Tag Archives: natuerlich

Essen/Trinken

Reine Wässer sind tief – Was Mineralwasser ausmacht

Sankt Augustin, 13. Mai 2019. Mineralwasser stammt aus Quellen tief unter der Erdoberfläche. Noch am Quellort wird es in Flaschen abgefüllt und sicher verschlossen. Seine ursprüngliche Reinheit, natürliche Frische und hohe Qualität werden durch umfangreiche Kontrollen gesichert und bestätigt. Zudem erhält Mineralwasser als einziges Lebensmittel in Deutschland eine amtliche Anerkennung, die über 200 Einzeluntersuchungen erfordert.

Mineralwasservorkommen lagern gut geschützt vor Umwelteinflüssen weit unten in der Erde und entstehen durch langsam versickernden Regen. Beim Durchströmen der verschiedenen Boden- und Gesteinsschichten wird das Wasser nicht nur gefiltert und gereinigt, sondern nimmt auch wertvolle Mineralstoffe auf, bis es sich an einer wasserundurchlässigen Schicht als Quelle sammelt.

Sebastian Rau, Geologe und Experte für Qualitätssicherung bei SGS Institut Fresenius, erklärt: „Natürliches Mineralwasser ist das einzige amtlich anerkannte Lebensmittel in Deutschland und muss dafür über 200 Untersuchungen durchlaufen. Außer Kohlensäure darf dem Mineralwasser nichts zugesetzt werden.“ Gesetzliche Grundlage hierfür ist die Mineral- und Tafelwasserverordnung (MTVO), sie legt die zahlreichen Kriterien fest, die Mineralwasser zu erfüllen hat, zum Beispiel die Herkunft aus unterirdischen, vor Verunreinigungen geschützten Wasservorkommen.

Die rund 200 Mineralbrunnen in Deutschland, externe Gutachter und Behörden arbeiten bei der Einhaltung der gesetzlichen Vorgaben für Mineralwasser eng zusammen. Bei den Mineralbrunnen selbst erfolgen die Mineralwasser-Analysen zum Teil mehrmals täglich.

„Insgesamt ist die Prüfungsdichte und -qualität bei Mineralwasser als hoch einzuschätzen – auch im Vergleich zu anderen Wassersorten. Eine Überprüfung auf bakterielle Belastungen findet zum Beispiel bei der Abfüllung von Mineralwasser in der Regel alle 50.000 Liter statt“, so Rau. Dieses engmaschige Kontrollnetz sorgt für einen hohen Qualitäts- und Sicherheitsstandard des Naturprodukts Mineralwasser.

Hinweis: Zur Qualitätssicherung von Mineralwasser gehört auch, dass es im Restaurant und im Café in der Flasche serviert werden muss. Der Kellner darf die Mineralwasser-Flasche erst am Tisch öffnen, um die Frische und Qualität des Naturprodukts bis zum Gast zu gewährleisten.

Weitere Informationen sowie Bildmaterial in druckfähiger Auflösung zur freien redaktionellen Verwendung finden Sie unter www.mineralwasser.com

Firmenkontakt
Informationszentrale Deutsches Mineralwasser (IDM) / c/o WPR COMMUNICATION GmbH & Co. KG
Anja Gründer
Schulstr. 25
53757 Sankt Augustin
01805 478888
01805 478877
idm@mineralwasser.com
http://www.mineralwasser.com

Pressekontakt
Informationszentrale Deutsches Mineralwasser (IDM) / WPR COMMUNICATION GmbH & Co. KG
Anja Gründer
Schulstr. 25
53757 Sankt Augustin
02241 23407 0
idm@mineralwasser.com
http://www.mineralwasser.com

Bildquelle: Informationszentrale Deutsches Mineralwasser

Pressemitteilungen

Die kleine Kräuterreihe

Kräuter bei Stress & Kräuter bei Kopfschmerzen

Viele Sehnsüchte bündeln sich in der Natur: Manch einer schätzt die Wanderung, um inmitten von Wiesen und Wäldern Erholung zu tanken. Anderen ist sie Symbol einer nachhaltigen Welt, die ihre Lebensgrundlage demütig schützt. Und wieder andere finden im Wissensschatz um die allen zur Verfügung stehende, kostenlose „grüne Apotheke“ eine erfüllende Antwort, wie eine Rückkehr zum guten, einfachen Leben uns in Zeiten um sich greifender Profitgier von der Logik des Konsums befreien kann. Diesen Trend greift „Die kleine Kräuterreihe“ des Aurum-Verlags mit zwei liebevoll illustrierten Frühjahrsnovitäten auf. Auf jeweils 128 Seiten nehmen die von Anja Schemionek und Katharina Hinze geschriebenen Bändchen ihre Leserschaft mit auf zwei Erkundungstouren, die im Hinblick auf die beiden weit verbreiteten Zivilisationsleiden Kopfschmerzen und Stress alles Wesentliche zusammentragen. Von hilfreichen Tipps, wie wir mit unserer Einstellung der Gelassenheit einen guten Boden bereiten können, über eine bunte Vorstellung der wichtigsten für das Beschwerdebild indizierten Kräuter bis hin zu bewährten Rezepten für Salben, Tinkturen, Tees und Vollbäder bieten die Autorinnen einen unterhaltsamen Einstieg in die faszinierende Kräuterwelt. Ausgefallene Leckereien wie Pfefferminz-Gelee oder ein „Anti-Kater-Morgentrunk“ aus Minze, Mädesüß und Honig zeigen auf, mit wie vielen Geschmackserlebnissen die Natur denjenigen beschenkt, der sich auf die wilde Vielfalt der Gewächse einlässt. Ausflüge in die Welt der Mythen und überlieferten Brauchtümer machen anschaulich, wie eingewoben in unsere Kultur das Wissen um Pflanzenkraft seit jeher ist. Bei aller Begeisterung für die Vorzüge der Pflanzenheilkunde verlieren die Autorinnen die Grenzen der sanften Methode jedoch nicht aus dem Blick. So weisen sie ausdrücklich auf wichtige Kontraindikationen hin wie etwa beim Mutterkraut, das frühzeitige Wehen auslösen kann. Nicht zuletzt bieten die Büchlein ein Füllhorn an Ideen für selbstgemachte originelle Geschenke, wie beispielsweise selbstgenähte Lavendelkissen.

