Tag Archives: Monaten

Pressemitteilungen

Nabenhauer Consulting stellt eigene App vor

Nabenhauer Consulting stellt eigene App vor

Nabenhauer Consulting App

Steinach/St. Gallen im Januar 2016 Seit einigen Monaten ist die Nabenhauer Consulting App im Google Play Store, seit Herbst 2015 auch im iTunes App Store als kostenfreier Download verfügbar.

Highlights der App: Der News Ticker als Schaltzentrale mit allen News rund um Social Network Marketing und Aktivitäten der Nabenhauer Consulting Unternehmensberatung.
Hier geht es zum Download der App für Android- und iOS-Nutzer: http://app.nabenhauer-consulting.com/ Mit nur zwei Klicks können sich die Android- oder iOS-Nutzer die passende Fassung der App auswählen und direkt auf dem Smartphone oder Tablet installieren lassen.
Innerhalb der komplett kostenfreien App navigieren Nutzer zwischen den drei Hauptbereichen:

1. NC – Nabenhauer Consulting, die Beschreibung der Unternehmensberatung von Robert Nabenhauer inklusive Socialmedia News Ticker und Newsletteranmeldung

2. Shop – mit Zugriff auf Leseproben der Publikationen und den weiteren Nabenhauer Consulting Produkten

3. Extras – eine Toolsammlung für Eilige: Kalender, Aufgabenplaner, Diktiergerät, QR-Code Scanner, Reader für PDF und EPUB sowie Anbindung an die Dropbox

"Vor allem auf die Zusammenfassung aller Socialmedia Newsquellen bin ich sehr stolz" begeistert sich Inhaber Robert Nabenhauer. "Hier laufen ab sofort sämtliche Socialmedia Aktivitäten meines Unternehmens zusammen. Twitter, Facebook, XING und LinkedIn werden zusammen mit dem Newsletter und Webinar-Angeboten gebündelt. Wenn Sie sich jederzeit auf dem Laufenden halten wollen, genügt ein Klick in die App auf den Punkt News Ticker."

Der Inhaber der Unternehmensberatung Nabenhauer Consulting und Autor unterstreicht nochmals ausdrücklich: "Dreh- und Angelpunkt ist der News Ticker. Neuigkeiten aus der Branche, Veranstaltungshinweise und Tipps für den Unternehmer-Alttag – alles findet sich genau hier wieder."

Kein einzelner Login in die jeweiligen Socialmedia Plattformen sei noch länger notwendig, dafür sorge die chronologische Sortierung im Newsticker. In der App sind zusätzlich ausgewählte Blogartikel hinterlegt. Auch hier dreht sich der Informationsgehalt explizit um Marketingthemen.
Zweiter wichtiger Punkt neben dem Shop und den dort per Fingerzeig bestellbaren E-Books und Videoserien rund um die automatisierte Vertriebsanbahnung ist die Sparte "Extras". Gezielt versammelt sind die Tools für die schnelle Organisation: Diktiergerät bei schnellen Einfällen und für spätere Notizen, der Aufgabensammler oder der direkte Zugriff auf den Kalender des Smartphones gehören dazu. "Die NC App soll in ihrer Gesamtheit den alltäglichen Arbeitsaufwand vereinfachen. Deshalb sind Kalender, Aufgabensammlung und beispielsweise das Diktiergerät auch zusammengefasst. Der Workflow wird nicht mehr durch verschiedene offene Anwendungen verlangsamt – alles läuft innerhalb der NC App."

Die App wird zentral unter http://app.nabenhauer-consulting.com/ kostenfrei angeboten. Die Nutzer können dort direkt auswählen, welches Betriebssystem sie nutzen, um die passende App für das eigene mobile Endgerät auszuwählen.

Informationen zum Unternehmen Robert Nabenhauer Consulting:
Consulting entstand aus der Vision von Gründer Robert Nabenhauer und beschreitet neue Wege in der Beratung. Im Fokus steht die Beratung von Unternehmen, die sich mit umfassenden Konzepten und neuen Wegen für ihren unternehmerischen Erfolg auseinander setzen wollen. Robert Nabenhauer hat sich bereits vielfach als erfolgreicher Buchautor und Unternehmer einen Namen gemacht.

