Tag Archives: Massivbauweise

Pressemitteilungen

Topmoderne Bemusterungshalle bei Viebrockhaus in Kaarst

Informatives Eröffnungsprogramm am 30. Juni 2018

Topmoderne Bemusterungshalle bei Viebrockhaus in Kaarst

Viebrockhaus präsentiert sein neues Bemusterungskonzept nun auch in Kaarst (Bildquelle: Viebrockhaus)

Kaarst, 28. Juni 2018

Am Samstag, den 30. Juni 2018 ist es so weit: Nach einer kompletten Neukonzeption und einem grundlegenden Umbau öffnet die neue Bemusterungshalle im Viebrockhaus-Musterhauspark in Kaarst ihre Pforten. Hier können die Bauherren des Spezialisten für besonders energieeffiziente Ein- und Mehrfamilienhäuser in Massivbauweise in neun Abteilungen aus einer umfangreichen Markenwelt alles auswählen, was sie für die Ausstattung ihres neues Zuhausehauses brauchen.

„Unsere neue Bemusterungshalle ist zu einer attraktiven Erlebniswelt geworden“, erläutert Dirk Viebrock, Geschäftsführer von Viebrockhaus. „In vier, im Industrielook-Design gestalteten Bereichen – Empfang, Produktpräsentation, Stilwelten und Beratung – erfahren und finden sie alles unter einem Dach, was unseren Qualitätsanspruch als Spezialist für besonders nachhaltige Massivhäuser ausmacht.“ TV“s und Multimediafunktionen in allen Bereichen ermöglichen zudem die umgehende Digitalisierung der Bemusterung und damit eine Vereinfachung der papierlosen und nachhaltigen Planungsprozesse.

Viele Produktkombinationen und Wohnwelten der verschiedenen Stilrichtungen finden die Bauherren auch in den wohnfertig eingerichteten Viebrockhaus-Musterhäusern in Kaarst (sowie fünf weiteren unternehmenseigenen Musterhausparks bundesweit). So werden die Präsentation der einzelnen Ausstattungselemente, virtuelle Rundgänge mit VR-Brillen durch verschiedene Haustypen und das Live-Erlebnis von realen Zuhausehäusern im Musterhauspark zu einem perfekten Gesamtpaket.

Exklusive Führungen und informative Seminare
Bei exklusiven Führungen am Eröffnungstag (11:00 und 15:00 Uhr) stellen die Innenarchitektinnen von Viebrockhaus den Besuchern das moderne Hallenkonzept vor, geben Einblicke in die Leitideen und präsentieren die Highlights. Außerdem werden in praxisorientierten Seminaren weitere interessante Themen bearbeitet: Viebrockhaus-Partner „Jäger Direkt“ zeigt Smart Home-Lösungen für ein intelligentes Zuhause (13:00 Uhr) per App, inklusive Siri über iOS-Geräte. Um 14:00 Uhr erläutert dann Landschaftsarchitekt Martin Hoffmann von „Terra baut Gärten“, worauf es bei der Gartengestaltung und -planung ankommt. Und ganztägig erfahren Interessenten an einem Stand von „Villeroy & Boch“ im Bereich 9 (Sanitär), wie sie ihr modernes Wohlfühlbad planen können und welche Neuheiten es auf dem Markt gibt.

Selbstverständlich wird am Samstag, den 30. Juni 2018 von 10:00 bis 17:00 Uhr auch für das leibliche Wohl bestens gesorgt. Am „Food Truck“, einem kultigen Feuerwehrauto, gibt es Bratwürste und belgische Pommes, und am Eiswagen erhält jeder Besucher ein Gratis-Eis. Während die Eltern sich informieren, können sich die kleinen Gäste im neu gestalteten Kinderparadies austoben.

Weitere Informationen bei Viebrockhaus im Musterhauspark Kaarst, Hanns-Martin-Schleyer-Straße 15, 41564 Kaarst, unter Tel.: 02131 512260 oder 0800 8991000 sowie www.viebrockhaus.de

In einem Viebrockhaus verbinden sich solides Handwerk und modernste Technik zu einem wohnlichen und zukunftsfähigen Zuhause. 1954 – vor über 60 Jahren – von Maurermeister Gustav Viebrock in Harsefeld gegründet, ist aus dem Unternehmen unter der Führung von Andreas Viebrock seit 1984 einer der größten Massivhaushersteller Deutschlands geworden. Seit September 2014 leitet sein Sohn Dirk Viebrock das Unternehmen. Über 31.000 Einheiten im Ein- und Mehrfamilienhausbereich hat das Traditionsunternehmen bereits verwirklicht. Viebrockhaus baut seit 2018 ausschließlich KfW-Effizienzhäuser 40 Plus, als Upgrade auch mit der in Deutschland einmaligen „Energiekostenlos-Garantie“.

Firmenkontakt
Viebrockhaus
Holger Scherf
Hartemer Weg 13
29683 Bad Fallingbostel
05162 9758-0
info@viebrockhaus.de
http://www.viebrockhaus.de

Pressekontakt
Dirk Paulus Kommunikation
Dirk Paulus
Am Stahlhammer 55
66121 Saarbrücken
0681 83909236
dp@dirkpaulus.de
http://www.dirkpaulus.de

Pressemitteilungen

Wohlfühlen statt Schwitzen

Sommerlicher Wärmeschutz mit UNIKA

Wohlfühlen statt Schwitzen

Sommerlicher Wärmeschutz mit Mauerwerk aus UNIKA Kalksandstein. (Bildquelle: UNIKA/Sven-Erik Tornow)

Hausbewohner haben es in den letzten Wochen schon gemerkt, dank hoher Temperaturen war in manchen Wohnungen statt Wohlfühlen eher Schwitzen angesagt. Denn eine gute Wärmedämmung macht sich nicht nur in den kalten Monaten bemerkbar, sondern gerade auch in der warmen Sommerzeit. Um so wichtiger ist es, schon in der Planungsphase auch an den sommerlichen Wärmeschutz zu denken.

