Tag Archives: MwSt

Pressemitteilungen

Goldgrube.at – Kleinanzeigen & Inserate | Jetzt gratis inserieren

Goldgrube – kostenlose private Kleinanzeigen Auto + Motor Immobilien Marktplatz Auktionen

Goldgrube.at - Kleinanzeigen & Inserate | Jetzt gratis inserieren

kleinanzeigen (Bildquelle: © 2018 – Goldgrube Verlags GmbH. Alle Rechte vorbe)

Privat – Gratis – Inserieren auf goldgrube.at
Herzlich willkommen auf goldgrube.at, Ihr österreichweites Anzeigenportal für gratis Kleinanzeigen im Internet! Bei uns finden Sie unzählige Kleinanzeigen von privaten und gewerblichen Anbietern und können sowohl regional (z.B. Voitsberg in der Steiermark) als auch österreichweit auf Schnäppchenjagd gehen. Gebrauchtwagen, Neuwagen, Immobilien, Möbel, Mode, Elektronik, Urlaub, alles für Haus & Garten, Freizeit & Hobby, sowie viele weitere Artikel finden Sie hier zu günstigen Preisen. Weiteres werden zudem Stellenangebote, Dienstleistungen, Versteigerungen, 1,- EUR Auktionen, Haustiere, Flohmarktartikel und eine Partnerschaftsbörse mit vielen interessanten Inseraten angeboten. Egal ob als Käufer oder Verkäufer, die Nutzung von goldgrube.at ist auf jedem Fall kostenlos! Wer kostenlose Schnäppchen sucht und kein Geld ausgeben will, kann natürlich in der Rubrik „Zu verschenken“ stöbern. Goldgrube.at bietet aufgrund der reichhaltigen Angebotsanzeigen aller Art aus den verschiedensten Bereichen und die Kombination mit unserer Printausgabe einfach nach Anzeigen zu suchen oder diese kostenlos und unkompliziert aufzugeben. Einfach die passende Rubrik auswählen, Ihren Text mit allen wichtigen Informationen eingeben, den von Ihnen gewünschten Preis hinzufügen und mehrere Bilder von Ihrem Angebot uploaden. Ihre Anzeige ist fertig, und die Interessenten können sich mit Ihnen in Verbindung setzen. Ihre erstellte Kleinanzeige auf goldgrube.at ist sofort für jeden Interessenten ersichtlich. Wenn Ihr Artikel in der wöchentlichen Printausgabe erscheinen soll, einfach den Coupon in der Printausgabe ausschneiden, ausfüllen und per Post an Goldgrube, Grazer Vorstadt 122, 8570 Voitsberg, per Fax 03142/ 28300-70 oder auch als Mail (anzeigen) möglich an die Goldgrube senden. Auch telefonisch unter 05/ 01 01 200 nehmen wir gerne Ihre Anzeige entgegen.

Über 20 Jahre Erfahrung im Bereich Kleinanzeigen
In einem Zeitraum von über 20 Jahren, hat sich die Goldgrube ständig modifiziert und bietet Ihnen im Bereich Print, die jede Woche neu im Handel aufliegt, ein reichhaltiges Angebot an Schnäppchen. Alle privaten und gewerblichen Kleinanzeigen werden auf goldgrube.at gesammelt und ständig aktualisiert. Diese stehen Käufern oder Verkäufern rund um die Uhr zur Verfügung. Auch mobil kann man zu jeder Zeit Artikel einfach und unkompliziert auf goldgrube.at anbieten. So einfach könnten Sie Ihre verborgenen Schätze, die Sie im Keller oder auf dem Dachboden deponiert haben, zu einem wahren Goldschatz machen.