Firmenkontakt
Nabenhauer Consulting
Herr Robert Nabenhauer
Weidenhofstr. 22
9323 Steinach
01805 558331
info@nabenhauer-consulting.com
http://www.nabenhauer-consulting.com

Pressekontakt
Nabenhauer Consulting
Robert Nabenhauer
Weidenhofstr. 22
9323 Steinach
01805 558331
info@nabenhauer-consulting.com
http://www.nabenhauer-consulting.com

Pressemitteilungen

Timberfarm informiert – Panama – Hilfe für syrische Flüchtlinge

Dass das syrische Flüchtlingsdrama nicht nur uns Europäer bewegt, sondern sogar den panamaischen Staatspräsidenten Juan Carlos Varela auf den Plan ruft, ist ein sympathisches Zeichen dieses kleinen Landes auf der anderen Seite des Atlantiks. Immerhin ist das Land kaum größer als Bayern und zählt etwa so viele Einwohner wie Berlin.

Seit Anfang September berät das panamaische Außenministerium mit dem Roten Kreuz und dem UNHCR, dem Hochkommissariat für Flüchtlinge der Vereinten Nationen, wie das Hilfsangebot konkretisiert werden kann. Das Vorhaben der Regierung wird nicht von allen gutgeheißen – ein Umstand, mit dem auch andere Regierungen, die ihre Türen für syrische Flüchtlinge öffneten, in den letzten Monaten zu kämpfen hatten.

Auch wenn Panama zu den wohlhabendsten Ländern Lateinamerikas zählt, darf nach Meinung der Kritiker nicht vergessen werden, dass es in Bezug auf die Einkommens- und Vermögensverhältnisse riesige Unterschiede innerhalb des Landes gibt. Insbesondere außerhalb von Panama-Stadt liegt das durchschnittliche Jahreseinkommen mehrheitlich deutlich unter der 10.000 $ Marke. Auch die sozio-kulturellen Unterschiede zwischen der panamaischen Bevölkerung und den zu erwartenden, mehrheitlich muslimischen Flüchtlingen wird hervorgehoben.

Wer diesbezüglich etwas weiter forscht, wird allerdings zur Kenntnis nehmen können, dass bereits heute knapp 10 % der panamaischen Bevölkerung einen muslimischen Religionshintergrund haben, ohne dass dies zu nennenswerten Spannungen innerhalb der panamaischen Bevölkerung führt.

Die TIMBERFARM GmbH ist eine international tätige Rohstoffgruppe, welche auf die Produktion und den Handel von und mit Naturkautschuk und Kautschukholz spezialisiert ist. Produziert wird der wertvolle Naturkautschuk und qualitativ hochstehendes Kautschukholz in Lateinamerika.

Zu den Gründern und Initiatoren gehört die Düsseldorfer Unternehmerfamilie Breidenstein, welche seit über vierzig Jahren im Reifenhandel und in der Kautschukindustrie tätig ist.

Kontakt
Timberfarm GmbH
Johannes Koch
Friedrich-Ebert-Str. 31
40210 Düsseldorf
0211/64958100
info@timberfarm.de
www.timberfarm-gmbh.de

Pressemitteilungen

Matratzenshop24 baut seinen Multi-Channel-Vertrieb weiter aus

Matratzenshop24 baut seinen Multi-Channel-Vertrieb weiter aus

Matratzenshop24 GmbH

Matratzenshop24 baut sein Filialen-Netzwerk weiter aus. Das Unternehmen hat in den vergangenen sechs Monaten vier große Showrooms an strategisch wichtigen Standorten in Nordrhein-Westfalen eröffnet.

Das Unternehmen, einer der führenden deutschen Onlineanbieter rund um das Thema Schlafen, hat seinen Einstieg als Multi-Channel-Anbieter erfolgreich absolviert.

Nach dem Neustart 2014 als reiner Onlineanbieter hat Matratzenshop24 rund um seine Zentrale in Mönchengladbach nach und nach Fachgeschäfte in den wichtigen Städten innerhalb NRW eröffnet – darunter in Köln, Düsseldorf und Neuss.

Kunden können Matratzen und Lattenroste probeliegen, erhalten eine kompetente Fachberatung und profitieren von Online-Preisen direkt vor Ort. Im Internet bestellte Ware kann problemlos in der Wunsch-Filiale abgeholt, direkt im Showroom gekauft und mitgenommen oder kostenlos angeliefert werden.

Die positive Resonanz der Kunden bestätigt, dass die Kombination aus Online Shop und stationären Handel, vor allem bei beratungsintensiven Produkten wie Matratzen, die richtige Entscheidung war. Eine fünfte Filiale ist bereits in Planung und es sollen noch weitere folgen.

Eine Filialen-Übersicht der bereits eröffneten Showrooms wird auf der Internetseite, www.matratzenshop24.de , unter dem Menüpunkt Filialen angezeigt.

Kontakt
Matratzenshop24 GmbH
Katharina Schulmeister
Korschenbroicher Str. 162
41065 Mönchengladbach
02161-3042399
schulmeister@matratzenshop24.de
www.matratzenshop24.de

Pressemitteilungen

BadenInvest: BadenInvest Erneuerbare Energien I GmbH & Co. KG zahlt Investoren planmäßig aus

Stefan Falk, Geschäftsführer der BadenInvest Erneuerbare Energien I GmbH & Co. KG gibt bekannt, dass der Fonds alle Investoren planmäßig nach 24 Monaten ausgezahlt hat.

Die Kommanditisten hatten sich mit ihren Zeichnungssummen zwei Jahre lang in Solarprojekte der BadenInvest beteiligt. Neben der Vorabausschüttung von 6% p.a. erhielten die Investoren eine Gewinnbeteiligung in Höhe von 2% p.a.. Damit wurden in Summe 116% in zwei Jahre ausgezahlt.

Damit gehört die BadenInvest Gruppe zu den wenigen Emissionshäuser in Deutschland, welche alle Fonds planmäßig abgewickelt hat.

BadenInvest hat sich aus dem Fonds-Geschäft zurück gezogen und konzentriert sich nur auf deutsche Solarparks, welche in erschwingliche eigenständige Anlagen aufgeteilt werden.

Weitere Informationen und Kontakt: www.baden-invest.de: Solarpark Neverin / Solarpark Bassow

BadenInvest Consulting GmbH
Stefan Falk
Liststr. 18 ∙ Westbahnhof
D-76185 Karlsruhe
Tel.: +49 (0) 721 / 16 15 610
Fax: +49 (0) 721 / 16 15 612

Kontakt
BadenInvest Consulting GmbH
Stefan Falk
Liststraße 18
76185 Karlsruhe
0721 161 56 10
info@baden-invest.de
www.baden-invest.de

Pressemitteilungen

BadenInvest: BadenInvest Erneuerbare Energien I GmbH & Co. KG zahlt Investoren planmäßig aus

Stefan Falk, Geschäftsführer der BadenInvest Erneuerbare Energien I GmbH & Co. KG gibt bekannt, dass der Fonds alle Investoren planmäßig nach 24 Monaten ausgezahlt hat.

Die Kommanditisten hatten sich mit ihren Zeichnungssummen zwei Jahre lang in Solarprojekte der BadenInvest beteiligt. Neben der Vorabausschüttung von 6% p.a. erhielten die Investoren eine Gewinnbeteiligung in Höhe von 2% p.a.. Damit wurden in Summe 116% in zwei Jahre ausgezahlt.

Damit gehört die BadenInvest Gruppe zu den wenigen Emissionshäuser in Deutschland, welche alle Fonds planmäßig abgewickelt hat.

BadenInvest hat sich aus dem Fonds-Geschäft zurück gezogen und konzentriert sich nur auf deutsche Solarparks, welche in erschwingliche eigenständige Anlagen aufgeteilt werden.

Weitere Informationen und Kontakt: www.baden-invest.de: Solarpark Neverin und Solarpark Bassow

BadenInvest Consulting GmbH
Stefan Falk
Liststr. 18 ∙ Westbahnhof
D-76185 Karlsruhe
Tel.: +49 (0) 721 / 16 15 610
Fax: +49 (0) 721 / 16 15 612

Kontakt
BadenInvest Consulting GmbH
Stefan Falk
Liststraße 18
76185 Karlsruhe
0721 161 56 10
info@baden-invest.de
www.baden-invest.de

