Tag Archives: Multiple Sklerose

Bücher/Zeitschriften Essen/Trinken Gesundheit/Medizin Pressemitteilungen Rat und Hilfe

Dein Darm macht dich krank! – „Am Anfang war der Darm – Band 1“ von Dantse Dantse – Buchvorstellung (indayi edition)

So viele Krankheiten, so viele Möglichkeiten. Wo fängt man an?

Viele Menschen leiden unter körperlichen Beschwerden wie Hautkrankheiten, Diabetes, Demenz, Allergien, Übergewicht, Pilzinfektionen, Migräne oder auch unter psychischen Beschwerden wie Ängsten, Stress, Essstörungen oder Stimmungsproblemen bis hin zu Depressionen und wissen nicht, dass die Ursache dafür im Darm liegt.

 

Erfahre alles über den unterschätzten Zerstörer!

Er ist der Krankheitsherd des Körpers. In diesem Buch erfährst du alles darüber, woran du eine geschädigte Darmflora erkennst, was die Ursachen dafür sein könnten und welche Krankheiten daraus resultieren können. Der Einfluss dieses wichtigen Körperteils wird von der Schulmedizin oft unterschätzt. Dieses Buch liefert dir daher afrikanisch inspirierte Weisheiten der Naturmedizin, die aber immer mehr von der Wissenschaft bestätigt werden.

 

Darm über Hirn!

Er hat nicht nur die Kontrolle über deinen gesundheitlichen Zustand, sondern auch über dein allgemeines Wohlbefinden und deine Psyche. Neben Krankheiten verursacht er unter anderem Potenzprobleme, eine schwache Libido oder auch ganz simplen Pessimismus. Er macht dich müde, depressiv und unglücklich, wenn du dich nicht um ihn kümmerst. Auch das Abnehmen fällt dann um einiges schwerer.

 

Liebe geht durch den Magen, denn sie entspringt dem Darm.

Darmbakterien haben einen Einfluss darauf, wie du dich fühlst, aber auch darauf, wen du magst und wen nicht. Sie entscheiden über Liebe und Hass. Der Körper funktioniert ganzheitlich. Wenn du einen Teil vernachlässigst, dann schadet er dem großen Ganzen. Wenn du ihn aber heilst, dann wird er es dir danken.

 

Über den Autor:

Dantse Dantse ist gebürtiger Kameruner und Vater von fünf Kindern. Er hat in Deutschland studiert und lebt seit über 25 Jahren in Darmstadt. Stress, Burnout, Spiritualität, Gesundheit, beruflicher Erfolg, Kindererziehung, Partnerschaft, Sexualität, Liebe und Glück – das sind nur einige der Gebiete, auf denen sich Erfolgscoach und Autor Dantse Dantse in den letzten Jahren erfolgreich profilieren konnte.

Coaching, das wie Magie wirkt – das ist das Motto von Dantse Dantse! Seit vielen Jahren verhilft er mit seinen unkonventionellen und neuartigen Methoden Menschen zu Glück, Gesundheit und Zufriedenheit. Sein großer, afrikanisch inspirierter Wissensschatz ist der Schlüssel seines Erfolgs.

 

Über indayi edition:

indayi edition ist ein aufstrebender, kleiner, bunter, außergewöhnlicher Start-up-Verlag in Darmstadt, der erste deutschsprachige Verlag, der von einem afrikanischen Migranten in Deutschland gegründet wurde. Hier wird alles veröffentlicht, was Menschen betrifft, berührt und bewegt, unabhängig von kulturellem Hintergrund und Herkunft. Indayi edition veröffentlicht Bücher über Werte und über Themen, die die Gesellschaft nicht gerne anspricht und am liebsten unter den Teppich kehrt, unter denen aber Millionen von Menschen leiden. Bücher, die bei indayi erscheinen, haben das Ziel, etwas zu erklären, zu verändern und zu verbessern – seien es Ratgeber, Sachbücher, Romane oder Kinderbücher. Das Angebot ist vielfältig: von Liebesromanen, Ratgebern zu den Themen Erotik, Liebe, Erziehung, Gesundheit, Krebs und Ernährung, spannenden Thrillern und Krimis, psychologischen Selbsthilfebüchern, Büchern über Politik, Kultur, Gesellschaft und Geschichte, Kochbüchern bis hin zu Kinder- und Jugendbüchern.

 

Pressekontakt:

indayi edition
Roßdörfer Str. 26
64287 Darmstadt
www.indayi.de
info(at)indayi.de

 

Bibliografische Angaben:

Erschien am 17.09.2018 bei indayi edition.
ISBN-10: 3947008171
ISBN-13: 978-3947003136
Taschenbuch, 252 Seiten, 19,99€.
Auch erhältlich als E-Book

Das Buch kann man über jede Buchhandlung beziehen, sowie auf der Verlagshomepage www.indayi.de oder bei amazon.de und anderen online-Buchshops.

Pressemitteilungen

Gesundheit – Lebensaufgabe für Körper, Geist und Seele

Die Diagnose wurde ihr lange verschwiegen. Dann begann Doris Steinhaus nach den Ursachen ihrer Erkrankung zu forschen und alle nur erdenklichen Heilmethoden auszuprobieren. Dabei grub sie tief in der Kriegsgeschichte ihrer Familie. Heute will die leb

