Tag Archives: Musik

Pressemitteilungen

Stoabeatz Open Air Festival 2017 im Kaiserwinkl in Tirol – künstlerischer Freigeist trifft auf traditionelle Werte

Stoabeatz Open Air Festival 2017 im Kaiserwinkl in Tirol - künstlerischer Freigeist trifft auf traditionelle Werte

(Bildquelle: Bild_Flyer_(c)Stoabeatz_e.V.)

München/Walchsee, Mai 2017 – Vom 25. bis zum 27. Mai 2017 verschmelzen am Fuße des Kaisergebirges Kunst und Regionalität: Das Stoabeatz Festival öffnet seine Pforten und verwandelt das zauberhafte Walchseer Südufer für drei Tage in eine bunte Zelt-Area mit Bazar und Liedermachern vom Feinsten. Bereits in den Jahren 2014, 2015 und 2016 lockte das angesagte Open Air Festival zahlreiche Besucher. Der Veranstaltungsort wechselt dieses Jahr vom Alten Steinbruch in Walchsee zum Walchseer Südufer.
Das Stoabeatz zielt darauf ab, dem künstlerischen Freigeist Lauf zu lassen und gleichzeitig sowohl die anmutende Landschaft als auch die Vielfalt heimischer Produkte in den Vordergrund zu stellen. In puncto Musik wird so Einiges geboten: Unter vielen anderen faszinierenden Künstlern, die auf dem Festival performen werden, trägt der deutsche Liedermacher, Hans Söllner, seine kritischen Texte gestanden bayerisch vor, die Münchner Band El Rancho sorgt mit handgemachter und rhythmischer Musik im Südstaaten-Style für Tanzlaune und Anna Logie, die mit ihren poetischen Songs im Tiroler Dialekt ihre Seele offen darlegt, nimmt die Besucher mit auf eine Reise durch die Musiklandschaft deutscher und österreichischer Künstler fernab des industriellen Mainstreams.
Neben der musikalischen Darbietung werden kleine Wanderungen, Yoga-Workshops, Trinkspiele a lá Bierpong und viele weitere Aktivitäten angeboten. Für das kulinarische Wohl ist mit schmackhaften Köstlichkeiten aus regionalen Bio-Produkten gesorgt. Alle Infos zu Tickets, Preisen und Vorverkaufsstellen finden sich unter www.stoabeatz.at

Allgemeine Informationen zur Region Kaiserwinkl:

Wo Bayern und Österreich zusammentreffen, ganz in der Nähe von Kufstein, ragt ein Gebirgszug in den Himmel, den die Einheimischen ehrfurchtsvoll „Koasa“, also „Kaiser“, nennen. Im Westen, nahe der Inntal-Autobahn, ist er noch etwas sanfter und wird deshalb auch als der „Zahme Kaiser“ bezeichnet. In östlicher Richtung wird er immer mächtiger und beeindruckender – mit Recht heißt er hier „Wilder Kaiser“. Die Hauptorte der Ferienregion Kaiserwinkl heißen: Kössen, Schwendt, Rettenschöss und Walchsee. Letzterer liegt am gleichnamigen See, der eine hervorragende Wasserqualität mit Temperaturen zwischen 20-24 °C bietet. Ideale Bedingungen für Wassersportarten von Surfen über Segeln bis zum Angeln, vom Schwimmen zum Sonnenbaden. In der Nähe des Sees gibt es eine ökologische Rarität, die „Schwemm“. Es ist Nordtirols größte erhaltene Moorlandschaft mit Orchideen, Streuwiesen und einer Fülle seltener Tiere. Kössen befindet sich in einem weiten Talkessel, der den Schnittpunkt zwischen dem schroffen Kaisergebirge und den sanften Grasbergen bildet. Alte Bauernhäuser mit reicher Blumenpracht, Fassadenmalereien und eine verkehrsberuhigte Zone im Zentrum machen den größten Ort des Kaiserwinkls zum Schmuckkästchen. Am nächsten an den sanften Flanken des „Wilden Kaisers“ liegt das romantische Dörfchen Schwendt. Schöne Wälder, saftige Almwiesen, unzählige Wanderwege und der Panoramablick auf das Kaisergebirge sind die Vorzüge des Ortes. Naturliebhaber kommen in Rettenschöss besonders auf ihre Kosten, denn der kleine Ort bietet unberührte Landschaft und reine Luft. Die idyllischen Städtchen Schwendt und Rettenschöss bieten die ideale Entspannung für gestresste Städter. Man wohnt hier gut, günstig und ruhig und genießt das gelassene Tiroler Dorfleben. Im Kaiserwinkl haben Bergsportler, Paragleiter, Drachenflieger und Tourenradler tausendfache Ferienmöglichkeiten. Zwei renommierte 18-Loch Golf-Anlagen liegen ebenfalls in der Region. Ob „Kasfest“ oder Harley Davidson Treffen, ob Weltcup für Paragleiter und Drachenflieger oder alpine Mehrkampf-Veranstaltungen, im Kaiserwinkl kann man sehen und gesehen werden.
Weitere Informationen auf www.kaiserwinkl.com

Firmenkontakt
Tourismusverband Kaiserwinkl
Thomas Schönwälder
Postweg 6
6345 Kössen/ Tirol
+43 (0) 501 100
info@kaiserwinkl.com
http://www.kaiserwinkl.com

Pressekontakt
Münchner Marketing Manufaktur GmbH
Andrea Peters
Westendstraße 147/RGB
80339 München
089 – 716 7200 12
089 – 716 7200 19
a.peters@m-manufaktur.de
http://www.m-manufaktur.de

Pressemitteilungen

Kieler Woche: Radio Doria, Wincent Weiss und Gerrit Hoss live bei NDR 1 Welle Nord und „Schleswig-Holstein Magazin"

Kieler Woche: Radio Doria, Wincent Weiss und Gerrit Hoss live bei NDR 1 Welle Nord und „Schleswig-Holstein Magazin"

Wincent Weiss – Foto von Sascha Wernicke

Im Rahmen der Kieler Woche bringen NDR 1 Welle Nord und das „Schleswig-Holstein Magazin" an drei Abenden erstklassige Live-Musik an den Ostseekai. Neben den bereits bekannt gegebenen Bands Radio Doria und Tiffany kommen außerdem Shootingstar Wincent Weiss und der norddeutsche Folk-Popper Gerrit Hoss auf die Bühne.

Der erste Abend von NDR 1 Welle Nord und dem „Schleswig-Holstein Magazin" startet am Sonnabend, 17. Juni, ab 19.00 Uhr. Moderator Christopher Scheffelmeier holt dann die Kieler Kultband Tiffany auf die Bühne am Kai.

Einen Tag später (Sonntag, 18. Juni) dürfen sich die Besucher des NDR Areals auf die Bühnenshow von Wincent Weiss freuen. Selten wurde ein Debüt-Album mit so viel Spannung erwartet. Nachdem der 24-Jährige mit den Songs „Musik sein" und „Feuerwerk" Hits landete, veröffentlichte er schließlich Mitte April mit „Irgendwas gegen die Stille" sein erstes Album. Bereits im März spielte er eine ausverkaufte Deutschland-Tour. Der Song „Musik sein" erschien im April 2016 – und wurde ein Hit. Er kam zwar nicht in die Top Ten, hielt sich aber 29 Wochen in den Charts und wurde mit Gold ausgezeichnet. Auf die Kieler Woche kommt Wincent Weiss gemeinsam mit seiner Band. Zuvor spielt die Partyband Freestyle aktuelle Chartbreaker und Klassiker der Popgeschichte. Pascal Hillgruber führt durch das Bühnenprogramm.