Über die Autorinnen:
Katharina Hinze ist Heilpraktikerin, Phytotherapeutin und Ernährungsberaterin. Ihr Wissen über Wild- und Heilpflanzen gibt sie als selbständige Dozentin in Gesundheitsschulen und als Kursleiterin bei Kräuterwanderungen weiter.

Dr. Anja Schemionek ist Diplom-Biologin und Wissenschaftsredakteurin. Sie arbeitet als freie Autorin, Dozentin und Lektorin vor allem im Themenkreis Gesundheit.

Über die Bücher:

Dr. Anja Schemionek & Katharina Hinze
Jeweils 128 Seiten | 10€
Erscheinungstermin: April 2019

Kräuter bei Stress
ISBN: 978-3-958-83363-0

Kräuter bei Kopfschmerzen
ISBN: 978-3-958-83365-4

Der Umschlag besteht aus natürlicher Melierfaser – für den perfekten Kräuterlook: 30% Recycling, 10 % Baumwollen und 60% Primärfasern.

Wie das Gold (lat. Aurum) der Alchemisten, das dem Verlag seinen Namen gab, steht das Aurum-Programm für bleibende Werte und Veränderung. Unser Anliegen ist, verschiedene Weisheitstraditionen, wie christliche Mystik, Buddhismus und alte fernöstliche sowie westlichen Lehren, zu interpretieren und in frischer, undogmatischer Art zugänglich zu machen, um Ihnen Inspiration für Ihre ganz persönliche Suche und Ihren individuellen Weg zu sein. Neben spirituellen Büchern finden Sie eine Reihe zum Thema Hormontherapie (Anne Hild) sowie Titel zum Thema ganzheitlichen Gesundheit – Schwerpunkte sind chinesische Medizin, indisches Ayurveda, Yoga und alternative, europäische Entwicklungen. Bücher über Kreativität zeigen außerdem, wie wir unsere Schöpferkraft freisetzen, in den Alltag integrieren und als ganz natürlichen Teil unserer Spiritualität erleben.

* Die Kamphausen Media GmbH mit den Verlagen J.Kamphausen, Aurum, Fischer & Gann, Theseus, Lüchow, LebensBaum und der Tao Cinemathek sowie den Selfpublishing Portalen tao.de und Meine Geschichte wurde 1983 in Bielefeld gegründet. Das Lieferprogramm umfasst mehr als 1.000 Titel aus den Themenbereichen ganzheitliche Gesundheit, Persönlichkeitsentwicklung und Wirtschaft. Einzelne Titel erreichen Auflagen in Millionenhöhe.

Firmenkontakt
Aurum
Julia Meier
Goldbach 2
33615 Bielefeld
0521-560 52 0
0521-560 52 29
info@kamphausen.media
http://www.kamphausen.media

Pressekontakt
Kamphausen Media GmbH
Julia Meier
Goldbach 2
33615 Bielefeld
0521-560 52 232
0521-560 52 29
julia.meier@kamphausen.media
http://www.kamphausen.media

Die Bildrechte liegen bei dem Verfasser der Mitteilung.

Pressemitteilungen

Neue medizinische Hautpflege ab sofort in Apotheken erhältlich

Neue Forschung: „ibiotics med“ Wirkstoff stimuliert Mikrobiom auf der Haut

Die neue mikrobiotische medizinische Hautpflege „ibiotics med“ aus dem Hause BELANO medical ist ab sofort deutschlandweit in Apotheken freiverkäuflich sowie auf Empfehlung von Dermatologen und Heilpraktikern erhältlich. Der Verkauf in Apotheken ergänzt den Online-Vertrieb, der auch weiter über Websites von Apotheken sowie über den Onlineshop www.ibiotics-med.de erfolgt.

Die medizinische Hautpflege „ibiotics med“ ist seit Dezember 2018 auf dem Markt. Sie ist das Ergebnis jahrelanger biotechnologischer und mikrobiologischer Forschung und nimmt – anders als andere Hautpflege-Produkte – gezielt das Mikrobiom auf der Haut ins Visier. Sie wirkt direkt auf der Haut und stimuliert mit ihrem Wirkstoff die natürlichen Bakterien, die wichtig sind für eine gesunde Hautflora.

Anders als reine Pflege-Produkte ist „ibiotics med“ zur therapiebegleitenden Hautpflege bei Neurodermitis, Schuppenflechte (Psoriasis), Rosazea, Akne und anderen Hauterkrankungen geeignet. Die Artikel – Reinigungsmilch, Lotion, Intensivcreme und Akutpflegecreme – wurden speziell für Betroffene entzündlicher Hauterkrankungen sowie für die Anwendung durch Dermatologen und Heilpraktiker entwickelt.

