Tag Archives: MMI

Pressemitteilungen

Über 1 Million Unique User auf www.gelbe-liste.de

Neu-Isenburg, 02.04.2019. Das Arzneimittelportal www.gelbe-liste.de (Gelbe Liste Pharmindex Online) hat im März 2019 die Grenze von einer Million Unique Usern pro Monat durchbrochen. Allein seit März 2018 wurde die Zahl der Nutzer um 350 Prozent gesteigert.

Die Gelbe Liste Pharmindex Online der Medizinischen Medien Informations GmbH (MMI) hat ihre Reichweite in den letzten zwölf Monaten deutlich steigern können. So kletterte die Anzahl der Unique User im März 2019 auf über 1,1 Millionen. Die Anzahl der Seitenaufrufe (Pageviews) pro Monat erreichte 2,4 Millionen und hat sich in diesem Zeitraum mehr als verdreifacht. Demnach ist www.gelbe-liste.de eines der prozentual am stärksten wachsenden Fachportale für Ärzte, Apotheker und Healthcare Professionals.

Aktuelle Arzneimittel- und Wirkstoffinformationen

Größten Zuspruch finden dabei zunehmend die strukturierten Fachinformationen zu Anwendung, Wirkweise, Risiken von Arzneistoffen und Wirkstoffgruppen. Die generischen Wirkstoff-Monographien sind nach Wirkstärke und Darreichungsform unterteilt.

Neben den umfangreichen Wirkstoff- und Medikamentendaten der Gelben Liste verzeichnen auch die aktuellen Meldungen und Newsletter zur Arzneimittelsicherheit (Rote-Hand-Briefe, Rückrufe, Lieferengpässe und Arzneimitteländerungen) stetig steigende Nutzerzahlen.

Medienübergreifende Inhalte und Services

Für MMI-Geschäftsführer Marijo Jurasovic ist der starke Anstieg der Nutzerzahlen ein klarer Beweis dafür, dass www.gelbe-liste.de das Informationsbedürfnis medizinischer Fachkreise sehr gut trifft. Die wachsende Zahl der Nutzer und Newsletter-Abonnenten bestätige MMI darin, das redaktionelle Angebot weiter auszubauen.

Auch dem Trend der zunehmenden Nutzung über mobile Endgeräte werde Rechnung getragen: Nach einer entsprechenden Optimierung der Gelben Liste Pharmindex Online im Vorjahr steht nun die Veröffentlichung der runderneuerten und weiterhin kostenlosen Gelbe Liste Pharmindex App unmittelbar bevor.

Das Gelbe Liste Pharmindex Arzneimittelinformationssystem

Das Arzneimittelinformationssystem bietet medizinischen Fachkreisen geprüfte Arzneimitteldaten nicht nur über die Webseite und die App, sondern auch als professionelle Desktop-Anwendung für Arztpraxen und Kliniken. Plattformübergreifend wird das digitale Arzneimittel-informationssystem der Gelben Liste Pharmindex monatlich bereits von über 40.000 Ärzten (Unique User) aktiv im Praxisalltag genutzt.

Medizinische Medien Informations GmbH (MMI) bietet umfassende, relevante und unabhängig aufbereitete Informationen als Entscheidungsgrundlage für alle Beteiligten im Gesundheitswesen. Dabei legt MMI seinen Schwerpunkt nicht nur darauf, Informationen vollständig zu erfassen und konsistent aufzubereiten, sondern sie vor allem sinnvoll zu verknüpfen und überall zugänglich zu machen.
Medizinische Medien Informations GmbH – mit Sitz in Neu-Isenburg – wurde 1970 gegründet. Mit der GELBEN LISTE PHARMINDEX machte sich das Unternehmen schnell einen Namen beim medizinischen Fachpersonal. Es folgten weitere Arzneimittelinformationssysteme, bildgestützte Nachschlagewerke und integrierte IT-Lösungen für den Einsatz in Arztpraxen und Kliniken.
MMI ist Teil der VIDAL Group, einem führenden Unternehmen im Bereich Gesundheitsinformatik und -Informationssysteme mit Sitz in Paris. Seit 2016 gehört die VDIAL Group zu M3 Inc., ein an der Tokioter Börse notiertes Unternehmen im Bereich der medizinischen Information und der neuen Technologien.

Kontakt
Medizinische Medien Informations GmbH
Lydia Schneiderheinze
Am Forsthaus Gravenbruch 7
63263 Neu-Isenburg
06102-502251
06102-502251
l.schneiderheinze@mmi.de
http://www.mmi.de

Die Bildrechte liegen bei dem Verfasser der Mitteilung.

Pressemitteilungen

CTO Balzuweit gehört zu den besten Arbeitgebern des Mittelstands

Studie von Focus-Business und Kununu bewertet kleinere bis große Unternehmen in Deutschland

CTO Balzuweit gehört zu den besten Arbeitgebern des Mittelstands

Focus-Business veröffentlicht aktuell eine Studie zum Thema Top-Arbeitgeber des Mittelstands in Deutschland, erstellt in Zusammenarbeit mit kununu.com. Knapp 730 Firmen sind in der Studie unter der Branche „Telekommunikation und IT“ gelistet und die CTO Balzuweit GmbH aus Stuttgart kann sich hier zu den besten 200 Unternehmen zählen.