Radio Doria ist am Sonnabend, 24. Juni, live zu erleben. Ihr Debüt-Album „Die freie Stimme der Schlaflosigkeit" stieg bis auf Platz sieben der Charts und brachte der Band um Sänger und Schauspieler Jan Josef Liefers eine Doppelnominierung für den ECHO ein. Sowohl in der Kategorie „Newcomer national" als auch in der Kategorie „Band Rock/Pop national" war sie nominiert. Bevor Radio Doria die Bühne betritt, spielen Gerrit Hoss und seine Band unter anderem Songs seines aktuellen Albums „Platt!". Schon 2010 veröffentlichte der studierte Musiker sein erstes Album. Seine Songs sind mal platt-, mal hochdeutsch und immer ein gekonnter Mix aus Folk, Pop und Rock. Seit fünf Jahren ist Gerrit Hoss außerdem als Reporter für NDR 1 Welle Nord im Einsatz. Jan Bastick moderiert das Bühnenprogramm.

Das Bühnenprogramm von NDR 1 Welle Nord und „Schleswig-Holstein Magazin" in der Übersicht:

Sonnabend, 17. Juni
19.00 Uhr | NDR 1 Welle Nord und „Schleswig-Holstein Magazin" präsentieren Moderator Christopher Scheffelmeier und DJ Knut Kossek
20.30 Uhr | Tiffany

Sonntag, 18. Juni
19.00 Uhr | NDR 1 Welle Nord und „Schleswig-Holstein Magazin" präsentieren Moderator Pascal Hillgruber und DJ Knut Kossek
19.30 Uhr | Freestyle
21.30 Uhr | Wincent Weiss

Sonnabend, 24. Juni
19.00 Uhr | NDR 1 Welle Nord und „Schleswig-Holstein Magazin" präsentieren Moderator Jan Bastick und DJ Michael Meier
19.30 Uhr | Gerrit Hoss
21.30 Uhr | Radio Doria

Firmenkontakt
medienbuero
Christoph Kohlhöfer
Maria-Louisen-Straße 96
22301 Hamburg

c.kohlhoefer@medienbuero.eu
http://

Pressekontakt
medienbuero
Christoph Kohlhöfer
Maria-Louisen-Straße 96
22301 Hamburg
01634787694
c.kohlhoefer@medienbuero.eu
http://

Pressemitteilungen

Freie Ausbildungsplätze zum Berufsmusiker an der Musikakademie Leipzig

Bewerbungen für die Berufsfachschule zum Ausbildungsjahr 2017 / 2018 noch möglich

Freie Ausbildungsplätze zum Berufsmusiker an der Musikakademie Leipzig

Die MUSIFA Leipzig ist die erste private Musikakademie in Sachsen mit zertifizierter, BAföG-geförderter Ausbildung zum Profimusiker.

Viele junge Musikbegeisterte geben den Traum vom „Musiker werden“ viel zu schnell wieder auf, weil es den förderwürdigen Talenten an Kenntnis zu den Ausbildungsmöglichkeiten mangelt. Nicht jeder talentierte Musiker erfüllt die Voraussetzungen für ein Musikstudium an den Hochschulen.
In der Musikakademie „MUSIFA Leipzig“ können die durch nicht rückzahlbares Schüler BAföG geförderten Musiker in einer dreijährigen Vollzeit-Ausbildung zum Berufsmusiker in den Bereichen Rock, Pop und Jazz den Start ins Berufsleben finden.
Wir sind eine Ergänzungsschule nach dem sächsischen Gesetz über Schulen in freier Trägerschaft.
Für das kommende Ausbildungsjahr 2016/2017 sind noch nicht alle Klassen voll belegt, und wir möchten die freien Ausbildungsplätze und die hochkarätige Ausbildung interessierten förderwürdigen Musikern nahe bringen.

Wir bieten eine 3-jährige Ausbildung mit dem zertifizierten Abschluss als Musiker.
Die Schüler erwartet ein praxisnaher Unterricht mit Bandtraining, Recording, Musik-Management und Workshops.
Eine Aufnahmeprüfung für die Musikakademie ist jeden Monat nach Vereinbarung möglich.

Die einzigartige Location direkt am Karl-Heine-Kanal mit unserem eigenen Veranstaltungssaal, dem legendären Fernsehstudio Riverboat bietet beste Voraussetzungen für die Ausbildung. Ob zum Unterricht in unserer Villa oder zum Auftritt im Riverboat – hier sind optimale Bedingungen.

Zu den Inhalten unserer breit gefächerten Berufsausbildung zum Profimusiker zählen u.a.:
Hauptfach, Nebenfach (Klavier), Ensemblespiel,
Repertoirespiel, Musiktheorie, Gehörbildung,
Komposition / Arrangement, Musikkunde,
Instrumentenkunde, Musikmanagement,
Musik-Elektrotechnik, Sprechtechnik,
Instrumental-/ Gesangspädagogik, Schauspiel,
Recording, Tanz…
In unserer Musikschule für jedermann unterrichten die Auszubildenden auf Honorarbasis ab dem 2. Ausbildungsjahr die Kids im Rahmen der Pädagogik-Ausbildung.

Für persönliche Gespräche und Detailinformationen stehen wir gern unter: info@musifa.de oder der Telefonnummer: +49341 / 44 24 29 29 zur Verfügung.

Berufsfachschule für Musik – Musikakademie

Kontakt
Musikakademie MUSIFA Leipzig
Lutz Decker
Erich-Zeigner-Allee 45
04229 Leipzig
0173/7778931
info@musifa.de
http://www.musifa.de

Pressemitteilungen

Musical-Uraufführung „Karl Heine – Sein Traum lebt“

Die Schüler der Musikakademie MUSIFA im Kulturhafen am Riverboat haben in ihrem Jahresprojekt das Musical „Karl Heine – sein Traum lebt“ geschaffen. Das Musical ist eine Hommage an den großen Ingenieur und Visionär unserer Stadt und bislang beispiellos. Den Ausgangspunkt der Geschichte bilden die Parallelen zwischen den Träumen und Wünschen Karl Heines und unserer Generation. Musik und alle Texte haben die Schüler selbst geschrieben.
Premiere des Stückes ist am Samstag, den 27. Mai, um 19:00 Uhr im Riverboat, Erich-Zeigner-Allee 45, in 04229 Leipzig.
Karten sind ab 11,- €, ermäßigt 9,- € unter www.musifa.de/karl-heine und im Sekretariat der MUSIFA erhältlich.
Standort: Riverboat
Strasse: Erich-Zeigner-Allee 45
Ort: 4229 – Leipzig (Deutschland)
Beginn: 27.05.2017 19:00 Uhr
Ende: 27.05.2017 20:00 Uhr
Eintritt: 12.80 Euro (inkl. 19% MwSt)
Buchungswebseite: www.musifa.de/karl-heine

Berufsfachschule für Musik – Musikakademie

Kontakt
Musikakademie MUSIFA Leipzig
Lutz Decker
Erich-Zeigner-Allee 45
04229 Leipzig
0173/7778931
info@musifa.de
http://www.musifa.de

Pressemitteilungen

Singen ist ’ne coole Sache oder: der Ufftaschnufftahmmtata

Kinderliedermacher Reinhard Horn fordert in seiner aktuellen Produktion: „Es darf keinen Tag in KiTas, Schulen und Familien geben, an dem nicht gesungen wird.“

Singen ist ’ne coole Sache (Heft/CD)

„Singen ist nicht nur unterhaltsam, sondern substantiell für uns Menschen“, sagt der Kinderliedermacher Reinhard Horn und er verweist auf entsprechende Studien, die belegen, wie gesund und belebend Singen für die Gehirne von großen und kleinen Menschen ist. In der Sprache der Kinder hört sich das so an: „Singen ist ’ne coole Sache!“.

