Tag Archives: Marketing

Pressemitteilungen

PreSales Marketing Startpaket eine echte Neuerung für Internet Marketing

PreSales Marketing Startpaket eine echte Neuerung für Internet Marketing

Nabenhauer Unternehmensberatung

Steinach im April 2017 – Lesen Sie alles über das neueste Produkt PreSales Marketing Startpaket der Nabenhauer Consulting und seine revolutionierende Wirkung. Die Statements auf dieses innovative Produkt sind sehr positiv: http://erfolg-mit-presalesmarketing-prinzip.com/

PreSales Marketing Startpaket: Nabenhauer Consulting bringt neue Produktinnovation auf den Markt. Das pfiffig agierende Unternehmen ist einer der führenden Anbieter im Bereich der Internet Marketing und konnte seinen anspruchsvollen Qualitätsstandard und Bekanntheitsgrad in den letzten Jahren erheblich ausbauen. Aber der Name steht auch für eine kompetente Produktentwicklung. Vor wenigen Tagen hat die Firma ihre Neuentwicklung PreSales Marketing Startpaket einem engen Kundenkreis präsentiert. Von PreSales Marketing Startpaket verspricht sich die Nabenhauer Consulting nicht nur die Gewinnung neuer Kunden, sondern auch den zügigen Ausbau der Marktanteile. Diese ehrgeizigen Ziele liegen, wie Experten im Rahmen der Produktpräsentation bestätigten, in greifbarer Nähe.

PreSales Marketing ist die hochwirksame Vertriebsmethode und das einzigartige Erfolgsprinzip für höchste Vertriebseffizienz. Nutzen Sie über 30 Millionen potentielle Kunden im deutschsprachigen Raum und über 500 Millionen weltweit! Sie erhalten in diesem Startpaket das komplette Know-How um direkt zu starten, automatisch neue Kunden zu gewinnen, ihren Umsatz kurzfristig um bis zu 50% zu steigern und den Wert jedes einzelnen Kunden zu erhöhen.
Paketumfang:

-Die entscheidenden Prinzipien als Schaubild zusammengefasst (Wert: 90,30 Euro)
-Checklisten für die direkte Umsetzung
-3 Kapitel des „PreSales Marketing Kundenmagneten“

„Dass unsere Arbeit blendend bei den Kunden ankommt, davon sind selbst wir etwas überrascht“, bestätigt der Geschäftsführer der Nabenhauer Consulting, Robert Nabenhauer. „Dieser unerwartete Erfolg bestätigt uns, den jetzt eingeschlagenen Weg weiter zu gehen“, ergänzte Robert Nabenhauer.

Die Erfolgsgeschichte von Nabenhauer Consulting ist lang: Freundlichkeit und Zuverlässigkeit überzeugen nicht nur Kunden, sondern auch Branchenkenner. Ziel der Nabenhauer Consulting ist es, zu den bedeutendsten Vertretern bzw. Wettbewerbern der Internet Marketing aufzuschließen und damit zusätzliche Marktanteile zu sichern.

Nabenhauer Consulting entstand aus der Vision von Gründer Robert Nabenhauer und beschreitet neue Wege in der Beratung. Im Fokus steht die Beratung von Unternehmen, die sich mit umfassenden Konzepten und neuen Wegen für ihren unternehmerischen Erfolg auseinander setzen wollen. Robert Nabenhauer hat sich bereits vielfach als erfolgreicher Buchautor und Unternehmer einen Namen gemacht.

Kontakt
Nabenhauer Consulting
Robert Nabenhauer
Weidenhofstraße 22
9323 Steinach
+41 (0) 8 44 – 00 01 55
info@nabenhauer-consulting.com
http://www.nabenhauer-consulting.com

Pressemitteilungen

Beim Zukunftstag schon heute an morgen denken

Schüler schnuppern ins Arbeitsleben der Wertgarantie Group

Beim Zukunftstag schon heute an morgen denken

Hannover, 28. April 2017. Wenn Schüler die Eltern am Arbeitsplatz besuchen und hinter die Kulissen gucken, dann ist Zukunftstag. Am Donnerstag nutzten acht Schülerinnen und Schüler der Klassen 5 bis 10 die Möglichkeit, ein wenig frische Arbeitsluft zu schnuppern und einem Elternteil oder anderem Verwandten über die Schulter zu gucken.

Am Aegidientorplatz öffnete die Wertgarantie Group ihre Türen und verschaffte den Schülerinnen und Schülern aus Hannover, Hameln, Wunstorf und Lehrte einmalige Einblicke in den Berufsalltag. Die Organisation übernahmen die Auszubildenden des Unternehmens im ersten Lehrjahr. „Es war viel zu berücksichtigen, viel zu planen und zu überlegen. Mit dem Ergebnis bin ich aber sehr zufrieden und die Acht haben super mitgemacht.“ – Daniel Lohrke, angehender Mediengestalter, war beeindruckt davon, wie interessiert, offen und neugierig die Schüler waren.

Verteilt auf die verschiedenen Abteilungen des Spezialversicherers bekamen die Gäste einen runden Gesamteindruck von den Tätigkeiten der Poststell und dem Kundendienst bis hin zum Marketing, Schadenmanagement und dem IT-Bereich.

Der 13-jährige Benjamin war neugierig, was sein Bruder Sebastian eigentlich bei Wertgarantie im Marketing macht und wie sein Arbeitsalltag aussieht. Erst besuchte er ihn an seinem Arbeitsplatz und zog dann mit der Auszubildenden Jennifer Vollmer weiter, um später im Kundendienst sogar Telefonate entgegen zu nehmen. Der Schüler war hellauf begeistert: „Das war echt interessant. Jetzt weiß ich, was mein Bruder so treibt und was eine Geräteversicherung ist. Mein Smartphone ist mir auch schon öfters heruntergefallen.“

Oliver Pelzer, aus der Personalabteilung, zog ebenfalls ein positives Resümee: „Auch für mich war es der erste Zukunftstag bei Wertgarantie. Unsere Auszubildenden haben ihre Sache prima gemacht. Der Spaß kam nie zu kurz und doch konnten die Schüler eine Menge mitnehmen. Versicherungen sind eben gar nicht langweilig.“ Jedes Jahr gestalten die Auszubildenden im ersten Lehrjahr den Zukunftstag bei der Wertgarantie Group – von der Planung, über die Einladungen und der Durchführung bis hin zum Feedback.

