Tag Archives: metzger

Pressemitteilungen

Neues APRO.CON Management-Modul: Alle Unternehmenszahlen auf einen Blick

Neues APRO.CON Management-Modul: Alle Unternehmenszahlen auf einen Blick

Mit dem APRO.CON Management-Modul generieren Metzger detaillierte Auswertungen und Statistiken.

Rastede, 11. Dezember 2018 – Mit Release 14.5 führt die Warenwirtschaftssoftware APRO.CON das neue Management-Modul ein. Metzgereien und Fleischereien erhalten damit schnell und einfach tiefe Einblicke in ihre betriebswirtschaftlichen Kennzahlen, um fundierte Entscheidungen treffen zu können.

Egal, ob kleiner Handwerksbetrieb oder flächendeckender Filialmetzger: Heute entscheidet eine Vielzahl an Einflussfaktoren über den wirtschaftlichen Erfolg von Produkten und Angeboten. Daher ist es wichtiger denn je, sich fortlaufend detaillierte Einblicke in die Unternehmensprozesse und die damit verbundenen betriebswirtschaftlichen Kennzahlen zu verschaffen. Das APRO.CON Management-Modul unterstützt Metzger- und Fleischerbetriebe hierbei mit einem flexiblen Berichtswesen und liefert auf Knopfdruck umfangreiche Statistiken.

Berichtswesen
Das APRO.CON Management-Modul kommt mit über 100 Vorlagen für Berichte und Auswertungen. Fleischer erstellen damit ohne großen Aufwand verschiedenste Auswertungen – etwa Quartalszahlen, Abverkaufsstatistiken oder Durchschnittsverkaufswerte. Wer kunden- oder lieferantenspezifische Daten benötigt, erstellt mit dem Berichtsmanager individuelle Auswertungen. Diese lassen sich in Darstellungsart und Layout je nach Bedarf anpassen und für die jederzeitige Verwendung abspeichern.

Filialerfolgsrechnung
Metzger und Fleischer erhalten mit dem APRO.CON Management-Modul ein leistungsstarkes Werkzeug, um den wirtschaftlichen Erfolg ihrer Filialen und Verkaufsstellen schnell und in einer übersichtlichen Darstellung bestimmen zu können. Die Warenwirtschaftssoftware liefert mit nur wenigen Klicks Zahlen zu Umsatz inklusive Rohgewinn und berücksichtigt dabei Materialfluss und Kostensätze.

Schnellauswertung
Oft geht es darum, zwischen Frischfleischanlieferung und Mittagspause nur eben eine Kennzahl nachzuschlagen. Das APRO.CON Management-Modul macht dies Metzgermeistern besonders leicht. Kennzahlen und Statistiken lassen sich direkt aus dem Artikel- oder Kundenstamm einsehen, ohne den Umweg über den Berichtsmanager gehen zu müssen. Die Benutzeroberfläche lässt sich so anpassen, dass Buttons oft benötigter Auswertungen dauerhaft eingeblendet sind.

SQL-Reports
Das APRO.CON Management-Modul wartet mit schnellen und flexiblen Datenbankberichten auf. Dies kommt vor allem Metzgern und Fleischern zugute, die sehr spezifische Anforderungen an ihr Warenwirtschaftssystem haben. So lassen sich individuelle Software-Anpassungen wie eng an den Prozess angepasste Kommissionierungslisten oder Quartalsstatistiken mit bestimmten Parametern realisieren.

Memo-Funktion
Eine weitere Neuerung sind digitale Notizzettel, die sich beispielsweise an Kunden, Artikel, Aufträge oder Rechnungen heften lassen, und so eine praktische Organisationshilfe bieten. Besonders hilfreich: Die Notizzettel verfügen über eine einmalige oder wiederholende Erinnerungsfunktion, um etwa Liefertermine oder Geburtstage von wichtigen Kunden nicht zu vergessen. Zudem lassen sich auch Ordnerpfade hinterlegen, um relevanten Schriftverkehr oder Rechnungen stets griffbereit zu haben.

APRO.CON Beratungsangebot
Neben einer leistungsstarken Warenwirtschaftssoftware und Unterstützung bei deren Einrichtung bietet APRO.CON umfassende Beratung in betriebswirtschaftlichen Fragen. Erfahrene Branchenkenner mit langjähriger Praxiserfahrung unterstützen Metzger- und Fleischereibetriebe etwa dabei Kostensätze korrekt zu ermitteln und so die Weichen für einen langfristigen Unternehmenserfolg zu stellen.