Regionale Kleinanzeigen aus ganz Österreich
Finden Sie Kleinanzeigen aus Ihrer Region. Mittels der Postleitzahl oder der Stadt die Sie im Suchfeld eingeben, finden Sie Schnäppchen aller Art aus Ihrer Nähe. Egal ob in den Bundesländern von Wien bis Salzburg, vom Burgenland bis über Kärnten oder nach Vorarlberg, Sie werden mit großer Sicherheit fündig werden. Ebenfalls findet man natürlich Angebote aus den Hauptstädten und kleineren Regionen. Suchen Sie Antiquitäten, alles fürs Kind, rare Münzen, wertvolle Bilder, Briefmarken, Bücher, Uhren, Schmuck, Motorräder, Reifen, passende Kleidung, all das finden Sie übersichtlich nach Rubriken sortiert in Ihrer Umgebung. Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Kaufen und jede Menge Erfolg beim Verkaufen auf goldgrube.at!

Kleinanzeigen & Flohmarkt

Goldgrube – kostenlose private Kleinanzeigen Auto + Motor Immobilien Marktplatz Auktionen

Kontakt
Goldgrube
mario leitinger
Grazer Vorstadt 122 122
8570 Voitsberg
01
auktionen@goldgrube.at
https://www.goldgrube.at/

Pressemitteilungen

Schon über 250 Nutzer verwenden das Pressboard von fair-NEWS

Die seit dem 01.04.2015 verfügbare Verwaltungsoberfläche für Pressemitteilungen erfreut sich großer Akzeptanz

Schon über 250 Nutzer verwenden das Pressboard von fair-NEWS

Schon über 250 Herausgeber von Pressemitteilungen verwenden das Pressboard von fair-NEWS – Foto: © Jeanette Dietl – Fotolia.com

Vorgestern war es so weit: Die Zahl der Nutzer des neuen Pressboards beim Presseportal fair-NEWS.de überschritt die Marke von 250. Das Pressboard ging erst am 1.4.2015 online und erfreut sich seither wachsender Beliebtheit.

Bereits die kostenfrei nutzbare FREE-Version bietet Herausgebern von Pressemitteilungen entscheidende Vorteile bei der Veröffentlichung neuer Artikel. Auch die Verwaltung wird erleichtert, und selbst Änderungen oder Löschungen von Pressemitteilungen und Pressefächern lassen sich über das Pressboard beauftragen. Registrierte Nutzer können Preisvorteile bei der Buchung von Kontingenten für die Verbreitung von Pressemitteilungen über Dow Jones Newswires nutzen.

Diese Rabatte verdoppeln sich sogar, wenn der PROFI-Tarif (14,90 EUR + MwSt. pro Monat) gewählt wird. Dann werden alle Änderungen und Löschungen kostenlos, und selbst komplette Pressefächer lassen sich gebührenfrei reorganisieren, zusammenführen oder löschen.

Vor allem auch für Agenturen ist die Option interessant, jedem mit der Pressarbeit betrauten Mitarbeiter einen eigenen, durch Passwort geschützten Zugang zum Pressboard einzurichten. Eine Reihe weiterer, hilfreicher und nützlicher Funktionen rundet das Service-Paket des Presseportals ab.

Die Homepage des Pressboards ist erreichbar unter www.fair-news.de/pressboard.

Die Registrierung neuer Teilnehmer erfolgt bei www.fair-news.de/pressboard/register.php.

fair-NEWS.de ist ein seit 2008 aktives Online-Presseportal für die kostenlose Verbreitung von Pressemitteilungen.

Zahlreiche, ebenfalls kostenfrei nutzbare Zusatzfunktionen stehen ebenso zur Verfügung wie kostenpflichtige "Premium-Dienste".

Firmenkontakt
fair-NEWS.de – S. Lewohn Internet & Presse
Klaus P. Lewohn
Königsallee 2
41747 Viersen
049 (0)21 62-35 60 88
redaktion@fair-news.de
www.fair-news.de

Pressekontakt
fair-NEWS.de – S. Lewohn Internet
Klaus P. Lewohn
Königsallee 2
41747 Viersen
049 (0)21 62-35 60 88
redaktion@fair-news.de
www.fair-news.de

Pressemitteilungen

Einfach mal durch’s Schlüsselloch gucken

fair-NEWS will Agenturen und Pressabteilungen mit neuer Oberfläche entlasten

Für viele wird bald das Leben leichter. Ein wenig zumindest.