Pressemitteilungen

Unser anspruchsvolles Baby – Larissa Lindemann

Neugeborenen-Ratgeber mit vielen Tipps und Tricks

Unser anspruchsvolles Baby – Larissa Lindemann

Unser anspruchsvolles Baby

Der Erlebnisbericht und Neugeborenen-Ratgeber mit vielen Tipps und Tricks für die täglichen Herausforderungen.<br /><br />Dieses Buch wurde geschrieben von Eltern für Eltern. Es soll aufzeigen, wie schön, aber auch wie schwierig es mit einem Baby gerade in den ersten Monaten sein kann. Es werden funktionierende Handlungsmöglichkeiten aufgezeigt, den Säugling zu beruhigen oder zum Schlafen zu bringen. Das Buch kann Eltern mit dem ersten Baby helfen, schneller einen gemeinsamen Rhythmus zu finden und den Tag in unterschiedlichen Situationen zu meistern. Es soll aber auch Mut machen, Kinder zu bekommen, und die Angst vor dem ersten Kind ein wenig nehmen. Die Liebe zu seinem Kind ist mit nichts zu vergleichen und spätestens wenn das Baby lacht und das Gesicht der Eltern für ein Küsschen in beide Hände nimmt, werden die Eltern überglücklich sein und alles für das Wohl des Kindes tun.<br /><br />Dies ist die Geschichte der ersten Monate mit unserem anspruchsvollen ersten Baby und mit welchen Maßnahmen wir nach und nach Ruhe und ein inniges Familienleben geschaffen haben.<br /><br />Erhältlich als Softcover (ISBN: 978-1-627842-52-5),<br />als Hardcover gebunden (ISBN: 978-1-627842-51-8),<br />oder als EBook (ISBN: 978-1-627842-53-2)<br />Leseprobe: http://shop.windsor-verlag.com/shop/unser-anspruchsvolles-baby-larissa-lindemann/&lt ;br /><br />Dieses Buch ist die richtige Wahl für dich, wenn du z.B. folgende Fragen hast:<br /><br />Wie finde ich das richtige Krankenhaus für die Geburt?<br />Was ziehe ich dem Säugling an?<br />Welche Nahrungsmittel haben negative Auswirkungen auf die Muttermilch?<br />Was ist bei Flaschennahrung zu beachten?<br />Wie schläft mein Baby besser ein?<br />Was ist „Pucken“ und warum werden manche Babys gepuckt?<br />Wie beruhige ich mein Baby, wenn es schreit?<br />Welche Möglichkeiten gibt es nachts besser zu schlafen?<br />Wie reagiere ich bei Bauchschmerzen und Koliken?<br />Was ist eine Katzenwäsche?<br />Wie kann ich eine Kopfverformung verhindern oder mildern?<br />Was sollte ich beachten, wenn ich mit dem Baby verreisen möchte?<br />Warum sollte ich einen Rückbildungskurs besuchen?<br /><br />Besuche auch den Blog und diskutiere mit der Autorin unter:<br /> http://unser-anspruchsvolles-baby.de

Kontakt
Windsor Verlag
Eric J Somes
Glockengiesserwall
20095 Hamburg
40809081180
eric.j.somes@windsor-verlag.com
http://windsor-verlag.de

Pressemitteilungen

Onlineshop der km food GmbH jetzt live

Onlineshop der km food GmbH jetzt live

km food GmbH

Die km food GmbH aus Lichtenfels in Oberfranken hat heute ihr Verkaufsportal im Internet online gestellt und ist bereit für Ihre Bestellungen.<br /><br />Unter www.koch-mal-thai.de können ab sofort die köstlichen thailändischen Currys und Suppen zum Selbstkochen bestellt werden. Die Kochsets sind nach original thailändischen Rezepten zusammengestellt und lassen sich für jedermann in 15 – 20 Minuten einfach und schnell selbst zubereiten. Jedes Set enthält Zutaten für die Zubereitung thailändischer Spezialitäten in Premium Qualität für zwei Personen.<br /> <br />Frau Antje Riedel, Geschäftsführerin der km food GmbH sagte dazu, „Unser gesamtes Team ist sehr glücklich, dass es nun endlich nach 15 Monaten Vorbereitung losgeht. Wir sind überzeugt, dass wir den Kunden mit unseren Köstlichkeiten viel Freude bereiten werden.“<br /><br />Die km food GmbH ist ein Unternehmen aus Lichtenfels in Oberfranken, das eigene Produktideen zusammen mit etablierten Unternehmen in Thailand für die einfache und schnelle Zubereitung von authentischen Gerichten entwickelt. Das Produktportfolio der km food GmbH umfasst derzeit Rotes Curry, Grünes Curry, Massaman Curry, Tom Kha Suppe und Tom Yum Suppe. Die Produkte werden unter der eingetragenen Marke „koch’mal®“ im Handel vertrieben.<br />

Kontakt
km food GmbH
Antje Deutschland
Schönleite 25
96215 Lichtenfels
+49 9571 1754 280
info@km-food.com
www.koch-mal-thai.de

Pressemitteilungen

KFM Deutsche Mittelstand AG zieht nach knapp 6 Monaten positive Zwischenbilanz für den von ihr initiierten Deutschen Mittelstandsanleihen Fonds

KFM Deutsche Mittelstand AG zieht nach knapp 6 Monaten positive Zwischenbilanz für den von ihr initiierten Deutschen Mittelstandsanleihen Fonds

Düsseldorf, 13.05.2014 – Die KFM Deutsche Mittelstand AG hat im abgelaufenen Geschäftsjahr erfolgreich die Weichen für die Zukunft gestellt, um den Bedürfnissen von privaten und institutionellen Kapitalanlegern nach interessanten Renditen bei gleichzeitig geringem Risiko gerecht zu werden. Der von der KFM Deutsche Mittelstand AG initiierte Deutsche Mittelstandsanleihen Fonds startete Ende des letzten Jahres an der Börse, so dass private und institutionelle Anleger breit gestreut in ausgesuchte Mittelstandsanleihen investieren können.