SYNER.CON ist ein deutschlandweiter Verbund von Fachhändlern und Fachberatern für Metzgereien und das Lebensmittelhandwerk. Als Fachhandelsgruppe vertreibt SYNER.CON herstellerneutral Waagen, Kassen, Schneide-, Verpackungs- und Etikettiermaschinen sowie sämtliches Zubehör betrieblicher Technik. Mithilfe der vertriebsexklusiven Warenwirtschaft APRO.CON leistet SYNER.CON eine Systemintegration aller Komponenten und bietet erweiterte Controlling-Werkzeuge, unter anderem zur Betriebsführung und Rückverfolgung, an. SYNER.CON berät Fleischereien und Lebensmittelbetriebe zu ihrem Technikeinsatz sowie zur Betriebsoptimierung und betreut ferner die Installation, Wartung und Pflege der betrieblichen Technik. Zu den Kunden von SYNER.CON zählen vor allem kleine und mittelständische Unternehmen der Lebensmittelbranche mit Schwerpunkt Metzgereien. Mit sieben Standorten ist SYNER.CON in Deutschland flächendeckend präsent.
Weitere Informationen erhalten Sie unter www.aprocon.de sowie www.syner-con.com

Firmenkontakt
SYNER.CON
Jens Eden
Am Sportplatz 27
26108 Rastede
+49 (0)441-800-6-999
jens.eden@aprocon.de
http://www.syner-con.com

Pressekontakt
H zwo B Kommunikations GmbH
Bernd Jung
Neue Straße 7
91088 Bubenreuth
+49 (0)9131-81281-22
bernd.jung@h-zwo-b.de
http://www.h-zwo-b.de

Pressemitteilungen

Ludger Freese: Bloggen im Handwerk

Live-Vortrag vom ersten Handwerks-Blogger beim Internet-Marketing-Tag im Handwerk

Ludger Freese: Bloggen im Handwerk

Ludger Freese: Bloggen im Handwerk

Ein funktionierender Blog ist die Königsdisziplin im Internet-Marketing. Mit einem Blog können Handwerksbetriebe ungeahnte Reichweiten und eine extrem hohe Aufmerksamkeit erzielen.

Ludger Freese betreibt seit März 2007 den Firmenblog „Essen kommen!“ und ist damit der erste Blogger im deutschen Handwerk. Aus dieser langen Erfahrung heraus, gibt der Fleischermeister seine besten Tipps beim Internet-Marketing-Tag im Handwerk weiter. Seine Motivation zu schreiben erwies sich als goldrichtig. Ludger Freese berichtet über seine Erfolge durch das bloggen in seinem Unternehmen. Durch regelmäßige Berichte aus dem täglichen Leben als Handwerker erreicht er seine Kunden, schafft Vertrauen und generiert letztendlich so „nebenbei“ auch noch Umsätze.

Als Blogger macht man seine Kompetenz sichtbar, macht Menschen neugierig auf das Unternehmen und bleibt im Gespräch. Dabei kommt es weniger auf tiefgründige Texte an, sondern mehr auf Unterhaltung, Nachrichten und Humorvolles. Wenn das mit etwas Kreativität anreichert wird, werden aus Fans reale Aufträge.

Ludger Freeses Vortrag beim 4. Internet-Marketing-Tag im Handwerk, der dieses Jahr als Live-Online-Kongress im November 2018 stattfindet, enthält zahlreiche praktische Tipps vom Handwerk fürs Handwerk. Da alle Sessions live stattfinden, wird der sympathische Handwerksmeister am Ende seines Vortrages gerne die Fragen der Teilnehmer beantworten.

Mehr unter:
https://www.internet-marketing-tag-handwerk.de/ludger-freese-bloggen-im-handwerk/

Das Internet bietet unendliche Möglichkeiten – auch für das Handwerk, um mehr und bessere Aufträge anzuziehen und gute Fachkräfte zu gewinnen. Wie man diese Chancen konkret anpackt, erfahren Handwerkbetriebe von netzaktiven Handwerkskollegen und Branchenkennern beim Internet-Marketing-Tag im Handwerk.

Firmenkontakt
Internet-Marketing-Tag im Handwerk
Thomas Issler
Parlerstrasse 4
70192 Stuttgart
0711-2591718
0711-2591720
info@0711-netz.de
http://www.internet-marketing-tag-handwerk.de

Pressekontakt
0711-Netz
Thomas Issler
Parlerstrasse 4
70192 Stuttgart
0711-2591718
0711-2591720
thomas-issler@0711-netz.de
http://www.0711-netz.de

Essen/Trinken

Praktische Serviceverpackungen und professionelle Einweglösungen im Fleischereibedarf

Im Sortiment der Pro DP Verpackungen finden Fleischer und Metzger eine breite Auswahl an Lösungen für Produktion, Verkauf und Service.

Praktische Serviceverpackungen und professionelle Einweglösungen im Fleischereibedarf

Fleischereibedarf bei Pro DP Verpackungen

Der regionale Fleischer oder Metzger erfreut sich nicht zuletzt durch immer mehr Lebensmittelskandale wachsender Beliebtheit. Die Nachvollziehbarkeit der Bezugswege, aber auch die persönliche Beratung gehören für viele Kunden zu den Hauptgründen den Lieblingsaufschnitt, Fleisch für den Sonntagsbraten, oder auch leckere Feinkostsalate im Fleischerefachgeschäft des Vertrauens zu kaufen. Auch den direkten Kauf im Hofladen des Bauern oder Landwirtes haben nicht nur Bewohner ländlicher Regionen für sich entdeckt, auch Städter genießen immer häufiger den Einkaufsausflug aufs Land.
Neben dem Geschmack und der Qualität der Produkte an sich spielen auch weitere Faktoren eine große Rolle für das erfolgreiche Tagesgeschäft. Einer dieser Faktoren sind z.B. eingesetzte Serviceverpackungen, mit welchen die Kunden die eingekauften Produkte zu sich nach Hause transportieren. Nicht zuletzt ist das richtige Metzger Einschlagpapier, der passende Metzgerfaltenbeutel oder auch der eingesetzte Feinkostverpackungsbecher ausschlaggebend für die anhaltende Frische von Wurst, Fleisch und Feinkostsalaten im heimischen Kühlschrank.
Einen leistungsfähigen Partner für den Metzgerei- und Fleischereibedarf rund um praktische Serviceverpackungen und professionelle Einweglösungen finden Lebensmittelproduzenten und Einzelhändler in der Pro DP Verpackungen aus Mitteldeutschland. Das gesamte Sortiment des Verpackungsspezialisten kann dabei auch online und rund um die Uhr im eigens geschaffenen B2B Onlineshop Pack4Food24.de bestellt werden, was gerade dem angespannten Zeitmanagement in der Lebensmittelproduktion entgegenkommt.