Bald ist es so weit, und das neue «Pressboard» wird zugänglich gemacht. Für den ersten April ist der Start geplant.

Noch sind nicht alle Funktionen programmiert, aber beim Presseportal fair-NEWS.de herrscht Zuversicht, den geplanten Start-Termin einhalten zu können. Gelingt dies, steht den Verfassern von Online-Pressemitteilungen in Agenturen und Unternehmen schon in wenigen Tagen ein hilfreiches, neues Werkzeug zur Verfügung.

Über das Pressboard lässt sich die Pressearbeit steuern und organisieren. Schon mit dem kostenfrei nutzbaren FREE-Account wird nicht nur das Einstellen von neuen Pressemitteilungen beschleunigt, es lassen sich auch die bereits vorhandenen Texte problemlos im Blick behalten oder Preisnachlässe für Premium-Leistungen wie die Aussendung von Wirtschaftsmeldungen über Dow Jones Newswires nutzen.

Den vollen Umfang der vielfältigen Funktion kann nutzen, wer 29,90 Euro pro Monat (zzgl. MwSt.) für ein (oder sagt man `einen´?) PROFI-Account ausgibt: Dann sind alle Änderungen und Löschungen kostenfrei, können sogar in Echtzeit selbst angestoßen werden, lässt sich das hochgeladene Bildmaterial zu Pressemitteilungen austauschen oder entfernen.

Darüber hinaus sind für PROFI-Nutzer weitere Funktionen vorgesehen, zum Beispiel die Einrichtung von separaten Zugängen für mit der Thematik befasste Mitarbeiter oder das Verschieben von einzelnen Artikeln innerhalb von Pressefächern oder deren Zusammenlegung. Und nicht zuletzt sind die Rabatte für Premium-Dienste doppelt so hoch wie im FREE-Tarif.

Wer möchte, kann bereits die Pressboard-Homepage besuchen unter www.fair-news.de/pressboard – und einen Blick durch`s Schlüsselloch riskieren.

Schon bald wird darum für viele das Leben leichter. Ein wenig zumindest 🙂

fair-NEWS.de ist ein seit 2008 aktives Online-Presseportal für die kostenlose Verbreitung von Pressemitteilungen.

Zahlreiche, ebenfalls kostenfrei nutzbare Zusatzfunktionen stehen ebenso zur Verfügung wie kostenpflichtige "Premium-Dienste".

Firmenkontakt
fair-NEWS.de – S. Lewohn Internet & Presse
Klaus P. Lewohn
Königsallee 2
41747 Viersen
049 (0)21 62-35 60 88
redaktion@fair-news.de
www.fair-news.de

Pressekontakt
fair-NEWS.de – S. Lewohn Internet
Klaus P. Lewohn
Königsallee 2
41747 Viersen
049 (0)21 62-35 60 88
presse@fair-news.de
www.fair-news.de

Pressemitteilungen

fair-NEWS bereitet neue Verwaltungsoberfläche für Agenturen vor

fair-NEWS bereitet neue Verwaltungsoberfläche für Agenturen vor

fair-NEWS bereitet neue Verwaltungsoberfläche für Agenturen vor

Das Leben wird leichter. Ein wenig, zumindest: Das neue Pressboard von fair-NEWS

Der Start ist für den 1. April 2015 geplant. Die nicht einmal entfernt an einen Aprilscherz erinnernde Oberfläche zur Verwaltung von Pressemitteilungen soll es Agenturen, aber auch Unternehmen, die regelmäßig Pressemitteilungen veröffentlichen ermöglichen, ihre Online-Pressearbeit besser zu organisieren.