Nach Ansicht von Dr. Bernd Wegener, Vorstandsvorsitzender der BELANO medical AG, zeigen aktuelle Forschungen und wissenschaftliche Veranstaltungen wie die „skin microbiome conference“ in London die Bedeutung der neuen Hautforschung. „Herkömmliche Hautpflege sorgt meist nur für mehr Hautfeuchtigkeit, unser Wirkstoff aktiviert aber die natürlichen Selbstheilungskräfte der Haut, das ist eine im Wortsinn biologische Hautpflege.“

Die medizinische Hautpflege-Serie „ibiotics med“ baut auf der Erkenntnis auf, dass bei Hautkrankheiten in der Regel die Hautflora – die natürliche Vielfalt gesunder Bakterien auf der Haut – gestört ist. Dadurch können das Immunsystem und die Widerstandskraft der Haut geschwächt werden, pathogene Keime können sich ausbreiten und verschiedene Hautreizungen auslösen. Der in „ibiotics med“ enthaltene patentierte Wirkstoff „stimulans“ ist ein Extrakt aus allen guten Eigenschaften des Milchsäurebakteriums Lactobacillus brevis DSM 17250. Er fördert spezifisch das Wachstum gesunder, von Natur aus auf der Haut vorhandener Bakterien. So wird die Wiederherstellung und Stabilisierung einer gesunden Hautflora unterstützt. Das wurde in klinischen Studien belegt.

Dadurch hilft die medizinische Hautpflege auch, Symptome von Hauterkrankungen wie Juckreiz, Brennen oder Spannungsgefühl zu mildern oder ganz zu beseitigen und damit den Leidensdruck der Betroffenen zu verringern. Die Produkte enthalten keine lebenden Zellen und anders als viele herkömmliche Angebote zur Behandlung entzündlicher Hautkrankheiten auch keine Parabene, Cortison sowie keine Allergie auslösenden Faktoren. Die Anwendung mit „ibiotics med“ kann die beschwerdefreie Zeit verlängern und die Symptome in Akutphasen abmildern. Der mikrobiotische Wirkstoff „stimulans“ zeigt sowohl bei der Akut-Behandlung wie auch bei der vorbeugenden Pflege einen anti-inflammatorischen Effekt.

Abhängig von der Art der Erkrankung und der Beeinträchtigung der Hautflora sowie von individuellen Umweltbedingungen kann der Regenerationsprozess mehrere Wochen dauern. Studien belegen jedoch, dass bereits nach 14 Tagen eine Verbesserung der Hautqualität erreicht werden kann. „ibiotics med“ ist für betroffene Kinder ebenso geeignet wie für Erwachsene.

Weitere Informationen und Produktübersicht: www.ibiotics-med.de

Die BELANO medical AG ist aus dem Biotechnologie-Unternehmen Organobalance hervorgegangen. Sie nutzt die Ergebnisse aus der Erforschung positiv wirkender Mikroorganismen für Medizin- und Pflegeprodukte. Dabei werden neuartige Therapieansätze für Hautpflege, zur Prävention von Krankheiten und zur Unterstützung von Heilungsprozessen entwickelt und vermarktet. Auf diese Weise sollen neue Therapie-Optionen für bisher nicht befriedigend behandelbare Erkrankungen und Indikationen entstehen. Ziel ist es, diese patentgeschützten Wirkstoffe und deren Produkte für jeden Menschen verfügbar zu machen. Das Unternehmen setzt dabei auf die nationale und internationale Zusammenarbeit mit Distributoren und anderen Partnern wie zum Beispiel der Evonik Nutrition & Care GmbH.

Firmenkontakt
BELANO medical AG
Petra Drißen
Neuendorfstraße 19
16761 Hennigsdorf bei Berlin
(03302) 86 37 995
info@belanomedical.com
http://www.belanomedical.com

Pressekontakt
BELANO medical AG / Claudius Kroker · Text & Medien
Petra Drißen
Neuendorfstraße 19
16761 Hennigsdorf bei Berlin
(03302) 86 37 995
belano@ck-bonn.de
http://www.belanomedical.com

Bildquelle: BELANO medical

Pressemitteilungen

Augen Wohl – Helfen mit den Kräutern der Natur

Eine Empfehlung von Mutter Freihild von Arnheim

Der Frühling steht vor der Tür und mit ihm erwacht die Natur zu neuem Leben. Ringsum beginnt es zu grünen und zu blühen – ein Wunderwerk der Farben. Doch erst das Sehen öffnet den Menschen diese Schönheit der Natur. Bei vielen lässt die Fähigkeit des Sehens jedoch im Alter nach. Die Sehkraft nimmt ab. Fünf Millionen Deutsche teilen diese betrübliche Erfahrung.

Mutter Freihild von Arnheim liegt es dieser Tage besonders am Herzen, darauf hinzuweisen, dass das Sehen eine der wichtigsten Fähigkeiten des Menschen ist. Und sie kann beruhigen: Die Sehkraft kann im Alter nachlassen, muss sie aber nicht! In ihrem aktuellen KRÄUTER BRIEF informiert sie ausführlich über das hochkomplexe Sinnesorgan Auge sowie die lebenswichtigen Nährstoffe, damit es gesund bleibt. Die Nahrung enthält nicht immer genug der wichtigen Naturstoffe. Eine tägliche Zufuhr – so weiß Mutter Freihild von Arnheim, ist somit unverzichtbar.

Ihr ist es deshalb ein wichtiges Anliegen und eine große Freude, Betroffenen und Interessierten ihr neues hervorragendes Produkt „Augen Wohl“ vorstellen zu können, das sie in Zusammenarbeit mit der modernsten Forschung auf ganz natürlicher Basis entwickelt hat. Es enthält alle wichtigen Nährstoffe für gute Augen: Rote-Traubenkern-Extrakt, Reiner Heidelbeer-Extrakt, Vitamine E und C, Beta-Carotin, Lutein und Zeaxanthin sowie Zink.