Pack4Food24.de ist das Onlinebestellportal des Großhandelsspezialisten Pro DP Verpackungen. Auf www.pack4food24.de kann rund um die Uhr auf ein umfangreiches Sortiment an praktischen Serviceverpackungen, modernen To Go Verpackungen, günstigem Einweggeschirr, innovativen Tischprodukten, qualitativen Hygieneartikeln und professionellen Reinigungsmitteln zugegriffen werden.
Mit der direkten Anbindung des Onlineshops an den stationären Großhandel verbindet die Pro DP Verpackungen ideal die Vorteile der beiden Vertriebswege.

Firmenkontakt
Pack4Food24.de – Der B2B Onlineshop für Gastronomie, Hotel & Einzelhandel
Dennis Bauer
Heidelbergweg 9
07580 Ronneburg
0800 / 7225 4 3663
service@pack4food24.de
http://www.fleischereibedarf.kaufen

Pressekontakt
Pro DP Verpackungen – Der Profi für Gastronomie, Hotel und Einzelhandel
Dennis Bauer
Heidelbergweg 9
07580 Ronneburg
036602/289000
036602/289005
info@pro-dp-verpackungen.de
https://www.pro-dp-verpackungen.de/sortiment/fleischereibedarf-partyservicebedarf/

Pressemitteilungen

Frisch im Angebot: SYNER.CON präsentiert APRO.CON 14.5 und neue FreshBase-Waagen auf der SÜFFA

Frisch im Angebot: SYNER.CON präsentiert APRO.CON 14.5 und neue FreshBase-Waagen auf der SÜFFA

Mit APRO.CON 14.5 lassen sich zahlreiche Alltagsaufgaben per Tablet erledigen.

Rastede, 17. Oktober 2017 – Starke Lösungen für starke Metzger: Die SYNER.CON Fachhandelsgruppe zeigt auf der SÜFFA 2017 (21.-23. Oktober, Messe Stuttgart, Halle 7, Stand 7B81.1) erstmals die neue Version 14.5 der Warenwirtschaftssoftware APRO.CON im Live-Betrieb.

Der Schwerpunkt des neuen Release liegt auf mobilen Anwendungen und Funktionen zu betriebswirtschaftlichen Auswertungen. Im Bereich Hardware präsentiert SYNER.CON die neue FreshBase-Waagenfamilie von METTLER TOLEDO.

Filialbestellungen per APRO.CON App
Mit APRO.CON 14.5 ist es erstmals möglich, Filialbestellungen auf dem Handy oder Tablet zu erfassen. Verantwortliche sparen sich so umständliche Bestellungen per Fax oder E-Mail. Welche Artikel bestellt werden können, lässt sich tages- und filialabhängig steuern. So haben Filialen beispielsweise die Möglichkeit, Waren nur am Produktionstag zu bestellen, um den Kunden optimale Frische zu bieten. Mit der App lassen sich außerdem auch Kundenbestellungen erfassen.

Web-Bestellformulare für Großkunden
Metzger- und Fleischerbetriebe verlagern mit der neuen App für Business-Bestellungen den Aufwand der Bestellungserfassung vom eigenen Büro hin zum Kunden. Dieser greift per Browser auf ein Web-Bestellformular zu und erfasst benötigte Artikel, Mengenangaben und sonstige Informationen selbst. Die App berücksichtigt je nach Kunde automatisch ausgehandelte Konditionen, Abnahmemengen in der Vergangenheit sowie Angebotsartikel. Dies macht die aufwändige händische Pflege von Bestellformularen und Großhandelspreislisten überflüssig.

Alle Kennzahlen im Blick
Ebenfalls neu in APRO.CON 14.5 sind die erweiterten Funktionen zu Statistiken und zur Kennzahlenberechnung. Metzger- und Fleischerbetriebe sehen damit alle relevanten Größen ihrer Filialen wie Abverkaufsstatistiken oder Warenbestände auf einen Blick. Verantwortliche erstellen Reports und Diagramme in wenigen Schritten und können so fundierte Entscheidungen auf Basis der exakten betriebswirtschaftlichen Auswertungen treffen.

APRO.CON Kunden mit APRO.CON Pflegevertrag erhalten das neue, ab Ende 2017 verfügbare Release 14.5 kostenfrei. Die SYNER.CON Fachhändler informieren Betriebe ohne APRO.CON Pflegevertrag zu den Update-Konditionen für Frühbucher.

