Tag Archives: Musiker

Aktuelle Nachrichten Kunst/Kultur Pressemitteilungen Veranstaltungen/Events

Deutschmusik Song Contest 2018: Auf der Suche nach dem nächsten großen Hit

Nach der Sommerpause gehen die Deutschmusik Awards in eine neue Runde. Die Anmeldephase beginnt im November dieses Jahres und endet im Januar 2018. Zudem feiert der Fachpreis für deutschsprachige Musik ein Jubiläum und blickt auf 7 ereignisreiche Jahre zurück.

 

Deutschmusik Song Contest - Musiker-Awards 2018

Der Deutschmusik Song Contest (DMSC) – Musiker Award 2018 steht in den Startlöchern. Nun sind es nur noch wenige Wochen bis zur Suche nach dem nächsten großen Hit. Die Vorbereitungen laufen derzeit auf Hochtouren. Solo-Künstler und Bands können sich ab dem 15. November über ein Onlineverfahren für den Musik-Contest bewerben. Das Anmeldesystem läuft über die Seite des Wettbewerbs www.deutschmusik-songcontest.de. Der Kulturpreis richtet sich an nationale und internationale Musiker im Bereich deutschsprachiger Gesang.

 

Musikprojekt auf höchstem Niveau

 

Ein Jubiläum im Zeichen der Musik: 2010 wurde von der in Gladbeck ansässigen Organisation erstmalig die Auszeichnung verliehen, damals noch unter dem Namen „Musikpreis Stimmschatz“ – Vorreiter des heute bekannten Deutschmusik Song Contest. Schon lange hat er sich zu einer festen Größe im Musikbusiness etabliert, der laut Medienberichten als bedeutendster Preis für deutschsprachige Musik gilt. Inzwischen zählen auch Musikerinnen und Musiker, die durch große TV-Musiksendungen bekannt geworden sind, zu den Teilnehmern des Wettbewerbes.

 

Erfahrene und qualifizierte Musikexperten in der DMSC-Jury 2018

 

Für die Bewertung der eingereichten Musikstücke gibt es eine Fachjury, die sich aus kompetenten Experten aus der gesamten Musikbranche zusammensetzt. Diese Jury entscheidet zu 90 Prozent darüber, welche Teilnehmer im Finale stehen werden. Die anderen 10 Prozent werden durch eine Online-Wahl ermittelt. Das Preisgericht besteht unter anderem aus Künstlern wie Johnny Bach, Oliver Klösel und Jimmy Ellner sowie weiteren Vertretern der Szene. Diese bewertet die Lieder nach inhaltlichen und musikalischen Kriterien.

 

Bester Hit des Jahres 2018

 

Der 2009 ins Leben gerufene Musikpreis für deutschsprachige Lieder soll herausragende Musiker für ihren Einsatz belohnen. Die Auszeichnung verdeutlicht die Wertschätzung des Talents und Engagement, das es braucht um einen Hit hervorzubringen. Der wohl begehrteste Preis für deutsche Musik vergibt die Awards in Kategorien wie „Bester Hit“, „Deutsch-Pop“, „Deutsch-Rock“, „Singer-Songwriter“, „Pop-Schlager“ oder „Schlager“. Bewerbungsschluss ist am 15. Januar 2018.

 

Weitere Infos zum DEUTSCHMUSIK SONG CONTEST

www.deutschmusik-songcontest.de

Pressemitteilungen

Das Jubiläum ist absofort angebrochen

1 jähriges Bestehen wird gebührend gefeiert

Das Jubiläum ist absofort angebrochen

Geburtstagsfeier

Man glaubt es kaum. Battl Victory Records wird gibt es nun schon ein ganzes Jahr lang. Am 15.11.2017 ist es soweit. Deshalb wird auch gebührend gefeiert. Eine ganze Woche lang um es genau zu nehmen. Jeden Tag wird es andere Specials geben. Darum hat man auch auf Facebook eine Veranstaltung und gar ein Gewinnspiel ins Leben gerufen um es zügig mitzubekommen. Man findet das ganze unter https://www.facebook.com/BattlVictoryRecords

Was hat sich in diesem Jahr alles getan? Sehr viel um genau zu sein. Das wichtigste ist das am 19.11.2017 die ersten beiden Singleauskopplung einer Eigenproduktion ausgekoppelt werden.Diese werden in weltweit in jedem großen Downloadportal zur Verfügung stehen. Teilweise kann man diese jetzt schon vorbestellen. Große Downloadportale? Genau hier ist natürlich Amazon, iTunes und unteranderm Google Play Store gemeint. Doch dies sind längst nicht alle. Ebenso ist man auf den Streamingportalen Soundcloud, Spotify und Co. vertreten. Mehr Infos solltet Ihr selbst rausfinden. Wir möchten hier nicht als Spoiler hingestellt werden.

P.S.: Youtubevideos werden gerade produziert.

Die Suche nach jungen talentierten Musikern hat man indess nicht vergessen und steht weiterhin mit diesen in der Verhandlungsphase. Ihren Sitz haben diese Talente nicht nur in Deutschland. Großbritannien und die Vereinigten Staaten gehören ebenso dazu. Man macht sich also einen Namen in der Branche. Vielleicht deshalb hat man sich in dieser Zeit schon eine größere treue Fangemeinde aufgebaut. Sie sehen das potential des Labels. Jeder wartet nun sehnsüchtig auf neue News die man mitunter täglich in den Social Media Portalen erhält. Facebook, Twitter, Instagram und viele weitere.

Im hauseigenen Shop hat sich ebenfalls viel getan. Hier wird sich für das Weihnachtsgeschäft vorbereitet. Man kann sich jederzeit unter www.battl-victory.records.com/shop registrieren um auf dem Laufenden zu bleiben. Hier findet man alles von der neuesten Fashion, nicht gleich zu sagen Merchandise von sich selbst und den Musiker, auch gibt es hier Gutscheine zu erwerben, bestens geeignet für Weihnachten und andere Feierlichkeiten. Ebenfalls findet man hier die CD’S und Vinyls der Bands wie auch deren Songs als Download. Zu einem Newsletter kann man sich jederzeit bei Registrierung anmelden um neueste Rabatte, sogar exklusive Rabatte zu erhalten. Abmelden natürlich jederzeit möglich.

Das Fazit des ganzen ist das man dieses Label definitiv auf dem Schirm haben muss. Es wird sich etablieren und vorne mitspielen. Es entwickelt sich gut und wird sich weiter so entwickeln. Wer hier nicht von Anfang an dabei ist macht wirklich etwas verkehrt. Deshalb unser Tipp: Schaut vorbei. Liked die Seiten, teilt die Beiträge, unterstüzt dieses bemerkenswerte Unternehmen in dieser harten Branche. Registriert euch im Shop und nebenbei bestellt euch doch gleich etwas. Die klamotten sind einsame Spitze. Man wird es nicht bereuen.