Die natürlichen Inhaltsstoffe in „Augen Wohl“ helfen, die Augen von innen heraus zu stärken. Jede Kapsel ist ein wichtiger Baustein der Versorgung von Bindehaut, Hornhaut und Sehzellen.

Mutter Freihild von Arnheim empfiehlt in ihrem aktuellen KRÄUTER BRIEF das neue „Augen Wohl“ – für gute Augen kennt sie nichts Besseres. Betroffene und Interessierte können den kostenlosen KRÄUTER BRIEF mit hilfreichen Informationen rund um gesunde Augen sowie das rein natürliche Nahrungsergänzungsmittel „Augen Wohl“ per Brief oder telefonisch (0800 – 100 413 001 / gebührenfrei) bestellen. Ein Bezug im Abonnement wird nicht angeboten.

Mutter Freihild von Arnheim
Postfach 11 67
22801 Norderstedt
Garten Gethsemane Ltd.
Hillel Street 24
IL-94581 Jerusalem
Internet: www.garten-gethsemane.de
E-Mail: kunden@garten-gethsemane.de
Telefon: 0800 0 00 08 93 11 (gebührenfrei)

Mutter Freihild von Arnheim ist „Helferin mit den Kräutern der Natur“. Schon bei der Neuanlage ihres Heilkräutergartens auf dem Klostergelände im Frühjahr 2017 betrug die Zahl der verschiedenen Heilpflanzen und Sträucher über 225. Die Besonderheit ihres Kräutergartens, den sie mit ihren Schwestern pflegt und erntet, ist die Anordnung der Heilpflanzen nach Anwendungsgebieten. Den Mensch und seine schnelle Genesung stellt Mutter Freihild von Arnheim bei all ihrem Tun stets in den Vordergrund. Sie kombiniert jahrhundertealtes Kräuterwissen mit den neuesten naturmedizinischen Erkenntnissen. Durch ihre enge und vertrauensvolle Zusammenarbeit mit Wissenschaftlern aus Forschungsinstituten und medizinischen Einrichtungen gelingt Mutter Freihild von Arnheim die perfekte Verbindung von Fortschritt und ihrem Wissen aus den wertvollen Überlieferungen ihrer Schwestern.

Kontakt
Mutter Freihild von Arnheim
Rebekka Seidel
Hillel Street 24
94581 Jerusalem
0800-000089311
kunden@garten-gethsemane.de
http://www.garten-gethsemane.de

Die Bildrechte liegen bei dem Verfasser der Mitteilung.

Essen/Trinken

Wie aus Schnee und Regen Mineralwasser wird

Sankt Augustin, 31. Januar 2019 – Das neue Jahr ist mit Schnee und Regen gestartet – gut für die Mineralwasservorkommen in Deutschland! Denn Schmelzwasser und Niederschläge versickern in den Boden- und Gesteinsschichten, nehmen dabei vielfältige Mineralstoffe und Spurenelemente auf und bilden tief unter der Erdoberfläche natürliches Mineralwasser.

Mineralwasser ist Teil des natürlichen Wasserkreislaufes. Dieser beginnt, wenn Wasser in Form von Schnee oder Regen auf die Erde fällt und versickert. Auf seinem Weg in die Tiefe durchströmt es zahlreiche Erd- und Gesteinsschichten und wird dabei auf ganz natürliche Weise gereinigt und gefiltert. Gleichzeitig nimmt das Wasser bei diesem Prozess Mineralstoffe und Spurenelemente auf, die es aus den Gesteinen herauslöst oder mit ihnen austauscht. Schließlich sammelt es sich als sogenanntes „Tiefenwasser“ auf einer undurchlässigen Gesteinsschicht, hunderte Meter unter der Erdoberfläche, wo es – vor Verunreinigungen besonders geschützt – zu natürlich reinem Mineralwasser wird.

Dieser Vorgang kann viele Jahre, Jahrzehnte oder sogar Jahrhunderte dauern.
Um die Reinheit des Mineralwassers bis zum „Tisch des Verbrauchers“ zu bewahren, muss es direkt am Quellort in Flaschen abgefüllt und versiegelt werden.

„Mineralwasser-Land Nummer 1“
Deutschland bietet aufgrund seiner klimatischen Bedingungen und vielfältigen Geologie eine weltweit einzigartige Vielfalt von mehr als 500 natürlichen Mineralwässern. Die in der jeweiligen Region typischen Vorkommen der Erdschichten und Gesteine sorgen für unterschiedliche Mineralisierungen und verleihen jedem Mineralwasser einen individuellen Geschmack.