Dabei sind eine Reihe von Faktoren für den sommerlichen Wärmeschutz relevant. Neben Sonneneinstrahlung und Außenklima zählen dazu auch konstruktive Aspekte wie Größe, Orientierung und Neigung von Fensterflächen, der g-Wert der Verglasung, das Lüftungsverhalten und natürlich der Wärmeschutz der Außenhülle. Auch die Wärmespeicherfähigkeit der Außen- und Innenwände spielt eine wesentliche Rolle. Diese Faktoren sind bereits bei der Planung zu berücksichtigen, um auch im Sommer für eine angenehmes Klima im Gebäude zu sorgen.

Im Sommer heizen sich besonders die Räume, die einer starken Sonneneinstrahlung ausgesetzt sind, ziemlich schnell auf; also gerade Räume mit großen süd- bis westorientierten Fenstern ohne Verschattung und mit nur geringen Speichermassen. Wichtigste Maßnahme in diesen Fällen ist der regulierende Schutz vor direkter Sonneneinstrahlung. Räume mit großzügiger Verglasung sollten deshalb einen effektiven außenliegenden Sonnenschutz erhalten.

Ein weiterer, nicht unwesentlicher Faktor ist die schon angesprochene Speicherfähigkeit der verwendeten Baustoffe. Dank der hohen Rohdichte bietet die UNIKA Kalksandstein-Funktionswand mit außenliegender Wärmedämmung hier deutliche Vorteile. Denn Wände aus UNIKA Kalksandstein verfügen über eine sehr gute Speichermasse. Im Sommer puffert sie die Aufheizung der Räume spürbar ab. So kommt es in Gebäuden in massiver Bauweise mit UNIKA Kalksandstein aufgrund der viel größeren Speichermasse zu deutlich weniger unangenehmen Überhitzungen als in vergleichbaren Bauten in leichterer Bauweise. Auch Innenwände aus Kalksandstein unterstützen diesen Effekt. Im Gegensatz dazu sind Trockenbauwände oder Außenwände mit innenliegender Wärmedämmung für die Zwischenspeicherung von Temperaturspitzen ungeeignet. Denn Trocken- oder Leichtbaukonstruktionen weisen erst gar nicht die notwendige Masse auf. Bei Außenwänden mit innenliegender Wärmedämmung wird die Speicherfähigkeit des Baustoffs durch die Dämmung abgekoppelt.

Wer im Sommer in seinen eigenen vier Wänden nicht ins Schwitzen geraten will, der setzt auf Massivbauweise mit schweren Wänden. Mauerwerk aus UNIKA Kalksandstein in RDK größer/gleich 1,8 bietet eine ideale Basis für ein angenehmes Raumklima auch bei sommerlichen Temperaturen. Verbunden mit einer sinnvollen Gebäudeausrichtung werden diese Aspekte des sommerlichen Wärmeschutzes bereits in der Planungsphase eines Bauwerks entschieden. Im Gegensatz zum außenliegenden Sonnenschutz lässt sich die für das Zwischenspeichern von Temperaturspitzen notwendige Speichermasse nämlich nicht nachrüsten.

UNIKA ist die Kalksandsteinmarke mehrerer mittelständischer Unternehmen in den Wirtschaftsräumen Rhein-Ruhr, Rhein-Main, Berlin-Brandenburg und Bayern, die ihre Produkte im gesamten Bundesgebiet vertreiben. Das UNIKA Kalksandstein-Lieferprogramm umfasst sowohl Mauersteine als auch werkseitig vorkonfektionierte Wandbausätze sowie verschiedene Sonderprodukte. Alle UNIKA Kalksandsteinprodukte sind genormt und durchlaufen ein strukturiertes Qualitätssicherungsverfahren. Mit der bundesweiten Verteilung setzt UNIKA auf regionale Nähe, kontinuierliche Kundenbeziehungen und kompetente, individuelle Beratung.

Firmenkontakt
UNIKA GmbH
Birgit Voigt
Am Opel-Prüffeld 3
63110 Rodgau
+49 6106 2809 21
kontakt@unika-kalksandstein.de
http://www.unika-kalksandstein.de

Pressekontakt
Flüstertüte – Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Sven-Erik Tornow
Entenweg 15
50829 Köln
02212789004
0221 2789009
sven.tornow@fluestertuete.de
http://www.fluestertuete.de

Pressemitteilungen

GfG informiert: Der Weg zum neuen Grundstück

http://www.gfg24.de

Die GfG Hoch-Tief-Bau GmbH & Co. KG setzt mit über 25 Jahren Erfahrung in der Bauplanung und weit über 1.000.000 m² erschlossener Baufläche neue Maßstäbe im Bereich der Projektentwicklung und der Erschließung von Bauland. Das Unternehmen hat es sich zur Aufgabe gemacht, Rohbauland zu hochwertigem Bauland zu entwickeln.

Diese Dienstleistung richtet sich vor allem an Kommunen und Privatinvestoren. Gemeinsam und in enger Zusammenarbeit mit der Verwaltung, der Politik, dem Innenministerium und Fachplanern, entwickelt und erschließt die GfG Liegenschaften und Grundstücke. Hierbei werden sowohl die Erarbeitung der Erschließungsverträge als auch der städtebaulichen Verträge für die Erschließungsmaßnahmen komplett von der GfG Hoch-Tief-Bau GmbH & Co. KG abgewickelt. Ebenso werden sämtliche Vermessungsarbeiten der Baugrundstücke und die Parzellierung durch die GfG übernommen. Das hat den Vorteil, dass die Grundstücke im Anschluss direkt durch die GfG erschlossen werden dürfen.
Da insbesondere im Bereich der Umsetzung spezielle Qualifikationen notwendig sind, fungiert die GfG an dieser Stelle als Erschließungsträger. Abschließend wird dann auch die Vermarktung über regionale Banken und Sparkassen durch sie übernommen.