Über Wertgarantie:
Wertgarantie ist der Fachhandelspartner Nr.1 im Bereich Garantie-Dienstleistung und Versicherung für Konsumelektronik, Hausgeräte und Fahrräder. Seit 1963 bietet das Unternehmen Garantie-Lösungen über die gesetzliche Gewährleistung hinaus. Aktuell nutzen mehr als 4,6 Millionen Kunden die Angebote der Unternehmensgruppe, die vor allem über den mittelständischen Fachhandel vermarktet werden. Weitere Partner sind Verbundgruppen, Hersteller, Werkskundendienste und Dienstleistungsunternehmen. Mehr als 550 Mitarbeiter sind derzeit in der Unternehmensgruppe tätig.

Firmenkontakt
WERTGARANTIE Management GmbH
Ulrike Braungardt
Breite Straße 8
30159 Hannover
0511 71280 128
u.braungardt@wertgarantie.de
http://www.wertgarantie.de

Pressekontakt
WERTGARANTIE Management GmbH
Ulrike Braungardt
Breite Straße 8
30159 Hannover
0511 71280 128
u.braungardt@wertgarantie.de
http://www.wertgarantie.de

Pressemitteilungen

Newsletter-Support.de: Fehler beim E-Mail-Marketing in Vorteile umwandeln

Newsletter-Support.de: Fehler beim E-Mail-Marketing in Vorteile umwandeln

newsletter-support.de

Je mehr Sie über E-Mail-Marketing lernen, desto deutlicher entdecken Sie häufige Fehler. In einigen Fällen werden Sie durch Erfahrung lernen. In anderen Fällen werden Sie von den Erfahrungen der anderen Vermarkter profitieren. Sie könnten sogar Artikel lesen, die Sie vor den häufigsten Fehlern, die es zu vermeiden gilt, warnen. Jedoch können einige Fehler beim E-Mail-Marketing tatsächlich den erhofften Nutzen bringen, wenn die Regeln bewusst gebrochen wurden.

Unten folgen ein paar E-Mail-Marketing-Fehler, die Sie in Vorteile verwandeln können.

Senden Langer Nachrichten

Ihnen wurde gesagt, dass Sie Ihre E-Mail-Nachrichten kurz halten sollen. Schließlich sind Ihre Empfänger beschäftigt, und sie haben eine kurze Aufmerksamkeitsspanne. Wann also ist es okay, eine längere Nachricht zu senden? Wenn die Meldung es rechtfertigt. Zum Beispiel, wenn Sie eine Liste an Kaufinteressenten eines Produktes haben, das durch eine neue staatliche Regulierung betroffen sein wird, könnte eine längere Nachricht mit Erläuterungen der Verordnung und ihrer Folgen angemessen sein.

Senden von E-Mails am Wochenende

Die E-Mail-Marketing-Gurus empfehlen die Vermeidung von E-Mails an Wochenenden. Während das wahrscheinlich für den B2B-E-Mail-Marketingbereich zutrifft, könnten Unternehmen, die Verbraucher betreuen, gezielt spezielle Angebote oder Promo-Codes, die nur am Wochenende gültig sind, anbieten . Antiquitätengeschäfte, Kunstgalerien, Brauereien, Restaurants, Bauernmärkte, und andere Freizeitunternehmen können von dem Senden von E-Mails über das Wochenende profitieren. Denken Sie daran, dass die heutigen Abonnenten häufig Zugriff auf ihre Nachrichten über mobile Geräte wie Smartphones und Tablets haben. Dies könnte ein guter Weg sein, um Wochenendsgeschäfte zu bewerben und gleichzeitig Abonnenten zu belohnen.

Senden von Nachrichten an ein breites Publikum

Obwohl Targeting bei Ihrer Liste empfohlen wird, seien Sie nicht enttäuscht darüber, wenn auch Leute außerhalb Ihres Zielgebietes einsteigen. Sie könnten feststellen, dass Ihr Produkt oder Serviceangebot ein anderes Marktsegment als ursprünglich vorgesehen anspricht. Ermuntern Sie Ihre Abonnenten, Ihre E-Mails mit ihren Freunden und auf Social Media Websites zu teilen, und Sie könnten einen neuen Markt zu entdecken.

Fehler bei der Performance-Analyse

Analysen sind entscheidend für Ihren gesamten E-Mail-Marketing-Erfolg, weil sie Ihnen zeigen, was funktioniert und was nicht. Allerdings könnte das Überanalysieren jeder Nachricht zu „Paralyse durch Analyse“ führen. Wenn dies eintritt, werden Sie aufhören, neue E-Mails zu entwerfen und Ihre Kampagne verläuft im Sande – Ein todsicheres Rezept für Misserfolg. Verwenden Sie analytische Werkzeuge, um Ihre E-Mail Marketing zu überwachen, aber lassen Sie sie nicht in Ihrem Fortschritt hemmen.

Wie viele Geschäftsprozesse entwickelt sich E-Mail-Marketing. Obwohl es schön ist, einen Regelsatz zu haben, der Sie führt, kann das gelegentliche Brechen dieser Regeln genau das sein, was Ihr Unternehmen braucht.

