Tag Archives: Metall

Pressemitteilungen

Lufttechnologie reinigt galvanische Abwässer/QWAIR Group mit innovativer Umwelttechnologie in Jieyang aktiv

Lufttechnologie reinigt galvanische Abwässer/QWAIR Group mit innovativer Umwelttechnologie in Jieyang aktiv

Deutsch-chinesische Kooperation in der Metal Eco City – Abwasserreinigung mit deutscher Technologie. (Bildquelle: Zhongde Metal Group GmbH)

Berlin, 15. Januar 2018 – Hochkonzentrierte Abwässer der Galvanikindustrie werden durch eine revolutionäre Technologie aus Deutschland zu sauberem Wasser – vergleichbar mit Trinkwasser. Was sich erstaunlich anhört, wird im Galvanikpark der Metal Eco City (MEC) in Jieyang Realität. Die QWAIR Group aus Heilbronn hat ein innovatives Verfahren entwickelt, das die Effizienz bei der Wasseraufbereitung steigert, deren Kosten senkt und darüber hinaus die Umwelt entlastet. Gemeinsam mit seinem chinesischen Partner „Guangdong Guanya Environmental Protection Science and Technology Co., Ltd.“ will das deut-sche Unternehmen die Technologie in ganz China zum Einsatz bringen. Im Galvanikpark der MEC geht im Mai dieses Jahres die erste Pilotanlage in Betrieb.
„Das wird eine großkommerzielle Anlage, mit einem Tagesvolumen von 600 Kubikmetern“, freut sich Geschäftsführer Matthias Enzenhofer. „Wir extrahieren aus den aufkonzentrierten Abwässern des Galvanikparks hochreines Wasser zur Wiederverwendung. Etwa 1,5 Prozent Reststoffe bleiben übrig, aus denen wiederum die wertvollsten recycelt werden können. Das Verfahren kommt ganz ohne Membrane oder Chemikalien aus – durch den Einsatz von Lufttechnologie sind wir in punkto Wasserqualität, Energieeffizienz und Nachhaltigkeit den herkömmlichen Methoden gegenüber deutlich überlegen.“
Der Galvanikpark der MEC ist ein Leuchtturmprojekt. Am Jieyanger Modell soll aufgezeigt werden, wie sich die Galvanikproduktion zu einem „grünen“ Industriezweig entwickeln kann. Mit einer Fläche von 530.000 Quadratmetern soll in der Metal Eco City der größte umweltfreundliche Galvanikpark in ganz China entstehen. 40 Metallunternehmen haben sich bereits angesiedelt. Aktuell fallen täglich etwa 5000 Kubikmeter galvanische Abwässer an – mit der innovativen Technologie der QWAIR Group werden speziell die hochkonzentrierten Abwässer gereinigt.
Die Zusammenarbeit mit dem chinesischen Partner fokussiert sich auf Know- how-Transfer, den gemeinsamen Bau und den Betrieb der Pilotanlage sowie den chinaweiten Vertrieb. Die ersten Schulungen der chinesischen Mitarbeiter haben bereits stattgefunden. Physikalische Grundlagen gehören ebenso zum Lehrplan wie Anlagenbau, Sicherheitskonzepte und praktisches Know-how. Im Mai soll die Pilotanlage fertiggestellt sein und die Reinigung der Abwässer starten.
Im Dezember 2016 waren die beiden Geschäftsführer Enzenhofer und Stefan Flinspach erstmals in Jieyang. Sie nahmen an einer Unternehmerreise der Zhongde Metal Group GmbH teil. QWAIR ist ein junges Unternehmen, das 2013 gegründet wurde. Der Gründer Enzenhofer hat über zehn Jahre das Verfahren entwickelt. Die innovative Technologie stieß in der Metallstadt Jieyang schnell auf Interesse. Nach einer mehrmonatigen Testphase wurden bereits im August die Lizenz- und Projektverträge unterschrieben.
„Für uns ist der Einstieg ins Chinageschäft bisher reibungslos gelaufen. Wir haben schnell Vertrauen aufgebaut und in unserem Geschäftspartner Wei Zhou einen sehr zuverlässigen Partner gefunden, der sich aktiv einbringt und schnell eine Infrastruktur aufbaut hat. Der Marktzugang erfolgt dabei über unseren Partner in China. Professionelle Begleitung und Beratung, Transparenz und Seriosität geben uns Sicherheit. Für uns war es die richtige Entscheidung in Jieyang aktiv zu werden.“
——————————————————————
Zhongde Metal Group GmbH – Metal Eco City in Jieyang

Die Metal Eco City befindet sich im Norden der Millionenstadt Jieyang und erstreckt sich über eine Fläche von 25 Quadratkilometer. Das Investitionsvolumen beträgt mehr als 21 Milliarden Euro. Die Zhongde Metal Group Co., Ltd. entwickelt den Industriepark im Auftrag der Stadtregierung. Die Zhongde Metal Group GmbH wurde Anfang 2015 als deutsche Tochtergesellschaft gegründet. Das Team begleitet deutsche Mittelständler bei einer Ansiedlung in China. Firmensitz ist Stuttgart – weitere Standorte sind Berlin, Düsseldorf, Frankfurt, München und Dresden. Den Aufsichtsrat bilden Prof. Dr. Dieter Hundt (Aufsichtsratsvorsitzender), Ehrenpräsident Bundesvereinigung der Deutschen Arbeitge-berverbände und Bertram Brossardt, Hauptgeschäftsführer des Bayerischen Unternehmensverbands Metall und Elektro e. V. (bayme), des Verbandes der Bayerischen Metall- und Elektro-Industrie e. V. (vbm) und der Vereinigung der Bayerischen Wirtschaft e. V. (vbw).