Die CTO Balzuweit GmbH, Software- und Beratungshaus aus Stuttgart, hat schon immer viel Wert auf Themen wie Mitarbeiterzufriedenheit, Betriebsklima und Work-Life-Balance gelegt. Dass sich diese Strategie auszahlt, zeigt sich aktuell in einer Studie, die das Magazin Focus-Business in Zusammenarbeit mit kununu.com, dem Arbeitgeberbewertungsportal für Angestellte, Auszubildende und Bewerber, durchgeführt hat: CTO gehört zu Deutschlands Top-Arbeitgebern des Mittelstands und platziert sich unter den 2.800 beliebtesten mittelständischen Arbeitgebern in Deutschland.

Markus Balzuweit, Geschäftsführer von CTO, bewertet das Abschneiden seines Unternehmens überaus positiv: „Wir haben die Teilnahme an dieser Studie überhaupt nicht forciert und dass wir, gegenüber größeren Unternehmen aus unserem Branchen-Umfeld, so gut abschneiden hat uns sehr gefreut. Natürlich bestätigt uns das Ergebnis, was wir im Grunde schon wissen: Dass sich unser Einsatz für unsere Mitarbeiter lohnt und wir einfach auch ein gutes Team sind. Wir bleiben dennoch dran, sind dieses Jahr stark gewachsen und freuen uns weiterhin über jeden neuen Mitarbeiter, der uns tatkräftig unterstützt.“

Bei der Gesamtplatzierung der 2.800 Unternehmen hat es die CTO unter die ersten 25% der besten Unternehmen geschafft. Innerhalb der 730 Firmen starken Gruppe „Telekommunikation und IT“ befindet sich CTO mit dem Platz 182 ebenfalls unter dem ersten Viertel der besten Unternehmen aus der Branche.

Um die rund 2.800 Top-Arbeitgeber des Mittelstands zu ermitteln, werteten Focus-Business und das Marktforschungsunternehmen Media Market Insights (MMI) über 750.000 Unternehmensprofile mit mehr als 3 Millionen Arbeitgeber-Urteilen des Bewertungsportals Kununu aus. Berücksichtigt wurden Unternehmen mit mindestens elf und höchstens 500 Mitarbeitern. Um in die finale Auswahl zu kommen, mussten sie bestimmten Kriterien genügen – zum Beispiel auf Kununu mit 3,5 von fünf Punkten oder besser bewertet sein und eine Mindestanzahl an aktuellen Bewertungen vorweisen können. Die finale Bewertung ergibt sich aus einem Punktwert (zwischen 100 und 200), der aus zwei Faktoren errechnet wurde: dem Bewertungsschnitt und der Anzahl der Bewertungen auf Kununu – basierend auf der Mitarbeiterzahl: So wird gewährleistet, dass nur Unternehmen mit ähnlichen Rahmenbedinungen miteinander verglichen werden. Jeder der in der Top-Liste genannten Mittelständler wird als „Top Arbeitgeber Mittelstand 2019“ ausgezeichnet.

Die CTO Balzuweit GmbH fokussiert sich seit ihrer Gründung im Jahre 1990 ganzheitlich auf das Thema der Document Related Technologies: Beleglesung, Workflow und Archivierung. Auf Basis dieser langjährigen Erfahrungen im DMS und ECM Bereich entstand die umfassende Document Processing Suite – CLARC ENTERPRISE – welche seit nun mehr als 10 Jahren kontinuierlich weiterentwickelt und verbessert wird.

Die modernen CLARC ENTERPRISE-Technologien orientieren sich an den Anforderungen internationaler Unternehmen und vereinen alle wichtigen Document Management Services und Funktionen zentral an einem Punkt. CLARC ENTERPRISE zeichnet sich darüber hinaus durch seine Hochverfügbarkeit, gute Skalierbarkeit und eine effiziente Lastverteilung aus.

CLARC ENTERPRISE ist das Framework für die Implementierung und Entwicklung leistungsstarker ECM- Lösungen, konzipiert für die Verarbeitung großer Dokumentenmengen. Flexible Konfigurations- und Entwicklungsschnittstellen bieten optimale Integrationsmöglichkeiten in bestehende IT-Infrastrukturen.

Durch die enge Verzahnung mit dem stetig wachsenden Partnerkanal verfügt die CTO Balzuweit über kompetente Spezialisten, welche die CLARC-Software Lösungen in den unterschiedlichsten Wirtschaftszweigen wie Industrie, Handel, Pharmazie oder Automotive erfolgreich implementieren.

Die Integrationen reichen dabei von Varial, SAP, SAP Business One, XAL, Navision, PSI Penta, P2plus bis zu Arriba, SHC, INTEX und div. Microsoft Office Lösungen.

www.cto.de

Kontakt
CTO Balzuweit GmbH
Miriam Arnold-Wurst
Lautlinger Weg 3
70567 Stuttgart
0711 718639 0
info@cto.de
http://www.cto.de

Pressemitteilungen

„HANDBUCH REHA- UND VORSORGE-EINRICHTUNGEN 2019“ erschienen

Neu-Isenburg, 28. November 2018. Seit 23 Jahren gibt es nun den Klassiker „HANDBUCH REHA- UND VORSOREGE-EINRICHTUNGEN“, der jährlich mit einer Auflage von 25.000 Exemplaren bei Medizinische Medien Informations GmbH (MMI) erscheint.