Weitere Informationen sowie Bildmaterial in druckfähiger Auflösung zur freien redaktionellen Verwendung finden Sie unter www.mineralwasser.com

Firmenkontakt
Informationszentrale Deutsches Mineralwasser (IDM) / c/o WPR COMMUNICATION GmbH & Co. KG
Anja Gründer
Schulstr. 25
53757 Sankt Augustin
01805 478888
01805 478877
idm@mineralwasser.com
http://www.mineralwasser.com

Pressekontakt
Informationszentrale Deutsches Mineralwasser (IDM) / WPR COMMUNICATION GmbH & Co. KG
Anja Gründer
Schulstr. 25
53757 Sankt Augustin
02241 23407 0
idm@mineralwasser.com
http://www.mineralwasser.com

Bildquelle: Informationszentrale Deutsches Mineralwasser

Pressemitteilungen

20% Rabatt auf Lodenzwerg Outdoorkleidung im Januar 2019 auf Wakinger.de

Lodenzwerg Outdoorkleidung um 20% reduziert im Januar 2019 – jetzt exklusiv bestellen bei Wakinger.de

Der neu gegründete Onlineshop für Outdoorkleidung Wakinger.de bietet im Januar 2019 alle Artikel von Lodenzwerg zum Einstand um 20% günstiger an (Rabatt wird im Warenkorb abgezogen). Die natürliche Outdoorkleidung für Kinder von Lodenzwerg bietet modische und naturbewusste Kleidung für Kinder und Belegschaft von Waldkindergarten. Die angebotene Outdoorkleidung besteht aus Loden (100% Schurwolle), der in stylischen Farben zu frischen Designs verarbeitet wird. Die Wiederentdeckung des Loden als natürlichen Outdoorstoff mit den herausragenden Eigenschaften (wärmend im Winter, kühlend im Sommer, äußerst wasserabweisend) steht bei Wakinger.de im Vordergrund. Es werden sukzessive Erweiterungen im Sortiment erfolgen, natürlichen Werkstoffen wird dabei absoluter Vorrang gegeben.

Wakinger.de bietet Outdoorkleidung für Kinder und Belegschaft von Waldkindergarten. Natürlichen Werkstoffen wie Loden, Leder und Schurwolle wird absoluter Vorang gegeben.

Firmenkontakt
Weiß Kerstin, Doriat Martin GbR
Martin Doriat
Zwieseler Straße 3
94259 Kirchberg i. Wald
09927/9500473
team@wakinger.de
https://wakinger.de

Pressekontakt
Weiß Kerstin, Doriat Martin GbR
Martin Doriat
Kölblfeldstr. 36
94259 Kirchberg i. Wald
09927/4569962
marketing@wakinger.de
https://wakinger.de

Die Bildrechte liegen bei dem Verfasser der Mitteilung.

Pressemitteilungen

Flora Wohl – Helfen mit den Kräutern der Natur

Eine Empfehlung von Mutter Freihild von Arnheim

Flora Wohl - Helfen mit den Kräutern der Natur

Flora Wohl – Helfen mit den Kräutern der Natur

Schnee, nasskaltes Schmuddelwetter, sinkendende Temperaturen. Die Herbst- und Winterzeit ist Erkältungszeit. Ein starkes Immunsystem ist jetzt wichtig, um sich gegen Angriffe von Viren und Bakterien schützen zu können.

Mutter Freihild von Arnheim liegt es dieser Tage daher besonders am Herzen, auf die entscheidende Rolle des Darms bei der Abwehr von Krankheiten hinzuweisen. Denn die Darmflora baut zu 80% das Immunsystem auf, und das muss im Winter, der Zeit der Erkältungskrankheiten, funktionieren. Ist die Darmflora aus dem Gleichgewicht, wird man schneller krank. Daher rät Mutter Freihild von Arnheim den Lesern ihres aktuellen KRÄUTER BRIEFES: „Nehmen Sie das Wohlbefinden Ihrer Darmflora jetzt selbst in die Hand!“.

Ihre Empfehlung: „Unterstützen und fördern Sie Ihren Darm mit Flora Wohl für ein besseres Wohlbefinden!“

Gemeinsam mit Wissenschaftlern hat Mutter Freihild von Arnheim das rundum neue und rein natürliche Nahrungsergänzungsmittel Flora Wohl entwickelt. Es besteht aus Inulin und wichtigen Bakterien wie Lactobacillus Acidophilus, Lactobacillus Rhamnosus und Bifidobacterium Animalis Lactis, mit denen eine gesunde Darmflora aufgebaut und das Wachstum speziell der nützlichen Darmbakterien unterstützt wird. Das Beste: Obwohl alle hochwertigen Inhaltsstoffe rein natürlich sind, sind sie so widerstandsfähig, dass sie die aggressive Magensäure überleben und sowohl im Dünn- als auch im Dickdarm ihre reinigende positive Wirkung voll entfalten können. Nur so sind sie in der Lage, genau dort die Darmflora positiv zu beeinflussen, wo sie gebraucht werden.

Ausführlich informiert Mutter Freihild von Arnheim in ihrem aktuellen KRÄUTER BRIEF über das natürliche Nahrungsergänzungsmittel Flora Wohl und seine rein natürlichen Inhaltsstoffe. Betroffene und Interessierte können den KRÄUTER BRIEF „Eine Wohltat für den Darm“ sowie das Nahrungsergänzungsmittel Flora Wohl per Brief oder telefonisch (0800 – 100 413 001 / gebührenfrei) bestellen. Ein Bezug im Abonnement wird nicht angeboten.

Mutter Freihild von Arnheim
Postfach 11 67
22801 Norderstedt

Garten Gethsemane Ltd.
Hillel Street 24
IL-94581 Jerusalem

Internet: www.garten-gethsemane.de
E-Mail: kunden@garten-gethsemane.de
Tel. 0800 0 00 08 93 11 (gebührenfrei)

Mutter Freihild von Arnheim ist „Helferin mit den Kräutern der Natur“. Schon bei der Neuanlage ihres Heilkräutergartens auf dem Klostergelände im Frühjahr 2017 betrug die Zahl der verschiedenen Heilpflanzen und Sträucher über 225. Die Besonderheit ihres Kräutergartens, den sie mit ihren Schwestern pflegt und erntet, ist die Anordnung der Heilpflanzen nach Anwendungsgebieten. Den Mensch und seine schnelle Genesung stellt Mutter Freihild von Arnheim bei all ihrem Tun stets in den Vordergrund. Sie kombiniert jahrhundertealtes Kräuterwissen mit den neuesten naturmedizinischen Erkenntnissen. Durch ihre enge und vertrauensvolle Zusammenarbeit mit Wissenschaftlern aus Forschungsinstituten und medizinischen Einrichtungen gelingt Mutter Freihild von Arnheim die perfekte Verbindung von Fortschritt und ihrem Wissen aus den wertvollen Überlieferungen ihrer Schwestern.