Und genauso hat der Musiker sein neues Liederbuch mit CD überschrieben. Folglich gibt es in der aktuellen Produktion aus dem Kontakte Musikverlag viele „coole Songs“ zum gemeinsamen Singen. Zum Beispiel diesen: Der Ufftaschnufftahmmtata kam einmal zu Besuch. / Der Ufftaschnufftahmmtata / bat um ein Taschentuch. / Ich gab ihm eins, er gab mir seins, / dann machten wir: Hatschi! / Der Ufftaschnufftahmmtata, / der lachte wie noch nie!

Es gehört zum guten Ton des Kinderliedermachers Reinhard Horn, dass er alle Liederbücher anreichert mit kurzen, verständlichen und für den pädagogischen Alltag hilfreichen Informationen. Neben Spiel- und Bewegungsideen zu den einzelnen Liedern gibt es deshalb wieder Fachartikel dazu, was Singen im Alltag bewirken kann. Pädagogen/-innen, Tagesmütter, Gruppen- und Chorleiter/-innen sowie Eltern erfahren zum Beispiel, dass beim Singen die bekannten Glückshormone Serotonin und Dopamin ausgeschüttet werden. Für den Kinderliedermacher ist deshalb eines ganz klar: „Es darf keinen Tag in deutschen KiTas, Schulen und auch in unseren Familien geben, an dem nicht gesungen wird.“

Reinhard Horn, der auch als Botschafter des „Kindernothilfe e.V.“ und des „Singende Krankenhäuser e.V.“ unterwegs ist, hat sein Liederbuch in Kapitel unterteilt, die auf den Zauber und die Kraft gemeinsamen Singens hinweisen. Und so gibt es ebenso Lieder zu der Botschaft „Singen schafft Freundschaft“ wie zu „Singen ist Empathie“ oder zu „Singen ist Seelenproviant“. Humorvolle Illustrationen machen das ganze Produkt zu einem wertvollen Liederbuch für KiTa, Schule und Freizeit.

„Wir verstehen Kinder!“ Diesen Gedanken möchten wir in unseren Büchern und CDs umsetzen und mit Leben füllen. Für Ihr Interesse an unserem Verlagsprogramm und den Einsatz unserer Titel danken wir Ihnen herzlich.

Firmenkontakt
KONTAKTE Musikverlag
Ute Horn
Windmüllerstr. 31
59557 Lippstadt
02941 14513
02941 15654
info@kontakte-musikverlag.de
http://www.kontakte-musikverlag.de

Pressekontakt
KONTAKTE Musikverlag
Ruth Mähling
Windmüllerstr. 31
59557 Lippstadt
02941 14513
02941 14654
presse@kontakte-musikverlag.de
http://www.kontakte-musikverlag.de

Pressemitteilungen

Hessentag 2017 in Rüsselsheim

Volksbanken Raiffeisenbanken laden ins Weindorf ein

Hessentag 2017 in Rüsselsheim

Live-Musik auf der Rüsselsheimer Volksbank-Bühne

Die Volksbanken Raiffeisenbanken in Hessen unterstützen den Hessentag in Rüsselsheim am Main vom 9. bis 18. Juni 2017 und präsentieren ein attraktives Musikprogramm sowie kulinarische Köstlichkeiten im Weindorf. Insbesondere die Rüsselsheimer Volksbank eG mit Sitz in der diesjährigen Hessentagsstadt lädt ein, das Programm auf der nach ihr benannten Rüsselsheimer Volksbank-Bühne im Verna-Park zu genießen und vorbeizuschauen.

„Das gesamte Team der Rüsselsheimer Volksbank freut sich, auch stellvertretend für alle Volksbanken Raiffeisenbanken in Hessen, den Hessentag in Rüsselsheim als Partner begleiten zu dürfen. Wir laden alle Besucherinnen und Besucher herzlich in unser Weindorf ein. Hier werden während der Festtage einmal nicht die alltäglichen Bank- und Finanzthemen im Vordergrund stehen, sondern gute Unterhaltung und Gaumenfreuden“, freut sich Josef Paul, Vorstand der Rüsselsheimer Volksbank eG. „Der Hessentag und unser Weindorf ist für uns eine gute Gelegenheit, mit unseren Kunden, aber auch allen anderen Hessentag-Besuchern, ins Gespräch zu kommen und die tollen Veranstaltungen auf der Bühne zu genießen“, ergänzt sein Vorstandskollege Markus Walter.

Vielfältiges Programm mit lokalem Beat

„Das Bühnenprogramm im Weindorf wird viele Facetten Rüsselsheims und seiner Umgebung zeigen“, weiß Oberbürgermeister Patrick Burghardt über das musikalische Angebot im Volksbanken Weindorf zu berichten. „Es werden vorwiegend lokale oder regionale Künstlerinnen und Künstler auf der Bühne der Rüsselsheimer Volksbank-Bühne auftreten.“ Aus Rüsselsheim vertreten sind beispielsweise die Combo „Jazzapple“ oder die Gruppe „Phonys“, aber auch am ersten Abend „Talk About“. Eine der wenigen Ausnahmen stellt das Folk-Duo „Mrs. Greenbird“ aus Köln dar, das von allen Bands im Weindorf wohl den höchsten Bekanntheitsgrad aufweist.

Das Programm bedient verschiedene Geschmäcker und wird von unterschiedlichen Genres getragen. Meist beginnt der Tag im Weindorf mit einem Akustik- oder Unplugged-Format und endet mit einem Line-up lokaler und regionaler DJs, unter ihnen der ehemalige Rüsselsheimer Kultur-Förderstipendiat Matthias Vogt. Vorwiegend werden aber Pop, Funk, Soul oder Jazz auf der Rüsselsheimer Volksbanken-Bühne zu hören sein. Überhaupt ist Jazz ein wiederkehrendes Element auf der Bühne in der Jazz-Stadt Rüsselsheim, auch wenn Schlager, Folk oder Elektronisches nicht fehlen werden. Auch das Leitthema „Internationale Stadt“ wird an einigen Stellen deutlich, so zum Beispiel, wenn die Rüsselsheimer Gruppe „Los Hispanos“ am 12. Juni spanische Gitarrenklänge bietet. „Die verschiedenen Musikstile im Programm spielen mit den musikalischen und kulturellen Stärken Rüsselsheims und spiegeln die Vielseitigkeit und Offenheit der Stadt wieder“, fasst Burghardt das zu Erwartende zusammen.