Analyseverfahren beweist bereits im mehrjährigen Praxistest mit ca. 8% p.a. seine Stärke
Nach der über dreijährigen Praxistestphase des Analyseverfahrens KFM-Scoring, in welcher börsennotierte Mittelstandsanleihen analysiert und laufend überwacht wurden, kann aktuell im Musterdepot ein Ergebnisplus von 31,3% bzw. knapp 8% p.a. bestätigt werden. „Besonders die ersten beiden Jahre des Praxistests haben uns wertvolle Informationen geliefert. In dieser Zeit wurde das Analyseverfahren laufend angepasst, optimiert und weiterentwickelt“, nennt Vorstand Gerhard Mayer einige Gründe für die gute Performance. Die KFM-Experten identifizieren mittels des KFM-Scoring-Verfahrens exklusiv für den Deutschen Mittelstandsanleihen Fonds diejenigen Unternehmensanleihen, die über ein besonders attraktives Chancen-/Risikoprofil verfügen.

Die KFM Deutsche Mittelstand AG hat eine umfangreiche Datenbank aufgebaut, die über 500 festverzinsliche Wertpapiere (Unternehmensanleihen, Optionsanleihen, notierte Schuldscheine sowie Wandelanleihen und börsennotierte Genussscheine) von rund 210 Emittenten bewertet hat. Die tief gehende Analyse mit dem KFM-Scoring bringt hierbei zum Teil andere Kauf- bzw. Verkaufssignale als herkömmliche Analyseverfahren. Der Erfolg des Musterdepots mit Mittelstandsanleihen zeigt, dass mit dem KFM-Scoring das Ausfallrisiko der einzelnen Titel signifikant reduziert wird.

Analyseverfahren überzeugt seit letztem Jahr auch im Deutschen Mittelstandsanleihen FONDS
Als logische Konsequenz steht das Auswahlverfahren KFM-Scoring nun seit November 2013 exklusiv dem Deutschen Mittelstandsanleihen FONDS zur Verfügung. Die Fondspreisentwicklung knüpfte nahtlos an die erfolgreiche Zeit des im Praxistest geführten Musterdepots an.

Bessere Wertentwicklung und geringere Schwankungsbreite
Seit der Notierungsaufnahme an den Börsenplätzen Frankfurt, Düsseldorf sowie in Hamburg/Hannover erzielte der Deutsche Mittelstandsanleihen Fonds im Vergleich zu den Mittelstandsindizes BondM und MiBoX oder MiBoX Investment Grade Index eine bessere Performance. Aber nicht nur die positive Wertentwicklung
ist für einen Anleger wichtig; von besonderer Bedeutung ist auch die geringere Schwankungsbreite des Fonds gegenüber den genannten Indizes.

Deutscher Mittelstandsanleihen Fonds notiert auf Jahreshoch
Trotz der zahlreichen Insolvenzen und Turbulenzen am Markt für Mittelstandsanleihen notiert der Deutsche Mittelstandsanleihen Fonds auf Jahreshöchstkurs. Die bisher ausgewählten Anleihen für den Fonds verfügen über eine durchschnittliche Verzinsung von über 6,0% und befinden sich damit im geplanten Zielkorridor in Höhe von 5% bis 6%. Die erste Ausschüttung erfolgt im Februar 2015.

Seit der Auflage Anfang Dezember 2013 hatte der Deutsche Mittelstandsanleihen FONDS keinen Ausfall zu beklagen. Lediglich mit der Mittelstandsanleihe der Deutsche Forfait AG hatte der Fonds einen Kursverlust realisiert. „Das KFM-Scoring gab ein eindeutiges Verkaufssignal. Die Anleihen wurden daraufhin sofort veräußert und Verluste begrenzt“, sagt Vorstand Hans-Jürgen Friedrich. Die Anleihe stürzte anschließend weiter bis zum Tief auf nur noch 32% ab. Der Spezialist für Außenhandelsfinanzierung durfte von einem Tag auf den anderen keine Geschäfte mehr in den USA tätigen, weil er nach Meinung der Amerikaner gegen die Iran-Sanktionen verstoßen hat. „Die Praxis zeigt, dass gerade die konsequente Minimierung von Risiken für einen langfristigen Anlageerfolg entscheidend ist“, so Friedrich weiter.