E-Mail Marketing Grundlagen: http://www.newsletter-support.de/email-marketing-news/fehler-beim-e-mail-marketing-in-vorteile-umwandeln/

Newsletter Support bietet Unterstützung rund um das Thema E-Mail Marketing. Speziell im Zusammenhang mit SendBlaster und MailChef stellt das Unternehmen effektive und skalierbare Lösungen zum Newsletterversand und zum E-Mail Marketing von Unternehmen jeglicher Größen zur Verfügung.

Firmenkontakt
Newsletter-Support.de, Bindig Media GmbH
Dieter Nussbaum
Albert-Schweitzer-Str. 11
09116 Chemnitz
03412425286
info@newsletter-support.de
http://www.newsletter-support.de

Pressekontakt
Newsletter-Support.de
Dieter Nussbaum
Albert-Schweitzer-Str. 11
09116 Chemnitz
03412425286
info@newsletter-support.de
http://www.newsletter-support.de

Pressemitteilungen

dmexco Conference Motto 2017: Lightening the Age of Transformation

(Mynewsdesk) #dmexco #2017 #conference #motto

„Lightening the Age of Transformation“: Unter diesem Motto setzt die dmexco Conference 2017 die konsequente und nachhaltige Transformationsfähigkeit auf die Agenda der globalen Digitalwirtschaft. Denn: Als fortlaufender und andauernder Prozess gehört die Transformation auch in Zukunft zu den wichtigsten Aufgaben, um den hochdynamischen und dauerhaften Veränderungen der globalen Wirtschaft erfolgreich zu begegnen. Gemeinsam mit den führenden Persönlichkeiten aus Marketing, Kommunikation und Technologie beleuchtet und erleichtert die dmexco Conference 2017 den gesamten Transformationsprozess auf allen Ebenen und bildet als weltweit einzige Veranstaltung sämtliche Themen hierzu ab.

Köln, 27. April 2017 – Die digitale Welt kennt keine Etappenziele mehr. Digital Business ist die ständige Transformationsfähigkeit auf allen Ebenen in sämtlichen Wirtschaftszweigen – strategisch, technisch und operational. Die kontinuierliche Transformation von Marketing, Marken und ganzen Unternehmen bildet den Kern des digitalen Wandels. Zukunftssicher bleiben nur jene Geschäftsmodelle, die den laufenden Veränderungsprozess von der Kommunikation bis ins Produkt hinein beherrschen. Die dmexco Conference 2017 stellt die dmexco daher unter das Motto „Lightening the Age of Transformation“: Gemeinsam mit den führenden Persönlichkeiten aus Marketing, Kommunikation und Technologie der wichtigsten Märkte beleuchtet und erleichtert die dmexco Conference 2017 den gesamten Transformationsprozess. Entsprechend dem übergreifenden „Pure Business“-Claim der dmexco präsentiert die dmexco Conference 2017 die maßgeblichen Vordenker, die angesagtesten Influencer und die erfolgreichsten Macher der globalen Digitalwirtschaft, um von ihren Strategien, Erfolgen und Erfahrungen zu lernen und das eigene Geschäft zu forcieren.

Christian Muche und Frank Schneider, beide dmexco: „Ob Internet of Things, die stark zunehmende Automatisierung und der Einzug der künstlichen Intelligenzen in den Alltag, die Demokratisierung des Erlebnisses durch Virtual Reality oder der Vormarsch von Voice Control – diese Entwicklungen verändern die Marketing- und Markenwelt fundamental. Altbewährte Strategien greifen da nicht mehr, bekannte Grenzen verschwimmen. Es geht auch nicht mehr darum, nur auf die richtigen Kanäle zu setzen. Es geht vielmehr darum, Digital in die eigene DNA zu übernehmen. Der Betonung auf Digitalität muss im Grunde überflüssig werden, da es Teil des alltäglichen Ablaufs auf Seiten der Konsumenten und des alltäglichen Geschäfts der Unternehmen geworden ist. Unter dem Motto ?Lightening the Age of Transformation? unterstützen wir die Unternehmen genau dabei im Rahmen der dmexco Conference 2017 bestmöglich.“
Weitere Informationen unter http://dmexco.de/conference_motto

Vorschlag für Twitter:
Lightening the Age of Transformation – #Motto der #dmexco Conference #2017 – http://dmexco.de/conference_motto

Vorschlag für Facebook:
„Lightening the Age of Transformation“: Unter diesem Motto setzt die #dmexco #Conference 2017 die konsequente und nachhaltige Transformationsfähigkeit auf die Agenda der globalen #Digitalwirtschaft. Denn: Als fortlaufender und andauernder Prozess gehört die Transformation auch in Zukunft zu den wichtigsten Aufgaben, um den hochdynamischen und dauerhaften Veränderungen der globalen Wirtschaft erfolgreich zu begegnen. Gemeinsam mit den führenden Persönlichkeiten aus Marketing, Kommunikation und Technologie beleuchtet und erleichtert die dmexco Conference 2017 den gesamten Transformationsprozess auf allen Ebenen und bildet als weltweit einzige Veranstaltung sämtliche Themen hierzu ab. http://dmexco.de/conference_motto

Diese Pressemitteilung wurde via Mynewsdesk versendet. Weitere Informationen finden Sie im dmexco

Shortlink zu dieser Pressemitteilung:
http://shortpr.com/edrapl

Permanentlink zu dieser Pressemitteilung:
http://www.themenportal.de/vermischtes/dmexco-conference-motto-2017-lightening-the-age-of-transformation-60268

Über #dmexco

Die dmexco ist die globale Business- und Innovationsplattform der digitalen Wirtschaft. Sie setzt die digitale Agenda und treibt als Ideen- und Wachstumsmotor die nationale und internationale Wirtschaft voran: Mit direkten Geschäftsabschlüssen, wertvollen Neukontakten, inspirierenden Erkenntnissen und der Evaluierung von Geschäftsideen. Die dmexco steht damit für Pure Business, verbindet die entscheidenden Marktteilnehmer aus aller Welt und präsentiert die vielversprechendsten Strategien, Lösungen und Trends aus der Marketing Communications & Technology. dmexco die weltweit führende Messe und Konferenz der digitalen Wirtschaft.

