Tag Archives: Messe-Fachtagung

Pressemitteilungen

Exhibition & Return on Investment im Fokus…

…auf der mx31 Messefachtagung im Januar 2018

Exhibition & Return on Investment im Fokus...

Von links: Barbara Harbecke, Messetraining-Harnecke und Jakov Cavar, Geschäftsführer Faircontrol.

Exhibition & Return on Investment auf der mx31 Messefachtagung.
Die mx31 Messe-Fachtagung des MESSE INSTITUT findet am 09. und 10. Januar 2018 in Dortmund statt und setzt die langjährige Tradition dieses erfolgreichsten deutschen Tagungsformats im Messebereich fort. Ein fokussiertes Hauptthema besteht in der Analyse und Darstellung
der Zukunftschancen von Messen und deren betriebswirtschaftlicher Bewertung. Die Umsetzung der olympischen Idee auf Messen, „Dabeisein ist alles…“, sollte längst der Vergangenheit angehören und einer von berechenbaren und vergleichbaren Parametern geprägten Sichtweise Platz machen.

Prominente Key-Note-Speaker und Präsentatoren.
Die mx31 Messefachtagung hat den hohen Anspruch, dass nur absolut fachkompetente, in ihrem Metier prominente, Key Note Speaker, kombiniert mit einer professionellen Präsentation, den Zugang zu den teilweise komplexen Themen garantieren:

Barbara Harbecke, Messetraining-Harbecke, Wetter.
Als selbständige Messetrainerin und Moderatorin, Seminar- und Workshop-Leiterin und Autorin hat sie sich in vielen Jahren einen exzellenten Ruf in der Branche erworben. Zusätzlich ist Barbara Harbecke als Dozentin an der BA Ravensburg, der Akademie für Marketing und Kommunikation in Frankfurt, dem Institut für Marketing und Kommunikation in Wiesbaden und den IHKs Hannover, Mannheim, Frankfurt, Aschaffenburg sowie für den DIHK als Dozentin in Athen, Shanghai, Kairo, Caracas tätig. Ihr Credo: Praxisorientiertes Einbeziehen der aktuellen wissenschaftlichen Diskussion in die Praxiserfahrung. Daraus folgt für Harbeckes Seminarteilnehmer die direkte Anwendbarkeit und kritische Reflexion ihres Messealltags. Davon profitieren nun erstmals die Teilnehmer an der m31 Messefachtagung.

Jakov Cavar, Geschäftsführer Faircontrol GmbH, Gräfelfing.
Vor allem die Erfolgskontrolle auf Messen und die Evaluierung von Live-Kommunikation – sowie alle damit verbundenen Facetten der Marktforschung – hat sich Jakov Cavar auf die Fahnen geschrieben. In seinem Beitrag zeigt er unter dem Aspekt, „Messen messbar machen“ auf, wie verschiedene Instrumente zur ganzheitlichen Erfolgs-kontrolle und Optimierung einer Messebeteiligung kombiniert werden können.

Die weiteren Themenschwerpunkte und Key Notes.
Die weiteren Themenschwerpunkte wurden durch Befragungen bei den Messentscheidern verifiziert und nehmen neben den Future Trends gleichrangigen Raum ein:

-Future Trends (Paul Hannah; Philipp Skaar)
sowie
-Tax & Legal (Dr. Hans-Martin Grambeck; Felix Skala)

Als Key Notes erwarten die Teilnehmer weitere spannende Vorträge.
Hier ein paar Beispiele…

Prof.-Dr. Axel Jockwer:
„Digital, dynamisch, disruptiv,“ Denkanstöße auf höchstem Niveau.

Enzo Vincenzo Prisco:
Der Marken-Guru wird zu dem Thema „Die Kraft der Marke“ die Teilnehmer begeistern.

Dr. Pero Micic:
Der führende Experte für Zukunftsmanagement begeistert mit seinem Blick in die Zukunft, „was kommt – was bleibt – was geht?“

Daniela A. Ben Said:
Mit ihren „digitalen Kommunikationsstrategien für traditionelle Märkte“ zeigt sie u. a. auf, wie man effektiv und zeitnah den Imagefaktor messbar erhöhen kann.

Die Location.
Die Westfalenhallen und die Messe BEST OF EVENTS 2018.
Die mx31 Messe-Fachtagung 2018 ist erstmals in Dortmund zu Gast, während zeitgleich die Branchenmesse Best of Events stattfindet. Die Teilnehmer der mx31 erhalten dadurch direkten Zugang zur Best of Events. Beide Veranstaltungen werden sich gegenseitig bereichern.

Online-Anmeldung:
Die Online-Registrierung zur Teilnahme an der mx31 Messefachtagung, kann bequem über die Website des MESSE INSTITUTs erfolgen:
registrierung.messe-institut.de

(3.785 Anschläge inkl. Leerzeichen)

Informationen zur mx31 Messefachtagung:

Termin:
09. und 10.01.2018
Ort:
Westfalenhallen Dortmund in Zusammenarbeit
mit der Messe BEST OF EVENTS (10.+11.01.2018)
Teilnahmegebühren:
Die Teilnahmegebühr für die komplette zweitägige Veranstaltung,
Get Together & Flying Dinner beträgt inkl. Vollverpflegung,
EUR 950,00 zzgl. MwSt., jeder weitere Teilnehmer aus demselben Unternehmen EUR 550,00 zzgl. MwSt.

Weitere Informationen und Online-Registrierung:
registrierung.messe-institut.de

Pressemitteilung im Auftrag:
Messe Institut GmbH
Porschestraße 14
71093 Weil im Schönbuch
Telefon: +49 (0) 7031 986302-0
E-Mail: info@messe-institut.de
Web: www.messe-institut.de
Kontakt: Hana Klenk
Geschäftsführer: Michael Gall
Registergericht: Amtsgericht Stuttgart – HRB 759478

Pressekontakt,
Presse-Akkreditierung und Belegexemplare:

Christoph R. Quattlender
Senior Consultant + Freier Journalist

c/o
QONTUR: marketing communications
Inhaberin Marleen Mennecke
Firmensitz:
Am Peenestrom 2
17449 Peenemünde/Insel Usedom
Geschäftsstelle:
Hauptstraße 42
17459 Ostseebad Koserow
Telefon/Mobil: +49 172 7358089
Email: quattlender@qontur.de
Web: www.qontur.de

Der Autor:
Christoph R. Quattlender ist Senior Consultant und Freier Journalist einer Agentur für erfolgreiche Marken-Kommunikation. In der Messe- und MICE-Branche hat er sich als Chefredakteur des Magazins „wörkshop“ (bis 2013) einen Namen gemacht. Quattlender sieht sich als kritischen Begleiter der Messebranche mit Bodenhaftung und Praxisbezug. Seine Verbindungen zum Messe Institut bestehen seit den frühen Zeiten des Unternehmens unter der Inhaberschaft von Wolf M. Spryß (+2009). Er war im Team, als die mx27 in Stuttgart nach dem unerwarteten Tod des Firmengründers weitergeführt wurde und führte auf der folgenden mx28 in München als Moderator durch das 2-tägige Programm. Auf der mx29 in Düsseldorf war er Kompetenzpartner für das Thema: Effizienz – Mehrwert gestalten und leitete den Fachdialog: Pressearbeit als Erfolgsfaktor im Messe-Kommunikationsmix. Quattlender verfügt über mehr als 30 Jahre internationale praktische Messeerfahrung und hat in der Industrie und anschließend in seiner Agentur für mehr als 200 Messebeteiligungen Verantwortung getragen.