Rund um Hamburg, Schleswig-Holstein und Niedersachsen hat die GfG Hoch-Tief-Bau GmbH & Co. KG bereits erfolgreich Projektentwicklung betrieben und Bauland erschlossen. Viele bekannte Gebäudekomplexe fundieren auf der professionellen Erfahrung der GfG im Bereich der Bauplanung. Weitere Informationen erhalten Interessenten bei der GfG Hoch-Tief-Bau GmbH & Co. KG, Lohekamp 4, 24558 Henstedt-Ulzburg, Telefon 040-524781400, per E-Mail an die Adresse info@gfg24.de oder im Internet auf www.gfg24.de

Unsere Firmenbeschreibung:

Von der Grundstücksplanung über die Finanzierung, die Planung und die Bauphase bis zur Schlüsselübergabe werden alle Bereiche des Hausbaus von der GfG abgedeckt.

Unsere Architekten und Ingenieure erarbeiten mit Ihnen zusammen Ihre individuellen Vorstellungen im Bereich der Grundstücksplanung, der Gebäudearchitektur und des Platz-, Straßen- und Wegebaus Ihres Bauvorhabens. Ob postmodern oder der klassisch gediegene Landhausstil, die GfG erschließt Ihnen alle Wege.

Kontakt
GfG Hoch-Tief-Bau GmbH & Co. KG
Norbert Lüneburg
Lohekamp 4
24558 Henstedt-Ulzburg
0419388900
04193889025
info@gfg24.de
http://www.gfg24.de

Pressemitteilungen

Gfg infomiert: Massivhäuser bieten Ruhe zum Wohlfühlen

http://www.gfg24.de

Das eigene Zuhause soll seinen Bewohnern die Möglichkeit geben, sich zurückzuziehen und vom Alltag zu erholen. Hierfür muss es eine Wohlfühlatmosphäre schaffen, welche dies ermöglicht. Ein Haus in Massivbauweise bietet die optimale Grundlage, um genau das zu gewährleisten.

Dies begründet sich in der Bauweise mit massiven Wänden und Betondecken, welche für einen ausgezeichneten Schallschutz im neuen Zuhause sorgen. Das liegt vor allem an den beim Bau verwendeten Materialien, die eine höhere Masse haben und so einen natürlichen Schallschutz aufweisen. Hier gibt es für den Bauherrn verschiedene Möglichkeiten: Ziegelsteine bieten beispielsweise eine gute Schalldämmung, wohingegen man bei einem Porenbetonstein einige Nachteile beachten muss. Auch Kalksandstein bietet einen hervorragenden Schallschutz, weswegen er gerade beim Bau von Mehrfamilienhäuser häufig zum Einsatz kommt. Auf diese Weise kann bereits das Mauerwerk die Schallschutzeigenschaften des Hauses positiv beeinflussen.
Dank Jahrzehnte langer Erfahrung weiß die GfG Hoch-Tief-Bau Gesellschaft – Experte für massive Bauweise im Raum Hamburg – worauf es beim Hausbau ankommt. Die erfahrenen Architekten klären Bauherren über die Vor- und Nachteile verschiedenster Baustoffe auf und helfen ihnen, die passenden Materialien für das ganz persönliche Traumhaus zu finden.
So können Eltern im Wohnzimmer des neuen Hauses getrost entspannen, auch wenn die Kinder im Dachgeschoss spielen und toben. Auch der Lärm von draußen bleibt bei einem Massivhaus dort, wo er hingehört: Außerhalb des Zuhauses.

Weitere Informationen zur massiven Bauweise erhalten Interessente bei der GfG Hoch-Tief-Bau GmbH & Co. KG, Lohekamp 4, 24558 Henstedt-Ulzburg, Telefon 040-524781400, per E-Mail an die Adresse info@gfg24.de oder im Internet auf www.gfg24.de

Unsere Firmenbeschreibung:

Von der Grundstücksplanung über die Finanzierung, die Planung und die Bauphase bis zur Schlüsselübergabe werden alle Bereiche des Hausbaus von der GfG abgedeckt.

Unsere Architekten und Ingenieure erarbeiten mit Ihnen zusammen Ihre individuellen Vorstellungen im Bereich der Grundstücksplanung, der Gebäudearchitektur und des Platz-, Straßen- und Wegebaus Ihres Bauvorhabens. Ob postmodern oder der klassisch gediegene Landhausstil, die GfG erschließt Ihnen alle Wege.

Kontakt
GfG Hoch-Tief-Bau GmbH & Co. KG
Norbert Lüneburg
Lohekamp 4
24558 Henstedt-Ulzburg
0419388900
04193889025
info@gfg24.de
http://www.gfg24.de

Pressemitteilungen

GfG informiert: Gesetzesänderung bringt mehr Sicherheit

http://www.gfg24.de

Die Entscheidung ein eigenes Haus zubauen ist für viele Bauherren eine der wichtigsten Entscheidungen und größten Investitionen im Leben. Deshalb ist es wichtig, dass sowohl der Bau als auch die entstehen Kosten bestmöglich abgesichert sind.