Der Bundesverband Digitale Wirtschaft (BVDW) e.V. ist unter besonderer Mitwirkung des Online-Vermarkterkreis (OVK) ideeller und fachlicher Träger der dmexco sowie Inhaber der Marke. Veranstalter der dmexco ist die Koelnmesse.

Die dmexco 2017 findet am 13. und 14. September 2017 in Köln statt. Alle Informationen sowie Fotos, Videos und O-Töne zur dmexco 2016 finden sich unter http://www.dmexco.de, http://www.facebook.com/dmexco, http://twitter.com/dmexco und http://www.youtube.com/dmexcovideo

Firmenkontakt
dmexco
André Hoffmann
Messeplatz 1
50679 Köln
+49 40 679 446 53
dmexco@faktor3.de
http://www.themenportal.de/vermischtes/dmexco-conference-motto-2017-lightening-the-age-of-transformation-60268

Pressekontakt
dmexco
André Hoffmann
Messeplatz 1
50679 Köln
+49 40 679 446 53
dmexco@faktor3.de
http://shortpr.com/edrapl

Pressemitteilungen

Verstärkung fürs dmexco Start-up Village-Team

(Mynewsdesk) #dmexco #2017 #start-ups

Die dmexco baut ihre Start-up-Kompetenz mit Joachim Vranken weiter aus: Als neuer Advisor Start-up Scheme unterstützt der Upmarket-Geschäftsführer und erfahrene Start-up-Experte ab sofort die Vermarktung des dmexco Start-up Village 2017, das mit über 150 vielversprechenden Gründern erstmals eine eigene Halle belegen wird. Weitere Infos zum dmexco Start-up Village finden sich unter www.dmexco.de/start-up_village.

Köln, 25. April 2017 – Zusätzliche Vermarktungspower fürs dmexco Start-up Village: Joachim Vranken unterstützt die dmexco ab sofort als neuer Advisor Start-up Scheme bei allen Marketing- und Vertriebsaufgaben des Start-up Village 2017. Zu seinen zentralen Aufgaben zählen u. a. die Gewinnung und Ansprache von nationalen und internationalen Gründern sowie die Entwicklung und Platzierung von Paketangeboten für Acceleratoren und Inkubatoren. Darüber hinaus wird Joachim Vranken am Programm der zwei dmexco Start-up Stages mitwirken, auf denen für zwei Tage das Business der Zukunft pulsieren wird. Als Geschäftsführer von Upmarket Consulting, federführender Organisator des Digital Leadership Summit, Vorstandsvorsitzender von Web de Cologne und Ausrichter des Start-up Breakfast verfügt Vranken über weitreichende Erfahrungen und Kontakte in der deutschen und internationalen Start-up Szene, von denen das dmexco Start-up Village nachhaltig profitieren wird. Insgesamt werden im dmexco Start-up Village 2017 über 150 angesagte Newcomer aus Marketing, Medien oder Tech neuartige Business-Ideen – vor allem aus dem Bereich Internet of Things – präsentieren, wertvolle Kontakte knüpfen und unter dem Motto „Ramp Up Your Business“ um den endgültigen Durchbruch pitchen. Weitere Infos und Anmeldungen zum dmexco Start-up Village unter www.dmexco.de/start-up_village.

Vorschlag für Twitter:
Verstärkung fürs #dmexco #Start-up Village-Team durch Joachim Vranken – www.dmexco.de/start-up_village

Vorschlag für Facebook:
Die dmexco baut ihre Start-up-Kompetenz mit Joachim Vranken weiter aus: Als neuer Advisor Start-up Scheme unterstützt der Upmarket-Geschäftsführer und erfahrene Start-up-Experte ab sofort die Vermarktung des dmexco Start-up Village 2017, das mit über 150 vielversprechenden Gründern erstmals eine eigene Halle belegen wird. Weitere Infos zum dmexco Start-up Village finden sich unter www.dmexco.de/start-up_village

Diese Pressemitteilung wurde via Mynewsdesk versendet. Weitere Informationen finden Sie im dmexco

Shortlink zu dieser Pressemitteilung:
http://shortpr.com/s71bpb

Permanentlink zu dieser Pressemitteilung:
http://www.themenportal.de/vermischtes/verstaerkung-fuers-dmexco-start-up-village-team-16600

Über #dmexco

Die dmexco ist die globale Business- und Innovationsplattform der digitalen Wirtschaft. Sie setzt die digitale Agenda und treibt als Ideen- und Wachstumsmotor die nationale und internationale Wirtschaft voran: Mit direkten Geschäftsabschlüssen, wertvollen Neukontakten, inspirierenden Erkenntnissen und der Evaluierung von Geschäftsideen. Die dmexco steht damit für Pure Business, verbindet die entscheidenden Marktteilnehmer aus aller Welt und präsentiert die vielversprechendsten Strategien, Lösungen und Trends aus der Marketing Communications & Technology. dmexco die weltweit führende Messe und Konferenz der digitalen Wirtschaft.

Der Bundesverband Digitale Wirtschaft (BVDW) e.V. ist unter besonderer Mitwirkung des Online-Vermarkterkreis (OVK) ideeller und fachlicher Träger der dmexco sowie Inhaber der Marke. Veranstalter der dmexco ist die Koelnmesse.

