Tag Archives: Messemarketing

Pressemitteilungen

PR, Marketing und Social Media für den optimalen Messe-Auftritt auf der IFAT 2018

Die Public Relations (PR) und Marketing Beratung & Agentur Görs Communications (Hamburg / Lübeck) gibt Tipps für optimale Messe Kommunikation vor, während und nach einer Business-to-Business (B2B) Messe IFAT

PR, Marketing und Social Media für den optimalen Messe-Auftritt auf der IFAT 2018

Die Public Relations Beratung Görs Communications gibt Tipps für Messe PR, Marketing & Social Media

Vom 14. bis 18. Mai 2018 ist es wieder soweit, dann steht mit der IFAT 2018 in München die B2B Weltleitmesse für die Wasser-, Abwasser-, Abfall- und Rohstoffwirtschaft an. Nachdem 2016 schon rund 138.000 Besucher aus mehr als 170 Nationen auf der IFAT waren, gehen die Verantwortlichen für 2018 von einer ähnlich hohen – oder sogar noch höheren – Besucherzahl aus. Ähnlich sieht es bei der Zahl der Aussteller aus, mit 3.097 Ausstellern aus nicht weniger als 59 Ländern war die IFAT 2016 ein großer Erfolg, der die Messlatte für die IFAT 2018 entsprechend hoch legt.

2016 lag der Gesamtanteil der internationalen Besucher bei der IFAT bei gut 47 Prozent, 2018 könnte also das erste Jahr in der dann 62-jährigen Geschichte der Messe sein, indem die IFAT die 50%-Marke knackt. Ein Maß an Internationalität, das sich die IFAT schwer erarbeitet hat. Und mittlerweile fast schon zu einem Selbstläufer geworden ist, denn mit der hohen internationale Präsenz bietet die IFAT ideale Möglichkeiten für das Knüpfen von Neukontakten – und das insbesondere im internationalen Bereich.

Die Top-Ten-Besucherländer auf der IFAT sind nach Deutschland Österreich, Italien, die Schweiz, China, die Tschechische Republik, die Niederlande, Spanien, Polen, Dänemark und die Türkei. Starke Zuwächse verzeichneten besucherseitig insbesondere Australien, China, Israel, Italien und Singapur – womit die IFAT die mit Abstand wichtigste Messe für die Themen Recycling, Wasser und Services für Kommunen und Industrie ist. Dabei ist die IFAT einerseits der unbestrittene Branchentreffpunkt, aber gleichzeitig auch der internationale Treffpunkt für konkrete Geschäftsabschlüsse.

Eines der „Specials“ auf der IFAT 2018 wird „experience.science.future.“ sein, eine Plattform für Start-Ups. Die Plattform soll Synergien in den Bereichen Wirtschaft, Forschung und Entwicklungspolitik bündeln, was hoffentlich ideal für Start-Ups aus dem Bereich der Umwelttechnologien ist, um sich im internationalen Markt zu präsentieren. Aber auch neben den Start-Ups wird auf dem gesamten Messegelände Zukunftstechnologie präsentiert werden – die Digitalisierung macht bekanntlich auch nicht vor der Wasser-, Abwasser-, Abfall- und Rohstoffwirtschaft halt.

Und das betrifft natürlich auch die digitale Kommunikation der ausstellenden Unternehmen auf der IFAT 2018. Die PR- und Marketing-Agentur und Beratung Görs Communications mit Sitz in Hamburg und Lübeck verfügt in im Bereich der digitalen B2B-Kommunikation über langjährige Erfahrung, Erfahrung, die sich vor allem bei der Kosteneffizienz der Online-PR auszahlt. Und das sogar bei der eigentlichen Messe-Präsenz auf der IFAT 2018. Die Marketing- und PR-Agentur kann dafür sorgen, dass der Messeauftritt auf der IFAT durch ein besseres Kosten-Nutzen-Verhältnis überzeugt.

Wie? Ein Messeauftritt auf der IFAT 2018 ist für jedes Unternehmen mit Kosten verbunden, die weit über die Standmiete hinausgehen. Der IFAT-Auftritt bindet Arbeitskräfte, verursacht Reise- und Hotelkosten, verlangt nach netten Gimmicks und vielen weiteren Kostenstellen. Unter dem Strich kommen da recht hohe Kosten auf das Unternehmen zu; Kosten, die sich zwar angesichts der weltweiten Sonderstellung der IFAT rechnen, aber eben doch erheblich ins Budget gehen. Und dort sollten die Unternehmen der Wasser-, Abwasser-, Abfall- und Rohstoffwirtschaft natürlich bestrebt sein, immer das bestmögliche Ergebnis zu erzielen, auch und insbesondere in der Kommunikation des Messeauftritts auf der IFAT 2018.

Als Agentur, die sich auf Public Relations (PR), Marketing und Social Media im B2B-Bereich spezialisiert hat, können wir aber dafür, sorgen, dass der Messeauftritt besser kommuniziert wird. Sprich: Wir sorgen dafür, dass nicht nur vor und während der Messe deutlich mehr IFAT-2018-Besucher von dem Messeauftritt und den Produkten des Unternehmens erfahren, sondern sorgen auch noch dafür, dass der Messeauftritt in der Nachberichterstattung häufiger erwähnt wird. Und das zu vergleichsweise geringen Kosten, gerade und insbesondere im Vergleich zu den Gesamtkosten, die der Messeauftritt auf der IFAT 2018 verursacht.

Görs Communications hat in der Wasser-, Abwasser-, Abfall- und Rohstoffwirtschaft und im B2B-Bereich erhebliche Erfahrung vorzuweisen. Unternehmen der Wasser-, Abwasser-, Abfall- und Rohstoffwirtschaft, die sich auf der IFAT 2018 präsentieren wollen, kann unsere Agentur unter anderem mit folgenden Leistungen unterstützen:

Pressemitteilungen. Wir erstellen und/oder verbreiten Pressemitteilungen zielgerichtet für Ihr Unternehmen, um vor, während und nach der Messe Ihren Messeauftritt auf der IFAT 2018 zum Medienthema zu machen.

Fachbeiträge. Wir kennen die Fachmedien, die rund um die IFAT 2018 interessant sind. Wir wissen, wie Fachbeiträge erstellt werden müssen, damit diese es in den redaktionellen Teil der Fachmedien schaffen.

