Tag Archives: Medikamenten

Pressemitteilungen

Patientenzeitschrift informiert seit 25 Jahren unabhängig über Schuppenflechte

Patientenzeitschrift informiert seit 25 Jahren unabhängig über Schuppenflechte

PSOaktuell Dezember 2016

Als das Team der Patientenzeitschrift PSOaktuell vor 25 Jahren seine Arbeit aufnahm, musste es erst einmal viel erklären – zum Beispiel, warum die Bezeichnung der Hauterkrankung Psoriasis für den Titel der Zeitschrift auf drei Buchstaben verkürzt wurde. Heute wird die Abkürzung von ganz verschiedenen Akteuren des Gesundheitswesens völlig selbstverständlich genutzt.

25 Jahre nach Gründung von PSOaktuell haben sich das Team, das Layout, aber auch die Therapien der Psoriasis dramatisch gewandelt. Vor einem Vierteljahrhundert hätte niemand, der schwer von Schuppenflechte betroffen war, an eine so deutliche Besserung gedacht, wie sie heute mit innerlichen Medikamenten möglich ist. Dennoch hat die Behandlung mit Salben und Cremes noch immer ihren Platz – neben der Lichttherapie sowie Reha-Maßnahmen im Inland oder am Toten Meer.

In der Jubiläumsausgabe von PSOaktuell erzählen Betroffene ihre Geschichte und ihre Erfahrungen rund um die Erkrankung. Erklärt wird zudem,
• wie Schuppenflechte das Fachgebiet der Dermatologie aufwertet
• warum das 100 Jahre alte Mittel Dithranol noch immer wichtig ist
• wie eine UV-Therapie wirkt und wie ein Heimgerät beantragt werden kann
• was es Wissenswertes über eine Reha am Toten Meer gibt
• was eine Über- oder Unterfunktion der Schilddrüse mit Psoriasis zu tun hat

Ein kostenloses Probeheft kann unter dem Link www.psoaktuell.com/probeheft.htm angefordert werden.

Über PSOaktuell
PSOaktuell – Der Ratgeber bei Schuppenflechte ist eine Zeitschrift, die seit 1991 im deutschsprachigen Raum erscheint. Wir sprechen alle von der Schuppenflechte (Psoriasis) Betroffene und Interessierte an mit nützlichen Informationen rund um diese chronische Hauterkrankung. Dabei sind Forschung, Therapie, Hautpflege, Kosmetik, Psychologie und Selbsthilfe unsere Kernthemen. Mit PSOaktuell haben wir den Anspruch, einen echten Ratgeber bereitzustellen. Psoriasis ist eine chronische Krankheit, die mit Millionen Betroffenen allein in Deutschland die Bezeichnung „Volkskrankheit“ verdient. Für die Schuppenflechte gibt es bis heute keine Heilung.

PSOaktuell erscheint im Magazin-Format viermal im Jahr und wird von einem engagierten Team aus Betroffenen und Fachleuten produziert. Weitere Informationen über Schuppenflechte finden Sie unter www.psoaktuell.com

Firmenkontakt
K.i.M Info-Service GmbH
Marlis Proksche
Postfach 1260
86635 Wertingen
08272 / 4885
presse@psoaktuell.com
http://www.psoaktuell.com

Pressekontakt
K.i.M Info-Service GmbH
Marlis Proksche
Postfach 1260
86635 Wertingen
08272 / 4885
presse@psoaktuell.com
http://www.psoaktuell.com

Pressemitteilungen

Wie Sie bei Psoriasis die Schuppen loswerden

Wie Sie bei Psoriasis die Schuppen loswerden

Zeitschrift PSOaktuell September 2014

Bei einer Psoriasis teilen sich die Zellen der Haut viel zu schnell. Das Ergebnis sind silbrige Schuppen, die fest an der Hautoberfläche haften – manchmal in einer dicken Schicht, der kaum beizukommen ist. Die Wirkstoffe, die die Psoriasis bändigen sollen, müssen jedoch durch eben diese Schicht, um dort anzukommen, wo sie ihre Arbeit verrichten sollen. So suchen Betroffene nach Wegen, den Schuppenpanzer loszuwerden, denn das Entfernen mit den Fingern ist meist kontraproduktiv – werden doch so unter Umständen immer neue Stellen provoziert. Besser ist es, die Schuppen sanft zu lösen. Tipps dafür finden Psoriasis-Kranke in der aktuellen Ausgabe der Patientenzeitschrift PSOaktuell.