Agentur für erfolgreiche Marken-Kommunkation.
Presse-Beauftragter des Messe-Instituts für die mx31 Messefachtagung 2018

Kontakt
QONTUR: marketing communications
Christoph Quattlender
Am Peenestrom 2
17449 Peenemünde
01727358089
quattlender@qontur.de
http://www.qontur.de

Pressemitteilungen

Tax & Legal im Fokus: die mx31 Messefachtagung 2018

Die mx31 Messefachtagung verspricht Antworten auf die Frage nach steuerlichen und rechtlichen Stolperfallen und zeigt Lösungswege auf.

Tax & Legal im Fokus: die mx31 Messefachtagung 2018

Die mx31 Messefachtagung 2018 in Dortmund

Thema Tax + Legal auf der mx31 Messefachtagung.
Die mx31 Messe-Fachtagung des MESSE INSTITUT findet am 09. und 10. Januar 2018 in Dortmund statt und setzt die langjährige Tradition dieses erfolgreichsten deutschen Tagungsformats im Messebereich fort. Ein fokussiertes Hauptthema besteht in der Analyse und Darstellung von steuerlichen und rechtlichen Aspekten, die bei einer Messebeteiligung zu beachten sind.

Prominente Key-Note-Speaker und Präsentatoren.
Die mx31 Messefachtagung hat den hohen Anspruch, dass nur absolut fachkompetente, in ihrem Metier prominente, Key Note Speaker, kombiniert mit einer professionellen Präsentation, den Zugang zu den teilweise komplexen Themen garantieren:

Dr. Hans-Martin Grambeck, Nesemann und Grambeck, Norderstedt.
Die umsatzsteuerliche Behandlung von Leistungen im Zusammenhang mit Messen, Kongressen und Ausstellungen ist trotz der in 2010/2011 in Kraft getretenen Vereinfachungen ein komplexes Thema. Aussteller und Teilnehmer sehen sich deshalb immer wieder mit der Frage konfrontiert, wann der Steuerausweis in Eingangsrechnungen richtig ist und wann Kostenweiterbelastungen (z.B. an ausländische Konzerngesellschaften) netto erfolgen können. Im Vortrag mit anschließender Diskussion geht der renommierte Steuerfachexperte Grambeck diesen Fragen nach und zeigt Lösungen anhand von praktischen Beispielen auf.

Felix Skala, LL.M., Deloitte Legal – Competence Law, Hamburg.
Rechtsanwalt Felix Skala ist Partner bei Deloitte Legal. Er leitet deutschlandweit die wettbewerbsrechtliche Praxis der Kanzlei sowie die internationale Deloitte-Legal-Working-Group Antitrust. Felix Skala berät nationale und internationale Unternehmen in allen Bereichen des deutschen und europäischen Kartellrechts. Auf der mx31 zeigt er aus seiner jahrelangen Erfahrung auf, welche Stolperfallen es im Kartellrecht in Bezug auf den Messeauftritt gibt und was Unternehmen beachten müssen, um diese zu vermeiden.

Die weiteren Themenschwerpunkte und Key Notes.
Die weiteren Themenschwerpunkte wurden durch Befragungen bei den Messentscheidern verifiziert und nehmen neben den Future Trends gleichrangigen Raum ein:
-Future Trends (Paul Hannah; Philipp Skaar)
sowie
-Exhibition/ROI (Barbara Harbecke; Jakov Cavar)

Als Key Notes erwarten die Teilnehmer weitere spannende Vorträge.
Hier ein paar Beispiele…

Prof.-Dr. Axel Jockwer:
„Digital, dynamisch, disruptiv,“ Denkanstöße auf höchstem Niveau.

Enzo Vincenzo Prisco:
Der Marken-Guru wird zu dem Thema „Die Kraft der Marke“ die Teilnehmer begeistern.

Dr. Pero Micic:
Der führende Experte für Zukunftsmanagement begeistert mit seinem Blick in die Zukunft, „was kommt – was bleibt – was geht?“

Daniela A. Ben Said:
Mit ihren „digitalen Kommunikationsstrategien für traditionelle Märkte“ zeigt sie u. a. auf, wie man effektiv und zeitnah den Imagefaktor messbar erhöhen kann.

Die Location.
Die Westfalenhallen und die Messe BEST OF EVENTS 2018.
Die mx31 Messe-Fachtagung 2018 ist erstmals in Dortmund zu Gast, während zeitgleich die Branchenmesse Best of Events stattfindet. Die Teilnehmer der mx31 erhalten dadurch direkten Zugang zur Best of Events. Beide Veranstaltungen werden sich gegenseitig bereichern.

Online-Anmeldung:
Die Online-Registrierung zur Teilnahme an der mx31 Messefachtagung, kann bequem über die Website des MESSE INSTITUTs erfolgen:
registrierung.messe-institut.de

Informationen zur mx31 Messefachtagung

Termin:
09. und 10.01.2018
Ort:
Westfalenhallen Dortmund in Zusammenarbeit
mit der Messe BEST OF EVENTS (10.+11.01.2018)
Teilnahmegebühren:
Die Teilnahmegebühr für die komplette zweitägige Veranstaltung,
Get Together & Flying Dinner beträgt inkl. Vollverpflegung,
Frühbucherpreis EUR 750,00 zzgl. MwSt.,
ab 09.12.2017 EUR 950,00 zzgl. MwSt., jeder weitere Teilnehmer aus demselben Unternehmen EUR 550,00 zzgl. MwSt.