Die neueste Ausgabe des Handbuches bietet Informationen zu fast 1.500 Reha-Einrichtungen, davon werden ca. 600 Kliniken ausführlich mit Bildern und Detailinformationen vorgestellt.
Durch eine umfassende Optimierung des Handbuches bzw. der Inhalte konnte der Umwelt zuliebe der Verbrauch von Wasser, Papier und Energie deutlich reduziert werden.

Die relevanten Zielgruppen wie niedergelassene Ärzte, Sozialdienste in den Krankenhäusern, Krankenkassen und Beratungsstellen erhalten das Buch kostenfrei zugesandt. Weitere Exemplare können direkt beim Verlag per E-Mail handbuch.reha@mmi.de oder telefonisch über die kostenfreie Servicenummer 0800 – 6334600 bezogen werden.

Zusätzlich zum HANDBUCH REHA- UND VORSORGE-EINRICHTUNGEN bietet MMI mit ihrer Webseite www.rehakliniken.de eine optimale Suchplattform. Nicht nur über ICD-10-Codes und Krankheitsbilder kann nach einer geeigneten Klinik gesucht werden – seit dem Relaunch der Webseite im April diesen Jahres besteht auch die Möglichkeit, in beliebten Ferien- und Erholungsgebieten nach der passenden Wunschklinik zu suchen. Die Information zu den Kliniken wurde um Angaben wie Fahrservice und Fremdsprachen ergänzt. Dank Responsive Design bietet die Webseite immer ein optimales Nutzungserlebnis – unabhängig davon, ob sie per Smartphone oder Tablet aufgerufen wird. Der Anteil an mobilen Nutzern liegt dadurch bei über 50 %.

Bilder liegen unter https://rehakliniken.de/news/pressemeldungen in Druckauflösung zum Download bereit.

Medizinische Medien Informations GmbH (MMI) bietet umfassende, relevante und unabhängig aufbereitete Informationen als Entscheidungsgrundlage für alle Beteiligten im Gesundheitswesen. Dabei legt MMI seinen Schwerpunkt nicht nur darauf, Informationen vollständig zu erfassen und konsistent aufzubereiten, sondern sie vor allem sinnvoll zu verknüpfen und überall zugänglich zu machen.
Medizinische Medien Informations GmbH – mit Sitz in Neu-Isenburg – wurde 1970 gegründet. Mit der GELBEN LISTE PHARMINDEX machte sich das Unternehmen schnell einen Namen beim medizinischen Fachpersonal. Es folgten weitere Arzneimittelinformationssysteme, bildgestützte Nachschlagewerke und integrierte IT-Lösungen für den Einsatz in Arztpraxen und Kliniken.
MMI ist Teil der VIDAL Group, einem führenden Unternehmen im Bereich Gesundheitsinformatik und -Informationssysteme mit Sitz in Paris. Seit 2016 gehört die VDIAL Group zu M3 Inc., ein an der Tokioter Börse notiertes Unternehmen im Bereich der medizinischen Information und der neuen Technologien.

Kontakt
Medizinische Medien Informations GmbH
Lydia Schneiderheinze
Am Forsthaus Gravenbruch 7
63263 Neu-Isenburg
06102-502251
06102-502251
l.schneiderheinze@mmi.de
http://www.mmi.de

Pressemitteilungen

Gelbe Liste Pharmindex Online: Neue generische Wirkstoff-Monographien

Seit November 2018 bietet die Gelbe Liste Pharmindex Online Ärzten, Apothekern und medizinischen Fachkreisen nun auch generische Wirkstoff-Monographien mit Ampelsystem.

Gelbe Liste Pharmindex Online: Neue generische Wirkstoff-Monographien

Neu-Isenburg, 12. November 2018. Die neuen generischen Wirkstoff-Monographien auf www.gelbe-liste.de unterstützen Ärzte mit übersichtlich gegliederten Informationen im täglichen Entscheidungs- und Verordnungsprozess und liefern so einen weiteren Beitrag zur Patientensicherheit.

Die Monographien liefern eine kompakte wie detaillierte Übersicht zur Anwendung, Dosierung und zu den Wirkungen von Arzneimitteln, die den Wirkstoff in der entsprechenden Wirkstärke und Applikationsform enthalten.

Hilfreich sind dabei auch klare Hinweise auf Risiken, Vorsichtsmaßnahmen bei der Behandlung mit dem Wirkstoff sowie Übersichtstabellen zur Behandlung in Schwangerschaft und Stillzeit.

Patientensicherheit bei der Verordnung

Die Wirkstoff-Monographien unterstützen bei der Verordnung und Abgabe von Arzneimitteln, da sie speziell für die Wirkstoffe in der jeweiligen Darreichungsform und Wirkstärke auf Basis der Fachinformationen und in Hinsicht auf den Informationsbedarf von Ärzten erarbeitet wurden.

Risiken, Kontraindikationen, Nebenwirkungen und Wechselwirkungen werden nach einem hilfreichen Ampelsystem gewichtet und ermöglichen so den schnellen Überblick für verordnende Ärzte als auch für abgebende Apotheker und andere Fachkreise im täglichen Umgang mit Arzneimitteln.

Verfügbarkeit der Wirkstoff-Monographien

Die Monographien sind allen auf www.gelbe-liste.de angemeldeten Fachkreisen von den jeweiligen Präparate- und Wirkstoff-Seiten in den Gelbe Liste Pharmindex Datenbanken aus zugänglich.