Zum Welt-MS-Tag erscheint die bewegende Lebensgeschichte einer Betroffenen
Bonn, April 2019: Die Diagnose wurde ihr lange verschwiegen. Dann begann Doris Steinhaus nach den Ursachen ihrer Erkrankung zu forschen und alle nur erdenklichen Heilmethoden auszuprobieren. Dabei grub sie tief in der Kriegsgeschichte ihrer Familie. Heute will die lebensfrohe, aktive 74-Jährige allen, die an Multipler Sklerose erkrankt sind, mit ihrer Arbeit und ihrem Buch Mut machen.
„Keiner sieht´s. Eine spürt´s. MS – vieles ist unsichtbar“ – unter diesem Motto findet am 30. Mai der diesjährige Welt-MS-Tag statt. Kaum ein Motto könnte treffender sein für den Lebensweg wie für das Lebenswerk von Doris Steinhaus. In ihrer Autobiografie „Die Sonnenputzerin. Mein heilsamer Weg voll Licht und Liebe“ setzt sie sich mit der verborgenen Vergangenheit ihrer Familie auseinander und erzählt ihre Leidens- und ihre Genesungsgeschichte: von den ersten unerkannten Anzeichen in der Kindheit über diverse schulmedizinische Behandlungen und kompletter Ernährungsumstellung bis hin zu alternativen Heil- und Erkenntniswegen. 
Entgegen aller Prognosen führt sie heute ein sehr aktives Leben voller Freude und weitgehender Gesundheit. Mit diesem Buch möchte sie anderen MS-Betroffenen, aber auch generell erkrankten Menschen Wege zur Genesung aufzeigen und ihnen Mut machen, diese in die eigene Hand zu nehmen. Bereits seit vielen Jahren gibt die ausgebildete Gesundheitsberaterin Seminare zu Ernährungsthemen und Bewusstseinsbildung. Am 24. Mai 2019 erscheint ihr Buch im Verlag tredition.
Doris Steinhaus
„Die Sonnenputzerin. Mein heilsamer Weg voll Licht und Liebe“
Verlag tredition
Paperback ISBN:  978-3-7482-6711-9    14,90 Euro
Hardcover ISBN:  978-3-7482-6712-6  19,90 Euro
E-Book ISBN:    978-3-7482-6713-3  12,90 Euro
www.doris-steinhaus.de
zu bestellen beim Verlag tredition, im Buchhandel und bei Amazon
 

wurde ursprünglich 2006 von P. Katharina Thölken gegründet, um Hörbücher herauszubringen, die eigens fürs Hören geschrieben wurden.
Inzwischen hat sich das Programm des atemwort Verlages erweitert und es sind Gedichte, biografische, belletristische Werke und neuerdings auch ein populäres Sachbuch hinzugekommen.

Kontakt
atemwort
P. Thölken
Gymnasialstraße 3
53545 Linz am Rhein

info@atemwort.de
http://www.atemwort.de

Die Bildrechte liegen bei dem Verfasser der Mitteilung.

Pressemitteilungen

Sport als Ventil: MS Meet Up mit Radsportler und MS-Patient Andreas „Besi“ Beseler vermittelte Lebensfreude

– Der Mutmacher-Abend unter dem Motto „Sport als Ventil“ schaffte neue kreative Impulse für die Gäste, um ihr persönliches Wohlbefinden zu stärken
– Radsportler „Besi“ gab spannende Einblicke in sein Leben als MS-Betroffener und begeisterte mit seinem Film „Die Tour fürs Leben“
– Physiotherapeutin Birgitt Höfner stellte ihre Erfahrungen aus der Praxis vor

BERLIN / BAD HOMBURG – 18. März 2019. Unter dem Motto „Sport als Ventil “ fand am 14. März bereits die sechste Veranstaltung der Mutmacher-Reihe „MS Meet Up“ für Multiple Sklerose (MS-)Patienten, Interessierte und Sportbegeisterte statt. Hauptakteur der Veranstaltung war Radsportler und MS-Betroffener Andreas „Besi“ Beseler, der seinen Film „Die Tour fürs Leben“ präsentierte und vor allem Einblicke in sein Leben als Radsportler trotz MS gewährte. Der Mutmacher-Abend gab den Gästen neue Impulse, wie Bewegung das Wohlbefinden bei Schicksalsschlägen und Erkrankungen – wie Multiple Sklerose – verbessern kann. Zahlreiche MS-Betroffene und Interessierte verfolgten den emotionalen Film „Meine Tour fürs Leben“, der seine Reise dokumentiert.

Ein Ausgleich zum Krankheitsalltag kann das Leben mit MS – oder anderen Schicksalsschlägen – deutlich erleichtern und positiver gestalten: Das ist die Idee der MS Meet Ups und „Besi“ lieferte hierfür den besten Beweis: Er erkrankte 1992 an Multiple Sklerose und hat es bis jetzt geschafft, auch mit Hilfe des Fahrrads bisher ohne Rollstuhl auszukommen. 2013 legte er auf seiner ersten großen eigenen Tour in Kanada fast 4.000 Kilometer zurück. Im Sommer 2014 folgte dann gemeinsam mit 40 Radsport-Freunden die erste „Besi & Friends“-Tour. In zwölf Etappen fuhr das Team dabei von Rodgau bis nach Barcelona. Beide Reisen wurden von einem Filmteam begleitet, das die Touren eindrucksvoll in Szene gesetzt hat. Neben „Besi“ begeisterte auch Birgitt Höfner die Gäste und erklärte, wie Sport und Bewegung bei MS und neurologischen Erkrankungen helfen können. Darüber hinaus gab sie den Gästen hilfreiche Praxistipps mit nach Hause, die für Jedermann im Alltag umsetzbar sind.

Das MS Meet Up in Berlin war bereits die sechste Veranstaltung in dieser Reihe, die die unterschiedlichsten Bewältigungsstrategien, wie Musik, Kunst oder Sport vorstellt, um das mentale Wohlbefinden der MS-Betroffenen zu stärken. Bereits die vergangenen MS Meet Ups in Düsseldorf, München, Frankfurt am Main und Stuttgart waren auf eine sehr positive Resonanz der Besucher gestoßen. „Die MS Meet Ups sollen den Betroffenen einen Rahmen zum Erfahrungsaustausch geben und ihnen neuen Mut mit auf den Weg geben“, so Dr. Maximilian von Wülfing, Managing Director Germany bei Mylan.