Anlegerfreundliche Kostenstruktur und einmalige Transparenz
Besonders anlegerfreundlich (da ohne Ausgabeaufschlag) kann der Deutsche Mittelstandsanleihen Fonds täglich über die Börsenplätze Frankfurt (Xetra), Hamburg/Hannover und Düsseldorf gekauft oder verkauft werden. Der Kauf und die Rückgabe der Fondsanteile können ebenfalls bei der WARBURG INVEST LUXEMBOURG S.A. erfolgen. Damit stehen dem Anleger vier Möglichkeiten der Kauf- und Verkaufsabwicklung zur Verfügung.

Auf der Internetseite www.deutscher-mittelstandsanleihen-fonds.de werden täglich alle Positionen im Fonds veröffentlicht, so dass die Anleger immer genau wissen, worin das Fondsvermögen investiert ist. Das jeweils aktuelle Factsheet ist ebenfalls auf der Internetseite des Fonds abrufbar.

Über die KFM Deutsche Mittelstand AG
Die KFM Deutsche Mittelstand AG ist Experte für Mittelstandsanleihen und Initiator des Deutschen Mittelstandanleihen Fonds (WKN A1W5T2). Der Deutsche Mittelstandsanleihen Fonds wird an den Wertpapierbörsen Frankfurt, Düsseldorf, Hamburg und Hannover börsentäglich gehandelt. Manager dieses Fonds ist die WARBURG INVEST LUXEMBOURG S.A. Der Fonds bietet für private und institutionelle Investoren eine attraktive Rendite in Verbindung mit einer breiten Streuung im Mittelstandsanleihen-Markt. Die Investmentstrategie des Fonds basiert dabei auf den Ergebnissen des von der KFM AG entwickelten KFM-
Scoring-Modells. Den aktuellen Kurs des Fonds, seine Investments und weitere Informationen erhalten Sie unter www.deutscher-mittelstandsanleihen-fonds.de.

Diese Pressemitteilung stellt weder ein Angebot noch eine Aufforderung zur Abgabe eines Angebots dar, sondern dient allein der Orientierung und Darstellung von möglichen geschäftlichen Aktivitäten. Die in dieser Ausarbeitung enthaltenen Informationen erheben nicht den Anspruch auf Vollständigkeit und sind daher unverbindlich. Soweit in dieser Ausarbeitung Aussagen über Preise, Zinssätze oder sonstige Indikationen getroffen werden, beziehen sich diese ausschließlich auf den Zeitpunkt der Erstellung der Ausarbeitung und enthalten keine Aussage über die zukünftige Entwicklung, insbesondere nicht hinsichtlich zukünftiger Gewinne oder Verluste. Diese Ausarbeitung stellt ferner keinen Rat oder Empfehlung dar. Der Deutsche Mittelstandsanleihen Fonds ist in dem genannten Wertpapier zum Zeitpunkt des Publikmachens des Artikels investiert. Die KFM Deutsche Mittelstand AG, der Ersteller oder an der Erstellung mitwirkende Personen halten Anteile am Deutschen Mittelstandsanleihen Fonds. Aus Veränderungen des Anleihekurses kann sich ein wirtschaftlicher Vorteil für die KFM Deutsche Mittelstand AG, den Ersteller oder an der Erstellung mitwirkende Personen ergeben. Vor Abschluss eines in dieser Ausarbeitung dargestellten Geschäfts ist auf jeden Fall eine kunden- und produktgerechte Beratung durch Ihren Berater erforderlich. Ausführliche produktspezifische Informationen entnehmen Sie bitte dem aktuellen vollständigen Verkaufsprospekt, den wesentlichen Anlegerinformationen sowie dem Jahres- und ggf. Halbjahresbericht. Diese Dokumente bilden die allein verbindliche Grundlage für den Kauf von Investmentanteilen. Sie sind kostenlos am Sitz der Verwaltungsgesellschaft (WARBURG INVEST LUXEMBOURG S.A., 2, Place Dargent in L-1413 Luxemburg) sowie bei Zahl- und Informationsstellen (M.M.Warburg Bank & CO Luxembourg S.A., 2,Place Dargent in L-1413 Luxemburg, M.M.Warburg & CO KGaA, Ferdinandstraße 75 in D-20095 Hamburg oder Erste Bank der österreichischen Sparkassen AG, Graben 21 in A-1010 Wien) erhältlich. Für Schäden, die im Zusammenhang mit der Verwendung und/oder der Verteilung dieser Ausarbeitung entstehen oder entstanden sind, übernimmt die Verwaltungsgesellschaft keine Haftung.