Musikverlag und -Label

Firmenkontakt
Battl Victory Records
Daniel Sejpka
Wieseneck 2
93351 Painten
+4916092056777
info@battl-victory-records.com
http://www.battl-victory-records.com

Pressekontakt
Battl Victory Records
Daniel Sejpka
Wieseneck 2
93351 Painten
+4916092056777
presse@battl-victory-records.com
http://www.battl-victory-records.com

Pressemitteilungen

gamescom 2017 erreicht mit 350.000 Besuchern neuen Rekord

Auch für Hostessen- und Dolmetscheragentur pts GmbH verlief die Messe erfolgreich

Die europäische Leitmesse für digitale Spielekultur gamescom hat in diesem Jahr eine neue Bestmarke mit Besuchern und Ausstellern erreicht. Damit konnte die Messe einmal mehr ihren Führungsanspruch als größtes Event für Computer- und Videospiele behaupten.

Vom 22. bis 26. August kamen 350.000 Besucher aus 106 Ländern in die Kölner Messehallen, um das plattformübergreifende Ausstellungsangebot zu erkunden und sich über Konsolen-, Mobile-, Online-, PC-Gaming, Virtual Reality und eSports zu informieren. Erstmals wurde in diesem Jahr auch die „100-Länder-Marke“ geknackt, und mit 30.700 Fachbesuchern legte die gamescom in puncto Businessplattform der Gaming-Branche noch einmal zu.

919 Unternehmen aus 54 Ländern stellten in diesem Jahr auf 201.000 Quadratmetern in den Kölner Messehallen aus, was einem Plus von fünf Prozent im Vergleich zum Vorjahr entspricht. Insgesamt belief sich der Auslandsanteil der Aussteller auf 72 Prozent.

Der Vorsitzende der Geschäftsführung der Koelnmesse GmbH, Gerald Böse, zeigte sich vom Erfolg der gamescom sehr zufrieden: „Wir sind begeistert. Die gamescom 2017 hat neue Maßstäbe gesetzt und einen neuen Besucherrekord aufgestellt. Mehr denn je hat sie ihre herausragende, weltweite Bedeutung als 360 Grad Erlebnis-Event und führende Kommunikationsplattform für aktuelle und zukünftige Themen der Computer-und Videospielindustrie unter Beweis gestellt.“

Auch Felix Falk, Geschäftsführer des BIU, dem Verband der deutschen Games-Branche und Träger der gamescom, lobte den Verlauf der Messe: „Die gamescom 2017 war ein Erfolg auf allen Ebenen. Der erneute Rekord bei Besuchern und bei der Anzahl der Aussteller sowie die weiter gestiegene Internationalität unterstreichen eindrucksvoll den Status der gamescom als weltgrößtes Event rund um Computer-und Videospiele. Die Eröffnung durch Bundeskanzlerin Dr. Angela Merkel sowie die erstklassig besetzte Wahlkampf-Arena verdeutlichten sowohl den einmaligen Erfolg der gamescom als auch die deutlich gestiegene Anerkennung von Games als wichtigem Wirtschaftsfaktor, Innovationstreiber und Kulturgut.“

Zusätzlich zu den zahlreichen Unternehmen, die ihre zukunftsweisenden Produkte präsentierten, erwartete die Besucher noch ein umfangreiches Konferenzprogramm. gamescom congress, der eSports-Kongress SPOBIS Gaming & Media sowie das neue Entwickler-Event devcom rundeten die Veranstaltung ab. Die Konferenz, die als Think Tank für Games und Digitalisierung gilt und bei der 114 Redner einen Einblick in die aktuellen Entwicklungen und die Zukunft digitaler Spiele gaben, war in diesem Jahr komplett ausverkauft.

Auch für die Hostessen- und Dolmetscheragentur pts GmbH war die gamescom ein voller Erfolg. Für den Aussteller DMC Plus Co. Ltd. stellten fünf Produktpräsenter von pts hochqualitative Gaming Monitore den Besuchern vor. Der Touchscreen-Hersteller DMC blickt auf 20 Jahre Erfahrung in Japan zurück und exportiert seine Produkte von Japan und Indonesien innerhalb Asiens, nach Europa und auch in die USA.

Auch das Ministerium des Innern des Landes Nordrhein-Westfalen ließ sich von der Agentur pts bei der gamescom unterstützen. Zwei Messehostessen gaben für den Aussteller Virtual Reality Brillen an die Messebesucher aus. Mit diesen Brillen kann das Gefühl der Immersion erzeugt werden, für eine weitere Interaktion mit der virtuellen Welt werden dann spezielle Eingabegeräte benötigt.

Das britische Unternehmen Team17 Digital Limited vertraute ebenso auf die langjährige Erfahrung von der Hostessen- und Dolmetscheragentur pts. Der mehrfach ausgezeichnete Computerspiel-Entwickler, der unteranderem durch die Worms-Reihe bekannt wurde, wurde von vier pts-Executive-Hostessen unterstützt, die auch für Übersetzungen auf der Messe zuständig waren. Über 70 Spiele hat das seit 1990 existierende Unternehmen bereits herausgebracht.

Die pts Marketing Services GmbH, mit Sitz in Düsseldorf und Köln, bietet seit 1988 erfolgreich temporary services an und vermittelt Personal für Messen, Kongresse, Promotions und Events. Im bundesweiten Pool befinden sich Info-, Service- und Fremdsprachen-Hosts/Hostessen, Barkeeper, Promoter/innen, Produktpresenter/innen, Moderatoren/innen und Dolmetscher/innen in allen Landessprachen. Regelmäßige Schulungen des Messe-Personals garantieren Professionalität sowie ein hohes Maß an fachlicher Qualifikation. Ein ständig optimiertes Bewerbungs- und Auswahlverfahren sowie regelmäßige Qualitätskontrollen und After-Sales-Analysen sichern den anspruchsvollen pts-Standard.
Die nächste gamescom findet vom 21. bis 25. August 2018 in Köln statt.

Die pts Marketing Services GmbH, mit Sitz in Düsseldorf und Köln, vermittelt seit 1988 erfolgreich Personal für Messen, Kongresse, Promotions und Events. Im bundesweiten Pool mit ca. 6.000 Servicekräften befinden sich Info-, Service- und Fremdsprachen-Hosts/essen, Barkeeper, Promoter/innen, Produktpresenter/innen, Moderatoren/innen und Dolmetscher/innen in allen Landessprachen. Regelmäßige Schulungen des pts-Personals garantieren Professionalität sowie ein hohes Maß an fachlicher Qualifikation. Ein ständig optimiertes Bewerbungs- und Auswahlverfahren sowie regelmäßige Qualitätskontrollen und After-Sales-Analysen sichern den anspruchsvollen pts-Standard.

Kontakt
Pts Marketing Services GmbH
Torsten Fuhrberg
Elisabethstraße 14
40217 Düsseldorf
0211 – 82 89 81 0
pts@pts-services.com
http://www.pts-services.com

Pressemitteilungen

Filmkomponist Ros Gilman gewinnt Publikumspreis für „Beste Musik“ beim British Animation Film Festival 2017.

Erfolg für den deutschen Filmkomponisten Ros Gilman beim BAFF 2017, welches im Empire Cinema am Leicester Square in London abgehalten wurde.

Filmkomponist Ros Gilman gewinnt Publikumspreis für "Beste Musik" beim British Animation Film Festival 2017.

