz

Die Sportmacher GmbH veranstaltet deutschlandweit Firmenläufe als Netzwerkpartys. Gegründet im Jahr 2006 in Chemnitz, sind Die Sportmacher für die Durchführung von vier erfolgreichen Firmenläufen (Potsdam, Leipzig, Braunschweig und Chemnitz) verantwortlich.

Im Jahr 2017 bewegten Die Sportmacher insgesamt 33.000 Menschen. Über 3.500 Firmen konnten zum Laufen gebracht werden. 2018 sollen es schon 40.000 Läufer sein, die an einem der vier Firmenläufe sowie dem TrailRunBerlin teilnehmen.

Firmenkontakt

Conrad Kebelmann
Dreiserstraße 4
12587 Berlin
030 3464 95 877
info@diesportmacher.de
http://

Pressekontakt

Conrad Kebelmann
Dreiserstraße 4
12587 Berlin
030 3464 95 877
info@diesportmacher.de
http://www.firmenlauf-chemnitz.de

Pressemitteilungen

Income Creation Bootcamp

Kundengewinnung mit System

Income Creation Bootcamp

(Bildquelle: @Weinstock University)

Unternehmen stehen vor der Herausforderung, dass es heute nicht mehr ausreicht, nur online präsent zu sein. Homepages bringen keine Aufträge mehr. Die Voraussetzungen haben sich verändert und mit ihr die Entscheidungsmuster potentieller Käufer. Diese haben schon fast alles gehört und gelesen und brauchen deshalb nicht noch mehr Informationen. Viel wichtiger ist es, im richtigen Moment für die richtige Zielgruppe tatsächlich sichtbar zu sein.

Vertriebswege revolutionieren
Interessenten müssen Unternehmen, Produkte und Leistungen online finden. Das können Menschen nicht mehr leisten. Dazu braucht es Systeme, die im Idealfall rund um die Uhr arbeiten. Die Zeit ist reif, um herkömmliche Vertriebswege zu revolutionieren und mit ihnen auch das Leben des Unternehmers oder Selbstständigen – vom Umsatz und Erfolg ganz zu schweigen.

Sichtbar werden – groß denken
Viele Selbstständige und Unternehmer fragen sich, warum sie nicht den geschäftlichen Erfolg haben, den sie anstreben und sich doch so sehnlich wünschen. Und das trotz unermüdlichem persönlichen Einsatz an Zeit und Energie. Viele haben einfach keine Lust mehr auf den täglichen Kampf. Sie wollen mehr Zeit, mehr Geld, vor allem aber mehr Freiheit – um beides auch genießen zu können.

Kundengewinnung mit System
Einen systematischen Kundengewinnungsprozess – individuell auf das jeweilige Unternehmen zugeschnitten – erarbeiten die Teilnehmer beim Income Creation Bootcamp ( https://weinstock-university.com/bootcamp/) gemeinsam mit Daniel und Nicoletta Weinstock, erfahrene Experten in Sachen Marketing und Verkauf. Sie wissen von vielen Unternehmern: „All das, was sie bereits getan haben, hat sie nicht dort hingeführt, wo sie wirklich hinwollen. Kurz vor dem Durchbruch passiert irgendetwas im Marketing, mit der Technik oder im Verkauf und es fühlt sich so an, als ob sie wieder ganz von vorne anfangen müssen. Auf Dauer ist das echt frustrierend. Wir wollen nicht, dass unsere Teilnehmer selbst etwas entwickeln und ausprobieren müssen und genervt wieder sein lassen, weil es nicht funktioniert oder sie keine Zeit haben, die im Seminar gehörten Strategien in die Realität umzusetzen. Unser Versprechen ist es, dass sie nicht mit einer langen To-Do-Liste, sondern mit einem komplett fertigen und umsetzbaren Kundengewinnungssystem nach Hause fahren.“