Kontakt
Mutter Freihild von Arnheim
Rebekka Seidel
Hillel Street 24
94581 Jerusalem
0800-000089311
kunden@garten-gethsemane.de
http://www.garten-gethsemane.de

Pressemitteilungen

Dr. Cattani Cosmetic sucht das schönste Baby

Pianomedicine

Dr. Cattani Cosmetic sucht das schönste Baby

Joe Meixner Pianist pianomedicine

Die Perlen der Natur
und Musik vereinen sich

für Wohlbefinden und
Gesundheit
von Mutter und Kind

Dr. Cattani´s Entschluss stand 1919 fest:

Ich eröffnete in Zürich eine Praxis für Hautleiden, wobei ich mich besonders der plastischen und kosmetischen Behandlungsmethoden zuwandte

Dabei stiess ich beim Publikum bald auf gute Nachfrage, und bei den Berufskollegen eher auf spöttische Ablehnung, weil damals alles noch neu und unbekannt war. Erst als im Ausland die ärztliche Kosmetik aufstieg, änderte sich dies.

In diesem Sinne führen wir sein Werk mit Begeisterung und Entusiasmus weiter und entwickeln neue Konzepte zur ganzheitlichen Hautpflege.

Wie können die Kostbarkeiten der Natur wirkungsvoll für die Hautpflege eingesetzt werden? Der Gedanke an die sanfte und schonende Verarbeitung der kostbaren Pflanzenöle war die Basis der heutigen Unternehmung. Daraus entstand die exklusive Frischekosmetik, die sanft und schonend in kleinen Chargen in hauseigener Manufaktur, nur auf Bestellung hergestellt wird.

Gesunde Haut ist ein kostbares Gut, das es zu bewahren gilt. Dafür setzen wir uns täglich mit Freude und Begeisterung ein, im Bestreben qualitativ hochwertige und gut verträgliche Gesichts- und Körperpflegeprodukte zu produzieren.
Insbesondere die zarte Babyhaut hat unser Interesse geweckt und wir entwickelten Dr. Cattani Babypflege.

Sie sind voller Vorfreude und stecken in den ganzen Vorbereitungen um Ihr Baby´s auf dieser Erde perfekt willkommen zu heissen?
Eine grosse Unsicherheit betrifft wohl die Pflege der empfindlichen Babyhaut. Welche Babypflegeprodukte kann man verwenden? Ist wirklich alles BIO wo draufsteht? Wie ist die Babyhaut zu pflegen? Braucht mein Baby überhaupt ein Shampoo? Warum sind Ölbäder besser als schäumende Babyshampoos?
Diese und viele Fragen stellen Sie sich bestimmt. Die richtige Pfleg eist besonders bei unseren Kleinsten ein wichtiges Gut!
Dr. Cattani Cosmetic, als führender Hersteller in Naturkosmetik hat auf Wunsch vieler Mütter hat für die Kleinsten die sanfteste Pflege entwickelt.

Warum Bio.Mandelöl in der Babypflege?
Es hat sich insbesondere in der Hautpflege von sensibler Baby- und Kinderhaut bewährt, da es gerade für empfindliche und trockene Haut gut verträglich ist und zur Rückfettung empfohlen wird. Denn Mandelöl ist unvergleichlich mild und reizfrei.
Alles ohne Parfüm um die zarte Babyhaut zu schützen und ohne
Reizüberflutung.

Mehr als wir es uns vorstellen können, wird unser Leben von unserem Geruchsinn, vereinfacht ausgedrückt unserer Nase, bestimmt.

Aus gutem Grunde sind die Babyprodukte aber unparfümiert, denn die Haut ist so zart und empfindlich.

Waschlotion Bebe
Milde Waschlotion, reizfrei, seifenfrei und unparfümiert.

Massageöl Bebe
Für eine weiche und feinduftende Haut

Creme pour le Bebe
aux amandes
Milde Creme mit Mandel- und Ringelblumenöl, unparfümiert, schnell einziehend

Handcreme Bebe für die Mutter
Leichte Handcreme für die beanspruchten Hände der Mutter, mit beruhigendem äth. Lavendöl

Wohliges Hautgefühl und erholsamer Schlaf mit Musik?