Idealer Touch-Komfort: FreshBase
SYNER.CON zeigt auf der Süffa 2017 mit FreshBase zudem die Nachfolgegeneration der bewährten bC-Waagen von METTLER TOLEDO. FreshBase kommt ohne taktile Tastatur und richtet sich an Metzgereien und Fleischereien, die preisgünstig in das Wiegen mit Touch-Komfort einsteigen möchten. FreshBase ist äußerst robust, hygienisch sowie rechenschnell und bietet zahlreiche Funktionen wie das Bezahlen mit EC-Karte. APRO.CON Nutzer steigen ohne Einschränkungen von älteren Modellen auf die neue Waagenfamilie um. FreshBase ist vollständig kompatibel mit allen Modulen der Warenwirtschaftslösung.

SYNER.CON ist ein deutschlandweiter Verbund von Fachhändlern und Fachberatern für Metzgereien und das Lebensmittelhandwerk. Als Fachhandelsgruppe vertreibt SYNER.CON herstellerneutral Waagen, Kassen, Schneide-, Verpackungs- und Etikettiermaschinen sowie sämtliches Zubehör betrieblicher Technik. Mithilfe der vertriebsexklusiven Warenwirtschaft APRO.CON leistet SYNER.CON eine Systemintegration aller Komponenten und bietet erweiterte Controlling-Werkzeuge, unter anderem zur Betriebsführung und Rückverfolgung, an. SYNER.CON berät Fleischereien und Lebensmittelbetriebe zu ihrem Technikeinsatz sowie zur Betriebsoptimierung und betreut ferner die Installation, Wartung und Pflege der betrieblichen Technik. Zu den Kunden von SYNER.CON zählen vor allem kleine und mittelständische Unternehmen der Lebensmittelbranche mit Schwerpunkt Metzgereien. Mit sieben Standorten ist SYNER.CON in Deutschland flächendeckend präsent.
Weitere Informationen erhalten Sie unter www.aprocon.de sowie www.syner-con.com

Firmenkontakt
SYNER.CON
Jens Eden
Am Sportplatz 27
26108 Rastede
+49 (0)441-800-6-999
jens.eden@aprocon.de
http://www.syner-con.com

Pressekontakt
H zwo B Kommunikations GmbH
Bernd Jung
Am Anger 2
91052 Erlangen
+49 (0)9131-81281-22
Bernd.Jung@h-zwo-b.de
http://www.h-zwo-b.de

Essen/Trinken

Interview mit dem Fleischermeister Ludger Freese

Deutschlands erster Blogger im Handwerk zeigt seine Vorgehensweise und die erzielten Erfolge

Interview mit dem Fleischermeister Ludger Freese

Fleischermeister Ludger Freese

Fleischermeister Ludger Freese aus Visbek im Oldenburger Münsterland ist der erste Blogger im Handwerk mit mittlerweile über 10 Jahren Blog-Erfahrung. Die erzielten Erfolge durch das Web und Social Media sprechen für sich, so gewann er u.a. für seinen Blog „Essen kommen“ einen Marketingpreis und hat seine Besucherstatistik bei Suchmaschinen um 600% gesteigert.

Am 29.10.2016 berichtet Ludger Freese live beim Internet-Marketing-Tag im Handwerk in Frankfurt von seinen Blog-Erfahrungen und zeigt seine persönlichen Vorgehensweisen. Eine kleine Kostprobe gibt er in einem Interview bereits vorab.

Mehr unter:
http://internet-marketing-tag-handwerk.de/ludger-freese-erster-blogger-im-handwerk/

Das Internet bietet unendliche Möglichkeiten – auch für das Handwerk, um mehr und bessere Aufträge anzuziehen und gute Fachkräfte zu gewinnen. Wie man diese Chancen konkret anpackt, erfahren Handwerkbetriebe von netzaktiven Handwerkskollegen und Branchenkennern beim Internet-Marketing-Tag im Handwerk.

Firmenkontakt
Internet-Marketing-Tag im Handwerk
Thomas Issler
Parlerstrasse 4
70192 Stuttgart
0711-2591718
0711-2591720
info@0711-netz.de
http://www.internet-marketing-tag-handwerk.de

Pressekontakt
0711-Netz
Thomas Issler
Parlerstrasse 4
70192 Stuttgart
0711-2591718
0711-2591720
thomas-issler@0711-netz.de
http://www.0711-netz.de

Essen/Trinken

Absolute Frische noch am selben Tag genießen – MeinMetzger.de bietet neue Lieferoptionen

Absolute Frische noch am selben Tag genießen - MeinMetzger.de bietet neue Lieferoptionen

Nahezu jeder, der bereits etwas in einem der unzähligen Online-Shops bestellt hat, weiß, wie unterschiedlich die Zeitpunkte der Lieferung sein können. Gerade dann, wenn etwas kurzfristig benötigt wird, wie etwa ein Last-Minute-Geburtstagsgeschenk, Medikamente oder auch frische Lebensmittel, verlässt man sich lieber nicht auf den Glücksfaktor, sondern auf Online-Shops, die dem Kunden eine schnellstmögliche Lieferung bieten – mitunter gar am selben Tag. Die taggleiche Zustellung, auch bekannt unter dem Namen „Same Day Delivery“, erfreut sich bei immer mehr Käufen an Beliebtheit, insbesondere wenn Flexibilität und Frische gefragt ist.