In Zusammenarbeit mit der international renommierten VIDAL-GROUP wird der Bestand verfügbarer Monographien in den nächsten Monaten kontinuierlich ausgebaut. Auch werden die Monographien in die Gelbe Liste App und andere digitale Ausgaben der Gelben Liste Pharmindex integriert.
Beispiele und mehr Informationen zu Aufbau und Struktur einer Monographie finden Sie unter https://www.gelbe-liste.de/wirkstoffe/wirkstoff-monographie

Medizinische Medien Informations GmbH (MMI) bietet umfassende, relevante und unabhängig aufbereitete Informationen als Entscheidungsgrundlage für alle Beteiligten im Gesundheitswesen. Dabei legt MMI seinen Schwerpunkt nicht nur darauf, Informationen vollständig zu erfassen und konsistent aufzubereiten, sondern sie vor allem sinnvoll zu verknüpfen und überall zugänglich zu machen.
Medizinische Medien Informations GmbH – mit Sitz in Neu-Isenburg – wurde 1970 gegründet. Mit der GELBEN LISTE PHARMINDEX machte sich das Unternehmen schnell einen Namen beim medizinischen Fachpersonal. Es folgten weitere Arzneimittelinformationssysteme, bildgestützte Nachschlagewerke und integrierte IT-Lösungen für den Einsatz in Arztpraxen und Kliniken.
MMI ist Teil der VIDAL Group, einem führenden Unternehmen im Bereich Gesundheitsinformatik und -Informationssysteme mit Sitz in Paris. Seit 2016 gehört die VDIAL Group zu M3 Inc., ein an der Tokioter Börse notiertes Unternehmen im Bereich der medizinischen Information und der neuen Technologien.

Kontakt
Medizinische Medien Informations GmbH
Lydia Schneiderheinze
Am Forsthaus Gravenbruch 7
63263 Neu-Isenburg
06102-502251
06102-502251
l.schneiderheinze@mmi.de
http://www.mmi.de

Pressemitteilungen

Gelbe Liste Pharmindex auf dem Kongress der ESMO 2018

Mitte Oktober findet der Kongress der European Society for Medical Oncology in München statt. Die Fachredaktion der Gelben Liste Online ist vor Ort und informiert die Leser in einem Kongress-Special über News und Highlights der Veranstaltung.

Gelbe Liste Pharmindex auf dem Kongress der ESMO 2018

Neu-Isenburg, 18. Oktober 2018. Der ESMO-Kongress 2018 startet am 19. Oktober 2018 in München. Der Kongress ist Treffpunkt für Onkologie-Experten aus der ganzen Welt. An fünf Tagen wird den Besuchern ein breites Programm zum Kongressmotto „Securing access to optimal cancer care“ geboten.
Die Fachredaktion der Gelben Liste Online ist vor Ort und präsentiert in einem exklusiven Special zum Kongress ( https://www.gelbe-liste.de/kongresse) wichtige News und Highlights. Ob Immuntherapie, Biomarker oder aktuelle Neuerungen in der Therapie verschiedener Krebsentitäten – wie gewohnt legt die Gelbe Liste Online bei der Berichterstattung Wert auf eine ausgewogene Mischung von praktischer Relevanz und wichtigen Neuerungen.
Für Kongressbesucher gibt es die Möglichkeit, Mitarbeiter des Teams von Gelbe Liste Online auch persönlich beim ESMO-Kongress zu treffen. Besuchen Sie uns in Halle B1, Standnummer 112.
Specials zu wichtigen onkologischen Kongressen – DKK, ASCO und ESMO – sind neben News zu Studien, Neuzulassungen und Leitlinien sowie dem 14-tägigen Onkologie-Fachnewsletter ein wichtiger Bestandteil des Fachgebietes Onkologie ( www.gelbe-liste.de/onkologie) auf der Gelben Liste Online.
„Neben einem stressigen Praxis- oder Klinikalltag den rasanten Fortschritt in der Medizin, und insbesondere in der Onkologie, zu verfolgen, ist eine Herausforderung. Wir möchten Ärzte und medizinisches Fachpersonal dabei mit unserem reichhaltigen Informationsangebot unterstützen“, so Fachredakteurin Dr. Melanie Klingler.

Medizinische Medien Informations GmbH (MMI) bietet umfassende, relevante und unabhängig aufbereitete Informationen als Entscheidungsgrundlage für alle Beteiligten im Gesundheitswesen. Dabei legt MMI seinen Schwerpunkt nicht nur darauf, Informationen vollständig zu erfassen und konsistent aufzubereiten, sondern sie vor allem sinnvoll zu verknüpfen und überall zugänglich zu machen.
Medizinische Medien Informations GmbH – mit Sitz in Neu-Isenburg – wurde 1970 gegründet. Mit der GELBEN LISTE PHARMINDEX machte sich das Unternehmen schnell einen Namen beim medizinischen Fachpersonal. Es folgten weitere Arzneimittelinformationssysteme, bildgestützte Nachschlagewerke und integrierte IT-Lösungen für den Einsatz in Arztpraxen und Kliniken.
MMI ist Teil der VIDAL Group, einem führenden Unternehmen im Bereich Gesundheitsinformatik und -Informationssysteme mit Sitz in Paris. Seit 2016 gehört die VDIAL Group zu M3 Inc., ein an der Tokioter Börse notiertes Unternehmen im Bereich der medizinischen Information und der neuen Technologien.

