Tag Archives: Monatshygiene

Pressemitteilungen

KORA MIKINO launcht die Freundin für die Tage

Menstruations-Panties

Das Thema Menstruation ist ein Schmutziges – aber nur, weil der Markt für Hygieneprodukte zum überwiegenden Großteil aus Wegwerfartikeln besteht. Die weibliche Periode zu enttabuisieren und gleichzeitig ein Statement für Nachhaltigkeit zu setzen, dafür steht die Femcare Brand Kora Mikino aus Berlin.

Verheimlichen, verstecken, diskret behandeln – die Menstruation gehört zum Leben einer Frau und trotzdem wird ihr seit jeher so wenig Platz wie möglich eingeräumt. Genauso wie den Hygieneartikeln, die Monat für Monat eine finanzielle Belastung darstellen und eine Unmenge an Müll verursachen. Das überschaubare nachhaltige Angebot an Femcare wird jetzt aber durch Kora Mikino verstärkt: Eine Menstruations-Panty, die anstelle von Binden oder Tampons getragen werden kann, dabei jedoch aussieht und sich so angenehm trägt wie ein normaler Slip.

Die Menstruations-Panty von Kora Mikino saugt bis zu 30 ml Blut auf, dies entspricht der Menge von drei mittleren Tampons und liegt damit deutlich über anderen Angeboten auf dem Markt. Möglich gemacht wird das durch die innovative Smarte Sauglage, die speziell entwickelt wurde um Flüssigkeit sehr schnell aufzunehmen, sie einzuschließen und dank 2-Layer-Technologie auslaufsicher zu machen. Höchste hygienische Standards werden durch die Verwendung von öko-zertifiziertem Silber erreicht, diese antibakterielle Ausrüstung verhindert Geruchsbildung, weshalb die Panty den ganzen Tag lang getragen werden kann. Nach dem Gebrauch wird die Panty einfach mit kaltem Wasser ausgespült und anschließend bei 40°C im Feinwaschgang in die Waschmaschine gegeben. Endlich ist Schluss mit Single-use Hygieneartikeln – die Menstruations-Panties von Kora Mikino können wieder und wieder verwendet werden!

Sicher, sustainable & komfortabel

Die praktische und nachhaltige Monatshygienelösung ist durch feinstes MicroModal® besonders angenehm zu tragen. Der Zellstoff für die Fasergewinnung stammt aus nachhaltigen, zertifizierten Buchenwäldern in Mitteleuropa, gefertigt wird hauptsächlich in Deutschland unter strengster Einhaltung sozialer Standards.

Ab sofort sind die Menstruations-Panties für „Early Birds“ auf Vorbestellung via kickstarter (kickstarter.com/projects/kora) erhältlich und bald auch direkt auf der Website koramikino.de für ca. EUR 30 in zwei Varianten:

Hipster HANNAH Das Modell HANNAH ist etwas hüftiger geschnitten und sorgt mit einer Materialzusammensetzung aus 90% MicroModal® und 10% Elastan für ein unfassbar weiches Gefühl auf der Haut.

Slip SIVVY Dieses Modell wurde inspiriert vom Klassiker unter den Slip-Formen, modisch adaptiert mit höherem Beinausschnitt sitzt SIVVY angenehm zwischen Taille und Hüfte.

„Mit Kora Mikino wollen wir zur Enttabuisierung der Menstruation beitragen. Durch die Art, wie wir über Menstruation und unser Produkt sprechen, zeigen wir ganz deutlich: An dem Thema gibt es nichts Unangenehmes. Dabei ist es uns auch ein Anliegen, den Müll, der durch Monatshygieneprodukte entsteht, signifikant zu verringern. Um das zu schaffen, haben wir eine MenstruationsPanty entwickelt, die sich trägt und aussieht wie ein normaler Slip, dank der technischen Innovationen aber auslaufsicher und in jedem Produktionsschritt nachhaltig ist.“

Julia Rittereiser, Gründerin Kora Mikino

Über die Gründerin: Julia Rittereiser kündigt 2018 ihren langjährigen Job bei einem großen TechKonzern, um Kora Mikino Sustainable Femcare zu gründen. Basierend auf einem für die Tech-Branche typischen User-focused Ansatz, führt sie eine Befragung unter 800 Frauen durch, um Bedürfnisse generalisierbar zu machen. Diese Erkenntnisse wurden direkt in der Entwicklung der Menstruations-Panties angewendet, die in Kollaboration mit Wissenschaft und dem Deutschen Mittelstand entstanden sind. Das Ergebnis ist ein durch und durch faires und nachhaltiges Produkt, das neben der hochtechnischen Funktionsweise auch einen wertvollen Beitrag zur Reduzierung von Müll und CO2 Emissionen leistet.

kora mikino steht für nachhaltige Monatshygiene aka ’sustainable femcare‘.

