LANDSPIEGEL mit zweiter Ausgabe bald am Kiosk

Das neue Country-Magazin weiter auf Erfolgskurs Bad Honnef : Die zweite Ausgabe des LANDSPIEGEL – natürlich leben und genießen – erscheint am 21.01.2011 im Zeitschriftenhandel unter dem Titel „Kuschelwinter – Jetzt wird“s romantisch“. Das Magazin richtet sich an Leser, die einer gesunden und nachhaltigen Lebensweise aufgeschlossen sind, ohne auf die angenehmen Seiten des Lebens zu […]

Geohumus erhält den Erfinder-Oscar

Das renommierte Deutsche Institut für Erfindungswesen (DIE) hat der Frankfurter Geohumus GmbH am Dienstag in München die Dieselmedaille in der Kategorie „Nachhaltigste Innovation“ verliehen. Geohumus-Gründer und Geschäftsführer Dr. Wulf Bentlage betonte dabei sein aktuelles Umwelt-Projekt in Äthiopien, das man im Internet mit minimalem Aufwand selbst aktiv unterstützen kann. Das Frankfurter Unternehmen Geohumus International GmbH wurde […]

Jobs und Praktika im Umweltbereich

Jobben für Natur und Umwelt – Europa und Übersee. Ratgeber zu Ökojobs für Schüler, Studenten aber auch Ältere, die sich für die Natur engagieren wollen. Handbuch zu Umweltjobs mit Adressen, Tipps und Erfahrungsberichten aus dem Natur- und Umweltschutz. Die Stellen reichen von Forschungsarbeiten über Stellen im Büro bis hin zum tatkräftigen Einsatz im Freien. Ein […]

Nachhaltigen Tourismus zum Erhalt der biologischen Vielfalt nutzen

Tourismus muss nicht mit Belastungen für die Umwelt einhergehen „Tourismus und Biodiversität“ – unter diesem Motto wird heute der Internationale Welttourismustag begangen. Tourismus muss nicht mit Belastungen für die Umwelt einhergehen; er kann auch einen wichtigen Beitrag zum Naturschutz und zum Erhalt der biologischen Vielfalt leisten. Dazu erklärt die Vorsitzende der Arbeitsgruppe Tourismus der CDU/CSU-Bundestagsfraktion, […]

Industriestaaten müssen „Klimaschulden“ tilgen

(BSOZD.com-NEWS) Berlin/Poznan. UN-Klimakonferenz in Poznan: Industriestaaten müssen ihre „Klimaschulden“ tilgen – Zum Start der UN-Klimakonferenz in Poznan (Posen) hat der Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND) die Industriestaaten aufgefordert, die Verantwortung für die drastische Zunahme der Klimagase in der Atmosphäre zu übernehmen. Wegen dieser „angehäuften Klimaschulden“ müssten sie dabei bleiben, ihre CO2-Emissionen bis 2020 […]

Ausbaupläne und sogenannte Unterhaltungsmaßnahmen auf Kosten von Deutschlands Flüssen. Tiefensee muss Steuergeldverschwendung stoppen

(BSOZD.com-NEWS) Berlin. Mindestens zwei Milliarden Euro, so schätzt der Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND), könnte die Bundesregierung sparen, wenn ökologisch und wirtschaftlich fragwürdige Ausbauprojekte und Unterhaltungsmaßnahmen an Flüssen und Kanälen gestoppt werden würden. Eine Milliarde ließen sich an Spree und Havel, 100 Millionen beim Verzicht

Deutschland in der „Müllfalle“: Bald bis zu einem Drittel mehr Verbrennungskapazitäten vorhanden als nötig

Müllverbrennungsanlage (BSOZD.com-NEWS) Düsseldorf/Berlin. Der Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND) hat Bund und Länder zu einem Kurswechsel in der Abfallpolitik aufgefordert. Die Vermeidung und stoffliche Verwertung von Abfällen müsse stärker ins Blickfeld gerückt, die ressourcen- und energievergeudende Abfallverbrennung hingegen zurückgedrängt werden. Der Bau neuer Müllverbrennungsanlagen werde dazu führen, dass

Agrarsubventionen neu verteilen: Umwelt, Tiere und Arbeitsplätze würden profitieren

(BSOZD.com-NEWS) Berlin. Anlässlich des Agrarministertreffens von Bund und Ländern hat der Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND) von Landwirtschaftsministerin Ilse Aigner eine Umverteilung der Agrarsubventionen gefordert. „Mit der Gießkanne sollte die Ministerin ausschließlich ihre Blumen versorgen“, sagte die BUND-Agrarexpertin Reinhild Benning.

Begin typing your search term above and press enter to search. Press ESC to cancel.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen