Tag Archives: Mendoza

Essen/Trinken

Avantgardist Dieter Meier präsentiert seinen neuen Biowein „MALO“

„So good to be bad“

Avantgardist Dieter Meier präsentiert seinen neuen Biowein "MALO"

Dieter Meiers Grande Cuvée MALO aus Malbec, Petit Verdot und Syrah (Bildquelle: Copyright Ojo de Agua)

Musiker. Ex-Pokerprofi. Konzeptkünstler. Pionier und Bio-Landwirt – in Argentinien! Diese Beschreibung passt weltweit wohl nur auf einen Mann: Dieter Meier („Yello“). Hierzulande ist der Schweizer mit seinen Weinen (Puro | Ojo de Agua) von den Menükarten zahlreicher Restaurants nicht mehr wegzudenken. Sein hochwertiges Rindfleisch vertreibt er erfolgreich über Otto Gourmet und seine Ojo de Agua Restaurants in Frankfurt und Berlin sind gleichermaßen beliebt. Eine Erfolgsgeschichte, die der 1945 geborene Züricher weiterschreiben wird. Denn er hat noch viel vor… „Es ist unser Ziel, die besten Bioweine der Welt zu erzeugen“, schreibt er auf seiner neuen Website. „Und das ist in Argentinien möglich!“ In diesem Kontext präsentiert der Schweizer Avantgardist in Deutschland nun seine rote Grande Cuvee: „MALO“.

Alles andere als brav

„MALO ist unser Aushängeschild. Gemeinsam mit unserem Winemaker Marcelo Pelleriti wollen wir zeigen, was auf argentinischem Boden mit viel Handarbeit und Leidenschaft möglich ist“, sagt Dieter Meier. „Meine erster Impuls war es, einen Wein zu kreieren, der einfach „bad“ ist – „malo“ eben. So kamen wir zum Namen.“ Und der passt sehr gut zu der druckvollen, konzentrierten und charakterstarken Cuvee aus Malbec, Petit Verdot und Syrah. Denn brav geht anders!

MALO – die Grande Cuvee

Marcelo Pelleriti gilt als einer der talentiertesten Önologen der Welt. Er war der erste Argentinier, der einen 100-Parker-Punkte-Wein für ein französisches Weingut kreiert hat: Der 2010er Merlot aus dem Hause Chateau La Violette, Pomerol. Sein Qualitätsanspruch ist entsprechend hoch – insbesondere für den MALO. Die Trauben des Weines stammen aus kleinen, stark ertragsreduzierten Parzellen (4.000-5.000 KG/Hektar) im Weinanbaugebiet Alto Agrelo am Fuße der Anden. Das Gebiet gehört zur besten argentinischen Weinregion Mendoza und liegt mehr als 1.000 Meter über dem Meeresspiegel.

Für den MALO werden die Trauben ausschließlich per Hand selektiert. Im Rahmen der Mikrovinifizierung werden nur die perfekten Beeren in kleinen, französischen Eichenfässern fermentiert. Die Maische wird dreimal täglich manuell bewegt. Ein sehr arbeitsintensiver Prozess. Teilweise werden Malbec und Syrah in einem Fass co-fermentiert, um dem MALO eine größere Komplexität zu verleihen. Nach der Abpressung reifen die Weine weitere 24 Monate in den Holzfässern. Die fertige Cuvee wird ungefiltert gefüllt und reift noch einmal mindestens 18 Monate auf der Flasche. Der aktuelle Jahrgang des Weines – 2012 – ist ab sofort bei Wein Wolf (info@weinwolf.de) und im ausgewählten Fachhandel verfügbar. Die Cuvee besteht aus 55% Malbec, 30% Petit Verdot und 15% Syrah. MALO ist limitiert und wird nur in den besten Jahrgängen kreiert.

Über Dieter Meier und Ojo de Agua:

1996 erwarb Dieter Meier in der Provinz Buenos Aires seine Estancia „Ojo de Agua“ – im Auge des Wassers. Die Farm schreibt in Argentinien bereits seit 1891 Geschichte, weil hier einst ein legendärer Zuchtbetrieb die schnellsten Pferde der Welt hervorbrachte. Heute ist das Anwesen „Ojo de Agua“ das Kreativzentrum für Dieter Meiers argentinische Geschäfte und Namenspatron des gesamten Unternehmens. Er lässt den einstigen „Winner Spirit“ der Estancia weiterleben und produziert alles von Wein über Rindfleisch bis hin zu Nüssen und Mais auf allerhöchstem Niveau. Die Essenz Argentiniens auf den Tafeln der Welt!