"Wir wollen vor allen Dingen den ‚Vielschreibern‘ ein Mittel an die Hand geben, ihre Pressemitteilungen schneller und einfacher zu Veröffentlichen", meint Klaus P. Lewohn, der die Idee hatte zu der neuen Plattform und sie auch realisierte. "Es wird um einiges einfacher werden, Kunden und ihre Pressefächer anzulegen und zu verwalten oder auch neue Pressemitteilungen zu erstellen und im Portal zu veröffentlichen."

Direkt aus dem Pressboard heraus wird es möglich sein, erfasste Artikel über Dienste wie Dow Jones Newswires oder PR-Gateway zu verbreiten. Wo es möglich ist, sollen interessante Rabatte von bis zu 20 Prozent neben der Zeit- auch eine Geldersparnis mit sich bringen. Der ansonsten übliche Weg über die Zusendung eines Freischalt-Links vor der Veröffentlichung entfällt komplett, und auch nachträgliche Änderungen oder Löschungen können die Nutzer direkt selbst ausführen.

Bestehende Pressefächer können in das Pressboard mitsamt den darin enthaltenen Beständen an Pressemitteilungen importiert werden. Es lassen sich Zugänge für einzelne Mitarbeiter in Agenturen oder Presseabteilungen anlegen.

Das kostenlos nutzbare FREE-Account enthält die wesentlichen Grundfunktionen, während das PROFI-Account für 29,90 Euro im Monat (zzgl MwSt.) den vollen Umfang des Pressboards nutzbar macht. Der Betrag ist schnell wieder eingespart, denn Änderungen und Löschungen kosten dann nichts mehr zusätzlich, und es kann sogar die Verlinkung aus den Pressemitteilungen heraus auf andere Websites an- oder abgeschaltet werden – ganz nach Wunsch des Herausgebers. Eine Verbreitung von Meldungen zu Wirtschaftsthemen soll mit dem Pressboard nur noch 43,20 Euro kosten statt 54,00 Euro, wenn ein entsprechendes Kontingent gebucht wird.

Einen ersten Blick können besonders Neugierige schon jetzt erhaschen: www.fair-news.de/pressboard

fair-NEWS.de ist ein seit 2008 aktives Online-Presseportal für die kostenlose Verbreitung von Pressemitteilungen.

Zahlreiche, ebenfalls kostenfrei nutzbare Zusatzfunktionen stehen ebenso zur Verfügung wie kostenpflichtige "Premium-Dienste".

Firmenkontakt
fair-NEWS.de – S. Lewohn Internet & Presse
Klaus P. Lewohn
Königsallee 2
41747 Viersen
049 (0)21 62-35 60 88
redaktion@fair-news.de
www.fair-news.de

Pressekontakt
fair-NEWS.de – S. Lewohn Internet
Klaus P. Lewohn
Königsallee 2
41747 Viersen
049 (0)21 62-35 60 88
redaktion@fair-news.de
www.fair-news.de

Pressemitteilungen

Mehrwertsteuer vor Teilrevision – Beratung jetzt empfehlenswert

Die vom Gesetzgeber angeregte Teilrevision der geografischen Einschränkung soll die Besserstellung ausländischer Unternehmen im Bezug auf die Mehrwertsteuerpflicht in der Schweiz aufheben. Die Pläne werfen allerdings noch Fragen auf.

Pflicht zur Mehrwertsteuerabrechnung – Umsatz im Inland

Das Mehrwertsteuergesetz (MWSTG) war bereits mehrfach Gegenstand von Revisionen, zuletzt wurde der Bundesrat im Jahr 2013 damit beauftragt, weitere Vorschläge zu einer Teilrevision auszuarbeiten. Gegenstand des aktuellen Interesses ist die Besserstellung ausländischer Unternehmen gegenüber Schweizer Firmen im Bezug auf die Verpflichtung zur Mehrwertsteuerabrechnung. Grundsätzlich gilt die Umsatzgrenze von 100.000 CHF, die über diese Pflicht entscheidet – wobei nur die Umsätze in der Schweiz berücksichtigt werden.