Bürgermeister und Kulturdezernent Dennis Grieser ergänzt: „Nicht nur im Weindorf spielen Rüsselsheimer Akteure eine tragende Rolle“. Das Bühnenprogramm im Weindorf sei ein Teil des kulturellen Stadtprogramms, das insgesamt von Rüsselsheimer Künstlern und Künstlerinnen geprägt sei. „Beim Blick in das Hessentagsprogramm wird schnell klar, dass sich die Ausrichterstadt selbstbewusst präsentiert“, so Grieser. Musik, Schauspiel, Kunst – die in Rüsselsheim starken Sparten seien beim Hessentag prominent vertreten. So zum Beispiel mit dem Netzwerk Jazz-Fabrik, dem Theaterhaus sechzig90 und den Opelvillen sowie dem Kunstverein. „Das Weindorf ist ein Ort von vielen, an denen Rüsselsheimer Kulturprogramm zu bestaunen ist“, so Grieser, der dabei auch die Schulen, Vereine und Kitas im Blick hat.

Aber ohne Wein wäre das Volksbanken Weindorf auch kein echtes Weindorf. Dafür zeigt sich Karl Kulick verantwortlich, ein verdienter Winzer und Weinfreund aus Groß-Umstadt und seit dreißig Jahren Mitorganisator eines Hessentags-Weindorfs. Auch für das 57. Landesfest hat er wieder eine interessante Mischung an Winzern, Weingenossenschaften und Weinen aus Hessen zusammengestellt, die ihre besten Tropfen an insgesamt sechs Ständen anbieten werden. Dazu zählen vor allem Weine aus dem Rheingau, die von den Weinhöfen und Weingütern Martin (Erbach), sechzehn ein&vierzig (Oestrich-Winkel), Tannenhof (Geisenheim-Marienthal), Lorenz H. Kunz, (Oestrich-Winkel) und Kaspar Herke (Oestrich-Winkel) stammen. Aber auch Kulick selber wird mit einem eigenen Stand mit Weinen der Odenwälder Winzergenossenschaft (Groß-Umstadt) und der Bergsträßer eG (Heppenheim) vertreten sein.

Durch ihr Engagement auf dem Hessentag zeigen die Volksbanken Raiffeisenbanken in Hessen einmal mehr, dass sie sich als Partner in ihren Regionen verstehen. Bereits in den vergangenen Jahren waren sie auf dem Hessentag präsent – zuletzt 2016 in Herborn, davor in Hofgeismar und Bensheim. In Hessen versorgen 73 Volksbanken Raiffeisenbanken über 3,2 Millionen Kunden mit flächendeckenden Bankdienstleistungen sowie einem der dichtesten Servicenetze in Deutschland. Insgesamt stehen beinahe 1.100 Filialen und SB-Stellen zur Verfügung. Die rund 12.000 Mitarbeiter stehen für eine faire und genossenschaftliche Beratung auf Augenhöhe.

Volksbanken Raiffeisenbanken sind Teil der regionalen Wirtschaft

Als Partner und Finanziers setzen sie sich für ihre Region, die dort ansässigen Unternehmen und Menschen ein. Auf diese Weise sind sie im regionalen Wirtschaftsleben genauso verwurzelt wie im sozialen Miteinander. Das Einkommen, das ihnen als Einlagen zufließt, wird als Kreditmittel in den regionalen Wirtschaftskreislauf hineingegeben und denjenigen zur Verfügung gestellt, die Arbeitsplätze und damit Einkommen schaffen, die vor Ort leben und für entsprechende Kaufkraft stehen. Somit sind sie ein wichtiger Teil der regionalen Wirtschaftskreisläufe, attraktive Arbeitgeber, kompetente Ausbilder vor Ort und in ihrem jeweiligen Geschäftsgebiet so verlässliche wie wichtige Steuerzahler.

Die gastgebende Volksbank im Überblick

Rüsselsheimer Volksbank eG
Die Rüsselsheimer Volksbank eG beschäftigt 107Mitarbeiter, darunter 7 Auszubildende und hat über 18.229 Mitglieder. Mehr als 30.000 Kunden vertrauen ihrer Volksbank, ihnen stehen Bankdienstleistungen in acht Geschäftsstellen zur Verfügung (Stand: 31.12.2016).
www.r-volksbank.de

Die Volksbanken Raiffeisenbanken in Hessen im Überblick

Anzahl Kreditgenossenschaften: 73 Mitglieder: 1.290.221 Zweigstellen (inkl. SB-Stellen): 1.082 Mitarbeiterzahl: 12.015 Kundenkredite: 40,4 Mrd. Euro Kundeneinlagen: 51,1 Mrd. Euro
(Stand: 31.03.2017)

Die Rüsselsheimer Volksbank ist Ihr kompetenter Finanzdienstleister in Rüsselsheim. Sie unterstützt ihre Kunden mit einem individuell auf sie ausgerichteten Finanzplan bei der Erreichung von finanziellen Wünschen und Zielen. Der persönliche Kontakt zum Kunden steht stets im Vordergrund. Zum angebotenen Produktportfolio gehören Produkte für Privat- und Firmenkunden ebenso wie Existenzgründer. Das genossenschaftliche Credo garantiert dabei verlässliche und sichere Kundenbeziehungen.

Kontakt
Rüsselsheimer Volksbank
Timo Schmuck
Bahnhofsstrasse 15-17
65428 Rüsselsheim
06142/ 857-218
timo.schmuck@r-volksbank.de
http://www.r-volksbank.de

Pressemitteilungen

auvisio Bluetooth-Stereo-Lautsprecher-Set im Holz-Gehäuse

Stereo-Klang wie aus der HiFi-Anlage genießen

auvisio Bluetooth-Stereo-Lautsprecher-Set im Holz-Gehäuse

auvisio Aktives Bluetooth-Stereo-Regallautsprecher-Set im Holz-Gehäuse, 80 W, www.pearl.de

Die Sound-Profis fürs Regal: Die 2-Wege-Lautsprecher von auvisio unterhalten mit bis zu 80 Watt
Musik-Spitzenleistung! Dank integriertem Stereo-Verstärker sorgen diese Lautsprecher-Paar in
Wohnzimmer, Arbeitszimmer & Co. immer für den richtigen Sound.

Musik kabellos wiedergeben: Per Bluetooth kommt die Lieblings-Musik von Smartphone, Tablet-PC
& Co. Per USB lassen sich die Lieblings-MP3s vom USB-Stick abspielen.

Auch für analoge Musik-Wiedergabe: Per Audio-Anschluss verbindet man PC, Notebook,
Mediaplayer u.v.m. einfach per Kabel.

USB-Anschluss mit Ladefunktion: Einfach Mobilgeräte wie Smartphone und eBook-Reader direkt
am Lautsprecher aufladen! So spart man sich ein USB-Netzteil und sucht nicht lange nach einer
freien Steckdose.