Die dmexco 2017 findet am 13. und 14. September 2017 in Köln statt. Alle Informationen sowie Fotos, Videos und O-Töne zur dmexco 2016 finden sich unter http://www.dmexco.de, http://www.facebook.com/dmexco, http://twitter.com/dmexco und http://www.youtube.com/dmexcovideo

Firmenkontakt
dmexco
André Hoffmann
Messeplatz 1
50679 Köln
+49 40 679 446 53
dmexco@faktor3.de
http://www.themenportal.de/vermischtes/verstaerkung-fuers-dmexco-start-up-village-team-16600

Pressekontakt
dmexco
André Hoffmann
Messeplatz 1
50679 Köln
+49 40 679 446 53
dmexco@faktor3.de
http://shortpr.com/s71bpb

Pressemitteilungen

dmexco 2017 praktisch ausgebucht: Pure Business treibt das Expo-Wachstum

(Mynewsdesk) #dmexco #2017 #expo

Pure Business: Kurz vor Ablauf der offiziellen Anmeldefrist verzeichnet die dmexco erneut ein deutliches Plus an Ausstellern und Fläche. Damit sind sechs Hallen auf einer Fläche von 100.000 QM nahezu gefüllt. Über 900 Unternehmen aus allen wichtigen Märkten der globalen Wirtschaft haben sich ihren Platz auf der dmexco frühzeitig gesichert. Der Anteil der internationalen Aussteller in Köln wächst voraussichtlich auf über 50 Prozent. Erstmals wird das dmexco Start-up Village mit über 150 ausgewählten Gründungsunternehmen in einer eigenen Halle positioniert. Unter dem Motto „Ramp Up Your Business“ kommen hier die potenziellen Kunden und Geschäftspartner direkt zu den Start-ups! Letzte Expo-Anmeldungen bis zum 30. April unter http://dmexco.de/registrierung/.

Köln, 20. April 2017 – Über 900 Aussteller aus aller Welt haben ihre Chance auf eine Teilnahme an der dmexco 2017 bereits genutzt. Trotz der erstmaligen Öffnung einer neuen sechsten Halle ist die Messe damit fast ausgebucht. Mit an Bord sind alle wichtigen Player und die führenden Unternehmen der globalen Digitalwirtschaft. Darunter Top-Brands wie u.a. Accenture, Adobe, Adform, Amazon, AOL/Yahoo (Oath), Bertelsmann, Deloitte, Discovery, eBay, Facebook, Google, Groupon, IBM, IPG Mediabrands, Microsoft, Omnicom, Oracle, PayPal, Publicis, Rakuten, Shazam, Salesforce, SAP, Sitecore, Spotify, Spryker, Telefonica, Twitter, Vice und Yandex. Das deutsche Digital Business ist mit bedeutenden Marktteilnehmern wie Axel Springer Media Impact, Bauer Advertising, Burda Community Network, Gruner & Jahr, iq media, Otto Group, Payback, Performance Media, IP/RTL Group, SevenOne Media, Spiegel QC, United Internet Media und Webtrekk nahezu vollständig auf der Messe vertreten. Als Neuaussteller nutzen u. a. Arvato, Deloitte Consulting, DocCheck, GS1, Media Plan, Neo@Ogilvy, Retail Media Group (Metro), Scholz & Friends und Typo3 die dmexco als wichtige Geschäftsplattform.

Internationale Aussteller nutzen die dmexco 2017 zur Expansion
Vor allem dank der erfolgreichen Positionierung in den letzten Jahren, im Rahmen der #roadtodmexco sowie den erfolgreichen Satellite-Events in London, Zürich und Tel Aviv registriert die dmexco eine deutlich gestiegene Nachfrage aus den Wachstumsmärkten Großbritannien, Israel und der Schweiz sowie aus den USA, Frankreich, Spanien und den Niederlanden. Neben den Gemeinschaftsständen aus der Schweiz und Israel erhält insbesondere der Länderpavillon Frankreich erneut starken Zuspruch. Damit wächst der Anteil der internationalen Aussteller, die die dmexco für ihr Neugeschäft und als „Gateway to Europe“ nutzen wollen.

Start-up Village: Business der Zukunft erhält eigene Halle
Mit der neuen sechsten Halle wächst die dmexco 2017 in der Gesamtfläche auf 100.000 Quadratmeter und nutzt erneut drei Eingänge. Mehr Platz für den wachsenden Flächenbedarf der Unternehmen wird geschaffen, indem in den Hallen 6 und 9 lediglich die Debate Hall und die Congress Hall verbleiben. Alle Seminare finden in diesem Jahr in der Halle 5.1. statt. Das dmexco Start-up Village belegt erstmals eine eigene Halle (5.2). Über 150 angesagte Newcomer aus Marketing, Medien oder Tech werden auf der dmexco 2017 neuartige Business-Ideen – vor allem aus dem Bereich Internet of Things – präsentieren, wertvolle Kontakte knüpfen und um den endgültigen Durchbruch pitchen. Zwischen Meeting-Units und den zwei Start-up Stages pulsiert hier für zwei Tage das Business der Zukunft!

Letzte Expo-Anmeldungen für die dmexco 2017 bis zum 30. April unter http://dmexco.de/registrierung/.

Vorschlag für Twitter:
#dmexco 2017 praktisch ausgebucht: Pure Business treibt das Expo-Wachstum – http://dmexco.de/registrierung/

Vorschlag für Facebook:
Pure Business: Kurz vor Ablauf der offiziellen Anmeldefrist verzeichnet die #dmexco erneut ein deutliches Plus an Ausstellern und Fläche. Damit sind sechs Hallen auf einer Fläche von 100.000 QM nahezu gefüllt. Über 900 Unternehmen aus allen wichtigen Märkten der globalen Wirtschaft haben sich ihren Platz auf der dmexco frühzeitig gesichert. Der Anteil der internationalen Aussteller in Köln wächst voraussichtlich auf über 50 Prozent. Erstmals wird das dmexco #Start-up Village mit über 150 ausgewählten Gründern in einer eigenen Halle positioniert. Unter dem Motto „Ramp Up Your Business“ kommen hier die potenziellen Kunden direkt zum Start-up! Letzte Expo-Anmeldungen bis zum 30. April unter http://dmexco.de/registrierung/