Das Business strategisch entwickeln
Unabhängig von der Branche, Passion und Unternehmensgröße gibt es für alle Teilnehmer neben dem 5-Tages-Seminar in Marbella eine 6-wöchige Vorbereitung mit 6 Webmeetings, Videos und Checkliste sowie 4 Wochen Nachbereitung mit 4 Webmeetings zum Feintuning der Prozesse. Daniel und Nicoletta Weinstock sind überzeugt: „Weit weg von Zuhause und dem Geschäftsalltag gelingt es leichter, das eigene Business zu entwickeln. Im kleinen Kreis von maximal 15 Teilnehmern sorgen wir für eine vertrauensvolle und motivierende Umgebung und der Spaß kommt natürlich auch nicht zu kurz.“

Fünf Motto-Tage für den individuellen Erfolg
Aufgeteilt ist das Seminar in fünf Motto-Tage: Der erste Think-Big Day beschäftigt sich mit den Denkgesetzen der Millionäre, gefolgt vom Marketing-Day, an dem die Teilnehmer aktuelle Online-Strategien kennenlernen. Am Sales-Day geht es darum, 10 x mehr zu verkaufen, am Action-Day um den Aufbau und die Umsetzung des individuellen Sales-Funnels inklusive des Erstellens von Landingpages sowie dem Dreh professioneller Opt-In Videos. „Die meisten Unternehmer machen den Fehler, dass sie Profis damit beauftragen, ihre Webseite möglichst perfekt und möglichst schön zu gestalten. Das verspielte „hier kommt ein Bildchen reingeflogen, und da geht ein Video los“ kostet Conversion. Was wir im Seminar zusammen online aufbauen, ist genau darauf ausgerichtet, dass sich Leute direkt eintragen und kaufen“, erklärt Daniel Weinstock. Und Nicoletta Weinstock ergänzt: „Wir wollen nicht nur, dass unsere Teilnehmer in ihrem Markt sicher werden, sie sollen in jeder Hinsicht strahlen, indem ihre persönliche Note unterstrichen wird – schließlich ist jeder Mensch und jedes Unternehmen einzigartig. Sie bekommen das perfekte Styling für ihren Erfolg.“ Am abschließenden Fun-Day geht es zum Yachting und Barbecue, um den Lifestyle zu leben und in eine besondere Erfolgsstimmung zu kommen. Die nächste Gelegenheit, endlich Geschäftsideen zu realisieren und neue Einkommensquellen zu schaffen, Verkaufsstrategien auf allen Kanälen und automatisierte Kundengewinnungsprozesse kennenzulernen, die sehr viel Zeit sparen, ist vom 19. – 23. September 2018. Im November 2018 ist ein weiteres Bootcamp geplant. Weitere Informationen und die Möglichkeit, sich zu einem kostenlosen Strategiegespräch anzumelden, unter https://weinstock-university.com/bootcamp/

Daniel Weinstock, der Erfolgsgarant, ist einer der besten Experten für Business & Reichtum in Europa. Als Speaker und Autor steht er mit seinen Themen Finanzieller Erfolg, Neurotraining sowie der von ihm entwickelten PowerMind Selling Methode® international auf der Bühne. Als Trainer und Coach löst er schnell Hindernisse auf und führt Teilnehmer mit seiner direkten, manchmal provokativen aber immer liebevollen Art zu neuen Ergebnissen. Um seiner Berufung zu folgen, gründete er 2008 ein Erfolgsinstitut in Deutschland, das er mittlerweile gemeinsam mit seiner Frau Nicoletta Weinstock, Personal Branding-Expertin, als weltweit tätiges Unternehmen führt. https://www.der-reichtumscode.de/ und https://weinstock-university.com/bootcamp/

Firmenkontakt
Weinstock University
Daniel Weinstock
Hanauer Landtrasse 291
60314 Frankfurt
09231 96370
daniel@weinstock-university.com
https://weinstock-university.com

Pressekontakt
MM-PR GmbH
Carina Quast
Markt 21
95615 Marktredwitz
09231/96370
09231/63645
info@mm-pr.de
https://www.mm-pr.de

Pressemitteilungen

Filmproduktion

Filmproduktion

(Mynewsdesk) Redaktionelle Filmproduktion ist aktuell das Kerngeschäft der Deutsche Messefilm & Medien GmbH. Ab 15.07.2018 erschließt das Unternehmen mit Filmproduktion.de auch den kommerziellen Bereich.