– Aktives Stereo-Regallautsprecher-Set MSS-90.usb im Holzgehäuse
– 2-Wege-Soundsystem mit je einem Hoch- und Tieftöner
– Bluetooth 3.1 für kabellose Musik-Übertragung von Smartphone, Tablet-PC und anderen
Buetooth-fähigen Geräten, bis 10 m Reichweite
– MP3-Wiedergabe von USB-Stick, einfache Steuerung über 4 Tasten
– Audio-Anschluss für analoge Musik-Quellen wie HiFi-Receiver, PC, Notebook u.v.m
– Ausgangsleistung (RMS): 2x 17 Watt, Musik-Spitzenleistung: 80 Watt
– Frequenzgang: 35 – 18.000 Hz
– Regler für Lautstärke und Bass
– USB-Anschluss mit Ladefunktion für Smartphone, eBook-Reader & Co.
– Anschlüsse: Stereo-Audio-Cinch, USB, Buchse für zweiten Lautsprecher
– Ein/Aus-Schalter
– Stromversorgung: 230 V (Eurostecker, Kabellänge: 140 cm)
– Kompaktes Holzgehäuse (links / rechts): 14,4 / 15,4 x 24,2 x 18,2 cm, Gewicht: 4,8 kg
– Lautsprecher-Duo inklusive Lautsprecher-Anschlusskabel, Audiokabel (3,5-mm-Klinke auch
Stereo-Cinch) und deutscher Anleitung

Preis: 59,90 EUR statt empfohlenem Herstellerpreis von 149,90 EUR
Bestell-Nr. ZX-1620-625 Produktlink: http://www.pearl.de/a-ZX1620-1262.shtml

PEARL.GmbH aus Buggingen ist das umsatzstärkste Unternehmen eines internationalen Technologie-Konzerns. Ihr Schwerpunkt ist der Distanzhandel von Hightech-, Haushalts- und Lifestyle-Produkten.
Mit 10 Millionen Kunden, 10 Millionen gedruckten Katalogen pro Jahr, einer täglichen Versandkapazität von bis zu 40.000 Paketen – alleine in Deutschland – und Versandhaus-Niederlassungen in Österreich, der Schweiz, Frankreich und China gehört PEARL zu den größten Versandhäusern für Neuheiten aus dem Technologie-Bereich. Eigene Ladengeschäfte in vielen europäischen Großstädten und ein Teleshopping-Unternehmen mit großer Reichweite in Europa unterstreichen diesen Anspruch. In Deutschland umfasst das Sortiment von PEARL über 15.000 Produkte und über 100 bekannte Marken wie z.B. VisorTech, Rosenstein & Söhne, newgen medicals und Royal Gardineer. Dank ihrer äußerst engen Kooperation mit internationalen Großherstellern und Entwicklungsfirmen hat PEARL.GmbH einen starken Einfluss auf die Neuentwicklung und kontinuierliche Optimierung von Produkten. ( www.pearl.de).

Kontakt
PEARL.GmbH
Heiko Loy
PEARL-Straße 1-3
79426 Buggingen
07631-360-417
presse@pearl.de
http://www.pearl.de

Pressemitteilungen

Ingo Blenn – veröffentlicht Debüt-Single!

Deutschlands Schlager-TV Moderator der Herzen
bei Deutsches Musik Fernsehen (DMF) startet musikalisch durch!!

Ingo Blenn - veröffentlicht Debüt-Single!

INGO BLENN -Straßenmusikant- ab 12.05.2017 in allen Download

Im wahrsten Sinne „ausgesprochenmusikalisch“ startet
INGO BLENN mit VÖ am 12.5.17 als Sänger durch und schenkt uns eine
musikalische Reflexion seiner Augenblicke.

Es ist seine aufrichtige Lebenseinstellung, die ihn
nicht nur bei den Zuschauern des DMF so beliebt macht:
„Schenke den Menschen Respekt, ein Lächeln und teile dein Glück mit ihnen…es kommt garantiert irgendwann zurück“

STRAßENMUSIKANT
sein Debüttitel beruht auf solch einer Begegnung mit Tiefgang.
Viele gehen vorbei, andere lauschen den Klängen des Straßenmusikanten.
Ingo Blenn hat ihre Geschichten gehört.
Seine Eindrücke aus diesen Gesprächen spiegeln sich als roter Faden in diesem Werk wider. Entstanden ist ein Kunstwerk -eine Geschichte- verpackt von den
Erfolgsproduzenten und Songwritern Maurice van Beek, Robert Schuller und Matthias Terriet in CO-Produktion mit Hitproduzent Michael Buschjan.

Handgemachte Musik und raffiniertes Arrangement.
Bei der Produktion wurde ein echter Straßenmusikant mit Saxophon
ins Studio geholt um die Saxofills und Soloparts live einzuspielen.
So bekam der Titel seine Seele und konnte durch dezente Digitalsounds, warmen Gitarrenklängen und tollen Chorstimmen zu einem Ohrwurm der Extraklasse reifen.
Gemixt wurde ein Radioedit und eine lange Albumversion mit
einmaligem Saxophonfinale.
Die Produktion wurde absichtlich gegen den Einheitsklang der typischen Schlagerproduktionen gesetzt, um die markante Sing- und
Erzählstimme des Interpreten optimal zu präsentieren.
INGO BLENN verzaubert den Zuhörer für ein paar Minuten in einer Art
Bilderbuchgeschichte für die Ohren.

Vorankündigung
Das Debüt-Album des sympathischen Nordlichts erscheint
im Sommer 2017 und beinhaltet 13 brandneue Songs zum
TRÄUMEN, TANZEN UND NACHDENKEN.

INGO BLENN -Straßenmusikant-
(MPN-Rundfunkbemusterung gestartet)
ab dem 12.05.2017 in allen Downloadshops erhältlich

Weitere Infos:unter:

www.ingoblenn.de
www.facebook.com/ingoblenn.news.fans.freunde

vanbeekmusic ist ein Inhabergeführtes Musikunternehmen mit Schwerpunkt Schlagermusikproduktion, Songwriting, Musikverlag, Künstlermanagement

Kontakt
vanbeekmusic
Maurice van Beek
Hansenstr. 1
53721 Siegburg
01777542273
management@vanbeekmusic.de
http://www.vanbeekmusic.de

Pressemitteilungen

Feierliche Eröffnung des 1. Dießener Kunstsalon, Sonntag 30.4.2017 um 11 Uhr

„Das Staunen ist der Anfang jeder Erkenntnis“ Platon

Feierliche Eröffnung des 1. Dießener Kunstsalon, Sonntag 30.4.2017 um 11 Uhr

Dießener Kunstsalon

Im Geiste der künstlerischen Salons von Berlin und Paris haben die beiden Künstlerinnen Inge Frank (München) und Silke Gottschalk (Berlin) den DIESSENER KUNSTSALON ins Leben gerufen. Beide Künstlerinnen haben vor einiger Zeit ihre Ateliers ganz bewusst nach Diessen verlagert. Wir alle bauen auf den Generationen vor uns auf – und gerade Diessen hat ja sozusagen das Künstler-Gen in der DNA. Genau deshalb fanden sich die beiden an diesem Ort zusammen, um eine alte Tradition im Hier und Jetzt wieder zu beleben.
Die Intention des DIESSENER KUNSTSALONS ist, Kunstschaffenden und Kunstinteressierten einen (temporären) Ort der Inspiration, des Genießens und des Gedankenaustausches zu bieten, kurz, den schönen Künsten zu frönen.

Ort: Atelier ingefrank, Herrenstraße 6, 86911 Dießen am Ammersee

Termin: 30.04.2017, Sonntagsmatinee ab 11 Uhr

Programm:
Carola Fürbaß singt ihre ohrwumverdächtigen Eigenkompositionen und archaischen Seelengesänge. Mit Liebe zur Improvisation und Humor, berührend, einzigartig erfrischend. www.tongala.de

Marita Wittner Impro-Vortrag: in der Akzeptanz der Dinge liegt die Fülle – über die Macht klarer Worte und Gedanken. www.wittnermedien.de

Michael Lutzeier + ingefrank zeigen „Electronic Elipses“ – eine Symbiose aus Musik + Malerei für Ohren + Augen!
www.michaellutzeier.de www.ingefrank.de

Claudia Westhagen lässt eine kraftvolle Synergie aus Wort und Bild entstehen die ein tiefes Verständnis zum Leben aufzeigt.
www.my-show.org

Silke Gottschalk zeigt die installative Hängung: „Abstract Meshnet trifft Human Nature“ www.silkegottschalk.com

Klaus Reule der kunterbunte Hund kann immer. Wer ihn kennt weiß, dass in allen möglichen und unmöglichen Situationen ein poetischer Rap aus ihm heraussprudelt.