Pressevents. Auf der IFAT konkurriert Ihr Unternehmen mit mehr als 3.000 anderen Ausstellern nicht nur um die Besucher, sondern auch um die Pressevertreter. Wir wissen, welche Events sich anbieten, um die Pressevertreter gezielt zu Ihrem Stand zu lotsen.

Pressemappen. Sie sind sich unschlüssig, was in welcher Form in die Pressemappe gehört? Wodurch sich zeitgemäße Pressemappen auszeichnen? Kein Problem, Pressemappen gehören seit Jahren zu unserem täglichen Geschäft.

Social Media. Ja, der Hype um Social Media nervt. Andererseits ist Social Media aber 2018 ein „Must have“, und zwar nicht nur zur Imagepflege, sondern um Besucher über die sozialen Netzwerke zu Ihrem Stand auf der IFAT zu lotsen. Wir helfen Ihnen dabei, Ihre Social-Media-Aktivität so auszubauen, dass sie die notwendige Reichweite erreicht.

Content Marketing. Ihr Unternehmen hat bereits für die IFAT 2018 eine eigene Landing- bzw. Micropage aufgesetzt? Gratulation. Ihre Landing- bzw. Micropage zieht jedoch kaum Besucher? Das ist natürlich alles andere als gut, aber wir wissen, wie guter Content in Kombination mit Social Media, SEO und Online-PR den notwenigen Traffic generiert, damit der Messeauftritt auf der IFAT schon vor, während und nach der Messe sich auf Ihrer Webseite widerspiegelt.

SEA. Wir helfen Ihnen dabei, zielgerichtet über Google Adwords Ihren Messeauftritt mittels Suchmaschinenwerbung zu promoten. Und das mit geringem Budget und hoher Kosteneffizienz. Und auch bei allen weiteren Werbeschaltungen im Internet.

Sie fragen sich, was die Agentur Görs Communications noch für Sie tun kann, um Ihren Messestand auf der IFAT 2018 zu promoten? Kein Problem, treten Sie einfach mit uns in Kontakt: https://www.goers-communications.de/pr-werbung-beratung/kontakt

Über die Public Relations, Digital und Content Marketing Agentur Görs Communications (DPRG), Hamburg / Lübeck:

Görs Communications ( www.goers-communications.de) bietet professionelle Public Relations, Öffentlichkeitsarbeit, Media, Digital und Content Marketing für Unternehmen, die im Wettbewerb ganz vorne sein wollen. Nach der Maxime – Bekanntheit. Aufmerksamkeit. Umsatz. – bietet die auf erklärungsbedürftige Dienstleistungen, Immobilien, Finanzen und Business to Business (B2B) spezialisierte Kommunikationsberatung mit Sitz in Hamburg und Lübeck Ratekau Spezial-Know-how, Ideen und Umsetzung für den crossmedialen Erfolg. Görs Communications zeigt neue Wege in Kommunikation, PR und Marketing auf und begleitet Unternehmen vertrauensvoll und professionell durch den Dschungel der Digitalisierung, disruptiver Technologien und stürmischer Märkte.

Kontakt
Görs Communications (DPRG) – Public Relations (PR), Digital und Content Marketing Beratung + Agentur
Tobias Blanken
Gertrudenkirchhof 10
20095 Hamburg
+49 40 325074582
www.twitter.com/PR_Hamburg
info@goers-communications.de
http://www.goers-communications.de

Pressemitteilungen

PR, Marketing und Social Media für Ihren Messe-Auftritt auf der ACHEMA 2018

Die Public Relations Content Marketing Agentur Görs Communications (Hamburg / Lübeck) bietet effiziente und kreative Crosssmedia Messekommunikation vor, während und nach der ACHEMA Messe

PR, Marketing und Social Media für Ihren Messe-Auftritt auf der ACHEMA 2018

Görs Communications bietet PR, Marketing & Social Media für Ihren Messe-Auftritt auf der ACHEMA 2018

Die ACHEMA 2018 wirft bereits ihre Schatten, die Mehrzahl der Aussteller aus Deutschland und aller Welt haben bereits ihren Stand auf der Leitmesse für die Prozessindustrie gebucht. Schließlich ist die vom 11. bis 15. Juni 2018 stattfindende ACHEMA nicht nur die größte Messe ihrer Art, sondern auch der Treffpunkt für die Entscheider der unzähligen Unternehmen und Dienstleister der Prozessindustrie. In Frankfurt werden wie schon bei der letzten ACHEMA die Neuheiten für die Chemie-, Pharma- und Lebensmittelindustrie vorgestellt, vom Labor über die Großanlage bis zur Verpackungsstraße. Und das zu einer Zeit, in der Themen wie die Energiewende, neue Antibiotika, Wasseraufbereitung und innovative Werkstoffe immer wichtiger werden, die Chemie- und Verfahrenstechnik ist mehr denn je gefragt.

ACHEMA 2018

Die ACHEMA ist das Weltforum für chemische Technik, Verfahrenstechnik und Biotechnologie. Alle drei Jahre präsentieren bei der globalen Leitmesse der Prozessindustrie Aussteller neue Produkte, Verfahren und Dienstleistungen. Das Spektrum umfasst von Laborausrüstung, Pumpen und Analytikgeräten über Verpackungsmaschinen, Kessel und Rührer bis zu Sicherheitstechnik, Werkstoffen und Software alles, was in der chemischen Industrie, der Pharma- und Lebensmittelherstellung benötigt wird. Der begleitende Kongress ergänzt die Themenvielfalt der Ausstellung mit 800 wissenschaftlichen Vorträgen und zahlreichen Gast- und Partnerveranstaltungen. Neben den Geschäftsabschlüssen auf der Messe bildet auch 2018 die Diskussion am Stand oder im Vortragssaal ein wesentliches Herzstück der ACHEMA.

Bei den vielen aktuellen Themen rund um die Prozessindustrie und dem Erfolg der vergangenen ACHEMA wundert es wenig, dass die Veranstalter für 2018 auf einen erneuten Besucherrekord spekulieren. Zu toppen sind nicht weniger als 167.000 Teilnehmer aus dem In- und Ausland, die bei der ACHEMA 2015 waren. Um dem gerecht zu werden, wurden für die ACHEMA 2018 in Frankfurt bereits eine zusätzliche Messehalle angemietet. Besonderes Interesse besteht in diesem Jahr vor allem aus dem Bereich der Pharmatechnik und Automatisierung, wobei die „klassischen“ ACHEMA-Ausstellungsgruppen wie Pumpen, Prozesstechnik und der Laborbereich ebenfalls stark vertreten sein werden.