Nachhaltig bedeutet, dass

-höchste Standards an alle Materialien hinsichtlich ihres ökologische Fußabdrucks stellen
-soziale Verantwortung zu übernehmen und vorrangig mit Produzenten in Deutschland arbeiten
-Kundinnen wirklich zuhören und das Feedback schätzen und umsetzen: unsere Menstruations Panties werden derzeit basierend auf dem Feedback von insgesamt 800 Frauen designt!

Kontakt
kora mikino sustainable femcare
Julia Rittereiser
Isingstraße 8
12435 Berlin
015121169155
Julia@koramikino.de
http://www.koramikino.de

Die Bildrechte liegen bei dem Verfasser der Mitteilung.

Pressemitteilungen

Peinlich peinlich so was fragt doch keine seriöse

Es gibt Dinge, über die redet man nicht ein Wiener Pharmaunternehmen tut es dennoch

(NL/4780660866) Sex ist mehr als nur Fortpflanzung – Sex ist Lust, Befriedigung und steigert das Wohlbefinden. Wer Sex hat, lebt gesund und zeigt Gefühle zeigt Liebe und Begehren. Dennoch ist dieses Thema noch immer ein großes Tabu. Das Wiener Pharmaunternehmen Gynial geht sehr offen mit dem Thema um und bietet sogar an, die sensibelsten Frauen-Fragen zu beantworten offen ehrlich persönlich, wie es auf der Homepage heißt http://www.gynial.com/de/service/pssst-tabuthema.html

Die Marketingleiterin von Gynial, Mag. Elisabeth Pichler zur Enttabuisierung von Frauenproblemen: Es gibt Dinge, über die reden wir Frauen nicht gern Monatshygiene, Empfängnisverhütung, Intimgesundheit und Sex im Allgemeinen das bleibt im wahrsten Sinne des Wortes unter der Bettdecke. Wir wollen mit unserer Initiative dazu beitragen, dass Frauen ihren Körper besser kennen lernen. Jede Frage ist willkommen jede Frage wird beantwortet. Wie ernst es Gynial mit dem Aufbrechen von Tabuzonen ist, beweist das Unternehmen auch im eigenen Webshop, in dem es seit kurzer Zeit hochwertige Vibratoren der Marke Intimina zu kaufen gibt. Mag. Pichler: Selbstbefriedigung – mit oder ohne Hilfsmittel – ist eine wichtige Art, seinen eigenen Körper kennenzulernen und mit ihm offen umzugehen – auch einem Partner gegenüber. Daher haben wir uns entschlossen, einen für ein seriöses Pharmaunternehmen riskanten Schritt zu wagen wir bieten auch Erwachsenenspielzeug an. Die ersten Reaktionen von Frauenärzten und den Kundinnen selbst haben uns sehr überrascht denn der Großteil war positiv und zustimmend. Viele Frauenärzte sind begeistert und davon überzeugt, nur wer seinen Körper kennt und mit dessen Reaktionen auf Berührung vertraut ist, kann offen auf andere zugehen und ist mit sich selbst zufriedener.

Die Pharmafirma Gynial geht auf ihrer Seite http://www.gynial.com offen mit dem Thema Sex und allen Fragen, die drum herum dazugehören, wie z.B. Verhütung, Kinderwunsch, Schwangerschaft und Intimgesundheit, um. Gynial möchte helfen, dass die natürlichste Sache der Welt aus der Schmuddelecke und Tabuzone herausgeholt wird.

Und falls doch einmal eine Frage zu peinlich ist: auf http://www.gynial.com gibt es keine Tabus und alle Fragen werden selbstverständlich anonym behandelt.

Infos rund um Frauengesundheit, Schwangerschaft und Frauenhygiene unter
service@gynial.com
http://www.gynial.com
http://www.facebook.com/gynial

Kontakt:
Gynial GmbH
Mag. Elisabeth Pichler
Gablenzgasse 11/ III
1150 Wien
43 (0)1 890 14 5
info@gynial.com
http://www.gynial.com

Pressemitteilungen

GYNIAL: einfach genial und einfach erregend.