Eintritt frei: Ein Obolus als Dank für die Künstler erwünscht !

Im Geiste der künstlerischen Salons von Berlin und Paris haben die beiden Künstlerinnen Inge Frank (München) und Silke Gottschalk (Berlin) den DIESSENER KUNSTSALON ins Leben gerufen. Beide Künstlerinnen haben vor einiger Zeit ihre Ateliers ganz bewusst nach Diessen verlagert. Wir alle bauen auf den Generationen vor uns auf – und gerade Diessen hat ja sozusagen das Künstler-Gen in der DNA. Genau deshalb fanden sich die beiden an diesem Ort zusammen, um eine alte Tradition im Hier und Jetzt wieder zu beleben.
Die Intention des DIESSENER KUNSTSALONS ist, Kunstschaffenden und Kunstinteressierten einen (temporären) Ort der Inspiration, des Genießens und des Gedankenaustausches zu bieten, kurz, den schönen Künsten zu frönen.

Firmenkontakt
Silke Gottschalk
Silke Gottschalk
Mühlstraße 24
86911 Dießen am Ammersee
01749467876
mail@dießener-kunstsalon.de
http://diessener-kunstsalon.de/

Pressekontakt
Silke Gottschalk
Silke Gottschalk
Mühlstraße 24
86911 Dießen am Ammersee
01749467876
mail@silkegottschalk.com
http://www.silkegottschalk.com

Pressemitteilungen

Das Donauinselfest 2017 präsentiert erste Highlights!

Meine Stadt. Mein Fest.

Das Donauinselfest 2017 präsentiert erste Highlights!

Festbühne Donauinselfest (Bildquelle: @Donauinselfest)

Pressegespräch mit SPÖ-Wien-Geschäftsführerin Sybille Straubinger und „pro event“ Geschäftsführer und Donauinselfest Projektleiter Thomas Waldner

Wien, Motto am Fluss, am 18. April 2017.

Meine Stadt. Mein Fest. Das Donauinselfest 2017 präsentiert erste Highlights

-ORF Falco Tribute Konzert, Mando Diao, Hansi Hinterseer, Mike Perry u.v.m. am #dif17
-Neue PartnerInnen und Attraktionen
-Schwerpunkt auf österreichischer Musikkultur
-Wirtschafts- und Tourismusfaktor für Wien

Bilder zur Meldung auf http://bit.ly/difbilder

Von 23. bis 25. Juni 2017 geht das Donauinselfest der SPÖ Wien bereits zum 34. Mal über die Bühne und ist heuer die Speerspitze in einem Mega-Eventjahr in der Bundeshauptstadt. Im Rahmen einer Pressekonferenz im Motto am Fluss stellten SPÖ-Wien-Geschäftsführerin Sybille Straubinger als Veranstalterin und „pro event“-Geschäftsführer Thomas Waldner als Projektleiter am Dienstagvormittag erste Höhepunkte des diesjährigen Donauinselfestes vor, das sich seit heuer in neuem Design präsentiert. Im Anschluss gab es mit der schwedischen Band Mando Diao, Headliner auf der „Radio FM4/Planet.tt Bühne“, einen Foto-Call.

Rund drei Millionen Besuche werden auch heuer wieder bei den rund 600 Stunden Programm erwartet, das in diesem Jahr seinen besonderen Schwerpunkt auf österreichische Musikkultur setzt. War schon bei der ersten Ausgabe des Donauinselfests 1983 die Förderung der heimischen Musikszene ein wichtiges Anliegen, können die BesucherInnen dieses Jahr auf ein hochkarätiges rot-weiß-rotes Line-up beim SPÖ-Megaevent gespannt sein. So werden wie in den vergangenen Jahren in etwa zwei Drittel der Darstellungen von heimischen Acts bestritten.

Meine Stadt. Mein Fest.

Straubinger präsentierte das diesjährige Motto „Meine Stadt. Mein Fest.“. Es soll die tiefe Verwurzelung der WienerInnen mit ihrer Heimatstadt und die enge Verbundenheit des Donauinselfestes mit den Wienerinnen und Wienern zum Ausdruck bringen.

„Wir haben uns bewusst für ein Motto entschieden, das das Donauinselfest als Fest der Wienerinnen und Wiener hervorhebt. Das Donauinselfest spiegelt die Vielfalt wieder, die auch Wien ausmacht. Es ist das größte Open-Air Festival Europas mit freiem Eintritt. Für die BesucherInnen ist es ein wunderschönes und verbindendes Erlebnis, mit dem der Sommer beginnt. Junge Menschen, Familien, SeniorInnen und internationale Gäste – im facettenreichen Programm ist für jeden Gast ein passendes Gustostückerl dabei“, erklärte Straubinger.

In seiner 33-jährigen Erfolgsgeschichte entwickelte sich das Donauinselfest zum wichtigen Bestandteil des Wiener Kulturgeschehens und besitzt internationale Strahlkraft als Tourismusfaktor.

„Das Donauinselfest ist ein großer Förderer der heimischen Musikszene und trägt die Diversität der Stadt mit der weltweit höchsten Lebensqualität nach außen. Auch als Wertschöpfungs- und Tourismusfaktor leistet das Donauinselfest mit seinen über drei Millionen Besuchen pro Jahr einen wichtigen Beitrag für Wien“, so Straubinger weiter.

Bereits jetzt wird in 40 Ländern rund um den Globus über das Event-Highlight berichtet. Bis Ende März wurden so 348 Millionen Menschen erreicht.

Neue PartnerInnen am Donauinselfest

Projektleiter Waldner freut sich, durch die enge Zusammenarbeit mit bestehenden und neuen WirtschaftspartnerInnen heuer ein erweitertes Programm mit zahlreichen Action- und Gastronomie-Höhepunkten präsentieren zu können. Die laufende Weiterentwicklung des Donauinselfestes spricht jedes Jahr zusätzliche Zielgruppen an und schafft vor allem für Familien ein hochwertiges Festival-Erlebnis zusätzlich zu den rund 200 Live-Acts auf den elf Bühnen und 16 Inseln. Zahlreiche neue PartnerInnen bieten attraktive Angebote für die Gäste wie beispielsweise der Lufthansa Group-Carrier Eurowings mit dem „Eurowings Stage-Flying“, der Fernsehsender DMAX Austria mit „The Beast“ oder Nahrungsmittelhersteller Nestle mit der „Schöller Waterslide“.

Mit einem Werbewert von über 100 Millionen Euro durch die Berichterstattung in nationalen und internationalen Medien ist das Donauinselfest ein attraktiver Partner für starke Marken, die sich bei Europas größtem Open-Air-Festival mit freiem Eintritt präsentieren möchten.