Abdruck honorarfrei – die Verwendung der Fotos ist frei für journalistische Zwecke zur Berichterstattung im Zusammenhang mit dem Inhalt der Pressemitteilung bei Nennung der Quelle. Bitte schicken Sie uns ein Belegexemplar.

Die Zhongde Metal Group GmbH

Die Zhongde Metal Group GmbH (ZMG) wurde Anfang 2015 als deutsche Tochtergesellschaft eines chinesischen Unternehmerverbandes gegründet. Das Team begleitet deutsche Mittelständler bei einer Ansiedlung in China – speziell in der „Metal Eco City“ in Jieyang sowie in weiteren Industrieparks der Provinz Guangdong. Chinesischen Unternehmen eröffnet die Zhongde Metal Group GmbH den Zugang zum deutschen Markt. Firmensitz ist Stuttgart – weitere Standorte sind Berlin, Düsseldorf, Frankfurt, München und Dresden. Den Aufsichtsrat bilden Prof. Dr. Dieter Hundt (Aufsichtsratsvorsitzender), Ehrenpräsident Bundesvereinigung der Deutschen Arbeitgeberverbände, und Bertram Brossardt, Hauptgeschäftsführer des Bayerischen Unternehmensverbands Metall und Elektro e. V. (bayme), des Verbandes der Bayerischen Metall- und Elektro-Industrie e. V. (vbm) und der Vereinigung der Bayerischen Wirtschaft e. V. (vbw). Weitere Informationen unter www.metal-eco-city.com und www.zhongdemetal.de

Firmenkontakt
Zhongde Metal Group GmbH
Anja Barlen-Herbig
Jägerstraße 34
10117 Berlin
+49 (0)30 1208661-0
barlen-herbig@zhongdemetal.de
http://www.zhongdemetal.de

Pressekontakt
ZhongDe Metal Group GmbH
Anja Barlen-Herbig
Königstraße 26
70173 Stuttgart
+49 711 18567233 (Sekretariat)
+49 711 18567234
kommunikation@metal-eco-city.com
http://www.metal-eco-city.com

Energie/Natur/Umwelt Pressemitteilungen

Schrottankauf Leverkusen – Altmetallankauf, Elektroschrottankauf

Schrottankauf Leverkusen – Altmetallankauf, Elektroschrottankauf

Schrottankauf Leverkusen gemacht: Rufen Sie uns an und machen Sie einen Tag aus, an dem wir zu Ihnen kommen und den Schrott abholen.
Zum vereinbarten Zeitpunkt sind wir da und laden Ihren Schrott auf unseren LKW.
Wir bieten die kostenlose Schrottabholung in ganz Leverkusen an.Schrottankauf Leverkusen
Schrottabholung.org kommt zu Ihnen nach Leverkusen! Wir sind mobil und kommen dort hin, wo Sie uns brauchen. Schrottabholung direkt vor Ort, immer in Ihrer Nähe!
Wenn Sie eine kostenlose Schrottabholung benötigen oder uns einen Schrottankauf anbieten möchten, sind Sie bei uns an der richtigen Adresse.
Wir holen Schrott direkt bei Ihnen in Leverkusen ab und zahlen Ihnen gute Schrottpreise. Wir sind Ihr zuverlässigen Ansprechpartner in Sachen Schrottentsorgung: Schrottabholung, Schrottankauf, Schrottzerlegung. Die kostenlose Schrottabholung führen wir in ganz NRW durch und kommen gerne zu Ihnen nach Leverkusen.
Wir arbeiten mit Privathaushalten, Kleinbetrieben, Firmen und öffentlichen Einrichtungen seit vielen Jahren zusammen. Dabei sind wir in ganz NRW tätig, also auch in Leverkusen.
Professionelle Schrottabholung ermöglicht die Wiederverwertbarkeit von Wertstoffen. Wirtschaft und Industrie können Schrott verwenden, um wieder neue Waren herzustellen.
Somit entsteht eine sinnvolle Recycling-Kette, die sich wegen der hohen Wirtschaftlichkeit lohnt.
Schrott ist ein Wertstoff, der sehr gut recyled werden kann. Der Energiebedarf beim Recyling ist wesentlich geringer als bei der Neuherstellung von Metallen. Daher tragen Sie mit der Schrottankauf in Leverkusen auch zu einem Beitrag zum Umweltschutz bei.
Seit vielen Jahren führen wir Schrottabholung und Schrottankauf durch.
Lernen Sie die Vorteile kennen, von den Erfahrungen eines alteingesessenes Familienunternehmens aus NRW zu profitieren, um sich in allen Fragen rund um die Schrottentsorgung beraten zu lassen.
Schrottabholung Leverkusen – schnell und unkompliziert mit Schrottabholung.org!
Schrottabholung und Schrottankauf in ganz NRW
Schrotthändler Leverkusen mit Service Ankauf.
Als Schrotthändler bieten wir Ihnen eine kostenlose Schrottabholung NRW an und können ab einer bestimmten Menge den Schrott ankaufen.