Weitere Informationen und Online-Registrierung:
www.messe-institut.de
registrierung.messe-institut.de

Der Autor:
Christoph R. Quattlender ist Senior Consultant und Freier Journalist einer Agentur für erfolgreiche Marken-Kommunikation. In der Messe- und MICE-Branche hat er sich als Chefredakteur des Magazins „wörkshop“ (bis 2013) einen Namen gemacht. Quattlender sieht sich als kritischen Begleiter der Messebranche mit Bodenhaftung und Praxisbezug. Seine Verbindungen zum Messe Institut bestehen seit den frühen Zeiten des Unternehmens unter der Inhaberschaft von Wolf M. Spryß (+2009). Er war im Team, als die mx27 in Stuttgart nach dem unerwarteten Tod des Firmengründers weitergeführt wurde und führte auf der folgenden mx28 in München als Moderator durch das 2-tägige Programm. Auf der mx29 in Düsseldorf war er Kompetenzpartner für das Thema: Effizienz – Mehrwert gestalten und leitete den Fachdialog: Pressearbeit als Erfolgsfaktor im Messe-Kommunikationsmix. Quattlender verfügt über mehr als 30 Jahre internationale praktische Messeerfahrung und hat in der Industrie und anschließend in seiner Agentur für mehr als 200 Messebeteiligungen Verantwortung getragen.

Agentur für erfolgreiche Marken-Kommunkation.
Presse-Beauftragter des Messe-Instituts für die mx31 Messefachtagung 2018

Kontakt
QONTUR: marketing communications
Christoph Quattlender
Am Peenestrom 2
17449 Peenemünde
01727358089
quattlender@qontur.de
http://www.qontur.de

Pressemitteilungen

Future Trends im Fokus: die mx31 Messefachtagung 2018

Future Trends im Fokus: die mx31 Messefachtagung 2018

Paul Hannah, Airbus, München, referiert im Bereich Future Trends über Virtual Reality Installations

Exhibition Future Trends auf der mx31 Messefachtagung:
Die mx31 Messe-Fachtagung des MESSE INSTITUT findet am 09. und 10. Januar 2018 in Dortmund statt und setzt die langjährige Tradition dieses erfolgreichsten deutschen Tagungsformats im Messebereich fort. Ein fokussiertes Hauptthema besteht in der Analyse und Darstellung prognostizierter Zukunftstrends und -entwicklungen der Messebranche. Die mx31 verspricht Antworten auf die Frage nach den Zukunftstrends der Messebranche und zeigt Lösungswege auf.

Prominente Key-Note-Speaker und Präsentationen:
Die mx31 Messefachtagung hat den hohen Anspruch, dass nur absolut fachkompetente, in ihrem Metier prominente, Key Note Speaker, kombiniert mit einer professionellen Präsentation, den Zugang zu den teilweise komplexen Themen garantieren:

Paul Hannah, Airbus, München:
Ursprünglich aus Großbritannien, ist Paul Hannah zurzeit als Kreativdirektor für die Verbindung zwischen Kreativität und Exponential Technologies bei Airbus in München tätig. Er beschäftigt sich vornehmlich mit Virtual Reality, Augmented Reality und Mixed Reality. Dabei setzt er auf Hololense Implementation, die in der Entwicklung dabei hilft, kreative Prozesse nicht nur zu beschleunigen, sondern diese zugleich realitätsnah erlebbar zu machen. Im Bereich der Messestandgestaltung tun sich hier ungeahnte Möglichkeiten auf. Paul Hannah verkörpert die Verbindung zwischen Kreativität und Exponential Technologies.

Philipp Skaar, Westfalenhallen, Dortmund:
Seit Ende 2012 verantwortet der diplomierte Kaufmann und Fachwirt für Messe-, Tagungs,- und Kongresswirtschaft die Unternehmens- und Neugeschäftsentwicklung bei der Dortmunder Westfalenhallen-Gruppe. Unter dem Motto: „50 Messeteilnahmen – und was wir daraus lernen können,“ führt Philipp Skaar in seinem Vortrag durch die Planungsprozesse von Messeteilnahmen und zeigt an Praxis-Beispielen auf, welche Fehler nicht unbedingt wiederholt werden sollten. Eine kurzweilige Reise und Navigationshilfe durch die „Don“ts“ der Messeplanung – und im Ergebnis eine Checkliste, wie man es besser machen kann. Praxistipps, die sofort umgesetzt werden können.

Die weiteren Themenschwerpunkte und Key Notes:
Die weiteren Themenschwerpunkte wurden durch Befragungen bei den Messentscheidern verifiziert und nehmen neben den Future Trends gleichrangigen Raum ein:
-Tax & Legal (Dr. Hans-Martin Grambeck; Felix Skala)
sowie
-Exhibition/ROI (Barbara Harbecke; Jakov Cavar)

Als Key Notes erwarten die Teilnehmer weitere spannende Vorträge.
Hier ein paar Beispiele…

Prof.-Dr. Axel Jockwer:
„Digital, dynamisch, disruptiv,“ Denkanstöße auf höchstem Niveau.

Enzo Vincenzo Prisco:
Der Marken-Guru wird zu dem Thema „Die Kraft der Marke“ die Teilnehmer begeistern.

Dr. Pero Micic:
Der führende Experte für Zukunftsmanagement begeistert mit seinem Blick in die Zukunft, „was kommt – was bleibt – was geht?“

Daniela A. Ben Said:
Mit ihren „digitalen Kommunikationsstrategien für traditionelle Märkte“ zeigt sie u. a. auf, wie man effektiv und zeitnah den Imagefaktor messbar erhöhen kann.

Die Location:
Die Westfalenhallen und die Messe BEST OF EVENTS 2018.
Die mx31 Messe-Fachtagung 2018 ist erstmals in Dortmund zu Gast, während zeitgleich die Branchenmesse Best of Events stattfindet. Die Teilnehmer der mx31 erhalten dadurch direkten Zugang zur Best of Events. Beide Veranstaltungen werden sich gegenseitig bereichern.

Detaillierte Informationen zur mx31 Messefachtagung

Termin:
09. und 10.01.2018

Ort:
Westfalenhallen Dortmund in Zusammenarbeit
mit der Messe BEST OF EVENTS (10.+11.01.2018)

Teilnahmegebühren:
Die Teilnahmegebühr für die komplette zweitägige Veranstaltung,
Get Together & Flying Dinner beträgt inkl. Vollverpflegung,
Frühbucherpreis EUR 750,00 zzgl. MwSt.,
ab 09.12.2017 EUR 950,00 zzgl. MwSt., jeder weitere Teilnehmer aus demselben Unternehmen EUR 550,00 zzgl. MwSt.

Weitere Informationen und Online-Registrierung:
www.messe-institut.de
registrierung.messe-institut.de

Agentur für erfolgreiche Marken-Kommunkation.
Presse-Beauftragter des Messe-Instituts für die mx31 Messefachtagung 2018

Kontakt
QONTUR: marketing communications
Christoph Quattlender
Am Peenestrom 2
17449 Peenemünde
01727358089
quattlender@qontur.de
http://www.qontur.de

Pressemitteilungen

Hervorragender Buchungsstand.