Zustellung bequem per Kurier oder Express

Ob es die letzten Sonnenstrahlen sind, die zum Grillen einladen oder am Abend noch spontan ein Dinner stattfinden soll – der Online-Shop von MeinMetzger.de bietet seinen Kunden nun auch DHL-Kurier und DHL-Express als Lieferoptionen . Dabei legt das MeinMetzger.de-Team vor allem Wert auf Benutzerfreundlichkeit, sodass Falscheingaben bei der Bestellung, wie beispielsweise Sonn- und Feiertage oder nicht mögliche Uhrzeiten als Liefertermine ausgeschlossen sind. Dem Kunden stehen somit lediglich individuell auswählbare und technisch mögliche Lieferoptionen zur Verfügung.

Die Abendzustellung per DHL-Kurier ist hierbei besonders interessant und wird von MeinMetzger.de für alle deutschen Ballungszentren angeboten. Diese erfolgt dann wahlweise entweder zwischen 18.00 und 20.00 Uhr oder zwischen 20.00 und 22.00 Uhr. Bei Bestellungseingang bis 14 Uhr erfolgt die Zustellung dann wie geplant am Folgetag.

Wem dies nicht schnell genug geht, bringt MeinMetzger.de die Ware per DHL-Kurier noch am selben Tag auf den Weg. Die taggleiche Zustellung steht für den Ballungsraum Frankfurt und Umgebung zur Verfügung und erfolgt ebenfalls zwischen 18.00 und 20.00 Uhr oder zwischen 20.00 und 22.00 Uhr, vorausgesetzt, die Bestellung geht bis 12.00 Uhr bei MeinMetzger.de ein. Das besondere Highlight: Selbst am Samstagabend muss man somit nicht auf Wurst, Schinken, Steaks & Co verzichten.

Schnelle und flexible Lieferung, wenn die Zeit zum Einkauf fehlt

Selbstverständlich steht den Kunden von MeinMetzger.de auch der DHL-Standardversand zur Verfügung, bei dem die Zustellrate am Folgetag bei zuverlässigen 99 % liegt. Möglich wird diese Lieferquote erst dadurch, da das Team jeden Abend sämtliche Pakete per Kühl-LKW direkt ins Paketzentrum liefert. Wer zu 100 % auf Nummer sicher gehen will, wählt den DHL-Express-Versand, wobei die Zustellung bundesweit garantiert am nächsten Tag erfolgt, wenn die Bestellung bei MeinMetzger.de bis 12.00 Uhr eingeht.

Die neuen Lieferoptionen im Online-Shop des Unternehmens sind vor allem für Berufstätige interessant, die tagsüber keine Zeit für den Einkauf finden, die Bestellung von frischen Wurst- und Fleischspezialitäten jedoch am Abend bequem in Empfang nehmen können. Damit werden den Kunden auch in Zukunft nicht nur beste Qualität und Frische garantiert, sondern ebenso ein Plus an Flexibilität und Schnelligkeit bei der Lieferung.

Tradition, die sich auszeichnet

Die Anfänge der Meistermetzgerei Fries aus der Kurstadt Bad-Orb im Spessart liegen im Jahre 1880. Absolute Frische, höchste Qualitätsmaßstäbe sowie die Leidenschaft am traditionellen Handwerk der Metzgerzunft sind die Grundpfeiler des Unternehmens. Auch nach über 130 Jahren wird diese Philosophie weiter verfolgt.
Die auf MeinMetzger.de erhältlichen Fleisch- und Wurstspezialitäten werden noch heute anhand altbewährter, überlieferter Rezeptur von Hand hergestellt. Ganz gleich ob regionale Köstlichkeiten, wie etwa der magere Bad Orber Salinenschinken, der Hausmacher Presskopf oder Delikatessen aus aller Welt, das volle Engagement des Teams um Metzgermeister Adolf Fries spiegelt sich in einer hohen Qualität und Vielfalt wieder. MeinMetzger.de weckt die Freude am Genuss mit alter handwerklicher Tradition, neuen Ideen und absoluter Kundenorientierung.

Versandmetzgerei aus Bad Orb, die traditionell hergestellte Wurst- und Fleischwaren vertreibt.

Firmenkontakt
MeinMetzger Versandmetzgerei Fries
Herr Adolf Fries
Hauptstr. 21
63619 Bad Orb
06052 2355
web@meinmetzger.de
http://www.meinmetzger.de/

Pressekontakt
WIV GmbH
Iris Ries
Clamecystr. 14-16
63571 Gelnhausen
06051 9711 0
presse@wiv-gmbh.de
http://www.wiv-gmbh.de

Pressemitteilungen

SYNER.CON und APRO.CON auf der SÜFFA 2014

Zukunftssichere Konzepte für Deklaration, Rückverfolgung und Vernetzung in Metzgereien

SYNER.CON und APRO.CON auf der SÜFFA 2014

Mehr Übersicht, mehr Leistung: die runderneuerte Version 12 der Branchensoftware APRO.CON

Rastede, 31. Juli 2014 – Die Deklarationsverordnung LMIV und die neue Version 12 der Warenwirtschaftssoftware APRO.CON sind die Topthemen von SYNER.CON auf der SÜFFA 2014 (28. bis 30.09., Stuttgart, Halle 6, Stand E32). Der Fachhändlerverbund zeigt am Stand Komplettlösungen zu Deklaration, Qualitätsmanagement und Betriebsführung. Experten des SYNER.CON Verbundes stehen Rede und Antwort zu den neuen Vorgaben und zeigen auf, wie Metzgermeister ihren Betrieb fit für die Zukunft machen.