Pressemitteilungen

#Mittelstand in China – Exklusive Unternehmerreise 2018 in die Metal Eco City

Angebot für Unternehmer der Branchen Umwelttechnologie, Galvanik und intelligente Fertigung

#Mittelstand in China - Exklusive Unternehmerreise 2018 in die Metal Eco City

Die Zhongde Metal Group lädt deutsche Mittelständler 2018 zur Unternehmerreise ein. (Bildquelle: Zhongde Metal Group GmbH)

Die Zhongde Metal Group GmbH (ZMG) begleitet deutsche Mittelständler bei einer Ansiedlung in China – speziell in der „Metal Eco City“ in Jieyang. Im Rahmen des Ansiedlungsprogramms bietet die ZMG monatlich exklusive Unternehmerreisen mit ausgewählten Schwerpunkten für den deutschen Mittelstand an. Die Metal Eco City – die Stadt des Mittelstands – ist ein innovativer Industriepark, der deutschen mittelständischen Unternehmen den Einstieg in den chinesischen Markt eröffnet. Die MEC befindet sich im Norden der Millionen-Metropole Jieyang, inmitten der südlichen Provinz Guangdong und erstreckt sich über eine Fläche von 23 Quadratkilometer.
Das Angebot der Unternehmerreisen richtet sich an mittelständische Unternehmen verschiedener Branchen – Metallverarbeitung, Galvanik, Recycling und intelligente Fertigung. Auf dem Programm stehen neben den Standortbesichtigungen der Besuch von ausgewählten Unternehmen und Gespräche mit potenziellen chinesischen Partnern. Die Kosten vor Ort übernimmt der Veranstalter.

Termine 2018: 21. – 24. Januar, 25. – 28. Februar, 18. – 21. März, 22. – 25. April, 06. – 09. Mai, 05. – 08. Juni (Mittelstandskonferenz), 22. – 25. Juli, 26. – 29. August, 23. – 26. September, 21. – 24. Oktober, 18. – 21. November, 09. – 12. Dezember.
(Änderungen möglich)

Weitere Informationen und Anmeldung unter Telefon 030/1208661-0 – Online-Anmeldung unter http://www.zhongdemetal.de/anmeldungen/anmeldung-u-reise-mec.html

Die Zhongde Metal Group GmbH

Die Zhongde Metal Group GmbH (ZMG) wurde Anfang 2015 als deutsche Tochtergesellschaft eines chinesischen Unternehmerverbandes gegründet. Das Team begleitet deutsche Mittelständler bei einer Ansiedlung in China – speziell in der „Metal Eco City“ in Jieyang sowie in weiteren Industrieparks der Provinz Guangdong. Chinesischen Unternehmen eröffnet die Zhongde Metal Group GmbH den Zugang zum deutschen Markt. Firmensitz ist Stuttgart – weitere Standorte sind Berlin, Düsseldorf, Frankfurt, München und Dresden. Den Aufsichtsrat bilden Prof. Dr. Dieter Hundt (Aufsichtsratsvorsitzender), Ehrenpräsident Bundesvereinigung der Deutschen Arbeitgeberverbände, Dr. Eric Schweitzer, Präsident des Deutschen Industrie- und Handelskammertages und Bertram Brossardt, Hauptgeschäftsführer des Bayerischen Unternehmensverbands Metall und Elektro e. V. (bayme), des Verbandes der Bayerischen Metall- und Elektro-Industrie e. V. (vbm) und der Vereinigung der Bayerischen Wirtschaft e. V. (vbw). Weitere Informationen unter www.metal-eco-city.com und www.zhongdemetal.de

Firmenkontakt
Zhongde Metal Group GmbH
Anja Barlen-Herbig
Jägerstraße 34
10117 Berlin
+49 (0)30 1208661-0
barlen-herbig@zhongdemetal.de
http://www.zhongdemetal.de

Pressekontakt
ZhongDe Metal Group GmbH
Anja Barlen-Herbig
Königstraße 26
70173 Stuttgart
+49 711 18567233 (Sekretariat)
+49 711 18567234
kommunikation@metal-eco-city.com
http://www.metal-eco-city.com

Pressemitteilungen

#Mittelstand in China – SAVE THE DATE – 4. Deutsch-Chinesische Mittelstandskonferenz – 6. und 7. Juni 2018

Zhongde Metal Group GmbH lädt deutsche Unternehmer in die Metal Eco City ein

#Mittelstand in China - SAVE THE DATE - 4. Deutsch-Chinesische Mittelstandskonferenz - 6. und 7. Juni 2018

(Bildquelle: Zhongde Metal Group GmbH)