Pressekontakt
KFM Deutsche Mittelstand AG
Hans-Jürgen Friedrich
Königsallee 68
40212 Düsseldorf
Email: hj.friedrich@kfmag.de
Tel.: +49 211 3239576
www.deutscher-mittelstandsanleihen-fonds.de
www.kfmag.de Bildquelle:kein externes Copyright

Initiator des Deutschen Mittelstandsanleihen Fonds (WKN A1W5T2), Finanzanalyse von Mittelstandsanleihen, Analyseverfahren KFM-Scoring

KFM Deutsche Mittelstand AG
Hans-Jürgen Friedrich
Königsallee 68
40212 Düsseldorf
+49 211 3239576
hj.friedrich@kfmag.de
http://www.kfmag.de/

Pressemitteilungen

Nach vier Monaten war ich endlich wieder schmerzfrei!

Mit Osteopathie Rückenschmerzen ganzheitlich begegnen

(ddp direct) Frankfurt/Butzbach. 12. Juni 2013. – Es konnte nicht wahr sein! Mitten im Silvesterurlaub bekam Anneli Kartmann plötzlich starke Rückenschmerzen. „Den Urlaub konnte ich dann wirklich nicht mehr genießen“, erzählt die Grundschullehrerin aus Butzbach. Wieder zu Hause bekam sie Spritzen zur Schmerzlinderung, aber das sollte keine Dauerlösung sein. Eine Schmerztherapie und wochenlange Physiotherapie schlossen sich an. „Leider ohne Erfolg. Die Ärzte gingen von einem Bandscheibenvorfall aus, mein Physiotherapeut meinte, es sei eine Muskelverhärtung – das war ziemlich verwirrend.“ Als kurz vor Ostern neurologische Ausfälle – Kribbeln im rechten Bein – hinzukamen, beschloss Anneli Kartmann eine weitere Meinung einzuholen. „Das in Butzbach gerade neu eröffnete Ligamenta Wirbelsäulenzentrum Mittelhessen kam zur richtigen Zeit. Ich las den Bericht in der Zeitung und bekam zeitnah einen Termin bei Dr. Wagner“, berichtet die 61-Jährige. Das Wirbelsäulenzentrum Mittelhessen wurde gerade erst im März neu eröffnet, es ist eine Kooperation des Ligamenta Wirbelsäulenzentrums Butzbach und der Asklepios Klinik Lich .Nach einer ausführlichen Untersuchung und dem Blick auf das CT war dem Wirbelsäulenchirurgen und leitenden Arzt von Ligamenta, Dr. Ralf Wagner, klar, es handelte sich um eine Muskelverhärtung. Er empfahl Anneli Kartmann, sich an die Osteopathin Dorothea Metcalfe zu wenden, die im Ligamenta Wirbelsäulenzentrum Frankfurt praktiziert. Osteopathie – da war die Butzbacherin anfangs skeptisch, aber sie folgte der Empfehlung des Arztes. „Zum Glück! Denn schon nach nur einer Behandlung fühlte ich mich wie befreit und konnte das Osterfest mit der Familie genießen“, erzählt Anneli Kartmann heute strahlend. „Es ist wie ein Wunder, nach vier Monaten Dauerschmerz war ich nervlich und körperlich am Ende. Als ich nach der ersten Behandlung lächelnd auf meinem Mann zuging, staunte er nicht schlecht und fragte, was man denn mit mir gemacht hätte, ich sei wie ausgewechselt.“Die Osteopathin hat Anneli Kartmann zugehört, sie untersucht und mit den Händen die ursächlichen Problemstellen lokalisiert. „Es ist ein sanftes Lockern von Muskeln und Gewebe, so konnte ich die Muskelverhärtung von Frau Kartmann Schritt für Schritt entspannen“, berichtet Dorothea Metcalfe. Mittlerweile hatte Annelie Kartmann mehrere osteopahtische Behandlungen im Ligamenta Wirbelsäulenzentrum. „Ich schätze den ganzheitlichen Ansatz, Körper, Geist und Seele in Einklang zu bringen. Frau Metcalfe gelingt es nicht nur mit den Händen den Schmerzen auf die Spur zu kommen, sondern auch, eine vertrauensvolle Beziehung zum Patienten aufzubauen. Vielen Dank dafür!“

Shortlink zu dieser Pressemitteilung:
http://shortpr.com/z2u79f

Permanentlink zu dieser Pressemitteilung:
http://www.themenportal.de/gesundheit/osteopathin-frankurt

Mit innovativen OP-Methoden, einem international gefragten Ärzte-Team und einer persönlichen Patientenbetreuung setzt das Ligamenta Wirbelsäulenzentrum in Frankfurt Maßstäbe. Die Zeit, die sich für die Patienten genommen wird, ist genauso wichtig, wie die kontinuierliche Betreuung immer durch denselben Arzt. Von der Diagnose bis zur Nachsorge ist das Ligamenta Wirbelsäulenzentrum für seine Patienten da. Dies ist bei Schmerzpatienten mit Bandscheibenvorfällen besonders wichtig. Eine Operation ist für uns nur die Ultima Ratio, sagt Dr. Ralf Wagner, leitender Arzt am Ligamenta Wirbelsäulenzentrum. Wir reizen erst alle Behandlungsmethoden aus, denn eine seriöse Medizin und das Wohl des Patienten sind für uns oberste Richtschnur.