Das Netzwerk mit Filmteams, Regisseuren und Produzenten aus ganz Deutschland setzt künftig auf Imagefilme, Produktfilme oder Werbefilm in allen Preiskategorien.

Filmproduktion mit Qualität zum fairen Preis Je nach Kundenvorstellung bzw. Budget reicht das Angebot vom Einsteiger-Film, über ein klassisches Video, bis hin zur High-End Filmproduktion. Die breite Aufstellung ermöglicht es gleichermaßen die Ansprüche internationaler Firmen zu erfüllen, aber auch erstklassige Lösungen für eine Gemeinde oder die Bäckerei um die Ecke zu realisieren.

Imagefilm – Produktfilm – Werbefilm Videos gewinnen für Firmen zunehmend an Bedeutung. In Zeiten von sozialen Medien eignen sich Imagefilme, Produktfilme und Werbefilme ideal um eine Botschaft zielgerichtet zu kommunizieren.

Auch für die Firmenwebseite sind Filme ein Medium das immer beliebter wird. Nutzer ziehen es heute vor ein Video zu sehen, statt einen Text zu lesen. Dies ist mit Kopfhörer heute auch in vielen Büros möglich und gängige Praxis.

Verstärkt setzen sich auch Tutorial-Videos durch, die ein Produkt oder einen Service erklären. Mit diesem Format lassen sich mit guter Regie auch sehr komplexe Themen einfach und verständlich darstellen.

Social Media Service Für eine optimale, zielgerichtete Verbreitung der Videos gibt es attraktive Social Media Pakete. Damit die Spots auch Ihr Zielpublikum in Medien wie Facebook oder Youtube erreichen und zum Erfolg führen. Diese können in der Regel auch gebucht werden, wenn die Produktion eines Videos durch einen anderen Anbieter erfolgt.

Diese Pressemitteilung wurde via Mynewsdesk versendet. Weitere Informationen finden Sie im Dein Service GmbH

Shortlink zu dieser Pressemitteilung:
http://shortpr.com/8wdxl5

Permanentlink zu dieser Pressemitteilung:
http://www.themenportal.de/wirtschaft/filmproduktion-12211

Deutsche Messefilm & Medien GmbH

Die Deutsche Messefilm & Medien GmbH ist Experte für Filmproduktionen im redaktionellen und im kommerziellen Bereich.

Filmproduktion kommerziell

Ob Imagefilm, Produktfilm oder Werbefilm – mit einem bundesweiten Netzwerk von Regisseuren, Kamerateams, Cuttern und Moderatoren kann die Deutsche Messefilm & Medien GmbH jeden Bedarf an Corporate Film bedienen. Die Produktion der Business Videos zeichnet sich besonders durch hohe Qualität und transparente Preise aus.

Filmproduktion redaktionell

Das Unternehmen leistet bundesweite TV-Berichterstattung von Messen und Kongressveranstaltungen. Als Anbieter des Business-TV Channels Messeblick.TV erstellt das Unternehmen redaktionelle Beiträge. Interviews mit Ausstellerfirmen, Messe-Veranstaltern und Branchenexperten sowie die Vorstellung von Produkt-Klassikern, Innovationen und Neuheiten der jeweiligen Branche. Filmbeiträge werden den Zuschauern per Video-on-Demand im digitalen Format zur Verfügung gestellt.