Zu den großen Themen auf der ACHEMA 2018 wird zwangsläufig die Digitalisierung sein, ein Thema, bei dem die Prozessindustrie verhältnismäßig gut aufgestellt ist – die wichtigsten Hausaufgaben wurden von den meisten Unternehmen erledigt. Wo hingegen noch Defizite auszumachen sind, ist bei der Kommunikation. Der digitalen Kommunikation, um genau zu sein. Die PR- und Marketing-Agentur Görs Communications aus Hamburg ( http://www.goers-communications.de ) verfügt im Bereich der digitalen B2B-Kommunikation hingegen über langjährige Erfahrung, Erfahrung, die sich vor allem bei der Kosteneffizienz der Online-PR auszahlt. Und das sogar bei der eigentlichen Messe-Präsenz auf der ACHEMA 2018: die PR- und Marketing-Agentur (Hamburg / Lübeck) kann dafür sorgen, dass der Messeauftritt auf der ACHEMA durch ein besseres Kosten-Nutzen-Verhältnis überzeugt.

Wie? Ein Messeauftritt auf der ACHEMA 2018 ist für jedes Unternehmen mit Kosten verbunden, die weit über die Standmiete hinausgehen. Der ACHEMA-Auftritt bindet Arbeitskräfte, verursacht Reise- und Hotelkosten, verlangt nach netten Gimmicks und vielen weiteren Kostenstellen. Unter dem Strich kommen da recht hohe Kosten auf das Unternehmen zu; Kosten, die sich zwar angesichts der weltweiten Sonderstellung der ACHEMA rechnen, aber eben doch erheblich ins Budget gehen. Und dort sollten die Unternehmen der Prozessindustrie dann doch versucht sein, immer das bestmögliche Ergebnis zu erzielen, auch und insbesondere in der Kommunikation des Messeauftritts auf der ACHEMA 2018.

Digitale und crossmediale ACHEMA 2018 PR- und Marketing-Kommunikation mit Görs Communications

Als Agentur, die sich auf PR, Marketing und Social Media im B2B-Bereich spezialisiert hat, können wir aber dafür, sorgen, dass der Messeauftritt besser kommuniziert wird. Sprich: Wir sorgen dafür, dass nicht nur vor und während der Messe deutlich mehr ACHEMA-2018-Besucher von dem Messeauftritt und den Produkten des Unternehmens erfahren, sondern sorgen auch noch dafür, dass der Messeauftritt in der Nachberichterstattung häufiger erwähnt wird. Und das zu vergleichsweise geringen Kosten, gerade und insbesondere im Vergleich zu den Gesamtkosten, die der Messeauftritt auf der ACHEMA 2018 verursacht.

Görs Communications hat in der Prozessindustrie und im B2B-Bereich erhebliche Erfahrung vorzuweisen. Unternehmen der Prozessindustrie, die sich auf der ACHEMA 2018 präsentieren wollen, kann unsere Agentur unter anderem mit folgenden Leistungen unterstützen:

Pressemitteilungen. Wir erstellen und/oder verbreiten Pressemitteilungen zielgerichtet für Ihr Unternehmen, um vor, während und nach der Messe Ihren Messeauftritt auf der ACHEMA 2018 zum Medienthema zu machen.

Fachbeiträge. Wir kennen die Fachmedien, die rund um die ACHEMA 2018 interessant sind. Wir wissen, wie Fachbeiträge erstellt werden müssen, damit diese es in den redaktionellen Teil der Fachmedien schaffen.

Pressevents. Auf der ACHEMA konkurriert Ihr Unternehmen mit den vielen anderen Ausstellern aus aller Welt nicht nur um die Besucher, sondern auch um die Pressevertreter. Wir wissen, welche Events sich anbieten, um die Pressevertreter gezielt zu Ihrem Stand zu lotsen.

Pressemappen. Sie sind sich unschlüssig, was in welcher Form in die Pressemappe gehört? Wodurch sich zeitgemäße Pressemappen auszeichnen? Kein Problem, Pressemappen gehören seit Jahren zu unserem täglichen Geschäft.

Social Media. Ja,, der Hype um Social Media nervt. Andererseits ist Social Media aber 2018 ein „Must have“, und zwar nicht nur zur Imagepflege, sondern um Besucher über die sozialen Netzwerke zu Ihrem Stand auf der ACHEMA zu lotsen. Wir helfen Ihnen dabei, Ihre vorhandenen Social-Media-Aktivität so auszubauen, dass sie die notwendige Reichweite erreicht. Oder wir beginnen für Sie mit den ersten Schritten in die Social-Media-Welt.

Content Marketing. Ihr Unternehmen hat bereits für die ACHEMA 2018 eine eigene Landing- bzw. Micropage aufgesetzt? Gratulation. Ihre Landing- bzw. Micropage zieht jedoch kaum Besucher? Das ist natürlich alles andere als gut, aber wir wissen, wie guter Content in Kombination mit Social Media, SEO und Online-PR den notwenigen Traffic generiert, damit der Messeauftritt auf der ACHEMA schon vor, während und nach der Messe sich auf Ihrer Webseite widerspiegelt.

SEA. Wir helfen Ihnen dabei, zielgerichtet über Google Adwords Ihren Messeauftritt mittels Suchmaschinenwerbung zu promoten. Und das mit geringem Budget und hoher Kosteneffizienz. Und auch bei allen weiteren Werbeschaltungen im Internet.