Um ihre Kunden weiterhin mit besten Fleisch- und Wurstwaren zu begeistern, müssen Metzgereibetriebe vermehrt bürokratische Hürden in Kauf nehmen – von der Rückverfolgbarkeit bis zur Deklaration. SYNER.CON bietet hierzu schlüsselfertige und erprobte Lösungskonzepte, die alle Bereiche vom Büro bis zur Produktion einschließen. Am neu gestalteten Messestand informieren die Fachhändler und Fachberater von SYNER.CON, wie Software und betriebliche Technik Metzgereien auf ihrem Weg in die Zukunft unterstützen.

Die Topthemen von SYNER.CON auf der SÜFFA 2014:

Richtig deklarieren – automatische Zutatenlisten mit APRO.QUID

Im Dezember 2014 tritt die neue Lebensmittel-Informationsverordnung (LMIV) in Kraft. SYNER.CON zeigt, wie Metzgereien mit wenig Aufwand alle geforderten Informationen auf Etiketten, Produktpässe und direkt zum Kunden bringen. Die Anwendung APRO.QUID errechnet automatisch Zutatentexte, Nährwerttabellen und Allergenlisten für alle Metzgereiprodukte und kann nahtlos in die APRO.CON Warenwirtschaft integriert werden.

Neue APRO.CON Version 12 – Schnell wie nie

Auf der SÜFFA präsentiert SYNER.CON Version 12 der Warenwirtschaft APRO.CON im Livebetrieb. Die modulare Software ist speziell auf die Anforderungen mittelständischer Metzgereien zugeschnitten. Die neueste Version punktet mit einer modernisierten Benutzeroberfläche für eine noch leichtere Bedienung. Die wichtigsten Programmfunktionen, Reports und Datensätze können Anwender ab sofort in einer komfortablen Schnellstartleiste ablegen. Mit der neuen Funktion „Tageschargenlisten“ stellen Metzgereien besonders unkompliziert die Rückverfolgbarkeit ihrer Erzeugnisse sicher. Die Datenbank in APRO.CON 12 ist gegenüber der Vorversion etwa 30 Prozent schneller und leistungsfähiger.

APRO.QMS – Qualitätssicherung und Informationsplattform

Ob für das QS-Prüfsiegel oder für eine Zertifizierung nach Lebensmittelstandards wie IFS und BRC – ein Qualitätsmanagement ist für Metzgereien heute unerlässlich. Auf der SÜFFA zeigt SYNER.CON hierzu die Software APRO.QMS. Die leistungsstarke Informationsplattform ist geeignet zur Dokumentation, zur Aufgabenverteilung, als Terminplaner und für Kundeninformationen. APRO.QMS macht es Metzgereien möglich, Deklarationsangaben direkt auf die Thekenwaagen ihrer Filialen zu bringen oder auf Terminals im Verkaufsraum darzustellen. Die neueste Version unterstützt zudem die Einbindung von QR-Codes und das leichte Anlegen von Feedback-Formularen zur Kundenbefragung.

„Kleine und mittelständische Metzgereibetriebe müssen sich heute mit den gleichen Vorgaben herumschlagen, wie große Lebensmittelkonzerne – bei geringerem Budget und kleinerer Personaldecke“, so Jens Eden, APRO.CON-Entwickler und SYNER.CON Mitglied. „Genau hier springt unser Softwarepaket APRO.CON in die Bresche. Die Warenwirtschaft unterstützt bei der Betriebsführung und nimmt Betrieben von der Deklaration bis zum Qualitätsmanagement sehr viel Arbeit ab. So bleiben handwerkliche Metzgereien wettbewerbsfähig und fit für zukünftige Generationen.“

Zur SÜFFA startet APRO.CON zudem ein neues Vertriebskonzept. Ergänzend zu den Fachhändlern des SYNER.CON Verbunds ist APRO.CON ab sofort auch bei einer Reihe von Regionalpartnern erhältlich. Das engere Vertriebsnetz verbessert deutschlandweit die Verfügbarkeit der Lösung und macht es Metzgereien noch leichter, Beratung, Service und Produkte rund um die branchenspezifische Warenwirtschaftssoftware zu erhalten.
Bildquelle:kein externes Copyright

SYNER.CON ist ein deutschlandweiter Verbund von Fachhändlern und Fachberatern für Metzgereien und das Lebensmittelhandwerk. Als Fachhandelsgruppe vertreibt SYNER.CON herstellerneutral Waagen, Kassen, Schneide-, Verpackungs- und Etikettiermaschinen sowie sämtliches Zubehör betrieblicher Technik. Mithilfe der vertriebsexklusiven Warenwirtschaft APRO.CON leistet SYNER.CON eine Systemintegration aller Komponenten und bietet erweiterte Controlling-Werkzeuge, unter anderem zur Betriebsführung und Rückverfolgung, an. SYNER.CON berät Fleischereien und Lebensmittelbetriebe zu ihrem Technikeinsatz sowie zur Betriebsoptimierung und betreut ferner die Installation, Wartung und Pflege der betrieblichen Technik. Zu den Kunden von SYNER.CON zählen vor allem kleine und mittelständische Unternehmen der Lebensmittelbranche mit Schwerpunkt Metzgereien. Mit sieben Standorten ist SYNER.CON in Deutschland flächendeckend präsent.
Weitere Informationen erhalten Sie unter www.aprocon.de sowie www.syner-con.com.