Firmenkontakt
Dein Service GmbH
Andreas Bergmeier
Münchener Straße 6
85368 Moosburg a. d. Isar
08761 – 720 66 80
a.bergmeier@dein-service.com
http://www.themenportal.de/wirtschaft/filmproduktion-12211

Pressekontakt
Dein Service GmbH
Andreas Bergmeier
Münchener Straße 6
85368 Moosburg a. d. Isar
08761 – 720 66 80
a.bergmeier@dein-service.com
http://shortpr.com/8wdxl5

Essen/Trinken

Ethik Society zeichnet healthy planet GmbH aus

Wiesbadener Unternehmen engagiert sich für die Prinzipien ehrbaren Kaufmannstums und beweist täglich ethisches Handeln in der Praxis

Ethik Society zeichnet healthy planet GmbH aus

„DasEis“ von healthy planet ist Deutschlands vermutlich meistprämiertes SuperPremium-Speiseeis.

Wiesbaden / Remshalden, 20. Juli 2018.
Die in Wiesbaden ansässige healthy planet GmbH wurde jüngst für ihre ethische Unternehmensausrichtung und die Prinzipien ehrbaren Kaufmannstums ausgezeichnet und in die Ethik Society aufgenommen. Das Unternehmen darf sich künftig als „Member der Ethik Society“ ausweisen und gehört somit zum Kreis derer, die sich im Rahmen der Ethik Society politisch, gesellschaftlich, wirtschaftlich und persönlich mit den Themen Integrität, Ethik und nachhaltiges Wirtschaften beschäftigen.

Neben dem Wissenstransfer und Austausch mit den anderen Akteuren in der Ethik Society, die sich ebenfalls ethischen Business-Grundsätzen verpflichtet fühlen, möchte die healthy planet GmbH so auch zu einer politischen und gesellschaftlichen Debatte rund um dieses wichtige Thema beitragen und sowohl regional als auch national mit dafür sorgen, dass ethische Grundsätze im Business mehr Gewicht bekommen.

„Uns als Hersteller von „DasEis“ stellt sich jeden Tag neu die Frage, wie wir strategischen Konsum so unwiderstehlich inszenieren können, dass Kundinnen und Kunden eine Marke für sich „adoptieren“ wollen, die für ein relevantes, weil glaubwürdigeres Angebot steht“, erklärt Florian Mayr, Gründer der healthy planet GmbH. In Sachen Integrität und Ethik wolle er Vorreiter sein und anderen ein Beispiel geben. Deswegen wirke er mit seinem Unternehmen gerne und mit Stolz in der Ethik Society mit.

„Wir freuen uns, dass wir Florian Mayr als wegweisende Unternehmerpersönlichkeit als Member der Ethik Society haben gewinnen und auszeichnen können“, erklärt Jürgen Linsenmaier, Initiator der Ethik Society. Mit Floran Mayr habe die Gemeinschaft einen wichtigen Partner gewonnen, der glaubhaft für Ethik einstehe und der mit seinem Ansatz in der Nahrungsmittelbranche viel für die Ethik Society, ethisches Wirtschaften im Allgemeinen und die Entwicklung allgemeiner ethischer Grundsätze im Besonderen bewirken könne.

„Das Thema Ethik ist in vielen Chefetagen und Unternehmerköpfen angekommen“, sagt Jürgen Linsenmaier, der als Vortragsredner und Marketingprofi immer wieder Unternehmen rund um die Themen Reputation und Nachhaltigkeit berät und begleitet. Er ist der Ideengeber für die Ethik Society, mit der er „eine lebendige Plattform des Austauschs und der Begegnung“ geschaffen hat.

„Ethisches Handeln in Unternehmen ist eine ganzheitliche Aufgabe. Es geht um weit mehr als um Marketing und definierte Werte. Ethik zeigt sich auch und vor allem im schonenden Umgang mit Ressourcen, in der Führung von Mitarbeitern, in der Qualität der Produkte und der Lieferkette sowie in der eigentlichen Leistungserbringung“, verdeutlicht der mehrfache Buchautor Linsenmaier. Ethik betreffe alle Bereiche eines Unternehmens und könne nicht verordnet werden. Ethik müsse gelebt werden. Um das zu erreichen, biete die Ethik Society praktische Unterstützung.