Aus diesem Grund begrüßt die GfG Hoch-Tief-Bau Gesellschaft das zum 1. Januar 2018 in Kraft tretende Vertragsrecht, welches den Verbraucherschutz deutlich verbessert. Bauherren bekommen bis zu 14 Tage vor der Vertragsunterschrift umfangreiche Unterlagen, in denen sämtliche Details zum Bauvorhaben wie die Pläne des Hauses, der Zeitaufwand und die Gesamtkosten genau beschrieben sind. Der Gesetzgeber hat hier ganz klare Vorgaben gemacht! Sollten nicht alle Unterlagen vollständig sein, kann der Bauherr sogar bis zu 12 Monate nach Baubeginn vom Vertrag zurücktreten.
Zudem muss eine Bürgschaft vorgelegt werden, die den Bau finanziell absichert. Für viele Bauunternehmen, die eine schlechte Liquidität oder Bonität haben, wird es wahrscheinlich schwer werden, Bürgschaften zu leisten. Die GfG ist ein solventes Unternehmen und sogar in der Lage, ihren Kunden eine Bürgschaft zu geben, welche sofort wirksam ist.
Gern informiert die GfG alle Bauherren über diese Veränderungen. Denn nur wer seine Rechte kennt, kann sicher zu seinem neuen Zuhause kommen.

Die GfG – Spezialist für die Massivbauweise und modernes Wohnen aus dem Raum Hamburg – unterstützt dieses Gesetz, indem sie den Bauherren neben einer Bürgschaft auch eine Bauzeitgarantie, Festpreisgarantie und eine umfangreiche Beratung bietet. Vollständige Unterlagen sind auch häufig die Basis, die Kreditinstitute anfordern, bevor sie mit der Bearbeitung von Finanzierungsfragen beginnen.
Zudem gibt es bei der GfG den Bauherrenschutzbrief, welcher den Bauherrn auch bei Arbeitslosigkeit, Scheidung und beruflicher Versetzung finanziell schützt.
Auf diese Weise sichert die GfG ihre Bauprojekte in jeder Hinsicht und bauherrenfreundlich ab. Auf Grundlage dieses Sicherheitskonzeptes wurden bei der GfG bislang über 1.000 Häuser an zufriedene Kunden übergeben.

Weitere Informationen erhalten Interessenten bei der GfG Hoch-Tief-Bau GmbH & Co. KG, Lohekamp 4, 24558 Henstedt-Ulzburg, Telefon 040-524781400, per E-Mail an die Adresse info@gfg24.de oder im Internet auf www.gfg24.de

Unsere Firmenbeschreibung:

Von der Grundstücksplanung über die Finanzierung, die Planung und die Bauphase bis zur Schlüsselübergabe werden alle Bereiche des Hausbaus von der GfG abgedeckt.

Unsere Architekten und Ingenieure erarbeiten mit Ihnen zusammen Ihre individuellen Vorstellungen im Bereich der Grundstücksplanung, der Gebäudearchitektur und des Platz-, Straßen- und Wegebaus Ihres Bauvorhabens. Ob postmodern oder der klassisch gediegene Landhausstil, die GfG erschließt Ihnen alle Wege.

Kontakt
GfG Hoch-Tief-Bau GmbH & Co. KG
Norbert Lüneburg
Lohekamp 4
24558 Henstedt-Ulzburg
0419388900
04193889025
info@gfg24.de
http://www.gfg24.de

Pressemitteilungen

Tipps für Bauherren: Massivbauweise bietet viele Vorteile

www.gfg24.de

Viele Bautrends kommen und gehen, doch eines hat sich über Jahrzehnte gehalten: Die massive Bauweise. Der Grund hierfür ist schnell gefunden, denn Häuser in Massivbauweise haben abgesehen von ihrer Langlebigkeit viele Vorteile gegenüber Fertighäusern.

Für Bauherren, die großen Wert auf raumgesundes Wohnen legen, empfiehlt sich ein Massivhaus, da es aus Natur-, Kunststein oder Stahlbeton gefertigt wird und daher deutlich reduzierte Emissionen produziert. Zudem haben diese Stoffe gute Dämmeigenschaften und einen hervorragenden Schallschutz, der sich positiv auf den Wohnkomfort auswirkt. Hierzu kommen noch die angenehm kühlende Wirkung im Sommer und die gute Wärmespeicherfähigkeit im Winter, welche das ganze Jahr über für ein angenehmes Raumklima sorgen. Auch die Stabilität dieser Häuser spricht für sich. Sie können problemlos verschiedensten Wetterbedingungen wie Sturm, Hagel oder Schnee standhalten, was einen möglichen Wiederverkaufswert in späteren Jahren positiv beeinflusst.

Auch die Flexibilität der Grundrissplanung und Raumaufteilung ist ein wichtiger Aspekt bei der Gestaltung des eigenen Heims. Die GfG Hoch-Tief-Bau Gesellschaft ist dank über 25 Jahren Erfahrung Spezialist für massive Bauweise. Die erfahrenen Architekten und Bauplaner können Bauherren den Traum von einem stabilen und modernen Haus nach ihren individuellen Wünschen und Bedürfnissen erfüllen.

Weitere Informationen erhalten Interessierte bei der GfG Hoch-Tief-Bau GmbH & Co. KG, Lohekamp 4, 24558 Henstedt-Ulzburg, Telefon 040-524781400, per E-Mail an die Adresse info@gfg24.de oder im Internet auf www.gfg24.de

Unsere Firmenbeschreibung:

Von der Grundstücksplanung über die Finanzierung, die Planung und die Bauphase bis zur Schlüsselübergabe werden alle Bereiche des Hausbaus von der GfG abgedeckt.

