Tag Archives: Musik

Pressemitteilungen

Nominierungszeitraum für den OPUS KLASSIK 2019 beginnt

– Einreichung für den Preis für klassische Musik ab sofort unter opusklassik.de
– Neue Kategorien: „Innovatives Konzert“, „Videoclip“ und „Komponist/Komponistin des Jahres“
– Der OPUS KLASSIK wird in 24 Kategorien an 46 Preisträger vergeben
– Das ZDF überträgt Preisverleihung am 13. Oktober 2019 aus dem Konzerthaus Berlin

Berlin, 17. April 2019. Der Verein zur Förderung der Klassischen Musik e.V. vergibt am Sonntag, den 13. Oktober 2019 im Konzerthaus Berlin den OPUS KLASSIK. Das ZDF überträgt die festliche Gala am selben Abend. Ab sofort sind Veranstalter, Verlage und Labels eingeladen, ihre Werke für den neuen Preis für klassische Musik einzureichen. Der Musikpreis, der außerordentliche musikalische Leistungen im Bereich Klassik auszeichnet, wird in 24 Kategorien an 46 Preisträger vergeben. Nominierungen können vom 16. bis zum 30. April ausschließlich unter www.opusklassik.de erfolgen.

Mit drei neuen Kategorien – „Innovatives Konzert“, „Videoclip“ und „Komponist/Komponistin des Jahres“ – stellt sich der OPUS KLASSIK in diesem Jahr inhaltlich breiter auf. Gleichzeitig wird die Anzahl der Preise innerhalb der Kategorien reduziert. Wurden im Vorjahr 53 Preise in 22 Kategorien vergeben, sind es in diesem Jahr 24 Kategorien mit 46 möglichen Preisen.

„Den positiven Wert der klassischen Musik, die wichtiger Bestandteil unserer Kultur ist, wollen wir in 2019 noch stärker betonen und diese von Live über Tonträger und Video bis zur Nachwuchsarbeit auf allen Ebenen fördern“, so Dr. Clemens Trautmann, Vorstandsvorsitzender des OPUS-Trägervereins. „Ich freue mich über die gelungene inhaltliche und organisatorische Neuausrichtung des OPUS KLASSIK. Das gemeinsame Wirken von Vertreten der Tonträgerindustrie, Veranstaltern und Musikinstitutionen in den Gremien ist fruchtbar und zukunftsweisend“, ergänzt Gründungsmitglied Benedikt Stampa, der gemeinsam mit Burkhard Glashoff und Clemens Trautmann den Vorstand des Vereins zur Förderung der Klassischen Musik e.V. bildet.

Zur Einreichung qualifiziert sind alle Klassik-Neuveröffentlichungen, die in der Zeit vom 01. Januar 2018 bis 29. März 2019 veröffentlicht wurden und im deutschen Tonträgerhandel verfügbar sind. Zusätzlich müssen dem Werk zwei herausragende Rezensionen beigefügt werden. „Die Musikkritiker Deutschlands tragen maßgeblich zur Auszeichnung der Künstler für den OPUS KLASSIK bei“, sagt Dagmar Sikorski, ebenfalls Mitglied des Vereins. „Wir sind sehr gespannt auf die zahlreichen Nominierungen und freuen uns, im Oktober wieder ein Zeichen für klassische Musik setzen zu können.“

Die Jury des OPUS KLASSIK setzt sich aus hochkarätigen Vertretern der Musik- und Medienbranche zusammen: Michael Becker (Intendant Düsseldorf), Michael Brüggemann (Vice President Sony Classical Germany), Arnt Cobbers (Journalist), Tobias Feilen (Redaktionsleiter Musik und Theater ZDF), Manfred Görgen (Geschäftsführer CLASS), Stephanie Haase (Director Classics Warner Music), Kleopatra Sofroniou (Vice President Marketing Deutsche Grammophon), Julia Spinola (Journalistin) und Kerstin Schüssler-Bach (Composer Manager Boosey & Hawkes) werden über die Preisträger entscheiden.

Die Frist für die Einreichung in allen Kategorien endet am 30. April 2019 (Poststempel). Mit dem Kartenvorverkaufsstart im Sommer werden die Preisträger bekannt gegeben. Das ZDF überträgt die Preisverleihung am 13. Oktober um 22:15 Uhr.

Offizieller Audio-Streaming-Partner des OPUS Klassik 2019 ist IDAGIO. Bei dem führenden Streaming-Service speziell für klassische Musik können Musikfreunde ab Ende Mai nominierte Alben der jeweiligen Kategorien in verlustfreier Audioqualität anhören und sich bis zur Preisvergabe mit denselben Veröffentlichungen wie die Jury beschäftigen. Das macht das Verfahren insgesamt noch transparenter. Weitere Partner wird der OPUS Klassik in den nächsten Wochen bekanntgeben.

Weitere Informationen zum OPUS KLASSIK unter www.opusklassik.de
OPUS KLASSIK bei Facebook
OPUS KLASSIK bei Instagram
Pressematerial unter: http://bit.ly/OPUSKLASSIK_Presskit

Über den OPUS KLASSIK

Der OPUS KLASSIK ist der neue Preis für klassische Musik in Deutschland. Ausrichter des Preises ist der Verein zur Förderung der Klassischen Musik e.V., in dem Label, Veranstalter, Verlage und Personen der Klassik-Welt vertreten sind. Dieser zeichnet im Rahmen einer feierlichen Preisverleihung außerordentliche Künstler und Leistungen aus dem Genre Klassik aus. Eine unabhängige Jury wählt nach Nominierungen in verschiedenen Kategorien die Preisträger aus. Der OPUS KLASSIK feierte seine Premiere 2018 im Konzerthaus Berlin.

Über den Verein zur Förderung der Klassischen Musik e.V.

Der Verein zur Förderung der Klassischen Musik e.V. wurde 2018 gegründet. Das Ziel des Vereins ist die Förderung der klassischen Musik und insbesondere die Auszeichnung ihrer Künstler. Die Mitglieder des Vereins setzen sich zusammen aus Vertretern von CLASS – Association of Classical Independents in Germany e.V., Deutsche Grammophon Gesellschaft mbH, Konzertdirektion Dr. Rudolf Goette GmbH, Dagmar Sikorski (Sikorski Musikverlage), Sony Music Entertainment Germany GmbH, Benedikt Stampa (designierter Intendant des Festspielhauses Baden-Baden) und Warner Music Group Germany Holding GmbH. Den Vorstand stellen Dr. Clemens Trautmann, Deutsche Grammophon (Vorstandsvorsitzender), Burkhard Glashoff, Konzertdirektion Dr. Rudolf Goette, sowie Benedikt Stampa, designierter Intendant des Festspielhauses Baden-Baden.

Pressekontakt Verein zur Förderung der Klassischen Musik e.V.
Kruger Media GmbH
Torstraße 171 I 10115 Berlin I Deutschland
Kim Lange
E-Mail: kim.lange@kruger-media.de
Telefon: +49 30-30 64 54 8-0 I Fax: +49-30-3064548-99

PR & Brand Communication

Kontakt
Kruger Media GmbH
Kim Lange
Torstraße 171
10115 Berlin
03030645480
kim.lange@kruger-media.de
http://www.kruger-media.de

Die Bildrechte liegen bei dem Verfasser der Mitteilung.