Diese geografische Einschränkung soll nun in der geplanten Teilrevision aufgehoben werden. Für ausländische Unternehmen würde dies bedeuten, dass der weltweit erzielte Umsatz als Bemessungsgrundlage für die Pflicht zur Mehrwertsteuerabrechnung herangezogen würde. Damit wäre der Ausgleich zu den Schweizer Unternehmen gegeben. Wie allerdings die Einhaltung der Umsatzgrenze von 100.000 CHF pro Jahr zu überprüfen ist, dazu gibt es noch keine konkreten Vorschläge.

Frühzeitig auf geplante Veränderungen reagieren

Wie Stefan Liebler von der CC Finanz und Treuhand AG vor diesem Hintergrund empfiehlt, ist die rechtzeitige Ausrichtung des eigenen Geschäftes auf die wahrscheinliche Änderung der Bemessungsgrundlage Gegenstand zahlreicher Beratungen mit den unterschiedlichsten Mandanten. Ob sich Umstrukturierungen empfehlen, kann immer nur in einer ausführlichen Beratung und auf der Grundlage der konkreten Voraussetzungen geklärt werden. Insbesondere ausländische Mandanten sind derzeit aufgerufen, sich vorausschauend auf die eventuell notwendige Mehrwertsteuerabrechnung einzurichten.

Im Rahmen eines professionellen Buchhaltungsauftrages dürfte die Abrechnung und der Jahresausgleich aber kein Problem darstellen. Im Gegenteil, so die Unternehmensberatung, die bereits verauslagte Vorsteuer kann dementsprechend gegengerechnet werden, sodass zwar ein Mehraufwand entsteht, der sich unter dem Strich aber durchaus rechnen kann. Um Überraschungen zu entgehen, empfiehlt sich daher die Konsultation eines kompetenten Beratungsunternehmens, die Einrichtung einer professionellen Mehrwertsteuerabrechnung und die Anmeldung werden dann in gewohnter Form erledigt.

Wir sind der richtige Ansprechpartner für Treuhand, Buchhaltung, Firmengründungen, Verwaltungsratsmandate, Geschäftsführung oder auch wenn es um eine geeignete Adresse für Ihr Unternehmen geht.

Kontakt
CC Finanz und Treuhand AG
Stefan Liebler
Talstrasse 20
8001 Zürich
+41 44 515 33 10
info@ccft.ch
http://www.cc-finanz-treuhand.ch/

Pressemitteilungen

Kroatien senkt Mehrwertsteuer für Tourismus

Durch eine Mehrwertsteuer Senkung um mehr als die Hälfte erhofft sich die Regierung einen Aufschwung in der Tourismusbranche. Welche Ziele verfolgt der EU Beitrittskandidat und wie viel günstiger wird es nun für die Urlauber?

Kroatien senkt Mehrwertsteuer für Tourismus

Aufschwung für den kroatischen Tourismus. Seit dem 1. Januar 2013 senkt der EU Beitrittskandidat den Mehrwertsteuersatz für einen der wichtigsten Wirtschaftszweige des Landes um mehr als die Hälfte. Von 25 Prozent fällt die Mehrwertsteuer auf nur noch 10 Prozent. Durch diesen starken Eingriff erhofft sich die Regierung mehr Investitionen im Tourismus. Der neue Steuersatz bezieht sich auf Speisen und Getränke (alkoholfreie Getränke sowie Wein und Bier) in gastronomischen Betrieben. Ziel sei es, so das kroatische Tourismusministerium, nicht nur höhere Investitionen im Tourismus zu erzielen, sondern viel mehr Preissenkungen im Sektor und mehr Beschäftigungen zu schaffen. „Mit der Einführung des neuen Satzes nähern wir uns, was die Mehrwertsteuer betrifft, den Geschäftsbedingungen unserer Konkurrenten an, was sehr wichtig ist, weil wir mit ihnen im globalen, offenen Wettbewerb stehen“, sagt das Ministerium.Vertreter der kroatischen Gastronomie und der Hotellerie des Landes begrüßten die Maßnahme der Steuersenkung und kündigten prompte Preissenkungen an. Jedoch noch ohne genauere Angaben. Was jedoch bereits bekannt gegeben wurde – Familien- und Kleinhotels senken die Preise um bis zu zehn Prozent auf Weine und Wasser, welche in Kroatien hergestellt wurden.