„Das Donauinselfest bietet unglaublich weitreichende Möglichkeiten der Markeninszenierung und ist ein Anziehungspunkt für Menschen aller Altersschichten. Wir sind stolz, dass langjährige PartnerInnen wie Wien Energie, UniCredit Bank Austria, Wiener Städtische und Österreichische Lotterien AG das Donauinselfest als Plattform für die Interaktionen mit ihren Kundinnen und Kunden nutzen. PartnerInnen wie Eurowings, Schöller Eis oder DMAX Austria gestalten aktiv außergewöhnliche Programmpunkte und Attraktionen, die unser Publikum begeistern werden“, sagt Waldner.

Mein Geschmack. Mein Fest.

Einen besonderen Schwerpunkt setzt das Donauinselfest im 34. Jahr seines Bestehens auf die Weiterentwicklung des Gastronomieangebots. Vor allem BierliebhaberInnen werden auf ihre Kosten kommen: Neben dem beliebten „Inselbier“, das gemeinsam mit dem Brauwerk kreiert wird, können sie sich heuer erstmalig über zwei Biergärten freuen. Hinter der großen Festbühne lädt der trendige Ottakringer Inselgarten zu kulinarischen Schmankerln und gemütlichen Genussmomenten. Bei der Brigittenauer Brücke inszeniert die Brau Union Österreich AG mit Zipfer die „blau-weiße Version“ des Donauinselfest Inselgartens.

„Österreichische Genusskultur und Produkte aus der Region bekommen beim Donauinselfest verstärkt ihre Bühne. Wien ist eine Genussstadt und steht für Gastfreundschaft. Wir sind stolz darauf, regionale Produkte zu servieren und damit einen weiteren Aspekt der Stadt vor vielen Gästen aus den Bundesländern und dem Ausland sympathisch in Szene zu setzen“, betont Waldner.

Meine Stars. Mein Fest.

Zur 34. Auflage wartet das Donauinselfest schon im Vorfeld mit den ersten veröffentlichten Acts mit großen Namen aus der internationalen und heimischen Musikszene auf. 2017 liegt der Fokus verstärkt auf österreichischen Nachwuchstalenten und altbekannten Stars der österreichischen Pop-Kultur. Donauinselfestfans dürfen sich über ein vielfältiges Musikprogramm mit gleich drei Jubiläen freuen. Besonders die „EUTOPIA DJ/VJ Bühne“ steht anlässlich ihres zehnjährigen Jubiläums ganz im Zeichen österreichischer Musikkultur und bietet ausschließlich nationalen MusikerInnen eine Bühne.

Radio FM4/Planet.tt Bühne

Den HipHop-Freitag auf der „Radio FM4/Planet.tt Bühne“ läutet die zehn-köpfige Brassband Moop Mama aus München ein, die den Inselbesuchern mit ihrem „Urban Brass Sound“ ordentlich einheizen wird. Am Samstag tritt die schwedische Rock- und Popband Mando Diao, die hierzulande besonders durch ihren Hit „Dance with Somebody“ bekannt ist, als internationaler Headliner auf. Für Österreich wird der heimische Liedermacher und Literat Der Nino aus Wien als nationaler Headliner die Fahnen hoch halten.

Wien Energie/Radio Wien Festbühne

ORF Falco Tribute Konzert

Das legendäre Falco-Donauinselfest-Konzert von 1993 kehrt auf die größte Open-Air-Bühne Europas zurück. Nationale und internationale KünstlerInnen gestalten gemeinsam mit der Original-Falco-Band eine Hommage an den bedeutendsten Popstar des Landes – und zwar bei der TV-Aufzeichnung des „ORF Falco Tribute Konzerts“ am 24. Juni 2017 auf der „Wien Energie/Radio Wien Festbühne“ am Wiener Donauinselfest 2017. Erste Zusagen gibt es bereits von Fettes Brot, Julian le Play und Georgij Makazaria. Gezeigt wird dieses einzigartige Konzert-Event am 2. Februar 2018 in ORF eins anlässlich des 20. Todestages von Falco. Das „ORF Falco Tribute Konzert“ ist eine Produktion des ORF in Kooperation mit Thomas Rabitsch Music Production. Es kam durch die Unterstützung der Falco Privatstiftung zustande. Veranstalter ist das Wiener Kulturservice in Zusammenarbeit mit Schwaiger Music Management GmbH, Technikpartner ist Hey-U.

Hommage an Georg Danzer

Der ausgezeichnete österreichische Chansonnier Norbert Schneider und bekennende Georg Danzer-Fan wird genau zehn Jahre nach dem plötzlichen Tod der Austropop-Legende seinem Idol mit einer Hommage huldigen.

spark7/KRONEHIT Bühne

Auf der „ÖBB/VIVA Austria Insel“ mit der „spark7/KRONEHIT Electronic Music Bühne“ darf der schwedische DJ und Musikproduzent Mike Perry, der im Sommer 2016 mit seinem Hit „The Ocean“ seinen weltweiten Durchbruch feierte, als internationaler Headliner ordentlich Gas geben. Niemand geringerer als Rene Rodrigezz, der für seine Auftritte in großen österreichischen Clubs, beim Holi Festival oder X-Jam bekannt ist, wird als nationaler Headliner die Bühne rocken.

Flughafen Wien/Radio NÖ Bühne

Die „Wiener Städtische Versicherung/Wiener Bezirksblatt Schlager und Swing Insel“ mit der „Flughafen Wien/Radio Niederösterreich Schlager und Swing Bühne“, die sich 2017 erstmals den Genres Schlager und Swing widmet, überrascht die InselbesucherInnen mit dem Auftritt eines Jubilars und klingenden Namen der Schlagerszene. Schlagerstar Marc Pircher ist heuer nicht nur für den Amadeus Award nominiert, sondern feiert auch sein 25-jähriges Bühnenjubiläum am Donauinselfest. Kitzbüheler Urgestein, Skilegende und Volksmusikstar Hansi Hinterseer beehrt 2017 erstmals das Freizeitparadies der WienerInnen und wird die Herzen der Schlagerfans höher schlagen lassen.

Der Freitag steht ganz im Zeichen des Swings. Die österreichische Allround-Künstlerin, Austropop-Legende, Jazz-Größe und Schauspielerin Marianne Mendt nimmt uns anlässlich des 100. Geburtstags der Jazz-Ikone Ella Fitzgerald mit auf einen Streifzug durch das Leben der Grande Dame des Jazz. Ur-Wiener und Alkbottle-Frontmann Roman Gregory interpretiert als „Wien Martin“ die größten Hits des amerikanischen Entertainers Dean Martin auf seine eigene ur-wienerische Art neu.

Ö1 Kulturzelt

Für ausgelassene Stimmung und viele Lacher wird der österreichische Kabarettist Klaus Eckel mit seinem neuen Programm „Zuerst die gute Nachricht“ im „Ö1 Kulturzelt“ sorgen.

Meine Bühne. Mein Fest.

Bis 16. April 2017 haben rund 100 österreichische Nachwuchstalente ihre Musik-Videos im Rahmen des achten „spark7 Rock The Island Contest pres. by W24“ auf www.donauinselfest.at eingereicht, um mit etwas Glück und viel Talent einen Auftritt auf den großen Bühnen des 34. Donauinselfestes zu gewinnen. Erstmalig werden die Gewinner-Acts nicht über Final Auditions ermittelt, sondern anhand ihrer eingesendeten Live-Videos von der Jury bewertet und den Bühnen zugeteilt. Neben einem Auftritt winkt den GewinnerInnen eine Gage von 1.000 Euro.