Sie fragen sich, was die Agentur Görs Communications noch für Sie tun kann, um Ihren Messestand auf der ACHEMA 2018 zu promoten? Oder Ihre PR und Marketing Kommunikation für eine andere Messe und/oder im B2B Bereich allgemein optimieren? Kein Problem, treten Sie einfach mit uns in Kontakt: http://www.goers-communications.de/pr-werbung-beratung/kontakt/

Diesen Blog Beitrag zu ACHEMA 2018 Public Relations (PR), Marketing und Social Media finden Sie auf http://www.goers-communications.de/pr-marketing-social-media-fuer-messe-hamburg-achema-2018/

im Görs Communications Angentur Blog finden Sie laufend aktuelle Beiträge und Tipps zu PR / Öffentlichkeitsarbeit, Marketing, Content, B2B und Coaching: http://www.goers-communications.de/pr-werbung-beratung/blog/

Über die Public Relations, Digital und Content Marketing Agentur Görs Communications (DPRG):

Görs Communications ( www.goers-communications.de) bietet professionelle Public Relations, Öffentlichkeitsarbeit, Media, Digital und Content Marketing für Unternehmen, die im Wettbewerb ganz vorne sein wollen. Nach der Maxime – Bekanntheit. Aufmerksamkeit. Umsatz. – bietet die auf erklärungsbedürftige Dienstleistungen, Immobilien, Finanzen und Business to Business (B2B) spezialisierte Kommunikationsberatung mit Sitz in Hamburg und Lübeck Ratekau Spezial-Know-how, Ideen und Umsetzung für den crossmedialen Erfolg. Görs Communications zeigt neue Wege in Kommunikation, PR und Marketing auf und begleitet Unternehmen vertrauensvoll und professionell durch den Dschungel der Digitalisierung, disruptiver Technologien und stürmischer Märkte.

Kontakt
Görs Communications (DPRG) – Public Relations (PR), Digital und Content Marketing Beratung + Agentur
Tobias Blanken
Gertrudenkirchhof 10
20095 Hamburg
+49 40 325074582
www.twitter.com/PR_Hamburg
info@goers-communications.de
http://www.goers-communications.de

Pressemitteilungen

B2B Messe Marketing Kommunikation: PR und Contentmarketing für die ACHEMA 2015 – Beratung & Unterstützung durch Agentur Görs Communications

Die Public Relations und Contentmarketing Agentur & Beratung Görs Communications bietet ACHEMA Messemarketing und -PR, Mediaberatung und SEO.

B2B Messe Marketing Kommunikation: PR und Contentmarketing für die ACHEMA 2015 - Beratung & Unterstützung durch Agentur Görs Communications

ACHEMA 2015: Tatkräftige Messe Unterstützung durch PR & Contentmarketing Agentur Görs Communications

Vom 15. bis 19. Juni 2015 findet wieder die ACHEMA in Frankfurt am Main statt, das Weltforum und die 31. Internationale Leitmesse der Prozessindustrie. Erstmals wird die Messe für die chemische Technik und Prozessindustrie mit drei Fokusthemen aufwarten: „BiobasedWorld“ dreht sich rund um das Thema Biotechnologie und die Nutzung nachwachsender Rohstoffe, „Innovative Prozessanalytik“ rund um die Labor- und Analysentechnik bis hin zur Automation und beim „Industriellen Wassermanagement“ geht es schließlich um emissionsarme Produktion und ihre verfahrenstechnischen Voraussetzungen.

Erwartet werden auf der ACHEMA wie bei der letzten Messe 2012 rund 3.800 Aussteller und 167.000 Teilnehmer – was für die Unternehmen naturgemäß Segen und Fluch zugleich ist. Zum einen wird die ACHEMA damit ihrem Ruf gerecht, der Branchentreff schlechthin der chemischen Technik und Prozessindustrie zu sein. Kaum ein Unternehmen, das in diesem Bereich aktiv ist, wird es sich leisten können, nicht auf der Messe präsent zu sein; es wird wieder ein Schaulaufen des Who-is-Who der Branche auf der ACHEMA 2015 (inklusive des Görs Communications Kunden Alfa Laval) sein, bei dem wichtige Kontakte hergestellt und aufgefrischt werden.

Die Unternehmen setzt die Ausstellerzahl jedoch auch vor ganz praktische Probleme. Wie soll man es schaffen, unter 3.800 anderen Unternehmen aufzufallen? Wie die Entscheider und Multiplikatoren auf den eigenen Stand aufmerksam machen? Wie die (Fach-)Presse dazu bringen, über die eigene Messepräsenz und die eigenen Produkte zu schreiben, statt über die des Konkurrenten?

Natürlich ist eine Antwort ein ansprechender und außergewöhnlicher Stand auf der Messe selbst. Also ein Stand auf der ACHEMA, der mehr als „nur“ die Produkte zu bieten hat; der mit einem wirklich interessanten Rahmenprogramm aufwartet. Ebenso entscheidend wie der Stand selbst ist die Kommunikation – und das vor, während und nach der ACHEMA 2015. Der Messeauftritt muss mit gezielten Kommunikationsmaßnahmen flankiert werden, und zwar so, dass auch das Jahr 2015 – und damit der Medienwandel – berücksichtigt wird.

Es reicht 2015 nicht mehr aus, mit Pressemitteilungen an die Fachmedien zu verschicken, eine Pressekonferenz abzuhalten und Anzeigen für den Messeauftritt auf der ACHEMA 2015 in den Fachblättern zu schalten. Natürlich kann – und sollte – man das weiterhin machen, aber die Digitalisierung darf nicht mehr länger ignoriert werden, wenn man tatsächlich das Beste aus der eigenen Präsenz auf der Messe herausholen will.

PR und Digital Relations für die Messekommunikation

Online-PR bzw. Digital Relations setzen bereits in der klassischen Medienarbeit ein. 2015 reicht es nicht mehr, den Journalisten die Pressemitteilung zu mailen und auf der Pressekonferenz auf Papier oder auf dem USB-Stick in die Hand zu drücken. Vielmehr müssen die Pressemitteilungen auch im Netz gefunden werden – und das besser als die der direkten Konkurrenten. Das bedeutet, dass die Pressemitteilungen nicht nur auf der eigenen Seite hochgeladen werden, sondern auch bei den Presse- und Informationsportalen eingestellt werden – wovon es mittlerweile mehr als 150 (!) gibt.

Noch wichtiger als das Hochladen und Einstellen der Pressemitteilungen ist jedoch ihre Auffindbarkeit. Sind alle wichtigen Keywords verwendet worden, wie hoch ist die Keyworddichte? Mit welchen SEO- und SEM-Maßnahmen werden die Pressemitteilungen flankiert? Werden die bestehenden Online-Kanäle des Unternehmens gezielt genutzt, um die Pressemitteilungen (bei Google und Co.) zu pushen? Alles Fragen, die sich die PR- und Marketing-Verantwortlichen stellen müssen – und das nicht erst während der ACHEMA, sondern Monate im Voraus. Also jetzt.