Save The Date – am 6. und 7. Juni 2018 ist es wieder soweit: Deutsche und chinesische Vertreter aus Wirtschaft und Politik werden in Jieyang zur 4. Deutsch-Chinesischen Mittelstandskonferenz zusammenkommen. Umwelttechnologie, intelligente Fertigung, Keynotes, B2B-Matchmaking und die Metal Eco City werden auch 2018 im Mittelpunkt stehen. In Kooperation mit der IHK Chemnitz-Zwickau soll das 1. Umweltsymposium stattfinden. Die Mittelstandskonferenz hat sich in den vergangenen Jahren zu einer Plattform für gemeinsame Gespräche und intensiven Erfahrungsaustausch entwickelt. Veranstalter der zweitägigen Konferenz sind das chinesische Ministerium für Industrie und Informationstechnologie (MIIT), die Stadtverwaltung Jieyang und der Verband der Metallunternehmen Jieyang. Im vergangenen Jahr kamen 400 Vertreter aus Wirtschaft und Politik beider Länder in Jieyang zusammen.

Die Zhongde Metal Group GmbH bietet deutschen Mittelständlern vom 5. bis 8. Juni 2018 eine Unternehmerreise zur Mittelstandskonferenz an. Der Verband der Metallunternehmer Jieyang übernimmt alle Kosten vor Ort. Ausgebildete Dolmetscher werden kostenfrei zur Verfügung gestellt. Das Konferenzprogramm wird aktuell ausgearbeitet – Voranmeldungen und weitere Informationen unter +49 (0)30 1208661-0. www.zhongdemetal.de www.metal-eco-city.com

Die Zhongde Metal Group GmbH

Die Zhongde Metal Group GmbH (ZMG) wurde Anfang 2015 als deutsche Tochtergesellschaft eines chinesischen Unternehmerverbandes gegründet. Das Team begleitet deutsche Mittelständler bei einer Ansiedlung in China – speziell in der „Metal Eco City“ in Jieyang sowie in weiteren Industrieparks der Provinz Guangdong. Chinesischen Unternehmen eröffnet die Zhongde Metal Group GmbH den Zugang zum deutschen Markt. Firmensitz ist Stuttgart – weitere Standorte sind Berlin, Düsseldorf, Frankfurt, München und Dresden. Den Aufsichtsrat bilden Prof. Dr. Dieter Hundt (Aufsichtsratsvorsitzender), Ehrenpräsident Bundesvereinigung der Deutschen Arbeitgeberverbände, Dr. Eric Schweitzer, Präsident des Deutschen Industrie- und Handelskammertages und Bertram Brossardt, Hauptgeschäftsführer des Bayerischen Unternehmensverbands Metall und Elektro e. V. (bayme), des Verbandes der Bayerischen Metall- und Elektro-Industrie e. V. (vbm) und der Vereinigung der Bayerischen Wirtschaft e. V. (vbw).

Firmenkontakt
Zhongde Metal Group GmbH
Anja Barlen-Herbig
Jägerstraße 34
10117 Berlin
+49 (0)30 1208661-0
barlen-herbig@zhongdemetal.de
http://www.zhongdemetal.de

Pressekontakt
ZhongDe Metal Group GmbH
Anja Barlen-Herbig
Königstraße 26
70173 Stuttgart
+49 711 18567233 (Sekretariat)
+49 711 18567234
kommunikation@metal-eco-city.com
http://www.metal-eco-city.com

Pressemitteilungen

Im Härtetest bewährt

Über 150 Profis haben Elektrowerkzeuge in herausfordernden Projekten auf Herz und Nieren geprüft

Im Härtetest bewährt

Der Künstler Laffont: „Auf diese Maschine habe ich gewartet!“ (Bildquelle: C. & E. Fein GmbH)

Schwäbisch Gmünd, 1. Dezember 2017. Zum 150-jährigen Bestehen des Unternehmens stellte sich FEIN dem Härtetest: Mit der Kampagne „Von 150 Profis getestet. FEIN Elektrowerkzeuge gehen auf die Reise“ richtete sich die Elektrowerkzeugmanufaktur bereits im Januar weltweit an Handwerker aus der Metallbranche. Sie konnten sich bewerben, um Elektrowerkzeuge von FEIN drei Wochen lang auf Herz und Nieren zu testen. FEIN präsentierte einige Projekte der Profi-Tester und die dazugehörigen Elektrowerkzeuge kürzlich beim Metalltag am Unternehmenssitz in Schwäbisch-Gmünd Bargau.