Pressemitteilungen

Ralana’s neues Album „Badass vibes“ erscheint noch vor dem Sommer

Die Chart-Stürmerin Ralana wird ihr neues mit Spannung erwartetes Album „Badass vibes“ noch vor dem Sommer 2019 veröffentlichen.

Das kündigte die begehrte Musikerin kürzlich auf ihrer Facebook-Seite und auf dem Instagram-Konto“Neue tolle Musik auf dem Weg, sei bereit für den Wahnsinn“ In einem anderen Beitrag, den Ralana geschrieben hat, heißt es, dass sie all ihre Fans vermisse und damit beschäftigt war, etwas neues auf die Beine zu stellen und an neuer Musik zu basteln. Gute Nachrichten für ihre Fans, die nach neuem Material lechzen, das Warten ist bald vorbei.

Trotz all dem Stress mit ihrer letzten Single „When the sun“, die vor weniger als einem Monat veröffentlicht wurde, war die Künstlerin von Xlency Records bereits wieder im Studio, um ihre Aufnahmen mit Hitmacher „Money Talks” abzuschließen.

Ralana schrieb mit, koproduzierte mehrere Songs auf dem Album und experimentierte mit einer Reihe anderer Produzenten aus der ganzen Welt, um ein ganz neues Feeling einzufangen. Sie arbeitete z.B. mit Peter Syden aus Schweden, Joni Collier aus den Niederlanden, Alexsandar Markovic aus Serbien, Srejeeth aus Indien und Arty Skye aus den USA zusammen, um nur einige zu nennen. Ralana nahm 20 Tracks auf, wird aber nur 12 davon auf dem neuen Album veröffentlichen.

Ralana ist froh, dass ihre bisherige Single „when the sun“, die nur wenige Tage nach dem Veröffentlichungstermin auf Platz 2 einstieg und bis zum heutigen Tag immer noch an der Spitze der Charts steht.

Mehr Infos zu Ralana gibt es hier:

https://www.facebook.com/Ralana.Music/
https://www.instagram.com/ralana.music/
https://twitter.com/ralanamusic

Pressemitteilungen

Neue Funktionen für Musikstreaming, Sprachsteuerung und mehr: Yamaha verteilt umfassende Updates für viele Home-Audio-Produkte

Rellingen, 16. April 2019 – Yamaha bringt Musik- und Entertainment-Fans näher an ihre Lieblingskünstler – mit Zugriff auf noch mehr Streaming-Optionen und Sprachsteuerungsfunktionalitäten dank einer Reihe kommender Firmware- und App-Updates. 20 aktuelle Audioprodukte, die 2018 auf den Markt kamen, erhalten in den kommenden Monaten Kompatibilität mit Apple AirPlay 2 und erweiterte Spotify Connect Funktionalität. Zudem werden über ein Update der Yamaha MusicCast App alle Yamaha MusicCast Produkte kompatibel mit Actions on Google sowie dem Amazon Smart Home Skill.

Airplay 2 und erweiterte Spotify Connect Funktionalität
Mit der Unterstützung von Apple AirPlay 2 können Apple Music sowie viele andere Streaming-Dienste von iPhone, iPad, HomePod und Mac auf mehrere Yamaha Geräte und AirPlay2-kompatible Lautsprecher gleichzeitig übertragen werden – perfekt synchron im ganzen Haus. Dank Siri auf iPhone oder iPad kann die Wiedergabe überall im Haus ganz einfach mit Sprachbefehlen gesteuert werden. Darüber hinaus ist es nun möglich, Spotify Connect mit kostenlosen Spotify Accounts zu verwenden (bisher nur mit kostenpflichtigen Abonnements möglich).

Verfügbar ab Ende April für: MusicCast 20 und MusicCast 50 Streaming-Lautsprecher, MusicCast BAR 400 Soundbar, AV-Receiver der RX-Ax80 Serie, AV-Receiver der RX-Vx85 Serie, RX-S602 Slimline AV-Receiver, ATS-4080 Soundbar und CX-A5200 AV-Preamp, XDA-QS5400 MusicCast Multiroom Streaming-Verstärker

Verfügbar ab Sommer 2019 für: MusicCast VINYL 500 Plattenspieler

Actions on Google: Komfortable Sprachsteuerung über Google Assistant
Actions on Google ermöglicht die Sprachsteuerung kompatibler Yamaha Produkte über Google Assistant. Damit können Google Home und Android oder iOS Mobilgeräte verwendet werden, um ein Yamaha Heimkino zu steuern, Räume zu koppeln oder die Lautstärke anzupassen – alles, ohne einen Finger zu rühren.

Verfügbar ab 16. April 2019 (MusicCast App Update) für: Alle MusicCast Geräte, die seit 2015 eingeführt wurden

eARC für marktführende Yamaha AV-Receiver
Dank eARC (Enhanced Audio Return Channel) werden nun auch unkomprimierte Audioformate wie Dolby TrueHD und DTS-HD, ebenso objektbasierte Surround-Formate wie Dolby Atmos und DTS:X per Audio Return Channel unterstützt. Die Funktion wird als Update für Yamaha AV-Receiver aus den Jahren 2017 und 2018 eingespielt.

Verfügbar ab Ende April für: AV-Receiver der RX-Ax80 Serie, AV-Receiver der RX-Ax70 Serie, AV-Receiver der RX-Vx85 Serie, AV-Receiver der RX-Vx83 Serie, RX-S602 Slimline AV-Receiver und CX-A5200 AV-Preamp.

Yamaha Music Europe GmbH Firmenprofil
Yamaha ist weltgrößter Hersteller von Musikinstrumenten und einer der führenden Hersteller von Home- und Professional-Audio-Equipment. Das Unternehmen Yamaha wurde vor über 125 Jahren in Japan gegründet. Die Yamaha-Europavertretung, die seit 2009 unter dem Namen Yamaha Music Europe GmbH firmiert, besteht bereits seit 1966 und ist die zentrale europäische Vertriebsorganisation für alle Produktbereiche des Konzerns von Musikinstrumenten über Pro-Audio-Geräte bis hin zu Home-Entertainment-Produkte.

Firmenkontakt
Leserkontakt
Yamaha Music Europe GmbH
Siemensstraße 22-34
25462 Rellingen
04101/303-0
info@yamaha.de
http://de.yamaha.com

Pressekontakt
rtfm GmbH
Frank Mischkowski
Flößaustraße 90
90763 Fürth
09113109100
091131091099
yamaha@rtfm-pr.de
https://www.rtfm-pressecenter.de/

Die Bildrechte liegen bei dem Verfasser der Mitteilung.

