Tag Archives: Martina Haas

Pressemitteilungen

Pro Exzellenzia 4.0 Neujahrsempfang mit Staatsrätin Dr. Gümbel

Pro Exzellenzia 4.0 beging die Zertifikatsverleihung an ihre Stipendiatinnen des Vorjahres erstmalig mit einem Neujahrsempfang. Am 6. Februar 2019 feierten die Staatsrätin der Behörde für Wissenschaft, Forschung und Gleichstellung Dr. Eva Gümbel, Präsidenten, Vize-Präsident*innen und zahlreiche Gleichstellungsvertreter*innen der sieben Hamburger Hochschulen, der Beirat und das Team von Pro Exzellenzia 4.0 zusammen mit 100 anderen Förder*innen und Führungspersönlichkeiten aus Politik, Wissenschaft, Wirtschaft, Medien und Gesellschaft den Erfolg junger Wissenschaftlerinnen. Die schöne Bibliothek im Warburg Haus war bis auf den letzten Platz besetzt, die Warteliste lang.
Pro Exzellenzia 4.0 ist Hamburgs Karriere-Kompetenzzentrum für Frauen. Es wird von der Behörde für Wissenschaft, Forschung und Gleichstellung und dem ESF Hamburg finanziert und vergibt Post-Doc- und Doktorandinnen-Stipendien. Pro Exzellenzia 4.0 bietet jungen Wissenschaftlerinnen aus den Fachbereichen MINT, Architektur, Musik, Kunst und Geisteswissenschaften ein vielfältiges Angebot zu Führung und Karriere.
Die Staatsrätin Dr. Eva Gümbel überreichte auf dem Neujahrsempfang nach ihrem Grußwort in einem feierlichen Akt die Abschlusszertifikate an die vier Stipendiatinnen des Vorjahres. „Pro Exzellenzia hat sich zu einem großartigen Unterstützungsnetzwerk für hochqualifizierte Frauen entwickelt: Ehemalige Teilnehmerinnen geben ihre Erfahrungen weiter. Aus Mentees wurden Mentorinnen. Ich danke allen, die sich dafür engagieren, den Frauenanteil in Führungspositionen spürbar zu erhöhen.“
Der Impulsvortrag der Networking-Expertin Martina Haas mit dem Titel „Erfolgreiche Rudel durch starke Löwinnen – Nie mehr Chancen verpassen mit der Löwen-Strategie“ war ein weiteres Highlight. Eine der Kernthesen von Martina Haas lautet: „Wir können viel von Löwen und Löwinnen lernen, denn sie setzen auf gemischte Teams mit starken Löwinnen und leben als einzige Großkatzen im Rudel. Das macht sie so stark. Gemischte Teams sind eine riesige Chance.“
Die Projektleiterin von Pro Exzellenzia 4.0 Doris Cornils und ihr Team freuten sich über den Erfolg ihrer Idee, das neue Jahr mit einem Neujahrsempfang zu begehen. In schöner Atmosphäre wurde gemeinsam auf das neue Jahr angestoßen und sich untereinander vernetzt. Die Stipendiatinnen und Gäste waren begeistert.
Alexandra Wegner, Produktmanagerin u. a. für das Rechtshandbuch für Frauen- und Gleichstellungsbeauftragte des Verlags Dashöfe: „Ein gelungener Abend voller spannender Gespräche und inspirierender Persönlichkeiten in angenehmer Atmosphäre. Vielen Dank an Pro Exzellenzia, die Referentin Martina Haas und herzlichen Glückwunsch an die Stipendiatinnen!“
Kristina Tröger, Initiatorin und Präsidentin des Club europäischer Unternehmerinnen e. V. (CeU) äußerte sich begeistert: „Herzlichen Glückwunsch, Pro Exzellenzia! Eine wunderbare Veranstaltung für ein großartiges Programm, das man unterstützen muss. Dazu viele hochinteressante Gespräche, nicht zuletzt inspiriert durch den Vortrag der Referentin.“