Bis 20. April 2017 bleibt es spannend, denn dann verkündet die hochkarätige Jury mit Peter Schreiber (W24), Thomas Vitera (Radio Wien), Alfred Widhalm und Manuel Bintinger (Planet.tt), Susi Ondrusova und Stefan Trischler (Radio FM4), Thomas Zsifkovits (Barracuda Music), Benedikt Haupt (LSK), Judy (Skolka), Thomas Waldner (pro event), Daniela Halder (Stargate Group), Julian Döring (Praterdome), Wolfgang Jethan und Elena Traindl (spark7), Regina Patzelt (Radio NÖ), Günther Huber (Huber Communications), Musikexperte Andy Zahradnik, das Team von Schwaiger Mucimanagement, und der KRONEHIT Musikredaktion ihre Entscheidungen.

Mein Wohnzimmer. Mein Fest.

Zum ersten Mal bringt der „spark7 Rock The Island Contest pres. by W24“ die von der Jury auserwählten Gewinner-Acts im Juni in die Wohnzimmer ihrer Fans. So können sich die heimischen Musiktalente auf ihren großen Auftritt vorbereiten und ihre Fans erleben ein privates Konzert live und hautnah in ihren eigenen vier Wänden. Für die Fans gilt: Einfach ab 18. April 2017 auf www.donauinselfest.at anmelden oder bei den KRONEHIT – und spark7-Gewinnspielen mitmachen und mit etwas Glück in den Genuss einer „Wohnzimmersession“ kommen. Unterstützt wird der Contest dieses Jahr von den langjährigen PartnerInnen Radatz, Ottakringer und KRONEHIT. Alle teilnehmenden Acts und weitere Infos und Details zum Contest auf www.donauinselfest.at.

Mein Flug. Mein Fest.

Erstmals präsentiert sich der Point-to-Point-Carrier Eurowings auf Europas größtem Open-Air-Festival mit freiem Eintritt und lässt seine Fluggäste im wahrsten Sinne des Wortes abheben: Mit dem „Eurowings Stage Flying“, einem überdimensionalen Flying-Fox fliegen Mutige 160 Meter am Seil über die Partycrowd vor, bevor sie neben dem Backstage Bereich der spark7/ KRONEHIT Electronic Music-Bühne landen. Ein besonderes Erlebnis versprechen Nachtflüge, wenn die beeindruckende Beleuchtung den fliegenden AbenteurerInnen einen zusätzlichen Kick gibt. Das kostenlose Flugerlebnis kann sowohl online ab Mai über einen Web-Check-in als auch direkt vor Ort gebucht werden. Die Abflüge finden jeden Tag zwischen 14.00 Uhr und Mitternacht statt.

Meine Rutschbahn. Mein Fest.

Nestle Schöller wird heuer als langjähriger Partner nicht nur für kühle Erfrischung mit Eis, Kaffee und Mehlspeisen auf der Schöller Familieninsel sorgen, sondern auch für spaßige Action für Groß und Klein. Auf der 70 Meter langen „Schöller Waterslide“ können sich jungen InselbesucherInnen und erfrischungssuchende MusikliebhaberInnen im kühlen Nass richtig austoben. Rasantes und gefahrloses Sommer-Feeling pur verspricht die 2,5 Meter breite Rutschbahn, die unmittelbar von der „Schöller Familieninsel“ in Richtung Neue Donau führt. Das kostenlose Rutschvergnügen findet am Freitag zwischen 14.00 und 20.00 Uhr sowie am Samstag und Sonntag zwischen 12.00 und 20.00 Uhr statt. Schöller BotschafterInnen werden sich um das Wohlergehen, die Wertgegenstände und die Sicherheit der rutschwilligen Gäste kümmern und sie nach ihrer erfrischenden Rutschpartie mit coolen Schöller Give-Aways überraschen.

Meine Challenge. Mein Fest.

Mit dem Fernsehsender DMAX Austria als Partner ist das Donauinselfest um eine beeindruckende neue Attraktion reicher. Der aufblasbare Hindernisparcours „DMAX Austria The Beast“ lädt Actionsuchende und Mutige dazu ein, das herausfordernde Biest auf der „DMAX Austria Action & Fun Insel“ zu bezwingen. Mit dem Slogan „Die Welt ist dein Spielplatz“ spricht der einzigartige Parcours aus verschiedenen aufblasbaren Modulen und Hindernissen das innere Kind an. Wer auf der Suche nach einer aufregenden Challenge, Action und Fun ist oder sich einfach mal so richtig austoben möchte, ist bei „DMAX Austria The Beast“ genau richtig. Mit über 150 Medienberichten weltweit, mehr als 60 Millionen Facebook Fans und über 100.000 YouTube Views macht der actionreiche aufblasbare Hindernisparcours Schlagzeilen auf der ganzen Welt. Weitere Informationen auf http://www.holdmyshoes.com .

Meine Insel. Mein Fest.

Das Wiener Donauinselfest wird von der SPÖ Wien veranstaltet und ist das größte Open-Air-Festival in Europa mit freiem Eintritt. Von 23. bis 25. Juni 2017 bietet es auf 16 Inseln 600 Stunden Programm. Weitere Informationen auf http://www.donauinselfest.at.
Folgen Sie dem Event-Highlight mit Tradition auch auf Social Media: Facebook https://www.facebook.com/Donauinselfest, auf Twitter https://twitter.com/Inselfest, auf Instagram https://www.instagram.com/inselfest, auf YouTube https://www.youtube.com/user/donauinselfest2010 und auf Flickr https://www.flickr.com/photos/donauinselfest.

Meine Zahlen. Mein Fest.

16 Themeninseln | 600 Stunden Programm | 130 Zelte und Pagoden | 250 Hütten und Verkaufsstände | 4 Info- und Meeting Points | 40 km Stromkabel | 4,5 km Festivalgelände | 11 Bühnen | 207 Büro- und Lagercontainer | 25 Wohnwagen | 7.500 m Absperrungen | 15 Videowalls | 52 Vereinzelungsschleusen | 40.000 Rollen WC-Papier | 60 BesucherInnenleittürme | Über 1.500 MitarbeiterInnen | 200 MitarbeiterInnen Auf- und Abbau Infrastruktur | 966.692.289 Kontaktchancen | über 100.000 Fans auf Facebook mit einer Reichweite von 13.526.110 Menschen | 43.967 Medienberichte | BEST-Gesamt-Werbewert von EUR 101.427.827,86

Bildmaterial
Das Bildmaterial steht zur honorarfreien Veröffentlichung im Rahmen der redaktionellen Berichterstattung zur Verfügung. Weiteres Bild- und Informationsmaterial unter auf DIFbilder.
Allgemeine Presseinfos unter http://donauinselfest.at/Presse

Die Pro.Event Team für Wien GmbH. zeichnet als durchführende Agentur des Donauinselfestes für die gesamte Planung, Umsetzung und Vermarktung verantwortlich.

Firmenkontakt
Pro.Event Team für Wien GmbH.
Thomas Waldner
Maria Jacobi Gasse 1
1030 Wien
0043.1.524 70 94
info@donauinselfest.at
http://www.proevent.at

Pressekontakt
CIG Medienanalysen and more…
Elisabeth Kaiser
Maria Jacobi Gasse 1
1030 Wien
0043.1.5247094
e.kaiser@cig.at
http://www.proevent.at