Pressemitteilungen

#dif19: Austropop-Special mit Ambros und Seiler & Speer

Fans des Donauinselfests dürfen sich freuen, denn auch heuer bieten insgesamt 13 Bühnen und 17 Themeninseln von 21. bis 23. Juni ein buntes Programm: Ein Special presented by Bank Austria mit Acts aus fünf Jahrzehnten Austropop, darunter Wolfgang Ambros und Seiler und Speer, Action- und Fun-Highlights dank Kooperationspartnern wie OBI, Fisherman´s Friend und Fanta sowie Auftritte von Camo und Krooked, Tocotronic und Lisa Eckhart versprechen ein Freiluft-Wochenende der Extraklasse, und das bei freiem Eintritt für alle.

Wien, 9. April 2019. Noch 73 Tage bis zum Donauinselfest!

Rund 3 Millionen Besuche, 600 Stunden Programm und 1.500 KünstlerInnen zählt das Donauinselfest jährlich an einem Wochenende. Essentieller Bestandteil eines jeden Donauinselfests sind zudem die rund 1.500 MitarbeiterInnen, davon etwa 500 Sicherheitskräfte und 230 SanitäterInnen des Samariterbundes: „Dass das Donauinselfest jedes Jahr aufs Neue so ein großer Erfolg ist, ist vor allem den vielen Ehrenamtlichen und Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern zu verdanken. Ich freue mich, dass auch heuer wieder alle, frei nach dem Motto „Zusammen sind wir Wien“, an einem Strang ziehen, um den Gästen ein schönes Fest zu bieten“, erzählte Barbara Novak, Landesparteisekretärin der SPÖ Wien im Rahmen der ersten Programmpräsentation und stellte erste Highlights sowie Kooperationspartner des heurigen Donauinselfests vor.

Förderung österreichischer Musikkultur im Fokus: Austropop Special und Rock The Island Contest

Seit fünf Jahrzehnten ist Austropop Kult und seit Anbeginn des Donauinselfests, somit seit 36 Jahren, ein fixer Bestandteil des Programms. Grund genug für ein Austropop Special aller Generationen presented by Bank Austria auf der Wien Energie/Radio Wien Festbühne am 22. Juni: So beehren Austropop Legende Wolfgang Ambros und das Duo Seiler und Speer die größte Bühne des Inselfests.

„Das Donauinselfest war und ist der größte Förderer heimischer Musik, auch deshalb liegt die Quote österreichischer Programmhighlights regelmäßig über 80 Prozent. Bereits im Zuge des ersten Inselfests im Jahr 1984 heizte dem Publikum mit S.T.S. die Austropop Band schlechthin ein. Auch 2019 freuen wir uns auf ein geballtes rot-weiß-rotes Line-up bestehend aus vielen etablierten Größen, die uns möglicherweise schon seit der Kindheit an begleiten, aber auch auf tolle junge Talente, Austropop bringt die Generationen so zusammen wie kein anderes Musikgenre“, so Novak.

Insbesondere die Förderung heimischer Nachwuchstalente liegt dem Donauinselfest am Herzen, weshalb der Rock The Island Contest heuer bereits zum neunten Mal jungen KünstlerInnen und Bands aus Österreich ermöglicht, sich einen von sechs Auftritten auf den Bühnen des 36. Donauinselfests zu sichern. Jeweils einen bzw. zwei Slots vergeben: Radio FM4/Planet.tt Bühne, Wien Energie/Radio Wien Festbühne, Flughafen Wien/Radio Niederösterreich Schlager Bühne, spark7/KRONEHIT Electronic Music Bühne und heuer neu das Ö1 Kulturzelt.

Der Radiosender Ö1 feiert in diesem Jahr sein 25-jähriges Bestehen am Donauinselfest, dies wird mit einer Teilnahme als Kooperationspartner am Contest zelebriert. 2019 wird daher ein neuer Slot im Bereich „Poetry Slam“ im Ö1 Kulturzelt vergeben. Die Anmeldefrist läuft noch bis 24. April.

Ein Potpourri an Acts für jeden Geschmack

Besucht man heuer die Radio FM4/Planet.tt Bühne, kommen insbesondere Fans des Drum and Bass Duos Camo und Krooked und der deutschen Rockband Tocotronic auf ihre Kosten. Mit Stermann und Grissemann und Lisa Eckhart beehren österreichische Unterhaltungsgranden das Ö1 Kulturzelt, auch die von besonders schräg-komödiantischem Stil geprägte britische Band The Tiger Lillies stattet dem Zelt 2019 einen Besuch ab und feiert hier zudem ihr 30jähriges Bühnenjubiläum. Auf der spark7/KRONEHIT Electronic Music Bühne auf der ÖBB/PULS 4 Electronic Music Insel legen u.a. Hugel, der Remix-Produzent des italienischen Liedes „Bella Ciao“, die DJane Viktoria Metzker sowie Darius und Finlay aus Österreich auf. Der aus dem ORF Frühstücksfernsehen bekannte Schlagersänger Marco Ventre sowie der „Kärntner Schlagerwirbelwind“ Melissa Naschenweng gastieren auf der Flughafen Wien/Radio Niederösterreich Schlager Bühne auf der Wiener Städtische Versicherung Schlager Insel.

Das Rahmenprogramm und Kooperationspartner am 36. Donauinselfest

Für die Betreuung und Belieferung der etwa 200 Gastronomen und Verkaufsstände am Donauinselfest zeichnet heuer erstmals der neue Großhandelspartner Transgourmet verantwortlich, Europas zweitgrößtes Unternehmen im Abhol- und Belieferungsgroßhandel.

Der 15 Meter hohe OBI Flower Tower bietet seinen Gästen den besten Ausblick auf das Festbühnen-Geschehen, während beim OBI Rrrrodeo sich BesucherInnen wieder über waghalsige Ritte auf dem Akkubohrer freuen dürfen, als Belohnung winken OBI Selbstbaumöbel. Erstmals neu präsentiert OBI gemeinsam mit dem Rock Sender 88.6 eine eigene Bühne auf dem Donauinselfest, die OBI und 88.6 Alles machbar Bühne wird ebenso wie das Fest selbst alle Stückeln spielen.

Beim Fanta Bubble Cup steht ganz klar der Spaß im Mittelpunkt: Am Samstag kommt es zum Duell zweier Fanta-Teams, angeführt von den Influencern @tinaneumann und @noahgusi. Die Anmeldung für das Match erfolgt zwischen 27. Mai und 9. Juni über den Instagram-Account @fantaaustria; auch an den anderen Festivaltagen können BesucherInnen sich in einem Fußballspiel matchen.

Ganz nach dem Motto „Stark ist, wenn du´s bist“ bietet Fisherman´s Friend auf der Wien Energie/Radio Wien/HITRADIO Ö3 Festwiese allen Gästen die Gelegenheit für einen besonderen Adrenalinkick beim kostenlosen Sprung aus bis zu zehn Metern in das Fisherman´s Friend BAGJUMP Luftkissen.

Weitere Action holt man sich am Gelände u.a. auf der DMAX Austria Action und Fun Insel beim ESKIMO Bagjump und auch die Karaoke Insel lädt Wagemutige zum Kärcher Action-Bagjump. Unternehmungslustige Kinder und Familien genießen am Donauinselfest darüber hinaus tolle Spiele und unterhaltsame Bühnenshows auf der ESKIMO/okidoki Kinderfreunde Insel. Auf der Karaoke Insel können sich Inselfans im Rahmen der SLAM Karaoke presented by W24 ihren eigenen Gesangsauftritt vor Publikum verschaffen.