Kontakt
Medizinische Medien Informations GmbH
Lydia Schneiderheinze
Am Forsthaus Gravenbruch 7
63263 Neu-Isenburg
06102-502251
06102-502251
l.schneiderheinze@mmi.de
http://www.mmi.de

Pressemitteilungen

www.rehakliniken.de – der Relaunch 2018

Der Online-Klassiker präsentiert sich im neuen Outfit

www.rehakliniken.de - der Relaunch 2018

Neu-Isenburg, 16. Mai 2018. Mit der komplett überarbeiteten Website www.rehakliniken.de präsentiert sich die Reha-Website Deutschlands nicht nur in einem neuen Layout, sondern bietet außerdem den Nutzern aller mobiler Endgeräte optimale Bedienbarkeit.

Der Online-Klassiker verfügt über Informationen zu knapp 1.500 Reha-Einrichtungen. Davon werden ca. 700 ausführlich mit Bildern und Detailinformationen zu Indikationen, Ausstattung und Therapieformen vorgestellt.

Neben der bewährten alphabetischen Sortierung erhalten die Nutzer der neuen Website nun auch eine Gliederung der Kurorte nach beliebten Ferien- und Erholungsgebieten in Deutschland. Bei jedem Kurort werden darüber hinaus die jeweils ansässigen Kur- und Reha-Einrichtungen angezeigt.

„Der Internet-Auftritt wird in den nächsten Entwicklungsstufen durch weitere Angebote wie z. B. Informationen zur Aufnahme von Angehörigen (Begleitpersonen), Reha für pflegende Angehörige, Fremdsprachen, Fahrdienste, Aufnahme mit Hund, Veranstaltungen in der Klinik u.v.m. abgerundet“, erklärt Klaus-Dieter Koch, Leiter Produktbereich Reha bei Medizinische Medien Informations GmbH (MMI). „Damit sind wir das einzige Informationsmedium in diesem Bereich, das eine Fülle solcher Angebote bereitstellt“, so Koch.

Zusätzlich zur Webseite www.rehakliniken.de bietet MMI mit dem HANDBUCH REHA- UND VORSORGE-EINRICHTUNGEN und der Rehakliniken-App für Apple und Android Geräte eine alle Medien umfassende neutrale Suche nach der geeigneten Rehaklinik an.

Medizinische Medien Informations GmbH (MMI) bietet umfassende, relevante und unabhängig aufbereitete Informationen als Entscheidungsgrundlage für alle Beteiligten im Gesundheitswesen. Dabei legt MMI seinen Schwerpunkt nicht nur darauf, Informationen vollständig zu erfassen und konsistent aufzubereiten, sondern sie vor allem sinnvoll zu verknüpfen und überall zugänglich zu machen.
Medizinische Medien Informations GmbH – mit Sitz in Neu-Isenburg – wurde 1970 gegründet. Mit der GELBEN LISTE PHARMINDEX machte sich das Unternehmen schnell einen Namen beim medizinischen Fachpersonal. Es folgten weitere Arzneimittelinformationssysteme, bildgestützte Nachschlagewerke und integrierte IT-Lösungen für den Einsatz in Arztpraxen, Kliniken und Pflegeinrichtungen.
MMI ist Teil der VIDAL Group, einem führenden Unternehmen im Bereich Gesundheitsinformatik und -Informationssysteme mit Sitz in Paris. Seit November 2016 gehört die VDIAL Group zu M3 Inc., ein an der Tokioter Börse notiertes Unternehmen im Bereich der medizinischen Information und der neuen Technologien.

Kontakt
Medizinische Medien Informations GmbH
Lydia Schneiderheinze
Am Forsthaus Gravenbruch 7
63263 Neu-Isenburg
06102-502251
06102-502251
l.schneiderheinze@mmi.de
http://www.mmi.de

Pressemitteilungen

Gelbe Liste Pharmindex auf dem Kongress der DGIM 2018

Mitte April fand der 124. Kongress der Deutschen Gesellschaft für Innere Medizin in Mannheim statt. Die Fachredaktion von Gelbe Liste Online war vor Ort und berichtet in einem Kongress-Special über News und Highlights der Veranstaltung.

Gelbe Liste Pharmindex auf dem Kongress der DGIM 2018

124. Kongress der DGIM

Neu-Isenburg, 19. April 2018. Am 17.04.2018 ging der DGIM-Kongress in Mannheim nach einem großen Besucherandrang zu Ende. An vier Tagen wurde den Besuchern ein breites Programm zu dem Kongressmotto „Innere Medizin – Medizin für den ganzen Menschen“ geboten.
Die Fachredaktion von Gelbe Liste Online war vor Ort und präsentiert in einem exklusiven Kongress-Special wichtige News und Highlights des Kongresses. Welche Neuerungen sind in der Rheumatologie in diesem Jahr zu erwarten? Wie ist mit einem Leberrundherd als Zufallsbefund in der Bildgebung zu verfahren? Diese und weitere interessante Fragen wurden im Rahmen der zahlreichen Vorträge beantwortet und sind auf der Themenseite zum Kongress bei Gelbe Liste Online zu finden ( https://www.gelbe-liste.de/kongresse/dgim-2018).