Unsere Architekten und Ingenieure erarbeiten mit Ihnen zusammen Ihre individuellen Vorstellungen im Bereich der Grundstücksplanung, der Gebäudearchitektur und des Platz-, Straßen- und Wegebaus Ihres Bauvorhabens. Ob postmodern oder der klassisch gediegene Landhausstil, die GfG erschließt Ihnen alle Wege.

Kontakt
GfG Hoch-Tief-Bau GmbH & Co. KG
Norbert Lüneburg
Lohekamp 4
24558 Henstedt-Ulzburg
0419388900
04193889025
info@gfg24.de
http://www.gfg24.de

Pressemitteilungen

Sommerlicher Wärmeschutz

Mit UNIKA Kalksandstein immer ein behagliches Wohnklima

Sommerlicher Wärmeschutz

Mauerwerk aus UNIKA Kalksandstein federt Temperaturspitzen ab. (Bildquelle: UNIKA)

Beim Thema Wärmeschutz denkt man zuerst an die kalten Wintermonate. Dabei muss der Wärmeschutz auch im Sommer funktionieren, um bei großer Hitze für ein angenehmes Raumklima zu sorgen.

Sommerlicher Wärmeschutz ist von einer Reihe von Faktoren abhängig. Dazu zählen neben dem Außenklima und der Sonneneinstrahlung auch konstruktive Aspekte, wie Größe, Orientierung und Neigung von Fensterflächen, der g-Wert der Verglasung, das Lüftungsverhalten und natürlich der Wärmeschutz der Außenhülle. Eine weitere wesentliche Rolle spielt die Wärmespeicherfähigkeit der Außen- und Innenwände. Viele dieser Faktoren lassen sich bereits in der Planungsphase berücksichtigen, um für ein angenehmes Sommerklima im Gebäude zu sorgen.

Gerade Räume, die einer starken Sonneneinstrahlung ausgesetzt sind, heizen sich im Sommer ziemlich schnell auf. Dies trifft vor allem auf Räume mit großen süd- bis westorientierten Fenstern ohne Verschattung und mit nur geringen Speichermassen zu. Deshalb ist eine der wichtigsten Maßnahmen der regulierende Schutz dieser Räume vor direkter Sonneneinstrahlung. Bei großzügigen Verglasungen sollte ein effektiver außenliegender Sonnenschutz vorgesehen werden.

Ein weiterer entscheidender Aspekt ist die Speicherfähigkeit der verwendeten Baustoffe. Hier bietet die UNIKA Kalksandstein-Funktionswand mit außenliegender Wärmedämmung deutliche Vorteile. Dank der hohen Rohdichte verfügen Wände aus UNIKA Kalksandstein über eine sehr gute Speichermasse. Sie puffert im Sommer die Aufheizung der Räume ab. So kommt es aufgrund der viel größeren Speichermasse in Gebäuden in Massivbauweise zu deutlich weniger unangenehmen Überhitzungen als in vergleichbaren Leichtbauten. Zusätzlich unterstützen auch Innenwände aus Kalksandsteinen diesen Effekt, indem sie dank ihrer höheren Speichermasse Temperaturspitzen abfedern. Leichte Innenbauteile wie Trockenbauwände sowie innengedämmte Bauteile sind für die Zwischenspeicherung von Temperaturspitzen nicht geeignet. Denn während Trocken- oder Leichtbaukonstruktionen erst gar nicht die notwendige Masse aufweisen, wird bei innengedämmten Bauteilen die Wärmespeicherfähigkeit des Bauteils durch die Innendämmung vom Raum abgekoppelt.

Mit Blick auf den sommerlichen Wärmeschutz bietet die Massivbauweise mit schweren Wänden (RDK 1,8) aus UNIKA Kalksandstein eine ideale Basis für ein angenehmes Raumklima auch bei sommerlichen Temperaturen. In Verbindung mit einer sinnvollen Gebäudeausrichtung sind dies wesentliche Aspekte des sommerlichen Wärmeschutzes, die bereits in der Planungsphase eines Bauwerks entschieden werden müssen. Denn die für das Zwischenspeichern von Temperaturspitzen notwendige Speichermasse lässt sich im Gegensatz zum außenliegenden Sonnenschutz nicht nachrüsten.

UNIKA ist die Kalksandsteinmarke mehrerer mittelständischer Unternehmen in den Wirtschaftsräumen Rhein-Ruhr, Rhein-Main, Berlin-Brandenburg und Bayern, die ihre Produkte im gesamten Bundesgebiet vertreiben. Das UNIKA Kalksandstein-Lieferprogramm umfasst sowohl Mauersteine als auch werkseitig vorkonfektionierte Wandbausätze sowie verschiedene Sonderprodukte. Alle UNIKA Kalksandsteinprodukte sind genormt und durchlaufen ein strukturiertes Qualitätssicherungsverfahren. Mit der bundesweiten Verteilung setzt UNIKA auf regionale Nähe, kontinuierliche Kundenbeziehungen und kompetente, individuelle Beratung.

Firmenkontakt
UNIKA GmbH
Birgit Voigt
Am Opel-Prüffeld 3
63110 Rodgau
+49 6106 2809 21
kontakt@unika-kalksandstein.de
http://www.unika-kalksandstein.de

Pressekontakt
Flüstertüte – Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Sven-Erik Tornow
Entenweg 15
50829 Köln
02212789004
0221 2789009
sven.tornow@fluestertuete.de
http://www.fluestertuete.de

Pressemitteilungen

Zusammen wachsen – Deutsche Bauwelten geht Partnerschaft mit Südeba GmbH ein

Zusammen wachsen - Deutsche Bauwelten geht Partnerschaft mit Südeba GmbH ein

Michael Günter ist von der Partnerschaft mit Deutsche Bauwelten überzeugt

Isernhagen, Juli 2017. Die Südeba GmbH ist neuer Lizenzpartner der Deutsche Bauwelten GmbH. Das Unternehmen mit Sitz in Ettlingen bei Karlsruhe wird ab sofort das Netzwerk der regionalen Bauunternehmen erweitern, die bereits als Lizenzpartner für die Hausbaumarke Deutsche Bauwelten tätig sind. Michael Günter, Geschäftsführer der Südeba GmbH, bietet nun individuell geplante Häuser aus dem Hausprogramm der Deutsche Bauwelten zu einem idealen Preis-Leistungs-Verhältnis an. Das Verkaufsgebiet der Südeba GmbH liegt in Baden-Württemberg und erstreckt sich von Neustadt an der Weinstraße bis nach Baden-Baden.