Das Hamburger Karriere-Kompetenzzentrum für Frauen Pro Exzellenzia 4.0 ist ein deutschlandweit einzigartiges, hochschulübergreifendes Programm zur Qualifizierung von Frauen in Führungspositionen. Hochqualifizierte Frauen aus den Bereichen MINT, Kunst, Musik, Architektur und Geisteswissenschaften erwerben durch Stipendien, Workshops, Coaching, Beratung & Netzwerkveranstaltungen Karriere- und Führungskompetenzen. Pro Exzellenzia wird für den Zeitraum 01.01.2017 bis 31.12.2020 aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds und der Behörde für Wissenschaft, Forschung und Gleichstellung der Stadt Hamburg gefördert. Projektträger ist die Hamburg Innovation GmbH.

Kontakt
Pro Exzellenzia 4.0 – Hamburgs Karriere-Kompetenzzentrum für Frauen
Doris Cornils
Harburger Schloßstraße 6-12
21079 Hamburg
040 / 76629-3122
cornils@hamburginnovation.de
http://www.pro-exzellenzia.de

Die Bildrechte liegen bei dem Verfasser der Mitteilung.

Pressemitteilungen

Löwen-Strategie begeistert beim 1. Hanseatic Forum Dialog

Martina Haas inspiriert Unternehmer beim Launch des „Hanseatic Forum Dialog“ mit ihrem Vortrag über Glück & Erfolg durch Chancenkompetenz

Löwen-Strategie begeistert beim 1. Hanseatic Forum Dialog

Löwen-Strategie – Martina Haas beim Hanseatic Forum Dialog-Launch

Berlin/Hamburg, 11. Juli 2018. Bestsellerautorin Martina Haas enthüllte mit ihrer Keynote Speech über die „Löwen-Strategie“ das Geheimnis, wie jeder durch Chancenkompetenz zu mehr Glück und Erfolg kommt. Mir ihr startete die Hamburger Kanzlei H&S Hanseatic Legal Rechtsanwalts-Aktiengesellschaft am 5. Juli 2018 den „Hanseatic Forum Dialog“ vor 45 begeisterten Unternehmern und Führungskräften im Haus der Bahn. In Hamburg über den Nutzen der „Löwen-Strategie“ zu sprechen, wurde für Vortragsrednerin Haas zum Heimspiel: Löwen sind in Hamburg ebenso Wappentiere wie in Baden-Württemberg, der Heimat die Networking-Expertin. „Es war eine gelungene Veranstaltung – mit inspirierendem Vortrag, guter einfühlsamer Moderation und interessanten Begegnungen. Ich bin jetzt auf das gesamte Buch von Martina Haas gespannt.“ berichtet Sybill Petermann, Sprecherin der Interessengemeinschaft IG City Süd.

Kai Sudmann, Vorstand von H&S Hanseatic Legal, betonte bei der Begrüßung: „Das Buch von Martina Haas „Die Löwen-Strategie – Wie Sie in 4 Stunden mehr erreichen als andere am ganzen Tag“ hat mich derart begeistert, dass ich Buch und Autorin Mandanten und Weggefährten vorstellen wollte, damit auch sie davon profitieren. Unsere Kanzlei berät Unternehmer und andere Entscheider, die engagiert und innovativ und oft mit Zeitdruck unterwegs sind“. Sudmann und sein Vorstandskollege Thomas Hentze entschieden: „Die Löwen-Strategie wird der Auftakt unseres „Hanseatic Forum Dialogs“ mit Fokus auf Chancen und Innovation, da jeder Chancenkompetenz braucht.“ Mit diesem Event-Format bringt ihre Kanzlei, die sich über das Rechtliche hinaus der wirtschaftlichen Beratung der Mandanten verschrieben hat, unterschiedlichste Akteure ihres Netzwerks miteinander ins Gespräch. Intensiver Austausch fördert die Vertiefung bestehender und das Knüpfen neuer Verbindungen.