„Nur durch die vielen PartnerInnen ist es uns überhaupt möglich das Donauinselfest zu veranstalten. Sie alle tragen dazu bei, dass das Fest Wiens Ruf als weltoffene Kulturstadt in die Welt trägt und als verbindendes Erlebnis die Besucherinnen und Besucher noch näher zusammenbringt“, freut sich Barbara Novak. Umgekehrt bietet das Fest für Sponsoren und Partner eine Plattform, deren Gesamtwerbewert über 130 Millionen Euro liegt.

Das Donauinselfest
Das Wiener Donauinselfest wird von der SPÖ Wien veranstaltet und ist das größte Open-Air-Festival in Europa mit freiem Eintritt. Bereits seit 36 Jahren wird auf der Donauinsel gegen Ende Juni ein hochkarätiges Musik-, Action- und Fun-Programm geboten. Das Fest steht seit jeher für sozialen Zusammenhalt, ein leistbares und modernes Wien sowie den respektvollen Umgang miteinander. www.donauinselfest.at

#dif19 #zusammensindwirwien

Bildmaterial finden Sie unter https://www.flickr.com/photos/donauinselfest/albums

Die Pro Event Team für Wien GmbH zeichnet als durchführende Agentur des Donauinselfests für die gesamte Planung, Umsetzung und Vermarktung des Donauinselfests verantwortlich.

Firmenkontakt
Pro Event Team für Wien GmbH
Thomas Waldner
Maria Jacobi Gasse 1
1030 Wien
0043.1.524 70 94
info@donauinselfest.at
http://www.proevent.at

Pressekontakt
C I G Medienanalysen & more …
Elisabeth Kaiser i.A. für Pro Event Team für Wien GmbH
Maria Jacobi Gasse 1
1030 Wien
0043.1.524.70.94
presse@donauinselfest.at
http://www.proevent.at

Die Bildrechte liegen bei dem Verfasser der Mitteilung.

Pressemitteilungen

Midem 2019: Innovation, Tech und ganz viel Musik

+ Weltgrößte Musikmesse Midem findet vom 4. bis 7. Juni in Cannes statt
+ Finalisten des Artist Accelerator-Programms stehen fest
+ Startup-Wettbewerb „Midemlab“ und spannende Speaker runden Programm ab
+ Bild- und Pressematerial zum Download hier: bit.ly/Midem2019_Presse

Innovation, Kreativität, Vielfalt, Inspiration und Wissensaustausch stehen bei der 53. Auflage der Midem vom 4. bis 7. Juni in Cannes im Fokus. In 60 Tagen präsentiert die weltgrößte Musikmesse ein ereignisreiches viertägiges Programm, bestehend aus Konferenzen, Wettbewerben, Networking-Events und Live-Performances. Die MIDEM ist das wichtigste Treffen der internationalen Musikbranche, bringt 4.800 Teilnehmer aus 80 Ländern sowie rund 2.000 Unternehmen und 330 Speakern zusammen und gestaltet die Entwicklung der Musikindustrie seit Jahren ausschlaggebend mit.

Finalisten des Midem Artist Accelerator-Programms (MAA)
Heute werden die feststehenden elf Finalisten aus neun Ländern der fünften Auflage des Artist Accelerator-Programms verkündet – präsentiert von der digitalen Vertriebsplattform Amuse. Mit einem Anstieg von 35 Prozent gegenüber 2018, verzeichnet der Wettbewerb eine Rekordzahl an Einreichungen. Künstler erhalten Zugang zu einem grundlegenden Mentoring-Programm sowie die Möglichkeit, sich vor Experten der Branche vorzustellen. Die Teilnehmer werden auf der offiziellen Midem 2019 Vinyl Compilation gefeatured und haben die Chance, während der Midem By Night Live-Serie auf einer Strandbühne an der atemberaubenden französischen Riviera zu performen. Die Finalisten wurden von einem renommierten Gremium der Musikindustrie ausgewählt, darunter VUT Vorstandsvorsitzende Desiree J. Vach und Willy Ehmann, Schallauge-Gründer und ehemaliger Senior Vice President GSA bei Sony Music. Die Musik der Finalisten des Artist Accelerator-Programms 2019 gibt es hier.

Midem Direktor Alexandre Deniot: „Wir sind begeistert über den rekordbrechenden Aufschwung bei den Einsendungen für 2019, insbesondere über die Vielfalt der vertretenen Genres und Nationen. Ich wünsche allen Finalisten viel Glück und freue mich darauf, sie diesen Juni in Cannes zu sehen.“

Wettbewerb „Midemlab 2019“ kürt vielversprechendste Startups der Branche
In Zusammenarbeit mit Deezer und Recochoku werden die vielversprechendsten internationalen Startups der Musikindustrie im Rahmen der 12. Ausgabe des Wettbewerbs „Midemlab“ präsentiert. Seit dem Auftakt im Jahr 2008 haben nahezu 250 Musikstartups aus über 30 Ländern an dem Wettbewerb teilgenommen, darunter SoundCloud, The Echo Nest (erworben von Spotify), Next Big Sound (erworben von Pandora) und BandPage (erworben von YouTube). Auch dieses Jahr erhalten teilnehmende Startups während der Midem die Chance, sich der internationalen und einflussreichen Jury vorzustellen, die sich aus Entscheidungsträgern renommierter Entertainment- und Technologieunternehmen der Branche zusammensetzt, darunter Google und Sony Music Entertainment.

Spannende Speaker und Sessions
Dia Simms, Präsidentin von Combs Enterprises, wird während der viertägigen Konferenz eine exklusive Keynote zu ihren Branding-Aktivitäten innerhalb des Sean „Diddy“ Combs-Imperiums halten. Als Leiterin der globalen Organisation, deren vielfältiges Portfolio das Plattenlabel Bad Boy Entertainment, Combs Wine & Spirits und Revolt Media umfasst, bietet Simms eine einzigartige Perspektive auf das Zusammenspiel von Musik und Marken. Lars Bendix Düysen, VP Sony Music Brands | Live | Licensing, fokussiert dieses Thema ebenfalls in einem Workshop über die Kollaboration zwischen Lions Head und Wirecard.

Weitere Speaker sind Rhapsody-Napster CEO Bill Patrizio und Musikmogul Troy Carter, CEO und Gründer von Atom Factory in den USA, der in seiner Keynote seine Ansichten über die Zukunft der Musik durch die Linse der Künstlerentwicklung im Zeitalter des Streamings teilt.

Weitere Ankündigungen zum Programm der Midem und Keynotes werden in Kürze auf midem.com veröffentlicht. Das „Midem 2019 At A Glance“-Programm kann hier heruntergeladen werden.