Das Thema Bauen und Wohnen begleitet Michael Günter schon lange. Der gelernte Kaufmann im Einzelhandel war zunächst als Bauspar- und Finanzierungsfachmann in leitender Position bei einer Bausparkasse tätig, bevor er seiner Berufung folgte, und ins Baugewerbe wechselte. Vor rund neun Jahren wurde dann die Süddeutsche Bauherrenberatung gegründet, um Kunden individuell und kompetent auf ihrem Weg in die eigenen vier Wände zu unterstützen.

Mit der Lizenzpartnerschaft ist nun ein weiterer Schritt getan: Das Team um Geschäftsführer Michael Günter kann mit Deutsche Bauwelten auf ein bestehendes und eingespieltes Netzwerk aus erfahrenen Architekten, Bauleitern, Ingenieuren und Handwerkern sowie auf eine ausgefeilte Logistik zurückgreifen. Diese und weitere Chancen, wie finanzielle Ausfallsicherheit und höchste Ausführungsqualität in wertbeständiger Massivbauweise, kann Michael Günter an seine Bauherren weitergeben. Die Nähe und ein gutes partnerschaftliches Verhältnis zu seinen Kunden – vor, während und nach der Bauphase – ist Michael Günter besonders wichtig. Persönlich und immer ansprechbar begleitet er seine Baufamilien auf dem Weg ins neu gebaute Eigenheim. Getreu seinem Motto „Mach dir ein paar schöne Stunden, geh“ zum Kunden“, steht Michael Günter seinen Bauherren mit Rat und Tat zur Seite.

Ein Baupartner – viele Leistungen

Den künftigen Baufamilien des neuen Lizenzpartners stehen viele verschiedene Haustypen aus dem umfangreichen Hausprogramm von Deutsche Bauwelten zur Verfügung, die sich – je nach Bedarf und persönlichen Vorlieben – individuell zum eigenen Traumhaus formen lassen. Vom klassischen Satteldachhaus, über die elegante Stadtvilla und das trendige Bauhaus, bis hin zum barrierearm geplanten Bungalow – dem Variantenreichtum sind keine Grenzen gesetzt.

In seiner Bauregion seien besonders zweigeschossige Häuser im Stadtvillen-Stil und klassische Satteldachhäuser gefragt, berichtet Südeba-Geschäftsführer aus langjähriger Erfahrung. Ziel der Kooperation sei es, die Marktposition auszubauen und neue Kunden zu gewinnen. Die Vorteile für seine Bauherren fasst Michael Günter so zusammen: „Meinen Kunden kann ich nun ein umfangreiches Angebot aus einer Hand anbieten und das zu einem optimalen Preis-Leistungs-Verhältnis. Auch dass die Projektplanung und Bemusterung komplett im KompetenzCentrum Kuppenheim stattfindet, ist für meine Kunden sehr komfortabel.“ Im nächsten Schritt geht es für Michael Günter darum, sein Vertriebsteam aufzustocken und ideal auf die neue Partnerschaft mit Deutsche Bauwelten vorzubereiten. Der erste Eindruck aus der Kooperation ist bereits sehr positiv. Man habe einen sehr guten Start gehabt, so Michael Günter. Andreas Becker und Dr. Norbert Stache, die die Südeba GmbH als Deutsche Bauwelten-Key Account Manager betreuen, freuen sich ebenfalls auf eine erfolgreiche Partnerschaft.

Weitere Informationen zur Pressemeldung „Zusammen wachsen – Deutsche Bauwelten geht Partnerschaft mit Südeba GmbH ein“ und zur Deutsche Bauwelten GmbH sind unter:

http://www.deutsche-bauwelten.de/aktuelles/neuer-lizenzpartner-von-deutsche-bauwelten-194/

zu finden.

Deutsche Bauwelten GmbH
Individualität, Regionalität und Kundennähe – dies sind die Stärken der Deutsche Bauwelten GmbH. Zusammen mit der Heinz von Heiden GmbH ist die Deutsche Bauwelten GmbH die zweite große Marke, die unter dem Dach der finanzstarken Mensching Holding GmbH Wohnträume erfüllt.

Nicht nur private Bauherren planen sicher mit Deutsche Bauwelten, das Unternehmen ist auch zuverlässiger und kompetenter Partner für die verschiedensten Interessenlagen rund um das Thema Bau. Gemeinsam mit Banken werden interessante Wohnbauprojekte verwirklicht – mit Kommunen und Städten entstehen ganze Quartiere. Darüber hinaus gibt die Deutsche Bauwelten lokalen Bauunternehmen mit entsprechender Expertise die Chance, als Lizenzpartner erfolgreich neue Kundenpotentiale zu erschließen.