INFOBOX:

„Besis“ Tipps für mehr Bewegung trotz Beeinträchtigung

– Spazierengehen, Schwimmen oder Radfahren: Welche Art von Bewegung die passende ist, sollte jeder für sich persönlich herausfinden.

– Wenn eine komplette Sporteinheit zu viel ist, versuche dich den Tag über zwischendurch regelmäßig zu bewegen.

– Wer gerne Rad fährt, aber unter starken Gleichgewichtsstörungen leidet und mit einem normalen Fahrrad nicht zurechtkommt, kann es mit einem Dreirad versuchen.

– Höre auf deinen Körper. Deine Aktivität sollte moderat sein und dich nicht überanstrengen.

Über Mylan

Mylan ist ein globales pharmazeutisches Unternehmen mit dem Ziel, neue Standards in der Gesundheitsversorgung zu setzen. Weltweit arbeiten wir daran, 7 Milliarden Menschen mit hochwertigen Arzneimitteln zu versorgen: Wir entwickeln innovative Produkte für bislang ungedeckten Bedarf; wir machen Zuverlässigkeit und ausgezeichneten Service zu einer Selbstverständlichkeit; wir entscheiden uns für den richtigen, nicht für den einfachen Weg; wir gestalten als weltweit führender Hersteller von Arzneimitteln die Zukunft mit. Dazu gehört ein ständig wachsendes Angebot von über 7.500 bewährten patentfreien Arzneimitteln und Originalpräparaten, einschließlich antiretroviraler Medikamente, die von fast 50 % der HIV/AIDS-Patienten in den Entwicklungsländern benötigt werden. Mehr als 165 Länder und Gebiete werden mit unseren Arzneimitteln versorgt. Wir sind einer der weltweit größten Hersteller pharmakologischer Wirkstoffe. Jede/r einzelne unserer über 35.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter arbeitet mit Leidenschaft für eine bessere Gesundheit in einer besseren Welt, für uns zählt jeder Einzelne. Mylan Deutschland ist an den Standorten Hannover und Darmstadt vertreten. Seit dem 5. August 2016 ist die MEDA Pharma GmbH & Co. KG, Bad Homburg eine Gesellschaft der Mylan-Gruppe. Erfahren Sie mehr unter www.mylan-dura.de

Firmenkontakt
Mylan Healthcare GmbH
Dietrich Lesinski
Freundallee 9A
30173 Hannover
+49 511 6750 2400
mylan.healthcare@mylan.com
http://www.mylan-dura.de

Pressekontakt
markenzeichen GmbH
Lisa Konietzni
Platz der Ideen 1
40476 Düsseldorf
+49 (0)211 90980489
l.konietzni@markenzeichen.de
https://markenzeichen.de/

Bildquelle: Mylan Germany

Pressemitteilungen

Ein normales Leben mit Multipler Sklerose?

Die neuen Patientenbroschüren von „MS-Begleiter“ beantworten Fragen rund um die Erkrankung, geben Tipps & Hilfestellung zum alltäglichen Leben mit MS

Neu-Isenburg, 14. März 2019.
Die Diagnose Multiple Sklerose (MS) kann das Leben ganz plötzlich und unerwartet aus dem Gleichgewicht bringen. Was bedeutet Multiple Sklerose? Was macht die Krankheit mit mir? Geht MS grundsätzlich mit Behinderungen einher? Wie wirkt sie sich auf meinen Alltag, meinen Job und meine Zukunftspläne aus? Diese und viele weitere Fragen wollen beantwortet sowie Ängste und Unsicherheiten beseitigt werden.
In der Regel werden die dringendsten Fragen und bestehende Vorurteile in einem aufklärenden Gespräch mit dem behandelnden Arzt besprochen und ausgeräumt. Wer auf der Suche nach vertiefenden Informationen ist, wird in den „MS-Begleiter“-Broschüren von Sanofi Genzyme fündig. In ihnen finden Betroffene Informationen zu verschiedenen Schwerpunktthemen rund um die Erkrankung.

Positiv in die Zukunft blicken
Noch vor einigen Jahren war die MS-Diagnose häufig mit einem Leben im Rollstuhl oder drohender Arbeitsunfähigkeit assoziiert. Dank moderner Behandlungsmethoden und einer stetig größer werdenden Auswahl an wirksamen und verträglichen Medikamenten kann die Multiple Sklerose heute gut behandelt werden. Die modernen MS-Therapien passen sich individuell an den Lebensstil und die Bedürfnisse des jeweiligen Patienten an und ermöglichen ihm dadurch ein fast normales Leben. Karriere? Kinderwunsch? Ein längerer Auslandsaufenthalt? – Warum nicht! Hilfreiche Tipps zum Umgang mit der Erkrankung, Hintergrundinformationen zu MS und Behandlungsmöglichkeiten finden sich in der Broschüre „Diagnose MS – Eine Zeit voller Fragen. Wir geben Antworten“.

Eine eigene Familie mit Multipler Sklerose?
Besonders die Frage, ob es möglich ist, mit Multipler Sklerose eigene Kinder zu bekommen, wird immer wieder gestellt. Entgegen früherer Ansichten lässt sich die Erkrankung sehr gut mit einer eigenen Familie vereinbaren. Gut zu wissen: MS-Patientinnen haben kein erhöhtes Risiko für Komplikationen wie Fehl- oder Frühgeburten. Schwangerschaft und Geburt verlaufen bei den meisten Betroffenen vergleichbar derer gesunder Frauen. Unabhängig davon ist es ratsam, den Kinderwunsch und die weitere Familienplanung vorab mit den behandelnden Ärzten zu besprechen. Die neue Broschüre „Den Alltag leben mit MS – Kinderwunsch und Familienplanung“ beantwortet dazu viele Fragen.