Firmenkontakt
Ojo de Agua
Werner Ladinig
Bajo Las Cumbres S/N –
– Agrelo Luján, Mendoza
+54 261 573-1688
contact@ojodeagua.ch
https://ojodeagua.ch

Pressekontakt
The Storybuilders
Steven Buttlar
Taunusstr. 7
65343 Eltville
0177 74 811 68
mystory@storybuilders.de
http://www.storybuilders.de

Pressemitteilungen

Delicious! Wein & Reisen startet mit exklusiven Weinreisen nach Argentinien

Delicious! Wein & Reisen startet mit exklusiven Weinreisen nach Argentinien

Bodega Vistalba

Argentinien gilt als eines der schönsten Reiseziele der Welt und ist zugleich ein global player der Weinwelt. In den landschaftlich sehr reizvoll gelegenen Weinanbaugebieten östlich der Anden entstehen Weine auf Weltklasseniveau.

Das auf den Vertrieb exklusiver argentinischer Weine spezialisierte Unternehmen Delicious! Wein & Reisen bietet seinen Kunden und weinaffinen Globetrottern erstmalig eine exklusive Rundreise durch die bedeutendsten Weinanbaugebiete Argentiniens an. Ganz im Zeichen des Genusses steht die Reise die in Buenos Aires, dem kulturellen Herzen Südamerikas, beginnt und anschließend in die Provinz Mendoza führt.
Fünf international renommierte Weinerzeuger wie Bodega Luigi Bosca, Bodega Vistalba und Bodega Monteviejo werden nahe der Provinzhauptstadt Mendoza und dem Uco-Tal besucht. Atemberaubende
Ausblicke auf die fast 7.000 m hohen Anden bieten sich dem Reisenden während der Degustationen aus den Restaurants der Weingüter. Ein kulinarisches Highlight ist der Besuch von Francis Mallmanns Restaurant Siete Fuegos. Dieser architektonisch und gastronomisch imposante Komplex mit Restaurant, Hotel und Spa ist ein Meilenstein des prosperierenden Weintourismus“ Argentiniens.
Die Ursprünglichkeit des argentinischen Landlebens erleben die Reisenden auf der Estancia El Puesto, in den Ausläufern der Anden gelegen. Dort erwarten die Besucher ein originales Asado (Fleischgrill)
und spektakuläre Ausblicke in das Hochgebirge sowie, auf Wunsch, ein Trekking durch die Bergwelt auf Pferderücken oder in Geländewagen.
Zum Abschluss dieser zehntägigen ersten Reiseetappe genießen die Reisenden eine der qualitätsvollsten und schönsten Tangoshows in Buenos Aires. In der Esquina Carlos Gardel einem historischen
Theatergebäude mit sehr eleganter Innenausstattung dinieren die Teilnehmer und lassen sich durch die perfekte künstlerische Leistung des Tanzensembles und hauseigenen Orchesters faszinieren.

Zu den höchstgelegen Weinbergen der Welt führt ein zweiter Reisebaustein. Von der Provinzhauptstadt Salta aus führt eine Rundreise durch die teilweise subtropische Region in die Weinbaustadt Cafayate
und von dort weiter in die Dörfer Molinos und Cachi in den Hochanden.
Weingüter und Hotels wirken durch die koloniale geprägte Architektur pittoresk und bieten exklusives Ambiente, erstklassige Weine und
landestypische frische Speisen.
Der grandiose Abschluss des zweiten Reiseabschnitts ist der dreitägige Aufenthalt an den Iguazu – Wasserfällen in der argentinischen Urwaldprovinz Misiones im Nordosten des Landes gelegen. Einzigartige und unvergessliche Eindrücke sammelt der Reisende bei dem Besuch an diesen größten Wasserfällen der Erde, die zum UNESCO Weltnaturerbe
gehören.

Weitere Details zur Reise auf der Website:

http://www.delicious-wein-reisen.de/reisen/argentinien-reise.html

Über Delicious! Wein & Reisen

Andreas M. Zimmer ist Gründer und Geschäftsführer von Delicious! Wein & Reisen. Er verfügt über zwanzigjährige Berufserfahrung in der Weinbranche. Zahlreiche Reisen führten ihn in die wichtigsten Weinanbaugebiete Europas. Mit der Gründung seines Unternehmens Delicious! Wein & Reisen führt er
mehrere persönliche Interessen und Leidenschaften zusammen. Einerseits ist er mit den Weinen und der Kulturgeschichte des Rhein-Main- und des Rhein-Nahe- Gebietes eng vertraut, andererseits faszinieren ihn seit langer Zeit die in Deutschland wenig bekannten Weine Argentiniens und die Kultur des südamerikanischen Landes, mit dem er durch verwandtschaftliche und weitere private Kontakte
verbunden ist.

Kontakt
Delicious! Wein & Reisen
Andreas Mario Zimmer
Michelsberg 10
65183 Wiesbaden
0160 98 58 36 80
mail@delicious-wein-reisen.de
http://www.delicious-wein-reisen.de/reisen/argentinien-reise.html