Aber bei der Medienarbeit geht es in der Zielsetzung ja nicht darum, die Presse zu überzeugen, sondern über den Umweg der Presse potenzielle Kunden und Geschäftspartner zu erreichen – sie ist also ein Mittler. Dank des Siegeszuges des Internets ist es aber deutlich leichter, die potenzielle Kunden und Geschäftspartner direkt zu erreichen – der Umweg über die Presse muss nicht mehr zwangsläufig genommen werden.

Content Marketing für die ACHEMA

Setzt man Digital Relations ein, um die Messepräsenz auf der ACHEMA 2015 zu pushen, so geht es bei weitem nicht nur um die Ästhetik auf der Webseite des Unternehmens. Viele PR- und Marketing-Verantwortliche geben sich noch immer dem Irrglauben hin, dass es ausreicht, eine möglichst bunte und animierte Unterseite als digitale Messepräsenz einzurichten. Gerne wird dabei auch zu Adobe Flash gegriffen, obwohl die Suchmaschinen (und die Smartphones) das gar nicht mögen. Am Ende hat man dann viel Zeit und Geld in einer bunte Unterseite gesteckt, auf die jedoch kaum einer zugreift.

Dabei gilt auch hier das Gleiche wie für die Pressemitteilungen, ohne SEM- und SEO-Flankierung geht man im Internet unter. Dabei bietet Content Marketing beste Möglichkeiten, um auf sich aufmerksam zu machen. Gutes Content Marketing leistet mehr als nur Werbung, es vermittelte Inhalte, Image und hilft ungemein bei der Suchmaschinenoptimierung. Doch Content Marketing beschränkt sich auf bei dem Promoten eines Messeauftritts auf die eigene Webseite, vielmehr werden einzelne Inhalte auch bewusst auf anderen Plattformen eingestellt, um Besucher dort „abzuholen“ und auf die eigene Präsenz auf der ACHEMA aufmerksam zu machen.

Social Media auf der ACHEMA

Natürlich müssen auch die Social-Media-Kanäle entsprechend eingesetzt werden – vor, während und nach der ACHEMA. Social Media bietet hierbei nicht nur die Möglichkeit, auf sich aufmerksam zu machen (und den Traffic auf der eigenen Webseite zu steigern), sondern gibt der Unternehmenskommunikation die Möglichkeit der Interaktion mit potenziellen Kunden, Geschäftspartnern und Multiplikatoren wie Journalisten.

Gerade während der ACHEMA bieten die einzelnen Social-Media-Plattformen von Twitter über Facebook, Xing, LinkedIn bis schließlich hin zu Scribd und SlideShare die Möglichkeit, seine Inhalte „an den Mann zu bringen“ und Last-Minute-Besucher für den Messestand zu generieren. Aber dafür braucht es mehr als einfach nur ein paar lustige Tweets, ohne richtige Strategie geht es auch hier nicht. Was für Content soll über Social-Media gestreut werden, was für Kanäle setzt man ein, wie erreicht man Aufmerksamkeit, auch wenn kein großes Budget für Social Media zur Verfügung steht?

Content Marketing, PR, SEO und Social Media: Verzahnung ist Trumpf

Wie bereits geschrieben wurde, lohnt es sich, die digitalen Pressemitteilungen mit SEO- und SEM-Maßnahmen zu flankieren. Gleichzeitig kommt jedoch noch hinzu, dass Pressemitteilungen ein gutes Instrument sind, um selbst (!) SEO zu betreiben. Dieser Mechanismus, dass die einzelnen Maßnahmen sich gegenseitig unterstützen, zieht sich durch die gesamte Kommunikation. Social Media wird zur Unterstützung der Content-Marketing-Strategie auf der Unternehmensseite eingesetzt, aber gleichzeitig wird auf der Unternehmensseite die Social-Media-Aktivität beworben.

Die enge Verzahnung der Kommunikationsmaßnahmen rund um den Messeauftritt sorgt nicht nur für eine größere Aufmerksamkeit, sondern schont das Budget – Inhalte können schließlich mehrmals verwendet werden. Kommunikation betreiben kann jeder – aber gezielt Aufmerksamkeit und Bekanntheit bei der Zielgruppe zu generieren, ohne das Budget übermäßig zu belasten nicht. Egal, ob Online, Print oder direkt auf dem Stand auf der ACHEMA 2015.

Görs Communcations: B2B PR, Messe- und Content-Marketing aus Hamburg

PR Agentur (Hamburg) Görs Communications (DPRG) – Public Relations Agentur Hamburg, PR Beratung, Content Marketing, Öffentlichkeitsarbeit, Crossmedia PR & Kommunikation, Social Media, Marketing, Digital Relations, Presseinformation, Pressearbeit, B2B, PR Hamburg
Görs Communications bietet professionelle Public Relations / Öffentlichkeitsarbeit, Werbung / Marketing und Kommunikation für Unternehmen, die im Wettbewerb ganz vorne sein wollen. Unter dem Motto „Bekanntheit. Aufmerksamkeit. Umsatz.“ bietet Görs Communications Ideen und Umsetzung für den crossmedialen Erfolg: PR-, Marketing-, Kommunikations- und Werbe-Beratung, die sich für unsere Kunden direkt auszahlt.

Kontaktieren Sie uns und wir besprechen in einem kostenlosen Erstberatungsgespräch, wie Sie Content Marketing und PR gezielt zur Flankierung ihres Messeauftritts einsetzen – und Aufmerksamkeit und Bekanntheit für Ihr Unternehmen erzielen.
Wir beraten Sie gerne beim notwendigen Transformationsprozess vom Push- und Outbound-Marketing zum Pull- und Inbound-Marketing.