„Der DGIM-Kongress 2018 bietet zahlreiche Veranstaltungen mit hoher praktischer Relevanz. Wir freuen uns, diese Inhalte unseren Nutzern im Kongress-Special zu präsentieren.“, so Frau Dr. Melanie Klingler, Fachredakteurin der Gelben Liste Online.

Weitere Kongress-Specials erwarten die Nutzer von Gelbe Liste Online in diesem Jahr, beispielsweise vom Kongress der European Society for Medical Oncology (ESMO) oder dem Kongress der Deutschen Gesellschaft für Neurologie (DGN).

Medizinische Medien Informations GmbH (MMI) bietet umfassende, relevante und unabhängig aufbereitete Informationen als Entscheidungsgrundlage für alle Beteiligten im Gesundheitswesen. Dabei legt MMI seinen Schwerpunkt nicht nur darauf, Informationen vollständig zu erfassen und konsistent aufzubereiten, sondern sie vor allem sinnvoll zu verknüpfen und überall zugänglich zu machen.
Medizinische Medien Informations GmbH – mit Sitz in Neu-Isenburg – wurde 1970 gegründet. Mit der GELBEN LISTE PHARMINDEX machte sich das Unternehmen schnell einen Namen beim medizinischen Fachpersonal. Es folgten weitere Arzneimittelinformationssysteme, bildgestützte Nachschlagewerke und integrierte IT-Lösungen für den Einsatz in Arztpraxen, Kliniken und Pflegeinrichtungen.
MMI ist Teil der VIDAL Group, einem führenden Unternehmen im Bereich Gesundheitsinformatik und -Informationssysteme mit Sitz in Paris. Seit November 2016 gehört die VDIAL Group zu M3 Inc., ein an der Tokioter Börse notiertes Unternehmen im Bereich der medizinischen Information und der neuen Technologien.

Kontakt
Medizinische Medien Informations GmbH
Lydia Schneiderheinze
Am Forsthaus Gravenbruch 7
63263 Neu-Isenburg
06102-502251
06102-502251
l.schneiderheinze@mmi.de
http://www.mmi.de

Pressemitteilungen

Kongressberichte bei Gelbe Liste Pharmindex Online

Die Gelbe Liste Online bietet Ärzten und medizinischem Fachpersonal jetzt aktuelle News und Highlights von ausgewählten medizinischen Fachkongressen.

Kongressberichte bei Gelbe Liste Pharmindex Online

Neu-Isenburg, 13. März 2018. In der neuen Rubrik „Medizinische Kongresse“ berichtet die Fachredaktion der Gelben Liste Online ( www.gelbe-liste.de) jetzt von ausgewählten deutschen und europäischen Fachkongressen in der Medizin. Diese ergänzen die bereits Anfang des Jahres auf der Webseite eingerichteten redaktionellen Rubriken für Fachgebiete wie Neurologie, Gynäkologie und verschiedene Themenbereiche zur Inneren Medizin.

Unter www.gelbe-liste.de/kongresse informiert die Gelbe Liste Online bereits während der Kongresse von aktuellen News und Vorträgen. Dort werden alle Artikel zusammen mit zahlreichen Nachberichten zu übersichtlichen Kongress-Specials aufbereitet:

– Den Auftakt bildet ein umfangreiches Special mit Highlights vom 33. Deutschen Krebskongress ( https://www.gelbe-liste.de/kongresse/deutscher-krebskongress-2018) in Berlin. Hier finden Mediziner zahlreiche Berichte z. B. zu Therapieinnovationen in Bereichen wie Lungenkrebs, Uroonkologie und zur Palliativmedizin.

– Aktuell im März läuft die Berichterstattung zum 29. Deutschen Schmerz- und Palliativtag ( https://www.gelbe-liste.de/kongresse/deutscher-schmerz-palliativtag-2018) in Frankfurt. Themen sind z. B. Therapiemethoden bei Rückenschmerzen und neue Ansätze in der Prophylaxe und Therapie von Migräne.

Weitere Kongress-Specials sind in Planung, unter anderem zum Kongress der Deutschen Gesellschaft für Innere Medizin (DGIM), dem Kongress der European Society for Medical Oncology (ESMO) oder dem Kongress der Deutschen Gesellschaft für Neurologie (DGN). Auch von internationalen Kongressen kann über die M3-Gruppe in den wichtigsten Ländern berichtet werden.

„Neben den umfangreichen pharmazeutischen Datenbanken und tagesaktuellen Meldungen rund um Wirkstoffe, Präparate und Hersteller sind die neuen redaktionellen Bereiche ein logischer Schritt zum Ausbau der Gelben Liste Online. Mit zusätzlichen Berichten zu Neuzulassungen, Studien und Kongressvorträgen sowie fachspezifischen Rubriken und Newsletter-Services gehen wir so noch stärker auf die Informationsbedürfnisse von Ärzten und medizinischen Fachkreisen ein.“ so Markus Noll, Leiter Online, zu den aktuellen Neuerungen.