Mit Multipler Sklerose aktiv am Leben teilnehmen
Auch wenn die Diagnose erst einmal einen Einschnitt ins Leben der Betroffenen bedeutet, gilt es, sich nicht unterkriegen zu lassen. Die Broschüren von Sanofi Genzyme bieten essenzielle Hintergrundinformationen in der ersten Zeit und im weiteren Leben mit der Erkrankung. Patienten, Verwandte und Interessierte können beide Hefte kostenfrei bestellen:

-telefonisch unter 0800 9080333,
-per E-Mail an service@ms-begleiter.de,
-per Post unter MS-Begleiter, c/o Atlantis Healthcare Deutschland GmbH, Postfach 180241, 60083 Frankfurt.

Über Sanofi

Sanofi ist ein weltweites Unternehmen, das Menschen bei ihren gesundheitlichen Herausforderungen unterstützt. Mit unseren Impfstoffen beugen wir Erkrankungen vor. Mit innovativen Arzneimitteln lindern wir ihre Schmerzen und Leiden. Wir kümmern uns gleichermaßen um Menschen mit seltenen Erkrankungen wie um Millionen von Menschen mit einer chronischen Erkrankung.

Mit mehr als 100.000 Mitarbeitern in 100 Ländern weltweit übersetzen wir wissenschaftliche Innovation in medizinischen Fortschritt.

Sanofi, Empowering Life.
Sanofi Genzyme, die globale Specialty Care Business Unit von Sanofi, konzentriert sich auf die Entwicklung von wegweisenden Behandlungen bei seltenen und komplexen Erkrankungen, um Patienten und ihren Familien neue Hoffnung zu geben.

Genzyme® ist eine geschützte Marke der Genzyme Corporation. Sanofi® ist eine geschützte Marke von Sanofi. Alle Rechte vorbehalten.

Über Sanofi

Sanofi ist ein weltweites Unternehmen, das Menschen bei ihren gesundheitlichen Herausforderungen unterstützt. Mit unseren Impfstoffen beugen wir Erkrankungen vor. Mit innovativen Arzneimitteln lindern wir ihre Schmerzen und Leiden. Wir kümmern uns gleichermaßen um Menschen mit seltenen Erkrankungen wie um Millionen von Menschen mit einer chronischen Erkrankung.

Mit mehr als 100.000 Mitarbeitern in 100 Ländern weltweit übersetzen wir wissenschaftliche Innovation in medizinischen Fortschritt.

Sanofi, Empowering Life.
Sanofi Genzyme, die globale Specialty Care Business Unit von Sanofi, konzentriert sich auf die Entwicklung von wegweisenden Behandlungen bei seltenen und komplexen Erkrankungen, um Patienten und ihren Familien neue Hoffnung zu geben.

Genzyme® ist eine geschützte Marke der Genzyme Corporation. Sanofi® ist eine geschützte Marke von Sanofi. Alle Rechte vorbehalten.

Firmenkontakt
Sanofi-Aventis Deutschland GmbH
Christiane Klein
Industriepark Hoechst K 703
65926 Frankfurt
49 (0)69 305 80784
presse@sanofi.com
http://www.sanofi.de

Pressekontakt
Brickenkamp-PR GmbH
Anna Ritter
Dionysiusstraße 154
47798 Krefeld
+49 (0)2151 6214 600
ritter@brickenkamp.de
http://brickenkamp.de/

Bildquelle: Sanofi-Aventis Deutschland GmbH

Pressemitteilungen

Virtuelle Radtour um die Welt für MS-Patienten in Not beendet:

Mylan sammelt mit Spendenaktion „Biken Spenden Helfen“ 20.000 Euro

Virtuelle Radtour um die Welt für MS-Patienten in Not beendet:

Andreas Beseler (links) mit Stefan Hohl, Mylan (rechts) bei der Spendenscheckübergabe

– Mylan überreichte auf dem Kongress der Deutschen Gesellschaft für Neurologie (DGN) die Spendensumme an „Besi & Friends“
– Mit der Spende unterstützt „Besi & Friends“ MS-Patienten, die durch ihre Krankheit in eine Notlage geraten sind
– Im Rahmen der Spendenaktion „Biken Spenden Helfen“ konnte jeder die Spendensumme durch Radtouren-Posts, Likes und Shares auf der dazugehörigen Facebook-Seite erhöhen

Berlin – 5. November. 2018 – Die Spendenaktion „Biken Spenden Helfen“ des pharmazeutischen Unternehmens Mylan hat heute mit einem großen Finale und der feierlichen Spendenübergabe an „Besi & Friends“ ihren Höhepunkt gefunden. Das Besondere: Die Spendensumme wurde nicht vom Unternehmen festgelegt, sondern durch Likes, Shares und Radtour-Posts der Community auf der gleichnamigen Facebook-Seite bestimmt. Andreas „Besi“ Beseler, Initiator des Mutmacher-Projekts „Besi & Friends“, an das die Spenden gehen, hat heute selbst den symbolischen letzten Kilometer der Aktion auf dem so genannten MS-Bike zurückgelegt. Nach mehr als vier erfolgreichen Monaten sind so rund 20.000 Euro zusammengekommen, die auf dem DGN-Kongress an Andreas „Besi“ Beseler übergeben wurden. Der Radsportler und Gründer des Projekts „Besi & Friends ist selbst von Multiple Sklerose (MS) betroffen und unterstützt mit seinem Projekt die Nathalie-Todenhöfer-Stiftung, die sich für MS-Patienten in Not einsetzt. Beseler erklärt: „Mit dem Geld helfen wir beispielsweise, den Umbau von behindertengerechten Wohnungen zu finanzieren.“

Die Radsport-Aktivitäten der Sportler von „Besi & Friends“ liefert auch die Inspiration für die besondere Spendenaktion. Denn am 16. Juni 2018 waren diese beim Race Across America angetreten, um mit dem Rad einmal die gesamte USA zu durchqueren. Parallel startete auch das virtuelle Spendenfahrrad seine Reise um die Welt. Diese konnte jeder durch Posts seiner eigenen realen Radtouren sowie Likes und Shares auf der Facebookseite „Biken Spenden Helfen“ fortbewegen. Für jeden gefahrenen Kilometer, jeden Like und jeden Share spendete Mylan vier Cent an „Besi & Friends“ und bewegte das digitale Fahrrad 100 Meter auf der Weltkarte weiter. Insgesamt fuhr das virtuelle Fahrrad mit 50.000 Kilometer einmal um die ganze Welt durch alle Kontinente.