(Bildquelle: Copyright: Ina Zabel)

London, England, Mittwoch, 26. Juli 2017 – der mehrfach nominierte deutsche Komponist Ros Gilman wurde beim British Animation Film Festival 2017 mit dem „Publikumspreis“ für Beste Musik im Bezug auf seine Arbeit für den von der Kritik gefeierten Animationskurzfilm „Johanne“ ausgezeichnet.

Das jährliche Festival ist ein Highlight der Filmindustrie, bei dem die besten animierten Filme, Studentenanimationen, und unabhängig produzierte Animationen aus der ganzen Welt zusammengebracht und gefeiert werden. Das Event beeindruckt durch die Möglichkeit, die besten und neuesten Animateure der Welt, sowie deren Arbeiten sehen zu können.

Dieses Jahr fand das Festival im berühmten Empire Cinema im Herzen von Londons Leicester Square statt. Ros Gilman und der animierte Kurzfilm „Johanne“ setzten sich gegen hunderte von Einreichungen und 43 Finalisten durch.

Ros Gilman kommentierte: „Ich freue mich, dass die Arbeit, die wir für „Johanne“ geleistet haben, von der Branche – und wichtiger noch, vom Publikum – anerkannt wurde. Der Soundtrack für „Johanne“ ist das Ergebnis harter und disziplinierter Arbeit – Ich bin stolz, dass ich bei der Entwicklung dieses Films mitgewirkt habe.“

Die Filmindustrie war schon vorher auf „Johanne“ aufmerksam geworden, und der Film wurde für eine Reihe an Auszeichnungen bei internationalen Film-Festivals nominiert, gewann unter anderem Beste Animation beim „Feel The Reel International Film Festival“, wurde vom „The Monthly Film Festival“ als Animation des Monats nominiert, und wurde in die offizielle Auswahl des „Future Film Festivals“, „Cartoons on the Bay“, „Athens Animfest“ und dem angesehenen „Seoul International Cartoon Animation Festival“ aufgenommen.

Weitere Informationen über Ros Gilman, seine Arbeit und Auszeichnungen erhalten Sie auf der offiziellen Webseite www.rosgilman.com

Über Ros Gilman:

Ros, der mittlerweile preisgekrönter Filmkomponist und mehrfach nominierter Songwriter ist, begann seine musikalische Reise im Alter von fünf Jahren als Schüler der renommierten Gnessin Musikschule in Moskau, Russland. Als Kind übersiedelte Ros mit seiner Familie nach Pfaffenhofen/Ilm, Deutschland. Nach dem Abitur in Ingolstadt, folgte eine Musikstudium in Wien und eine erfolgreiche Karriere als Konzertgeiger, im Zuge derer Ros auf drei Kontinenten auftrat und mehrfach im landesweiten Fernsehen und Radio zu sehen und zu hören war. Später wurde er zweiter Konzertmeisters beim international bekannten European Philharmonic Orchestras.

Als Absolvent der berühmten Hochschule für Musik in Wien und des renommierten Royal College of Music in London verfügt Ros über einen Bachelor-Abschluss in klassischer Komposition, einen Master-Abschluss in Filmkomposition und ein Diplom im Musik-Business. Ros arbeitete an Produktionen wie den Rosamunde-Pilcher Verfilmungen des ZDF, Dokumentarfilmen für ARTE und France 5 sowie Kurzfilmen und kommerziellen Werbefilmen. Gilman, der mittlerweile in London lebt und arbeitet, wurde vor kurzem in das BAFTA Crew Programm für junges Filmtalent aufgenommen und erhielt Anfang des Jahres eine Nominierung für den „SongDoor International Songwriting Contest“.

Gilman’s elektronische Presse Kit (EPK) finden Sie hier:
https://www.dropbox.com/sh/vdtoeewrspvo54i/AAB7tQ6FQP0QQmHx7apAOT3ta?dl=0

Pressekontakt:

Kontakt: Ros Gilman
E-Mail: info(at)rosgilman.com
Webseite: www.rosgilman.com

Ros Gilman ist ein preisgekrönter Filmkomponist, mehrfach nominierter Songwriter, erfahrener Musikproduzent, Orchestrator und Dirigent.

E-Mail: info(at)rosgilman.com
Webseite: www.rosgilman.com

Kontakt
Ros Gilman
Ros Gilman
Suite 75, Ballards Lane 116
N3 2DN London
N/A
info@rosgilman.com
http://rosgilman.com

Pressemitteilungen

Volker Herdick gewinnt sensationell den VDM-AWARD 2017

Unter mehr als 350 Songs beste Ballade gekürt

Volker Herdick gewinnt sensationell den VDM-AWARD 2017

Volker Herdick

Der Verband Deutscher Musikschaffender (VDM) (www.VDMplus) vergab zum fünften Mal den VDM-AWARD für Urheber, Künstler, Produzenten, Label, Verleger, Manager und Musiker.
Von über 350 Einsendungen platzierte sich der Titel „Such Dir was im Leben das Du liebst“ vertreten durch HMpG – Records in der Sparte VIDEO: Ballade.

„Such Dir was im Leben das Du liebst“ stammt aus dem neuen Album „Tanzen gehen“ von Volker Herdick, das im Oktober erscheinen wird. „Tanzen gehen“ beschreibt aus Sicht eines Mitfünfzigers treffsicher die Gefühle und Lebenslagen seiner Generation mit den für diese Altersgruppe typischen Brüchen und einschneidenden Veränderungen, sei es familiär oder beruflich. Es zieht wehmütig Bilanz, zeigt Humor und macht Mut Neues zu beginnen.

„Tanzen gehen“ ist ein Album für die Zielgruppe ab 30. Es ist neu und füllt in der jugendlichen Rock/Pop Musikwelt eine klaffende Lücke.

Volker Herdick, 54, hat BWL studiert und war schon in den 90ger Jahren als Musikproduzent aktiv. Während seiner Schulzeit in den 80gern spielte er in verschiedenen Bands von Rockmusik bis Tanzmusik. In der Folgezeit folgten preisgekrönte Engagements in der Kleinkunst Comedyszene mit zahlreichen Auftritten in renommierten Spielstätten überall in Deutschland.

Das musikalische Spektrum ist breit gefächert. Einerseits Mainstream aber nie niveaulos, einfach zu verdauen aber nicht langweilig, kreativ, voller Leidenschaft und positiver Energie. Und wie Peter Maffay mit Herz für Kinder und Kinderliedern mit KAT aka Katharina Weber als hinreissende Interpretin – ein wenig Nena, ein bisschen Lena und Pippi Langstrumpf – nur ohne Zöpfe, dafür mit Smartphone.

Die VDM-Award Jury bestand nicht aus sogenannten Experten, sondern aus potenziellen Musikkäufern verschiedener Altersklassen und Berufen. Aus hunderten von Werken wurden so, für alle teilnehmenden Kategorien, Awardgewinner von dieser Volksjury gewählt. „So erhalten die Mitglieder des VDM eine sehr gute Einschätzung ihrer Musik-Produktionen und eine Auszeichnung, die sich sehen lassen kann.“, erklärte Klaus Quirini, Vorsitzender und Leiter der Rechtsabteilung des VDMplus, bei einem Interview.