Die mx29 – die führende Messe-Fachtagung in Deutschland – ist vier Wochen vor Beginn sehr gut gebucht. Am 30.11. und 1.12.2011 treffen sich
in Düsseldorf die Messeprofis und solche,
die es werden wollen.

„Wenn der Trend anhält und sich die Buchungen weiter so entwickeln, dann haben wir am 30.11. und 1.12.2011 in Düsseldorf absolut volles Haus. Die Einhundert haben wir längst überschritten“, so Birgit Eisend, Geschäftsführerin des MESSE INSTITUTS, über den derzeitigen Buchungsstand im Vorfeld der mx29 Messe-Fachtagung. Haupt-verantwortlich für diese erfreuliche Entwicklung sind das spannende und informative Programm mit top-aktuellen Themen und einer Vielzahl an Key-Note-Speakern und Referenten der Spitzenklasse. Die mx29 Messe-Fachtagung setzt nicht nur die langjährige Tradition dieses erfolgreichsten deutschen Tagungsformats im Messebereich fort, sondern setzt auch in Sachen Referenten- und Themenauswahl wieder eine Benchmark. Der dreigliedrige Themenkatalog wird mit namhaften Vertretern aus Wirtschaft und Wissenschaft in einem spannenden Tagungsprogramm umgesetzt. Das breite Themenspektrum der mx29 Messe-Fachtagung steht in diesem Jahr unter dem Motto: Emotion – Effizienz – Chancen. Prominente Key Note Speaker führen in die Themen ein, die dann wiederum in insgesamt 12 Fachdialogen mit Themen-Spezialisten weiter vertieft werden. Mit von der Partie sind unter anderem: Joachim Schäfer (Messe Düsseldorf), Prof. Dr. Holger Rust (Uni Hannover), Dr. Stefan Frädrich (Motivationstrainer), Dr. Hans-Georg Häusel (Gruppe Nymphenburg), Enzo Vincenzo Prisco (VWA&FOM) und weitere 20 kompetente Fachleute aus Messe, Industrie, Agentur, Beratung, Lehre, Forschung und Medien. Unterstützt wird die mx29 Messe-Fachtagung von über 25 Unternehmen, die als Premiumpartner, Partner oder Medienpartner einen aktiven Beitrag leisten. Anmelde-Informationen mx29 Messe-Fachtagung:
Termin:
30.11. und 1.12.2011 in Düsseldorf
Ort:
Hyatt Regency Düsseldorf
Teilnahmegebühren:
Teilnahmegebühr für die komplette zweitägige Veranstaltung, Get Together & Flying Dinner beträgt inkl. Vollverpflegung EUR 950,00 zzgl.gesetzlicher MwSt.
EUR 550,00 zzgl. gesetzlicher MwSt. für jeden weiteren Teilnehmer aus demselben Unternehmen.

Unternehmen.
Das 1993 auf Veranlassung namhafter Unternehmen der ausstellenden Wirtschaft gegründete MESSE INSTITUT wurde bis zu seinem Tode 2009 von Wolf M. Spryß geleitet. Das MESSE INSTITUT wird heute strategisch und inhaltlich von einem Institutsbeirat gelenkt. Darin sind Branchenexperten
vereint, die als Förderer und Unterstützer die Idee des MESSE
INSTITUT weitertragen, um für die ausstellende Wirtschaft verlässliche Daten und Inhalte hinsichtlich der ZUKUNFT, VERANTWORTUNG und KOMPETENZ von MESSEN aufbereiten zu können. Diesen drei Säulen sind Fachbeiräte zugeordnet. Derzeit besteht der Beirat aus fünf Personen aus dem nahen Umfeld Messe und Marketing. Der Beirat wird bis Ende
011 weiter ausgebaut, insbesondere ergänzt durch Beiratsmitglieder aus Industrie und Hochschule/ Wissenschaft. Die Geschäfte werden von Birgit Eisend geleitet. Die Pressearbeit betreut Christoph R. Quattlender.
Leistungsangebot.
ZUKUNFT MESSEN
– Grundlagenforschung I Analyse I Studien I Evaluation I
Consulting
VERANTWORTUNG MESSEN
– Nachhaltigkeit I CSR I CSR-Zertifizierung EXPOeco
KOMPETENZ MESSEN
– Mitarbeiterqualifizierung I Aus-und Weiterbildung I
Personalberatung
– Messe-Fachtagung mx als Branchenplattform für
Wissenstransfer und Networking
Messe Institut GmbH
Christoph Quattlender
Bussardstraße 5
82166 Gräfelfing
089 – 85 89 62 43
www.messe-institut.de
info@messe-institut.de

Pressekontakt:
QONTUR:marketing communications
Christoph Quattlender
Uhlandring 18
72829 Engstingen
quattlender@qontur.de
07129930180
http://ww.qontur.de

Pressemitteilungen

Hier treffen Messe-Profis auf prominente Key Speaker und Kompetenz auf der ganzen Linie.

Die mx29 – die führende Messe-Fachtagung in Deutschland – wartet mit der ersten Riege der Branche und Top-Themen auf. Am 30.11. und 1.12.2011
in Düsseldorf.

Die diesjährige mx29 Messe-Fachtagung des MESSE INSTITUT setzt nicht nur die langjährige Tradition dieses erfolgreichsten deutschen Tagungsformats im Messebereich fort, sondern setzt auch in Sachen Referenten- und Themenauswahl wieder eine Benchmark. Hier findet keine Fortschreibung bekannter Themen und deren Vorstellung durch bekannte Repräsentanten statt. Wie in jedem Jahr haben Beirat und Mitarbeiter des MESSE INSTITUT einen dreigliedrigen Themenkatalog erarbeitet und setzen diesen mit namhaften Vertretern aus Wirtschaft und Wissenschaft in einem spannenden Tagungsprogramm um. Das breite Themenspektrum der mx29 Messe-Fachtagung steht in diesem Jahr unter dem Motto: Emotion – Effizienz – Chancen. Prominente Key Note Speaker führen in die Themen ein, die dann wiederum in insgesamt 12 Fachdialogen mit Themen-Spezialisten weiter vertieft werden. Mit von der Partie sind unter anderem: Joachim Schäfer (Messe Düsseldorf), Prof. Dr. Holger Rust (Uni Hannover), Dr. Stefan Frädrich (Motivationstrainer), Dr. Hans-Georg Häusel (Gruppe Nymphenburg), Enzo Vincenzo Prisco (VWA&FOM) und weitere 20 kompetente Fachleute aus Messe, Industrie, Agentur, Beratung, Lehre, Forschung und Medien. Unterstützt wird die mx29 Messe-Fachtagung von über 25 Unternehmen, die als Premiumpartner, Partner oder Medienpartner einen aktiven Beitrag leisten. Als Medien-Kompetenzpartner für die drei Tagungsthemen fungieren Franz P. Wenger (Herausgeber Intelligente Messebauten) für Emotion, Christoph R. Quattlender (Chefredakteur wörkshop) für Effizienz und Dr. Urs Seiler (Chefredakteur Expodata) für Chancen. Damit Networking und Kommunikation mit Kollegen, nicht zu kurz kommen, sorgen täglich mehrere Pausenblöcke, die im großen Foyer des Hyatt Regency stattfinden.
Anmelde-Informationen mx29 Messe-Fachtagung.
Termin:
30.11. und 1.12.2011 in Düsseldorf
Ort:
Hyatt Regency Düsseldorf
Teilnahmegebühren:
Teilnahmegebühr für die komplette zweitägige Veranstaltung, Get Together & Flying Dinner beträgt inkl. Vollverpflegung EUR 950,00 zzgl.gesetzlicher MwSt.
EUR 550,00 zzgl. gesetzlicher MwSt. für jeden weiteren Teilnehmer aus demselben Unternehmen.