Über die Midem
Heimat der globalen Musik-Community – die Midem ist das weltweit führende Musikereignis, das die internationale Musikszene zusammenbringt, verbindet und dabei den Austausch der globalen Musik-Community fördert, um die Zukunft der Musik zu gestalten. Im Rahmen eines ereignisreichen viertägigen Programms, bestehend aus Konferenzen, Wettbewerben, Networking-Events und Live-Performances, treffen sich Musikschaffende, führende Technologieunternehmen, Marken und Talente, um die durch Leidenschaft geprägte Beziehung zwischen Mensch und Musik zu bereichern, das Engagement des Publikums zu transformieren und neue Geschäftsbeziehungen aufzubauen.

Kontakt
Kruger Media GmbH
Anni Beccu
Torstraße 171
10115 Berlin
03030645480
annelie.beccu@kruger-media.de
http://www.kruger-media.de

Bildquelle: © Midem

Pressemitteilungen

Berlin: ALEXA empfängt Sängerin Lena

Autogrammstunde zum Albumstart am 9. April

Ein absolutes Muss für alle Fans von Lena Meyer-Landrut oder kurz „Lena“: Am 9. April, wenige Tage nach Veröffentlichung ihres neuen Albums „Only Love, L“, ist die bekannte Pop-Sängerin zu Gast im ALEXA, dem Shopping- und Freizeitcenter am Alexanderplatz und steht für Autogramme und Selfies zur Verfügung. Alle Fans und Besucher sind herzlich eingeladen zur:

Autogrammstunde mit Lena
Dienstag, 09. April 2019, ab 19 Uhr
Media Markt Bühne im ALEXA (Metropolis Court)
im ALEXA, Grunerstraße 20, 10179 Berlin

„Das ALEXA ist bekannt als Center der Stars. Wir bieten unseren Kunden nicht nur ein attraktives Shopping-Angebot, sondern auch unvergessliche Events“, so Oliver Hanna, Center Manager des ALEXA. „Daher freuen wir uns sehr, die Sängerin Lena erstmalig bei uns im Center zu begrüßen.“

Kontinuierliche Weiterentwicklung, ständige Veränderung und der Wille, niemals stehen zu bleiben waren schon immer die Schlüsselwörter im künstlerischen Schaffen der deutschen Sängerin Lena Meyer-Landrut. Nach vier Edelmetall-verzierten Alben aus den Jahren 2010 bis 2015 und unzähligen Auszeichnungen wie etwa dem MTV Europe Music Award, der 1Live Krone und dem ECHO hat sich Lena eine kreative Auszeit genommen. Nun veröffentlicht die Sängerin mit „Only Love, L“ ihr fünftes Studioalbum. Hier beleuchtet Lena die unterschiedlichen Arten der Liebe: Die romantische Liebe genauso, wie die platonische und die körperliche. Aber auch die Selbstliebe, wie die Sängerin schon auf dem Opener „dear L“ zeigt. Dancefloor statt Drama, so lautet die neue Leitmaxime, die Lena in 13 tanzbaren Urban Pop-Tracks umgesetzt hat. Vertonte Momentaufnahmen ihrer ganz persönlichen Entwicklung und der Welt um sie herum. In ihrem neuen Album präsentiert sich die Musikerin heute so verletzlich, aber auch so kämpferisch und selbstbewusst wie nie zuvor.

Über ALEXA
Seit der Eröffnung im September 2007 ist das ALEXA am Alexanderplatz mit mehr als 170 Geschäften inklusive 20 Restaurants und 16 S-Bahnbögen auf einer Gesamtmietfläche von über 56.000 Quadratmetern (GLA) zum Publikumsmagneten im historischen Zentrum Berlins avanciert. Seinen Namen verdankt das Einkaufs- und Freizeitcenter der zentralen Lage direkt am Alexanderplatz in Berlin-Mitte. Von montags bis samstags bietet das ALEXA seinen Besuchern von 10.00 Uhr bis 21.00 Uhr eine Vielzahl an Shopping- und Freizeitmöglichkeiten. Betreiber ist der internationale Spezialist für Einkaufszentren Sonae Sierra ( www.sonaesierra.com) aus Portugal.

Mehr über uns erfahren Sie unter www.alexacentre.com oder bei Facebook www.facebook.com/ALEXAshoppingcenter

Pressebüro ALEXA:
Birgit C. Neumann
B.C Neumann PR
Tel.: +49.0203.41.930-680
E-Mail: alexa@neumann-pr.de

PR-Agentur im Bereich B2C und C2C.

Kontakt
B.C Neumann PR
Birgit Claudia Neumann
Schifferstraße 166
47059 Duisburg
0203 41930680
neumann@neumann-pr.de
http://www.neumann-pr.de

Bildquelle: Copyright: ALEXA

Pressemitteilungen

ULTRASONE präsentiert auf der HIGH END 2019 exklusiv Produktneuheiten und Kopfhörer-Highlights inklusive handgefertigter Editionsmodelle

Wielenbach, 2. April 2019 – Auf der HiFi-Messe HIGH END 2019 laden hunderte Aussteller aus dem Pro-Audio-Bereich ein, an den vier Messetagen vom 9. bis 12. Mai 2019 die spannende Produktwelt um Kopfhörer, Lautsprecher und Co. kennenzulernen. Auch die bayerische Kopfhörermanufaktur ULTRASONE mit ihrer über 25-jährigen Unternehmensgeschichte ist auf der HIGH END 2019 im MOC München vertreten.

Exklusiv: Spannende ULTRASONE-Produktneuheiten auf der HIGH END 2019
Auf der HIGH END 2019 präsentiert sich ULTRASONE am eigenen Messestand mit einem umfangreichen Line-up rund um das Thema Kopfhörer, darunter auch spannende Produktneuheiten. Gleich mehrere neue ULTRASONE Highlights werden exklusiv auf der Messe vorgestellt. Selbstverständlich können Messebesucher zudem auch viele weitere Kopfhörer aus dem umfangreichen Portfolio selbst erleben und ausgiebig probehören.

Audiophile Perlen von ULTRASONE begutachten und ausprobieren
Ausprobieren können Messebesucher unter anderem die unter Musikliebhabern geschätzten Kopfhörer Performance 880 mit S-Logic Plus Technologie und MU-Metall Abschirmung. Ebenfalls am Messestand vertreten: ULTRASONE Signature Pro – Kopfhörer für professionelle Kunden mit hohen Ansprüchen, entwickelt von den Audio-Experten bei ULTRASONE. Viele weitere Modelle sind ebenfalls am Stand vertreten.

Editionsmodelle: ULTRASONE-Kopfhörer made in Germany – in Handarbeit
Ein ganz besondere audiophile ULTRASONE Spezialität sind die Editionsmodelle: Diese extrem hochwertigen Kopfhörer werden in der Manufaktur auf Gut Raucherberg nahe des Starnberger Sees von Hand gefertigt. Die geschlossenen ULTRASONE Edition 8 EX Modelle bieten ein akustisch einmaliges Klangerlebnis. Die offene Bauweise bei ULTRASONE Edition eleven bietet luftigen Klang und beeindruckende Räumlichkeit, die Edition 15 Veritas überzeugen mit überragendem Klang für ganz persönlichen Musikgenuss. Diese und weitere Editionsmodelle sind ebenfalls auf der HIGH END 2019 vor Ort.