Gerhard Ludwig, Kulturbeauftragter bei der Deutschen Bahn, moderierte den Abend. Nach dem Vortrag „Beste Chancen verpaßt? Erfolgsbooster Löwen-Strategie – Wie Sie Glück und Zufall auf die Sprünge helfen“ diskutierte der Experte für Kulturwandel & Kommunikation mit Martina Haas und den Gästen über den Clou der Löwen-Strategie und deren acht Erfolgsfaktoren. Chancenkompetenz ist als Fähigkeit, Chancen zu erkennen, zu nutzen und – als Steigerung – Chancen zu kreieren, nur einer davon. „Die Löwen-Strategie geht weit über Zeitmanagement hinaus,“ verrät Martina Haas. „Sie schafft durch Effizienz und Effektivität Freiraum für neue Aufgaben und Themen. Zeit ist kein Maßstab, wenn das Ergreifen einer Chance zu einem Erfolg führt, der ansonsten nicht stattgefunden hätte.“ Beim Get together beantwortete Martina Haas noch lange Fragen zur Chancenkompetenz und Löwen-Strategie. Zum Vertiefen der Vortragsimpulse erhielten alle eine signierte Löwen-Strategie.

Moderator Gerhard Ludwig zieht das Resümée: „Die Kanzlei H&S Hanseatic Legal hat mit dem Launch des „Hanseatic Forum Dialog“ Chancenkompetenz bewiesen. Dank Martina Haas war es ein fulminanter Start. Ich habe den Event im Rahmen meiner Tätigkeit als Kulturbeauftragter gerne unterstützt, weil er Hamburger Unternehmern und Bürgern eine Plattform für Zukunftsthemen bietet.“ Zu Martina Haas merkt Gerhard Ludwig an: „Sie versteht es, mit der Löwen-Strategie charmant Lust auf Neues zu machen und bringt uns dabei mit herausfordernden Fragen aus dem gewohnten Trott: Sie schickt uns wie das Raumschiff Enterprise, das sie zitiert, auf Entdeckungsreise mit Chancenkompetenz und Fokus für mehr Innovation.“

Weitere Informationen zu Martina Haas finden Sie auf www.martinahaas.com

Daten zum Buch von Martina Haas:
„Die Löwen-Strategie – Wie Sie in 4 Stunden mehr erreichen als andere am ganzen Tag“
Taschenbuch: 263 Seiten
C.H.Beck; Auflage: 1 (13. März 2017)
ISBN-10: 3406707270

Kontakt für Anfragen für Interviews mit Martina Haas sowie Rezensionsexemplare:
Kathrin Moosmang
Presse und Lizenzen
Verlag C.H.BECK oHG
Telefon: +49 89 381 89 666
Telefax: +49 89 381 89 480
Email: kathrin.moosmang@beck.de

Zum Hanseatic Forum Dialog:
Der „Hanseatic Forum Dialog“ findet in unregelmäßigen Abständen als Event der H&S Hanseatic Legal Rechtsanwalts Aktiengesellschaft für Mandanten und Wegbegleiter statt. Die Themen sind wirtschaftlicher, rechtlicher und gesellschaftspolitischer Art. H&S Hanseatic Legal berät nationale und internationale Mandanten in allen zivilrechtlichen Fragen rund um das Vermögen. Mehr Informationen via www.hanseatic-legal.de.

Martina Haas ist Networking-Expertin, Keynote Speaker und Besteller-Autorin. Sie begeistert mit neuen Ideen und Strategien für mehr Erfolg.

Kontakt
Martina Haas Speaking Networking Innovation
Martina Haas
Tölzer Str. 18
14199 Berlin
030-880916590
030-88916591
haas@martinahaas.com
http://www.martinahaas.com