Unternehmen.
Das 1993 auf Veranlassung namhafter Unternehmen der ausstellenden Wirtschaft gegründete MESSE INSTITUT wurde bis zu seinem Tode 2009 von Wolf M. Spryß geleitet. Das MESSE INSTITUT wird heute strategisch und inhaltlich von einem Institutsbeirat gelenkt. Darin sind Branchenexperten
vereint, die als Förderer und Unterstützer die Idee des MESSE
INSTITUT weitertragen, um für die ausstellende Wirtschaft verlässliche Daten und Inhalte hinsichtlich der ZUKUNFT, VERANTWORTUNG und KOMPETENZ von MESSEN aufbereiten zu können. Diesen drei Säulen sind Fachbeiräte zugeordnet. Derzeit besteht der Beirat aus fünf Personen aus dem nahen Umfeld Messe und Marketing. Der Beirat wird bis Ende
011 weiter ausgebaut, insbesondere ergänzt durch Beiratsmitglieder aus Industrie und Hochschule/ Wissenschaft. Die Geschäfte werden von Birgit Eisend geleitet. Die Pressearbeit betreut Christoph R. Quattlender.
Leistungsangebot.
ZUKUNFT MESSEN
– Grundlagenforschung I Analyse I Studien I Evaluation I
Consulting
VERANTWORTUNG MESSEN
– Nachhaltigkeit I CSR I CSR-Zertifizierung EXPOeco
KOMPETENZ MESSEN
– Mitarbeiterqualifizierung I Aus-und Weiterbildung I
Personalberatung
– Messe-Fachtagung mx als Branchenplattform für
Wissenstransfer und Networking
Messe Institut GmbH
Christoph Quattlender
Bussardstraße 5
82166 Gräfelfing
089 – 85 89 62 43
www.messe-institut.de
info@messe-institut.de

Pressekontakt:
QONTUR:marketing communications
Christoph Quattlender
Uhlandring 18
72829 Engstingen
quattlender@qontur.de
07129930180
http://ww.qontur.de

Pressemitteilungen

mx29 Messe-Fachtagung am 30.11. und 1.12.2011 in Düsseldorf: Emotion – Effizienz – Chancen

Die 29. Auflage der führenden Messe-Fachtagung in Deutschland verspricht wieder einmal das Top-Ereignis der Messebranche zu werden. Anmeldungen ab sofort möglich.

Die diesjährige mx29 Messe-Fachtagung des MESSE INSTITUT setzt die langjährige Tradition dieses erfolgreichsten deutschen Tagungsformats im Messebereich fort. Die Zahl 29 steht für die 29. Veranstaltung in Folge. Keine andere Institution kann eine derartige Konstanz und Erfolgsbilanz in diesem Bereich aufweisen! Mit dem Düsseldorfer Hyatt Regency fand das MESSE INSTITUT eine Top-Location für die mx29 Messe-Fachtagung, die den richtigen Rahmen für eine Premiumveranstaltung bietet. Ein Großteil der in diesem Jahr vorgesehenen Themen entstammt den Wünschen der Teilnehmer der letzten Fachtagung im Dezember 2011 in München:
Top-Thema 1: Emotion – Menschen begeistern.
Aus der Hirnforschung wissen wir inzwischen genau, dass mehr als 70% der menschlichen Entscheidungen rein emotional dominiert getroffen werden. Angesichts der werblichen Reizüberflutung werden erprobte Rezepte und Strategien vorgestellt, die dazu führen, dass die aktuellen Hemmnisse, wie Aufmerksamkeit, Zeitknappheit und Vertrauen überwunden und in nachhaltig positive Wirkung transformiert werden. Als Kompetenzpartner für dieses Thema fungiert die Zeitschrift Intelligente Messebauten.
Top-Thema 2: Effizienz – Mehrwert gestalten.
Ein Dauerbrenner auf Messe-Fachtagungen ist sicher das Thema Effizienz. Interessant dabei ist jedoch, dass sich diese Thematik zunehmend verändert. Der Effizienzbegriff wird heute sehr umfassend eingesetzt und beschränkt sich nicht nur auf eine reine Kosten-/Nutzenbetrachtung. In den zugeordneten Fachdialogen zu diesem Thema spielt vor allem der Punkt, Erfolgsfaktoren, eine wesentliche Rolle.
Als Kompetenzpartner für dieses Thema fungiert die Zeitschrift wörkshop (Marketing_Messe_Event).
Top-Thema 3: Chancen – Wissen, was morgen wichtig ist.
Alle namhaften Fachleute sind sich heute einig, dass die anfänglichen Befürchtungen, die Live-Kommunikation – und hier insbesondere die Messe – würde von Onlinemedien verdrängt werden, unbegründet waren. Im Gegenteil. Ausschließlich auf Messen findet eine derartige Konzentration von Angebot, Nachfrage und Markenpräsentation auf begrenztem Raum innerhalb eines definierten Zeitraums statt. Als Kompetenzpartner für dieses Thema fungiert die Schweizer Zeitschrift Expodata.
Hochkarätige Key Notes und kompetente Spezialisten.
Wie schon bei letzten Messe-Fachtagung, die mx28, werden auch bei der mx29 in Düsseldorf, fachkompetente, in ihrem Metier prominente Key Note Speaker, in die Themen einführen, die dann wiederum in insgesamt 12 Fachdialogen mit Themen-Spezialisten weiter vertieft werden. Mit von der Partie sind unter anderem: Joachim Schäfer (Messe Düsseldorf), Prof. Dr. Holger Rust (Uni Hannover), Dr. Stefan Frädrich (Motivationstrainer), Dr. Hans-Georg Häusel (Gruppe Nymphenburg), Enzo Vincenzo Prisco (VWA&FOM) und weitere 20 kompetente Fachleute aus Messe, Industrie, Agentur, Beratung, Lehre, Forschung und Medien.
Networking unter Kollegen.
Dafür, dass das Networking, der Kontakt und Austausch mit Kollegen nicht zu kurz kommt, sorgen täglich mehrere Pausenblöcke, die im großen Foyer des Hyatt Regency stattfinden und ausreichend Zeit und Platz für Kommunikation bieten.
Anmelde-Informationen:
mx29 Messe-Fachtagung, 30.11. und 1.12.2011 in Düsseldorf
Ort:
Hyatt Regency Düsseldorf
Teilnahmegebühren:
Teilnahmegebühr für die komplette zweitägige Veranstaltung, Get Together & Flying Dinner beträgt inkl. Vollverpflegung EUR 950,00 zzgl. gesetzlicher MwSt. Bundeling mxREGIO´11: Es werden 100% einer mxREGIO-Karte auf die Teilnahmegebühr der mx29 angerechnet.