Mehr zum Content Marketing, die schlagkräftige Kombination von PR und Contentmarketing, Content Arten sowie zur Content Marketing Strategie finden Sie auf http://www.goers-communications.de

Über die Content Strategie und Content Marketing Beratung und professionelle Kommunikations-, Werbe- und PR-Agentur Görs Communications (Hamburg): Görs Communications ( http://www.goers-communications.de/ ) ist die Agentur für integrierte Kommunikation in Hamburg, Lübeck und der Metropolregion Hamburg. Die inhabergeführte PR- und Werbeagentur entwickelt für Projekt- und Vertragskunden zielgerichtete Maßnahmenpakete, die von Werbung über Public Relations (PR), Öffentlichkeitsarbeit, Marketing, Brand Journalism / Markenjournalismus, Digital Relations, Online-PR, bis zur Suchmaschinenoptimierung (SEO) und Social Media reichen. Görs Communications vereint die Vorteile von klassischer und digitaler Kommunikation, damit die Kunden mehr Bekanntheit, mehr Aufmerksamkeit und mehr Umsatz erzielen. Görs Communications bietet professionelle Public Relations / Öffentlichkeitsarbeit, Werbung / Marketing und Kommunikation für Unternehmen, die im Wettbewerb ganz vorne sein wollen. Unter dem Motto \\\\\\\\\\\\\\\“Bekanntheit. Aufmerksamkeit. Umsatz.\\\\\\\\\\\\\\\“ bietet Görs Communications (Hamburg / Lübeck) Ideen und Umsetzung für den crossmedialen Erfolg: PR-, Marketing-, Kommunikations- und Werbe-Beratung, die sich für unsere Kunden direkt auszahlt.
Besondere Expertise hat das erfahrene Team von Görs Communications in der Crossmedia-Kommunikation – insbesondere im Internetbusiness, in der Immobilienwirtschaft, der Finanzbranche sowie im B2B-Bereich. Seinen Kunden steht die Kommunikations- und PR-Agentur Görs Communications tatkräftig, effektiv und effizient mit medienübergreifendem Business-to-Business (B2B) und Business-to-Consumer (B2C) Marketing, PR und Kommunikation zur Seite. Zudem profitieren unsere Kunden von der engen Verzahnung von klassischer PR / Öffentlichkeitsarbeit, Social Media und Blogging sowie Marketing mit Onlinemarketing + Suchmaschinenoptimierung.

Firmenkontakt
Görs Communications – Public Relations (PR) und Content Marketing Beratung + Agentur
Daniel Görs
Königstraße 1
22767 Hamburg
+49 40 88238519
info@goers-communications.de
http://www.goers-communications.de

Pressekontakt
Görs Communications (DPRG) – Content Marketing Beratung + Agentur
Daniel Görs
Königstraße 1
22767 Hamburg
+49 40 88238519
info@goers-communications.de
http://www.goers-communications.de

Pressemitteilungen

Messe-Leadmanagement: quickLead wird Freemium-App

Messe-Leadmanagement: quickLead wird Freemium-App

Messe-App quickLead startet Lizenz-Aktion

Frankfurt am Main, 10. Juli 2014 – quickLead, die Lösung für digitale Leaderfassung und Leadmanagement auf Messen , wird es ab sofort kostenlos geben. Damit ist quickLead der erste Anbieter, der professionelle Leaderfassung nicht kostenpflichtig anbietet. Bis zu drei Benutzer können nun mit der iPad-App unkompliziert am Messestand Gespräche erfassen. Der digitale Lead ist sofort online und kann weiterqualifiziert werden oder mit Nachfassaktionen noch auf der Messe erneut angesprochen werden.

„Ausstellende Unternehmen schöpfen nicht das volle Vertriebspotenzial auf Messen aus. Kontakte werden immer noch mit Stift und Papier erfasst. Das ist nicht nur unwirtschaftlich, sondern eigentlich grob fahrlässig“, erklärt Tim Wiengarten, Geschäftsführer der rabbit mobile GmbH und Verantwortlicher für die Produktentwicklung von quickLead.

„Es gibt gute digitale Lösungen für Leaderfassung und -management, oft ist jedoch die Skepsis in den Unternehmen einfach zu groß. Andere Einstiegshürden sind der Preis und ein fehlender Überblick über die Tool-Landschaft. Viele Systeme müssen individuell programmiert werden, so dass die Unternehmen die Lösung gar nicht mit ihren eigenen Daten testen können. Mit unseren Gratislizenzen wollen wir den Markt für modernes Leadmanagement bereiten“, so Wiengarten.

quickLead wurde Anfang des Jahres gelauncht. Gerade wurde die Lösung vom eco Verband der deutschen Internetwirtschaft e. V. mit einer Nominierung für den eco Internet Award geehrt. quickLead kam unter die Top 3 Lösungen im Bereich Mobile.

Mehr Informationen zu der Lizenz-Aktion #3arefree unter http://bit.ly/3arefree.

Bildrechte: rabbit mobile GmbH Bildquelle:rabbit mobile GmbH

quickLead ist eine Lösung für digitale Leaderfassung und Leadmanagement auf Messen. Unternehmen können damit Kundengespräche samt Kontaktdaten schnell erfassen und weiterverarbeiten. Die Erfassung funktioniert über eine intuitiv bedienbare iPad-App, die ein genaues Abbild der Messegespräche ermöglicht. Dafür sorgen Funktionen wie der Visitenkartenscanner mit Texterkennung, zahlreiche Schnelleingabefelder für alle wichtigen Gesprächsinformationen sowie kombinierte Notizen aus Text, Foto und Zeichnung. Je nach Art der Messe und Branche können Leadbögen mithilfe konfigurierbarer Themenboxen individuell zusammengestellt werden. Sind die Daten erfasst, werden sie sofort auf einem zentralen Server in Deutschland gespeichert, um größtmögliche Sicherheit zu gewährleisten. Dort stehen die Daten für die Weiterqualifizierung oder für den Import in Online-Marketing-Software oder CRM-Systeme zur Verfügung. So können gezielt Nachfassaktionen angestoßen werden. Um verschiedene Veranstaltung en, Leads und Benutzer zu verwalten, bietet quickLead außerdem eine übersichtliche Administrator-Oberfläche, die bequem über einen Internetbrowser abrufbar ist. 2014 kam quickLead beim eco Internet Award unter die Top 3 Lösungen im Bereich Mobile. Die quickLead Messe-App ist ein Produkt der rabbit mobile GmbH, die sich auf die Entwicklung von vertriebsunterstützenden Business-Apps spezialisiert hat. www.quicklead.de

rabbit mobile GmbH
Tim Wiengarten
Kaiserstraße 65
60329 Frankfurt am Main
069 – 86 00 428-00
kontakt@quicklead.de
http://www.quicklead.de

Agentur Frau Wenk +++ e.K.
Anne-Kathrin Richter
Kleine Reichenstr. 8
20457 Hamburg
040329047380
quicklead@frauwenk.de
http://www.frauwenk.de