Der Verband Deutscher Musikschaffender ( www.VDMplus.de) ist ein Zusammenschluss von Komponisten, Textdichtern, Produzenten, Musikern, Musikverlagen, Tonträgerfirmen, Managern und Künstlern und vertritt seit 1974 die Interessen deutscher Musikmanagements.

Sänger, Komponist, Produzent, Songwriter, Textdichter, Arrangeur mit Schwerpunkt Family Entertainment und Kinderlieder im Bereich deutsche Rock/Pop-Musik.

Kontakt
Volker Herdick Songwriting
Volker Herdick
Carl-Diem-Str. 3
53840 Troisdorf
0176-21177557
v.herdick@unitybox.de
http://www.hmpg-records.de

Pressemitteilungen

Florian Grey – THE END

Videorelease

Florian Grey -  THE END

„The End“

Seine ersten musikalischen Schritte machte Florian Grey bereits früh in Bands sowie im Rahmen einer Gesangsausbildung. Seine stimmlichen Fähigkeiten konnte er als Studiosänger und durch Gastauftritte bei diversen namenhaften Künstlern stetig ausbauen.

2006 gründete er die Dark Rock Band Eves End, die durch seinen unermüdlichen Einsatz überregionale Bekanntheit erlangte. 2010 veröffentlichte er mit der Band sein erstes Album „Frozen heart philosophy“. Dafür schrieb Florian Grey sämtliche Melodien für Gesang sowie alle Lyrics selbst. Er spielte die folgenden Jahre sowohl national als auch international mit Bands und Künstlern wie Tarja Turunen, Doro Pesch, Saltatio Mortis, Lacrimas Profundere und Poison Black. Nach sechs Jahren verließ Florian Grey die Band Eves End. Nach seinem Ausstieg unterstützte er gesanglich zunächst kurz die Bands Royal Decadence und Electric Mole. Er arbeitete er unter anderem als Gastsänger für verschiedene Projekte und schrieb für ein großes deutsches Szenemagazin.

Neue Wege als Solo-Künstler

2013 schloss er einen Vertrag mit der Agentur Music Lights Berlin und kehrte als Solokünstler auf die Bühne zurück. Er spielte unter anderem Tourneen mit der finnischen Band Private Line, den Berlinern Vlad in Tears und begleitete als Special Guest die Tour der Hamburger Band „Lord of the Lost“ und begeisterte so das Publikum mit fantastischen Auftritten in verschiedenen deutschen Städten. Neben diversen Live-Konzerten begann er 2014 mit der Arbeit an seinem ersten Solo-Album „GONE“, welches 2015 bei Echozone/BOB MEDIA veröffentlicht wurde und national wie auch international viel Beachtung erfuhr.

Eckdaten:

2015/02 Echozone/BOB MEDIA nimmt Florian Grey unter Vertrag
2015/04 Special guest der A Night To Remember Tour von Lord of the Lost
2015/05 Headlinertour Deutschland
2015/05 Album-Veröffentlichung von „GONE“
2015/08 Single- und Video-Veröffentlichung von „Laudanum“
2016/09 Banished and Gone Tour
2016/12 Rock meets Silence Vol. 3
2017 A NIGHT IN HELL Tour
2017/04 Hexentanz Festival
2017/06 WGT – Non Tox

Nach „Laudanum“ und „A Black Symphony“ veröffentlicht Florian Grey am 30.06.17 die dritte Single inkl. Demoversion und dazugehörigem Video aus seinem aktuellen Album „GONE“.

„The End“ ist ein atmosphärisches Stück, welches ein sensibles Thema behandelt. Es beginnt ruhig, nahezu zerbrechlich und steigert sich dabei dann von Strophe zu Strophe. Mal besänftigend und flehend, aber auch mitreißend und fordernd, erzählt Florian Grey die Geschichte des Todes als Wanderer und bewegt sich dabei nah an der Wirklichkeit. Der Versuch, den Tod zu verstehen, die Angst zu akzeptieren um schließlich zu erkennen, dass seine Grausamkeit und Güte eine Notwendigkeit und unabwendbar ist, macht den Song zu einem der emotionalsten des Albums.

Das dazugehörige Lyric Video wurde von Felix Immel | Scumcrow Productions produziert und gibt emotional die Tiefe des Stückes wieder.

„The End“ erschien am 30.06.2017 in limitierter Auflage und als Download Single inkl. Demoversion auf allen bekannten Portalen.

www.florian-grey.com

Management & Booking

Kontakt
Music Lights Berlin
Manuela Schmidt
Greifenhagener Str. 1
10437 Berlin
+49 1739000542
info@musiclights-berlin.com
http://www.musiclights-berlin.com

Pressemitteilungen

„Sternenstaub“: Musiker SEOM veröffentlicht neues Album

– SEOM bringt das 19. Album im Genre „Spiritual Hip Hop“ auf den Markt
– Multitalent SEOM tritt mit dem Buch „Feel Go(o)d“ erstmals auch als Autor in Erscheinung

"Sternenstaub": Musiker SEOM veröffentlicht neues Album

Logo SEOM-MUSIC

Der Musiker SEOM schafft, was viele seiner Kollegen nicht schaffen: mit seiner Musik und seinen Texten Menschen tief im Herzen zu berühren. Er sieht sich als ein Bote im Zeichen des Guten, als ein Heiler mit Worten und Brückenbauer der neuen Zeit. Auf seinen Alben verbindet er Spiritualität und Hip Hop auf einzigartige, feinfühlige, intelligente und stets konstruktive Art und Weise. SEOMs Ziel ist es, einen Unterschied im Leben anderer Menschen zu bewirken. Seine Musik ist seine Berufung, eine Herzenssache und ein kreatives Feld, in dem er sich, seine Bestimmung und seine Träume verwirklicht. SEOM hat erreicht, was er auch Anderen vermitteln möchte; ein Leben voller S-ensitivität, E-nergie, O-rientierung und M-ut. Jetzt brachte er sein neues Album „Sternenstaub“ auf den Markt.

+++ Neues Album „Sternenstaub“ veröffentlicht +++

SEOM erinnert mit seinem 19. Album „Sternenstaub“ den Hörer an die eigenen Möglichkeiten, Potenziale, die innere Schönheit und Schöpferkraft. Die Verbindung von tiefgehenden, poetischen und anspruchsvollen Texten, getragen von harmonischen Streichern, erhebenden Melodien und einer Kombination aus klassischen Elementen sowie modernen Fassetten, machen dieses Album einzigartig und interessant für junge und ältere Hörer gleichermaßen.

„Sternenstaub“ erschien über das Label Vibrating Music, enthält 17 Spiritual Hip Hop-Musikstücke, wurde geschrieben und aufgenommen von SEOM und komponiert in Verbindung mit Jack Center. Den Feinschliff der Produktion, Mix und Mastering übernahm Andy Eicher. Das Artwork stammt von Sacred Design, das Bild erschuf Alexander Stuber. Das umfangreiche Booklet enthält alle Texte und auf Wunsch wird „Sternenstaub“ auch handsigniert versendet. Zum Preis von 19,00 Euro zuzüglich Versandkosten ist es über www.seom-music.de erhältlich.