Unternehmen.
Das 1993 auf Veranlassung namhafter Unternehmen der ausstellenden Wirtschaft gegründete MESSE INSTITUT wurde bis zu seinem Tode 2009 von Wolf M. Spryß geleitet. Das MESSE INSTITUT wird heute strategisch und inhaltlich von einem Institutsbeirat gelenkt. Darin sind Branchenexperten
vereint, die als Förderer und Unterstützer die Idee des MESSE
INSTITUT weitertragen, um für die ausstellende Wirtschaft verlässliche Daten und Inhalte hinsichtlich der ZUKUNFT, VERANTWORTUNG und KOMPETENZ von MESSEN aufbereiten zu können. Diesen drei Säulen sind Fachbeiräte zugeordnet. Derzeit besteht der Beirat aus fünf Personen aus dem nahen Umfeld Messe und Marketing. Der Beirat wird bis Ende
011 weiter ausgebaut, insbesondere ergänzt durch Beiratsmitglieder aus Industrie und Hochschule/ Wissenschaft. Die Geschäfte werden von Birgit Eisend geleitet. Die Pressearbeit betreut Christoph R. Quattlender.
Leistungsangebot.
ZUKUNFT MESSEN
– Grundlagenforschung I Analyse I Studien I Evaluation I
Consulting
VERANTWORTUNG MESSEN
– Nachhaltigkeit I CSR I CSR-Zertifizierung EXPOeco
KOMPETENZ MESSEN
– Mitarbeiterqualifizierung I Aus-und Weiterbildung I
Personalberatung
– Messe-Fachtagung mx als Branchenplattform für
Wissenstransfer und Networking
Messe Institut GmbH
Christoph Quattlender
Bussardstraße 5
82166 Gräfelfing
089 – 85 89 62 43
www.messe-institut.de
info@messe-institut.de

Pressekontakt:
QONTUR:marketing communications
Christoph Quattlender
Uhlandring 18
72829 Engstingen
quattlender@qontur.de
07129930180
http://ww.qontur.de

Pressemitteilungen

mxREGIO „11: Erfolg auf der ganze Linie!

Das MESSE INSTITUT war mit seinem neuen Fachtagungskonzept, mxREGIO „11, von Ende Mai bis Anfang Juli in acht deutschen Städten zu Gast. Durchweg waren die Teilnehmer begeistert.
Eine Fortsetzung in 2012 ist geplant.

Gräfelfing, 15.7.2011: Von Ende Mai bis Anfang Juni tourte die mxREGIO“11 durch acht Städte in Deutschland und begeisterte zwischen 30 und 70 Teilnehmer je Termin. Drei Fachreferenten präsentierten ihr Wissen in komprimierter Form in vier Stunden unter dem Motto: „Erfolgsfaktoren für Ihre Messe – Wie sich Menschen als Messebesucher begeistern und gewinnen lassen!“ Es begann mit Erfolgsrezepten zur Akquisition. „Wenn Sie mir am Vorabend einer Messe sagen, wie viele Gesprächstermine Sie im Vorfeld der Messe mit Kunden fest vereinbart haben, sage ich Ihnen, ob das eine erfolgreiche Messebeteiligung für Sie werden wird!“ Mit dieser leicht provokant anmutenden Aussage stieg Dirk Kreuter in seinen Eröffnungsvortrag ein. Es folgte Franz P. Wenger, Inhaber der Messedesignagentur WengerWittmann, Beirat des Messe Instituts und Herausgeber des Fachmagazins Intelligente Messebauten mit dem Thema „Marken inszenieren – wie sich Menschen auf Messen bewegen lassen“. Er entführte dabei die Teilnehmer in seinem Kurzvortrag in die Welt der zielgerichteten, ästhetischen Gestaltung von Messeständen. Last but not least führte der Verantwortliche des nächstgelegenen Direkt Marketing Centers der Deutschen Post AG die Teilnehmer ein in „Intelligentes Dialogmarketing zur Sicherung des Messeerfolgs“. Hier wurden die vielen Facetten erfolgreichen Direkt Marketings, vor, während und nach der Messe, aufgezeigt.
Das Erfolgsrezept der mxREGIO „11, dass sich hier Marketing- und Messeprofis durch fachkompetente Referenten aus der Praxis komprimiert informieren, inspirieren und anregen lassen, um an den angesprochenen Themen weiter dran zu bleiben, ging voll auf. Eine Fortsetzung in 2012 ist geplant.

Unternehmen.
Das 1993 auf Veranlassung namhafter Unternehmen der ausstellenden Wirtschaft gegründete MESSE INSTITUT wurde bis zu seinem Tode 2009 von Wolf M. Spryß geleitet. Das MESSE INSTITUT wird heute strategisch und inhaltlich von einem Institutsbeirat gelenkt. Darin sind Branchenexperten
vereint, die als Förderer und Unterstützer die Idee des MESSE
INSTITUT weitertragen, um für die ausstellende Wirtschaft verlässliche Daten und Inhalte hinsichtlich der ZUKUNFT, VERANTWORTUNG und KOMPETENZ von MESSEN aufbereiten zu können. Diesen drei Säulen sind Fachbeiräte zugeordnet. Derzeit besteht der Beirat aus fünf Personen aus dem nahen Umfeld Messe und Marketing. Der Beirat wird bis Ende
011 weiter ausgebaut, insbesondere ergänzt durch Beiratsmitglieder aus Industrie und Hochschule/ Wissenschaft. Die Geschäfte werden von Birgit Eisend geleitet. Die Pressearbeit betreut Christoph R. Quattlender.
Leistungsangebot.
ZUKUNFT MESSEN
– Grundlagenforschung I Analyse I Studien I Evaluation I
Consulting
VERANTWORTUNG MESSEN
– Nachhaltigkeit I CSR I CSR-Zertifizierung EXPOeco
KOMPETENZ MESSEN
– Mitarbeiterqualifizierung I Aus-und Weiterbildung I
Personalberatung
– Messe-Fachtagung mx als Branchenplattform für
Wissenstransfer und Networking
Messe Institut GmbH
Christoph Quattlender
Bussardstraße 5
82166 Gräfelfing
089 – 85 89 62 43
www.messe-institut.de
info@messe-institut.de

Pressekontakt:
QONTUR:marketing communications
Christoph Quattlender
Uhlandring 18
72829 Engstingen
quattlender@qontur.de
07129930180
http://ww.qontur.de

Pressemitteilungen

mxREGIO „11 nimmt Fahrt auf.