Pressemitteilungen

Dein Messestand Design Award

Dein Messestand Design Award

Dein Messestand Design Award

(Mynewsdesk) Mehr als 1.000 Aussteller nutzen jedes Jahr den Service von http://dein-messestand.com um den Messebau auszuschreiben und Angebote für den Messestand zu vergleichen. Die Dein Service GmbH hat nun beschlossen, die besten Messestände zu prämieren – mit dem DMD Award (Dein Messestand Design Award).  Zur Teilnahme können sich grundsätzlich alle Firmen anmelden, die im Zeitraum von 01.08.2014 – 30.11.2014 auf einer Messe ausstellen. Ziel ist es herauszufinden, wer das beste Design Konzept erarbeitet und dann auch umsetzt. Darum ist bereits vor Messebeginn eine 3d Visualisierung einzureichen und nach der Messe ein Foto des Messestandes. Beides wird dann nebeneinander gelegt und bewertet.…and the winner is Gekürt werden die Gewinner in zwei Stufen. Zuerst trifft eine Expertenkommission die Vorauswahl. Je Kategorie werden die Top 10 anhand von Kriterien wie Konzeptidee, Einhaltung Corporate Design, Eyecatcher Effekt, etc. vorausgewählt.  Der Gewinner wird im nächsten Schritt durch ein breites Publikum gewählt Kategorien Dein Messestand Design Award Der Design Award wird in 3 Kategorien vergeben, die sich nach der Höhe des für den Messebau vorhandenen Budgets richten. Jede Kategorie ist mit 1.000 Euro für den Gewinner dotiert. Der Award wird in den folgenden Kategorien vergeben: Kategorie 1: Messebau Budget 5.000 – 10.000 Euro Kategorie 2: Messebau Budget 10.001 – 20.000 Euro Kategorie 3: Messebau Budget mehr als 20.000 Euro Weitere Informationen und das Anmeldeformular zum Design Award finden Sie auf der Webseite von Dein Messestand und im Anhang der Pressemeldung. Für Rückfragen steht die Dein Service GmbH gerne telefonisch oder per E-Mail zur Verfügung.
Diese Pressemitteilung wurde via Mynewsdesk versendet. Weitere Informationen finden Sie im Dein Service GmbH .

Shortlink zu dieser Pressemitteilung:
http://shortpr.com/0qxeeq

Permanentlink zu dieser Pressemitteilung:
http://www.themenportal.de/wirtschaft/dein-messestand-design-award-25892

Dein Service GmbH http://www.dein-service.com
Die Dein Service GmbH ist ein führendes Dienstleistungsunternehmen für Messebau und Ladenbau in Deutschland. Das Unternehmen ging im Jahr 2009 aus der MessePartner Online GmbH hervor und bietet Beratung und Service im Business to Business Bereich. Im Mittelpunkt des Dienstes steht die Leistungsoptimierung. Es geht darum die besten Anbieter für das vorhandene Projektbudget zu finden und keinesfalls darum den billigsten Messebauer oder Ladenbauer zu finden.

Leistungen im Bereich Messebau und Ausstellungsbau
Aussteller auf Messen erhalten kostenlos Angebote für Messebau und Ausstellungsbau auf Messen in Deutschland und weltweit. Speziell für den Bereich Messen und Kongresse stellt die Dein Service GmbH das Onlineportal dein-messestand.com zur Verfügung. Ausstellerfirmen können Angebote einholen, um einen Messestand zu mieten oder zu kaufen und haben dabei die Wahl zwischen System Messebau, Mischbauweise oder Individualbau. Auf Wunsch erhalten Firmen auch kostenlose Angebote für Messepersonal und Eventpersonal über den Service deine-messehostess.com.

Leistungen im Bereich Ladenbau und Innenausbau
Ladenbetreibern oder solchen die es werden möchten werden kostenlos Angebote für Ladenbau und Innenausbau zur Verfügung gestellt. Speziell für diesen Bereich stellt die Dein Service GmbH das Onlineportal ladenbau-innenausbau.de zur Verfügung.

Kontakt:

Andreas Bergmeier
Münchener Straße 6
85368 Moosburg a. d. Isar
08761 – 720 66 80
a.bergmeier@dein-service.com
http://shortpr.com/0qxeeq

Pressemitteilungen

Tipps für die perfekte Messenachbereitung

Zu einem erfolgreichen Messeauftritt gehört auch die Messenachbereitung. Da es meist zum fehlenden Überblick nach der Messe kommt, sollte man schon bereits parallel zur laufenden Messe damit beginnen.

Tipps für die perfekte Messenachbereitung

Messenachbereitung für optimale Resultate

Die Nachbereitung lässt sich in drei wesentliche Punkte gliedern: Besuchererfassung, Nachfassaktionen und Erfolgskontrolle.

Die Besuchererfassung beginnt auf der Messe, da Sie auf der Messe mit potentiellen neuen Kunden in Kontakt treten. Damit Sie auch hinterher noch wissen, mit welchen Kunden Sie über welches Thema gesprochen haben bzw. welche Absprachen Sie bereits getroffen hatten, bietet es sich an, hierfür spezielle Formulare zu verwenden, auf denen zumindest mal die Adresse, der Aufgabenbereich und die Branche des Kunden erfasst werden sollte, sowie der Inhalt des Gesprächs. Dies hat den Vorteil, dass Sie hinterher bei der Kontaktaufnahme auf das Gespräch eingehen können und so einen besseren Eindruck beim Kunden hinterlassen.

Ein sehr gutes System für die erfolgreiche Kundendatenerfassung hat die Messe München International entwickelt: ExpoTurboLead. Mit diesem können Sie Ihre persönlichen Gesprächsbögen erstellen und diese Dank der „Stapelverarbeitung“ noch schneller digitalisieren. Dieses System wurde bereits von mehreren Kunden auf der ExpoReal und der Productronica eingesetzt und hat einen sehr positiven Eindruck hinterlassen. Mitte nächsten Jahres soll außerdem eine Version für iPads und Android-Tablets folgen mit weiteren Vorteilen: der Leadbogen wird sich dann dynamisch anhand der gegebenen Antworten zusammensetzen und Sie haben die Möglichkeit Ihre Produkte noch besser zu präsentieren durch Einbinden von Bildern, Videos und weiteren Informationen.

Natürlich können Sie aber auch noch ganz klassisch vorgehen und alles auf weißem Papier mitschreiben. Wichtig ist, dass Sie nachher alle Informationen für eine erfolgsversprechende Zusammenarbeit haben.