Kontakt
Ligamenta Wirbelsäulenzentrum
Hans-Joachim Scholz
Geschäftsführer

Standort Frankfurt:
Walter-Kolb-Straße 9-11
60594 Frankfurt am Main
Tel. 069 / 3700 673 0
Fax 069 / 3700 673 222

Standort Butzbach:
Gesundheitszentrum Schloss Butzbach
Schlossplatz 4
35510 Butzbach
Tel. 06033 / 928 9370
Fax 06033 / 928 9379

http://www.ligamenta.de

Kontakt:
Wortpräsenz Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Claudia Becker
Hermannstr. 5
60318 Frankfurt am Main
069/13397496
becker@wortpraesenz.de
www.wortpraesenz.de

Pressemitteilungen

Gütesiegel lässt Abo-Fallen keine Chance

Transparenz und Sicherheit im Netz und Schutz vor unseriösen Website-Betreibern bieten die Gütesiegel von www.euronosoft.net

(fair-NEWS.de) Prima, da ist er ja, der Lieblings-Song als Klingelton – und das sogar kostenlos! Schnell runterladen und installieren.

Beim Blick auf die nächste Handy-Rechnung reibt sich der eben noch erfreute User verdutzt die Augen: Sein Mobilfunkbetreiber hat nämlich die Kosten für ein Abonnement abgerechnet; noch nicht einmal der Name des Empfängers sagt dem Nutzer etwas. Seine Nachfrage ergibt, dass er nun jede Woche neue Klingeltöne laden kann, weil er einen Abonnement-Vertrag abgeschlossen hat. Und dabei wollte er doch nur den einen Song als Klingelton. Das angeblich kostenfrei nutzbare Download-Angebot entpuppt sich als «Abo-Falle», aus der es kein Entrinnen gibt. Erst nach Ablauf der Mindestlaufzeit wird die sofort ausgesprochene Kündigung wirksam.

So oder ähnlich ergeht es Tag für Tag arglosen Internet-Nutzern. Versteckte Geschäftsbedingungen, verborgene Klauseln im «Kleingedruckten», unlautere Werbeaussagen am Rande der Legalität oder sogar jenseits davon: Die Anfechtung von mit solchen Methoden erschlichenen Verträgen ist mühsam, kostspielig und oft genug auch wenig Erfolg versprechend. Abgesehen davon, dass häufig die Beträge recht niedrig sind und manch getäuschter Kunde schon aus Bequemlichkeit auf weitere Schritte verzichtet.

Das Gütesiegel der Euronosoft UG (haftungsbeschränkt) Daten & Mediendienste aus dem Schleswig-Holsteinischen Alt Duvenstedt sorgt jetzt für mehr Sicherheit und hilft, die Spreu vom Weizen zu trennen. Denn nur zertifizierte Website-Betreiber erhalten das «Abo-Frei-Gütesiegel» für Internetangebote ohne offene oder versteckte Abonnements. Wer dagegen seriöse Abonnements anbietet, kann bei Vorliegen der entsprechenden Voraussetzungen das Gütesiegel «Kundenfreundlicher Abo-Dienst» für sein Webangebot erhalten.

Der Vorteil für die Benutzer liegt auf der Hand: Internetseiten mit einem der beiden Euronosoft-Gütesiegel sind auf ihre Seriäsität geprüft, Fallstricke gibt es nicht – und damit auch keine unliebsamen Überraschungen mehr auf der Mobilfunkrechnung.

Die Dienste sind für Internet-User kostenlos nutzbar. Zertifizierte Unternehmen entrichten einen kleinen Beitrag. Alle Informationen gibt es bei www.euronosoft.net.

Euronosoft Unternehmergesellschaft (haftungsbeschränkt) Daten & Mediendienste
Geschäftsführer / Wolfgang Nossenheim
Poststr. 1
24791 Alt Duvenstedt
Telefon 49 4338 999069
E-Mail-Adresse services@euronosoft.com

Euronosoft Unternehmergesellschaft (haftungsbeschränkt) Daten & Mediendienste
Gegründet: 2009

Euronosoft
Wolfgang Nossenheim
Poststrasse 1
24791 Alt Duvenstedt
services@euronosoft.com
04338999069
http://www.euronosoft.net