Der erholsame Schlaf,
ist für alle Menschen wichtig und zählt ebenso wie Essen und Trinken zu den Grundbedürfnissen des Lebens. Der Schlaf leistet einen wichtigen Beitrag zur Lebensenergie. Wir können viel aushalten, Stress und psychische Belastungen über Jahre hinweg. Aber sobald man nicht mehr gut schläft, ist man in kurzer Zeit ein kranker Mensch.
Mit seiner piano medicine® hat der Pianist Joe Meixner Kompositionen geschaffen, die Körper und Seele sanft in den Schlaf gleiten lassen.
Was ist „tiefer schlaf“ ?
– Die CD „tiefer schlaf“ beinhaltet traumhafte Gute-Nacht-Musik speziell für Babys und Kleinkinder. Der Meister der Entspannungs- und Wohlfühlmusik, Joe Meixner, hat diese traumhafte Gute-Nacht-Musik geschaffen. Sie unterstützt den Einschlafprozess, indem sie eine wohltuende Ruhe und eine behagliche Geborgenheit erzeugt. Die zarten Melodien beruhigen Baby“s auf natürliche Weise und fördern sanftes und schnelles Einschlafen.
Das besondere an „tiefer schlaf“
– eingespielt und komponiert nach wissenschaftlich fundierten Gesetzmässigkeiten – sehr leise, in sehr langsamem Tempo mit zärtlich aufgezogenen Melodien und harmonischen, wiederkehrenden Akkorden
– über die gesamte Länge der CD hinweg verringert sich die Lautstärke um insgesamt zwei Dezibel. Dieser zarte Effekt ist bewusst kaum wahrnehmbar, der Körper reagiert aber sehr genau darauf
– höchste künstlerische und technische Qualität
„Wiegenlieder sind nicht nur ein altes Kulturgut, sie haben auch Heilkraft für die Seele und den Körper. Ich habe dafür gesorgt, dass diese Wiegenlieder in der bestmöglichen Qualität zu Kinderohren kommen.“ Joe Meixner

Als Baby-Pflegeset erhältlich

Waschlotion Bebe 100ml
Milde Waschlotion, reizfrei, seifenfrei und unparfümiert.

Massageöl Bebe 100ml
Für eine weiche und feinduftende Haut

Creme pour le Bebe 50ml
aux amandes
Milde Creme mit Mandel- und Ringelblumenöl, unparfümiert, schnell einziehend

Handcreme Bebe für die Mutter 50ml
Leichte Handcreme für die beanspruchten Hände der Mutter, mit beruhigendem äth. Lavendöl

Inkl DC Gute-Nacht-Musik speziell für Babys und Kleinkinder von pianomedicine von Joe Meixner

In schönem Kulturbeutel verpackt.

Setpreis Euro 55,00, CHF 62,50,
Wettbewerb:
Wir suchen die schönsten Babyfotos.
Mit dem Kauf des Baby Pflegesets sind Sie berechtigt am Wettbewerb teilnehmen.
Das nächste Cover der CD „tiefer Schlaf“ kann die Foto Ihres Baby´s tragen.
Sie senden uns Ihr schönstes Babyfoto zu und nehmen damit am Wettbewerb teil.
Einsendeschluss ist der 31. März 2019
Mit der Einsendung des Fotos erklären Sie sich mit den Wettbewerbsbedingungen einverstanden.
Am Gewinnspiel können alle natürlichen Personen, die das Baby Pflegeset gekauft haben, teilnehmen.
Pro Person ist nur eine Einsendung zulässig.
Die Teilnahme am Wettbewerb und an der Verlosung ist kostenlos. Mit der Teilnahme am Gewinnspiel anerkennen die Teilnehmer die vorliegenden Teilnahmebedingungen.

Gesunde Haut-natürliche Pflege-Lebensfreude pur
Bereits 1919 eröffnete Dr. Paul Cattani an der Tödistrasse 38 in Zürich seine dermatologische Praxis für Hautleiden und plastische Chirurgie.

Wie schon zu Dr. Cattani´s Zeiten werden unsere Produkte noch per Hand und nach Bestellung hergestellt. So vermeiden wir Überproduktion, Verschwendung von hochwertigen Rohstoffen und garantieren frische Kosmetik.

Kontakt
Dr. Cattani Cosmetic GmbH
Barbara Strixner
Allgäustrasse 12b
87766 MEmmingerberg
083319910031
info@dr-cattani-cosmetic.de
http://www.dr-cattani-cosmetic.de

Pressemitteilungen

So läuft´s sich auch im Winter gut – Trainingspartner Mineralwasser

Sankt Augustin, 21. November 2018 – Runter von der Couch, rein in die Laufschuhe: Auch in der kalten Jahreszeit macht Laufen Spaß. Dabei spielt das richtige Trinkverhalten für alle Sportbegeisterten eine große Rolle. Diplom-Oecotrophologin und Fitness-Expertin Susanne Keppler erklärt, wann, wieviel und was Läufer am besten trinken sollten.

Kälte, Nässe oder gar Schnee: Auch wenn es manchmal Überwindung kostet, sollte das Wetter im Herbst und Winter kein Grund sein, auf das regelmäßige Training zu verzichten. Denn Bewegung kurbelt das Herz-Kreislaufsystem an und fördert das Wohlbefinden. Die richtig dosierte Flüssigkeitsaufnahme unterstützt dabei das effiziente Training: „Für Outdoor-Sportler ist es jetzt besonders wichtig, auf ihren Flüssigkeitsbedarf zu achten“, erklärt Susanne Keppler. Auch in der kalten Jahreszeit sollte die von der Deutschen Gesellschaft für Ernährung (DGE) empfohlenen Trinkmenge von rund 1,5 Litern täglich nicht unterschritten werden. Die Fitness-Expertin rät, diese Menge kontinuierlich über den Tag verteilt aufzunehmen. „Ungefähr 15 bis 30 Minuten vor Beginn des Lauftrainings sollte man zwischen 0,3 und 0,5 Liter trinken, um nicht dehydriert zu starten“, so Keppler. Während des Trainings kann jeder Sportler individuell entscheiden, ob und wieviel er trinken möchte. „Dabei spielen Außentemperaturen, die jeweilige Belastung und die damit verbundenen Flüssigkeitsverluste durch das Schwitzen eine Rolle“, erläutert die Oecotrophologin.
Generell empfiehlt Susanne Keppler: „Je länger die Laufeinheit und je höher die Belastung, desto wichtiger ist es, dem Körper auch während des Trainings Flüssigkeit und Energie zuzuführen. Gut geeignet sind hierfür neben Mineralwasser auch Mineralwasser-Saftschorlen im Verhältnis 3:1, die den Körper neben Flüssigkeit auch mit Kohlenhydraten versorgen“.