Wer sich für die Ethik Society interessiert, findet weitere Informationen unter www.ethik-society.com Mehr über die healthy planet GmbH gibt es unter www.daseis.eu

Hintergrund healthy planet GmbH

„DasEis“ von healthy planet ist Deutschlands vermutlich meistprämiertes SuperPremium-Speiseeis. Der Name steht für die Kompromisslosigkeit von Zubereitung und Zutaten, die maximale Produktqualität und das innovative Sorten-Lineup der vorbildlichen Eismacher aus Wiesbaden.

Alle Zutaten, die in Deutschlands 1. Bioeismanufaktur Verwendung finden, kommen seit jeher zu 100% ausschließlich aus Bio-Betrieben. Sorten mit einem hohen Rohstoffanteil aus Entwicklungsländern werden Fairtrade®-zertifiziert.

Legendär ist die unerreichte Qualität: Sorbets mit bis zu 76% Fruchtanteil, als zweite Zutat 24% Agavendicksaft – „no artificial anything“ und keine unaussprechlichen Zutaten. Dazu kompostierbare Verpackungen mit Löffeln im Deckel aus Maisstärke und Holz. Die erste und einzige klimaneutrale Bioeisproduktion in Deutschland.

Der Vertrieb erfolgt über City Stores, den Bio-Fachhandel, gut geführte Supermärkte und ausgewählte Groß- und Einzelhändler für Gastronomie und Gemeinschaftsverpflegung. Exportiert wird über Europas Grenzen hinweg in das umliegende Ausland – seit neuestem bis in die VAE. Kein Wunder, denn in der Hitze Dubais schmeckt „DasEis“ besonders köstlich.

Weitere Informationen unter www.DasEis.eu

Hinweis
Dieser Artikel kann frei und ohne weitere Vergütung abgedruckt werden. Ein Belegexemplar wird gerne entgegengenommen. Ggf. beiliegende Fotos sind lizenzfrei verwendbar.

Jürgen Linsenmaier ist Ethik- und Reputationsexperte, Marketingprofi, Vortragsredner, mehrfacher Buchautor sowie leidenschaftlicher Werber für unternehmerische Freiheit mit ethischer Verantwortung. Er beweist täglich, dass ethisches Handeln und wirtschaftlicher Ertrag kein Widerspruch, sondern zwei Seiten derselben Medaille sind. Als Vortragsredner, Berater und Gründer der Ethik Society, einem Zusammenschluss kleiner, mittlerer und großer Betriebe, die sich mit dem Thema Ethik beschäftigen und Best-Practices teilen, hat er sich zum Ziel gesetzt, Unternehmern eine pragmatische Ethik näher zu bringen – ein Handeln, das jeder in seinem Betrieb umsetzen kann und das gleichermaßen den wirtschaftlichen Interessen und der Gesellschaft dient.

Seinen Erfahrungsschatz sammelte Jürgen Linsenmaier in seiner langjährigen Tätigkeit als Geschäftsführer und Vorstand eines Medienhauses. Jürgen Linsenmaier ist ein Mann aus der Praxis für die Praxis. In seinen Vorträgen und Workshops begeistert er die Zuhörer mit seiner authentischen und praxisorientierten Art der Vermittlung gelebten Erfolgswissens – pragmatisch ethisch, reputationsfördernd und umfassend verantwortungsbewusst.

Weitere Informationen unter www.juergen-linsenmaier.de

Firmenkontakt
Jürgen Linsenmaier – Redner & Reputationsexperte
Jürgen Linsenmaier
Am Weiher 4
73630 Remshalden
+49 7151 2740243
mail@juergen-linsenmaier.de
http://www.juergen-linsenmaier.de

Pressekontakt
Al-Omary MMC Group
Falk S. Al-Omary
Obergraben 11
57072 Siegen
+49 271 303 29 02
+49 271 303 29 04
presse@spreeforum.com
http://al-omary.com