ULTRASONE in München live erleben
Die HIGH END 2019 findet vom 9. bis 12. Mai 2019 im MOC München (Lilienthalallee 40 in 80939 München) statt. Interessierte Besucher finden den ULTRASONE Stand P04/R03 in Halle 4. Dort stehen auch ULTRASONE-Mitarbeiter für Beratung, Fachgespräche sowie alle Fragen vor Ort zur Verfügung.

Als einer der führenden Entwickler und Hersteller von Kopfhörern hat sich die Ultrasone AG seit ihrer Gründung im Jahr 1991 einen guten Namen bei audiophilen Hörern auf der ganzen Welt gemacht. Ultrasone-Kopfhörer sind im Pro-Audio-Bereich bei angesagten DJs und in renommierten Tonstudios genauso zu finden wie bei HiFi-Liebhabern in über 50 Ländern. Einen exzellenten Ruf genießen zudem die exklusiven Manufaktur-Modelle, die hierzulande in Handarbeit hergestellt werden. Seit einigen Jahren kommen auch MP3-Player- und Smartphone-Besitzer in den Klanggenuss von portablen Kopfhörern in Ultrasone-Qualität. Das Unternehmen vom Starnberger See hält mehr als 60 Patente; eine Besonderheit der Ultrasone-Modelle ist die patentierte S-Logic-Technologie, die über eine dezentrale Anordnung der Schallwandler für einen räumlichen wie natürlichen Klang sorgt und gleichzeitig das Gehör schont. Die 1997 entwickelte ULE-Abschirmung ist ein weiterer Meilenstein der Ultrasone-Historie, die die elektromagnetische Strahlenbelastung des Kopfes bei der Nutzung eines Kopfhörers um bis zu 98 Prozent reduziert.

Firmenkontakt
ULTRASONE AG
ULTRASONE AG
Gut Raucherberg 3
82407 Wielenbach
0881/901150-55
info@ultrasone.com
https://www.ultrasone.com

Pressekontakt
rtfm GmbH
Frank Mischkowski
Flößaustraße 90
90763 Fürth
+49 (0) 911 – 310 910-0
+49 (0) 911 – 310 910-99
ultrasone@rtfm-pr.de
https://www.rtfm-pressecenter.de

Die Bildrechte liegen bei dem Verfasser der Mitteilung.

Pressemitteilungen

VR-Radio Mobiles Akku-Digitalradio DOR-310 mit DAB+

Den Lieblings-Radiosender in bester Qualität hören

-Große Sender-Vielfalt per UKW und DAB+
-20 Senderspeicher für die Favoriten
-Kabellose Musik-Übertragung per Bluetooth von Smartphone
-2 einstellbare Weck-Zeiten mit Snooze-Funktion
-TFT-Farbdisplay mit 6,1 cm / 2,4″ Diagonale

Die volle Programmvielfalt genießen: Per DAB+ empfängt man die meisten Radiosender deutschlandweit in bester digitaler Qualität. Hat man ausnahmsweise einmal schlechten Empfang, schaltet man einfach auf das lokale Lieblings-UKW-Programm um. Je bis zu 10 analoge und digitale Sender lassen sich zum schnellen Abrufen als Favoriten speichern.

Stets über das Programm informiert: Das große Farb-Display des Apparats von VR- Radio zeigt neben Datum und Uhrzeit auch Senderinformationen, Musiktitel und mehr an.

Musik-Streaming für mehr Abwechslung: Übertragen Sie Ihre Lieblings-Songs einfach kabellos per Bluetooth vom Smartphone oder Tablet-PC.

Perfekt für unterwegs: Der ausdauernde Akku versorgt Sie bis zu 11 Stunden lang mit Musik – unabhängig von einer Steckdose. Sie laden ihn ganz einfach an jedem USB-Port wieder auf, z.B. am PC, per Powerbank oder mit Ihrem USB-Netzteil.

Lassen Sie sich auch angenehm wecken: Stellen Sie die Weckzeit ein. Auf Wunsch sogar eine zweite! Wählen Sie, ob Sie per Melodie oder Radio geweckt werden möchten. Fertig!

-Große Sendervielfalt dank Empfang per UKW und DAB+
-Einfache Sendersuche: manuell oder automatisch
-Frequenzbereiche DAB: 174 – 240 MHz, UKW: 87,5 – 108 MHz
-20 Senderspeicher: jeweils 10 für digitale und analoge Sender
-Bluetooth 4.2 für kabellose Musik-Übertragung von Smartphone und Bluetooth-fähigen Audiogeräten, bis zu 10 m Reichweite
-Ausgangsleistung: 3 Watt RMS, Musik-Spitzenleistung: 10 Watt
-Frequenzbereich: 50 – 20.000 Hz
-TFT-Farbdisplay mit 6,1 cm / 2,4″ Diagonale: zeigt Sender, Datum, Uhrzeit u.v.m.
-RDS (Radio Data System): zeigt Interpret, Titel, Nachrichten u.v.m.
-Digital-Uhr mit automatischer und manueller Zeit- und Datumseinstellung
-2 Weckzeiten, wecken per Melodie oder Radio
-Schlummer-Funktion: erneuter Weckton nach 5 Minuten
-Ausschalt-Timer: 5/15/30/45/60/90/120 Minuten wählbar
-Kinderleichte Bedienung über 1 Drehregler für Lautstärke und 8 Tasten für Sender-Suche und Auswahl sowie Wecker-Einstellungen
-Ein/Aus-Schalter auf Gehäuse-Rückseite
-Ausrichtbare Teleskop-Antenne: 14 – 74 cm
-Farbe: schwarz
-Kopfhörer-Anschluss: 3,5-mm-Klinkenbuchse
-Stromversorgung: LiPo-Akku mit 2.000 mAh für bis zu 11 Stunden Laufzeit bei 50 % Lautstärke, lädt per USB (Netzteil bitte dazu bestellen)
-Maße: 100 x 188 x 51 mm, Gewicht: 499 g
-Radio DOR-310 inklusive USB-Ladekabel und deutscher Anleitung

Preis: 49,90 EUR
Bestell-Nr. ZX-1802-625
Produktlink: https://www.pearl.de/a-ZX1802-1235.shtml

Die PEARL.GmbH aus Buggingen ist das umsatzstärkste Unternehmen eines internationalen Technologie-Konzerns. Ihr Schwerpunkt ist der Distanzhandel von Hightech-, Haushalts- und Lifestyle-Produkten.
Mit mehr als 13 Millionen Kunden, 10 Millionen gedruckten Katalogen pro Jahr, einer täglichen Versandkapazität von bis zu 110.000 Paketen – alleine in Deutschland – und Versandhaus-Niederlassungen in Österreich sowie Schwesterfirmen in der Schweiz, Frankreich und über eine Onlinevermarktungsfirma in China gehört PEARL zu den größten Versandhäusern für Neuheiten aus dem Technologie-Bereich. Zwei große Versandlager und Spezial-Versandzentren in Nordhessen und Südniedersachsen ermöglichen aus der Mitte Deutschlands eine schnelle Belieferung der Kunden. Eigene Ladengeschäfte in vielen europäischen Großstädten und ein Teleshopping-Unternehmen mit großer Reichweite in Europa unterstreichen diesen Anspruch. In Deutschland umfasst das Sortiment von PEARL über 16.000 Produkte und über 100 bekannte Marken wie z.B. VisorTech, Rosenstein & Söhne, newgen medicals und Royal Gardineer. Dank ihrer äußerst engen Kooperation mit internationalen Großherstellern und Entwicklungsfirmen hat PEARL.GmbH einen starken Einfluss auf die Neuentwicklung und kontinuierliche Optimierung von Produkten ( www.pearl.de).