Detaillierte Informationen zur Deutsche Bauwelten GmbH finden sich auf der Homepage des Unternehmens: http://www.deutsche-bauwelten.de

Kontakt
Deutsche Bauwelten GmbH
Abteilung Presse
Chromstraße 12
30916 Isernhagen
0511/ 72 84-317
0511/ 72 84-116
info@deutsche-bauwelten.de
http://www.deutsche-bauwelten.de

Pressemitteilungen

Deutsche Bauwelten baut Doppelhäuser in Hamburg Wohldorf-Ohlstedt

Traumhäuser in begehrter Lage

Deutsche Bauwelten baut Doppelhäuser in Hamburg Wohldorf-Ohlstedt

Deutsche Bauwelten Traumhäuser in begehrter Lage im Hamburger Stadtteil Wohldorf Ohlstedt

Im bevorzugten Hamburger Stadtteil Wohldorf-Ohlstedt entstehen derzeit neue Doppelhäuser der Deutsche Bauwelten GmbH. Die insgesamt zehn Wohneinheiten befinden sich in traumhafter, ruhiger Lage an der Sthamerstraße auf Grundstücken mit einer Größe von ca. 761 qm. Die Häuser werden Stein auf Stein in wertbeständiger Massivbauweise errichtet und bieten ihren Bewohnern höchsten Wohnkomfort. Neben einem Carport sind diverse Baunebenleistungen wie Hausanschlüsse, Pflasterarbeiten und Bauregie inkludiert und das zu einem optimalen Preis-Leistungsverhältnis und courtagefrei. Die Kaufpreise beginnen bereits bei 589.900 EUR.

Direkt zur Homepage der Deutsche Bauwelten GmbH: http://www.deutsche-bauwelten.de/aktuelles/traumhaeuser-in-begehrter-lage-177/

Modern, individuell und durchdacht – die neuen Doppelhäuser von Deutsche Bauwelten vereinen viele Vorteile in sich. Angefangen bei der außergewöhnlichen Architektur, über die moderne Fassadengestaltung und das clevere Grundriss-Konzept bis hin zur energetisch hocheffizienten Ausstattung lassen die Häuser keine Wünsche offen.

Ansprechende Architektur und exklusive Ausstattung

Jedes Haus sieht zwei Vollgeschosse und einen Dachboden unter dem 38° geneigten Satteldach vor. Auf einer Wohnfläche von jeweils rund 134 qm bieten fünf Zimmer und zwei Bäder einer vierköpfigen Familie genügend Platz. Drei der Häuser sind zudem voll unterkellert und bieten nochmals mehr Raum zur persönlichen Entfaltung. Im Erdgeschoss beeindruckt besonders der offene Wohn-/Essbereich mit angeschlossenem großen Kochbereich: Mit seinen gut 52 Quadratmetern bildet dieser Raum den Lebensmittelpunkt der Bewohner. Hier wird gemeinsam gekocht, gegessen und gelebt. Gäste-WC und Hauswirtschaftsraum – in der Variante ohne Keller – komplettieren das Erdgeschoss. Von der Diele aus führt eine moderne offene Stahlbetontreppe in die erste Wohnetage. Hier befinden sich die Schlafräume für Eltern (15 Quadratmeter) und Kinder (12 bzw. 13 Quadratmeter) sowie das komfortabel ausgestattete Familienbad. Bei den Häusern von Deutsche Bauwelten sind die Fliesenarbeiten in Bad und Gäste-WC bereits inkludiert; die ausschließliche Verwendung von exklusiven Markenprodukten garantiert eine besonders hochwertige Sanitär- und Elektroausstattung. Die Innengestaltung der Traumhäuser kann je nach Kundenwunsch individuell auf die Bedürfnisse abgestimmt werden.

Die Doppelhäuser sind in der Mitte durch einen Zwischenbau mit Flachdach optisch miteinander verbunden und bilden ein harmonisches Ensemble. Ihre Fassade besticht durch eine Kombination aus rustikalem Verblendstein und weißem Putz, der den Häusern ihr individuelles Aussehen verleiht. Große Fensterflächen zur Gartenseite sorgen für lichtdurchflutete Räumlichkeiten und bieten den Bewohnern einen wunderbaren Ausblick ins Freie. Doch auch für den sommerlichen Wärmeschutz ist gesorgt: Dank 3-fach verglaster Klimaschutzfenster und elektrischer Rollläden bleibt das Hausinnere immer angenehm temperiert – und bietet auch in puncto Energieeffizienz einen großen Vorteil.

Energieeffizienz auf höchstem Stand

Die gesamte energetische Ausstattung der Häuser entspricht modernstem Standard und lässt keine Wünsche offen: Fußbodenheizung im gesamten Haus, zentrale Lüftungsanlage mit Wärmerückgewinnung und eine besonders energieeffiziente Luft/Wasser-Wärmepumpe sind nur einige Beispiele dafür. Dank ihrer massiv gebauten Außen- und Innenwände weisen die Bauten hervorragende Dämmeigenschaften auf und erfüllen die Vorgaben der EnEV 2016 mühelos; die nicht unterkellerten Häuser erreichen sogar die förderfähige KfW55-Einstufung.

