Tag Archives: Mobilbagger Atlas 160 W

Pressemitteilungen

Individuelle Sonderausstattung

Berliner Quartiersentwicklung stellt besondere Anforderungen an HKL.

Berlin, 25. Juni 2019 – Enge Platzverhältnisse und Zeitpläne bestimmen das Bauvorhaben „Mein Falkenberg“ im Nordosten von Berlin. Auf 130.000 Quadratmetern entstehen bis 2022 rund 1.240 Wohneinheiten. Die Firma VSTR AG Rodewisch (VSTR) verantwortet den Rohrleitungsbau für das Quartier sowie den Anschluss der Leitungen an das öffentliche Netz. Dabei vertraut das Tiefbauunternehmen auf die Zusammenarbeit mit HKL und erhält individuell ausgestattete Maschinen aus dem HKL MIETPARK.

Bezahlbarer Wohnraum ist in der Bundeshauptstadt Berlin ein überall präsentes Thema. „Mein Falkenberg“ schafft bezahlbaren Wohnraum. Es ist ein Quartierprojekt mit 202 Wohnungen und 142 Reihenhäusern – für alle Berliner Bevölkerungsgruppen. Der Zeitdruck ist für alle Beteiligten hoch – so auch für den Tiefbauspezialisten VSTR. Er forderte verschiedene Maschinen aus dem HKL MIETPARK an. Sie unterstützen den Ausbau der Regenwasser-, Schmutzwasser- und Trinkwasserleitungen und verfügen dafür über eine spezielle Ausstattung. Der 24-Tonnen Raupenbagger Doosan DX235 wurde eigens für das Bauprojekt mit einem hydraulischen Schnellwechselsystem ausgestattet, das den einfachen und ferngesteuerten Wechsel der Anbauteile aus der Fahrerkabine ermöglicht. Das ist enorm zeitsparend, da Löffel und Greifer mehrmals in der Stunde getauscht werden. Der Rohrgreifer mit besonders geringen Abmessungen wurde ebenfalls extra für das Projekt geordert. Dieser ermöglicht das passgenaue Einsetzen der massiven Abwasserrohre in die äußerst schmalen Baugruben. Den engen Gegebenheiten zwischen den Gebäuden wird der ViO50 gerecht. Der Kurzheckbagger ist klein und kompakt und dennoch ausreichend leistungsstark – und das auch auf den Lehmböden im Berliner Norden. Damit erfüllt der Bagger alle Anforderungen von VSTR ganz perfekt. Ebenfalls von HKL und im Einsatz sind der 16-Tonnen-Mobilbagger Atlas 160 W sowie der allradbetriebene Radlader Kramer 880.

„Auf HKL können wir uns immer verlassen. Dank der langjährigen und vertrauten Zusammenarbeit können wir offen darüber sprechen, was wir brauchen und wo wir Schwierigkeiten sehen“, sagt Andreas Schober, Polier der VSTR AG Rodewisch.

„Mit VSTR arbeiten wir schon viele Jahre vertraut zusammen. Bei besonderen Anforderungen finden wir gemeinsam eine passende Lösung“, sagt Markus Kuhröber, Vertriebsleiter Miete/Baushop Berlin.

Dank der guten Zusammenarbeit zwischen VSTR und HKL können alle Tiefbauarbeiten planmäßig und in Erfüllung des strammen Zeitplans erfolgen.

HKL BAUMASCHINEN ( www.hkl-baumaschinen.de) ist mit über 80.000 Baumaschinen, Arbeitsbühnen, Baugeräten, Raumsystemen und Fahrzeugen der größte Baumaschinenvermieter in Deutschland, Österreich und Polen. Im Jahr 2017 erzielt das Familienunternehmen einen Umsatz von über 350 Millionen Euro. Mit seinem Mietpark-, Baushop- und Service-Angebot für Bau, Handwerk, Industrie und Kommunen ist HKL der führende Anbieter der Branche. Über 150 Niederlassungen, mehr als 1.300 Mitarbeiter und eine große Maschinenflotte garantieren die Nähe zum Kunden und den schnellen Service vor Ort. HKL Arbeitsbühnen- und Teleskopcenter (ATC) sowie HKL Stromcenter bieten ein erweitertes Sortiment für Arbeiten in der Höhe und die mobile Stromversorgung von Baustellen. In den Ballungsgebieten sichern die HKL Raumsystem-Kompetenzcenter das Angebot an Containersystemen.

Firmenkontakt
HKL BAUMASCHINEN
Ulf Böge
Lademannbogen 130
22339 Hamburg – Hummelsbüttel
+49 (0)40 538 02-1
info@hkl-baumaschinen.de
http://www.hkl-baumaschinen.de

Pressekontakt
CREAM COMMUNICATION
Anne Bettina Leutner
Schauenburgerstrasse 37
20095 Hamburg
+49 40 401 131 010
hkl@cream-communication.com
http://www.cream-communication.com

Die Bildrechte liegen bei dem Verfasser der Mitteilung.