Medizinische Medien Informations GmbH (MMI) bietet umfassende, relevante und unabhängig aufbereitete Informationen als Entscheidungsgrundlage für alle Beteiligten im Gesundheitswesen. Dabei legt MMI seinen Schwerpunkt nicht nur darauf, Informationen vollständig zu erfassen und konsistent aufzubereiten, sondern sie vor allem sinnvoll zu verknüpfen und überall zugänglich zu machen.
Medizinische Medien Informations GmbH – mit Sitz in Neu-Isenburg – wurde 1970 gegründet. Mit der GELBEN LISTE PHARMINDEX machte sich das Unternehmen schnell einen Namen beim medizinischen Fachpersonal. Es folgten weitere Arzneimittelinformationssysteme, bildgestützte Nachschlagewerke und integrierte IT-Lösungen für den Einsatz in Arztpraxen, Kliniken und Pflegeinrichtungen.
MMI ist Teil der VIDAL Group, einem führenden Unternehmen im Bereich Gesundheitsinformatik und -Informationssysteme mit Sitz in Paris. Seit November 2016 gehört die VDIAL Group zu M3 Inc., ein an der Tokioter Börse notiertes Unternehmen im Bereich der medizinischen Information und der neuen Technologien.

Kontakt
Medizinische Medien Informations GmbH
Lydia Schneiderheinze
Am Forsthaus Gravenbruch 7
63263 Neu-Isenburg
06102-502251
06102-502251
l.schneiderheinze@mmi.de
http://www.mmi.de

Pressemitteilungen

MtoM & Objets Connectes – Embedded Systems, Paris: POLYRACK präsentiert Gehäuse- und Systemapplikationen für individuelle Anforderungen

MtoM & Objets Connectes - Embedded Systems, Paris: POLYRACK präsentiert Gehäuse- und Systemapplikationen für individuelle Anforderungen

Die PanelPC 2-Serie steht in unterschiedlichen Displaygrößen und Bedienoberflächen zur Auswahl. (Bildquelle: POLYRACK TECH-GROUP)

Die POLYRACK TECH-GROUP präsentiert auf der MtoM & Objets Connectes – Embedded Systems (21.-22. März 2018 in Paris) in Halle 5.3, Stand F26 eine Vielzahl an Gehäusesystemen für Embedded Systeme. Kundenspezifische Systemapplikationen inklusive Elektronikintegration und Auswahl von HMI- und MMI-Anwendungen zeigen die Möglichkeiten für den Einsatz in verschiedenen Branchen und Einsatzgebieten.

Für den Embedded-Bereich, insbesondere für industrielle Umgebungen, präsentiert POLYRACK die PanelPC 2-Serie. Sie ist mit Schutzklasse IP54 in Größen von 10,1″ bis 21,5″ sowie in unterschiedlichen Materialvarianten von gefrästem Aluminium bis hin zur Blechbiegelösung verfügbar. Als Bedienoberfläche stehen resistive Single-Touch- oder Multi-Touch-fähige kapazitive Touchscreens (PCAP) in unterschiedlichen Glasstärken zur Auswahl. Kundenspezifische Bedruckung und Anti-Fingerprint-Beschichtungen sind auf Wunsch möglich. Für die Realisierung individueller Anforderungen nutzt POLYRACK die Vorteile unterschiedlicher Werkstoffe, z.B. Kunststoff und Guss – auch in Materialkombination.

Small Form Factor mit EmbedTEC: Das Aluminium-Tischgehäuse ist die elegante Verpackung für kleine Formfaktoren wie embedded NUC (eNUC), pico-ITX (pITX, 2,5″), SMARC, QSeven und SBCs wie den Raspberry Pi. Es verfügt über ein austauschbares I/O-Shield und einen massiven Aluminiumdeckel zur Wärmeabfuhr. Für höhere Leistungen lässt sich dieser durch einen Kühlkörper ersetzen, perforierte Seitenwände und Ventilatoren steigern die Kühlleistung bei Bedarf nochmals. Für Automatisierungs- und IoT-Anwendungen bietet POLYRACK vielfältige Anpassungen und Montageoptionen.

Die hochbelastbare Gehäuseplattform Rugged MIL 1/2 Short ATR Chassis ist speziell für raue Umgebungen konzipiert. Als salzbadgelötete Aluminiumkonstruktion und als Blech-Biegelösung nach ARINC 404A erhältlich, schützt sie Elektronikkomponenten vor mechanischen, klimatischen, chemischen und elektrischen Einflüssen. Die Plattform ist passiv gekühlt und entspricht den Spezifikationen MIL-Standard 810 und ARINC 404A. POLYRACK bietet darüber hinaus mit aktiver, hybrider (passiv und aktiv) sowie Flüssigkeit weitere Möglichkeiten der Kühlung an. Mit Backplanes nach VITA- (VMEbus, VME64x, VPX, OpenVPX) oder PICMG-Standard (CPCI, CPCI Serial, CPCI Plus I/O), Netzteilen und I/O-Verbindungskarten lässt sich das ATR Chassis zum Gesamtsystem konfigurieren.

Als weitere Highlights auf der Messe präsentiert POLYRACK:
– SmarTEC für hochwertige Systeme, z.B. passiv gekühlte Mini-PCs
– EmbedTEC für Embedded Computing und HMI-Anwendungen
– Backplanes für den High-Speed-Bereich mit den Standards VPX und CompactPCI Serial

Alle POLYRACK-Lösungen zeichnen sich durch passendes Zusammenspiel von Mechanik, Kunststoff, Elektronik und dem Oberflächenfinish aus – abgestimmt auf den Zielmarkt.