+++ Sternenstaub von SEOM als Promo-CD erhältlich +++

Musikinteressierte Redakteure und Medienvertreter können Rezensions- oder Verlosungsexemplare des Albums „Sternenstaub“ direkt bei SEOM erhalten. Kontaktieren Sie ihn dazu einfach per E-Mail an info@seom-music.com. Gern steht er Ihnen bei Fragen zur Verfügung.

+++ SEOM ist Autor des Buches „Feel Go(o)d“ +++

Mit dem Werk „Feel Go(o)d“ hat SEOM sich erstmals auch als Autor betätigt und sein erstes Buch veröffentlicht. Es bezieht sich inhaltlich auf sein 2014 erschienenes Album „Spirit“, denn jedes der 12 Kapitel basiert auf einem Songtext davon. Um dem Leser die Inhalte ganzheitlich zu vermitteln, ist jedes Kapitel in 4 Bereiche aufgeteilt: eine persönliche Geschichte SEOMs, die Erklärung der Thematik, der Songtext und 2 Praxisübungen, um das betreffende Thema direkt ins eigene Leben integrieren zu können. Mit „Feel Go(o)od“ präsentiert SEOM auf etwa 390 Seiten ein Buch in der ihm eigenen Sprache seines Herzens. Damit berührt er die Leser unmittelbar, öffnet neue Sichtweisen und trifft immer genau den richtigen Punkt. „Feel Go(o)d“ ist im Sheema Medien Verlag erschienen und für 19,80 Euro zuzüglich Versandkosten als gebundene Ausgabe und auch als Hörbuch im Handel erhältlich.

+++ SEOMs Musikvideos auf YouTube +++

Die offiziellen Videos zu SEOMs Veröffentlichungen gibt es bei YouTube zu sehen, wie beispielsweise zu den Singles „Erwache“ https://www.youtube.com/watch?v=eq5aruSDU_k oder „Spuren“ https://www.youtube.com/watch?v=UEHhs3Skpks vom aktuellen Album „Sternenstaub“. Das Musikvideo zu „Spirit“ vom Vorgänger-Album „Spirit“ ist unter diesem Link zu finden: https://www.youtube.com/watch?v=o406h_ikaCw

Weitere Informationen: http://www.seom-music.de

Verwendung honorarfrei, Beleghinweis erbeten
515 Wörter, 3.732 Zeichen mit Leerzeichen

Weiteres Pressematerial zu dieser Pressemitteilung:
Sie können im Online-Pressefach schnell und einfach weiteres Bild- und Textmaterial zur kostenfreien Verwendung downloaden:

https://www.pr4you.de/pressefaecher/seom-music

Hintergrundinformationen:

Über SEOM-MUSIC

SEOM, mit bürgerlichem Namen Patrick Kammerer, ist Songwriter, Künstler, Referent, Rapper und Autor. Das Multitalent sieht sein Schaffen als Begleitung für die Menschen auf dem Weg zu sich selbst. Als friedvoller Krieger und liebender Philosoph öffnet er Herzen mit dem Schlüssel der Liebe und sieht seine Aufgabe darin, die Essenz der Potenziale seiner Hörer und Leser freizulegen. Jeder seiner Songs berührt auf eine eigene Art. Sogar die Menschen, die nicht viel mit der Musikrichtung „Spiritual Hip Hop“ anfangen können, bestätigen immer wieder die tiefe Verbundenheit, welche sie durch seine Texte empfinden und nachhaltig fühlen können. SEOM hat bereits 18 Alben veröffentlicht. Nebenberuflich ist er Logopäde und findet dennoch immer genug Zeit um zu schreiben, denn das ist sein innerer Ruf, sein Antrieb, seine Bestimmung.

Weitere Informationen: http://www.seom-music.de

Firmenkontakt
SEOM-MUSIC
Patrick Kammerer
Kreutzerstraße 9b
86154 Augsburg
+49 (0) 30 43 73 43 43
info@seom-music.com
http://www.seom-music.de

Pressekontakt
PR-Agentur PR4YOU
Holger Ballwanz
Christburger Straße 2
10405 Berlin
+49 (0) 30 43 73 43 43
dialog@pr4you.de
http://www.pr4you.de

Pressemitteilungen

Freie Ausbildungsplätze zum Berufsmusiker an der Musikakademie Leipzig

Bewerbungen für die Berufsfachschule zum Ausbildungsjahr 2017 / 2018 noch möglich

Freie Ausbildungsplätze zum Berufsmusiker an der Musikakademie Leipzig

Die MUSIFA Leipzig ist die erste private Musikakademie in Sachsen mit zertifizierter, BAföG-geförderter Ausbildung zum Profimusiker.

Viele junge Musikbegeisterte geben den Traum vom „Musiker werden“ viel zu schnell wieder auf, weil es den förderwürdigen Talenten an Kenntnis zu den Ausbildungsmöglichkeiten mangelt. Nicht jeder talentierte Musiker erfüllt die Voraussetzungen für ein Musikstudium an den Hochschulen.
In der Musikakademie „MUSIFA Leipzig“ können die durch nicht rückzahlbares Schüler BAföG geförderten Musiker in einer dreijährigen Vollzeit-Ausbildung zum Berufsmusiker in den Bereichen Rock, Pop und Jazz den Start ins Berufsleben finden.
Wir sind eine Ergänzungsschule nach dem sächsischen Gesetz über Schulen in freier Trägerschaft.
Für das kommende Ausbildungsjahr 2016/2017 sind noch nicht alle Klassen voll belegt, und wir möchten die freien Ausbildungsplätze und die hochkarätige Ausbildung interessierten förderwürdigen Musikern nahe bringen.

Wir bieten eine 3-jährige Ausbildung mit dem zertifizierten Abschluss als Musiker.
Die Schüler erwartet ein praxisnaher Unterricht mit Bandtraining, Recording, Musik-Management und Workshops.
Eine Aufnahmeprüfung für die Musikakademie ist jeden Monat nach Vereinbarung möglich.

Die einzigartige Location direkt am Karl-Heine-Kanal mit unserem eigenen Veranstaltungssaal, dem legendären Fernsehstudio Riverboat bietet beste Voraussetzungen für die Ausbildung. Ob zum Unterricht in unserer Villa oder zum Auftritt im Riverboat – hier sind optimale Bedingungen.

Zu den Inhalten unserer breit gefächerten Berufsausbildung zum Profimusiker zählen u.a.:
Hauptfach, Nebenfach (Klavier), Ensemblespiel,
Repertoirespiel, Musiktheorie, Gehörbildung,
Komposition / Arrangement, Musikkunde,
Instrumentenkunde, Musikmanagement,
Musik-Elektrotechnik, Sprechtechnik,
Instrumental-/ Gesangspädagogik, Schauspiel,
Recording, Tanz…
In unserer Musikschule für jedermann unterrichten die Auszubildenden auf Honorarbasis ab dem 2. Ausbildungsjahr die Kids im Rahmen der Pädagogik-Ausbildung.