Auf dem DGN-Kongress nahm Andreas Beseler dankbar den Spendencheck entgegen: „Ich bin von der zahlreichen Teilnahme an der Spendenaktion und der großartigen Spendensumme überwältigt. Mit dem Betrag können wir vielen MS-Patienten helfen. Hierfür möchte ich mich ausdrücklich bei allen Teilnehmern und insbesondere bei Mylan bedanken, die diese tolle Spendenaktion ermöglicht haben.“ „Biken Spenden Helfen“ ist eines von vielen Projekten, die Mylan im Rahmen des Engagements für MS-Patienten umsetzt. Über die Versorgung mit hochwertigen Arzneimitteln hinaus setzt sich das pharmazeutische Unternehmen für eine Verbesserung des mentalen Wohlbefindens von MS-Betroffenen ein.

Über Mylan
Mylan ist ein globales pharmazeutisches Unternehmen mit dem Ziel, neue Standards in der Gesundheitsversorgung zu setzen. Weltweit arbeiten wir daran, 7 Milliarden Menschen mit hochwertigen Arzneimitteln zu versorgen: Wir entwickeln innovative Produkte für bislang ungedeckten Bedarf. Zuverlässiger und herausragender Service ist für uns eine Selbstverständlichkeit. Wir entscheiden uns für den richtigen, nicht für den einfachen Weg. Als einer der führenden Hersteller von Arzneimitteln weltweit gestalten wir die Zukunft mit. Dazu gehört ein ständig wachsendes Angebot von über 7.500 bewährten patentfreien Arzneimitteln und Originalpräparaten, einschließlich antiretroviraler Medikamente, die von fast 50 Prozent der HIV/AIDS-Patienten in den Entwicklungsländern benötigt werden. Mehr als 165 Länder und Gebiete werden mit unseren Arzneimitteln versorgt. Wir sind einer der weltweit größten Hersteller pharmakologischer Wirkstoffe. Jede/r einzelne unserer über 35.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter arbeitet mit Leidenschaft für eine bessere Gesundheit in einer besseren Welt, für uns zählt jeder Einzelne. Mylan Deutschland ist an den Standorten Hannover und Darmstadt vertreten. Seit dem 5. August 2016 ist die MEDA Pharma GmbH & Co. KG, Bad Homburg eine Gesellschaft der Mylan-Gruppe. Erfahren Sie mehr unter www.mylan-dura.de

Mylan ist ein globales pharmazeutisches Unternehmen mit dem Ziel, neue Standards in der Gesundheitsversorgung zu setzen. Weltweit arbeiten wir daran, 7 Milliarden Menschen mit hochwertigen Arzneimitteln zu versorgen: Wir entwickeln innovative Produkte für bislang ungedeckten Bedarf. Zuverlässiger und herausragender Service ist für uns eine Selbstverständlichkeit. Wir entscheiden uns für den richtigen, nicht für den einfachen Weg. Als einer der führenden Hersteller von Arzneimitteln weltweit gestalten wir die Zukunft mit. Dazu gehört ein ständig wachsendes Angebot von über 7.500 bewährten patentfreien Arzneimitteln und Originalpräparaten, einschließlich antiretroviraler Medikamente, die von fast 50 Prozent der HIV/AIDS-Patienten in den Entwicklungsländern benötigt werden. Mehr als 165 Länder und Gebiete werden mit unseren Arzneimitteln versorgt. Wir sind einer der weltweit größten Hersteller pharmakologischer Wirkstoffe. Jede/r einzelne unserer über 35.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter arbeitet mit Leidenschaft für eine bessere Gesundheit in einer besseren Welt, für uns zählt jeder Einzelne. Mylan Deutschland ist an den Standorten Hannover und Darmstadt vertreten. Seit dem 5. August 2016 ist die MEDA Pharma GmbH & Co. KG, Bad Homburg eine Gesellschaft der Mylan-Gruppe. Erfahren Sie mehr unter www.mylan-dura.de

Firmenkontakt
Mylan dura GmbH
Stefan Hohl
Benzstraße 1
61352 Bad Homburg v.d. Höhe
+49 6172 888 01
Info@mylan-dura.de
http://www.mylan-dura.de

Pressekontakt
markenzeichen GmbH
Nina Kirschbaum
Platz der Ideen 1
40476 Düsseldorf
021190980489
nina.kirschbaum@markenzeichen.eu
http://www.markenzeichen.eu

Aktuelle Nachrichten Bücher/Zeitschriften Gesundheit/Medizin Pressemitteilungen Rat und Hilfe Wissenschaft/Forschung

Was ist Typ-3-Diabetes?

Forscher entdeckten, bevor die ersten Symptome einer Demenz auftreten, kann man bei Alzheimer-Patienten beobachten, dass die Aufnahme von Glukose (Blutzucker) in das Gehirn sinkt. Aus diesen Gründen verwenden die Forscher den Begriff „Diabetes-Typ-3“, um die Ähnlichkeit zwischen der Alzheimer-Krankheit und der Zucker-Krankheit deutlich zu machen.

 

Die Krankheit ist u.a. durch eine Insulinresistenz im Gehirn gekennzeichnet.

Das heißt, der Blutzucker erreicht zwar – anders als beim GLUT1-Defekt – das Hirn, kann aber nicht von den Zellen aufgenommen werden.

So soll auf den Zusammenhang zwischen Insulinstoffwechsel und der neurodegenerativen Erkrankung hingewiesen werden.