Bislang sind Salicylsäure und Harnstoff die Favoriten zum Entschuppen. Letzterer sorgt zusätzlich dafür, dass die Haut danach besser Feuchtigkeit binden kann. Ein neues Medizinprodukt soll das Schuppen-Problem auf physikalische Weise lösen: Es fließt unter Schuppen und Krusten, die sich dann behutsam ablösen lassen. Ein weiterer Vorteil: Es kann auch bei Kindern, Schwangeren oder älteren Menschen mit Schuppen oder Schuppenflechte gut eingesetzt werden.

In der aktuellen Ausgabe von PSOaktuell finden Interessierte außerdem Beiträge über die Behandlung der Psoriasis nicht nur mit Medikamenten, über Impfungen, den Zusammenhang von Insulin und Schuppenflechte sowie über die volkswirtschaftliche Bedeutung der Erkrankung.

Ein kostenloses Probeheft kann unter dem Link www.psoaktuell.com/probeheft.htm angefordert werden.

PSO aktuell – Der Ratgeber bei Schuppenflechte ist eine Zeitschrift, die seit 1991 im deutschsprachigen Raum erscheint. Wir sprechen alle von der Schuppenflechte (Psoriasis) Betroffene und Interessierte an mit nützlichen Informationen rund um diese chronische Hauterkrankung. Dabei sind Forschung, Therapie, Hautpflege, Kosmetik, Psychologie und Selbsthilfe unsere Kernthemen. Mit PSO aktuell haben wir den Anspruch, einen echten Ratgeber bereitzustellen. Psoriasis ist eine chronische Krankheit, die mit Millionen Betroffenen allein in Deutschland die Bezeichnung „Volkskrankheit“ verdient. Für die Schuppenflechte gibt es bis heute keine Heilung.

PSO aktuell erscheint im Magazin-Format viermal im Jahr und wird von einem engagierten Team aus Betroffenen und Fachleuten produziert. Weitere Informationen über Schuppenflechte finden Sie unter www.psoaktuell.com

Kontakt
K.i.M Info-Service GmbH
Marlis Proksche
Postfach 1260
86635 Wertingen
0 82 72 / 48 85
presse@psoaktuell.com
http://www.psoaktuell.com

Pressemitteilungen

Die Transportlösung für den Hygiene-Bereich – GETO City von Titgemeyer

Durchdachte Technik bis ins Detail

Die Transportlösung für den Hygiene-Bereich - GETO City von Titgemeyer

GETo City von Titgemeyer für den Hygiene-Bereich ausgerüstet

Sie sind tagein, tagaus im Einsatz und steuern pro Schicht oft mehr als 50 Ziele an, um Handtuchrollen, Krankenhauswäsche, Hygiene- Artikel oder medizinische Abfälle zu transportieren. Wie bei allen innerstädtischen Transporten mit 3,5 t-Fahrzeugen ist Zeit auch hier gleich Geld. Da kommt es auf eine optimale Ausnutzung des ohnehin eingeschränkten Platzes sowie auf die Einhaltung aller hygienischen Vorschriften an. Außerdem müssen die Fahrzeuge bei Bedarf besonders schnell und einfach hygienisch zu reinigen sein. Egal, ob für den Transport von Wäsche, Medikamenten, Krankenhausabfällen oder Blumen und Pflanzen. Und besonders gilt dies für den Transport von Backwaren, Obst und Gemüse oder für die Auslieferung von Catering-Produkten. Eine Lösung gleich für viele Branchen bietet hier der GETO City von Titgemeyer. Er vereint alles, was im „Hygiene“-Alltag gebraucht wird, wie die individuelle Ausbauvariante im Bild deutlich macht: Die Tür links kann je nach Bedarf ein- oder zweiflügelig genutzt werden. Oben links sorgt das Sperrstangensicherungs-System BISON Keeper dafür, dass nicht benötigte Sperrstangen platzsparend verstaut werden und niemanden behindern. Variabel gestaltet ist auch die rechte Rückseite mit einer Ladebordwand für Rollwagen und spezielle Transportgestelle für Kästen oder Container. In der Klappe über der Ladebordwand befinden sich Lüftungskiemen für den Frischluftaustausch. Den Einstieg auf der linken Seite ermöglicht ein gefederter Heckauftritt, der einfach ausgeklappt wird. Die GETO City Bodengruppe aus Aluminium sorgt durch geringes Gewicht für deutlich mehr Zuladung. Perfekte Vorbereitung für das Be- und Entladen im Minutentakt. So ausgerüstet, ist das ständige Be- und Entladen von Handtuchrollen, Krankenhauswäsche oder Hygieneartikeln kein Problem. Hier wurde nicht nur auf eine optimale Aufbau-Ausnutzung geachtet, sondern auch auf die Einhaltung wichtiger Hygiene-Vorgaben. So müssen die Fahrzeugaufbauten schnell und einfach zu reinigen sein: egal, ob für den Transport von Wäsche, Medikamenten, Blumen und Pflanzen oder von Lebensmitteln und Speisen. Die Sandwich-Ausführung sorgt obendrein für Feuchtigkeitsresistenz, eine leichte Wärme-Isolierung und für mehr Nutzlastreserven durch weniger Gewicht als bei der Plywood-Variante.