Über die POLYRACK TECH-GROUP ( www.polyrack.com)
Die POLYRACK TECH-GROUP entwickelt und produziert hochqualitative Standardgehäuse und kundenspezifische Gehäuselösungen. Dank breitem Technologiespektrum in der mechanischen Fertigung, Systemtechnik/ Elektronik, Kunststofftechnik und Oberflächenbearbeitung bietet POLYRACK Electronic Packaging für jeden Bedarf. Das Leistungsangebot reicht von der Beratung in der Konzeptionsphase über die Entwicklung, Produktion und Assemblierung bis hin zu Logistiklösungen und Sourcing Services.
Die Unternehmensgruppe umfasst die POLYRACK Electronic-Aufbausysteme GmbH, die RAPP Kunststofftechnik GmbH, die RAPP Oberflächenbearbeitung GmbH sowie Tochterunternehmen in der Schweiz, Belgien, Amerika und China. Das inhabergeführte Unternehmen beschäftigt weltweit ca. 410 Mitarbeiter und erzielte im Geschäftsjahr 2017 einen Umsatz von 65 Millionen Euro in der Gruppe.

Firmenkontakt
POLYRACK TECH-GROUP
Maximilian Schober
Steinbeisstraße 4
75334 Straubenhardt
+49 7082 7919-771
maximilian.schober@polyrack.com
http://www.polyrack.com

Pressekontakt
Agentur Lorenzoni GmbH Public Relations
Christine Schulze
Landshuter Str. 29
85435 Erding
+49 8122 559170
christine@lorenzoni.de
http://www.lorenzoni.de

Pressemitteilungen

Gelbe Liste Pharmindex Online: Neuerungen in Inhalt und Design

Seit dem 13. Dezember 2017 zeigt sich Gelbe Liste Online im neuen Gewand. Die Überarbeitung bietet neben einem ansprechenden Design auch Verbesserungen im Bereich der Nutzerfreundlichkeit und interessante inhaltliche Neuerungen.

Gelbe Liste Pharmindex Online: Neuerungen in Inhalt und Design

Neu-Isenburg, 19. Dezember 2017. Die Gelbe Liste Online zeichnet sich nach der Aktualisierung durch eine verbesserte Anwenderfreundlichkeit aus. Schnellere Ladezeiten, die Optimierung der Darstellung auf mobilen Endgeräten und verbesserte Suchfunktionen erleichtern dem User den Einsatz im Alltag.

Neben den bekannten Anwendungen, wie etwa Orphan Disease Finder oder Rote-Hand-Alarm, gibt es nun auch relevante Informationen nach medizinischen Fachgebieten zusammengefasst. Aktuell finden sich unter dem Menüpunkt „Fachgebiete“ unter anderem Artikel und Informationen aus Onkologie, Kardiologie, Dermatologie, Rheumatologie und Neurologie. Der redaktionelle Schwerpunkt der Fachgebiete liegt bei der Präsentation von Studienergebnissen. Neue Erkenntnisse aus Wissenschaft und Forschung werden hier für Ärzte zusammengefasst und ermöglichen einen schnellen Überblick zu relevanten Entwicklungen im jeweiligen Fachgebiet.

Daneben bietet die Gelbe Liste Online Ärzten, Apothekern und anderen medizinischen Fachkreisen weiterhin wie gewohnt tagesaktuelle Informationen, Nachrichten und Datenbanken aus Medizin und Pharmakologie.

„Die Gelbe Liste Online möchte mit diesen Änderungen die Attraktivität für die Nutzer weiter steigern und wir erhoffen uns ein Anhalten des seit Monaten bestehenden Positivtrends“, fasst Markus Noll, Leiter der Online-Redaktion, die aktuellen Entwicklungen zusammen. Im Monat Oktober erreichte das Format 805.000 Seitenaufrufe und konnte die Zahl der Nutzer im Jahresvergleich um 80 Prozent steigern.

Medizinische Medien Informations GmbH (MMI) bietet umfassende, relevante und unabhängig aufbereitete Informationen als Entscheidungsgrundlage für alle Beteiligten im Gesundheitswesen. Dabei legt MMI seinen Schwerpunkt nicht nur darauf, Informationen vollständig zu erfassen und konsistent aufzubereiten, sondern sie vor allem sinnvoll zu verknüpfen und überall zugänglich zu machen.
Medizinische Medien Informations GmbH – mit Sitz in Neu-Isenburg – wurde 1970 gegründet. Mit der GELBEN LISTE PHARMINDEX machte sich das Unternehmen schnell einen Namen beim medizinischen Fachpersonal. Es folgten weitere Arzneimittelinformationssysteme, bildgestützte Nachschlagewerke und integrierte IT-Lösungen für den Einsatz in Arztpraxen, Kliniken und Pflegeinrichtungen.
MMI ist Teil der VIDAL Group, einem führenden Unternehmen im Bereich Gesundheitsinformatik und -Informationssysteme mit Sitz in Paris. Seit November 2016 gehört die VDIAL Group zu M3 Inc., ein an der Tokioter Börse notiertes Unternehmen im Bereich der medizinischen Information und der neuen Technologien.

Kontakt
Medizinische Medien Informations GmbH
Lydia Schneiderheinze
Am Forsthaus Gravenbruch 7
63263 Neu-Isenburg
06102-502251
06102-502251
l.schneiderheinze@mmi.de
http://www.mmi.de