Kontakt
PEARL.GmbH
Heiko Loy
PEARL-Straße 1-3
79426 Buggingen
07631-360-417
presse@pearl.de
http://www.pearl.de

Die Bildrechte liegen bei dem Verfasser der Mitteilung.

Pressemitteilungen

auvisio Micro-Stereoanlage IRS-500.mini Webradio, DAB+

Immer die Lieblingsmusik hören per DAB+, Radio, CD, USB

-Riesige Programm-Vielfalt aus aller Welt
-Kabelloses Musik-Streaming von Smartphone
-Wiedergabe von CD, externer Festplatte, PC, Audioplayer u.v.m.
-Kostenlose App für Musik-Streaming mit Playlisten
-Großes, vollgrafisches Farb-LCD-Display
-Wecker mit 2 Weckzeiten

Die digitale Radio-Vielfalt aus aller Welt genießen – per Internet weltweite Webradios empfangen. Darunter vielleicht sogar den Lieblings-Sender aus dem letzten Urlaubsland! Über DAB+ und UKW hat man außerdem die volle Auswahl aus allen deutschlandweiten sowie lokalen Radiosendern. Da bleibt sicher kein Musikwunsch offen.

Zahlreiche Extras für noch mehr Entertainment: Zur Abwechslung legt man seine Lieblings-CD ein, überträgt seine Musik-Bibliothek vom Smartphone kabellos per Bluetooth oder streamt die Wunsch-Musik vom PC. Aber das ist noch nicht alles: Auch vom USB-Stick oder MP3-Player per Kabel hat man praktisch grenzenloses Musik-Vergnügen!

Sanftes Wecken, auch mit der Lieblingsmusik: Es lassen sich bis zu zwei Weckzeiten einstellen, z.B. für Werktage und Wochenende. Außerdem kann man auswählen, von welcher Musikquelle man geweckt werden möchte! Genial für den Mittagsschlaf: Der zusätzliche Schlummerwecker erinnert einen nach einer einstellbaren Zeitspanne von 5 bis 120 Minuten ans Aufstehen.

Einfach übersichtlich, übersichtlich einfach: Auf dem großen, vollgrafischen Display der Stereoanlage von auvisio sieht man Informationen zum gewählten Sender, den gespielten Musiktiteln, Datum und Uhrzeit, Wettervorhersage, Börsen-Informationen u.v.m. Das Menü ist einfach gehalten und seine Bedienung intuitiv sowie nahezu selbsterklärend.

-Extrakompakte HiFi-Anlage IRS-500.mini
-Riesige Radio-Programmvielfalt dank Internetradio, DAB+ und FM
-Einfache Sendersuche: manuell oder per Auto-Scan
-Frei belegbare Senderspeicher: 250 für Webradio, 99 für UKW und DAB
-Integrierter CD-Player für Wiedergabe von Audio-, WMA- und MP3-CDs
-MP3-Streaming vom PC dank DLNA und UPnP
-Musikwiedergabe von USB-Stick und externer Festplatte bis 1 TB (jeweils bitte dazu bestellen), unterstützte Formate: WMA, MP3, AAC, AAC+, FLAC, WAV
-Bluetooth 2.1 für kabellose Musik-Wiedergabe von Smartphone und Bluetooth-fähigen Audiogeräten, bis zu 10 m Reichweite
-AUX-Audioeingang für Wiedergabe von MP3- und Audio-Player
-Ausgangsleistung: 2x 15 Watt RMS, Musik-Spitzenleistung: 60 Watt
-Großes, vollgrafisches Farb-LCD-Display mit 6,1 cm / 2,4″ Diagonale und dimmbarer Beleuchtung: zeigt Sendernamen, Titelinformationen, Uhrzeit, Datum, Finanzinformationen, Wetter und Wettertrend
-Schlaf-Timer: schaltet Radio automatisch aus, 180/150/120/90/60/30/15 Minuten wählbar
-Wecker mit 2 Weckzeiten: weckt Sie per Ton, Melodie, Radio oder USB
-Schlummer-Funktion (Snooze): erneuter Weckton nach 5 Minuten
-Zusätzlicher Schlummer-Wecker, ideal für den Mittagsschlaf: weckt nach 5/10/20/30/60/90/120 Minuten (einstellbar)
-Extras: Equalizer für Klangeinstellung nach Wunsch
-WiFi-kompatibel: unterstützt WLAN IEEE 802.11b/g (2,4 GHz)
-Einfache Bedienung direkt an der Anlage und über Fernbedienung
-Kostenlose App für iOS und Android: für Fernbedienung und Musik-Streaming, zum Erstellen von Wiedergabelisten
-Integrierte Teleskop-Antenne mit Kipp-Gelenk, Länge: 12 – 50 cm
-Anschlüsse: Netzteil, 2x Lautsprecher, USB, AUX-In und Kopfhörer (je 3,5-mm-Klinkenbuchse)
-Stromversorgung: 230-Volt-Netzteil (Eurostecker), Fernbedienung: 2 Batterien Typ AAA / Micro (bitte dazu bestellen)
-Maße Wiedergabe-Einheit: 15 x 10,3 x 20 cm, Lautsprecher: je 14 x 18,5 x 12,1 cm, Gesamtgewicht: 3 kg
-Wiedergabe-Einheit inklusive 2 Lautsprechern, Fernbedienung, Netzteil und deutscher Anleitung

Preis: 129,90 EUR
Bestell-Nr. ZX-1795-625
Produktlink: https://www.pearl.de/a-ZX1795-1232.shtml

Die PEARL.GmbH aus Buggingen ist das umsatzstärkste Unternehmen eines internationalen Technologie-Konzerns. Ihr Schwerpunkt ist der Distanzhandel von Hightech-, Haushalts- und Lifestyle-Produkten.
Mit mehr als 13 Millionen Kunden, 10 Millionen gedruckten Katalogen pro Jahr, einer täglichen Versandkapazität von bis zu 110.000 Paketen – alleine in Deutschland – und Versandhaus-Niederlassungen in Österreich sowie Schwesterfirmen in der Schweiz, Frankreich und über eine Onlinevermarktungsfirma in China gehört PEARL zu den größten Versandhäusern für Neuheiten aus dem Technologie-Bereich. Zwei große Versandlager und Spezial-Versandzentren in Nordhessen und Südniedersachsen ermöglichen aus der Mitte Deutschlands eine schnelle Belieferung der Kunden. Eigene Ladengeschäfte in vielen europäischen Großstädten und ein Teleshopping-Unternehmen mit großer Reichweite in Europa unterstreichen diesen Anspruch. In Deutschland umfasst das Sortiment von PEARL über 16.000 Produkte und über 100 bekannte Marken wie z.B. VisorTech, Rosenstein & Söhne, newgen medicals und Royal Gardineer. Dank ihrer äußerst engen Kooperation mit internationalen Großherstellern und Entwicklungsfirmen hat PEARL.GmbH einen starken Einfluss auf die Neuentwicklung und kontinuierliche Optimierung von Produkten ( www.pearl.de).