Weitere Informationen sowie Bildmaterial in druckfähiger Auflösung zur freien redaktionellen Verwendung finden Sie unter www.mineralwasser.com

Firmenkontakt
Informationszentrale Deutsches Mineralwasser (IDM) / c/o WPR COMMUNICATION GmbH & Co. KG
Anja Gründer
Schulstr. 25
53757 Sankt Augustin
01805 478888
01805 478877
idm@mineralwasser.com
http://www.mineralwasser.com

Pressekontakt
Informationszentrale Deutsches Mineralwasser (IDM) / WPR COMMUNICATION GmbH & Co. KG
Anja Gründer
Schulstr. 25
53757 Sankt Augustin
02241 23407 0
idm@mineralwasser.com
http://www.mineralwasser.com

Essen/Trinken

Erkältungszeit – Warum viel Trinken jetzt hilft

Erkältungszeit - Warum viel Trinken jetzt hilft

(Bildquelle: Informationszentrale Deutsches Mineralwasser)

Sankt Augustin, 07. November 2018 – Der Herbst hat mit nasskaltem Wetter Einzug gehalten und Erkältungen haben Hochsaison. Doch am Wetter liegt es nicht allein, dass sich Schnupfen, Husten und Heiserkeit häufen. Vielmehr sind es Stress und weitere Faktoren, wie trockene Heizungsluft, die das Immunsystem schwächen können. Ausreichendes und regelmäßiges Trinken hilft dabei, Infekten vorzubeugen. Insbesondere Mineralwasser versorgt den Körper mit wertvoller Flüssigkeit und unterstützt unser Wohlbefinden in der kalten Jahreszeit.

Wenn es draußen ungemütlich wird, sorgen Heizung und Ofen drinnen für Wärme und Behaglichkeit. Aber Heizungsluft trocknet oft unsere Schleimhäute aus und legt diese „natürliche Barriere“ lahm, sodass Viren und Bakterien leichtes Spiel haben, in unseren Körper zu gelangen. Erkältungen und Infekte sind dann vorprogrammiert. Einfach vorbeugen lässt es sich mit einem Griff zum Mineralwasserglas. Denn ausreichendes und regelmäßiges Trinken hält den Flüssigkeitshaushalt stabil und die Abwehrkräfte einsatzbereit.

Doch in der kalten Jahreszeit wird das Trinken oft vergessen – anders als im Sommer ist der Durst schwächer ausgeprägt. Dennoch sollten es mindestens 1,5 Liter Flüssigkeit täglich für Erwachsene sein, so die Trinkmengenempfehlung der Deutschen Gesellschaft für Ernährung (DGE). Mineralwasser versorgt den Körper nicht nur mit der benötigten Flüssigkeit, sondern auch mit wertvollen Mineralstoffen und Spurenelementen, die wichtige Körperfunktionen unterstützen können.

Neben dem ausreichenden und regelmäßigen Trinken gibt es noch weitere wirkungsvolle Tipps, um fit durch den Herbst zu kommen:

Sechs Tipps für die Erkältungszeit

Tipp 1: Getränke bereitstellen
Mineralwasser steht praktisch in Flaschen als Tagesration bereit und sorgt zu Hause und im Büro für einen guten Überblick über die Trinkmenge. So verpasst man keinen Schluck!

Tipp 2: Abwechslungsreich trinken
Mit Mineralwasser lassen sich vielfältige Getränke mixen – von alkoholfreien Cocktails über Infused Mineral Water zu Smoothies und Schorlen. Je abwechslungs-reicher, desto leckerer!

Tipp 3: Fenster auf
Frische Luft ist das A und O – vor allem in der Heizungssaison. Dabei hat sich Stoßlüften bewährt: Heizung aus und für zehn Minuten das Fenster weit öffnen. Tief durchatmen hilft!

Tipp 4: Bewusste Ernährung
Frisches Obst und Gemüse sollten immer auf dem Speiseplan stehen, denn sie liefern viele wichtige Vitamine und Mineralstoffe. Power, die durch den Magen geht!

Tipp 5: Regelmäßiger Sport
Bewegung macht Spaß und kurbelt das Herz-Kreislauf-System an, egal, ob Ausdauer-, Kraft- oder Teamsport. Runter vom Sofa, rein in die Laufschuhe!

Tipp 6: Pausen müssen sein
Unser Körper braucht aber auch Erholungsphasen. Yoga oder Meditation, Musik und Entspannung – alles, was uns „abschalten“ lässt, tut gut.

Weitere Informationen sowie Bildmaterial in druckfähiger Auflösung zur freien redaktionellen Verwendung finden Sie unter www.mineralwasser.com

Firmenkontakt
Informationszentrale Deutsches Mineralwasser (IDM) / c/o WPR COMMUNICATION GmbH & Co. KG
Anja Gründer
Schulstr. 25
53757 Sankt Augustin
01805 478888
01805 478877
idm@mineralwasser.com
http://www.mineralwasser.com

Pressekontakt
Informationszentrale Deutsches Mineralwasser (IDM) / WPR COMMUNICATION GmbH & Co. KG
Anja Gründer
Schulstr. 25
53757 Sankt Augustin
02241 23407 0
idm@mineralwasser.com
http://www.mineralwasser.com