Für persönliche Gespräche und Detailinformationen stehen wir gern unter: info@musifa.de oder der Telefonnummer: +49341 / 44 24 29 29 zur Verfügung.

Berufsfachschule für Musik – Musikakademie

Kontakt
Musikakademie MUSIFA Leipzig
Lutz Decker
Erich-Zeigner-Allee 45
04229 Leipzig
0173/7778931
info@musifa.de
http://www.musifa.de

Aktuelle Nachrichten Kunst/Kultur Medien/Entertainment Pressemitteilungen

Musiker-Awards 2017: Die Gewinner der Deutschmusik Song Contest Musikpreis-Verleihung

In jedem Jahr ist der Deutschmusik Song Contest europaweit das Highlight deutschsprachiger Rock-Pop- und Schlager-Musiker. Gitarrist, Produzent und Songschreiber Robert Gläser, das Rock/Pop Duo Bandgeschwister und der Singer-Songwriter Janne sind 2017 die großen Gewinner der bedeutenden Musik-Preisverleihung.

 

Deutschmusik Song Contest 2017 - Die Gewinner der Musikpreis-VerleihungAm 28. April fand die offizielle Bekanntgabe der Preisträger der Deutschmusik Song Contest (DMSC) – Musiker-Awards 2017 statt. Die beim Gelsenkirchener Sender Volldampfradio ausgestrahlt wurde und via Internet Live-Stream von mehreren Tausend Deutschmusik-Fans weltweit verfolgt werden konnte. Moderiert wurde die in höchstem Maße beeindruckende Musiksendung auch dieses Jahr von den VDR-Moderatoren Elke Erlhoff und Jürgen Jansen.

 

Über 500 Künstler und Bands der deutschsprachigen Musikszene aus ganz Deutschland, Österreich und Schweiz haben sich dieses Jahr beim Preis für deutsche Musik beworben. Darunter David Blabensteiner, Gewinner der österreichischen TV-Musikshow „Herz von Österreich“, der renommierte Songschreiber Rainer Thielmann (Veröffentlichungen u.a. für Udo Jürgens) und der ESC-erfahrene Künstler Seyran Ismayilkhanov. Ebenfalls vertreten waren auch Teilnehmer mit Platzierungen in den deutschen Charts, der großen RTL-Show von „Das Supertalent“, der TV-Castingshows „The Voice of Germany“ und „The Voice Kids“ und Miss Niedersachsen 2014. Mit insgesamt 42 Auszeichnungen, in sieben Kategorien würdigt der Deutschmusik Song Contest das hohe Niveau der eingegangenen Beiträge, aller Kandidaten der Finalrunde.

 

Für die Bewertung der Finalisten gab es eine Fachjury, die sich aus neun kompetenten Experten aus der gesamten Musikbranche zusammensetzte. Diese Jury entschied zu 90 Prozent darüber, welche Künstler als Sieger hervorgehen sollten. Die anderen 10 Prozent wurden durch eine Online-Wahl ermittelt. Die Fachjury bestand unter anderem aus Künstlern wie Johnny Bach, Oliver Klösel und Jimmy Ellner sowie Plattenfirmen, Musikproduzenten und Radiomoderatoren.

 

Zu den Gewinnern des Deutschmusik Song Contest – Musiker-Awards 2017 zählen:

 

Musiker-Award: Song des Jahres 2017 | Bester Hit

Der Musikpreis in der Kategorie bester Hit des Jahres 2017 wird verliehen an:

 

Mit dem ersten Preis wurde der Gitarrist, Produzent und Songschreiber Robert Gläser „Gestrandet“ bedacht. Der Berliner Vollblutmusiker durfte sich über die Auszeichnung „Bester Hit des Jahres“-2017 und einen Plattenvertrag freuen.

 

Der zweite Preis, ein Musiker Award geht an das Einbecker Rock/Pop Duo Bandgeschwister, mit „Spiegel“.

 

Den dritten Preis erhält der Marburger Singer-Songwriter Janne, mit dem Titel „Kleine Dinge“.

 

Musiker-Award: Song des Jahres 2017 | Deutsch-Pop

Der Musikpreis in der Kategorie Pop wird verliehen an:

 

Ronas mit „Stück für Stück“

Leif Lunburg mit „Bei mir“

SEYRAN mit „Schutzengel“

Veit Walter mit „Farbenmeer“

Sarah Sacher mit „Diese Musik“

Mike Leon mit „Liebesbuch“

Leona Heine and friends mit „Wolkenschloss“

Livvy Leigh mit „Zusammen Allein“

Eva Hanser mit „Küss mich, halt mich“

Sabho mit „Woran du glaubst“

Makademia mit „Ganz Normal“

Ana Juwelana mit „Lebensbeat“

Josée mit „Wirklich Hier“

 

Musiker-Award: Song des Jahres 2017 | Deutsch-Rock

Der Musikpreis in der Kategorie Rock wird verliehen an:

 

Kultstatus mit „Für Euch“

ARISING mit „Gegen den Verstand“

Youth of Rest mit „Gedankenspiel“

T-LA & Band mit „Wenn der Regen fällt“

Sandra Philipp Band mit „Liebe auf den zweiten Blick“

TalÄntfrei mit „Willkommen“

 

Musiker-Award: Song des Jahres 2017 | Singer-Songwriter

Der Musikpreis in der Kategorie Singer-Songwriter wird verliehen an:

 

Randfigur mit „Haus aus Phantasie“

DANiEL HiLPERT mit „Frau Nobel

Rainer Thielmann mit „Die Stadt der Freude“

PAPERHAT mit „Der Moment“

Sarah Lahn mit „Echo““

Romy Politzki mit „vergessen“

 

Musiker-Award: Song des Jahres 2017 | Deutschrap

Der Musikpreis in der Kategorie Deutschrap wird verliehen an:

 

Scapsis mit „Narbe im Gesicht“

 

Musiker-Award: Song des Jahres 2017 | Pop-Schlager

Der Musikpreis in der Kategorie Pop-Schlager wird verliehen an:

 

David Blabensteiner mit „Zehntausend“

Adrian Maurice mit „Willst Du“

Isabel Krämer mit „100.000 Farben“

MIRCO CLAPIER mit „Vielleicht“

Die Kaiser mit „Ein Prosecco zu viel“

Die bärigen Tiroler mit „I hab Schmetterling im Bauch“

Manuel Dobler mit „Du spielst das Spiel“

Nicci Schubert mit „Genieß mit mir den Augenblick“

 

Musiker-Award: Song des Jahres 2017 | Schlager

Der Musikpreis in der Kategorie Schlager wird verliehen an:

 

Stefan Lucca & Lukas mit „Das Leben ist kein Wunschkonzert“

Ullis Gang mit „Wild wie der Norden“

SINA mit „Sag Ja!“

Reiner Kavalier mit „Schliess die Augen mi amor“

Petra Böck mit „Tausendmal an dich gedacht“

 

Der Deutschmusik Song Contest zeichnet seit 2010 vielversprechende Bands und Künstler der aktuellen deutschsprachigen Musikszene aus. Schon lange hat er sich zu einer festen Größe im Musikbusiness etabliert und zählt europaweit zu den größten Musikwettbewerben für deutsche Musik. Mittlerweile zählen auch Musikerinnen und Musiker, die durch große TV-Musiksendungen bekannt geworden sind, zu den Teilnehmern des Wettbewerbes.