Besonders die Österreicher sehen in Kroatien nun ein sehr interessantes Reiseland, das nicht nur einen vergünstigten Mehrwertsteuersatz bereithält. Kroatien ist eines der TOP Reiseziele im Mittelmeerbereich und erfreut sich Jahr für Jahr immer größerer Beliebtheit. Nicht ohne Grund ist es besonders für Österreicher ein besonderer Anlass, ab diesem Jahr nach Kroatien zu reisen. So erhält man in Zukunft für 100 EUR Waren im Wert von 140 EUR. Das macht schon ein großes Plus in der Reisekasse und der ein oder andere Urlauber wird sicherlich öfter ein lokales Restaurant aufsuchen als bisher.

Abschließend sei noch zu erwähnen, dass ein Urlaub in Kroatien besonders für Familien verhältnismäßig günstig ausfallen kann. Besonders beliebt sind die vielen privaten Ferienhäuser und Wohnungen. Spezialisiert auf die Vermittlung privater Ferienwohnungen und Ferienhäuser ist der Kroatien Spezialist www.croconnect.eu. Interessierte können einfach die Webseite www.croconnect.eu besuchen und dort eine unverbindliche Buchungsanfrage stellen oder sich direkt telefonisch von Frau Brekalo beraten lassen.

Croconnect vermittelt private Ferienwohnungen und Ferienhäusern in Kroatien. Die persönliche Beratung ist kostenlos und verbindlich. Anfragen sind jederzeit willkommen!

Kontakt:
Ljubo Brekalo & Zaklina Brekalo GbR
Zaklina Brekalo
Sämannstrasse 1 f
82166 Gräfelfing
+49 (0)89 / 813 20 451
info@croconnect.eu
http://www.croconnect.eu

Pressemitteilungen

NEUAUFLAGE DES GAMEPAD-BESTSELLERS: THRUSTMASTER T-WIRELESS CONTROLLER ERSCHEINT ALS PLATINUM-EDITION UND IM ?CO-OP? DUOPACK

NEUAUFLAGE DES GAMEPAD-BESTSELLERS: THRUSTMASTER T-WIRELESS CONTROLLER ERSCHEINT ALS PLATINUM-EDITION UND IM ?CO-OP? DUOPACK

Rothenberg, 9. Mai 2012 ? Nicht nur die Teilnehmer der Fußball-EM und der Olympischen Spiele bereiten sich für die heißesten Duelle des Sommers vor: Thrustmaster aktualisiert sein erfolgreiches kabelloses Gamepad T-Wireless mit der neuen Platinum Edition. Multiplayer-Fans können sich über das ebenfalls neue T-Wireless Duo Pack mit zwei Controllern freuen. Die Gamepads sind PC- und PlayStation®3-kompatibel.

Der Bestseller kehrt als T-Wireless Black Platinum-Edition zurück ? und kann jetzt noch ?länger?!

Auf zu noch längeren Gaming-Sessions: Ausgestattet mit 2,4 GHz Technologie und kompatibel mit PlayStation®3 und PC, sorgt das drahtlose Gamepad T-Wireless Black mit nur drei AAA-Batterien für über 50 Stunden ausdauernden Spielspaß.