Über 150 Unternehmen aus zehn Ländern folgten dem Aufruf der FEIN Kampagne „Von 150 Profis getestet. FEIN Elektrowerkzeuge gehen auf die Reise“. Passend zu ihrem individuellen Projekt testeten die Metaller Elektrowerkzeuge von FEIN. Zur Wahl standen Magnet-Kernbohrmaschinen, Winkelschleifer und Akku-Schrauber – und die kamen bei teils spektakulären Projekten zum Einsatz. In Österreich befestigten Profi-Tester mit Schraubern in mehreren Hundert Metern Höhe eine Aussichtsplattform über einem Wasserfall. In Italien bauten Tester einen Skilift, in Frankreich eine BMX-Rampe und in Deutschland entstand eine eindrucksvolle Metallskulptur. Die Anforderungen an die Elektrowerkzeuge waren dabei so unterschiedlich wie auch die Projekte, Orte und Personen, die damit arbeiteten. Schnelligkeit etwa, das war besonders bei der Firma Dietz Fahrzeugbau gefragt, die Schrauber von FEIN auf dem Rummelplatz testete. „Innerhalb von einigen Stunden, maximal einem Tag, muss so ein Fahrgeschäft abgebaut, in maximal zwei Tagen wieder aufgebaut werden. Das ist die Herausforderung und die macht es sehr schwierig“, sagt Marcel Ochs, der bei der Firma Dietz arbeitet. An diesen Aufbauten arbeiten Fahrzeugbauer, Schreiner, Elektriker, Lackierer und Künstler – und ebenso vielseitig wie auch die Handwerker ist auch der Werkstoff, den sie verarbeiten. „Wir brauchen Elektrowerkzeuge, die sich genauso an Holz wie auch an Kunststoff oder Metall anpassen.“ Gefunden hat er das in den Schraubern von FEIN: „Nach dem Test haben wir angefangen, unsere Akku-Bohrschrauber gegen die von FEIN einzutauschen. Und das werden wir auch fortführen.“

Genau wie Dietz lobten auch andere Tester häufig die kompakte Bauart, die starke Leistung selbst bei dickem Stahl und das vielfältige QuickIN-Zubehör der Schrauber, das den schnellen Wechsel zwischen den Anwendungen ermöglicht – wie auch in Peterbourough, Großbritannien, wo Mitarbeiter der Firma Roan Fabrication Ltd. Schrauber von FEIN einsetzten: „Die Gangwahl ist hervorragend und es gibt keine Ausreden mehr, wenn du mit dem Werkzeug eine falsche Geschwindigkeit wählst. Wir haben es geschafft, jeden blauen Profi-Schrauber durchzubrennen, den wir jemals gekauft haben – aber der von FEIN hat überlebt“, schrieb Rob Roan. Auch Slawomir Wiśniewski von der Firma F.W. Wistor aus Torun in Polen war einer der über 150 Tester weltweit, die die FEIN Produkte unter die Lupe nahmen. Bei ihm war eine Magnet-Kernbohrmaschine im Einsatz. „Damit haben wir mehr als 1.200 Löcher in unserer Schicht von acht Stunden gebohrt – Respekt“, sagte er am Ende der Testzeit. In den Niederlanden bearbeitete die Firma Ventil Test Equipment in Rijswijk mit einem FEIN Winkelschleifer Schweißnähte und Bruchkanten. „Diese Maschine ist großartig“, sagte Martijn Oppelaar, der bei Ventil Test Equipment als Schweißer arbeitet.

Während ihres Einsatzes machten die Profis Fotos und Videos – einige der spannendsten Projekte begleitete ein Kamerateam. Als Dankeschön erhielten die Tester den 4-Gang-Akku-Bohrschrauber FEIN ASCM 12. „Von den Anwendern bekamen wir ein großartiges Feedback“, sagt Projektleiterin Jasmin Höffner. Sie übernahm bei FEIN die Projektleitung von Theresa Salvasohn, die zuvor die Idee und Konzeption der Kampagne entwickelte. „Es gab viel Lob für die Produkte und auch gute Anregungen, wie wir sie weiter verbessern können – das ist für uns besonders wertvoll, denn wir wollen wissen, worauf Endverwender Wert legen“, so Jasmin Höffner weiter. Bei FEIN in den Niederlanden koordinierte der Marketing und Sales Manager Gerco Kant insgesamt 13 Profitests. „Viele Tester waren so begeistert vom Anwendungsvorteil der Elektrowerkzeuge, dass sie sofort eine Maschine bestellt haben“, erklärt er.

Metalltag 2017
Einige der 150 Projekte wurden beim Metalltag 2017 am Donnerstag, 19. Oktober 2017, am FEIN Unternehmenssitz in Schwäbisch Gmünd-Bargau gezeigt. Eingeladen waren Händler, Kunden und Medienvertreter aus Deutschland, Österreich und der Schweiz. Auch online können Interessierte den Weg der Elektrowerkzeuge nachverfolgen – alle Fotos, Videos und Statements sind im Netz unter www.fein.com/metal abrufbar.

Hochauflösende Produktfotos und diesen Text finden Sie zum Download im FEIN Presseportal:
https://www.fein.de/presse

Besuchen Sie auch den FEIN Newsroom unter
https://www.fein.de/newsroom

Das Unternehmen:
Wilhelm Emil Fein gründete 1867 das Unternehmen C. & E. Fein GmbH. 1895 erfand FEIN mit der elektrischen Handbohrmaschine das erste Elektrowerkzeug der Welt. Heute ist das Traditionsunternehmen eine Elektrowerkzeugmanufaktur mit Weltruf. Der deutsche Premiumhersteller ist Spezialist für unverwüstliche Elektrowerkzeuge zur Bearbeitung von Metall sowie Holz- und Verbundwerkstoffen. Im Fokus stehen branchenspezifische Anwendungslösungen für Handwerk und Industrie. FEIN verfügt über mehr als 800 aktive Schutzrechte, darunter circa 500 Patente beziehungsweise Patentanmeldungen. FEIN vertreibt die Produkte weltweit über 16 internationale Tochtergesellschaften und mehr als 50 Vertretungen. Die Marke FEIN steht seit 150 Jahren und auch zukünftig für Premium-Qualität und moderne Entwicklungen.
https://www.fein.de