Wie ein junges grundseriöses Wiener Pharmaunternehmen die Frauenwelt entspannen will

(NL/6558898140) Frauen haben es oft nicht leicht ihre sexuelle Lust auszuleben. Die Gründe hierfür sind vielschichtig; sei es durch Stress im Beruf, private Probleme, Angst vor einer Schwangerschaft oder weil die Generation unserer Eltern den Sex einfach als notwendiges Übel zur Fortpflanzung empfunden und dies so weitergegeben hat. Die Marketingleiterin von Gynial http://www.gynial.com Mag. Elisabeth Pichler: sexuelle Befriedigung ist wichtig für das innere Gleichgewicht und den Stressabbau. Wir leisten daher mit der Marke Intimina und deren hochwertigen Vibratoren einen wichtigen Beitrag, um die Lust an der Lust aus der Schmuddelecke herauszuholen.

Verhütung, Kinderwunsch, Schwangerschaft, Intimgesundheit & Haut stehen bei Gynial im Fokus – denn Gynial vertritt die Philosophie, dass der Gesundheit & dem Wohlbefinden der Frau besondere Aufmerksamkeit geschenkt werden sollte, damit Frauen ihre Weiblichkeit in vollen Zügen genießen können.

Gynial möchte Frauen mit innovativen Produkten, offener Information und umfassendem Service begeistern; und Gynial begeistert mit Leidenschaft, denn viele Mitarbeiter sind auch Gesellschafter. Bei der Suche nach Innovationen und Lösungen arbeitet Gynial eng mit Frauenärzten zusammen – denn diese wissen, was ihren Patientinnen hilft und sind Vertrauenspersonen.
Sexualität, Verhütung, intimes Wohlbefinden und vaginale Gesundheit sind sehr wichtig im Leben einer Frau und dennoch leider oft ein Tabuthema. Deshalb möchten die Mitarbeiter von Gynial offen und ehrlich informieren – ohne sich ein Blatt vor den Mund zu nehmen.
Die Produkte des Unternehmens können auf der Homepage direkt bestellt oder in Apotheken gekauft werden.

Egal ob Probleme bei der Sexualität, unerfüllter Kinderwunsch oder Fragen bei der Wahl des richtigen Verhütungsmittels, auf der Homepage http://www.gynial.com finden Frauen Antworten auf ihre intimsten Fragen. Und falls doch einmal nicht die richtige Antwort dabei sein sollte oder ein anderes Thema unter den Nägeln brennt, kann der Service von Gynial auch persönlich und direkt kontaktiert werden – einfach gynial eben – weil jede Frau einzigartig ist.

Infos rund um Frauengesundheit, Schwangerschaft und Frauenhygiene unter
service@gynial.com
http://www.gynial.com
http://www.facebook.com/gynial

Kontakt:
Gynial GmbH
Mag. Elisabeth Pichler
Gablenzgasse 11/ III
1150 Wien
43 (0)1 890 14 5
info@gynial.com
http://www.gynial.com

Pressemitteilungen

Das ist der Gipfel der Frechheit und der Lust

Pharmaunternehmen aus Wien unterstützt Frauen bei Lust und Liebe

(NL/7921126448) Sexuelle Lust auszuleben, tiefste Befriedigung zu spüren, ist eines der größten und intimsten Gefühle überhaupt – egal ob allein oder zu zweit. Bisher haben sich aber nur sehr wenige seriöse Unternehmen der Lösung der weiblichen Befriedigung angenommen. Jung und frech setzt hier ein Pharmaunternehmen aus Wien ein deutliches Zeichen und bietet neben Verhütungsmitteln, Monatshygiene und weiblicher Intimgesundheit nun auch Vibratoren. Auf der Homepage von Gynial http://www.gynial.com findet man hochwertige Produkte für Frauenbedürfnisse.

Leider haben Frauen oft Probleme sich fallen zu lassen und sich ihren Gefühlen wirklich hinzugeben, weshalb ihnen der sexuelle Höhepunkt oft versagt bleibt. Meist kommen sie öfter und vor allem intensiver zum Gipfel ihrer Lust, wenn sie sich selbst befriedigen.
Um diese Art der sexuellen Aktivität noch besser ausleben und empfinden zu können, verkauft die Firma Gynial, ein österreichisches Pharmaunternehmen, welches intensiv mit Frauenärzten zusammenarbeitet, Massagegeräte, die individuell auf die Bedürfnisse der unterschiedlichen Frauentypen ausgerichtet sind.
Auf der Homepage des Unternehmens http://www.gynial.com findet die interessierte Frau alle Informationen zu den Produkten der Firma.

Celesse, Raya und Kiri sind keine Göttinnen, verschaffen ihrer Besitzerin aber göttliche Momente.

Celesse ist ein persönliches Massagerät mit speziell abgerundetem Massagekopf für gezielte interne Stimulation. Für die Vielfalt angenehmer Empfindungen hat Celesse eine Oberfläche aus feinstem körperfreundlichem Silikon, eine einfache Bedienung, nahezu lautlose Vibrationen, 6 Rhythmusmodi und 16 Geschwindigkeitsstufen.