Quelle: Die unbekannten Vorteile der ketogenen Diät (Inge Brinkmann vom 5. September 2013)

Prof. Dr. Ulrike Kämmerer

http://www.medscapemedizin.de/artikel/4901428

 

Mit dem Begriff Diabetes- Typ-3 werden verschiedene seltene Diabetes-Formen zusammengefasst.

Quelle:

https://www.netdoktor.de/krankheiten/diabetes-mellitus/diabetes-typ-3/

 

Da auch bei Alzheimer ein Problem des Zuckerstoffwechsels besteht, verwenden viele Experten den Begriff Diabetes-Typ-3 auch für Morbus Alzheimer.

 

Weitere Infos finden Sie im Buch:

 

Demenz & Alzheimer besser verstehen – Das langsame Vergessen

Autorin: Jutta Schütz

Paperback

ISBN-13: 9783744833776

Verlag: Books on Demand

Erscheinungsdatum: 31.05.2017

Sprache: Deutsch

erhältlich als:

BUCH 4,99 €  E-BOOK 3,99 €

 

Diese Presse darf ausschließlich zu informativen, persönlichen und NICHT-kommerziellen Zwecken verwendet werden. Sie dürfen diese Presse ansehen, drucken, kopieren und weitergeben unter folgenden Bedingungen: Die Presse darf nur verwendet werden für den persönlichen, nicht kommerziellen Gebrauch. Die Presse muss bei einer Kopie oder bei einem Teilausschnitt alle rechtlichen Informationen wie das Originaldokument sowie auch das Copyright-Recht „© 2018 Jutta Schütz“ enthalten. Das Werk, einschließlich seiner Teile, ist urheberrechtlich geschützt.

 

Firmeninformation:

Jutta Schütz schreibt Bücher, die anspornen, motivieren und spezielles Insiderwissen liefern. Sie hat bis heute über 75 Bücher geschrieben und an vielen anderen Büchern mitgewirkt. Zudem hilft sie als Mentorin und Coach vielen Neuautoren bei der Veröffentlichung ihrer Bücher. Als Journalistin schreibt Schütz für viele Verlage und Zeitungen. Ihre Themen sind: Gesundheit, Psychologie, Kunst, Literatur, Musik, Film, Bühne, Entertainment. Weitere Informationen zur Autorin und ihren Büchern findet man in den Verlagen, auf ihrer Webseite – sowie im Kultur-Netzwerk.

 

Pressekontakt:

Jutta Schütz

Achenkamp 0

D-33611 Bielefeld

info.schuetz09@googlemail.com

www.jutta-schuetz-autorin.de/

www.die-gruppe-48.net

Aktuelle Nachrichten Bücher/Zeitschriften Essen/Trinken Gesundheit/Medizin Pressemitteilungen Rat und Hilfe

Unsere Gesundheit ist das Wichtigste in unserem Leben

Eine gesunde Ernährung heißt vor allem möglichst natürliche und abwechslungsreiche Kost und wer auf die Kohlenhydrate in der Ernährung achtet, braucht keine Diät.

 

Bewusstes Essen gepaart mit Bewegung hält fit und macht Spaß. Das allgemeine physische, physiologische und auch sozial-psychologische Wohlbefinden des Menschen liegt in der direkten Verbindung mit der Qualität der aufgenommenen Nahrung.

Unsere Gesundheit ist das Wichtigste in unserem Leben.

Ihr Stellenwert wird oft erst bei Krankheit oder mit zunehmendem Alter erkannt.

Jeder kann frei entscheiden, wie er sich ernährt und hat damit großen Einfluss auf seine Gesundheit. Unser Immunsystem schützt uns vor Krankheitserregern wie Bakterien oder Viren und solange unsere körpereigene Abwehr funktioniert, stellt sie eine wirkungsvolle Barriere für Krankheitserreger dar. Ist unser Immunsystem jedoch geschwächt, haben Krankheiten ein leichtes Spiel.

 

Mehr Infos finden Sie im Buch:

Die sanfte Umstellung auf Low Carb

Für Einsteiger – Theorie und Praxis (mit 108 Rezepten)

Autorin: Jutta Schütz

Paperback

212 Seiten

ISBN-13: 9783752849141

Verlag: Books on Demand

Erscheinungsdatum: 30.04.2018

Sprache: Deutsch

erhältlich als:

BUCH 8,99 €  E-BOOK 7,99 €

 

Diese Presse darf ausschließlich zu informativen, persönlichen und NICHT-kommerziellen Zwecken verwendet werden. Sie dürfen diese Presse ansehen, drucken, kopieren und weitergeben unter folgenden Bedingungen: Die Presse darf nur verwendet werden für den persönlichen, nicht kommerziellen Gebrauch. Die Presse muss bei einer Kopie oder bei einem Teilausschnitt alle rechtlichen Informationen wie das Originaldokument sowie auch das Copyright-Recht „© 2018 Jutta Schütz“ enthalten. Das Werk, einschließlich seiner Teile, ist urheberrechtlich geschützt.

 

Firmeninformation:

Jutta Schütz schreibt Bücher, die anspornen, motivieren und spezielles Insiderwissen liefern. Sie hat bis heute viele Bücher geschrieben und an vielen anderen Büchern mitgewirkt. Zudem hilft sie als Mentorin und Coach vielen Neuautoren bei der Veröffentlichung ihrer Bücher. Als Journalistin schreibt Schütz für viele Verlage und Zeitungen. Ihre Themen sind: Gesundheit, Psychologie, Kunst, Literatur, Musik, Film, Bühne, Entertainment. Weitere Informationen zur Autorin und ihren Büchern findet man in den Verlagen, auf ihrer Webseite – sowie im Kultur-Netzwerk.