Das neue regionale Fachtagungskonzept des MESSE INSTITUT, mxREGIO „11 startet im Mai mit ersten Terminen in Hamburg und Berlin. Die Teilnahmegebühr für die komplette Abendveranstaltung
inkl. Snacks und Getränke beträgt lediglich 149,00 EUR (zzgl.MWSt.).

Gräfelfing, 9.05.2011: Als das Gräfelfinger MESSE INSTITUT vor zwei Monaten mit der mxREGIO „11 erstmals ein Fachtagungskonzept, das in komprimierter Form als regionales Forum die Messeprofis aller Branchen zusammen bringt, präsentierte, horchte die Messebranche auf. Nie zuvor wurde eine solche Veranstaltungsreihe angeboten. Mit hochkarätigen Abendveranstaltungen in acht Städten in Deutschland wird dieses Forum der Messeprofis im Jahr 2011 erstmals etabliert. Mit vierstündigen, thematisch streng gegliederten, komprimierten Veranstaltungen werden vor allem die Messeprofis angesprochen, die immer weniger Zeit für Tagungen zur Verfügung haben. Die diesjährige Veranstaltungsreihe steht unter dem Motto: „Erfolgsfaktoren für Ihre Messe- Wie sich Menschen als Messebesucher begeistern und gewinnen lassen“, und beschäftigt sich mit den markenpolitischen und vertrieblichen Problemstellen in der Messevorbereitung und -durchführung. Ziel ist es, ausstellenden Firmen Verbesserungspotentiale aufzuzeigen und allen Beteiligten motivierende Perspektiven durch sofort in die Praxis umsetzbare Lösungsvorschläge anzubieten. Key Note Speaker des vierstündigen Fachforums ist Dirk Kreuter, Trainer des Jahres 2010. In seinem 90-minütigen Fachvortrag zeigt der Vertriebsprofi mit seinem Vortrag: „Erfolgreich akquirieren auf Messen – In fünf Schritten zu neuen Kunden“, wie ein Vielfaches an Wirkung erzielt werden kann. Franz P. Wenger, Herausgeber des Magazins raumbrand und Geschäftsführer von WengerWittmann, zeigt im Anschluss in seinem Beitrag: „Intelligente Messebauten“, wie Marken auf Messe intelligent inszeniert und Standbesucher auf Messen verführt werden. Abgeschlossen wird die Veranstaltung mit einem Beitrag der Deutschen Post Marketingcenter: „Mit Directmailings Messekunden frühzeitig erreichen. In Berlin wird anstelle des Direkt Marketing CenterBjörn Jopen über das Thema „Die MesseScoreCard – den ganzen Erfolg Ihrer Messebeteiligung im Blick“, berichten. Für die ersten beiden Termine der mxREGIO „11 in Hamburg (26.05.2011) und Berlin (30.05.2011) sind noch Restplätze verfügbar. Die Teilnahmegebühr beträgt extrem günstige 149 Euro pro Person zzgl. MWSt. Eine rechtzeitige Reservierung ist angeraten. Beginn ist jeweils um 18.00 Uhr. Details erfahren Interessierte über die Website des MESSE INSTITUT.

Unternehmen.
Das 1993 auf Veranlassung namhafter Unternehmen der ausstellenden Wirtschaft gegründete MESSE INSTITUT wurde bis zu seinem Tode 2009 von Wolf M. Spryß geleitet. Das MESSE INSTITUT wird heute strategisch und inhaltlich von einem Institutsbeirat gelenkt. Darin sind Branchenexperten
vereint, die als Förderer und Unterstützer die Idee des MESSE
INSTITUT weitertragen, um für die ausstellende Wirtschaft verlässliche Daten und Inhalte hinsichtlich der ZUKUNFT, VERANTWORTUNG und KOMPETENZ von MESSEN aufbereiten zu können. Diesen drei Säulen sind Fachbeiräte zugeordnet. Derzeit besteht der Beirat aus fünf Personen aus dem nahen Umfeld Messe und Marketing. Der Beirat wird bis Ende
011 weiter ausgebaut, insbesondere ergänzt durch Beiratsmitglieder aus Industrie und Hochschule/ Wissenschaft. Die Geschäfte werden von Birgit Eisend geleitet. Die Pressearbeit betreut Christoph R. Quattlender.
Leistungsangebot.
ZUKUNFT MESSEN
– Grundlagenforschung I Analyse I Studien I Evaluation I
Consulting
VERANTWORTUNG MESSEN
– Nachhaltigkeit I CSR I CSR-Zertifizierung EXPOeco
KOMPETENZ MESSEN
– Mitarbeiterqualifizierung I Aus-und Weiterbildung I
Personalberatung
– Messe-Fachtagung mx als Branchenplattform für
Wissenstransfer und Networking
Messe Institut GmbH
Christoph Quattlender
Bussardstraße 5
82166 Gräfelfing
089 – 85 89 62 43
www.messe-institut.de
info@messe-institut.de

Pressekontakt:
QONTUR:marketing communications
Christoph Quattlender
Uhlandring 18
72829 Engstingen
quattlender@qontur.de
07129930180
http://ww.qontur.de

Pressemitteilungen

MESSE INSTITUT goes regional

Mit der mxREGIO „11 startet das MESSE INSTITUT ein effizientes Fachtagungskonzept mit Terminen in neun Städten in Deutschland und der Schweiz.