Naturnahes Wohnen an Hamburgs Stadtgrenze

Auch die Lage spricht für sich: Die exklusiven Doppelhäuser befinden sich in traumhaft ruhigem Umfeld im bevorzugten Hamburger Stadtteil Wohldorf-Ohlstedt. Die Grundstücke grenzen an weitreichende Wiesenflächen unweit eines Naturschutzgebiets und bieten naturnahes Wohnen mit Anschluss an die City. So ist die U-Bahn-Station Ohlstedt nur fünf Gehminuten entfernt und schafft eine schnelle Verbindung in die Innenstadt. Mit der U-Bahn gelangt man in einer halben Stunde zum Hamburger Hauptbahnhof. Schulen, Kindergärten, sowie öffentliche Verkehrsmittel sind fußläufig zu erreichen. Ein lebendiger Freitags-Wochenmarkt in unmittelbarer Nachbarschaft setzt Akzente und bildet das i-Tüpfelchen der beliebten Wohngegend. Für die Dinge des täglichen Bedarfs gibt es im „Duvenstedter Dorf“ diverse Einkaufsmöglichkeiten und Restaurants. Das Shoppingerlebnis der besonderen Art, das Alstertaler-Einkaufs-Zentrum (AEZ), liegt nur 15 Fahrminuten entfernt. Ihrer Freizeitgestaltung können Anwohner auf verschiedenen Sportplätzen und in Vereinen des Stadtteils sowie in den umliegenden Golfclubs Jersbek, Walddörfer, Ahrensburg oder Treudelberg nachgehen. Für Pferdefreunde gibt es zahlreiche Reitanlagen und traumhafte Ausreitmöglichkeiten in der Umgebung. Die Nähe zur Natur und das Wohnen an der Stadtgrenze Hamburgs macht diese exklusive Wohnlage so einzigartig wie begehrt.

Weitere Informationen zur Pressemeldung “ Deutsche Bauwelten baut Doppelhäuser in Hamburg-Wohldorf-Ohlstedt“ sind unter:

http://www.deutsche-bauwelten.de/aktuelles/traumhaeuser-in-begehrter-lage-177/

zu finden.

Deutsche Bauwelten GmbH
Individualität, Regionalität und Kundennähe – dies sind die Stärken der Deutsche Bauwelten GmbH. Zusammen mit der Heinz von Heiden GmbH ist die Deutsche Bauwelten GmbH die zweite große Marke, die unter dem Dach der finanzstarken Mensching Holding GmbH Wohnträume erfüllt.

Nicht nur private Bauherren planen sicher mit Deutsche Bauwelten, das Unternehmen ist auch zuverlässiger und kompetenter Partner für die verschiedensten Interessenlagen rund um das Thema Bau. Gemeinsam mit Banken werden interessante Wohnbauprojekte verwirklicht – mit Kommunen und Städten entstehen ganze Quartiere. Darüber hinaus gibt die Deutsche Bauwelten lokalen Bauunternehmen mit entsprechender Expertise die Chance, als Lizenzpartner erfolgreich neue Kundenpotentiale zu erschließen.

Detaillierte Informationen zur Deutsche Bauwelten GmbH finden sich auf der Homepage des Unternehmens: http://www.deutsche-bauwelten.de

Kontakt
Deutsche Bauwelten GmbH
Abteilung Presse
Chromstraße 12
30916 Isernhagen
0511/ 72 84-317
0511/ 72 84-116
info@deutsche-bauwelten.de
http://www.deutsche-bauwelten.de

Pressemitteilungen

Filmreife Darbietung – Deutsche Bauwelten jetzt auch in Bewegtbildern erleben

Imagefilm zeigt gesamtes Leistungsspektrum der Hausbaumarke

Filmreife Darbietung - Deutsche Bauwelten jetzt auch in Bewegtbildern erleben

Deutsche Bauwelten Imagefilm

Isernhagen, Februar 2017: „Wer das Besondere sucht, der ist bei Deutsche Bauwelten zuhause.“ So beginnt der neue Imagefilm des Hausbauunternehmens Deutsche Bauwelten GmbH. Eingebettet auf der Deutsche Bauwelten-Homepage unter www.deutsche-bauwelten.de gibt der Film einen kurzen aber informativen Überblick über das breite Betätigungsfeld der Deutsche Bauwelten GmbH.

In bewegten Bildern und mit eingängigen Texten wird hier das gesamte Portfolio der Marke dargestellt: Von der individuellen Planung von Einfamilienhäusern, über den Bau komplexer Wohnanlagen bis hin zur Erschließung kommunaler Quartiere – und all das in wertbeständiger Massivbauweise „Made in Germany“.

Der rund anderthalbminütige Film ist in Form einer Animation gestaltet. Kamerafahrten über die Architekturlandschaft der Bauwelten, Schwenks und Drehungen sorgen für eine lebendige Darstellung. Der Film spricht sowohl potenzielle Investoren, als auch zukünftige Lizenzpartner an. Auch wer sich für neu gebautes Wohneigentum interessiert, kann sich hier informieren.

Der Imagefilm ist auch auf dem neuen Youtube-Channel von Deutsche Bauwelten zu finden:
https://www.youtube.com/watch?v=cQ0q1OBvdUA

Deutsche Bauwelten GmbH
Individualität, Regionalität und Kundennähe – dies sind die Stärken der Deutsche Bauwelten GmbH. Zusammen mit der Heinz von Heiden GmbH ist die Deutsche Bauwelten GmbH die zweite große Marke, die unter dem Dach der finanzstarken Mensching Holding GmbH Wohnträume erfüllt.

Nicht nur private Bauherren planen sicher mit Deutsche Bauwelten, das Unternehmen ist auch zuverlässiger und kompetenter Partner für die verschiedensten Interessenlagen rund um das Thema Bau. Gemeinsam mit Banken werden interessante Wohnbauprojekte verwirklicht – mit Kommunen und Städten entstehen ganze Quartiere. Darüber hinaus gibt die Deutsche Bauwelten lokalen Bauunternehmen mit entsprechender Expertise die Chance, als Lizenzpartner erfolgreich neue Kundenpotentiale zu erschließen.

Detaillierte Informationen zur Deutsche Bauwelten GmbH finden sich auf der Homepage des Unternehmens: http://www.deutsche-bauwelten.de

Kontakt
Deutsche Bauwelten GmbH
Abteilung Presse
Chromstraße 12
30916 Isernhagen
0511/ 72 84-317
0511/ 72 84-116
info@deutsche-bauwelten.de
http://www.deutsche-bauwelten.de