 

Unterstützung bekam der Preis für deutsche Musik dieses Jahr von Bestmusictalent – das Portal für die aktuelle Musikszene, vonseiten des ROCK-N-POP-YOUNGSTERS und Musikosmos – das Magazin von Musikfachgeschäften.

 

Zu allen Künstlern gibt es Informationen und Hörproben auf der „Deutschmusik Song Contest“-Homepage: www.deutschmusik-songcontest.de

Pressemitteilungen

Projekt Franziskusmesse: Erfolgreiche erste Chorprobe in Oberwesel

Am 30. April war es soweit: Kick-off-Probe des „Franziskusmesse-Projektchores“.

Projekt Franziskusmesse: Erfolgreiche erste Chorprobe in Oberwesel

110 Sängerinnen und Sänger aus ganz Rheinland-Pfalz bilden den „Franziskusmesse-Projektchor“. (Bildquelle: Foto: Volker Bewersdorff)

110 Sängerinnen und Sänger sowie 65 Musiker aus allen Regionen des Landes Rheinland-Pfalz werden am 10. November die zu Ehren Papst Franziskus komponierte Messe in Rom aufführen. Die konzertante Uraufführung der Messe ist am 5. November in der Pfarrkirche St. Marzellinus und Petrus zu Vallendar. Am 30. April war es soweit: Kick-off-Probe des „Franziskusmesse-Projektchores“, mit den landesweit ausgewählten Sängerinnen und Sängern in der Rheintal-Jugendherberge Oberwesel.

Am 30. April war der erste von vier vorgesehenen Probentagen, im Jugendgästehaus auf dem Schönberg in Oberwesel. Zwei Chorleiterinnen und zwei Chorleiter aus dem Chorverband Rheinland-Pfalz – Angela Siry, Jessica Towse-Burggraf, Michael Rinscheid und Mario Siry – führten in einzelnen Registerproben ins Chorwerk „Franziskusmesse“ von Sven Hellinghausen ein. Hellinghausen komponierte diese Messe, neben dem achtstimmigen Chorsatz, ausschließlich für Blech- und Holzblasinstrumente. Dadurch gewinnt die Messe ihren ganz eigenen harmonischen Charakter.

Literatur weiter im Selbststudium einüben
Die Sängerinnen und Sänger werden nun bis zum nächsten Probentag – Ende August – das Gelernte zu Hause im Selbststudium weiter vertiefen. Denn zu den eigentlichen Proben stehen nur die wenigen Tage sowie ein gemeinsames Probenwochenende von Chor und Orchester, mit Uraufführung, am 4./5. November, zur Verfügung. „In den Proben soll vor allem am Zusammenklang und den Harmonien gearbeitet werden“, so Michael Rinscheid, Verbands-Chorleiter im Chorverband Rheinland-Pfalz. Das Chorleiter-Quartett war sich jedoch einig: „Wir sind überraschend gut weitergekommen. Die Chormitglieder kamen bestens vorbereitet zum ersten Probentag. Alle Chorstücke, die wir neben der Messe ebenso auf dem Probenplan hatten, wurden hervorragend von den Sängern umgesetzt.“

Weitere konzertante Aufführung in Rom
Zusätzlich zur Aufführung der Franziskusmesse im Petersdom, werden Chor und Orchester am 11. November eine konzertante Aufführung der Franziskusmesse, ergänzt um weitere Literatur, in Roms größter Kirche – Sant“Ignazio di Loyola – geben.
Außer der Franziskusmesse werden daher noch weitere anspruchsvolle Stücke von Chor und Orchester einstudiert, u.a. von Bruckner, Cherubini, Mozart oder Nystedt. Für das Orchester stehen dazu weitere Werke von Kurt Gäble, Alfred Reed, Jan van der Roost oder auch das sinfonische Klangbild „Rhenus 1“ von Sven Hellinghausen auf dem Programm.

Eine Kooperation von Chorverband und Landesmusikverband
„Es ist eine bislang einzigartige Kooperation unserer beiden Verbände. 65 Musiker und 110 Sängerinnen und Sänger werden am Nachmittag des 10. November 2017 im Petersdom in Rom die Papst Franziskus gewidmete Messe aufführen“, begeistern sich die beiden Projektmanager und Vizepräsidenten ihrer Verbände, Tobias Hellman vom Chorverband und Hermann Josef Esser vom Landesmusikverband in Rheinland-Pfalz. Tatsächlich wird es im Petersdom einen besonderen eucharistischen Gottesdienst geben, dessen Liturgie musikalisch durch die Franziskusmesse von Sven Hellinghausen getragen wird.

Weit mehr als 100 Anmeldungen gingen bis zum 31. Dezember 2016 beim Chorverband Rheinland-Pfalz ein. An zwei Terminen wurden in Berod bei Montabaur und in Ingelheim, unter den Bewerbern 54 Chorsängerinnen und -sänger ausgewählt, die im November mit nach Rom fahren werden. Komplettiert wird der Franziskus-Projektchor durch 56 Sängerinnen und Sänger vom SonntagsChor Rheinland-Pfalz.

Das ganze Projekt basiert auf Sven Hellinghausens Idee, eine Messe zu Ehren von Papst Franziskus zu komponieren. „Ich habe die fertige Partitur an den Vatikan gesendet, dort wurde die Messe in verschiedenen Instanzen geprüft und man kam zum Schluss, dass die Messe im Petersdom aufgeführt werden kann.“
Die Präsidien der beiden großen Laienmusikverbände in Rheinland-Pfalz – Chorverband und Landesmusikverband – zeigten sich begeistert vom Vorstoß des Komponisten und erfahrenen Orchesterdirigenten. Sie unterstützen das Projekt im Rahmen ihrer bestehenden Kooperation. Den beiden Verbänden obliegt nun die Koordination der Chorsänger und Orchestermusiker, der Probenarbeiten sowie die Organisation der Romreise im November und der Konzerte.