Bedienkomfort ist ebenfalls angesagt. Mit seiner rutschfesten Ummantelung und speziell gummierten Mini-Sticks kann es noch so heiß her gehen: Das T-Wireless Black Gamepad liegt immer gut in der Hand. Auch wenn das Spiel in die Verlängerung geht und die Hände zu schwitzen beginnen: Der Spieler verliert nie seinen sicheren Griff.

Vollständig programmierbar dank ?Mapping?-Funktion
Dank seiner programmierbaren Tastenbelegung kann der T-Wireless Black auf die Vorlieben jedes Spielers angepasst werden: Durch die exklusive ?Mapping? Funktion kann die Belegung der Buttons frei gewählt werden. Zusätzlich verfügt der Controller über einen ?Home?-Button, was ihm den Zugriff auf PlayStation®3-Menüs ermöglicht, und eine neuartige Sync-Funktion, die das Gamepad automatisch mit dem Receiver verbindet. Dank der neusten Entwicklung des Thrustmaster-Teams verfügt der T-Wireless Black über Kommunikationsprotokolle, die ihm erlauben, die letzte Verbindung zwischen Controller und Receiver zu speichern, Störungen zu eliminieren und den Batterieverbauch zu optimieren.

? Das T-Wireless Black wird ab Juni zu einem empfohlenen Verkaufspreis von 19,99 ? (inkl. MwSt.) erhältlich sein.

Optimal für Mulitplayer-Fans: Das ?T-Wireless Duo Pack?
Besonders wenn Spieler mit- oder gegeneinander spielen, erfreut sich der T-Wireless Black großer Beliebtheit. Aus diesem Anlass bietet Thrustmaster seinen Bestseller jetzt im neuen ?T-Wireless Duo Pack? an. Ein Paket, zwei Gamepads, ein besonderer Clou: Denn einer der beiden T-Wireless Black ist komplett in weiß gestaltet. So bekommt jeder Spieler seine eigene Farbe und die Gefahr, in der Hitze der Spiele-Session den falschen Controller mit dem falschen Button-Mapping zu erwischen, wird ausgeschlossen. Aufregenden Duellen passend zur Europameisterschaft und den Olympischen Spielen steht so nichts mehr im Wege: Mit dem T-Wireless Duo Pack sind Spieler für den Wettkampf in virtueller Form auf PlayStation®3 und PC bestens vorbereitet.

? Das T-Wireless Duo Pack wird ab Juni zu einem empfohlenen Verkaufspreis von 34,99 ? (inkl. MwSt.) erhältlich sein.

Weitere Informationen zur gesamten Produktpalette auf www.thrustmaster.com.
Über Thrustmaster:
Guillemot Corporation ist als Entwickler und Hersteller interaktiver Hardware- und Zubehörprodukte tätig. Die Unternehmensgruppe bietet eine breite Palette von Produkten unter den Markennamen Hercules und Thrustmaster an. Seit deren Markteinführung im Jahre 1984 ist die Guillemot Corporation als Unternehmensgruppe mittlerweile in 11 Ländern vertreten, darunter Frankreich, Deutschland, Großbritannien, den Vereinigten Staaten, Kanada, Belgien, Holland, Hongkong, Rumänien und Italien, und ihre Produkte sind in 30 Ländern weltweit erhältlich. Unternehmensziel der Gruppe ist es hochwertige und benutzerfreundliche Produkte anzubieten, die die Zufriedenheit der Kunden von interaktiven, digitalen Entertainmentlösungen verbessern. www.guillemot.com
wildcard communications
Carsten Otte
Steinstr. 129
47798 Krefeld
carsten@wildcard-communications.de
02151 – 65 35 444
wildcard-communications.de

Pressemitteilungen

Hausverwaltung: Neue Kunden für Hausverwalter

Aufträge für WEG-Verwaltungen oder Mietshausverwaltungen durch Online-Angebote

Das Spezial-Portal www.HausverwalterSuche.de ermöglicht die Erstellung von genau auf das jeweilige Verwaltungs-Objekt zugeschnittenen Online-Angeboten und bietet Hausverwaltungen und Eigentümern gleichermaßen Vorteile.