Diese Pressemitteilung wurde via Mynewsdesk versendet. Weitere Informationen finden Sie im dmexco

Shortlink zu dieser Pressemitteilung:
http://shortpr.com/prrc3v

Permanentlink zu dieser Pressemitteilung:
http://www.themenportal.de/vermischtes/dmexco-2017-praktisch-ausgebucht-pure-business-treibt-das-expo-wachstum-16008

Über #dmexco

Die dmexco ist die globale Business- und Innovationsplattform der digitalen Wirtschaft. Sie setzt die digitale Agenda und treibt als Ideen- und Wachstumsmotor die nationale und internationale Wirtschaft voran: Mit direkten Geschäftsabschlüssen, wertvollen Neukontakten, inspirierenden Erkenntnissen und der Evaluierung von Geschäftsideen. Die dmexco steht damit für Pure Business, verbindet die entscheidenden Marktteilnehmer aus aller Welt und präsentiert die vielversprechendsten Strategien, Lösungen und Trends aus der Marketing Communications & Technology. dmexco die weltweit führende Messe und Konferenz der digitalen Wirtschaft.

Der Bundesverband Digitale Wirtschaft (BVDW) e.V. ist unter besonderer Mitwirkung des Online-Vermarkterkreis (OVK) ideeller und fachlicher Träger der dmexco sowie Inhaber der Marke. Veranstalter der dmexco ist die Koelnmesse.

Die dmexco 2017 findet am 13. und 14. September 2017 in Köln statt. Alle Informationen sowie Fotos, Videos und O-Töne zur dmexco 2016 finden sich unter http://www.dmexco.de, http://www.facebook.com/dmexco, http://twitter.com/dmexco und http://www.youtube.com/dmexcovideo

Firmenkontakt
dmexco
André Hoffmann
Messeplatz 1
50679 Köln
+49 40 679 446 53
dmexco@faktor3.de
http://www.themenportal.de/vermischtes/dmexco-2017-praktisch-ausgebucht-pure-business-treibt-das-expo-wachstum-16008

Pressekontakt
dmexco
André Hoffmann
Messeplatz 1
50679 Köln
+49 40 679 446 53
dmexco@faktor3.de
http://shortpr.com/prrc3v

Pressemitteilungen

So kommen Kliniken aus den roten Zahlen!

Mehr Patienten durch größeren Einzugsbereich, mehr Wunsch-Behandlungen, mehr Auslandspatienten mit Online Medizinmarketing

So kommen Kliniken aus den roten Zahlen!

Ziel einer Klinik sollte es sein, die Online Sichtbarkeit zu erhöhen. (Bildquelle: © ra2 studio – Fotolia.com)

„Kliniken können auch mit einem kleinen Budget für Online-Marketing sehr effektiv und nachhaltig deutlich mehr interessante Patienten gewinnen. Die Menschen informieren sich in erster Linie im Internet über ein Krankheitsbild oder eine Therapie. Genau hier muss man den Patienten abholen. Wer im Internet mit Informationen gefunden wird, die informativ sind und Vertrauen schaffen, der macht das Rennen. Früher gab es Branchenbücher, heute gibt es Google“, meint Dr. Thomas Bippes, Medienexperte und Geschäftsführer der in Baden-Baden ansässigen Agentur PrimSEO. Seine Botschaft: „Wer mehr Patienten durch einen größeren Einzugsbereich, durch mehr Wunsch-Behandlungen und mehr Auslandspatienten will, der muss dafür sorgen, dass er im Internet bestens gefunden wird.“

Menschen informieren sich primär im Internet über ein Krankheitsbild oder eine Therapie

Nur wenige Kliniken nutzen die Chancen, die das Internet bietet. Sie kapitulieren vor der Übermacht großer Kliniken und den vielen niedergelassenen Ärzten in ihrem Einzugsbereich. „Dass das nicht sein muss, haben wir mit einer sehr ausgefeilten Vorgehensweise unter Beweis gestellt“, so Dr. Thomas Bippes. Mehr als ein Drittel der Krankenhäuser in Deutschland verbucht laut dem aktuellen Krankenhaus-Rating-Report Defizite. Tendenz steigend. In der Regel ist Kapitalmangel die Ursache. Besonders dramatisch ist die Situation in Westdeutschland. Spitzenreiter ist Baden-Württemberg, wo 52,5 Prozent der Klinikunternehmen rote Zahlen schreiben. Besonders schlimm ist die finanzielle Schieflage an den Universitätskliniken. Die Konsequenzen: Klinikschließungen, Konzentrationen, Sparhaushalte, die oft auf Kosten von Qualität und Substanz gehen.

Mit PrimSEO ein Internet-Profil schaffen und gezielt Online Sichtbarkeit realisieren

Die Referenzen der in Baden-Baden ansässigen Agentur PrimSEO machen deutlich, dass eine Klinik ihr Glück selbst in die Hand nehmen kann. „Und das mit großem Erfolg. Zunächst wird festgelegt, mit welchen Leistungen die Klinik im Internet gefunden werden will. Das kann beispielsweise nur die Neurochirurgie oder die Augenheilkunde einer Klinik betreffen. Nach einer Keyword-Analyse wissen wir, auf welche Suchbegriffe wir setzen müssen. Dann wird festgelegt, wo man im Internet gefunden werden möchte. Will man in der eigenen Region, in benachbarten Ballungsräumen, bundesweit oder in Russland gefunden werden? Wir können sehr gezielt und nachhaltig Sichtbarkeit herstellen. Nach einer Anpassung der Webseite kann es direkt losgehen. Unsere Arbeit ist effektiv und skalierbar“, so Dr. Thomas Bippes.