Pressekontakt
Dieter Meyer
Referent für Öffentlichkeitsarbeit und Medien
im Chorverband Rheinland-Pfalz
Pressereferent im Projekt Franziskusmesse

Am Schlosspark 42
56564 Neuwied
Tel. +492631 8312696
Fax +492561 959321780
E-Mail: dieter.meyer@cv-rlp.de

Das Landes-Chorfest 2018: Rheinland-Pfalz singt.
9. Juni 2018 in Mainz
Bis zum 1.10. anmelden unter
http://rlp-singt.de/teilnehmer-anmeldung

Der Chorverband RLP online.
Bleiben Sie aktuell informiert:
– CV Webpräsenz: http://www.cv-rlp.de
– CV Informationen der Kreis-Chorverbände: http://www.singendesland.de
– Landes-Chorfest 2018: http://rlp-singt.de
– CV-ChorEvents – RLP-Eventkalender der Vokalmusik: http://www.cv-chorevents.de
– Chorsommer Rheinland-Pfalz: http://rlp.cv-chorevents.de/chorsommer-2017
– Förderprogramm Singen und Musizieren in Kindertagesstätten: http://www.SiMuKi.de

– CV facebook-Page: https://www.facebook.com/chorverband.rheinlandpfalz/
– Landes-Chorfest 2018: https://www.facebook.com/RLP.SINGT/
– CV Veranstaltungen und Chorhinweise: https://www.facebook.com/CV.ChorEvents/

Geschäftsstelle des Chorverbandes Rheinland-Pfalz
Kölner Straße 22
57612 Birnbach
Tel.: +49 2681 8786621
Fax: +49 2681 8786622
E-Mail: geschaeftsstelle@cv-rlp.de

Geschäftsstelle des Landesmusikverbandes Rheinland-Pfalz
Im Handwerkerhof 1
54338 Schweich-Issel
Tel : +49 6502 9360157
Fax : +49 6502 9360159
E-Mail: geschaeftsstelle@lmv-rlp.de

Über den Chorverband Rheinland-Pfalz
Der Chorverband Rheinland-Pfalz wurde 1949 in Koblenz gegründet. Mit über 1.600 Chören sowie rund 100.000 Mitgliedern, davon 40.000 aktiven Sängerinnen und Sängern, ist er der größte Laienmusikverband in Rheinland-Pfalz und gehört zu den fünf größten Landes-Chorverbänden in Deutschland.

Zu den Kernaufgaben des Verbandes gehören u.a.
-das Chorsingen für eine breite Bevölkerungsschicht attraktiv zu machen;
-des Singen in Schulen und Kindergärten zu fördern;
-das Bereitstellen von Angeboten zur Aus- und Fortbildung sowie der Qualifizierung für Chorleiter/-innen und Lehrer an allgemeinbildenden Schulen;
-das anbieten vielfältiger Weiterbildungsmöglichkeiten für Sängerinnen und Sänger;
-das Durchführen von Leistungs- und Bewertungssingen für Chöre;
-die Beratung von Sänger/-innen, Chorleitern und Chören in rechtlichen und musikfachlichen Fragen;
-Öffentlichkeitsarbeit zu und die Förderung von chorischen Veranstaltungen sowie Fundraisingkampagnen zur Förderung und weiteren Unterstützung des Chorgesanges
-das Verankern des Chorsingens als wichtiges Kulturgut in der Bevölkerung.

Der Chorverband Rheinland-Pfalz strebt stets die enge Zusammenarbeit und intensive Kommunikation mit öffentlichen und öffentlich-rechtlichen Institutionen sowie Chorverbänden und Chören an. Derzeitiger Präsident des Chorverbandes Rheinland-Pfalz ist Karl Wolff.

Über den Landesmusikverband Rheinland-Pfalz
Der Landesmusikverband Rheinland-Pfalz, mit Sitz und Geschäftsstelle in Schweich bei Trier, vertritt 812 Blasmusikvereine mit rund 33.000 aktiven Musikerinnen und Musiker. Rund 50 Prozent sind jünger als 27 Jahre.

Dem LMV angegliedert ist die Landesmusikjugend (LMJ), die eine eigene Jugendordnung und einen Vorstand hat. LMJ-Vorsitzende ist Karin Wänke. Die LMJ beschäftigt einen eigenen Jugendbildungsreferenten, Erik Meisberger. Ein Arbeitsschwerpunkt der LMJ war im letzten Jahr die Beratung der Vereine bei der Umsetzung des Bundeskinderschutzgesetzes.

LMV und LMJ betreiben ein eigenes erfolgreiches Lehrgangswesen. In den vergangenen Jahren konnten jährlich ca. 1.000 Musikerinnen und Musiker die C- und D-Lehrgangsreihe besuchen. Zurzeit wird eine neue Ausbildungsreihe, der „E-Check“ für Kinder ab 6 Jahren, entwickelt. Man setzt auf eine frühe qualifizierte Heranführung an die Blasmusik. Die Lehrgangsreihen werden von Mitteln des LMV, der LMJ und der Glücksspirale finanziell unterstützt. Der LMV gehört zu den „Destinatären“ der Glücksspirale.

Über den Chorverband Rheinland-Pfalz
Der Chorverband Rheinland-Pfalz wurde 1949 in Koblenz gegründet. Mit über 1.200 Chören sowie rund 100.000 Mitgliedern, davon 36.000 aktiven Sängerinnen und Sängern, ist er der größte Laienmusikverband in Rheinland-Pfalz und gehört zu den fünf größten Landes-Chorverbänden in Deutschland.
Zu den Kernaufgaben des Verbandes gehören u.a.
– das Chorsingen für eine breite Bevölkerungsschicht attraktiv zu machen;
– des Singen in Schulen und Kindergärten zu fördern;
– das Bereitstellen von Angeboten zur Aus- und Fortbildung sowie der Qualifizierung für Chorleiter/-innen und Lehrer an allgemeinbildenden Schulen;
– das anbieten vielfältiger Weiterbildungsmöglichkeiten für Sängerinnen und Sänger;
– das Durchführen von Leistungs- und Bewertungssingen für Chöre;
– die Beratung von Sänger/-innen, Chorleitern und Chören in rechtlichen und musikfachlichen Fragen;
– Öffentlichkeitsarbeit zu und die Förderung von chorischen Veranstaltungen sowie Fundraisingkampagnen zur Förderung und weiteren Unterstützung des Chorgesanges
– das Verankern des Chorsingens als wichtiges Kulturgut in der Bevölkerung.
Der Chorverband Rheinland-Pfalz strebt stets die enge Zusammenarbeit und intensive Kommunikation mit öffentlichen und öffentlich-rechtlichen Institutionen sowie Chorverbänden und Chören an. Derzeitiger Präsident des Chorverbandes Rheinland-Pfalz ist Karl Wolff.

Das Landes-Chorfest 2018: Rheinland-Pfalz singt.
9. Juni 2018 in Mainz
Bis zum 1.10. anmelden unter
http://rlp-singt.de/teilnehmer-anmeldung

Der Chorverband RLP online. Bleiben Sie aktuell informiert:
– CV Webpräsenz: http://www.cv-rlp.de
– CV Informationen der Kreis-Chorverbände: http://www.singendesland.de
– Landes-Chorfest 2018: http://rlp-singt.de
– CV-ChorEvents – RLP-Eventkalender der Vokalmusik: http://www.cv-chorevents.de
– Chorsommer Rheinland-Pfalz: http://rlp.cv-chorevents.de/chorsommer-2017
– Förderprogramm Singen und Musizieren in Kindertagesstätten: http://www.SiMuKi.de

– CV facebook-Page: https://www.facebook.com/chorverband.rheinlandpfalz/
– Landes-Chorfest 2018: https://www.facebook.com/RLP.SINGT/
– CV Veranstaltungen und Chorhinweise: https://www.facebook.com/CV.ChorEvents/

Kontakt
Chorverband Rheinland-Pfalz e.V.
Dieter Meyer
Am Schloßpark 42
56564 Neuwied
02631 8312696
dieter.meyer@cv-rlp.de
http://www.cv-rlp.de