Die wichtigste Nachfassaktion ist eine möglichst schnelle Kontaktaufnahme zum Kunden. Je früher Sie sich beim Kunden melden, desto besser! Schließlich müssen Sie bedenken, dass Ihre Konkurrenz auf der Messe mit den gleichen Kunden wie Sie gesprochen hat. Des Weiteren sollten Sie bei der Kontaktaufnahme darauf achten, dass Sie auf das Messegespräch eingehen und so direkt die individuellen Wünsche des Kunden ansprechen. So erhält der Kunde den Eindruck, dass er Ihnen sehr wichtig ist und Sie sich mit seinem Anliegen befasst haben und er wird sich dann auch eher für Sie entscheiden.

Kommen wir zum letzten Punkt, der Erfolgskontrolle. Hier geht es im Wesentlichen um die Überprüfung, ob sich der Messeauftritt für Sie gelohnt hat und ob Sie Ihre Messeziele erreicht haben. Die Hauptkriterien hierfür sind die Teilnahmekosten, die Analyse von Zahl und Qualität der Kontakte, die Anzahl der erfolgreichen Geschäftsabschlüsse, die Auswertung der Besuchererfassung, sowie der Vergleich der Besucherstruktur am Stand mit den angestrebten Zielgruppen bzw. früheren Messebeteiligungen. Wichtig ist auch der Vergleich zwischen den ernstzunehmenden Messegesprächen mit den Gesamtkosten der Beteiligung. Außerdem sollten Sie möglichst frühzeitig damit beginnen, eventuelle organisatorische Mängel zu beheben und Lösungsmöglichkeiten hierfür zu besprechen. Als letzter Punkt der Erfolgskontrolle gilt die Kosten-Nutzen-Analyse, diese sollten Sie frühestens sechs Monate nach Messeende beginnen, da Sie auch das Messenachgeschäft mit berücksichtigen sollten.

Mit einer erfolgreichen Messenachbereitung können Sie wieder zielstrebig mit der Planung der nächsten Messe starten … http://www.scheurle-messebau.de

Bereits 1958 hat sich Firmengründer Ernö Scheurle selbständig gemacht – kreative Schaufenster-Dekoration, Bühnenbilder und Plakatmalerei standen am Anfang, später kamen dann verstärkt Konzeption und Bau von Messeständen und Ausstellungsständen hinzu. In den folgenden Jahrzehnten etablierte sich die E.Scheurle Messebau GmbH vor allem im Bereich des Systembaus mit europaweiter Präsenz.

Kontakt:
E. Scheurle Messebau GmbH
Till O. Scheurle
Nagoldstraße 57/65
70376 Stuttgart
0711 617067
scheurle@dskom.de
http://www.scheurle-messebau.de

Pressemitteilungen

Der Messefilm

Im Zeitalter von YouTube, MyVideo und anderen Internetportalen ist der Messefilm ein starkes Marketinginstrument.

Unter dem Begriff Messefilm verstand man, bis vor wenigen Jahren noch die bauhausähnlichen Produktdarstellungen – und Beschreibungen, die in einer Endlosschleife die Messestände einiger Aussteller in den Messehallen schmücken sollten.

Klar, die großen, meist flachen Bildschirme haben diesen Medieneinsatz geradezu herausgefordert und damit das Interesse der Messebesucher erlangt. Das war schon eine gelungene Messe-Marketingmaßnahme, wenn ein Aussteller mit einem Messefilm das Alleinstellungsmerkmal bekam.

Bald nervte es aber, zumal es viele, zu viele Aussteller gab, die auf diese Eye Catcher setzten. Experten und Laien sollten mich nicht missverstehen, denn auch hier ist die Qualität der Messefilme ausschlaggebend, wenn es darum geht, ob ein Film nervt oder eben zum guten Marketing gehört.
Häufig fand man Produktionen, bei denen man den Ton besser abschaltet und nur die Bilder gezeigt hätte. Unplatzierte Musik oder Musikkompositionen, die nicht geeignet sind, sowie Sprecher/innen, die Ihre Jahrmarktstimmen besser da gelassen hätten wo sie hergekommen zu sein schienen, gehören eben nicht in einen Messefilm.

Inzwischen ist es besser geworden, zumal auch die Filmemacher hinzugelernt haben. Sanfte Naturgeräusche im Hintergrund sind besser für die Nerven der Standmannschaft und Besucher, als endloses la-la-la Gesusel oder zu laute Musikinstrumente.

Einen völlig neuen Ansatz, für das Thema Messefilm
, bietet die ALPHA Beratungsgesellschaft mbH mit ihrer Abteilung deutsches messe tv. – Sie dreht während einer Messe, als journalistische Berichterstattung.
Produkt- und Leistungsshow werden eingebunden, ebenso wie Interviews und allgemeine Messeimpressionen. Der Nutzen dieser Messefilme liegt im nach der Messe- Marketing, genauer, im online – Messe- Marketing .
Die fertige Filmproduktion wird nicht nur dem Auftraggeber, zur freien Verfügung übergeben, sondern von ALPHA deutsches messe tv selbst im Internet veröffentlicht. Darüber hinaus, stellt ALPHA das Werk in rund 30 Videoportale weltweit und sorgt durch gezielte Steuerung für viele Filmbetrachter.
So lässt sich die Messeteilnahme des Auftraggebers um ein vielfaches verlängern, die Marke stärken und zu weltweiter Bekanntheit der Firma, ihrer Produkte und Leistungen wird beigetragen. Weitere Informationen finden Sie bei: http://www.deutsches-messe-tv.de

Die ALPHA Beratungsgesellschaft mbH ist auf die Beratung von Ausstellern und Messeveranstaltern ausgerichtet.
Neben der Beratungsleistung werden Messestanddesign, Messebau und Filmproduktion angeboten. Die Filmproduktion leistet journalistische Berichterstattung von wichtigen Messen, Werbefilme, Messefilme und Imagefilme.

Das Unternehmen ist in Meerbusch bei Düsseldorf ansässig.

Kontakt:
ALPHA Beratungsgesellschaft mbH
Brüggener Weg 58
40670 Meerbusch
Tel. 02159 528809
ALPHA Beratungsgesellschaft mbH
Hans Werner Frerix
Brüggener Weg 58
40670 Meerbusch
presse@messeplanung-info.de
02159 528809
http://www.deutsches-messe-tv.de