PrimSEO – Online Profilmarketing und Online Medizinmarketing. PrimSEO setzt auf Content Marketing durch Online Pressemitteilungen. Die Zukunft der Suchmaschinenoptimierung (SEO) liegt im inhaltlichen Bereich. Nur wer hochwertige und einzigartige Inhalte zu bieten hat, wird auch in Zukunft eine Rolle in der organischen Suche bei Google & Co. spielen.

Kontakt
PrimSEO GbR
Andreas Bippes
Breisgaustraße 25
76532 Baden-Baden
07221 / 217460 2
07221/ 217460 9
presse@primseo.de
http://www.primseo.de

Pressemitteilungen

Für Online Reputationsmanagement ist es nie zu spät!

Internet-Reputation: Wer keine eigenen Inhalte setzt, der überlässt das Feld anderen

Für Online Reputationsmanagement ist es nie zu spät!

Mit erstklassigem Content besteht man im Internet. (Bildquelle: © tumsasedgars – Fotolia.com)

„Leider kommen die meisten Unternehmen erst dann zu uns, wenn schlechte Inhalte den guten Ruf im Internet bereits massiv gefährden“, stellt Dr. Thomas Bippes, Geschäftsführer der Agentur PrimSEO, fest. Die Agentur, die ihren Sitz in der Kurstadt Baden-Baden hat, ist eine beliebte Anlaufstelle, wenn es um Online Reputationsmanagement und Krisenmanagement geht. „Prophylaktisches Reputationsmanagement hat einen entscheidenden Vorteil: Indem ich mein Internetprofil über einen längeren Zeitraum hinweg aktiv gestalte, kann ich mich gegen schlechte Inhalte absichern. Denn wer nach und nach Content-Marketing in eigener Sache über Webseiten, Blogs, Foren und Social-Media betreibt, der schüttet einen Content-Wall auf, gegen den man so schnell nicht ankommt“, so der Marketingexperte Dr. Thomas Bippes.

PrimSEO – beliebte Anlaufstelle, wenn es um Online Reputationsmanagement geht

Das Gegengift für rufschädigenden Content besteht im Wesentlichen aus zwei Bestandteilen. Ziel Nummer eins ist es, schlechte Inhalte im Internet löschen zu lassen. „Das gelingt in etwa 80 Prozent der Fälle. Mit einer speziellen Software erfassen wir alle Inhalte, die dem gewünschten Internet-Profil nicht entsprechen. Und das selbst bei einem umfangreichen Shitstorm. In einem zweiten Schritt zeigen wir, was wir in Sachen SEO auf dem Kasten haben – wir platzieren eigene Inhalte über unterschiedliche Kanäle so prominent, dass sie die schlechten Inhalte schlichtweg verdrängen. Das Ziel sind die ersten 10 bis 20 Ergebnisse der Google-Suche“, so Dr. Thomas Bippes.

In Sachen Online Reputationsmanagement und SEO einiges „auf dem Kasten“

„Google möchte dem Suchenden die beste Antwort auf seine Frage liefern. Das bedeutet im Umkehrschluss, dass man erstklassigen Content liefern muss, um eine maximale Sichtbarkeit bei Google & Co. zu erzielen. „Wer schreibt, der bleibt“, „Tue Gutes und spreche darüber“- all diese Weisheiten des Journalismus lassen sich auch auf das Internet übertragen. Wer tollen Content – Texte, Bilder, bewegte Bilder – liefert, gut vernetzt ist, der muss sich über schlechte Inhalte nur wenig Gedanken machen“, so Dr. Thomas Bippes.

Reputation für Privatpersonen, Firmen, Dienstleistungen oder Produkte. Zuverlässig und vertrauenswürdig kümmern sich die Brüder Bippes und ihr Team um ihre Kunden. Online Reputationsmanagement ist der Personenschutz im Internet durch Inhalte und einer Strategie.

Kontakt
Reputationsmanagement von PrimSEO GbR
Dr. Thomas Bippes
Breisgaustraße 25
76532 Baden-Baden
072212174600
07221/ 217460 9
presse@primseo.de
http://www.reputationsmanagement24.de

Pressemitteilungen

Pulselinks Event Management Platform stellt Web Portal für Events im Bereich Medizin vor

Pulselinks vom 22.-25. April 2017 auf dem ECCMID am Stand Nr. 15

An der ECCMID 2017 in Wien wird ein neues Web Portal basierend auf der Pulselinks Enterprise Event Management Plattform vorgestellt. Das neue Portal bietet Stakeholdern im medizinischen Umfeld neue Möglichkeiten bei der Planung und Verwaltung ihrer Veranstaltungen.

Die IMpulse (CH) AG hat heute bekannt gegeben, dass sie am bevorstehenden, 27. Europäischen Kongress für Klinische Mikrobiologie und Infektionskrankheiten (ECCMID) in Wien, ihr neues Produkt, das Pulselinks Medical Events Portal, vorstellen wird. Die Cloud-basierte Lösung bietet Stakeholdern im medizinischen Umfeld eine Plattform, um wissenschaftliche Veranstaltungen zu planen, verwalten und einem breiten Publikum bekanntzumachen.

Das neue Web Portal baut auf der 2016 vorgestellten Pulselinks Enterprise Event Management Plattform ( www.pulselinks.com) auf, deren einzigartigen Vorteile im Event Management Prozess zum Tragen kommen und dadurch einen bedeutenden Mehrwert in der Wertschöpfungskette darstellen.

Für Veranstalter stellt die neue Plattform eine kostengünstige Komplettlösung dar, welche die Verwaltung und Durchführung von Events wesentlich vereinfacht. Für Teilnehmer erleichtert sie die Suche nach und Registrierung für medizinische Veranstaltungen. Die Software unterstützt bei sämtlichen Schritten im Event Lebenszyklus, von der Planung, über die Website-Erstellung, Terminplanung, Sprechereinladungen, Registrierungen, Zahlungen und Umfragen sind sämtliche Prozessschritte abgedeckt.