 

Pressekontakt:

Jutta Schütz

Achenkamp 0

D-33611 Bielefeld

info.schuetz09@googlemail.com

www.jutta-schuetz-autorin.de/

www.die-gruppe-48.net

Aktuelle Nachrichten Bücher/Zeitschriften Gesundheit/Medizin Pressemitteilungen Rat und Hilfe

Selbstbild und Selbstwertgefühl bei Multiple Sklerose

Wenn man mit der Diagnose MS konfrontiert wird, ist man zuerst in einem Schockzustand. Heute weiß man, dass diese Krankheit in den meisten Fällen nicht tödlich ist.

Die Lebenserwartung ist nicht direkt beeinträchtigt.

 

Es ist wichtig, dass man lernt, diese Krankheit zu akzeptieren und mit dem Verlauf der Krankheit zu leben. Hier hilft das positive Denken, auch wenn dies MS-Kranken zu Anfang sehr schwer fällt.

Das positive Denken hat vielleicht keinen direkt messbaren Einfluss auf die Erkrankung, doch das eigene Selbstbild und Selbstwertgefühl können damit positiv beeinflusst werden.

 

Das Symptom „Fatigue“ behindert das „positive Denken“. Die als lähmend empfundene Müdigkeit schränkt körperlich ein und blockiert auch die positiven Gedanken. Oft entsteht dann ein Teufelskreis und kann in einer Depression enden.

Es ist sehr wichtig, dass MS-Kranke weiterhin Gelegenheiten suchen, um am gesellschaftlichen Leben teilzunehmen. Es ist aber auch wichtig, dass sie das Einhalten neuer Grenzen, die die Krankheit vorgibt, neu erlernen und diese keinen sozialen Rückzug bedeuten muss.

MS-Kranke fühlen sich nach einiger Zeit wieder etwas sicherer. Sie müssen ihren Mitmenschen deutlich machen, dass sie kein Objekt des Mitleids sind. Es gibt Dinge, die sie weiterhin tun können.

Das Lachen kann sehr erleichtern und kann auch helfen, Schwierigkeiten ins richtige Licht zu rücken. MS-Kranke sollten MS als einen Neubeginn und nicht als das Ende ihres Lebens betrachten.

Das „positive Denken“ ist ein Konzept, das in Persönlichkeits-  oder Motivationsseminaren und in entsprechenden Ratgeberbüchern Anwendung findet. Weitere Ableger sind „neues Denken“, „richtiges Denken“, „mentaler Positivismus“ oder „Kraftdenken“.

 

In der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts hörte man das erste Mal vom positiven Denken, das nicht zu verwechseln ist, mit positiver Psychologie.

Die neuere Hirnforschung liefert Anhaltspunkte, dass gewohnheitsmäßige Denkmuster mittel- und langfristige Auswirkungen auf unsere Gehirnaktivität besitzen.

In der Schmerztherapie zum Beispiel sind Suggestion (Beeinflussung durch andere Personen, TV, Radio usw.) und Autosuggestion (Autosuggestion ist der Prozess, durch den eine Person ihr Unbewusstes trainiert, an etwas zu glauben) kurzfristig therapeutisch nutzbar.

 

Mehr Infos über MS finden Sie im neuen Buch:

Buchdaten:

Multiple Sklerose besser verstehen

Ratgeber

Autorin: Jutta Schütz

Verlag: Books on Demand

ISBN-13: 9783752852141 (7,99 €)

Paperback – 152 Seiten

E-Book: ISBN-13: 9783752800944 (4,49 €)

Erscheinungsdatum: 08.05.2018

Sprache: Deutsch

 

Diese Presse darf ausschließlich zu informativen, persönlichen und NICHT-kommerziellen Zwecken verwendet werden. Sie dürfen diese Presse ansehen, drucken, kopieren und weitergeben unter folgenden Bedingungen: Die Presse darf nur verwendet werden für den persönlichen, nicht kommerziellen Gebrauch. Die Presse muss bei einer Kopie oder bei einem Teilausschnitt alle rechtlichen Informationen wie das Originaldokument sowie auch das Copyright-Recht „© 2018 Jutta Schütz“ enthalten. Das Werk, einschließlich seiner Teile, ist urheberrechtlich geschützt.

 

Firmeninformation:

Jutta Schütz schreibt Bücher, die anspornen, motivieren und spezielles Insiderwissen liefern. Sie hat bis heute viele Bücher geschrieben und an vielen anderen Büchern mitgewirkt. Zudem hilft sie als Mentorin und Coach vielen Neuautoren bei der Veröffentlichung ihrer Bücher. Als Journalistin schreibt Schütz für viele Verlage und Zeitungen. Ihre Themen sind: Gesundheit, Psychologie, Kunst, Literatur, Musik, Film, Bühne, Entertainment. Weitere Informationen zur Autorin und ihren Büchern findet man in den Verlagen, auf ihrer Webseite – sowie im Kultur-Netzwerk.

 

Pressekontakt:

Jutta Schütz

Achenkamp 0

D-33611 Bielefeld

info.schuetz09@googlemail.com

www.jutta-schuetz-autorin.de/

www.die-gruppe-48.net

Aktuelle Nachrichten Bücher/Zeitschriften Gesellschaft/Politik Gesundheit/Medizin Pressemitteilungen Rat und Hilfe

Konservative Behandlung und Medikamente bei MS

Die Krankheit MS gilt heute immer noch als unheilbar.

 

Kortison hat sich während des akuten Schubs bewährt. Es ist entzündungshemmend und hat auch eine unterdrückende Wirkung auf das Immunsystem.

Bei der Entwicklung von Läsionen spielen Zytokine eine zentrale Rolle. Zytokine, die sich bei MS am besten als Therapeutika bewährt haben, sind die Interferone.

Auch die immunmodulatorische Therapie wird häufig bei MS eingesetzt.

 

Seit ein paar Jahren wird eine neue Therapie eingesetzt: Die Plasmapherese, auch Blutwäsche genannt. Sie kommt aber nur unter bestimmten Voraussetzungen in Frage.