Individuelle Features erleichtern die Arbeitsabläufe

Vertikale Sperrstangen sorgen dafür, dass alles an seinem Platz bleibt und das Be- und Entladen nicht behindert oder verzögert wird. Für den schnellen Einstieg über den Heckauftritt betätigt der Fahrer den rechten Teil der doppelflügeligen Tür, die mit einem Treibstangenschloss gesichert ist. Soll die Tür ganz geöffnet werden, betätigt er zusätzlich den innenliegenden Drehstangenverschluss. Rechts ist die Ladebordwand integriert. Im Inneren befinden sich am Boden und im Dach Zurrleisten für die Aufnahme von vertikalen Sperrstangen. „Der GETO City ist die perfekte Lösung für Fahrzeuge der Kompakt-Klasse bis 3,5 t. Mit dem GETO City hat jeder Fahrzeugbauer die Möglichkeit, seinen Kunden eine individuell abgestimmte Lösung im Bereich Verteiler-Verkehr anzubieten. GETO City ist nicht einfach nur ein Koffer, sondern ein komplett abgestimmtes Programm, das ständig nach Branchenbedürfnissen ergänzt wird“, so Guido Schöpker, Vertriebsleiter Fahrzeugbauteile bei Titgemeyer zur Vielseitigkeit des Koffersystems.

Ordnungssystem mit integrierter Ladungssicherung

GETO Shelf, das passgenau abgestimmte Regal- und Ladungssicherungssystem bietet dem Nutzer in Kombination mit der integrierten Universal-Zurrschiene GETO Rail viele Möglichkeiten individueller Gestaltung. GETO Shelf für Kofferaufbauten und Kastenwagen besitzt ein spezielles

Wandprofil, das Wandschrägen bis 20° sicher und problemlos bewältigt und dadurch auch bei Kastenwagen mit bauseitig bedingten Schrägen montiert werden kann. GETO Rail ist die ebenso einfache wie zuverlässige Universallösung für den Kombiverkehr. Die seitlich und vorne umlaufend eingelassene Zurrschiene vereint alle Vorteile von herkömmlichen Schlitz-Loch-Ankerschienen und Bolzenzurrleisten. Alle anerkannten Ladungssicherungsmittel lassen sich bei GETO Rail problemlos einsetzen.

Türen und Klappen – genau dort, wo sie gebraucht werden

Besondere Flexibilität zeigt der GETO City durch die Möglichkeit, Türen und Klappen in der Seitenwand je nach geplantem Einsatz zu integrieren. Die Einbauten lassen sich flexibel positionieren und auch die Abmessungen können individuell gewählt werden. Aber auch Doppelflügeltüren, seitliche Schiebetüren, Seiten- oder Oberklappen über Ladebordwand sind ebenso realisierbar wie Schiebetürdurchgänge zum Fahrgastraum.

Innovativ, weltoffen: die Unternehmensgruppe TITGEMEYER
Führend in Fahrzeugbauteilen und Befestigungstechnik: Die TITGEMEYER Unternehmensgruppe positioniert vielfältige Produkte im internationalen Markt. Maßgeschneiderte Lösungen und praxisorientierte Innovationen für Industrie und Handwerk kommen aus Osnabrück. Erreicht durch qualifizierte Beratung, modernste Produktionstechnik und eine ausgereifte Logistik. TITGEMEYER überzeugt auf Werften, im Flugzeug- wie Fahrzeugbau, in der Industrie wie im Handwerk. In aller Welt. Offen für Innovationen.

Kontakt
Gebr. Titgemeyer GmbH & Co. KG
Ralf Hörnschemeyer
Postfach 43 20
49033 Osnabrück
0541 – 5822 – 193
RalfHoernschemeyer@titgemeyer.de
http://www.titgemeyer.de

Pressekontakt:
bpö Kommunikationsmanagement
Dr. Detlev Dirkers
Kiwittstr. 44
49080 Osnabrück
016090904037
ddirkers@bpoe.de
http://www.bpoe.de