Kontakt
PEARL.GmbH
Heiko Loy
PEARL-Straße 1-3
79426 Buggingen
07631-360-417
presse@pearl.de
http://www.pearl.de

Die Bildrechte liegen bei dem Verfasser der Mitteilung.

Pressemitteilungen

Eine Stadt im Zeichen der Musik: Yamaha auf dem Festival de Musique Menton

Rellingen, 04. März 2019 – Verwinkelte Gassen, atemberaubende Bauwerke und im Hintergrund das Meer: Vom 28. Juli bis zum 11. August 2018 fand das Festival de Musique in seiner nunmehr 69. Auflage im französischen Menton statt. Yamaha ist seit über 30 Jahren Veranstaltungspartner des Festivals und hat sich vor Ort im Rahmen der neuen Kurzfilmreihe STAGES mit den Organisatoren und einigen Künstlern unterhalten, um die einmalige Stimmung des Festivals einzufangen.

Langjährige Partnerschaft: Yamaha in Menton
Yamaha und die Organisatoren des Menton Festival arbeiten seit vielen Jahren Hand in Hand, um die französische Stadt im Sommer zwei Wochen lang in die Klänge klassischer Musik zu hüllen. Die Premium Pianos des japanischen Unternehmens wie der legendäre Konzertflügel CFX tragen auf den verschiedenen Bühnen dazu bei, das Festival für Besucher wie Künstler zu einem besonderen Erlebnis zu machen. Für Jean-Claude Guibal, Bürgermeister von Menton, ist die Zusammenarbeit mit Yamaha ein wichtiger Bestandteil des Festivals: „Die Partnerschaft, die wir seit mehr als 30 Jahren mit Yamaha pflegen, ist ein wichtiger Teil des Festivals. Wir sind Yamaha für die langjährige Unterstützung ausgesprochen dankbar.“

Eine neue Kurzfilmreihe: STAGES startet mit dem Menton Festival
Mit der neuen Dokumentarreihe STAGES nimmt Yamaha seine Zuschauer mit auf eine Reise zu beeindruckenden Musikfestivals auf der ganzen Welt. Exklusive Interviews mit Organisatoren und Künstlern geben dabei Einblicke in die Hintergründe und Entstehungsgeschichten der Veranstaltungen. Den Auftakt der Reihe macht ein Kurzfilm zur 69. Ausgabe des Festival de Musique Menton. Die malerische Altstadtkulisse an der Cote d’Azur hatte den Ungarn Andre Böröcz im Jahr 1950 in ihren Bann gezogen und ihn dazu veranlasst, das Festival ins Leben zu rufen. Das einmalige Bühnenszenario auf dem Vorplatz der Basilika Saint-Michel-Archange, umgeben von historischen Gebäuden und mit dem Mittelmeer im Rücken, weiß die Festivalbesucher bis heute zu verzaubern.

Yamaha Premium Pianos: Auf den Bühnen der Welt zuhause
Yamaha genießt bei Künstlern einen hervorragenden Ruf als einer der weltweit führenden Instrumentenbauer. Im Rahmen der langjährigen Kooperation mit dem Menton Festival werden die Bühnen der Veranstaltung mit den legendären Premium Pianos des japanischen Unternehmens bespielt. Der große Konzertflügel CFX stellt die gesammelte Handwerkskunst von Yamaha unter Beweis und begeisterte das Publikum des 69. Festival de Musique bei Auftritten von preisgekrönten Pianisten. Der Dirigent und Pianist Lars Vogt zeigte sich im Interview mit Yamaha beeindruckt: „Yamaha hat sich zu einem der führenden Klavierbauer entwickelt. Deshalb sind sie auf zahlreichen Bühnen der Welt vertreten. Ich bin wirklich glücklich mit dem Piano. Es verleiht meinem Spiel einen weiten und zugleich persönlichen Ausdruck.“ Auch in diesem Jahr ist das japanische Unternehmen auf zahlreichen Festival- und Konzertbühnen vertreten.

Menton: Ein magischer Ort für Publikum und Künstler
Mit STAGES möchte Yamaha vor allem die Künstler zu Wort kommen lassen und gibt Zuschauern spannende Einblicke in die individuellen Erfahrungen im Rahmen deren Auftritte. Das Menton Festival bietet bei jedem Besuch aufs Neue eine einzigartige Erfahrung, wie der deutsche Pianist Lars Vogt im Gespräch mit Yamaha erzählt: „Ich denke, es handelt sich um die vielleicht schönste Konzertbühne dieser Welt“, so Vogt. Für den französischen Künstler Bertrand Chamayou ging mit seinem Auftritt auf dem 69. Festival de Musique ein lang gehegter Wunsch in Erfüllung: “ Ich habe immer davon geträumt, eines Tages auf dieser Bühne spielen zu können.“ Paul Lay zählt zu den größten Talenten einer jungen Generation von Jazz-Pianisten. Für Ley war der Auftritt in den Räumen des Museums eine besondere Erfahrung: „Die Nähe zum Publikum schafft eine einzigartig intime Atmosphäre“ so der Künstler im Interview mit Yamaha.

Der Film zum Menton Festival aus der Reihe STAGES sowie weitere Informationen sind auf der Landingpage abrufbar:
https://europe.yamaha.com/en/products/contents/stages/index.html

Yamaha ist weltgrößter Hersteller von Musikinstrumenten und einer der führenden Hersteller von Home- und Professional-Audio-Equipment. Das Unternehmen Yamaha wurde vor über 125 Jahren in Japan gegründet. Die Yamaha-Europavertretung, die seit 2009 unter dem Namen Yamaha Music Europe GmbH firmiert, besteht bereits seit 1966 und ist die zentrale europäische Vertriebsorganisation für alle Produktbereiche des Konzerns von Musikinstrumenten über Pro-Audio-Geräte bis hin zu Home-Entertainment-Produkte.

Firmenkontakt
Yamaha Music Europe GmbH
Stephan Gille
Siemensstraße 22-34
25462 Rellingen
04101/303-312
stephan.gille@music.yamaha.com
http://de.yamaha.com

Pressekontakt
rtfm GmbH
Frank Mischkowski
Flößaustraße 90
90763 Fürth
0911/310910-0
0911/310910-99
yamaha@rtfm-pr.de
http://pressecenter.rtfm-pr.de

Die Bildrechte liegen bei dem Verfasser der Mitteilung.