SYNER.CON
Jens Eden
Am Sportplatz 27
26108 Rastede
+49 (0)441-800-6-999
jens.eden@aprocon.de
http://www.syner-con.com

H zwo B Kommunikations GmbH
Benno Wagner
Am Anger 2
91052 Erlangen
+49 (0)9131-81281-23
benno.wagner@h-zwo-b.de
http://www.h-zwo-b.de

Pressemitteilungen

METTLER TOLEDO – EU-Verordnung 1169/2011

Software-Updates machen METTLER TOLEDO Waagen und Preisauszeichner fit für Kennzeichnungsvorgaben

METTLER TOLEDO - EU-Verordnung 1169/2011

Die EU-Verordnung 1169/2011 verpflichtet ab dem 13.12.2014 zur hergehobenen Darstellung von Allergenen.

Gießen, 15. Juli 2014 – Wägesysteme und Preisauszeichner von METTLER TOLEDO sind bei Einsatz aktueller Systemsoftware bereits vorbereitet für die richtlinienkonforme Lebensmitteldeklaration nach EU-Verordnung 1169/2011. Weite Teile der Verordnung treten am 13. Dezember 2014 verpflichtend in Kraft. METTLER TOLEDO empfiehlt daher allen Retailern, die derzeit noch ältere Softwarestände im Einsatz haben, jetzt die Software ihrer Wägesysteme und Preisauszeichner auf den neuesten Stand zu bringen.

„Bereits in gut sechs Monaten ist es soweit: Der LEH ist verpflichtet, nach den neuen Vorgaben zu deklarieren. Retailer sollten daher jetzt überprüfen, ob die Software ihrer eingesetzten Wägetechnik und Preisauszeichner bereits die neuen Vorgaben unterstützt“, so Bruno Goudard, Food Safety Experte Retail bei METTLER TOLEDO. „Andernfalls drohen unter Umständen aufwändige Verfahren durch Kontrollinstanzen und im schlimmsten Fall gar Personenschäden durch Falschangaben – von Image-Schäden ganz zu schweigen. Dabei helfen schon wenige Schritte, um Technik und Prozesse auf die neuen Compliance-Vorgaben vorzubereiten und die Software zu aktualisieren.“

Allergene und Nährwerttabelle nach Vorgaben
Ab 13. Dezember 2014 müssen Stoffe, die Allergien oder Unverträglichkeiten auslösen, sich laut EU-Verordnung eindeutig vom Rest des Zutatenverzeichnisses auf vorverpackter Ware abheben und beispielsweise per Fettdruck oder Unterstreichung in der Zutatenliste hervorgehoben sein. Aktuelle Software-Releases für die METTLER TOLEDO Wägesysteme und Preisauszeichner unterstützen bereits die neue Darstellungsweise. Mit der aktuellen Softwareversion für ihre METTLER TOLEDO Systeme sind LEH-Retailer damit schon jetzt auf die ab 13.12.2016 verpflichtend geltenden Vorgaben zur Nährwerttabelle vorbereitet. Die Systemsoftware für METTLER TOLEDO Geräte wird auch in Zukunft weiterentwickelt, um stets den aktuellen Stand gesetzlicher Vorgaben abzubilden.

Hintergrund: EU-Verordnung 1169/2011
Die EU-Verordnung regelt die Deklaration von verpackten und lose verkauften Produkten neu. Zu den verpflichtenden Angaben bei vorverpackter Ware gehören eine hervorgehobene Kennzeichnung enthaltener Allergene und eine vollständige Nährwerttabelle. Hinzu kommen Angaben wie die Bezeichnung des Lebensmittels, die Herkunft und weitere produktbezogene Vorschriften. Bei loser Ware müssen Informationen zu enthaltenen Allergenen für den Kunden verfügbar sein. Ab 13. Dezember 2014 werden die Regelungen zur Allergenkennzeichnung zur Pflicht. Ab 13. Dezember 2016 ist eine Nährwerttabelle bei vorverpackten Produkten zwingend gefordert.

Weitere Informationen sind unter www.mt.com/retail-foodsafety verfügbar.
Bildquelle:kein externes Copyright

METTLER TOLEDO ist ein führender weltweiter Hersteller von Präzisionsinstrumenten. Das Unternehmen ist der weltgrößte Hersteller und Anbieter von Wägesystemen für Labors, die Industrie und den Lebensmittelhandel. METTLER TOLEDO gehört zudem zu den drei führenden Anbietern verschiedener komplementärer Messtechnologien und ist ein führender Anbieter von Systemen für die automatisierte Arzneimittelforschung und Wirkstoffentwicklung. Im Weiteren ist das Unternehmen der weltgrößte Hersteller und Anbieter von Metallerkennungssystemen für die Produktion und Verpackungsindustrie. Weitere Informationen über METTLER TOLEDO sind unter www.mt.com verfügbar.