Die Spastik kann durch eine Medikamentengabe (Muskelrelaxantien) gehemmt werden. Intrathekale Baclofentherapie ist eine gute Möglichkeit.

Die konservative Behandlung mit Physiotherapie, Ergotherapie sowie auch von Logopädie ist ein wichtiger Teil. So kann sie muskuläre Probleme lindern und vorbeugen.

 

Es gibt auch eine Reihe von speziellen Therapiearten wie:

  • Bobath-Konzept (auf neurophysiologischer Basis)
  • Hippotherapie (therapeutisches Reiten)
  • Beckenbodengymnastik
  • Entspannungstechniken wie Yoga oder autogenes Training.

 

Mehr Infos über MS finden Sie im neuen Buch:

Buchdaten:

Multiple Sklerose besser verstehen

Ratgeber

Autorin: Jutta Schütz

Verlag: Books on Demand

ISBN-13: 9783752852141 (7,99 €)

Paperback – 152 Seiten

E-Book: ISBN-13: 9783752800944 (4,49 €)

Erscheinungsdatum: 08.05.2018

Sprache: Deutsch

 

Diese Presse darf ausschließlich zu informativen, persönlichen und NICHT-kommerziellen Zwecken verwendet werden. Sie dürfen diese Presse ansehen, drucken, kopieren und weitergeben unter folgenden Bedingungen: Die Presse darf nur verwendet werden für den persönlichen, nicht kommerziellen Gebrauch. Die Presse muss bei einer Kopie oder bei einem Teilausschnitt alle rechtlichen Informationen wie das Originaldokument sowie auch das Copyright-Recht „© 2018 Jutta Schütz“ enthalten. Das Werk, einschließlich seiner Teile, ist urheberrechtlich geschützt.

 

Firmeninformation:

Jutta Schütz schreibt Bücher, die anspornen, motivieren und spezielles Insiderwissen liefern. Sie hat bis heute viele Bücher geschrieben und an vielen anderen Büchern mitgewirkt. Zudem hilft sie als Mentorin und Coach vielen Neuautoren bei der Veröffentlichung ihrer Bücher. Als Journalistin schreibt Schütz für viele Verlage und Zeitungen. Ihre Themen sind: Gesundheit, Psychologie, Kunst, Literatur, Musik, Film, Bühne, Entertainment. Weitere Informationen zur Autorin und ihren Büchern findet man in den Verlagen, auf ihrer Webseite – sowie im Kultur-Netzwerk.

 

Pressekontakt:

Jutta Schütz

Achenkamp 0

D-33611 Bielefeld

info.schuetz09@googlemail.com

www.jutta-schuetz-autorin.de/

www.die-gruppe-48.net

Aktuelle Nachrichten Bücher/Zeitschriften Essen/Trinken Gesundheit/Medizin Pressemitteilungen Rat und Hilfe

Histaminintoleranz

Die Histaminintoleranz ist eine erworbene oder angeborene nicht immunologische Stoff-wechselstörung. Auch Zusatzstoffe in Lebensmitteln spielen eine große Rolle bei Histaminintoleranz. So können einige Zusatzstoffe eine erhöhte Histaminfreisetzung im Körper bewirken.

 

Histaminintoleranz nennt man auch Histaminunverträglichkeit (HIT).

Sie gleicht einer Allergie, Erkältung oder Lebensmittelvergiftung.

Menschen mit Histaminintoleranz leiden nach dem Genuss bestimmter Nahrungsmittel zum Beispiel an: Hautausschlag/Hautrötung, Quaddeln und Schwellungen, Nesselsucht (Urtikaria), Bauchschmerzen/Bähungen, Durchfall, Übelkeit/Erbrechen, Kopfschmerzen, Herzklopfen, Fliesschnupfen, Müdigkeit, Kreislaufprobleme, Schweißausbrüche, Muskel/Gelenksschmerzen, Hitzewallungen, Stimmungsschwankungen/Weinerlichkeit/Aggressivität, erhöhte Temperatur bzw. grippeartiges Gefühl, Augenjucken, Menstruations-beschwerden.

 

Buchdaten:

Histaminarmes LOW CARB – Theorie und Praxis

Autorin: Jutta Schütz

Paperback

60 Seiten

ISBN-13: 9783738637458

Verlag: Books on Demand

Erscheinungsdatum: 24.08.2015

Sprache: Deutsch

erhältlich als:

BUCH 4,99 €  E-BOOK 3,99 €

 

Diese Presse darf ausschließlich zu informativen, persönlichen und NICHT-kommerziellen Zwecken verwendet werden. Sie dürfen diese Presse ansehen, drucken, kopieren und weitergeben unter folgenden Bedingungen: Die Presse darf nur verwendet werden für den persönlichen, nicht kommerziellen Gebrauch. Die Presse muss bei einer Kopie oder bei einem Teilausschnitt alle rechtlichen Informationen wie das Originaldokument sowie auch das Copyright-Recht „© 2018 Jutta Schütz“ enthalten. Das Werk, einschließlich seiner Teile, ist urheberrechtlich geschützt.

 

Firmeninformation:

Jutta Schütz schreibt Bücher, die anspornen, motivieren und spezielles Insiderwissen liefern. Sie hat bis heute viele Bücher geschrieben und an vielen anderen Büchern mitgewirkt. Zudem hilft sie als Mentorin und Coach vielen Neuautoren bei der Veröffentlichung ihrer Bücher. Als Journalistin schreibt Schütz für viele Verlage und Zeitungen. Ihre Themen sind: Gesundheit, Psychologie, Kunst, Literatur, Musik, Film, Bühne, Entertainment. Weitere Informationen zur Autorin und ihren Büchern findet man in den Verlagen, auf ihrer Webseite – sowie im Kultur-Netzwerk.

 

Pressekontakt:

Jutta Schütz

Achenkamp 0

D-33611 Bielefeld

info.schuetz09@googlemail.com

www.jutta-schuetz-autorin.de/

www.die-gruppe-48.net