Firmenkontakt
C. & E. Fein GmbH
Daniela Schurr
Hans-Fein-Straße 81
73529 Schwäbisch Gmünd-Bargau
07173 183-492
daniela.schurr@fein.de
https://www.fein.de

Pressekontakt
Panama PR GmbH
Birgit Werz
Gerokstraße 4
70188 Stuttgart
0711 664759721
b.werz@panama-pr.de
http://www.panama-pr.de

Energie/Natur/Umwelt Pressemitteilungen

Schrottabholung Arnsberg– Altmetall, Elektroschrott, uvm.

Schrottabholung Arnsberg – Altmetall, Elektroschrott, uvm.

Schrottabholung Arnsberg gemacht: Rufen Sie uns an und machen Sie einen Tag aus, an dem wir zu Ihnen kommen und den Schrott abholen.

Zum vereinbarten Zeitpunkt sind wir da und laden Ihren Schrott auf unseren LKW.

Wir bieten die kostenlose Schrottabholung in ganz Arnsberg an.

Schrottabholung.org kommt zu Ihnen nach Arnsberg! Wir sind mobil und kommen dort hin, wo Sie uns brauchen. Schrottabholung direkt vor Ort, immer in Ihrer Nähe!

Wenn Sie eine kostenlose Schrottabholung benötigen oder uns einen Schrottankauf anbieten möchten, sind Sie bei uns an der richtigen Adresse.

Wir holen Schrott direkt bei Ihnen in Arnsberg ab und zahlen Ihnen gute Schrottpreise. Wir sind Ihr zuverlässigen Ansprechpartner in Sachen Schrottentsorgung: Schrottabholung, Schrottankauf, Schrottzerlegung. Die kostenlose Schrottabholung führen wir in ganz NRW durch und kommen gerne zu Ihnen nach Arnsberg.

Wir arbeiten mit Privathaushalten, Kleinbetrieben, Firmen und öffentlichen Einrichtungen seit vielen Jahren zusammen. Dabei sind wir in ganz NRW tätig, also auch in Arnsberg.

Professionelle Schrottabholung ermöglicht die Wiederverwertbarkeit von Wertstoffen. Wirtschaft und Industrie können Schrott verwenden, um wieder neue Waren herzustellen.

Somit entsteht eine sinnvolle Recycling-Kette, die sich wegen der hohen Wirtschaftlichkeit lohnt.

Schrott ist ein Wertstoff, der sehr gut recyled werden kann. Der Energiebedarf beim Recyling ist wesentlich geringer als bei der Neuherstellung von Metallen. Daher tragen Sie mit der Schrottabholung in Arnsberg auch zu einem Beitrag zum Umweltschutz bei.

Seit vielen Jahren führen wir Schrottabholung und Schrottankauf durch.

Lernen Sie die Vorteile kennen, von den Erfahrungen eines alteingesessenes Familienunternehmens aus NRW zu profitieren, um sich in allen Fragen rund um die Schrottentsorgung beraten zu lassen.

Schrottankauf Arnsberg – schnell und unkompliziert mit Schrottabholung.org!

Schrottabholung und Schrottankauf in ganz NRW
Schrotthändler Arnsberg mit Service Ankauf.
Als Schrotthändler bieten wir Ihnen eine kostenlose Schrottabholung an und können ab einer bestimmten Menge den Schrott ankaufen.

Energie/Natur/Umwelt Pressemitteilungen

Schrottabholung Menden – Altmetall, Elektroschrott, uvm.

Schrottabholung Menden – Altmetall, Elektroschrott, uvm.

Schrottabholung Menden gemacht: Rufen Sie uns an und machen Sie einen Tag aus, an dem wir zu Ihnen kommen und den Schrott abholen.

Zum vereinbarten Zeitpunkt sind wir da und laden Ihren Schrott auf unseren LKW.

Wir bieten die kostenlose Schrottabholung in ganz Menden an.

Schrottabholung.org kommt zu Ihnen nach Menden! Wir sind mobil und kommen dort hin, wo Sie uns brauchen. Schrottabholung direkt vor Ort, immer in Ihrer Nähe!
Wenn Sie eine kostenlose Schrottabholung benötigen oder uns einen Schrottankauf anbieten möchten, sind Sie bei uns an der richtigen Adresse.

Wir holen Schrott direkt bei Ihnen in Menden ab und zahlen Ihnen gute Schrottpreise. Wir sind Ihr zuverlässigen Ansprechpartner in Sachen Schrottentsorgung: Schrottabholung, Schrottankauf, Schrottzerlegung. Die kostenlose Schrottabholung führen wir in ganz NRW durch und kommen gerne zu Ihnen nach Menden.

Wir arbeiten mit Privathaushalten, Kleinbetrieben, Firmen und öffentlichen Einrichtungen seit vielen Jahren zusammen. Dabei sind wir in ganz NRW tätig, also auch in Menden.

