Tag Archives: Mitfühlen

Bücher/Zeitschriften Familie/Kinder Pressemitteilungen Regional/Lokal

Geschichten, die die Seele schreibt

Sel122

Das Buch: „Geschichten, die die Seele schreibt“ enthält 63 Kurzgeschichten mit den verschiedensten Themen, die ziemlich unter die Haut gehen. Es sind feinfühlig und zugleich spannende kleine Erzählungen, die den Leser zum Fühlen bringen. Es sind zum Teil Methapher-Geschichten mit mehreren Ebenen. Zwischen den Zeilen bringen sie zum Ausdruck, was bloße Worte nicht vermögen.

Deshalb wirken sie auch heilend – weil unsere Seele gehört werden will. Es gibt keinen Menschen, der nicht im Laufe seines Lebens – vor allem in der Kindheit – schon einmal verletzt worden ist, diese Bereiche werden oft abgespalten und mit ihnen auch Teile von uns selbst, die dann nicht mehr im Alltag verfügbar sind, die uns hindern ‚ganz‘ zu werden.

Dieses Buch ist eine Hilfe auf dem Weg zur Wiedergewinnung, dieser oft nicht mehr erinnerbaren, abgespaltenen Teile von uns – weil sie im nonverbalen Bereich liegen.

Beim Lesen dieser Geschichten können sie wieder gehört, gefühlt und so verarbeitet werden – wie ganz von selbst heilen – weil sie endlich Sprache gefunden haben.

Lassen Sie sich ein und Sie werden ES fühlen!

 

Gerne biete ich auch Lesungen an, sowohl im privatem Rahmen – zum Beispiel auf Hochzeiten, Geburtstagen und Familienfeiern, als auch in Kulturvereinen, Buchhandlungen, Weihnachtsfeiern und vieles mehr. Allerdings nur in meinem näheren Umfeld, das heißt im circa hundert Kilometer Umkreis von Heidelberg.

 

 

Hier ein paar Aussagen von Lesern und Zuhörern:

 

„Wenn ich deine Geschichten lese, dann bewegt sich etwas in mir, sie tun etwas mit mir. Sie rufen Erinnerungen wach und setzen Denkprozesse in Gang“ (Agnes)

 

„Wenn ich Dir beim Lesen zuhöre, geht etwas in mir in Resonanz und der Blick für das Kleine, Empfindsame, Unscheinbare, Leise ist plötzlich geschärft. Man fühlt genau hin! (Conny).

 

„ Deine Geschichten sind stark, ich habe auch schon in dem Buch gelesen, weil es sich meine Freundin gekauft hatte. Ich habe manche der Geschichten drei oder vier Mal gelesen und jedesmal habe ich anderes darin entdeckt.“ (Ruth)

 

„Deine gesellschaftskritischen Geschichten sind oft wirklich hart. Sie sind es weil sie so realistisch sind und einen ganz tief treffen“ (Thomas)

 

„Mir gefallen deine geheimnisvollen und mystischen Geschichten besonders. Manchmal fühlt man sich beim Lesen wie in einer anderen Welt“ (Marion)

 

„Wenn ich Deine Geschichten lese, dann läuft es mir manchmal ganz rieselig den Rücken hinunter. Sie sind so anrührend und zart, dass mir oft die Tränen kommen. Nach manchen Kurzgeschichten fühle ich mich dann selbst ganz sensibilisiert und sehe vieles mit freundlicheren Augen. (Birgit)

 

Nun wünsche ich Ihnen ebenso viel „Fühlen und Freude“ und schauen Sie doch einmal vorbei in meiner Webseite

 

www.hilger-geschichten.jimdo.com

ISBN 978-3-86870-322-1

 

Bildung/Schule Bücher/Zeitschriften Familie/Kinder Pressemitteilungen Tiere/Pflanzen

Kinderbuch: „Honolulu liegt in Bayern“

Dieses Buch wurde für Kinder und Pädagogen geschrieben. Es ist ein „Mitgefühlbuch und Mitfühlbuch“. Die Geschichten handeln von Themen wie: Außenseiter, Behinderung, Ausgrenzung, Angst, Mut, Wünsche, Gewalt, Gedankenlosigkeit u.v.m. und nicht zuletzt vom „Wiederwahrnehmen der Natur“. Es sind nachdenklich machende Geschichten, deshalb sind am Ende jeder Geschichte kleine Fragen an die Kinder gestellt worden, um den Einstieg in die Inhalte zu erleichtern.
Die Handlungen in den Geschichten, in denen es um wichtige ‚Werte‚ geht, sollten von ErzieherInnen begleitet werden, um den Kindern dabei zu helfen, sich damit auseinander zu setzen.

Die 23 kleinen Geschichten bieten viele Möglichkeiten des „Ins-Gespräch-Kommens“. Sie werden erleben, wie sich – während des Lesens und Besprechens – die Seelen der Kinder öffnen und Sie Gelegenheiten in Hülle und Fülle bekommen, um in ihnen zu erkennen, was sie beschäftigt, was sie ängstigt, was sie lieben.

Und wenn Ihr eigenes inneres Kind noch lebendig ist, dann werden Sie selbst Gefallen daran finden, mit den Ihnen Anvertrauten gemeinsam diese Geschichten zu lesen und zu sprechen.

Ich wünsche Ihnen viel Freude damit!

ISBN978-3-86870-604-8

www.hilger-geschichten.jimdo.com

Kinderbuch: „Honolulu liegt in Bayern“ ist ein Kinderbuch, das hilft die Sozialkompetenz  zu stärken. Die Geschichten handeln von Themen wie Außenseiter, Behinderung, Ausgrenzung, Angst, Mut, Wünsche, Gewalt, Gedankenlosigkeit u.v.m. und nicht zuletzt vom „Wiederwahrnehmen der Natur“. Es sind nachdenklich machende Geschichten. Im Beisein der ErzieherInnen kann  den Kindern ein Zugang zu den jeweiligen Themen erleichtert und unterstützt werden.
Titelbild – Cover