Gräfelfing,10.03.2011: Das Gräfelfinger MESSE INSTITUT präsentiert mit der mxREGIO „11 erstmals ein Fachtagungskonzept, das in komprimierter Form als regionales Forum die Messeprofis aller Branchen zusammen bringt. Mit hochkarätigen Abendveranstaltungen in neun Städten in Deutschland und der Schweiz soll dieses Forum der Messeprofis im Jahr 2011 erstmals etabliert werden. „Wir sprechen mit unseren vierstündigen komprimierten Veranstaltungen vor allem die Profis an, die immer weniger Zeit für Tagungen haben“, so begründet Birgit Eisend, Geschäftsführerin des MESSE INSTITUT, die Entwicklung des Konzepts mxREGIO. Die neue regionale Tagungskonzeption entstand aus der Tradition der überregionalen mx-Messe-Fachtagung des MESSE INSTITUT, die in 17 Jahren insgesamt 28. Mal stattgefunden hat, zuletzt Anfang Dezember 2010 in München. Mit der regionalen mx-Messe-Fachtagung wird inhaltlich eine sinnvolle Ergänzung zu den META-Themen der jährlichen Veranstaltung gefunden. Mit der mxREGIO „11 sollen gesamt mehr als 1000 Messeentscheider im deutschsprachigen Raum mobilisiert werden. Die diesjährige Veranstaltungsreihe steht unter dem Motto: „Erfolgsfaktoren für Ihre Messe- Wie sich Menschen als Messebesucher begeistern und gewinnen lassen“, und beschäftigt sich mit den markenpolitischen und vertrieblichen Problemstellen in der Messevorbereitung und -durchführung. Ziel ist es, ausstellenden Firmen Verbesserungspotentiale aufzuzeigen und allen Beteiligten motivierende Perspektiven durch sofort in die Praxis umsetzbare Lösungsvorschläge anzubieten. Key Note Speaker des vierstündigen Fachforums ist Dirk Kreuter, Trainer des Jahres 2010. In seinem 90-minütigen Fachvortrag zeigt der Vertriebsprofi mit seinem Vortrag: „Erfolgreich akquirieren auf Messen – In fünf Schritten zu neuen Kunden“, in seiner mitreißenden Art, wie ein Vielfaches an Wirkung erzielt werden kann. Franz P. Wenger, Herausgeber des Magazins raumbrand und Geschäftsführer von WengerWittmann, zeigt im Anschluss in seinem Beitrag: „Intelligente Messebauten“, wie Marken auf Messe intelligent inszeniert und Standbesucher auf Messen verführt werden. Wenger zeigt erprobte Wege auf, wie sich Messebesucher nachhaltig an den Besuch eines Messestandes erinnern und wie sich damit die Markenidentifikation steigern läst. Die Verknüpfung von Aktionen vor, während und nach der Messe steht dabei im Fokus. Abgeschlossen wird die Veranstaltung mit einem Beitrag der Deutschen Post Marketingcenter: „Mit Directmailings Messekunden frühzeitig erreichen“. Anhand praxiserprobter Beispiele wird der zielgerichtete Einsatz des Mediums Directmailing erläutert, um Messekunden frühzeitig zu erreichen und die Besucherzahl auf Messenständen zu steigern. Die Termine und Orte der mxREGIO „11 sind: Hamburg (26.05.2011), Berlin (30.05.2011), Frankfurt (07.06.2011), Stuttgart (08.06.2011), München (09.06.2011), Düsseldorf (29.06.2011), Hannover (30.06.2011), Zürich (05.07.2011), Köln (06.07.2011). Beginn ist jeweils um 18.00 Uhr. Details erfahren Interessierte über die Website
des MESSE INSTITUT. Die nächste überregionale mx29 Messe-Fachtagung findet am 30.11. und 1.12.2011 in Düsseldorf statt.

Informationen zum MESSE INSTITUT:

Unternehmen.
Das 1993 auf Veranlassung namhafter Unternehmen der ausstellenden Wirtschaft gegründete MESSE INSTITUT wurde bis zu seinem Tode 2009 von Wolf M. Spryß geleitet. Das MESSE INSTITUT wird heute strategisch und inhaltlich von einem Institutsbeirat gelenkt. Darin sind Branchen- experten vereint, die als Förderer und Unterstützer die Idee des MESSE INSTITUT weitertragen, um für die ausstellende Wirtschaft verlässliche Daten und Inhalte hinsichtlich der ZUKUNFT, VERANTWORTUNG und KOMPETENZ von MESSEN aufbereiten zu können. Diesen drei Säulen sind Fachbeiräte zugeordnet. Derzeit besteht der Beirat aus fünf Personen aus dem nahen Umfeld Messe und Marketing. Der Beirat wird bis Ende 2011 weiter ausgebaut, insbesondere ergänzt durch Beiratsmitglieder aus Industrie und Hochschule/ Wissenschaft. Die Geschäfte werden von
Birgit Eisend geleitet. Die Pressearbeit betreut Christoph R. Quattlender.

Leistungsangebot.
ZUKUNFT MESSEN
– Grundlagenforschung I Analyse I Studien I Evaluation I Consulting
VERANTWORTUNG MESSEN
– Nachhaltigkeit I CSR I CSR-Zertifizierung EXPOeco
KOMPETENZ MESSEN
– Mitarbeiterqualifizierung I Aus-und Weiterbildung I Personalberatung
– Messe-Fachtagung mx als Branchenplattform für Wissenstransfer und
Networking

Unternehmen.
Das 1993 auf Veranlassung namhafter Unternehmen der ausstellenden Wirtschaft gegründete MESSE INSTITUT wurde bis zu seinem Tode 2009 von Wolf M. Spryß geleitet. Das MESSE INSTITUT wird heute strategisch und inhaltlich von einem Institutsbeirat gelenkt. Darin sind Branchenexperten
vereint, die als Förderer und Unterstützer die Idee des MESSE
INSTITUT weitertragen, um für die ausstellende Wirtschaft verlässliche Daten und Inhalte hinsichtlich der ZUKUNFT, VERANTWORTUNG und KOMPETENZ von MESSEN aufbereiten zu können. Diesen drei Säulen sind Fachbeiräte zugeordnet. Derzeit besteht der Beirat aus fünf Personen aus dem nahen Umfeld Messe und Marketing. Der Beirat wird bis Ende
011 weiter ausgebaut, insbesondere ergänzt durch Beiratsmitglieder aus Industrie und Hochschule/ Wissenschaft. Die Geschäfte werden von Birgit Eisend geleitet. Die Pressearbeit betreut Christoph R. Quattlender.
Leistungsangebot.
ZUKUNFT MESSEN
– Grundlagenforschung I Analyse I Studien I Evaluation I
Consulting
VERANTWORTUNG MESSEN
– Nachhaltigkeit I CSR I CSR-Zertifizierung EXPOeco
KOMPETENZ MESSEN
– Mitarbeiterqualifizierung I Aus-und Weiterbildung I
Personalberatung
– Messe-Fachtagung mx als Branchenplattform für
Wissenstransfer und Networking
Messe Institut GmbH
Christoph Quattlender
Bussardstraße 5
82166 Gräfelfing
089 – 85 89 62 43

www.messe-institut.de

Pressekontakt:
QONTUR:marketing communications
Christoph Quattlender
Uhlandring 18
72829
Engstingen
quattlender@qontur.de
07129930180
http://qontur.de