Das Massagegerät Raya bietet sanfte, präzise Vibrationen, die sowohl für die innere als auch für die äußere Stimulation verwendet werden können. Das bedeutet, dass Frau die Verwendung Ihres Massagegerätes an ihre Lust und Laune anpassen kann. Durch die natürliche Kurvenform und das körperfreundliche Silikon fühlt sich Raya auch besonders gut an.

Kiri schließlich ist speziell dafür entwickelt worden, als kleines Massagegerät gezielte Vibrationen für eine externe Stimulation zu erzeugen. Kiri ist ideal für Frauen, die auf äußere Stimulationen positiv reagieren. Das speziell geformte Massagegerät sendet zielgenaue äußere Vibrationen aus.
Unter http://www.gynial.com finden Interessierte alle Informationen zu den 3 Massagegeräten und können diese auch online bestellen sowie weitere Informationen zur Arbeit und den Interessenfeldern der innovativen Firma Gynial bekommen – weil Frauen nur das Beste für sich verdient haben.

Infos rund um Frauengesundheit, Schwangerschaft und Frauenhygiene unter
service@gynial.com
http://www.gynial.com
http://www.facebook.com/gynial

Kontakt:
Gynial GmbH
Mag. Elisabeth Pichler
Gablenzgasse 11/ III
1150 Wien
43 (0)1 890 14 5
info@gynial.com
http://www.gynial.com

Pressemitteilungen

Stressfrei gesund und aktiv durch Entspannungs-Sex

Ein Geheimnis, das einem nicht die eigene Mutter verrät aber ein junges Pharmaunternehmen

(NL/2159721996) In der heutigen Zeit müssen Frauen multitaskingfähig sein. Neben dem beruflichen wird auch privat vollster Einsatz von Ihnen verlangt – in jeder Hinsicht. Dennoch gibt es ein ganz einfaches und natürliches Mittel, Stress abzubauen und dabei glücklich zu sein – regelmäßigen Sex. Therapeuten wissen es und auch schon Freud wusste es – Frauen entspannen beim Sex am besten.
Und Frauen, die sich mit ihrem Partner oder auch gerne allein stimulieren, finden optimale Hilfsmittel unter http://www.gynial.com

Wenn der Stress zu groß wird, ist es auch wichtig beruflich kürzer zu treten, Termine zu streichen oder zu verschieben und private Aufgaben auf die Schultern aller Familienmitglieder zu verteilen. Um auf Dauer gesund und leistungsfähig zu bleiben, ist es enorm wichtig Stress zu reduzieren. Selbstverständlich spielt dabei eine gesunde Ernährung eine genauso wichtige Rolle wie aktive Erholung, bspw. Bewegung, um den Körper im Gleichgewicht zu halten und ihm die nötige Regeneration zu geben.

Schönheit kommt aber auch von innen. Frauen, die innere Ruhe und Zufriedenheit ausstrahlen, wirken auf andere doppelt schön und mit sich im Reinen. Es ist mittlerweile wissenschaftlich erwiesen, dass sexuelle Aktivität, egal ob allein oder zu zweit, den Stress enorm abbaut.
Wer 2-3 Mal pro Woche sexuell aktiv ist, hat in Stresssituationen einen niedrigeren Blutdruck. Ein schöner Nebeneffekt dessen ist sicherlich, dass die gelebte Lust weiteren Lustgewinn bedeutet und somit der Gesundheit wieder etwas Gutes getan wird.

Frauen, die ihre Sinnlichkeit neu entdecken wollen, sollten sich auf der Internetseite http://www.gynial.com umsehen. Die Firma Gynial GmbH, ein Pharmaunternehmen, welches sich mit Gesundheitsfragen für Frauen beschäftigt, arbeitet eng mit Frauenärzten zusammen und bietet verschiedene Massagegeräte im Onlineshop auf http://www.gynial.com und in Apotheken an. Jeder Typ Frau findet hier einen individuellen Lustspender, der ihren Bedürfnissen und Vorlieben entspricht und sich den Besonderheiten des Frauenkörpers anpasst. Die Massagegeräte von Intimina helfen der modernen Frau, Stress schneller abzubauen und so wieder mehr Freude am Leben und Lust an der Lust zu empfinden.

Auf einen Versuch sollte man es also ankommen lassen.

http://www.gynial.com
http://www.facebook.com/gynial

Kontakt:
Gynial GmbH
Mag. Elisabeth Pichler
Gablenzgasse 11/ III
1150 Wien
43 (0)1 890 14 5
info@gynial.com
http://www.gynial.com