Hausverwalter kommen mit HausverwalterSuche in den Genuss eines gleichermaßen effizienten wie kostengünstigen Akquisitionsmittels, denn die Teilnahme ist mit 32,00 Euro pro Monat (zzgl. MwSt.) preiswerter als eine einzige Kleinanzeige in den meisten Lokalzeitungen. Dafür erhalten sie nicht nur die Daten neuer Interessenten, sondern eine Reihe nützlicher Zusatzleistungen, zum Beispiel die Einbindung der Angebotserstellung in die eigene Homepage. Hausverwalter erfahren mehr zur Teilnahme und den zugehörigen Elementen unter www.hausverwaltersuche.de/verwalter.php.

Den Eigentümern von Miethäusern oder Eigentumswohnungen eröffnet sich die Gelegenheit, die zu ihnen und ihrer Immobilie passende Hausverwaltung zu finden und schon vor der Aufnahme persönlicher Gespräche Klarheit über die zu erwartenden Kosten für die Hausverwaltung zu erlangen. Interessierte Immobilieneigentümer, Verwaltungsbeiräte von Wohnungseigentumsanlagen usw. können auch mehrere Angebote erstellen lassen und so bequem am heimischen PC eine Vorauswahl treffen.

Die online generierten Angebote sind sofort am Bildschirm sichtbar und werden zeitgleich per Email an den Interessenten übermittelt. Die Nutzung und Angebotserstellung ist kostenfrei.
Mit HausverwalterSuche.de finden interessierte Eigentümer von Immobilien die zu ihnen und ihrer Immobilie passende Hausverwaltung.

Darüber hinaus bietet das Portal die Möglichkeit, sofort und online konkrete Preisangebote über die zu erwartende Höhe der Kosten für das Verwalterhonorar der entsprechenden Hausverwalter zu erstellen. Die Angebote sind sofort am Bildschirm sichtbar und werden zeitgleich per Email an die Immobilien-Eigentümer gesandt. Dadurch wird der Eigentümer in die Lage versetzt, direkt und bequem Preisvergleiche anzustellen. Er soll die Kosten für seine Verwaltung rechtzeitig kennen und aus verschiedenen Angeboten auswählen können.

Es kann sich dabei entweder um die WEG-Verwaltung (nach dem Wohnungseigentumsgesetz) von Eigentumswohnungen für eine Eigentümergemeinschaft handeln oder auch um die Mietverwaltung für vermietete Häuser mit Wohnungen, Ladenlokalen, Büros etc. HausverwalterSuche.de bietet verschiedene Features; u. a. „On-The-Fly“ erstellte und damit stets aktuelle Statistiken und Informationsseiten über das Preisgefüge der Hausverwaltungsbranche auf der Grundlage von mehreren Tausend erstellten Angeboten.

Für Hausverwalter bietet die Teilnahme eine ebenso preiswerte wie effektive Möglichkeit der Neukundenwerbung. Die teilnehmenden Hausverwaltungen erhalten die Kontaktdaten der Interessenten für ihre Akquise. Durch diese Art der Akquisition lässt sich der Verwaltungsbestand einer Hausverwaltung auf innovative Weise ausbauen.
HausverwalterSuche.de – S. Lewohn Internet & Presse
Klaus P. Lewohn
Königsallee 2
41747 Viersen
049 (0)21 62-35 60 88
www.hausverwaltersuche.de
presse@hausverwaltersuche.de

Pressekontakt:
HausverwalterSuche.de – S. Lewohn Internet
Klaus P. Lewohn
Königsallee 2
41747 Viersen
presse@hausverwaltersuche.de
049 (0)21 62-35 60 88 www.hausverwaltersuche.de