Gemäss einer Umfrage bei medizinischen Einrichtungen, welche im November 2016 Events in Europa veranstalteten, sind eine Vielzahl der mit der Planung und Durchführung von Veranstaltungen verbundenen Aufgaben, noch immer mit viel manuellem Aufwand verbunden.

„Wir freuen uns, ein einzigartiges Portal vorstellen zu können, das den Event-Veranstaltern komplette Event-Management-Funktionen zur Verfügung stellt und eine leistungsstarke und dennoch einfach zu bedienende Lösung zu einem Preis bietet, wie sie bisher in der Community nicht verfügbar war“, sagt Waseem Yunus, Managing Partner bei IMpulse.

„Die ECCMID Veranstaltung ist für uns die perfekte Gelegenheit, das neue Portal vorzustellen, da die Europäische Gesellschaft für klinische Mikrobiologie und Infektionskrankheiten (ESCMID) – http://www.escmid.org – bereits seit letztem Jahr ihre Veranstaltungen über die Pulselinks Plattform ( https://escmid.pulselinks.com) verwaltet.“

Für weitere Informationen besuchen Sie uns auf www.pulselinks.com oder senden Sie eine Email an sales@pulselinks.com.

Vom 22.-25. April 2017 finden Sie uns auch an der ECCMID am Stand Nr. 158, Messe Wien, oder besuchen Sie uns am 9. Mai 2017 (13:00-16:00 Uhr) im Crown Business Center (Gebäude B: Van Hout), Pompoenweg 9, 2321 DK in Leiden, Niederlande für eine Präsentation und Demo. Falls Sie Interesse haben, bei der Präsentation in den Niederlanden dabei zu sein, bitten wir Sie, sich per Email an sales.nl@pulselinks.com anzumelden.

.

Kontakt
Impulse AG
Steven Gardener
Industriestrasse 22
6060 Sarnen
+41 61 551 0675
steven.gardener@impulseag.com
http://www.pulselinks.com

Pressemitteilungen

Newsletter-Support.de: E-Mail Marketing Grundlagen > Bestandteile einer geschäftlichen E-Mail

Bestandteile einer geschäftlichen E-Mail‘ />

newsletter-support.de

1. Wie eine geschäftliche Email aussehen sollte

Rein technisch betrachtet, unterscheidet die geschäftliche Email sich nicht von konventionellen Emails: Beide haben die selben Arbeitsprinzipien, grundlegenden Einstellungen und einige andere Details.

Anders als private Nachrichten haben geschäftliche Emails jedoch einige zusätzliche Besonderheiten.

Nehmen Sie einen Ihrer zielgruppenspezifischen Newsletter als Bespiel: für die bessere Übersichtlichkeit haben wir diesen in drei Abschnitte gegliedert, wie es in jeder anderen Standard Email sein sollte – in unserem Fall Windows Live Mail.

A) Header (Absender – Empfänger – Betreff)

email-header

B) Nachricht (Content)

email-content

C) Fußzeile

email-fusszeile

Jeder dieser Abschnitte wird in weiteren Artikeln noch näher beleuchtet. Hier nur ein kurzer Überblick für den Anfang:

A) Der Empfänger ist die Mail – Adresse des Empfängers; der Sender ist die Person welche die Email verschickt (und kann entweder ein Name oder eine Email – Adresse sein); der Betreff ist der Titel, welcher die Nachricht beschreibt.

B) Die Kopfzeile kann den Namen der Firma, ein anerkanntes Logo oder eben einfach eine allgemeine Überschrift beinhalten. Es ist jedoch der Hauptteil, welcher den im Wesentlichen Inhalt struktuiert und in welchem der Aufruf zum Handeln untergebracht sein sollte. Dies spielt eine fundamentale Rolle, denn es ist der Teil der Email, der den Nutzer dazu bewegen soll zu reagieren – in der Regel meint dies den Klick, durch welchen man zu einer Wegseite geführt wird.

C) Die Fußzeile bildet den Abschlussteil einer Email. Diese muss mit einem Opt-Out-Link und einer Datenschutzerklärung enden – beides ist notwendig um zu gewährleisten, dass Ihre Email seriös ist.

Mit SendBlaster ist es möglich geschäftliche Emails hinsichtlich aller Bestandteile, die wir in diesem Kapitel vorgestellt haben, aufzubereiten indem Sie die Funktion „Nachricht erstellen“ nutzen. Mit wenigen Klicks können Sie eine Vorlage wählen und den Betreff entsprechend der Nachricht in HTML oder einfachem Text hinzufügen.

Wenn Sie Ihre Nachricht individuell anpassen möchten, z. B. indem der Empfängername im Hauptteil oder im Betreff der Mail erscheint, können Sie die sogenannten tags nutzen. Um diese zu sortieren, brauchen Sie nur auf das Rautesymbol (#) in der Nähe der Felder „to“ (an) und „subject“ (Betreff) klicken.

E-Mail Marketing Grundlagen: http://www.newsletter-support.de/e-mail-marketing-definition/bestandteile-einer-geschaeftlichen-e-mail/

Newsletter Support bietet Unterstützung rund um das Thema E-Mail Marketing. Speziell im Zusammenhang mit SendBlaster und MailChef stellt das Unternehmen effektive und skalierbare Lösungen zum Newsletterversand und zum E-Mail Marketing von Unternehmen jeglicher Größen zur Verfügung.

Firmenkontakt
Newsletter-Support.de, Bindig Media GmbH
Dieter Nussbaum
Albert-Schweitzer-Str. 11
09116 Chemnitz
03412425286
info@newsletter-support.de
http://www.newsletter-support.de

Pressekontakt
Newsletter-Support.de
Dieter Nussbaum
Albert-Schweitzer-Str. 11
09116 Chemnitz
03412425286
info@newsletter-support.de
http://www.newsletter-support.de