Professionelle Schrottabholung ermöglicht die Wiederverwertbarkeit von Wertstoffen. Wirtschaft und Industrie können Schrott verwenden, um wieder neue Waren herzustellen.

Somit entsteht eine sinnvolle Recycling-Kette, die sich wegen der hohen Wirtschaftlichkeit lohnt.

Schrott ist ein Wertstoff, der sehr gut recyled werden kann. Der Energiebedarf beim Recyling ist wesentlich geringer als bei der Neuherstellung von Metallen.

Daher tragen Sie mit der Schrottabholung in Menden auch zu einem Beitrag zum Umweltschutz bei.

Seit vielen Jahren führen wir Schrottabholung und Schrottankauf durch.

Lernen Sie die Vorteile kennen, von den Erfahrungen eines alteingesessenes Familienunternehmens aus NRW zu profitieren, um sich in allen Fragen rund um die Schrottentsorgung beraten zu lassen.

Schrottankauf Menden – schnell und unkompliziert mit Schrottabholung.org!
Schrottabholung und Schrottankauf in ganz NRW
Schrotthändler Menden mit Service Ankauf.
Als Schrotthändler bieten wir Ihnen eine kostenlose Schrottabholung an und können ab einer bestimmten Menge den Schrott ankaufen.

Energie/Natur/Umwelt Pressemitteilungen

Schrottabholung Kamen – Altmetall, Elektroschrott, uvm.

Schrottabholung Kamen – Altmetall, Elektroschrott, uvm.

Schrottabholung Kamen gemacht: Rufen Sie uns an und machen Sie einen Tag aus, an dem wir zu Ihnen kommen und den Schrott abholen.

Zum vereinbarten Zeitpunkt sind wir da und laden Ihren Schrott auf unseren LKW.

Wir bieten die kostenlose Schrottabholung in ganz Kamen.

Schrottabholung.org kommt zu Ihnen nach Kamen! Wir sind mobil und kommen dort hin, wo Sie uns brauchen.
Schrottabholung Kamen direkt vor Ort, immer in Ihrer Nähe!
Wenn Sie eine kostenlose Schrottabholung Kamen benötigen oder uns einen Schrottankauf Kamen anbieten möchten, sind Sie bei uns an der richtigen Adresse.

Wir holen Schrott direkt bei Ihnen in Kamen ab und zahlen Ihnen gute Schrottpreise.
Wir sind Ihr zuverlässigen Ansprechpartner in Sachen Schrottentsorgung: Schrottabholung , Schrottankauf , Schrottzerlegung .

Die kostenlose Schrottabholung  führen wir in ganz NRW durch und kommen gerne zu Ihnen nach Kamen.

Wir arbeiten mit Privathaushalten, Kleinbetrieben, Firmen und öffentlichen Einrichtungen seit vielen Jahren zusammen.

Dabei sind wir in ganz NRW tätig, also auch in Kamen.
Professionelle Schrottabholung ermöglicht die Wiederverwertbarkeit von Wertstoffen.
Wirtschaft und Industrie können Schrott verwenden, um wieder neue Waren herzustellen.
Somit entsteht eine sinnvolle Recycling-Kette, die sich wegen der hohen Wirtschaftlichkeit lohnt.

Schrott ist ein Wertstoff, der sehr gut recyled werden kann.
Der Energiebedarf beim Recyling ist wesentlich geringer als bei der Neuherstellung von Metallen. Daher tragen Sie mit der Schrottabholung in Kamen auch zu einem Beitrag zum Umweltschutz bei.

Seit vielen Jahren führen wir Schrottabholung und Schrottankauf durch.
Lernen Sie die Vorteile kennen, von den Erfahrungen eines alteingesessenes Familienunternehmens aus NRW zu profitieren, um sich in allen Fragen rund um die Schrottentsorgung beraten zu lassen.
Schrottabholung Kamen – schnell
Schrottankauf Kamen
Unsere Dienstleistung ist nach vorheriger telefonischer Rücksprache für Sie kostenlos!
Ihr Schrotthändler Kamen

Abholung von Altmetall wie Kupfer, Zink, Messing, Aluminium, Zinn, Blei,sowie
Buntmetalle Edelstahl und Eisenschrott
Abholung / Elektroschrott

Energie/Natur/Umwelt Pressemitteilungen

Schrottabholung Haltern am See – Altmetall, Elektroschrott, uvm.

Schrottabholung Haltern am See – Altmetall, Elektroschrott, uvm.

Schrottabholung Haltern am See gemacht: Rufen Sie uns an und machen Sie einen Tag aus, an dem wir zu Ihnen kommen und den Schrott abholen.

Zum vereinbarten Zeitpunkt sind wir da und laden Ihren Schrott auf unseren LKW.

Wir bieten die kostenlose Schrottabholung in ganz Haltern am See an.

Schrottabholung.org kommt zu Ihnen nach Haltern am See! Wir sind mobil und kommen dort hin, wo Sie uns brauchen. Schrottabholung direkt vor Ort, immer in Ihrer Nähe!
Wenn Sie eine kostenlose Schrottabholung benötigen oder uns einen Schrottankauf anbieten möchten, sind Sie bei uns an der richtigen Adresse.