METTLER TOLEDO
Inga Weis
Ockerweg 3
35396 Gießen
Tel. +49 (0)641 507 343
inga.weis@mt.com
http://www.mt.com/retail

H zwo B Kommunikations GmbH
Bernd Jung
Am Anger 2
91052 Erlangen
+49 (0)9131-81281-22
bernd.jung@h-zwo-b.de
http://www.h-zwo-b.de

Pressemitteilungen

Altbewährte Tradition in neuem Gewand – MeinMetzger.de gewinnt Shop Award 2014

Altbewährte Tradition in neuem Gewand - MeinMetzger.de gewinnt Shop Award 2014

Wer heute im Internet shoppen geht, sieht sich nicht selten mit einer unglaublich großen Masse an Webshops konfrontiert. Unter all diesen Anbietern schaffen es nur wenige in unser Gedächtnis – manche mit einem markanten Namen, andere wiederum mit einem hervorragenden Sortiment, dessen Präsentation einmalig ist.

Im Rahmen der E-Commerce Messe „Internet World“ wurde mittlerweile zum dritten Mal der Shop-Award verliehen, mit dem die besten deutschen Webshops gewürdigt werden. Unter den 380 Nominierten befanden sich altbekannte Big Player wie Zalando oder Douglas. Der Sieg in der Kategorie „Beste Produktpräsentation“ ging jedoch an einen äußerst interessanten Überraschungskandidaten.

Aus dem Spessart ins World Wide Web – Gewinner des Shop Award 2014

Während Anonymität beim Onlineshopping von Elektroartikeln oder Kleidung bereits zum Alltag gehört, so ist der Kauf von Fleisch- und Wurstspezialitäten im Internet für den größten Teil der Kunden noch immer eine sehr persönliche Angelegenheit und Vertrauenssache, wie der Gang zum Metzger an der Ecke.

Der Online-Shop MeinMetzger.de errang auf der E-Commerce Messe „Internet World“ dank seiner ausgezeichneten Produktpräsentation den Shop Award 2014 und überzeugte mit einem perfekt durchdachten Konzept von absoluter Frische, langjähriger Tradition, bester Qualität und umfassender Beratung. Diese Leitlinien des Teams, um Inhaber und Metzgermeister Adolf Fries, haben sich seit mittlerweile vier Generationen bewährt und gelten selbstverständlich auch beim Onlinekauf von frischen Fleisch- und Wurstwaren.

Persönliche Atmosphäre, vielfältige Produktauswahl

Das benutzerfreundliche Design, in dem die Produkte auf MeinMetzger.de präsentiert werden, erweckt den Eindruck einer realen Metzgerei. So begrüßt der virtuelle Verkaufsberater die Onlinekunden nicht nur, sondern bietet umfassende Informationen zu den einzelnen Warengruppen wie etwa Steaks, Stückwurst, Aufschnitt oder besonderen Spezialitäten des Traditionsunternehmens. Sogar die Interaktion per Sprachsteuerung ist auf MeinMetzger.de möglich, wodurch sich die Online-Metzgerei deutlich von anderen Anbietern abhebt und eine persönliche Einkaufsatmosphäre schafft. Auch die äußerst große Auswahl an frischen Produkten, sowie die vielfältigen Zahlungsmöglichkeiten gehörten zu den Kriterien, die die Jury der „Internet World“ überzeugte und MeinMetzger.de den Shop Award bescherte.

Seit vier Generationen der Qualität und Tradition verpflichtet

Schon im Jahre 1880, als die Meistermetzgerei Fries in der Spessart-Kurstadt Bad Orb eröffnet wurde, gehörte Frische und Qualität nach traditionellem Metzgerhandwerk zur Philosophie des Unternehmens. An diesen Ansprüchen hat sich mit MeinMetzger.de auch nach mehr als 130 Jahren nichts geändert.
Noch heute werden Fleisch- und Wurstspezialitäten nach altbewährten, überlieferten Rezepten von Hand hergestellt – von regionalen Köstlichkeiten wie Bad Orber Salinenschinken oder dem Hausmacher Presskopf bis hin zu Delikatessen aus aller Welt. Nicht nur das volle Engagement des kompetenten Teams um Metzgermeister Adolf Fries, sondern auch die kreative Produktvielfalt von gleichbleibend höchster Güte weckt die Freude zum Genuss. Handwerkliche Tradition, Persönlichkeit und neue Ideen sind nur drei Zutaten des Rezepts, nach dem sich MeinMetzger.de stets an den Bedürfnissen seiner Kunden orientiert.
Bildquelle:kein externes Copyright

Versandmetzgerei aus Bad Orb, die traditionell hergestellte Wurst- und Fleischwaren vertreibt.

MeinMetzger
Adolf Fries
Hauptstr. 21
63619 Bad Orb
06052 2355
web@meinmetzger.de
http://www.meinmetzger.de/

WIV GmbH
Iris Ries
Clamecystr. 14-16
63571 Gelnhausen
06051 9711 0
presse@wiv-gmbh.de
http://www.wiv-gmbh.de