Wir holen Schrott direkt bei Ihnen in Willich ab und zahlen Ihnen gute Schrottpreise. Wir sind Ihr zuverlässigen Ansprechpartner in Sachen Schrottentsorgung: Schrottabholung, Schrottankauf, Schrottzerlegung. Die kostenlose Schrottabholung führen wir in ganz NRW durch und kommen gerne zu Ihnen nach Haltern am See.

Wir arbeiten mit Privathaushalten, Kleinbetrieben, Firmen und öffentlichen Einrichtungen seit vielen Jahren zusammen.
Dabei sind wir in ganz NRW tätig, also auch in Haltern am See.
Professionelle Schrottabholung ermöglicht die Wiederverwertbarkeit von Wertstoffen. Wirtschaft und Industrie können Schrott verwenden, um wieder neue Waren herzustellen.
Somit entsteht eine sinnvolle Recycling-Kette, die sich wegen der hohen Wirtschaftlichkeit lohnt.
Schrott ist ein Wertstoff, der sehr gut recyled werden kann. Der Energiebedarf beim Recyling ist wesentlich geringer als bei der Neuherstellung von Metallen. Daher tragen Sie mit der Schrottabholung in Haltern am See auch zu einem Beitrag zum Umweltschutz bei.
Seit vielen Jahren führen wir Schrottabholung und Schrottankauf durch.
Lernen Sie die Vorteile kennen, von den Erfahrungen eines alteingesessenes Familienunternehmens aus NRW zu profitieren, um sich in allen Fragen rund um die Schrottentsorgung beraten zu lassen.

Schrottabholung Haltern am See – schnell

Schrottankauf Haltern

Unsere Dienstleistung ist nach vorheriger telefonischer Rücksprache für Sie kostenlos!
Ihr Schrotthändler Haltern am See

 

Pressemitteilungen

LMI setzt neue Maßstäbe für den kostengünstigen 3D Metalldruck

Die Alpha 140 vereint innovative additive Fertigungstechnologie mit besonders einfacher Bedienung zu geringen Anlagenkosten.

LMI setzt neue Maßstäbe für den kostengünstigen 3D Metalldruck

Die Alpha 140: Eine vollwertige Laserschmelzanlage zu geringen Investitionskosten. (Bildquelle: Fraunhofer ILT, Aachen / volker Lannert)

Aachen, 10. November 2017

Auf der diesjährigen Formnext in Frankfurt stellt das Unternehmen Laser Melting Innovations (kurz: LMI) seine neuste Anlagentechnik im Bereich 3D-Metalldruck vor. Die Alpha 140 vereint innovative additive Fertigungstechnologie mit besonders einfacher Bedienung zu geringen Anlagenkosten. Damit bietet die Alpha 140 insbesondere für kleine und mittelständische Unternehmen eine optimale Lösung für die werkzeuglose Fertigung von Metallteilen.

In der Alpha 140 erzeugt ein 140 W-Diodenlaser (Fokusdurchmesser: 140 µm) im Zusammenspiel mit einem kartesischen Achssystem komplexe Funktionsbauteile aus Metall mit einer maximalen Höhe von 200 mm und einem maximalen Durchmesser von 140 mm. Die Anlage wird auf der Messe Formnext in Frankfurt am Main vom 14. bis 17. November 2017 erstmals gezeigt werden.

Durch die frei einstellbaren Prozessparameter kann der Anwender selbst entscheiden, wie schnell und hochwertig die Anlage arbeitet.

Die einfache und intuitive Bedienung der Alpha 140 ist auch in der Nutzung der Software wieder zu finden. die beiden voreingestellte Modi „Beginner“ und „Advanced“ ermöglichen eine zielgenaue Datenaufbereitung in kürzester Zeit.

Über die Formnext

Die Formnext 2017 findet vom 14. bis 17. November auf der Messe Frankfurt statt. Auf dieser Messe werden die neuesten Entwicklungen im Additive Manufacturing, und wie sie die herkömmlichen Technologien ergänzen und mit ihnen interagieren, gezeigt. Dadurch werden neue Potenziale für den gesamten Fertigungsprozess vom Design bis zur Serienfertigung aufgezeigt. Unter den Ausstellern befinden sich die weltweit führenden Hersteller von Technologien zur Herstellung von Additiven.

MI hat sich dem Ziel verschrieben Unternehmen aller Art und Größe den Zugang zu innovativen additiven Fertigungsverfahren deutlich zu vereinfachen. Mit mehr als
20 Jahren Erfahrung auf dem Gebiet der generativen Fertigung verfügt unser Team über fundierte Expertise in den Bereichen Anlagen- und Prozesstechnik sowie Schulung
und Beratung. Unsere vielschichtige Kompetenz bildet die Basis den Status Quo regelmäßig herauszufordern und neue Standards zu setzen.

Firmenkontakt
Laser Melting Innovations
Mirjam Knothe
Campus Boulevard 79
52074 Aachen
02418906463
info@lm-innovations.com
http://www.lm-innovations.com

Pressekontakt
Laser Melting Innovations
Mirjam Knothe
Campus Boulevard 79
52074 Aachen
02418906463
mirjam.knothe@gmail.com
http://www.lm-innovations.com